Zum Inhalt der Seite
[English version English version]

Weblog-Berichte zu: One-Punch Man





[Verlosung] "One Punch Man: A Hero Nobody Knows"-Closed Beta-Key One-Punch Man, beta key, PS4, Verlosung

Autor: Daelis

Was für ein Held wirst du sein? Bist du dem harten Training gewachsen und bereit, eine Legende zu werden, die es verdient hat, dass man sich an ihren Namen erinnert? Duch fleißiges Training und den Abschlus von Missionen kannst du deinen Rang innerhalb der Heldenvereinigung steigern, doch dafür musst du dich zahlreichen, aufregenden Herausforderungen und spontanen Events beweisen. Ob nun Superschurken oder Umweltkatastrophe, du bist gefragt!

Nächstes Jahr soll "One Punch Man: A Hero Nobody Knows" auf den Markt kommen und an diesem Wochenende eröffnet Publisher Bandai Namco die Chance, die Closed Beta zu spielen und einen ersten, exklusiven Blick auf das kommende Spiel zu werfen.

Die Zeiten, in denen das Spiel in der Closed Beta getestet werden kann, sind limitiert auf:
– Freitag, 1. November von 11:00–13:00 Uhr
– Samstag, 2. November von 07:00–09:00 Uhr und 22:00–24:00 Uhr
– Sonntag, 3. November von 22:00–24:00 Uhr

Es ist Erenya gelungen, an einen Closed Beta-Key für die PlayStation4 zu kommen, den wir gerne mit folgendem, kleinen Rätsel verloren möchten:

Verratet uns, unter welchem Namen Protagonist Saitama innerhalb der Heldenvereinigung bekannt ist.

Die Antwort schickt bitte per ENS an Daelis mit dem Betreff "One Punch Man: A Hero Nobody Knows".

Der Gewinner wird dann am 31.10.2019 um 22:00 Uhr zufällig ermittelt und bekommt den Key per ENS zugeschickt.


Für diejenigen, die vielleicht kein Glück bei unserer Verlosung hatten oder vielleicht noch jemanden kennen, der auch reinschnuppern möchte, haben wir natürlich auch den Link zur Anmeldung für die Closed Beta.



Frohe Ostern! Ostern, One-Punch Man

Autor:  Chr0matics

Genos

Perfektion.
Anders konnte er das Bild vor sich nicht beschreiben. Selbstverständlich nicht ganz so perfekt wie das großartige Vorbild, aber er hatte sein Bestes getan, um der gottgleichen Figur zumindest ansatzweise gerecht zu werden. Und mit seinem Ergebnis war er durchaus zufrieden. Einfach war sein Unterfangen nicht gewesen, gerade nicht um diese Zeit des Jahres.
Die Supermarktregale waren vollkommen ausgeschlachtet und mit Mangelware hätte er sich niemals abgefunden. Er brauchte die perfekte Form, die markellosteste Oberfläche und die widerstands-fähigste Widerstandsfähigkeit.
In der Nachbarschaft war er nicht fündig geworden, also musste er in einem Umkreis von etwa 375 Kilometern nach etwas Passendem suchen. 76 Geschäfte wurden durchforstet und im 77. Laden lag dann glücklicherweise doch eine Schachtel der begehrten Objekte im Regal. Natürlich völlig überteuert, aber genau seinen Vorstellungen entsprechend.
Dann ging es nach Hause.
Mit der Präzision eines Arztes während einer Augenoperation hatte er Pinselstrich für Pinselstrich gesetzt. Künstlerisches Verständnis besaß er kaum, aber das brauchte er für diese Aufgabe auch nicht. Immerhin sollte das so etwas wie ein Portrait werden und dank seinem ausgezeichneten Gedächtnis sollte einer genauen Umsetzung nichts im Wege stehen.
Bereits nach wenigen Minuten war das Werk vollbracht.
Ein kleines, zufriedenes Lächeln schlich sich auf seine Lippen.
Er verstand nicht, warum genau man dieses Fest überhaupt feierte, aber eine Gelegenheit seinem Lehrer eine Wertschätzung zu übergeben, wollte er sich dann doch nicht entgehen lassen.

 

Chr0matics wünscht allen zusammen ein frohes Osterfest!

Eier

Text & Bild von Hielo, Foto von DeDon, Bearbeitung bei -Kiara



AMV-Montag: "Singular Strike Gentleman" und "[IG]NITE" One-Punch Man, AMV, Anime, Musik, Video, Youtube

Autor:  Xesterkun

 

​"Singular Strike Gentleman"

 

 

Editor:

Glitzer

 

Anime:

One-Punch Man

 

Musik:

​Don´t Stop Me Now - Queen

 

​Xester´s Eindruck/Meinung:

OPM ist Programm von daher kann man eigentlich nur ein lustiges oder extrem cooles AMV erwarten, hier war es ersteres. Und mit diesem AMV hat man auch eine "gute Zeit". Wobei man hier nocht zu sehr auf Effekte setzte sondern einfach das vorhandene Material das der Anime besitzt verwendet und effektiv zusammengeschnitten. Aber mal im Ernst bei OPM ist es nicht sonderlich schwer ein Spaß-AMV hinzubekommen.

 

 

 

​"[IG]NITE"

 

 

Editor:

​KohzzyJo

 

​Anime:

Fate Stay Night Unlimited Bladeworks

Blue Exorcists

Fate/Zero

Noragami

Dragon Ball Resurrection of Freeza

Code Geass

Aldnoah Zero

Free!

Final Fantasy XV: Brotherhood

Sword Art Online

Tokyo Ghoul

Guilty Crown

Tales of Zestiria the X

Sakugana no Shana

K the Kings

Owari no Seraph

Akame ga Kill

GODEATER

ACCEL WORLD

One Punch Man

HunterxHunter

Bleach

Full Metal Alchemist Brotherhood

Dragon Ball Super

Mahouka Koukou no Retousei

JoJo Bizarre Adventures

Tales of Vespiria

Fate Stay Night VN Openings Realta Nua

Konosuba

 

Musik:

​Ignite - Zedd

 

​Xester´s Eindruck/Meinung:

Hmnya, bin kein Fan der Musik, weshalb ich vielleicht deswegen dem AMV nicht den Respekt geben kann den es eventuell verdient. Fühlt sich irgendwie an als hätte man einfach Szenen genommen die cool aussehen und sie doch recht gut zusammengeschnitten. Vielleicht besser gewesen wenn man nicht für jeden einzelnen cut einen anderen Anime genommen hätte, keine Ahnung. Ich bin nur jemand der nicht das Zeug zum Editor hatte.

 

 

 



AMV-Montag: "Evening Tale For Stupid Children" und "Deadpunch" Nichijou, One-Punch Man, Anime, Musik, Video, Youtube

Autor:  Xesterkun

 

​"Evening Tale For Stupid Children"

 

 

Editor:

AnzieAMV

 

Anime:

Nichijou

 

Musik:

Ass Backwards - Mindless Self Indulgence

 

Xester´s Eindruck/Meinung:

Wie jedes andere Nichijou-AMV überhaupt werden auch hier lustige Szenen aus der der Serie passend zur Musik angeordnet. Was nichts schlimmes ist. Persönlich mag ich einfach den Song.

 

 

​"Deadpunch"

 

 

 

Editor:

​Rider4Z

 

​Anime:

One-Punch Man

 

Musik:

Keine, sondern der Deadpool-Trailer

 

Xester´s Eindruck/Meinung:

​Was will man bei animefizierten Trailern groß falsch machen? Eigentlich nichts. Man könnte aber vieles um einiges besser machen. Hier wurden einfache nur passende Szenen gesucht und aneinandergereiht. Was auch eine Herausforderung sein kann.

 

 



SimulReview Herbst '15: ONE-PUNCH MAN One-Punch Man, Anime on Demand, Anime-Review, Daisuki.net, Kazé, Simulcast, SimulReview

Autor:  Jitsch

Zur Reihe: SimulReview Herbst 2015 Masterpost

SimulReview #4.

ONE-PUNCH MAN
ワンパンマン [wanpanman]


(Großer Screenshot von AoD, zum Vergleich dieselbe Szene bei Daisuki) 

Veröffentlichung: 4.10. 18:04 (Daisuki), irgendwann zwischen 5. und 8.10. * (AoD)

Portal: Daisuki & Anime on Demand (Links führen jeweils zur Serienseite)

Story: Vor drei Jahren wurde Saitama eher zufällig zum Superhelden, als er einen kleinen Jungen vor einem Monster rettete. Seither hat er nicht nur seine Haare verloren, er ist auch sehr viel stärker geworden. Genau genommen zu stark, denn egal was für einen Gegner er bekämpft, jeder Kampf ist nach einem gezielten Faustschlag vorbei. Da verwundert es nicht wirklich, dass er langsam die Motivation verliert und regelrecht vor sich hin vegetiert. Das einzige, was ihn aus diesem Trott befreien könnte, wäre ein wirklich starker Gegner, aber so etwas scheint es weit und breit nicht zu geben...

Bewertung: 6 Punkte (von 10)

Meine Meinung: One-Punch Man ist so ziemlich die im Vorfeld gehypteste Serie der neuen Saison. Kazé kurbelte das noch an, in dem sie schon im August den Simulcast ankündigten und die Serie auf ihrem Portal Anime on Demand nun sogar kostenlos anbieten. Die Frage ist nun, ist die Serie das auch wert?

Wie man schon in den ersten Minuten nur unschwer übersieht (das erste Monster sieht aus wie ein blau angemalter Oberteufel Piccolo) handelt es sich bei One-Punch Man um eine Parodie. Die Gegner, die in der ersten Episode auftauchen sind Abziehbilder typischer Superhelden-Bösewichte, wie z.B. der verrückte Wissenschaftler, der seinem Bruder einen Superstärke-Trank braut und ihn in einen Riesen verwandelt, der aus Attack on Titan entlaufen zu sein scheint (der Manga von AoT ist 3 Jahre älter als der von OPM, es scheint also eine gewollte Parodie zu sein). Diese Fieslinge sind eindimensional bis ins Extrem und es wirkt ein wenig befremdlich, wie sie dann trotzdem noch ihre Entstehungsgeschichte runterrattern ("Ich bin übrigens ein Monster geworden, weil ich zu viele Krebse gegessen habe") oder diese gar in Rückblicken gezeigt wird, wenn man sie dem Zuschauer sowieso nicht näherbringen will.

Saitamas "Entstehungsmythos" ist auch erschreckend banal. Weil er keinen Job findet, beschließt er aus einer Laune heraus, Held zu werden, in dem er als erstes ein hässliches Kind rettet. Fortan läuft er jeden Tag im Heldenkostüm rum, auch beim Einkaufen, und oft genug kann er nicht mal das in Ruhe tun, weil schon wieder ein Monster aufgetaucht ist. Wirklich Mitleid kann man mit ihm aber trotzdem nicht haben, denn er leidet nicht wirklich darunter - er ist einfach abgestumpft, weil sein Alltag so wenig Abwechslung bietet.

Natürlich muss man davon ausgehen, dass in der nächsten Episode irgendwas passiert, was den Hauptcharakter mal endlich aus seinem Trott reißt. Und das ist der springende Punkt, an dem sich die Qualität der Serie entscheidet. Die erste Episode war erst einmal nur eine Einführung in sein Leben, die eigentliche Story beginnt in Episode 2 und zumindest die muss man noch abwarten, um irgendein Urteil über die Story fällen zu können.

Was ich jetzt schon einmal sagen kann ist, dass der Humor der Serie nicht so meins ist. Der ist so auf dem Level von "Haha, der Junge hat ein Kinn das aussieht wie ein Arsch" - seeehr witzig, danke. Es ist ziemlicher In-die-Fresse-Humor, der auch erwartet, dass man loslacht wenn ein Bösewicht von einem anderen Bösewicht aus versehen wie eine Fliege plattgemacht wird. Also nicht jedermanns Sache, meine schon mal nicht, aber wahrscheinlich für andere irre witzig.

Optisch hat die Serie schon einiges zu bieten, wobei sie auch hier unter dem Plotkonzept leidet: Da die Kämpfe nun mal nach einem Schlag vorbei sind, kann man da nicht sehr viel herausholen. In der zweiten Hälfte der Serie gibt es nichtsdestotrotz eine ganz spannende Kampfszene. Man hat sich dafür entschieden, Kämpfe nur halb flüssig zu animieren, um mehr Fokus auf Bewegungsabläufe zu legen, denen der Zuschauer auch folgen kann. Das sieht auch ziemlich stylisch aus und hat mich stellenweise an Kill La Kill erinnert.

Ähnlich wie schon Gundam kann man One-Punch Man in Deutschland auf zwei Portalen schauen, und zwar auf AoD und auf Daisuki. Letzteres ist dabei das Portal, das einen richtigen Simulcast anbietet, während Kazé (AoD) wie immer 2-3 Tage braucht, bis die Folgen da sind. Dafür mag ich die Übersetzungen von Kazé tatsächlich lieber, da sie nicht so starr am originalen Wortlaut kleben. Da zur Abwechslung auch beide Angebote kostenlos sind, stellt sich hier tatsächlich hauptsächlich die Frage, ob man die neuen Folgen sofort haben möchte oder für die bessere Übersetzung und lesbareren Untertitel ein paar Tage länger wartet.

Für Fans von Shounen-Serien ist One-Punch Man ein definitives Muss. Wer mit Serien im Stil von Dragonball Z, wo hauptsächlich gekämpft wird, nichts anfangen kann, der wird damit nicht glücklich. Obwohl ich eigentlich nichts davon halte, Zuschauergruppen strikt zu unterteilen, habe ich bei dieser Serie wirklich das Gefühl, dass sie eigentlich nur was für Männer ist. Aber auch als Frau kann man sich ja zumindest mal ein Bild davon machen ;)

 

*Leider findet man nirgendwo Release-Daten: Kazé gibt anders als z.B. NipponArt (die auch auf AoD veröffentlichen) auch nie Meldungen auf den Social Networks raus, wenn die Folgen online gestellt wurden. Daher bestimme ich Ausstrahlungszeitpunkte immer grob, indem ich regelmäßig schaue, ob die Folge schon da ist. In diesem Fall habe ich aber erst Donnerstag den 8.10. das erste Mal reingeschaut, als die Folge schon online war. Falls jemand genauer sagen kann, seit wann sie da ist, immer her damit.



SimulReview Herbst 2015 Master Post Gundam, Fist of the North Star, Cardfight!! Vanguard, Aria the Scarlet Ammo, Yuru Yuri, Attack on Titan, Seraph of the End, One-Punch Man, The Asterisk War, Shomin Sample, Miss Monochrome, The Testament of Sister New Devil, Hacka Doll the Animation, Kagewani, Lovely Muco, Young Hot Spring Spirit Hakone-chan, Komori-san Can't Decline, Concrete Revolutio, JK MESHI!, Mr. Osomatsu, Fushigi na Somera-chan, Subete ga F ni Naru: The Perfect Insider, Masterpost, Simulcast

Autor:  Jitsch

Da ich in letzter Zeit einiges um die Ohren hatte (wer will, kann mich ja bei Twitter stalken um zu sehen, was los war), komme ich erst jetzt dazu, den Post zu machen, aber immerhin habe ich noch nicht all zu viel verpasst gibt es nicht all zu viele lange Serien (sprich, Serien die ich reviewen müsste).

Wie schon im Sommer findet ihr hier eine komplette Auflistung der in Deutschland legal erhältlichen Anime-Simulcasts der laufenden Saison. Primär ist die Liste also eine Übersicht für alle, die sich einen Überblick verschaffen wollen, was es überhaupt so gibt. Außerdem habe ich auch diesmal wieder vor, die ersten Episoden aller längeren Serien (Laufzeit 20-25 Minuten pro Episode) zu reviewen, außer bei Sequels die man ohne die Vorgängerstaffel eh nicht schauen würde. Die Reviews werden dann für Interessierte auch hier verlinkt.

Wie immer freue ich mich über Hinweise in den Kommentaren, wenn ich Serien übersehen habe oder ihr die News schneller mitbekommt als ich ;)

Überblick - die komplette Liste 

 

Serie
(Stream verlinkt)
Japanischer Titel Anmerkungen Plattform* Ausstrahlung Review
(Link)
HackaDoll the animation
(Crunchyroll - Daisuki)
ハッカドール
THE あにめーしょん
short(7:50), auf Daisuki nur EN Subs Crunchyroll & Daisuki FR 17:30
(ab 2.10.15)
 
Miss Monochrome
-The Animation- 3
ミス・モノクローム
-The Animation- 3
short (7:50) Crunchyroll

FR 17:40
(ab 2.10.15)✔

 
KAGEWANI 影鰐 short(7:50) Crunchyroll FR 17:50
(ab 2.10.15) ✔
 

Lovely Muuuuuuuco!

いとしのムーコ
[Itoshi no Muco]
short(12:30) Crunchyroll SA 3:30
(ab 3.10.15)
 
The Asterisk War 学戦都市アスタリスク
[Gakusen Toshi Asterisk]
  Peppermint TV SA Abends
(ab 3.10.15) ✔
#1
Mobile Suit Gundam
Iron-blooded orphans
機動戦士ガンダム 鉄血のオルフェンズ [Kidou Senshi Gundam Tekketsu no Orphans] spin-off Daisuki SO 9:30
(ab 4.10.15) ✔
#2
Hakone-chan 温泉幼精ハコネちゃん 
[Onsen Yousei Hakone-chan]
short (3:30) Crunchyroll SO 15:30
(ab 4.10.15)
 
CONCRETE REVOLUTIO コンクリート・レボルティオ~超人幻想~ [Concrete Revolutio
~Choujin Gensou~]
  Daisuki SO 16:30
(ab 4.10.15)
#3
ONE-PUNCH MAN
(AoD - Daisuki)
ワンパンマン [wanpanman]

auch auf AoD kostenlos

Kazé via Anime on Demand & Daisuki

SO 18:05 (Daisuki)
Dienstags (AoD)

(ab 4.10.15) ✔

#4
Komori-san can't decline 小森さんは断れない!
[Komori-san wa Kotowarenai!]
short (2:00) Crunchyroll

MO 4:30
(ab 5.10.15)

 
Bottom Biting Bug 4 おしりかじり虫 4
[Oshiri kajiri mushi 4]
short (5:00) Crunchyroll MO 14:25
(ab 5.10.15) ✔
 
JK-MESHI! JKめし! short (3:30) Crunchyroll MO 19:35
(ab 5.10.15)
 
Mr. Osomatsu おそ松さん [Osomatsu-san]   Crunchyroll MO 19:35 
(ab 5.10.15)
#5
YuruYuri 3 ゆるゆり さん はい!
[YuruYuri san hai!]
sequel Crunchyroll MO 20:15
(ab 5.10.15)
 
Fist of the North Star: Strawberry Flavor

北斗の拳 イチゴ味
[Hokuto no ken Ichigo-aji]

spin-off Crunchyroll DI 19:45
(ab 6.10.15)
 
Magical Somera-chan 不思議なソメラちゃん
[Fushigi na Somera-chan]
short (3:30) Crunchyroll DO 19:45
(ab 8.10.15)
 
The Perfect Insider すべてがFになる
[Subete ga F ni naru]
  Crunchyroll

DO 20:00
(ab 8.10.15)

#6
The Testament of Sister New Devil BURST 新妹魔王の契約者 BURST [Shinmai Maou no Testament BURST] sequel Crunchyroll FR 20:15
(ab 9.10.15)
 
Seraph of the End -Battle in Nagoya-

終わりのセラフ『名古屋決戦編』 [Owari no Seraph "Nagoya Kessen Hen]

sequel viewster SA ca. 18:00
(ab 10.10.15)
 
MOBILE SUIT GUNDAM Iron-Blooded Orphans 機動戦士ガンダム 鉄血のオルフェンズ [Kidou Senshi Gundam Tekketsu no Orphans]   Crunchyroll SO 9:30
(ab 11.10.15)
#2
Cardfight!! Vanguard G GIRS Crisis カードファイト!! ヴァンガードG
ギアースクライシス編
sequel, nur mit EN Subs Daisuki

SO 3:00
(ab 11.10.15)

 
Aria the Scarlet Ammo AA 緋弾のアリアAA
[Hidan no Aria Double A]
spin-off Kazé via Anime on Demand ca. Dienstags
(ab 13.10.15)
#7
Attack on Titan Junior High 進撃!巨人中学校
[Shingeki! Kyojin Chuugakkou]
spin-off / Parodie Kazé via Anime on Demand ca. Mittwochs
(ab 14.10.15)
#8
Shomin Sample 俺がお嬢様学校に「庶民サンプル」としてゲッツされた件 [Ore ga Ojou-sama Gakkou ni "Shomin Sample" toshite gets sareta ken]   Kazé via Anime on Demand ca. Mittwochs
(ab 14.10.15)
#9
Fafner Exodus
(Season 2)
蒼穹のファフナー EXODUS
[Soukyuu no Fafner EXODUS]
sequel (neue Staffel ab einschl. Episode 14) Viewster ca. Mittwochs
(ab 14.10.15)
 

 

Änderungsverlauf:

Spoiler

14.10.15: Attack on Titan Junior High und Shomin Sample verlinkt. Fafner exodus verlinkt.
13.10.15: Aria the Scarlet Ammo AA verlinkt.
10.10.15: Seraph of the End -Battle in Nagoya- ergänzt
9.10.15: Concrete Revolutio, The Testament of Sister New Devil Burst, Cardfight!! Vanguard G GIRS Crisis ergänzt

 

*Die Plattformen

Ein ausführlicher Vergleich findet sich hier. An dieser Stelle nur in Kürze die Preise, die für die Simulcasts anfallen:

Anime on Demand: Erste Episode jeder Serie kostenlos, Rest kostenpflichtig (Ausnahme in der aktuellen Season: One-punch man). Preise je nach Serie, für derzeitige Simulcast-Titel pro Episode 2,49€ (kaufen, d.H. unbegrenztes Zugriffsrecht) bzw. 0,99€ (leihen, d.H. ab 1. Abspielen 48 Stunden Zugriffsrecht) jeweils zzg. Gebühren je nach Zahlungsservice. Zu Beginn der Season (bis 75% der Episoden erhältlich sind) Serienlizenz erwerbbar zum Preis = Anzahl Episoden x Einzelpreis x 0,75.
Premium-Abo deckt nur Kazé-Simulcasts ab (nicht Serien von Nipponart), kostet 31,45€ (90 Tage) und lohnt sich im Vergleich erst, wenn man mehr als 3 Serien bei AoD schauen oder mehr als 48 Stunden Zugriff pro Episode haben möchte.

Crunchyroll: Fast alle Episoden, die älter als 1 Woche sind, sind kostenlos erhältlich. Premium-Content (Simulcasts direkt nach Ausstrahlung in Japan) im Premium-Abo, Kosten: 4,99€ (1 Monat) bzw. 13,99€ (3 Monate).

Daisuki: Kostenlos, bei Erstellung eines Accounts auch Auflösungen bis 1080p verfügbar, ohne Account maximal 480p.

Peppermint TV: Kostenlose Inhalte (oft verzögert und nicht zu allen Serien) bei Free-2-Watch. Komplette Serien sind immer kostenpflichtig. Season-Pass (12-13 Episoden einer Serie) für 10€ (ab Erwerb 1 Jahr Zugriffsrecht), Einzelepisoden für 1€ pro Episode ("Leihe" mit 1 Woche Zugriffsrecht).

Viewster: Sämtliche Inhalte kostenlos. In der Browser-Version zu Beginn von Videos und danach alle 8 Minuten ca. 30 Sekunden Werbung; in der SmartTV- und Smartphone-App nicht.

 


Quellen:

Kazé newsmeldung zu One-punch man & Newsmeldung zur kostenlosen Ausstrahlung
Kazé newsmeldung zu Attack on Titan Junior High

Kazé newsmeldung zu Aria the Scarlet Ammo
Kazé newsmeldung zu Ore ga Ojou-sama Gakkou ni "Shomin Sample" Toshite Gets-Sareta!
Crunchyroll-news zu Herbst-Ausstrahlungen
Info zu Ausstrahlung auf Daisuki.net
Twitter-Meldung zur Ausstrahlung von Seraph of the End auf Viewster




Hinweis: Themen-Einträge sind Weblog-Einträge, die einem Event zugeordnet sind. Wenn du also selber einen schreiben willst, tu das einfach in deinem Animexx-Weblog und gib dieses Event als Zuordnung an.

Zurück zur Weblog-Übersicht