Zum Inhalt der Seite
[English version English version]

Weblog-Berichte zu: Eigene Serie



[1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11]
/ 11


Neues Bunny, neue Musik Shōnen-Ai, Eigene Serie, Freie Arbeiten

Autor:  Maginisha
Nach meinem letzten, etwas bösen Weblog-Eintrag ist einiges passiert. Ich hab mir am 1. April tatsächlich ein neues Plotbunny angeschafft. Ein kleines, fluffiges für zwischendurch. Da schreib ich jetzt immer mal so dran rum, wenn ich bei "Angelo" grad mal wieder ein Stück geschafft habe.

Und weil ich beim Schreiben immer Musik höre (dank der Entdeckung der Wiederhol-Funktion bei Youtube ja auch endlich auch durchgehend), mag ich hier unter anderem mal ein bisschen "Musik von damals" rauskramen. Lustigerweise alterniere ich nämlich zwischen drei Songs, passend zu den drei Love Interests meines Protas. :)

Da hätten wir:

"Teenage Dirtbag" von Wheatus
https://www.youtube.com/watch?v=FC3y9llDXuM

"Sick Boy" von The Chainsmokers
https://www.youtube.com/watch?v=eACohWVwTOc

und last but not least "Mr. Brightside" von den Killers
https://www.youtube.com/watch?v=gGdGFtwCNBE


Und wer noch was anklicken will und zu faul ist, nach meinen FFs zu suchen, hier noch ein Link zum Plüschbunny "Ich, er und die Liebe":

https://www.animexx.de/fanfiction/392235/




#Aktion - Verlorene Seelen Eigene Serie, Rollenspiele (Sachthema)

Autor:  Lance
Verlorene Seelen

Inspiriert bin ich durch abgemeldets Aktion und Khaleesis Beitrag dazu.

Diese Charaktere habe ich trotz Beendeter RPGs nie vergessen, vielleicht werde ich irgendwann noch eine Chance bekommen sie irgendwo wieder einzubringen und ihnen mehr Leben einhauchen zu können.

J. R. R. Tolkin schrieb nicht umsonst das Zitit: "Not all those who wander are lost."

Und ich danke abgemeldet für das Template und die Hilfe ♥

arthur4bjhi.jpgArthur Blaze aus dem RPG † G.o.D.
Der Waisenjunge, der unbedingt für die Sonderabteilung arbeiten will, die sich um die Einhaltung der Regeln im Umgang mit Übernatürlichen Wesen befasst. Immerhin hat diese Abteilung ihn vor 20 Jahren gerettet und wer will nicht unbedingt mit seinem persönlichen Helden zusammen arbeiten? Genau diese Idealvorstellung hat Arthur angetrieben, egal ob seine Berichte per Hand nicht lesbar sind oder er sich Kopflos in eine Geiselnahme stürzt, denn sein Leben stand nicht über seinen Pflichten die Menschen und die Übernatürlichen Erdenbewohner zu beschützen. Aber wenn man versucht den Amerikaner an die Leine zu nehmen oder zu bevormunden, kann es für einen schnell in die Hose gehen ob nun für den anderen oder aber für Arthur persönlich. Wenn es einen Rekord an Strafarbeiten geben würde, würde Arthur diesen seit Jahren halten.

lacey1kjej.jpgLacey West aus dem RPG ᴛʜᴇ ℛᴇɪɢɴ ɪs ᴄᴀʟʟɪɴɢ ℳᴜʀᴅᴇʀ.
Sie ist ein wahres Herzstück... nicht. Lacey ist durch ihren Exfreund vor knapp 10 Jahren ungewollt in einen Vampir verwandelt worden. Davor hat er dafür gesorgt, dass niemand sie je wieder so Attraktiv zu Gesicht bekommt, indem er ihr Gesicht mit Narben versah. Seitdem ist Lacey von Rache zerfressen, ihn zu finden und dafür büßen zu lassen, was man ihr angetan hat. Dafür hat sie sämtliche Brücken zu ihrem alten Leben über Board geworden und sich in Chicago niedergelassen. Sie arbeitet in einer Bar in welchem Jäger aus- und ein gehen, eine bessere Quelle kann man doch gar nicht haben, dabei legt sie sich mit sämtlichen Ranghohen Tieren hat und beißt auch gerne einmal die Hand die sie füttert.

maeveszkhh.jpgMaeve Cadieux aus dem RPG 𝓒ʜᴀᴏs ℛɪsɪɴɢ
Maeve ist eine Bibliothekarin welche sich fast schon Klischeehaft hinter ihren Büchern versteckt. Sie besitzt die Fähigkeiten der Erdmanipulation; Pflanzen wachsen lassen und das Kopieren von Fähigkeiten, aktiv hat sie keine Lehrfunktion, jedoch möchte sich niemand mit der guten Lady anlegen die scheinbar im Modestil der 20er Jahre hängen geblieben scheint. 
Selbst wenn Maeve scheinbar nur für ihre Arbeit lebt, hat man bei ihr immer ein offenes Ohr, jemanden der keinen Kontakt scheucht und viel lächelt und ausgeglichen wirkt.
Sie hat keinen Kontakt mehr zu ihrer Familie, denn diese würden wohl ihren Lebenstil als Frau nicht gutheißen, wo Maeve doch eine geborene Thomas Strauss ist, in welcher Rolle Maeve sich nie wohl gefühlt hat und diesen Namen mitsamt dieses Leben bei der erstbesten Gelegenheit abgelegt hat.


averyfnjbn.jpgAvery Beaudoin aus dem RPG ℱʀᴏᴍ ʟᴏʀᴅs ᴛᴏ ɢᴏᴅs.
Der ehemalige Special Agent, der seine Treue an den mit dem meisten Dollarscheinen in der Hand verkauft. Durch seine Jahre im Militär und beim FBI haben sich nicht nur körperlich Narben gebildet, wodurch er eine gewisse Abgestumpftheit ausstrahlt, neben seinem Grumpy-Blick. Er besitzt seit langem keine Moralvorstellungen mehr, lässt sich sowohl von Politikern als auch von Kriminellen für seine Dienste bezahlen, am Ende kommt doch sowieso nur das gleiche bei heraus. Alle die solch einen Schutz wie seinen brauchen haben entweder Dreck am Stecken oder sehr viele Leichen im Keller.
Avery tut gerne unnahbar, dass niemand ihm etwas anhaben könnte, er behauptete auch das man ihn nicht mit seiner Familie erpressen könnte... kann man doch. Nicht das man es wirklich ausprobieren sollte, wenn man an seinem Leben oder an seiner Gesundheit hängt. 


livu4kn7.jpgLivia Stanton aus dem RPG ᴀɪᴍ ғᴏʀ ᴛʜᴇ ʜᴇᴀᴅ
Liv würde behaupten, dass ihre Leidenschaft und dem Wunsch Krankenschwester zu werden zu einem Teil ihres Schicksals gehört, denn nun in der Zeit einer Zombieapokalypse ist dieses Wissen Goldwert. Zusammen mit ihrem älteren Bruder, der als Marien sofort die Führung einer Gruppe übernommen hat, versuchen sie zu überleben. Ein Problem ist nur, dass Livia ein absoluter Pazifist mit einem Helfersyndrom ist und wahrscheinlich keinem Zombie etwas tun könnte. Kein Wunder das sie die Gruppe nie alleine verlassen darf.
Optisch wirkt Liv schnell wie eine Zicke, jedoch ist die junge Dame eine hoffnungslose Romantikerin die sich leider viel zu schnell in Leute verliebt, aber als Krankenschwester sollte man sich nicht mit ihr anlegen, denn da greift sie hart durch, immerhin gilt dies nur zum Wohl des Patienten.



ashxjjrc.jpgAston Jenkins aus dem RPG Left for dead
Ein kleiner Unglücksvogel wie er im Buche steht, aus einem kleinen Dorf in Montana, der gerade seine Ausbildung als Rettungssanitäter in Billings begonnen hat, als die Apokalyse über Amerika einbrach. Vorher war er ein typischer Junge vom Land, für ihn war die Großstadt ein Abenteuer und es hatte ihm Spaß gemacht jeden Tag mit Menschen zutun zu haben. 
Nach Ausbruch der Apokalypse hat sich junge Mann zurück auf der Farm seiner Familie zurück gekämpft, dabei hat er ein halbes Dutzend Menschen verloren, seine Partner und Gruppen welcher er sich angeschlossen hat starben immer kurz nachdem er sich an sie gewöhnt hat. Dabei hat er einfach nur verdammtes Pech oder eher seine Kameraden, weshalb er sich seit Monaten alleine auf der Farm seiner Elltern, denn diese scheinen verschwunden. 


The Blue Diamond Eigene Serie, Roman, The Blue Diamond, Übersicht

Autor:  Edphonse15
30.12.2019
The Blue Diamond
Der Weg zum glück
Band 1

Der Weg zum Glück

Sorge, Angst, Stress. In unserer Gesellschaft geschehen viele Dinge, auf die wir keinen Einfluss nehmen können.
Wir bemühen uns und scheitern dennoch so manches Mal. Wir setzen uns dem täglich aus - ob wir wollen oder nicht.
Hat man dann niemanden, mit dem man reden kann, kann man daran zerbrechen. 
Als junger Mann sah Sōsuke das Unglück seines Vaters und entschloss sich, etwas zu unternehmen.
Ein einfacher Laden, inmitten der Großstadt Tokyos, sollte seinen Mitmenschen ein wenig ihrer Sorgen nehmen.
Das Ziel seiner Anstrengungen wurde ein besonderer Ort, an dem man seine Gedanken und Gefühle aussprechen kann.
Unter vier Augen, ohne fremde Zuhörer.
Wenn auch dich etwas bedrückt, tritt ein und fühl dich frei. 

Der erste Band der Reihe. Neu!

Erhältlich als eBook in vielen Shops.
Publisher-Shop: ePubli

~ Preis ~ 
Druckversion: 15,99 €
ISBN: 978-3-750268-00-5

eBook: 11,99 €
ISBN: 978-3-750268-62-3

 

http://the-blue-diamond.de

 
Date
The Blue diamond
dem ziel entgegen
band 2
Dem Ziel entgegen

Während Sōsuke mit sich hadert, ob er seiner Mutter vergeben kann, geht der Kampf ums Überleben des Blue Diamond weiter.
Freunde und Familie stehen dem Begründer der kleinen Oase bei und doch scheint alles zu zerfallen.

Kann Sōsuke die Vergangenheit ruhen lassen, um seinem Ziel wieder näher zu kommen?

 

Noch nicht erschienen.
Erscheinungsdatum voraussichtlich Ende 2020.
 
 
28.11.2018
The Blue Diamond
a sidestory
Bonus
A Sidestory

Tsubasa hat es nicht leicht - da sein Leben von seinem Vater bestimmt wird. Nur wenige Freunde bleiben ihm.
Als er merkt, dass sein Traum vom eigenen Leben in Gefahr ist, läuft er weg - und landet an einem ganz wundersamen Ort:
dem Blue Diamond.
Dort, so sagt ihm der Fremde, könne er über alles reden.
Aber wird ihm das weiterhelfen?


Eine kleine Bonusgeschichte im TBD-Universum.

Erhältlich als eBook in vielen Shops.
Publisher-Shop: ePubli

Preis: 2,49 €

ISBN: 978-3-746785-46-2

 


Neues Plotbunny in Sicht Shōnen-Ai, Eigene Serie, männlicher Charakter, Erotik, Freie Arbeiten

Autor:  Maginisha
Was soll ich sagen...

Kaum habe ich bei "Tatsächlich schwul" die Feder niedergelegt und spinne so über eine mögliche Fortsetzung vor mich hin, die ich natürlich frühestens 2020 anfangen würde, weil ja erst mal Weihnachten ansteht und ich da DRINGEND mal Hand anlegen müsste, da hoppelt auf einmal ein komplett neues Plotbunny herein.

Wer hat hier die Tür nicht zugemacht? Ò_Ó

Na zumindest heißt es "Angelo" und macht sich gerade bei mir breit. Erotisch will es sein. (Diesmal mit mehr Hetero-Elementen.) Und Fantasy. Und Thriller. Oder zumindest spannend. Argh. Dabei kann sich der Hauptcharakter nicht mal entscheiden, welche Haarfarbe er hat. Blond oder braun. Mhm. Na wir werden sehen. Angelo wird sich mir bestimmt noch näher vorstellen. Wenn er nur nicht so verführerisch gucken würde mit diesen überirdisch schönen blauen Augen …

Na wenigstens sein Gegenstück zickt nicht so rum. Der wird sich aber noch wünschen, er hätte sich mehr gewehrt. :D


Warum Superhelden keine Superkräfte brauchen Shōnen-Ai, Eigene Serie, Boys Love, Buchveröffentlichung, Coming Of Age, LGBTQ+, Young Adult

Autor:  natsumi

Cover

Hallo liebe Leute,

ich bin natsumi, Vollzeit-Teetrinker und Halbzeit-Tagträumer. Und tatsächlich hat sich in diesem Jahr einer meiner Träume erfüllt. Ich habe zwar noch immer keinen herumrollenden Pandabären zu Hause und es regnet auch noch immer keine Cupcakes oder Muffins... Versteh ich einfach nicht, warum. Aber mein erstes Buch steht endlich im Bücherregal. Zwischen Carry On und Simon vs. the Homo Sapiens Agenda. Und weil diese Plattform hier den Beginn meiner Liebe zum Schreiben darstellt, wäre es ziemlich cool, wenn es unter euch ein paar Leute gibt, die einen kurzen Blick auf das Buch werfen. Noch cooler wäre es natürlich, wenn ich euer Interesse wecken könnte. Das wäre dann wie ein Marshmallow in der heißen Schokolade(´・` )♡ .... hm, heiße Schokolade wäre jetzt nicht schlecht.

Nein. Konzentration, natsumi! Du möchtest dein Buch präsentieren! 

Also ... hiermit möchte ich vorstellen:

Warum Superhelden keine Superkräfte brauchen

Ein Schulwechsel ist eine lästige Angelegenheit. Besonders dann, wenn es mitten im Schuljahr passiert und man nicht gerade die sozialkompetenteste Person ist. Der Plan des 17-jährigen Jacob West, sich bestmöglich unsichtbar zu machen, scheitert jedoch schon in der ersten Woche, und er muss sich fortan mit militanten Lehrern, Angst einflößenden Unruhestiftern und den ersten Frühlingsgefühlen auseinandersetzen. Zu seinem Glück findet er Freunde, die das komplizierte Schulleben ein wenig erträglicher machen. Aber auch sie können ihn nicht von den unerklärlichen Albträumen ablenken, die ihn nachts ständig wach halten …

 

ein Coming of Age und Boys Love - Roman; erhältlich bei Amazon und im gut sortierten Buchhandel, genauso wie bei dem Verlag novum Verlag; demnächst auch als e-Book

 

Für diejenigen, die bis zum Schluss gelesen haben... Vielen Dank (シ_ _)シ ... ich möchte euch mit Einhörnern und Regenbögen überhäufen! Danke!

 



OC-Interview #2 Eigene Serie, männlicher Charakter, Comic, crazy town, Doujinshi, Interview, OC, OC-Fragebogen

Autor:  Drachenprinz

Uuuund mein zweites OC-Interview, weil mir einfach danach war, ich das total lustig finde und Happy Man mir gesagt hat, er will das auch mal machen!! xD

Wie beim letzten Mal schon erwähnt, das Interview hab ich von zitruseis auf DeviantArt, verlinkt ist sie in meinem ersten Interview schon. :D

 

 

Rules:
1. Pick one of your OCs.
2. Fill in the questions/statements as if you were your OC.
3. Your OC cannot lie
4. Journal's tittle should be OC Interview
5. Tag as many people as you want.
6. And most importantly.... Have fun!

 

 

Interviewed Character: Happy Man

 

 

1. What is your name?
Ouh. Do I really have to tell you...? Does an alias count as well? That would be 'Happy Man'. * grin *



2. Do you know why you were named that?
I named myself like that because it just describes what I am!



3. Nice~ So... what's your current age?
I'm ooold. * laugh * 55!


4. Single or taken?
Single, unfortunately! Nick's mom and I didn't have a serious relationship, it ended after a few weeks. We're still friends somehow but it would be nice to have a wife and be a real family for sure!

5. Have any abilities or powers?

Oh yeah! The power of love! * laugh *


6. Stop being a Mary Sue!

'Mary Sue'? Isn't that a girl's name? Well, okay, I'm not sure if I'd actually prefer that name over my own!


7. What's your eye color?
Green.
 


8. How about hair color?
Brown!



9. Have you any family members?

I still have my mom and dad, awesome people! A little crazy, haha. And I was very close to my grandma. Never knew grandpa though, he died in world war II. * sigh *

Oh, and my lovely son Nick, of course!


10. Well,who is your best friend?
My best buddy was Daniel, I'd say – but I haven't seen him for years! I really wonder what has become of him...



11. How many friends do you have?
There are a few guys I'd count as my friends but I spend most of my time with Nick. He's my buddy, too!



12. What are your hobbies?
I do a lot of sports but I also like fishing!



13.Who is your favorite author?
Oh, well... I don't read that much, I guess!



14. Favorite quote?
„Make love, not war!“ So true! But I don't know who said that actually, haha.



15. Oh? How about pets?
I had a bird and a few frogs as a child! And I really think about keeping a dog...!



16. That's cool, I guess. Now tell me something you don't like.
Oh, there's really not much I don't like at all! Let's talk about the nice and beautiful things in the world! * laugh * I know, I'm such a cliché!



17. What's one food that tempts you?
Aah, I can't decide, there's too much! Maybe cookies... and candy, it's so colourful and reminds me of my childhood.



18. What are your thoughts on PIE?
You mean, like... cake? It's awesome, of course! Who doesn't love pie?



19. Favorite drink?

I really like cocktails but also hot chocolate!


20. What do you mostly wear?

Shirts with bright and conspicious patterns – I don't care if everyone thinks they look terrible. * laugh *


21. Have you ever hurt anyone in any way?
I really hope I haven't! But sometimes that's hard to avoid...



22. Ever… killed anyone before?
Oh god, no!! I could never do something like that!



23. What kind of animal are you?
I think it would be cool to be an eagle! Oh, or a leopard! They can chill under the sun all day and look awesome while doing so!



24. Name your worst habits.
Well, I guess I'm often too naive and I never really grew up at all. Wait, is that good or bad...?



25. Do you look up to anyone at all?

I think there are many people I look up to.



26. Do you go to school?
When I was young I did, of course!



27. Am I annoying you?
No! Do I make you feel like I'm annoyed?



28. Well, it's still not over!
Oh! That's cool!



29. Confession time, Who is your lover?
Like I said, I'm single. So, if anyone should be interested...?



30. Have you kissed anyone yet?
Haha, yeah! I miss those times!



31. Do you have a childhood sweetheart?
* grin * There was this girl in the neighbourhood I really liked. But she never noticed me!



32. What's your type?
Well, what's most important is that you get along with each other and can talk about everything. Someone who stands by your side in good and in bad times!


33. Are you interested in anyone~?
Oh, if you ask me like that... There's this mysterious woman with long black hair. I'd really like to get to know her better!



34. Ever want to marry and have kids one day?
Hey, have you forgotten about my son already? Don't make him sad! Actually, he would be old enough to have kids himself... How time flies, it's unbelievable!



35. What do you want to be when you're grown up?
Haha... People often tell me I look younger than I am. But THAT young?

 


36. Do you have fan girls/fanboys?
I don't really think I have something like tha- Oh, wait! I've met those two boys, they said they were Daniel's kids and they seemed to be... fans, kinda? Especially the one with long hair, he even wanted an autograph! What an honour!


37. What are you most afraid of?
Uhh... Living in a world without love. Hate, war, loneliness – what's more terrifying than those things?


38. What class are you (low class, middle class, high class)?
Hm, never thought that much about this. But I think middle class, maybe?


39. What's your favorite place?
Probably the fishing pond where I always relax with Nick. Especially in the evening when the sun sets and the sky looks like it's burning over us.



40. Would you rather swim in a lake or the ocean?
Both is awesome!



41. Camping or indoors?
I must admit, I really love camping, it's always like a mini-adventure!



42. Any fetishes?
Woah, what are you asking me? Uhm... Pretty shoes, maybe?



43. Seme or uke?
Is that slang or maybe two of those abbrevations kids use on the internet these days? * laugh * Maybe I should ask Nick about that!



44. What is your life long dream?
That's easy to answer: Spreading as much love as possible and living in harmony with everyone! Yeah, I know, sounds kinda cheesy... But just imagine what the world could be like when people wouldn't hate so much and respect each other instead! I don't give up on that dream.



45. What would you do if your dream came true?
I guess I'd be an even happier man, haha!



46. What do you do most of the time?
Didn't I mention that already?



47.What would you do if you meet your creator?
My creator...! Wow, I guess I'd ask if he shares my wishes and intentions or why else he created someone like me. And then I'd like to go to some bar with him!



Bonus: If you were stranded on a deserted island, name 3 things you would bring!
Does Nick count as one of the three? Uhm, what else... Music! I think that's all I need!

 

 

Wie letztes Mal auch schon, jeder, der will, kann sich getaggt fühlen. :DD

 







[ATC Wichteln] Charakterwichteln Eigene Serie, Rollenspiele (Sachthema), Along the Chamberlane, RPG Wichteln, Wichtel-Aktion

Autor:  Lance
 

 

 

Mein Wichtelkind ist Centurion, welche den Charakter:   Trey Vaughn in den Topf geworfen hat :D

 

 

 

 

 

 

Ich hoffe dir gefällt das kleine Gif-Set mit seinen Geschwistern und seiner Faith <3

Er ist ein Familienmensch und ich habe versucht mich ein wenig an deine Charakterstudie zu halten die du einmal für ihn angelegt hat.

/deswegen der blaue Hintergrund, ich Genie.

 



S&M Wettbewerb, Eigene Serie, weiblicher Charakter

Autor:  Maginisha
Sooo...statt fleißig an "Animal Crossing" weiterzuarbeiten, habe ich letztes Wochenende gar nicht geschrieben und dieses...nun ja, da war dieser Wettbewerb mit dem Thema "Pfuhl der Sünde" und dann stand da auf einmal dieses Plotbunny und...na ihr wisst ja, wie das läuft.

Da ich hier bei Animexx aber keine freien Arbeiten mehr hochladen will (ja, ich weiß, es gibt eine Kategorie dazu, aber was nicht BL ist, kriegt da imo eh keine Beachtung) erdreiste ich mich einfach mal, hier einen Link zur Geschichte zu posten.

Wer mag darf auch gerne hier oder dort einen Kommentar hinterlassen. ^_~


https://www.fanfiktion.de/s/5c7a408d00009bdb2552bf09/1/S-amp-M


Mein Buch Der Zauber des Mt. Kamui gratis bei readfy Fantasie, Eigene Serie, Ebook, Fantasy, gratis, Kitsune, kostenlos, Liebesroman, Readfy, Romance, Romantasy, umsonst

Autor:  Kibo-kamichan
Guten Morgen meine Lieben :D

Nach einigen Anlaufschwierigkeiten und "blutigen" Kriegsschauplätzen,
hat mein Ebook seinen Weg endlich auf die Verkaufsseiten gefunden.

Aber noch mehr!

Bei Readfy könnt ihr mein Buch kostenlos lesen!

Ihr denkt: "Das geht nicht, das ist illegal!"

Falschgedacht! Readfy ist eine Plattform angefüllt mit vielen Büchern,
welche sich ausschließlich durch Werbung finanziert. Klar könnt ihr auch als Premiumuser die Werbung rauslöschen, aber müsst es nicht.

Mein Buch könnt ihr dort auch ganz legal und kostenfrei über die readfy App lesen!
Anmelden könnt ihr euch über Google, Facebook oder mit einem eigenen Nick.

Die App gibt es für Ios und Android! Ich würde mich sehr freuen, euch mein Buch präsentieren zu können! Es geht um Kitsune und andere phantastische Wesen der japanischen Mythologie!
Des Weiteren ist es ein Fantasy-Liebesroman auch Romantasy genannt.

Hier ist der Link zu dem Ganzen! Ich wünsche euch viel Spaß!
Ob ihr nun meinen Roman durchschmökert, oder euch an der berauschenden Vielzahl der anderen Romane euch ergötzt! Ich werde zumindest die App jetzt häufig nutzen.


Annette Droste - Der Zauber des Mt. Kamui
https://www.readfy.com/de/ebooks/303221/
Kostenlos bei readfy


Ceasar Kingston & Jace Silver Eigene Serie, Rollenspiele (Sachthema), C: Ceasar Kingston, C: Jace Silver, Crackship, Rolling Hills RPG

Autor:  Lance
 

 

 

 

 

 

  

Endlich gefunden
Was längst zusammen gehört
Eine Welt aus Sekunden
Die uns alleine nur zerstört
Wie Ebbe und Flut
Und Träume, die immer wieder kommen
Sie machen uns Mut
Wir haben's sie uns einfach genommen
Der Augenblick schreibt unsre Geschichte

Wir sind unzertrennlich

- with Murchadh



[ATC Wichteln] Frohe Weihnachten Weihnachten, Eigene Serie, Wichteln, Along the Chamberlane, RPG, Weihnachen, Wichtel-Aktion

Autor:  Lance
 

Liebe Legal-Alien,

Ich hoffe dir gefallen die Gifs und das Astehtik-Bild welches ich unter Schweiß und Blut für dich angefertigt habe xD Zuerst war ich mir nicht sicher, ob ich was passendes finde und dann fiel es mir doch quasi wie Schuppen von den Augen, dass sich Bobby und Ben für so ein Familienfest perfekt eignen! :D

Lass dich reich beschenken & Frohe Weihnachten <3

 

 

 

 

 

 



Christmas Meme: Ben Graham Weihnachten, Eigene Serie, Rollenspiele (Sachthema), Along the Chamberlane, RPG Meme, Weihnachen

Autor:  Lance

  


30 Weihnachtsfragen an Ben Graham

getaggt von Centurion

 

1.) Welche ist deine liebste Weihnachtstradition?
Da gibt es nichts, was ich als Tradition betrachte. Wobei ich mich immer freiwillig für die Schichten zu Heiligabend eintragen lasse um die letzten Geschenke als Kurier zu überbringen. Die erleichterten Blicke der Leute, wenn sie ihre bestellten Dine doch noch rechtzeitig bekommen.
 
2.) Wann hast du aufgehört an den Weihnachtsmann zu glauben?
Wenn ich mich richtig erinnere, habe ich das letzte Mal mit 7 an den Weihnachtsmann geschrieben, die älteren Kinder im Heim haben uns kleinen Kindern quasi die Wahrheit erzählt. Heute würde ich den Jungs wahrscheinlich eine verpassen, weil man so etwas einfach nicht macht, egal wie die eigene Einstellung zu Weihnachten ist.
 
3.) Welches ist dein Lieblingsweihnachtslied?
Ich mag ja die traditionellen Lieder wie Jungle Bells etc. die auch über die Radios und Läden laufen, typische Ohrwürmer halt.
 
4.) Was magst du lieber? Schenken oder beschenkt werden?
Mir gefällt es lieber zu schenken... ich beschenke mich ja regelmäßig selbst. ;)
 
5.) Welches ist das beste Weihnachtsgeschenk, das du je bekommen hast?
Mein Sozialarbeiter hat mir mein erstes eigenes Rad geschenkt, als wir Jungs in die WG gezogen sind. Es war zwar ein gebrauchtes und wahrscheinlich schon mindestens 5 Jahre alt, aber es war eben die Möglichkeit sich seine eigenen Freiheiten zu schaffen.
 
6.) Hat jemals ein Geschwisterkind von dir ein Geschenk bekommen, das du gern gehabt hättest?
Da ich meine Geschwister gerade erst kennenlerne... keine Ahnung, kommt vielleicht noch.
 
7.) Wie verbringst du Weihnachten für gewöhnlich?
Zuhause, ich hatte vorher keine Familie zu der ich mich gesellen könnte... ich habe das letzte Weihnachten das erste Mal mit Chuck gehabt.
 
8.) Gehst du an Weihnachten in die Kirche?
Ne, ich war nie wirklich gläubig, was soll ich denn da?
 
9.) Welches Ereignis, das in den Weihnachtsferien passiert ist, wirst du nie vergessen?
Weihnachtsferien? Da ist nichts passiert, sonst würde ich mich spätestens jetzt erinnern.
 
10.) Machst du dir Vorsätze für das neue Jahr? Hältst du dich daran?
Meine Vorsätze sind eher ziemlich lapidar... so was wie nicht mehr so viel Schokolade, mehr Zeit für ein Hobby... und je nachdem wie es mir geht, schaff ich es mal. Vielleicht zwei Monate, dann vergesse ich sie meist.
 
11.) Wenn du einen Weihnachtswunsch (egal was) frei hättest, was wäre das?
Den einzigen Wunsch den ich nun habe ist wohl, dass ich meine Familie eher gefunden hätte, dann wäre vielleicht einiges einfacher... oder besser verlaufen mit einigen Mitgliedern.
 
12.) Was war das schlimmste Weihnachtsgeschenk, das du bekommen hast?
Eine Wundertüte für Mädchen.
 
13.) Welcher ist dein Lieblingsweihnachtsfilm?
Versprochen ist Versprochen
 
14.) Hat der Weihnachtsmann dich auf der Liste für die guten oder für die bösen Kinder?
Definitiv bei den unartigen Kindern.
 
15.) Hast du gewöhnlich einen Weihnachtsbaum?
Nope.
 
16.) Hast du an Weihnachten jemals etwas gespendet oder ehrenamtlich gearbeitet?
Auf der Straße habe ich schon einige Male was in die Spendentöpfe gesteckt.
 
17.) Erzähle von deiner ersten Weihnachtserinnerung!
Wenn ich das erste Mal nehmen solle, wäre es wohl im Kinderheim, wo wir kleinen Kinder alle in eine Reihe aufgestellt worden waren und ein einstudiertes Gedicht aufsagen mussten, bevor einer der Mitarbeiter (wahrscheinlich der Hausmeister, der entsprach der Figur wohl am ähnlichsten) als Weihnachtsmann und den Geschenken kam.
Mein erstes richtiges Weihnachten hatte ich mit Chuck, wenn es auch nicht lange ging und er wegen einem Einsatz mitten am Abend aus dem Haus musste. Ich habe dann auf ihn gewartet und bin wohl beim Weihnachtsfernsehen eingeschlafen, aber aufgewacht bin ich dann mit Chuck im Bett. Das war wohl das beste Weihnachten.
 
18.) Was war das teuerste Weihnachtsgeschenk das du je verschenkt hast und für wen war es?
Bislang habe ich nur Chuck letztes Jahr Weihnachten beschenkt... und das war ein Trikot seines Lieblingscubs.
 
19.) Was magst du lieber, Weihnachten oder Sylvester?
Sylvester finde ich vom Gefühl her besser, immerhin wird es nicht so Kommerziell ausgenutzt, in dem man Leute etwas schenken muss und so.
 
20.) Was ist dein Lieblings Weihnachtsessen?
Ich hol mir immer etwas vom Chinesen zu Weihnachten. Für eine Person zu kochen an Weihnachten ist viel zu übertrieben.
 
21.) Wünscht du dir weiße Weihnachten?
Damit ich mit dem Fahrrad auf die Fresse fliege? Nein danke, ist mir zu gefährlich.
 
22.) Hast du Weihnachten je allein verbracht?
Genug, deswegen würde ich es nun eher vermeiden, nun wo ich weiß wie es sich mit jemanden an diesem Tag zu treffen und den Abend mit ihnen zu verbringen.
 
23.) Wann fängst du an Weihnachtsgeschenke zu kaufen?
Im Dezember?
 
24.) Hast du an Weihnachten je eine Untat begangen?
Vielleicht? Wäre ja langweilig, wenn ich jetzt alles verraten würde oder?
 
25.) Was machst du dieses Weihnachten?
Ich hoffe sie mit Chuck und meinen Geschwistern verbringen zu können. Ich weiß nur nicht wie Alex das aufnehmen wird. Sonst werde ich Chuck fragen ob wir zu seiner Schwester fahren wollen.
 
26.) Singst du an Weihnachten mit der Familie Lieder?
Nein, mit so etwas fangen wir nicht an.
 
27.) Mit wem feierst du in der Regel Weihnachten?
Demnächst hoffentlich mit der Familie
 
28.) Hast du dich schon mal an Weihnachten verletzt?
Oh ja... wenn man als Teenie mit Messern herum spielt beim Schneiden vom Gemüse, gibt es einige Finger die darunter leiden.
 
29.) Gibt es Weihnachtsbräuche, die du überhaupt nicht magst?
Ne, da ich volle Kontrolle drüber!

30.) Was war der beste Ratschlag, den deine Mutter dir je an Weihnachten gegeben hat?
Haha... dafür bräuchte ich ja erst einmal eine.

Meme von © Centurion



Christmas Meme: Quentin Lowell Weihnachten, Eigene Serie, Rollenspiele (Sachthema), Along the Chamberlane, RPG Meme, Weihnachen

Autor:  Lance

  


30 Weihnachtsfragen an Quentin Lowell

getaggt von Pikori

 

1.) Welche ist deine liebste Weihnachtstradition?
Das Backen von Weihnachtskeksen, wenn das Haus wie eine Weihnachtsbäckerei duftet.
 
2.) Wann hast du aufgehört an den Weihnachtsmann zu glauben?
Ich habe meinen Vater mit 10 dabei erwischt, wie er Geschenke auf dem Dachboden versteckt hat, danach habe ich es wohl geahnt. Kein großes Drama, wie es vielleicht bei meinen kleinen Schwestern gewesen ist.
 
3.) Welches ist dein Lieblingsweihnachtslied?
Do They Know It's Christmas? - Band Aid
 
4.) Was magst du lieber? Schenken oder beschenkt werden?
Normalerweise sollte man wohl sagen, das man lieber schenkt, aber ich mag es auch Geschenke auszupacken, die für mich sind. Wer bekommt bitte nicht gerne Geschenke?
 
5.) Welches ist das beste Weihnachtsgeschenk, das du je bekommen hast?
Als kleiner Junge, gab es wohl jedes Jahr, das beste Geschenk. Mein erster eigener PC war auf jeden Fall ein nettes Geschenk... auch wenn ich ihn dann doch mit den Mädels teilen musste.
 
6.) Hat jemals ein Geschwisterkind von dir ein Geschenk bekommen, das du gern gehabt hättest?
Da ich als einziger Junge zusehen durfte, wie meine Schwestern quasi viel Mädchenkram bekamen... Nein. Außer ich wollte ein Barbie-Pferd oder eine Puppe zum Schminken.
 
7.) Wie verbringst du Weihnachten für gewöhnlich?
Ich nehme mir frei um den Abend bei meiner Familie zu verbringen. Bislang hat es gut geklappt und ich musste nicht zu irgendeinem Einsatz, außerdem Sorge ich wohl dank den Nachbarn selbst für einen Einsatz.
 
8.) Gehst du an Weihnachten in die Kirche?
Mom besteht darauf, dass wir der Kirche einen Besuch abstatten und das am besten zu dem Gottesdienst zu welchem die Kinder des Viertels das Krippenspiel aufführen. Nach einer 24 Std-Schicht bin ich das eine Mal sogar eingeschlafen.
 
9.) Welches Ereignis, das in den Weihnachtsferien passiert ist, wirst du nie vergessen?
Ich kann gefühlt jede Prügelei mit den Vaughn-Bastarden nicht vergessen. Sie haben Schneebälle nach meinen Schwestern geworfen und ihnen war es egal, ob dort vielleicht Kieselsteine oder so drin waren. Wobei sich das nicht nur auf Weihnachtsferien beschränkt.
 
10.) Machst du dir Vorsätze für das neue Jahr? Hältst du dich daran?
Ne, so etwas habe ich nach dem ersten Mal aufgegeben.
 
11.) Wenn du einen Weihnachtswunsch (egal was) frei hättest, was wäre das?
Das meine Mom endlich aufhören würde, gegen Elli zu hetzen, das würde die Stimmung wirklich deutlich erleichtern.
 
12.) Was war das schlimmste Weihnachtsgeschenk, das du bekommen hast?
Socken. Wer braucht so etwas bitte als Geschenk, so etwas kauft man so im Laden aber doch nicht zu Weihnachten.
 
13.) Welcher ist dein Lieblingsweihnachtsfilm?
Stirb langsam - Klischeehaft.
 
14.) Hat der Weihnachtsmann dich auf der Liste für die guten oder für die bösen Kinder?
Laut meiner Mutter, natürlich die guten Kinder. Die Nachbarn lassen einen wirklich aussehen wie Engel.
 
15.) Hast du gewöhnlich einen Weihnachtsbaum?
In unserer Wohnung, nein, aber meine Eltern haben einen und der wird jedes Jahr festlich geschmückt.
 
16.) Hast du an Weihnachten jemals etwas gespendet oder ehrenamtlich gearbeitet?
Beides, wenn deine Mutter eine Lehrerin ist und mit gutem Beispiel voran geht, wird man mindestens einmal im Leben dazu verdonnert. Ich habe damals in einer Suppenküche ausgeholfen, war gar nicht so schlecht, aber sie lag auch außerhalb von Crocky.
 
17.) Erzähle von deiner ersten Weihnachtserinnerung!
Ich bin durch den Geruch von frischen Zimtkeksen geweckt worden, die meine Mutter mit meinen kleinen Schwestern gebacken hat, das ganze Haus roch nach Weihnachten, der Schnee draußen, die gefroren Fenster an denen ich Smileys gemalt habe. Ich bin so schnell ich konnte in meine Klamotten geschlüpft und hab in unserem Vorgarten einen Scheemann gebaut, bevor wir zusammen als Familie in die Kirche gefahren sind.
 
18.) Was war das teuerste Weihnachtsgeschenk das du je verschenkt hast und für wen war es?
Ich habe wohl das erste Gehalt als Polizist zusammengespart und meinen Eltern einen Urlaub geschenkt. Dieses Weihnachten wird es wohl nicht direkt teurer, aber es hat für mich fas mehr Wert, denn Elli bekommt Schmuck, welchen sie tragen kann ohne das es sie bei ihrer Arbeit stört. Eine Kette mit Anhänger und die passenden Ohrringe.
 
19.) Was magst du lieber, Weihnachten oder Sylvester?
Weihnachten, immerhin ist es das Fest der Familie und Liebe.
 
20.) Was ist dein Lieblings Weihnachtsessen?
Die gefüllte Ente meiner Mutter.
 
21.) Wünscht du dir weiße Weihnachten?
Solange es sich nicht zu einem Schneechaos entwickelt, ist Schnee in Ordnung.
 
22.) Hast du Weihnachten je allein verbracht?
Nein, dass würde mir nicht in den Sinn kommen. Dafür bin ich dann doch zu sehr ein Familienmensch.
 
23.) Wann fängst du an Weihnachtsgeschenke zu kaufen?
Ist unterschiedlich, Anfang November ist aber meist der Startschuss.
 
24.) Hast du an Weihnachten je eine Untat begangen?
Wenn man die Nachbarn Verprügeln dazu gehört, dann ja. Ihre Ruhestörungen, Beleidigungen und reine Anwesenheit ist Grund genug.
 
25.) Was machst du dieses Weihnachten?
Ich verbringe ihn mit Elli und meiner Familie.
 
26.) Singst du an Weihnachten mit der Familie Lieder?
Nur in der Kirche, aber ich bewege meist mehr Stumm den Mund.
 
27.) Mit wem feierst du in der Regel Weihnachten?
Selbe Antwort wie oben - mit meiner Familie
 
28.) Hast du dich schon mal an Weihnachten verletzt?
Ja, ich hab mir schon den ein oder anderes geschwollenes Körperteil gehabt, seien es Hände, Wangen oder Augen.
 
29.) Gibt es Weihnachtsbräuche, die du überhaupt nicht magst?
Nun der Besuch in der Kirche ist nicht gerade meine Nummer eins.
 
30.) Was war der beste Ratschlag, den deine Mutter dir je an Weihnachten gegeben hat?
Wie ich meine Schwestern am besten vor den Vaughns beschützen kann und ich am besten Zuschlagen soll. Das durfte ich meinem Vater aber nicht verraten.
Meme von © Centurion


Playpartner für 2er/3er gesucht Eigene Serie, Geister, Spirits und Übersinnliches, Rollenspiele (Sachthema), Hexen und Magier, Mystery, Eigene Serie, RPG Gesuch

Autor:  Lance
 

 

 

Ich würde gerne ein 2er (oder 3er) RPG eröffnen und suche so einen (oder mehre) Mitspieler. Solltet ihr Interesse an dieser Idee haben, schreibt mir gerne eine ENS oder hier unten in die Kommentare. Vielleicht lässt sich ja jemand für diese Idee finden :D

Die Grundstory

2 Monate sind nun vergangen als die Familie Martins nach dem tragischen Verlust von Mrs. Martins in ein altes Familienhaus der Mutter zurück zogen. Mr. Martins fühlt sich die ersten Tage nachdem er in das für ihn fremde Haus gezogen war, überfordert mit der Situation und der Tatsache das er zwei Teenager versorgen sollte. Mädchen Martins und Bruder Martins.
 
Diese Situation wurde jedoch aufgemischt, als der Biologische Vater von Mädchen vor der Haustür des Witwers steht, denn nachdem er von dem Tot seiner Ex-Freundin und Jugendliebe hörte beschloss er für seine Tochter dazu sein und nistet sich buchstäblich in diese Familie ein und bringt den immer noch sensiblen Haushalt ein wenig durcheinander.
 
Man könnte meinen dies sei schon ein Grund genug durchzudrehen, begannen die Geschwister seit ihrer ersten Nacht in diesem Haus unter merkwürdigen Träumen zu leiden. Oder könnte man sie als Visionen bezeichnen? Die Väter versuchen ihre Sprösslinge zu beruhigen, immerhin träumen die beiden nicht die selben Dingen - sicher alles nur ein Zufall und der Stress.
 
Diese Hoffnung wurde jedoch zerstört, als die Kinder begannen Dinge zu tun, die außerhalb menschlicher Möglichkeiten lagen und damit schien der Schleier der auf dieser Familie lag, sich zu heben. Eine alte Bekannte der verstorbenen Mrs. Martins entpuppt sich als Hexe und offenbart der Familie, dass die Kinder einer alten Hexenlinie entstammen vor welcher die Mutter geflüchtet ist, als sie mit Mädchen schwanger wurde. 
 
Nun in ihrem alten Elternhaus fangen die Kinder an zu ihren Wurzeln und ihrer Bestimmung zu finden, weshalb man die beiden auf eine Hexenschule bringen will und sie der Obhut der Väter entziehen sollen, immerhin sind Sterbliche nicht in der Lage dazu, Kinder der Nacht richtig zu erziehen, geschweige denn ihnen die Welt richtig beizubringen mit allen Wesen die auf dieser Welt existieren.
 
 
Hier beginnt quasi die Geschichte, die Väter werden so etwas natürlich nicht einfach zulassen und möchten ihre Kinder bei sich behalten obwohl die beiden Herren oft nicht einer Meinung sind.
Wo die Geschwister hingehen, wo das Elternhaus steht oder wie sie sich entwickeln, möchte ich gerne mit dir/euch gemeinsam besprechen. 
Das wir nicht nur Hexen in dieser Welt haben, sollte wohl klar sein und auch dort können wir uns gerne besprechen welche Fähigkeiten/Schwächen die jeweiligen Wesen besitzen.
 


Was ich genau suche?
Ich suche jemanden, der die ältere Schwester und evtl. Mr Martins, während ich den jüngeren Bruder und den Biologischen Vater von Schwester übernehme.
Weitere Charaktere wären natürlich von Vorteil, sprich andere Wesen, Freunde oder eben auch Beziehungen für die Geschwister.
Entsprechend wäre es mir Lieb, wenn du sowohl Hetero- als auch Homosexuelle Charaktere schreiben würdest.
Ich würde das ganze auch als 3er RPG machen, wenn Interesse daran bestehen sollte, dann würde man entsprechend überlegen ob es noch einen Bruder oder eine Schwester gibt oder eine andere Hauptfigur nimmt, die einem gefällt.
 


Regeln für ein RPG mit mir
Ich habe nur sehr wenige Regeln, weswegen dieser Teil wohl besonders kurz sein wird.
- Der Romanstil in welchem wir schreiben bekommt keine Mindestanzahl, das einzige was ich möchte, ist das man die Posts versteht und man darauf antworten kann.
- Ich benutze nur Reale Avatare und spreche mich gerne mit meinen Partnern ab, immerhin sollen die Gesichter beiden gefallen
- Kommunikation, seid einfach ehrlich zu mir, wenn ihr keinen Bock habt, etwas doof findet, meldet euch und verschwindet nicht in der Versenkung und stellt euch tot, so etwas mag doch niemand. Das private Leben geht immer vor, aber meldet euch einfach mit einem Satz wenn ihr wisst das ihr evtl. Monate ausfallt, ich reiße euch nicht den Kopf ab.
- Wenn euch das RPG gefällt würde ich mich natürlich darüber freuen, wenn Ideen von eurer Seite dazu kommen und man immer weiter plotten kann mit den Charakteren.



Schreibwelten #21 Wettbewerb, Eigene Serie, Schreibwelten

Autor:  Schreifalter

 

"Oh weh, oh weh!
Was find ich diese Fanfic meh"
klagte der kleine Falter,
ein sehr gestresster Schalter

"Heut mag ich ein Gedichtlein schalten,
und sonst nicht groß im Eingang walten.
Da fang ich besser gleich mal an,
dann sind die andern auch bald dran.

 

Oder anders ausgedrückt: Der "Lyricmaster 2018"-Wettbewerb ist da und sucht die talentiertesten Poeten unter euch. Schreibt ein Gedicht zum Thema "Alltagsdrama" und gewinnt bis zu 100 KT!

Alle Regeln könnt ihr wie üblich hier noch einmal nachlesen. Und wenn ihr Fragen habt, meldet ihr euch am besten in den Wettbewerbskommentaren bei Until_Downfall. Der Einsendeschluss ist der 31.12. 
 



Möchtet ihr, dass wir euren Wettbewerb oder eure Weblogaktion auch in unserem Weblog vorstellen, dann schickt uns einfach eine ENS mit einem Link zur Aktion an den Schreifalteraccount. Achtet aber bitte darauf, dass wir nur Aktionen aufnehmen, die auch Bezug zum FF-Bereich haben. (Soll heißen, wir nehmen nur Wettbewerbe in denen es um Fanfics oder Originale geht.) Weiterhin muss die Aktion bereits laufen, es sollte aber noch genug Zeit sein, damit ein potentieller Interessent auch noch etwas einreichen kann.^^



[Meme]Halloween-Special mit Bas Walsh Eigene Serie, Rollenspiele (Sachthema), Along the Chamberlane, Charakterfragebogen, Halloween Special, RPG Meme

Autor:  Lance


25 Halloween-Fragen an Bas Walsh

getaggt von Centurion

 

1.) In welchem Horrorfilm würdest du am ehesten überleben? 
 In gar keinem... außer es geht um Logikrätsel usw. so etwas wie Cube. 


2.) Hast du schon mal „Bloody Mary“ gespielt? 
 Nein.


3.) Gehst du lieber auf eine Halloween Party oder spielst du lieber Süßes oder Saures? 
  Ich gehe auf keine Partys, aber auf Süßes stehe ich jetzt auch nicht so...


4.) Was ist das unheimlichste das dir je passiert ist als du allein warst? 
 Mir fallen manchmal Sachen einfach runter, ohne das jemand im Raum war. Also Bücher fallen von Regalen, Hefte vom Schreibtisch, aber sonst? Nichts.
 
5.) Welche Waffe würdest du in einer Zombie Apokalypse benutzen? 
 Ich würde die Apokalypse wahrscheinlich gar nicht erleben, weil ich einer von den ersten Zombies wäre.
 
6.) Wenn dich jemand herausfordern würde eine Nacht in einem „Spukhaus“ zu verbringen, würdest du es wagen? 
 Für eine Mutprobe? Ungerne aber um in die Gruppe aufgenommen zu werden würde ich es tun... und mir wahrscheinlich in die Hose machen.
 
7.) Welcher Bösewicht aus einem Horrorfilm jagt dir am meisten Angst ein? 

 Ich finde ES sprich Pennywise sehr gruselig.
 
8.) Welches war dein aller erstes Halloween Kostüm? 
 Ich glaube meine Mom hat mich als Kürbis verkleidet.
 
9.) Wenn du für den Rest deines Lebens in einem Halloween Kostüm gefangen wärst, welches wäre das? 
 In einem Heldenoutfit wie Robin Hood oder so... wäre ganz nett.
 
10.) Wie alt warst du, als du deinen ersten Horrorfilm gesehen hast? 
 12, meine Mom hat darauf geachtet das ich nichts schaue was ich nicht vertrage, also habe ich einen bei meiner Schwester gesehen.
 
11.) Wenn du ein „unheimliches“ Halloween-Haustier (Schwarze Katze, Eule, Wolf, Ratte, Feldermaus) haben könntest, welches wäre das? 
 Ratten.
 
12.) Was magst du an Halloween am liebsten? 
 Es ist ein Tag wie jeder andere auch.
 
13.) Was würdest du am ehesten sein wollen: Vampir, Werwolf, Zombie oder Hexe? 
 Ein Vampir.
 
14.) Welchen Horrorfilm würdest du dir niemals ansehen wollen? 
 Jeden? Ich bin kein Fan von Horrorfilmen.

 
15.) Welche ist deine schönste Halloween Erinnerung? 
 Wir haben ein Projekt zu Halloween abgehalten und dafür hat meine Gruppe eine gute Note erhalten.

Da es für mich immer noch ein normaler Tag ist... gibt es wirklich kaum besonders schöne Erinnerungen, an die man sich besonders erinnern soll.
 
16.) Was ist deine ungewöhnlichste Angst? 
 Ich habe Angst vor Brotschneidemaschinen/Hexlern etc., dass meine Finger oder so da zu verlieren, weswegen ich mich solchen Geräten nie nähere.
 
17.) Glaubst du an Geister? 
 Nein, so etwas ist Unsinn 
 
18.) Würdest du eher ein Zombie Baby mit der Flasche füttern oder nachts allein durch einen dunklen Wald gehen? 
 Muss ich eines von beidem machen? Also wenn es keine Zombies und co. gibt, dann den dunklen Wald.
 
19.) Hast du jemals ein Ouija Brett benutzt? 
 Natürlich nicht.
 
20.) Glaubst du an Dämonen oder den Teufel? 
 Nein.
 
21.) Du bist alleine zuhause und hörst Schritte. Was tust du? 
 Ich schließe mich in meinem Zimmer ein, bis meine Eltern nach Hause kommen.
 

22.) Bist du der, der sich erschreckt, oder erschreckst du eher andere? 
 Ich bin sehr schreckhaft, gerade wenn es laute Geräusche sind.
 
23.) Würdest du nachts auf einen Friedhof gehen?
 Nein, warum sollte ich das?
 
24.) Wie verhältst du dich, während du einen Horrorfilm ansiehst?
 Da ich keine Horrorfilme mag, werde ich das meiden.
 
25.) Welche Rolle würdest du in einem Horrorfilm einnehmen?

 Das Opfer, das sich wahrscheinlich am meisten fürchtet und dann am grausamste getötet wird.

Meme von © Oswin

CCS-Codes orientiert sich an Oswins Einträgen |D


25 Fragen an Quentin Lowell Eigene Serie, Rollenspiele (Sachthema), Along the Chamberlane, Charakterfragebogen, RPG Meme

Autor:  Lance

 

 

Getaggt von RedFlash mit Oswins Meme mit meinem Charakter Quentin Lowell aus dem RPG ᴀʟᴏɴɢ ᴛʜᴇ ᴄʜᴀᴍʙᴇʀʟᴀɴᴇ.

 

 

1.) Was war das Schlimmste, das du je getan hast?

Das schlimmste, ich bin sehr... befangen wenn es um die Nachbarn meiner Eltern ging. Die Vaughns haben uns das Leben zur Hölle gemacht und ich habe ihnen nun im Beruf als Polizist alles heimgezahlt. Sobald irgendetwas auf die Vaughns hingewiesen hat, stand ich bei denen auf der Türschwelle und habe sie verhaftet... an sich würde man ja sagen ich missbrauche mein Amt, sollte schlimm genug sein oder?

 

2.) Beschreibe dich in drei Worten.

Beschützer, typisch Cop & Familienmensch

 

3.) Gibt es einen Fehler, den du immer wieder machen würdest? Wenn ja, warum?

Wenn es nach meiner Mom geht, soll Elli ein Fehler sein.

Sie hat ihr in der Schule nicht gerade die beste Seite von sich gezeigt und nun sieht sie in Elli nicht eine hübsche, intelligente junge Frau, sondern das freche Miststück von früher. Jedoch würde er sie immer wieder Daten und mit ihr eine Beziehung beginnen.

 

4.) Welchem Menschen vertraust du blind? Warum?

Meiner Familie, sei es meiner Mom, Dad, Alisha oder Thalia, sie sind meine Familie und es gibt keinen Grund ihnen zu misstrauen.

Und natürlich meiner Freundin Elli, ihr lege ich meine Welt zu Füßen.

 

5.) Wie viel Geld hast du jetzt gerade in deinem Portemonnaie?

Viel Kleingeld und 43 Pfund.

 

6.) Was ist deine peinlichste Geschichte? 

 

Meine Mutter ist Lehrerin an meiner Schule gewesen, die selbe in die nun meine kleinen Schwestern gehen und entsprechend ist es für einen Lehrersohn nicht besonders leicht, vor allem wenn sie einen allen anderen vorzog. Einmal haben mir die Jungs aus der Umkleide mir meine ganzen Klamotten geklaut während ich duschen gegangen bin und ich durfte im Handtuch durch die Schule um mir von meiner Mom den Schlüssel für das Fundbüro geben zu lassen. Sie hat deswegen der ganzen Klasse einen Besuch beim Direktor aufgebrummt um die Übeltäter zu finden.

Es war sehr anstrengend das Kind eines Lehrers zu sein.

 

7.) Gefällt dir dein Name? Welchen Vornamen hättest du dir selbst gegeben?

Mir gefällt Quentin, ich würde daran nichts ändern.

 

8.) Was glaubst du, wird nach deinem Tod mit dir geschehen?

Soweit ich weiß passiert gar nichts mit einem, aber es interessiert mich eher nicht, da ich lieber lebe als über den Tod nachzudenken

 

9.) Was machst du um dich abzureagieren? 

Ich habe im Augenblick die Phase in welcher ich es mit Meditation probiere.

Die Phase mit dem Frustfressen habe ich schon hinter mir oder dem im Trainingsraum der Polizei auf Dummys einprügeln.

 

10.) Und wofür hast du gar kein Verständnis?

Die Vaughns, wie kann man nur so verdammt Rassistisch, Asozial und Ignorant sein? Meine Jahre neben diesen zu leben hat meine Geduld strapazieren und zu terrorisieren.

Keine Familie kann ich weniger leiden und verstehe sie auch nicht, wie man so werden konnte.

 

11.) Stell dir vor du dürftest deinen gesamten Besitz in nur einen Koffer packen. Was würdest du mitnehmen?

Meine Hemden, Hosen und Unterwäsche, ein paar Bilder von Elli, meiner Familie und Freunde, einen Rasierer (elektrisch, weil ich mal nicht davon ausgehe, dass es eine Insel ohne Strom ist), meine Polizeimarke und Uniform

 

12.) Welche berühmte Persönlichkeit würdest du gerne einmal treffen?

Dwayne "The Rock" Johnson oder Richard Dean Anderson 

 

13.) Was tust du nach dem Aufstehen als erstes?

Wenn Elli noch neben mir liegt, küsse ich sie.

Wenn sie schon in die Bäckerei ist, mache ich zuerst das Bett.

 

14.) Was würdest du mit einem großen Lottogewinn anstellen?

Urlaub, ein hübsches Haus wo Elli unten ihre eigene Konditorei/Bäckerei haben kann und ich würde meinen Eltern und meinen Schwestern was schönes kaufen und vielleicht bekomme ich sie alle von diesem feindlichen Umfeld weg.

 

15.) Hast du jemals Drogen genommen? Wenn ja, welche?

Nein, ich habe kein Interesse daran gehabt.

 

16.) Welchen Menschen magst du am wenigsten und warum?

Die Vaughns natürlich.

 

17.) Hast du eine enge Beziehung zu deiner Familie?

Ja, gerade zu meinen kleinen Schwestern. Mit meiner Mom gerate ich hin und wieder wegen Elli in Streit, aber sonst ist es eine sehr enge Beziehung. Meine kleinen Schwestern dürfen hin und wieder unter meinem Beschützerinstinkt leiden, vor allem wenn ich höre das sie irgendwelche Beziehungen haben, dann werden diese Partner aufs genauste Weise überprüft.

 

18.) In welches Hogwarts-Haus gehörst du? 

Wahrscheinlich Gryffindor.

 

19.) Hast du schon einmal jemandem das Herz gebrochen oder wurde dir schon einmal das Herz gebrochen?

Meine erste Freundin hat mich kurz vor unserem ersten einjährigen mit einem ehemaligen Freund betrogen. Ich hab sie zusammen im Kino erwischt, als ich mich von Alisha in einen Film habe überreden lassen, damit sie nicht alleine rein gehen musste. Danach war ich erst einmal fertig und hatte die Nase voll von Frauen, bis ich mit meinem Kollegen in die Bäckerei ging die er mir unbedingt zeigen wollte und ich auf Elli traf.

 

20.) Wenn du jemanden treffen könntest, der bereits verstorben ist, wer wäre es?

Martin Luther King

 

21.) Mit wem hast du als letztes telefoniert? Worum ging es bei dem Gespräch?

Mit Elli um mich zu vergewissern das wir beide es rechtzeitig zum Essen bei meinen Eltern schaffen.

 

22.) Wem gegenüber hast du Vorurteile?

Den Vaughns? Sonst niemandem, aber ein gebranntes Kind scheut bekanntlich das Feuer.

 

23.) Bist du schon mal fremdgegangen? Aus welchen Gründen?

Nein, so etwas mach ich nicht.

 

24.) Wer ist dein Lieblingsmensch?

Elli - Sie ist meine Seelenverwandte und ich bin froh das wir beide uns erst nach der Schule kennengelernt habe, davor waren wir einfach zu verschieben, inzwischen haben wir uns so verändert, dass wir das gleiche wollen und ich bereue keine Sekunde.

 

Alisha - Auch wenn ich es nicht so offen zugebe, ist Alisha einfach meine Lieblingsschwester, auch wenn ich meine anderen beiden Liebe, war es wohl Liebe auf den ersten Blick bei uns beiden und ich erinnere mich noch oft daran, wie Alsiha unbedingt mich später heiraten wollte, was für sie heute natürlich super peinlich ist.

 

25.) Macht dich dein Leben momentan glücklich?

Ja, absolut. Vielleicht ist es nun auch Zeit für den nächsten Schritt?

 

 



25 Fragen an Izzy Sullivan Eigene Serie, Rollenspiele (Sachthema), Along the Chamberlane, Charakterfragebogen, RPG Meme

Autor:  Lance

 

 

Getaggt von watermelon mit Oswins Meme mit meinem Charakter Izzy Sullivan aus dem RPG ᴀʟᴏɴɢ ᴛʜᴇ ᴄʜᴀᴍʙᴇʀʟᴀɴᴇ.

 

1.) Was war das Schlimmste, das du je getan hast?

Naja, ich habe mich mit einen gefälschten Ausweis in einen Club geschlichen, habe mich so volllaufen lassen, dass ich mit einem Kerl geschlafen habe, den ich gar nicht kannte. Wir beide waren wohl so betrunken das wir sämtliche Verhütung vergessen haben und natürlich hat er es bei einem One-Night-Stand mich zu schwängern.

Nachdem meine Schwester und ich, gerade unsere Eltern verloren haben und Teddy damit gezwungen war, den Vormund für mich zu spielen... habe ich uns gleich das nächste Problem ans Bein gebunden - Julian.

 

2.) Beschreibe dich in drei Worten.

Rebellisch. Planlos. Schwesterherz - Typisch Teenie

 

3.) Gibt es einen Fehler, den du immer wieder machen würdest? Wenn ja, warum?

Erwartet man, dass ich sage, dass ich schwanger geworden bin und dass ich es immer wieder tun würde, weil ich Julian liebe? Nein, es gibt keinen Fehler, den ich noch mal machen würde.

 

4.) Welchem Menschen vertraust du blind? Warum?

Natürlich meiner Schwester, sie hat bislang alles getan, damit ich wohl ein soweit normales Teenie-Leben haben kann. Wir haben nur noch uns beide.

 

5.) Wie viel Geld hast du jetzt gerade in deinem Portemonnaie?

Teddy hat mir vorhin 15 Pfund gegeben, damit ich einkaufen gehe, ich hab nur vergessen was genau.

 

6.) Was ist deine peinlichste Geschichte? 

An meinem ersten Schultag an der neuen Schule in Crocky bin ich den halben Tag mit einem Toilettenpapier an meinem Schuh herum gelaufen.

Einige von den Leuten haben mich quasi ausgelacht und ich wusste nicht wieso, keiner hat mich darauf hingewiesen, aber als ich mit meinem Schuh an einer Tür hängen geblieben bin, habe ich das Papier bemerkt, es war quasi mit einem Kaugummi drapiert worden... ihnen war egal wer dort rein latscht, aber es ist ausgerechnet mir passiert.

Toller erster Schultag und so unheimlich peinlich, wenn man doch eigentlich versuchen soll Freunde zu finden.

 

7.) Gefällt dir dein Name? Welchen Vornamen hättest du dir selbst gegeben?

Naja ich heiße eigentlich Marley Isabel... und da man mich nur Izzy nennt, sollte die Frage sich erledigt haben oder?

 

8.) Was glaubst du, wird nach deinem Tod mit dir geschehen?

Wäre ich gläubig, würde ich wohl in die Hölle kommen. Aber keine Ahnung, nichts wahrscheinlich

 

9.) Was machst du um dich abzureagieren? 

Schreien? Rumzicken? Je nach Situation, fällt meine Reaktion aus, meistens muss leider meine Schwester drunter leiden.

 

10.) Und wofür hast du gar kein Verständnis?

Für Radfahrer, die einen egal wo man hingeht überfahren wollen, als gehört ihnen der Geh- und Fahrradweg und von der Straße will gar nicht erst reden. Und wenn man gleich etwas sagt ist man gleich eine Fot*e oder so.

Neugierige Leute, die einfach so lange in den Sachen von anderen schnüffeln, bis sie endlich Sachen finden, die sie einem vorwerfen können. Man hat ja nicht umsonst gewisse Geheimnisse.

 

11.) Stell dir vor du dürftest deinen gesamten Besitz in nur einen Koffer packen. Was würdest du mitnehmen?

Meine Make-Up-Tasche, natürlich meine besten Klamotten, mein Laptop, mein Kuscheltier und viel zu viel Kleinkram. Wieso darf ich nur einen Koffer haben? Das ist doch Schwachsinn.

 

12.) Welche berühmte Persönlichkeit würdest du gerne einmal treffen?

Puh... da gibt es doch so einige... Oprah Winfrey oder Jackie Chan

 

13.) Was tust du nach dem Aufstehen als erstes?

Mich strecken und ins Bad gehen, Zähne putzen etc.

 

14.) Was würdest du mit einem großen Lottogewinn anstellen?

Auf jeden Fall ganz viel Zeug kaufen, Klamotten, ein neues Handy... und ich würde Teddy alles kaufen was sie will. Immerhin muss sie dann nicht mehr für mich und Julian diesen komischen Buchhalterjob ausführen, sondern kann dem Singen nachgehen.

 

15.) Hast du jemals Drogen genommen? Wenn ja, welche?

Ich hab öfter mal gekifft, aber inzwischen mach ich das nicht mehr, Teddy würde mir den Hals umdrehen, wenn ich bekifft auf Julian aufpassen würde.

 

16.) Welchen Menschen magst du am wenigsten und warum?

Ich weiß nicht, allgemein habe ich niemanden den ich nicht so mag. Wobei mir dieser komische Nachbar mit diesem Komplex auf den Keks geht scheinbar drauf steht, wenn junge Mädchen und Babys hören, wie er laut Sex hat. Der ist sicher so einer, der sich auch mit Trench Coat in den Park stellt und sich ungefragt Leuten nackt zeigt oder so. Voll irre.

 

17.) Hast du eine enge Beziehung zu deiner Familie?

Ja. Ich war ein richtiges Papakind, ich habe ihn geliebt... meine Mom war eher so ein Problemfall... aber nach ihrem Tod habe ich nur noch Teddy und ich habe nicht vor, sie auch noch zu verlieren.

Julian hingegen... er hätte es besser, wenn Teddy seine echte Mutter wäre und nicht ich. Was kann ich diesem Kind schon bieten?

 

18.) In welches Hogwarts-Haus gehörst du? 

 Keine Ahnung, Slytherin?

 

19.) Hast du schon einmal jemandem das Herz gebrochen oder wurde dir schon einmal das Herz gebrochen?

Als mein Vater starb hat er mir das Herz gebrochen.

Aber ich glaube... ich habe damals meinem besten Freund doch sehr ausgenutzt, auch nachdem ich gemerkt habe, dass er sich in mich verknallt war. Er hat mir bei den Hausaufgaben geholfen, mir bei Tests die Antworten zugeschoben und auch als ich von jemand anderem schwanger war... ist er bei mir geblieben und ich bin mit Teddy einfach nach Crocky gezogen. Der Kontakt zu ihm ist inzwischen auch abgebrochen, ich hoffe er hat inzwischen jemanden gefunden der ihn mehr zu schätzen weiß.

 

20.) Wenn du jemanden treffen könntest, der bereits verstorben ist, wer wäre es?

Meinen Vater, auch wenn ich Angst hätte, dass er mich dadurch nicht mehr so lieben würde, nachdem was ich alles angestellt habe.

 

21.) Mit wem hast du als letztes telefoniert? Worum ging es bei dem Gespräch?

Wer telefoniert denn bitte noch? Man schreibt Nachrichten über What's App oder so, aber telefonieren?

Zuletzt hab ich mit Teddy geschrieben, weil sie wohl irgendwelche Papiere abholen muss für ihre Arbeit und ich auf Julian aufpassen soll.

 

22.) Wem gegenüber hast du Vorurteile?

Dem komischen, perversen, Nachbar.

 

23.) Bist du schon mal fremdgegangen? Aus welchen Gründen?

Ne, da ich keine richtige Beziehung hatte, da gab es keine Chancen dafür.

 

24.) Wer ist dein Lieblingsmensch?

Teddy - ohne Sie wäre ich echt am Arsch.

 

25.) Macht dich dein Leben momentan glücklich?

Es könnte besser laufen, ich meine ich komme aus London und hier... in Crocky das ist schon ein riesen Unterschied. Ich bin gerade dabei mich einzugewöhnen, es könnte also besser laufen, aber ja. Ich war schon einmal Unglücklicher.

 

 



[1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11]
/ 11

Hinweis: Themen-Einträge sind Weblog-Einträge, die einem Event zugeordnet sind. Wenn du also selber einen schreiben willst, tu das einfach in deinem Animexx-Weblog und gib dieses Event als Zuordnung an.

Zurück zur Weblog-Übersicht