Zum Inhalt der Seite

Weblog-Berichte zu: Rollenspiele (Sachthema)



[1] [2] [3] [4] [5]
/ 5


let´s roleplay - Spielblog Fantasie, Animexx-Items, Rollenspiele (Sachthema)

Autor:  Item-Bruderschaft
    let´s roleplay - Spielblog

 

Noch die letzten organisatorischen Dinge:

 

  • Unser RPG beginnt! *_*
  • Um mitzumachen, schreibt einfach euren Beitrag in die Kommentare unten.
  • Bitte behaltet diesen Weblog dem reinen Story-Spiel vor. Habt ihr Off-Topic-Themen, Fragen zu Spielregeln oder wollt euch anderweitig austauschen, tut dies bitte unter dem gestrigen „let´s roleplay“-Weblog oder schreibt den User eurer Wahl direkt per ENS an.
  • Ob ihr lieber in der 3. Person oder der Ich-Perspektive spielen wollt, bleibt euch überlassen und wird euch nicht zum Nachteil ausgelegt.
  • Heute noch nicht von Bedeutung, aber für künftige Spieltage gut zu wissen: Wer rausfliegt, wird – abgesehen von Regelverstößen – danach entschieden, wie originell eure Ideen und Beiträge sind. Wer lustige, kreative oder anderweitig gute Lösungen liefert, hat die besten Chancen, weiterzukommen. :)

 

Auf geht´s! ^_^

 

 

Tag 1

 

Teilnehmer:

Lupus-in-Fabula > Beatrix ("Trixi"), Menschenfrau, Heilerin

 KiraNear > Alriel, Elf, physischer Kämpfer

Regenbogen-Woelfin > Zara, Halbdämonin, physische Kämpferin

Kerstin-san > Kerstin, Menschenfrau, magiebasierte Kämpferin

Hannibal > Acras ("Hunger"), Natur-/Tiergeist, Jäger

Kaira-sama > Novara Neva Mysteria, Menschen-Mädchen, Psi-Kräfte(?)

Regis > Dimitri Sparrow, Mensch, Pilot und Mechaniker

 

 

General Ming saß in einem kleinen, abgeschiedenen Büro seiner Kaserne und goss sich in aller Ruhe einen Tee ein. Dann lehnte er sich zufrieden zurück und legte die Füße auf den Tisch, während er beide Hände um die Teetasse schloss. Von draußen drang der geschäftige Lärm seiner Untergebenen herein, die trainierten oder anderweitig ihren Aufgaben nachgingen. Durch das Fenster fiel ihm ein milder Sonnenstrahl auf die Nase. Was für ein friedlicher Tag. So konnte es bleiben, dachte General Ming und kippelte ein wenig auf seinem Stuhl vor und zurück.

Plötzlich flog mit einem mörderischen Krachen die Bürotür auf und ließ ihn fast vom Stuhl kippen. Beinahe schüttete er sich einen Schwung voll der Teetasse über die Klamotten, als er hastig die Stiefel vom Tisch nahm. „Herr Minister!“, keuchte General Ming erschrocken. „Sie haben ihren Besuch ja gar nicht angekündigt. Was verschlägt Sie denn her?“

Minister Kordell musterte den General mit der Tasse in der Hand prüfend, der vor Schreck immer noch leichte Schnappatmung hatte. „Nun, die Kurzfristigkeit meines Anliegens hat mich dazu veranlasst, den zeremoniellen Teil mal zu überspringen.“

„Okay!?“

„Den Fürsten erreichte ein Hilferuf aus dem Distrikt Yonahall. Der Landstrich wird von einem garstigen Drachen terrorisiert. Und da Sie hier auf einem Haufen Truppen sitzen, mein Bester, liegt es wohl nahe, wer sich darum kümmern wird.“

„Ich nehme mal nicht an, daß das Zeit hat ...“, meinte General Ming unglücklich.

„Natürlich nicht! Kommen Sie in die Gänge!“, brummte der Minister im Basston. „Ich erwarte den erfolgreichen Abschluss dieses Anliegens binnen 2 Wochen.“ Mit diesen Worten warf er den schriftlichen Befehl des Fürsten, in dem nochmal alles nachzulesen war, auf General Mings Schreibtisch und verabschiedete sich.

Zwei Wochen ... Hatte der Mann eigentlich eine Ahnung, wie lange man brauchte, um überhaupt erstmal nach Distrikt Yonahall zu gelangen? Da würde keine große Zeit für Vorbereitungen bleiben. So ein Mist ...

 

General Ming stellte zerknirscht seine Teetasse auf den Tisch und machte sich auf den Weg quer durch die Kaserne. Hier sprang alles mögliche herum. Nicht nur Soldaten, sondern auch ziviles Gefolge. Hier gab es Magier und Nicht-Magier. Kämpfer, Mediziner, Pfadfinder, Berichterstatter und Sachkundige anderer nützlicher Wissenschaften. Menschen, Elfen und noch so einiges mehr. Männlich wie weiblich und sogar manch einer, bei dem das nicht ganz geklärt schien.

„Alle antreten!“, brüllte General Ming quer über den Kasernenplatz. „Sofort alles herkommen und in einer Reihe hier antreten! Aber ein bisschen plötzlich!“

Das emsige Treiben auf dem Gelände wurde schlagartig noch ein wenig chaotischer und hektischer. Der Aufruf versetzte alle in Eile, ihre jeweiligen Aktivitäten zu beenden oder gleich alles stehen und liegen zu lassen.

„Wird es bald!? Ein bisschen Beeilung, Mädels!“, rief der General wieder und bewarf alle mit Wattebällchen, die ihm zu langsam waren. Ziemlich bald hatte sich auch endlich eine gut sortierte Mannschaft angesammelt, die bereitstand und auf weitere Order wartete. General Ming wanderte zunächst die Reihe ab, fragte jeden nach seinem Namen und protokollierte auf einem Notizblock mit, wen er hier mit auf Mission nehmen würde ...

 

 

Tagesaufgabe:

Erstelle dir einen Charakter und umreiße ihn grob.

 

Mindestangaben:

-          Rasse

-          Alter

-          männlich / weiblich / was auch immer noch so zur Debatte stehen könnte

-          Tätigkeitsschwerpunkt (zB. Krieger, Mediziner, Magier, ...)

 

bei Bedarf:

-          Besonderheiten wie besondere Ausrüstung, spezielle Fähigkeiten oder Macken

 

Gliedere dich danach in die Reihe ein und stelle dich General Ming namentlich vor.

 

Zeit dafür habt ihr bis morgen (22.02.) 20 Uhr.

 


Die Item-Bruderschaft sucht Mitglieder! Ihr wollt selbst aktiv bei Aktionen mitmachen, euch Rätsel ausdenken und User mit Items und Karotalern glücklich machen? Kein Problem! Meldet euch mit einer ENS bei uns, wir suchen weiterhin neue Mitglieder! :)



let´s roleplay Fantasie, Animexx-Items, Rollenspiele (Sachthema)

Autor:  Item-Bruderschaft
   let´s roleplay

Hallo, ihr lieben Item-Suchtis.

Hier eine tolle Vorankündigung. Wir wollen mit euch ein kleines Rollenspiel spielen. :)

 

Hier schonmal die Rahmenbedingungen und Regeln, damit ihr etwas Vorlauf habt um euch Gedanken zu machen:

 

-          Das Spiel ist je nach Teilnehmerzahl auf ca. 7 – 10 Tage ausgelegt, wird im Weblog und den Weblogkommentaren ausgefochten und verfolgt eine Art knock-out-System. Voraussichtlich werden jeden Tag Teilnehmer rausgekickt. Bitte seid nicht traurig oder böse, wenn ihr aus dem Spiel ausscheidet, denn das ist das Ziel des Spiels. Es ist ausdrücklich gewollt, die Teilnehmer im Laufe des Spiels ausscheiden zu lassen. Am Ende soll möglichst nur noch 1 Teilnehmer übrigbleiben, der dann den Hauptgewinn abgreift. Ob wir das schaffen, wird aber der Spielverlauf zeigen. O_~

-          Die positive Nachricht an der Sache: Wer ausscheidet, gewinnt natürlich ein Item. Es wird keiner leer ausgehen. Aber je länger ihr durchhaltet und je später ihr ausscheidet, desto wertvoller werden die Items, die ihr euch aussuchen könnt. Am letzten Spieltag greifen wir gar in die Kiste mit den „Items mit sehr hohem Wert“

-          Spielzeit wird vorwiegend abends sein. Ein Spieltag im RPG dauert von 20 Uhr bis 20 Uhr des Folgetages, dann wird der aktuelle Zwischenstand ausgewertet. Wer es in diesem Zeitraum nicht schafft, 1x auf das RPG zu reagieren, wird automatisch gekickt (und darf sich natürlich ein Item entsprechend des Wertes aussuchen, bei dem er steckengeblieben ist). Weiter kommen nur die aktiven Mitspieler. Der Hintergrund für diese Regel ist, daß man andernfalls nur kommentarlos bis zum letzten Tag abwarten müsste, um an die sehr wertvollen Items zu gelangen.

-          Ein verspäteter Einstieg ist aus eben diesem Grund ebenfalls nur bis zum 2. Spieltag möglich. Ab dem 3. Spieltag werden keine Nachzügler mehr aufgenommen, weil ein verspäteter Einstieg sonst automatisch zu wertvolleren Gewinnen führen würde.

 

Der Plan:

 

-          Es wird sich um ein Fantasy-RPG handeln, bei dem die Gruppe eine Mission verfolgt. Die fiktive Welt ist auf unserem heutigen Stand der Wissenschaft und Technik, allerdings gibt es Magie und andere Rassen neben dem Menschen.

-          Euer Charakter muss nicht menschlich sein, ihr könnt auch eine Fantasy-Rasse spielen. Eure Figur sollte aber auf jeden Fall ein eigener OC und nicht aus irgendeinem Fandom entlehnt sein. Er muss nicht übermäßig ausgefeilt sein. Ihr braucht ihn ja nur für reichlich eine Woche. :D

Zu Anfang des RPG´s werdet ihr Gelegenheit haben, euren Charakter vorzustellen.

-          Da der Weblog der Item-Bruderschaft ein frei zugänglicher Blog ist, sollte Jugendfreiheit selbstverständlich sein.

 

 

Morgen wird losgespielt! Also behaltet morgen Abend unseren Weblog im Auge, wir freuen uns auf euch! :)

 

 

 

Eure Item-Bruderschaft

 


Die Item-Bruderschaft sucht Mitglieder! Ihr wollt selbst aktiv bei Aktionen mitmachen, euch Rätsel ausdenken und User mit Items und Karotalern glücklich machen? Kein Problem! Meldet euch mit einer ENS bei uns, wir suchen weiterhin neue Mitglieder! :)



Ceasar Kingston & Jace Silver Eigene Serie, Rollenspiele (Sachthema), C: Ceasar Kingston, C: Jace Silver, Crackship, Rolling Hills RPG

Autor:  Lance
 

 

 

 

 

 

  

Endlich gefunden
Was längst zusammen gehört
Eine Welt aus Sekunden
Die uns alleine nur zerstört
Wie Ebbe und Flut
Und Träume, die immer wieder kommen
Sie machen uns Mut
Wir haben's sie uns einfach genommen
Der Augenblick schreibt unsre Geschichte

Wir sind unzertrennlich

- with Villainstar



Christmas Meme: Ben Graham Weihnachten, Eigene Serie, Rollenspiele (Sachthema), Along the Chamberlane, RPG Meme, Weihnachen

Autor:  Lance

  


30 Weihnachtsfragen an Ben Graham

getaggt von Centurion

 

1.) Welche ist deine liebste Weihnachtstradition?
Da gibt es nichts, was ich als Tradition betrachte. Wobei ich mich immer freiwillig für die Schichten zu Heiligabend eintragen lasse um die letzten Geschenke als Kurier zu überbringen. Die erleichterten Blicke der Leute, wenn sie ihre bestellten Dine doch noch rechtzeitig bekommen.
 
2.) Wann hast du aufgehört an den Weihnachtsmann zu glauben?
Wenn ich mich richtig erinnere, habe ich das letzte Mal mit 7 an den Weihnachtsmann geschrieben, die älteren Kinder im Heim haben uns kleinen Kindern quasi die Wahrheit erzählt. Heute würde ich den Jungs wahrscheinlich eine verpassen, weil man so etwas einfach nicht macht, egal wie die eigene Einstellung zu Weihnachten ist.
 
3.) Welches ist dein Lieblingsweihnachtslied?
Ich mag ja die traditionellen Lieder wie Jungle Bells etc. die auch über die Radios und Läden laufen, typische Ohrwürmer halt.
 
4.) Was magst du lieber? Schenken oder beschenkt werden?
Mir gefällt es lieber zu schenken... ich beschenke mich ja regelmäßig selbst. ;)
 
5.) Welches ist das beste Weihnachtsgeschenk, das du je bekommen hast?
Mein Sozialarbeiter hat mir mein erstes eigenes Rad geschenkt, als wir Jungs in die WG gezogen sind. Es war zwar ein gebrauchtes und wahrscheinlich schon mindestens 5 Jahre alt, aber es war eben die Möglichkeit sich seine eigenen Freiheiten zu schaffen.
 
6.) Hat jemals ein Geschwisterkind von dir ein Geschenk bekommen, das du gern gehabt hättest?
Da ich meine Geschwister gerade erst kennenlerne... keine Ahnung, kommt vielleicht noch.
 
7.) Wie verbringst du Weihnachten für gewöhnlich?
Zuhause, ich hatte vorher keine Familie zu der ich mich gesellen könnte... ich habe das letzte Weihnachten das erste Mal mit Chuck gehabt.
 
8.) Gehst du an Weihnachten in die Kirche?
Ne, ich war nie wirklich gläubig, was soll ich denn da?
 
9.) Welches Ereignis, das in den Weihnachtsferien passiert ist, wirst du nie vergessen?
Weihnachtsferien? Da ist nichts passiert, sonst würde ich mich spätestens jetzt erinnern.
 
10.) Machst du dir Vorsätze für das neue Jahr? Hältst du dich daran?
Meine Vorsätze sind eher ziemlich lapidar... so was wie nicht mehr so viel Schokolade, mehr Zeit für ein Hobby... und je nachdem wie es mir geht, schaff ich es mal. Vielleicht zwei Monate, dann vergesse ich sie meist.
 
11.) Wenn du einen Weihnachtswunsch (egal was) frei hättest, was wäre das?
Den einzigen Wunsch den ich nun habe ist wohl, dass ich meine Familie eher gefunden hätte, dann wäre vielleicht einiges einfacher... oder besser verlaufen mit einigen Mitgliedern.
 
12.) Was war das schlimmste Weihnachtsgeschenk, das du bekommen hast?
Eine Wundertüte für Mädchen.
 
13.) Welcher ist dein Lieblingsweihnachtsfilm?
Versprochen ist Versprochen
 
14.) Hat der Weihnachtsmann dich auf der Liste für die guten oder für die bösen Kinder?
Definitiv bei den unartigen Kindern.
 
15.) Hast du gewöhnlich einen Weihnachtsbaum?
Nope.
 
16.) Hast du an Weihnachten jemals etwas gespendet oder ehrenamtlich gearbeitet?
Auf der Straße habe ich schon einige Male was in die Spendentöpfe gesteckt.
 
17.) Erzähle von deiner ersten Weihnachtserinnerung!
Wenn ich das erste Mal nehmen solle, wäre es wohl im Kinderheim, wo wir kleinen Kinder alle in eine Reihe aufgestellt worden waren und ein einstudiertes Gedicht aufsagen mussten, bevor einer der Mitarbeiter (wahrscheinlich der Hausmeister, der entsprach der Figur wohl am ähnlichsten) als Weihnachtsmann und den Geschenken kam.
Mein erstes richtiges Weihnachten hatte ich mit Chuck, wenn es auch nicht lange ging und er wegen einem Einsatz mitten am Abend aus dem Haus musste. Ich habe dann auf ihn gewartet und bin wohl beim Weihnachtsfernsehen eingeschlafen, aber aufgewacht bin ich dann mit Chuck im Bett. Das war wohl das beste Weihnachten.
 
18.) Was war das teuerste Weihnachtsgeschenk das du je verschenkt hast und für wen war es?
Bislang habe ich nur Chuck letztes Jahr Weihnachten beschenkt... und das war ein Trikot seines Lieblingscubs.
 
19.) Was magst du lieber, Weihnachten oder Sylvester?
Sylvester finde ich vom Gefühl her besser, immerhin wird es nicht so Kommerziell ausgenutzt, in dem man Leute etwas schenken muss und so.
 
20.) Was ist dein Lieblings Weihnachtsessen?
Ich hol mir immer etwas vom Chinesen zu Weihnachten. Für eine Person zu kochen an Weihnachten ist viel zu übertrieben.
 
21.) Wünscht du dir weiße Weihnachten?
Damit ich mit dem Fahrrad auf die Fresse fliege? Nein danke, ist mir zu gefährlich.
 
22.) Hast du Weihnachten je allein verbracht?
Genug, deswegen würde ich es nun eher vermeiden, nun wo ich weiß wie es sich mit jemanden an diesem Tag zu treffen und den Abend mit ihnen zu verbringen.
 
23.) Wann fängst du an Weihnachtsgeschenke zu kaufen?
Im Dezember?
 
24.) Hast du an Weihnachten je eine Untat begangen?
Vielleicht? Wäre ja langweilig, wenn ich jetzt alles verraten würde oder?
 
25.) Was machst du dieses Weihnachten?
Ich hoffe sie mit Chuck und meinen Geschwistern verbringen zu können. Ich weiß nur nicht wie Alex das aufnehmen wird. Sonst werde ich Chuck fragen ob wir zu seiner Schwester fahren wollen.
 
26.) Singst du an Weihnachten mit der Familie Lieder?
Nein, mit so etwas fangen wir nicht an.
 
27.) Mit wem feierst du in der Regel Weihnachten?
Demnächst hoffentlich mit der Familie
 
28.) Hast du dich schon mal an Weihnachten verletzt?
Oh ja... wenn man als Teenie mit Messern herum spielt beim Schneiden vom Gemüse, gibt es einige Finger die darunter leiden.
 
29.) Gibt es Weihnachtsbräuche, die du überhaupt nicht magst?
Ne, da ich volle Kontrolle drüber!

30.) Was war der beste Ratschlag, den deine Mutter dir je an Weihnachten gegeben hat?
Haha... dafür bräuchte ich ja erst einmal eine.

Meme von © Centurion



Christmas Meme: Quentin Lowell Weihnachten, Eigene Serie, Rollenspiele (Sachthema), Along the Chamberlane, RPG Meme, Weihnachen

Autor:  Lance

  


30 Weihnachtsfragen an Quentin Lowell

getaggt von Pikori

 

1.) Welche ist deine liebste Weihnachtstradition?
Das Backen von Weihnachtskeksen, wenn das Haus wie eine Weihnachtsbäckerei duftet.
 
2.) Wann hast du aufgehört an den Weihnachtsmann zu glauben?
Ich habe meinen Vater mit 10 dabei erwischt, wie er Geschenke auf dem Dachboden versteckt hat, danach habe ich es wohl geahnt. Kein großes Drama, wie es vielleicht bei meinen kleinen Schwestern gewesen ist.
 
3.) Welches ist dein Lieblingsweihnachtslied?
Do They Know It's Christmas? - Band Aid
 
4.) Was magst du lieber? Schenken oder beschenkt werden?
Normalerweise sollte man wohl sagen, das man lieber schenkt, aber ich mag es auch Geschenke auszupacken, die für mich sind. Wer bekommt bitte nicht gerne Geschenke?
 
5.) Welches ist das beste Weihnachtsgeschenk, das du je bekommen hast?
Als kleiner Junge, gab es wohl jedes Jahr, das beste Geschenk. Mein erster eigener PC war auf jeden Fall ein nettes Geschenk... auch wenn ich ihn dann doch mit den Mädels teilen musste.
 
6.) Hat jemals ein Geschwisterkind von dir ein Geschenk bekommen, das du gern gehabt hättest?
Da ich als einziger Junge zusehen durfte, wie meine Schwestern quasi viel Mädchenkram bekamen... Nein. Außer ich wollte ein Barbie-Pferd oder eine Puppe zum Schminken.
 
7.) Wie verbringst du Weihnachten für gewöhnlich?
Ich nehme mir frei um den Abend bei meiner Familie zu verbringen. Bislang hat es gut geklappt und ich musste nicht zu irgendeinem Einsatz, außerdem Sorge ich wohl dank den Nachbarn selbst für einen Einsatz.
 
8.) Gehst du an Weihnachten in die Kirche?
Mom besteht darauf, dass wir der Kirche einen Besuch abstatten und das am besten zu dem Gottesdienst zu welchem die Kinder des Viertels das Krippenspiel aufführen. Nach einer 24 Std-Schicht bin ich das eine Mal sogar eingeschlafen.
 
9.) Welches Ereignis, das in den Weihnachtsferien passiert ist, wirst du nie vergessen?
Ich kann gefühlt jede Prügelei mit den Vaughn-Bastarden nicht vergessen. Sie haben Schneebälle nach meinen Schwestern geworfen und ihnen war es egal, ob dort vielleicht Kieselsteine oder so drin waren. Wobei sich das nicht nur auf Weihnachtsferien beschränkt.
 
10.) Machst du dir Vorsätze für das neue Jahr? Hältst du dich daran?
Ne, so etwas habe ich nach dem ersten Mal aufgegeben.
 
11.) Wenn du einen Weihnachtswunsch (egal was) frei hättest, was wäre das?
Das meine Mom endlich aufhören würde, gegen Elli zu hetzen, das würde die Stimmung wirklich deutlich erleichtern.
 
12.) Was war das schlimmste Weihnachtsgeschenk, das du bekommen hast?
Socken. Wer braucht so etwas bitte als Geschenk, so etwas kauft man so im Laden aber doch nicht zu Weihnachten.
 
13.) Welcher ist dein Lieblingsweihnachtsfilm?
Stirb langsam - Klischeehaft.
 
14.) Hat der Weihnachtsmann dich auf der Liste für die guten oder für die bösen Kinder?
Laut meiner Mutter, natürlich die guten Kinder. Die Nachbarn lassen einen wirklich aussehen wie Engel.
 
15.) Hast du gewöhnlich einen Weihnachtsbaum?
In unserer Wohnung, nein, aber meine Eltern haben einen und der wird jedes Jahr festlich geschmückt.
 
16.) Hast du an Weihnachten jemals etwas gespendet oder ehrenamtlich gearbeitet?
Beides, wenn deine Mutter eine Lehrerin ist und mit gutem Beispiel voran geht, wird man mindestens einmal im Leben dazu verdonnert. Ich habe damals in einer Suppenküche ausgeholfen, war gar nicht so schlecht, aber sie lag auch außerhalb von Crocky.
 
17.) Erzähle von deiner ersten Weihnachtserinnerung!
Ich bin durch den Geruch von frischen Zimtkeksen geweckt worden, die meine Mutter mit meinen kleinen Schwestern gebacken hat, das ganze Haus roch nach Weihnachten, der Schnee draußen, die gefroren Fenster an denen ich Smileys gemalt habe. Ich bin so schnell ich konnte in meine Klamotten geschlüpft und hab in unserem Vorgarten einen Scheemann gebaut, bevor wir zusammen als Familie in die Kirche gefahren sind.
 
18.) Was war das teuerste Weihnachtsgeschenk das du je verschenkt hast und für wen war es?
Ich habe wohl das erste Gehalt als Polizist zusammengespart und meinen Eltern einen Urlaub geschenkt. Dieses Weihnachten wird es wohl nicht direkt teurer, aber es hat für mich fas mehr Wert, denn Elli bekommt Schmuck, welchen sie tragen kann ohne das es sie bei ihrer Arbeit stört. Eine Kette mit Anhänger und die passenden Ohrringe.
 
19.) Was magst du lieber, Weihnachten oder Sylvester?
Weihnachten, immerhin ist es das Fest der Familie und Liebe.
 
20.) Was ist dein Lieblings Weihnachtsessen?
Die gefüllte Ente meiner Mutter.
 
21.) Wünscht du dir weiße Weihnachten?
Solange es sich nicht zu einem Schneechaos entwickelt, ist Schnee in Ordnung.
 
22.) Hast du Weihnachten je allein verbracht?
Nein, dass würde mir nicht in den Sinn kommen. Dafür bin ich dann doch zu sehr ein Familienmensch.
 
23.) Wann fängst du an Weihnachtsgeschenke zu kaufen?
Ist unterschiedlich, Anfang November ist aber meist der Startschuss.
 
24.) Hast du an Weihnachten je eine Untat begangen?
Wenn man die Nachbarn Verprügeln dazu gehört, dann ja. Ihre Ruhestörungen, Beleidigungen und reine Anwesenheit ist Grund genug.
 
25.) Was machst du dieses Weihnachten?
Ich verbringe ihn mit Elli und meiner Familie.
 
26.) Singst du an Weihnachten mit der Familie Lieder?
Nur in der Kirche, aber ich bewege meist mehr Stumm den Mund.
 
27.) Mit wem feierst du in der Regel Weihnachten?
Selbe Antwort wie oben - mit meiner Familie
 
28.) Hast du dich schon mal an Weihnachten verletzt?
Ja, ich hab mir schon den ein oder anderes geschwollenes Körperteil gehabt, seien es Hände, Wangen oder Augen.
 
29.) Gibt es Weihnachtsbräuche, die du überhaupt nicht magst?
Nun der Besuch in der Kirche ist nicht gerade meine Nummer eins.
 
30.) Was war der beste Ratschlag, den deine Mutter dir je an Weihnachten gegeben hat?
Wie ich meine Schwestern am besten vor den Vaughns beschützen kann und ich am besten Zuschlagen soll. Das durfte ich meinem Vater aber nicht verraten.
Meme von © Centurion


Playpartner für 2er/3er gesucht Eigene Serie, Geister, Spirits und Übersinnliches, Rollenspiele (Sachthema), Hexen und Magier, Mystery, Eigene Serie, RPG Gesuch

Autor:  Lance
 

 

 

Ich würde gerne ein 2er (oder 3er) RPG eröffnen und suche so einen (oder mehre) Mitspieler. Solltet ihr Interesse an dieser Idee haben, schreibt mir gerne eine ENS oder hier unten in die Kommentare. Vielleicht lässt sich ja jemand für diese Idee finden :D

Die Grundstory

2 Monate sind nun vergangen als die Familie Martins nach dem tragischen Verlust von Mrs. Martins in ein altes Familienhaus der Mutter zurück zogen. Mr. Martins fühlt sich die ersten Tage nachdem er in das für ihn fremde Haus gezogen war, überfordert mit der Situation und der Tatsache das er zwei Teenager versorgen sollte. Mädchen Martins und Bruder Martins.
 
Diese Situation wurde jedoch aufgemischt, als der Biologische Vater von Mädchen vor der Haustür des Witwers steht, denn nachdem er von dem Tot seiner Ex-Freundin und Jugendliebe hörte beschloss er für seine Tochter dazu sein und nistet sich buchstäblich in diese Familie ein und bringt den immer noch sensiblen Haushalt ein wenig durcheinander.
 
Man könnte meinen dies sei schon ein Grund genug durchzudrehen, begannen die Geschwister seit ihrer ersten Nacht in diesem Haus unter merkwürdigen Träumen zu leiden. Oder könnte man sie als Visionen bezeichnen? Die Väter versuchen ihre Sprösslinge zu beruhigen, immerhin träumen die beiden nicht die selben Dingen - sicher alles nur ein Zufall und der Stress.
 
Diese Hoffnung wurde jedoch zerstört, als die Kinder begannen Dinge zu tun, die außerhalb menschlicher Möglichkeiten lagen und damit schien der Schleier der auf dieser Familie lag, sich zu heben. Eine alte Bekannte der verstorbenen Mrs. Martins entpuppt sich als Hexe und offenbart der Familie, dass die Kinder einer alten Hexenlinie entstammen vor welcher die Mutter geflüchtet ist, als sie mit Mädchen schwanger wurde. 
 
Nun in ihrem alten Elternhaus fangen die Kinder an zu ihren Wurzeln und ihrer Bestimmung zu finden, weshalb man die beiden auf eine Hexenschule bringen will und sie der Obhut der Väter entziehen sollen, immerhin sind Sterbliche nicht in der Lage dazu, Kinder der Nacht richtig zu erziehen, geschweige denn ihnen die Welt richtig beizubringen mit allen Wesen die auf dieser Welt existieren.
 
 
Hier beginnt quasi die Geschichte, die Väter werden so etwas natürlich nicht einfach zulassen und möchten ihre Kinder bei sich behalten obwohl die beiden Herren oft nicht einer Meinung sind.
Wo die Geschwister hingehen, wo das Elternhaus steht oder wie sie sich entwickeln, möchte ich gerne mit dir/euch gemeinsam besprechen. 
Das wir nicht nur Hexen in dieser Welt haben, sollte wohl klar sein und auch dort können wir uns gerne besprechen welche Fähigkeiten/Schwächen die jeweiligen Wesen besitzen.
 


Was ich genau suche?
Ich suche jemanden, der die ältere Schwester und evtl. Mr Martins, während ich den jüngeren Bruder und den Biologischen Vater von Schwester übernehme.
Weitere Charaktere wären natürlich von Vorteil, sprich andere Wesen, Freunde oder eben auch Beziehungen für die Geschwister.
Entsprechend wäre es mir Lieb, wenn du sowohl Hetero- als auch Homosexuelle Charaktere schreiben würdest.
Ich würde das ganze auch als 3er RPG machen, wenn Interesse daran bestehen sollte, dann würde man entsprechend überlegen ob es noch einen Bruder oder eine Schwester gibt oder eine andere Hauptfigur nimmt, die einem gefällt.
 


Regeln für ein RPG mit mir
Ich habe nur sehr wenige Regeln, weswegen dieser Teil wohl besonders kurz sein wird.
- Der Romanstil in welchem wir schreiben bekommt keine Mindestanzahl, das einzige was ich möchte, ist das man die Posts versteht und man darauf antworten kann.
- Ich benutze nur Reale Avatare und spreche mich gerne mit meinen Partnern ab, immerhin sollen die Gesichter beiden gefallen
- Kommunikation, seid einfach ehrlich zu mir, wenn ihr keinen Bock habt, etwas doof findet, meldet euch und verschwindet nicht in der Versenkung und stellt euch tot, so etwas mag doch niemand. Das private Leben geht immer vor, aber meldet euch einfach mit einem Satz wenn ihr wisst das ihr evtl. Monate ausfallt, ich reiße euch nicht den Kopf ab.
- Wenn euch das RPG gefällt würde ich mich natürlich darüber freuen, wenn Ideen von eurer Seite dazu kommen und man immer weiter plotten kann mit den Charakteren.



› ᴄʜᴀʀᴀᴋᴛᴇʀ ᴍᴇᴍᴇ ۰ ᴊᴀᴍᴇs ᴄᴀvᴇɴᴅɪsʜ Rollenspiele (Sachthema)

Autor:  Chey

QUESTION-MEME: James Cavendish

aus: ﹤ 𝐂ɪʀᴄᴜᴍ 𝐍ᴏᴄᴛᴇ ﹥

01 Wie bewegst du dich beim tanzen?

Eigentlich kann ich mich sehr gut bewegen, aber das zeige ich niemandem. Ich beherrsche Standardtänze ausgezeichnet, wenn ich für mich tanze, dann darf es auch mal etwas außergewöhnlicher und im Rhythmus zur Musik sein.

02 Wie groß ist deine unmittelbare Familie?

Meine leibliche Familie gibt es schon seit über zwei Jahrhunderten nicht mehr. Ich bezeichne eigentlich alle Zirkusmitglieder als meine ›Verwandten‹, davon habe ich also mittlerweile ziemlich viele. Zur Zeit müssten es einundzwanzig an der Zahl sein, Jayden noch nicht mit eingerechnet.

03 Kommst du mit deiner Familie zurecht? Erkläre warum oder warum nicht.

An sich schon und ich habe mehr enge Freunde, als ich damals zu träumen gewagt hätte. Ich bin aber nicht mit jedem ein Herz und eine Seele, komme trotzdem mit allen mehr oder weniger klar.

04 Wen würdest du als enge Freunde betrachten?

Irving ist mein bester Freund, ich schätze ihn sehr und er ist mein erster Ansprechpartner, wenn es um ernstere Themen geht. Doch da wären auch noch ein paar andere. Sieben um genau zu sein.

05 Was trägst du gerne? In welcher Farbe würde man dich am wahrscheinlichsten sehen?

Ich kümmere mich nicht allzu sehr darum außergewöhnlich auszusehen. Ich habe meine Garderobe und weiß, dass sie annehmbar aussieht. Meine meisten Kleider sind in erdigen Tönen gehalten, aber auch verwaschenes Blau trage ich gerne.

06 Wie könnte man dein Gesicht beschreiben?

Hellbraune Augen, Dunkelbraune Haare und meistens Zweitagebart. Reicht das?

07 Was würdest du lieber tun? Am Lagerfeuer sitzen oder schwimmen gehen?

Ich bin nicht besonders eine Wasserratte...also entscheide ich mich für das Lagerfeuer.

08 Würdest du jemals jemanden töten?

Nein?

09 Was ist dein größtes Geheimnis?

Ich – ähm – das möchte ich einem Fremden nicht sagen. Die Zirkusleute wissen es zumindest und dabei soll es auch bleiben.

10 Wie gehst du mit Stress um?

Auf meine Arbeit bezogen habe ich keinen Stress, weil ich mich völlig in Aufgaben reinhänge und es auch genieße, zumindest, wenn sie mich interessieren. In anderen Lebenslagen bin ich der Erste, der abhaut und in einer stillen Ecke eine halbe Schachtel Zigaretten inhaliert.

11 Wenn du in einer schwierigen Situation steckst, was würdest du tun, um der Situation zu entkommen?

Einen scheinheiligen Grund vortäuschen, wieso ich gehen muss. Apropos, da fällt mir ein...ich habe in fünf Minuten einen Patiententermin, könnten wir uns bitte etwas beeilen?

12 Was ist eine deiner glücklichsten Erinnerungen?

Als Elizabeth meinen Heiratsantrag angenommen hat.

13 Wurde dir schon einmal das Herz gebrochen?

Ja, aber nicht durch meine damalige Verlobte, andere Umstände haben sie mir entrissen...

14 Wenn du auf deine Entscheidungen zurückblickst, hast du das Gefühl, dass du die Richtigen getroffen hast?

Das - nein - ähm...ich möchte meinen Termin nicht warten lassen...

15 Wen bittest du um Rat?

Wie gesagt, wenn es um ernste Themen geht, Irving. Sonst wären da unter anderem noch Mina und Kumani, die mich auch immer gut beratschlagen können.

16 Wo fühlst du dich am glücklichsten?

Was ist schon Glück?

17 Wenn eine Person deinen Charakter nur anschauen würde, ohne etwas über dich zu wissen, was würde die Person als erstes denken?

Dass ich nicht nur so bin, wie ich nach Außen wirke; der langweilige, schüchterne Typ.

18 Hast du einen Sinn für Humor?

Ich weiß, was lustig ist und kann darüber lachen, wenn es die Situation verlangt. Witze reiße ich eher selten und auch nur in einer entspannten Umgebung, in der ich mich sicher fühle. Oder reich mir ein paar Bier, dann kann sich der Spieß auch ganz leicht umdrehen.

19 Was sind deine Stärken?

Ich kenne die menschliche Anatomie und den Geist besser, als wahrscheinlich jeder Arzt heutzutage, schließlich habe ich über zweihundert Jahre Zeit gehabt meine Fähigkeiten zu perfektionieren...aber ich glaube das war es auch schon mit meinen Stärken...

20 Wenn du mit einem Problem konfrontiert bist, nimmst du es in Angriff oder schiebst du es bis zum letzten Drücker auf?

Wie ich bereits erwähnt habe: wenn es um wissenschaftliche Themen geht, gibt es für mich keine Probleme. Geht es um andere Dinge, werde ich sie so lange aufschieben, wie es mir möglich ist. Vielleicht ist das Problem bis dahin ja auch schon wieder verschwunden.

21 Was ist deine größte Angst?

Ich...diese Frage bereitet mir Unbehagen...ich habe eine soziale Phobie, ich denke das wird als Antwort ausreichen. Nächste Bitte.

22 Bist du ein rachsüchtiger Mensch?

Nicht sonderlich, nein.

23 Hast du jemals etwas getan, was du bis heute bedauerst?

Etwas? Da gibt es so einiges. Am ehesten, dass ich aus Angst nicht zu meinen Taten stand, als mich Buddy am meisten gebraucht hatte.

24 Wem würdest du dein Leben anvertrauen?

Meinen Freunden natürlich. Darf ich erneut Irving nennen?

25 Wie trauerst du?

Schlaflose Nächte, ein paar Bierchen und Zigaretten sind in solchen Momenten mein bester Freund. Hänge ich in einer tieferen Depression fest, wird man mich ein paar Tage nicht zu Gesicht bekommen. Ich möchte nicht, dass andere meine perfektionierten Verdrängungsmechanismen mitbekommen.

26 Welche schlechten Angewohnheit hast du?

Das würde den Rahmen sprengen...

27 Welches nutzlose Talent besitzt du?

Ich bin in der Lage mit ein paar wohl positionierten Elektroschockern, Kabeln und noch so einigem Schnickschnack eine leblose Hand auf dem Tisch tanzen zu lassen - Wortwörtlich. Ein wunderbarer Partytrick. Fragen Sie mich aber bitte nicht, wo man so eine herbekommt.

28 Betrügst du bei Brettspielen?

Wozu denn? Ich besitze genug Grips, um nicht Letzter zu werden.

29 Wie würdest du dich an Karneval verkleiden?

Gar nicht. Es kam die letzten Jahrzehnte höchstens drei Mal vor, dass ich meine antiken Klamotten aus dem Schrank geholt habe und als...originaler Frankenstein ging? Keine Ahnung...also zu neunundneunzig Prozent verkleide ich mich nicht.

30 Ehrliche Antwort: Wurdest du in den letzten drei Monaten von irgendwem in Unterwäsche gesehen?

Natürlich...nicht.

 

_______________________________________________

Danke dir erneut LittleDove- für den Tag :D

 

Ich tagge:

Mad Hatter-sama mit Irving Burnham

LittleDove- mit Miles Gerard

Rumiko mit Luke McLeod

Sessany mit Vestris Rosier

 

____________________________________

    

 



[Meme]Halloween-Special mit Bas Walsh Eigene Serie, Rollenspiele (Sachthema), Along the Chamberlane, Charakterfragebogen, Halloween Special, RPG Meme

Autor:  Lance


25 Halloween-Fragen an Bas Walsh

getaggt von Centurion

 

1.) In welchem Horrorfilm würdest du am ehesten überleben? 
 In gar keinem... außer es geht um Logikrätsel usw. so etwas wie Cube. 


2.) Hast du schon mal „Bloody Mary“ gespielt? 
 Nein.


3.) Gehst du lieber auf eine Halloween Party oder spielst du lieber Süßes oder Saures? 
  Ich gehe auf keine Partys, aber auf Süßes stehe ich jetzt auch nicht so...


4.) Was ist das unheimlichste das dir je passiert ist als du allein warst? 
 Mir fallen manchmal Sachen einfach runter, ohne das jemand im Raum war. Also Bücher fallen von Regalen, Hefte vom Schreibtisch, aber sonst? Nichts.
 
5.) Welche Waffe würdest du in einer Zombie Apokalypse benutzen? 
 Ich würde die Apokalypse wahrscheinlich gar nicht erleben, weil ich einer von den ersten Zombies wäre.
 
6.) Wenn dich jemand herausfordern würde eine Nacht in einem „Spukhaus“ zu verbringen, würdest du es wagen? 
 Für eine Mutprobe? Ungerne aber um in die Gruppe aufgenommen zu werden würde ich es tun... und mir wahrscheinlich in die Hose machen.
 
7.) Welcher Bösewicht aus einem Horrorfilm jagt dir am meisten Angst ein? 

 Ich finde ES sprich Pennywise sehr gruselig.
 
8.) Welches war dein aller erstes Halloween Kostüm? 
 Ich glaube meine Mom hat mich als Kürbis verkleidet.
 
9.) Wenn du für den Rest deines Lebens in einem Halloween Kostüm gefangen wärst, welches wäre das? 
 In einem Heldenoutfit wie Robin Hood oder so... wäre ganz nett.
 
10.) Wie alt warst du, als du deinen ersten Horrorfilm gesehen hast? 
 12, meine Mom hat darauf geachtet das ich nichts schaue was ich nicht vertrage, also habe ich einen bei meiner Schwester gesehen.
 
11.) Wenn du ein „unheimliches“ Halloween-Haustier (Schwarze Katze, Eule, Wolf, Ratte, Feldermaus) haben könntest, welches wäre das? 
 Ratten.
 
12.) Was magst du an Halloween am liebsten? 
 Es ist ein Tag wie jeder andere auch.
 
13.) Was würdest du am ehesten sein wollen: Vampir, Werwolf, Zombie oder Hexe? 
 Ein Vampir.
 
14.) Welchen Horrorfilm würdest du dir niemals ansehen wollen? 
 Jeden? Ich bin kein Fan von Horrorfilmen.

 
15.) Welche ist deine schönste Halloween Erinnerung? 
 Wir haben ein Projekt zu Halloween abgehalten und dafür hat meine Gruppe eine gute Note erhalten.

Da es für mich immer noch ein normaler Tag ist... gibt es wirklich kaum besonders schöne Erinnerungen, an die man sich besonders erinnern soll.
 
16.) Was ist deine ungewöhnlichste Angst? 
 Ich habe Angst vor Brotschneidemaschinen/Hexlern etc., dass meine Finger oder so da zu verlieren, weswegen ich mich solchen Geräten nie nähere.
 
17.) Glaubst du an Geister? 
 Nein, so etwas ist Unsinn 
 
18.) Würdest du eher ein Zombie Baby mit der Flasche füttern oder nachts allein durch einen dunklen Wald gehen? 
 Muss ich eines von beidem machen? Also wenn es keine Zombies und co. gibt, dann den dunklen Wald.
 
19.) Hast du jemals ein Ouija Brett benutzt? 
 Natürlich nicht.
 
20.) Glaubst du an Dämonen oder den Teufel? 
 Nein.
 
21.) Du bist alleine zuhause und hörst Schritte. Was tust du? 
 Ich schließe mich in meinem Zimmer ein, bis meine Eltern nach Hause kommen.
 

22.) Bist du der, der sich erschreckt, oder erschreckst du eher andere? 
 Ich bin sehr schreckhaft, gerade wenn es laute Geräusche sind.
 
23.) Würdest du nachts auf einen Friedhof gehen?
 Nein, warum sollte ich das?
 
24.) Wie verhältst du dich, während du einen Horrorfilm ansiehst?
 Da ich keine Horrorfilme mag, werde ich das meiden.
 
25.) Welche Rolle würdest du in einem Horrorfilm einnehmen?

 Das Opfer, das sich wahrscheinlich am meisten fürchtet und dann am grausamste getötet wird.

Meme von ©  Oswin

CCS-Codes orientiert sich an  Oswins Einträgen |D


25 Fragen an Quentin Lowell Eigene Serie, Rollenspiele (Sachthema), Along the Chamberlane, Charakterfragebogen, RPG Meme

Autor:  Lance

 

 

Getaggt von RedFlash mit  Oswins Meme mit meinem Charakter Quentin Lowell aus dem RPG ᴀʟᴏɴɢ ᴛʜᴇ ᴄʜᴀᴍʙᴇʀʟᴀɴᴇ.

 

 

1.) Was war das Schlimmste, das du je getan hast?

Das schlimmste, ich bin sehr... befangen wenn es um die Nachbarn meiner Eltern ging. Die Vaughns haben uns das Leben zur Hölle gemacht und ich habe ihnen nun im Beruf als Polizist alles heimgezahlt. Sobald irgendetwas auf die Vaughns hingewiesen hat, stand ich bei denen auf der Türschwelle und habe sie verhaftet... an sich würde man ja sagen ich missbrauche mein Amt, sollte schlimm genug sein oder?

 

2.) Beschreibe dich in drei Worten.

Beschützer, typisch Cop & Familienmensch

 

3.) Gibt es einen Fehler, den du immer wieder machen würdest? Wenn ja, warum?

Wenn es nach meiner Mom geht, soll Elli ein Fehler sein.

Sie hat ihr in der Schule nicht gerade die beste Seite von sich gezeigt und nun sieht sie in Elli nicht eine hübsche, intelligente junge Frau, sondern das freche Miststück von früher. Jedoch würde er sie immer wieder Daten und mit ihr eine Beziehung beginnen.

 

4.) Welchem Menschen vertraust du blind? Warum?

Meiner Familie, sei es meiner Mom, Dad, Alisha oder Thalia, sie sind meine Familie und es gibt keinen Grund ihnen zu misstrauen.

Und natürlich meiner Freundin Elli, ihr lege ich meine Welt zu Füßen.

 

5.) Wie viel Geld hast du jetzt gerade in deinem Portemonnaie?

Viel Kleingeld und 43 Pfund.

 

6.) Was ist deine peinlichste Geschichte? 

 

Meine Mutter ist Lehrerin an meiner Schule gewesen, die selbe in die nun meine kleinen Schwestern gehen und entsprechend ist es für einen Lehrersohn nicht besonders leicht, vor allem wenn sie einen allen anderen vorzog. Einmal haben mir die Jungs aus der Umkleide mir meine ganzen Klamotten geklaut während ich duschen gegangen bin und ich durfte im Handtuch durch die Schule um mir von meiner Mom den Schlüssel für das Fundbüro geben zu lassen. Sie hat deswegen der ganzen Klasse einen Besuch beim Direktor aufgebrummt um die Übeltäter zu finden.

Es war sehr anstrengend das Kind eines Lehrers zu sein.

 

7.) Gefällt dir dein Name? Welchen Vornamen hättest du dir selbst gegeben?

Mir gefällt Quentin, ich würde daran nichts ändern.

 

8.) Was glaubst du, wird nach deinem Tod mit dir geschehen?

Soweit ich weiß passiert gar nichts mit einem, aber es interessiert mich eher nicht, da ich lieber lebe als über den Tod nachzudenken

 

9.) Was machst du um dich abzureagieren? 

Ich habe im Augenblick die Phase in welcher ich es mit Meditation probiere.

Die Phase mit dem Frustfressen habe ich schon hinter mir oder dem im Trainingsraum der Polizei auf Dummys einprügeln.

 

10.) Und wofür hast du gar kein Verständnis?

Die Vaughns, wie kann man nur so verdammt Rassistisch, Asozial und Ignorant sein? Meine Jahre neben diesen zu leben hat meine Geduld strapazieren und zu terrorisieren.

Keine Familie kann ich weniger leiden und verstehe sie auch nicht, wie man so werden konnte.

 

11.) Stell dir vor du dürftest deinen gesamten Besitz in nur einen Koffer packen. Was würdest du mitnehmen?

Meine Hemden, Hosen und Unterwäsche, ein paar Bilder von Elli, meiner Familie und Freunde, einen Rasierer (elektrisch, weil ich mal nicht davon ausgehe, dass es eine Insel ohne Strom ist), meine Polizeimarke und Uniform

 

12.) Welche berühmte Persönlichkeit würdest du gerne einmal treffen?

Dwayne "The Rock" Johnson oder Richard Dean Anderson 

 

13.) Was tust du nach dem Aufstehen als erstes?

Wenn Elli noch neben mir liegt, küsse ich sie.

Wenn sie schon in die Bäckerei ist, mache ich zuerst das Bett.

 

14.) Was würdest du mit einem großen Lottogewinn anstellen?

Urlaub, ein hübsches Haus wo Elli unten ihre eigene Konditorei/Bäckerei haben kann und ich würde meinen Eltern und meinen Schwestern was schönes kaufen und vielleicht bekomme ich sie alle von diesem feindlichen Umfeld weg.

 

15.) Hast du jemals Drogen genommen? Wenn ja, welche?

Nein, ich habe kein Interesse daran gehabt.

 

16.) Welchen Menschen magst du am wenigsten und warum?

Die Vaughns natürlich.

 

17.) Hast du eine enge Beziehung zu deiner Familie?

Ja, gerade zu meinen kleinen Schwestern. Mit meiner Mom gerate ich hin und wieder wegen Elli in Streit, aber sonst ist es eine sehr enge Beziehung. Meine kleinen Schwestern dürfen hin und wieder unter meinem Beschützerinstinkt leiden, vor allem wenn ich höre das sie irgendwelche Beziehungen haben, dann werden diese Partner aufs genauste Weise überprüft.

 

18.) In welches Hogwarts-Haus gehörst du? 

Wahrscheinlich Gryffindor.

 

19.) Hast du schon einmal jemandem das Herz gebrochen oder wurde dir schon einmal das Herz gebrochen?

Meine erste Freundin hat mich kurz vor unserem ersten einjährigen mit einem ehemaligen Freund betrogen. Ich hab sie zusammen im Kino erwischt, als ich mich von Alisha in einen Film habe überreden lassen, damit sie nicht alleine rein gehen musste. Danach war ich erst einmal fertig und hatte die Nase voll von Frauen, bis ich mit meinem Kollegen in die Bäckerei ging die er mir unbedingt zeigen wollte und ich auf Elli traf.

 

20.) Wenn du jemanden treffen könntest, der bereits verstorben ist, wer wäre es?

Martin Luther King

 

21.) Mit wem hast du als letztes telefoniert? Worum ging es bei dem Gespräch?

Mit Elli um mich zu vergewissern das wir beide es rechtzeitig zum Essen bei meinen Eltern schaffen.

 

22.) Wem gegenüber hast du Vorurteile?

Den Vaughns? Sonst niemandem, aber ein gebranntes Kind scheut bekanntlich das Feuer.

 

23.) Bist du schon mal fremdgegangen? Aus welchen Gründen?

Nein, so etwas mach ich nicht.

 

24.) Wer ist dein Lieblingsmensch?

Elli - Sie ist meine Seelenverwandte und ich bin froh das wir beide uns erst nach der Schule kennengelernt habe, davor waren wir einfach zu verschieben, inzwischen haben wir uns so verändert, dass wir das gleiche wollen und ich bereue keine Sekunde.

 

Alisha - Auch wenn ich es nicht so offen zugebe, ist Alisha einfach meine Lieblingsschwester, auch wenn ich meine anderen beiden Liebe, war es wohl Liebe auf den ersten Blick bei uns beiden und ich erinnere mich noch oft daran, wie Alsiha unbedingt mich später heiraten wollte, was für sie heute natürlich super peinlich ist.

 

25.) Macht dich dein Leben momentan glücklich?

Ja, absolut. Vielleicht ist es nun auch Zeit für den nächsten Schritt?

 

 



› ᴄʜᴀʀᴀᴋᴛᴇʀ ᴍᴇᴍᴇ ۰ ᴍᴀɪsɪᴇ sᴛᴇʀʟɪɴɢ Rollenspiele (Sachthema)

Autor:  Chey

QUESTION-MEME: MAISIE STERLING

aus: [ℂ] ᴏ ᴠ ᴇ ɴ.

01 Wie bewegst du dich beim tanzen?

Das kommt ganz auf die Musik an. Zu Techno und elektronischer Musik bewege ich mich statischer mit passenden Schritten zum Takt der Bässe, zu melodischer Gesangsmusik bewege ich auch mal meine Hüften und Arme. Generell tanze ich ganz gerne und kann mich dabei gut fallen lassen. Standart- und Lateintänze beherrsche ich übrigens auch, meine Eltern haben mich als Kind einige Kurse machen lassen.

02 Wie groß ist deine unmittelbare Familie?

Inexistent. Meine Eltern sind tot und mein Bruder hoffentlich bald...Nagut ich hätte da noch meine Pflegefamilie, die ich aber nur sehr selten sehe.

03 Kommst du mit deiner Familie zurecht? Erkläre warum oder warum nicht.

Welche Familie? Ich hatte Rabeneltern und mein Bruder Jasper wollte mich mit ihnen zusammen umbringen. Felicitas und Aelfric haben sein gelegtes Feuer zum Glück nicht überlebt. Ich leugne nicht, dass wir beide keine schwierige Beziehungen zueinander hatten, vor allem als Zwillinge. Aber ich sehe darin noch lange keinen Grund für Mord. Meine Pflegeeltern sind nett, aber das war es auch schon.

04 Wen würdest du als enge Freunde betrachten?

Auf jeden Fall Baelfire und mittlerweile auch Luke. Da ich erst vor einem Monat nach New Orleans gezogen bin, habe ich noch ein paar Bekanntschaften, aber da wird sich noch herausstellen, ob sie Potenzial für enge Freunde haben.

05 Was trägst du gerne? In welcher Farbe würde man dich am wahrscheinlichsten sehen?

Das kommt ganz auf meine Stimmung an und auf welches Event ich gehen werde. Ich mag Boots und eigentlich alle Schuhe, die Plateau haben. Und ich gehe gerne in Secondhandshops, weil man da immer etwas Einzigartiges findet. Böse Zungen behaupten ich sei ein kleiner Hipster

06 Wie könnte man dein Gesicht beschreiben?

Weiblich und zart. Wenn ich ausgehe, wirke ich mit Schminke auch gerne sinnlich und etwas härter. Wenn man das so sagen kann.

07 Was würdest du lieber tun? Am Lagerfeuer sitzen oder schwimmen gehen?

Schwierige Frage. Ich würde sagen beides, wenn ich mich aber entscheiden müsste: schwimmen. Vor allem im Sommer halte ich es nicht aus mich nur zu sonnen, ich muss alle fünf Minuten ins Wasser springen.

08 Würdest du jemals jemanden töten?

Ja. Vielleicht...das werde ich sehen, falls sich die Situation ergibt

09 Was ist dein größtes Geheimnis?

Die Liste ist lang.

10 Wie gehst du mit Stress um?

Das kommt ganz auf die Situation an, generell hilft es mir meine Gedanken zu ordnen, wenn ich Gitarre spiele und damals in der Uni habe ich meine Aufgaben einfach erledigt, um den Stress zu minimieren.

11 Wenn du in einer schwierigen Situation steckst, was würdest du tun, um der Situation zu entkommen?

Definiere Situation...Ich würde versuchen die Oberhand zu ergreifen und sie mir passend zu gestalten. Zumindest würde ich mir nicht anmerken lassen, dass ich überhaupt in einer schwierigen Situation stecke. Manchmal entfliehe ich ihr auch.

12 Was ist eine deiner glücklichsten Erinnerungen?

Als ich mich mit zwölf Jahren aus dem Haus geschlichen habe, um mit Baelfire die Sterne zu beobachten. Nach dem Brand hatte ich keine gute Gemütsverfassung, aber er war jemand, der mich da gut rausholen konnte.

13 Wurde dir schon einmal das Herz gebrochen?

Nein. Wahrscheinlich war das immer umgekehrt. Ich verschenke mein Herz nicht leichtfertig.

14 Wenn du auf deine Entscheidungen zurückblickst, hast du das Gefühl, dass du die Richtigen getroffen hast?

Ja, auf jeden Fall.

15 Wen bittest du um Rat?

Ich versuche mir zuallererst selbst über bestimme Dinge im Klaren zu werden. Sonst ziehe ich manchmal auch meine Freunde dazu, je nach Schwere der Situation. Ich kursiere mit meinen ernsthaften Problemen nicht herum.

16 Wo fühlst du dich am glücklichsten?

Wo? Das ist eine gute Frage...

17 Wenn eine Person deinen Charakter nur anschauen würde, ohne etwas über dich zu wissen, was würde die Person als erstes denken?

Dass ich das Ergebnis einer verstörenden Kindheit bin und mir eigentlich nur aufrichtige zwischenmenschliche Beziehungen ohne Psychospielchen wünsche. Eine zweite Familie also.

18 Hast du einen Sinn für Humor?

Schon, ja. Ich liebe es zu lachen, auch, wenn ich da manchmal einen etwas dunkleren Humor als andere habe.

19 Was sind deine Stärken?

Wie viel Zeit hast du?

20 Wenn du mit einem Problem konfrontiert bist, nimmst du es in Angriff oder schiebst du es bis zum letzten Drücker auf?

Ich versuche es zu lösen, ich bin da recht perfektionistisch veranlagt. Manchmal brauche ich auch den Druck, der lässt mich noch besser arbeiten.

21 Was ist deine größte Angst?

Einsamkeit. Ich nehme mir gerne Zeit für mich, aber niemanden zu haben, dem ich mich ansatzweise öffnen kann, macht mich innerlich fertig.

22 Bist du ein rachsüchtiger Mensch?

Ich habe seit Jahren tiefe Rachegelüste. Ich glaub nicht, dass du das näher heraus finden möchtest, wenn dir was an deinem Leben liegt.

23 Hast du jemals etwas getan, was du bis heute bedauerst?

Das lässt sich nicht auf eine spezielle Tat beschränken, es ist eher ein generelles Verhalten. Ich würde das niemals jemandem erzählen, aber manchmal bedauere ich meinen Umgang mit Jasper in unserer Kindheit.

24 Wem würdest du dein Leben anvertrauen?

Das ist schwierig für mich, denn ich vertraue mich selten jemandem gänzlich an. Aber Bael wäre dafür ein Kandidat und vielleicht sogar meine Pflegefamilie. Zwar war ich ihnen gegenüber verschwiegen, aber ich bin mir zu hundert Prozent sicher, dass sie mich mit all meinen Schwächen lieben.

25 Wie trauerst du?

Was ist schon Trauer? Ich trauere nicht, ich verleugne. Es hilft mir mich abzulenken, was manchmal in selbstzerstörendem Verhalten ausufern kann, da ich in solchen Momenten schnell wütend und impulsiv werde.

26 Welche schlechten Angewohnheit hast du?

Sicherlich so einige, aber ich glaube die willst du nicht wirklich wissen.

27 Welches nutzlose Talent besitzt du?

Da gibt es ein paar. Ich kann jeden Troll mit Photoshop zu einem Prinzen werden lassen, tagelang fasten und nächtelang wach bleiben aber dann willst du mir lieber nicht begegnen.

28 Betrügst du bei Brettspielen?

Das brauche ich gar nicht, ich bin taktisch klug genug, um die Mitspieler auch so zu besiegen.

29 Wie würdest du dich an Karneval verkleiden?

Slytherinschülerin, Elfe, Vampir. Ich hätte da so ein paar Ideen.

30 Ehrliche Antwort: Wurdest du in den letzten drei Monaten von irgendwem in Unterwäsche gesehen?

Ja und auch mit weniger.

_______________________________________________

Danke LittleDove- für den Tag <3

 

Ich tagge:

Vittorio mit Salome Crane

Byun mit Mikkel Vestergaard

LittleDove- mit Eadlyn Trancy

Rumiko mit Calimera Garcia Suarez

RedFlash mit Yash Singh Talwar

 

____________________________________

    

 



You are not alone Vampire (Sachthema), Rollenspiele (Sachthema), Freundschaft (Sachthema), Chloe Astley, Lorna Tavish

Autor:  Dorkas

Ewes Chloe Astley und meine Lorna Tavish <3


I know it hurts
It’s hard to breathe sometimes
These nights are long
You’ve lost the will to fight

Is anybody out there?
Can you lead me to the light
Is anybody out there?
Tell me it’ll all be alright

You are not alone
I’ve been here the whole time singing you a song
I will carry you, I will carry you





25 Fragen an Izzy Sullivan Eigene Serie, Rollenspiele (Sachthema), Along the Chamberlane, Charakterfragebogen, RPG Meme

Autor:  Lance

 

 

Getaggt von Hamilton mit  Oswins Meme mit meinem Charakter Izzy Sullivan aus dem RPG ᴀʟᴏɴɢ ᴛʜᴇ ᴄʜᴀᴍʙᴇʀʟᴀɴᴇ.

 

1.) Was war das Schlimmste, das du je getan hast?

Naja, ich habe mich mit einen gefälschten Ausweis in einen Club geschlichen, habe mich so volllaufen lassen, dass ich mit einem Kerl geschlafen habe, den ich gar nicht kannte. Wir beide waren wohl so betrunken das wir sämtliche Verhütung vergessen haben und natürlich hat er es bei einem One-Night-Stand mich zu schwängern.

Nachdem meine Schwester und ich, gerade unsere Eltern verloren haben und Teddy damit gezwungen war, den Vormund für mich zu spielen... habe ich uns gleich das nächste Problem ans Bein gebunden - Julian.

 

2.) Beschreibe dich in drei Worten.

Rebellisch. Planlos. Schwesterherz - Typisch Teenie

 

3.) Gibt es einen Fehler, den du immer wieder machen würdest? Wenn ja, warum?

Erwartet man, dass ich sage, dass ich schwanger geworden bin und dass ich es immer wieder tun würde, weil ich Julian liebe? Nein, es gibt keinen Fehler, den ich noch mal machen würde.

 

4.) Welchem Menschen vertraust du blind? Warum?

Natürlich meiner Schwester, sie hat bislang alles getan, damit ich wohl ein soweit normales Teenie-Leben haben kann. Wir haben nur noch uns beide.

 

5.) Wie viel Geld hast du jetzt gerade in deinem Portemonnaie?

Teddy hat mir vorhin 15 Pfund gegeben, damit ich einkaufen gehe, ich hab nur vergessen was genau.

 

6.) Was ist deine peinlichste Geschichte? 

An meinem ersten Schultag an der neuen Schule in Crocky bin ich den halben Tag mit einem Toilettenpapier an meinem Schuh herum gelaufen.

Einige von den Leuten haben mich quasi ausgelacht und ich wusste nicht wieso, keiner hat mich darauf hingewiesen, aber als ich mit meinem Schuh an einer Tür hängen geblieben bin, habe ich das Papier bemerkt, es war quasi mit einem Kaugummi drapiert worden... ihnen war egal wer dort rein latscht, aber es ist ausgerechnet mir passiert.

Toller erster Schultag und so unheimlich peinlich, wenn man doch eigentlich versuchen soll Freunde zu finden.

 

7.) Gefällt dir dein Name? Welchen Vornamen hättest du dir selbst gegeben?

Naja ich heiße eigentlich Marley Isabel... und da man mich nur Izzy nennt, sollte die Frage sich erledigt haben oder?

 

8.) Was glaubst du, wird nach deinem Tod mit dir geschehen?

Wäre ich gläubig, würde ich wohl in die Hölle kommen. Aber keine Ahnung, nichts wahrscheinlich

 

9.) Was machst du um dich abzureagieren? 

Schreien? Rumzicken? Je nach Situation, fällt meine Reaktion aus, meistens muss leider meine Schwester drunter leiden.

 

10.) Und wofür hast du gar kein Verständnis?

Für Radfahrer, die einen egal wo man hingeht überfahren wollen, als gehört ihnen der Geh- und Fahrradweg und von der Straße will gar nicht erst reden. Und wenn man gleich etwas sagt ist man gleich eine Fot*e oder so.

Neugierige Leute, die einfach so lange in den Sachen von anderen schnüffeln, bis sie endlich Sachen finden, die sie einem vorwerfen können. Man hat ja nicht umsonst gewisse Geheimnisse.

 

11.) Stell dir vor du dürftest deinen gesamten Besitz in nur einen Koffer packen. Was würdest du mitnehmen?

Meine Make-Up-Tasche, natürlich meine besten Klamotten, mein Laptop, mein Kuscheltier und viel zu viel Kleinkram. Wieso darf ich nur einen Koffer haben? Das ist doch Schwachsinn.

 

12.) Welche berühmte Persönlichkeit würdest du gerne einmal treffen?

Puh... da gibt es doch so einige... Oprah Winfrey oder Jackie Chan

 

13.) Was tust du nach dem Aufstehen als erstes?

Mich strecken und ins Bad gehen, Zähne putzen etc.

 

14.) Was würdest du mit einem großen Lottogewinn anstellen?

Auf jeden Fall ganz viel Zeug kaufen, Klamotten, ein neues Handy... und ich würde Teddy alles kaufen was sie will. Immerhin muss sie dann nicht mehr für mich und Julian diesen komischen Buchhalterjob ausführen, sondern kann dem Singen nachgehen.

 

15.) Hast du jemals Drogen genommen? Wenn ja, welche?

Ich hab öfter mal gekifft, aber inzwischen mach ich das nicht mehr, Teddy würde mir den Hals umdrehen, wenn ich bekifft auf Julian aufpassen würde.

 

16.) Welchen Menschen magst du am wenigsten und warum?

Ich weiß nicht, allgemein habe ich niemanden den ich nicht so mag. Wobei mir dieser komische Nachbar mit diesem Komplex auf den Keks geht scheinbar drauf steht, wenn junge Mädchen und Babys hören, wie er laut Sex hat. Der ist sicher so einer, der sich auch mit Trench Coat in den Park stellt und sich ungefragt Leuten nackt zeigt oder so. Voll irre.

 

17.) Hast du eine enge Beziehung zu deiner Familie?

Ja. Ich war ein richtiges Papakind, ich habe ihn geliebt... meine Mom war eher so ein Problemfall... aber nach ihrem Tod habe ich nur noch Teddy und ich habe nicht vor, sie auch noch zu verlieren.

Julian hingegen... er hätte es besser, wenn Teddy seine echte Mutter wäre und nicht ich. Was kann ich diesem Kind schon bieten?

 

18.) In welches Hogwarts-Haus gehörst du? 

 Keine Ahnung, Slytherin?

 

19.) Hast du schon einmal jemandem das Herz gebrochen oder wurde dir schon einmal das Herz gebrochen?

Als mein Vater starb hat er mir das Herz gebrochen.

Aber ich glaube... ich habe damals meinem besten Freund doch sehr ausgenutzt, auch nachdem ich gemerkt habe, dass er sich in mich verknallt war. Er hat mir bei den Hausaufgaben geholfen, mir bei Tests die Antworten zugeschoben und auch als ich von jemand anderem schwanger war... ist er bei mir geblieben und ich bin mit Teddy einfach nach Crocky gezogen. Der Kontakt zu ihm ist inzwischen auch abgebrochen, ich hoffe er hat inzwischen jemanden gefunden der ihn mehr zu schätzen weiß.

 

20.) Wenn du jemanden treffen könntest, der bereits verstorben ist, wer wäre es?

Meinen Vater, auch wenn ich Angst hätte, dass er mich dadurch nicht mehr so lieben würde, nachdem was ich alles angestellt habe.

 

21.) Mit wem hast du als letztes telefoniert? Worum ging es bei dem Gespräch?

Wer telefoniert denn bitte noch? Man schreibt Nachrichten über What's App oder so, aber telefonieren?

Zuletzt hab ich mit Teddy geschrieben, weil sie wohl irgendwelche Papiere abholen muss für ihre Arbeit und ich auf Julian aufpassen soll.

 

22.) Wem gegenüber hast du Vorurteile?

Dem komischen, perversen, Nachbar.

 

23.) Bist du schon mal fremdgegangen? Aus welchen Gründen?

Ne, da ich keine richtige Beziehung hatte, da gab es keine Chancen dafür.

 

24.) Wer ist dein Lieblingsmensch?

Teddy - ohne Sie wäre ich echt am Arsch.

 

25.) Macht dich dein Leben momentan glücklich?

Es könnte besser laufen, ich meine ich komme aus London und hier... in Crocky das ist schon ein riesen Unterschied. Ich bin gerade dabei mich einzugewöhnen, es könnte also besser laufen, aber ja. Ich war schon einmal Unglücklicher.

 

 



25 Fragen an Bas Walsh Eigene Serie, Rollenspiele (Sachthema), Along the Chamberlane, Charakterfragebogen, RPG Meme

Autor:  Lance

 

 

Getaggt von  Oswin mit  Oswins Meme mit meinem Charakter Bas Walsh aus dem RPG ᴀʟᴏɴɢ ᴛʜᴇ ᴄʜᴀᴍʙᴇʀʟᴀɴᴇ.

 

 

1.) Was war das Schlimmste, das du je getan hast?

Ich habe ein Buch drei Tage zu spät in die Bücherrei gebracht.

Gedanklich habe ich jedoch schon einigen die Pest an den Hals gewünscht, wenn ich ehrlich bin.

Und aktuell... arbeite ich an einer Mutprobe, danach wird dies sicher das schlimmste, was ich je getan habe.

 

2.) Beschreibe dich in drei Worten.

Leseratte, schüchtern, Einsiedlerkrebs

 

3.) Gibt es einen Fehler, den du immer wieder machen würdest? Wenn ja, warum?

Fehler sollte man bekanntlich nur einmal machen, einen zu wiederholen wäre doch ziemlich dumm. Also mir ist so etwas noch nicht passiert.

 

4.) Welchem Menschen vertraust du blind? Warum?

Um ehrlich zu sein, habe ich niemanden, dem ich so Blind vertrauen könnte. Ich wünschte jedoch... ich hätte solch eine Person.

 

5.) Wie viel Geld hast du jetzt gerade in deinem Portemonnaie?

7 Pfund, ich trage nie viel Geld bei mir.

 

6.) Was ist deine peinlichste Geschichte? 

 

Es gibt viele peinliche Geschichten die für andere eine Lachnummer sind. 

Am letzten Tag in der Grundschule hat sich eine Gruppe von Kindern zusammengefunden, im Sandkasten bei den großen Geräten. Der Grund? Nicht um sich von einander zu verabschieden, sondern um mir dabei zu zusehen wie man mich dazu zwang einen Matschkuchen mit Regenwurmfüllung zu essen. Warum habe ich das mit mir machen lassen? Es war nur der Gipfel des Eisbergs, der Start von einer langen Reihe an Demütungen die ich die letzten Jahre über mich habe ergehen lassen.

Es ist einfacher es über sich ergehen zu lassen, als sich zu wehren, denn der Schmerz hält dann nicht nur ein paar Minuten an, sondern Wochen, wenn sie dich das erste Mal verprügeln, gefällt ihnen es lieber dich als Sandsack zu missbrauchen. Ich hatte die Hoffnung, dass sie keine Ideen mehr haben würden, dass man mich auf meiner Weitergehenden Schule in Ruhe lassen würde, aber von der einen Seite wird man ignoriert und von der anderen... tja mit Beleidigungen, Demütigenen und Schlägen konfrontiert. Da wünscht man sich doch lieber unsichtbar zu sein. 

Man kann wohl sagen... mein Leben ist eine ganze peinliche Geschichte.

 

7.) Gefällt dir dein Name? Welchen Vornamen hättest du dir selbst gegeben?

Basil bedeutet in Altgriechisch [i]königlich[/i] und in Arabisch [i]mutig, tapfer[/i]. Alles Eigenschaften die ich nicht besitze und wahrscheinlich jemand anderem besser gestanden hätten. Ich selbst denke aber immer an Basil - Der große Mäusedetektiv der Sherlock Homles nach empfunden ist. 

Spontan würde mir kein besserer Name einfallen und mit Bas kann ich ja auch sehr gut leben. 

 

8.) Was glaubst du, wird nach deinem Tod mit dir geschehen?

Nicht, wenn man Klinisch Tot ist.

 

9.) Was machst du um dich abzureagieren? 

Ich lese ein Buch und höre Musik.

 

10.) Und wofür hast du gar kein Verständnis?

Menschen die Ihre Chancen auf Bildung nicht nutzen und einfach dumm bleiben. Man bekommt die Möglichkeit sich zu entwickeln und etwas großes zu sein und dann säuft man seine Gehirnzellen lieber weg, während man eine Frau vögelt, beide vergessen zu verhüten und versauen ihrem Kind dann ebenfalls die Chance auf Bildung. Dieser Teufelskreis ist mir unbegreiflich.

 

11.) Stell dir vor du dürftest deinen gesamten Besitz in nur einen Koffer packen. Was würdest du mitnehmen?

Bücher, mein EBook-Reader, meinen MPlayer und natürlich meine Kopfhörer. Unterwäsche zum wechseln selbstverständlich auch.

 

12.) Welche berühmte Persönlichkeit würdest du gerne einmal treffen?

Stephan Hawkins, eine unser brilliantesten Persönlichkeiten heutzutage.

 

13.) Was tust du nach dem Aufstehen als erstes?

Die Morgentoilette natürlich.

 

14.) Was würdest du mit einem großen Lottogewinn anstellen?

Ich würde mir viele Museen auf der ganzen Welt ansehen und so viel Historisches wie möglich, vielleicht würde ich auch versuchen bei einer Ausgrabung dabei sein zu dürfen.

 

15.) Hast du jemals Drogen genommen? Wenn ja, welche?

Nein, warum sollte ich?

 

16.) Welchen Menschen magst du am wenigsten und warum?

Trent Vaughn - Muss ich dazu noch mehr sagen? Er macht mir mein Leben in der Schule zur Hölle.

 

17.) Hast du eine enge Beziehung zu deiner Familie?

Ich bin für meinen Vater eine Enttäuschung, meine Mutter weiß nichts mit mir anzufangen und meine Schwester... sie ist wohl die einzige die sich für mich interessiert, obwohl sie nicht die hellste Kerze auf der Torte ist.

 

18.) In welches Hogwarts-Haus gehörst du? 

Der Sprechende Hut würde mich wahrscheinlich nach Ravenclaw schicken.

 

19.) Hast du schon einmal jemandem das Herz gebrochen oder wurde dir schon einmal das Herz gebrochen?

Nein, außer man zählt Romane dazu, dann haben sie mir oft das Herz gebrochen.

 

20.) Wenn du jemanden treffen könntest, der bereits verstorben ist, wer wäre es?

J. R. R. Tolkin oder Arthur Conan Doyle wären wirklich Interessante Kandidaten.

 

21.) Mit wem hast du als letztes telefoniert? Worum ging es bei dem Gespräch?

Mit meiner Mutter, sie hat mich gebeten auf dem Weg von der Schule nach Hause noch ein paar Eier und eine Packung Mehl mit zubringen.

 

22.) Wem gegenüber hast du Vorurteile?

Ungebildeten Menschen, Leute die sich dumm anstellen und das mit Absicht um sich um Aufgaben herum zu drücken.

 

23.) Bist du schon mal fremdgegangen? Aus welchen Gründen?

Nein.

 

24.) Wer ist dein Lieblingsmensch?

So etwas habe ich nicht.

 

25.) Macht dich dein Leben momentan glücklich?

Nein, ich wünsche mir eine Veränderung, an welcher ich aktuell arbeite.

 

 



25 Fragen an Benjamin Graham Eigene Serie, Rollenspiele (Sachthema), Along the Chamberlane, Charakterfragebogen, RPG Meme

Autor:  Lance

 

 

Getaggt von Centurion mit  Oswins Meme mit meinem Charakter Benjamin Graham aus dem RPG ᴀʟᴏɴɢ ᴛʜᴇ ᴄʜᴀᴍʙᴇʀʟᴀɴᴇ.

 

 

1.) Was war das Schlimmste, das du je getan hast?

Das schlimmste... nun ich habe mich schon mal mit drei Kerlen angelegt und einen davon Krankenhausreif geprügelt. Meine Pflegefamilien würden auch behaupten ich sei kein Unschuldsengel, aber das sollte das schlimmste gewesen sein... neben meinen Diebischen Aktionen.

 

2.) Beschreibe dich in drei Worten.

Sportlich, verlässlich, Gay

 

3.) Gibt es einen Fehler, den du immer wieder machen würdest? Wenn ja, warum?

Ob es nun ein wirklicher Fehler ist... ich habe meine Pakete wie immer Ausgeliefert und bei einem Kunden habe ich eine hübsche Schneekugel aus Florida mitgehen lassen. Kurz danach hat mich so ein Kerl angehalten und behauptet ich sei irgend so ein Drogenkurier.

Im ersten Moment hab ich mir schon in die Hosengemacht, dass er mich wegen der Schneekugel hielt, aber Chuck war wohl einfach nur schlecht im Flirten gewesen, weil ich ihm nicht abgekauft habe das er für die Polizei arbeitet. Nach zwei Dates habe ich es ihm dann doch abgekauft... aber ohne die Schneekugel hätten wir uns vielleicht verpasst.

 

4.) Welchem Menschen vertraust du blind? Warum?

Amy - auch wenn wir uns erst vor kurzem kennengelernt haben, habe ich bei ihr sofort eine Verbindung gespürt, dabei ist es wirklich noch zu früh zu behaupten sie hätten ein Geschwisterband oder?

 

Josh - Er war einer der erste Menschen die er hier kennengelernt habe nachdem ich meinen Job angetreten bin. Wir sind gute Freunde geworden in so kurzer Zeit.

 

Chuck - Natürlich, er ist mein Freund. Nach der Trennung wegen seines Jobs haben wir uns wieder gefunden... oder er hat eher mit gefunden und da wir beide noch Gefühle für einander haben, stand einer Beziehung nichts mehr im Wege. Ohne Vertrauen würde ich nicht mit ihm zusammen sein können und er kennt meine Geschichte. Und er durfte dank mir seine Sammlung an Oberteilen erneuern weil ich ihm so viele Hemden geklaut habe.

 

5.) Wie viel Geld hast du jetzt gerade in deinem Portemonnaie?

90  Pfund, ich war gerade bei der Bank. Wieso? komm nicht auf dumme Ideen.

 

6.) Was ist deine peinlichste Geschichte? 

Für mich war es auf eine andere Art peinlich.

Ich hatte mit der Tochter meiner Pflegefamilie etwas, wir waren gerade dabei in ihrem Zimmer herum zu knutschen und wollten ein wenig fummeln, als ihre Eltern ins Zimmer platzten. Sie haben voll das Drama geschoben, es ist ja nicht so als wären sie mit einander verwandt und es wäre Inzest, aber so haben sie sich aufgeführt als hätte ich vorgehabt ihre Tochter zu vergewaltigen.

Ich kam dafür wieder ins Heim, dabei hatte ich die Gewissheit das ich definitiv auf Kerle stehe, vielleicht mag es das gerade so peinlich, weil sie mich nicht mit einem Kerl erwischt haben, sondern mit einem Mädchen.

 

7.) Gefällt dir dein Name? Welchen Vornamen hättest du dir selbst gegeben?

Joa, ich mag meinen Vornamen, dass ich einen zweiten bekommen habe, war schon ungewöhnlich. Wer gibt seinem Kind, welches man zur Adoption frei gibt, zwei Namen?

 

8.) Was glaubst du, wird nach deinem Tod mit dir geschehen?

Ich werde eingeäschert und über der See verstreut, dass zumindest will ich wenn ich gestorben bin.

 

9.) Was machst du um dich abzureagieren? 

Ich gehe Boxen und prügel mich unter Aufsicht im Ring. Manchmal reicht es auch, wenn ich eine Rauche oder einfach gegen einen Mülleimer oder so trete.

 

10.) Und wofür hast du gar kein Verständnis?

Lügen, ich hasse es wie die Pest angelogen zu werden. Wieso kann man jemandem nicht einfach die Wahrheit sagen? Ich hasse Scheinheiligkeit, weswegen man jemandem nicht die Wahrheit sagt und jemandem dann etwas verschweigt, weil er meint jemand würde das nicht aushalten.

Leute die meinen über die Sexuelle Orientierung anderer Menschen zu urteilen, er schlägt gerne Leute, die meinem ihm Homophobe Dinge ins Gesicht sagen zu wollen.

 

11.) Stell dir vor du dürftest deinen gesamten Besitz in nur einen Koffer packen. Was würdest du mitnehmen?

Die Schneekugel, viele von Chucks Hemden, Deo, natürlich mein Handy womit ich Amy und co verständigen kann, damit sie mir den Rest mitbringen.

 

12.) Welche berühmte Persönlichkeit würdest du gerne einmal treffen?

Vielleicht Freddie Mercury, dass wäre schon interessant.

 

13.) Was tust du nach dem Aufstehen als erstes?

Ich würde sagen, wenn ich nicht alleine bin, gibt es für Chuck noch einen guten Morgen-Kuss ehe ich ins Bad gehe und mir die Zähne putze.

 

14.) Was würdest du mit einem großen Lottogewinn anstellen?

Keine Ahnung, da ich kein Lotto spiele, wird es wohl nie dazu kommen. Früher habe ich immer geträumt das ich alles kaufen kann was ich will, heute würde ich dafür sorgen das es mir und meiner [S]neuen[/s] Familie gut geht. Chuck inklusive natürlich.

 

15.) Hast du jemals Drogen genommen? Wenn ja, welche?

Wer nicht? Joints, Kekse und ein paar Pilze habe ich schon probiert.

 

16.) Welchen Menschen magst du am wenigsten und warum?

Gute Frage, im Augenblick mag ich meinen Chef nicht besonders gerne, weil er mir die schwersten Schichten aufbrummt. Aber das wird sich wahrscheinlich ändern, sobald ein neues Arschloch auf der Bildoberfläche auftaucht.

 

17.) Hast du eine enge Beziehung zu deiner Familie?

Sie befindet sich im Aufbau, nachdem ich sie erst vor ein paar Wochen kennengelernt habe.

 

18.) In welches Hogwarts-Haus gehörst du? 

Gryffindor, würde es wahrscheinlich sein. 

 

19.) Hast du schon einmal jemandem das Herz gebrochen oder wurde dir schon einmal das Herz gebrochen?

Nun... als Chuck nach London ging und ich nach Liverpool kann man schon sagen, das diese Trennung mir irgendwo das Herz gebrochen hat, zum Glück war die Trennung nicht so lang. Da konnte man die Einzelteile schnell wieder zusammenkleben.

 

20.) Wenn du jemanden treffen könntest, der bereits verstorben ist, wer wäre es?

Meinen alten Kumpel aus meiner letzten WG, er starb an einem Herzfehler, den er durch zu viel Drogen verursacht hat. [S]Seitdem lasse ich die Finger von harten Zeug oder alles was kein Joint ist[/S].

 

21.) Mit wem hast du als letztes telefoniert? Worum ging es bei dem Gespräch?

Ich weiß nicht mehr, ich glaube ich habe mit Chuck geschrieben, danach ist mein Handy irgendwie verloren gegangen. Danke, Amy.

 

22.) Wem gegenüber hast du Vorurteile?

Ich weiß nicht wieso, aber manchen Menschen sieht man im Gesicht an, dass sie einen mit einer Musterung verurteilen. Macht mich nicht gerade besser, aber mir sieht man es das kaum an, wenn ich Besoffene, pöbelde Alkis auf der Straße ausweichen muss oder Mädchen die eigentlich 12 sind, aber geschminkt wie 23 aussehen.

 

23.) Bist du schon mal fremdgegangen? Aus welchen Gründen?

Ne, dann müsste ich meinem Freund eine Lüge auftischen oder so etwas, so etwas mache ich nicht.

 

24.) Wer ist dein Lieblingsmensch?

Chucky <3 (+Amy)

 

25.) Macht dich dein Leben momentan glücklich?

Ja, mir geht es ziemlich gut und kann mich nicht beschweren und ich hoffe es bleibt auch so.

 

 



25 Fragen an Mike Twain Eigene Serie, Rollenspiele (Sachthema), Along the Chamberlane, Charakterfragebogen, RPG Meme

Autor:  Lance

 

 

Getaggt von Pikori mit  Oswins Meme mit meinem Charakter Mike Twain aus dem RPG ᴀʟᴏɴɢ ᴛʜᴇ ᴄʜᴀᴍʙᴇʀʟᴀɴᴇ.

 

 

1.) Was war das Schlimmste, das du je getan hast?

Hahaha... das fragst du wirklich einen Knacki?

Frag mal eher, was ich noch nicht getan habe, die Liste wär kürzer. Drogenhandel, Körperverletzung, Brandstiftung, Einbruch... Die Liste ist von Leicht bis Schwer vertretbar, Interesse ein neues Opfer zu werden?

2.) Beschreibe dich in drei Worten.

Feuerteufel, Abgehärtet, Loyal

3.) Gibt es einen Fehler, den du immer wieder machen würdest? Wenn ja, warum?

Die erste Körperverletzung war wenn ich mich recht erinnere der alte Sack in der Wohnung über uns. Er hat seine hübsche Tochter im Suff immer verprügelt. Das war glaube ich der Moment in der ich angefangen habe Männer mit zu kleinem Ego zu verprügelt, wenn sie sich an ihren Frauen und Kindern auslassen.

Mit 13 Jahren habe ich diesem Wichser ordentlich die Fresse Poliert, danach hat er es meines Wissens nie wieder die Hand an seine Tochter gelegt. Also ja, den Fehler würde ich immer wieder machen.

4.) Welchem Menschen vertraust du blind? Warum?

Ich vertraue keinen Menschen, höchstens Tiere, die sind berechenbarer und Loyaler.

5.) Wie viel Geld hast du jetzt gerade in deinem Portemonnaie?

Ich besitze gar kein Portmonnaie... das klimpert in meiner Hosentasche und für dich hole ich mein Kleingeld bestimmt nicht aus meiner Tasche.

6.) Was ist deine peinlichste Geschichte? 

Als ich deine Mutter nackt gesehen habe.

So etwas erzähl ich dir doch nicht.

7.) Gefällt dir dein Name? Welchen Vornamen hättest du dir selbst gegeben?

Wer sagt das es mein echter Name ist?

8.) Was glaubst du, wird nach deinem Tod mit dir geschehen?

Ich werde es schon sehen, wenn ich tot bin, solange verbringe ich mein Leben scheinbar bei jemandem, der so dumme Fragen stellen muss.

9.) Was machst du um dich abzureagieren? 

Ich rauche meine Zigarren und drücke die gerne an anderen aus, der dumm Fragt.

10.) Und wofür hast du gar kein Verständnis?

Männer die Ihre Frauen/Kinder/Partner verprügeln, ob Alkoholisiert, auf Drogen oder Nüchtern. Wer sein Ego damit aufpuschen muss, jemanden mit Gewalt unterzuordnen gehört ordentlich zurecht gerückt. Nichts macht mich Aggressiver als so etwas ansehen zu müssen.

11.) Stell dir vor du dürftest deinen gesamten Besitz in nur einen Koffer packen. Was würdest du mitnehmen?

Meine Schachtel mit Zigarren, alles andere ist mir egal.

12.) Welche berühmte Persönlichkeit würdest du gerne einmal treffen?

*Hust* Simon Cowell *Hust* Niemanden verstanden?

13.) Was tust du nach dem Aufstehen als erstes?

Meine Eier kratzen... warum willst du das eigentlich alles wissen du Stalker?

14.) Was würdest du mit einem großen Lottogewinn anstellen?

Die teuersten Zigarren kaufen und schauen ob sie ihr Geld wert sind. Den Rest würde ich für Clubs ausgeben und ein wenig Lotto spielen.

15.) Hast du jemals Drogen genommen? Wenn ja, welche?

Natürlich, alles was man hier in Crocky in die Finger bekommt, aber das Chemie-Zeug löst bei mir Allergien aus, also verzichte ich drauf.

16.) Welchen Menschen magst du am wenigsten und warum?

Grundsätzlich sind alle Menschen scheiße, sie müssen sich erst einmal mein Vertrauen erarbeiten.

Wobei Mitch Vaughn eins der größten Arschlöcher ist, welches mir unter die Nase gekommen ist, diese kleine Bitch.

17.) Hast du eine enge Beziehung zu deiner Familie?

Mine Eltern halte ich aus der ganzen Sache heraus, aber ja, sie haben mich trotz meiner häufigen Knastaufenthalte, Anklagen... und da ist es wohl klar, dass ich ihre Seniorenwohnung bezahle.

18.) In welches Hogwarts-Haus gehörst du? 

Ach von diesen Zaubrerbüchern? Keine Ahnung, solche Kinderscheiße interessiert mich nicht.

19.) Hast du schon einmal jemandem das Herz gebrochen oder wurde dir schon einmal das Herz gebrochen?

Ich breche lieber Knochen als Herzen.

Jemand wie ich findet eher niemanden, dessen Herz er brechen kann, als wäre ich hier in einem Teenie-Test.

20.) Wenn du jemanden treffen könntest, der bereits verstorben ist, wer wäre es?

Keine Ahnung, ich kenne genug Tote, aber keinen mit dem ich reden will.

21.) Mit wem hast du als letztes telefoniert? Worum ging es bei dem Gespräch?

Mit dem Hive. Ich muss so einen Frischling bei mir aufnehmen. Laune war danach im Keller.

22.) Wem gegenüber hast du Vorurteile?

Allen? Gut außer Blondinen... die dürfen alles.

23.) Bist du schon mal fremdgegangen? Aus welchen Gründen?

Da ich noch nie eine feste Beziehung hatte... nein. Für eine Beziehung habe ich keine Nerven und die Frauen sicher auch nicht.

24.) Wer ist dein Lieblingsmensch?

Was soll bitte ein Lieblingsmensch sein?

25.) Macht dich dein Leben momentan glücklich?

Ich kann mich nicht beklagen, außer das ich scheinbar nun auch noch so eine Hive-Zecke im Haus habe und nicht mehr in Ruhe meine Sendungen schauen kann. Der fliegt sofort, sollte er auf die Idee kommen, mich dumm anzumachen. 

 

 



25 Fragen an deinen Charakter Lexi Sawyer Eigene Serie, Rollenspiele (Sachthema), Along the Chamberlane, Charakterfragebogen, RPG Meme

Autor:  Lance

 

 

Getaggt von  Oswin in ihrem Meme mit meinem Charakter Lexi Sawyer aus dem RPG ᴀʟᴏɴɢ ᴛʜᴇ ᴄʜᴀᴍʙᴇʀʟᴀɴᴇ.

Ich tagge einfach mal:

RedFlash mit Ellinor Bishop

 Oswin mit Amy Chamberlain

Centurion mit Chuck Donald

<3

 

 

1.) Was war das Schlimmste, das du je getan hast?

Einen Liebhaber meiner Mutter mit einem Messer verletzt. Ich war selbst überrascht, dass ich zu so etwas fähig bin... aber bereuen tu ich es nicht. Und dieses perverse Schwein hatte es ja auch verdient.

2.) Beschreibe dich in drei Worten.

Unsichtbar. Food-Lover. Tierlieb.

3.) Gibt es einen Fehler, den du immer wieder machen würdest? Wenn ja, warum?

Es ist etwas, was ich immer wieder machen werde... ich bediene mich immer in der Tanke, ich bin immerhin noch im Wachstum und habe Hunger!

4.) Welchem Menschen vertraust du blind? Warum?

Max, habe ich Blind vertraut weil er immer für mich da war.

Sonst gibt es niemanden mehr, dem ich so vertrauen kann.

5.) Wie viel Geld hast du jetzt gerade in deinem Portemonnaie?

17 Pfund und 67 Pence und einen 1 US Dollar-Schein als Glücksbringer

6.) Was ist deine peinlichste Geschichte? 

Im Abschlussjahr meiner Schule sollte jeder einen Aufsatz darüber verfassen, was er gerne mit seinem Leben machen würde, egal wie unrealistisch die Träume wären. Wahrscheinlich wollte unsere Lehrerin noch ein letztes Mal versuchen uns zu animieren nicht wie unsere Eltern enden. Ich war so aufgeregt an dem Tag, weil es das erste Mal sein würde, dass ich es laut aussprechen würde, dass ich gerne meine eigene Modekollektion raus bringen würde.

Leider hatte die Hälfte der Schule einen Magen-Darm-Infekt und so stand ich vielleicht 30 Sekunden vorne, ehe ich mich auf das Lehrerpult übergeben habe und sämtliche Bücher, das Klassenbuch und Hefte unserer Lehrerin versaut habe. 

Ich habe Sie nach meinem Abschluss fast täglich gesehen, als ich meinen Job an der Tanke angefangen habe, da sie unbedingt dort ihr Auto auftanken musste. Irgendwann kam sie jedoch nicht mehr und trotzdem kann ich diesen Vorfall nie vergessen.

7.) Gefällt dir dein Name? Welchen Vornamen hättest du dir selbst gegeben?

Mein Vater hat sich den Namen ausgesucht, also ja, ich mag meine Name und möchte ihn nicht ändern.

8.) Was glaubst du, wird nach deinem Tod mit dir geschehen?

Nichts, wobei ich ein wenig an Karma und Wiedergeburt geglaubt habe aber inzwischen... ist das Quatsch.

9.) Was machst du um dich abzureagieren? 

Ein Kissen verprügeln, hinein schreien... rein beißen, besser als Menschen verletzen.

10.) Und wofür hast du gar kein Verständnis?

Lügen und Geheimnisse die nicht sein müssen. Wenn jemanden ein Mensch viel bedeutet sollte man ihn nicht so im Ungewissen lassen.

11.) Stell dir vor du dürftest deinen gesamten Besitz in nur einen Koffer packen. Was würdest du mitnehmen?

Meine Kleidung, ein Fotoalbum, mein Skizzenbuch und sonst würde ich alles ersetzen können. Ich würde lieber Menschen mitnehmen.

12.) Welche berühmte Persönlichkeit würdest du gerne einmal treffen?

Da fällt mir keiner ein im Augenblick

13.) Was tust du nach dem Aufstehen als erstes?

Ins Bad verschwinden und danach erst einmal Frühstücken

14.) Was würdest du mit einem großen Lottogewinn anstellen?

Umziehen und vielleicht sogar ein wenig Reisen. Aber für die schweren Zeiten würde natürlich was zurück gelegt werden.

15.) Hast du jemals Drogen genommen? Wenn ja, welche?

Nope, ich habe Max versprochen es nicht zu tun, aber vielleicht wird es ja doch mal Zeit.

16.) Welchen Menschen magst du am wenigsten und warum?

Ich habe keine direkte schlechte Meinung von Menschen, bevor ich sie nicht selbst kennengelernt habe.

17.) Hast du eine enge Beziehung zu deiner Familie?

Nein.

18.) In welches Hogwarts-Haus gehörst du? 

Hufflepuff, von den Eigenschaften her passt es perfekt... und man sagt das ihr Gemeinschaftsraum gleich neben der Küche sein soll <3

19.) Hast du schon einmal jemandem das Herz gebrochen oder wurde dir schon einmal das Herz gebrochen?

Welcher Frau wurde noch nie das Herz gebrochen?

20.) Wenn du jemanden treffen könntest, der bereits verstorben ist, wer wäre es?

Meinen Vater.

21.) Mit wem hast du als letztes telefoniert? Worum ging es bei dem Gespräch?

Ich habe mehrmals versucht Max und Harley zu erreichen. Beide gingen nicht dran. Bei Max ist es ja klar, aber bei Harley? Ich wollte fragen ob ich auf Tara aufpassen kann... um mich abzulenken.

22.) Wem gegenüber hast du Vorurteile?

Niemandem.... außer vielleicht meiner Mutter.

23.) Bist du schon mal fremdgegangen? Aus welchen Gründen?

Dafür bräuchte ich erst einmal eine Beziehung um überhaupt Fremdgehen zu können.

24.) Wer ist dein Lieblingsmensch?

Im Augenblick ist es eindeutig Tara.

25.) Macht dich dein Leben momentan glücklich?

Nein, ich würde gerne einiges Ändern aber im Augenblick fehlt mir die Kraft und die Motivation dazu. Nicht das ich mir nicht ein schöneres Leben schon mehr als einmal erträumt habe, aber im Augenblick bin ich im Alltagstrott gefangen.

 

 

 



Pancakes & Remembrance ~ Vampire (Sachthema), Rollenspiele (Sachthema)

Autor:  Dorkas



“...I don't understand this gap you see between us, but can't you meet me somewhere in the middle?"

"The middle of what?"

"I don't know, the middle of tomorrow and forever, the middle of life and death, the middle of normal and paranormal. Where we've always been."

I bit my lip, nodding against his forehead. "There's a place for us there, right?"

"Always."



― Kiersten White,
Supernaturally



He's more myself than I am.
Whatever our souls are made of,
his and mine are the same.








Until we go down in flames~ Vampire (Sachthema), Rollenspiele (Sachthema)

Autor:  Dorkas



Did we take too many chances?
Did we let too many pass us?
Did we throw it all away?

Did we light too many matches?
Turn ourselves into these ashes?
Did we throw it all away?



(ZΛYDE WØLF feat. RUELLE - Walk Through The Fire)





Are we really those monsters?



Ich habe mich selbst einmal an so einer Collage versucht <3
Darauf sind Gwynplaines Charakter Ivar und mein Charakter Cyrene zu sehen. :)


36 Fragen - End of Time II - Cyrene Grim Vampire (Sachthema), Rollenspiele (Sachthema), Cyrene, EoT2, Ivar Collard, RPG

Autor:  Dorkas
Da ich generell solche Ideen liebe und auch gerne unterstützen möchte, nehme ich einfach mal an dieser lustigen, kleinen Aktion von EoT-Team teil. Der wundervolle Fragebogen ist übrigens von Wurzel erdacht worden. Vielen lieben Dank dafür!

Hierbei geht es um meinen OC Cyrene Grim aus dem RPG End of Time II.


1) In welcher Position schläft dein Charakter meistens? (z.B. auf der Seite, auf dem Bauch, Embryo...)

Cy ist entweder Seiten- oder Bauchschläferin. Und wenn sie sau müde ist, beherrscht sie auch die "Alle-Pfoten-Von-Sich-Strecken-Position".

2) Wie sieht seine Wohnung aus?

Ihre Wohnung damals in Newcastle war eher spärlich und relativ düster eingerichtet in Schwarz, Rot- und Lilatönen. Auf den Mädchenkram stand sie noch nie so wirklich. Sie war dort eigentlich nur zum Schlafen. Jetzt lebt sie in der Kanalisation. Was für ein Aufstieg!

3) Wie steht er zu Polyamorie?

"Jedem das seine" wäre vermutlich ein Spruch, der Cy dabei über die Lippen kommen würde. Sie selbst würde niemals jemanden verurteilen, der entscheidet so zu leben, aber sie wäre sich ziemlich sicher, dass es keine Lebensweise für sie wäre.

4) Welcher Religion gehört er an?

Cy ist Atheistin. Während ihre Mutter Katholikin war und ihr Vater eine protestantische Erziehung genossen hatte, gab es nie die richtige Zeit um Cy in ihrer Kindheit taufen zu lassen. Sie selbst ist mittlerweile auch ganz froh darüber, da sie mit Religion nicht wirklich etwas am Hut haben möchte. Ihr ist das alles eher suspekt. Warum sollte man auch an jemanden glauben, der vermutlich in Gestalt eines kleinen, frechen Balgs mit einer Lupe in der Hand versucht, die Erde zu verbrennen? Einfach gesagt: Cy glaubt nicht an die Existenz eines Gottes, auch wenn sie der Mythologie gegenüber nicht abgeneigt ist, an die sie allerdings auch nicht glaubt. Glaube ist was für die, die noch hoffen können.

5) Was hält dein Charakter von sich selbst?

Cy hat eine merkwürdige Selbstanschauung. Während sie mit ihrem Äußeren beinahe schon zu sehr im Reinen ist, schätzt sie einige Charaktereigenschaften an sich überhaupt nicht. Beispielsweise ihre Unsicherheit, die mit Ereignissen aus der Vergangenheit einher ging, treibt sie immer wieder auf's Neue in den Wahnsinn. Auch voreilige Schlüsse werden von ihr gerne mal gezogen und in einer impulsiven 'Explosion' wieder raus gelassen. Etwas, das weder sie noch andere an ihr schätzen würden. Kurz gesagt: Cy steht im Kampf mit ihrem Selbstbewusstsein und ihrer Unsicherheit zwischen den Stühlen.

6) Wenn er eine Superkraft á la Superman & co. haben könnte, was wäre sie?

Mal ganz abgesehen davon, dass sie eine Art Fähigkeit besitzt, würde Cy sich vermutlich für das Beherrschen des Magnetismus entscheiden. Natürlich kennt sie beispielsweise Magneto noch aus den Comics von früher und hatte sich bereits in ihrer Jugend mit dieser Fähigkeit in Banken einbrechen sehen. Auch sowohl Polizisten als auch Gangstern die Waffen aus den Händen zu reißen, hatte in ihren Augen durchaus Stil. Wovon man nicht alles träumte...

7) Würde deinem Charakter der Mund mit einer Hand zu gehalten werden, würde er sie ablecken?

Darauf könnt' ihr sowas von Gift nehmen! Und sollte man sie auf dem falschen Fuß erwischen, würde sie vermutlich auch reinbeißen. Herzlichen Glückwunsch, sie haben Schmerzen und eine sehr verärgerte Vampirin vor sich.

8) Welche Schuhgröße hat er?

Sie trägt Schuhgröße 38. Nichts besonderes.

9) Was würde er tun, wenn er eine dicke Spinne auf seinem Kopfkissen entdecken würde?

Draufschlagen. Abschmieren. Weiterschlafen.

10) Wie klingt seine Stimme?

Schwierig zu sagen. Cy hat keine Piepsstimme, aber auch nicht den übelsten Raucherhusten. Für eine Frau klingt ihre Stimme vielleicht schon etwas rauchiger, aber durchaus noch mit einem jungen und frechen Klang gemischt. Früher als Kind hat sie mal gelispelt, davon ist heutzutage nichts mehr zu hören.

11) Verbindest du eine bestimmte Farbe, ein Tier, eine gewisse Pflanze, Musik etc. mit deinem Charakter?

Farblich verbinde ich ein kräftiges Rot mit Cy. Natürlich denkt man wahrscheinlich gleich wegen ihrer Haarfarbe daran, aber für mich macht es auch ihren Charakter aus. Als Tier würde ich ganz klar ihr Anima, den Leopard, wählen. Gefährlich, anmutig und zugleich eine Katze. Passt prima zu ihrer wankelmütigen Persönlichkeit. Als Pflanze würde ich wahrscheinlich den Giftefeu wählen. Unerschütterlich und wenn man ihn anfasst, hat man länger was von ihm, aber eher auf negative Art und Weise.

12) Hat er irgendwelche Fetische/Kinks/Turn-Ons?

Weniger auf die sexuelle Natur bezogen, steht Cy darauf sich in ausgefallene Kleidung zu schmeißen. Eine besondere Vorliebe hat sie dabei für Korsagen oder auch Nylonstrümpfe. Sie hat generell kein Problem damit, sich fast nackt zu präsentieren. Gehört ja zu gewissen Teilen auch zu ihrem Job.

13) Seine Einstellung zu Kannibalismus?

Je nachdem ob Blut saugen bereits unter Kannibalismus fallen würde, wäre sie bei diesem Thema zwiegespalten. Einen Menschen vollkommen verspeisen, würde sie allerdings trotzdem nicht. Die Vorstellung das Fleisch zu essen, ist ihr dann doch etwas zu abwegig und nichts erstrebenswertes.

14) Was sind (vermutlich) seine letzten Worte?

"Fick dich." Zwar eher unspektakulär, aber eine häufig gewählte Kombination in ihrem Wortschatz.

15) Welcher der fünf Sinne deines Charakters, ist am stärksten ausgeprägt?

Da Cy weder besonders gerne Befehle annimmt und diese lieber überhört, noch eine Vorliebe für Essen hat, noch allzu gerne den Geruch der Kanalisation wahrnimmt, fällt es bei ihr wohl auf das Sehen und Fühlen. Dabei sind ihre Augen und ihre Auffassungsgabe wohl am ausgeprägtesten.

16) Wie sieht seine Handschrift aus?

Wie als wenn sie bereits hunderte Male geübt worden wäre. Man könnte sie vermutlich aus dem Bett schmeißen (auf eigene Gefahr) und sie würde immer noch flawless ihre Unterschrift setzen. Das bringt wohl der Beruf mit sich. Sie ist zwar nicht so berühmt, aber einige Autogramme verteilt man doch mal.

17) Mag er es verliebt zu sein?

Uff, schwieriges Thema. Cy hatte früher andere Ansichten über das Verliebt sein als heute. Während sie früher deutlich offener war, hasst sie es heutzutage über so etwas nachzudenken. Liebe ist ihr ein Graus und auch wenn sie es niemals zugeben würde, hat sie Angst davor, sich zu verlieben.

18) Wie kitzelig ist dein Charakter?

Aber sowas von! Also nur zu, wenn man lebensmüde ist!

19) Wenn er einen Blog hätte, über was würde er in ihm berichten?

Cy wäre sicher nicht der Typ, der einen Blog regelmäßig und kontinuierlich am Leben erhalten würde, aber wenn sie die Gelegenheit dazu hätte und sich überwinden könnte, würde sie am liebsten einen Reiseblog führen. Da sie bisher nie aus Australien raus gekommen ist, würde sie gerne den Rest der Welt sehen. Aber ob sie ihren Arsch dazu jemals hochbekommen würde, bleibt fraglich.

20) Was ist das auffälligste am Körper deines Charakters?

Neben ihren auffällig gefärbten Haaren auf jeden Fall die unzähligen Tattoos. Ihr Körper ist praktisch voll von ihnen!

21) Hat er Allergien?

Cy ist allergisch auf Bullshit. Spaß beiseite: Sie hat keine Allergien von denen sie wüsste. Zählt Sonnenallergie? ;)

22) Eine finstere Person lauert in einer noch finstereren Gasse auf dem Heimweg deines Charakters und ruft ihn leise zu sich herüber – wie würde dein Charakter reagieren?

Tägliches Brot. Angst hätte Cy keine, aber die finstere Person vielleicht, wenn sie mit ihr fertig ist. Generell würde Cy einfach mal rüber gehen und sehen, was derjenige will.

23) Welche Berufe hatte er bereits?

Zählt Kriminelle? Das nahm schließlich einen großen Teil ihres früheren Lebens ein. Jetzt ist sie als Sängerin, Tänzerin, Tätowiererin und Entertainerin tätig.

24) Zeit für ein AU! In welches Hogwarts-Haus würde er gesteckt werden? (Alternativ: welches der vier Elemente passt am besten zu ihm?)

Hmm, da ich es ein bisschen schwierig finde, Cy in ein Hogwarts-Haus zu stecken, entscheide ich mich für die Elemente und da wäre Cy ganz klar das Feuer.

25) Vor was ekelt sich dein Charakter?

Vor verlogenem Abschaum. Vielleicht könnten übel riechende Fäkalien sie noch aus den Latschen hauen, aber die Abhärtung durch die Kanalisation leistet ganze Arbeit.

26) Ist er eher geschickt oder ungeschickt?

Was handwerkliche Fähigkeiten betrifft und generell Sachen mit ihren Fingern zu erledigen, ist sie wohl eher geschickt. Was unangenehme, soziale Interaktionen betrifft, ist sie oft eher ungeschickt.

27) Macht, Geld oder Beliebtheit?

Ihre Ruhe? Cy gibt nicht viel auf Macht, Geld oder Beliebtheit. Wenn sie sich für eine Sache entscheiden müsste, würde sie vermutlich das Geld wählen, um sich eine Reise raus aus Australien leisten zu können. An sich hat sie aber ganz andere Schwerpunkte im Leben.

28) Wie fühlen sich seine Hände an?

Sie sind relativ weich und wirken nicht so, als hätte sie viel schwere, körperliche Arbeit verrichten müssen. Nur ihre Fingerkuppen sind von Hornhaut überzogen. Das kam vom früheren Gitarre spielen.

29) Vor welcher Todesart hat dein Charakter am meisten Angst?

Vor dem Verbrennen. Das Schicksal jedes nachlässigen Vampirs.

30) Was tut er nur im Geheimen, wenn keiner hinsieht?

Nur im Geheimen kann man die Wahrheit in ihren Augen lesen. Sie selbst ist gut darin, die Wahrheit vor der Außenwelt zu verbergen. Einen Moment der Schwäche kann man sich nur erlauben, wenn niemand hinsieht. Und vielleicht wandert dann auch mal hin und wieder ein unbezahltes Eis unbemerkt über die Ladentheke...

31) Dein Charakter wird von der Polizei festgenommen. Was für eine „Untat“ hat er am ehesten begangen?

Definitiv schwere, wenn nicht sogar gefährliche Körperverletzung. Haltet Cy von Baseballschlägern fern. Eine Aggressionstherapie wäre da was Feines. Diebstahl ist auch eine Möglichkeit...

32) Hat dein Charakter schon einmal Drogen genommen? Wenn ja, welche?

Kiffen ist eine der wenigen Sachen, die Cy in dieser Hinsicht ausprobiert hat. Dafür hat sie in ihrer Jugend exzessiv geraucht (mittlerweile aufgehört) und Alkohol getrunken. Letzteres Laster ist geblieben...

33) Würde dein Charakter nur so zum Spaß von einer Kanalbrücke springen?

No risk, no fun. Natürlich würde sie das machen! Vermutlich sogar mit ihrem besten Freund zusammen.

34) Werfen wir einen Blick auf den hypothetischen Fotoapparat deines Charakters: welche Motive würden sich im häufigsten finden lassen?

Vermutlich Bilder, die nachts aufgenommen wurden. Unglaublich unscharf, unterbelichtet und einfach nicht schön. Trotzdem wären sie voller Erinnerungen für sie. Vielleicht wären darauf der Nachthimmel und die Sterne zu sehen. Und dazwischen ganz sicher eine Bilderreihe ihres schlafenden, besten Freundes, dem Rasierschaum in die eine Hand gesprüht wurde und der dann mit einer Feder an seiner dazu genötigt, zuzuschlagen. Göttlich!

35) Hätte dein Charakter Probleme, sich mit den traditionellen Kleidern des anderen Geschlechts (biologisch oder nicht) anzuziehen?

Absolut nicht. Ob als Tarnung oder Alltagsklamotte, Cy kann irgendwie alles tragen. Eine positive und auch nützliche Sache an ihr.

36) Welche Themen sind deinem Charakter peinlich? Und wurden welche davon innerhalb dieses Fragebogens angekratzt?

Manchmal ist ihr ihr eigenes Verhalten peinlich. Natürlich immer erst dann, wenn es zu spät ist. Auch der übermäßige Alkoholkonsum stört sie in gewisser Weise, auch wenn sie den Teufel tun würde, damit aufzuhören. Und ganz schwierig ist ihre verkorkste Verbindung zur Liebe...


♥ Original Partnernicks auf rpgland.org gesucht♥ Rollenspiele (Sachthema), Magi - The Labyrinth of Magic, Magi - Labyrinth of Magic, Magi - The Kingdom of Magic, magi - the labyrinth of magic, Magi the Labyrinth of Magic, Magi- Labyrinth of Magic, Partnernick, Partnernickname, Partnernicks, rpgland.org

Autor:  Hu_Li

Partnernicks auf RPGLand gesucht

Hallo liebe Magi-Fans.

Über diesem Wege bin ich auf der Suche nach Partnernicks für meine Magi-Gilde, welche ich auf RPGland vertrette.

Insbesondere werden dort folgene Charas gesucht:

• Aladdin

•Kassim

• Ithnan

• Kouen Ren

• Kouha Ren

• Sinbad

• Sphintus Carmen

und

• Ugo-Kun

 

Natürlich sind auch andere Charas gesucht.

Da es sich dort um eine Partnernick-Gilde handet, wäre es toll wenn ihr euren Nick dort nach dem Chara anpassen würdet.

Für weitere Fragen stehe ich euch dort offen zur Verfügung.

Mein Land-Nick lautet:

Judar



[1] [2] [3] [4] [5]
/ 5

Hinweis: Themen-Einträge sind Weblog-Einträge, die einem Event zugeordnet sind. Wenn du also selber einen schreiben willst, tu das einfach in deinem Animexx-Weblog und gib dieses Event als Zuordnung an.

Zurück zur Weblog-Übersicht