Zum Inhalt der Seite

Weblog-Berichte zu: Gundam





[V/S] Mangasammlung mit vollständigen Reihen u. a. Gundam, Marmalade Boy, Angel Sanctuary, Digimon, Inu Yasha, Trigun, Yami no Matsuei, Kenshin, Love Hina, X, One Piece, Seraphic Feather, Holmes, Chobits, Tenjo Tenge, Dream Saga, Shamo, Pita Ten, Tokyo Mew Mew, Bleach, Saikano, I*O*N, Peridot, Missile Happy!, Legend of the Sword, Go! Virginal, Zettai Kareshi, Mermaid Melody Pichi Pichi Pitch, Death Note, Squib feeling blue, Virgin Crisis, Tomoe, Blood Hound, Arina Tanemura, Kaori Yuki, Rumiko Takahashi, Princess Ai, Demon Diary, Confidential Confessions, I.N.V.U., Perfect Girl, Crazy Love Story, Wild Rock, Selena Lin, Pfefferminz, Love Virus, Arcana, Check, Milk Crown, Spring (Manhwa), The Day of Revolution, Les Bijoux, Legend (Manhwa), Ja-Dou, CLAMP, Cute X Guy, Dream Kiss, Grab der Engel, Blood Alone, Fairy Cube, Daisuki, Mikiyo Tsuda, Hinako Takanaga, Love Triangle, A Midnight Opera, Die Legenden vom Traumhändler, Perfume Master, Crown, Rockin' Heaven, Honey x Honey Drops, Bizenghast, You Higuri, The Loudest Whisper, Big Windup!, Flower (You Higuri), Neji, Vernasch mich, Kanan Minami, Pirat gesucht!, Deep Kiss, Deep Sex, Taranta Ranta, Sugars*, Psyren, Shishunki Miman, Nagatacho Strawberry!, Sandwich Prince, Hot Days , Venus Capriccio, Love Celeb - King Egoist, 07-Ghost (Anime/Manga), Pandora Hearts, Aozora Pop, Rhapsody in Heaven, Stroke Material, Chocolate Cosmos, Kuroko no Basuke, Nine Puzzle (Manga), 14 R (Manga), Matsuri Hino, Our Journey, Love Kingdom, Broken Blade, Momo - Little Devil, Alles nur deine Schuld!, Makoto Tateno, Sora Log, Hab dich lieb, Suzuki-kun!!, Gothic Love, Idol Kiss, Sehnsuchtssplitter, Mit dir bis ans Ende der Welt, Ich wünschte, ich könnte fliegen ..., Dich zu lieben - einfach magisch!, Attack on Titan, Magic Shoe Shop, Psycho-Pass, Oh mein Gott, Morgens Mittags Abends, Verkaufe / Suche

Autor:  halfJack

Über Empfehlungen würde ich mich sehr freuen!
 

Bewertungen: (+) (+) (+) (+) (+) (+) (+) (+) (+) (+) (+) (+) (+) (+) (+) (+) (+) (+) (+) (+) (+) (+) (+) (+) (+) (+)


Das ganze Ausmaß der grausigen Geschichte:
Meinen Verkauf habe ich nun lange vernachlässigt, zwar sind viele Serien weggegangen, aber auch etliche dazugekommen. Mittlerweile kann ich kaum mehr übereinander stapeln. In die zweite Reihe stellen geht auch nur noch, wenn die Hälfte des Mangas über das Regalbrett herausragt. Als mir irgendwann auffiel, dass wir ja noch einen Fußboden haben, schichtete ich dort zwischenzeitlich mehrere Türme auf. Das Problem hat sich also eher verschlimmert als verbessert und ich habe es aufgegeben, jemals wieder unter 3000 Manga zu kommen. Wer weiß, ob wir mittlerweile nicht schon 4000 haben; zählen will ich jedenfalls nicht mehr.
Darum suche ich nach wie vor Interessenten für ein paar Mangareihen, Einzelbände und ähnliches.
 

Wenn man nicht aneckt, fallen sie auch nicht raus.

Weitere Regale kann ich nicht draufstellen.

Überall zweite Reihe, keine Ahnung, was dahinter ist.

 

 

Eine alphabetische Liste findet ihr in meinem Thread bei "Suche / Verkaufe" im Forum. Dort biete ich auch ein paar DVDs, Bücher und Videospiele an, außerdem suche ich einige Manga bzw. Anime. Was nur an Volljährige verkauft werden darf, zum Beispiel Hentai, findet ihr auch nur dort im Forum unter dem ersten Posting in einem separaten, auf adult gesetzten Thread!


Informationen zum Verkauf

Details zu Qualität, Versand, Genrebezeichnungen etc.


1. Vollständigkeit

Die Serien sind so gut wie alle vollständig und abgeschlossen. Wo das nicht der Fall ist, steht extra ein Hinweis hinter der Bandanzahl, außer wenn ich nur auszugsweise ein oder ein paar Bände anbiete, dann habe ich mir diese Bemerkung um der Logik willen gespart. Einzeln werde ich die Bände aus einer Serie in der Regel nicht verkaufen, weil ich die restlichen sonst kaum loswerde.
 

2. Qualität

Beim Kauf von Mangas sind wir ziemlich pingelig und kaufen demnach so gut wie gar nichts mit Ecken, Abschürfungen oder Druckstellen, was sich nur bei Carlsen Comics schwierig gestaltet, weil diese oft beim Kauf schon nicht perfekt aussehen. Dementsprechend gut behandeln wir die Bücher jedenfalls auch. Sie sind mit wenigen Ausnahmen in einem hervorragenden Zustand, teils sogar besser als im Laden. Rauchfreier Haushalt. Auf jede Qualitätsminderung (z. B. Knicke im Cover oder Buchrücken) würde ich bei Interesse hinweisen und, falls gewünscht, auch Fotos machen. Bei älteren Serien, die bereits vor Jahren erschienen sind, solltet ihr damit rechnen, dass sie wohl auch etwas älter aussehen; das heißt, sie könnten vom Staub ein wenig vergilbt sein und "fühlen" sich demnach auch nicht mehr blitzblank an. Manche Manga besitze ich doppelt und nur einzeln oder mit wenigen Bänden aus einer Reihe. Das sind solche, die ich von Bekannten übernahm, die nicht wussten, wohin damit. Diese Bände sind teils nicht in sonderlich gutem Zustand. Man findet sie gegen Ende jedes Genres, genauso wie die nicht abgeschlossenen Serien.
 

3. Preise und Versandkosten

Zu den in der Tabelle aufgeführten Preisen werden die Versandkosten extra berechnet. Bezahlung per Überweisung  oder Paypal, da richte ich mich nach der Präferenz des Käufers. Falls man kein Paypalkonto besitzt, aber darüber bezahlen möchte, kommen zum Preis und den Versandkosten noch die Gebühren von 35 Cent pro Transaktion plus 1,9 % des Kaufpreises hinzu, soweit ich weiß. Alle Angaben hierzu vorerst ohne Gewähr, weil ich diesen Fall bislang noch nicht hatte. Der Versand erfolgt nach Zahlungseingang. Falls irgendetwas ins Auge fällt, das noch keinen Preis hat, kann man mich gern per ENS anschreiben, im Weblog oder Forum kommentieren und mir ein Angebot machen.
 

4. Genre und Abkürzungen:

Shojo = für Mädchen
Josei / Ladies Comics = für Frauen
Shonen = für Jungen
Seinen = für Männer
EB = Einzelband
n. abg. = nicht abgeschlossen

 

 

Manga nach Genre

Shojo
Titel Mangaka Bände

Preise zzgl. Versand

'Cause I love you CLAMP 1 - 3 9,-
The one I love CLAMP EB 3,-
Princess Ai Ai Yazawa u. a. 1 - 3 9,-
Nagatacho Strawberry Mayu Sakai 1 - 5 15,-
Rockin' Heaven Mayu Sakai 1 - 8 24,-
Momo - Little Devil Mayu Sakai 1 - 7 35,-
Nine Puzzle Mayu Sakai 1 - 2 8,-
Our Journey Mayu Sakai EB 3,-
Magic Shoe Shop Mayu Sakai EB 3,-
Chocolate Cosmos Nana Haruta 1 - 4 15,-
Aozora Pop Natsumi Oouchi 1 - 5 18,-
Pfefferminz Eun-Jin Seo 1 - 4 15,-
Ich wünschte, ich könnte fliegen Kozue Chiba 1 - 3 12,-
Dich zu lieben - einfach magisch Kozue Chiba

EB

3,-
Taranta Ranta Yoko Maki 1 - 2 6,-
14R Yoko Maki EB 3,-
The Day of Revolution Mikiyo Tsuda 1 - 2 8,-
Cute x Guy Makoto Tateno 1 - 4 12,-
Bye bye Baby Selena Lin 1 - 2 6,-
White Night Melody Selena Lin 1 - 3 12,-
Sweet as Candy Selena Lin 1 - 2 6,-
The Flower Ring Selena Lin 1 - 2 6,-
Burning Moon Selena Lin 1 - 5 15,-
Milk Crown Mizuto Aqua 1 - 2 6,-
Go! Virginal Mizuto Aqua 1 - 2 6,-
Squip feeling blue Arina Tanemura EB 2,-
I*O*N Arina Tanemura EB 2,-
Honey x Honey Drops Kanan Minami 1 - 8 30,-
Rhapsody in Heaven Kanan Minami 1 - 3 9,-
Lektionen der Liebe Kanan Minami EB 3,-
Alles nur deine Schuld Ami Chatani / Sakurairo 1 - 3 12,-
Idol Kiss Haruko Kurumatani EB 3,-
Crown You Higuri 1 - 6 18,-
Flower You Higuri EB 3,-
Grab der Engel You Higuri EB

3,-

Shishunki Miman Yuu Watase 1 - 7 21,-
Zettai Kareshi Yuu Watase 1 - 6 18,-
Hab dich lieb, Suzuki-kun! Go Ikeyamada 1 - 18 110,-
Crazy Love Story Lee Vin 1 - 5 18,-
Pirat gesucht Matsuri Hino EB 3,-
Morgens, Mittags, Abends Kotomi Aoki 1 - 2 6,-
Love Virus Ryang Ryu 1 - 7 21,-
Venus Capriccio Mai Nishikata 1 - 5 20,-
Check So-Young Lee 1 - 6 24,-
Love Kingdom Komomo Yamada 1 - 3 12,-
Dream Kiss Kazumi Ohya 1 - 4 12,-
Confidental Confessions* Reiko Momochi 1 - 8 *
Spring Lee Young-You 1 - 3 9,-
Oh mein Gott Tooko Miyagi 1 - 2 8,-
Sora Log Kaco Mitsuki 1 - 4 12,-
Sandwich Prince Minori Kurosaki EB 3,-
Sugars Minori Kurosaki EB 3,-
Gothic Love Miku Momono EB 3,-
Stroke Material Kotobuki Atsuta EB 3,-
Sehnsuchtssplitter Ako Shimaki EB 3,-
Mit dir bis ans Ende der Welt Aya Oda EB 3,-
Perfect Girl Tomoko Hayakawa 1 - 13 (n. abg.) 52,-  
I.N.V.U. Kang Won Kim 1 - 5 (n. abg.) 18,-
Pokémon - Magical Journey Yumi Tsukirino 1 (n. abg) 5,-
Pita Ten Koge-Donbo 1 (n. abg.) 2,-
Dream Saga Megumi Tachikawa 1 - 2 (n. abg.) 4,-
Missile Happy! Miki Kiritani 1 - 2 (n. abg.) 4,-
Tokyo Mew Mew* Reiko Yoshida / Mia Ikumi 1 - 7 *
Tokyo Mew Mew Reiko Yoshida / Mia Ikumi 1 (n. abg.) 1,-
Tokyo Mew Mew à la mode* Reiko Yoshida / Mia Ikumi 1 - 2 *

Mermaid Melody Pichi Pichi Pitch

Michiko Yokote / Pink Hanamori 1 - 6 (n. abg.) 5,-
Marmalade Boy Wataru Yoshizumi 1 - 5 + 8

5,- (gesamt) 1,- (einzeln)

Josei / Ladies Comics

Titel

Mangaka Bände Preise zzgl. Versand
Vernasch mich Yuki Yoshihara 1 - 4 15,-
Love Triangle Yuki Yoshihara 1 - 4 15,-
Deep Kiss Kasane Katsumoto EB 3,-
Deep Sex Kasane Katsumoto EB 3,-
Hot Days Kasane Katsumoto EB 3,-
Boys Love
Titel Mangaka Bände  
Wild Rock Kazusa Takashima EB 3,-
The Loudest Whisper Matsumoto Temari 1 - 2 6,-
Stupid Story Anna Hollmann 1 - 2 (n. abg.) 4,-

 

Shonen / Seinen
Titel Mangaka Bände Preise zzgl. Versand
Peridot Hiyoko Kobayashi 1 - 6 20,-
Kenshin* Nobohiro Watsuki 1 - 28 *
Love Hina* Ken Akamatsu 1 - 14 *
Love Hina Ken Akamatsu 1 (n. abg.) 2,-
Inu Yasha* Rumiko Takahashi 1 - 15 (n. abg.) *
Shamo* Akio Tanaka 1 - 17 (n. abg.) *
Seraphic Feather* Hiroyuki Utatane u. a. 1 - 9 (n. abg.) *
Bleach* Tite Kubo 1 (n. abg.) *
Tenjo Tenge* Oh! great 1 - 13 (n. abg.) *
Tenjo Tenge Oh! great 6 3,-
Holmes Tategami Atsushi / Inuki Eiji 6 10,-

 

Fantasy / SciFi
Titel Mangaka Bände Preise zzgl. Versand
07-Ghost Amemiya / Ichihara 1 - 17 85,-
Psyren Toshiaki Iwashiro 1 - 16 VB
Ja-Dou + Ja-Dou - Teijou & Keika Mamiya Oki / Kawahara 1 - 6 + 1 30,-
Demon Diary Kara 1 - 7 30,-
Legend Kara 1 - 10 40,-
Les Bijoux Sang-Sun Park 1 - 5 25,-
Angel Sanctuary* Kaori Yuki 1 - 20 *
X* CLAMP 1 - 18 (n. abg.) *
Broken Blade Yunosuke Yoshinaga 1 - 4 (n. abg.) 20,-
Arcana So-Young Lee 1 - 9 (n. abg.) 27,-
Legend of the Sword* Yeo Beop-Ryong 1 – 12 (n. abg.) *
Chobits Clamp 1 - 4 (n. abg.) 10,-
She - the ultimate weapon Shin Takahashi 1 - 3 (n. abg.) 9,-
Tomoe Prin & Umi Konbu 1 (n. abg.) 1,-

 

Mystery
Titel Mangaka Bände Preise zzgl. Versand
Fairy Cube* Kaori Yuki 1 - 3 *
Blood Hound* Kaori Yuki EB *
Perfume Master* Kaori Yuki EB *
Neji* Kaori Yuki EB *
Neji* Kaori Yuki EB *
Death Note* Tsugumi Ohba / T. Obata 1 - 12 *
Die Legenden vom Traumhändler* Lee Jeong-A 1 - 6 *
A Midnight Opera Hans Steinbach 1 - 3 12,-
Neil Gaimans Niemalsland* Mike Carey / Glenn Fabry EB (224 S.) *
Bizenghast Alice LeGrow 1 - 4 (n. abg.) 20,-
Blood Alone* Masayuki Takano 1 - 5 (n. abg.) *
Pandora Hearts Jun Mochizuki 1 - 14 (n. abg.) VB
Yami no Matsuei* Yoko Matsushita 1 - 9 (n. abg.) * (Gebrauchsspuren!)

 

* Bei den gekennzeichneten Comics bitte an Blaetterklingen wenden.

 

Magazine

Spoiler

Daisuki (die ersten 13 Magazine)
Jahrgang 2003 1 - 11
Jahrgang 2004 1 - 2
+ Aufkleber in Ausgabe 1 (2003)
+ 6 Postkarten
+ 2 Postkarten zum Heraustrennen in Ausgabe 7 (2003)
+ Poster zu Prussian Blue zum Heraustrennen in Ausgabe 9 (2003)
Preis: 20,- €


Doujinshi

Spoiler

Fandom: Death Note
Pairing: Light Yagami x L
Titel: 友達ごっこ (Tomodachi gokko)
Zirkel/Zeichner: Nagisa-ku / Kiyoi Kiriyu
Seiten: 20
Preis: 5,-

 

Fandom: Death Note
Titel: Spleen
Zirkel/Zeichner: LOVE / Hideki Kawai
Seiten: 20
Preis: 5,-

 

Fandom: Gundam Wing
Pairing: Duo Maxwell x Heero Yui
Titel: 月の子供 Act. 1 (Tsuki no Kodomo 1)
Zirkel/Zeichner: Nattsu / Natsuo Kume
Seiten: 88
Preis: 20,-

 

Fandom: Gundam Wing
Titel: Gypsy
Seiten: 19
Preis: 5,-

 

Fandom: Kuroko no Basuke
Pairing: Midorima Shintaro x Akashi Seijuro
Titel: 溺愛ロジック (Dekiai Logic)
Zirkel/Zeichner: EVE / Sakura Mibu
Seiten: 50
Preis: 15,-

 

Fandom: One Piece
Pairing: Zorro x Sanji
Titel: Vedanta
Zirkel/Zeichner: E.T.D (Eden the Doors)/Ryoji Hido
Seiten: 40
Preis: 10,- €

 

Fandom: Ookiku Furikabutte / Big Windup!
Pairing: Kousuke Izumi x Yoshirou Hamada
Titel: やさしくわらって (Yasashiku waratte)
Seiten: 36 (keine Textseiten)
Preis: 8,-

 

Fandom: Pokémon
Titel: しあわせのじゅもん (Shiawase no Jumon)
Seiten: 40
Preis: 8,-

 

Fandom: Shingeki no Kyojin / Attack on Titan
Pairing: Erwin Smith x Levi
Titel: エピキュリア (Epikyuria)
Zirkel/Zeichner: 貴星屋 / 星名あんじ
Seiten: 58
Preis: 20,- €

 

Fandom: Trigun
Titel: 小銭しもべ妖精ボクシちゃん (Kozeni shimo be yōsei bokushi-chan)
Zirkel/Zeichner: Heaven Express/Y. Mikami
Seiten: 16
Preis: 5,-

 


Merchandise

Spoiler

Kuroko no Basuke
Gashapon Schlüsselanhänger
Fukui Kensuke / Ryou Sakurai / Himuro Tatsuya
Hersteller: Bandai
Preis: 10,- € pro Anhänger

 

Shingeki no Kyojin / Attack on Titan
Clear Files (Einschubhüllen) + Aufkleber
Levi / Erwin Smith / Zoe Hanji etc.
Hersteller: Banpresto
Preis: 10,- € für 2 Clear Files + 3 Aufkleber in OVP
(auf Verhandlungsbasis auch einzeln oder verschieden kombiniert)

 

Shingeki no Kyojin / Attack on Titan
Hand Towel (Handtuch) 30 x 30 cm
Levi / Erwin Smith
Hersteller: Banpresto
Preis: 10,- € für 1 Handtuch in OVP
(davon biete ich zwei Stück an)

 

Psycho-Pass
Key Chain (Metallanhänger) ca. 46 x 46 mm
Ginoza Nobuchika / Safety Bureau Logo
Fuji Terebi © Psycho-Pass Committee
Preis: 10,- €

 

 

Verkäufe bisher:

Spoiler

 

Manga

16 Life 1 - 2 für 8,-
20 Masken!! 1 - 2 (vollständig) für 6,-
3, 2, 1... Liebe! 1 - 15 (vollständig, aber ohne: Diary und Fanbook) für 64,-
Ai Ore! 1 - 5 (vollständig) für 18,-
Angel Diary 1 - 13 (vollständig) für 39,-
Ark Angels 1 - 3 für 15,-
Blau wie Himmel. Meer & Liebe 1 - 8 (vollständig) für 30,-
Blue Sheep Dream 1 - 9 für 45,-
Catwalk 1 - 2 (vollständig) für 6,-
CLAMP School Detectives 1 - 3 (vollständig) für 12,-
Color (EB) = 3,- €
Des Teufels Geheimnis (EB) = 3,-
Destiny (EB) = 3,- €
Drang der Herzen (EB) = 3,- €

Du + Ich = Wir (EB) für 3,-
Ermittlungen in Sachen Liebe (EB) = 3,- €
Family Complex (EB)
Gakuen Heaven 1 - 4 (vollständig) = 12,- €
Gate 7 1 - 4 für 15,-
Gefangene Herzen 1 - 5 (vollständig) für 18,-
Gib mir Liebe 1 - 8 (vollständig) für 30,-

Gib mir mehr (EB) = 3,- €
Gintou Graveyard (EB) für 3,-
Glanz der Sterne (EB) für 3,-

Gothic Sports 1 - 5 (vollständig) für 18,-
Happy Boys 1 - 2 (vollständig) für 8,-
Hero Heel 1 - 3 (vollständig) für 12,-
Hunter x Hunter 11 für 10,-

Hot Beast EB für 3,-
Hot Dinner EB für 3,-
Hot Office EB für 3,-
Just around the Corner (EB) = 3,- €
Justice Guards Duklyon 1 - 2 (vollständig) für 8,-
Katekyo 1 - 4 (vollständig) für 7,-
Kiss (EB) = 3,- €
Kiss me Princess 1 - 9 (vollständig) für 45,-
Kiss me, Teacher 1 - 10 (vollständig) = 30,- €
Kodomo no Omocha 1 - 10 (vollständig) für 30,-
Koitomo (EB) für 2,-

Lass es uns tun (EB) = 3,- €
Lebe deine Liebe 1 - 14 (vollständig) für 60,-
Legend of Mana (Seiken Densetsu) 1 - 5 (vollständig) für 40,-

Love Beast 1 - 3 für 12,-
Love Celeb 1 - 7 für 30,-
Love Chains 1 - 2 für 7,-
Love Giant 1 - 3 für 12,-
Love Hustler 1 - 2 (vollständig) = 6,- €
Men who cannot get married (EB) = 3,- €
Men who cannot be honest about their feelings (EB) = 3,- €

Mizu no kioku (EB) für 4,-
My Honey Express (EB) = 3,- €
Never ever Love (EB) = 3,- €
Ohne viele Worte 1 - 3 für 12,-
Oh! My Goddess 1 - 43 für 150,-
Orange Planet 1 - 5 (vollständig) für 18,-
Princess Princess 1 - 5 (vollständig) für 18,-
Princess Princess X (EB) für 3,-
Prinzessin Mononoke - Der Comic zum Film 1 - 4 (vollständig) für 4,-
Record of Lodoss War - Die Chroniken von Flaim 1 - 6 (vollständig) für 18,-
Record of Lodoss War - Deedlit 1 - 2 (vollständig) für 6,-
Record of Lodoss War - Die graue Hexe 1 - 3 (vollständig) für 9,-
Record of Lodoss War - Lady von Pharis 1 - 2 (vollständig) für 12,-

Regeln der Liebe (EB) = 6,- €
Perfect Girl 14 - 29
Rosen unter Marias Obhut 1 - 8 für 30,-

Secret Love (EB) = 3,- €
Sehnsucht nach ihm (EB) = 3,- €
Sex = Love² 1 - 2 für 8,-
Sexperimente (EB) für 4,-
Sexperimente Future (EB) für 4,-
Sexy Effect 96 1 - 3 (vollständig) = 9,- €
Steal Moon 1 - 2 für 10,-
Stop! In the Name of Love! (EB) = 3,- €
Subway to Sally - Storybook EB für 5,-
Süße Falle (EB) für 4,-
Süßes Gift 1 - 3 (vollständig) = 9,- €
Time Stranger Kyoko 1 - 3 (vollständig) für 8,-
Traumboyz (EB) für 4,-

Unsichtbare Liebe 1 - 2 für 8,-
Vampire Knight 1 - 15 für 60,-

Virgin Crisis 1 - 4 für 14,-
Was zum Naschen (EB) für 4,-
Wild Fish (EB) = 3,- €
Wir! Jetzt! Hier! (EB) = 3,- €
Yuigon (EB) = 3,- €
Zaubernüsse für Natsumi 1 - 4 (vollständig) für 15,-
Zerrissene Seelen 1 - 3 (vollständig) für 13,-

Doujinshi

Fandom: Death Note
Pairing: L x Light / Light x L
Titel: Hameln
Zirkel/Zeichner: Weltnacht/Kazuki
Seiten: 24 (keine Textseiten)
Preis: 15,- €

Fandom: Digimon Zero One
Pairing: Takeru Takaishi x Yamato Ishida
Titel: The Air
Zirkel/Zeichner: Hyper Brond / Karune Ichijo
Seiten: 144 (keine Textseiten)
Preis: 30,- €

Fandom: Captain Tsubasa
Titel: Compilation - 誠大阪 総集編 I ~ III
Zeichner: Minami Ozaki
Seiten: 148 (keine Textseiten)
Preis: 10,- €

Fandom: Sengoku Basara
Pairing: Kojūrō x Sasuke
Titel: Mr. K und Mr. S
Zirkel/Zeichner: 襤褸 (Ranru) / 椚 (Kunugi)
Seiten: 20
Preis: 5,-

Videospiele

Devil May Cry 3 (PS2)
Disney's Donald Duck Quack Attack - auf Englisch (PS2)
Death Jr. (PSP)
Riviera (PSP)
Pokémon Silber (Gameboy)

Sonstiges:

Reiskocher von Russell Hobbs

 

Ich suche:

Spoiler

Assassination Classroom 1 - 20+
Black Rock Shooter 1 - 3
Box of Spirits 1 - 5
Gute Nacht, Punpun 1 - 13
Magical Girl Site 1 - 6+
Lady Snowblood
Liar Game 1 - 19
Sherlock 1 - 3+
The End of the World 1 - 4
Tokyo Summer of the Dead 1 - 4

Bei den folgenden gesuchten Comics bitte an Blaetterklingen wenden:
Schönheit - Hubert, Kerascoët
Dead-pool Comics
Fräulein Rühr-Mich-Nicht - Hubert, Kerascoët
Die Liga der außergewöhnlichen Gentlemen I und II - Alan Moore
From Hell - Alan Moore
Swamp Thing (Alles) - Alan Moore
Elfen Comic Bände (Alle)

 



AMV-Montag: "Killer Queen" und "It´s a Good Day to Die" Gundam, Nisekoi, AMV, Anime, Montag, Musik, Video

Autor:  Xesterkun

 

​"Killer Queen"

 

 

Editor:

ZoroIttoryu

 

Anime:

Nisekoi

 

Musik:

Rollercoaster - Bleachers

 

Xester´s Eindruck/Meinung:

Ein einfach AMV über das beste Pairing in Nisekoi! Hmnya mehr ist es nicht.

 

 

​"It´s a Good Day to Die"

 

 

Editor:

Bonehimer

 

Anime:

Mobile Suit Gundam

(fast alle die im UC-Universum spielen)

 

Musik:

It´s a Good Day to Die - Star Ship Troopers Film

 

​Xester´s Eindruck/Meinung:

Oh Gott, ich frage mich immer wieder wie man auf solche Ideen kommt. Ja ein einfach zusammengeschnittenes AMV in dem man versuchte Szenen passen zum Musik-Text zu finden. Ich mag es, weil ich ein kleiner Gundam-Fanboy bin. Wobei ich eher auf der Seite von Zeon bin. Sieg Zeon usw wisst schon Bescheid.

 



Final Review: Gundam Unicorn Re:0096 Gundam, Anime-Review, Crunchyroll, Daisuki.net, Final Review, Simulcast

Autor:  Jitsch

Kleines Vorwort. Treue Leser meines Weblog werden sich vielleicht schon gewundert haben, dass ich noch keine Simulcast Übersicht für Herbst 2016 angefangen habe. Oder auch nicht, weil ich ja auch hier im Weblog geschrieben habe, dass ich derzeit an meinem Manga Vampire Blues arbeite. Denn ja: Ich komme diese Season einfach nicht dazu, die Liste zu führen, geschweige denn Reviews zu schreiben. Den Job machen aber ja auch andere: Sumikai führt z.B. jede Season eine vollständige und ständig aktualisierte Simulcast-Übersicht. So auch für die aktuelle Season. Trotzdem werde ich versuchen, zumindest hin und wieder Reviews zu abgeschlossenen Serien zu schreiben, die ich (im Simulcast) geschaut habe. Und hier ist schon das erste.

Mobile Suit Gundam Unicorn Re:0096
機動戦士ガンダムUC <ユニコーン> RE:0096

Anbieter: Crunchyroll ►Link

DAISUKI ►Link

Kosten:

Daisuki: keine

Crunchyroll: kostenlos (SD, Werbung) oder 
4,99 € / Monat (HD, Werbefrei)

Lief seit: 3.4.2016
Episoden: 22

SimulReview:

Hier

 

Story

Als der junge Banagher Links auf der Weltraumkolonie Industrial 7 einem Mädchen mit grünen Augen zu Hilfe eilt, weiß er noch nicht, in was er da hinein gerät. Es stellt sich heraus, dass sie einen Krieg verhindern möchte, der bald ausbrechen könnte - wenn die so genannte "Büchse der Laplace" in die falschen Hände fällt. Diese wurde bisher von der Vist Stiftung verwaltet, doch nun versuchen sowohl die Erdföderation als auch die mit ihr verfeindeten Anhänger der Organisation Neo Zeon sie in ihre Hände zu bekommen. Banagher gerät mitten in den Konflikt, da ihm aufgrund gewisser Umstände der "Schlüssel" zur "Büchse" in die Hand gedrückt wird - der Unicorn Gundam. Damit macht er sich auf die Suche nach ihrem Inhalt, doch wie dieser aussieht und wer ihn am Ende wird nutzen können, werden nur harte Kämpfe bestimmen können.



AWZ v295: Gundam Unicorn (OVA-Filme) Gundam, Anime, AWZ, SORE DEMO!!, v295, Weisheiten, Zitate

Autor:  Xesterkun
Gundam Unicorn Soundtrack - Track 02
^---mein Lieblingslied aus dem Soundtrack
Sieg Zeon - Richie Branson (Fansong)
^---das Video könnte Spoiler enthalten, nur zur Warnung.
Merry Go Round - CHEMISTRY


Trotz alledem!
Ich kann jedem von euch nur empfehlen sich ein wenig über das Gundam-Universum zu informieren bevor man sich in diesen Anime stürzt. Natürlich kann man es auch ohne Hintergrundwissen gut genießen. Welch ein Glück das ich mich als kleinen Gundam-Fan bezeichnen kann und all die Zusammenhänge und Geschichte um Gundam Unicorn somit verstehe.





Oh da wurde ich jetzt aber getriggert. Ich möchte die Person kennenlernen die mir alles wichtige erzählen kann die bis zu Char´s Rebellion passierten. Außerdem besteht die Frage ab wann bis zu Char´s Rebellion? Seit Anfang des Ein-Jahr-Krieges? Selbst wenn wir, ab da, alles nur aus der Sicht der Förderation erzählen sind 2 Minuten bei weitem nicht genug. Und da ich auch noch so Detail verliebt bin, bei solchen Geschichten, würden nicht einmal 20 Minuten reichen. Würde mich wahrscheinlich so sehr in unwichtiges vernarren das wir bei 2 Stunden landen und so lange will mir keiner zuhören, glaubt mir. Weiß nicht einmal ob ich überhaupt so lange reden kann.

Aber ganz im Ernst jetzt, ich liebe Gundam Unicorn, trotz dieser Umweltbotschaft. Selbst als ich kaum Ahnung von der Geschichte der Gundam-Reihe hatte. Die erste Folge dieser OVAFilm-Reihe kam im Jahr 2010. Und man sieht wie viel Liebe Sunrise (das Studio verantwortlich für Gundam und andere Mecha-Shows wie zb Code Geass) hier hineinsteckte. Sieht so viel besser aus als vieles was wir heute geboten kriegen. Man sehe sich doch mal alleine die Animationen an oder höre diesen großartigen Soundtrack, der im übrigen von Hiroyuki Sawano (GOTT ich lieben diesen Mann) ist. Natürlich kommt selbst Sunrise nicht ganz ohne Computergrafik aus aber die kommen nur höchst selten vor und fallen fast gar nicht auf.

Also worum geht es in Unicorn? Um die Macht-Balance des Sonnensystems, einen jungen Mann und ein grün-äugiges Mädchen dem er helfen will einen Krieg zu verhindern. Irgendwie habe ich das Gefühl das alles andere, was ich schreiben würde, ein Spoiler wäre. Lasst euch aber sagen das es viel Politik-talk gibt und der eine andere Verrat beziehungsweise Seitenwechsel gibt. Die Politik ist es weshalb man vlt ein wenig über das Gundam-Universum (eigentlich nur die UC-Reihe) wissen sollte, besonders wer Char Aznable ist und die Vergangenheit zwischen der Erdförderation und dem Fürstentum Zeon.

Hattet ihr schon mit irgendeinem Gundam zu tun? Mein erstes Gundam war, wie es nicht anders zu erwarten ist: Gundam Wing. Wisst schon das glaube einzige Gundam das hier im deutschen Fernsehen lief. Ja das mit diesem doch interessanten deutschen Opening. Die jüngeren unter uns hier werden sich jetzt erst einmal wundern. WAS ein deutschen Opening? Ja damals hatte man sich noch die Mühe gemacht die Openings einzudeutschen.


Xesterkun´s "Trotz allem"

Spoiler


Anime:
Gundam Unicorn




"Ich brauche dich nicht."

SAVAGE!!!

Wow Leute, das was unsere junge Dame hier sagt ist so mit das gemeinste was man jemanden sagen kann. Besonders weil er ihr wirklich helfen wollte.

Aber dann gibt es auch wieder einen Grund warum sie es so sagte. Sie wollte ihn schützen, doch vielleicht hätte man ihm das auch erklären können. Was er auch nicht verstanden hätte, aber das weiß sie ja nicht, kennen sich immerhin erst seit ein paar Stunden.
Eigentlich würden sich ALLE Probleme lösen wenn man nur über sie reden würde und alle ordentlich zuhören könnten. Aber das wäre dann vielleicht zu einfach und nicht spannend genug für einen Mecha-Anime? Man braucht ja immerhin einen Konflikt damit man einen Grund hat das sich Riesenroboter gegenseitig kaputt hauen.
Trotz allem, sollte man nicht so etwas gemeines sagen müssen.





"Wenn du mir nichts sagt, wie kannst du dann von mir zu erwarten dir zuzustimmen?"

Vielleicht sollten wir das mal unserem lieben Herrn Sigmar Gabriel sagen?
Oder aber wir könnten ihn einfach ersetzen, mit jemanden der uns Normalen Bürgern auch mal etwas sagt zb zu TTIP oder CETA oder was weiß ich. Einfach sagen: "Wir machen das jetzt einfach" ist nicht wirklich vertrauenserweckend und schreckt mehr ab als alles andere. Weiß ja, glaube ich, immernoch keiner so recht WAS GENAU das alles beinhaltet. Macht diese Gespräche gefälligst öffentlich, dann sind wir Bürger vielleicht auch etwas offener gegenüber solcher Ideen? Ich bin für mehr Verbundenheit der Welt, aber nicht wenn es hinter geschlossenen Türen passiert. Wir sind nicht so dumm wie man vielleicht glauben mag.Unser Vize braucht sich echt nicht wundern das ihn keiner leiden kann (behaupt ich mal).

Aber im Ernst. Es gibt überall Machtkämpfe sei es privat oder auf Arbeit. Und immer soll man auf jemandes Seite sein. Doch wieso sollte ich jemanden unterstützen wenn ich nicht einmal weiß bei was? Viele lügen ja auch noch wie gedruckt. Damit haben wir also noch das Problem mit dem Vertrauen.
Und wie vieles muss man sich Vertrauen erarbeiten und gerade dieses ist schwer zu erlangen.
Trotz allem, sollten wir alle besser zusammenarbeiten damit wir vielleicht doch noch eine Chance haben Gundam nachzuspielen.






"Das Leben eines Mannes (Menschen) ist eine Qual bis zu dem Tag an dem er stirbt."
(Übersetzungsfehler wurden gemacht)

Wisst ihr was noch eine Qual ist?
Die Zitate hier zu übersetzen. Und das auch noch so verkehrt wie ich es mache. Sollte vielleicht endlich auf deutsche Subs umsteigen damit wir dieses Problem nicht mehr haben. Würde ich mich auch wesentlich weniger oft blamieren, mit meinem schlechten Englisch.

Aber ja das Leben ist eine Qual und das macht es so lebenswert meine Lieben. Könnt ihr gerne als Worte eines Masochisten auslegen, wenn ihr euch dadurch besser fühlt. Nein im Ernst wenn das Leben einfach wäre, würde es doch keinen Spaß machen. Der Mensch braucht Herausforderungen die er überkommen kann, selbst wenn er es selbst nicht so sieht oder sehen will. Wir wachsen an Herausforderungen und dies macht uns stärker.
Trotz allem, müssen wir das Leben ja nicht allein bewältigen.







"Es gibt Zeiten in denen man die wenigen opfern muss so das die vielen leben können."

Ich muss dem zustimmen, aber dennoch gefallen mir solche Sprüche KEIN bisschen.
Besonders wenn man von Anfang an so an die Sache rangeht.
Bin der Meinung das man eigentlich an die Sache so rangehen sollte, damit es alle schaffen und nicht jemand geopfert werden sollte, nur weil es einfacher ist. Rettet alle und kein aber! Man soll es zumindest verdammt nochmal versuchen, deswegen freue ich mich immer wieder wenn ich nach Katastrophen lese das selbst nach Tagen immernoch nach Überlebenden gesucht wird. Nein wirklich das erwärmt mein Herz, auch wenn ich es vielleicht nicht zeigen mag und es stellt immer wieder mein Vertrauen in die Menschheit wieder her.

Natürlich muss man auch Entscheidungen treffen die nicht schön sind und dann kann ich mit diesem Zitat leben, aber selbst dann sollte man dennoch nicht damit zufrieden sein. Und Anime tut das immer wieder, die Charaktere vor diese Wahl zu stellen. Und genau diese Charaktere sind es dann die damit nicht zufrieden sind und versuchen eine Lösung zu finden sie alle zu retten.
Trotz allem, versucht so viele Menschenleben zu retten wie es nur möglich ist, am besten alle.







Artist: Hisui


Shana_the_Deathberry´s "Ich hasse diesen Spruch"

Spoiler


Anime:
Gundam Unicorn wer hätte es gedacht?





„Komm schon, benimm dich mal erwachsen!“
(freie Übersetzungen sind freeeeiiiiii)

Ich hasse diesen Spruch.
Ja, ich muss ehrlich zugeben dass mir das schon jemand mal gesagt hat – auch wenn ich bis heute nicht ganz nachvollziehen kann was den anderen da eigentlich so gestört hat.

Eines muss man sagen: je älter man wird, desto mehr Pflichten und Verantwortungen hat man und man kann und sollte sich davor nicht drücken. So funktioniert unsere Gesellschaft nun mal. Viele meinen aber darüber hinaus, dass man mit dem Eintritt ins Erwachsenenalter sich auch irgendwie wie ein Erwachsener benehmen muss. Aber wie genau soll sich denn ein Erwachsener benehmen? Immer ernst sein, nie mal Späße machen, allen ein Vorbild sein?
Der schönste Spruch in diesem Rahmen ist natürlich so was wie: „waaas, du guckst Anime / liest Manga / (manchmal auch) zockst Games? Wie kindisch!“ Mal davon abgesehen, dass ich natürlich hier keinem erzählen muss dass Anime/Manga/Games genau so ernste Themen behandeln können wie ein Buch oder ein Film (die allerdings nicht als kindisch verteufelt werden) – warum sind die Leute der Meinung, dass man sein Hobby seinem Alter anpassen muss? Bin ich irgendwie ein schlechterer Mensch, wenn ich „kindische“ Sachen mag? Und wer legt überhaupt fest was kindisch ist und was nicht?

Die Gesellschaft hat einen ganz wunderbaren Hang dazu, teilweise sehr merkwürdige Standpunkte aufzugreifen. Ihr habt sicherlich auch gehört, dass es mancherorts zu Unfällen gekommen ist, weil die Leute Pokémon Go gespielt haben. Die Headline sieht dann häufig aus wie „Mann verursacht wegen Pokémon Go Unfall“. Aus faktischer Sicht ist an dieser Berichterstattung auch nichts auszusetzen, wir kennen ja auch „Mann mit 1,5 Promille verursacht Unfall“. Bei beiden Fällen handelt es sich jeweils um den Grund des Unfalls.
Viele Menschen drehen daraus ja gerne, dass das Spiel irgendwie Schuld ist. Das geht aber nicht. Es gibt ohne Frage gute und schlechte Spiele, aber keine grundsätzlich schuldfähigen Spieler. Dumm ist nur der Spieler, niemals das Spiel. Wenn ein Betrunkener einen Unfall verursacht gibt man ja auch nicht grundsätzlich dem Alkohol Schuld, sondern dem Fahrer in dessen eigener Verantwortung es steht wie viel er trinkt oder eben nicht trinkt – und ob er dann noch Auto fahren sollte.

Oder, auch ganz aktuell: was eine Frau am Strand tragen darf, Stichwort Burkini. Ich würde am liebsten die ganze Zeit wild den Kopf schütteln über diese ganze Debatte. Früher schrieb man Frauen vor wie bedeckt sie am Strand sein sollten – und es gab sogar Leute, die das kontrollierten. Heute schreibt man Frauen scheinbar nun vor wie unbedeckt sie am Strand sein müssen. Harte Zeiten für alle Neoprenanzug-Trägerinnen, der ja auch den gesamten Körper verhüllt. Darf es jetzt keine Surferinnen mehr geben? Und was ist mit Motorradfahrerinnen? Sollen die auf die entsprechenden Anzüge und Helme verzichten, weil sie sich ja sonst verhüllen? Motorrad im Minirock? Alles sehr dubios. Eines ist aber klar: unsere Nonnen müssten mit dieser neuen Regelung die Röcke kürzen. Die sind ja so verschleiert.




Anime-Aufreger!

Spoiler


Es gibt eine Sache die ich absolut HASSE! Und das ist wenn unsere Protagonisten eine total unbegründete Liebe zu einem weiblichen Charakter haben. Sie tut absolut NICHTS und trotzdem wird sie von ihm geliebt als wäre sie die heilige Mutter Maria. Besonders schlimm ist es wenn es noch einen anderen weiblichen Charakter gibt der sich wirklich aufopfert für den Prota. Ich komme da einfach nicht klar mit. Klar kann es ein kleine Verliebtheit geben, aber meine Fresse nach mehreren Wochen muss man doch merken welches von beiden das bessere Mädchen ist und es verdient hat geliebt zu werden.

Aber natürlich kann man die selbsterfundene Waifu schlecht nicht mit dem Self-Insert verkuppeln oder?


Ich könnte kotzen aus irgendeinen Grund hat sich die Datei in der ich die Namen aller, von mir, geschauten Anime gespeichert habe von selbst zerstört. Alle Namen weg. Ist halt auch doof weil ich mir auch dort welche aufschrieb die ich noch sehen wollte. Jetzt kann ich die Liste wieder von vorne anfangen. Danke, wer auch immer schuld sein mag, wahrscheinlich ich selbst.

So in 5 Beiträgen haben wir unseren 300ten Beitrag. Sind wir damit einer der am längsten laufenden Reihen hier? Was am Ende, selbst wenn dem so ist, eigentlich nichts bedeutet. Bin aber dennoch stolz auf mich das ich das doch schon so lange mache, aber diese Worte sollte ich mir vlt für die 300 aufheben.
Gut wünsche euch nun allen noch einen schönen Sonntag und eine angenehme kommende Woche. Genießt noch ein wenig die Sonne, denn wenn der Winter kommt werden alle nur wieder rummeckern das es kalt ist. Genauso wie alle jetzt rummeckern das es zu warm ist.


SimulReview Spring '16: Gundam Unicorn Re:0096 Gundam, Anime-Review, Crunchyroll, Simulcast, SimulReview

Autor:  Jitsch

Zur Reihe: SimulReview Spring '16: Masterpost

Mobile Suit Gundam Unicorn Re:0096
機動戦士ガンダムUC <ユニコーン> RE:0096
 

Anbieter: Crunchyroll ►Link

DAISUKI ►Link

Kosten:
 

keine (DAISUKI, CR: SD, Werbung, Simulcasts 1 Woche später)

4,99 € / Monat (CR: HD, Werbefrei, Simulcasts sofort)

Ausstrahlung ab:
 

3.4.2016 (SO)
0:30 Uhr

  

Story

Rund 100 Jahre sind vergangen, seit die Menschheit das Zeitalter Christis für beendet erklärte und eine neue Zeitrechnung begann. Auf der Kolonie Industrial 7 geht das Leben einen ruhigen, aber geregelten Gang. Nur der junge Banagher Links scheint sich nach mehr zu sehnen. Als er ein Mädchen im luftleeren Raum der Kolonie sieht und sie mit Hilfe einer "geborgten" Arbeitsdrohne rettet, geraten die Dinge in Bewegung. Denn dem Mädchen zufolge könnte es einen neuen Krieg geben, wenn sie nicht schnell etwas unternehmen.

Jitsch findet...

Als Experte des Gundam-Franchise kann ich mich nicht wirklich bezeichnen, deshalb fällt mir auch dieses Review eher schwer. Denn anders als Iron-Blooded Orphans, von dem gerade erst die erste Staffel zu Ende ging, steht diese Serie nicht komplett allein da. Das heißt konkret, dass sich in Gesprächen relativ viel auf Ereignisse bezogen wird, die Teil der so genannten Universal-Century Timeline des Gundam Franchise sind. Man kann trotzdem noch verstehen, was die Charaktere antreibt, aber die Politik im Hintergrund bleibt erst mal ein bisschen unverständlich, wenn von den erwähnten früheren Konflikten in dem Universum keine Ahnung hat. Für einen groben Überblick empfehle ich (für Leute mit Englischkenntnissen) übrigens dieser Artikel von Lauren Orsini auf ANN, dem man auch entnehmen kann, welche Serien man sonst noch schauen müsste um die Hintergründe zu verstehen.

Inhaltlich passiert in der ersten Episode noch nicht all zu viel. Banager starrt ständig abwesend ins Weltall. Irgendwo da draußen gibt es einen Kampf zwischen zwei Gundams, übrigens ausgestattet mit Lichtschwertern. Für den unbedarften Zuschauer (vielleicht auch generell) ist nicht klar, zu wem man in diesem Kampf halten soll. In der Nähe der Kolonie wird ein neues Gundam-Modell getestet. Und am Ende kommt es zu der in der Story beschriebenen Rettung des geheimnisvollen Mädchens.

Ansonsten: Unicorn ist die TV-tauglich zurechtgeschnittene Fassung einer 7-teiligen OVA, die 2010 bis 2014 erschien. So alt ist das eigentlich noch gar nicht, trotzdem hat die Serie ein definitives Retro-Feeling. Das liegt wohl auch an den Charakterdesigns, aber auch die Zeichnungen wirken ein wenig ungewohnt. Vielleicht liegt es daran, dass wirklich alles ohne die mittlerweile beliebten 3D-Computermodelle gemacht ist. Letztlich ist die Animation auch deshalb hochwertiger, weil sie anscheinend größtenteils unverändert aus der OVA übernommen wurde, die einfach mehr Geld zur Verfügung hatte als eine durchschnittliche TV-Serie. Besonders beeindruckend sind dabei die Kameraperspektiven, es wird unglablich toll mit Bewegung gearbeitet. Auch der Soundtrack kann sich hören lassen, ist er doch von Hiroyuki Sawano, der mittlerweile eine Hausmarke für epische Musik ist.

Zusammenfassend ist die Serie wohl eher für langjährige Kenner des Gundam-Franchise, wobei die wahrscheinlich auch schon die OVA gesehen haben werden. Als Neueinsteiger könnte man es aber auch wahrlich schlechter treffen - selbst wenn man die Politik noch nicht ganz versteht, sieht es wirklich toll aus und hat einen super Soundtrack. Wer dem Mechagenre nicht abgeneigt ist und ein bisschen realistischere Designs bevorzugt, sollte mal reinschauen.

Die Serie gibt es wie schon Iron-Blooded Orphans auf DAISUKI und Crunchyroll, diesmal allerdings ohne dass man bei letzterem eine Woche länger wartet. Wer schon ein Crunchyroll-Abo hat wird es sicherlich dort schauen, für alle anderen bietet DAISUKI die Serie kostenlos in maximaler Auflösung an.



SimulReview Spring '16: Masterpost Gundam, Final Fantasy, Gyakuten (Spielreihe), Ushio and Tora, JoJo's Bizarre Adventure, Big Order, The Asterisk War: The Academy City on the Water, Future Card Buddyfight, Terra Formars, My Hero Academia, Mysterious Joker, Kagewani, Concrete Revolutio, Twin Star Exorcists: Onmyoji, Bungo Stray Dogs, The Lost Village, Space Patrol Luluco, Pan de Peace!, Seisen Cerberus, Shōnen Ashibe, Joker Game, Super Lovers, Bakuon!!, Tonkatsu DJ Agetarō, High School Fleet, Flying Witch, Anne Happy, Kabaneri of the Iron Fortress, Wagahigh, Kiznaiver, Hundred, Re: Zero, Crunchyroll, Kazé, Masterpost, PeppermintAnime, Simulcast

Autor:  Jitsch

Da Crunchyroll angefangen hat, seine Simulcasts anzukündigen ist es für mich Zeit, wieder einen Übersichtspost zu erstellen :D

Wie gehabt findet ihr hier eine Übersicht aller im deutschen Raum legal verfügbaren brandneuen Anime-Serien. Und wie gehabt werde ich Reviews zu allen vollwertigen Serien schreiben, die keine Fortsetzungen sind.

Die Übersicht

Diese Übersicht wird laufend erweitert, sobald neue Informationen bekannt werden. Die Serienseite ist jeweils unter "Anbieter" verlinkt.

Serie Art* Anbieter     Kosten* Ausstrahlung ab Review

BROTHEROOD Final Fantasy XV

OVA AKIBAPASS ja 31.3.2016 (DO)
10:00
 
Space Patrol Luluco
宇宙パトロールルル子
Uchū Patrol Luluco
Short Crunchyroll nein 1.4.2016 (FR)
16:20
 
Ushio und Tora Season 02
うしおととら
Ushio to Tora
Sequel Crunchyroll nein 1.4.2016 (FR)
16:30
Lesen (zu S1)
JoJo's Bizarre Adventure: Diamond is Unbreakable
ジョジョの奇妙な冒険 ダイヤモンドは砕けない
JoJo no Kimyō na Bōken:
Diamond wa Kudakenai
Spin-Off Crunchyroll nein 1.4.2016 (FR)
18:30
Lesen
Kagewani -II-
影鰐-KAGEWANI-承
Kagewani Shō
Sequel,
Short
Crunchyroll nein 1.4.2016 (FR)
ca. 18:30
 

TERRA FORMARS REVENGE
テラフォーマーズ リベンジ

Sequel Crunchyroll nein 1.4.2016 (FR)
19:05
 
Future Card Buddyfight Triple D
フューチャーカード バディファイ DDD
Sequel Crunchyroll (nur Eng Sub) nein 2.4.2016 (SA)
1:30
 
The Lost Village
迷家‐マヨイガ‐
Mayoiga
  Crunchyroll nein 2.4.2016 (SA)
3:30
Lesen
Ace Attorney
逆転裁判
Gyakuten Saiban
  Crunchyroll nein 2.4.2016 (SA)
13:00
Lesen
The Asterisk War II
学戦都市アスタリスク
Gakusen Toshi Asterisk
Sequel AKIBAPASS,
PeppermintTV
ja

2.4.2016 (SA)
18:30

Lesen (zu S1)
Mobile Suit Gundam Unicorn Re:0096
機動戦士ガンダムUC <ユニコーン> RE:0096
  Crunchyroll,
DAISUKI
nein 3.4.2016 (SO)
0:30
Lesen
Pan de Peace
パンでPeace!
Short Crunchyroll nein 3.4.2016 (SO)
15:00
 
Re:ZERO -Starting Life in Another World-
Re:ゼロから始める異世界生活
Re:Zero Kara Hajimaru Isekai Seikatsu
  Crunchyroll nein 3.4.2016 (SO)
20:35
Lesen
JOKER Season 3
怪盗ジョーカー Season 3
Kaitō Joker Season 3
Sequel Crunchyroll nein 4.4.2016 (MO)
13:30
 
Cerberus
聖戦ケルベロス 竜刻のファタリテ
Seisen Cerberus: Ryūkoku no Fatalite
  Crunchyroll nein 4.4.2016 (MO)
20:15
Lesen
Hundred
ハンドレッド
  Crunchyroll nein 4.4.2016 (MO)
20:45
Lesen
Shonen Ashibe GO! GO! Goma-chan
少年アシベ GO!GO!ゴマちゃん
Short Crunchyroll   5.4.2016 (DI)
13:00
 
JOKER GAME
ジョーカー・ゲーム
  Crunchyroll nein 5.5.2016 (DI)
19:00
Lesen
Twin Star Exorcists
双星の陰陽師
Sōsei no Onmyōji
  Crunchyroll nein 6.4.2016 (MI)
13:00
Lesen
Bungo Stray Dogs
文豪ストレイドッグス
  Crunchyroll nein 6.4.2016 (MI)
19:35
Lesen
Super Lovers
スーパーラヴァーズ
  Crunchyroll nein 6.4.2016 (MI)
20:05
Lesen
Anne-Happy
あんハピ♪
Anhapi♪
  Crunchyroll nein 7.4.2016 (DO)
16:00
Lesen
Kabaneri of the Iron Fortress
甲鉄城のカバネリ
Kōtetsujō no Kabaneri
  Amazon Prime ja 7.4.2016 (DO)
?
Lesen
Concrete Revolutio-The Last Song
コンクリート・レボルティオ~超人幻想~ THE LAST SONG
Concrete Revolutio ~Chōjin Gensō~ THE LAST SONG
Sequel DAISUKI   8.4.2016 (FR)
16:00
 

Kiznaiver
キズナイーバー

 

AKIBAPASS,
Peppermint TV

ja 9.4.2016 (SA)
17:30
Lesen
Hai Furi
はいふり
 

AKIBAPASS,
Peppermint TV

ja 9.4.2016 (SA)
18:30
Lesen
Flying Witch
ふらいんぐうぃっち
  Crunchyroll nein 9.4.2016 (SA)
21:30
Lesen
Tonkatsu DJ Agetaro
とんかつDJアゲ太郎
Short Crunchyroll nein 10.4.2016 (SO)
17:45
 
Wagamama High Spec
ワガママハイスペック
Short Crunchyroll nein 11.4.2016 (MO)
19:35
 
Bakuon!!
ばくおん!!
  AKIBAPASS,
AoD (1 Woche später)
ja 13.4.2016 (MI)
14:00
Lesen
My Hero Academia
僕のヒーローアカデミア
Boku no Hero Academia
  AKIBAPASS,
AoD (1 Woche später)
ja 15.4.2016 (FR)
14:00
Lesen
Big Order
ビッグオーダー
  Crunchyroll nein 15.4.2016 (FR)
20:00
Lesen
Onigiri
鬼斬
Short Viewster nein 20.5.2016 (FR)
8:00
 

Letztes Update: 23.5.16 - Onigiri ergänzt 

* Erläuterungen

  • Art: " ": Ein neuer Anime mit der üblichen Episodenlänge. Alle solche Serien werden von mir reviewt.
  • Art: "Sequel": Fortsetzung einer Serie, die die Kenntnis der Handlung des Vorgängers voraussetzt und direkt darauf aufbaut. Diese Serien reviewe ich nicht.
  • Art: "Short": Episoden dieser Serie dauern weniger als die üblichen 20-25 Minuten. Diese Serien reviewe ich nicht.
  • Kosten: "ja": Man kann die Serie nur komplett sehen, wenn man dafür bezahlt.
  • Kosten: "nein": Man kann die komplette Serie kostenlos ansehen. Teils bekommt man die Serie aber in der kostenlosen Variante nur in niedriger Qualität, mit verzögerter Verfügbarkeit oder mit Werbeunterbrechungen. Siehe dazu meinen Überblick deutscher Simulcast-Anbieter, zu Akibapass findet man dort allerdings noch keine Informationen (ist brandneu)

Anregungen und Hinweise auf Fehler oder zusätzliche Informationen sind in den Kommentaren wie immer gerne gesehen :)

Quellen:

Crunchyroll - Übersicht: Unsere Spring 2016 Simulcasts Teil 1 ・ Teil 2
Akibapass: Neu Auf Akibapass vom 14.4. bis 20.4.
AoD: AOD-Frühlingsoffensive - das erwartet euch vom 15.-24. April

Anime2You: My Hero Academia bei Kazé Kazé sichert sich Bakuon!Kabaneri of the Iron Fortress startet exklusiv bei Amazon Prime 
Animefreunde.net: Erste Simulcasts auf Akibapass



Tanzpartnerin für Dokomi Cosplayball gesucht(Karte vorhanden) DoKomi 2016, DoKomi-Cosplayball, Gundam, Cosplay, Cosplay ball, Dokomi 2016, Gundam, Gundam SEED

Autor:  Sealy

Hallo,
 
ich suche eine Tanzpartnerin für den Dokomi Cosplayball am 30.04.2016. Da ich noch eine weitere Ballkarte besitze würde ich diese meiner Tanzpartnerin für 17€(Einkaufspreis) verkaufen.
Ich werde Mu La Flaga 

aus Gundam Seed cosplayen. Der dazu passende Charakter wäre Murrue Ramius.

 

Natürlich wäre es mir am Liebsten wenn diejenige dann auch Murrue machen würde. Etwas anderes ist natürlich auch in Ordnung, aber ich werde jemandem mit passendem Cosplay bevorzugt behandeln.

Ein größeres Fanart ist unten im Spoilertag.
 
Bitte meldet euch per ENS.
 
Viele Grüße,
 Sealy

PS: In manchem Bildern ist Murrue Rock kürzer als knielang. Für den Ball müsste man wegen den Regeln die knielange Variante wählen.

 

Die Fanarts sind von Mirinee

 

Erledigt, gefunden.

Spoiler

 



Tanzpnartnerin für Dokomi Cosplayball 2016 gesucht, Ballkarte vorhanden DoKomi 2016, Gundam, Cosplay, Cosplay Ball, Dokomi 2016, Gundam, Gundam SEED, Tanzpartnerin Gesucht

Autor:  Sealy

Hallo,
 
ich suche eine Tanzpartnerin für den Dokomi Cosplayball am 30.04.2016. Da ich noch eine weitere Ballkarte besitze würde ich diese meiner Tanzpartnerin für 17€(Einkaufspreis) verkaufen.
Ich werde Mu La Flaga 

aus Gundam Seed cosplayen. Der dazu passende Charakter wäre Murrue Ramius.

 

Natürlich wäre es mir am Liebsten wenn diejenige dann auch Murrue machen würde. Etwas anderes ist natürlich auch in Ordnung, aber ich werde jemandem mit passendem Cosplay bevorzugt behandeln.

Ein größeres Fanart ist unten im Spoilertag.
 
Bitte meldet euch per ENS.
 
Viele Grüße,
 Sealy

PS: In manchem Bildern ist Murrue Rock kürzer als knielang. Für den Ball müsste man wegen den Regeln die knielange Variante wählen.

 

Die Fanarts sind von Mirinee

 

Erledigt, gefunden :-)

Spoiler

 



SimulReview Herbst '15: Mobile Suit Gundam Iron-Blooded Orphans Gundam, Anime-Review, Crunchyroll, Daisuki.net, Simulcast, SimulReview

Autor:  Jitsch

SimulReview #2

Mobile Suit Gundam: Iron-Blooded Orphans
機動戦士ガンダム 鉄血のオルフェンズ [Kidou Senshi Gundam Tekketsu no Orphans]


(Großer Screenshot von Crunchyroll, zum Vergleich dieselbe Szene bei Daisuki) 

Veröffentlichung: 4.10., 9:30 (Daisuki); 11.10., 9:30 (Crunchyroll)

Portale: Daisuki und Crunchyroll (Link führt jeweils zur Serienseite)

Story: Auf der Erd-Kolonie Mars hat sich eine Unabhängigkeitsbewegung herausgebildet. Eine der Schlüsselrollen spielt Kudelia Aina Bernstein, die Tochter ihres höchsten Repräsentanten, die für Verhandlungen zur Erde reisen will. Als ihre Eskorte wählt sie überraschend den dritten Trupp des Militärs, eine Gruppe Jugendlicher um den Strategen Orga und den Piloten Mikazuki. Nicht ohne Grund: Inoffizielle Kindersoldaten wie sie, denen zum Steuern von Maschinen ein Mensch-Maschine Interface in den Rücken transplantiert wurde, sind eins der schwereren Resultate der Kolonialisierungspolitik der Erde. Doch schon bevor Kudelia und ihre Begleiter überhaut abreisen können, steht ihre Basis unter Beschuss. Dem dritten Trupp bleibt nichts anderes übrig, als ihre Top-Secret-Geheimwaffe einzusetzen: Einen Mobile Suit...

Bewertung: 9 Punkte 

Meine Meinung: Ich muss an dieser Stelle erst einmal gestehen, dass ich tatsächlich noch nie einen einzigen Anime des Gundam-Franchise gesehen habe. "Iron-blooded Orphans", das sich ohne Vorkenntnisse anderer Gundam-Serien schauen lässt, ist also mein Einstieg in die Reihe.

Die Story an sich erinnert mich erst einmal stark an Aldnoah.zero, aber mit vertauschten Rollen: In beiden Serien geht es um die Erdkolonie Mars und die Vermittlungsversuche einer blonden Prinzessin, aber während in Aldnoah.zero die Kolonie durch Alientechnologie zur Supermacht und zum Aggressor wird, wird hier erst einmal die ausbeuterische Erde als der Gegner hingestellt. Wie sehr die Kindersoldaten geschunden werden, wird hier nicht versteckt, wir sehen ausgemergelte Körper und unbequeme Massenunterkünfte.

Und während Aldnoah.zero auf Seiten der "Guten" mehr oder weniger eine One-Man-Show des Genies Inaho ist, haben wir mit dem dritten Trupp eine kleinen, eingeschworene Gemeinschaft, wo ohne lange Absprachen jeder weiß, was er zu tun hat. Interessant ist dabei der Charakter des Orga, der vom Charakterdesign eher wie ein aggressiver Frontkämpfer wirkt, aber dessen Stärken offensichtlich eher im Strategischen liegen. Auch die anderen Charaktere machen einen guten ersten Eindruck, sogar die etwas naive Tochter aus gutem Hause, die offen mit den Kindersoldaten umzugehen versucht, aber schon jetzt erste Ansätze von Entwicklung zeigt, was ihr Gegenüber in Aldnoah.zero irgendwie nie geschafft hat. 

Das Writing überzeugt über weite Strecken: Trotz bestimmt 20 Charakteren mit Namen verliert man dank der indivduellen Charakterdesigns nicht den Überblick und kann sich auch anhand kurzer Szenen ein gutes Bild machen, wie all diese Figuren charakterlich so drauf sind. Gleichzeitig wird man durch wenige kurze Gespräche gut an die Materie herangeführt, die nicht all zu gestelzt klingen (okay, dass der Mechaniker Orga noch mal erklärt was der "Bart", das Implantat der Soldaten, ist, wirkte nicht ganz überzeugend) und dem Zuschauer nicht alles vorkauen müssen (in dem Zusammenhang sehr stark: Das Gespräch zwischen Kudelias Vater und dem Inspektor von der Erde).

Die Animationsqualität ist auch sehr gut, aber das kennt man von Sunrise eigentlich auch nicht anders. Die Charakterdesigns sind auf den ersten Blick vielleicht teils etwas cartooniger als man das sonst von Anime kennt (an Mikazukis eckige Augen musste ich mich auch erst mal gewöhnen), aber tragen eben auch zum Wiedererkennungswert bei und haben ihren eigenen Charme.

Die Serie lässt sich in Deutschland gleich auf zwei Portalen schauen, allerdings kommen die Folgen auf Daisuki eine Woche eher raus (da das Portal mit dem Produzenten Sunrise eng verbandelt ist) und sind dort auch kostenlos in HD verfügbar, wenn man sich einen Account anlegt. Zudem benutzen beide Plattformen dieselbe Übersetzung - in der sich in Episode 1 übrigens bereits ein erkennbarer Fehler eingeschlichen hat (die Untertitel suggerieren, dass Kudelia weiterhin mit ihrer Mutter spricht, sie redet aber stattdessen über sie). Crunchyroll hat in diesem Sinne eigentlich gar keine Vorteile, außer dass man die Serie zusammen mit anderen auf demselben Portal schauen kann und dass die Untertitel dort vom Schriftsatz her besser lesbar sind, wie man auf den Beispielscreenshots oben erkennt. 

Eingefleischte Gundam- und Mecha-Fans werden die Serie wahrscheinlich ohnehin schauen, aber auch sonst lohnt sich meines Erachtens definitiv ein Blick. Es sieht so aus, als hätte die Serie gerade in Bezug auf die Charaktere einiges zu bieten. Falls ihr nicht völlig Mecha-o-phob seid, würde ich euch durchaus empfehlen, die Serie mal auszutesten.

 

Zur Reihe: SimulReview Herbst 2015 Masterpost



SimulReview Herbst 2015 Master Post Gundam, Fist of the North Star, Cardfight!! Vanguard, Aria the Scarlet Ammo, Yuru Yuri, Attack on Titan, Seraph of the End, One-Punch Man, The Asterisk War: The Academy City on the Water, Syomin Sample, Miss Monochrome, Testament of Sister New Devil, Hacka Doll the Animation, Kagewani, Lovely Muco, Young Hot Spring Spirit Hakone-chan, Komori-san Can't Decline, Concrete Revolutio, JK MESHI!, Mr. Osomatsu, Fushigi na Somera-chan, Subete ga F ni Naru: The Perfect Insider, Masterpost, Simulcast

Autor:  Jitsch

Da ich in letzter Zeit einiges um die Ohren hatte (wer will, kann mich ja bei Twitter stalken um zu sehen, was los war), komme ich erst jetzt dazu, den Post zu machen, aber immerhin habe ich noch nicht all zu viel verpasst gibt es nicht all zu viele lange Serien (sprich, Serien die ich reviewen müsste).

Wie schon im Sommer findet ihr hier eine komplette Auflistung der in Deutschland legal erhältlichen Anime-Simulcasts der laufenden Saison. Primär ist die Liste also eine Übersicht für alle, die sich einen Überblick verschaffen wollen, was es überhaupt so gibt. Außerdem habe ich auch diesmal wieder vor, die ersten Episoden aller längeren Serien (Laufzeit 20-25 Minuten pro Episode) zu reviewen, außer bei Sequels die man ohne die Vorgängerstaffel eh nicht schauen würde. Die Reviews werden dann für Interessierte auch hier verlinkt.

Wie immer freue ich mich über Hinweise in den Kommentaren, wenn ich Serien übersehen habe oder ihr die News schneller mitbekommt als ich ;)

Überblick - die komplette Liste 

 

Serie
(Stream verlinkt)
Japanischer Titel Anmerkungen Plattform* Ausstrahlung Review
(Link)
HackaDoll the animation
(Crunchyroll - Daisuki)
ハッカドール
THE あにめーしょん
short(7:50), auf Daisuki nur EN Subs Crunchyroll & Daisuki FR 17:30
(ab 2.10.15)
 
Miss Monochrome
-The Animation- 3
ミス・モノクローム
-The Animation- 3
short (7:50) Crunchyroll

FR 17:40
(ab 2.10.15)✔

 
KAGEWANI 影鰐 short(7:50) Crunchyroll FR 17:50
(ab 2.10.15) ✔
 

Lovely Muuuuuuuco!

いとしのムーコ
[Itoshi no Muco]
short(12:30) Crunchyroll SA 3:30
(ab 3.10.15)
 
The Asterisk War 学戦都市アスタリスク
[Gakusen Toshi Asterisk]
  Peppermint TV SA Abends
(ab 3.10.15) ✔
#1
Mobile Suit Gundam
Iron-blooded orphans
機動戦士ガンダム 鉄血のオルフェンズ [Kidou Senshi Gundam Tekketsu no Orphans] spin-off Daisuki SO 9:30
(ab 4.10.15) ✔
#2
Hakone-chan 温泉幼精ハコネちゃん 
[Onsen Yousei Hakone-chan]
short (3:30) Crunchyroll SO 15:30
(ab 4.10.15)
 
CONCRETE REVOLUTIO コンクリート・レボルティオ~超人幻想~ [Concrete Revolutio
~Choujin Gensou~]
  Daisuki SO 16:30
(ab 4.10.15)
#3
ONE-PUNCH MAN
(AoD - Daisuki)
ワンパンマン [wanpanman]

auch auf AoD kostenlos

Kazé via Anime on Demand & Daisuki

SO 18:05 (Daisuki)
Dienstags (AoD)

(ab 4.10.15) ✔

#4
Komori-san can't decline 小森さんは断れない!
[Komori-san wa Kotowarenai!]
short (2:00) Crunchyroll

MO 4:30
(ab 5.10.15)

 
Bottom Biting Bug 4 おしりかじり虫 4
[Oshiri kajiri mushi 4]
short (5:00) Crunchyroll MO 14:25
(ab 5.10.15) ✔
 
JK-MESHI! JKめし! short (3:30) Crunchyroll MO 19:35
(ab 5.10.15)
 
Mr. Osomatsu おそ松さん [Osomatsu-san]   Crunchyroll MO 19:35 
(ab 5.10.15)
#5
YuruYuri 3 ゆるゆり さん はい!
[YuruYuri san hai!]
sequel Crunchyroll MO 20:15
(ab 5.10.15)
 
Fist of the North Star: Strawberry Flavor

北斗の拳 イチゴ味
[Hokuto no ken Ichigo-aji]

spin-off Crunchyroll DI 19:45
(ab 6.10.15)
 
Magical Somera-chan 不思議なソメラちゃん
[Fushigi na Somera-chan]
short (3:30) Crunchyroll DO 19:45
(ab 8.10.15)
 
The Perfect Insider すべてがFになる
[Subete ga F ni naru]
  Crunchyroll

DO 20:00
(ab 8.10.15)

#6
The Testament of Sister New Devil BURST 新妹魔王の契約者 BURST [Shinmai Maou no Testament BURST] sequel Crunchyroll FR 20:15
(ab 9.10.15)
 
Seraph of the End -Battle in Nagoya-

終わりのセラフ『名古屋決戦編』 [Owari no Seraph "Nagoya Kessen Hen]

sequel viewster SA ca. 18:00
(ab 10.10.15)
 
MOBILE SUIT GUNDAM Iron-Blooded Orphans 機動戦士ガンダム 鉄血のオルフェンズ [Kidou Senshi Gundam Tekketsu no Orphans]   Crunchyroll SO 9:30
(ab 11.10.15)
#2
Cardfight!! Vanguard G GIRS Crisis カードファイト!! ヴァンガードG
ギアースクライシス編
sequel, nur mit EN Subs Daisuki

SO 3:00
(ab 11.10.15)

 
Aria the Scarlet Ammo AA 緋弾のアリアAA
[Hidan no Aria Double A]
spin-off Kazé via Anime on Demand ca. Dienstags
(ab 13.10.15)
#7
Attack on Titan Junior High 進撃!巨人中学校
[Shingeki! Kyojin Chuugakkou]
spin-off / Parodie Kazé via Anime on Demand ca. Mittwochs
(ab 14.10.15)
#8
Shomin Sample 俺がお嬢様学校に「庶民サンプル」としてゲッツされた件 [Ore ga Ojou-sama Gakkou ni "Shomin Sample" toshite gets sareta ken]   Kazé via Anime on Demand ca. Mittwochs
(ab 14.10.15)
#9
Fafner Exodus
(Season 2)
蒼穹のファフナー EXODUS
[Soukyuu no Fafner EXODUS]
sequel (neue Staffel ab einschl. Episode 14) Viewster ca. Mittwochs
(ab 14.10.15)
 

 

Änderungsverlauf:

Spoiler

14.10.15: Attack on Titan Junior High und Shomin Sample verlinkt. Fafner exodus verlinkt.
13.10.15: Aria the Scarlet Ammo AA verlinkt.
10.10.15: Seraph of the End -Battle in Nagoya- ergänzt
9.10.15: Concrete Revolutio, The Testament of Sister New Devil Burst, Cardfight!! Vanguard G GIRS Crisis ergänzt

 

*Die Plattformen

Ein ausführlicher Vergleich findet sich hier. An dieser Stelle nur in Kürze die Preise, die für die Simulcasts anfallen:

Anime on Demand: Erste Episode jeder Serie kostenlos, Rest kostenpflichtig (Ausnahme in der aktuellen Season: One-punch man). Preise je nach Serie, für derzeitige Simulcast-Titel pro Episode 2,49€ (kaufen, d.H. unbegrenztes Zugriffsrecht) bzw. 0,99€ (leihen, d.H. ab 1. Abspielen 48 Stunden Zugriffsrecht) jeweils zzg. Gebühren je nach Zahlungsservice. Zu Beginn der Season (bis 75% der Episoden erhältlich sind) Serienlizenz erwerbbar zum Preis = Anzahl Episoden x Einzelpreis x 0,75.
Premium-Abo deckt nur Kazé-Simulcasts ab (nicht Serien von Nipponart), kostet 31,45€ (90 Tage) und lohnt sich im Vergleich erst, wenn man mehr als 3 Serien bei AoD schauen oder mehr als 48 Stunden Zugriff pro Episode haben möchte.

Crunchyroll: Fast alle Episoden, die älter als 1 Woche sind, sind kostenlos erhältlich. Premium-Content (Simulcasts direkt nach Ausstrahlung in Japan) im Premium-Abo, Kosten: 4,99€ (1 Monat) bzw. 13,99€ (3 Monate).

Daisuki: Kostenlos, bei Erstellung eines Accounts auch Auflösungen bis 1080p verfügbar, ohne Account maximal 480p.

Peppermint TV: Kostenlose Inhalte (oft verzögert und nicht zu allen Serien) bei Free-2-Watch. Komplette Serien sind immer kostenpflichtig. Season-Pass (12-13 Episoden einer Serie) für 10€ (ab Erwerb 1 Jahr Zugriffsrecht), Einzelepisoden für 1€ pro Episode ("Leihe" mit 1 Woche Zugriffsrecht).

Viewster: Sämtliche Inhalte kostenlos. In der Browser-Version zu Beginn von Videos und danach alle 8 Minuten ca. 30 Sekunden Werbung; in der SmartTV- und Smartphone-App nicht.

 


Quellen:

Kazé newsmeldung zu One-punch man & Newsmeldung zur kostenlosen Ausstrahlung
Kazé newsmeldung zu Attack on Titan Junior High

Kazé newsmeldung zu Aria the Scarlet Ammo
Kazé newsmeldung zu Ore ga Ojou-sama Gakkou ni "Shomin Sample" Toshite Gets-Sareta!
Crunchyroll-news zu Herbst-Ausstrahlungen
Info zu Ausstrahlung auf Daisuki.net
Twitter-Meldung zur Ausstrahlung von Seraph of the End auf Viewster



Cosplays suchen neues zu Hause :3 Gundam, Macross, Final Fantasy, Avatar - Herr der Elemente, Fairy Tail, Vocaloid, Tales of ... (Videospielreihe), AKB0048 (Anime), AKB0048, AKB0048 Next Stage, Avatar, Cosplay, Final Fantasy, Gundam, Korra, Macross Frontier, Tales of Legendia, Verkauf, Vocaloid

Autor:  Yumee

Habe weiter aussortiert und folgende Cosplays sind in liebevolle Hände abzugeben <3

(Porto geht jeweils extra, Conübergabe möglich)

Mimori Kishida - AKB0048 Next Stage

Jacke, Bluse, Manschetten, Röcke und Tücher

Größe: M

Preis: 55 €, Perücke mit Haarschleife optional für 15 €

Das Kostüm wurde komplett selbst gefertigt. 

Mimori Kishida - AKB0048 N"RIVER"

Jacke, Bluse,  Röcke und Krawatte

Größe: M

Preis: 40 €, Perücke mit Haarschleife optional für 15 €

Das Kostüm wurde komplett selbst gefertigt. 

Luka Megurine - Senbonzakura

Yukata-ähnliches Unterteil, Faltenrock, Schürzenkleid

Größe: M-L

Preis: 60 €, optional + Schuhe (8€) und/oder Perücke+Schleife (15€)

Das Kostüm wurde komplett selbst gefertigt. 

Rikku Blackmage - Final Fantasy X-2

alles, also: Hut, Perücke, kompletten Klamotten incl Strümpfe, Schuhe (~38), Stab

Größe: S-M

Preis: 80 €

Das Kostüm wurde komplett selbst gefertigt, etwas älter, aber okay verarbeitet

Anya - Code Geass

Top, "Jacke" und Hose

Größe: S

Preis: 10 €

etwas unsauber verarbeitet und älter, daher eher symbolischer Preis

Rhyme - The World Ends With You

Enthalten sind:

Pulli, Latzhose, "Glöckchen"

älter, aber gut genäht.

Größe: S-M

Preis: 30 €

 

Korra - Avatar

Enthalten sind:
Top, Oberarmband, Armstulpen, Hose, Rock und Schürze, Schuhe (Gr. 38. ist aber etwas variabel), Parker, auf Wunsch auch Perücke
 

Größe: M-L

Preis: 80 Euro (+ 30 Euro Perücke)

Das Kostüm wurde komplett selbst gefertigt. Die Größe ist variabel, das es aus dehnbarem Stoff genäht wurde. 

Alles ist sehr hochwertig verarbeitet worden, da es für die Deutsche Cosplay Meisterschaft genäht wurde.


   

Virgo - Fairy Tail

Enthalten sind:
Kleid, Schürze, Perücke, Handschellen, Headgear
 

Größe: M

Preis: 30 Euro (+ 5 Euro mit Perücke)

Das Kostüm wurde komplett selbst gefertigt.


 

Elyon - W.I.T.C.H.

Enthalten sind:
Unterkleid und Oberkleid

Größe: S - M

Preis: 5 Euro

Das Kostüm wurde komplett selbst gefertigt. Es ist nicht supergut wie die anderen Kostüme verarbeitet.


   

Ranka Lee (Nyan Nyan Kellnerin) - Macross Frontier

Enthalten sind:
Kleid, Schürze, Schuhe (Gr. 38)

Größe: S

Preis: 50 Euro

Das Kostüm wurde komplett selbst gefertigt. 

Alles ist sehr hochwertig verarbeitet worden, da es für die Deutsche Cosplay Meisterschaft genäht wurde.


 

   

Ranka Lee (First Live) - Macross Frontier

Enthalten sind:
Kleid, Jacke, Bloomers, Halsband, Krone

Größe: S

Preis: 40 Euro

Das Kostüm wurde komplett selbst gefertigt. 



 

 

Atoli - .hack

Enthalten sind:
Hut, Armstulpen, Oberteil, Bloomers, Overknee-Schuhe (Gr. 38)

Größe: S-M

Preis: 50 Euro

Das Kostüm wurde komplett selbst gefertigt. 



   

tella Telmes - Tales of Legendia

Enthalten sind:
Oberteil, Ärmel, Rock, Schmuck

Größe: S

Preis: 40 Euro

Das Kostüm wurde komplett selbst gefertigt. 



Anew Returner Innovator - Gundam

Enthalten sind:
Oberteil, Hose und Gürtel

Größe: S-M

Preis: 25 Euro

Das Kostüm wurde komplett selbst gefertigt. 





Bouei-Blog: Die Aikatsu (Liebesaktivität) der Battle Lovers Sailor Moon, Gundam, Fist of the North Star, Detektiv Conan, Pretty Cure, Black Butler, Ace of Diamond, Gatchaman, Aikatsu!, Free! - Iwatobi Swim Club, Cute High Earth Defense Club LOVE!, Hintergrundinfos, Magical Girl, Review

Autor:  Jitsch

Endlich folgt die Fortsetzung des vorherigen Bouei-Blogs. Es geht in diesem Eintrag um die Handlung der einzelnen Episoden von Binan Kōkō Chikyū Bōeibu LOVE!

Das heißt, dass es spätestens in der Behandlung der letzten Episoden und der Gesamthandlung extrem SPOILERLASTIG wird. Falls jemand Boueibu noch nicht (komplett) gesehen hat – tut euch den Gefallen und lest nur die Einträge zu den euch bekannten Episoden oder schaut die Serie einfach zu Ende (12 Episoden sind ja nun wirklich nicht viel), bevor ihr den Eintrag lest. Außerdem hat sich aufgrund von Vergleichen ergeben, dass ich gerade bei den letzten zwei Episoden auch einiges über das Finale von Fresh Pretty Cure! verrate.

Die Einträge zu den Einzelepisoden stehen bis auf den zu Episode 1 in Spoilern, auch damit der Eintrag nicht ganz so lang aussieht :P

Episode 1: Im Namen der Liebe [愛という名のもとに Ai to iu na no moto ni]

Der Titel: Klingt wie "Im Namen des Mondes", aber nur auf Deutsch (im Japanischen sagt Sailor Moon 月にかわって tsuki ni kawatte). Es gibt eine japanische Realfilm-TV-Serie von 1992 mit demselben Titel, ist aber auch einfach eine recht klassische Wendung.

Das passiert: Ein pinkes Wombat überrumpelt En und Atsushi im Bad und wird dann selbst von Yumoto überrumpelt. Es taucht am nächsten Tag in Begleitung des Lehrers Tawarayama auf und folgt ihnen zum „Erdverteidigungsclub“. Die dort anwesenden 5 Schüler erhalten von ihm Lovracelets und müssen sofort gegen ein Chikuwabu-Monster in Aktion treten – in peinlichen Kostümen.

Das ist wichtig: Die Episode legt den Grundstein für die Handlung: Der "Erderoberungsclub" ist ein Gammelclub, aber es ist die Bitte ergangen, ihn offiziell anzumelden, damit der Raum genutzt werden darf. Hierzu braucht es 5 Mitglieder und einen Lehrer - praktischerweise kommt Yumoto gefolgt von Herrn Tawarayama gerade in dem Moment zur Tür rein.

Dann folgt der Magical Girl Kram: Die Mission, die Erde zu schützen, in Monster verwandelte Mitschüler, die magische Verwandlung und der Kampf und auch (ganz kurz am Schluss) ein Blick auf die Bösewichte.

Das ist ähnlich: Wichtigster Unterschied zu allen Magical Girl Serien die es gibt: die ganze Gruppe wird auf einen Schlag versammelt (anstatt dass jede Episode jemand neu dazukommt). Bei einer Länge von nur 12 Episoden aber auch verständlich, zumal die Fähigkeiten der Battle Lovers so angelegt sind, dass (ähnlich wie bei Futari wa Precure) alle nötig sind, um ein Monster zu besiegen.

Der Verlauf der Episode erinnert am Anfang stark an Sailor Moon: Der Einstieg erfolgt über eine Alltagsszene, in der auch gleich das Maskottchen auftaucht. Mit diesem folgt nach der Schule ein Wiedersehen; es lässt das Verwandlungsitem erscheinen und der Hauptcharakter (bzw. in diesem Fall die 5 Hauptcharaktere) eilt los, um ein Monster zu bekämpfen.

Der Kampf selbst hat dann aber deutlich mehr von Pretty Cure, angefangen damit, dass die Jungs gegen ihren Willen irgendwelche Sprüche aufsagen.


Rechts: Erste Episode von Futari Wa Pretty Cure

Die Reaktion „Was hab ich denn da an!?“ ist dagegen global und kommt meines Wissens in allen Magical Girl Serien mit Verwandlung vor. Wobei üblicherweise Überraschung überwiegt, bei den Battle Lovers dagegen das Entsetzen über die peinliche Kostümierung.


Erstaunen über das neue Kostüm bei den Battle Lovers, Sailor Moon und Cure Dream (Yes! Precure 5)

Es folgt, wieder typisch PreCure, die „Whoah, wir können ja meilenweit springen“ Szene, die ich schon bei den Fähigkeiten im 2. Bouei-Blog erwähnt hatte, dann probieren die Jungs ihre Love Sticks aus. Die Wortwahl ist gerade im Japanischen mal wieder schön zweideutig, als Yumoto das erste Mal seine Attacke abschießt ruft er „出る!“[deru] – und das ruft der Japaner generell, wenn etwas aus seinem „Love Stick“ spritzt, wenn ihr versteht was ich meine.

Im Anschluss kommt diese Szene, die ich mal unkommentiert neben ein paar Screenshots aus dem Opening von Yes! Precure 5 GoGo stelle:

 

Nachdem die „Love Attack“ das Monster nicht besiegt, greift Yumoto auf körperliche Gewalt zurück – ein Markenzeichen des Pretty Cure Franchise. Schließlich kriegt er das Monster aber doch eher mit einer inbrünstigen Ansprache über ... Oden. Anders als Sailor Moon braucht er keinen geheimnisvollen Retter, um das durchzuziehen. Stattdessen stehen die anderen 4 relativ blöd daneben.

Erst ganz am Schluss sehen wir (nur die Zuschauer) endlich die Bösewichte. Ähnlich wie bei Sailor Moon oder Tokyo Mew Mew bleibt für die Hauptcharaktere erst einmal unklar, woher die Monster kommen. 

 

Episode 2: Liebe heißt, niemals zu bereuen [愛とはけして後悔しないこと Ai to wa keshite kōkai shinai koto]

Der Titel: Auch unter diesem Titel existiert ein japanisches TV-Drama, von 1996. Der Spruch wiederum ist der letzte Satz aus dem amerikanischen Film Love Story von 1970, im Originalwortlaut "Love means never having to say you're sorry".

Spoiler

Das passiert: Während der Schülerrat sich bewusst wird, dass jemand ihrem Ziel im Weg stehen könnte, erfahren die unfreiwilligen Battle Lovers mehr über ihre Mission und die Wahrheit über den Zustand von Herrn Tawarayama. Die Caerula Adamas beschwören in der Kantine ein Essstäbchen-Monster, das für Chaos sorgt. Die Battle Lovers treten in Aktion, zum Glück vor den neugierigen Blicken ihrer Mitschüler durch höhere Technologie geschützt. Hinterher gehen alle zusammen baden.

Das ist wichtig: Wir lernen die Bösewichte und ihre Ziele kennen und sehen erstmalig, wie sie arbeiten (inklusive Verwandlung). Eine scheinbar beiläufige, aber später wichtig werdende Bemerkung ist vor allem diese:

Zudem wird erklärt, warum niemand die Battle Lovers in verwandelter Form wiedererkennt und woher ihre Kräfte genau stammen.

Das ist ähnlich: Es ist typisch, dass der Zuschauer (oft im Gegensatz zu den Helden) auch Einblicke bei den Bösewichten erhält, die wir in dieser Folge das erste Mal richtig in Aktion sehen – typisch der Report "uns kam jemand in die Quere" und "wer sind diese Leute?".

Niemals in einem Magical Girl Anime würde man dagegen die rechte Szene sehen, die eher an eine Horrorstory erinnert. Überhaupt ist diese ganze Tawarayama-Zombie-Geschichte ein meines Wissens komplett origineller Einfall der Serie.

Ansonsten stellt die Folge die spezielle Mechanik dieser Magical Boys genauer vor. So wird gelüftet, dass sich Wombat persönlich die Sprüche der Battle Lovers ausgedacht hat (in Pretty Cure kommen die quasi aus dem nichts) und die Identitätsverschleierungstechnik wird erstmals erwähnt. Die ist natürlich ein dicker Seitenhieb vor allem auf Sailor Moon, wo die Charaktere nur das Kostüm wechseln und sie trotzdem keiner wiedererkennt (nicht mal die beste Freundin). Auch fangen die Battle Lovers erst jetzt an, sich gegenseitig bei ihren Aliassen zu nennen und müssen sich erst mal dran gewöhnen, wo Pretty Cure und Co. in der Regel sofort umschalten und sich nur noch mit ihren Pseudonymen gegenseitig ansprechen.

 

Episode 3: Spür die Liebe, Narzissus! [愛せよ、ナルシス! Ai se yo, narushisu!]

Der Titel: Narzissus (eigentlich auf Griechisch Νάρκισσος [narkissos] und auf Römisch Narcissus, in Deutsch eher Narziss) ist der Mann aus der griechischen Sagenwelt, der sich in sein eigenes Spiegelbild verliebt und je nach Version aus Trauer über die Unerfüllbarkeit dieser Liebe stirbt oder weil er ertrinkt als er dem Spiegelbild nahe kommen will.  

Spoiler

Das passiert: Weil der „Pretty Boy Contest“ bevorsteht, rührt Ballett-Lehrer Kurotori fleißig die Werbetrommel. Ryū möchte dabei wenigstens Akoya schlagen, mit dem er vorher gleichauf war. Geführt von En beginnt die Gruppe, Stimmen zu sammeln. Der Ballettlehrer wird zum Monster und alle Schüler (sowie die Battle Lovers) verlieben sich in ihn. Nur Yumoto bleibt verschont und belehrt ihn, dass er erst einmal sich selbst lieben muss.

Das ist wichtig: Wir lernen Ryū und Io ein bisschen näher kennen - sie sind in einer Klasse und nehmen ihre Liebe für Mädchen bzw. Geld so ernst, dass sie anhand dessen entscheiden, ob sie in einen Club eintreten. Währenddessen wird die offizielle Gründung des "Erdverteidigungsclubs" vorangetrieben:

Auch die Rivalität zwischen Gero (der ebenfalls in die Klasse von Io und Ryū geht) wird erstmalig deutlich. Wir sehen zum ersten Mal, dass En tatsächlich aktiv werden kann wenn er nur will und dass Io Ausnahmen macht, was das Geld angeht (den Pretty Boy Contest zu gewinnen liefert kein Geld, aber er will Ryū trotzdem unterstützen).

Wer den Pretty Boy Contest am Ende gewonnen hat, erfahren wir dagegen nie.

Das ist ähnlich: Hand hoch – wer hat beim Anblick dieses Posters (links) nicht an Free! gedacht? Der Hintergrund sieht sogar aus wie Wasser!

Die Art von Lehrer Moteo dagegen, der seine männlichen Schüler mit „My sweet Honey“ anspricht, kommt ähnlich fragwürdig rüber wie die von Joe Okada (aus DokiDoki! Pretty Cure), der 14-jährige Mädchen „My Sweet Heart“ nennt.


Bzw. sagt Okada hier (rechts): "So sieht man sich wieder, Baby" (zu Mana. Wie gesagt, sie ist 14)

Diese Aussage von Ryū unten wirkt reichlich ironisch, wo in der Serie doch nie ein Mädchen zu sehen ist.

Der Pretty Boy Contest findet immer am 27. des Monats statt. Das hat mit der Aussprache von Zahlen zu tun. Der „27.“ heißt 27 – spricht man nun 2 als „bi“ aus (nach dem Lateinischen), 7 als „nan(a)“ (japanische Aussprache der Zahl) und als “hi”, kommt mit etwas Fantasie „binan(s)hi“ (美男子 – hübscher Junge) dabei raus.

Es folgt der schwule Part: Die Charaktere überlegen, wie sie bei anderen Männern beliebt werden können.

Dabei ist der Anlass recht Magical-Girl-Typisch: Ryū würde gerne gut beim Contest abschneiden und die ganze Gruppe schließt sich an. Gerade in Pretty Cure kommen regelmäßig alle zur moralischen Unterstützung mit, wenn ein Gruppenmitglied etwas vorhat (als Beispiel aus Yes! Precure 5, wo Urara zu einem Auftritt in einem Freizeitpark begleitet wird). Nur, dass die Unterstützung von Ryū relativ schnell dahin mutiert, dass jeder seine eigene Strategie zum Beliebtwerden verfolgt.

Die Schwulheit gipfelt im liebestollen Gebalze um den schwarzen Schwan, auf den sich ausgerechnet Atsushi (vorher der Passivste) zuerst stürzt. Und dazu der wasserdichte Plan der Bösewichte: Wenn Männer nur noch Männer lieben, stirbt die Menschheit aus. Geht's noch schwuler?

Ein bisschen hat mich das Vorgehen auch an das Vogelmonster in Episode 15 von Fresh Pretty Cure erinnert (Screenshot oben rechts). Das schießt auch Federn, allerdings bringt es die Menschen damit „nur“ dazu, auszusprechen was sie denken. 

Episode 4: Niedliche kleine Jungs der Liebe und Jugend [愛と青春の美少年 Ai to seishun no bishōnen]

Der Titel: Es gibt die 愛と正義の美少女戦士 [ai to seigi no bishōjo senshi] - das ist Sailor Moon, wörtlich die "Hübsche Mädchen-Kriegerin der Liebe und Gerechtigkeit".

Spoiler

Das passiert: En fragt sich, ob er langsam alt wird – als ein Bösewicht plötzlich alle an der Schule verjüngt. Zum Glück bleiben die Battle Lovers trotzdem siegreich.

Das ist wichtig: In einem Rückblick sehen wir erstmals, dass Atsushi und Kinshirō früher befreundet waren. Aufgrund der Kinder-Thematik denken beide in der Episode an diese Nacht zurück, in der sie sich etwas von der Sternschnuppe gewünscht haben.

Das ist ähnlich: Im Gespräch über das Alter wirft Atsushi außerdem mit Anime-Referenzen um sich:


Kenshiro aus Fist of the North Star


Joe aus Gatchaman


"... gesprochen von Iizuka Shouzou, in dieser Roboter Story" : Ryu Jose in Mobile Suit Gundam

Laut Atsushi sind diese Charaktere alle 18 (soweit ich es rausfinden konnte ist das zumindest bei Kenshiro nicht so klar) und sehen älter aus als En (dem wiederum würde ich zustimmen).

Der Verjüngungsplot kommt so in mehreren Magical Girl Serien vor:

In Sailor Moon gibt es in Episode 9 des alten Anime eine Episode, in der ein Zeit manipulierender Dämon Sailor Moon verjüngt, allerdings nur kurz - dabei behält ihre Kleidung Originalgröße (siehe unten). In einer anderen (denke ich recht bekannten) tauscht sie das Alter mit Chibiusa und wird zum Kind, was auch nach der Rückverwandlung anhält (siehe oben). Hierbei schrumpft ihr Sailor-Kostüm mit und nach der Rückverwandlung tauschen sie glaube ich die Kleidung. Im Manga passiert ein ähnlicher Tausch, da schrumpft die Kleidung allerdings nicht mit.

In Smile Precure wird außerdem durch ein Item der bösen Hexe Majorina das ganze Team in Kinder verwandelt und sie verwandeln sich ähnlich wie die Battle Lovers in diesem Zustand in Pretty Cure. In beiden Formen hat die Kleidung die passende Größe. Ähnlich wie in Boueibu werden die Charaktere durch die Verwandlung auch geistig kindlicher.


Rechts Screenshot aus dem Finale von Smile Pretty Cure!

Dann gibt es noch den Seitenhieb auf die „aufgehobene“ Verwandlung, als die Jungs so klein werden, dass sie aus ihren Kleidern schlüpfen können. Dabei ist eine aufgelöste Verwandlung in typischen Magical Girl Serien eine sehr ernste Sache und zeigt, dass diese mit ihren Kräften am Ende sind, weil der Gegner besonders stark ist.

Episode 5: Ohne Reue Liebe stehlen [愛は惜しみなく奪う Ai wa oshimi naku ubau]

Der Titel: Ist eine bekannte Redewendung im Japanischen. Sie bedeutet, dass jemanden zu lieben damit gleichzusetzen sei, alles von ihm zu nehmen und sich selbst zu eigen zu machen - was in der deutschen Übersetzung irgendwie nicht ganz wiedergegeben wird. Der Spruch geht auf den japanischen Autor Takeo Arishima zurück.

Spoiler

Das passiert: Der Erdverteidigungsclub bekommt überraschend Besuch von den beiden Mitgliedern der PG (Pressegesellschaft), die unbedingt eine Reportage über sie machen wollen. Das bringt sie in Bedrängnis, als ein Monster auftaucht – schließlich können sie sich ja nicht vor den Augen der Reporter verwandeln!

Das ist wichtig: Die PG ist, auch wenn man es an diesem Punkt vielleicht noch nicht vermutet, für den Plot ziemlich wichtig. Sie scheinen auf jeden Fall mehr zu wissen, als sie zugeben: die Frage "Was würdest du tun, wenn du plötzlich ein Held wärst" wirkt alles andere als nichts ahnend... und was soll der dramatische Zoom auf diesen Goldfisch?

Ansonsten nimmt der Erdverteidigungsclub am Ende der Episode die Hürde, vom Schülerrat offiziell anerkannt zu werden. Außerdem wird nach einer Bemerkung des Monsters kurz angerissen, dass die Monster vermutlich von irgendwem geschickt werden.

Das ist ähnlich: Mit seiner Brille und der Rolle als Reporter kommt Kou so rüber wie Mika Masuko. Und nicht nur deshalb: Seine Pressegesellschaft nennt sich auf Japanisch マス研[masuken], kurz für マスコミ研究会[masukomi kenkyuukai], Massenkommunikations-Forschungsgesellschaft. Und der Name von Mika liest sich (auf japanische Weise mit Nachnamen zuerst) マスコミか[masukomi ka]. マスコミ[masukomi] kommt vom englischen Mass Communication alias die Massenmedien. In HappinessCharge Precure taucht übrigens später noch eine Masuko Miyo auf, die der Masuko Mika aus Precure 5 extrem ähnelt.

Der Plot dieser Episode ähnelt auch insgesamt Episode 9 von Yes! Precure 5: In der kommt Mika daruf, dass es seltsam ist, dass die fünf Hauptcharaktere plötzlich immer zusammen abhängen. Auch Precure 5 stecken dann in der Klemme, sich vor ihr verwandeln zu müssen als sie von einem Bösewicht entführt wird, tun es aber notgedrungen. Die tolle Reporterin hat aber vor Panik gerade die Augen zu. Sie lässt sich dann, ebenso wie Kinosaki, vom Maskottchen ablenken – weil sie eine Reportage über den gutaussehenden Nuts (seine Menschenform) macht anstatt über die geheimnisvollen Kämpferinnen. 

Mikas aufdringliche Art sorgt übrigens auch bei Pretty Cure (das allerdings in einer späteren Episode) für eine kleine Diskussion "Was wäre eigentlich, wenn wir auffliegen", wobei bei Pretty Cure die Sorge überwiegt, dass ihre Eltern und ihre Familie sich zu viele Sorgen machen würden, wenn sie wüssten, dass sie gegen das Böse kämpfen.

Die Battle Lovers haben Tassen in „ihren“ Farben, genau wie Smile Precure.

Wie um zu beweisen, dass eine Verbindung zu Nagisa aus Pretty Cure besteht sagt En in dieser Szene (oben links) auf Japanisch ありえない[Arienai], wörtlich "das kann nicht sein". Dabei handelt es sich quasi um Nagisas Catchphrase. Lustig ist aber auch die Szene rechts, in der sich Ryū aufregt, dass sie ihre Vorstell-Sprüche doch nicht brauchen, wenn sie sich geheim verwandeln – ein Seitenhieb auf die ebenso fest zur Verwandlung gehörenden Sprüche in Precure Serien.

Der Bösewicht nutzt die Strategie, Scarlet auf die anderen zu hetzen. Und wenn ein Magical Girl unter Gehirnwäsche auf ein anderes gehetzt wird, zum Beispiel im 2. Movie zu Futari wa Pretty Cure MaxHeart (siehe oben), ist die Kacke am Dam…

Oh, vergesst es.

Es gibt außerdem einen Seitenhieb auf TV Tokyo, den Sender auf dem Boueibu lief:

In der Folge benutzt Yumoto eine „neue“ Technik: Battle Lover Kick. Abgeschaut hat er sich den wohl beim Sailormoon Kick (auch: Sailor Kick, im Bild als Double Sailormoon Kick) oder dem vielfach eingesetzten Precure Kick (hier als Beispiel ausgeführt von Cure Happy aus Smile Pretty Cure), wo ebenfalls dazu gehört, laut den Namen der Technik zu rufen.

Episode 6: Liebe ist etwas, das man auf seinem Rücken trägt [愛は背中で語るもの Ai wa sena de kataru mono]

Der Titel: Die Wendung "背中で語るもの" heißt wörtlich "der Rücken spricht" und meint, dass eine Einstellung ohne Worte ausgedrückt wird. Etwas "auf dem Rücken tragen" würde ich dagegen eher damit assoziieren, dass etwas eine Last ist - oder etwas, das man selbst nicht sehen kann.

Spoiler

Das passiert: Der Schülerrat hat spontan die Regel eingeführt, dass ein Club mit allen Mitgliedern zusammen in den Klausuren über dem Notendurchschnitt liegen muss. Gleichzeitig versucht Gero, Io als Schatzmeister in den Schülerrat zu lotsen – und er nimmt an. Doch als ein Monster auftaucht, kann er nicht ruhig zusehen, wie Ryū von einem Monster gequält wird und entscheidet sich letztlich doch wieder für den Erdverteidigungsclub.

Das ist wichtig: Wir sehen, dass Gero einen persönlichen Groll auf den Erdverteidigungsclub hegt und ihn deshalb zerstören möchte (auch wenn er nicht weiß, dass er sich damit auch der Battle Lovers entledigen würde). Dafür lässt er den Schülerrat auch hinterhältig neue Regeln einführen.

Eine verblüffende (für die Story nicht mal wirklich wichtige) Enthüllung fällt auch in diese Episode: Gōra hackt nur Holz weil es ihm Spaß macht, das Kurotama Bad ist aber eine Thermalquelle für die kein Holz zum Befeuern gebraucht wird.

Am Ende der Episode offenbaren sich die Caerula Adamas endlich gegenüber den Battle Lovers als deren Gegner, nachdem Wombat sowieso schon vermutet hatte, die Gegner müssten ganz in der Nähe sein. Zudem sehen wir, dass die PG heimlich Fotos von den Battle Lovers macht, also durchaus von deren Existenz weiß.

Das ist ähnlich: Die Episode greift gleich zwei typische Magical Girl Plots auf.  

Zum einen kommt es oft vor, dass sich Magical Girls zusammen Gedanken um ihre Noten machen und auch Lerngruppen bilden. Wobei der Ansporn dort eher Solidarität mit den weniger lernstarken ist, bei Boueibu geht es aber um die erhaltung des Clubs als Ort zum Rumgammeln. Anders als in den typischen Serien sehen wir die Charaktere aus Boueibu auch nicht zusammen lernen. In Sailor Moon sind es regelmäßig Usagi und Minako mit den Lernprobleme, auch bei Pretty Cure hat öfters die (pinke) Anführerin Lernprobleme. Sofern ist es Interessant, dass Yumoto nur in Japanisch ein Totalausfall ist und Ryū (pink) die insgesamt schlechtesten Noten hat. Dass En (wenn er richtig rät) die besten Noten schreibt obwohl Atsushi "der Intelligente" ist, kann auch daran liegen, dass es immer die blaue Kriegerin ist, die superintelligent ist und beste Noten schreibt.

Die Geschichte mit Io dagegen hat etwas von der Episode, die ein einigen Pretty Cure Staffeln und auch in Sailor Moon mindestens einmal vorkommt: Ein Mitglied des Teams (übrigens sonst immer das Blaue) droht, die Gruppe zu verlassen, weil sie im Ausland studieren darf. Io geht zwar nicht ins Ausland, will für seinen Job beim Schülerrat aber den Club verlassen. Das Ergebnis ist auch wie bei den entsprechenden Magical Girl Episoden: Das Team kämpft mit einem Mitglied weniger, hat aber Probleme – und das potenziell weggehende Mitglied überlegt es sich dann doch noch anders und kommt zur Hilfe. Wobei hier am Ende doch wieder Yumoto den Tag rettet, indem er dem Monster mal eben verspricht, sein Freund zu werden (darauf wird nie wieder eingegangen).

Beispiele für diesen Plot sind Sailor Moon Episode 61 (Ami darf in Deutschland Medizin studieren), Futari wa Precure MaxHeart 38 (Honoka soll zu ihren Eltern nach Paris ziehen), Fresh Precure 9 (Miki könnte als Model in Europa arbeiten) oder auch Smile Precure! 43 (Reika kann in England zur Schule gehen) – und in allen geht es um die blaue Kriegerin.

Am Ende als sich die Caerula Adamas vorstellen, tun sie das übrigens nur kurz und gehen dann wieder, weil Offiziere nun mal nicht kämpfen. Das trifft übrigens nicht immer zu: In diversen Pretty Cure Staffeln ist es üblich, dass der Bösewicht an der Seite seines Monsters kämpft, aber es gibt auch da genug Beispiele, wo die Bösewichte tatsächlich imer nur von weitem zugucken und, nachdem ihr Monster besiegt wurde, mit den Worten "Aber nächstes Mal...!" verschwinden.

Episode 7: Liebe, Sommercamp und Zahnbürsten [愛と合宿と歯ブラシ Ai to gasshuku to haburashi]

Der Titel: Beschreibt einfach ziemlich genau, worum es in der Episode geht

Spoiler

Das passiert: Der Erdverteidigungsclub fährt ans Meer, doch die Reise ist von Pannen begleitet: Erst landen sie an einem Strand voller Männer, dann sieht ihre Herberge genauso aus wie das Kurotama Bad, jemand benutzt dreist Ios Zahnbürste und schließlich verlaufen sich die Jungen bei einer „Mutprobe“ im Wald.

Das ist wichtig: Die Folge ist für die Gesamthandlung ziemlich irrelevant und eher eine Art "Atempause" nach der Hälfte der Story. Interessant ist höchstens, dass sie beweist, dass Herr Tawarayama-Sensei wirklich noch nicht komplett tot ist.

Wir sehen in dieser Episode dafür das erste und quasi einzige Mal die Battle Lovers und den Schülerrat in anderer Kleidung als der Schuluniform oder ihren magischen Kostümen.

Die Episode ist auch die einzige, die (obwohl der Erderoberungsclub auch anwesend ist) kein Monster der Woche hat sondern nur alibimäßig Tawarayama als „Monster“ auftauchen lässt, damit ganz dem Magical Girl Klischee gemäß keine Folge ohne die Verwandlung in Battle Lovers verläuft.

Das ist ähnlich: Die „Beach Episode“ gehört in das Repertoire vieler Anime, dient aber klassisch der Bikinischau von weiblichen Charakteren (interessanter-, für manche eventuell auch enttäuschenderweise, vermeidet es Boueibu sogar, den Körpern der Badehosen tragenden Jungs im Stil von Free besondere Aufmerksamkeit zu gönnen).


Die Battle Lovers, DokiDoki! Pretty Cure und Smile Pretty Cure! am Strand

In Pretty Cure gibt es nach Episode 25 (bei den üblichen Episodenzahlen ist das die Mitte der Serie) regelmäßig eine Reihe von Sommerepisoden, weil die Ausstrahlungstermine in den japanischen Sommerferien liegen.


Caerula Adamas, Westar (Fresh Pretty Cure!) und Akaōni (Smile Pretty Cure!) genießen den Sommer

Hierzu gehört fast immer eine Trainingslager-Episode, in der das Team an den Strand fährt und die Bösen zufällig auch gerade dort herumlungern.


Mutproben in Boueibu, Yes! Pretty Cure 5 und Smile Pretty Cure!

Auch eine „Mutproben“-Episode ist unter den Sommerferien-Episoden bei Precure regelmäßig dabei, wobei hin und wieder auch echte Geister auftauchen, manchmal aber nur das Monster der Woche allen einen Schreck einjagt. Allerdings gibt es Mutproben auch in vielen anderen Anime, gerade wenn es um Romance geht, weil man sich (wie En auch anmerkt) dabei so schön hilflos an den Begleiter oder die Begleiterin klammern kann.

Dann gibt es noch die eine Bemerkung von Atsushi, dies sei nicht Detektiv C*nan, und den kurz darauf folgenden Eyecatch, der ihn Lügen straft: 


Ganz rechts der Eyecatch von Detektiv Conan.

Daneben ist die Episode aber vor allem voll mit BL-Anspielungen, was wohl jeder selbst sieht, der die Episode geschaut hat. Interessant ist aber, dass die Sache mit Ios Zahnbürste anscheinend fast 1:1 aus dem Anime Gakuen Heaven übernommen wurde, wie auf Tumblr jemand mit Screenshots belegt hat:


Rechts der Screenshot aus Gakuen Heaven.

Und Gakuen Heaven ist ein waschechter Boy’s Love Anime.

Und ganz ehrlich: Yumotos „Kuscheleien“ mit Wombat sollten einem spätestens seit dieser Episode alles andere als unschuldig vorkommen.

Episode 8: Liebe wandert [愛は彷徨う]

Der Titel: Wörtlich heißt 彷徨う auch umherschweifen oder umherirren - es geht um Liebe, die seltsame oder falsche Wege geht.

Spoiler

Das passiert: En und Atsushi sind auf dem Schulweg und spät dran, als En noch eben im Convenience Store Brot kaufen geht. Als er zurückkommt, ist er urplötzlich schlecht auf Atsushi zu sprechen und alle Versuche Yumotos, die beiden zu versöhnen, laufen ins Leere. Schließlich kann er aber das Monster ausfindig machen, das dafür verantwortlich ist – letztlich ist es aber die Freundschaft von En und Atsushi, die es in die Knie zwingt.

Das ist wichtig: Man sieht in der Episode, dass Kinshirō sich extrem über die zerbrochene Freundschaft zwischen Atsushi und En freut. Obwohl er Atsushi nach außen hin gleichgültig behandelt, ist ihm also doch nicht egal, was dieser tut.

Das ist ähnlich: Episoden, in denen sich die Mitglieder eines Magical Girl Cast untereinander streiten, gibt es häufiger, und oft ist der Grund für den Zwist eher trivial. Es gibt fast in jeder Sailor Moon Staffel Episoden, in denen sich zwei der Senshi in die Wolle kriegen, aber auch in Doremi wird sich öfters gestritten (auch unter langjährigen Freunden, z.B. Doremi und Hazuki). Bei Pretty Cure sind Streitigkeiten dagegen eher typisch für die Anfangsphase, bevor die Charaktere miteinander richtig warm geworden sind.


En streitet mit Atsushi, Sailor Moon mit Sailor Mars, Kanade mit Hibiki (Suite Pretty Cure♪)

Dass dieser Streit aber gezielt von einem Monster hervorgerufen wird ohne dass es jemand merkt, dafür konnte ich kein Beispiel finden. In Episode 80 von Sailor Moon wird Ami vorgegaukelt, ihre Freundinnen würden sie hassen, aber in dem Fall ist für diese deutlich, dass sie manipuliert wird. Ähnlich wie En kämpft Mercury in dieser Episode gegen die Manipulation und durchbricht sie schließlich, um das Monster zu besiegen.

Die Episode ist die einzige, in der Love Attack und Love Shower nicht von Yumoto durchgeführt wird. Stattdessen gibt es eine Duo-Attacke von Cerulean und Épinard, was ein bisschen an die Duo-Attacken der ersten Pretty Cure Serien erinnert.

In Pretty Cure ist es übrigens in den meisten Staffeln üblich, dass Schaden an Gebäuden etc. verschwindet, sobald ein Monster besiegt ist. Boueibu vermeidet das: Das Haus der Komis muss nach dem Zwischenfall renoviert werden.

Episode 9: Liebe ist stärker als Stolz [愛はプライドより強い Ai wa puraido yori tsuyoi]

Der Titel: Es gibt einen Roman von Hitonari Tsuji mit dem Titel 愛はプライドより強く [Ai wa puraido yori tsuyoku].

Spoiler

Das passiert: Der Schülerrat probiert es mit einer neuen Herangehensweise und beauftragt ein Melonen-Monster, die Battle Lovers in eine Falle zu locken. Um der Aufforderung zu einem Treffen auf dem Binan-Berg nachzukommen, müssen diese aber erst einmal Geld verdienen, wobei sie unerwartete Hilfe von der Pressegesellschaft bekommen. Die Fallen überwinden sie überraschend mühelos und überzeugen das Monster zur Aufgabe.

Das ist wichtig: Die Pressegesellschaft ist nach wie vor aktiv - nicht nur das, sie stalkt den Verteidigungsclub regelrecht, sogar im Bad. Nicht nur das, angeblich sind die Jungs auch bereits "Internet-Idols", obwohl es vordergründig in Episode 5 nur um eine Reportage für die Schülerzeitung ging. Und ist es wirklich nur Geschäftstüchtigkeit, die Jungs zu einem Fotoshooting zu überreden, oder will die PG explizit dafür sorgen, dass die Gruppe das Monster doch konfrontiert? 

Ein erneuter Zoom auf den Goldfisch lässt sie zunehmend verdächtig wirken.

Das ist ähnlich: Dass die Bösen sich nach dutzenden Fehlschlägen mal was Neues überlegen ist ein Klassiker, wobei es meist eher darauf hinausläuft, dass sie zur Abwechslung mal persönlich eingreifen. Stattdessen schickt der Erderoberungsclub ein Monster los, das relativ schlecht darin ist, die Falle subtil zu machen:

Die Jungs müssen auf den Binan-Berg, aber obwohl Io schwerreich ist, will er seinem Club nicht mal diesen Ausflug finanzieren (ich kann mir nicht vorstellen, dass er für die Fahrtkosten für die Gruppe mehr als umgerechnet 20 Euro zahlen würde, und abgesehen davon wirft die Problematik die Frage auf, woher eigentlich das Geld für Fahrtkosten und Unterkunft beim Ausflug in Episode 7 kam bzw. wieso für die Fahrt nicht dieselbe Geldquelle angezapft werden kann).

Die Geldnot erscheint als etwas lahmer Vorwand für das Fotoshooting der Pressegesellschaft. Einzig interessant ist hieran die Bemerkung, wer denn bitteschön einen Kalender mit den dort entstandenen Fotos kaufen würde (Antwort: Die Fans der Serie natürlich).


(Bild rechts gefunden hier)

Die Fallen des Monsters wirken auch eher wie aus einer Game Show à la Takeshis Castle als aus einer Magical Girl Serie – wobei Pretty Cure tatsächlich auch im Crossover Movie „Allstars DX3“ die gelben Cures in eine Art Brettspiel involviert und Smile Precure eine Episode hat, in der Precure mit Zeitlimit einzelne Spiele (Wettschwimmen, Autorennen etc.) gegen die drei Bösewichte ausfechten müssen.  


Gelbe (& violette / rote) Cures beim Spielen (Pretty Cure Allstars DX3), Kartfahren gegen den Bösewicht (Smile Pretty Cure!)

Precure 5 nehmen auch einmal an einer Gameshow teil, allerdings wissen sie zunächst nicht, dass diese von einem Bösewicht als Falle für sie organisiert wurde – dieses Vorgehen hätte man dem Melonenmonster auch mal nahelegen sollen.

Zuletzt noch ein interessanter Fakt: Das Melonenmonster ist das einzige, für das keine Love Attack gebraucht wird - es braucht nur gutes Zureden und den Love Shower, es zu besiegen.

Episode 10: Liebe sind Brillen [愛、それはメガネ… Ai, sore wa megane...]

Der Titel: Im Prinzip ähnlich wie die "Liebe ist..." Sprüche, die man so kennt.

Spoiler

Das passiert: Yumoto geht mit Fieber nach Hause, am nächsten Tag taucht er aus unerklärlichen Gründen mit Brille und völlig verändertem Charakter auf. Das weckt den Zorn des beliebtesten Brillenträgers der Schule, der als Monster Amok läuft – blöderweise hat der neue Yumoto zu viel Angst zum Kämpfen. Schließlich kann er sich aber doch dazu durchringen.

Das ist wichtig: Die Episode bereitet in vielerlei Hinsicht schon das Finale vor. Zunächst einmal werden hinter zwei Schränken bis dahin versteckte Türen in den Räumen des Erdverteidigungsclubs und des Schülerrats freigelegt. Die Türen sehen nicht nur gleich aus, die Position des Knaufs passt auch zusammen...

Gōra, bis dahin nur beim Holzhacken zu sehen, wird erstmals als liebevoll sorgender Bruder dargestellt und vor allem: Er erkennt problemlos Scarlet als Yumoto. Und dann ist da noch der Goldfisch, der wohl gemeint ist als Kinosaki sagt, dass Lord Hireashi sehr erfreut sein werde - und den man kurz darauf am Telefon sprechen sieht.

Das ist ähnlich: Es ist in Anime nicht ganz untypisch, dass Brillen tragende Charaktere plötzlich ganz anders drauf sind, wenn sie die Brille abnehmen, zum Beispiel Mey-Rin aus Black Butler, die mit Brille ungeschickt und schüchtern ist, ohne Brille aber eine echte Killerbraut (Bilder rechts).

Bei Yumoto wird das Ganze eben umgekehrt gemacht, aber eigentlich wirkt er nicht völlig umgekrempelt sondern nur ein bisschen zahmer (ein im Grunde lieber Junge ist er ja auch so). Am Ende verschwindet seine neue Persönlichkeit so plötzlich wie sie gekommen war, weil seine Brille herunterfällt. Der Grund, warum er sie überhaupt trug, wird wohl ewig das Geheimnis der Skriptschreiber bleiben.

Megawacchi ist Manager des Baseballclubs – in Sport-Anime ist „Manager“ die Rolle, die typischerweise an Mädchen geht. Manager heißt in dem Fall übrigens eher sowas wie: Den Spielern was zu Trinken bringen, Reisbällchen für nach dem Training machen und beim Spiel anfeuern. Im Bild Rechts zum Beispiel die vier Managerinnen vom Baseball Club der Seido Schule aus Ace of the Diamond.

Episode 11: Die Prüfung namens Liebe [愛という名の試練 Ai to iu na no shiren]

Der Titel: Ähnelt stark dem Titel der ersten Episode.

Spoiler

Das passiert: Zum Schulfest der Binan Schule will der Erdverteidigungsclub Curry verkaufen und sie einigen sich darauf, als Verkaufsargument ihre Battle Lover Uniformen zu tragen und sich als Cosplayer auszugeben. Am Rande des Fests überrumpelt jedoch Kinshiro den überraschten Épinard beim Curry kochen und verwandelt sich wutentbrannt in Orite. Ein offener Kampf zwischen Battle Lovers und Caerula Adamas entbrennt, in dem Orite endlich offen legt, was zwischen ihm und Atsushi passiert ist.

Das ist wichtig: Wir sind ja eigentlich schon im Finale, daher ist Weniges an der Episode unwichtig. Aufschlussreich ist vor allem, dass sich Zundar und Hireashi kennen - nicht nur das, sie arbeiten auch offensichtlich zusammen. Mit welchem Ziel bleibt aber noch unklar.

Gōra fragt Yumoto, was er von Verwandlungen hält. Battle Lovers und Caerula Adamas erfahren gegenseitig ihre Identitäten und gehen aufeinander los. Und dadurch erfahren wir auch die ganze Wahrheit darüber, warum Atsushi und Kinshirō keine Freunde mehr sind (und wieso er sich stattdessen mit En angefreundet hat). 

Das ist ähnlich: Schulfeste kommen in so ziemlich jedem Schul-Anime vor und auch in vielen Pretty Cure Staffeln sind derartige Events häufig anzutreffen. So richtig im Fokus stehen sie in Magical Girl Animes aber eher selten – am ehesten kommt mir noch Heartcatch Precure in den Sinn, wo die Charaktere auch Mitglieder in demselben Club sind und für das Schulfest gemeinsam etwas organisieren (eine Modenschau). Mit ihren Klassen führen sie außerdem ein Restaurant.


Rechts: Tsubomi in einem traditionell japanischen Kellnerinnen-Outfit

Auf die Idee, ihre Kostüme derart zu zweckentfremden, sind Magical Girls allerdings sonst nicht gekommen. Immerhin können sie die Idee Wombat unter dem Begriff „Aikatsu“ schmackhaft machen. Das steht bei ihnen für „Ai no Katsudou“ (愛の活動 Liebesaktivität), ist aber auch der Name einer bekannten Serie für Mädchen, wo es für „Aidoru Katsudou“ (アイドル活動 Idol-Aktivität) steht. Aikatsu! ist zwar nicht im klassischen Sinne eine Magical Girl Serie, aber beinhaltet "magische" Karten zur "Verwandlung" (Anziehen von Kostümen für Auftritte).

Es folgt schließlich die Konfrontation mit dem Feind. Dies erinnert mich vor allem an das Halbfinale von Fresh Precure, in dem Setsuna zugibt, die ganze Zeit Eas gewesen zu sein. Teil dieser Szene ist, dass Eas einen Anhänger zertritt, den Love ihre geschenkt hat – so wie Kinshiro in seiner Wut das von Atsushi gemachte Curry in die Luft jagt. Seine Verwandlung in Dark Orite hat auch etwas von Eas‘ Powerup, das für sie quasi die letzte Chance darstellt, Pretty Cure zu schlagen.

In der Konfrontation der restlichen Gruppen kämpft Vesta zunächst gegen Perlite und Cerulean gegen Argent. Letztere haben bis dahin überhaupt keinen Bezug zueinander, aber wie ich schon bei den Namen herausgearbeitet hatte, sind sie gewissermaßen als Gegenstücke angelegt und die Gegenüberstellung soll das vermutlich verdeutlichen.

Und dann ist da der Rückblick auf die Kindheit von Atsushi und Kinshirō. Der Grund, dass ihre Freundschaft zerbrochen ist, wirkt auf den ersten Blick lächerlich: Atsushi will nicht mit zu Kinshirō, weil er noch "etwas zu tun hat". Er trifft auf dem Weg En, mit dem er bis dahin nichts zu tun hatte, und es stellt sich heraus, dass sie beide Rabattgutscheine zum Curry essen haben. Von beiden unbemerkt hat Kinshirō sie beobeachtet, fühlt sich verraten und spricht seitdem kein Wort mehr mit Atsushi, der sich jedoch keiner Schuld bewusst ist.

Mit diesem kindischen Hintergrund parodiert die Serie sicher auch alberne Konflikte in Magical Girl Serien (ich nenne hier mal Suite Precure: Beste Freundinnen verabreden sich am ersten Schultag "am Schultor bei den Kirschbäumen", merken aber auch später nicht dass es zwei Tore gibt und missachten sich fortan gegenseitig, weil die jeweils andere ihr Versprechen gebrochen hat). Gleichzeitig erscheint es auch als eine Art Gegenentwurf zu den komplizierten, den Kern der Serie ausmachenden emotionalen Konflikten in Free!

Gleichzeitig kann man in die Szene aber auch sehr viel reininterpretieren. Hätte Atsushi nicht einfach Kinshirō zum Curry mitnehmen können? Es liegt nahe (und das habe ich auch anderswo als Vermutung gelesen), dass Kinshirō Curry auch schon vorher nicht mochte und Atsushi nur Rücksicht genommen hat. Hätte Atsushi die Freundschaft kitten können? Theoretisch ja, aber wir haben ja schon bei Ens einseitiger Abschottung in Episode 8 gesehen, dass er sich in so einem Fall recht schnell zurückzieht anstatt zu versuchen, mit demjenigen zu reden und eher hofft, dass der andere irgendwann genug geschmollt hat.

Dagegen bleibt bezüglich Kinshirō vieles reine Vermutung: Er und Atsushi sind offenbar schon lange Jahre befreundet - und nur, weil Atsushi einmal lieber (mit jemand anders) Curry essen geht als Zeit mit ihm zu verbringen, betrachtet er die Freundschaft als gekündigt und geht einseitig davon aus, Atsushi könne ihn nicht leiden? Eine überzeugende Interpretation (auch die habe ich bei anderen Fans schon gelesen) ist, dass eigentlich weder Atsushi noch Curry das Problem sind, sondern Kinshirō durch seine bisherigen Lebensumstände das Vertrauen in zwischenmenschliche Beziehungen schon völlig verloren hatte – andere unterstellen im Autismus (was auch mit großen Problemen im sozialen Umgang assoziiert wird). Auf jeden Fall bleibt es wie ich im letzten Teil der Reihe gesagt habe: Die Serie baut (bewusst) die Hintergründe der Caerula Adamas so gut wie gar nicht aus.

Episode 12: Love Forever [愛よ永遠に Love Forever Ai yo eien ni Love Forever]

Der Titel: Macht was, was Japaner bei Songtitel auch gerne machen: Der Titel steht quasi zweimal da, einmal in Japanisch und einmal in Englisch. 愛よ永遠に wird in japanischen Wörterbüchern unter der englischen Übersetzung "Love is forever" aber auch "Love never dies" geführt. Passt gut in eine Reihe mit den hoffnungsfrohen letzten Episodentiteln bei Magical Girls. Die letzte Episode von HappinessCharge Precure heißt z.B. 愛は永遠に輝く!みんな幸せハピネス![Ai wa eien ni kagayaku! Minna no shiawase hapinesu!], etwa "Liebe erstrahlt für immer! Alle bekommen glückliche Happiness!".

Spoiler

Das passiert: In den Kampf zwischen Battle Lovers und Caerula Adamas platzt Gōra hinein, der den Goldfisch Hireashi dazu zwingt, die Wahrheit zu enthüllen: Dass der Plan zur Erderoberung eine von Hireashi produzierte TV-Show zur Unterhaltung von Aliens im ganzen Universum ist. Daraufhin schmeißt Orite hin, doch Hireashi und Zundar haben noch ein As im Ärmel und verwandeln Gōra in ein Axt-Monster. Wie sich herausstellt, gehörte er zu einer Art früheren Generation der Battle Lovers und hat vor ein paar Jahren den Erfolg von Hireashis Reality-Show "Kann ich die Erde zerstören?" verhindert. Es entbrennt ein Kampf zwischen Scarlet und seinem Bruder. Als Orite von einem Querschläger getroffen zu werden droht, schützt Épinard ihn. Schließlich katapultiert seine Entschlossenheit Scarlet auf die nächste Stufe, er wird zum More Better Glitzernden Prinzen und kann Gōra heilen. Doch Hireashi und Zundar geben nicht klein bei und erschaffen einen riesigen Mecha. Im Kampf gegen ihn schließen sich überraschend auch die Caerula Adamas an und Kinshirō und Atsushi können sich endlich versöhnen. Einem gemeinsamen Angriff der More Better Battle Lovers zusammen mit den More Better Chevaliers sind die Gegner nicht gewachsen. Am Ende können alle Freunde sein.

Das ist wichtig: Die Folge bietet eine sinnvolle Auflösung von allem, was wir bisher gesehen haben. Was Hireashi und Zundar miteinander zu tun haben, die Rolle der PG, warum Gōra anscheinend die Verpixelung bei den Battle Lovers nicht wahrnimmt... und sogar, was aus Herrn Tawarayama wird.

Das ist ähnlich: Ähnlich wie in den finalen Episoden der meisten Pretty Cure Staffeln sind nicht die drei Generäle der endgültige Endgenger sondern deren Boss. Während bei Pretty Cure in den Staffeln seit Fresh Pretty Cure! die drei Generäle (bzw. was von diesen noch übrig ist) in Eins-gegen-Eins-Endkämpfen fast immer vom Bösen geheilt werden, haben Orite, Argent und Perlite aber einfach keine Lust mehr, zur Belustigung des Publikums die Bösewichte zu mimen und fühlen sich zu Recht von Zundar verarscht.

Es folgt die Konfrontation mit einem geliebten Menschen, der vom Bösen manipuliert wird. Gerade Sailor Moon liebt solche Kämpfe in Staffelfinalen. 1. Staffel: Mamoru / Endymion (der Geliebte) kämpft unter Gehirnwäsche gegen Sailor Moon. 2. Staffel: Chibiusa (die Tochter aus der Zukunft) kämpt unter Gehirnwäsche als Black Lady gegen die Guten. 3. Staffel: Hotaru (Chibusas beste Freundin) wird von Mistress 9 besessen und kämpft gegen die Guten. 5. Staffel: Sailor Uranus und Sailor Neptune verraten das Team und töten zwei der anderen Kriegerinnen.


Scarlet vs. Gōra, Endymion vs. Sailor Moon, Sailor Moon vs. Black Lady

Wie sich herausstellt, war Gōra schon ein paar Jahre vorher eine Art Battle Lover, kämpfte aber auf andere Art und Weise (er spaltet Monster mit einer Axt) und machte so Hireashis Pläne zur Erderoberung zunichte. Das einzige ähnliche Beispiel das mir einfällt ist Cure Flower - die Großmutter der Protagonistin aus Heartcatch Pretty Cure, die früher gegen denselben Gegner gekämpft hat. Zum Handlungszeitpunkt der Serie ist sie aber eben schon eine alte Dame.


Rechts: Cure Flower vs. Dune (Heartcatch Pretty Cure!)

Und dann gibt es da noch eine Serie... HappinessCharge Pretty Cure. Die große Schwester einer der vier Hauptcharaktere taucht als böse Pretty Cure (mit einer modifizierten Variante ihres normalen Pretty Cure Kostüms) unter der Gehirnwäsche der Antantagonisten auf und kämpft gegen die Hauptcharaktere. Bloß: Die Folge, in der das passiert, lief letztes Jahr im Oktober - und kann damit kaum ein Vorbild für den Plot von Boueibu gewesen sein, das nur zwei Monate später anlief. Zumindest gehe ich davon aus, dass die Hauptstory schon deutlich früher fertig geplant war.


Der böse große Bruder und die böse große Schwester

Zwischendrin erklärt Hireashi noch die "Kabuki Rule", die besagt, dass sich derjenige, der nicht im Bild ist, nicht bewegen darf. Das gilt für das Axtmonster, das nichts macht solange die Hintergrundgeschichte erklärt wird, ereilt Hireashi aber später in der Folge selbst zu seinem Zorn.

In dem Kampf wird Orite fast verletzt, doch Atsushi rettet ihn. Das ist ziemlich typisch für Magical Girls, die "Feinde" zu beschützen. Im Finale von Fresh Pretty Cure zum Beispiel. In Sailor Moon passiert es auch oft, dass Sailor Moon oder ihre Mitstreiterinnen den Gegnern helfen, meist wenn diese von ihren Bossen in die Enge getrieben werden und entweder siegen oder sterben sollen. Dafür habe ich nur leider wirklich keine Screenshots gefunden.


Rechts: Cure Berry versucht Soular zu helfen (Fresh Pretty Cure!)

Als Yumoto nicht aufgibt, erlangt er die nächst höhere Power-Stufe und bekommt Engelsflügel. Damit ist er erst mal in guter Gesellschaft mit anderen Magical Girls, die oft, bei Pretty Cure gerade im Finale der Serie, ein Engels-Powerup bekommen. Ähnlich wie bei Fresh Pretty Cure (rechts) verliert auch Scarlets Outfit dabei fast komplett die Farbe und wird weiß. Der Witz an dem Power-Up ist natürlich der Name: More Better... Wobei ja viele Power-Up Namen Steigerungen enthalten: Super Sailor Moon, später Eternal Sailor Moon, Eternal Silhouette (Heartcatch Pretty Cure), Forever Lovely (HappinessCharge Pretty Cure), so dass die Parodie ersichtlich ist.


More Better Scarlet, Super Sailor Moon, Cure Angel Peach

Es folgt: Die Bösen wolle noch nicht aufgeben und bieten ihren letzten Trumpf auf. Der stellt in diesem Fall eine Art Fusion von Zundar und Hireashi dar, nämlich zu einem Igelfisch... Mecha. Nun, Mechas sind eigentlich nicht die Waffe der Wahl bei Magical Girl Bösewichten, aber in einer Folge von Smile Pretty Cure erschaffen tatsächlich zwei der drei Bösewichte zusammen (!) einen riesigen, lila Roboter. Gegen den dann übrigens mit einem Pretty Cure Roboter gekämpft wurde, aber die Battle Lovers haben sowas leider nicht im Keller stehen. Natürlich sieht denke ich auch jeder, dass das in beiden Fällen eine Parodie auf das in Japan allseits beliebte Mecha-Genre ist.


Rechts: Doppel-Akanbe-Roboter aus Smile Pretty Cure!

Es folgt, was folgen muss: die ehemaligen Bösewichte greifen recht unerwartet ein und helfen den Guten. Auch das zumindest schon einmal gesehen, wieder einmal: Fresh Pretty Cure, wo Soular und Westar, die für tot gehalten wurden, spontan (und in neuer weißer Kleidung) auftauchen, um zu helfen.


Rechts: Soular und Westar sind nicht back in black, sondern haben sich extra umgezogen.

Und es geht auch weiter wie bei Fresh Pretty Cure: Es gibt dann noch für alle, nicht nur die Anführerin, Engelsflügel und jetzt stehen die Magical Girls und ihre ehemaligen Gegenspieler zusammen gegen den "Last Boss". Durch das Powerup werden wie bei Soular und Westar die ehemals schwarzen Kostüme der Caerula Adamas strahlend weiß. Wobei ich sagen muss, dass das Design der More Battle Lovers doch etwas faul rüberkommt, denn alle tragen die gleiche Farbe und bis auf die Flügel verändert sich das Kostüm an sich nicht. Bei den Cure Angels gab es wenigstens ein paar Extra-Rüschen und die individuellen Farben blieben größtenteils erhalten. Na ja, man kann nicht alles haben.


More Battle Lovers und Cure Angels & friends

Dann dürfen alle noch einmal sagen, wofür sie kämpfen. Ibushi ist sich da übrigens nicht sicher. 


Bei Fresh Precure dürfen auch die Maskottchen mitmachen.

Der Bösewicht versucht zu retten, was zu retten ist, aber der Boss seines Senders setzt kurzerhand die Sendung ab und dann geht ihm noch die Munition aus. Nach einer finalen More Better Love Attack ist Love wirklich over.


Sagt Hireashi das seinem Boss oder den Zuschauern?

Es folgt aber noch ein kurzer Epilog, in dem Freund und Feind glücklich vereint im heißen Bad sitzen. Aber Moment:

En hat natürlich Recht, eigentlich ist es ziemlich üblich, dass am Ende einer Magical Girl Serie noch ein (mal mehr, mal weniger) trauriger Abschied folgt. Bei Pretty Cure enden die meisten Staffeln damit, dass das Maskottchen in seine Welt zurückkehrt, und nicht immer ist es simpel, sich dann in der Zukunft noch mal gegenseitig zu besuchen.


Macht's gut, und danke für alles! (von links: Futari wa Pretty Cure Splash☆Star, Suite Pretty Cure♪, Smile Pretty Cure!)

Ach ja:


Wie schön.


Und das war's. Also, von der Handlung her. Von mir ist aber noch ein Beitrag geplant, in dem ich mir das Opening etwas näher anschaue und noch mal ein paar Fakten zur Serie abklappere, die ich bisher nicht ansprechen konnte.

-----

Kommentare, Anmerkungen, Hinweise auf Fehler und Ergänzungen sind wie immer gerne gesehen :)

Ich kenne auch nicht alles und lasse mich gerne auf weitere Referenzen in der Serie aufmerksam machen.

----

Anime, die ich in dem Eintrag erwähnt habe:

  • Cute High Earth Defense Club LOVE! (Anime in Deutschland bei Viewster oder bei Crunchyroll)
  • Free! - Iwatobi Swim Club (Anime in Deutschland bei Crunchyroll)
  • Fist of the North Star (Manga in Deutschland bei Planet Manga, Anime in Deutschland bei AV Visionen)
  • Gatchaman (Anime in Deutschland nicht lizensiert)
  • Mobile Suit Gundam (Movie-Compilation des Anime in Deutschland bei AV Visionen)
  • Detektiv Conan (Manga in Deutschland bei EMA, Anime-Movies zum Teil bei kazé)
  • Black Butler (Manga in Deutschland bei Carlsen, Anime bei kazé)
  • Ace of the Diamond (Anime in Deutschland bei Crunchyroll)
  • Gakuen Heaven (Manga in Deutschland bei Carlsen, Anime und Game nicht lizensiert)
  • Aikatsu! Idol Katsudou (Anime und Kartenspiel in Deutschland nicht lizensiert)
  • Bishoujo Senshi Sailor Moon (Manga in Deutschland bei EMA, Anime bei Kazé)
  • Pretty Cure Franchise
    • Futari wa Pretty Cure (Anime in Deutschland bei Universum Anime, nur 26 der 49 Folgen auf DVD)
    • Futari wa Pretty Cure SplashStar (Anime in Deutschland nicht lizensiert)
    • Yes! Pretty Cure 5 & Yes! Pretty Cure 5 GoGo! (Anime in Deutschland nicht lizensiert)
    • Fresh Pretty Cure! (Anime in Deutschland nicht lizensiert)
    • Heartcatch Pretty Cure! (Anime in Deutschland nicht lizensiert)
    • Suite Pretty Cure♪ (Anime in Deutschland nicht lizensiert)
    • Smile Pretty Cure! (Anime in Deutschland nicht lizensiert)
    • DokiDoki! Pretty Cure (Anime in Deutschland nicht lizensiert)
    • HappinessCharge Pretty Cure (Anime in Deutschland nicht lizensiert)
    • Eiga Precure Allstars DX3: Mirai ni Todoke! Sekai wo tsunagu☆ Niji-Iro no Hana (Film in Deutschland nicht lizensiert)

Zusätzliche Quelle: Vergleich von Gakuen Heaven und Boueibu Episode 7 von gaishan in wonderland

----

Bildquellen: Soweit nicht anders angegeben:

Screenshots aus Cute High Earth Defense Club LOVE! sind (fast alle) von mir selbst aus der Ausstrahlung von Crunchyroll gemacht. Screenshots aus Yes! Precure 5 stammen aus der von mir übersetzten Version bei Loxagon Subs

Alle anderen Screenshots habe ich über die Google Bildersuche gefunden oder aus kurzen Videos abfotografiert. Die Inhaber der Seiten dafür zu verlinken, dass sie Screenshots machen können, finde ich nicht sinnvoll.



AKIBA 2.0 Neon Genesis Evangelion, Gunbuster, Gundam, Record of Lodoss War, Macross, Nausicaä, One Piece, Stellvia of the Universe, Mai Hime/Otome, School Rumble, Genshiken, Nanoha, Demonbane, Kaleido Star, He is my Master, Shakugan no Shana, Die Melancholie der Suzumiya Haruhi, Ghibli, Higurashi, Touhou (Videospielreihe), Tengen Toppa Gurren-Lagann, Lucky Star (Anime/Manga), Super Robot Wars, My Little Pony, Anime Figuren, Artbooks, Doujinshi, Figuren, Gashapon, Geschenkideen, Manga, PVC Figuren, Sale, Sammlung, Verkauf

Autor:  Nonoriri
Liebe Fangirls und Fanboys!                                                                                         

Wenn ihr an einer der aufgelisteten Sachen Interesse habt, schreibt mir einfach eine ENS!
Updates mit neuen Dingen sind nicht ausgeschlossen, ein Abo kann also nicht schaden. ;)
Und falls ihr das hier lest aber nichts davon haben wollt, dann würde ich mich auch sehr über eine Empfehlung an eure Kontakte freuen. ♥︎ 
Charakter: Ranka Lee
Serie: Macross Frontier ~Sayonara no Tsubasa~

Version: Krankenschwester
Herstellter: Banpresto
Größe: 17cm (Maßstab: -)
Release: 2012
OVP:

Preis: 13,- EUR
Charakter: Asuka Langley Soryu
Serie: Neon Genesis Evangelion

Version: Krankenschwester
Herstellter: SEGA
Größe: 21cm (Maßstab: -)
Release: 2005
OVP:

Preis: 18,- EUR
Charakter: Eri Sawachika
Serie: School Rumble Second Semester

Version: -
Herstellter: Good Smile Company
Größe: 19cm (Maßstab: 1/8)
Release: 2006
OVP:

Preis: 23,- EUR
Charakter: Hikari Horaki
Serie: Neon Genesis Evangelion

Version: Sportunterricht
Herstellter: SEGA
Größe: 15cm (Maßstab: -)
Release: 2005
OVP:

Preis: 2,- EUR
Charakter: Yoko Littner
Serie: Tengen Toppa Gurren Lagann

Version: Swimsuit
Herstellter: Wave
Größe: 19cm (Maßstab: 1/8)
Release: 2009
OVP:

Preis: 25,- EUR
Charakter: Asuka Langley Soryu
Serie: Neon Genesis Evangelion

Version: Gelbes Kleid
Herstellter: Bandai
Größe: 11cm (Maßstab: -)
Release: 2011
OVP:

Preis: 5,- EUR
Charakter: Al Azif
Serie: Demonbane

Version: -
Herstellter: Max Factory
Größe: 17cm (Maßstab: 1/8)
Release: 2006
OVP:

Preis: 15,- EUR
Charakter: Latooni Subouta
Serie: Super Robot Wars

Version: Original Generation
Herstellter: Toy's Works
Größe: 18cm (Maßstab: 1/8)
Release: 2006
OVP:

Preis: 28,- EUR

Charakter: Haruhi Suzumiya,
Yuki Nagato & Mikuru Asahina
Serie: Die Melancholie der Haruhi Suzumiya

Version: Live Alive
Herstellter: SEGA
Größe: 18cm (Maßstab: -)
Release: 2009
OVP:

Preis: 30,- EUR
(für das komplette Set)
Charakter: Shima Katase & Arisa Glennorth
Serie: Stellvia of the Universe

Version: -
Herstellter: Max Factory
Größe: 20cm (Maßstab: 1/8)
Release: 2005
OVP:

Preis: 9,- EUR 
Charakter: Tengen Toppa Gurren Lagann
Serie: Tengen Toppa Gurren Lagann

Version: Revoltech Yamaguchi No. 062
Herstellter: Kaiyodo
Größe: 12,5cm (Maßstab: -)
Release: 2011
OVP:

Preis: 20,- EUR
Charakter: Gurren Lagann
Serie: Tengen Toppa Gurren Lagann

Version: Revoltech Yamaguchi No. 050
Herstellter: Kaiyodo
Größe: 12cm (Maßstab: -)
Release: 2010
OVP:

Preis: 15,- EUR
Charakter: Marguerite
Serie: One Piece

Version: ~Star Hero~
Herstellter: Bandai
Größe: 12cm (Maßstab: -)
Release: 2010
OVP:

Preis: 5,- EUR

Charakter: Dix-Neuf
Serie: Diebuster


Version: Revoltech Yamaguchi No.030
Hersteller: Kaiyodo
Größe: 14cm (Maßstab: -)
Release: 2007
OVP:
 

Preis: 10,- EUR

Charakter: Noriko Takaya
Serie: Gunbuster
Herstellter: Bandai
Größe: 9cm (Maßstab: )
Preis: 5,- EUR (OVP: )
Charakter: Gunbuster
Serie: Gunbuster
Hersteller: Kaiyodo/Xebec
Größe: 15cm (Maßstab: -)
Preis: 15,- EUR (OVP: )
Charakter: Twilight Sparkle, Lilac Links,
Nurse Snowheart, Lily Blossom, Lily Valley,
& Grape Delight
Serie: My Little Pony
Version: Waves 7 & 9
Herstellter: Hasbro
Größe: 4cm (Maßstab: )
OVP:

Preis: 1,- EUR/Pony (4,- EUR/Set)
Charakter: Fate Testarossa
Serie: Magical Girl Lyrical Nanoha A's

Version: -
Herstellter: Movic
Größe: 20cm (Maßstab: 1/6)
Release: 2006
OVP:

Preis: 28,- EUR


Charakter: Sheryl Nome
Serie: Macross Frontier x Macross 7
Version: 30th Anniversary SQ Edition
Herstellter: Banpresto
Größe: 22cm (Maßstab: -)
Release: 2012
OVP:

Preis: 18,- EUR


Charakter: Klan Klang
Serie: Macross Frontier x Macross 7
Version: Lovely Bomber Cosplay
Herstellter: Bandai
Größe: 9cm (Maßstab: -)
Release: 2011
OVP:

Preis: 10,- EUR
Charakter: Klan Klang
Serie: Macross Frontier 

Version: FW Macross F Heroines
Herstellter: Bandai
Größe: 14cm (Maßstab: -)
Release: 2010
OVP:

Preis: 9,- EUR
Charakter: Layla Hamilton
Serie: Kaleido Star

Version: Golden Phoenix alt. Color
Herstellter: GDH
Größe: 13cm (Maßstab: -)
Release: 2006
OVP:

Preis: 4,- EUR
Charakter: Saki Kasukabe
Serie: Genshiken

Version: -
Herstellter: Yamato
Größe: 18cm (Maßstab: 1/8)
Release: 2006
OVP:

Preis: 18,- EUR
Charakter: Rika Furude, Rena Ryuuguu (3x),
Satoko Houjou, Mion & Shion Sonozaki
(↪︎ komplettes Set!) 
Serie: Higurashi no Naku Koro ni
Version: -
Herstellter: Toy's Works
Größe: 8-10cm (Maßstab: -)
Release: 2006
OVP:
Preis: 28,- EUR
Charakter: Izumi Sawatari
Serie: He Is My Master

Version: Gainax Heroines Part 3
Herstellter: Bandai
Größe: 9cm (Maßstab: )
Release: 2006
OVP:

Preis: 4,- EUR
Serie: Shakugan no Shana
Hersteller: Yujin
Release: 2006
Größe: 11cm (Maßstab: -)

OVP: 
Charakter: Shana
Version: Melonpan
Preis: 6,- EUR
Charakter: Kazumi Yoshida
Preis: 3,- EUR
Charakter: Shana
Serie: Shakugan no Shana

Version: Wings
Herstellter: Yujin
Größe: 10cm (Maßstab: )
Release: 2006
OVP:

Preis: 10,- EUR
Charakter: Shana
Serie: Shakugan no Shana

Version: Coat
Herstellter: Yujin
Größe: 6cm (Maßstab: )
Release: 2006
OVP:

Preis: 6,- EUR
Charakter: Wilhelmina Carmel (2x)
Serie: Shakugan no Shana
Version 1: mit Maske
Version 2: ohne Maske
Herstellter: Yujin
Größe: 12cm (Maßstab: -)
Release: 2006
OVP:

Preis: je 3,- EUR

Serie:Shakugan no Shana
Herstellter: Yujin
Größe: 6cm (Maßstab: )
Release: 2006
OVP: 
Charakter: Margery Daw (2x)
Versionen: mit & ohne Brille
Charakter: Hecate (2x)
Versionen: ungeöffnet & geöffnet
Preis: je 3,- EUR

Charakter: Tenma Tsukamoto, Eri Sawachika, 
Yakumo Tsukamoto, Mikoto Suou, Karen Ichijo
& Sarah Adiemus (→ komplettes Set!)
Serie: School Rumble
Herstellter: Bandai
Größe: ~4cm (Maßstab: )
Release: 2007
OVP:

Preis: 4,- EUR (für alle sechs Anhänger zusammen)
Nausicaä aus dem Tal der Winde
1000 Teile Puzzle

Herstellter: ensky
Größe: 50cm x 75cm
Release: 2010
OVP:

Preis: 18,- EUR
Lucky Star
500 Teile Puzzle

Herstellter: Kyoto Animation Original Goods
Größe: 38cm x 53cm
Release: 2008
OVP:

Preis: 9,- EUR

ふたりの。 von Cloud Palette [Beispielseite] 5,- EUR
30: 上巻 von Wi-Z GARAGE [Beispielseite] 3,- EUR
30: 中巻 von Wi-Z GARAGE [Beispielseite] 3,- EUR
壊れた時刻 von Cloud Palette [Beispielseite] 5,- EUR
幻想ダイアモンド (Rückseite) von 茜屋ぐーたら店 [Beispielseite] 5,- EUR
マクロスfist 武道漢 fight on stage (Rückseite) von お嬢の浴室 [Beispielseite] 2,- EUR
寂しんぼ夜想曲 上  von 大熊猫飯店×Project ACT [Beispielseite] 2,- EUR
幻想郷味彩菜 春夏 von 赤色バニラ [Beispielseite] 2,- EUR
スタアゲイザ- (Rückseite) von Ran.K [Beispielseite] 2,- EUR

 

アニメ 『灼眼のシャナ』 ノ全テ
(Alles über den Anime "Shakugan no Shana")
Shakugan no Shana [Beispielseite]
[Mini-Poster]
2,- EUR
舞-HiME 風華学園アイドルブック
(My-HiME Fuuka Campus Idol Book)
My-HiME [Beispielseite] 10,- EUR
Aoi Nanase’s Seven Colors of the Wind The Report Of Nature Spirits
u.v.m
[Beispielseite] 15,- EUR
魔法少女リリカルなのは VISUAL COLLECTION
(Mahou Shoujou Ririkaru Nanoha)
Magical Girl Lyrical Nanoha [Beispielseite]
[Papp-Aufsteller]
20,- EUR

Mobile Suit Gundam 0079, Band 1-4 1€ pro Band
Neon Genesis Evangelion, Band 1-7 2€ pro Band
Record of Lodoss War: Chroniken von Flaim, Band 1-6 (komplett) 2€ pro Band
Record of Lodoss War: Die Graue Hexe, Band 1-3 (komplett) 1,50€ pro Band



LBM - Cosplay Leipziger Buchmesse 2015, Manga-Comic-Convention 2015, Gundam, Code Geass, Magi - The Labyrinth of Magic, C.C., Code Geass, Gundam, Gundam Seed, Gundam Seed Destiny, Judal, Lacus, Lacus Clyne, LBM, Magi - Labyrinth of Magic

Autor:  Nando

Die LBM rückt immer näher :D

Noch 24 Tage und mittlerweile bin ich auch am Freitag vertreten :D

Ich freu mich schon total und habe mittlerweile fast alles fertig Cosplaytechnisch!

Das wird mein Cosplay Comeback nach 6 Jahren abstinenz und komme wieder in anderer Qualität! haha klingt komisch aber ist so xD

 

Und da ich hoffe, so eventuell noch Cosplayer zu finden, die sich mit anschließen wollen, da das Cosplay dazu passt einfach mal hier eine Übersicht.

 

Freitag

Judal - Magi - The Labyrinth of Magic

meine geliebte Glitzerfee

 

 

Samstag

C.C. Black Knights - Code Geass

Wie ich sie liebe <3 aber die Schuhe bringen mich um haha

 

 

Sonntag

Lacus Clyne - Gundam Seed Destiny

es hat mich so viele Nerven gekostet aber ♥

 

 

Solltet ihr etwas cosplayen, das dazu passt dann gebt bescheid ^^ 

Ich freue mich ständig über neue Leute :)

Traut euch ruhig

 

Liebe Grüße 

 

Sphintus

 

 

 



So weit wir auch entfernt von einander sind, fühle ich doch, als wärst du nah. Dadurch wird aus Einsamkeit Stärke, wenn ich an dich denke ♥ Gundam, Musikinstrumente, Ending, Gundam Seed Destiny, Reason, Song

Autor: Sandra-Lavi-Bookman
Eines meiner Lieblingslieder aus dem Anime Gundam Seed Destiny und gleichzeitig das erste Ending.

Reason von Nami Tamaki:

tooku hanareteru hodo ni chikaku ni kanjiteru
samishisa mo tsuyosa eto kawatteku... kimi wo omottanara

machi mo hito mo yume mo kaeteiku jikan ni
tada sakaratteita
kotoba wo kasanete mo wakari aenai koto
mada shiranakatta ne

kimi dake wo dakishimetakute nakushita yume kimi wa
"akiramenaide" to itta

tooku hanareteru hodo ni chikaku ni kanjiteru
samishisa mo tsuyosa eto kawatteku... kimi wo omottanara
setsunaku mune wo sasu sore wa yume no kakera
arinomama deaeteta sono kiseki mou ichido shinjite

kimi ga inai hibi ni zutto tachitomatta
demo arukidashiteru
kimi to wakachiatta dono guuzen nimo imi ga
sou kanarazu atta

sorezore no yume wo kanaete mata meguriau toki
guuzen wa unmei ni naru

yabureta yakusoku sae mo chikai ni kaetanara
ano basho de deau toki ano koro no futari ni nareru kana?
"yasashisa" ni niteiru natsukashii omokage

me wo tojite mieru kara te wo furezu arukoto wo shiru kara

asu ni hagurete kotae ga nanimo mienakute mo
kimi ni au sono tame ni kasaneteku "kyou" to iu shinjitsu

tooku hanareteru hodo ni chikaku ni kanjiteru
samishisa mo tsuyosa eto kawatteku... kimi wo omotta nara
setsunaku mune wo sasu sore wa yume no kakera
arinomama deaeteta sono kiseki mou ichido shinjite


Lyrics: http://www.animelyrics.com/anime/gundamseedd/gseedreason.htm
Song: http://www.youtube.com/watch?v=736bYHu4uNQ



Hinweis: Themen-Einträge sind Weblog-Einträge, die einem Event zugeordnet sind. Wenn du also selber einen schreiben willst, tu das einfach in deinem Animexx-Weblog und gib dieses Event als Zuordnung an.

Zurück zur Weblog-Übersicht