Zum Inhalt der Seite
[English version English version]

Weblog-Berichte zu: My Little Pony



[1] [2]
/ 2




Fanart-Empfehlung Teil 37 (Pokémon, One Piece, Death Note, Scrubs, Team Fortress 2, My Little Pony, Die Hüter des Lichts, Die Eiskönigin - Völlig unverfroren, Animexx, Empfehlung, Fanart)

Auch hier gelten die gleichen Sachen wie bei den Fanfics: Ich wurde von niemandem bezahlt, bedroht oder erpresst, ob ich das Bild von jemandem hier erwähne. Auch hier basiert die Auswahl auf subjektiven Entscheidungen :3

 

Aber natürlich darf man auch mir gerne was vorschlagen oder empfehlen (egal ob eigene Bilder oder die von anderen Usern), ich bin da ganz offen :-)

Wenn hier jemand nicht mit seinem Bild stehen möchte, einfach eine ENS an mich und ich nehm es selbstverständlich wieder raus.

 

 

Thumbnail Pokemon Glasgravur
Zeichner: Sinister
Bastelei auf Animexx.de
Thumbnail Kakao 3/2014
Zeichner: Lukiya
Fanart auf Animexx.de
Thumbnail Yagami Light ist JD
Zeichner: OMG
Fanart auf Animexx.de
Thumbnail Rouge und Ace
Zeichner: Enine
Fanart auf Animexx.de
Thumbnail Innocence Greed
Zeichner: Evra
Fanart auf Animexx.de
Thumbnail Love in the Ice
Zeichner: Yina
Fanart auf Animexx.de
Thumbnail Dunkle Absichten
Zeichner: abgemeldet
Fanart auf Animexx.de
Thumbnail Die Schlangenbeschwörerin
Zeichner: abgemeldet
Fanart auf Animexx.de
Thumbnail KaKAO-Karte 086
Zeichner: katorin
Fanart auf Animexx.de
Thumbnail Fighting
Zeichner: abgemeldet
Fanart auf Animexx.de
Thumbnail Zoisite
Zeichner: abgemeldet
Fanart auf Animexx.de
Thumbnail Typisch Sailor Moon
Zeichner: abgemeldet
Fanart auf Animexx.de

 

 

 

26.04.2016 16:26 Verlinken 0 Kommentare


Fanart-Empfehlung Teil 36 (Sailor Moon, Pokémon, The Legend of Zelda, One Piece, Detektiv Conan, Supernatural (TV-Serie), My Little Pony, Lilo & Stitch, Animexx, Empfehlung, Fanart)

Auch hier gelten die gleichen Sachen wie bei den Fanfics: Ich wurde von niemandem bezahlt, bedroht oder erpresst, ob ich das Bild von jemandem hier erwähne. Auch hier basiert die Auswahl auf subjektiven Entscheidungen :3

 

Aber natürlich darf man auch mir gerne was vorschlagen oder empfehlen (egal ob eigene Bilder oder die von anderen Usern), ich bin da ganz offen :-)

Wenn hier jemand nicht mit seinem Bild stehen möchte, einfach eine ENS an mich und ich nehm es selbstverständlich wieder raus.

 

 

Thumbnail Rainbow Dash Kissen
Zeichner: kyusai
Bastelei auf Animexx.de
Thumbnail Holzbretter
Zeichner: kyusai
Bastelei auf Animexx.de
Thumbnail Medolie
Zeichner: Kasiu
Fanart auf Animexx.de
Thumbnail 13.Oktober.2012
Zeichner: NiGEL
Fanart auf Animexx.de
Thumbnail Flutterbat
Zeichner: abgemeldet
Fanart auf Animexx.de
Thumbnail Secret Lovers
Zeichner: abgemeldet
Fanart auf Animexx.de
Thumbnail Memories
Zeichner: Linelus
Fanart auf Animexx.de
Thumbnail Broken Wings
Zeichner: MacCready
Fanart auf Animexx.de
Thumbnail Stressed out
Zeichner: MacCready
Fanart auf Animexx.de

 

 

 

22.04.2016 22:04 Verlinken 2 Kommentare


Fanart-Empfehlung Teil 34 (Sailor Moon, Pokémon, One Piece, Kirby, Die Ärzte, My Little Pony, Animexx, Empfehlung, Fanart)

Auch hier gelten die gleichen Sachen wie bei den Fanfics: Ich wurde von niemandem bezahlt, bedroht oder gefragt, ob ich das Bild von jemandem hier erwähne. Auch hier basiert die Auswahl auf subjektiven Entscheidungen :3

 

Aber natürlich darf man auch mir gerne was vorschlagen oder empfehlen, ich bin da ganz offen :-)

 

 

Tag am Strand~:3 (One Piece, lässt sich leider nicht einbetten >_<)
Thumbnail Pink Riding Hood
Zeichner: draneas
Fanart auf Animexx.de
Thumbnail Done talking
Zeichner: Hintzmann
Fanart auf Animexx.de
Thumbnail Tickle Time
Zeichner: draneas
Fanart auf Animexx.de
Thumbnail Snowy
Zeichner: abgemeldet
Fanart auf Animexx.de
Thumbnail Prinzessin Luna
Zeichner: Lililala
Fanart auf Animexx.de
  
Thumbnail Kalos Freunde
Zeichner: abgemeldet
Fanart auf Animexx.de
Thumbnail Blue Night
Zeichner: Ahnung
Fanart auf Animexx.de
  
Thumbnail [WB] Feuerelfe
Zeichner: dorfhexe
Fanart auf Animexx.de
  
Thumbnail Karpador-Mütze
Zeichner: Kampfkewob
Bastelei auf Animexx.de
Thumbnail 029 Nidoran ♀
Zeichner: Kerrigan
Fanart auf Animexx.de
Thumbnail Kaíra
Zeichner: Meico
Fanart auf Animexx.de
   
Thumbnail Jugendliebe
Zeichner: Sami_6
Fanart auf Animexx.de

 

 

 

19.04.2016 20:42 Verlinken 7 Kommentare


Fanart-Empfehlung Teil 32 (Sailor Moon, Pokémon, One Piece, Disney (Sonstige), My Little Pony, Grand Theft Auto, Animexx, Empfehlung, Fanart)

Auch hier gelten die gleichen Sachen wie bei den Fanfics: Ich wurde von niemandem bezahlt, bedroht oder gefragt, ob ich das Bild von jemandem hier erwähne. Auch hier basiert die Auswahl auf subjektiven Entscheidungen :3

 

Aber natürlich darf man auch mir gerne was vorschlagen oder empfehlen, ich bin da ganz offen :-)

Wenn hier jemand nicht mit seinem Bild stehen möchte, einfach eine ENS an mich und ich nehm es wieder raus.

 

Thumbnail Boredom
Zeichner: NessaSan
Fanart auf Animexx.de
Thumbnail One
Zeichner: abgemeldet
Fanart auf Animexx.de
Thumbnail #107
Zeichner: -Kimiko-
Fanart auf Animexx.de
Thumbnail Fire
Zeichner: abgemeldet
Fanart auf Animexx.de
Thumbnail Phanpy <3
Zeichner: Zaphrozz
Fanart auf Animexx.de

 

 

 

17.04.2016 17:04 Verlinken 6 Kommentare


Fanart-Empfehlung Teil 33 (Pokémon, Dragonball, Animexx, Inu Yasha, One Piece, Ouran High School Host Club, Cosmo und Wanda - Wenn Elfen helfen, My Little Pony, Grand Theft Auto, Animexx, Empfehlung, Fanart)

Auch hier gelten die gleichen Sachen wie bei den Fanfics: Ich wurde von niemandem bezahlt, bedroht oder gefragt, ob ich das Bild von jemandem hier erwähne. Auch hier basiert die Auswahl auf subjektiven Entscheidungen :3

 

Aber natürlich darf man auch mir gerne was vorschlagen oder empfehlen, ich bin da ganz offen :-)

 

Btw, wer hier nicht mit seinem Bild stehen möchte, muss einfach nur Bescheid sagen, ich nehms dann wieder raus. Ansonsten würde ich mich freuen, wenn das eine oder andere Bild euch gefallen würde.

 

Thumbnail The Fog
Zeichner: abgemeldet
Fanart auf Animexx.de
Thumbnail I want YOU
Zeichner: makimoto
Fanart auf Animexx.de
Thumbnail Mega Power
Zeichner: abgemeldet
Fanart auf Animexx.de
Thumbnail Don't mess with me
Zeichner: abgemeldet
Fanart auf Animexx.de

 

 

 

16.04.2016 16:04 Verlinken 1 Kommentar


AKIBA 2.0 Neon Genesis Evangelion, Gunbuster, Gundam, Record of Lodoss War, Macross, Nausicaä, One Piece, Stellvia of the Universe, Mai Hime/Otome, School Rumble, Genshiken, Nanoha, Demonbane, Kaleido Star, He is my Master, Shakugan no Shana, Die Melancholie der Suzumiya Haruhi, Ghibli, Higurashi, Touhou (Videospielreihe), Tengen Toppa Gurren-Lagann, Lucky Star (Anime/Manga), Super Robot Wars, My Little Pony, Anime Figuren, Artbooks, Doujinshi, Figuren, Gashapon, Geschenkideen, Manga, PVC Figuren, Sale, Sammlung, Verkauf

Autor:  Nonoriri
Liebe Fangirls und Fanboys!                                                                                         

Wenn ihr an einer der aufgelisteten Sachen Interesse habt, schreibt mir einfach eine ENS!
Updates mit neuen Dingen sind nicht ausgeschlossen, ein Abo kann also nicht schaden. ;)
Und falls ihr das hier lest aber nichts davon haben wollt, dann würde ich mich auch sehr über eine Empfehlung an eure Kontakte freuen. ♥︎ 
Charakter: Ranka Lee
Serie: Macross Frontier ~Sayonara no Tsubasa~

Version: Krankenschwester
Herstellter: Banpresto
Größe: 17cm (Maßstab: -)
Release: 2012
OVP:

Preis: 13,- EUR
Charakter: Asuka Langley Soryu
Serie: Neon Genesis Evangelion

Version: Krankenschwester
Herstellter: SEGA
Größe: 21cm (Maßstab: -)
Release: 2005
OVP:

Preis: 18,- EUR
Charakter: Eri Sawachika
Serie: School Rumble Second Semester

Version: -
Herstellter: Good Smile Company
Größe: 19cm (Maßstab: 1/8)
Release: 2006
OVP:

Preis: 23,- EUR
Charakter: Hikari Horaki
Serie: Neon Genesis Evangelion

Version: Sportunterricht
Herstellter: SEGA
Größe: 15cm (Maßstab: -)
Release: 2005
OVP:

Preis: 2,- EUR
Charakter: Yoko Littner
Serie: Tengen Toppa Gurren Lagann

Version: Swimsuit
Herstellter: Wave
Größe: 19cm (Maßstab: 1/8)
Release: 2009
OVP:

Preis: 25,- EUR
Charakter: Asuka Langley Soryu
Serie: Neon Genesis Evangelion

Version: Gelbes Kleid
Herstellter: Bandai
Größe: 11cm (Maßstab: -)
Release: 2011
OVP:

Preis: 5,- EUR
Charakter: Al Azif
Serie: Demonbane

Version: -
Herstellter: Max Factory
Größe: 17cm (Maßstab: 1/8)
Release: 2006
OVP:

Preis: 15,- EUR
Charakter: Latooni Subouta
Serie: Super Robot Wars

Version: Original Generation
Herstellter: Toy's Works
Größe: 18cm (Maßstab: 1/8)
Release: 2006
OVP:

Preis: 28,- EUR

Charakter: Haruhi Suzumiya,
Yuki Nagato & Mikuru Asahina
Serie: Die Melancholie der Haruhi Suzumiya

Version: Live Alive
Herstellter: SEGA
Größe: 18cm (Maßstab: -)
Release: 2009
OVP:

Preis: 30,- EUR
(für das komplette Set)
Charakter: Shima Katase & Arisa Glennorth
Serie: Stellvia of the Universe

Version: -
Herstellter: Max Factory
Größe: 20cm (Maßstab: 1/8)
Release: 2005
OVP:

Preis: 9,- EUR 
Charakter: Tengen Toppa Gurren Lagann
Serie: Tengen Toppa Gurren Lagann

Version: Revoltech Yamaguchi No. 062
Herstellter: Kaiyodo
Größe: 12,5cm (Maßstab: -)
Release: 2011
OVP:

Preis: 20,- EUR
Charakter: Gurren Lagann
Serie: Tengen Toppa Gurren Lagann

Version: Revoltech Yamaguchi No. 050
Herstellter: Kaiyodo
Größe: 12cm (Maßstab: -)
Release: 2010
OVP:

Preis: 15,- EUR
Charakter: Marguerite
Serie: One Piece

Version: ~Star Hero~
Herstellter: Bandai
Größe: 12cm (Maßstab: -)
Release: 2010
OVP:

Preis: 5,- EUR

Charakter: Dix-Neuf
Serie: Diebuster


Version: Revoltech Yamaguchi No.030
Hersteller: Kaiyodo
Größe: 14cm (Maßstab: -)
Release: 2007
OVP:
 

Preis: 10,- EUR

Charakter: Noriko Takaya
Serie: Gunbuster
Herstellter: Bandai
Größe: 9cm (Maßstab: )
Preis: 5,- EUR (OVP: )
Charakter: Gunbuster
Serie: Gunbuster
Hersteller: Kaiyodo/Xebec
Größe: 15cm (Maßstab: -)
Preis: 15,- EUR (OVP: )
Charakter: Twilight Sparkle, Lilac Links,
Nurse Snowheart, Lily Blossom, Lily Valley,
& Grape Delight
Serie: My Little Pony
Version: Waves 7 & 9
Herstellter: Hasbro
Größe: 4cm (Maßstab: )
OVP:

Preis: 1,- EUR/Pony (4,- EUR/Set)
Charakter: Fate Testarossa
Serie: Magical Girl Lyrical Nanoha A's

Version: -
Herstellter: Movic
Größe: 20cm (Maßstab: 1/6)
Release: 2006
OVP:

Preis: 28,- EUR


Charakter: Sheryl Nome
Serie: Macross Frontier x Macross 7
Version: 30th Anniversary SQ Edition
Herstellter: Banpresto
Größe: 22cm (Maßstab: -)
Release: 2012
OVP:

Preis: 18,- EUR


Charakter: Klan Klang
Serie: Macross Frontier x Macross 7
Version: Lovely Bomber Cosplay
Herstellter: Bandai
Größe: 9cm (Maßstab: -)
Release: 2011
OVP:

Preis: 10,- EUR
Charakter: Klan Klang
Serie: Macross Frontier 

Version: FW Macross F Heroines
Herstellter: Bandai
Größe: 14cm (Maßstab: -)
Release: 2010
OVP:

Preis: 9,- EUR
Charakter: Layla Hamilton
Serie: Kaleido Star

Version: Golden Phoenix alt. Color
Herstellter: GDH
Größe: 13cm (Maßstab: -)
Release: 2006
OVP:

Preis: 4,- EUR
Charakter: Saki Kasukabe
Serie: Genshiken

Version: -
Herstellter: Yamato
Größe: 18cm (Maßstab: 1/8)
Release: 2006
OVP:

Preis: 18,- EUR
Charakter: Rika Furude, Rena Ryuuguu (3x),
Satoko Houjou, Mion & Shion Sonozaki
(↪︎ komplettes Set!) 
Serie: Higurashi no Naku Koro ni
Version: -
Herstellter: Toy's Works
Größe: 8-10cm (Maßstab: -)
Release: 2006
OVP:
Preis: 28,- EUR
Charakter: Izumi Sawatari
Serie: He Is My Master

Version: Gainax Heroines Part 3
Herstellter: Bandai
Größe: 9cm (Maßstab: )
Release: 2006
OVP:

Preis: 4,- EUR
Serie: Shakugan no Shana
Hersteller: Yujin
Release: 2006
Größe: 11cm (Maßstab: -)

OVP: 
Charakter: Shana
Version: Melonpan
Preis: 6,- EUR
Charakter: Kazumi Yoshida
Preis: 3,- EUR
Charakter: Shana
Serie: Shakugan no Shana

Version: Wings
Herstellter: Yujin
Größe: 10cm (Maßstab: )
Release: 2006
OVP:

Preis: 10,- EUR
Charakter: Shana
Serie: Shakugan no Shana

Version: Coat
Herstellter: Yujin
Größe: 6cm (Maßstab: )
Release: 2006
OVP:

Preis: 6,- EUR
Charakter: Wilhelmina Carmel (2x)
Serie: Shakugan no Shana
Version 1: mit Maske
Version 2: ohne Maske
Herstellter: Yujin
Größe: 12cm (Maßstab: -)
Release: 2006
OVP:

Preis: je 3,- EUR

Serie:Shakugan no Shana
Herstellter: Yujin
Größe: 6cm (Maßstab: )
Release: 2006
OVP: 
Charakter: Margery Daw (2x)
Versionen: mit & ohne Brille
Charakter: Hecate (2x)
Versionen: ungeöffnet & geöffnet
Preis: je 3,- EUR

Charakter: Tenma Tsukamoto, Eri Sawachika, 
Yakumo Tsukamoto, Mikoto Suou, Karen Ichijo
& Sarah Adiemus (→ komplettes Set!)
Serie: School Rumble
Herstellter: Bandai
Größe: ~4cm (Maßstab: )
Release: 2007
OVP:

Preis: 4,- EUR (für alle sechs Anhänger zusammen)
Nausicaä aus dem Tal der Winde
1000 Teile Puzzle

Herstellter: ensky
Größe: 50cm x 75cm
Release: 2010
OVP:

Preis: 18,- EUR
Lucky Star
500 Teile Puzzle

Herstellter: Kyoto Animation Original Goods
Größe: 38cm x 53cm
Release: 2008
OVP:

Preis: 9,- EUR

ふたりの。 von Cloud Palette [Beispielseite] 5,- EUR
30: 上巻 von Wi-Z GARAGE [Beispielseite] 3,- EUR
30: 中巻 von Wi-Z GARAGE [Beispielseite] 3,- EUR
壊れた時刻 von Cloud Palette [Beispielseite] 5,- EUR
幻想ダイアモンド (Rückseite) von 茜屋ぐーたら店 [Beispielseite] 5,- EUR
マクロスfist 武道漢 fight on stage (Rückseite) von お嬢の浴室 [Beispielseite] 2,- EUR
寂しんぼ夜想曲 上  von 大熊猫飯店×Project ACT [Beispielseite] 2,- EUR
幻想郷味彩菜 春夏 von 赤色バニラ [Beispielseite] 2,- EUR
スタアゲイザ- (Rückseite) von Ran.K [Beispielseite] 2,- EUR

 

アニメ 『灼眼のシャナ』 ノ全テ
(Alles über den Anime "Shakugan no Shana")
Shakugan no Shana [Beispielseite]
[Mini-Poster]
2,- EUR
舞-HiME 風華学園アイドルブック
(My-HiME Fuuka Campus Idol Book)
My-HiME [Beispielseite] 10,- EUR
Aoi Nanase’s Seven Colors of the Wind The Report Of Nature Spirits
u.v.m
[Beispielseite] 15,- EUR
魔法少女リリカルなのは VISUAL COLLECTION
(Mahou Shoujou Ririkaru Nanoha)
Magical Girl Lyrical Nanoha [Beispielseite]
[Papp-Aufsteller]
20,- EUR

Mobile Suit Gundam 0079, Band 1-4 1€ pro Band
Neon Genesis Evangelion, Band 1-7 2€ pro Band
Record of Lodoss War: Chroniken von Flaim, Band 1-6 (komplett) 2€ pro Band
Record of Lodoss War: Die Graue Hexe, Band 1-3 (komplett) 1,50€ pro Band



My little Pony Sailor Fanart Cosplaygruppe My Little Pony, Cosplay, Cosplaygruppe, Hanami, my little pony

Autor:  SadakoUmino

Hey ihr :)
Ich habe diese wundervollen Fanarts der Hauptcharaktere aus My Little Pony als Sailors entdeckt! Nachdem ich die Künstlerin gefragt habe möchte ich nun Twilight Sparkle cosplayen <3
Es wäre wundervoll wenn sich dazu eine Gruppe finden würde! 

Ich bitte euch nur zuzusagen wenn ihr es auch wirklich machen wollt und schafft!!! :)
Bitte kein vergessen der Gruppe oder eine Woche vor der Hanami merken, dass du es nicht schaffst ;)

Wann? Hanami 2015 ~ Samstag

Noch frei:
Fluttershy ~ http://youkaiyume.deviantart.com/art/Sailor-Fluttershy-373324701
Rainbow Dash ~ http://youkaiyume.deviantart.com/art/Sailor-Rainbow-Dash-448950674
Pinkie Pie ~ http://youkaiyume.deviantart.com/art/Sailor-Pinkie-Pie-381904986
Applejack ~ http://youkaiyume.deviantart.com/art/Sailor-Apple-Jack-452118130

Es gibt noch ein weiteres Fanart wo auch Celestia und Luna abgebildet sind: http://youkaiyume.deviantart.com/art/MLP-Sailor-Senshi-213953293

Besetzung:
Twilight Sparkle ~ SadakoUmino
http://youkaiyume.deviantart.com/art/Sailor-Twilight-Sparkle-453350554

Rarity ~ Gylfie

http://youkaiyume.deviantart.com/art/Sailor-Rarity-368284264



Fanfic-Empfehlungen 10 (Sailor Moon, Pokémon, Detektiv Conan, J. R. R. Tolkien, Fanfics, My Little Pony, Animexx, Empfehlung, Fanfiction)

Hier stelle ich wieder ein paar FFs vor - vielleicht wartet ja die nächste Lieblingsff von euch hier ;-)

 

Mich hat keiner gekauft, gefragt, adoptiert usw, das alles mache ich auf freiwilliger Basis. Und wer mit seiner FF hier nicht stehen möchte, kann mir einfach eine ENS schreiben.

Ansonsten: Viel Spaß beim Lesen!

 

Natürlich könnt ihr mir auch welche vorschlagen - sowohl FFs, als auch eigene Serien.

 

 

 

 

Name, Autor, Link Serie /Eigene Serie Genre Länge Adult Status

Summa summarum...

abgemeldet

Fanfiction

Pokemon One-Shot, Gen 2332 Wörter / 1 Kapitel Nein Abgeschlossen

Die Nacht der Sterne

Scarlet_Queen

Fanfiction

My little Pony -

Friendship is Magic

Fantasy, One-Shot, Gen, Fluff 2492 Wörter / 1 Kapitel Nein Abgeschlossen

L'Université de Kalos

abgemeldet

Fanfiction

Pokemon Lemon, Humor, Songfic, Hetero, Fluff 41429 Wörter / 8 Kapitel Nein Nicht Abgeschlossen

Another Nigtmare Night

Alaiya

Fanfiction

My little Pony -

Friendship is Magic

Humor, One-Shot, Gen, Fluff 2874 Wörter / 1 Kapitel Nein Abgeschlossen

Baen fin

Orion-Pax

Fanfiction

Der Herr der Ringe

Drama, Fantasy,

Abenteuer, Alternatives Universum

5872 Wörter / 1 Kapitel Nein Abgeschlossen

Seconds Of Sorrow (Teil 2)

Lina_Kudo

Fanfiction

Detektiv Conan Romantik, Drama, Action 4766 Wörter / 3 Kapitel Nein

Nicht Abgeschlossen

(10%)

Der Puppenspieler

Merina

Fanfiction

Eigene Serie Horror, Thriller 5104 Wörter / 7 Kapitel Nein

Nicht Abgeschlossen

(10%)

Nostalgia

sternenkristall

Fanfiction

Sailor Moon

Romantik, Drama, Hetero,

Alternatives Universum

4353 Wörter / 3 Kapitel Nein

Nicht Abgeschlossen

(5%)

Unsere Herzen schreien

nach Rache

abgemeldet

Fanfiction

Pokemon Darcfic, Hetero, Thriller 462 Wörter /1 Kapitel Nein

Nicht Abgeschlossen

(25%)

 

23.05.2014 09:59 Verlinken 2 Kommentare


Bunte Ponys und warum sie so beliebt sind My Little Pony, Brony, Editorial, Fandom, My little Pony, My little pony friendship is magic

Autor:  Alaiya
igAV9SO.png

*sing*

My little Pony...

I used to wonder what friendship could be...

My little Pony...

Until you all shared it‘s magic with me!

 

 

 

Lasst uns über Ponys reden! :D (Und zwar als Pony...)

 

 

 

 

  

 

Ja, ich dachte, da in knapp einer Woche (okay, ein wenig mehr) die vierte Staffel von „My little Pony – Friendship is Magic“ startet, schreibe ich einmal einen Eintrag über die Serie. Immerhin dachte ich, dass ich so auf eine Frage eingehen kann, die alle paar Monate in der Umfragensektion auftaucht: „Warum stehen jetzt eigentlich alle so auf bunte Ponys?

Denn ja, viele fühlen sich offenbar irgendwie von den vielen Ponys, die die Startseite von DeviantArt und anderen Seiten überschwemmen, irgendwie genervt.

 

  

 

 

 

 

 

 

 

Daher dachte ich, ich – als jemand, der mittlerweile auch ganz Pony-begeistert ist – rede mal darüber, warum denn singende, bunte Ponys so toll sind. Oder versuche zumindest zu erklären, was die Serie mit so beliebt ist.

Dabei sei natürlich gesagt: Ich kann nicht für alle reden, sondern gehe davon aus, was mir an der Serie gefällt und was ich so im Fandom mitbekommen habe, was viele Leute an der Serie begeistert. Aber sicher gibt es noch viele andere Dinge, die an der Serie begeistern.

 

Natürlich sei erst einmal eins gesagt: Die meisten Leute, die sich jetzt als „Bronys“ oder zumindest „My Little Pony“-Fans bezeichnen, sind erst einmal Fans von „My little Pony: Friendship is Magic“, also der Serie und dem dazugehörigen Merchandise. Einige mögen auch die alten Ponys, andere nicht. Einige haben als Kinder die alten Ponyfiguren und Plüschtiere gesammelt, andere nicht. Nun, und ich lehne mich soweit aus dem Fenster zu behaupten, dass die alten Cartoons die meisten schrecklich fanden – sofern sie damit je konfrontiert waren – und vor allem finden.

Sprich: Das was die Leute begeistert hängt mit „Friendship is Magic“ zusammen, also mit den Abenteuern von Twilight Sparkle und ihren Freundinnen.

 

Es sei gesagt: Ich war der ganzen Sache gegenüber zuerst auch sehr misstrauisch eingestellt. Immerhin gehöre ich zu den Leuten, die man als Kind mit bunten Ponys jagen konnte. Ich mochte Pferde, aber bitte in braun, rötlich, weiß, grau und schwarz, nicht in bonbonpink, violett, blau oder gar Regenbogengestreift! Demnach habe ich die Serie auch erst nicht angesehen und war auch erst einmal von der Ponyflut genervt und ehrlich gesagt auch erschreckt.

Dann habe ich versucht mit ein paar Folgen anzusehen, doch so ganz habe ich mich nicht damit anfreunden können – auch wenn ich es nicht so schlecht fand, wie gesagt, und einige Seitenhiebe auf dies und jenes sehr genossen haben. Doch dann bin ich über die Folgen von Staffel 2 gestolpert und da hatte mich die Serie dann auf einmal, weil da auf einmal alles stimmte: Das Pacing, die Charakter, der Humor... Es war einfach sehr angenehm zu sehen und unterhaltsam.

 

Doch ja, es gibt einen Unterschied zwischen „Ich mag das“ und „Ich bin ein Fan“ - und mittlerweile zähle ich mich definitiv zu zweiteren. Also, was hat die Serie nun, was so toll ist und alle begeistert?

 

 

 

 

1. Die Charaktere

 

 

Der, wie ich denke, fraglos wichtigste Punkt in der Sache ist, dass die Charaktere in der Serie einfach sympathisch sind. Natürlich, der eine mag den einen Charakter lieber, der andere einen anderen, aber das Fandom ist sich an sich ziemlich einig, dass die Mane 6, wie die sechs Hauptcharaktere der Serie oft genannt werden, alle recht sympathisch sind. Es sind zwar übertriebene Charaktere, deren Eigenschaften nicht selten auf die Spitze getrieben werden, doch das ganze hält sich dennoch in einem Gleichgewicht, dass die Charaktere nicht nervig oder zu flach wirken. Gleichzeitig sind die Hauptcharaktere verschieden genug, um jeweils einen Charakter zu haben, mit dem man sich identifizieren kann. Twilight Sparkle, der Bücherwurm (Rainbow Dash: „Eierkopf!“), der lange sich von anderen Ponys ferngehalten hat. Pinkie Pie, das warmherzige Pony mit der Partysucht. Applejack, das hart arbeitende Familienpony. Rainbow Dash, die teilweise ein wenig übereifrig, aber loyal ist. Rarity, die manchmal eitel wirkende, aber hart arbeitende Geschäftsfrau, die fast alles für ihre Freunde tut. Und die schüchternde, aber gutherzige Fluttershy. Es ist einfach für jeden etwas dabei.

Dazu kommen noch viele sympathische Nebencharaktere, wie die Cutie Mark Crusader, mit denen sich ironischer Weise Erwachsene, die auf das Problem „Einen Platz im Leben finden“ eher zurücksehen, besser identifizieren können, als Kinder. Oder der Publikumsliebling Luna, die für 1000 Jahre verbannte Prinzessin, die nun ein wenig „Fish out of water“ ist...

 

 

2. Die Konflikte

 

 

Was sicher auch ein Kernpunkt in der Geschichte ist, wäre, dass die Konflikte, die meistens den Kern einer Folge ausmachen, auf die Spitze getriebene Konflikte sind, die jeder kennt. Es sind in den meisten Folgen (außerhalb der Abenteuer-Storylines) sehr alltägliche und bekannte Konflikte, die zwischen Freunden auftreten können.

Sei es Applejack, die sich überarbeitet, weil sie niemanden enttäuschen will. Oder Fluttershy und Rarity, die sich beinahe zerstreiten, weil keiner den anderen enttäuschen und daher nicht über seine Probleme reden will. Oder Twilight, die oft alles bis zum letzten hinterfragen will und gleichzeitg so perfektionistisch ist, dass sie sich selbst unter Druck setzt. Oder Rainbow Dash, die immer alle überbieten will und sich dabei auch beinahe Freundschaften kaputt macht. Oder eben Pinkie, die zwar viele Freunde hat, aber teilweise Probleme hat, immer auf dessen Wünsche Rücksicht zu nehmen.

So etwas kennt man einfach aus dem Alltag und es macht es schön mit anzusehen, wie die Charaktere letzten Endes durch Freundschaft und dadurch, dass sie sich ergänzen und zusammenarbeiten überwinden. Dabei haben wir meistens eine Moral, was oberflächlich vielleicht etwas sehr „kindisch“ wirken mag, aber eigentlich immer nett präsentiert ist.

In der Hinsicht sage ich auch immer: „My little Pony – Friendship is Magic“ ist eigentlich „Ojamajo Doremi“, nur mit Ponys und in einem Fantasieland. Gut, ganz die Tiefe von Doremi erreicht die Serie vielleicht nicht, aber dennoch weiß die Serie einfach mit Alltagsproblemen angemessen umzugehen und diese sehr gut zu präsentieren, so dass Kinder was daraus lernen und Erwachsene an ein paar Dinge erinnert werden.

 

 

3. Gewagt feminin

 

 

Okay, das ist eher so eine Sache von mir, wobei ich auch von einigen anderen Bronys gehört habe, dass ihnen genau das besonders gut gefällt. Denn ja, „Friendship is Magic“ schafft eine Sache sehr gut, die sich so unglaublich viele andere Serien nicht trauen (Ja, Magical Girl Shows, ich sehe auch euch an! Viele von euch!) Die Serie schafft es die meisten Hauptcharaktere als durchaus weiblich darzustellen. Viele mögen „weibische“ Sachen – die einen mehr als die anderen. Die klassischsten Damen sind wohl die elegante Rarity und natürlich auch die tierfreundliche Fluttershy. Und, wobei man sich da streiten kann, auch das „Partyluder“ Pinkie Pie.

Aber die Serie reduziert die Charaktere nicht darauf und steht so weit vom „Frauen gehören an den Herd“ entfernt, wie es nur geht. Denn auch wenn Rarity zum Beispiel mal eher eitel und sehr „weibisch“ daher kommt, so ist sie nicht einfach dauerhaft eine Damsel in Distress und auch keine Zicke. Sie ist nicht nur sehr nett und macht viel für ihre Freunde, was ihr auch das Element der Großzügigkeit beweist, sondern ist auch eine echte Geschäftsfrau, die ihre eigene Boutique hat und darauf hinarbeitet, ihre Mode in ganz Equestria zu verkaufen.

Gleichzeitig kann auch der „Tomboy“-Charakter Rainbow Dash einmal Kleider tragen oder ein paar kitschige Sachen sagen, ohne sich selbst zu verraten. Und es gibt außerdem genug Charaktere, die aus den normalen Frauen-Klischees rausstechen.

Und davon abgesehen, dass die Gesellschaft auch im gewerblichen Bereich von Stuten dominiert zu sein scheint, haben wir auch noch ein Prinzessinnen-Duo (okay, hier ist es seltsam, dass man davor zurückgescheut ist, sie Königinnen zu nennen), dass die Gesellschaft regiert, wobei Celestia die Rolle des normal immer männlichen „weisen Alten“ einnimmt.

Kurz gesagt: Die Serie hat viele starke, weibliche Charaktere – und das ohne eine riesige Feminismus-Flagge hinter sich herzuziehen oder überhaupt nur irgendwo anzudeuten, dass sie wirklich feministische Absichten hat.

 

 

4. Andere Dinge, die sich sonst keiner traut

 

 

Gut, ich gebe zu, dass sich dieser Punkt teilweise schon sehr ins Extended Universe reinzieht, doch es ist etwas, dass mich teilweise besonders fasziniert. Denn für eine Kinderserie traut sich „Friendship is Magic“ teilweise doch sehr düster zu sein – ja, man glaubt es nicht, aber es gibt doch einige recht düstere Miniarcs und unterschwellige Dinge, die da mitschwingen. Teilweise dann etwas harmloser dargestellt, um es noch Kinderfreundlich zu machen – aber hey, viele andere Serien für die Zielgruppen trauen sich nicht mal, die Themen anzusprechen, die da mitschwingen.

Besonders deutlich wird es eben in den Comics, wo wir von einem Krieg erfahren, der in der Serie selbst nur angedeutet wird, oder wo auch mit verschiedenen Ängsten oder tatsächlich auch mit der Thematik des „Alt werdens“ gearbeitet wird. Das ist etwas, das habe ich allgemein selten aufgearbeitet gesehen.

Und ja, das sind teilweise auch Dinge, die einem beim ersten Hinschauen nicht auffallen – doch sie sind da, deutlich und beabsichtigt.

Vor allem aber ist es dahingehend auch eine Kinderserie, die zwar bei weitem nicht frei von der einen oder anderen dummen Sache (und von Plotdevices) ist, aber die allgemein einfach nicht das Gefühl erweckt, den Zuschauer für dumm zu halten.

 

5. Die Songs

 

 

 

Okay, eigentlich ist das ein Punkt, über den man nicht einmal wirklich großartig reden kann oder muss, wie ich meine. Die Songs von Daniel Ingram sind einfach nur genial und sind bisher praktisch mit jedem besser geworden.

Dabei ist zum einen natürlich die Songs echte Feel-Good-Songs mit einer richtigen Ohrwurmgarantie. Die Songs sind meist fröhlich und haben einfach diesen gewissen „Tune“, der dafür sorgt, dass sie im Kopf bleiben – selbst bei Leuten, die die Serie nicht kennen. Ich habe immer mal wieder den ein oder anderen dabei erwischt, wie er Songs, die er bei YouTube oder sonst wo gehört hat, nebenbei summt.

Und allgemein wirken die Songs bei mir Launeaufbessernd – jedenfalls viele. Vor allem die von Pinkie Pie :P Ich liebe den „Smile“ Song. Er muntert mich immer auf.

Doch von diesen oberflächlichen „Diese Songs sind toll“ Sachen einmal weg: Die Musik ist tatsächlich gut und bei weitem besser durchdacht, als viele es überhaupt registrieren. Sei es dadurch, dass die Charaktere tatsächlich bestimmte Tonarten haben, mit denen sie außerhalb von Ensamble-Stücken immer singen. Oder durch so einige Genie-Streiche, wie die „This Day“-Arie, in der Chrysalis in einer Tonart, die man auch als „False Cadance“ bezeichnet singt, während Cadance in der „True Cadance“ singt. Ich meine, „Holy Sh**“, da wurde sich echt Gedanken über die Lieder gemacht.

 

 

6. Eine Welt, in der Talente zählen

 

 

Ich denke, was allgemein verdammt viele fasziniert, ist die Tatsache, dass die ganze Pony-Gesellschaft darauf aufbaut, dass das oberste Ziel es ist, Talente zu fördern und zwar so, dass die Leute Spaß an ihrem Talent finden. Dafür stehen in „Friendship is Magic“ die Cutie Marks: Für das wahre Talent. So erscheint das Cutie Mark immer in dem Moment, in dem das Pony sein Talent erkennt.

Sobald das Cutie Mark erschienen ist, wird normal alles daran gesetzt das Talent zu fördern. Und das scheint, interessanter Weise, auch für seltsame und eher unnütze Talente zu gelten. Doch ja, das Talent zählt. Und auch wenn das wohl etwas ist, was leider in der realen Welt nicht in dem Rahmen möglich ist, weil die Gesellschaft, Vorurteile und finanzielle Möglichkeiten es vielen verbieten, ihr wahres Talent zu verfolgen, so ist es doch eine Sache, die dafür Sorgt, dass Equestria als echte Feel-Good-Welt erscheint und einfach viele der älteren Fans dazu zu bringen scheint, darüber nachzudenken, was sie wohl in Equestria getan hätten.

 

 

7. „Hey, wir haben Erwachsene Zuschauer! Machen wir was für die!“

 

 

Es ist fraglos so, dass es nicht die Absicht der Serie war, erwachsene Zuschauer oder auch nur ältere Jugendliche anzusprechen. Immerhin ist die Serie eigentlich an kleine Mädchen gerichtet gewesen, doch hat sie irgendwie vorrangig junge Erwachsene – vor allem sogar junge, männliche Erwachsene angesprochen. Sie hat zwar die Zielgruppe nicht verfehlt – genug Mädchen mögen die Serie ja auch – aber dennoch überraschend stark bei einer anderen eingeschlagen.

Bei anderen Serien, wo es zu so etwas gekommen ist, waren die Reaktionen der Produzenten vielfältig. Manche haben das „Lalala, davon merken wir nichts“-Spiel gespielt, andere haben die Serie vorsichtshalber ganz abgesetzt. Doch Hasbro und Hub haben die Chance einfach genommen, haben nicht nur teilweise Merchandise und Comics für dieses ältere Publikum gemacht, sondern auch die Kreativität des Fandoms genommen, und damit gearbeitet. So wurden Running Gags oder Charakterisierungen für Backgroundponys aus dem Fandom übernommen – teilweise sogar Namen für Nebencharaktere.

Und dann gibt es noch „Equestria Girls“. Gut, Fraglos, der Film ist weniger gut angekommen (ich mochte ihn auch nicht so wirklich), aber tatsächlich war es dennoch etwas, was man für das Fandom gemacht hat. Man wusste, dass viele Fans „Gejinka“, also vermenschlichte Ponys mochten und haben beschlossen damit zu arbeiten.

Natürlich, dahinter steht immer ein „Hey, dann geben die uns mehr Geld“ - aber gott verdammt: So weit können die Produzenten anderer Serien nicht denken!

Also ja, ein großes Plus dafür, dass man hier auf das Fandom eingeht! :D

 

8. Das Fandom

 

 

Kurz gesagt: Das „My Little Pony – Friendship is Magic“ Fandom ist mit das angenehmste Fandom, das ich kenne. Natürlich gibt es immer ein paar Leute, die Streit suchen, aber allgemein ist es ein eher friedliches Fandom, wo wenig gehated und gebasht wird. So friedlich, dass der Streit über „Equestria Girls“ einige Bronys dazu gebracht hat „OMG! DAS FANDOM STIRBT!“ zu schreien.

Doch nicht nur, dass es dahingehend ein angenehmes Fandom ist. Nein, es ist auch eins der kreativsten Fandoms, das die meiste Arbeit, in vielfältiges Fanwork steckt. Natürlich, dadurch dass die Serie flashanimierte Vektorpuppen verwendet, ist es recht einfach, Animationen, die denen der Serie zum Verwechseln ähnlich sehen, herzustellen, aber nichts desto trotz sind ganze Fanepisoden etwas, das sehr beeindruckend ist.

Ebenso genieße ich die Hörspiele und Songs, die man so auf Youtube finden kann. Seien es Remixes der Songs aus der Serie oder ganz eigene Kompositionen – und davon Stunden über Stunden an Material. @.@ Ich meine, wirklich, es ist verdammt beeindruckend!

Mein absolutes Lieblingsfanwork sind übrigens die „Dr. Whooves“ Hörspiele. Sie sind einfach so toll! *-* Und das, obwohl ich nicht einmal ein riesiger Dr. Who Fan bin. Aber es ist einfach etwas, das es mir angetan hat – zusammen mit der Fandarstellung von Dizzie Doo. :D

Und weil die Sachen so toll sind: Hier ein Fan-Kurzfilm, der sehr rührend ist!

 

 

 

 

Allgemein hat „My Little Pony – Friendship is Magic“ es geschafft, diese gewisse Mischung von tollen Charakteren, Drama, Humor und der Möglichkeit sich selbst in die Serie, die durchaus eine funktionierende Welt zeigt, einzudenken zu treffen, die einfach ein gewisses Fandom garantiert.

Ich selbst bin hin und weg und kann einige Folgen immer und immer wieder ansehen! :D

Und irgendwie... Wenn ich mir ansehe, wen ich mittlerweile schon mit den bunten Ponys infiziert habe (so viele, die noch sagten: „Also das mit diesen Ponys werde ich nie verstehen!“), denke ich, dass es wirklich praktisch unmöglich ist, die G4-Ponys nicht zu mögen, sobald man sich ein wenig mit ihnen auseinander setzt :D

 

 



Con Chaos... NiCon 2013, My Little Pony, nicon

Autor:  LacusClyne

CosplayDreams gibt sich auf der NiCon die ehre für euch zu Verkaufen.

Auch wieder Dabei unsere Pony Ketten zum Sonderpreis!


Unsere sonstien Highlight:
-LuckyBags für 4,- bis 10,-€

(der Inhalt ist mehr wer als der Kaufwert ;-))
-Große Wühlkiste ab 2,-€



_______________________________________________
es ist nun Sonntag vor der Con und das Chaos lässt grüßen ;-)















Ponys in Comicform My Little Pony, my little pony

Autor:  DavidB

Da in einem der betont pinken "My Little Pony"-Magazinen das coole Comic-Con-Poster der Serie als Extra beilag, konnte ich mich einfach nicht zurückhalten und habe es mir geholt. Doch da dies bei einer recht langweiligen Fahrt vor einigen Wochen geschah, habe ich mir auch die Artikel und Comics darin durchgelesen. Einiges darin war doch ganz clever, anderes eher nicht. Das Extra waren zwei Bleistifte und ein Lineal mit Pony-Motiven (nur zum Vergleich: Beim Micky-Maus-Magazin sind Entenhausen-relevante Gimmicks inzwischen eine Seltenheit), eine illustierte Geschichte erzählt die Folge "The Ticket Master" nach ihrem deutschen Titel "Eine Freundin hat's nicht leicht" und neben kleinen Charaktervorstellungen zu Beginn stellt ein Steckbrief Twilight Sparkle noch ein wenig ausführlicher vor.
Der Tiefpunkt des Heftes ist dabei wohl der fünfseitige Comic "Mach mal Pause", allerdings nicht inhaltlich, sondern betreffend der Zeichnungen. Die Zeichnerin Jutta Langer hatte vorher nicht nur in derselben Reihe die Generation 3.5 ("Freundschaft ist Magie" ist Generation 4) gezeichnet, sondern auch Comics in "Die Biene Maja" und dem Dino-Magazin "Predators" und das, nach dem, was ich gesehen habe, nicht einmal schlecht. Außerdem ist sie eine Deutsche und als deutsche Comiczeichnerin sollte man sie gegen die Übermacht aus den USA unterstützen, aber leider zählt "Mach mal Pause" nicht zu ihren Glanzleistungen.







[1] [2]
/ 2

Hinweis: Themen-Einträge sind Weblog-Einträge, die einem Event zugeordnet sind. Wenn du also selber einen schreiben willst, tu das einfach in deinem Animexx-Weblog und gib dieses Event als Zuordnung an.

Zurück zur Weblog-Übersicht