Zum Inhalt der Seite
[English version English version]

Weblog-Berichte zu: Fanfics



[1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11...20] [21...22]
/ 22


Avatar.png

Schreibpartnervermittlung

Autor:  Mary Sue-Projekt

Liebe Community,

das Mary Sue-Projekt baut auf Partnerarbeit. Auf diese Weise entstehen wunderbare neue Geschichten voll Abenteuer, Witz und Persönlichkeit.

Im Kreise unserer Mitglieder wurde ein Hilferuf laut, den wir heute an euch weitergeben möchten.
Wir hoffen sehr, mit eurer Hilfe ein neues Schreiberpaar für eine spannende MSP-Reise vermitteln zu können.

 

Erenya sucht eine leitende Gottheit für ein MSP-Abenteuer im Trails of Cold Steel-Universum.
Erenya ist leidenschaftlicher Fan des Spiels und brennt auf ein MSP, das in seinem Universum spielt!

Liebe Erenya, was wünschst du dir von diesem Projekt?
Erenya: "Am liebsten ein MSP, in dem ich Teil 1-3 durchleben darf. Ich möchte das Gesamtpaket an Charakterfeeling bekommen!"

Was sollte deine Gottheit vermeiden?
Erenya: "Ich will nicht sterben! Sonst kann ich ja nicht alle Charaktere kennenlernen. XD Ich möchte außerdem bitte nicht mit Rean geshippt werden! Der hat schon 'nen Harem, mehr Ladies braucht er nicht."

Was möchtest du deiner Gottheit außerdem mitgeben?
Erenya: "Am liebsten mag ich Crow, Gaius und Towa. Ich wäre natürlich gern Teil der Klasse VII, wegen der Hauptcharaktere, aber es muss auch nicht unbedingt sein. Hauptsache Charakterinteraktion!"

Wünschst du dir eher ein langes oder kurzes Projekt?
Erenya: "Da die drei Teile nicht sehr kurz sind, wird es wohl eher ein langes Projekt. Meine Gottheit sollte also etwas Ausdauer mitbringen. Und Feels! Ich brauche dringend jemanden zum Fangirlen! XD"

 

Du kennst dich in Trails of Cold Steel aus und hast Interesse an ein Gemeinschaftsprojekt?
Dann schreib Erenya am besten direkt eine ENS!

Vielleicht kennst du auch wen, der ebenfalls Fan des Spiels ist? Dann gib diese Anfrage bitte an deinen Kontakt weiter und empfiehl unsere Suche. Das wäre eine große Hilfe. :)

 

Wir vom Mary Sue-Projekt drücken Erenya ganz fest die Daumen, dass sie sehr bald in ihr heißersehntes Abenteuer starten kann!



Avatar.png

Jubiläumsaktion: Aufgabe & Preise

Autor:  Mary Sue-Projekt

Hallo ihr Lieben,

es ist endlich wieder soweit: Heute feiert das Mary Sue-Projekt sein fünftes Jubiläum!

Wir haben euch zur Feier des Tages ein kleines Gewinnspiel versprochen. Und heute verraten wir euch, worum es geht und was es zu gewinnen gibt!

Was ist die Aufgabe?

Binnen der nächsten fünf Tage werden wir euch täglich einen kurzen Ausschnitt aus einem beliebigen Mary Sue-Schreibprojekt vorstellen. Jede zugehörige Fanfiction ist hier auf Animexx zu finden.

Eure Aufgabe wird es sein, anhand des Textes herauszufinden, um welches Mary Sue-Projekt es sich handelt. Sendet euren Tipp privat an uns, und schon seid ihr dabei!

Tipp: Um euch die Suche zu erleichtern, empfehlen wir unsere Favoritenliste. Hier tummeln sich alle MSP-Geschichten, von denen wir wissen!

Jeder Textausschnitt ist so gewählt, dass er Hinweis auf die Serie gibt. Das sollte euch einen guten Anhaltspunkt geben, wonach ihr suchen könnt. ;)
Jedes Zitat stammt aus dem Prolog oder ersten Kapitel der jeweiligen Geschichte.

 

Ihr habt Zeit für eure Antworten bis zum
23.02.2020!

Was sind die Preise?

Indem ihr euch an der Aktion beteiligt, sichert ihr euch automatisch 55 KT.
Hierfür reicht es, wenn ihr uns min. 1x die richtige Fanfiction zu einem Textzitat genannt habt. (via ENS!)

Beteiligt ihr euch öfter, gibt es für jede weitere korrekte Antwort +55 KT. (max. 5x)

 

Des Weiteren qualifiziert ihr euch für eine Sachpreisverlosung!
Ihr könnt zwischen folgenden Paketen wählen:

2-3 richtige Antworten 4-5 richtige Antworten

Paket 1-A

1x Wunsch-KAKAO
+60 KT

Paket 2-A

Klick für größere Ansicht

+100 KT

Paket 1-B

1x TOFU nach Wahl (1 Monat)*
+60 KT

Paket 2-B

1x TOFU nach Wahl (3 Monate)*
+100 KT

 

► Jedes Paket wird 2x verlost (= 4 insgesamt)! Die Gewinner werden via Zufallsgenerator bestimmt.
► Der Geloste kann sich für eine Paketoption entscheiden (A oder B).

* Gewähltes TOFU darf nicht bereits abonniert sein.

Klingt gut?
Schon morgen geht es los. Seid gespannt! :)

 

Teilnehmer

 

1. Kerstin-san  ✓ ✓ ✓ ✓ ✓
2. Varlet   ✓ ✓ ✓ ✓
3. Avialle  ✓ ✓ ✓ ✓ ✓
4. Stiibu  ✓ ✓ ✓ ✓ ✓
5.  

 



Avatar.png

Das Mary Sue-Projekt feiert wieder Jubiläum!

Autor:  Mary Sue-Projekt

Hallo ihr Lieben!

Wir vom Mary Sue-Projekt melden uns zurück und haben auch gleich eine wundervolle Neuigkeit für euch im Gepäck:

 

Das Mary Sue-Projekt feiert wieder Jubiläum!
Und wir laden euch ein, mit uns zu feiern! :)

 

Am 16. Februar werden es 5 Jahre, die unser Projekt besteht. Und wir freuen uns sehr, dass es immer noch Leute gibt, die mit Begeisterung dabei sind und die Freude am Schreiben teilen.

Wir haben uns überlegt: "Mensch, fünf Jahre – das ist doch was!"
Deswegen haben wir – in Zusammenarbeit mit unseren aktiven Mitgliedern – eine Kleinigkeit für alle vorbereitet.

Vorab: Es ist egal, ob ihr selbst Teil des Mary Sue-Projekts seid oder nicht! Wir haben an alles gedacht. :)

 

Was erwartet euch?

Am 16. Februar werden wir ein kleines Gewinnspiel in unserem Weblog veranstalten.
Bei Teilnahme erwarten euch eine Auswahl an Gewinnen!

  • KT
  • Sachpreise
  • die Chance auf eine Wunsch-KAKAO

 

Parallel veranstalten die aktiven Mitglieder ein internes Shuffle!

Dabei wird eine Auswahl zuvor gesammelter Schreibaufgaben – ganz im Sinne des Mary Sue-Projekts – unter den teilnehmenden Mitgliedern verlost.
Die daraus entstehenden Kurzgeschichten werden gebündelt zu einer One Shot-Sammlung veröffentlicht.

 

Und dann?

Mehr Aktionen sind bis auf Weiteres nicht geplant.
Aber war's das dann schon? – Oh nein, wei Weitem nicht!

Wir haben so manche Pläne für das Jahr 2020. Und wir können es kaum erwarten, sie zeitnah anzugehen!
Vertraut darauf, ihr hört wieder öfter von uns. Und wir hoffentlich auch von euch. ;)

 

Wir freuen uns sehr darauf, dieses besondere Ereignis als Gemeinschaft zu feiern!
Und wir hoffen, den einen oder anderen von euch auf der Party zu sehen.

Was ist das Mary Sue-Projekt?

♦♦ Zirkel ♦♦ Kontakt ♦♦ Discord ♦♦



(Weblogaktion Drabblezeit) In der Kürze liegt die Würze Animexx, Fanfics, Aktion, Drabbel, Drabblezeit, Fanfiktion, Lupus

Autor: Lupus-in-Fabula
Es ist DRabblezeit!
v664o27c.jpg

Drabble? Double-Drabble? Triple-Drabble? 

 

Egal! Alles ist erlaubt :)
 

Schreibt bis zum 1.02.20 ein Drabble. 
Was das Thema ist? Schreibt über eine (Trickfilm)Serie, die du als Kinder geschaut und geliebt hast.

 

Eure Muse wird belohnt!

Und nicht nur die edle Dame auch du bekommst etwas :D
Jeder Teilnehmer bekommt 50KT und ein Review. 
Wenn genug mitmachen, kann ich einen ersten Platz auserkoren. 



Bitte setzte einfach in deinen Werken das Schlagwort Drabblezeit.  

 



Ich freue mich auf Deine Teilnahme :)
 

Spenden werden immer gerne angenommen :) Siehe HIER

Ich benutzte das Template Template 09 ─ Sweet Repression von der talentierten Ewe.


[FanFiction] „Leserin von massenupload erschlagen. Täter flüchtig, es werden Zeugen gesucht.“ Animexx, Fanfics, Autorenleben, FanFiction, Leserleben, Massenuploads

Autor:  Rizumu

Jeder kennt es. Morgends begiebt man sich auf die persönliche Startseite um zu schauen was es so neues über Nacht gegeben hat. FanArt und bei mir sind es vor allem die FanFictions. Schließlich kann da für mich auch etwas interessantes dabei sein. Vielleicht auch ein neues Kapitel einer favorisierten FF, oder ein neues Werk eines meiner lieblings Autoren. Oder aber etwas ganz neues! 

Diesen Morgen war es wieder soweit: Ich kam nicht einmal dazu alles zu kontrollieren, sondern wurde von einem Massenupload erschlagen: 34 Kapitel, zu einer FanFiction und meine Frage lautet nur: Warum? 
Ich würde niemals auf die Idee kommen, aufgrund eines Massenuploads (MU) eine FanFiction anzufangen. Diese 34 Kapitel würde ich nicht einmal durchgelesen bekommen und hätte wahrscheinlich wieder einen MU vor der Nase. Es erschlägt einfach, wenn man auf einmal so viele Kapitel vorgesetzt bekommn. 

Auch bei einer bereits abbonierten Geschichte, würde das wohl mein Interesse schmälern. Ich würde einfach demotiviert aufhören zu lesen, weil ich ja eh keine Chance habe hinter her zu kommen und dann würde ich mein Abo irgendwann gefrustet beenden. Ein Autor mit MUs kann mich unmöglich für seine FanFiction gewinnen, geschweige denn behalten.
Wenn einmal 2, 3 Kapitel kurz hinter einander kommen, oder mal an einem Tag zwei Kapitel, ist das nicht so schlimm, aber wenn da dann 34 Kapitel auf einmal hochgeladen werden, ist das einfach nur frustrierend als Leser.

Wenn ich das als Autorin sehe, kann ich es ebenfalls nicht verstehen, dass man sich selber so ins Fleisch schneidet. Hau ich alle meine Kapitel gebündelt raus, gibt es quasi eine Reizüberflutung. Die Kapitel wirken lieblos hingeklatscht. (Was nicht unbeding komplett stimmt, schließlich braucht so ein FanFiction Kapitel Zeit  besonders bei Längen zwischen 4.000 - 8.000 Wörter.) Für außenstehende, die eben nicht sehen können wie lang der Autor nun wirklich an den Kapiteln gearbeitet hat, kann es dadurch eben so wirken, als würden die Kapitel kurz nacheinander runtergeschrieben werden und das kann einen massiven Qualitätsverlusst bedeuten. Aber wenn ich meine Kapitel im regelmäßigen Abstand hochlade (Jede Woche eines, einmal im Monat, ...) haben die Leser auch zeit die Kapitel zu lesen. Ja, ich bin auch kein Fan von  „Jeden Tag ein neues Kapitel“, weil Leute eben zur Schule, Uni, Ausbildung/Berufsschule und Arbeit gehen und wenn ich mich dann am Sonntag hinsetze und dann 7 Kapitel nachollen muss um aktuell zu bleiben ... HOLY!

Ihr seht, zu viele Kapitel sind frustrierend und ich kann mir nicht vorstellen, dass ich da wirklich die einzige bin, die sich bei einem MU erschlagen fühlt. Man muss die Geschichten ja nicht einmal aboniert haben. Es reicht ja auch die Serie aboniert zu haben und dann bekommt man bei großen Serien wie Naruto, Harry Potter, etc. die ein oder andere Kapitelflut auf die persönliche Startseite. Das was man dann tun kann, ist schnell auf  „Ales als gelesen markieren“ zu drücken und die Flut davon zu spülen. Leider verschieben wir dann auch alle anderen Fanworks und die gehen dann in dem MU unter. Ganz davon ab, dass es für uns Freischalter ermüdend ist, eine solche Flut an Kapiteln durchzuarbeiten. Aber das ist dann Erbsenzählerei.
Ich weiß, die Massenuploads sind seit der Umstellung keine Regel auf Animexx mehr, aber ich vermisse sie wirklich sehr. Hatte FanFiktion.de nicht auch ne beschränkung wie viele Kapitel auf einmal hochgeladen werden dürfen, oder komme ich da etwas durcheinander?

 

 

Wie sieht es mit euch aus? Wie steht ihr zu Massenuploads, als Autoren und als Leser?

・ ・ ・ ❈ ・ ・ ・

 



[FanFiction] Jahresrückblick 2019 und kommt da noch was? Naruto, Fanfics, FanFiction, Jahresrückblick, Unbekannte Fremde, Wörterarchiv

Autor:  Rizumu

Willkommen im Jahr 2020!

Mein Jahr wahr schreibtechnisch sehr ruhig und wenig produktiv. Deswegen ist mein Rückblick dieses Mal auch sehr, sehr kurz. Von mir haben es gerade einmal 17.696 Wörter auf Animexx geschafft. Warum habe ich bereits in einem Rizumu Topic ausgejammert, deswegen werde ich nicht weiter darauf herumreiten.

Nächstes Jahr soll es besser laufen, deswegen arbeite ich schon fleißig daran. Vorallem damit Unbekannte Fremde nun zeitnah weitergeht. Ein kapitel pro Monat wäre natürlich wunerschön, aber ich denke es wird nicht unbedingt durchziehbar sein. Es kann immer was dazwischen kommen. Aber nochmal ein Jahr auf ein neues Kapitel warten, will ich auf keinen Fall! Ich werde mich also gleich ans schreiben setzen. (Nur leider nicht an Unbekannte Fremde, da ich meinen Gamig Laptop mit in den Urlaub genommen habe und das 12. Kapitel befindet sich auf dem schreib Laptop zu Hause. Meeeh.)

Aber das hält mich nur begrenzt auf!



[FanFiction] Wörter Archiv 2019 Final Fantasy, Digimon, Naruto, Fanfics, The Avengers, 2019, Digimon Tri, FanFiction, Final Fantasy XIV, Marvel MCU, Sasuke x Hinata, Unbekannte Fremde, Wörter Archiv

Autor:  Rizumu

Wie im Jahr 2018, werde ich auch in 2019 eine Liste führen, die ich mit jedem Update aktualisiere um zu sehen, wie viele Wörter ich im Laufe des Jahres 2019 auf Animexx veröffentliche. Zusätzlich werden es dieses Jahr jedoch nicht nur meine veröffentlicheten FanFictions sein, sondern dieses Jahr auch das erste Mal die FFs die ich lese um mich wieder mehr zum lesen zu kriegen. Außerdem platzt meine Leseliste bald aus allen Nähten, wenn ich nicht mal hinne mache. Im Zuge dessen werde ich auch hier aufzählen wie viele Kommentare ich schreibe.

 

Veröffentlichte Kapitel
                          Vorjahreszahl 44.178 Wörter

»Wir machen da weiter, wo wir aufgehört haben« Naruto - AT - Kakashi x Tenzou One-Shot 2.870  
Zwischenstand Juni   -------------------------- 2.870
Gefühle im Käffig Naruto - Hinata-Center - Naruto x Hinata Drabble 100  
Zwischenstand Juli   -------------------------- 2.970
»Würdest du mich bitte ansehen?« Digimon Tri - Tai x Matt One-Shot 4.118  
Zwischenstand Oktober   -------------------------- 7.088
Unbekannte Fremde Naruto - AU - Sasuke x Hinata Kapitel 11 3.895  
Blut im Schnee Final Fantasy XIV - Sidurgu & Rielle One-Shot 3.849  
Er fehlt hier Marvel MCU - Pepper Potts One-Shot 1.950  
Besenkammer Naruto - AU - Sasuke x Hinata One-Shot 914  
Endstand Dezember   -------------------------- 17.696

 



Drabble-Kalender für die Adventszeit Animexx, Fanfics, Adventskalender, Drabble, Drabble-Adventskalender, Fanfiktion, Lupus&ReboWoelfin, ReboWoelfin

Autor: Regenbogen-Woelfin

Hallo meine lieben Adventsfreunde und FF(Drabble)-Liebhaber

 

Lupus-in-Fabula und ich haben für Euch eine kleine Adventsüberraschung. 
Abwechsulungweise werden wir in 24 verschiedenen Fandoms je ein Drabbles posten. 

Diese kann man jederzeit lesen.
Ob Morgens, Mittags, Abends. Ob in der Mittagspause oder an Abend vor dem Schlafengehen.

                                                                                                                                                                                  

                             

 

 

Ab dem 1.Dezember werden wir abwechselnd ein Drabble hochladen. Die Geschichten werden jeweils einem Tag bekommen und das letzte Türchen wird mit einem Link gekenzeichnet. 

 

Habt Ihr Angst, ein Adventtürchen zu verpassen? Keine Sorge!
Die Adventsdrabbles werden in einem Weblog meiner Schwester oder bei mir gesammelt. 
Ihr könnt also kein Türchen verpassen. 


 

Habt Ihr was verpasst? Dann sind hier all die Drabble aufgelistet. Für jeden, der nicht immer da ist. 

Türchen 01: Die Liebe einer Schwester
Türchen 02: Ferienhausaufgaben
Türchen 03: Die erste Liebe vergisst man nie...

Türchen 04: Ein Gast in den Bergen
Türchen 05: Der Preis des Glücks
Türchen 06: Im Zeichen der Freundschaft
Türchen 07: Die treuen Wächterinnen des Königs Herzens
Türchen 08: Kleiner Engel der Liebe
Türchen 09: Besorgende Last
Türchen 10: Kalte Tage für Deponia
Türchen 11: Geborgenheit
Türchen 12: Ein Wiedersehen
Türchen 13: Die ewige Liebe einer Mutter
Türchen 14: Ein Abend der Stille
Türchen 15: Chis Wunsch
Türchen 16: Gedanken der dunklen Prinzessin
Türchen 17: Grossmutter erkennt alles!
Türchen 18: Erinnerungen an Mutter
Türchen 19: Der Preis des Ruhms:
Türchen 20: Training und Blumenkränze
Türchen 21: "Du bist eben auch nur ein Mann."
Türchen 22: Wiedertreffen der Familie
Türchen 23: Liebe, Streit und Geschenke
Türchen 24: Ein Geschenk eines Freundes

 

Ich wünsche Euch viel Spass beim Lesen! 



Ein kunterbunter Drabble-Adventskalender Animexx, Fanfics, Advendskalender, Drabbel, Drabble-Adventskalender, Fanfiktion, Lupus, Lupus&ReboWoelfin

Autor: Lupus-in-Fabula
Adventskalender Mal Zwei

v3nwza3l.jpg

.Schön das du hier bist, liebes Leserlein


Regenbogen-Woelfin und ich haben einen tollen Adventskalender vorbereitet. 
24 verschiedene Fanfiction von 24 verschiedenen Fandoms werden Euch durch den Dezember begleiten. 
Und das Beste ist, es sind kleine Drabble-Häppchen. Ideal für jede Tageszeit und ganz gleich, wann Euch die Leselust packt ;)

Wie läuft es ab?

Ab dem 1. Dezember wird abwechselt ein Drabble von mir und meiner Schwester hochgeladen. Es wird mit einem Tag gekennzeichnet werden und es wird ein Link zu dem letzten Türchen in jeder FF gesetzt. 
Dazu wird jede Geschichte hier und auf einem Weblog meiner Schwester gesammelt. 
Ihr könnt den Adventskalender also nicht verpassen :)

Was verpasst?

Kann passieren. Nicht jeder kann jeden Tag auf Animexx unterwegs sein. Deswegen schau hier vorbei!

01) Die Liebe einer Schwester
02) Ferienhausaufgaben  
03) Die erste Liebe vergisst man nie...
04) Ein Gast in den Bergen 
05) Der Preis des Glücks
06) Im Zeichen der Freundschaft
07) Die treuen Wächterinnen des Königs Herzens
08) Kleiner Engel der Liebe
09) Besorgende Last
10) Kalte Tage für Deponia
11) Geborgenheit
12) Ein Wiedersehen
13) Die ewige Liebe einer Mutter
14) Ein Abend der Stille
15) Chis Wunsch
16) Gedanken der dunklen Prinzessin
17) Grossmutter erkennt alles!
18) Erinnerungen an Mutter
19) Der Preis des Ruhms 
20) Training und Blumenkränze
21) "Du bist eben auch nur ein Mann."
22) Wiedertreffen der Familie
23) Liebe, Streit und Geschenke
24) Ein Geschenk eines Freundes


 

Diese kleine Aktion hat mir wirklich Spass gemacht! Vielleicht plane ich nächstes Jahr eine ähnliche Aktion ;)
Nochmals Danke an meine Schwester! 

 

 


Wir wünschen Euch viel Spass beim Lesen! 

Ich benutzte das Template Template 09 ─ Sweet Repression von der talentierten Ewe.


[Animexx-Stream] Fanfic-Lesestream Animexx, Fanfics, Animexx, Fanfictions, Lesung, Stream, Twitch

Autor:  Lost_Time

Es wird kälter und immer weihnachtlicher um uns. Zeit es sich mit einem heißen Getränk auf dem Sofa bequem zu machen. (Sofern man nicht dem Weihnachtsstress verfallen ist. ;))

Wer Fanfics und Hörbücher mag, kann sich dabei gerne meinen Stream auf Twitch am 22.12. um 16 Uhr anschauen/hören.

Ich werde diesmal vier verschiedene Fanfics anlesen, die sich rund um die Themen Weihnachten bzw. Winter drehen. Lasst euch überraschen, was ich diesmal für euch habe. Ich freu mich auf euch. ^^

 

Für alle, die vom Fandom oder vom Genre wissen wollen, was sie erwartet, gibt es hier ein kleinen Spoiler. ^^

Fandom

1. FF: One Piece

2. FF: Weiß Kreuz

3. FF: Free!

4. FF: Sailor Moon

Genre

1. FF: Abenteuer, One-Shot, Gen, Fluff

2. FF: Gen, Fluff

3. FF: Romantik, Humor, Boys Love, One-Shot

4. FF: Boys Love, Hetero, Abenteuer

 



[FanFiction] SasuHina OneShot Sammlung Naruto, Fanfics, FanFiction, Naruto, OneShot Sammlung, Sasuke x Hinata, Somewhere in Between ☆

Autor:  Rizumu

Bild Quelle

 

Hallihallohallölle!

Ich möchte eine OneShot Sammlung zu dem Pairing Sasuke x Hinata starten und möchte in diesem Weblog, Ideen und Inspirationen sammeln. Die Sammlung wird Somewhere in Between ☆ heißen und diesen Eintrag möchte ich zusätzlich dafür zur Verfügung stellen, dass ihr mir eure Ideen schicken könnt! Also immer her damit :D
Leider kann ich euch nicht versprechen, dass ich jede Idee umsetzen kann, aber ich werde mir Mühe geben.

 



[Rizumu Topic] Rizumu und das verlorene Jahr Fanfics, Das Babysitting Protokoll, FanFiction, In the Darkness, Nothing Else, Rizumu Topic, Unbekannte Fremde

Autor:  Rizumu

Oder Rizu, warum schreibst du nicht?

Das frage ich mich zumindest. Mein letztes Kapitel kam am 26.08.2018 online und das zu meiner FanFiction Nothing Else und seit dem, ist es um mich sehr ruhig. Ich nehme am FaFictionwichteln teil und auch an dem FanFiction Adventskalender, aber meine Projekte gehen sichtbar nicht weiter.
Aber schreibe ich wirklich nicht mehr? Ich schreibe One Shots, wie schon gesagt und ich habe auch neue Projekte angefangen. In the darkness (Final Fantasy XIV) & Das Babysitting Protokoll (Spider-man; Iron Man) haben schon Texte bekommen, werde ich aber erst noch abschließen, ehe ich anfange sie hochzuladen. Mit Standing in the rain habe ich sogar eine Naruto FanFiction geplottet, aber dennoch schreibe ich nicht so, wie ich es gerne hätte. Das letzte Jahr war sehr turbulent.

Ich bin letztes Jahr umgezogen, beruflich nach Ludwigsburg, wie ihr in älteren Weblogeinträgen von mir verfolgen könnt und habe mich hier erst noch einfinden müssen und diverse Probleme lösen müssen. Das größte, habe ich noch nicht einmal lösen können: Ich habe keine Heizung.  Warum nicht?
Diese Wohnung heizt mit Erdöl und als ich hier eingezogen bin, war es Oktober, also die denkbar schlechteste Zeit um Öl einzukaufen. Die Wohnungen haben alle eigene Tanks und jede Partei ist selbst für die beschaffung von Öl zuständig, meine Vormieter haben auf Öl verzichtet, das bedeutet, ich hatte wirklich kein heizöl. Ob die Heizanlage in Ordnug ist, weil ich bei Gotteswillen auch nicht, weil um die zu überprüfen brauchte ich erstmal Öl, also habe ich den ersten Winter ohne Heizung überlebt. Zur aufklärung: mir wurden zwei Elektroheizungen überlassen, so konnte ich wenigstens ein bisschen heizen.
Mein Plan war: Im Frühling das projekt #HeizölfürRizumu angehen.

Und dann kommen wir zu dem Problem, das mich wirklich aus der Bahn gerissen hat.
Am 16.02.2019 ist mein geliebter Opa an Krebs verstorben. Es war ein Haufen an Zufällen und Missverständnissen, wo man keinen Schuldigen fand. Ob Opa "selber schuld war", oder der Hausarzt zu undeutlich seine Anweisungen gegeben hat, ist bis heute nicht klar und ich weiß auch nicht, ob ich das wissen will.

Fakt ist, ich könnte jetzt noch anfangen zu heulen und die Schuldliste die ich mir selber mache ist unendlich lang. "hätteste, hätteste, hätteste, warum bist du nicht, du, du, du ..."
Tatsächlich habe ich lange gebraucht um wieder in eine ordentliche Bahn zu kommen und ich schaffe es jetzt auch noch nicht komplett wieder ein geregeltes Leben zu führen. 

Mein Hund - den ich seit der Beerdigung im März - nicht mehr gesehen habe, hatte einen Leistenbruch und der Tierarzt hat meiner Mutter keine großen Hoffnungen gemacht, aber es geht ihm wieder besser.

Mein Bruder ...

Derzeit bin ich wieder auf der Wohnungssuche. Diesmal in Mainz. Da würde ich dann gerne länger wie ein Jahr dann bleiben und wenn man mich doch in einem Jahr noch mal versetzen will, dann werde ich wohl kündigen, auch wenn ich meinen Beruf und meine Arbeit liebe.

 

Aber, ich will wieder in die Spur kommen. Ich arbeite Schritt für Schritt wieder daran und ich schreibe. Vielleicht nur wenig, aber immer mal mehr, an meinen Projekten wie Unbekannte Fremde. Wenn mein Laptop, den ich zum FF Schreiben nutze nicht gerade das Windows 10 Update seines Lebens ziehen würde, würde ich auch daran weiter schreiben. Er hat jetzt gerade 14 % .geschafft ... Er hat um 12.00 Uhr angefangen und es ist jetzt aktuell 14.20 Uhr. 

Ich wünsche euch noch einen schönen zweiten Advent. 



Das Wort zum Sonntag - FF-Zitate #61 Fanfics, Das Wort zum Sonntag, DWzS

Autor:  Schreifalter

Hallo und Willkommen beim Wort zum Sonntag,

wieder einmal haben wir ein paar Zitate für euch zusammengetragen und hoffen sehr, dass sie euch gefallen werden. Außerdem haben wir wieder einen neuen Wettbewerb und freuen uns schon sehr auf die ganzen, schönen Weihnachtsaktionen, die uns in diesem Monat erwarten werden.^^


Wie immer gilt: Keines der hier genannten Zitate dient der Zurschaustellung bestimmter FFs oder Autoren. Sie dienen lediglich der Unterhaltung. Falls jemand sich selbst unter den Zitaten wiedererkennt und nicht wünscht, dass es hier auftaucht, sagt bitte kurz Bescheid, dann entfernen wir es natürlich.

 

Allgemeines:

Rechtschreibfehler sind Menschlich und können auch als Haustiere gehalten werden :smile: also wer welches findet kümmert Euch gut um sie.

- „Kristallklares Wasser, Sehenwürdigkeiten und wir können Schorcheln gehen...“

- Neji wrang mit sich selbst.

- Leila Liam-Rin… eine Austauschschülerin aus Japan

- »Wie inkompetent sind Sie eigentlich? Können sie überhaupt schreiben?« »Nein«, antwortete Deputy Durland wahrheitsgemäß.

- Plötzlich schreite Viktoria entsetztlich in Vampirgeschwindigkeit mit der schreienden Viktoria in den Wald.

- „Natürlich wirst du das~… Mein Wille… fließt… durch… deine Adern~…“

 

Körperwelten:

- Ein Gähnen überrumpelt mich

- Die Matratze gab meinem Gewicht minimal nach und mir fielen die Augen zu.

- „Wenn er kein Chinesischer, Blinder Schrank war, wird es nicht dein Kumel sein.“

-  Sasuke Uchiha ist verrottet.

Er warf die Beine durch die Luft, wirbelte herum während im Hintergrund "You can leave your hat on" von Joe Cocker spielte und er sich immer wieder gegen die Stange drückte.

- Zwischenzeitlich ist es auf 43 Grad angestiegen. Gut möglich dass das irgendwelche Schäden versucht hat.

 

Gewalt ist (K)eine Lösung:

- ,,Im welchem Reich sind wir hier?“,fragte Temari. „Das Land unterm Gras.“

- Sie wichste sich das Blut aus dem Gesicht, welches aus einer Stirnwunde in ihr Sichtfeld tropfte.

- Zwischen ihnen zerrten die einen leblesoen Körper mit sich: Den armen Tropf, den es erwischt hatte.

-  ich habe ihn bis jetzt nur einmal getroffen, während er mich schon durch den Fleischwolf geworfen hatte, denn ich war überseht von Wunden.

- Talking tot he parents

- 3 Monate ist seither vergangen und Ruki hat die letzten Ereignisse gut verarbeitet, und mittlerweile hat er sich daran gewöhnt nur noch eine Niere zu haben.

-  Stangenspargel, Brust-loses Huhn, BMW  … alles Worte, die verletzen!

 

Love is in the Air:
 

- "Das ist sie doch nicht schon wieder, oder?", fragte Ace, der sich auf der Couch zu einem Embrio zusammenrollte

- »Pah! Dieser Schwachsinn weicht euch nur die Gehirne auf, Kinder. Lasst mich euch sagen, niemand wird euch mögen, nur wenn ihr ihr selbst seid. Wenn ihr wirklich beliebt sein wollt hilft nur eins: Bestechung!«

- Harry konnte nicht sagen, wie lange sie beide - mitten im Flur des Snapes – so herumgestanden waren.

- Naruto folgte Sasuke mit seinen Blicken, verstand aber was er suchte und letztendlich hörte er sein Gefluche.

 

 

Aber bitte mit Sahne:

- Sein Penis reckte interessiert das Köpfchen.

- Seine Zunge leckte sanft um die mit Liebestropfen bespränkelten Lippen des Engels bis er diesen mit dem Gesicht wieder zum Spiegel drehte.

- Dann drang der Dämon aus ihm aus und der Engel blickte verwirrt über seine Schulter.

 


Wenn ihr auch eine besonders interessante Stelle in einer Animexxgeschichte gefunden habt und glaubt, sie würde sich gut in unserer Sammlung machen, schickt uns ruhig eine ENS mit dem Zitat und einem Link zur Geschichte an den Schreifalter-Account. Und vielleicht taucht es dann ja bald in einer unserer Listen auf.



Naruto-FF Adventskranz 2019 Naruto, Fanfics, Aktion, Fanfictions, Naruto-Adventskranz, Weihnachten

Autor: goetterspeise

Die Halloween-Aktion ist noch nicht ganz vorbei, aber die Vorbereitungen auf Weihnachten laufen schon auf Hochtouren. 
Nachdem die Aktion letztes Jahr so wunderbar funktioniert hat, starte ich dieses Jahr einen weiteren Versuch.

Wie bereits im Vorjahr möchte ich auch dieses Jahr einen kleinen Adventskranz mit Naruto-FFs ins Leben rufen.

Die Regeln haben sich zum letzten Jahr nicht geändert:

- eine weihnachtliche Geschichte zur Serie Naruto
- Charakterkonstellationen wie sie euch am meisten zusagen
- Mindestwortanzahl: 500 Wörter (also muss nichts langes sein)
- zuverlässig abgeben bitte

Wer mitmachen mag, bitte in den Kommentaren melden - mit Wunschtermin, damit ich besser planen kann. Falls ein Tag freibleibt, übernehme ich diesen. :)

Sonntag, 01.12.2019 Jaelaki Familienfest
Sonntag, 08.12.2019 Kassiopeia Christmas Time ...
Sonntag, 15.12.2019 Rhaegal The feast of love and gratitude
Sonntag, 22.12.2019 Yukibera A Night just for her.
Dienstag, 24.12.2019  Rizumu Besenkammer

Weihnachten würde ich außen vor lassen, falls wir nicht genügend zusammen bekommen.

Gerne empfehlen <3

EDIT: Wir können die Termine sicher auch erweitern, falls noch mehr möchten und falls ein Tag schon vergeben ist, den ihr möchtet, einfach trotzdem schreiben. In der Hoffnung, wir finden eine Lösung. Ansonsten: wer zuerst kommt, malt natürlich zu erst.



Schreiben ist die beste Medizin Weiß Kreuz, World of Warcraft, Fanfics

Autor:  Maginisha
Nachdem ich die Tage ja ein wenig depri war, habe ich mir heute eine kleine, lustige Szene geschrieben. Einfach so, weil ich mag. Und weil ich ja nicht so bin, teile ich sie mit euch auch ohne Kommentare. ^__^

https://archiveofourown.org/works/21122912


(Die englischen Leser müssen echt denken, ich hab ne Macke mit meinen ständigen Verwandlungsgeschichten. :D)


Abschiedsschmerz Fanfics

Autor:  Maginisha
Kennt ihr das, wenn man eine Geschichte beendet hat und denkt: Jetzt müsste man sich doch toll fühlen ... und das ist irgendwie gar nicht der Fall. Es fühlt sich eher an wie der Blick in einen leeren, dunklen Kinosaal. Auf dem Boden noch ein paar Krümel Popcorn und eine klebrige Eispackung, unter den Sitzen (vielleicht, man weiß es nicht) ein zerdrücktes Taschentuch und in der Hand hält man noch ein paar abgerissene Eintrittskartenschnippsel, die davon zeugen, dass wohl jemand da gewesen sein muss. Man guckt und seufzt und dreht sich irgendwann um und geht, um noch das letzte Licht zu löschen. Beginn der nächsten Vorstellung unbekannt. Weil da nichts geplant ist und man auch so viel anderes zu tun hat. (Steuererklärung und ähnlich interessante Sachen) Draußen erwarten einen lachend die Leute, mit denen man im realen Leben zusammenlebt, und sie sind froh, dass du wieder da bist. Sie schnattern und schwatzen und sind einfach liebenswert, aber dein Herz hört gar nicht zu. Es liegt noch irgendwo in dem dunklen Kinsosaal und weint.


Es ist vollbracht...fast Weiß Kreuz, Fanfics, Youtube

Autor:  Maginisha
Hach, freu, freu, freu. Ich habe heute das letzte Kapitel von "Lügner!" fertig getippt. Natürlich erst die Rohfassung. Muss noch ca 38mal rübergucken, Formulierungen ändern, noch was Wichtiges ergänzen. Aber so im Großen und Ganzen steht es. Naja gut und dann kommt noch der Epilog, von dem ich aber denke, dass ich den auch relativ schnell fertig bekomme, da er nur aus kleinen Szenenschnipseln besteht. Geschichten-Afterglow sozusagen.

Anyway. Bis es soweit ist (und falls da draußen noch jemand zuhört) wollte ich einfach mal ein Video verlinken, dass viele bestimmt schon kennen, das aber so schön zur Geschichte passt. (Hence mein aktuelles Desktop-Motiv im Steckbrief)

Weiß Kreuz "Tokyo Sling":

https://www.youtube.com/watch?v=JJZtx4uLPTM

Welchem Aya/Schu-Shipper ginge da nicht das Herz auf. ^_^


Neues Genre: Briefroman Fanfics, Genre

Autor:  Schreifalter

Hallo,

wir freuen uns, Euch pünktlich zum Beginn der Dunklen Jahreszeit ein neues Genre innerhalb des Fanfic-Archivs präsentieren zu können:

Den Briefroman.

Was ist ein Briefroman?
Ein Briefroman ist eine Geschichte, die aus Briefen besteht, die von einem oder mehreren Charakteren verfasst werden und die die jeweilige Geschichte erzählen. Manchmal werden auch Tagebucheinträge, Zeitungsausschnitte, E-Mails, Blogeinträge, SMS o.ä. verwendet. Achtung: Geschichten, in denen mal ein Brief/eine E-Mail/etc. geschrieben wird, sind an dieser Stelle nicht gemeint. Es geht um Geschichten, die ausschließlich aus Briefverkehr bestehen. Beispiele: Die Leiden des jungen Werthers von J. W. v. Goethe , Daddy Langbein von Jean Webster, The Princess Diaries von Meg Cabot


Solltet Ihr bereits Briefromane verfasst haben, würden wir uns sehr freuen, wenn Ihr das Genre bei den betreffenden Geschichten entsprechend ergänzt. Solltet Ihr beim Ergänzen Probleme haben, sagt bitte einfach kurz hier Bescheid.

 

Wir wünschen Euch einen gelungenen Start in den Monat Oktober!

 

Edit: Zur Feier des neuen Genres gibt es jetzt auch einen Wettbewerb. Schaut doch mal rein!





[Animexx-Stream] Fanfic-Lesestunde Animexx, Fanfics, Animexx, Fanfction, Lesung, Stream, Twitch

Autor:  animexx

Ihr liebt Fanfictions und Hörbücher

Dann verpasst auf keinen Fall am 27. August 2019 unsere Fanfic-Lesestunde mit  Lost_Time!

Sie wird euch ab 15 Uhr live aus drei verschiedenen Fanfictions in unserem Stream vorlesen. Lasst euch überraschen, welche Geschichten sie für euch zur Lesung ausgewählt hat!

Macht euch einen Tee, lehnt euch zurück und genießt morgen gemeinsam mit  Lost_Time euren Nachmittag.

-------------------

Edit:

So der Stream ist vorbei und ich,  Lost_Time, bedanke mich noch einmal bei allen Zuhörern.

Für diejenigen unter euch, die den Stream auf Youtube nachhören und die Links im Chat nicht anklicken können, hier die FFs:

Contest Trouble von Auraya; Fandom: Pokémon

A Place to Belong von Puppenspieler; Fandom: Final Fantasy IX

Sternfrüchtchen von  mexes; Fandom: Detektiv Conan



[1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11...20] [21...22]
/ 22

Hinweis: Themen-Einträge sind Weblog-Einträge, die einem Event zugeordnet sind. Wenn du also selber einen schreiben willst, tu das einfach in deinem Animexx-Weblog und gib dieses Event als Zuordnung an.

Zurück zur Weblog-Übersicht