Zum Inhalt der Seite
[English version English version]

Weblog-Berichte zu: Yu-Gi-Oh!



[1] [2] [3] [4]
/ 4


Schreibwelten #3 Wettbewerb, Yu-Gi-Oh!, Schreibwelten

Autor:  Schreifalter

"Schaut euch nur all die schönen Fanfics an", jubelte ein Falterchen. "Wie herrlich sie glitzern und glänzen! Und sie gehören mir! Nur MIR! Ich bin der Oberfalter über alle Geschichten!"
Ein anderes Falterchen schüttelte deprimiert den Kopf und versuchte das manische Lachen seines Kollegen auszublenden. Sie hatte also ein weiteres Mal zugeschlagen: Die fiese Gegnerin namens Obsession!

Genau die versucht Sargeras derzeit in einem Yu-Gi-Oh-Wettbewerb herauszufordern.

Also, wenn ihr Lust habt Yami, Yugi oder Kaiba mit ihr bekannt zu machen, seid ihr bei diesem Wettbewerb ganz richtig. Bis zum 31.05 habt ihr Zeit, zu ergründen, von was euer Lieblings-Yu-Gi-Oh-Chara wohl so richtig besessen ist. Es winken Preise im Wert von 20€ und mehr, wenn ihr es schafft, dafür zu sorgen, dass Sargeras eine neue Obsession entwickelt. ;-)

Die genauen Regeln findet ihr hier. Fragen könnt ihr wie immer in den Kommentaren zum Wettbewerb hinterlassen.



Möchtet ihr, dass wir euren Wettbewerb oder eure Weblogaktion auch in unserem Weblog vorstellen, dann schickt uns einfach eine ENS mit einem Link zur Aktion an den Schreifalteraccount. Achtet aber bitte darauf, dass wir nur Aktionen aufnehmen, die auch Bezug zum FF-Bereich haben. (Soll heißen, wir nehmen nur Wettbewerbe in denen es um Fanfics oder Originale geht.) Weiterhin muss die Aktion bereits laufen, es sollte aber noch genug Zeit sein, damit ein potentieller Interessent auch noch etwas einreichen kann.^^



Immer noch mit Begeisterung bei der Sache Animexx, Naruto, Shōnen-Ai, Yu-Gi-Oh!, Eigene Serie, Fanfics, Beta Leser, Boy's Love, Kommentar schreiben, Mexx, Naruto, RPG, Shonen - Ai, Yaoi, Yu -Gi -Oh!

Autor:  MAC01

Ich bin begeistert! Seit ich wieder aktiv bin hatte ich noch keinen einzigen Hänger! Und das seit einem knappen halben Jahr. Es ist unglaublich motivierend, wenn man etwas schreibt und mit Favoriteneinträge und Kommentare belohnt wird. Jeder Favo und jedes Kommi geben mir einen unglaulbichen Motivationsschub und sorgt dafür, dass ich mit Begeisterung bei der Sache bleibe. Natürlich schreibe ich in erster Linie für mich selbst, aber zu sehen, dass man andere Menschen damit unterhält, sie mitreisst oder auch mal zu Tränen rührt... ist ein tolles Gefühl! Vor allem die Entwicklung meines ursprünglichen OneShots "Ippo ni Yoko" zu einer bis lang 50 Kapitel umfassenden Geschichte, die noch lange nicht am Ende zu sein scheint, begeistert mich komplett.

Es macht Spaß sich mit den Leser*innen auszutauschen und treuen Kommentatoren*innen auch mal ein Wunsch für die laufende FF zu erfüllen! Vor allem bei Kapiteln, die mir selbst sehr am Herzen liegen und mir manchmal viel abverlangen, Reaktionen und Feedback zu bekommen ermutigt mich beim Schreiben ungemein. Daher würde ich mir wünschen, dass noch mehr meiner Leser*innen den Mut finden entweder zu kommentieren oder mir per ENS hin und wieder ein Feedback oder Wünsche zukommen zu lassen! Gerne dürft ihr mir auch eine Sichtbarkeitsanfrage senden, falls ihr mehr Bock auf chatten habt. Ich freu mich über jede Bekanntschaft, die ich auf Mexx auffrischen oder neu knüpfen kann. An dieser Stelle möchte ich mich ganz herzlich bei Onlyknow3, solty004, Nezumi_Li und an die frisch dazu gestoßene Lunata79 bedanken: Danke, dass ihr immer fleisig kommentiert und mir hin und wieder Wünsche für ein Kapitel äußert!

Besonders das ich so Onlyknow3 kennengelernt habe freut mich ungemein. Unsere beiden Projekte "Was so alles passiert, wenn unbekannte auftauchen" und "Keiner von Ihnen" bereiten mir großen Spaß. Ich kann gar nicht glauben, wie die beiden Stories, sowohl was die Kommis, als auch die Favos betrifft, durch die Decke gehen :3 Auch bei meiner Story "Ippo ni Yoko" steht sie mir immer mit Rat und Tat zur Seite, wenn ich mal mit Passagen unsicher oder unzufrieden bin. Dafür möchte ich mich hier einmal ganz herzlich bei ihr bedanken :) Ich bin echt froh, dass ich dich hier getroffen habe und - ich bin jetzt mal mutig mit meiner Formulierung - wir eine so gute Freundschaft aufgebaut haben! Vielen, lieben Dank liebe Onlyknow3.

Noch immer bin ich auf der Suche nach einem / einer Beta-Leser*in für meine YGO-FF, sowohl für die Laufende, als auch für die kommenden. Ich würde demnächst - sobald "Ippo ni Yoko" abgeschlossen und ich bei Onlyknow3 etwas aufgeholt habe mit dem Beta-Lesen - gerne einen meiner Ur-Alt-Epos - die ich nie gewagt habe hier online zu stellen - und zwei meiner Originale - die ich über die letzten Jahren offline geschrieben habe - überarbeiten und hier online stellen. Doch ohne Beta-Leser*innen scheu ich mich davor, da mir schon bei "Ippo ni Yoko" zumeist Rechtschreibfehler durchschlüpfen und ich dringend ein Sicherheitsnetz für Kontinuität und Charakterentwicklung benötige! Bislang war meine Suche via Mexx-Forum jedoch ohne Erfolg :( Also, wenn das hier jemand ließt, der Spaß an Boy's Love / Shonen Ai / Yaoi hat, sowie ein Fan von Yu Gi Oh, Naruto oder Sci Fi ist, meldet euch! Ich beiße nur auf Wunsch :)

Was mich ja mal ungemein reizen würde, wäre ein Shonen Ai-lastiges RPG hier auf Mexx mit einem/r Partner*in zu schreiben. Ich hab mich dafür auch in einem entsprechenden Zirkel angemeldet, aber teilweise verstehe ich die dortigen Suchanfragen nicht. Mir fehlt ehrlichgesagt irgendwo ein Index, wo ich die spezifischen Fachbegrifflichkeiten nachschlagen kann, die sich bei den RPGler hier auf Mexx entwickelt haben. Generell tu ich mich schwer auf Mexx Hilfe oder Antworten auf Fragen zu bestimmten Themen zu finden. Nicht zu letzt, weil ich es scheu öffentlich nachzufragen, weil ich Angst habe in Grund und Boden geflamte zu werden - wie ich es aus anderen Communities leider kenne!

So großartig ich Mexx auch finde, es gibt noch einige Punkte, die - meiner Meinung nach - noch zu verbessern wären. Aber leider konnte ich bislang auch keinen passenden Ort finden, wo ich solche Vorschläge posten oder hinschicken kann! Vielleicht hab ich aber auch noch nicht gründlich genug gesucht O.o?

Lange Rede mal ganz kurz: Ich bin froh, dass Mexx wieder ein aktiver Teil meines Lebens ist und ich mich hier kreativ austoben kann. Dadurch hab ich einige nette und besonders liebe Leute kennen gelernt. Ich hoffe, dass da noch ein paar dazu kommen. Also scheut euch nicht und schreibt mich einfach an... dann merkt man ja nach ein paar ENS oder nach 'nem Chat, ob man gut miteinander kann und sich sympathisch findet oder ob man es doch lieber nur beim Lesen belassen sollte :3







YUAL-Kür Juli 2017: "YUAL on the beach" Harry Potter, Yu-Gi-Oh!, Eigene Serie, Haikyū!, Animexx, Werbung, YUAL, YUAL 2017

Autor:  YUAL-Jury

Sommer, Sonne, Sonnenschein. Und für den Strand gibt es neuen
Lesestoff, falls ihr bereits bis zum Hals eingegraben seid und etwas Ablenkung braucht!

 

 

Macht es euch an der nächsten Cocktailbar gemütlich, überschlagt die Beine und passt auf eure Flip Flops auf. Die folgenden Geschichten lassen euch den Sand zwischen den Zehen vergessen; hoffentlich aber nicht die Sonne, solltet ihr nicht ausreichend eingecremt sein. Auf geht es in den Sommermonat Juli, mit Geschichten die euch Eiswürfel-gerecht Gänsehaut bereiten werden.
 

 

1. Der Fremde vor der Tür (Eigene Serie, Gefühle [Sachthema]) von Jaelaki
1.119 Wörter, Genres: Drama, One-Shot, Erotik

Das war schon immer sein Problem. Er fragte nicht. Er nahm. Ich wollte ihm die Tür vor der Nase zuschlagen, am liebsten ins Gesicht und ihm dabei seine perfekte Nase brechen. Aber ich stand nur da und dann nickte ich, obwohl ich den Kopf schütteln wollte. Und das war meines. Ich ließ ihn.​

Eine Geschichte, die uns vom ersten bis zum letzten Wort in Atem hielt und den Rausch des Vergänglichen perfekt portraitiert.
 

________

 

2. Sayonara (Yu-Gi-Oh!) von Maclilly
2.939 Wörter, Genres: Drama, One-Shot 

Seto Kaiba hatte immer gewusst, dass es zwei Yugis gab. Doch für ihn zählte eigentlich immer nur ein Yugi: Der Yugi, mit dem er sich seine Gefechte lieferte. Der »echte« Yugi war für ihn bloß ein Statist. Dementsprechend nahm Seto Kaiba die Neuigkeit, dass der andere Yugi gedenkt, diese irdische Welt endgültig zu verlassen, nicht besonders gut auf.​

Selten hinterließ ein Abschied einen derart bleibenden Eindruck. Wir haben das Eis förmlich knacken gehört.

________
 

3. Die zehnte Plage (Original) von S_ACD
 Wörter, Genres: Drama, One-Shot

Sein Bruder war immer besser gewesen als er.​

Wenn die größten Herzenswünsche in Erfüllung gehen, wird nicht nur der Charakter auf die Probe gestellt, sondern auch die Lesermoral.

________
 


4. Durch die Katzenklappe (Harry Potter) von Nifen
6.145 Wörter, Genres: Abenteuer, Gen

Manche Türen führen nach draußen, manche Türen nur in einen anderen Raum und manche Türen führen gar ganz woanders hin, wie Krummbein herausfindet. Zufall oder Absicht? Grundlos oder mit Plan?​

Es hätte keine angenehmere Darstellung Krummbeins geben können, und wer für Hogwarts und Neville etwas übrig hat, kommt hier unmöglich dran vorbei!

________



5Konvergenzstreben (Haikyū!) von Valenfield
8.205 Wörter, Genres: Humor, Gen, Slice of Life

Keiji konnte Bokuto wie ein offenes Buch lesen.

Aber selbst ihm blieb manchmal das Ausmaß der Dummheit seines besten Freundes verborgen.

Wie viel Raum für das Zwischenmenschliche zwischen wenigen Nachrichten und noch weniger Gesten liegen kann, erfahrt ihr in dieser humorvollen Geschichte.

 

 

Wir packen jetzt Schaufel und Förmchen in unseren Buddeleimer und verabschieden uns in die Feri- 
Wie, wir müssen hier bleiben? Die nächste Kür? Na gut, das lassen wir uns selbstverständlich nicht nehmen. Dann schiebt uns mal fleißig eure Vorschläge rüber, während wir uns
und der Schreibhoernchen-Werkstatt ein paar Cocktails mixen!

 

Eure YUAL-Jury  

Schon mal drüber nachgedacht, ein Teil der YUAL-Jury zu werden?! ;-)



Yu-Gi-Oh!-Duell vs. Showgruppe Yu-Gi-Oh!, Rainbow Chiimu (Showgruppe), neue Show, Rainbow Chiimu

Autor:  RainbowChiimu

 

 

 

Ein paar Notizen für uns.

 

 

 

Das Duell für unser kommendes Stück ist zwar schon fertig durchgeplant, aber damit wir bei den Proben auch immer mühelos an den jeweiligen Textstellen einsetzen können, brauchen wir übersichtliche Notizen. Tja und dann kommt neben endlos langen Textdokumenten auch gleich eine ganze Fotoreihe dabei raus.

 

 

 

 



Kleiner Merch-Verkaufsblog Pokémon, Yu-Gi-Oh!, Togainu no Chi, Vocaloid, Attack on Titan, Tokyo Ghoul, Yuri!!! on ICE, Attack on Titan, Merchandise, Pokemon, Togainu no chi, Tokyo Ghoul, Verkauf, Verkauf Anime, Vocaloid, Yuri!!! on Ice

Autor:  Hakuya
​Hallo interessierter Leser/Käufer,
 
​hier findest du ein paar Anime-Fanartikel, die ich los werden möchte. Sie haben nur bei mir herumgelegen und sind sonst unbenutzt. Einige sogar noch eingeschweißt (siehe Foto).
​Alle Preise sind auf Verhandlungsbasis und OHNE Porto, das müsstest du übernehmen.Oder abholung auf einer der beiden Folgenden Cons: Anime Messe Berlin, MMC Berlin) Bei Interesse bitte per ENS melden -_^
 
 
 
Pokemon:
​Anhänger Enton:
Preis: 6€
Material: Gummi
Maße: ca. 6x6 cm

​Togainu no Chi
Anhänger(Rin und Akira):

Preis: 6€ (pro Stück)
​Material: Metall
​Maße: ca. 4x2,5 cm

 
 
 
 
Yuri on Ice

​Anhänger Viktor+Christophe (man kann ihn auch hinstellen, es hat einen Standfuß zum reinstecken dabei)
Preis: 7€
Material: Acryl
​Maße: ca. 5,5x7 cm

Anhänger Yurio Stern
​Preis: 10€
Material: Acryl
​Maße: ca. 6x6 cm
 
 
 
 

 

​Tokyo Ghoul: Tsukiyama Anhänger (Gummi), Preis:7€, Maße: ca. 5x3,5 cm



Yu-Gi-Oh!: Yugi Mutou Anhänger/-stecker (Metall), Preis: 7€, Maße: ca. 3,5x2 cm VERGEBEN


Vocaloid: Miku Hatsu Anhänger (Acryl,Plastik), Preis: 7€, Maße: ca 3x2 cm

 

Attack on Titan:

​Erwin Anhänger/Aufsteller Animate Cafe(Nur limitierte Zeit im Animate Cafe erhältlich gewesen)man kann sie entweder mit dem Osterei als Fuß hinstelln oder mit der beiligenden Kette als Anhänger benutzen,
1 von 2 Verkauft!
​Preis: 11€

​Material: Acryl
Maße: 7x2,5 cm

 

 

 



Animexx-Yu-Gi-Oh! Yu-Gi-Oh!, Animexx, in Erinnerungen schwelgen, Karten, Trading Card Game, Troll, User, Yu-Gi-Oh!, Zeitfresser

Autor:  SmilingMana

Dies ist eine Aufstellung aller meiner bisherigen Karten, die über ein Bild verfügen.

Sollte ich weitere Karten erstellen, werden die auch hier eingepflegt. Änderungen und neue Karten würden dann schubweise in Form von Newsletter-Kommentaren meinerseits erklärt werden, sodass jeder, der sich dafür interessiert, auf dem Laufenden bleibt.

Bitte klickt auf "Weiter"...





Der heilige Gral von Yu-Gi-Oh! - Yu-Gi-Oh! Starter Box OCG 1999 Yu-Gi-Oh!, 1999, Blauäugiger Weißer Drache, Der heilige Gral, Früher war alles besser, Japan, OCG, Oldschool, omg, Sammlerstück, Starter Box, Yu-Gi-Oh!

Autor:  Kurenai_chan

Heute bin ich aus Neugier auf dieses Unboxing gestoßen und meine Güte ist diese Starter Box geil! Diese wurde im Jahr 1999 in Japan aufgrund des 1. Yu-Gi-Oh!-Films veröffentlicht und bietet einige ganz besondere Details. Sie ist auch der erste je veröffentlichte Starter!

Wie ich weiter recherchiert habe, ist diese Starter Box heute extrem selten und auch so sehr schwer zu bekommen. Ich hab zwei Angebote auf ebay.com gefunden, die sich aber im drei- bis vierstelligen Bereich bewegen, als Import aus Taiwan (stellt sich die Frage, ob die Boxen bei dem Anbieter echt sind).

Die meisten Karten des Sets sind nach dem heutigen Stand natürlich kaum spielbar, aber ich finde diese Box einfach nur wunderschön! Deswegen teile ich hier dieses Unboxing um euch diesen tollen Schatz zu zeigen! Ach, jetzt will ich auch so eine Box... T___T



Yu-Gi-Oh! ARC-V in OmU auf Crunchyroll Yu-Gi-Oh!, Anime-Streaming, Crunchyroll

Autor:  Jitsch

Da nicht alle mir auf Twitter folgen (dürft ihr natürlich gerne: @WitchJitsch), wollte ich die Info noch mal hier unterbringen. 

Wobei die eigentliche Info schon in der Überschrift steht: Crunchyroll hat seinem Programm Yu-Gi-Oh! ARC-V hinzugefügt, und zwar die japanische Version mit Untertiteln:

Klick hier, um zur Serienseite zu gelangen!

Wie bei allen Yu-Gi-Oh! Serien sind es englische Untertitel und ihr müsst evtl. einmal ganz unten auf die Seite scrollen und bei "Sprache" die Option "English (US)" auswählen, damit die Videos zur Auswahl stehen. Dafür braucht man keinen Premium-Account, es ist also kostenlos solange einem eine maximal 480p-Auflösung ausreicht und man muss sich nicht mal als User registieren. Wobei ich einen kostenlosen Account empfehlen würde, weil man dann eine Playlist erstellen kann, die immer genau weiß welche Folge man schon gesehen hat und welche die nächste ist ;)

Als registrierter User könnt ihr auch einen meiner Gästepässe nutzen. Mit dem Code bekommt ihr 48 Stunden Premiumzugang, könnt also in der Zeit auch Arc-V in HD und brandaktuelle Simulcasts schauen:

Spoiler

9B4M3GWS5YQ

YGFBRMBVM6V

A4AKVB8V3AV

Bisher sind die ersten 15 Episoden online. Die nächsten 15 sollen am 29.11.2016 online kommen und ab dann werden jeden Dienstag, außer den ersten Dienstag im Monat, immer 5 neue Episoden hinzugefügt. Damit wäre man ungefähr im April oder Mai bei den jetzt gerade in Japan ausgestrahlten Episodne angelangt.

Ich kann Yu-Gi-Oh! ARC-V nur empfehlen. Warum, lest ihr hier (als Lobeshymne auf die Serie) oder hier (im Rahmen meiner Review-Reihe "Blick in die Karten").

Wer doch lieber das "Original" oder eine der anderen Staffel schauen möchte, wird (außer bei Zexal) auch auf Crunchyroll fündig, siehe hier. Yu-Gi-Oh! GX ist dort mittlerweile auch komplett verfügbar.



Blick in die Karten: Yu-Gi-Oh! Arc-V - Multiple Persönlichkeiten im Manga Yu-Gi-Oh!, Manga

Autor:  Jitsch

Blick in die Karten Masterpost

Dieses Review ist das letzte der "Blick in die Karten" Reihe und beschäftigt sich mit der Manga-Version von Yu-Gi-Oh! Arc-V, die wieder erst deutlich nach Beginn des Anime gestartet wurde und diesen begleitet. Während die Yu-Gi-Oh! Manga bisher für jede Serie von jemand anders gemacht wurden, hat man hier mit Shin Yoshida und Naohito Miyoshi das Duo beibehalten, das auch schon den Zexal-Manga gemacht hat.

Titel:

王ARC-V
[YūGiŌ ARC-V] (Japan)
Yu-Gi-Oh! Arc-V (Rest der Welt)

Künstler: Naohito Miyoshi
Story: Shin Yoshida
Veröffentlichung: Seit 2015 (Japan)
Kapitel: bisher 11 (Stand 4.7.16)
Mangabände: bisher 1

 

Legale Verfügbarkeit

Der Manga läuft noch, wird aber parallel zur Veröffentlichung in der monatlich erscheinenden japanischen Zeitschrift V-Jump auch monatlich in der eigentlich wöchentlich erscheinenden amerikanischen Ausgabe von Shonen Jump veröffentlicht. Diese gibt es nur digital, man kann sie auf Viz Manga abonnieren, aber wieder nur, wenn man aus den USA/Kanada zugreift oder einen Proxy benutzt. Wie die Vorgänger werden die Kapitel auch nach und nach in Sammelbänden erscheinen, die man dann wieder importieren kann.



Blick in die Karten: Yu-Gi-Oh! Arc-V - Dimensionales Cross-Over Yu-Gi-Oh!, Anime-Review

Autor:  Jitsch

Blick in die Karten Masterpost

Der neueste Wurf aus dem Yu-Gi-Oh! Franchise, Arc-V (sprich: Arc Five) läuft derzeit noch. Deshalb gibt das Review hier nur Einblicke und keine finale Wertung. Die Serie bleibt weiter auf der Linie, die Zexal vorgegeben hat: Die Hauptcharaktere sind um die 14 Jahre alt und die Designs knallig bunt. Aber auch hier gibt es unter der Oberfläche einiges Interessantes zu entdecken.

Titel:

遊☆戯☆王ARC-V [GiŌ ARC-V] (Japan)
Yu-Gi-Oh! Arc-V (Rest der Welt)

Studio: Gallop
Ausstrahlung:

Seit 2014 (Japan)
Seit 2015 (Deutschland, US-Version)

Episoden: bisher 111 (Stand 2.7.16)

 

Legale Verfügbarkeit

In Deutschland lief Arc-V bisher auf Pro 7 Maxx. In der Mediathek gibt es jeweils die in den vorhergegangenen zwei Wochen im TV ausgstrahlten Episoden auch online. Die deutsche Erstausstrahlung hat nun auf Nickelodeon gewechselt, wo seit 25.6. jeden Samstag eine neue Folge der zweiten Staffel läuft. Die Folgen sind bisher allerdings nicht auf der Webseite verfügbar.

Es handelt sich dabei aber wie immer um die deutsche Synchro der US-Fassung. Die US-Fassung mit der englischen Synchro gibt es auf Amazon Video (bisher erst 16 Episoden).

UPDATE: Seit 16.11.2016 gibt es die Serie auch im japanischen O-Ton mit englischen Untertiteln auf Crunchyroll, wo nach und nach alle Folgen erscheinen werden.



Blick in die Karten: Yu-Gi-Oh! Zexal - Der Numbers-Krieg in Mangaform Yu-Gi-Oh!, Manga

Autor:  Jitsch

Blick in die Karten Masterpost

Wie zu allen Yu-Gi-Oh! Anime-Spinoffs gab es auch zu Zexal eine Manga-Umsetzung. Interessant ist, aber dass sie in diesem Fall schon vor dem Anime gestartet wurde, sozusagen als Teaser (aufgrund des Veröffentlichungsrhythmus wurde der Anime vom Manga natürlich schnell überholt). Möglich ist das, weil der Storywriter des Manga, Shin Yoshida, auch der Chef-Planer des Anime war. Anime und Manga sind in diesem Fall quasi aus einer Hand.

Titel:

王ZEXAL [YūGiŌ ZEXAL]
(Japan)
Yu-Gi-Oh! Zexal (Rest der Welt)

Künstler: Naohito Miyoshi
Story: Shin Yoshida
Veröffentlichung: 2010 – 2015 (Japan)
Kapitel: 55
Mangabände: 7

 

Legale Verfügbarkeit

Ich wiederhole mich. In Deutschland ist der Manga nicht erschienen. Man kann ihn aus den USA importieren oder auf Viz Manga digital erwerben, wenn man aus den USA/Kanada zugreift oder es per Proxy so aussehen lässt.



Blick in die Karten: Yu-Gi-Oh! Zexal - Es wird bunt! Yu-Gi-Oh!, Anime-Review

Autor:  Jitsch

Blick in die Karten Masterpost

Auf 5D’s folgte Zexal (ausgesprochen ohne das X, also „zeal“). Diese Serie verprellte viele alteingesessene Fans durch knallbunte Designs und den Fakt, dass die Charaktere plötzlich alle deutlich jünger waren als die Helden der vorhergehenden Serien. Zexal ist, anders als die Vorgänger in zwei namentlich getrennte Staffeln aufgeteilt (die zweite heißt, wenig kreativ, „ZEXAL II“), während sonst üblicherweise der Name unverändert blieb und sich die Staffeleinteilung aus dem Plot oder nach den Openings ergab.

Titel:

遊☆戯☆王ZEXAL [GiŌ ZEXAL] (Japan)
Yu-Gi-Oh! Zexal (Rest der Welt)

Studio: Gallop
Ausstrahlung:

2011 - 2014 (Japan)
2012 - 2015 (Deutschland, US-Version)

Episoden: 73 (ZEXAL)
73 (ZEXAL II)

 

Legale Verfügbarkeit

Anders als bei GX und 5D’s gibt es die Serie komplett in deutscher Synchro. Diese lässt sich zum Beispiel auf Netflix ansehen, ist aber halt die deutsche Version der abgeänderten US-Version (oder wahlweise direkt die amerikanische Synchro). Auch in der Mediathek von Nickelodeon finden sich, allerdings ziemlich ungeordnet die ersten 46 Episoden auf Deutsch. Amazon Video hat auch hier die US-Version im Programm.

An eine legale Variante der japanischen Variante mit Untertiteln kommt man bisher nicht. Vielleicht kann man hier in absehbarer Zukunft noch auf Crunchyroll hoffen, die ja auch schon die anderen Serien im O-Ton veröffentlicht haben.



Blick in die Karten: Yu-Gi-Oh! 5D's - Die Motorrad-Duelle Yu-Gi-Oh!, Anime-Review

Autor:  Jitsch

Blick in die Karten Masterpost

Die dritte Spinoff-Serie aus dem Yu-Gi-Oh! Franchise ist vor allem bekannt für das Grundkonzept „Cardgames on Motorcycles“ – das auch immer wieder als Grund genannt wird, die Serie nicht ernst nehmen zu können. Inhaltlich reiht sich die Serie chronologisch lange Jahre nach Yu-Gi-Oh! GX ein und hat damit nur noch sehr lose Verbindungen zur Originalserie. Dieses Setup ermöglicht aber den Kinofilm „Bonds Across Time“, der mit Hilfe von Zeitreise Yūgi, Jūdai und Yūsei zusammen gegen einen Bösewicht kämpfen lässt.

Titel:

遊☆戯☆王5D's [GiŌ 5D's] (Japan)
Yu-Gi-Oh! 5D's (Rest der Welt)

Studio: Gallop
Ausstrahlung:

2008 –  2011 (Japan)
2009  2010 (Deutschland, US-Version)

Episoden: 154 in 2 Staffeln
(davon 116 auf Deutsch,
136 in der US-Version)

 

Legale Verfügbarkeit

Während der Ausstrahlung von 5D’s ging der amerikanische Produzent 4Kids in Insolvenz. Die dritte Staffel wurde hierzulande als Adaption der japanischen Fassung ausgestrahlt statt, wie bis dahin üblich, als eine der US-Fassung. Ähnlich wie GX wurde die Serie aber außerhalb Japans nie komplett synchronisiert – die deutsche Fassung bricht bei Episode 116 ab, die US-Fassung bei 136 (damit hört sie immerhin am Ende eines Turniers auf und nicht wie die deutsche mitten in der Story). Wohl auch wegen der Unvollständigkeit gibt es die deutsche Fassung von 5D's derzeit nirgendwo legal, also weder im Stream noch auf DVD.

Die amerikanische Version findet sich auf Amazon Video und Crunchyroll. Letztgenanntes Portal hat aber auch die komplette japanische Fassung mit englischen Untertiteln (alle 154 Episoden), wie ich hier schon einmal berichtet hatte.



Blick in die Karten: Yu-Gi-Oh! GX - Die gut geschriebene Variante Yu-Gi-Oh!, Manga

Autor:  Jitsch

Blick in die Karten Masterpost

Zu Yu-Gi-Oh! GX wurde auch ein Manga produziert. Anders als im Fall des Original-Manga von Kazuki Takahashi ist dieser aber nicht die Vorlage für den Anime, sondern wurde nach dessen Start begleitend veröffentlicht, quasi als weitere Werbung für das Kartenspiel.

Titel: 遊☆戯☆王GX [GiŌ GX] (Japan)
Yu-Gi-Oh! R (Rest der Welt)
Künstler: Naoyuki Kageyama
Veröffentlichung: 2005 – 2011 (Japan)
Kapitel: 64
Mangabände: 9

 

Legale Verfügbarkeit

Wie schon der Yu-Gi-Oh! R Manga (und alle folgenden Spinoff-Manga), erschien auch der Manga zu GX nicht in Deutschland, lässt sich aber aus den USA importieren oder digital bei Viz Manga kaufen und lesen (wie gehabt nur aus den USA bzw. mit Proxy). Ärgerlicherweise hat der Publisher allerdings für die Charaktere die Namen aus der US-Dub übernommen, so dass die Charaktere dort Jaden Yuki, Chazz Princeton und so weiter heißen. Da es aber inhaltlich keine Zensur von Zeichnungen oder Texten gibt, ist das zu verschmerzen.



Blick in die Karten: Yu-Gi-Oh! GX - Die nächste Generation Yu-Gi-Oh!, Anime-Review

Autor:  Jitsch

Blick in die Karten Masterpost

Yu-Gi-Oh! Duel Monsters GX (im Westen wieder üblicherweise ohne den Zusatz “Duel Monsters”) war das erste sogenannte Spinoff zu Yu-Gi-Oh! – eine inhaltlich unabhängige Story, die außer den Duellen mit dem Original relativ wenig zu tun hat. GX steht dabei für Generation neXt, was daher kommt, dass die Charaktere ungefähr eine Generation nach der von Yūgi und Co. sind. GX hat im Vergleich zu späteren Spinoffs noch die stärksten Bezüge zur Vorlage, da es im gleichen Universum spielt, so dass auch ein paar Charaktere aus der Originalserie Cameo-Auftritte haben.

Titel:

遊☆戯☆王デュエルモンスターズGX
[GiŌ Duel Monsters GX] (Japan)
Yu-Gi-Oh! GX (Rest der Welt)

Studio: Gallop
Ausstrahlung:

2004 - 2008 (Japan)
2006 - 2008 (Deutschland, US-Version,
nur Staffel 1-3)

Episoden: 154 in 4 Staffeln
(davon 166 in der US-Version)

 

Legale Verfügbarkeit

Die Serie wurde in ihrer deutschen Ausstrahlung wie in den USA nie richtig abgeschlossen, da man sich anscheinend scheute, den stark gewandelten Hauptcharakter der vierten Staffel zu zeigen. Diese Version kann man mittlerweile auch in der deutschen Dub auf DVD von KSM kaufen (im August erscheint die zweite Hälfte von Staffel 2). Als Stream findet man diese Version der Serie auf Clipfish, auf Amazon Video wieder anscheinend nur die US-Synchro. 

Crunchyroll veröffentlicht dagegen, wie schon hier beschrieben, die komplette Serie auf Japanisch mit englischen Untertiteln und wird beim derzeitigen Veröffentlichungsrhythmus etwa im September bei der 4. Staffel angekommen sein. Wer will kann dort auch die US-Fassung sehen.



Blick in die Karten: Yu-Gi-Oh! R - Das Add-On zum Originalmanga Yu-Gi-Oh!, Manga

Autor:  Jitsch

Blick in die Karten Masterpost

Yu-Gi-Oh! R ist ein Spin-Off zum Manga, das von Takahashi nur noch redaktionell begleitet, aber von Akira Itō gezeichnet wurde. Die Veröffentlichung wurde begonnen, kaum dass der Haupt-Manga abgeschlossen war, um das Franchise in Manga-Form weiter auszuschlachten, lief dann aber noch lange über den ersten Anime hinaus. Inhaltlich wird dabei nicht an das Ende des Manga angeknüpft, sondern eine Side-Story aus der Haupthandlung erzählt.

Titel: R [GiŌ R] (Japan)
Yu-Gi-Oh! R (Rest der Welt)
Künstler: Akira Itō
Veröffentlichung: 2004 – 2007 (Japan)
Kapitel: 44
Mangabände: 5

 

Legale Verfügbarkeit

In Deutschland ist der Manga nicht erschienen. Wer des Englischen mächtig ist, kann sich aber die US-Ausgabe importieren. Wie das Hauptwerk sind die Bände auch digital bei Viz Manga für etwas weniger Geld zu erwerben, wenn man aus den USA/Kanada zugreift oder einen Proxy nutzt. 



Blick in die Karten: Yu-Gi-Oh! - Der Anime, der um die Welt ging Yu-Gi-Oh!, Anime-Review

Autor:  Jitsch

Blick in die Karten Masterpost

Teil 3 meiner Reihe über das Yu-Gi-Oh! Franchise beschäftigt sich mit der Anime-Serie, über die in Deutschland die meisten die Serie kennengelernt haben dürften. Während der Anime hierzulande (und im Rest der Welt) einfach nur „Yu-Gi-Oh!“ hieß, erhielt er in Japan noch den Zusatz „Duel Monsters“ um ihn von Toeis Anime abzugrenzen, den ich letztens vorgestellt habe. Während die Serie hierzulande in der zensierten Version der Amerikaner lief und auch die Namen der Charaktere geändert wurden, werde ich mich hier auf das japanische Original beziehen.

Der dazugehörige Kinofilm, der damals bei uns im Kino lief und die Sonderstaffel „Capsule Monsters“ sind übrigens erst für den amerikanischen Markt produziert worden. Daher wird auch in Japan für den im April 2016 anlaufenden Film „The Dark Side of Dimensions“ damit geworben, dass damit das Original-Yu-Gi-Oh! erstmals auf der großen Leinwand zu sehen ist. Zum Movie und Capsule Monsters werde ich nichts schreiben, da diese Spinoffs für die Story nicht weiter relevant sind. Zu „Dark Side of Dimensions“ folgt evtl. etwas, sobald der Film außerhalb Japans verfügbar ist.

Titel:

遊☆戯☆王デュエルモンスターズ
[GiŌDuel Monsters] (Japan)
Yu-Gi-Oh! (Rest der Welt)

Studio: Gallop
Ausstrahlung:

2000 - 2004 (Japan)
2003 - 2006 (Deutschland, US-Version)

Episoden: 224 in 5 Staffeln

 

Legale Verfügbarkeit

Die US-Version der Serie mit deutscher Synchro findet man mittlerweile überall. Wer sie sich ins Regal stellen möchte, kann die DVD-Boxen von KSM kaufen, wo bisher schon die ersten 4 Staffeln raus sind. Wer einfach nur anschauen möchte, wird wahlweise auf Clipfish (kostenlos aber SD) oder auf Netflix (hier braucht es das kostenpflichtige Netflix-Abo) fündig. Auf Amazon Video ist es anscheinend die englische Synchronfassung.

Aber auch wer das japanische Original sehen möchte, muss nicht auf illegale Fansubs zurückgreifen. Wie ich schon im Januar verkündet hatte, erscheint das Original mit englischen Untertiteln auf dem Anime-Streamingportal Crunchyroll und kann dort auch kostenlos (dann allerdings mit Werbung dazwischen) angeschaut werden, wenn man die Sprache der Seite auf Englisch umstellt. Dort gibt es übrigens auch die komplette US-Fassung inklusive des Capsule Monsters Specials.



[1] [2] [3] [4]
/ 4

Hinweis: Themen-Einträge sind Weblog-Einträge, die einem Event zugeordnet sind. Wenn du also selber einen schreiben willst, tu das einfach in deinem Animexx-Weblog und gib dieses Event als Zuordnung an.

Zurück zur Weblog-Übersicht