Zum Inhalt der Seite

Weblog-Berichte zu: My Hero Academia





10 Charaktere, 10 Fandoms Final Fantasy, Secret of Mana, Alice im Wunderland, The Prince of Tennis, Teen Titans, X-Men, Supernatural (TV-Serie), Rick Riordan, Bangtan boys, My Hero Academia, Challenge

Autor: Yukimura
Ich würde irgendwie mehrfach getaggt (Morgi,Scarlet_Queen & Puppenspieler) und da ich heute ein wenig Zeit habe, widme ich mich der Challenge auch sehr gerne. :3

 

animated-butterfly-gif-61.gif Yukimura Seiichi (Prince of Tennis)
Es hat eine ganze Weile gedauert bis ich mich überhaupt für dieses Fandom interessiert habe und dann interessiere ich mich auch noch für den Charakter, der erst ganz zum Schluss im Manga und natürlich auch spät im Anime vorkommt. Nicht ganz unschuldig daran ist Sanada, die mir schon ganz viel über ihn erzählt hat. Ich habe ziemlich mit ihm gelitten, als er im Krankenhaus lag und sein Team nicht unterstützen konnte. Umso mehr habe ich mich gefreut, als er dann wieder fit war. Er hat eine strenge und sadistische Ader an sich, die ich mag. Neben der Gartenarbeit - es gibt doch tatsächlich noch andere Dinge, wie Tennis die er mag. xD

 

Todoroki Enji / Endeavor (Boku no Hero Academia)
Anfangs konnte ich den Vater von Shoto gar nicht leiden. Seine Erziehungsmethoden sind alles Andere als in Ordnung und ich mag sie noch immer nicht. Dennoch habe ich mich angefangen für den grimmigen Feuerhelden zu interessieren und zwar als er mit zum Nummer 1 Helden wurde. Nicht so wie er wollte und deswegen natürlich wenig begeistert war. Aber er bekam mit, wie man auf ihn reagierte und ihn auch kritisierte. Wie er um Rat fragt und so langsam anfängt sich zu ändern. Natürlich kann er Dinge nicht ungeschehen machen, will er auch gar nicht. Aber er merkt eben, dass er etwas falsches getan hat. Für ihn ist es sicherlich noch ein langer Weg und ich bin gespannt, wie er ihn meistert und auch seine Familie weiter auf ihn reagiert. Und ja, ich habe eine Schwäche für grimmige Charaktere, auch wenn er wohl hier der Einzige sein wird. >D
large.gif

 

animated-butterfly-gif-61.gif Xell Dincht (Final Fantasy VIII)
Mein erstes Final Fantasy Spiel und Xell hat sich gleich mit seiner guten Laune in mein Herz gespielt. Ich habe mich immer riesig gefreut, wenn es Szenen mit ihm gab. Er ist ein Chaot, Vielfrass und Hasenfuss, der mit den Fäusten kämpft. Was möchte man mehr?

 

Geshtar / Markus (Secret of Mana)

Ich lache schon wieder. Nur mal so, Geshtar oder Markus, wie ich ihn besser kenne, ist der Grüne auf dem Bild. Er ist ein Bösewicht und ... herrlich dumm. *räusper* Ich meine natürlich, man hat schrecklich Angst vor ihm. Als Gegner habe ich ihn gehasst, als man es auf dem Nintendo gespielt habe. Jetzt auf der PS4 war er nicht mehr ganz so übel. Sein Ende ist Schade, tragisch und er tat mir sehr Leid. Ich hätte ihn gerne wiederbelebt. So richtig, nicht als schräge Marionette/Zombie-Ding. 

large.gif
 

 

animated-butterfly-gif-61.gif Garfield Logan / Beast Boy (Teen Titans)
Wieder ein kleiner Sonnenschein! Er ist mein Liebster DC Charakter und wahrscheinlich einer der wenigen Helden, die ich mag. Allerdings beziehe ich mich bei ihm nur auf die Comics. Ich habe es nicht so mit dem Cartoon. xD Mal abgesehen davon, dass er ein Gestaltswandler ist, mag ich das grün. Er gibt irgendwie nie auf und geht seinen Weg. Über jeden Stolperstein, der ihm in den Weg gelegt wird, kann ihn ins Straucheln bringen, aber er steht einfach auf und geht weiter. Und er ist sehr loyal, was seine Freunde betrifft. Die gibt er auch nicht auf und er vertraut ihnen. Seine Liebe zu Raven finde ich auch sehr niedlich. <3

 

 

Jubilation Lee / Jubilee (X-Men)

Sie ist einer der ersten Comic Charatere, mit denen ich in Berührung gekommen bin und gehört seit jeher zu meinen Lieblingen. Mittlerweile ist sie natürlich nicht mehr das kleine süße Ding. Sondern durfte schon eine ganze Menge durch machen. Mutation verloren, versucht damit klar zu kommen, Vampir geworden und nun ist sie Adoptivmama. Ich mag ihre Entwicklung sehr gerne und habe ihre Mutation sehr geliebt. Natürlich habe ich darum getrauert und wahrscheinlich etwas mehr oder länger gelitten wie sie. 

large.gif
 


 

animated-butterfly-gif-61.gif Kim Seok-Jin / Jin (BTS)
Mein Umfeld weiß, dass ich schon eine ganze Weile im K-POP versumpfe. Ganz schlimm hat es mir BTS angetan. Vielen Dank an tamlin, die mich vor zwei Jahren da hinein geschubst hat. xD Anfangs habe ich mich gar nicht so mit den Jungs beschäftigt, muss ich gestehen. Bitte lyncht mit nicht. Ich habe einfach nur gerne die Musik gehört und dann dieses Jahr April/Mai tat ich es dann doch und versumpfte noch mehr. Mr. World-Wide-Handsome und broad shoulders. Seine Handküsse sind großartig oder wenn er anfängt zu buchstabieren, über Essen zu reden oder zu "schimpfen" beginnt. <3 

 

Der Märzhase (Alice im Wunderland)
Wer kennt die Geschichte nicht? Ich liebe sie und lese wirklich alles dazu. Manga, Comics, Bücher. Daran komme ich einfach nicht vorbei und ich habe schon immer den Märzhasen sehr gern gehabt. Er ist so herrlich verrückt und er liebt TEE!!! Nein, hier kommen keine logischen Erklärung. Ich mag ihn. Basta!

Viel Glück zum nicht Geburtstag!

large.gif
 

 

animated-butterfly-gif-61.gif Luke Castellan (Rick Riordan Universum)
Ja, ja! Ich weiß, ich habe ein Bild aus dem Film genommen und der ist ehrlich gar nicht so gut. Er kann es auf jeden Fall nicht mit dem Bucher/Büchern aufnehmen. Aber ein passendes gezeichnetes habe ich nicht gefunden. 
Aber zu Luke, ich fand ihn unwahrscheinlich gut geschrieben und war vom ersten Moment sehr angetan, was ihn betraf. Es war verständlich, warum er den Weg eingeschlagen hat - ja, erst zum Schluss. Ich habe immer gehofft, dass er vielleicht doch noch die Kurve kriegt. Und habe schrecklich geheult als die Reihe vorbei war. 

 

Meg Masters (Supernatural)
Es hat noch ein Mädel in die Liste geschafft. Yeah! Sie ist ein Badass-Girl/Demon und ich hatte sehr viel Spaß, wenn sie aufgetaucht ist. Sie hat die Winchesters anfangs so schön an der Nase herumgeführt. Ich mochte auch ihre zweite Besetzung und als sie sich tatsächlich auf die Seite der Jungs geschlagen hat. Die Szenen mit Castiel fand ich süß und haben mich Schmunzeln lassen. 
large.gif
 

 


Ich tagge Taliw, Kita_Shinsuke, Lunea und Exp. Und Calafinwe, weil sie so gerne wollte. :>



Schreibwelten #7 Wettbewerb, My Hero Academia, Schreibwelten

Autor:  Schreifalter

Das Falterchen baute sich zu voller Größe auf und starrte seinen Gegner wutentbrannt an. "Wie kannst du es nur wagen, aus dieser Fanfic jedwedes Komma zu stehlen?!", regte es sich auf. "Aber keine Angst, liebe Animexxler, jetzt wird alles gut! Warum? Weil ich jetzt hier bin!"

Und weil Ur hier ist, könnt ihr aus gleich drei verschiedenen Themen wählen, wenn ihr Lust habt, an diesem "My Hero Academia"-Schreibwettbewerb teilzunehmen!

Ob Schwäche/Stärke, Wunder oder »du wärst fast gestorben«, ist ganz alleine eure Entscheidung. Wichtig ist nur das ihr gemäß der Regeln ein Pairing einbaut. Und schon könnt auch ihr den Tag - Oder 500 glitzernde Sieges-KT - retten! 

Einsendeschluss ist der 31.07 und wie immer gilt, alle Fragen bitte in die Wettbewerbskommentare.

 

Möchtet ihr, dass wir euren Wettbewerb oder eure Weblogaktion auch in unserem Weblog vorstellen, dann schickt uns einfach eine ENS mit einem Link zur Aktion an den Schreifalteraccount. Achtet aber bitte darauf, dass wir nur Aktionen aufnehmen, die auch Bezug zum FF-Bereich haben. (Soll heißen, wir nehmen nur Wettbewerbe in denen es um Fanfics oder Originale geht.) Weiterhin muss die Aktion bereits laufen, es sollte aber noch genug Zeit sein, damit ein potentieller Interessent auch noch etwas einreichen kann.^^



YUAL-Kür November 2017: "Es regnet YUAL!" Inu Yasha, Eigene Serie, Mythologie, My Hero Academia, Animexx, Werbung, YUAL, YUAL 2017

Autor:  KageyamaTobio

Zwischen all den Süßigkeiten unserer erfolgreichen "Trick or Treat"-Tour
haben wir wundervolle Geschichten in Bonbon-Papier gefunden!

 

 

Das Laub knistert zwischen den Pfützen, der nächsten Windböe vor dem Haus und hinter dem Sofa. 
Sofa? Wer hat die Tür aufgelassen? Und der Kamin ist auch schon wieder aus?
Gut, dass Valenfield uns alle mit heißem Kakao versorgt und Kathey den Marshmallow-Weitwurf übt.  --Angela-Mortis-- bringt fünf großartige Geschichten schnell in Sicherheit, während wir klassisch und überhaupt gar nicht klischeehaft unseren Cylk nach draußen schicken, um Feuerholz holen.
Und ihr?
Ihr kuschelt euch mit den folgenden Geschichten in den nächsten Sessel!
 


 

1. Warte, warte nur ein Weilchen (Eigene Serie, Historisches) von Luca-Seraphin
28.624 Wörter, Genres: Drama, Boys Love, Krimi, Mystery, Hetero

 

'Wie wahnsinnig können Menschen sein?' Diese Frage stellt sich Anni Beckmann, als im letzten Kriegssommer 1918 eine entsetzliche Mordserie an Kindern ihren Anfang nimmt. Ihr ist nicht klar, warum jemand noch mehr Verderben über die von Entbehrung, Armut und Hungersnot gezeichneten Menschen bringt. Bald allerdings rücken die Ereignisse in den Hintergrund ...

 

Die Zeit wird ebenso gelungen eingefangen wie die unheimliche Atmosphäre, bei der man im Dunkeln tappt und den Hinweisen einen nach dem anderen auf den Leim geht. Packend und schauriger als Halloween!

 

________

 

2. Narrenkind (Fantasy, Abenteuer) von Phinxie
200.551 Wörter, Genres: Fantasy, Abenteuer, Gen, Trigger-Warnungen: Tod, Missbrauch, Gewalt

 

Jyne ist die Tochter des Königs der Narrengilde. Sie wird von ihrem Vater auf eine lebensgefährliche Mission geschickt, denn der Blutwolf - ein Ausgestoßener der Gilde - ist gekommen, um einen alten Vertrag einzulösen ...

 

Wir sind mit Begeisterung in die Welt der Narren eingetaucht und haben uns von Zipfeln und Intrigen verzaubern lassen. Wer sich auf störrische Beziehungen und Überraschungen freut, sollte bei unserer Erstlingskür schwach werden!

________

3. Candlelight (InuYasha) von Morgi1

22.934 Wörter, Genres: Romantik, Humor, Hetero, Alternatives Universum

 

Kagome ist jung und dazu entschlossen, ihr Leben an allen Widrigkeiten vorbei zu lotsen. Leider entpuppt sich das Komplott ihrer Freundin Sango als der beste Weg mit dieser Tradition zu brechen ...

 

Dates könnten so schön sein, wenn man es denn auf eines anlegen würde und nicht seine Geheimnisse hüten müsste. Eine unterhaltsame Katastrophe!

________

4. Finn Fynn und der Teufel (Eigene Serie, Mythologie) von yazumi-chan
12.111 Wörter, Genres: Humor, Fantasy, Mystery

Fynn ist ein Geschäftsmann, lüstern, manipulativ und kaltherzig. Er ist außerdem tot. Das Höllendasein hat er sich jedoch irgendwie ... anders vorgestellt. Statt Feuer und Qualen erwarten Fynn unterbelichtete Gnome, eine überbevölkerte Wüste und ein Teufel in Drag. Und dann ist da noch Natalie ...

 

Wer dem Teufel ein Schnippchen schlagen möchte, sucht sich einfach die richtigen Verbündeten. Manipulativ und durchtrieben, hat uns vor allem das Ende feixen lassen!

________

5Warum nicht jetzt, warum nicht wir (My Hero Academia) von Capulet
18.210 Wörter, Genres: Romantik, Boys Love

Warum nicht jetzt, warum nicht wir? Warum eigentlich nicht?
Von Midoriya, der sich einfach nur bedanken will und Todoroki, der sich mit weniger einfach nicht zufrieden gibt.

Liebe kann so schön ... kompliziert sein. Eisklotz und Hitzkopf überzeugen in nur einer Person. Eine Erstlingskür, die noch fortgesetzt wird und zum Dabeibleiben auffordert.


 

Habt ihr es euch mit den Geschichten gemütlich gemacht? Welche gefällt euch am besten? Habt ihr es den Autoren in einem Kommentar verraten? In der Schreibhoernchen-Werkstatt haben wir auch einen Blätterhaufen deponiert. Haben sie noch nicht gemerkt - hehehe.
 

Eure YUAL-Jury  

Schon mal drüber nachgedacht, ein Teil der YUAL-Jury zu werden?! ;-)



AMV-Montag: "Young and Beautiful" und "英雄​" Nisekoi, My Hero Academia, AMV, Anime, Montag, Musik, Video

Autor:  Xesterkun

 

 

​"Young and Beautiful"

 

 

Editor:

MrGafudo

 

Anime:

Nisekoi

 

Musik:

Young and Beautiful - Lana Del Ray

 

Xester´s Eindruck/Meinung:

Puh hier wurde so viel editiert. Was an sich nicht schlecht ist, aber manchmal ist es zu viel. Besonders die Explosionen ab 2:04 waren für mich irgendwie zu viel. Welches aber in der Beschreibung erklärt wurde, was das bedeuten soll. Also lesen falls ihr genauso ratlos seid wie ich.

Und ich habe absolut keine Ahnung was das für +5 Anime sein sollen bzw wo die auftauchen ...

 

 

 

​" 英雄​ "

 

 

Editor:

ふぉー_

 

Anime:

Boku no Hero Academia

 

Musik:

Eiyuu (Hero) - Doa

 

Xester´s Eindruck/Meinung:

Genau wie das Lied dreht sich in dem AMV alles um Superhelden. Beziehungsweisen um einen. Um einen der beweisen will das jeder ein Held sein kann. Oder ganz einfach gesagt es ist ein AMV das sich zum Großteil mit Action-Szenen beschäftigt. Doch dann kommt die eine Sprechszene und mir wird ganz warm ums Herz. Es sind einige sehr schöne Edits dabei, zb als die Anime-Szene mit der Manga-Seite übereingestimmt wurde.

 



SimulReview Spring '16: My Hero Academia My Hero Academia, AKIBAPASS, Anime on Demand, Anime-Review, kazé, Simulcast, SimulReview

Autor:  Jitsch

Zur Reihe: SimulReview Spring '16: Masterpost

My Hero Academia
僕のヒーローアカデミア
Boku no Hero Academia

Anbieter:

AKIBAPASS ►Link,
AoD ►Link

Kosten:
 

AKIBAPASS:
8€/Monat (Abo)

AoD:
31,45€ / 3 Monate (Abo)
vsl. 9,00€ (48h-Leihe)
vsl. 22,50€ (Kauf)

Ausstrahlung ab:
 

15.4.2016 (FR)
14:00 Uhr
(AoD 1 Woche später)
[JP: 3.4.16, 10:00]

 

Story

In einer Welt, in der die meisten Menschen Superkräfte haben, ist Izuku Midoriya einer der wenigen, der einfach nur normal ist. Dass andere deshalb auf ihn herabsehen, hat er schon im Alter von 4 Jahren zu spüren bekommen. Dennoch hat er seinen Traum nie aufgegeben, ein Held zu werden wie sein großes Vorbild, der muskelbepackte All Might. Deshalb zieht es ihn nach der Mittelschule auf die Yūei-Schule, die renommierteste aller Heldenschulen. Wie genau er das schaffen soll, weiß er allerdings nicht so recht - bis er eines Tages eine schicksalhafte Begegnung ausgerechnet mit All Might hat.

Jitsch findet...

Nach One Punch Man von letzten Herbst ist auch diese Season der meinem Eindruck nach am massivsten im Vorfeld gehypte Anime einer, der sich um Superhelden dreht. Und auch hier stellt sich wieder die Frage: Ist die Vorfreude vieler begeisterter Manga-Leser berechtigt? 

Die Story der ersten zwei Episoden bietet eigentlich ein relativ klassisches Shōnen-Konzept. Die Story führt seinen Hauptcharakter als Außenseiter ein, der nirgendwo so richtig dazugehört, aber einen großen Traum hat. Macht aber auch gleich klar, dass dieser nicht leicht zu erreichen sein wird - Izuku wird von einem Monster fast getötet und schafft es nicht, einem in Not befindlichen Klassenkameraden wirklich zu helfen; die Episoden zeigen aber auch sein Potenzial auf. So ein actiongeladener und emotionaler Auftakt erinnert, mich zumindest, an Serien wie Yu-Gi-Oh! (den Manga), Naruto, One Piece oder auch Blue Exorcist - allesamt weitflächig bekannte Serien, hinter denen sich My Hero Academia aber nicht verstecken muss.

Die ersten zwei Episoden verwenden sehr viel Zeit darauf, einen Grundstein für Izukus Charakterentwicklung liegen. Wir erfahren, wie er als Kind schon gemobbt wurde und wie groß das Entsetzen bei ihm und seinen Eltern war, als ihnen langsam klar wurde, dass er selbst nie Superkräfte entwickeln wird. Sehen aber auch, wie akribisch er Informationen über andere Helden sammelt und hartnäckig an seinem Idol dranbleibt, um ihm eine für sein weiteres Leben entscheidende Frage zu stellen. Anders als viele Shōnen-Helden wird er dabei nicht als Idiot dargestellt, sondern ist einfach ein eigentlich sehr entschlossener Junge, der aus nachvollziehbaren Gründen wenig Selbstbewusstsein hat.

Die erste Doppelfolge führt außerdem zwei weitere zentrale Charaktere ein. Einer ist der Sasuke, Zorro oder Jōnouchi - der aggressiv gepolte Rivale, dem wenig so wichtig ist wie sein eigener Stolz und Erfolg. Shōto hat schon als Kind Izuku gehänselt, aber auch ihm gesteht die Serie gleich zu, mehr als nur ein arroganter Bully zu sein. Wie er gegen ein Monster zwar kaum ankommt, aber sich trotzdem nicht unterkriegen lässt, zeigt deutlich, dass seine Ambitionen nicht nur große Worte sind. Zuletzt ist da noch All Might, der unverzichtbare Vorbild- und Mentorcharakter für Izuku, der allerdings nicht so ist, wie Izuku geglaubt hat - aber da würde ich jetzt doch spoilern.

Anders als One Punch Man zeigt sich die Anime-Umsetzung der Serie zwar solide und flüssig, aber nicht über die Maßen beeindruckend. Das soll nicht heißen, dass es billig aussieht, aber optisch gibt es diese Season durchaus beeindruckendere Werke. Was aber auch nicht weiter schlimm ist, denn die Stärken liegen, zumindest bisher, sowieso mehr bei den Charakteren. 

Wie schon Bakuon!! läuft dieser von kazé lizensierte "Simul"-Cast erst einmal auf AKIBAPASS und auf dem Publisher-eigenen Portal AoD erst eine Woche später (wo die Ausstrahlung der in Japan sowieso auch bei Folge 2 schon gut eine Woche hinterher ist). Einer Aussage im Comicforum zufolge wird das aber wohl leider nicht zur Gewohnheit, da kazé dem Publisher Peppermint und seinem neuen Portal nur Starthilfe geben will. Nichtsdestotrotz bietet der kostenlose Probemonat von AKIBAPASS die Möglichkeit, in die Serie hereinzuschauen. 

Bei der Übersetzung geht leider einiges an Wortwitz verloren. Der Name der Yūei-Schule basiert z.B. auf dem japansichen Wort Eiyū, was nicht weniger als Held heißt. Oder als sich Mount Lady das erste Mal vorstellt und bei dem Satz "Omishirioki wo" (etwa: schön eure Bekanntschaft zu machen) das Wort "Shiri" (auch: Hintern) besonders betont und dabei den Hintern rausstreckt. US-Subs machten daraus, noch halbwegs geistreich, "A pleasure to make your ass-quaintance", kazé übersetzt ziemlich frei aber trotzdem ohne Wortwitz als "Bitte merken Sie sich meinen Namen". Ich gebe zu, Wortspiele sind eine harte Nuss, aber ich habe den Eindruck, die Übersetzer hätten es hier nicht mal versucht.

Nichtsdestotrotz kann ich uneingeschränkt empfehlen, die Serie anzutesten. Gute Charakterisierungen sind das A und O einer jeden Serie, und egal ob die Story sich entlang ausgetretener Pfade von Training und stärker werden und stärkere Gegner besiegen bewegt, die Figuren sind ein solides Fundament, auf dem sie aufbauen kann.



SimulReview Spring '16: Masterpost Gundam, Final Fantasy, Gyakuten (Spielreihe), Ushio and Tora, JoJo's Bizarre Adventure, Big Order, The Asterisk War: The Academy City on the Water, Future Card Buddyfight, Terra Formars, My Hero Academia, Mysterious Joker, Kagewani, Concrete Revolutio, Twin Star Exorcists: Onmyoji, Bungo Stray Dogs, The Lost Village, Space Patrol Luluco, Pan de Peace!, Seisen Cerberus, Shōnen Ashibe, Joker Game, Super Lovers, Bakuon!!, Tonkatsu DJ Agetarō, High School Fleet, Flying Witch, Anne Happy, Kabaneri of the Iron Fortress, Wagahigh, Kiznaiver, Hundred, Re: Zero, Crunchyroll, Kazé, Masterpost, PeppermintAnime, Simulcast

Autor:  Jitsch

Da Crunchyroll angefangen hat, seine Simulcasts anzukündigen ist es für mich Zeit, wieder einen Übersichtspost zu erstellen :D

Wie gehabt findet ihr hier eine Übersicht aller im deutschen Raum legal verfügbaren brandneuen Anime-Serien. Und wie gehabt werde ich Reviews zu allen vollwertigen Serien schreiben, die keine Fortsetzungen sind.

Die Übersicht

Diese Übersicht wird laufend erweitert, sobald neue Informationen bekannt werden. Die Serienseite ist jeweils unter "Anbieter" verlinkt.

Serie Art* Anbieter     Kosten* Ausstrahlung ab Review

BROTHEROOD Final Fantasy XV

OVA AKIBAPASS ja 31.3.2016 (DO)
10:00
 
Space Patrol Luluco
宇宙パトロールルル子
Uchū Patrol Luluco
Short Crunchyroll nein 1.4.2016 (FR)
16:20
 
Ushio und Tora Season 02
うしおととら
Ushio to Tora
Sequel Crunchyroll nein 1.4.2016 (FR)
16:30
Lesen (zu S1)
JoJo's Bizarre Adventure: Diamond is Unbreakable
ジョジョの奇妙な冒険 ダイヤモンドは砕けない
JoJo no Kimyō na Bōken:
Diamond wa Kudakenai
Spin-Off Crunchyroll nein 1.4.2016 (FR)
18:30
Lesen
Kagewani -II-
影鰐-KAGEWANI-承
Kagewani Shō
Sequel,
Short
Crunchyroll nein 1.4.2016 (FR)
ca. 18:30
 

TERRA FORMARS REVENGE
テラフォーマーズ リベンジ

Sequel Crunchyroll nein 1.4.2016 (FR)
19:05
 
Future Card Buddyfight Triple D
フューチャーカード バディファイ DDD
Sequel Crunchyroll (nur Eng Sub) nein 2.4.2016 (SA)
1:30
 
The Lost Village
迷家‐マヨイガ‐
Mayoiga
  Crunchyroll nein 2.4.2016 (SA)
3:30
Lesen
Ace Attorney
逆転裁判
Gyakuten Saiban
  Crunchyroll nein 2.4.2016 (SA)
13:00
Lesen
The Asterisk War II
学戦都市アスタリスク
Gakusen Toshi Asterisk
Sequel AKIBAPASS,
PeppermintTV
ja

2.4.2016 (SA)
18:30

Lesen (zu S1)
Mobile Suit Gundam Unicorn Re:0096
機動戦士ガンダムUC <ユニコーン> RE:0096
  Crunchyroll,
DAISUKI
nein 3.4.2016 (SO)
0:30
Lesen
Pan de Peace
パンでPeace!
Short Crunchyroll nein 3.4.2016 (SO)
15:00
 
Re:ZERO -Starting Life in Another World-
Re:ゼロから始める異世界生活
Re:Zero Kara Hajimaru Isekai Seikatsu
  Crunchyroll nein 3.4.2016 (SO)
20:35
Lesen
JOKER Season 3
怪盗ジョーカー Season 3
Kaitō Joker Season 3
Sequel Crunchyroll nein 4.4.2016 (MO)
13:30
 
Cerberus
聖戦ケルベロス 竜刻のファタリテ
Seisen Cerberus: Ryūkoku no Fatalite
  Crunchyroll nein 4.4.2016 (MO)
20:15
Lesen
Hundred
ハンドレッド
  Crunchyroll nein 4.4.2016 (MO)
20:45
Lesen
Shonen Ashibe GO! GO! Goma-chan
少年アシベ GO!GO!ゴマちゃん
Short Crunchyroll   5.4.2016 (DI)
13:00
 
JOKER GAME
ジョーカー・ゲーム
  Crunchyroll nein 5.5.2016 (DI)
19:00
Lesen
Twin Star Exorcists
双星の陰陽師
Sōsei no Onmyōji
  Crunchyroll nein 6.4.2016 (MI)
13:00
Lesen
Bungo Stray Dogs
文豪ストレイドッグス
  Crunchyroll nein 6.4.2016 (MI)
19:35
Lesen
Super Lovers
スーパーラヴァーズ
  Crunchyroll nein 6.4.2016 (MI)
20:05
Lesen
Anne-Happy
あんハピ♪
Anhapi♪
  Crunchyroll nein 7.4.2016 (DO)
16:00
Lesen
Kabaneri of the Iron Fortress
甲鉄城のカバネリ
Kōtetsujō no Kabaneri
  Amazon Prime ja 7.4.2016 (DO)
?
Lesen
Concrete Revolutio-The Last Song
コンクリート・レボルティオ~超人幻想~ THE LAST SONG
Concrete Revolutio ~Chōjin Gensō~ THE LAST SONG
Sequel DAISUKI   8.4.2016 (FR)
16:00
 

Kiznaiver
キズナイーバー

 

AKIBAPASS,
Peppermint TV

ja 9.4.2016 (SA)
17:30
Lesen
Hai Furi
はいふり
 

AKIBAPASS,
Peppermint TV

ja 9.4.2016 (SA)
18:30
Lesen
Flying Witch
ふらいんぐうぃっち
  Crunchyroll nein 9.4.2016 (SA)
21:30
Lesen
Tonkatsu DJ Agetaro
とんかつDJアゲ太郎
Short Crunchyroll nein 10.4.2016 (SO)
17:45
 
Wagamama High Spec
ワガママハイスペック
Short Crunchyroll nein 11.4.2016 (MO)
19:35
 
Bakuon!!
ばくおん!!
  AKIBAPASS,
AoD (1 Woche später)
ja 13.4.2016 (MI)
14:00
Lesen
My Hero Academia
僕のヒーローアカデミア
Boku no Hero Academia
  AKIBAPASS,
AoD (1 Woche später)
ja 15.4.2016 (FR)
14:00
Lesen
Big Order
ビッグオーダー
  Crunchyroll nein 15.4.2016 (FR)
20:00
Lesen
Onigiri
鬼斬
Short Viewster nein 20.5.2016 (FR)
8:00
 

Letztes Update: 23.5.16 - Onigiri ergänzt 

* Erläuterungen

  • Art: " ": Ein neuer Anime mit der üblichen Episodenlänge. Alle solche Serien werden von mir reviewt.
  • Art: "Sequel": Fortsetzung einer Serie, die die Kenntnis der Handlung des Vorgängers voraussetzt und direkt darauf aufbaut. Diese Serien reviewe ich nicht.
  • Art: "Short": Episoden dieser Serie dauern weniger als die üblichen 20-25 Minuten. Diese Serien reviewe ich nicht.
  • Kosten: "ja": Man kann die Serie nur komplett sehen, wenn man dafür bezahlt.
  • Kosten: "nein": Man kann die komplette Serie kostenlos ansehen. Teils bekommt man die Serie aber in der kostenlosen Variante nur in niedriger Qualität, mit verzögerter Verfügbarkeit oder mit Werbeunterbrechungen. Siehe dazu meinen Überblick deutscher Simulcast-Anbieter, zu Akibapass findet man dort allerdings noch keine Informationen (ist brandneu)

Anregungen und Hinweise auf Fehler oder zusätzliche Informationen sind in den Kommentaren wie immer gerne gesehen :)

Quellen:

Crunchyroll - Übersicht: Unsere Spring 2016 Simulcasts Teil 1 ・ Teil 2
Akibapass: Neu Auf Akibapass vom 14.4. bis 20.4.
AoD: AOD-Frühlingsoffensive - das erwartet euch vom 15.-24. April

Anime2You: My Hero Academia bei Kazé Kazé sichert sich Bakuon!Kabaneri of the Iron Fortress startet exklusiv bei Amazon Prime 
Animefreunde.net: Erste Simulcasts auf Akibapass




Hinweis: Themen-Einträge sind Weblog-Einträge, die einem Event zugeordnet sind. Wenn du also selber einen schreiben willst, tu das einfach in deinem Animexx-Weblog und gib dieses Event als Zuordnung an.

Zurück zur Weblog-Übersicht