Zum Inhalt der Seite
[English version English version]


[1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11...30] [31...50] [51...58]
/ 58


Weblogs durchsuchen
Schlagworte

Top 15

- Animexx (932)
- Changelog (323)
- Neues Feature (138)
- Verein (117)
- Vorstand (92)
- Cosplay (41)
- Projekte (39)
- Mitgliederversammlung (38)
- Fanart (34)
- Vorstandsnotizen (33)
- Animexx-Stand (29)
- Fanfiction (29)
- Treffen (29)
- Weblog (29)
- MVV (28)
Einträge vom...
Neueste Kommentare
29.11.: x_Shinigami_x
29.11.: Maeyria
29.11.: WeißeWölfinLarka
28.11.: Daemion
25.11.: Lost_Time
25.11.: Porpetina
24.11.: Lost_Time
21.11.: Lupus-in-Fabula
21.11.: RedFlash
21.11.: Lupus-in-Fabula
Autoren
- A-L-U-C-A-R-D (3)
- Ai-Megumi (2)
- Anderswelten (3)
- Ani (4)
- animexx (107)
- Aubergine (2)
- Azamir (2)
- Azumanga (1)
- Ben (40)
- BlackViper (1)
- Bobbi-San (10)
- cato (580)
- Chiko-chan (3)
- chojin (1)
- Daelis (51)
- Dark_chan (1)
- dasfuu (12)
- didarabocchi (6)
- Dio (6)
- DocSleeve (1)
- Elly-san (2)
- Engelszorn (1)
- FroZnShiva (2)
- Gabriel_deVue (1)
- Galileo (70)
- Ganondorf (21)
- GhostGambler (10)
- Haga (2)
- Kagetora (2)
- KaoruDark (2)
- KarlE (1)
- Kathal (5)
- Keno (3)
- KibouNoSenshi (3)
- Kickaha (5)
- Killy (2)
- Lamy (8)
- LiaraAlis (1)
- lore (7)
- Lost_Time (61)
- Nachtdenker (5)
- NekoAnimeGirl (24)
- Paranoia (1)
- Porpetina (2)
- RedFlash (36)
- Rmnrai (4)
- Sai1 (14)
- Saiki (133)
- sailorhcb (2)
- Strong-Bow (2)
- TonaradossTharayn (37)
- Toto (9)
- Trunks21 (3)
- Uryuu (12)
- Varis (1)
- Veroko (13)
- WolfE (2)
- Yuya (59)
- _fireball_ (5)

Düstere Stadtlegenden Japans: Nō-Maske Creepypasta / Urban Legends (Sonstige), Düstere Stadtlegenden, Nō-Maske, Urban Legends

Autor:  Daelis

Bei Nō-Masken handelt es sich um Holzmasken, auch Nō-Men genannt, welche in der Regel aus japanischer Zypresse gefertigt werden. Je nach Winkel, aus dem man die Maske betrachtet, erkennt man ein lachendes oder ein trauriges Gesicht. Diese Masken sind Teil des traditionellen Nō-Theaters.


Nō-Masken, Quelle: Wikipedia


Legende
Der Volksglaube behauptet, es sei überaus gefährlich, eine Nō-Maske im Haus zu haben. Diese soll nämlich die negativen Energien und Gedanken ihres Besitzers in sich aufnehmen, bis die Maske diesen schließlich völlig verschlingt. Die Seele des Opfers wird dabei in eine andere Dimension gezogen, in der sie nur Leid und Schmerz erfährt.

Fakten
Nō-Masken werden beim sogenannten Nō-Theater getragen. Bei dieser traditionellen Form japanischen Tanztheaters wurden ursprünglich alle Rollen von Männern dargestellt. Erst seit dem 20. Jahrhundert gibt es auch zunehmend Frauen, die professionell Nō-Theater spielen.

Die Schauspieler tragen die Masken, je nach Rolle, für weibliche Rollen, Kinder, Greise, Götter oder Kreaturen der Mythologie wie Geister oder Dämonen, wobei viele häufig vorkommende Rollen Masken mit bestimmten Charakteristika aufweisen (z.B. Hörner).

Nō-Masken werden schon lange als übernatürlich angesehen und waren früher überaus teuer, sodass es sich in der Regel nur wohlhabende Leute leisten konnte, eine zu erwerben. Diese Masken zeigten meistens Oni (böse Geister), Kitsune (Fuchsgeister) oder Onna (weibliche Geister).

Düstere Stadtlegenden Japans: Kunekune Creepypasta / Urban Legends (Sonstige), Düstere Stadtlegenden, Kunekune, Urban Legends

Autor:  Daelis

Bei dem Kunekune handelt es sich um ein etwa menschengroßes Geschöpf von schmaler Statur, das an ein Männchen aus Papier erinnert, dessen Arme im Wind flattern, selbst wenn es windstill ist. Ihren Namen verdanken Kunekune dieser Eigenart, denn "Kunekune" bedeutet übersetzt etwa “sich winden” oder “flattern”. In ländlichen Gegenden sind Kunekune von weißer Farbe, in Städten jedoch schwarz.

Legende
Sichtungen berichten, dass Kunelime hauptsächlich im Sommer zur Mittagsstunde auf weitläufigen Reis- und Getreidefeldern angetroffen werden können. Auffällig dabei sei, dass man sie nur aus weiter Ferne sehen kann. Wer jedoch dennoch (z. B. mit einem Fernglas) einen nahen Blick auf einen Kunekune erhascht, wird wahnsinnig. Sollte man obendrein versuchen, nahe heranzukommen oder einen Kunekune sogar zu berühren, tötet der Kunekune diese Person. Lässt man Kunekune jedoch in Ruhe und geht ihnen aus dem Weg, ignorieren sie Menschen in der Regel und sind nicht weiter gefährlich.

Fakten
Es liegt nahe, dass Kunekune in Bezug zu Vogelscheuchen stehen, die im japanischen Raum als unheimlich angesehen werden, da geglaubt wird, sie würden des Nachts zum Leben erwachen. Noch heute stehen auf Reisfeldern oft noch solch altmodische Vogelscheuchen.

Kunekune gilt als “moderner Yokai”, also als ein japanischer Dämon, und tauchte 2003 erstmal auf verschiedenen, japanischen Webseiten auf, die sich mit fiktiven Gruselgeschichten befassen. Der ursprüngliche Autor ist nicht bekannt, doch bald sammelten sich Geschichten rund um Kunekune von verschiedenen Autoren. Ob der Mythos Kunekune schon vor der Verbreitung über das Internet im ländlichen Bereich Japans erzählt wurde, lässt sich heute nur noch schwer sagen.

Düstere Stadtlegenden Japans: Jinmenken Creepypasta / Urban Legends (Sonstige), Düstere Stadtlegenden, Jinmenken, Urban Legends

Autor:  Daelis

Übersetzt bedeutet "Jinmenken" etwa “Hund mit Menschengesicht”. Diese Kreaturen sehen auf den ersten Blick aus, wie ein Hund, haben jedoch das Gesicht eines Menschen, wie ihr Name verrät.


Jinmenken aus dem Manga "Jigoku Sensei Nube" von Shō Makura


Legende
Schon während der Edo-Zeit wurden Jinmenken gesichtet, meistens nachts, aber auch in der Moderne haben sie ihren Platz gefunden. Glaubt man den Legenden, tauchen Jinmenken vor allem an Schnellstraßen auf, die sie mit hoher Geschwindigkeit entlangrennen, sodass sie während des Laufens zurückblicken können. Auf diese Weise sehen dann Autofahrer die menschlichen Gesichter der Jinmenken.

Die intelligenten Geschöpfe sind durchaus in der Lage, unsere Sprache zu sprechen, ziehen es jedoch vor, in Ruhe gelassen zu werden. Dies teilen sie auch mit, wenn man sie anspricht. Zu Gewalt neigen sie dabei nicht. Ein Jinmenken wird in der Regel nicht dazu übergehen, jemanden anzugreifen. Beleidigend werden sie jedoch, wenn sie genervt sind. Anschließend laufen sie üblicherweise weg.

Früher galten Jinmenken oft als schlechtes Omen, sodass man ihnen die Schuld an Unfällen und Katastrophen gab. Dieser Glaube schwindet jedoch und Begegnungen mit Jinmenken werden immer häufiger positiv wahrgenommen.

Der Ursprung der Jinmenken ist ungeklärt. Es gibt die Theorie, dass es sich bei Jinmenken um die Geister von Menschen handelt, die beim Spazierengehen mit ihrem Hund von einem Auto überfahren wurden. Eine andere Erklärung wird in genetischen Experimenten gesucht.


Fakten
Schon zu Beginn des 19. Jahrhunderts war die Idee von Jinmenken verbreitet. Bestärkt wurde sie durch eine Karnevalsshow namens Misemono, die von sich behauptete, einen menschengesichtigen Welpen auszustellen. Die Karnevalsshow konnte keinen Jinmenken zeigen, wenngleich diese Werbung für reichlich Besucher sorgte und den Besitzer des Karnevals zu einem wohlhabenden Mann machte.

In den 1950ern machten die Geschichten von Jinmenken dann vor allem in Surferkreisen die Runde, Ende der 1980er dann in ganz Japan.

Tatsächliche Belege für Hunde mit menschlichen Gesichtern gibt es jedoch keine und auch der genaue Ursprung der Legenden ist nicht geklärt.

Streamingkalender Oktober 2020 [Update] Animexx, Animexx, Animexx-Stream, Cosplay, Frankfurter Buchmesse, Schreibworkshop, Twitch

Autor:  Yuya

Der Herbst naht mit großen Schritten und bringt frischen Wind in unsere Gärten und unseren Twitch-Streamingplan.

Am Samstag, den 3. Oktober ab 14 Uhr erwartet euch  -spock- mit Community-Games!

Jeweils am Mittwoch, den 14. und 28. Oktober findet der Schreibworkshop Word & Shield ab 20 Uhr statt.

Am Wochenende vom 17. bis 18. Oktober streamen wir in Zusammenarbeit mit dem wie.mai.kai e. V., dem CosDay e. V. und der Deutschen Cosplaymeisterschaft für die digitale Frankfurter Buchmesse. Die Programmpunkte auf findet hier weiter unten aufgelistet.

Am Sonntag, den 25. Oktober präsentieren euch ab 14 Uhr  Lost_Time und  -spock- wieder die monatlichen News rund um Anime, Manga, Games und J-Music.

Am Samstag, den 31. Oktober findet ab 18 Uhr unser Halloween-Special statt! Freut euch auf die ein oder andere gruselige Überraschung!

Für unsere Pen&Paper-Runden stehen aktuell noch keine Termine fest. Wir informieren euch, sobald möglich. 

[Update 18.10.]: Der Stream zum Thema "Kaufen oder Selbermachen?" vom Donnerstag, den 29. Oktober muss leider auf nächsten Monat verschoben werden. 
Am Donnerstag, den 29. Oktober ab 20 Uhr startet unser CoCoCo-Talk mit  kukkii-san und Hund_im_Quadrat stattdessen mit einem anderen Thema. Sie plaudern mit Horrorkissen, Federchen und Kes Cosplay über "Cosplay, Kunst und Halloween"

Streamingkalender Oktober 2020: 14.10. 20 Uhr Schreibworkshop, 15.-16.10. FBM Online, 25.10. 14 Uhr News, 28.10. 20 Uhr Schreibworkshop, 29.10. 20 Uhr CoCoCo, 31.10. 18 UhrHalloween Special

Wir freuen uns über euer Feedback und eure Anregungen. Schreibt uns gerne in die Kommentare oder direkt über das Kontaktformular

Info: Unser Stream läuft auf unserem Account bei Twitch. Twitch.tv ist eine Online-Plattform für Live-Streaming. Das heißt, ihr schaut uns live bei unseren Sendungen zu. Ihr müsst nichts herunterladen.
Eine Registrierung bei Twitch ist nicht nötig, um unsere Streams anschauen zu können. Lediglich die Chatfunktion steht euch nicht zur Verfügung, solltet ihr keinen Account bei Twitch haben. 

Einige unserer bisherigen Streams könnt ihr euch auf unserem YouTube-Kanal ansehen. Es werden nicht alle Streams auf Youtube hochgeladen, sondern nur eine Auswahl.

Düstere Stadtlegenden Japans: Nure-Onna Creepypasta / Urban Legends (Sonstige), Düstere Stadtlegenden, Nure-Onna, Urban Legends

Autor:  Daelis

Übersetzt bedeutet Nure-Onna etwa “nasse Frau”, doch mancherorts ist sie auch als “Iso-Onna”, die “Küstenfrau” bekannt. Bei Nure-Onna handelt es sich um einen Yokai, einen Dämonen, der den Oberkörper einer bildschönen Frau, aber darunter den einer etwa drei Meter langen Seeschlange hat.  


Legende
Nure-Onna lebt im Wasser und erscheint von außen wie eine im Meer badende Frau. Bemerkt sie jemanden am Strand, ruft sie diesem zu, er möge bitte ihr Baby halten. Geht das Opfer auf diese Bitte ein, reicht sie diesem ein in Tücher gewickeltes Bündel und ruft zugleich Ushi-Oni herbei, einen Dämonen, der sie begleitet.
Wenn das Opfer bemerkt, dass das vermeintliche Baby immer schwerer wird, ist es schon zu spät. Während der magische Stein in den Tüchern immer schwerer wird, zerrt Ushi-Oni das Opfer ins Wasser. Dort zerquetscht Nure-Onna ihr Opfer mit ihrem Seelschlangenkörper.

Bekannt ist zu Nure-Onna jedoch auch die Geschichte eines Überlebenden. Als Nure-Onna eines Tages einen Priester ansprach, warf dieser ihr den Stein zurückwarf. Da Nure-Onna diesen nicht verlieren durfte und der Stein nun immer schwerer wurde, versank sie selbst immer mehr im nassen Sand des Meeres, sodass dem Priester die Flucht gelang.

Fakten
Nure-Onna ist schon so lange ein Teil des japanischen Volksglaubens, das nicht festzustellen ist, wann genau die Geschichten über sie begannen. Sicher jedoch ist, dass der Mythos dieses Yokai bis heute überlebt hat, jedoch keine Quelle für reale Vorkommnisse existiert, die ihre Existenz belegt oder den Ursprung der Legende erklärt.

Düstere Stadtlegenden Japans Creepypasta / Urban Legends (Sonstige), Düstere Stadtlegenden, Halloween, Internetkultur, Urban Legends

Autor:  Daelis

Halloween naht mit schnellen Schritten und deshalb möchten wir euch den die Gruselzeit ein bisschen mit kleinen Beiträgen versüßen, die sich rund um das Thema Düstere Stadtlegenden Japans drehen.


Was sind “Urban Legends” (dt. “Stadtlegenden”) und wie verbreiten sie sich?
Die heutzutage oft über das Internet verbreiteten Urban Legends sind eine moderne Form der Folklore. Oft handelt es sich um Gruselgeschichten, manchmal jedoch findet man in ihnen auch Bezüge zu wahren Begebenheiten oder Orten.
Beispiele für sehr bekannte Urban Legends sind beispielsweise die Momo-Skulptur oder Slender-Man. Beide Geschichten wurden über diverse Internetseiten verbreitet und haben durch reale Verbrechen traurige Berühmtheit auch außerhalb der Internetkultur erlangt.


Folgende, düstere Stadtlegenden möchten wir euch in dieser Blogreihe vorstellen: Aka Manto, Aokigahara, Fluch des Roten Raumes, Hikiko-san, Hitobashira, Jinmenken, Kiyotaki-Tunnel, Kuchisake-Onna, Kunekune, Mädchen aus dem Spalt, Momo-Challenge, Noh-Maske, Nure-Onna, Okiku-Puppe, Teke-Teke, Toire no Hanako-san, Tominos Hölle, Verfluchte Kleenex-Werbung (hier alphabetisch, nicht in Postreihenfolge).

 

Quellenübersicht


Einige Beiträge, die ab heute jeden zweiten Tag bis Halloween folgen, werden ihrem Inhalt entsprechend mit Adult und/oder Triggerwarnungen markiert sein.

 

 

An dieser Stelle noch ein kleiner Dank an Aurora-Silver für die Erstellung des Banners. :)

Viel Spaß und frohes Gruseln mit dieser Blogreihe!

Streamingkalender September 2020 Animexx, Connichi, Animexx-Stream, Connichi, Cosplay, schreiben, Tales of Zestiria, Twitch

Autor:  Daelis

Zwischen sommerlicher Hitze und herbstlichen Schauern möchten wir euch mit unseren Streams durch den September begleiten!

Jeden Dienstag spielt FlyingTurtle130 ab 19 Uhr mit euch Tales of Zestiria, um in einer vom Krieg zerrissenen Welt als Held hervorzutreten, um die Dunkelheit in ihre Schranken zu weisen. Hand in Hand mit den Seraphim soll das Gute in den Menschen siegen.

Das Wochenende vom 04.09. bis zum 06.09.2020 steht dann ganz im Zeichen der  Connichi, deren Streams ihr bei uns oder im eigenen Stream der Connichi sehen könnt. Wettbewerbe, Zeichnen, Interviews, Kochen und Talkrunden - für jeden ist etwas dabei. Schaut doch einfach in das vollständige Programm und sucht euch eure Highlights heraus.

Am Mittwoch, den 09.09.2020 und Mittwoch den 23.09.2020, je ab 20 Uhr findet der Schreibworkshop Word & Shield statt. Das Thema am 09.09.2020 wird "Dialoge" sein. Stellt eure Fragen live im Chat und teilt eure Erfahrungen und Meinungen zu diesem Thema.

Am Donnerstag, den 24.09. ab 20 Uhr streamen wir CoCoCo - Cosplay, Cons, Community – mit  kukkii-san und Hund_im_Quadrat.

Wie gewohnt informieren euch  Lost_Time und  -spock- am letzten Sonntag des Monats, dem 27.09.2020 ab 14:00 Uhr, über alle wichtigen Neuigkeiten rund um Anime, Manga, J-Music, Games und Conventions.

Folgt uns und bekommt immer sofort mit, wenn sich etwas auf unseren Kanal regt.

Streaming-Kalender September 2020: jeden Dienstag 19 Uhr Tales of Zestiria, 4.-6.9. Online-Connichi, 9.9. & 23.9. 20 Uhr Schreibworkshop, 24.9. 20 Uhr CoCoCo, 27.9. 14 Uhr News

Wir freuen uns über euer Feedback und eure Anregungen. Schreibt uns gerne in die Kommentare oder direkt über das Kontaktformular

Info: Unser Stream läuft auf unserem Account bei Twitch. Twitch.tv ist eine Online-Plattform für Live-Streaming. Das heißt, ihr schaut uns live bei unseren Sendungen zu. Ihr müsst nichts herunterladen.
Eine Registrierung bei Twitch ist nicht nötig, um unsere Streams anschauen zu können. Lediglich die Chatfunktion steht euch nicht zur Verfügung, solltet ihr keinen Account bei Twitch haben. 

Einige unserer bisherigen Streams könnt ihr euch auf unserem YouTube-Kanal ansehen. Es werden nicht alle Streams auf Youtube hochgeladen, sondern nur eine Auswahl.

Fehler in der Datenbank [gelöst] Animexx, Fehler

Autor:  RedFlash

[Edit]: Der Fehler scheint nun behoben worden zu sein. Behaltet aber bitte eure RPGs und alle anderen Bereiche vorsorglich im Auge - falls sich noch einmal etwas einschleichen sollte oder noch nicht alles wieder funktioniert. Meldet diese bestehenden Probleme gerne weiterhin hier.
 



Aktuell gibt es einen Fehler in der Userdatenbank von Animexx. Dieser Bug betrifft verschiedene Bereiche. Bisher bekannt sind folgende Probleme:

  • Vereinsmitgliedern wird Werbung angezeigt
  • Favoritenlisten sind leer
  • Kontaktlisten sind leer
  • bei ENSn wird der Username nicht automatisch eingetragen, manuell funktioniert es aber noch
  • User wurden aus RPGs ausgetragen und können teilweise nicht mehr eingetragen werden
  • Usernamen bei Fanwork werden angezeigt, als seien sie abgemeldet
  • ENS-Sitter wird nicht angezeigt / keine ENS-Benachrichtigungen
  • Neue Kommentare und Empfehlungen werden nicht angezeigt
  • In Zirkeln und Forum werden Threadersteller und der zuletzt kommentierte User nicht angezeigt
  • In der Sidebar können keine User mehr gesucht werden
  • Bei Klick auf Usernamen werden nur die Punkte Steckbrief und ENS angezeigt (Weblogs & Fanworks fehlen)
  • Erwähnungen werden nicht angezeigt auf der pers. Startseite
  • die meisterfuu-App funktioniert nicht.

Um zu vermeiden, dass Spieler aus euren RPGs ausgetragen werden, wenn sie aktuell noch eingetragen sind, verzichtet derzeit auf Änderungen in den Administrationen. Wenn der Fehler behoben wurde, könnt ihr fehlerhaft ausgetragene Spieler wieder hinzu fügen. Sollte das Problem bereits bestehen gibt es hier eine knappe Anleitung, wie Abhilfe geschaffen werden kann. 

Unser Technik-Team ist bereits informiert und arbeitet an einer Lösung des Problems. Wir bitten um Geduld.

Sollten euch noch weitere Fehler auffallen, dann kommentiert diese gerne unter dem Blog und wir fügen sie in den Blog ein.

[Edit 16.08.2020]: Aktuell erhaltet ihr keine Benachrichtigungen über neue ENS. Solltet ihr auf etwas warten, dann schaut hin und wieder manuell in euer Postfach.

Streamingkalender August 2020 Animexx, Animexx, Stream, Twitch

Autor:  animexx

Heiße Tage, coole Streams! Hier ist unser Programm für den August 2020!

Jeden Dienstag zockt FlyingTurtle130 ab 19 Uhr mit euch Tales of Zestiria.
"In einer Welt, die zerrissen ist vom Krieg zwischen zwei mächtigen, um die Vorherrschaft kämpfenden Nationen, nimmt ihr die Bürde des Hirten auf euch und kämpft gegen die Dunkelheit der Menschheit, um deine Welt vor Bosheit zu schützen und Menschen und Seraphim wieder zusammenzubringen."

Am Freitag, den 07.08. ab 20 Uhr spielen wir eine weitere Runde Pen & Paper. Mit dabei sind  -spock-, destiny16, FlyingTurtle130,  Faolan und Clayse.
"Ein Kahn voller Helden", wie wir es nennen werden, handelt von vier Abenteurer*innen, die wegen eines mysteriösen Briefes zusammengefunden haben, um dem letzten Willen eines verstorbenen Freundes nach zu kommen. (Die letzte Folge könnt ihr euch auf unserem Twitch-Kanal ansehen.)

Am Sonntag, den 09.08. ab 16 Uhr streamen wir den  DCM Online Vorentscheid "Alpaka"!
Aufgrund der Corona-Pandemie wird der Vorentscheid virtuell übertagen. Freut euch auf schöne Cosplays  - erklärt und in Szene gesetzt.

Am Mittwoch, den 12.08. und am 26.08. ab 20 Uhr wird Word & Shield weitere Schreibworkshops durchführen. 
Im Chat können wie immer Fragen gestellt werden, aber auch eure eigenen Erfahrungen und Meinungen sind gefragt. Macht mit! :) Die Themen werden später bekannt gegeben.

Am Donnerstag, den 27.08. ab 20 Uhr streamen wir CoCoCo - Cosplay, Cons, Community – mit  kukkii-san und Hund_im_Quadrat.
An diesem Abend werden sich die beiden wieder Gäste einladen und zusammen werden sie über das Thema "Alt trifft Jung" sprechen. Entwicklungen in der Cosplayszene - Zwischen Pokémon und Attack on Titan.

Last but not least: Die News!
Wie immer am letzten Sonntag im Monat: am 30.08. um 14 Uhr gibt es neue Animexx-News. Euch erwarten Neuigkeiten in Sachen Anime, Manga, Musik, Games und mehr.
Diesmal werden  Faolan und  Rmnrai euch mit Neuigkeiten überschütten.

Das ist noch nicht alles!

Noch ein geplantes Programm:
 Faolan als Neueinsteigerin in der Welt von FinalFantasy XIV.
Begleitet sie auf ihrer Suche nach Ruhm, Reichtum und Potion. Das Datum steht noch nicht fest.

Weiterhin sind spontane Streams der Crew möglich - wenn wir nicht gerade wegen Temperaturen davon schmelzen. 
Folgt uns und bekommt immer sofort mit, wenn sich etwas auf unseren Kanal regt.

Streamingkalender August 2020

Wir freuen uns über euer Feedback und eure Anregungen. Schreibt uns gerne in die Kommentare oder direkt über das Kontaktformular

Info: Unser Stream läuft auf unserem Account bei Twitch. Twitch.tv ist eine Online-Plattform für Live-Streaming. Das heißt, ihr schaut uns live bei unseren Sendungen zu. Ihr müsst nichts herunterladen.
Eine Registrierung bei Twitch ist nicht nötig, um unsere Streams anschauen zu können. Lediglich die Chatfunktion steht euch nicht zur Verfügung, solltet ihr keinen Account bei Twitch haben. 

Einige unserer bisherigen Streams könnt ihr euch auf unserem YouTube-Kanal ansehen. Es werden nicht alle Streams auf Youtube hochgeladen, sondern nur eine Auswahl.

Entwicklung der neuen Website kann starten Animexx, Animexx, Rewind, Website

Autor:  Yuya

Wie wir bereits in unserem letzten Update zum Thema Entwicklung der Website angekündigt haben, hat der Vorstand sich zwischenzeitlich beraten und eine Entscheidung gefällt, wie es mit der Community-Website weitergehen wird.
 
Wir freuen uns sehr, dass die Entscheidung positiv ausgefallen ist:

Der Vorstand hat die Konzepte vom Entwickler-Team durchweg genehmigt und somit steht einer neuen Community-Website nichts mehr im Wege! ❤❤❤ 
 

Ausblick:

Das Team wird nun damit beginnen das Backend für die neue Website zu entwickeln. Gleichzeitig werden die Konzepte nach und nach den jeweiligen Bereichsadmins vorgestellt und in Zusammenarbeit mit den einzelnen Teams weiter optimiert.
Im Anschluss werden wir euch die Konzepte hier im Blog vorstellen und euch um euer Feedback bitten, damit wir sehen, ob wir mit unseren Vorhaben auf dem richtigen Weg sind. Wenn die Umsetzung beginnt, werden wir euch Entwürfe oder Klick-Dummys zur Verfügung stellen, damit ihr euch noch besser eine Vorstellung davon machen könnt, wie die neuen Bereiche aussehen werden. 

Die ersten Bereiche:

Wir werden voraussichtlich mit dem RPG-Bereich starten, da hier die Planung schon am weitesten vorangeschritten ist. 

Die nachfolgenden Bereiche werden wahrscheinlich die nächsten sein, die wir euch vorstellen werden: 

  • RPGs
  • Blogs
  • Fanfictions
  • Fanarts
  • Cosplays
  • Fotogalerien
  • Dōjinshis
  • Steckbriefe

Diese Bereiche werden in jedem Fall auf der neuen Website Einzug erhalten. Bei allen übrigen Bereichen ist es noch nicht sicher, welche Bereiche es direkt zum Start geben wird, und welche Bereiche evtl. zu einem späteren Zeitpunkt nachziehen werden. Der Fokus wird erstmal auf diesen liegen, sie bilden die Basis der neuen Community-Website. Es kann nicht jeder Bereich direkt verfügbar sein, da unser Developer-Team den Umfang auch stemmen können muss. 

Macht doch auch bei unserer aktuellen Umfrage zum Thema Bereiche, die euch besonders am Herzen liegen mit – ihr könnt noch bis zum 7. August 2020 abstimmen! 

 

Welche Bereiche von Animexx.de liegen euch besonders am Herzen?
Für die Planung der neuen Website, ist es wichtig, dass wir uns einen Überblick über die Nutzung und Beliebtheit diverser Bereiche auf Animexx.de verschaffen. Stimmt in der unten stehenden Umfrage für die Sektionen ab, die euch besonders wichtig sind und/oder, die ihr am Meisten benutzt.

Die Umfrage dient lediglich dazu ein allgemeines Bild über den Gebrauch verschiedener Bereiche zu erstellen. Das Ergebnis stellt kein endgültiges Resultat darüber dar, welche Unterbereiche auf der neuen Website übernommen werden und welche nicht. Bitte zieht noch keine voreiligen Schlüsse oder verfallt in Panik, wenn euer Lieblingsbereich wenige Stimmen hat.

Ausgeklammert aus der Umfrage sind: RPGs, Blogs, Fanfictions, Fanarts, Cosplays, Fotogalerien und Dōjinshis. Für diese Bereiche wird bereits an Konzepten gearbeitet und sie werden als Aushängeschilder von Animexx.de Einzug auf die neue Website finden.

Die Umfrage endet am: 07. August 2020
Die Umfrage ist beendet

 

Was passiert mit eurem aktuellen Content?

Macht euch bitte auch noch keine Sorgen, wie euer Content von der aktuellen Website auf die neue kommen wird: natürlich werden wir euch einen möglichst unkomplizierten Umzug eurer bisherigen Werke anbieten und euch auch rechtzeitig informieren, bevor irgendetwas gelöscht wird. 

Wir sind schon sehr gespannt und voller Vorfreude auf die nächsten Wochen und Monate, in denen wir zusammen an der neuen Website arbeiten können! 

[Animexx-Stream] CoCoCo – Cosplay, Cons, Community CoCoCo, Twitch

Autor:  animexx

Ihr habt Sehnsucht nach Conventions? Dem Austausch mit anderen Fans und Cosplayern? Workshops und Diskussionsrunden? Dann ist unser neues Streaming-Format das Richtige für euch.

Mit "CoCoCo – Cosplay, Cons, Community" bringen  kukkii-san und Hund_im_Quadrat euch den Cosplay- und Szene-Talk direkt ins Haus! Immer am letzten Donnerstag im Monat laden sie Gäste in den Stream ein und diskutieren über die Themen, die Cosplayer*innen und die Fan-Community bewegen.

Los geht es am 30. Juli um 20:00 Uhr mit dem Thema: "Cons und Corona".

Die Corona-Pandemie hat die Welt fest im Griff, und damit auch unsere Fanszene. Was bedeutet es, wenn Cons abgesagt werden oder nur unter Auflagen stattfinden können? Welche Alternativen haben sich in der Quarantäne entwickelt? Wie gehen Con-Orgas und Kreative mit der Situation um?

 kukkii-san (Kukkii) und Hund_im_Quadrat (Basti) diskutieren mit den Gästen darüber, was uns Sorgen macht und was uns Hoffnung gibt. Und sie wagen einen Blick in die Zukunft: Wie sehen wohl Conventions im Jahr 2021 aus?

Mit:
Abyssinian Aby, Cosplayerin und Psychologin
Cyehra Koumori Cosplay, Cosplayerin und selbständige Prop-Makerin
 Whiskey Michael Drewing, Blogger,  Connichi Team und Japanologe

Der Szene-Talk "CoCoCo" startet am 30.7.2020 ab 20:00 Uhr auf twitch.tv/animexxDE. Neue Folgen gibt es immer am letzten Donnerstag im Monat. Das aktuelle Thema findet ihr im Animexx-Streamingkalender hier im Blog!

 

Entwicklung der Website: Statusupdate Animexx, Animexx, Entwicklung, Umfrage, Website

Autor:  Yuya

Unsere aktuelle Community-Website ist immer mehr in die Jahre gekommen und der Pflegeaufwand ist aufgrund von veraltetem und unübersichtlichem Code für unser ehrenamtliches Developer-Team nicht mehr zu stemmen. Aus diesem Grund hatte sich das Team Anfang des Jahres nach reichlich Überlegen und mit schwerem Herzen dazu entschlossen, die Weiterentwicklung unserer Website einzustellen.
Seitdem wird an einer gemeinsamen Lösung in Zusammenarbeit mit dem Vereins-Vorstand gearbeitet, wie unsere Community weiterbestehen kann. Der Vorschlag unseres Teams: Eine neue Website soll für euch entwickelt werden, um mit zeitgemäßer Technik und frischer neuer Optik wieder an den Start zu gehen. 
Für diese Idee wurde in den vergangenen Monaten viel geplant, besprochen und Konzepte entworfen. Diese Konzepte konnten wir nun auch dem Vorstand vorstellen und erstes Feedback dazu einholen. In unserem Meeting wurden bereits erste Fragen geklärt, mögliche Problematiken besprochen und Lösungsansätze bei strittigen Themen gefunden.

So geht es weiter:

In den nächsten Wochen wird der Vorstand sich zu den Vorschlägen beraten und sich nochmal mit uns zusammensetzen. Über das Ergebnis berichten wir euch schnellstmöglich - voraussichtlich Anfang August. 
Sollten die Ideen überzeugen und der Umsetzung nichts mehr im Wege stehen, werden die Konzepte vorab mit den jeweiligen Teams der Website durchgesprochen und euch dann nach und nach hier im Blog vorgestellt werden. Wir möchten euch möglichst oft in die Planung einbeziehen, um sicher zu sein, dass wir mit der Umsetzung auf dem richtigen Weg sind, denn Animexx.de ist über die vielen Jahre zu einer extrem umfangreichen Website gewachsen. Nicht nur die vielen einzelnen Bereiche, auch einzelne Funktionen und Einstellungsmöglichkeiten sind sehr komplex. Um dem Arbeitsumfang für das Entwickler-Team realistisch umsetzbar zu halten, können nicht alle Bereiche und jedes vorhandene Feature in eine neue Website integriert werden. Hierbei ist uns eure Meinung besonders wichtig.

Für den RPG-Bereich wurde bereits letztes Jahr eine großangelegte mehrteilige Umfrage durchgeführt. Auf Basis der Ergebnisse wurde das Konzept für die geplante RPG-Sektion auf der neuen Plattform bereits ausgearbeitet. Der Bereich wird einer der ersten sein, der in die Umsetzung gehen und euch zeitnah mit Akzeptanztests vorgestellt werden würde.

Um uns eine Entscheidungshilfe zu geben, welche Bereiche euch besonders am Herzen liegen und auf keinen Fall fehlen dürfen, haben wir eine Umfrage erstellt. Bitte nehmt teil und helft uns dabei einen Überblick zu gewinnen.

 

Welche Bereiche von Animexx.de liegen euch besonders am Herzen?
Für die Planung der neuen Website, ist es wichtig, dass wir uns einen Überblick über die Nutzung und Beliebtheit diverser Bereiche auf Animexx.de verschaffen. Stimmt in der unten stehenden Umfrage für die Sektionen ab, die euch besonders wichtig sind und/oder, die ihr am Meisten benutzt.

Die Umfrage dient lediglich dazu ein allgemeines Bild über den Gebrauch verschiedener Bereiche zu erstellen. Das Ergebnis stellt kein endgültiges Resultat darüber dar, welche Unterbereiche auf der neuen Website übernommen werden und welche nicht. Bitte zieht noch keine voreiligen Schlüsse oder verfallt in Panik, wenn euer Lieblingsbereich wenige Stimmen hat.

Ausgeklammert aus der Umfrage sind: RPGs, Blogs, Fanfictions, Fanarts, Cosplays, Fotogalerien und Dōjinshis. Für diese Bereiche wird bereits an Konzepten gearbeitet und sie werden als Aushängeschilder von Animexx.de Einzug auf die neue Website finden.

Die Umfrage endet am: 07. August 2020
Die Umfrage ist beendet

 

Streamingkalender Juli 2020 Animexx, Animexx, Stream, Twitch

Autor:  Daelis

Was gibt es Schöneres, als im Sommer entspannt im Grünen zu liegen und die Sonne zu genießen? Genau: Dabei noch einem unterhaltsamen Stream lauschen!

Den Start in diesem Monat macht  Rizumu, die uns am 04.07.2020 ab 17:00 Uhr in die Welt von Final Fantasy XIV entführt, ehe wir uns am Sonntag, den 05.07.2020 ab 16:00 Uhr, auf den Vorentscheid "Panda" der  DCM (Deutsche Cosplaymeisterschaft) freuen können.

Die Dienstage, also den 07.07., den 14.07., den 21.07. sowie den 28.07.2020, ab jeweils 19:00 Uhr versüßt uns FlyingTurtle130 spielerisch mit Tales of Zestiria.

Am 08.07.2020 ab 20:00 Uhr begleiten Yamato Ôkami und Verena Binder von Word & Shield uns zum Thema "Innere und äußere Konflikte" durch einen Schreibworkshop.

Das Wochenende leitet die Pen&Paper-Gruppe um  Faolan ein, die am 10.07.2020 ab 20:00 Uhr, das wilde Piratenleben erkunden. Gespielt wird im System Das Schwarze Auge (5. Edition), Teilnehmer sind  -spock-, destiny16, FlyingTurtle130 und Clayse.

Kakao findet ihr lecker, aber ihr zeichnet auch gerne? Dann schaut doch am 16.07.2020 ab 19:00 Uhr in Tiwicats Stream zum Thema KaKAO-Karten!

Am Samstag, den 18.07.2020, ab 18:00 Uhr stellt uns  Lost_Time mehrere Mangas vor und erzählt uns in ihren Reviews, was ihr daran gefallen hat und was nicht, bevor wir am Sonntag, den 19.07.2020, ab 16:00 Uhr beim  DCM online Vorentscheid "Schnabeltier" mitfiebern dürfen.

Nach FlyingTurtle130s Gamingstunde am 21.07.2020 um 19:00 Uhr, geht es am 22.07.2020 ab 20:00 Uhr auch schon zum zweiten Schreibworkshop von Word & Shield.

Wie gewohnt gibt es am letzten Sonntag des Monats, diesmal dem 26.07.2020, um 14:00 Uhr die aktuellen News zu den Themen Anime, Manga, J-Music, Cosplay & Co. mit  -spock- und  Lost_Time, ehe am 28.07.2020 um 19:00 Uhr FlyingTurtle130 uns erneut in Gamingwelten entführt.

Den Monat beenden  kukkii-san und Hund_im_Quadrat mit ihrem Cosplay-Talk CoCoCo am 30.07.2020 ab 20:00 Uhr.

 

Streamingkalender Juli 2020

 

Wir freuen uns über euer Feedback und eure Anregungen. Schreibt uns gerne in die Kommentare oder direkt über das Kontaktformular

Info: Unser Stream läuft auf unserem Account bei Twitch. Twitch.tv ist eine Online-Plattform für Live-Streaming. Das heißt, ihr schaut uns live bei unseren Sendungen zu. Ihr müsst nichts herunterladen.
Eine Registrierung bei Twitch ist nicht nötig, um unsere Streams anschauen zu können. Lediglich die Chatfunktion steht euch nicht zur Verfügung, solltet ihr keinen Account bei Twitch haben. 

Einige unserer bisherigen Streams könnt ihr euch in unserem Video-Bereich ansehen. Es werden nicht alle Streams auf Youtube hochgeladen, sondern nur eine Auswahl.

[Wettbewerb] Verlängerung der Weltreise Animexx, Wettbewerb, Aiko, Animexx, Fanart, Fanart Kalender 2022, Wettbewerb, Yuki

Autor:  Lost_Time

Durch Corona ist alles anders geworden, als es viele von uns geplant haben. Auch unsere Maskottchen und ihre Weltreise musste unterbrochen werden.

 

Was genau bedeutet das?

 

Wir, die Orgas vom Fanart-Kalender 2021, haben uns aus 3 Gründen entschieden, den Fanart-Kalender um ein Jahr zu verschieben. Aktuell liegen zum Einen nicht genug Einsendungen vor um einen Kalender zu veröffentlichen, was sicherlich daran liegt, dass viele von euch einfach keine Zeit hatten, dafür etwas zu gestalten. In der heutigen Zeit hat Anderes eine viel höhere Priorität, als sonst vielleicht.

Auch die Druckereien sind aktuell schwerer erreichbar. Zumindest wurden unsere Anfragen nicht bearbeitet. Auch hier sehen wir Corona als Schuldige/n.

Conventions und Treffen wurden bis zum Ende des Jahres ebenfalls abgesagt, wo man die Kalender hauptsächlich erhalten hätte. Wer ist Schuld? Richtig, Corona.

 

Deswegen haben wir den Wettbewerb bis zum 30.06.2021 verlängert und hoffen, dass somit der Kalender für 2022 überhaupt zu Stande kommt und auch wieder auf Treffen und Conventions abgeholt werden kann.

 

Wir freuen uns auf eure Einsendungen und hoffen, dass ihr alle gesund bleibt. Bei Fragen stehen wir euch natürlich weiterhin zur Verfügung.

 

 

Euer Fanart-Kalender 2022 Team

 

 -spock- und  Lost_Time

Wartungsarbeiten am Server Animexx, Wartungsarbeiten, Webseite

Autor:  RedFlash

Aufgrund von Wartungsarbeiten an einem der Animexx-Server (Austausch eines defekten Lüfters) wird die Webseite am

Donnerstag, den 18. Juni, von ca. 14 bis 17 Uhr offline sein. 



Wir bitten um Entschuldigung für die Unannehmlichkeiten.


[1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11...30] [31...50] [51...58]
/ 58