Zum Inhalt der Seite

Was so alles passiert, wenn Unbekannte auftauchen

Geschunden und Verloren
Autor:   Weitere Fanfics des Autors
Koautor:  MAC01

Erstellt:
Letzte Änderung: Gestern
nicht abgeschlossen (20%)
Deutsch
97468 Wörter, 67 Kapitel
Hier wird es erst mal nur das erste treffen geben, alles weiter im laufe der Story.
Die nicht aus einem OS besteht, sondern mehrere Kapitel haben.

Da Seto und Joey nun schon eine weile ein Paar sind haben wir uns Beraten.
Und das Bild das nun unsere FF ziert als Cuver kam uns am schönsten vor von allen.
Es soll auch ein weiteres DANKESCHÖN an euch sein.
Habe das Bild bei Google gefunden, sollte es jamndem gehören, und es gefällt ihm nicht das ich es nutze soll er sich bitte melden.





Bin gespannt wie euch die neu Strukturierung durch meine Co- Autorin gefällt.
Ohne Mac01 hätte ich es nicht geschafft aus dem OS eine weiter laufende Geschichte zu machen.

Hier wird es erst mal nur das erste treffen geben, alles weiter im laufe der Story. Die nicht aus einem OS besteht, sondern mehrere Kapitel haben. Bin gespannt wie euch die neu Strukturierung durch meine Co- Autorin gefällt. Ohne Mac01 hätte ich es nicht geschafft aus dem OS eine weiter laufende Geschichte zu machen.

Hallo ihr lieben

Es ist Wahnsinn, wie schnell sich die Favozahlen und auch die Kommizahlen ändern.

MAC01 und ich sind Überweltigt von eurem zuspruch.
Eurer Begeisterung damit hatten wir nicht gerechnet als wir anfingen.
Jetzt sind es 110 Favos, und 260 Kommis, wir können uns nur bei euch bedanken.
Es ist wirklich schön eure Kommis zu lesen, und eure Gedanken und Meinungen so erfahren zu dürfen. Es Motiviert zum weiter machen.

Deshalb haben MAC und ich uns entschlossen euch eine Freude zu machen. Siehe MAC und mein Adventskalender, sie schreibt Naruto, der auch bei ihr On gestellt wird. Meiner ist Yugioh der bei mir On gestellt wird. Unser Geschenk an euch für so viel Teilnahme beim lesen und den vielen schönen Kommis von euch allen. Macht weiter so, es kommen noch genug Kapitel.

LG
Onlyknow3
MAC01

Fanfic lesen
Kapitel Datum Andere Formate Daten
~komplette Fanfic~ V: 11.12.2013
U: Gestern
Kommentare (293 )
97468 Wörter
Kapitel 1 Geschunden und Verloren E: 22.06.2017
U: 24.07.2017
Kommentare (3)
1909 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 2 Kann es noch schlimmer kommen? E: 26.06.2017
U: 27.07.2017
Kommentare (4)
983 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 3 Was kommt noch? E: 08.07.2017
U: 13.08.2017
Kommentare (4)
1205 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 4 Was ist da passiert? E: 15.07.2017
U: 20.08.2017
Kommentare (2)
588 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 5 Noch mehr Sorgen um Joey E: 15.07.2017
U: 20.08.2017
Kommentare (5)
529 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 6 Immer noch ein Traum E: 21.07.2017
U: 26.08.2017
Kommentare (5)
1277 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 7 Wiedersehen macht Freude - oder nicht? E: 28.07.2017
U: 04.09.2017
Kommentare (6)
2173 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 8 Ein neues Zuhause E: 01.08.2017
U: 10.09.2017
Kommentare (3)
1255 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 9 Rückkehr in die eigene Hölle E: 05.08.2017
U: 12.09.2017
Kommentare (4)
887 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 10 Eine grundlegende Entscheidung E: 08.08.2017
U: 13.09.2017
Kommentare (3)
680 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 11 Albträume und Ängste E: 11.08.2017
U: 14.09.2017
Kommentare (4)
1173 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 12 Das Grauen der Vergangenheit Adult (Gewalt) E: 15.08.2017
U: 18.09.2017
Kommentare (4)
1654 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 13 Kindermund tut Wahrheit kund E: 18.08.2017
U: 23.09.2017
Kommentare (6)
815 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 14 Stetig Berg ab E: 22.08.2017
U: 27.09.2017
Kommentare (3)
825 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 15 Die Rückkehr des Teufels E: 25.08.2017
U: 05.10.2017
Kommentare (5)
2211 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 16 Das Ende einer Ära E: 29.08.2017
U: 15.10.2017
Kommentare (4)
1203 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 17 Zukunftspläne E: 01.09.2017
U: 21.10.2017
Kommentare (4)
2154 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 18 Ein wenig Glück E: 05.09.2017
U: 27.10.2017
Kommentare (6)
731 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 19 Coming Out E: 08.09.2017
U: 30.10.2017
Kommentare (6)
1260 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 20 Abschlussball E: 08.09.2017
U: 30.10.2017
Kommentare (5)
1115 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 21 Zu schnell! Adult (Sex) E: 12.09.2017
U: 03.11.2017
Kommentare (7)
1041 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 22 Weglaufen! E: 15.09.2017
U: 04.11.2017
Kommentare (6)
1376 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 23 Keine Schuld!? E: 19.09.2017
U: 15.11.2017
Kommentare (6)
870 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 24 Auslöser! E: 22.09.2017
U: 18.11.2017
Kommentare (4)
1144 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 25 Gegenmaßnahmen E: 26.09.2017
U: 02.12.2017
Kommentare (4)
1174 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 26 Überzeugungsarbeit E: 29.09.2017
U: 13.12.2017
Kommentare (4)
1647 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 27 Vorbereitungen E: 03.10.2017
U: 18.12.2017
Kommentare (3)
980 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 28 Echte Freundschaft E: 06.10.2017
U: 19.12.2017
Kommentare (3)
1195 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 29 Fatales Vertrauen Adult (Gewalt) E: 10.10.2017
U: 26.12.2017
Kommentare (3)
1648 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 30 Verschwunden E: 13.10.2017
U: 06.01.2018
Kommentare (4)
1565 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 31 Verzweiflung E: 17.10.2017
U: 08.01.2018
Kommentare (3)
1277 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 32 Gefunden und doch verloren!? Adult (Gewalt) E: 20.10.2017
U: 09.01.2018
Kommentare (4)
2071 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 33 Bestandsaufnahme Adult (Gewalt) E: 20.10.2017
U: 09.01.2018
Kommentare (4)
1335 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 34 Nicht allein! E: 24.10.2017
U: 10.01.2018
Kommentare (5)
1598 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 35 Wiedersehen E: 25.10.2017
U: 10.01.2018
Kommentare (3)
1034 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 36 Wiederaufbau E: 27.10.2017
U: 11.01.2018
Kommentare (4)
1507 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 37 Doktor Akari E: 31.10.2017
U: 12.01.2018
Kommentare (3)
2484 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 38 Rückschlag E: 03.11.2017
U: 13.01.2018
Kommentare (3)
1796 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 39 Leuchtfeuer E: 07.11.2017
U: 14.01.2018
Kommentare (3)
1741 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 40 Absolute Offenlegung E: 10.11.2017
U: 15.01.2018
Kommentare (5)
1628 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 41 Schritt um Schritt E: 14.11.2017
U: 17.01.2018
Kommentare (6)
1813 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 42 Eine Tür öffnet sich E: 17.11.2017
U: 19.01.2018
Kommentare (6)
1518 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 43 Einen Blick zur Seite E: 21.11.2017
U: 20.01.2018
Kommentare (4)
1496 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 44 Gute Fortschritte E: 24.11.2017
U: 23.01.2018
Kommentare (2)
1409 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 45 Ein großer Schritt nach vorne E: 28.11.2017
U: 24.01.2018
Kommentare (4)
1648 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 46 Das Gefühl, dass etwas fehlt E: 01.12.2017
U: 26.01.2018
Kommentare (4)
2019 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 47 Nicht etwas, jemand! E: 05.12.2017
U: 28.01.2018
Kommentare (3)
1789 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 48 Schuld und Fragen E: 08.12.2017
U: 30.01.2018
Kommentare (4)
1973 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 49 Der Tod eines Anwalts E: 12.12.2017
U: 01.02.2018
Kommentare (5)
1370 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 50 Der Kampf beginnt - oder auch nicht? E: 15.12.2017
U: 01.02.2018
Kommentare (2)
1111 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 51 Stetig einen Schritt voran E: 19.12.2017
U: 03.02.2018
Kommentare (2)
1214 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 52 Der erste Tag E: 22.12.2017
U: 03.02.2018
Kommentare (5)
1491 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 53 Narben E: 09.01.2018
U: 07.02.2018
Kommentare (6)
2035 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 54 Kalt erwischt E: 12.01.2018
U: 07.02.2018
Kommentare (5)
2229 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 55 Nachbeben E: 16.01.2018
U: 09.02.2018
Kommentare (8)
2153 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 56 Verquere Vaterliebe E: 20.01.2018
U: 11.02.2018
Kommentare (3)
1909 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 57 Scherben E: 23.01.2018
U: 13.02.2018
Kommentare (4)
1487 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 58 Schritt für Schritt E: 25.01.2018
U: 11.02.2018
Kommentare (3)
1218 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 59 Noch ein paar Schritte weiter? E: 26.01.2018
U: 15.02.2018
Kommentare (3)
1216 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 60 Ein entspannter Samstag E: 30.01.2018
U: 16.02.2018
Kommentare (2)
1927 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 61 Joeys Angst E: 06.02.2018
U: 19.02.2018
Kommentare (3)
1583 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 62 Katastrophales Wiedersehen E: 06.02.2018
U: 19.02.2018
Kommentare (4)
1332 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 63 Der Verlust der Sicherheit E: 09.02.2018
U: 21.02.2018
Kommentare (4)
1377 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 64 Grundbedürfnisse E: 13.02.2018
U: 22.02.2018
Kommentare (3)
1316 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 65 Burger und Freunde E: 16.02.2018
U: Gestern
Kommentare (2)
1205 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 66 Sanfter Vorstoß E: 20.02.2018
U: 20.02.2018
Kommentare (2)
2063 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 67 Der Wert eines Lebens E: Gestern
U: Gestern
Kommentare (6)
1829 Wörter
abgeschlossen
KindleKindle
ePub Diese Fanfic im ePUB-Format für eBook-Reader
Kommentare zu dieser Fanfic (293)
[1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11...20] [21...22]
/ 22

Kommentar schreiben
Bitte keine Beleidigungen oder Flames! Falls Ihr Kritik habt, formuliert sie bitte konstruktiv.
Von:  Shijin
2018-02-24T09:53:49+00:00 Heute 10:53
Ich habe am Anfang so gelacht. Im Kopfkino habe ich Joey mit den Verhaltensweisen eines bockenden Kleinkindes gehabt. Tut mir leid, Joey. Dabei ist die Wachsamkeit und Reserviertheit völlig normal und richtig. Ich bewundere auch Kais Ruhe und Gelassenheit.
War es eigentlich Absicht, dass die beiden alleine anfangen? Irgendwie scheint es so...
Antwort von:  Onlyknow3
Heute 11:25
Ja Joey kann wie ein kleines Bockiges Kind sein. Wenn man aber bedenkt was er alles durch gemacht, muss man ihm auch das zugestehen das er auch mal sein darf wie er will. Obwohl bockig hier nicht so passt. Eher die Angst vor zu viel Menschen. Danke für deinen Kommi.

LG
Onlyknow3
MAC01
Von:  Shijin
2018-02-24T09:42:01+00:00 Heute 10:42
Ein sehr schönes Kapitel.
Was wollte Joey Seto nur sagen, wofür ihm der Mut gefehlt hat?
Ich bin mal gespannt, wie du Joeys Gefühl der Wertlosigkeit angehen wirst.
Antwort von:  Onlyknow3
Heute 11:18
Joey hat so viele Baustellen zur Zeit, das ist nur eine davon. Aber auch das kriegen wir wieder in den Griff.
Abwarten und weiter lesen, freuen uns auf deine Meinung.
Danke für deinen Kommi.

LG
Onlyknow3
MAC01
Von:  Amy-Lee
2018-02-23T18:13:22+00:00 Gestern 19:13
Hi, es war toll.

Oh ja, wie ich diese Rechst Systeme doch liebe, in jedem Land, werden Steuersünder härter bestraft (mit der ein oder anderes Ausnahme) als Kinderschänder und können danach ein weiteres mal ein Kind misshandeln, dass ist doch nicht normal.

Die Erklärung mit den Kumi war sehr interessant.
Mal sehen was der Wheeler Abschaum zu bieten hat, aber das es dann heißt, dass diese Information ihn womöglich,
viel länger in´s Gefängnis bringt ist echt schlimm, denn ich finde, dass Er für die taten an Joey seine meiste Zeit im Knast absitzen sollte und für das was er sonst noch verbockt hat.
Da hat dieser Mistkerl schon mal einstecken müssen, aber es scheint das Er es immer noch nicht wirklich einsehen will,
dass Er das alles VERDIENT hat, Kinderschänder sind und bleiben ABSCHAUM, der letzte Dreck und gehören bestraft.
Und was macht der Kerl? Er verharmlost oder stellt es als Lüge da(was es nicht ist, die Ärztlichen Gutachten haben das bestätigt und wurde von einer Staatsanwalt(in) und Richter als wahr angesehen, das heißt, diese Taten,
sind weder Harmlos noch eine Lüge, von daher sitzt Er zu recht in Untersuchungshaft.
Da sieht man das der Kerl nur austeilen kann, was für eine SCHWACHMAT, da bekommt Er Zwei mal den Frack voll und
jammert wie ein Kind nach einer Backpfeife, ich finde er sollte keine Extrawurst bekommen, Er ist immerhin selbst Schuld,
das Er verprügelt wurde, immerhin hat Er ja selbst darüber gesprochen was er getan hat und sich so demnach,
Feinde gemacht.
Wie es in dem Kapitel schon stand, Kinderschänder haben selbst im Knast sehr schlechte Karten, da können die Häftlinge,
eine noch schlimmer Straftat begangen haben, aber bei Misshandlung an Kindern ist auch bei denen Schluss,
denn Kinder sind für die Gefangenen Heilig, denen hat niemand was anzutun, schon gar nicht der eigene Vater.

Ich bin gespannt, was bei dem Gespräch mit Joey raus kommt, gut aufgenommen wird das bei unseren Freunden nicht,
denn wo bitte, kommt Er zu seinem Recht?
Wenn dieser Mistkerl für eine andere Tat für eine lange Zeit ins Gefängnis kommt, ich bin der Meinung, dass Joey so,
nie zur ruhe kommen wird, gut der Mistkerl atmet dann gesiebte Luft, aber sein Leid, was Er durch ihn,
Jahre lang erleiden musste wird für bedeutungslos erklärt, nur damit Sie, einen noch größeren Fisch,
einbuchten können, das ist nicht gerecht, da bin ich auf Yukis Seite.
Nun, Amy hat ja nichts zu gesagt, ich hoffe Sie findet eine Lösung.

Bis demnächst.
Bye

Antwort von:  Onlyknow3
Gestern 19:46
Am bester wäre es wenn er erst wegen dem Missbrauch an Joey eingebuchtet wird und dann das andere noch dazu kommt als zweite Strafe, so würde auch Joey zu seinem recht kommen. Es sind ja zwei verschiedene Delikte die da im Raum stehen. Aber ich gebe dir mit deiner Meinung völlig recht.
Danke für deinen Kommi.

LG
Onlyknow3
MAC01
Antwort von:  Amy-Lee
Gestern 21:22
Ja, so kann man das machen, zwei strafen, denn es sind zwei Tatbestände, 1. Der Missbrauch und dann als 2. die zusammen Arbeit mit dem Organisierten Verbrechen.
Antwort von:  MAC01
Gestern 22:25
Ja, nur wird er sich nicht in die Scheiße reiten, wenn für ihn nichts dabei rausspringt... und er hat ja ein Preisschild dran gehängt... So eine Absprache wird ja auch immer schriftlich fixiert und ist ein rechtskräftiges Dokument, da kann man nicht hinterher sagen: Schön, das du dich in die Scheiße geritten hast und wir dich deswegen dran kriegen, jetzt bekommste aber doch noch dein Fett weg, wegen dem, was wir dir eigentlich ersparen wollten für deine Zusammenarbeit. So funktioniert die Welt nun mal nicht.
Antwort von:  Amy-Lee
Gestern 22:53
Ja leider, also haben sie jetzt die Wahl, entweder gehen sie darauf ein und bekommen ihn,
wegen der Mitarbeit der "Yakuza" dran, dann haben sie auch endlich etwas gegen den Onybun,
nur, hat dann Joey das nach sehen, denn er kommt nicht zu seinem recht, es sei den,
sie finden ein anderes Opfer.
Wobei bis jetzt ist doch Joey der, der diesen Mistkerl Anklagt oder?
Könnte nicht Serenity anklage gegen ihn erheben?
Dann wäre es doch wieder offen, oder?
Oder sie versuchen auf eigene Faust etwas gegen diese Bande zu finden, was nicht so leicht ist,
da sie sich immer irgendwie raus winden kann und bis jetzt nicht wirklich was Hand festes haben.
Antwort von:  MAC01
Gestern 23:30
Weswegen sollte Serenity ihn anzeigen, somal sie ja derzeit und seit längerem in den USA lebt...?

Selbst wenn Joey sagt, er will ihn wegen dem dran kriegen, was er ihm angetan hat... und der Vater wirklich deswegen verurteilt wird... bei meiner Recherche bin ich auf haarsträubende Urteile und Strafmaße gestoßen von zwei Jahren auf Bewährung, bis hin zu sechs Jahren und nach vier Jahren für die restlichen zwei Jahren Bewährung... also wirklich lange fährt er dann auch nicht ein... und danach, sofern er die 'Sonderbehandlung' im Gefängnis übersteht, ist er wieder draußen... und dann? Rechtssystem ist in dem Punkt Schrott... ich könnt schon wieder in die Tischkante beißen...
Antwort von:  Amy-Lee
Gestern 23:59
Ja, das stimmt, aber ich finde es einfach blöd, dieses Rechtssystem ist für den ARSCH, wo leben wir denn, wo die Täter für so eine ABSCHEULICHE tat davon kommen und die Opfer nie zu ihrem Recht kommen.
Es ist ja gerade so, als würde das Rechtssystem die Opfer dafür bestrafen das sie das mit sich machen ließen,
dann können sie es ja gleich abschaffen, wenn die Täter damit durch kommen, das erklärt auch, warum es so viele von dieser Abscheulichen Sorte gibt.
Dann wäre es also besser, wenn Sie auf den Deal eingehen, damit Er wirklich für längere Zeit einfährt und
sie einen noch größeren Fisch an der Angel haben.
Dann steht Joey auch nicht so im Focus der Aufmerksamkeit und auch nicht so sehr unter druck,
aber für mich würde es auch heißen das der Mistkerl damit dann durch kommt und fühlt sich dann auch noch,
bestätigt in dem was er Joey angetan hat, ne das darf nicht sein.
Dann sollten die Gefangene aus dem Gefängnis wo er hin will auch davon erfahren, dass Er neben der Sache weswegen Er hier ist, auch seinen Sohn Misshandelt und verkauft hat, Er aber wegen was anderem da ist.
Das Er eine Bande des Organisierten Verbrechen verraten hat, was auch nicht besonders gut ankommt und da Er schon einsitzt kann er nicht noch mal eine Versetzung erbitten, denn ich will das er weiter verprügelt wird, da bekommt er wenigstens seine eigene Medizin zu spüren.

Antwort von:  Onlyknow3
Heute 11:12
Amy unser Rechtsstaat, hat ja das Programm Täter-Opferausgleich in die Welt gesetzt.
Eigendlich um die den Opfern eine Lobby zu verschaffen. Ich kann dir aber sagen dases nur wenig bringt, gerade auf diesem Gebiet, dadurch gibt es nämlich viele Wiederholungstäter, siehe aktuell die Sache mit dem 9jährigen Jungen der von Mutter und Stiefvater übers Internet an Pedofilemänner verkauft wurde. Und das über Jahre, trotz Jugendamt, trotzdem der Stiefvater schon Vorbestraft war als Pedofiler hat man ihn in der Nähe des Kindes geduldet. Ich könnte dir noch mehr davon erzählen aber das geht hier nicht, das erzähl ich dir im Chat. Danke für deine offene Meinung und dein Verständnis und Einfühlungsvermögen.

LG
Onlyknow3
Von:  Amy-Lee
2018-02-20T22:29:04+00:00 20.02.2018 23:29
Hi, es war toll.

Joey soll sich nur etwas Zeit lassen, dann wird es ihm bald auch wirklich besser gehen und er nimmt auch wieder zu,
noch ist er nicht soweit und das Er abnimmt kann man ihm nicht zur last legen, es geht einfach nicht.
Kai und all seine Freunde werden ihm schon helfen, das Er bald wieder ohne Probleme Essen kann,
spätestens dann, wenn dieser Mistkerl im Knast sitzt und damit endlich die Quittung für all das bekommt,
was Er Joey angetan hat, Er soll Bluten für alles.
Wann wohl wieder was von der Yakuza zu hören ist und ob sich der Oyabun wirklich an sein versprechen hält,
ich bin gespannt, bis jetzt ist noch nichts passiert, das muss aber noch nichts heißen,
sie warten bestimmt ab bis Joey das Grundstück der Kaibas verlässt um ihn wieder zurück zubekommen,
oder so.
Eines ist sicher, ich traue diesem Braten nicht.

Bis demnächst.
Bye
Antwort von:  Onlyknow3
21.02.2018 15:42
Dann würden sie ihren eigenen Ehrenkodex brechen?! Die andere Frage ist, ob sie Joey wirklich noch mal Bluten lassen wollen für etwas was dieser Mistkerl verschuldet hat.

Joey kann mit recht behaupten die besten Freunde zu haben, die ihn jetzt wo er sie braucht auch wirklich da sind. Kai ist auch ein große Stütze für Joey. Nur so geht es auch voran.
Danke für deinen Kommi.

LG
Onlyknow3
MAC01
Von:  Kikono-chan
2018-02-20T19:40:02+00:00 20.02.2018 20:40
Schönes Kapitel^^ Erfrischend, gefühlvoll, und der viele Humor verdrängt all die düsteren Gedanken :)


Die Vorstellung, wie alle ins Wasser plumpsen, wie Kartoffelsäcke (wobei ja keiner freiwillig "gefallen" ist^^) und dazu Seto, der die Ruhe weg am Pool entlang schlendert, um dann den "normalen" Weg zu gehen - ich konnt mich kaum noch beherrschen vor lachen XD

Auch hier wieder schön zu lesen, wie sehr die Freundschaft Joey stärkt und Kraft gibt :)
Es wurde ja immer wieder angedeutet aber als Yugi dann zur Sprache brachte, wie sehr Joey abgenommen hatte, musste ich unweigerlich an typische Omas denken "Kindchen bekommst du überhaupt genug zu essen? Du siehst so dünn aus!" - auch wenn es Joey wirklich ist... dennoch... gib dem Jungen doch mal einer kalorienhaltige Nahrung! Gesund allein reicht da nicht aus! Es muss hochkalorisch sein - wir hätten da was leckeres auf Station <.<
Antwort von:  Onlyknow3
20.02.2018 20:44
Ach ja du als Krankenschwester könntest das js mal besorgen, oder Dr.Akari mitgeben so als Infusion oder so? Danke für die Anregung, werde ich mir merken. Danke für deinen Kommi.

LG
Onlyknow3
MAC01
Antwort von:  Kikono-chan
20.02.2018 20:53
Es gibt da so etwas, wie "Kosmonautennahrung", Fresubindrinks heißen die bei uns. Gibt es in verschiedenen Geschmacksrichtungen: Schoko, Vanille, Nuss, Multivitamin, Cappuccino, Waldfrucht, Walderdbeere... Schoko und Waldfrucht schmecken sehr gut XD (ja wir haben die während der Ausbildung auch mal gekostet^^)
Ich glaub, man kann die auch als "Normalbürger" kaufen, wenn mich nicht alles täuscht
Von:  Kikono-chan
2018-02-20T19:15:17+00:00 20.02.2018 20:15
DAS nenn ich mal eine Eskorte :D Wie süß^^ Ein Kaiba an jeder Seite, hihi^^

Als die Tür aufflog, hab selbst ich nen halben Herzinfarkt bekommen! Sowas kannst du doch nicht machen!
Beim zweiten Mal dacht ich dann aber "Wer stört jetzt schon wieder?!" aber es war nur der Koch XD

Freunde sind etwas unglaublich wichtiges und wertvolles :) Joey kann sich mehr als glücklich schätzen, so tolle Freunde zu haben.
Hoffentlich geht die positive Stimmung bei der kommenden Poolparty nicht baden >.<
Antwort von:  Onlyknow3
20.02.2018 20:31
Das darfst du auch schon lesen, hoffe es gefällt dir. Ja Joey braucht diesen Rückhalt, nicht nur den seiner Freunde, denn ohne Kai würden sie noch da oben im Zimmer vor dem Bett sitzen.
Danke für deinen Kommi.

LG
Onlyknow3
MAC01
Antwort von:  Kikono-chan
20.02.2018 20:42
Ich zähl Kai irgendwie schon mit zum Freundeskreis... natürlich macht er nur seine Arbeit, aber er ist einfach ein zu sympathisches Kerlchen^^ Ich glaube, dass sich da schon eine Art Freundschaft entwickelt
Von:  Kikono-chan
2018-02-20T18:53:17+00:00 20.02.2018 19:53
So ernst das Kapitel auch war - ich musste immer wieder schmunzeln :D Immer diese verfluchten Grundbedürfnisse XD
Aber gut, dass er sie noch hat^^ Ich gebe zu, bei dem Mittagessen stinken meine Schnittchen ab XD

Irgendwo, als plötzlich dann noch Kai mit im Zimmer stand, fragte meine innere Stimme dezent, wie groß dieses Zimmer überhaupt ist? Wie passen die da alle rein? *darüber nachgrübel, etwas von den Pommes und dem Apfelkuchen stibitz und zum nächsten Kapitel hüpf*
Antwort von:  Onlyknow3
20.02.2018 20:27
Joey hat am Anfang der Geschichte mal davon gesprochen das sein Zimmer so groß ist, wie füher die Wohnung die er mit Mistkerl geteilt hat. Von daher werden da auch alle Platz vor dem Bett haben.
Darum steht da auch eine Couch mit zwei Sesseln noch drin.
Danke für deinen Kommi.

LG
Onlyknow3
MAC01
Von:  Kikono-chan
2018-02-20T18:43:48+00:00 20.02.2018 19:43
*bringt bequeme Kissen, Schnittchen und Getränke zu den dreien* das kann dauern... *zaubert noch einen Kuchen hervor* Lasst was für Joey übrig, er wird den Energieschub brauchen, wenn er sich wieder hervortraut
Antwort von:  Onlyknow3
20.02.2018 20:16
So leicht ist es dann doch nicht für Joey. Der hat eine ganze Mauer vor sich wegen dem Oyabun im Moment.
Aber du hast auch wieder recht Hunger wird er haben.
Danke für deinen Kommi.

LG
Onlyknow3
MAC01
Von:  Amy-Lee
2018-02-16T19:30:06+00:00 16.02.2018 20:30
Hi, es war toll.

Da sieht man mal was für GROßARTIGE Freunde Joey doch hat, sie werden Ihm immer den Rücken stärken und
da sein, wenn Er sie braucht, davon kann der Mistkerl nur träumen, denn ich bin mir sicher,
dass der keine Freunde hat.
Nun, bald schon, wenn Er im Gefängnis ist, wird Er bestimmt welche haben, nur, ob Ihm diese gefallen,
dass wage ich zu bezweifeln.
Wieder ein mal muss ich sagen das Kai ist super Therapeut ist und ich hoffe das Er Joey so weit helfen kann,
dass Er die kraft und den Mut hat, gegen den Mistkerl auszusagen und zumindest etwas damit abschließt,
denn der Kerl wird ihm dann nicht´s mehr anhaben können.

Bis demnächst.
Bye
Antwort von:  Onlyknow3
16.02.2018 21:37
Ja die hat Joey wirklich, das braucht er auch wie man sehen kann.
Es war wichtig das die Freunde gekommen sind, auch Kai und Touji sind ihm Freunde geworden.
Er vertraut auf alle, das hier nichts weiter mehr passiert. Danke für deinen Kommi.

LG
Onlyknow3
MAC01
Von:  Amy-Lee
2018-02-14T18:00:55+00:00 14.02.2018 19:00
Hi, es war interessant.

So, es ist wieder etwas raus gekommen, Joey hat mit sich machen lassen was der Oyabun wollte und
dafür hat man ihm nach einer Woche wieder gehen lassen, dass ist für mich eigentlich etwas gutes,
denn Joey steht nicht mehr in dessen Schuld, super.
Da sieht man das die Yakuza Ehre besitzt und sich an versprechen hält, nur gefällt es mir nicht,
das der Boss vor dem Prozess zu Joey gegangen ist, dass hätte auch bis nach der Verhandlung waren können.
Was mit dem Mistkerl ist, der bald die volle Tragweite seiner ABSCHEULICHEN TATEN zu hören bekommt und
das Er es ist, der mit den angewiderten Blicken zurecht kommen muss, nicht Joey, der Ist Unschuldig,
demnach hat Er auch kein Grund sich zu schämen, das widerliche Schwein aber schon,
Hach wie ich mich freue.
Ich finde das der Richter, die Staatsanwältin und (vielleicht auch) der Verteidiger des Mistkerl´s,
zu Seto ins Anwesen kommen sollte, wobei die Ärztlichen gutachten müssten eigentlich reichen,
um dieses Schwein für Jahre hinter Schwedische Gardinen zu bringen, finde ich.
Hoffentlich bekommt Joey auch etwas runder und übergibt sich danach nicht.

Bis demnächst.
Bye
Antwort von:  Onlyknow3
14.02.2018 19:11
JA wieder ein Puzzelstück aufgedeckt, das zu der Woche gehört.
Ob Kai Joey aus dem Zimmer bekommt, nur weil es seine Lieblingsspeise gibt?
Das wäre vielleicht das beste um Joey qual der Verhandlung zu ersparen.
Danke für deinen Kommi.

LG
Onlyknow3
MAC01
Antwort von:  Amy-Lee
15.02.2018 00:21
Ja, deshalb würde ich ihm das auch anbieten, aber ich frage mich, ob dann nicht seine Phobie nach draußen zu gehen gefördert wird.