Zum Inhalt der Seite

Weblog-Berichte zu: Weihnachten



[1] [2]
/ 2


Der Adventskalender braucht euch! Animexx, Weihnachten, Adventskalender 2018, Coversuche, Türchenschmückung, Weihnachten, Wettbewerb

Autor:  Lost_Time

Liebe Zeichner, Schreiberlinge und Cosplayer, liebe Bastler und Fotografen, liebe Fashion-Freunde und Video-Künstler!

Wie ihr vielleicht schon gehört habt, sitzt jetzt schon ein Team von motivierten Weihnachtselfen und Weihnachtswichteln zusammen, um die Vorbereitungen für den Animexx Adventskalender zu treffen, an dem ihr euch den ganzen Dezember 2018 erfreuen könnt.

Während wir uns fiese und gemeine Rätsel, lustige Geschichten, tolle Preise und spannende Aufgaben für euch überlegen, benötigen wir jedoch auch ein wenig Hilfe von euch! Denn zu einem tollen Adventskalender gehört natürlich auch ein toller und ansehnlicher Rahmen! Und den möchten wir mit euch zusammen gestalten!

Daher suchen wir euer Fanwork! Ganz gleich, ob Fanart, Fanfiction, Doujinshi, Bastelei, J-Fashion oder Cosplay, einfach alles, um den Adventskalender für euch so schön wie möglich zu machen!

Wie es sich für einen Adventskalender gehört, soll auch unserer wieder 24 interessante Türchen bereitstellen. Zusätzlich brauchen wir natürlich noch ein schönes Cover hinter dem wir die Aufgaben verstecken können. Deshalb möchten wir euch um Einsendungen bitten, um die 25 noch leeren Stellen auszufüllen. Immerhin möchte niemand einen blanken Adventskalender. Das wäre ja wie ein Weihnachtsbaum ohne Lichterkette!

Bei dem Cover sollte es sich um eine Zeichnung handeln, damit wir die Türchen optimal verstecken können.
Für die einzelnen Türchen dürft ihr uns Fanwork aus allen Bereichen senden, die auf Animexx vertreten sind.

Erlaubt ist jedes Fanwork, das nach dem 01.01.2018 auf Animexx hochgeladen wurde und natürlich einen weihnachtlichen Bezug aufweist! Leider können wir euch nur eine Einsendung für das Cover oder für die Türchen machen lassen. Immerhin wollen wir doch so vielen Animexxlern wie möglich die Chance auf ein wenig Ruhm geben. =D


Schickt eure Arbeiten bitte bis zum 31.10.2018 um 23:59 Uhr per E-Mail an adventskalender@animexx.de oder per ENS an   Lost_Time.


Ihr bekommt in jedem Fall eine Zugangsbestätigung! Bitte verlinkt eure Einsendung aus eurer Fanwork-Galerie und gebt bei einer Einsendung via E-Mail bitte unbedingt euren Animexx Usernamen an!


Jetzt aber Butter bei die Fische und zur spannenden Frage: Was springt für mich raus?
Wir lassen euch natürlich nicht leer ausgehen!

Zu gewinnen gibt es:

  • Für jeden, der ein Fanwork einsendet, gibt es fantastische 150 KT.
  • Für die 25 Gewinner gibt´s zusätzlich ein ToFu nach Wahl!

Und ganz nebenbei bekommt ihr den Ruhm und die Ehre für einen Tag den Adventskalender zu schmücken! Ist das etwa nichts?

Wir freuen uns auf eure Einsendungen und wünschen euch viel Spaß bei der Teilnahme!


Euer
Adventskalender-Team



Verstärkung für das Adventskalenderteam 2018 Animexx, Weihnachten, Adventskalender 2018, Helfer

Autor:  Lost_Time

Hallo ihr Lieben!

Es ist noch nicht einmal Juni, da läuten wir auch schon wieder die Weihnachtszeit ein, denn natürlich möchten wir euch auch dieses Jahr wieder einen schönen Adventskalender bieten und dafür brauchen wir eure Hilfe!

Seid ihr kreativ, teamorientiert und selbstbewusst?

Denkt ihr, ihr könntet Freude an einer (oder mehreren) der folgenden Aufgaben haben?
 

  • Neue Aufgaben für den Kalender ausdenken, gestalten und die Einsendungen auswerten.
  • Fanwork-Wettbewerbe für das neue Coverbild und/oder die Türchen betreuen.
  • Sponsoren anschreiben & betreuen, Preise auflisten und in den Kalender einpflegen.
  • Preise versenden.
  • Pflege der Newsmeldung, des Blogeintrags und/oder des Adventskalenderaccounts und Beantwortung von User-Fragen.




Habt ihr vielleicht sogar schon Erfahrung mit ähnlichen Projekten? Und habt ihr besonders im November/Dezember viel Zeit?

Dann bewerbt euch bis zum 26.05. per ENS an  Lost_Time und werdet Teil unseres Adventskalenderteams!



Wettbewerb, Weihnachten, 2017, 23.12.2017, Geschenk, Gewinnspiel, Teilnahme, Weihnachten, Wettbewerb, Zeichnung

Autor:  CrzyLdyinsaneScream



~~~
Ein dickes fettes Hallo an alle,
die hier rüber stolpern.
Ich veranstalte hier ein kleines Gewinnspiel.
(Mein erstes dieser Art. ^^)


Eigentlich handelt es sich hier auch nur um die Information zum Gewinnspiel,
da dieses auf einer anderen Plattform statt findet.
~~~
Und zwar findet die Lottery
hier
Facebook
und hier statt
Instagram: cylis_art
~~~
Teilnahmebedingungen
sind dort auch genau erklärt.
 Die Aktionendet am 23.12. um 18.00.
Ich hoffe, dass sich viele von euch davon angesprochen fühlen und mit machen.
Fragen beantworte ich dort auch, falls es welche gibt.
~~~
Ich freue mich auch, wenn ihr euren Freunden mein Gewinnspiel weiter empfehlt.
~~~
ganz liebe Grüße und
stay insane
CyLiS
~~~

 

 



Avatar_png_zpsfcifgiqh.png

Aufgabe Dezember

Autor:  Mary Sue-Projekt
   
 

Oh, du fröhliche
Oh, du selige
Gnadenbringende Weihnachtszeit


♪  ♪  ♪

 

 

Und da wären wir: Dezember.
Stollen, Lebkuchen, Plätzchen, Tannenbaum, Geschenke, Glühwein … Weihnachten.

Jeder weiß, wie das bei uns abläuft. Jahr um Jahr.
Und viele wissen auch, dass Weihnachten nicht überall gleich gefeiert wird. Mancherorts gar nicht.
Wie sieht es in deinem aktuellen Umfeld aus?

 

»Wie schön wäre es jetzt daheim: weihnachtlicher Zauber überall.
Doch jetzt bist du hier, in dieser Welt. Ohne Familie, ohne die Liebsten.

Weihnachten … wie feiert man das hier?
Feiert man es überhaupt

 

Aufgabe: Du bist weiterhin in deinem Wunschuniversum und es ist Weihnachten. Schildere, ob und wie dieses Fest der Güte in dieser Welt gefeiert wird. Wie verbringst du diese Zeit mit deinen neuen Freunden und Gefährten?
Liebe Götter, welches Geschenk würdet ihr eurem Schützling in seiner Welt zu Weihnachten machen?

 

Ho, ho, ho, es weihnachtet froh!
Wir wünschen euch bezaubernde Ideen und eine fröhliche Vorweihnachtszeit.



Animexx-Adventskalender 2017 Animexx, Weihnachten, Adventskalender, Animexx

Autor:  animexx

Wie jedes Jahr verfliegt die Zeit schneller, als man ihr hinterherschauen kann. Und hatte man eben noch alle Zeit der Welt, Geschenke für das anstehende Fest zu besorgen, so sind es nun nur noch 24 Tage. Der erste Dezember ist angebrochen und mit ihm präsentieren wir euch unseren diesjährigen Adventskalender.



Wie man es gewohnt ist, haben wir uns Aufgaben und Rätsel aus den verschiedensten Themengebieten überlegt und hoffen, dass ihr genügend Zeit finden werdet, euch zahlreich an diesen zu beteiligen.

Unter den richtigen Einsendungen unserer Mitglieder werden jeden Tag Sachpreise verschiedener Sponsoren verlost. Genaue Informationen zu den Aufgaben und Einsendeschlüssen findet ihr hinter den jeweiligen Türchen.

 

Zum Adventskalender

 

Bedanken möchten wir uns an dieser Stelle bei unseren zahlreichen Sponsoren, denn ohne die vielen Spenden wäre dieser Kalender nicht möglich gewesen.

Wenn ihr noch nicht wisst was ihr euren Liebsten schenken sollt, dann besucht doch einfach die Homepages unserer Sponsoren über dem Kalender! Sie freuen sich über jeden Besucher und vielleicht findet ihr auch etwas für euch selbst.

 

 

Viel Spaß wünscht euer Adventskalender-Team 2017,

 

 Azumanga, Ganondorf,  Mondfalter und  Toto



YUAL-Kür Dezember 2017: "Frohlocket die YUAL!" Fantasie, Weihnachten, Harry Potter, Eigene Serie, Yuri!!! on ICE, Animexx, Werbung, YUAL, YUAL 2017

Autor:  KageyamaTobio

♪♫♪ Oh Userlein kommet, oh kommet doch her. Zur Jury in den Weblog, wir freuen uns sehr! ♪♫

~ ♪♫♪♪♫♪ ~

 

 

Valenfield und Kathey stimmen sich gerade fleißig ein, um Morgis kleines Ständchen zu retten. Derweil backt  --Angela-Mortis-- hurtig die vierte Ladung Plätzchen, weil Cylk ausreichend vom Adventskalender abgelenkt ist und kein Blech mehr plündern kann. 
AnnyTheAngel hat den ersten Schnee mit reingebracht, den Yukimura in der vollen Ladung zu spüren bekam. Die Revanche verwüstet das Büro der YUAL-Jury und wird aus Jugendschutzgründen nicht weiter dokumentiert.
- Und Pfeffersosse? Die genießt gerade die Dezember-Kür, die wir euch selbstverständlich nicht vorenthalten wollen!
 


 

1. Aus dem Leben einer Eislaufbahn (Yuri!!! on ICE) von NaokoSato
785 Wörter, Genres: Humor, One-Shot

 

Erst war da Stille, Ruhe, hin und wieder ein Kinderlachen. Irgendwann kamen zwei Kufen hinzu. Dann vier, dann sechs und ...

 

Wir würden niemals an der Aufrichtigkeit einer Eislaufbahn zweifeln. Oder über sie lachen. Niemals. Nein. Schon gar nicht bei einer so wunderbaren Erstlingskür!

________

 

2. Christmas in a Lion‘s Den (Weihnachten, Harry Potter) von Arcturus

8.424 Wörter, Genres: Gen, Slice of Life, Humor

 

23. Dezember 1971 - Der Hogwarts-Express steht in Hogsmeade bereit, um die Schüler über die Weihnachtsferien nach Hause zu bringen. Doch zu Hause erwartet Narcissa Black nur das dröge Familienessen mit Tantchen Walburga, ihren Eltern und Tinkerbell. Eine schnelle Alternative muss her!

Die abwechslungsreichen Kapitel glänzen mit wunderbaren Dialogen und packenden Explosionen! Hogwarts verliert einfach nie von seiner Magie.

________

3. Nur ein Wunsch (Weihnachten, Eigene Serie) von Finicella
4.612 Wörter, Genres: Romantik, Fantasy, One-Shot, Hetero

 

In Wilhelms Leben läuft gerade nichts so, wie es sollte. Deswegen wird ihm empfohlen, ein Café aufzusuchen, wo die heiße Schokolade das beste Getränk sein soll. Doch was ihn erwartet, ist nicht nur ein Umtrunk, sondern auch eine gänzlich verwirrende Welt - und ein Wunsch.​

 

Eine wahrhaft zuckersüße Geschichte, die uns an einen Ort entführt, der Wünsche wahrwerden lässt. Wir empfehlen beim Lesen eine Tasse heiße Schokolade zu genießen. ;-)

________

4Unter meinen Schwingen (Fantasie, Weihnachten, Eigene Serie) von gluecklich
1.744 Wörter, Genres: Fantasy, Abenteuer, One-Shot

Die Trophäenjäger holen auf. Doch Quintus und seine Freundin wollen sich nicht festsetzen lassen, denn ein besinnliches Weihnachtsfest ist nur noch ein paar Flügelschläge weit entfernt.​

 

Diese Geschichte fängt die majestätischen Tiere ein, gibt ihnen Leib und Seele - und etliche Probleme, die man nicht verpassen sollte!

________

5. Morgen wieder (Eigene Serie) von Cylk
5.513 Wörter, Genres: Romantik, Hetero, Humor, One-Shot

Ein Weihnachtsabend ist stets der Tag im Jahr, an dem sich ein vernünftiger Single selbst bemitleidet.

 

Eingekuschelt in Decken, mit Pancakes und Ahornsirup auf dem Schoß, feiern wir diese Erstlingskür. Nebst Schmunzeln und Lachen geht einem schlicht das Herz auf.


 

Und während ihr euch mit der Dezember-Kür zurücklehnt, laden wir alle fleißigen Abonnenten auf eine große Portion Plätzchen ein. Treffpunkt dafür ist die Schreibhoernchen-Werkstatt, in der noch fleißig geschmückt wird. Wir wünschen euch eine chaotische und schokoladige Vorweihnachtszeit!

Eure YUAL-Jury  

Schon mal drüber nachgedacht, ein Teil der YUAL-Jury zu werden?! ;-)







YUAL-Kür Dezember 2016: "Ho ho ... oh?!" Animexx, Weihnachten, Eigene Serie, Resident Evil, Scheibenwelt, Freundschaft (Sachthema), Geschichte / Historisches, YUAL, YUAL 2016

Autor:  YUAL-Jury

Während wir eure Adventskalender plündern, lenken wir euch mit diesen fünf unweihnachtlichen Geschichten ab!

Quelle: blogsport.com (2016/11/22)
Na? Hört ihr schon die Englein singen?


Für diesen Monat gibt es keine Heiterkeit, keine Tannenbäume und von Lametta haben wir sowieso schon lange die Nase voll! Deshalb waren wir in den Archiven auf der Pirsch, und sind nach drei herzerwärmenden Geschichten mit dem genauen Gegenteil zurückgekehrt.

Ihr wollt wissen, bei welchen ihr euch gemütlich beim Kaminfeuer unter die Decke kuscheln könnt? Wir sagen: Springt lieber hinter die Couch und vergesst nicht, uns mit neuen Vorschlägen die Socken zu füttern! Ein bisschen buckelige Verwandtschaft, die einen unvorhergesehen piesackt, gehört zu Weihnachten einfach dazu. :>

 

1.     Bratapfelgeruch (Weihnachten, Eigene Serie) von Charizard
1.147 Wörter, Genres: Drama, One-Shot, Gen, Slice of Life (Trigger-Warnung: Tod)

Wenn du ich wärst, würdest du es verstehen. Bratäpfel duften nach dem Haus meiner Großeltern.

Diese Geschichte zeigt die Melancholie und Schönheit des Festes in eindrucksvoller Sprache. Wir gratulieren zur ersten Kür!

________

2.    Weihnachtsflucht (Eigene Serie, Weihnachten)  von Sydney
1.306 Wörter, Genres: One-Shot, Gen

Der alte, verhärmte Mann findet an einem Ort Zuflucht, der seine Welt völlig unverhofft auf den Kopf stellt.

Der Geist von Weihnachten, eine betrübliche Atmosphäre und eine Version, die wir mit einem Augenzwinkern gelesen haben!

________

3.   Und dann das Räuchermännchen (Scheibenwelt) von Luftschlosseule
1.459 Wörter, Genres: One-Shot, Gen

In der Regel waren wir-sind-die-Größten damit zufrieden, Tiffany zu beobachten und heimlich ihr Tagebuch zu lesen. Dann erzählte ihnen jemanden von Menschen und Weihnachten.

Eine entzückende Episode, die mit allen Absonderlichkeiten genau so in der Scheibenwelt geschehen sein dürfte.

________

4.    Morgengrauen (Eigene Serie, Freundschaft (Sachthema), Geschichte / Historisches) von Morgi
4.247 Wörter, Genres: Drama, One-Shot, Gen (Trigger-Warnungen: Tod, Gewalt)

Zwei Soldaten, die Ostfront 1945 und eine eiskalte Januarnacht.

Wer dieses Weihnachten erlebt hat, wird den Winter nie wieder mit den gleichen Augen betrachten können - nach wahren Begebenheiten.

________


5.   Special Ark (Resident Evil) von LockXOn
57.023 Wörter, Genres: Action, Horror, Abenteuer (Trigger-Warnungen: Tod, Gewalt)

Ark wird von der D.S.O. beauftragt, eine Biowaffen-Forschungsanlage zu infiltrieren. Dabei ist nichts so einfach, wie es scheint ...

Gratulation zur ersten Kür dieser Geschichte, bei der wir von der detailgetreuen, authentischen Atmosphäre erschüttert wurden und uns mit Gänsehaut statt Gänsebraten schmückten.



Gebt den Autoren eine Zuckerstange oder knallt mit der Rute, damit sie wissen, woran sie bei euch sind.
Wenn ihr das getan habt, haltet unter dem Schlagwort "
Fanfiction-Adventskalender 2016" die Augen offen. Dort gibt es allerlei Geschenke für das Leserherz!

     


Eure YUAL-Jury  

 



Fröhliche Weihnachten! ♫ Digimon, Weihnachten, Musikinstrumente, Christmas Night, Digimon Frontier, Fancover, Frohe Weihnachten, Fröhliche Weihnachten, Merry Christmas, Merry X-Mas, Soundtrack, Weihnachten, Youtube

Autor:  OceanSoul
Hallo, hallo! ^-^
 
Heiligabend ist zwar schon wieder vorbei, aber ich möchte trotzdem noch
allen frohe und besinnliche Weihnachtstage
wünschen! <3
Habt eine schöne Zeit, hoffentlich im Kreise eurer Liebsten
und überfresst euch nicht zu arg an all den leckeren Sachen. ;D
 
 
Als besonderen Gruß und kleines Geschenk an die Szene habe ich ein kleines Weihnachts-Special für mein Fancover-Projekt "SoundOcean" auf Youtube gemacht. Hört es euch also gern mal an, wenn ihr mögt. <3
(Es ist sicher noch nicht perfekt, v.a. was den Background betrifft, aber ich bin fleißig am Üben und hoffe, stetig besser zu werden. >//<;
Auf jeden Fall steckt aber viel Liebe drin! ♥)
 
 
 
 
​In diesem Sinne: Lasst es euch gut gehen! ^-^~<3
 
 
- Eure OceanSoul




Frohe Weihnachten! Doujinshi, Weihnachten, Im Eisland

Autor:  kleinnagini

Frohe Weihnachten euch allen!

Ich wünsche euch schöne Festtage und einen guten Start ins neue Jahr! Möge 2016 produktiv, inspirierend und grandios werden! ^_^
 

Dies ist eine Seite aus Band 1 von "Im Eisland", im März 2015 erschienen. Gezeichnet in Manga Studio 5 mit Wacom Intuos Grafiktablett.

Mein Comic/Manga/Graphic Novel "Im Eisland" ist jetzt auch im Autorenwelt-Shop erhältlich.
Was daran besonders ist:
Dieser Onlineshop beteiligt Autoren mit 7% vom Verkaufspreis pro Buch -- ZUSÄTZLICH zu dem Absatzhonorar, das sie bereits vom Verlag bekommen!

Also, wer noch ein Weihnachtsgeschenk für die Liebsten braucht:

http://shop.autorenwelt.de/collections/unsere-buecher/products/im-eisland-band-1-die-franklin-expedition

http://shop.autorenwelt.de/collections/unsere-buecher/products/im-eisland-band-2-gefangen

Band 3 ist nun auf Amazon vorbestellbar: http://www.amazon.de/Im-Eisland-Band-3-Verschollen/dp/3356020242



Mini-Snippet aus "A Winter's Kiss" Weihnachten, Literatur (Sonstige), Leseprobe

Autor:  little_dhampir

»Hör mir jetzt genau zu, okay?« Er klang gefasst, doch ich wusste ganz genau, dass er kurz davor war, die Beherrschung zu verlieren. Dafür kannte ich ihn zu gut.
»Ich werde am 24. nach New York zurückkehren und um drei Uhr auf der Lower Plaza neben der Prometheus-Statue auf dich warten. Bis dahin entscheide dich bitte. Dein Job oder ich.« Und dann legte er einfach auf.

"A Winter's Kiss" erscheint Anfang November im Amrûn Verlag
Print: http://amzn.to/1GyiIjF
eBook: http://amzn.to/1LFmHBO




DIY-Challenge, Teil 1: Minzpeeling Weihnachten, DIY, DIY-Challenge, Peeling, Weihnachtsgeschenk

Autor:  Karopapier

Dieser Eintrag gehört zu meiner DIY-Challenge mit Veroko. Die Erklärung, wie die Challenge abläuft und worum es überhaupt geht, könnt ihr euch hier ansehen.

Erster Advent!

Ich dachte mir, für den Anfang machen wir etwas, das GANZ einfach ist: Minzpeeling!

Zutaten für das Minzpeeling:
~120 ml Kokosöl
280 - 380 g Zucker

fest schließende Gläser zum Befüllen
(etwas ätherisches Öl
ggf. Lebensmittelfarbe)

Die Geldsparversion für die Gläser wäre, eine Weile lang leere Marmeladengläser zu horten, je nach dem wie viel Marmelade ihr esst ist das natürlich für den einen mehr und für den anderen weniger praktisch.

Die Herstellung ist denkenswert simpel:
- Ihr erwärmt das Kokosöl, bis es weich ist. Wenn euch auch so ein Unfall passiert wie mir und das Öl vor sich hin schmilzt, wartet gegebenenfalls ein wenig, bis es maximal noch lauwarm ist - ihr wollt schließlich nicht, dass sich eure wertvollen Peelingkrümel mitverflüssigen.
- Wenn das Öl abgekühlt ist, schüttet ihr es zu den zunächst 280 g Zucker und rührt ordentlich. Ihr wollt im Idealfall eine etwas pappige Konsistenz erreichen, schaut drauf dass die Masse aber nicht zu flüssig ist. Das Kokosöl wird ja noch fest, und stellt euch mal vor, ihr hättet statt richtigem Peeling Kokosöl mit etwas Zucker im Glas. Wenn die Masse noch zu feucht ist, schüttet ihr einfach mehr Zucker nach, das Öl darf sich auf keinen Fall unten absetzen.

Einfach nur Zucker und Kokosöl zu mischen war mir allerdings zu langweilig, zu unspektakulär und zu kokosgeruch-lastig. Also musste Minzöl her. Davon gebt ihr ein paar Tropfen in die Mischung und rührt alles gut um. Benutzt aber lieber etwas zu wenig als etwas zu viel! Minze ist ab einer bestimmten Konzentration zum einen kopfschmerzfördernd und zum anderen ... unschön. Schüttelfrost und so. Auch bei knapp 40°C Umgebungstemperatur. Und ja, das ist ein Erfahrungsbericht.

Jeeeedenfalls... wer eine Weile mit mir zu tun hatte, weiß wahrscheinlich, dass Farbe eigentlich nie falsch sein kann. Ihr könnt sie weglassen, einen großen Abbruch tut es dem Peeling als solches nicht, aber es sieht einfach hübsch aus. Also gebt ihr nach Lust und Laune ein paar Tropfen der Farbe hinzu und rührt gut um, bis das Peeling gleichmäßig minzgrün ist. Auch hier gilt wieder: Lieber nachdosieren als vor einer Runde Frankenstein-Peeling stehen! Wenn ihr sicher seid, dass kein Farbklecks mehr übrig ist, könnt ihr die Masse in die Gläser füllen, sie zudrehen und das Ganze hübsch einpacken. Auf dem Foto oben sieht man die Farbe nicht so gut, leider, aber sie ist da - und lauert in den Schatten. ([/drama off])

Bei mir hat die Peelingmasse für drei kleine Marmeladengläser gereicht. Die Gläser sind zwar recht klein, aber allein schon mit den Resten aus meiner Rührschüssel konnte sich meine gesamte WG (also drei Leute) die Hände peelen... das Zeug ist sooo ergiebig, da lohnen sich die Kosten für das Kokosöl, und ganz abgesehen davon braucht man erstaunlich wenig davon - mal sehen was ich mit dem Rest meines großen Glases jetzt noch alles anstelle.

Kostenpunkt: < 3€ pro Glas

Kleiner Nachtrag: Kokosöl vs. flüssiges Öl
Natürlich könnt ihr das Peeling auch mit flüssigem Öl herstellen. Da ist allerdings der Nachteil, dass der Zucker sich unten im Glas absetzt und es sein kann, dass ihr alles umrühren müsst bevor ihr das Peeling benutzt. Ich hatte eine Zeit lang ein Peeling mit flüssigem Öl, bei dem der Bodensatz am Ende so komprimiert war, dass ich selbst mit dem Löffel nur schwer Teile davon herausbrechen konnte. Das passiert euch hier unter Garantie nicht.



Naruto-Adventskalender! [Teilnehmer-Liste] Naruto, Weihnachten, Adventskalender 2014, Weihnachten

Autor:  Jaelaki
Hallo!

Heute habe ich den ersten Weihnachtssong im Radio gehört - das hat mir gezeigt, dass es höchste Zeit wird für die Zuteilung der Tage für den Adventskalender!

Es gibt jeden Adventssonntag einen neuen Oneshot von euch. Im Folgenden seht ihr die Zuteilung wer an welchem Tag dran ist. An dem jeweiligen Tag sollte der Oneshot ONLINE sein, d.h. dass ihr eure Geschichte ggf. einen /zwei Tage vorher hochladen solltet (wegen Freischaltung).

Sollte es Probleme/Fragen geben, dann schreibt mir.

Ich wünsche euch viel Spaß beim Schreiben!

Jaelaki



30.11.  KiraNear, MissImpression

07.12. Katzenelch, Mita

14.12. Sternenschwester, bamelinchen

21.12. FreshLemon, abgemeldet

24.12. Niekas, YuiLuu

25.12. Rabenkralle

26.12. Laxiel_Oni



WICHTIG:

Ich weise im Zirkel und in meinem Weblog auf alle Teilnehmer und ihre Geschichten (Titel inkl. Link zu der Story) hin. Zusätzlich sollte jeder Teilnehmer auf der Beschreibungsseite seines OS auf den Adventskalender hinweisen: Am besten ebenfalls mit Teilnehmern und Geschichten inkl. Link.




Organisiert durch [εnφα] Exklusive-Naruto-Fanfictions ||[ Kommentar & Austausch ]||


Weihnachten 2013 (aka "Meine Freundin hat nen Knall...") Weihnachten, Hetalia - Axis Powers, 2013, Hetalia, Ivan Braginsky, Meine Freundin hat nen Knall, Weihnachten

Autor:  Lucrecia

...und ihre Mama auch.


Wisst ihr, was die beiden mir zu Weihnachten geschenkt haben?
Das hier.


Spoiler

Eine selbst gebastelte Schneehasen-Schneekugel von meinem Schatz Kita...




...aber damit nicht genug.

Die Kuscheldecke hab ich jetzt nicht fotografiert, weil ich davon kein schönes Foto hingekriegt hab.
Außerdem leckere Kekse ♥

Aber das dicke Ende kommt erst noch...
Von Schatz und ihrer Mama hab ich nämlich das bekommen...


Spoiler

Selbst gebastelt.
W
T
F

Von außen schon  einfach wunderhübsch aber... von innen...
Und das Häuschen ist auch bewohnt.

LITTLE IVAN'S DREAMHOUSE ;________;

Ivan: "Kommt doch rein, da?"

Ins gemütliche Wohnzimmer (mit Foto von Schatz im Regal)

Badezimmer.

Die Küche (Gott die Details, ich sterbe TT/////////TT).

Und das Schlafzimmer.

Und jetzt weiß ich nicht, ob ich die beiden hauen oder ihnen weinend um den Hals fallen soll TT/////TT

Mir egal, ob ich dann 30 oder älter bin. Sobald ne Gilbert-Figur rauskommt, wird damit mit Schatz gespielt!!!! Aber sowas von!!!




Von der Saria-chan hab ich außerdem das hier bekommen:


Spoiler

Eine supersüße Tasse mit Fingerschutz ;3; Damit die Lu sich nicht die Fingerchen verbrennt. Und superleckere Kekse ♥




Von meinem Bruder gabs das hier:


Spoiler

Der kennt mich ;////////;




Von meinen Eltern das hier:


Spoiler

Mist... Foto ist unscharf.
Aber ist ein Bild auf Leinwand ;///; Außerdem gabs eine Pfanne für mich, ein Parfüm und einen von meiner Mama selbst gestrickten Rundschal (der ist so hübsch und riecht so gut und sie hat sich wegen dem Schal eine Brandblase am Ellenbogen geholt ;;"" Weil dauernd am Oberschenkel langgerutscht beim Aufstützen...)




Von meinem Chef gabs... poplige 100,00 €. Bin ich ehrlich gesagt echt schwer enttäuscht nach den Umsätzen, die mein Anwalt und ich ihm dieses Jahr beschert haben. Geizkragen.



DANKE DANKE DANKE!! ICH LIEBE EUCH!! ♥



Was sagt der Kalender: Weihnachten Weihnachten, Jahreszeiten, Was sagt der Kalender, zum festlichen Anlass

Autor:  DavidB

Ist Heiligabend nun Weihnachten oder zählen nur die beiden Weihnachtstage zum Familienfest? Die rechtmäßigen Feiertage in Deutschland sind da eindeutig: Es ist nur zwei Tage Weihnachten, Heiligabend zählt nicht dazu. Wie ein Abend überhaupt heilig sein kann, bleibt fraglich. Immerhin bleiben noch zwei Feiertage übrig.

Diese Feiertage scheinen aber für alle freigegeben zu sein, unabhängig, welcher Religion man angehört. Außer bei den Zeugen Jehovas natürlich, die so ziemlich jedes Fest heidnischen Ursprungs verpönen und sich so jede Chance verbauen, ihrem Propheten einen Feiertag zu schenken.

Dafür entgehen sie jeder Chance von Weihnachtsstress, bei dem im Geschenkerausch oft in letzter Minute ein Präsent gesucht wird, welches hoffentlich Gefallen findet und so ungefähr dem Wert des Gegengeschenkes entspricht. Meistens werden dabei Dinge von kurzer Freude verschenkt anstatt Investitionen, da sich Menschen eher über Socken als über Aktien freuen. Auch viele Spenden an ärmere Familien bestehen aus Speisen und Unterhaltungsmedien, nur selten geht es darüber hinaus. Dabei sind geschenkte Bücher schnell ausgelesen und Spekulatius aufgefuttert, oft sogar noch bevor die kalte Jahreszeit vorbei ist. Schließlich ist Weihnachten ziemlich früh im Winter, der noch drei Monate länger bleibt ohne wärmende Nächstenliebe, die wie der Weihnachtsschmuck für die nächsten Monate wieder im Schrank landet. Mehr als nur einmal im Jahr an die Armen zu denken, die schließlich oft den ganzen Winter lang draußen obdachlos frieren, muss man schließlich nicht.







[1] [2]
/ 2

Hinweis: Themen-Einträge sind Weblog-Einträge, die einem Event zugeordnet sind. Wenn du also selber einen schreiben willst, tu das einfach in deinem Animexx-Weblog und gib dieses Event als Zuordnung an.

Zurück zur Weblog-Übersicht