Zum Inhalt der Seite

Weblog-Berichte zu: Death Note



[1] [2]
/ 2


Death Note: Hörspiel, DVDs und Netflix-Fortsetzung Death Note, Death Note

Autor:  halfJack

Deutsches Hörspiel zu Death Note

Bereits letztes Jahr gab der Verlag Lübbe bekannt, ein deutsches Hörspiel zu Death Note zu veröffentlichen. Verfasst wurde es von dem Autor und Übersetzer Jonathan Clements, auf Basis der Vorlage von Tsugumi Ohba und Takeshi Obata. Es soll sich jedoch eher am Anime als am Manga orientieren. Von dem zwölfstündigen Audio-Drama gibt es auch eine englische Fassung.
Die ersten drei Folgen erscheinen am 26. Oktober sowohl auf CD als auch als Download. (Bei Amazon scheinen diese Veröffentlichungstermine zumindest derzeit ein wenig durcheinandergeraten zu sein.) Die nächsten drei Folgen kommen dann am 30. November. Eine CD kostet 7,90 Euro, den Download gibt es jeweils für 5,99.
Es handelt sich um ein Hörspiel, kein Hörbuch, produziert unter der Regie von Christian Hagitte im Studio STIL Berlin. Mehr als der Sprecher von Ukita Hirokazu (Roland Wolf) ist mir jedoch noch nicht bekannt.
 

Dramaserie und "Light up the New World" auf DVD

Noch mal zur Erinnerung: Ab 14. September ist "Light up the New World" im Handel erhältlich. Das ist eine Live Action, die auf den Filmen basiert und an diese anschließt. Darin geht es um sechs Death Notes, die in der Menschenwelt auftauchen. Die Charaktere sind komplett neu.
Leider ist das Prequel hierzu schon vor längerem in Japan erschienen, doch über eine deutsche Veröffentlichung habe ich keine Informationen. Wer es noch nicht kennt, kann sich "Light up the New World" demnächst auf DVD holen. Es ist auch ohne Prequel verständlich.

Am 12. Oktober erscheint dann die erste Box der Dramaserie zu Death Note. Diese erzählt die Geschichte auf etwas andere Weise als der Manga, Anime oder Film. Eine Box enthält 6 Folgen und ist für 44,99 erhältlich. Es wird wohl zwei Boxen geben. Vol. 2 kommt am 16. November.
 

Netflix plant Fortsetzung von Death Note

Und nun zur wohl erfreulichsten Nachricht des Tages: Netflix plant eine Fortsetzung zur grandiosen amerikanischen Death-Note-Parodie! Die Scary-Movie-Version des Originals sozusagen. Noch mehr unlogische Handlungsstränge, absurde neue Regeln, die sich gegenseitig widersprechen, noch mehr dümmliche Dialoge und wer weiß, was Ryuk diesmal am Ende des Films kaputt macht. Genau darauf haben wir alle gewartet.
 

Quellen:
Ankündigung eines deutschen Hörspiels zu Death Note
Bekanntgabe des Veröffentlichungstermins des Hörspiels
Death Note Wiki zum Hörspiel
Fortsetzung zu Death Note von Netflix



[V/S] Mangasammlung mit vollständigen Reihen u. a. Gundam, Marmalade Boy, Angel Sanctuary, Digimon, Inu Yasha, Trigun, Yami no Matsuei, Kenshin, Love Hina, X, One Piece, Seraphic Feather, Holmes, Chobits, Tenjo Tenge, Dream Saga, Shamo, Pita Ten, Tokyo Mew Mew, Bleach, Saikano, I*O*N, Peridot, Missile Happy!, Legend of the Sword, Go! Virginal, Zettai Kareshi, Mermaid Melody Pichi Pichi Pitch, Death Note, Squib feeling blue, Virgin Crisis, Tomoe, Blood Hound, Arina Tanemura, Kaori Yuki, Rumiko Takahashi, Princess Ai, Demon Diary, Confidential Confessions, I.N.V.U., Perfect Girl, Crazy Love Story, Wild Rock, Selena Lin, Pfefferminz, Love Virus, Arcana, Check, Milk Crown, Spring (Manhwa), The Day of Revolution, Les Bijoux, Legend (Manhwa), Ja-Dou, CLAMP, Cute X Guy, Dream Kiss, Grab der Engel, Blood Alone, Fairy Cube, Daisuki, Mikiyo Tsuda, Hinako Takanaga, Love Triangle, A Midnight Opera, Die Legenden vom Traumhändler, Perfume Master, Crown, Rockin' Heaven, Honey x Honey Drops, Bizenghast, You Higuri, The Loudest Whisper, Big Windup!, Flower (You Higuri), Neji, Vernasch mich, Kanan Minami, Pirat gesucht!, Deep Kiss, Deep Sex, Taranta Ranta, Sugars*, Psyren, Shishunki Miman, Nagatacho Strawberry!, Sandwich Prince, Hot Days , Venus Capriccio, Love Celeb - King Egoist, 07-Ghost (Anime/Manga), Pandora Hearts, Aozora Pop, Rhapsody in Heaven, Stroke Material, Chocolate Cosmos, Kuroko no Basuke, Nine Puzzle (Manga), 14 R (Manga), Matsuri Hino, Our Journey, Love Kingdom, Broken Blade, Momo - Little Devil, Alles nur deine Schuld!, Makoto Tateno, Sora Log, Hab dich lieb, Suzuki-kun!!, Gothic Love, Idol Kiss, Sehnsuchtssplitter, Mit dir bis ans Ende der Welt, Ich wünschte, ich könnte fliegen ..., Dich zu lieben - einfach magisch!, Attack on Titan, Magic Shoe Shop, Psycho-Pass, Oh mein Gott, Morgens Mittags Abends, Verkaufe / Suche

Autor:  halfJack

Über Empfehlungen würde ich mich sehr freuen!
 

Bewertungen: (+) (+) (+) (+) (+) (+) (+) (+) (+) (+) (+) (+) (+) (+) (+) (+) (+) (+) (+) (+) (+) (+) (+) (+) (+) (+)


Das ganze Ausmaß der grausigen Geschichte:
Meinen Verkauf habe ich nun lange vernachlässigt, zwar sind viele Serien weggegangen, aber auch etliche dazugekommen. Mittlerweile kann ich kaum mehr übereinander stapeln. In die zweite Reihe stellen geht auch nur noch, wenn die Hälfte des Mangas über das Regalbrett herausragt. Als mir irgendwann auffiel, dass wir ja noch einen Fußboden haben, schichtete ich dort zwischenzeitlich mehrere Türme auf. Das Problem hat sich also eher verschlimmert als verbessert und ich habe es aufgegeben, jemals wieder unter 3000 Manga zu kommen. Wer weiß, ob wir mittlerweile nicht schon 4000 haben; zählen will ich jedenfalls nicht mehr.
Darum suche ich nach wie vor Interessenten für ein paar Mangareihen, Einzelbände und ähnliches.
 

Wenn man nicht aneckt, fallen sie auch nicht raus.

Weitere Regale kann ich nicht draufstellen.

Überall zweite Reihe, keine Ahnung, was dahinter ist.

 

 

Eine alphabetische Liste findet ihr in meinem Thread bei "Suche / Verkaufe" im Forum. Dort biete ich auch ein paar DVDs, Bücher und Videospiele an, außerdem suche ich einige Manga bzw. Anime. Was nur an Volljährige verkauft werden darf, zum Beispiel Hentai, findet ihr auch nur dort im Forum unter dem ersten Posting in einem separaten, auf adult gesetzten Thread!


Informationen zum Verkauf

Details zu Qualität, Versand, Genrebezeichnungen etc.


1. Vollständigkeit

Die Serien sind so gut wie alle vollständig und abgeschlossen. Wo das nicht der Fall ist, steht extra ein Hinweis hinter der Bandanzahl, außer wenn ich nur auszugsweise ein oder ein paar Bände anbiete, dann habe ich mir diese Bemerkung um der Logik willen gespart. Einzeln werde ich die Bände aus einer Serie in der Regel nicht verkaufen, weil ich die restlichen sonst kaum loswerde.
 

2. Qualität

Beim Kauf von Mangas sind wir ziemlich pingelig und kaufen demnach so gut wie gar nichts mit Ecken, Abschürfungen oder Druckstellen, was sich nur bei Carlsen Comics schwierig gestaltet, weil diese oft beim Kauf schon nicht perfekt aussehen. Dementsprechend gut behandeln wir die Bücher jedenfalls auch. Sie sind mit wenigen Ausnahmen in einem hervorragenden Zustand, teils sogar besser als im Laden. Rauchfreier Haushalt. Auf jede Qualitätsminderung (z. B. Knicke im Cover oder Buchrücken) würde ich bei Interesse hinweisen und, falls gewünscht, auch Fotos machen. Bei älteren Serien, die bereits vor Jahren erschienen sind, solltet ihr damit rechnen, dass sie wohl auch etwas älter aussehen; das heißt, sie könnten vom Staub ein wenig vergilbt sein und "fühlen" sich demnach auch nicht mehr blitzblank an. Manche Manga besitze ich doppelt und nur einzeln oder mit wenigen Bänden aus einer Reihe. Das sind solche, die ich von Bekannten übernahm, die nicht wussten, wohin damit. Diese Bände sind teils nicht in sonderlich gutem Zustand. Man findet sie gegen Ende jedes Genres, genauso wie die nicht abgeschlossenen Serien.
 

3. Preise und Versandkosten

Zu den in der Tabelle aufgeführten Preisen werden die Versandkosten extra berechnet. Bezahlung per Überweisung  oder Paypal, da richte ich mich nach der Präferenz des Käufers. Falls man kein Paypalkonto besitzt, aber darüber bezahlen möchte, kommen zum Preis und den Versandkosten noch die Gebühren von 35 Cent pro Transaktion plus 1,9 % des Kaufpreises hinzu, soweit ich weiß. Alle Angaben hierzu vorerst ohne Gewähr, weil ich diesen Fall bislang noch nicht hatte. Der Versand erfolgt nach Zahlungseingang. Falls irgendetwas ins Auge fällt, das noch keinen Preis hat, kann man mich gern per ENS anschreiben, im Weblog oder Forum kommentieren und mir ein Angebot machen.
 

4. Genre und Abkürzungen:

Shojo = für Mädchen
Josei / Ladies Comics = für Frauen
Shonen = für Jungen
Seinen = für Männer
EB = Einzelband
n. abg. = nicht abgeschlossen

 

 

Manga nach Genre

Shojo
Titel Mangaka Bände

Preise zzgl. Versand

'Cause I love you CLAMP 1 - 3 9,-
The one I love CLAMP EB 3,-
Princess Ai Ai Yazawa u. a. 1 - 3 9,-
Nagatacho Strawberry Mayu Sakai 1 - 5 15,-
Rockin' Heaven Mayu Sakai 1 - 8 24,-
Momo - Little Devil Mayu Sakai 1 - 7 35,-
Nine Puzzle Mayu Sakai 1 - 2 8,-
Our Journey Mayu Sakai EB 3,-
Magic Shoe Shop Mayu Sakai EB 3,-
Chocolate Cosmos Nana Haruta 1 - 4 15,-
Aozora Pop Natsumi Oouchi 1 - 5 18,-
Pfefferminz Eun-Jin Seo 1 - 4 15,-
Ich wünschte, ich könnte fliegen Kozue Chiba 1 - 3 12,-
Dich zu lieben - einfach magisch Kozue Chiba

EB

3,-
Taranta Ranta Yoko Maki 1 - 2 6,-
14R Yoko Maki EB 3,-
The Day of Revolution Mikiyo Tsuda 1 - 2 8,-
Cute x Guy Makoto Tateno 1 - 4 12,-
Bye bye Baby Selena Lin 1 - 2 6,-
White Night Melody Selena Lin 1 - 3 12,-
Sweet as Candy Selena Lin 1 - 2 6,-
The Flower Ring Selena Lin 1 - 2 6,-
Burning Moon Selena Lin 1 - 5 15,-
Milk Crown Mizuto Aqua 1 - 2 6,-
Go! Virginal Mizuto Aqua 1 - 2 6,-
Squip feeling blue Arina Tanemura EB 2,-
I*O*N Arina Tanemura EB 2,-
Honey x Honey Drops Kanan Minami 1 - 8 30,-
Rhapsody in Heaven Kanan Minami 1 - 3 9,-
Lektionen der Liebe Kanan Minami EB 3,-
Alles nur deine Schuld Ami Chatani / Sakurairo 1 - 3 12,-
Idol Kiss Haruko Kurumatani EB 3,-
Crown You Higuri 1 - 6 18,-
Flower You Higuri EB 3,-
Grab der Engel You Higuri EB

3,-

Shishunki Miman Yuu Watase 1 - 7 21,-
Zettai Kareshi Yuu Watase 1 - 6 18,-
Hab dich lieb, Suzuki-kun! Go Ikeyamada 1 - 18 110,-
Crazy Love Story Lee Vin 1 - 5 18,-
Pirat gesucht Matsuri Hino EB 3,-
Morgens, Mittags, Abends Kotomi Aoki 1 - 2 6,-
Love Virus Ryang Ryu 1 - 7 21,-
Venus Capriccio Mai Nishikata 1 - 5 20,-
Check So-Young Lee 1 - 6 24,-
Love Kingdom Komomo Yamada 1 - 3 12,-
Dream Kiss Kazumi Ohya 1 - 4 12,-
Confidental Confessions* Reiko Momochi 1 - 8 *
Spring Lee Young-You 1 - 3 9,-
Oh mein Gott Tooko Miyagi 1 - 2 8,-
Sora Log Kaco Mitsuki 1 - 4 12,-
Sandwich Prince Minori Kurosaki EB 3,-
Sugars Minori Kurosaki EB 3,-
Gothic Love Miku Momono EB 3,-
Stroke Material Kotobuki Atsuta EB 3,-
Sehnsuchtssplitter Ako Shimaki EB 3,-
Mit dir bis ans Ende der Welt Aya Oda EB 3,-
Perfect Girl Tomoko Hayakawa 1 - 13 (n. abg.) 52,-  
I.N.V.U. Kang Won Kim 1 - 5 (n. abg.) 18,-
Pokémon - Magical Journey Yumi Tsukirino 1 (n. abg) 5,-
Pita Ten Koge-Donbo 1 (n. abg.) 2,-
Dream Saga Megumi Tachikawa 1 - 2 (n. abg.) 4,-
Missile Happy! Miki Kiritani 1 - 2 (n. abg.) 4,-
Tokyo Mew Mew* Reiko Yoshida / Mia Ikumi 1 - 7 *
Tokyo Mew Mew Reiko Yoshida / Mia Ikumi 1 (n. abg.) 1,-
Tokyo Mew Mew à la mode* Reiko Yoshida / Mia Ikumi 1 - 2 *

Mermaid Melody Pichi Pichi Pitch

Michiko Yokote / Pink Hanamori 1 - 6 (n. abg.) 5,-
Marmalade Boy Wataru Yoshizumi 1 - 5 + 8

5,- (gesamt) 1,- (einzeln)

Josei / Ladies Comics

Titel

Mangaka Bände Preise zzgl. Versand
Vernasch mich Yuki Yoshihara 1 - 4 15,-
Love Triangle Yuki Yoshihara 1 - 4 15,-
Deep Kiss Kasane Katsumoto EB 3,-
Deep Sex Kasane Katsumoto EB 3,-
Hot Days Kasane Katsumoto EB 3,-
Boys Love
Titel Mangaka Bände  
Wild Rock Kazusa Takashima EB 3,-
The Loudest Whisper Matsumoto Temari 1 - 2 6,-
Stupid Story Anna Hollmann 1 - 2 (n. abg.) 4,-

 

Shonen / Seinen
Titel Mangaka Bände Preise zzgl. Versand
Peridot Hiyoko Kobayashi 1 - 6 20,-
Kenshin* Nobohiro Watsuki 1 - 28 *
Love Hina* Ken Akamatsu 1 - 14 *
Love Hina Ken Akamatsu 1 (n. abg.) 2,-
Inu Yasha* Rumiko Takahashi 1 - 15 (n. abg.) *
Shamo* Akio Tanaka 1 - 17 (n. abg.) *
Seraphic Feather* Hiroyuki Utatane u. a. 1 - 9 (n. abg.) *
Bleach* Tite Kubo 1 (n. abg.) *
Tenjo Tenge* Oh! great 1 - 13 (n. abg.) *
Tenjo Tenge Oh! great 6 3,-
Holmes Tategami Atsushi / Inuki Eiji 6 10,-

 

Fantasy / SciFi
Titel Mangaka Bände Preise zzgl. Versand
Psyren Toshiaki Iwashiro 1 - 16 VB
Ja-Dou + Ja-Dou - Teijou & Keika Mamiya Oki / Kawahara 1 - 6 + 1 30,-
Demon Diary Kara 1 - 7 30,-
Legend Kara 1 - 10 40,-
Les Bijoux Sang-Sun Park 1 - 5 25,-
Angel Sanctuary* Kaori Yuki 1 - 20 *
X* CLAMP 1 - 18 (n. abg.) *
Broken Blade Yunosuke Yoshinaga 1 - 4 (n. abg.) 20,-
Arcana So-Young Lee 1 - 9 (n. abg.) 27,-
Legend of the Sword* Yeo Beop-Ryong 1 – 12 (n. abg.) *
Chobits Clamp 1 - 4 (n. abg.) 10,-
She - the ultimate weapon Shin Takahashi 1 - 3 (n. abg.) 9,-
Tomoe Prin & Umi Konbu 1 (n. abg.) 1,-

 

Mystery
Titel Mangaka Bände Preise zzgl. Versand
Fairy Cube* Kaori Yuki 1 - 3 *
Blood Hound* Kaori Yuki EB *
Perfume Master* Kaori Yuki EB *
Neji* Kaori Yuki EB *
Neji* Kaori Yuki EB *
Death Note* Tsugumi Ohba / T. Obata 1 - 12 *
Die Legenden vom Traumhändler* Lee Jeong-A 1 - 6 *
A Midnight Opera Hans Steinbach 1 - 3 12,-
Neil Gaimans Niemalsland* Mike Carey / Glenn Fabry EB (224 S.) *
Bizenghast Alice LeGrow 1 - 4 (n. abg.) 20,-
Blood Alone* Masayuki Takano 1 - 5 (n. abg.) *
Pandora Hearts Jun Mochizuki 1 - 14 (n. abg.) VB
Yami no Matsuei* Yoko Matsushita 1 - 9 (n. abg.) * (Gebrauchsspuren!)

 

* Bei den gekennzeichneten Comics bitte an Blaetterklingen wenden.

 

Magazine

Spoiler

Daisuki (die ersten 13 Magazine)
Jahrgang 2003 1 - 11
Jahrgang 2004 1 - 2
+ Aufkleber in Ausgabe 1 (2003)
+ 6 Postkarten
+ 2 Postkarten zum Heraustrennen in Ausgabe 7 (2003)
+ Poster zu Prussian Blue zum Heraustrennen in Ausgabe 9 (2003)
Preis: 20,- €


Doujinshi

Spoiler

Fandom: Death Note
Pairing: Light Yagami x L
Titel: 友達ごっこ (Tomodachi gokko)
Zirkel/Zeichner: Nagisa-ku / Kiyoi Kiriyu
Seiten: 20
Preis: 5,-

 

Fandom: Death Note
Titel: Spleen
Zirkel/Zeichner: LOVE / Hideki Kawai
Seiten: 20
Preis: 5,-

 

Fandom: Gundam Wing
Pairing: Duo Maxwell x Heero Yui
Titel: 月の子供 Act. 1 (Tsuki no Kodomo 1)
Zirkel/Zeichner: Nattsu / Natsuo Kume
Seiten: 88
Preis: 20,-

 

Fandom: Gundam Wing
Titel: Gypsy
Seiten: 19
Preis: 5,-

 

Fandom: Kuroko no Basuke
Pairing: Midorima Shintaro x Akashi Seijuro
Titel: 溺愛ロジック (Dekiai Logic)
Zirkel/Zeichner: EVE / Sakura Mibu
Seiten: 50
Preis: 15,-

 

Fandom: One Piece
Pairing: Zorro x Sanji
Titel: Vedanta
Zirkel/Zeichner: E.T.D (Eden the Doors)/Ryoji Hido
Seiten: 40
Preis: 10,- €

 

Fandom: Ookiku Furikabutte / Big Windup!
Pairing: Kousuke Izumi x Yoshirou Hamada
Titel: やさしくわらって (Yasashiku waratte)
Seiten: 36 (keine Textseiten)
Preis: 8,-

 

Fandom: Pokémon
Titel: しあわせのじゅもん (Shiawase no Jumon)
Seiten: 40
Preis: 8,-

 

Fandom: Shingeki no Kyojin / Attack on Titan
Pairing: Erwin Smith x Levi
Titel: エピキュリア (Epikyuria)
Zirkel/Zeichner: 貴星屋 / 星名あんじ
Seiten: 58
Preis: 20,- €

 

Fandom: Trigun
Titel: 小銭しもべ妖精ボクシちゃん (Kozeni shimo be yōsei bokushi-chan)
Zirkel/Zeichner: Heaven Express/Y. Mikami
Seiten: 16
Preis: 5,-

 


Merchandise

Spoiler

Kuroko no Basuke
Gashapon Schlüsselanhänger
Fukui Kensuke / Ryou Sakurai / Himuro Tatsuya
Hersteller: Bandai
Preis: 10,- € pro Anhänger

 

Shingeki no Kyojin / Attack on Titan
Clear Files (Einschubhüllen) + Aufkleber
Levi / Erwin Smith / Zoe Hanji etc.
Hersteller: Banpresto
Preis: 10,- € für 2 Clear Files + 3 Aufkleber in OVP
(auf Verhandlungsbasis auch einzeln oder verschieden kombiniert)

 

Shingeki no Kyojin / Attack on Titan
Hand Towel (Handtuch) 30 x 30 cm
Levi / Erwin Smith
Hersteller: Banpresto
Preis: 10,- € für 1 Handtuch in OVP
(davon biete ich zwei Stück an)

 

Psycho-Pass
Key Chain (Metallanhänger) ca. 46 x 46 mm
Ginoza Nobuchika / Safety Bureau Logo
Fuji Terebi © Psycho-Pass Committee
Preis: 10,- €

 

 

Verkäufe bisher:

Spoiler

 

Manga

07-Ghost 1 - 17 für 85,-
16 Life 1 - 2 für 8,-
20 Masken!! 1 - 2 (vollständig) für 6,-
3, 2, 1... Liebe! 1 - 15 (vollständig, aber ohne: Diary und Fanbook) für 64,-
Ai Ore! 1 - 5 (vollständig) für 18,-
Angel Diary 1 - 13 (vollständig) für 39,-
Ark Angels 1 - 3 für 15,-
Blau wie Himmel. Meer & Liebe 1 - 8 (vollständig) für 30,-
Blue Sheep Dream 1 - 9 für 45,-
Catwalk 1 - 2 (vollständig) für 6,-
CLAMP School Detectives 1 - 3 (vollständig) für 12,-
Color (EB) = 3,- €
Des Teufels Geheimnis (EB) = 3,-
Destiny (EB) = 3,- €
Drang der Herzen (EB) = 3,- €

Du + Ich = Wir (EB) für 3,-
Ermittlungen in Sachen Liebe (EB) = 3,- €
Family Complex (EB)
Gakuen Heaven 1 - 4 (vollständig) = 12,- €
Gate 7 1 - 4 für 15,-
Gefangene Herzen 1 - 5 (vollständig) für 18,-
Gib mir Liebe 1 - 8 (vollständig) für 30,-

Gib mir mehr (EB) = 3,- €
Gintou Graveyard (EB) für 3,-
Glanz der Sterne (EB) für 3,-

Gothic Sports 1 - 5 (vollständig) für 18,-
Happy Boys 1 - 2 (vollständig) für 8,-
Hero Heel 1 - 3 (vollständig) für 12,-
Hunter x Hunter 11 für 10,-

Hot Beast EB für 3,-
Hot Dinner EB für 3,-
Hot Office EB für 3,-
Just around the Corner (EB) = 3,- €
Justice Guards Duklyon 1 - 2 (vollständig) für 8,-
Katekyo 1 - 4 (vollständig) für 7,-
Kiss (EB) = 3,- €
Kiss me Princess 1 - 9 (vollständig) für 45,-
Kiss me, Teacher 1 - 10 (vollständig) = 30,- €
Kodomo no Omocha 1 - 10 (vollständig) für 30,-
Koitomo (EB) für 2,-

Lass es uns tun (EB) = 3,- €
Lebe deine Liebe 1 - 14 (vollständig) für 60,-
Legend of Mana (Seiken Densetsu) 1 - 5 (vollständig) für 40,-

Love Beast 1 - 3 für 12,-
Love Celeb 1 - 7 für 30,-
Love Chains 1 - 2 für 7,-
Love Giant 1 - 3 für 12,-
Love Hustler 1 - 2 (vollständig) = 6,- €
Men who cannot get married (EB) = 3,- €
Men who cannot be honest about their feelings (EB) = 3,- €

Mizu no kioku (EB) für 4,-
My Honey Express (EB) = 3,- €
Never ever Love (EB) = 3,- €
Ohne viele Worte 1 - 3 für 12,-
Oh! My Goddess 1 - 43 für 150,-
Orange Planet 1 - 5 (vollständig) für 18,-
Princess Princess 1 - 5 (vollständig) für 18,-
Princess Princess X (EB) für 3,-
Prinzessin Mononoke - Der Comic zum Film 1 - 4 (vollständig) für 4,-
Record of Lodoss War - Die Chroniken von Flaim 1 - 6 (vollständig) für 18,-
Record of Lodoss War - Deedlit 1 - 2 (vollständig) für 6,-
Record of Lodoss War - Die graue Hexe 1 - 3 (vollständig) für 9,-
Record of Lodoss War - Lady von Pharis 1 - 2 (vollständig) für 12,-

Regeln der Liebe (EB) = 6,- €
Perfect Girl 14 - 29
Rosen unter Marias Obhut 1 - 8 für 30,-

Secret Love (EB) = 3,- €
Sehnsucht nach ihm (EB) = 3,- €
Sex = Love² 1 - 2 für 8,-
Sexperimente (EB) für 4,-
Sexperimente Future (EB) für 4,-
Sexy Effect 96 1 - 3 (vollständig) = 9,- €
Steal Moon 1 - 2 für 10,-
Stop! In the Name of Love! (EB) = 3,- €
Subway to Sally - Storybook EB für 5,-
Süße Falle (EB) für 4,-
Süßes Gift 1 - 3 (vollständig) = 9,- €
Time Stranger Kyoko 1 - 3 (vollständig) für 8,-
Traumboyz (EB) für 4,-

Unsichtbare Liebe 1 - 2 für 8,-
Vampire Knight 1 - 15 für 60,-

Virgin Crisis 1 - 4 für 14,-
Was zum Naschen (EB) für 4,-
Wild Fish (EB) = 3,- €
Wir! Jetzt! Hier! (EB) = 3,- €
Yuigon (EB) = 3,- €
Zaubernüsse für Natsumi 1 - 4 (vollständig) für 15,-
Zerrissene Seelen 1 - 3 (vollständig) für 13,-

Doujinshi

Fandom: Death Note
Pairing: L x Light / Light x L
Titel: Hameln
Zirkel/Zeichner: Weltnacht/Kazuki
Seiten: 24 (keine Textseiten)
Preis: 15,- €

Fandom: Digimon Zero One
Pairing: Takeru Takaishi x Yamato Ishida
Titel: The Air
Zirkel/Zeichner: Hyper Brond / Karune Ichijo
Seiten: 144 (keine Textseiten)
Preis: 30,- €

Fandom: Captain Tsubasa
Titel: Compilation - 誠大阪 総集編 I ~ III
Zeichner: Minami Ozaki
Seiten: 148 (keine Textseiten)
Preis: 10,- €

Fandom: Sengoku Basara
Pairing: Kojūrō x Sasuke
Titel: Mr. K und Mr. S
Zirkel/Zeichner: 襤褸 (Ranru) / 椚 (Kunugi)
Seiten: 20
Preis: 5,-

Videospiele

Devil May Cry 3 (PS2)
Disney's Donald Duck Quack Attack - auf Englisch (PS2)
Death Jr. (PSP)
Riviera (PSP)
Pokémon Silber (Gameboy)

Sonstiges:

Reiskocher von Russell Hobbs

 

Ich suche:

Spoiler

Assassination Classroom 9 - 16
Black Rock Shooter 1 - 3
Gute Nacht, Punpun 1 - 13
Magical Girl Site 1 - 6+
Lady Snowblood
Liar Game 1 - 19
Sherlock 1 - 3+
The End of the World 1 - 4
Tokyo Summer of the Dead 1 - 4

Bei den folgenden gesuchten Comics bitte an Blaetterklingen wenden:
Schönheit - Hubert, Kerascoët
Dead-pool Comics
Fräulein Rühr-Mich-Nicht - Hubert, Kerascoët
Die Liga der außergewöhnlichen Gentlemen I und II - Alan Moore
From Hell - Alan Moore
Swamp Thing (Alles) - Alan Moore
Elfen Comic Bände (Alle)

 



Live Action im Kino und auf DVD/Blu-ray Death Note, Corpse Party, Tokyo Ghoul, Death Note, Film

Autor:  halfJack

Asia Nights in deutschen Kinos

In Kooperation mit UCI Kinowelt und CineStar bringt KAZÉ mehrere Live-Action-Filme auf die Leinwand, darunter die Adaptionen von Tokyo Ghoul, Death Note: Light Up the New World und Corpse Party.
Die Ausstrahlung erfolgt immer am ersten Freitag des Monats. Leider bin ich auf diese Information selbst zu spät gestoßen, dennoch habt ihr hier die vollständige Liste der Termine:

  • 2. Februar: Tokyo Ghoul
  • 2. März: Virgin Psychics
  • 6. April: 100 Yen Love
  • 4. Mai: Death Note: Light Up the New World
  • 1. Juni: Persona non Grata
  • 6. Juli: A Day
  • 3. August: Corpse Party

Eine Liste der teilnehmenden Kinos findet ihr unten.
In Österreich startet die Cineplexx-Kette einen Monat später.
Daneben bringt KAZÉ auch wieder die Anime Nights, jeweils zum letzten Dienstag des Monats, deren Start in ein paar Tagen irritierenderweise mit dem "Realfilm zu Tokyo Ghoul" mit deutschen Untertiteln angekündigt ist. Ich nehme an, damit ist der Anime gemeint, kann dazu aber nichts Näheres sagen. Es scheint sich dabei wirklich um den Realfilm zu handeln. Wer ihn also verpasst hat, kann das am 27. Februar nachholen. Mit dabei ist auch Episode One von Detektiv Conan.

Live Action auf DVD und Blu-ray

Alle Filme werden anschließend bei KAZÉ veröffentlicht.
Death Note: Light Up the New World erscheint am 14. September auf DVD, Blu-ray und in einer Blu-ray Limited Edition im Steelbook. Tokyo Ghoul und die Dramaserie zu Death Note kommen voraussichtlich am 12. Oktober.

Quellen:
KAZÉ Movie lädt zu asiatischen Kinonächten ein
KAZÉ Anime Nights 2018
Liste der teilnehmenden Kinos
Das Notizbuch des Todes



Death Note: The Musical Death Note, Death Note

Autor:  halfJack
2015 fand die Weltpremiere des Musicals zu Death Note statt, in englischer, japanischer und koreanischer Sprache. Es gibt leider noch immer viele, die dieses Meisterwerk nicht kennen, darum möchte ich mit diesem Eintrag darauf aufmerksam machen.
 
 
Mittlerweile kann man sich auf Youtube durch alle möglichen Videos klicken. Ich wollte hier keinen Videolink-Overkill veranstalten und habe mich daher für eine Auflistung der englischsprachigen Songs entschieden, die ich mit Lyrics finden konnte. Bitte hört es euch an. Alle drei Sprachversionen des Musicals sind extrem gelungen. Besonders empfehlenswert finde ich "Where is the Justice?", "Stalemate", "Playing his Game" und "The Way it Ends". Gänsehautentzündung vorprogrammiert.
 
Act I
Act II


Merchandise: Light und Ryuk Death Note, Death Note

Autor:  halfJack

Lasst mich meinen Schmerz teilen mit all jenen, die den einzig wahren Gott anbeten.

Dieses Diorama von Oniri Creations kommt im Dezember 2018 auf den Markt (bitte Großansicht):

Preis: 579,- €
Limitiert auf 999 Stück
Status: AUSVERKAUFT

Ich weiß, ich hätte es mir nicht einmal geleistet, wenn es nicht schon längst ausverkauft wäre, ein Jahr vor Release. Aber die Details, die Stofffalten, die Schuhe, diese verdammte Sense und man kann den Apfel durch ein Death Note austauschen. T_T
Dieses Objekt ist Blasphemie. Man darf sich kein Bildnis von Ihm machen, erst recht kein käufliches! Ich will es haben...



EXIT WARS 2nd Revolution - Omake: Hinter den Kulissen, Outtakes, Making of VFX, alternative Shots u.m.! Akira (Anime/Manga), Neon Genesis Evangelion, Final Fantasy, Gantz, Eigene Serie, Death Note, Resident Evil, Kingdom Hearts, Science Fiction, Battle Royale, The World Ends with You, King's Game - Ousama Game, Fanserie, Dangan Ronpa, Anime, Cosplay, Crossover, Eden Films, Exit Wars, Fanfilm, Manga, Video, Webserie, Youtube

Autor:  Rubeus

Bonus Video zu EXIT WARS 2nd Revolution, das nun VOLLSTÄNDIG vorliegt!
Hier geht es zur kompletten
PLAYLIST: https://www.youtube.com/playlist?list=PL8959987B2B7FEFF0



EXIT WARS 2nd Revolution - Level 6: Battle Royale (Cosplay Movie) Neon Genesis Evangelion, Final Fantasy, Gantz, Eigene Serie, Death Note, Resident Evil, Science Fiction, Battle Royale, Code Geass, The World Ends with You, Mirai Nikki, Deadman Wonderland, Fanserie, Btooom!, Dangan Ronpa, Ousama Game (Renda & Kanazawa), Seven Deadly Sins, Anime, Cosplay, Crossover, Exit Wars, Fanfilm, Manga, Video, Videospiel, Webserie, Youtube

Autor:  Rubeus

SPOILER WARNUNG !!! Also auf jeden Fall ERST EPISODEN 1-5 ANSCHAUEN:

https://www.youtube.com/watch?v=Mi7XIgpYhRE&list=PL8959987B2B7FEFF0



EXIT WARS 2nd Revolution - Level 5: Seven Sins (Cosplay Movie) Neon Genesis Evangelion, Final Fantasy, Alice im Wunderland, Gantz, Eigene Serie, Death Note, Resident Evil, Kingdom Hearts, Battle Royale, Code Geass, The World Ends with You, Mirai Nikki, Deadman Wonderland, Fanserie, Dangan Ronpa, Ousama Game (Renda & Kanazawa), Seven Deadly Sins, Anime, Cosplay, Crossover, Eden Films, Exit Wars, Fanfilm, Manga, Videospiel, Webserie, Youtube

Autor:  Rubeus





EXIT WARS 2nd Revolution - Reboot Launch Trailer (Cosplay Movie) Akira (Anime/Manga), Convention, Final Fantasy, Alice im Wunderland, Gantz, Eigene Serie, Death Note, Resident Evil, Kingdom Hearts, Battle Royale, The World Ends with You, Fanserie, Die Tribute von Panem, Dangan Ronpa, 2nd Revolution, Cosplay, Death Game, Eden Films, Exit Wars, Fanfilm, Survival Game, Trailer, Webserie, Youtube

Autor:  Rubeus

Nach so vielen Jahren ist es nun doch noch so weit: mein liebstes Baby neben Final Fan-tasy Real geht als Reboot mit seiner zweiten Staffel (erstmals vollständig und abgeschlossen!) endlich an den (Neu-)Start... Seht euch den Trailer und die wöchentlich erscheinenden 7 Folgen bitte unbedingt an! Danke und viel Vergnügen! ^^



Platinum End Gewinnspiel Death Note, Platinum End, Gewinnspiel

Autor:  halfJack

Wer sich den vierten Band von Platinum End noch nicht gekauft hat oder generell überlegt, sich die Serie zuzulegen, sollte damit vielleicht nicht zu lange warten. Tokyopop veranstaltet nämlich ein Gewinnspiel, bei dem man einen exklusiven Druck von Tsugumi Ohba und Takeshi Obata zu Platinum End oder Death Note gewinnen kann, welche bislang nur in Japan erhältlich sind. Hierfür muss man nur ein Foto seiner gesammelten vier Bände von Platinum End an die Mailadresse shonenattack@tokyopop.de schicken. Ob das Foto irgendwie innovativ sein muss, ist nicht angegeben. Vergessen sollte man in der Mail nicht Name, Adresse und Alter.

Einsendeschluss ist der 24. August 2017.



YUAL-Kür Januar 2017: "Perfekter Vorsatz: Noch mehr lesen!" Breath of Fire, Beyblade, Eigene Serie, Death Note, Märchen und Sagen (Sonstige), Geschichte / Historisches, Werwölfe (Sachthema), YUAL, YUAL 2017

Autor:  YUAL-Jury

Mit diesen 5 Raketen starten wir bunt gemischt ins neue Jahr!


 

Aaahhhh, oooohhh, uuuuhhh! Nach dem spannenden Feuerwerk vor eurer Tür, kommen wir auch bei den diesmonatigen Geschichten nur schwer aus dem Staunen heraus. 3 Neulinge haben sich den Titel der YUAL frisch zum neuen Jahr verdient! Lasst die Sektkorken doppelt knallen und feiert mit uns diesen dramatischen Auftakt! Oder hüpft schnell zurück in den Sessel und knuspert die letzten Weihnachtsplätzchen beim gemütlichen Lesemarathon.

 

1. About a Nerd (Death Note) von Gepo
3.238 Wörter, Genres: Romantik, Boys Love, One-Shot, Alternatives Universum

Matt und Mello sind Schüler, die einander kaum kennen und noch weniger miteinander zu tun haben. Bis zu Mellos Unfall. Ein Unfall, der Mellos Leben radikal verändert und mehr noch Matts.​

Zwei Jungs, eine Schule und der Moment, da sich das Leben völlig auf den Kopf stellt. Mitgerissen und mitgelitten, hat uns diese Geschichte gefesselt. Wir gratulieren zur ersten Kür!

________

2. Rotkäppchens Fluch (Eigene Serie, Märchen und Sagen (Sonstige), Werwölfe (Sachthema)) von Naenia
9.739 Wörter, Genres: Drama, Fantasy, Boys Love

Alte Wunden, neue Regeln. Manchmal ist ein Märchen ein Fluch, der wie ein Schatten über dem Leben lauert.

Märchenstund hat Gold im Mund. Oder zwischen den Zeilen, wie in diesem frisch gekürten Werk. Lasst euch nicht vom humanen Äußeren täuschen!

________


3. Kreiseldiebstahl(Beyblade) von Skeru_Seven
1.323 Wörter, Genres: Humor, One-Shot, Parodie

Großes Drama bei den Blade Breakers: Dragoon ist spurlos aus dem Hotelzimmer verschwunden. 
Wo hat er sich versteckt, oder wurde er etwa gestohlen?

Ihr habt schon lange keine Beyblade-Folge mehr gesehen? Dann lest doch einfach mal eine! Die authentischen Charaktere in dieser amüsanten Episode haben uns voll auf überzeugt.

________


4. Am Ende des Weges (Breath of Fire) von  Farleen
1.829 Wörter, Genres: Drama, Fantasy, One-Shot, Gen

Elyon, der erste Auserwählte Odins, steht kurz davor, das Tor zum Himmel zu öffnen. Doch im entscheidenden Moment zögert er und sinniert fatalerweise darüber, wessen Wille ihn bis zu diesem Punkt geführt hat.

Ein Wendepunkt in der Geschichte und eine Entscheidung, die wohl niemand erwarten würde. Hochgradig spannend in einer harmonischen Atmosphäre. Ihr müsst euch nur darauf einlassen.

________


5. Nach der Schlacht (Eigene Serie, Geschichte/Historisches) von Morwen
1.210 Wörter, Genres: Drama, One-Shot

Fiktion und Realität liegen oft nah beieinander. Wo hört die Gefahr auf und wo fängt der Frieden an?

Auch in diesem Monat haben wir uns eine historische Gänsehaut überziehen lassen. Die unheilvolle Atmosphäre und das überraschende Ende dieser Geschichte wollen wir euch nicht vorenthalten.


Dramatischer können wir wohl auch kaum in den Januar schlittern, trotz fehlendem Eis und ausbleibendem Schnee. Die Geschichten haben euch vergessen lassen, ob ihr glücklich oder traurig sein sollt? Dann scheltet die Autoren oder dankt ihnen für diese Herausforderungen! Und wenn ihr schon dabei seid, verratet uns doch eure Lieblingsgeschichten der letzten Zeit!

Eure YUAL-Jury  



Fanfic-Empfehlungen 20 (Sailor Moon, Pokémon, Inu Yasha, Detektiv Conan, Harry Potter, Yu-Gi-Oh!, Death Note, Fanfics, Animexx, Empfehlung, Fanfiction)

Hier stelle ich wieder ein paar FFs vor - vielleicht wartet ja die nächste Lieblingsff von euch hier ;-)

 

Mich hat keiner gekauft, gefragt, adoptiert usw, das alles mache ich auf freiwilliger Basis. Und wer mit seiner FF hier nicht stehen möchte, kann mir einfach eine ENS schreiben.

 

Ansonsten: Viel Spaß beim Lesen! Natürlich könnt ihr mir auch welche vorschlagen - sowohl FFs, als auch eigene Serien. Egal, ob von euch selbst oder von anderen.

 

Name, Autor, Link Serie / Eigene Serie Genre Länge Adult Status

Because I'm Stupid ...

Lina_Kudo

Sailor Moon Romantik, Drama, Songfic, Hetero 17668 Wörter, 4 Kapitel Nein Abgeschlossen

Das Ende der Zukunft ist eine neue Zukunft

SilverSerenity

Sailor Moon Romantik, Drama, Girls Love, One-Shot 3454 Wörter, 1 Kapitel Nein Abgeschlossen

Die Stimme des Waldes

Newt

Pokémon One-Shot, Gen 3433 Wörter, 1 Kapitel Nein Abgeschlossen

Just another lovestory

Lyndis

Inu Yasha Romantik, Hetero, Alternatives Universum 20621 Wörter, 10 Kapitel Nein Nicht abgeschlossen

The Words that will change me

Miharu-san

Yu-Gi-Oh! Romantik, Drama, Boys Love 341 Wörter, 1 Kapitel Nein Nicht abgeschlossen (10%)

Thousand Years

Tsuki_no_Hime

Inu Yasha Romantik, Drama, Abenteuer 5549 Wörter, 3 Kapitel Nein Nicht abgeschlossen (10%)

Akina und das Death Note

federfrau

Death Note Romantik, Drama, Krimi, Mystery, Alternatives Universum (würde hier eher Alternative Timeline als Schlagwort nehmen) 10502 Wörter, 12 Kapitel Nein Nicht abgeschlossen (20%)

Heartbeat

MissyX und -Luna-

Sailor Moon Romantik, Drama, Hetero 78168 Wörter, 24 Kapitel Nein Nicht abgeschlossen

Die Schuld der Neugier

Writing_League (Arcturus)

Harry Potter Girls Love, One Shot 1203 Wörter, 1 Kapitel Nein Abgeschlossen

An seiner Seite

Writing_League (Aphrodi)

Detektiv Conan Boys Love, One-Shot, Slice of Life 2651 Wörter, 1 Kapitel Nein Abgeschlossen

Vielleicht

abgemeldet

Eigene Serie One-Shot, Hetero 1264 Wörter, 1 Kapitel Nein Abgeschlossen

 

 

 

15.05.2016 21:52 Verlinken 0 Kommentare


Fanart-Empfehlung Teil 37 (Pokémon, One Piece, Death Note, Scrubs, Team Fortress 2, My Little Pony, Die Hüter des Lichts, Die Eiskönigin - Völlig unverfroren, Animexx, Empfehlung, Fanart)

Auch hier gelten die gleichen Sachen wie bei den Fanfics: Ich wurde von niemandem bezahlt, bedroht oder erpresst, ob ich das Bild von jemandem hier erwähne. Auch hier basiert die Auswahl auf subjektiven Entscheidungen :3

 

Aber natürlich darf man auch mir gerne was vorschlagen oder empfehlen (egal ob eigene Bilder oder die von anderen Usern), ich bin da ganz offen :-)

Wenn hier jemand nicht mit seinem Bild stehen möchte, einfach eine ENS an mich und ich nehm es selbstverständlich wieder raus.

 

 

Thumbnail Pokemon Glasgravur
Zeichner: Sinister
Bastelei auf Animexx.de
Thumbnail Kakao 3/2014
Zeichner: Lukiya
Fanart auf Animexx.de
Thumbnail Yagami Light ist JD
Zeichner: OMG
Fanart auf Animexx.de
Thumbnail Rouge und Ace
Zeichner: Enine
Fanart auf Animexx.de
Thumbnail Innocence Greed
Zeichner: Evra
Fanart auf Animexx.de
Thumbnail Love in the Ice
Zeichner: Yina
Fanart auf Animexx.de
Thumbnail Dunkle Absichten
Zeichner: abgemeldet
Fanart auf Animexx.de
Thumbnail Die Schlangenbeschwörerin
Zeichner: abgemeldet
Fanart auf Animexx.de
Thumbnail KaKAO-Karte 086
Zeichner: katorin
Fanart auf Animexx.de
Thumbnail Fighting
Zeichner: abgemeldet
Fanart auf Animexx.de
Thumbnail Zoisite
Zeichner: abgemeldet
Fanart auf Animexx.de
Thumbnail Typisch Sailor Moon
Zeichner: abgemeldet
Fanart auf Animexx.de

 

 

 

26.04.2016 16:26 Verlinken 0 Kommentare


Death Note 2016 Death Note, Death Note, Film

Autor:  halfJack

Seit Jahren ist ein amerikanisches Remake der Filme geplant, wurde immer wieder verschoben und neu besetzt. Nun allerdings geht Japan, ebenfalls unter Warner, vorher mit einem neuen Projekt an den Start: Death Note 2016.

Dabei handelt es sich nicht um eine klassische Adaption der Vorlage, sondern um eine Fortsetzung, die zehn Jahre nach dem Kira-Fall spielt. Sechs Notizbücher gelangen diesmal in die Menschenwelt - also genau so viele, wie funktionstüchtig hier existieren können. Der Kampf beginnt durch jene Partei, die Kiras Wiederauferstehung anstrebt, und denjenigen, die sich diesem Vorhaben in den Weg stellen. Mit von der Partie sind erneut Misa und Matsuda. Es wird wiederum einen Detektiv geben, der Ls rechtmäßiger Nachfolger ist und sich Ryuzaki nennt, dabei handelt es sich offensichtlich nicht um Near. Zudem wird es um Cyber-Terrorismus gehen, um einen Computervirus mit Namen Kira, der sich weltweit verbreitet und die Nachricht beinhaltet, dass derjenige, der sich alle sechs Death Notes aneignet, die Welt übernimmt, vielleicht als neuer Kira bzw. als neuer Gott?
Regie führt Sato Shinsuke, der bereits für die beiden (meines Erachtens sehr guten) "Gantz"-Verfilmungen verantwortlich ist.


Quellen:

http://www.filmstarts.de/nachrichten/18497164.html

http://asianwiki.com/Death_Note_2016



Death Note - Mein Einstieg in die Anime-Community! Death Note, Anime, Death Note, Manga, Persönliches

Autor:  Kurenai_chan

Heute möchte ich über den Anime bzw. Manga schreiben, dank dem ich in die Anime-Community gekommen bin - und zwar...

Death Note

Für den Anfang schreibe ich erstmal, wie ich überhaupt allgemein zu Animes und schließlich zu Death Note gekommen bin.

Schon als kleines Mädchen habe ich sehr gerne Zeichentrickserien im Fernsehen geschaut, wie wohl viele Kinder aus den 90ern. Zu den geschauten Kindheitsserien gehörten u. a. Biene Maja, Wickie, Pinocchio, Alice im Wunderland und auch Heidi. Wie sich letztenendes rausstellte alles Animes! Mein erster Anime war laut meinen Eltern Mila Superstar, woran ich mich aber nicht mehr erinnern kann. Ich selbst würde Sailor Moon als meinen ersten bewussten Anime bezeichnen! In den frühen 2000ern liefen auf RTLII einige fantastische Animes, wie Pokémon, Digimon, Dragonball, Monster Rancher, One Piece oder Dedektiv Conan. Meine Anime-Leidenschaft hält auch bis heute an. Jedoch war ich nie in einer Community aktiv oder setzte mich groß mit der japanischen Kultur aus, wobei mich Asien immer faszinierte und ich schon hier und da mal Mangas las.

Richtig ging es erst mit Death Note los. Über den Titel war ich zuerst über eine Zeitschrift (Kids Zone glaube ich) gestoßen, in dem über die Live Action-Verfilmung berichtet wurde. Während meiner Ausbildung fand ich beim Einkaufen in einer großen Drogeriekette den 1. Film. Mich hatte die Geschichte neugierig gemacht, also wagte ich einen "Kauf auf Glück". Am selben Abend sah ich mir den Film an und war restlos begeistert! Ich konnte es kaum erwarten zu wissen, wie das Duell zwischen Kira und L weitergehen würde und besorgte mir kurz darauf den Manga. Die Bände hab ich regelrecht verschlungen und war von der Story, den Charakteren und den Plottwists richtig gefesselt.

Nachdem der Manga durch war, sah ich schließlich den Anime, der bis heute zu besten Animes gehört, die ich je gesehen habe. Was mich vor allem faszinierte war die Musik. Genau zu dieser Zeit begann mein Interesse für japanische Musik. Schließlich landete ich dann hier.

Death Note hat für mich also eine besondere Bedeutung und alle, die diesen Anime noch nicht gesehen haben, sage ich:

SCHAUT IHN EUCH AN!!!

 

 



She is Beauty, She is Grace, She only needs your Face - Einer muss es ja mal Sagen xD Death Note, Misa Amane, ranting

Autor:  Red-Ink

Nur ums vorweg zu nehmen!
Das hier kann man ernst nehmen, muss man aber nicht.
Aber das hier brennt mir schon eine Weile unter den Nägeln, also... ja :D
Ich will hier niemanden von meiner Meinung überzeugen, jeder wie er will, ich muss das nur mal loswerden xD


Das hier ist zwar nicht das Versprochene "Feat" zu Attack on Titan (aber ich Arbeite daran, ich schörs! Nur leider gabs nicht so viel zu farmen wie bei Death Note xD), aber ich hoffe, man fühlt sich trotzdem unterhalten. Eure Meinungen würden mich natürlich auch interessieren!

Ums nicht weiter hinauszuzögern (und in der Hoffnung, nicht irgendeinen uralten, begrabenen Fandom-Fight vom Zaun zu brechen ID) komm ich am besten auf den Punkt:

Voher kommt so viel Hate gegen Misa? o.O
Okay, es ist vielleicht bei weitem nicht mehr so schlimm oder extrem wie bei manch anderen Serien/Charas/Whatever, aber dennoch genug, um mich zu wundern.
Denn Tatsache ist:

Ich mag Misa, und meiner Meinung nach hat sie besseres verdient. Fight me (plz don't xDD)

Ok, ich werde das ganze mal etwas untergliedern, sonst wird mir das ne zu riesige Textwand xD

Warum ich Misa mag


Ich finde sie im großen und ganzen ziemlich niedlich, was bei Zeiten für mich sehr angenehm war, wenn mir nach L's und Light's mindfuckery der Kopf gequalmt hat xD
Ja, sie war ab und zu etwas anstrengend.
Ja, sie war unglaublich anhänglich.

Anfangs (Bevor sie Light direkt getroffen hat) war sie noch ziemlich klug, oder zumindest unglaublich Pfiffig. Zwar nicht vergleichbar mit L oder Light, aber das war ja auch nicht nötig.
Sie hat Light ziemlich schnell gefunden, er selbst hat das erst richtig mitbekommen, als sie vor seiner Tür stand xD
Leider änderte sich zumindest der Punkt an Misa von da an.
Naja...
Für mich ist sie jedenfalls mehr als nur ein Kira-Fangirl, bruh...
Alles was danach passiert, hat sie nicht verdient, finde ich Dx


'Nur' Kira-Fangirl: Ja oder Nein?


Fakt ist:
Ja, sie wollte hauptsächlich Kira treffen, das war ihr Hauptantrieb. Aber ich denke nicht, dass sie Light ausschließlich deswegen geliebt hat.
Denn sie hat selbst gesagt:
A) Alles an ihm sei besser, als sie es sich vorgestellt hat
Das hat Sie (sinngemäß) gesagt, als sie Recherchierte, nachdem sie Lights Namen rausgefunden hat. Ich gehe mal davon aus, dass sie hinter Kira nicht unbedingt einen gutaussehenden, jungen Unischüler mit nem Haufen Auszeichnungen erwartet hat xD
B) Sie ist Kira dankbar, aber das ist keine Liebe( + Sie würde Kira festnehmen, wenn Light das wolle + Wenn Light und Kira dieselbe Person wären, sei das natürlich noch besser xD)
Für mich heißt das soviel wie: Kira is ja alle schön und gut, trotzdem Liebe ich Light.
Ob diese Aussage nur daraus resultiert, dass sie sich nicht daran erinnert, dass Kira und ihr zukünftiger Verlobter ein und die selbe Person sind, oder nicht, sei mal dahingestellt. Aber Rem selbst sagte ja auch, dass Misa den Menschen Light Yagami liebt.
Für mich heißt das in Kurz:
Sie hat natürlich viel für 'Kira' an sich übrig und ist dankbar für das, was er getan hat, verliebt ist sie aber in Light Yagami als Person selbst.



Bonusrunde: Mikami Ja, Misa Nein?


Okay, das soll nicht heißen, dass ich Mikami nicht mag! Es gibt keinen DN-Chara, den ich nicht irgendwie mag, um ehrlich zu sein xD (Außer Takada, Urgh! Don't get me even started...Und das Nicht nur, weil sie Mello auf dem Gewissen hat >_>)
Aber ich finde Mikami sogar nen Zacken schärfer als Misa, was diese Kira-Sache angeht, allerdings dafür weniger gehatet wird als Misa für die Halbe Miete.

Misa ist Kira dankbar, weil er den Mörder ihrer Eltern bestraft hat, als es die Justiz nicht tat. Sie will ihm deswegen bei seinem vorhaben helfen und stellt sich dabei sogar als sehr nützlich raus. (Sind wir mal Ehrlich, ohne Misa hätte es Rem nicht gegeben und ohne Rem hätte es L nicht erwischt und für Light wären die Lichter früher oder später aus gewesen xD Lol, see what I did there?)

Mikami, well...
Hätte er nicht diese leicht verquerrte Ansicht, die sich mit der von Light überschneidet, hätte er wahrscheinlich für den Rest seines Lebens fröhlich seinem Anwalt-dasein gefröhnt, und damit hätte ich echt kein Problem. xD Mir ist die Art, wie er Kira zu seinem Gott erhoben hat und sich in diese 'Urteile' (Namen ins Death Note schreiben) reingesteigert hat, allerdings irgendwann etwas unheimlich geworden xD

Kann mir also einer die frage beantworten, warum Mikami nicht diesen Hate abkriegen musste? Hat er den Männerbonus, weil er gut Aussieht? xD Oder hab ich den Hate auf Mikami einfach nur verpasst?
Einer muss es mir erklären T_T



Im Endeffekt war Misa doch eigentlich eine ziemlich Mächtige Person, und dadurch wichtig für Light, auch wenn sie von ihm 'benutzt' wurde... Was ich aber etwas Lustig finde: Sie hat zweimal den Augen-Deal gemacht, und lebt trotzdem länger als Light... Ja... ID
Man könnte eigentlich so viel dazu sagen (Wie bei so ziemlich allem bei Death Note... Bruh), aber das würde früher oder später am Thema vorbeiführen, deswegen lasse ich das mal so stehen xD
Ich könnte noch auflisten, warum Misa in meinen Augen so viel besser ist als Takada, aber das würde zu lange Dauern xD

Was haltet ihr von Misa? Mögt ihr sie? Wenn ja, Warum? Wenn nein, warum? Mich interessiert das wirklich, also haltet euch nicht zurück, mir das zu verraten, meinetwegen auch in einem Meterlangen Kommentar!


Mal sehen, wann ich das nächste Mal von mir hören lasse ID
Bis dahin,
Red~


LBM 2015: Interview mit Takeshi Obata Leipziger Buchmesse 2015, Death Note, Takeshi Obata, Bakuman, All you need is kill, Bericht, Death Note

Autor:  halfJack

Letzten Samstag, am 14. 03. 2015, kam Takeshi Obata, der Zeichner von Death Note, Hikaru no Go, Blue Dragon RalΩGrad, Bakuman und der Mangaadaption zu All you need is kill auf Einladung nach Deutschland, um auf der Leipziger Buchmesse ein Interview zu geben, live zu zeichnen und zu signieren.
Bislang konnte ich im Internet nicht mal eine Zusammenfassung dieses Interviews finden, wäre also sehr dankbar für Links oder Ergänzungen, weil ich selbst nicht alles gehört und natürlich einiges vergessen habe. Unterdessen werde ich versuchen, so viel wie möglich von dem Interview wiederzugeben. In Klammern schreibe ich meine eigenen Ergänzungen. Die Reihenfolge ist an ein paar Stellen vermutlich anders gewesen.

Während der Unterhaltung zeichnete Obata-sensei, wie sollte es auch anders sein, einen L für seine Fans, der überraschenderweise sogar eine Haribo-Tüte in der Hand hielt und sich gerade etwas davon in den Mund steckte. Für L habe sich Obata-sensei entschieden, weil das von all seinen Figuren sein persönlicher Favorit wäre. Es sei sicherlich nicht undenkbar, meinte er, nachdem gerade der Schriftzug auf der Verpackung erkennbar wurde, dass L auch Süßigkeiten von Haribo essen würde. (Die Marke gibt es in Japan durchaus, allerdings nicht in allen, sondern mitunter nur in speziellen Geschäften; allerdings sind die Tüten dort im Vergleich zu unseren oft nur halb so groß und doppelt so teuer.)

Es war das erste Mal, dass Obata-sensei überhaupt nach Deutschland reiste. Sein erster Eindruck, als er aus dem Flieger stieg, war "kalt". (Das Klima in Japan, zumindest auf der Hauptinsel Honshu, unterscheidet sich zwar nicht stark von unserem, doch besonders jetzt zur Kirschblütenschau ist es im Raum Tokyo/Yokohama oder Kyoto längst nicht mehr so kalt.) Die Interviewerin schlug ihm vor, er könne ja später mal im Sommer nach Deutschland kommen, und er antwortete, das würde er gern tun. Hoffen wir, dass es keine Höflichkeitsfloskel bleibt.
Vorher hatte Obata-sensei keine Vorstellung davon, wie gut seine Serien in Deutschland ankommen. (Das kann man wohl besonders auf Death Note beziehen angesichts der vielen Auflagen, unterschiedlichen Aufmachungen und Übersetzungen des Manga, der Ende des letzten Jahres erschienenen zwei Boxen des Anime und dem erstmals in Deutschland übersetzten und veröffentlichten Artbook Blanc et Noir. Aber auch der Go-Bereich, der ursprünglich durch Hikaru no Go ins Leben gerufen wurde, ist nach wie vor fester Bestandteil der LBM.)
Auf die Frage, ob Obata-sensei ein deutsches Lieblingsgericht habe oder ob es generell etwas gäbe, das er hier gern essen würde, antwortete er mit "Brot und Käse". (Wer Yakitate!! Japan kennt, weiß, dass Deutschland das Brotland Nummer 1 ist. Nirgendwo sonst gibt es so viele verschiedene Brotsorten.) Obata-sensei erklärte, er äße daheim gern Körnerbrot und ähnliches, aber das Angebot an Käse sei in Japan kaum ausgeprägt (häufig bekommt man dort in den Supermärkten nur Analogkäse). Daher fragte er in die Runde, ob man ihm Empfehlungen aussprechen könnte, und erhielt prompt die Zurufe "Gouda" und "Emmentaler". Er bedankte sich, diese Sorten würde er sich merken.

Danach folgten die üblichen Verdächtigen unter den Interviewfragen, also Informationen, die den meisten vermutlich bekannt sind. Schon sehr früh in der Schule habe Obata-sensei Skizzen in sein Notizbuch gemalt, bis er seine Kurzgeschichte 500 Kōnen no Shinwa bei Shueisha einschickte und damit den jährlichen Tezuka-Preis gewann. Seine großen Erfolge kamen jedoch erst, als er mit diversen Gensaku-sha zusammenzuarbeiten begann, also Autoren wie Tsugumi Ohba, die das Szenario schrieben und selbst nicht zeichneten. (Es scheint, als wäre Obata-sensei tatsächlich besser zum Zeichnen als zum Konzipieren von Geschichten geeignet; in einem anderen Interview gestand er einst, dass er nicht sonderlich einfallsreich sei und keine Ideen habe.) Zudem meinte er, wenn es sich ergäbe, würde er sich über eine nochmalige Zusammenarbeit mit Tsugumi Ohba sehr freuen.
Zumindest der Anfang seiner eigenen Geschichte erinnert an Saiko bzw. Moritaka Mashiro, den Zeichner des Manga-Duos aus Bakuman, und in der Tat gab Obata-sensei zu, dass gewisse Parallelen zwischen ihm und Saiko existierten; beide hätten einen eher ruhigen, größtenteils gelassenen Charakter.
Das sind nicht die einzigen Ähnlichkeiten. Die Interviewerin erkundigte sich, wie viel von Bakuman der Wirklichkeit entspräche oder wie ernst man diese Serie in Bezug auf ihren Wahrheitsgehalt nehmen könnte. Hierauf erklärte Obata-sensei, dass besonders der enorme Zeitdruck und Stress aus seiner eigenen Erfahrung stammten. So ginge es vielen Managaka und die Interviewerin fügte hinzu, dass Obata-sensei sogar jetzt bei seinem Aufenthalt in Deutschland seine Zeichenutensilien bei sich habe, um im Hotel an seiner aktuellen Serie zu arbeiten. Hierbei handelt es sich um Gakkyū Hōtei (School Investigation Court), worin es, soweit ich das mitbekommen habe, um einen Schüler geht, der quasi als Anwalt für seine Mitschüler agiert. Ähnlichkeiten zu erdachten Serien, die in Bakuman auftauchen, seien wohl rein zufällig. (Ich vermute, die Interviewerin sprach damit auf Magical Detective TRAP an.) Insgesamt sei Bakuman jedoch absolut realistisch, nicht nur in Hinsicht auf die ganzen Abläufe beim Shonen-Jump, sondern auch, was die einzelnen Redakteure anbelangt. Keiner der Namen wurde geändert. Der ebenfalls anwesende Redakteur von Obata-sensei fügte nur scherzend hinzu, dass sie alle im Manga wesentlich hübscher gezeichnet wurden, als sie tatsächlich aussehen. Ob es bei einem derartigen Eindringen in die Privatsphäre der Redaktion keine Bedenken oder Unbehagen gegeben habe, wollte die Interviewerin daraufhin wissen und erhielt die etwas zynische Antwort, die habe es schon gegeben, aber letztlich ginge es in erster Linie darum, ob sich die Serie gut verkauft.

Des Weiteren berichtete Obata-sensei von seinem Tagesablauf. Morgens würde er von seinem Stuhl aufwachen, zeichnen, frühstücken, zeichnen, den Rest des Tages zeichnen und abends irgendwann auf seinem Stuhl einschlafen. Grob war es das. Aufstehen würde er im Prinzip nur, um ins Bad zu gehen. Essen würde er bloß am Morgen, deshalb wäre er auch so dünn. Wie ernst man diese Aufzählung nehmen kann, bleibt jedem selbst überlassen, aber wir wissen immerhin alle, wie hart das Leben eines Mangaka ist, also wird es im Wesentlichen wahrscheinlich wirklich so sein. Sobald Obata-sensei quasi Urlaub oder Freizeit hat, würde er erst einmal ordentlich essen und ansonsten verschiedene Sportarten betreiben, um wieder in Bewegung zu kommen.

Die Interviewerin wollte wissen, ob es nach seinen vielen Erfolgen denn noch Ziele gab, die er anstrebte. Obata-sensei erklärte, er wolle im Zeichnen besser werden, zum Beispiel seine Fähigkeiten mit digitalen Medien steigern. Bei seiner aktuellen Serie habe er traditionell angefangen und würde derzeit digital weiterarbeiten. Außerdem zeichne er gern hübsche Menschen und bemühe sich stets, ihre Mimik ausdrucksstark darzustellen. (In einem anderen Interview hat er bereits erklärt, dass es ihm leichter fallen würde, älteren Personen mit ihren unterschiedlichen Gesichtsformen und Falten einen starken Ausdruck zu verleihen. Junge Personen hingegen haben kein so variables Gesicht, gerade Frauen würden bei ihm häufig einfach nur hübsch aussehen.) Je mehr er zeichnete, desto einheitlicher und ausdrucksloser würde die Mimik seiner Figuren werden; daran wolle er arbeiten.

In der Zwischenzeit war das Bild von L fertig – hockend, mit nackten Füßen, zerzausten Haaren, Süßigkeiten essend, eben genau, wie wir ihn kennen und lieben – und ein neues Portrait von Ryuk wurde begonnen.

Ein kurzer Abstecher zu All you need is kill erfolgte ebenfalls, dem Manga, der auf der gleichnamigen Novelle von Hiroshi Sakurazaka basiert, welche wiederum als Vorlage für den Film Edge of Tomorrow mit Tom Cruise in der Hauptrolle diente. Auf Nachfrage der Interviewerin meinte Obata-sensei, er habe sich für diese Adaption nicht mit dem Autor abgesprochen (was auch daran liegen könnte, dass Ryosuke Takeuchi für das Szenario verantwortlich war und Yoshitoshi ABe bereits die Novelle illustrierte). Eine Übertragung in ein anderes Medium, zum Beispiel vom Roman zum Manga, würde ganz neue Möglichkeiten mit sich bringen, die in der Regel nur dem Experten des jeweiligen Gebietes richtig vertraut sind. Deshalb hat man als Mangaka in solchen Fällen meistens freie Hand. Nach Bakuman, das eher einen comicartigen Stil hatte, wollte Obata-sensei jedenfalls wieder etwas Realistischeres zeichnen.

Zum Schluss fällt mir nur noch eine Sache ein, die in dem Interview angesprochen wurde. Obata-sensei konnte keinen einzelnen Zeichner benennen, der ihn in seiner Kindheit und Jugend beeinflusste oder prägte. Er las viele Manga und hat sich quasi von allem inspirieren lassen, das ihm gefiel, vor allem Sci-Fi interessierte ihn sehr. Es gab nun eine Serie, die er besonders mochte. Ich habe den Titel davon nicht mitbekommen oder wieder vergessen und wäre sehr froh, wenn sich jemand daran erinnert und es mir mitteilt. Darin soll es nämlich einen Charakter geben, der Nummer 4 (oder 5?) heißt und offenbar aus Deutschland stammt. Als sich der anwesende Redakteur plötzlich einschaltete und meinte, Obata-sensei hätte ihm gegenüber erst kürzlich zugegeben, dass L auf einer deutschen Figur basiert, da rückte dieser mit der Antwort heraus, dass es sich eben um den besagten Charakter aus seiner damaligen Lieblingsserie handelt. Der relativ emotionslose Gesichtsausdruck, die fehlenden Augenbrauen, die insgesamt stoische Art seien alles an dieser Figur orientierte Züge von L gewesen. Das habe er, so Obata-sensei, vorher noch nie erzählt (und er hätte es vermutlich auch nicht erzählt, hätte sich sein Redakteur nicht auf einmal zu Wort gemeldet).
Falls mir jemand mehr dazu sagen kann, wäre ich sehr dankbar.

Ansonsten war das soweit alles, woran ich mich erinnere. (Abgesehen von der grausigen Aussprache der Interviewerin, zum Beispiel "Obaaata" oder "Mangaaaka" – man sollte den Leuten mal erklären, dass Japaner selten wie wir die vorletzte Silbe betonen und dass es total bescheuert klingt, es doch zu tun.)
Ergänzungen und Korrekturen sind gern gesehen. Gleicher Bericht im Zirkel Perfect World.

 

Edit 1:

Bei der Serie handelt es sich vermutlich um Cyborg 009 von Shotaro Ishinomori.

Darin geht es um neun Menschen unterschiedlicher Nationalität, die von der Organisation Black Ghost entführt und bei Experimenten in Cyborgs verwandelt werden. Gemeinsam schaffen sie es, zu fliehen und fortan für ihre Freiheit zu kämpfen.

Nummer 4 (also Cyborg 004) ist der Deutsche Albert Heinrich. Sein kompletter Körper kann zu Waffen umfunktioniert werden. Von Black Ghost aufgegriffen wurde er, als er sich zur Zeit des Kalten Krieges mit seiner Freundin Hilda auf der Flucht nach Westdeutschland befand. Bei diesem Ereignis wird Hilda getötet, er selbst schwer verletzt. So jedenfalls ist es im Manga, wohingegen Hilda im Anime (Serie und Film) seine Co-Pilotin ist. In der Serie von 2001 entwickelt 004 nach seinem Erwachen starke suizidale Tendenzen, als Nebeneffekt der Modifikation, die ihn physisch und psychisch belastet. Charakterlich soll er nicht nur ähnlich stoisch wie L sein, sondern auch relativ skrupellos in der Wahl seiner Mittel. Seine äußerliche Schroffheit allerdings verbirgt tatsächlich eine eher milde und pazifistische Persönlichkeit.

 

Edit 2:

Danke an IiraEllaos für diese Informationen! Das hat mein Gedächtnis wieder aufgefrischt.

Es gibt noch weitere kleine Hinweise in Death Note, die auf Deutschland verweisen. Die Waffe, die L im Hubschrauber, kurz vor der Festsetzung von Higuchi, Light reichen möchte, ist eine Walther (wahrscheinlich P99), ein deutsches Fabrikat. (Natürlich lehnt Light ab, weil Waffen in Japan für Zivilisten normalerweise verboten sind.) Außerdem fährt Watari ein deutsches Auto, vermutlich eine Limousine alten Typs von Mercedes Benz. (Ich dachte immer, er fährt einen Rolls Royce bzw. Bentley, weil er Brite ist, wobei das Unternehmen ja ohnehin mittlerweile an die Volkswagen AG ging und seinen Namen an BMW verkauft hat, von daher wäre das auch wieder deutsch.)

Obata-sensei selbst fährt offenbar einen Volkswagen. Er hat sich schon länger gewünscht, mal nach Deutschland zu kommen (sonst hätte er sich diesen Stress neben seiner laufenden Serie vermutlich nicht angetan). Auf die Frage, was er sich hier gern mal anschauen würde, nannte er den Kölner Dom; er würde Dome und Kirchen mögen.

Zu Gakkyū Hōtei wurden einige Bilder vom Smartphone via Leinwand gezeigt. Der Redakteur meinte, dass er sich freuen würde, wenn Tokyopop die neue Serie in Deutschland herausbrächte, und die Interviewerin versicherte ihm, sie würden ihr Bestes tun. (Sollten sie Wort halten, würde ich mir das garantiert nicht entgehen lassen.)

Ach so, auf der Haribo-Tüte stand übrigens noch "XL für L". :D

 



Alle lieben Ryuzaki... Oder auch nicht - Another Note feat. Mom! Death Note, Another Note, Beyond Birthday, Humor, Kommentare, Ryuzaki

Autor:  Red-Ink
Ich kann's einfach nicht lassen!
Nachdem ich mir Another Note gekauft und durchgelesen (weginhaliert) habe, konnte ich nicht anders als dieses Meisterstück meiner Mutter vor die Nase zu setzen.
Sie glaubt, sie hat mir diesmal nicht so viel Stoff geboten... Pfffft! *Leises lachen*
Sie sind noch so süß, wenn sie jung sind, oder? :3 xD



Und wie Immer: Spoiler von Anfang bis Ende! Wenn ihr das Buch nicht gelesen habt, verderbt es euch nicht!
Sensible Fangirlherzen könnten hier auch reihenweise weinen xD



A/N: Mein Buch ist die englische Ausgabe, nur ums zu erwähnen xD
A/N2: Ich habe leider nicht mehr alles zusammen bekommen, was meine Mom gesagt hat OTL dafür sind es einige Highlights xD



Creeper
Spoiler
Page 1-The Message
Eigentlich war ja abgesprochen, dass wir uns immer abends über das Kapitel des Tagen unterhalten. Abends ist es ruhig, man kann gut reden, alles ok.
Naja...
Das meine Mom nicht der größte Fan von L ist, könnte man wissen.
Der Erstgedanke im Buch, das Ryuzaki L ist, ist auch klar.

*räusper* Zum wesentlichen: Ich bin unterwegs, ahnungslos, als plötzlich mein Handy vibriert und ich folgende Nachricht lesen Konnte:

Mama schrieb:

Kapitel gelesen. Wat'n Arsch, sie so zu erschrecken!

Zuerst konnte ich damit nicht viel anfangen, dann dämmerte es mir:
Ryuzaki kam ja unterm Bett hervorgekrochen.
Ich grinste. Das würde ein lustiger Abend werden.
Und ich hatte sowas von recht! xD

Es folgten weitere Sprüche folgten, wie:

Mom: Zum Glück hatte sie ihre Knarre nicht bei!
Mom: Ich an ihrer Stelle hätte mein ganzes Magazin auf ihn geknallt! *Formt Hände zur Pistole* *Selbstgemachte Waffengeräusche einfügen, das Geräusch war zu Awesome, um es passend beschreiben zu können xD* Wieviel Schuss hat so'n Teil?! Neun?!
(Ich habe ihr in diesem Moment verschwiegen, dass sie mich sehr an L bei seinem Auftritt in der Sechsten Episode erinnert hat xD War vielleicht auch ganz gut so :D)

Sie hat sich wirklich Herrlich aufgeregt xDD


Old Habits die hard
Spoiler
ab: Page 2 - Ryuzaki
Jaaa... Die guten Ess- und Sitzgewohnheiten der Wammys, die meine Mutter so liebt... nicht! xD
Darauf lässt sich ganz einfach eingehen:

Marmelade
Mom: Wie ekelig! >3<
Mom: Kann der nicht normal essen?! D:<
Mom: Dem hätt' ich das Glas ins Gesicht geknallt!
(Es wäre der Tisch gewesen, nicht das Glas... Darauf würde ich wetten! xD)

Sitzgewohnheiten
Mom: Kann der nicht normal sitzen?!
Mom: Nimm die Nackten Füße runter, Man!!
Mom: Schlimm genug, dass er es geschafft hat, sie auch so sitzen zu lassen... Späteres Kapitel

Ich glaube die Reaktion auf den übersüßten Kaffee erklärt sich von selbst? :D


Who might be B?
Spoiler
ab: Page 4 - Shinigami
Mom:*Voll Enthusiastisch* Es ist ihr Kerl! :D
Red: *ehrlich gesagt leicht entsetzt* Raye? Nein! o.O
Mom: Hm, Ok... *Murmel* Hat sie Brüder? Ihr Vater kann's nicht sein...
Red:...
Mom: *Schnippt grinsend* Dat Schwein das sie suspendiert hat! :D
Red: Uhm... Nö :D
(Ihr könnt euch sicher vorstellen, wie schwer es war, nicht versehentlich rausrutschen zu lassen, dass "Ryuzaki" nicht L, sondern Beyond ist. Es war hart xD)


I'm a Corpse!
Spoiler
page 5 - Clock
Ryuzaki legt sich also als Leiche mitten in den Raum...

Mom:... Der hat doch nen Knall. -.- Reintreten ins Kreuz würd' ich ihm!
(In ihrer Abneigung gegenüber Ryuzaki gleichen sich Mom und Naomi etwas, aber woah! xD)



These boots were made for stomping
Spoiler
Page 5 - Clock
Autsch... Mehr kann und will ich dazu nicht sagen.
Naja... Mom schon xD

Mom: (Beim Lesen) *Von mitleidigem Blick zu leichtem grinsen* *Gehässiges kichern und Faust in Luft heb* Yeah!
Red: Er wird deswegen später noch etwas gemein zu Misora sein...
Mom: Arsch. Er war viel öfter gemein!
Red: *nod nod* Auserdem war es ein Versehen!
Mom: Wäre es bei mir nicht gewesen...
Red: o.O
Soviel dazu...
Mom: Wenn ich ihm auf'n Bauch getreten hätte, hätte ich noch ein bisschen gewippt...
(Und irgendwo schluchzt gerade leise ein Fangirl-Herz *seufz*)


Truth
Spoiler
Page 6 - Failure
Mom: *wird gerade mit lesen fertig* U-huh...? Hä? Verarschen jetzt? *tiefes Seufzen* Na klar, die kommen doch aus dem selben Haus, natürlich ticken die gleich und sitzen gleich bekloppt und essen gleich und sehen gleich bekloppt aus!
Red: Das war jetzt aber unter der Gürtellinie...
Mom: Na war doch aber bei Near genauso! Die werden doch so gezüchtet -.- Schön die ganze Zeit auf die Schippe genommen worden, ich fühl mich als hätte ich nen IQ wie ein Toast! Fischköpfe... Wer kommt auf sowas?!

Das wirklich Frustrierende war aber, dass sie beim Attentat auf Misora für den Bruchteil einer Sekunde die Vermutung hatte, dass Ryuzaki B sein könnte, aber sich danach davon hat ablenken lassen. Fand ich besser so, so war's für mich lustiger :D


Shit Happens
Spoiler
Last Page
Red: Bist du denn mit dem Schluss zufrieden?
Mom: ...Jein... Ich fand's ein bisschen weit hergeholt, dass er trotzdem überlebt hat, aber wenn er einfach so draufgegangen wäre, hätte ich's auch Scheiße gefunden.
Red: Hat doch aber 'nen logischen Grund: Er kann seine eigene Lebenszeit nicht sehen, und wenn sie nicht abgelaufen ist, klappt's auch nicht. Das war ja sein Fehler
Mom: Sein zweiter Fehler! Der andere war ja das mit dem Capoeira... Schön, dass er sich im nachhinein noch darüber geärgert hat :D
Red: Boah Mama! Das war echt unter er Gürtellinie! (Schon wieder...)
Mom: Das schlimmste war ja, dass er gegen Misora verloren hat... 'Nen Hiwi, verstehste?! :D

Jepp, das Kratzt am Ego... Aber so richtig xD


Bonus! The Missing Arm
Spoiler
ab: Page 5 - Clock
Ich weiß nicht warum, aber irgendwie nervt es meine Mutter, dass dieser Fehlende Arm aus Kapitel fünf nie wieder auftaucht...

Mom: Warum hat er ihn mitgenommen? Was will er damit?! Ihn sich in die Vitrine stellen?!
Mom: Taucht der Arm nochmal auf?
Red: Nein
Mom: Warum nicht?! D:
Mom: Der Arm liegt sicher in einer Vitrine... =_=
Mom: Oder er hat den Arm in einem geklauten Auto untergebracht. Der Besitzer wird sich freuen...



Oh man, es war traumhaft. Ich hoffe ihr konntet ab und zu lachen, so wie ich :D
Mal sehen, was als nächstes dran glauben muss, bis ich Sie doch zu Shingeki no Kyojin bewegen kann, ihr sensibles Mama-Herz ist dafür noch nicht bereit. Kuroshitsuji steht immer noch ganz oben auf der Liste... *unheilvoll Kicher*

Welche Stellen im Buch haben bei euch ähnliche Reaktionen hervorgerufen? Oder komplett andere? Lasst es mich bitte wissen! :D
Womit ließe sich dieser Weblog besser beenden als mit diesem schönen Spruch meiner Mutter? :D

"Bevor Sie ihn verhaftet hat, hätte sie ihn ja wenigstens nach dem Arm fragen können..."


Damit auf ein baldiges Wiedersehen, anders als mit dem Arm xD
Red~


Wammy's Haus für Räucherwaren - Death Note feat Mom Reloaded! Death Note, Humor, Kommentare, Matt, Mello, Near, Wammy Boys

Autor:  Red-Ink
Das meine Mom einen ziemlich trockenen Humor und eine leiiichte Abneigung gegen Near hat, hat man ja im letzten 'feat' mitbekommen (wenn man es denn gelesen hat xD).
Aber diese Kommentarquelle namens Mama scheint irgendwie nicht auszutrocknen, sehr zu meinen Gunsten.

Wie schon beim letzten Mal ist dieser Weblog ein einziger, gigantischer Spoiler zum Death Note-Anime. Wer sich nichts vornewegnehmen lassen will (was ich empfehle, sonst macht es keinen Spaß mehr!) liest ab hier besser nicht weiter!


Dass die Wammy's-Charas es im Schnitt nicht lange machen, ist ja (leider) bekannt. Aber es gibt ja so einige Tricks, wie sich Sachen länger halten.
Räuchern zum Beispiel.

Macht keinen Sinn? Vielleicht. Vielleicht aber doch! Das lief dann ungefähr so ab:

*Random Diskussion zwischen Red und Mom über Near*

Mom: Der sieht soch immer gleich aus Dx
Red: *Lach* Vielleicht muss das ja so sein!
Mom: Ich sag doch, die werden gezüchtet!
Red: Aber sieh es doch mal so: Es geht um L's Nachfolger. Die sollen sich ja so lange wie möglich halten, vielleicht bleibt er ja auf ewig so! :D
Mom: Da hätten sie ihn auch räuchern können!

...

Whut? Ja, räuchern. Und warum? Kommen wir dazu:

Red: Räuchern? Warum das? O_o
Mom: Naja, Räucherware hält sich länger!

Klar, klingt logisch.
Vorallem wenn man mal so drüber nachdenkt...


Red: Hmm, Klar, stimmt irgendwie xD Mello hat sich hochgejagt. Is ja auch irgendwie Räuchern... Und Matt, der hat Kette geraucht. Nur hat er's nich lange gemacht ._. *stilles Schluchzen eines Fangirlherzens xD*
Mom: Dafür konnte er aber nichts. Wenn die so auf ihn schießen...
Red: Meine Meinung *w*

Hab ich nich ne Tolle Mom? xD

Red: Hätte also im Prinzip auch mit Near klappen können!


Near ist Forever Young, Räucher-Mello überlebt Explosionen und Matt hat anscheinend nicht genug Rauch abbekommen, Darum war er nur die Nummer Drei.
Fazit: Wammy's House ist eigentlich Wammy's Haus für Räucherwaren! Thanks for that Enlightenment, Mother! xDDD


Spoiler
Ist vielleicht der Grund für Beyond's... Ach, vergessen wir das <3



Ok, das war's erstmal von mir, aber es folgen bestimmt noch einige 'feat'-Weblogs, Mom ist eine Goldgrube, das kann ich nicht verschwenden Dx
Ich hoffe ihr konntet vielleicht ein wenig Schmunzeln.
Ich wünsche euch besinnliche Feiertage,
Red~


[1] [2]
/ 2

Hinweis: Themen-Einträge sind Weblog-Einträge, die einem Event zugeordnet sind. Wenn du also selber einen schreiben willst, tu das einfach in deinem Animexx-Weblog und gib dieses Event als Zuordnung an.

Zurück zur Weblog-Übersicht