Zum Inhalt der Seite
[English version English version]




Weblogs durchsuchen
Schlagworte
[Alle Einträge]

Top 15

- Animexx (949)
- Changelog (323)
- Neues Feature (138)
- Verein (117)
- Vorstand (101)
- Cosplay (46)
- Projekte (39)
- Mitgliederversammlung (38)
- Fanart (34)
- Vorstandsnotizen (33)
- twitch (32)
- Fanfiction (30)
- Animexx-Stand (29)
- Treffen (29)
- Weblog (29)
Einträge vom...
Neueste Kommentare
09.06.: T_K
09.06.: chozilla
08.06.: T_K
08.06.: T_K
08.06.: RedFlash
08.06.: RedFlash
07.06.: Jonouchi
05.06.: Livanya
03.06.: TR38
30.05.: Erenya
Autoren
- A-L-U-C-A-R-D (2)
- Ai-Megumi (2)
- Anderswelten (3)
- Ani (4)
- animexx (102)
- Aubergine (2)
- Azamir (2)
- Azumanga (1)
- Ben (40)
- BlackViper (1)
- Bobbi-San (10)
- cato (574)
- Chiko-chan (3)
- chozilla (1)
- Daelis (48)
- Dark_chan (1)
- dasfuu (12)
- didarabocchi (7)
- Dio (6)
- DocSleeve (1)
- Elly-san (1)
- Engelszorn (1)
- FroZnShiva (2)
- Gabriel_deVue (1)
- Galileo (62)
- Ganondorf (18)
- GhostGambler (10)
- Haga (2)
- Jinnai (2)
- Kagetora (1)
- KaoruDark (2)
- KarlE (1)
- Kathal (4)
- Keno (2)
- KibouNoSenshi (2)
- Kickaha (4)
- Killy (2)
- Lamy (6)
- LiaraAlis (1)
- lore (6)
- Lost_Time (55)
- Nachtdenker (5)
- NekoAnimeGirl (16)
- Paranoia (1)
- Porpetina (1)
- RedFlash (49)
- Rmnrai (3)
- Sai1 (14)
- Saiki (111)
- sailorhcb (1)
- TonaradossTharayn (31)
- Toto (9)
- Trunks21 (3)
- Uryuu (12)
- Varis (1)
- Veroko (12)
- WolfE (2)
- Yuya (69)
- _fireball_ (3)

Trennung Vereins- und Community-Website Animexx, Animexx, Layout

Autor:  Yuya
Im Zuge der Entwicklung einer neuen Animexx-Website hat sich der Vorstand vom Animexx e. V. und unser Developer-Team von animexx.de dazu entschlossen, den Vereins-Teil der aktuellen Website auszugliedern. Hierzu sollen die Vereins-Website und die Community-Website optisch und auch im Hintergrund durch separate Datenbanken etc. voneinander getrennt werden. Die beiden Websites werden allerdings jeweils über die Menüs miteinander verknüpft bleiben. Man kann also weiterhin komfortabel zwischen den beiden Seiten hin und her switchen. 
 

 

Die Trennung von Verein und Community bringt mehrere Vorteile:

  • Mehr Datensicherheit und Datenschutz durch separate Server/Datenbanken/Administratoren
  • Vereinfachte Administration durch Einsatz von Wordpress für die Vereins-Website
  • Mehr Platz zur Präsentation von Vereinsprojekten und Kooperationen
  • Eigener Mitgliederbereich und -Verwaltung

 

Neuer Mitgliederbereich für schnellen Informationsaustausch

 
Im Mitgliederbereich sollen Spendenquittungen, Beitragsrechnungen und andere Formulare bequem zum Download bereitgestellt werden. Die Mitgliederverwaltung des Vereins wird durch moderne Tools vereinfacht, Informationen können schneller zur Verfügung gestellt werden und das Handling für den Vorstand wird bequemer. 
Aktuell vergleicht der Vorstand verschiedene Möglichkeiten, eine Entscheidung für eine bestimmte Software ist noch nicht gefallen. 
 

 

Entwicklung der Vereins-Website

 
Da unser Dev-Team derzeit im Backend tätig ist und die Vereins-Website auf Grundlage von Wordpress erstellt wird, hat unsere fleißige  Uryuu, die im Frontend zuhause ist, die entstandene Wartezeit überbrückt und bereits am Layout für die neue Vereins-Website gearbeitet. Es entsteht also keine Verzögerung für die Community-Website, die Arbeiten laufen parallel. Das Erstellen von Content für die einzelnen Vereins-Projekte wird bereits durch  Meami und einige Aktivenratsmitglieder vorangetrieben. 
 

 

Vorstellung des Layoutentwurfs der Vereins-Website

 
Den aktuellen Layoutentwurf möchten wir euch hier schon einmal vorstellen. Beachtet bitte, dass es sich um das Design für die Vereins-Website handelt und nicht das neue Design der Community-Website mit Steckbriefen, ENS, RPGs und Fanworks darstellt. Das Design der Community-Website ist noch in der Entstehung und wird euch aber in jedem Fall auch vorab vorgestellt werden, um Feedback zu sammeln. Es ist allerdings im Gespräch die Community-Website in mehreren Farbschemata anzubieten; es ist also möglich, dass auch dieses hier eines davon werden könnte zusätzlich zu dem bereits angekündigten und viel gewünschten Darkmode.
 
Für das Layout wurden bekannte animexxtypische Elemente mit etablierten Akzentfarben für den Wiedererkennungswert mit einem zeitgemäßen Design kombiniert.
 
Die Grafiken zeigen einmal die Desktopversion und die mobile Variante des neuen Layouts. Es handelt sich um Entwürfe, das heißt es kann sich immer noch etwas ändern, auch die Anordnung der Menüpunkte etc. sind vor allem Platzhalter zur Veranschaulichung. 
 

 

Desktopversion: 

Entwurf Vereins-Website Desktopversion
 

 

Mobilversion:

Entwurf Vereins-Website Mobilversion
 

 

Wir hoffen, euch gefällt der Entwurf für das frische Design der neuen Vereins-Website genauso gut wie uns und würden uns sehr über euer Feedback freuen. Schreibt uns gerne euren Eindruck in die Kommentare! 
 

Trennung Vereins- und Community-Website Animexx, Animexx, Layout

Autor:  Yuya
Im Zuge der Entwicklung einer neuen Animexx-Website hat sich der Vorstand vom Animexx e. V. und unser Developer-Team von animexx.de dazu entschlossen, den Vereins-Teil der aktuellen Website auszugliedern. Hierzu sollen die Vereins-Website und die Community-Website optisch und auch im Hintergrund durch separate Datenbanken etc. voneinander getrennt werden. Die beiden Websites werden allerdings jeweils über die Menüs miteinander verknüpft bleiben. Man kann also weiterhin komfortabel zwischen den beiden Seiten hin und her switchen. 
 

 

Die Trennung von Verein und Community bringt mehrere Vorteile:

  • Mehr Datensicherheit und Datenschutz durch separate Server/Datenbanken/Administratoren
  • Vereinfachte Administration durch Einsatz von Wordpress für die Vereins-Website
  • Mehr Platz zur Präsentation von Vereinsprojekten und Kooperationen
  • Eigener Mitgliederbereich und -Verwaltung

 

Neuer Mitgliederbereich für schnellen Informationsaustausch

 
Im Mitgliederbereich sollen Spendenquittungen, Beitragsrechnungen und andere Formulare bequem zum Download bereitgestellt werden. Die Mitgliederverwaltung des Vereins wird durch moderne Tools vereinfacht, Informationen können schneller zur Verfügung gestellt werden und das Handling für den Vorstand wird bequemer. 
Aktuell vergleicht der Vorstand verschiedene Möglichkeiten, eine Entscheidung für eine bestimmte Software ist noch nicht gefallen. 
 

 

Entwicklung der Vereins-Website

 
Da unser Dev-Team derzeit im Backend tätig ist und die Vereins-Website auf Grundlage von Wordpress erstellt wird, hat unsere fleißige  Uryuu, die im Frontend zuhause ist, die entstandene Wartezeit überbrückt und bereits am Layout für die neue Vereins-Website gearbeitet. Es entsteht also keine Verzögerung für die Community-Website, die Arbeiten laufen parallel. Das Erstellen von Content für die einzelnen Vereins-Projekte wird bereits durch  Meami und einige Aktivenratsmitglieder vorangetrieben. 
 

 

Vorstellung des Layoutentwurfs der Vereins-Website

 
Den aktuellen Layoutentwurf möchten wir euch hier schon einmal vorstellen. Beachtet bitte, dass es sich um das Design für die Vereins-Website handelt und nicht das neue Design der Community-Website mit Steckbriefen, ENS, RPGs und Fanworks darstellt. Das Design der Community-Website ist noch in der Entstehung und wird euch aber in jedem Fall auch vorab vorgestellt werden, um Feedback zu sammeln. Es ist allerdings im Gespräch die Community-Website in mehreren Farbschemata anzubieten; es ist also möglich, dass auch dieses hier eines davon werden könnte zusätzlich zu dem bereits angekündigten und viel gewünschten Darkmode.
 
Für das Layout wurden bekannte animexxtypische Elemente mit etablierten Akzentfarben für den Wiedererkennungswert mit einem zeitgemäßen Design kombiniert.
 
Die Grafiken zeigen einmal die Desktopversion und die mobile Variante des neuen Layouts. Es handelt sich um Entwürfe, das heißt es kann sich immer noch etwas ändern, auch die Anordnung der Menüpunkte etc. sind vor allem Platzhalter zur Veranschaulichung. 
 

 

Desktopversion: 

Entwurf Vereins-Website Desktopversion
 

 

Mobilversion:

Entwurf Vereins-Website Mobilversion
 

 

Wir hoffen, euch gefällt der Entwurf für das frische Design der neuen Vereins-Website genauso gut wie uns und würden uns sehr über euer Feedback freuen. Schreibt uns gerne euren Eindruck in die Kommentare! 
 

Neue Animexx-Startseite Animexx, Layout, Neues Feature, Startseite

Autor:  cato

Die neue Animexx-StartseiteEs war lange überfällig - so lange, dass vielleicht die ein oder andere schon den Glauben daran verloren hat, dass es je passieren würde: Wir haben eine neue Startseite für Animexx.de. Und statt dabei nur Details an der alten Seite zu verbessern, haben wir uns hier für einen deutlichen Bruch entschieden: die Startseite stellt nun viel klarer und übersichtlicher dar, was Animexx zu bieten hat; der Onlineclub einerseits, der Verein und die Vielen Treffen und Conventions des Vereins andererseits. Das ist uns gerade deshalb so wichtig, da sie ja für die meisten der erste Kontakt überhaupt mit der Animexx-Seite ist.

Die Übersichtlichkeit kommt nicht ganz ohne Preis: eine ganze Reihe an Detailinformationen sind gestrichen, die in der Summe die bisherige Startseite so überluden. Dafür gibt es aber auch einige Neuerungen: wenn ihr eingeloggt seid, liefert eine persönliche Box einige hilfreiche Links, z.B. auf nahende Events, für dir ihr euch eingetragen habt oder auf neue und ungelesene ENS. Und je nach Bedarf lässt sich das Kästchen in Zukunft auch sicher noch um weitere Informationen anreichern. Seid ihr nicht eingeloggt, findet ihr an dieser Stelle ein Login- und auch ein Account-Registrieren-Formular. Ihr findet eine Karte mit allen Animexx-Treffen im deutschsprachigen Raum, direkt mit Links auf das jeweilige Event. Bei den News findet ihr neben den eigentlichen News nun auch die Beiträge aus dem Aktiven-Blog hier, und wenn auf einer Animexx-Veranstaltung in unserem Ticketsystem gerade ein Ticketverkauf läuft, findet sich das unter den Empfehlungen wieder.

Neues Rahmenlayout und RPG-Erweiterungen aktiv Animexx, Layout, Neues Feature, RPG

Autor:  cato
Das seit Monaten diskutierte und getestete neue Rahmenlayout der Animexx-Seite ist jetzt offiziell online.
Das neue Rahmenlayout ist nichts revolutionär Neues, sondern verbessert nur den optischen Eindruck ein bisschen (insbesondere durch die klarere Abgrenzung der eigentlichen Seite vom Hintergrund) und räumt dabei nebenbei noch mit ein paar technischen Unzulänglichkeiten des alten Rahmenlayouts auf (Tabellen-basiertes Design...). Wo möglich, geht der Seiteninhalt über die komplette Breite des Browserfensters - wer also (eingeloggt) keine Werbebanner hat, wird vom Rahmenlayout insgesamt wenig bemerken.

Sollte jemand doch noch technische Fehler bemerkten, dann am besten hier in den Kommentaren oder per Helpdesk melden. Wer bei einem eventuellen Fehler nicht sicher ist, ob das mit dem neuen Rahmenlayout zusammenhängt oder nicht, kann nocheinmal die alter Version aufrufen, indem man diese Seite aufruft - ab dann ist bis zum nächsten Login das alte aktiv. Der Link wird voraussichtlich für etwa eine Woche funktionieren.

Daneben gibt es nun auch bei den RPGs einige Neuerungen. Insbesondere ist es nun möglich, zu jedem Posting auch "Meta-Angaben" über Ort und Zeit der Handlung neben dem eigentlichen Text anzugeben, wenn der RPG-Admin das so freigibt. Bei vertofuzierten RPGs kann der RPG-Admin neben Ort und Zeit noch beliebige weitere Felder definieren. Bei den Benachrichtigungen über das Live-Benachrichtigungs-Tool, den AnimeXXenger und die Animexx Android-App kann man einstellen, bei welchem RPG man nicht über neue Postings benachrichtigt werden will (die Funktion gibt es jetzt seit ein paar Tagen bereits, neben dem Link zum RPG-Live-Tool). Beim Posting-Lesen gibt es zwei Ansichten: die Bisherige, bei welcher der Text über die komplette Breite der Seite geht, und, gerade wegen dem weiter oben genannten Usability-Problem bei großen Bildschirmen, eine "eingerahmte", bei der die Breite des Texts auf etwa 100 Zeichen pro Zeile begrenzt ist. Umschalten kann man unterhalb der Postings. Bei der Charakter-Liste kann man nun auswählen, ob diese nach der in der RPG-Administration angegebenen Reihenfolge oder alphabetisch sortiert werden sollen.

Leichte Überarbeitung des Rahmenlayouts [Update] Animexx, Layout

Autor:  cato
Es wird in absehbarer Zeit eine leicht überarbeitete Version des Rahmenlayouts der Animexx-Seite geben, also dem Hintergrund (momentan die gestreiften Linien) und wie sich die eigentliche Seite davon abhebt. Das soll nichts revolutionär Neues werden, sondern nur den optischen Eindruck ein bisschen verbessern, und dabei nebenbei noch mit ein paar technischen Unzulänglichkeiten des aktuellen Rahmenlayouts (Tabellen-basiertes Design...) aufräumen. Am Menü, der Sidebar, und dem Seiteninhalt ändert sich dagegen nichts.
Wer es schon einmal ausprobieren will, kann es auf http://www.animexx.de/xmpp/einstellungen-esoterisch.php probeweise schon einmal aktivieren. Es geht dabei momentan vor allem darum, sicherzustellen, dass es auch auf allen Browsern und in den verschiedenen Konfigurationen richtig aussieht.

Update September 2012
Wir haben nocheinmal etwas herumgefeilt, um den Entwurf zu verbessern. Den neuen Entwurf kann man wieder auf http://animexx.onlinewelten.com/xmpp/einstellungen-esoterisch.php aktivieren - ganz unten den "September 2012"-Entwurf. Das Rahmenlayout soll dabei möglichst unauffällig sein. Hat man keine Werbebanner, geht die Seite über das komplette Browserfenster. Wo Werbebanner vorhanden sind, grenzt es sich, mit einem deutlich schmalerem Rahmen als im vorigen Entwurf vom Hintergrund ab.
Wie die Seite dann im Nicht-Eingeloggten Status aussieht, kann man testen, indem man sich ausloggt und dann http://animexx.onlinewelten.com/?neues_layout=2 aufruft.

Update 4. Oktober 2012
In den letzten Tagen gab es noch ein paar eher kleine Änderungen. Wer im September schon das neue Layout eingestellt hat, müsste sie sehen. Der Titel rechts oben zwischen dem Haupt-Menü und dem dunkelblauen Balken wurde entfernt, da er praktisch immer redundant zur eigentlichen Überschrift der Seite war. Dafür wird im Hauptmenü leicht angedeutet, in welchem Bereich man jetzt gerade ist.

Die minimierte Sidebar wurde so überarbeitet, dass bei den "Notizen", "Online" und "Zirkel" jeweils eine kleine Zahl in Karo andeutet, ob gerade sichtbare Benutzer online sind bzw. ob sich bei einem eingetragenen Zirkel oder bei einem Etherpad seit dem letzten Aufruf etwas getan hat. Dies Funktion funktionieren allerdings nur mit neueren Browsern mit Ausnahme des Internet Explorers. Es wären hier Meldungen hilfreich, wenn es bei jemandem trotzdem nicht funktioniert... (dann bitte beschreiben, was genau nicht geht, und welcher Browser genutzt wird)
Außerdem lässt sich die minimierte Sidebar nun auch mit Touch-Geräten (Smartphones, Tablets) bedienen.

Da beim letzten Update danach gefragt wurde, hier ein paar Screenshots, wie es aussehen "soll":
- Screenshot mit allen Werbebannern und statischer, minimierter Sidebar
- Screenshot mit normaler Sidebar und Skyscraper-Werbebanner
- Screenshot mit normaler Sidebar und ohne Werbebanner
- Screenshot mit minimierter Sidebar, einem neuen Eintrag bei "Notizen" in der Sidebar, und ohne Werbebanner.