Zum Inhalt der Seite

Ein Austausch mit Folgen


Erstellt:
Letzte Änderung: Heute
nicht abgeschlossen (50%)
Deutsch
124060 Wörter, 61 Kapitel
Mein Name ist David. Ich bin 17 Jahre alt und komme aus Österreich. Gute Noten, und ein großes Interesse an der asiatischen Kultur, haben mich dazu bewogen, ein Austauschjahr in Japan zu absolvieren, genauer gesagt in Domino City.

Bei uns boomte das Kartenspiel Duel Monsters, welches ursprünglich aus dem Land der aufgehenden Sonne stammte, genauso wie im Herkunftsland. Ich liebe Duelle, und freute mich darauf, sowohl Japan, als auch die dortigen Gebräuche, Eigenheiten und vor allem Duel Monsters selbst, genauer begutachten zu dürfen. Ich bin 1, 68 m groß, sportlich, besitze dunkelblondes Haar und graugrüne Augen.

Mein Teint ist eher mit bleich zu beschreiben. Ich bin offen, warmherzig, ehrlich und vor allem neugierig. So war es nur eine Frage der Zeit, bis ich an Yugi und seine Clique, aber auch an Seto Kaiba geraten würde.

Fanfic lesen
Kapitel Datum Andere Formate Daten
~komplette Fanfic~ V: 05.05.2018
U: Heute
Kommentare (27 )
124060 Wörter
Prolog Ein schicksalhaftes Duell E: 05.05.2018
U: 07.05.2018
Kommentare (1)
3946 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 1 Unfreiwillige Auszeit E: 05.05.2018
U: 07.05.2018
Kommentare (0)
3819 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 2 Besuch bei reichen Leuten E: 06.05.2018
U: 08.05.2018
Kommentare (1)
1919 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 3 Virtuelle Realität Adult (Gewalt) E: 11.05.2018
U: 12.05.2018
Kommentare (1)
3124 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 4 Alltag und Geschäfte E: 13.05.2018
U: 15.05.2018
Kommentare (2)
2904 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 5 Arbeit und Knistern E: 15.05.2018
U: 16.05.2018
Kommentare (0)
2378 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 6 Stark und schwach Adult (Gewalt) E: 20.05.2018
U: 21.05.2018
Kommentare (0)
2539 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 7 Ein Licht am Ende des Tunnels E: 20.05.2018
U: 21.05.2018
Kommentare (0)
1896 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 8 Hartes Ende E: 27.05.2018
U: 27.05.2018
Kommentare (1)
2463 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 9 Erschöpfung E: 27.05.2018
U: 27.05.2018
Kommentare (0)
1980 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 10 Verborgene Talente E: 05.06.2018
U: 05.06.2018
Kommentare (1)
2116 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 11 Lohnenswerter Einkaufsbummel E: 10.06.2018
U: 10.06.2018
Kommentare (0)
2742 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 12 Ein Ball mit Vermutungen E: 20.06.2018
U: 20.06.2018
Kommentare (0)
2268 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 13 Eine Offenbarung E: 04.07.2018
U: 04.07.2018
Kommentare (0)
3068 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 14 Aussprache E: 19.07.2018
U: 19.07.2018
Kommentare (1)
1915 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 15 Aufsatz E: 19.07.2018
U: 19.07.2018
Kommentare (0)
2059 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 16 Eine Geschichte E: 19.07.2018
U: 19.07.2018
Kommentare (0)
1991 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 17 Eine Idee E: 08.08.2018
U: 08.08.2018
Kommentare (0)
2756 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 18 Ein Geschenk E: 08.08.2018
U: 08.08.2018
Kommentare (0)
3080 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 19 Vorbereitungen E: 08.08.2018
U: 08.08.2018
Kommentare (0)
2031 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 20 Worte mit Wirkung E: 11.08.2018
U: 11.08.2018
Kommentare (0)
1707 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 21 Eine Einladung E: 12.08.2018
U: 13.08.2018
Kommentare (0)
2114 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 22 Hilflos E: 15.08.2018
U: 15.08.2018
Kommentare (1)
2136 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 23 Bittere Tränen E: 21.08.2018
U: 21.08.2018
Kommentare (0)
1480 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 24 Seppuku als Rache Adult (Sex) E: 23.08.2018
U: 23.08.2018
Kommentare (1)
2638 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 25 Zwei Brüder E: 26.08.2018
U: 26.08.2018
Kommentare (0)
1323 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 26 Revanche E: 27.08.2018
U: 27.08.2018
Kommentare (0)
1324 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 27 Ein leises Flüstern E: 28.08.2018
U: 28.08.2018
Kommentare (0)
1849 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 28 Dunkelheit im Herzen E: 31.08.2018
U: 31.08.2018
Kommentare (0)
1660 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 29 Göttliches Eingreifen E: 02.09.2018
U: 02.09.2018
Kommentare (1)
1863 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 30 Wieder vereint E: 06.09.2018
U: 06.09.2018
Kommentare (0)
1347 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 31 Teilen Adult (Sex) E: 12.09.2018
U: 12.09.2018
Kommentare (0)
1677 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 32 Gewissheit E: 17.09.2018
U: 17.09.2018
Kommentare (0)
1038 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 33 Ein Stück Vergangenheit E: 20.09.2018
U: 21.09.2018
Kommentare (0)
1323 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 34 Alptraum E: 24.09.2018
U: 25.09.2018
Kommentare (0)
1092 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 35 Verhandlungen E: 04.10.2018
U: 05.10.2018
Kommentare (0)
1294 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 36 Angst vor dem nächsten Tag E: 06.10.2018
U: 07.10.2018
Kommentare (0)
1199 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 37 Vorleben E: 09.10.2018
U: 10.10.2018
Kommentare (1)
1548 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 38 Die Schlacht um Bosworth E: 18.10.2018
U: 19.10.2018
Kommentare (0)
1632 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 39 Ungleiches Duell E: 23.10.2018
U: 24.10.2018
Kommentare (1)
2927 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 40 Der Milleniumsring E: 01.11.2018
U: 01.11.2018
Kommentare (1)
1564 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 41 Trost nach einem Alptraum E: 05.11.2018
U: 05.11.2018
Kommentare (0)
1131 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 42 Ein Moment zu zweit E: 10.11.2018
U: 10.11.2018
Kommentare (2)
1132 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 43 Aussage E: 13.11.2018
U: 15.11.2018
Kommentare (0)
2710 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 44 Joeys eigene Welt E: 21.11.2018
U: 22.11.2018
Kommentare (0)
1275 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 45 Revanche E: 29.11.2018
U: 29.11.2018
Kommentare (0)
2464 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 46 Erster Kontakt E: 04.12.2018
U: 04.12.2018
Kommentare (0)
1755 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 47 Der erste Schultag danach E: 09.12.2018
U: 09.12.2018
Kommentare (1)
1280 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 48 Streit unter Freunden E: 14.12.2018
U: 15.12.2018
Kommentare (0)
1598 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 49 Weihnachtsgeschenke E: 20.12.2018
U: 20.12.2018
Kommentare (1)
1543 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 50 Eine Überraschung E: 26.12.2018
U: 26.12.2018
Kommentare (1)
1897 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 51 Joeys Weihnachtsgeschenk E: 02.01.2019
U: 03.01.2019
Kommentare (0)
1666 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 52 Reise ins Königreich der Duellanten E: 08.01.2019
U: 08.01.2019
Kommentare (1)
2379 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 53 Ein interessanter Abendempfang E: 13.01.2019
U: 14.01.2019
Kommentare (0)
2118 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 54 KP vs ParaDox E: 23.01.2019
U: 23.01.2019
Kommentare (1)
3227 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 55 Nachricht von Zuhause E: 03.02.2019
U: 04.02.2019
Kommentare (0)
1556 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 56 Ein unwiderstehliches Angebot E: 06.02.2019
U: 08.02.2019
Kommentare (1)
2203 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 57 Cartoons vs. uralte Macht E: 08.02.2019
U: 09.02.2019
Kommentare (1)
2776 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 58 Das Seitenfach E: 10.02.2019
U: 10.02.2019
Kommentare (0)
1973 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 59 Klarheit E: 12.02.2019
U: 12.02.2019
Kommentare (0)
1750 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 60 Mein Weihnachtsgeschenk E: Gestern
U: Heute
Kommentare (0)
1898 Wörter
abgeschlossen
KindleKindle
ePub Diese Fanfic im ePUB-Format für eBook-Reader
  • David Pirchner

    Alter: 17 Jahre
    Größe: 1,68 m
    Haarfarbe: dunkelblond
    Augenfarbe: grau-grün
    Nationalität: Österreich

    David ist ein aufgeweckter Junge von 17 Jahren. Er ist sportlich, interessiert an fernöstlicher Kultur, Kunst, und vor allem Duel Monsters. Seine Freunde beschreiben ihn als zielstrebig, ehrgeizig, aufgeschlossen, freundlich und ehrlich. Er kann aber auch aufbrausend, halsstarrig und bis zu einem gewissen Grad ungesund stolz sein.

    Sein Interesse für Japan, verbunden mit einem Sprachkurs, der bereits vier Jahre als Freifach andauert, hat ihn dazu bewogen, ein Austausch-Jahr in Domino City zu absolvieren.

    Er ist treu und hält zu seinen Freunden. Besonders verbunden fühlt er sich mit seinen Großeltern, die er über alles liebt.

    Seine Lieblingssportarten sind Laufen, Langlauf und Fußball. Er liebt außerdem Geschichte, und besitzt ein großes sprachliches Talent. Dafür mangelt es ihm an zeichnerischen Künsten, und leidet an einer krankhaften Arachnophobie.
  • Charakter
    Joseph "Joey" Wheeler

    Alter: 17 Jahre
    Größe: 1,78 m
    Augenfarbe: braun
    Nationalität: Japan

    Joey ist 17 Jahre alt, und in einer zerrütteten Familie aufgewachsen. Als er noch klein war, ging seine Mutter mit seiner Schwester fort nach Japan. Zurück blieb ein Junge, der unter den Alkoholexzessen seines Vaters zu leiden hatte. Bis heute dauert diese Unterdrückung an.

    Joey ist aufgeweckt, freundlich, manchmal zu direkt, verlässlich, für seine Freunde da, aber furchtbar stolz. Er möchte auf niemanden angewiesen sein. Außerdem verbindet ihn eine große Rivalität mit Seto Kaiba. Dessen kleiner Bruder Mokuba ist ein guter Freund.

    Seine besten Freunde sind Yugi, Tristan und Tea, mit denen er regelmäßig etwas unternimmt.

    Joey ist ein guter Duellant, was auch eine seiner Hobbys ist. Daneben betreibt er viel Sport, als Ausgleich für den Wahnsinn, dem er zuhause ausgesetzt ist.

    Schlechte Laune und seine Gefühle verbirgt er oft hinter eine Maske aus Freude und Überdrehtheit.


    Bildquelle: https://vignette.wikia.nocookie.net/thebiogateroleplay/images/3/36/JoeyWheeler3.jpg/revision/latest?cb=20120424080005
Kommentare zu dieser Fanfic (27)
[1] [2] [3]
/ 3

Kommentar schreiben
Bitte keine Beleidigungen oder Flames! Falls Ihr Kritik habt, formuliert sie bitte konstruktiv.
Von:  Satra0107
2019-02-08T20:42:42+00:00 08.02.2019 21:42
Danke dir SuperCraig, dass es so schnell weiter geht. 😊
Ich komme auch nicht immer gleich zum kommentieren aber ich versuche es abends nachzuholen. 😁 Ich weiß selbst, wie sehr man sich über einen Kommi freuen kann. 😃

Das Duell war cool. Du hast schon im Kapitel gut beschrieben, wie überheblich Pegasus in das Duell gegangen ist und auch wie siegessicher er war. Aber er würde gut zu Fall gebracht. Und ihm am Ende noch seine Lieblingskarte abnehmen, sehr gemein. 😉
Da werden bestimmt zweie toben, bei der Entscheidung, Kaiba und Pegasus. Hat sich David gut überlegt, wenn er sich da zum Feind macht? 🤔 Vorallem wird er die Karte selbst einsetzen?
Ich freue mich schon auf das nächste Kapitel.
LG Satra
Antwort von:  SuperCraig
09.02.2019 23:19
Bitte stresse dich nicht. :D Es reicht mir völlig, wenn einige Leute meine FF lesen, und dabei Spaß haben - über Kommis freue ich mich natürlich umso mehr.

Pegasus hat sich im Anime als brillanter, überheblicher Duellant gezeigt, der, ähnlich wie Kaiba, davon überzeugt ist, der unfehlbare Stratege zu sein. Es freut mich, dass der Sieg nicht wie auf dem Silbertablett präsentiert gewirkt hat.

Nun, das Verhalten beider Personen kann sehr unterschiedlich ausfallen. Gerade für Kaiba sollte es ein kleineres Problem sein, als für Pegasus: Niemand kann so weiterhin seinen Weißen Drachen gegen ihn einsetzen. Selbst wenn fünf Stück nun theoretisch im Umlauf sind, wird auch dieser nie auf einen seiner Brüder treffen - Pegasus gibt eine solch edle Karte sicher nicht her.

Im Gegenzug nagt der Verlust der Toon World sicher an ihm, andererseits könnte es aber auch eine Motivation sein, an der Karte und deren Effekten zu feilen. Er hat nun zweimal eine Niederlage bedingt durch seine Lieblingskarte erhalten - Nummer drei wird vielleicht nie eintreten?

Bezüglich der Toon World - David hat eine Art Hoffnung, die im nächsten Kapitel ein wenig beleuchtet wird. Er verspricht sich durchaus etwas davon. Ihm ist jedenfalls bewusst, dass er sich damit durchaus einen Feind machen kann, genauso gut aber eine Rückversicherung in die Hände bekommt. Außerdem hat er einige starke Freunde, die auch einen Pegasus etwas abschrecken könnten: Den König der Spiele, samt seiner Gruppe, und durch Mokuba bedingt auch Seto Kaiba, der seinen Protegé nach einem medialen Auftritt nicht einfach fallen lassen kann.

Das mit dem Einsetzen ist eine sehr gute Frage: Es würde sich sicher anbieten, und würde ihm eine Art "eigene Marke" verpassen, die etwas abseits von den regulären Charakteren existiert. Wir werden sehen, was er draus macht.

LG
SuperCraig :)
Von:  Satra0107
2019-02-07T18:45:35+00:00 07.02.2019 19:45
Das wurd spannend. Hat Pegasus eigentlich in deiner Story noch das Auge? Das würde den Kampf noch interessanter machen. Dann würde er bestimmt Mahad bemerken. 🤔
Antwort von:  SuperCraig
07.02.2019 23:22
Ja, Pegasus besitzt noch sein Milleniumsauge - ob er Mahad direkt bemerkt, verrate ich nicht, aber es wird mit einer gehörigen Portion Glück möglich sein, Pegasus insoweit einen Denkzettel zu verpassen, als dass auch er realisiert, dass seine Fähigkeiten nicht unfehlbar sind. ;)
Antwort von:  Satra0107
08.02.2019 11:51
Ein Kampf mit Millenniumsgegestände das wird spannend. Ich fand die duelle immer am besten 😊
Von:  Satra0107
2019-02-06T17:58:50+00:00 06.02.2019 18:58
Das ist ja wirklich eine ausgeprägte Spinnenphobie. Aber hey; 2x besiegt. 👊
und das auf leeren Magen 😅
Antwort von:  SuperCraig
06.02.2019 21:56
Manche Leute schwören ja drauf, dass man mit nüchternem Magen fokussierter ist. ;D

Ich fand es schade, dass Para und Dox nicht wirklich einen weiteren Auftritt in den alten Staffeln bekommen haben, genauso wie Panic. Sie haben sich beide für ein Partnerduell gut angeboten. :)
Antwort von:  Satra0107
07.02.2019 19:30
Ich fand die so nervig 🙈
Ja bei manchen Charakteren fragte man sich, warum die nicht noch einmal bei waren.
Von:  Satra0107
2019-02-05T11:54:49+00:00 05.02.2019 12:54
Nur nicht den Kopf in den Sand stecken! Mit so einem freundlichen Kaiba wird das schon werden 😅
Antwort von:  SuperCraig
05.02.2019 13:51
Hi Sartra0107!

Freut mich, dass du wieder fleißig mitliest und kommentierst.

Kaiba macht nix ohne Grund, und da Geld ja keine Rolle spielt, hat er sicher einen Hintergedanken gehabt.

Ich glaube, jeder hat irgendein Markenzeichen. Bei Yugi waren es der Schwarze Magier und Slifer, bei Kaiba der Weiße Drache und Obelisk, und bei Joey? Da waren es wohl der Flammenschwertkämpfer und das Rotauge, bis ihm der Raritätenjäger den abgenommen hat.

Als Nachleben Mahads, ist es irgendwo logisch, dass eine Affinität zum Schwarzen Magier besteht. Die Exodia ist dann als eine der großen Monsterkarten, die ganz vorne mitmischt, zu werten.

Das mit Shimon/Solomon und der Exodia ist irgendwie nie so richtig rübergekommen. Da war es nur recht und billig, dass David sie rübergereicht bekommt.

Die eigentliche Signaturkarte von David ist aber das Rotauge/der Totenkopfdrache. Eine Verbindung aus Yugi und Joey, die er selbst auch ein wenig darstellt:

Er teilt Yugis Schicksal, mit dem Millenniumsring/Puzzle, hat aber auch ein paar Züge von Joey, wie etwa seine Zuverlässigkeit, und dass er nicht gerne nachgibt.

Das spiegelt sich auch in der Signaturkarte wieder: Der Beauftragte der Dämonen von Yugi, und das Rotauge von Joey.

Ob Kaiba damit etwas verfolgt? Dein Wort in Gottes Ohr, bezüglich seiner Laune.

Viel Spaß bei den nächsten Kapiteln!

Danke für deine Kommis!

LG
SuperCraig
Antwort von:  Satra0107
05.02.2019 21:00
Ich gebe zu, ich war anfangs skeptisch mit den ganzen Monsterkarten, die auch David in seinem Deck hat. Aber es klärt sich ja langsam alles auf und man merkt, wie viele Gedanken du dir zu der Story machst.
Deswegen macht es ja auch Spaß sie zu lesen. Mach weiter so.
Ich bin gespannt wie der zeitlich begrenzte Aufenthalt wohl enden wird. 😊

LG Satra
Von:  Satra0107
2019-02-05T11:30:24+00:00 05.02.2019 12:30
Na ein gelungener Abend würde ich sagen. 👍
Von:  Satra0107
2019-02-05T11:18:35+00:00 05.02.2019 12:18
Ich finde es echt gut, wie du es geschafft hast, das David die Karten so viel bedeuten, auch wenn man sie eigentlich aus den Decks der anderen Charaktere kennt. Und die Verbindung mit dem Millenniumsring ist echt klasse. Ich mochte Mahad schon immer sehr gerne.
Von:  Satra0107
2019-02-05T10:54:30+00:00 05.02.2019 11:54
Ich melde mich auch mal zurück. Endlich mal Zeit zu lesen. 😊
Natürlich ist der Sponsor Kaiba, aber warum nur? Ich kann mir nicht vorstellen, dass er gerne zu sowas geht. Ich bin ganz gespannt 😁
Von:  Satra0107
2018-12-07T19:25:00+00:00 07.12.2018 20:25
Oh, wie gemein so gestört zu werden. 😲
Antwort von:  SuperCraig
07.12.2018 20:31
In dem Haushalt ist aber mit Besuch zu rechnen.
Antwort von:  Satra0107
07.12.2018 20:41
Das stimmt. 😁 war zum Glück nicht Mokuba, der wäre wohl ohne zu klopfen rein geplatzt. 😄
Antwort von:  SuperCraig
07.12.2018 20:56
Das sicher. :D

Am Ende wäre er total verstört gewesen.
Von:  Satra0107
2018-12-07T19:13:59+00:00 07.12.2018 20:13
Yes, da wurde eine alte Rechnung beglichen. 👍
Von:  Satra0107
2018-12-07T19:05:16+00:00 07.12.2018 20:05
Dieser Rückblick ist toll geworden. Sehr spannend geschrieben. Mir gefällt die Idee, dass alle sich im früheren Leben schon kannten. Und das Versprechen würde gehalten. 😀