Zum Inhalt der Seite

News - Thema: Astro Boy

Abonnierte News-Kanäle:
Acme.Nipp-on-AiR   AniMaCo    animexx    Animexx-News   Animexx_Koblenz    Animuc   Caku factory   CatMint_Verlag    Connichi    CosDay   Daijoubu    DCM   Dokomi_   FairyDustProduction   FrankenMEXX    Hanami-Team   InsertName   JAMBerlin   JP-Movies-Crew   KisekiMusical   Kokoro_Japanreisen   Lapurra   Leachan   Mary Sue-Projekt   Moonflow   myCostumes   NeD-Press    NiSa-Con   Oshimen   Otaji   OtakusBerlin   PinkyDinkyBiscuit   Play-Festival   ProjectDIVAde   ProjektBurgdorf   Ranmyaku   RevolutionSmile   SailorMoonGerman   Serenata    Shiroku   Showgruppe_GenesiS   VNN   VOCABERLIN   VocalNexus


News von  animexx
11.01.2013 18:58
Animexx-Podcast über die Geschichte des Animes
Newsmeldung von  animexx auf Animexx.de
Logo
Anlässlich des 50-jährigen Jubiläums der Anime-Serie Astro Boy beschäftigen wir uns in der neuesten Folge des Animexx-Podcasts mit der Geschichte des Animes. Dazu haben wir uns einen Experten eingeladen: den Anime-Historiker Dr. Freddy Litten.

Freddy Litten veröffentlicht des öfteren in Fachmagazinen und auf seiner Website zu Anime- und Manga-bezogenen Themen und forscht zur Geschichte der japanischen Animation insgesamt. So hat er vor kurzem den bisher nur unter dem japanischen Titel bekannten Animationsfilm "Nipparu no henkei" ("Nipper's Transformations") von 1912 identifiziert (die japanische Zeitung The Mainichi berichtete am 5. Januar 2013 darüber). Dieser Film, der in der Literatur oft als erster in Japan gezeigter Animationsfilm bezeichnet wird, hieß im Original "Les Exploits de Feu Follet" ("Die Abenteuer des Irrlichts") und stammte von dem französischen Animationspionier Émile Cohl. Er wurde Ende 1911 produziert und am 15. April 1912 in Tokyo aufgeführt.
Vermutlich wurden bereits vorher in Japan westliche Animationsfilme im Kino gezeigt, doch können diese entweder nicht sicher datiert werden oder waren Mischungen aus Realfilm und Objektanimation. Die Geschichte des japanischen Animationskinofilms beginnt dagegen erst 1917. Ein Hintergrundbeitrag auf Englisch findet sich unter http://litten.de/fulltext/nipper.pdf .

Den anderthalbstündigen Podcast gibt es auf der Seite des Animexx-Podcasts, alternativ auch bei iTunes (nach "Animexx" suchen).
News von  Animexx-News
01.01.2013 19:10
50 Jahre Astro Boy (TV)
Newsmeldung von  Animexx-News auf Animexx.de
Logo
Heute vor 50 Jahren, also am 1. Januar 1963, um 18:15 japanischer Zeit, begann eine der bedeutendsten Serien in der Geschichte des Animes: "Tetsuwan Atomu", hier bekannt als "Astro Boy". Auch wenn es nicht der erste Anime überhaupt war, begründete "Astro Boy" doch das Format, das für den modernen (TV-)Anime so charakteristisch ist: die Anime-Serie mit einer oder mehreren durchgängigen Hauptfiguren, die wöchentlich mit Episoden von etwa 25 Minuten Länge ausgestrahlt wird.
Produziert wurde "Astro Boy" im Anime-Studio Mushi Productions von Osamu Tezuka (1928-1989), dessen Werke, darunter die Vorlage für den Anime, zuvor schon maßgeblich den Aufstieg des Manga begründet hatten und der daher oft auch als "Gott des Manga" bezeichnet wird.
"Astro Boy" lief vier Jahre lang und brachte es in dieser Zeit auf insgesamt 193 Folgen. Die erste längere TV-Anime-Serie in Farbe folgte dann 1965 mit "Janguru Taitei" ("Kimba, der Weiße Löwe") - ebenfalls von Osamu Tezuka.



Zurück