Zum Inhalt der Seite
[English version English version]

News - Schlagwort: sailormoongerman

Abonnierte News-Kanäle:
Acme.Nipp-on-AiR   AniMaCo    animexx    Animexx-News   Animexx_Koblenz    Animuc   Caku factory   CatMint_Verlag    Connichi   CosDay   Daijoubu    DCM   Dokomi_   FrankenMEXX    Hanami-Team   InsertName   JAMBerlin   JP-Movies-Crew   KisekiMusical   Kokoro_Japanreisen   Lapurra   Leachan   Mary Sue-Projekt   Moonflow   myCostumes   NeD-Press    NiSa-Con   Oshimen   Otaji   OtakusBerlin   PinkyDinkyBiscuit   Play-Festival   ProjectDIVAde   ProjektBurgdorf   Ranmyaku   RevolutionSmile   SailorMoonGerman   Serenata   Shiroku   Showgruppe_GenesiS   VNN   VOCABERLIN   VocalNexus   ZeichenDuell


News von  Animuc
09.03.2015 18:00
Animuc 2015: Weitere Ehrengäste
Newsmeldung von  Animuc auf Animexx.de
Logo

In Zusammenarbeit mit SailorMoonGerman konnten weitere Synchronsprecher für eine Teilnahme an der Animuc 2015 gewonnen werden.

 

Neben Mara Winzer und Ditte Schupp werden wir Hubertus und Stefanie von Lerchenfeld zu Gast haben.

 

Bei uns zu Gast sein wird der Synchronsprecher von Mamorus Freund Motoki Fuhara. Hubertus von Lerchenfeld wurde 1971 in Baden-Württemberg geboren und studierte an der Fernuniversität Hagen. Neben der Synchronisation von Animes, Filmen und Videospielen, war er auch als Synchronautor- und Regisseur tätig.

Er war unter anderem verantwortlich für die Dialoge und Tonaufnahmen der Streifen „Jump In!“ und „Mein Freund auf vier Pfoten“. In dem Anime „Ranma ½“ verlieh er Dr. Tofu seine Stimme und gab ebenfalls Sanji aus „One Piece“ seinen Klang. Weitere Anime Figuren wie Kouga („InuYasha“) oder Jean („Nadia – Die Macht des Zaubersteins“) lieh Hubertus auch seine Stimme.

Aktuell ist Hubertus besonders für seine Sprechrolle bei der US-Sitcom „How I Met Your Mother“ bekannt, dort sprach er neun Jahre lang die Stimme des Marshall Eriksons.

 

 

Ebenfalls eine Sprechrolle bei HIMYM hatte seine Frau Stefanie von Lerchenfeld (geborene Beba). Sie verlieh der Nebendarstellerin Victoria – die mit Ted Mosby liiert war – ihre Stimme.

Alle Sailor Moons Fans kennen ihren Klang von Ami Mizuno/Sailor Merkur. Die Münchnerin absolvierte ein Jura-Studium und moderierte die Sendung „Schlawiner Platz“ im Bayerischen Rundfunk. Seit ihrer Kindheit spricht sie leidenschaftlich gern, ihr Vater brachte sie zum Synchronisieren.

In „Battlestar Galactia“ verlieh sie der Figur Molly ihre Stimme. Im Anime „Pokémon“ übernahm sie ein paar kleine Sprechparts. In den Staffeln 1-6 synchronisierte sie Polizistin Rocky. Bekannt ist Stefanie auch als deutsche Stimme von „San“ der Hauptfigur aus dem Ghibli-Film „Prinzessin Mononoke“.

 

Euch erwartet eine spannende Podiumsdiskussion sowie eine Autogrammstunde, bei der ihr den eingeladenen Synchronsprechern ganz nahe kommen könnt.

News von  Animuc
01.02.2015 18:00
Animuc 2015: Weitere Ehrengäste
Newsmeldung von  Animuc auf Animexx.de
Logo

Natürlich haben wir nicht nur Ehrengäste aus dem Bereich Cosplay auf der Animuc 2015.

 

Wir freuen uns sehr, dass wir in Zusammenarbeit mit SailorMoonGerman Mara Winzer und Ditte Schupp für eine Teilnahme an der Animuc gewinnen konnten.

 

Mara Winzer synchronisierte ab der 2. "Sailor Moon" Staffel die Stimme der Katze "Luna". Außerdem übernahm die 61-Jährige den kompletten Gesang innerhalb der Sailor Moon Serie und dem Kinofilm "Gefährliche Blumen". In anderen Animes ist sie ebenfalls zu hören, so zum Beispiel als das knuffige Pummeluff in „Pokemon“. In ihrer Geburtsstadt Wien hat sie eine Schauspielausbildung absolviert.


Ditte Schupp verlieh ihre Stimme an „Sailor Star Fighter“ aus „Sailor Moon – Sailor Stars“. Kleinere Sprechrollen hatte die Wiesbadenerin auch in Sailor Moon, zum Beispiel in der 2. Staffel als „Sailor Pluto“. In anderen Animes, etwa „One Piece“, „Ranma 1/2“ und „DoReMi“ ist sie ebenfalls zu hören.

 

Euch erwartet eine spannende Podiumsdiskussion sowie eine Autogrammstunde, bei der ihr den beiden Damen ganz nahe kommen könnt.




Zurück