Zum Inhalt der Seite
[English version English version]

Demon Girls & Boys


Erstellt:
Letzte Änderung: 04.05.2021
pausiert
Deutsch
683444 Wörter, 101 Kapitel
In Damon sind die Dämonen keineswegs grauenhafte Monster. Es heißt, sie beseitigen lediglich die Sünder in ihrer Region. Doch das will Laura Lenz nicht einsehen. Grundlos hatte der Schwarze Löwe ihre Geschwister getötet und sie zu seiner Dämonenbesitzerin auserkoren. Als wäre das nicht genug, will er sich bis zu ihrem 16. Geburtstag entscheiden, ob sie diese Position tatsächlich wert sei. Wenn nicht, würde das ihren Tod bedeuten. Doch da wird Damon auch schon von einer weiteren Macht bedroht...

Hallo ihr Lieben! \(^-^)/
Ich bezeichne diese Geschichte nicht grundlos als mein "Lebenswerk" (man muss nur mal einen Blick auf die Zeit werfen, wie lange sie alleine schon hier in Animexx existiert und immer noch nicht fertig ist). Die Hauptstoryline ist inzwischen abgeschlossen, jedoch sind noch einige Kapitel für den Epilog geplant und leider gibt es gerne mal unkreative Phasen, die dafür sorgen, dass es eine längere Zeit keine Updates gibt. Für die, die solche Wartezeiten hassen wäre diese Geschichte momentan also eher weniger etwas. Alle anderen, die ihr jetzt schon eine Chance geben wollen: Vielen Dank und viel Spaß!╰(*°▽°*)╯

~Momentan ist die Geschichte leider bis auf Weiteres pausiert~

Fanfic lesen
Kapitel Datum Andere Formate Daten
~komplette Fanfic~ V: 07.04.2012
U: 04.05.2021
Kommentare (171 )
683444 Wörter
Prolog Prolog E: 22.04.2012
U: 27.09.2012
Kommentare (0)
509 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 1 Worte der Verzweiflung E: 22.04.2012
U: 09.09.2017
Kommentare (0)
2296 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 2 Ein neuer Anfang E: 22.04.2012
U: 09.09.2017
Kommentare (2)
3855 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 3 Ein Geschenk und eine Erinnerung E: 22.04.2012
U: 09.09.2017
Kommentare (2)
6617 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 4 Erst das Vergnügen, dann die Arbeit E: 22.04.2012
U: 09.09.2017
Kommentare (0)
5230 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 5 Ein Traum von Freiheit E: 22.04.2012
U: 22.04.2012
Kommentare (2)
6732 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 6 Wiedersehen macht Freude E: 22.04.2012
U: 22.04.2012
Kommentare (1)
6341 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 7 Geheimnisse E: 22.04.2012
U: 22.04.2012
Kommentare (1)
5121 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 8 Harte Schale weicher Kern E: 22.04.2012
U: 22.04.2012
Kommentare (0)
8307 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 9 In den Tiefen Damons E: 22.04.2012
U: 22.04.2012
Kommentare (1)
5259 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 10 Die Lehrmeisterin E: 22.04.2012
U: 22.04.2012
Kommentare (1)
11572 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 11 Helau und ach je E: 22.04.2012
U: 22.04.2012
Kommentare (1)
5457 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 12 Familienprobleme E: 22.04.2012
U: 22.04.2012
Kommentare (1)
6467 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 13 Ein Kampf ums Überleben E: 22.04.2012
U: 22.04.2012
Kommentare (1)
11105 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 14 Reich der Vampire E: 07.07.2012
U: 07.07.2012
Kommentare (1)
8500 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 15 Finstere Bedrohung E: 17.10.2012
U: 17.10.2012
Kommentare (1)
6925 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 16 Vermisst E: 25.11.2012
U: 26.08.2019
Kommentare (1)
8057 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 17 Freizeit? E: 30.11.2012
U: 26.08.2019
Kommentare (1)
4581 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 18 Tragische Erkenntnis E: 13.12.2012
U: 26.08.2019
Kommentare (1)
4018 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 19 Karussell der Gefühle E: 18.12.2012
U: 18.12.2012
Kommentare (1)
8773 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 20 Schlaflose Nächte E: 06.01.2013
U: 06.01.2013
Kommentare (1)
9382 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 21 Mut zum Handeln E: 10.01.2013
U: 10.01.2013
Kommentare (1)
6455 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 22 Mut zum Vertrauen E: 17.03.2013
U: 17.03.2013
Kommentare (1)
9183 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 23 Mut zum Erkennen E: 09.04.2013
U: 26.08.2019
Kommentare (1)
7534 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 24 Mut zum Führen E: 21.07.2013
U: 21.07.2013
Kommentare (1)
8258 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 25 Mut zum Opfern E: 09.08.2013
U: 09.08.2013
Kommentare (1)
8250 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 26 Mut zum Leben E: 13.08.2013
U: 13.08.2013
Kommentare (1)
6792 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 27 Feuer und Zerstörung E: 16.08.2013
U: 26.08.2019
Kommentare (1)
8330 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 28 Schmerzende Vergangenheit E: 25.08.2013
U: 24.01.2020
Kommentare (3)
9665 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 29 Abschied E: 01.01.2014
U: 01.01.2014
Kommentare (2)
9494 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 30 Neuanfang E: 01.01.2014
U: 01.01.2014
Kommentare (1)
5675 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 31 Hoffnungsträger E: 11.01.2014
U: 11.01.2014
Kommentare (1)
10197 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 32 Glauben E: 13.02.2014
U: 13.02.2014
Kommentare (1)
8269 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 33 Entscheidung E: 17.04.2014
U: 17.04.2014
Kommentare (1)
8007 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 34 Sternenhimmel E: 27.04.2014
U: 27.04.2014
Kommentare (1)
11610 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 35 Pläne schmieden E: 28.05.2014
U: 28.05.2014
Kommentare (1)
11721 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 36 Erde und Wind E: 20.06.2014
U: 20.06.2014
Kommentare (1)
10734 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 37 Verlust E: 18.03.2015
U: 18.03.2015
Kommentare (1)
8779 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 38 Coeurs Vermächtnis E: 20.01.2016
U: 10.02.2016
Kommentare (1)
9585 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 39 Auszeit E: 08.09.2017
U: 30.10.2017
Kommentare (2)
8734 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 40 Lernstress und Zickenkrieg E: 08.09.2017
U: 30.10.2017
Kommentare (1)
12139 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 41 Der Klotz am Bein E: 08.09.2017
U: 30.10.2017
Kommentare (1)
10434 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 42 Blut, Schweiß E: 14.09.2017
U: 03.11.2017
Kommentare (1)
7156 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 43 Und Tränen E: 14.09.2017
U: 03.11.2017
Kommentare (1)
5262 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 44 Wertvolle Erinnerungen E: 14.09.2017
U: 03.11.2017
Kommentare (1)
8258 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 45 Ein mutiger Schritt E: 28.12.2017
U: 04.02.2018
Kommentare (1)
5402 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 46 Der Wert von Freundschaft E: 28.12.2017
U: 05.02.2018
Kommentare (1)
8227 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 47 Ein alter Zauber E: 28.12.2017
U: 12.09.2020
Kommentare (1)
5909 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 48 Der Schwarzmagier E: 26.08.2019
U: 27.08.2019
Kommentare (1)
7746 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 49 Nichts als Sorgen E: 26.08.2019
U: 28.08.2019
Kommentare (1)
7573 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 50 Mut zum Beschützen E: 03.09.2019
U: 07.09.2019
Kommentare (1)
7948 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 51 Der stärkste Kämpfer Damons E: 09.09.2019
U: 14.09.2019
Kommentare (1)
8163 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 52 Minuten des Schweigens E: 15.09.2019
U: 18.09.2019
Kommentare (1)
6415 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 53 Minuten des Zorns E: 22.09.2019
U: 29.09.2019
Kommentare (1)
7740 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 54 Minuten der Tränen E: 29.09.2019
U: 02.10.2019
Kommentare (1)
8974 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 55 Nur ein kleiner Schritt E: 06.10.2019
U: 07.10.2019
Kommentare (1)
5671 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 56 Bewährungsprobe E: 27.10.2019
U: 20.10.2020
Kommentare (1)
10116 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 57 Die Listen des Bereuens E: 10.11.2019
U: 18.09.2020
Kommentare (1)
5791 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 58 Eifersucht und Machtlosigkeit E: 05.12.2019
U: 05.12.2019
Kommentare (1)
4648 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 59 Betrogenes Vertrauen E: 05.12.2019
U: 08.12.2019
Kommentare (1)
7156 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 60 Wiedersehen bringt Hoffnung E: 29.12.2019
U: 29.12.2019
Kommentare (1)
6985 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 61 Stilles Leid E: 12.01.2020
U: 12.01.2020
Kommentare (1)
5435 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 62 Einsam und verlassen E: 26.01.2020
U: 01.02.2020
Kommentare (1)
5981 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 63 Happy Birthday E: 28.06.2020
U: 28.06.2020
Kommentare (1)
6949 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 64 Schatten der Vergangenheit E: 26.07.2020
U: 29.07.2020
Kommentare (1)
5049 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 65 Alles eine Frage der Zeit E: 08.08.2020
U: 18.11.2020
Kommentare (1)
5690 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 66 Zu viele Ängste E: 08.08.2020
U: 09.08.2020
Kommentare (1)
4569 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 67 Die tiefste Schlucht der Unterwelt E: 22.08.2020
U: 22.08.2020
Kommentare (1)
6319 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 68 Der Anfang vom Ende - Teil 1 E: 29.08.2020
U: 18.11.2020
Kommentare (1)
8348 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 69 Der Anfang vom Ende - Teil 2 E: 05.09.2020
U: 18.11.2020
Kommentare (1)
5388 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 70 Der Anfang vom Ende - Teil 3 E: 12.09.2020
U: 18.11.2020
Kommentare (2)
7971 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 71 Kreuzende Pfade E: 19.09.2020
U: 17.02.2021
Kommentare (2)
4883 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 72 Zwischen Hoffnung und Verzweiflung E: 26.09.2020
U: 08.03.2021
Kommentare (1)
6846 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 73 Zwischen Gegenwart und Vergangenheit E: 03.10.2020
U: 06.10.2020
Kommentare (1)
4772 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 74 Zwischen Liebe und Verdammnis E: 10.10.2020
U: 20.10.2020
Kommentare (1)
6342 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 75 Zwischen Hass und Vertrauen E: 17.10.2020
U: 20.10.2020
Kommentare (2)
6244 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 76 Zwischen Angst und Verständnis E: 24.10.2020
U: 25.10.2020
Kommentare (1)
6163 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 77 Zwischen Akzeptanz und Verdrängung E: 07.11.2020
U: 17.11.2020
Kommentare (1)
6586 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 78 Zwischen Gefühl und Vorurteil E: 14.11.2020
U: 29.03.2021
Kommentare (1)
4642 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 79 Die Dämonenbesitzer E: 21.11.2020
U: 22.01.2021
Kommentare (1)
5560 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 80 Lagebesprechung E: 26.12.2020
U: 06.04.2021
Kommentare (2)
4455 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 81 Eine weitere Chance E: 02.01.2021
U: 04.01.2021
Kommentare (1)
8172 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 82 Kartenhäuser E: 09.01.2021
U: 09.01.2021
Kommentare (1)
4917 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 83 Ein Traum von Gerechtigkeit E: 16.01.2021
U: 16.01.2021
Kommentare (0)
5809 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 84 Narben E: 23.01.2021
U: 23.01.2021
Kommentare (0)
7609 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 85 Erwachen E: 30.01.2021
U: 03.02.2021
Kommentare (0)
494 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 86 Nur ein kleiner Augenblick E: 30.01.2021
U: 03.02.2021
Kommentare (0)
4735 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 87 Entkommen E: 14.02.2021
U: 15.02.2021
Kommentare (0)
697 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 88 Schuld E: 14.02.2021
U: 15.02.2021
Kommentare (0)
5589 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 89 Entdecken E: 20.02.2021
U: 25.02.2021
Kommentare (0)
748 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 90 Vereint E: 20.02.2021
U: 25.02.2021
Kommentare (0)
6043 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 91 Erklären E: 27.02.2021
U: 28.02.2021
Kommentare (0)
1359 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 92 Aufbruch E: 27.02.2021
U: 28.02.2021
Kommentare (0)
8502 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 93 Zerstreute Hoffnung E: 06.03.2021
U: 06.03.2021
Kommentare (0)
5124 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 94 Ein Wettlauf gegen die Zeit E: 13.03.2021
U: 13.03.2021
Kommentare (0)
9397 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 95 Geister der Vergangenheit E: 20.03.2021
U: 21.03.2021
Kommentare (0)
5912 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 96 Kleine Helden E: 03.04.2021
U: 05.04.2021
Kommentare (0)
8573 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 97 Der Unzerstörbare - Teil 1 E: 11.04.2021
U: 11.04.2021
Kommentare (0)
7190 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 98 Der Unzerstörbare - Teil 2 E: 17.04.2021
U: 18.04.2021
Kommentare (0)
3075 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 99 Legenden E: 24.04.2021
U: 26.04.2021
Kommentare (0)
4901 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 100 Rückkehr E: 02.05.2021
U: 04.05.2021
Kommentare (1)
6317 Wörter
abgeschlossen
KindleKindle
ePub Diese Fanfic im ePUB-Format für eBook-Reader
  • Charakter
    Anne Maria Ludwig

    Antike Begabung: Kampfkünstler
    Rang: Dämonenbesitzer
    Dämon: Grüne Schlange
    Energie: Sand
    Region: Dessert
    Volk: Mensch
    Alter: 15
    Geburtstag: 17. Dezember

    Anne ist eine sehr pflichtbewusste, bodenständige Person, die eher auf ihren Verstand als auf ihr Gefühl hört. Wenn sie sich für einen Weg entschieden hat, setzt sie alles daran, das auch in die Tat umzusetzen. Ohne wenn und aber und bei Bedarf auch ohne Rücksicht auf Verluste. Aus diesem Grund kommt Anne oft auch sehr rücksichtslos und egoistisch rüber. Doch das kann täuschen. Denn wenn es darum geht etwas für jemanden zu machen, der ihr wichtig ist, ist sie dazu in der Lage Berge zu versetzen.
    Von Jungs hat sie im Allgemeinen kein sonderlich gutes Bild, weshalb sie diesen gegenüber häufig unangebracht schnippisch ist.
  • Charakter
    Ariane Leger

    Antike Begabung: Kampfkünstler
    Rang: Dämonenbesitzer
    Dämon: Weißer Hai
    Energie: Licht
    Region: Lumiere
    Volk: Mensch
    Alter: 15-16
    Geburtstag: 08. August

    Ariane ist eine von Grund auf gut gelaunte Person, mit Tendenz zu realistischem Optimismus. Sie glaubt daran, dass nichts unmöglich ist, wenn man sich nur gut genug anstrengt um es zu meistern. Sie ist eine einfallsreiche, kreative und zugleich entschlossene Person. Einerseits ist sie neugierig und offen für alles, andererseits verfolgt sie konzentriert ihre Ziele, die sie sich selbst setzt. Ariane mag naiv und chaotisch erscheinen, doch das kann täuschen. Sie macht sich sehr viele Gedanken über sich selbst und andere und ist in Wahrheit sehr organisiert. Auch, wenn das Chaos in ihrem Zimmer das niemals vermuten ließe.
  • Charakter
    Benedict Ryū no chi

    Antike Begabung: Kampfkünstler
    Rang: Dämonengesegneter
    Dämon: (-)
    Energie: Finsternis, Wind, Wasser, Feuer, Erde, etc.
    Region: Katiga
    Volk: Mensch (?)
    Alter: 17
    Geburtstag: 15. Januar

    Benedict ist ein verschlossener und wortkarger Einzelgänger und, egal in welcher Situation, die Ruhe selbst. Abgesehen von der Gesellschaft seiner Freunde ist er am liebsten allein unterwegs, weshalb er oft depressiv rüberkommt. Benni lassen die nicht gerade freundlichen Kommentare seiner Mitmenschen kalt, er wirkt immer sehr ernst und ist überaus ehrgeizig. Nebenbei ist er auch noch richtig stur und seine ehrliche, praktisch veranlagte Art kann manchmal verletzend wirken, obwohl es nicht so gemeint war. Dies führt häufiger mal zu Missverständnissen. Aber in ihm schlummert auch eine nette, liebenswerte Ader und wer es schafft in Bennis Freundeskreis zu kommen, der kann sich seiner grenzenlosen und manchmal sogar zu aufopferungsvollen Loyalität sicher sein.
  • Charakter
    Carsten Crow Bialek

    Antike Begabung: Magier
    Rang: Dämonengezeichneter
    Dämon: -
    Energie: -
    Region: Indigo
    Volk: Indigoner
    Alter: 16
    Geburtstag: 26. Februar

    Der verträumte und sehr schüchterne Carsten ist ein „gutmütiger Trottel“, wie sein bester Freund ihn beschreiben würde. Er ist hoch intelligent, aber bevorzugt es trotzdem eher auf sein Bauchgefühl zu hören als der Logik zu folgen. Einerseits ist Carsten eine sehr harmoniebedürftige Person, anderseits steht er entschlossen und willensstark zu seiner Meinung. Wenn sich jemand in den Augen dieses „gutmütigen Trottels“ falsch verhält, kann Carsten sehr unangenehm und manchmal auch ziemlich verletzend werden.
    Dennoch sieht Carsten es als seine Lebensaufgabe zu helfen wo er kann. Manchmal ist dieser aufopferungsvolle Helferdrang so groß, dass seine Freunde den werdenden Arzt daran erinnern müssen, was gut für die eigene Gesundheit ist.
  • Charakter
    Eagle Bialek

    Antike Begabung: Kampfkünstler
    Rang: Dämonenbesitzer
    Dämon: Grauer Adler
    Energie: Wind
    Region: Indigo
    Volk: Indigoner
    Alter: 17-18
    Geburtstag: 24. September

    Eagle ist selbstsicher und praktisch. Er mag es im Mittelpunkt zu stehen und ist durch seine lockere, humorvolle Art für gewöhnlich sehr beliebt. Wenn ihn etwas begeistert oder ihm viel bedeutet ist er mit Energie und Leidenschaft bei der Sache und kann dabei sehr inspirierend und überzeugend sein. Manchmal gewinnt jedoch seine Impulsivität die Oberhand, was ihn egoistisch und stur werden lässt.
    Meistens handelt er unüberlegt und spontan, was aber nicht gleich voreilig heißen soll. Er bevorzugt es einfach direkt die Taten umzusetzen, die Leute zuvor in Worte kleiden würden.
  • Charakter
    Florian Karanto

    Antike Begabung: Magier
    Rang: Dämonenbesitzer
    Dämon: Türkises Einhorn
    Energie: Pflanzen
    Region: Ivory
    Volk: Elb
    Alter: Elbenjahre: 26, Menschenjahre: 53
    Geburtstag: 25. Dezember

    Auf den ersten Blick ist Florian ein gutherziger und witziger Typ, der die insbesondere die kleinen Dinge im Leben zu schätzen weiß. Doch viele aus Ivory zeigen ihm gegenüber Ehrfurcht und legen sich ungern mit ihm an. Florian ist selbstsicher und auch, wenn man ihn eher für eine gefühlsbetonte Person halten würde, bevorzugt er Logik und gute Strategien. Wenn ihm etwas gehörig gegen den Strich geht, kann er allerdings auch sehr unangenehm werden.
  • Charakter
    Jack (Valentin) Masiur

    Antike Begabung: Kampfkünstler
    Rang: Dämonenbesitzer
    Dämon: Orangener Skropion
    Energie: Erde
    Region: Terra
    Volk: Mensch
    Alter: 20
    Geburtstag: 14. Februar

    Jack hasst Richtlinien und Vorschriften, er bevorzugt es sein eigenes Ding durchzuziehen und wenn er dafür Regeln brechen muss, ist das halt so. Entsprechend ist er eine sehr selbstständige und freiheitsliebende Person, dem es egal ist ob er bei manchen Leuten aneckt oder nicht. Doch so eigensinnig er auch ist, häufig ist es gerade diese Art von ihm, die Dinge gelassen betrachten zu können, gepaart mit einem nahezu unerschöpflichen Sarkasmus, der ernste Situationen aufheitern und aus einem ganz neuen Blickwinkel darstellen kann. Gleichzeitig ist er auch sehr sachlich und so gut er es auch beherrscht seine Mitmenschen zu durchschauen, Logik und Rationalität sind ihm für gewöhnlich lieber als eine geballte Ladung an Gefühlen.
    Alles in allem kann sich Jack sehr widersprüchlich verhalten, aber eine Sache steht fest: Jack liebt Zocken!
  • Charakter
    Janine Bo Betz

    Antike Begabung: Magier
    Rang: Dämonenbesitzer
    Dämon: Gelbe Tarantel
    Energie: Gift
    Region: Mur
    Volk: Mensch
    Alter: 15-16
    Geburtstag: 04. Juli

    Janine ist eine einfühlsame, hilfsbereite Person, die ein gutes Auge für ihre Umgebung hat und entsprechen rücksichtsvoll andern gegenüber ist. Obwohl sie extrem schüchtern ist und selten ein Wort über die Lippen bringt, können sich die Personen, die ihr wichtig sind, bedingungsloser Liebe und Loyalität sicher sein. Zeitgleich ist Janine aber auch eine sehr taffe Persönlichkeit und hat es faustdick hinter den Ohren, sowohl was sarkastische Konter als auch einen starken, kämpferischen Charakter betrifft.
  • Charakter
    Johannes Hesse

    Antike Begabung: Magier
    Rang: Dämonenbesitzer
    Dämon: Lila Killerwal
    Energie: Eis
    Region: Cor
    Volk: Mensch
    Alter: 10-11
    Geburtstag: 23. Mai

    Johannes ist ein gut gelaunter Wildfang. Meistens tut er auf mutig, aber in Wahrheit ist er ein ziemlicher Angsthase, hat die Tendenz dazu eine richtige Nervensäge zu sein und ist obendrein noch ein bisschen verwöhnt. Doch Johannes hat auch eine sehr loyale Seite und wenn er jemanden mag, dann zeigt er das. Er wirkt zwar naiv, hat aber mehr Durchblick als man ihm zutrauen würde.
  • Charakter
    Kito Feti

    Antike Begabung: Kampfkünstler und Magier
    Rang: Dämonenbesitzer
    Dämon: Farbloser/ Durchsichtiger Drache
    Energie: Blitz
    Region: Katiga
    Volk: Dryade
    Alter: Dryadenjahre: 8, Menschenjahre: 17
    Geburtstag: 30. August

    Kito ist ein mehr oder weniger ruhiges Dryadenmädchen und ein absoluter Tierfan. Mit ihrem liebenswertem Charakter und ihrem Scharfsinn gewinnt sie schnell Freunde und bringt mit ihrer vertrauenswerten Art jeden dazu, ihr sein Herz zu öffnen.
  • Charakter
    Konrad Ritus

    Antike Begabung: Magier
    Rang: Dämonenbesitzer
    Dämon: Petrole Fledermaus
    Energie: Blut
    Region: Spirit
    Volk: Vampir
    Alter: Vampirjahre: 22, Menschenjahre: 223-224
    Geburtstag: 26. August

    Konrad ist ein Mix aus ernst und lustig, anders als andere Vampire seiner Zeit. Den Blutdurst kann er problemlos unterdrücken, so lange er nicht unter ernstem Blutmangel leidet.
  • Charakter
    Laura Lenz

    Antike Begabung: Kampfkünstler
    Rang: Dämonenbesitzer
    Dämon: Schwarzer Löwe
    Energie: Finsternis
    Region: Yami
    Volk: Mensch
    Alter: 15-16
    Geburtstag: 12. Mai

    Laura ist ein freundlicher Dickkopf. Immer wenn sie sich was in den Kopf gesetzt hat, kann niemand sie mehr davon abhalten. Außerdem ist Laura ziemlich verpeilt und sagt öfter unüberlegte Sachen, die sie aber nie böse meint. Mit einer geduldigen und irgendwie süß tollpatschigen Art schafft sie es trotzdem eigentlich schnell neue Freundschaften zu finden, obwohl sie sehr schüchtern ist.
    Dennoch ist sie sehr nah am Wasser gebaut und reagiert sehr leicht über, was gerade ihrem engeren Freundeskreis häufig zum Verhängnis wird. Laura hasst diese Eigenschaften an sich selbst.
  • Charakter
    Lissi Tieges

    Antike Begabung: Kampfkünstler
    Rang: Dämonenbesitzer
    Dämon: Blauer Wolf
    Energie: Wasser
    Region: Eau
    Volk: Mensch
    Alter: 15-16
    Geburtstag: 21. März

    Der unheimlich selbstbewusste Faulpelz hat nach Lauras Ansicht einen eindeutigen Minderwertigkeits-Komplex, da sie schon einige „Erfahrungen“ mit Jungs hatte, bei denen die meisten anderen Mädchen bis frühestens siebzehn warten würden. Lissi ist immer gut gelaunt und, auch wenn man ihr das nicht ansieht, eigentlich sehr schlau.
  • Charakter
    Öznur Albayrak

    Antike Begabung: Magier
    Rang: Dämonenbesitzer
    Dämon: Roter Fuchs
    Energie: Feuer
    Region: Monde
    Volk: Mensch
    Alter: 16-17
    Geburtstag: 31. Oktober

    Entsprechend ihres Elements ist ihr Temperament und noch dazu ist Öznur sehr selbstbewusst. Trotz ihrer „feurigen“ Art kann sie auch sehr sanft und hilfsbereit sein.
  • Charakter
    Susanne Tieges

    Antike Begabung: Magier
    Rang: Dämonenbesitzer
    Dämon: Pinker Bär
    Energie: Heilung
    Region: Eau
    Volk: Mensch
    Alter: 15-16
    Geburtstag: 20. März

    Susanne ist Lissis genaues Gegenteil. Bescheiden und intelligent. Außerdem etwas schüchtern und kein bisschen so „aufdringlich“. Susanne ist genauso fürsorglich und mitfühlend wie Carsten und immer hilfsbereit.
  • Charakter
    Eufelia Ryū no chi

    Antike Begabung: Kampfkünstler und Magier
    Rang: Dämonenbesitzer
    Dämon: Farbloser/Durchsichtiger Drache
    Energie: Blitz
    Region: Katiga
    Volk: Mensch (?)
    Alter: wüsstet ihr wohl gerne ;P
    Geburtstag: 29. August

    Eufelia hat viele Punkte mit ihrem Schüler gemeinsam. Meist ist sie die Ruhe in Person und ebenso sehr ehrgeizig. Sie erwartet viel von sich selbst und diese Erwartungen richtet sie auch an die Personen in ihrem Umkreis. Eufelia hasst Unehrlichkeit und kann entsprechend unangenehm werden, wenn sie merkt, dass jemand in ihrer Gegenwart versucht zu lügen. Dafür spricht sie aber sehr gerne in Rätseln. Eufelia ist eher praktisch und weniger emotional veranlagt, weshalb sie häufig sehr kalt und unnahbar rüberkommt. Doch man sollte sich von dieser Fassade nicht täuschen lassen. Insgeheim hat sie ein großes Herz und wünscht sich, dass es ihren Freunden und ihrer Familie gut geht. Und dafür ist sie gerne bereit bis ans äußerste zu gehen.
Kommentare zu dieser Fanfic (171)
[1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9]
/ 9

Kommentar schreiben
Bitte keine Beleidigungen oder Flames! Falls Ihr Kritik habt, formuliert sie bitte konstruktiv.
Von:  Regina_Regenbogen
2021-05-08T13:31:38+00:00 08.05.2021 15:31
Yay! Ein Kapitel aus Lissis Sicht! 😍
Es ist so cool, ihre Gedanken über die Problemkinder zu erfahren! :D
XD Annes Reaktionen, herrlich! Und wie Lissi damit umgeht! XD XD XD Mann, Janine, musstest du den Moment unterbrechen?
Wow, da hat Jack tatsächlich Recht. Die Leute hätten bestimmt Panik bekommen.
Da hat Jack schon wieder Recht. Man merkt da schon, dass er älter ist als die anderen und mehr mitgemacht hat. Benni war ja auch immer reifer, hat sich aber nicht durchsetzen können.
Ich bin überrascht, dass Laura diese Politikerin nicht angegriffen hat. XD
Oh nein, ausgerechnet Carsten. 🙈 Waaaaah!
Oooooooh, Laura! Ich heul gleich mit. Wer hätte geglaubt, dass sie einmal diejenige wäre, die die Hoffnung hoch hält? 😭💖
Oh mein Gott, dass Susanne und Jack genau die Worte von Benni verwenden!
Großen Respekt an Ariane, die die Ruhe bewahrt.
Äh ja, warum, Eagle, du Vollidiot, weil ihr alle in Indigo seid und Mars das weiß? Alter, du bist wieder so ein Trottel!
Erdkunde! XD XD XD Jack, I love you!
Wieso sind unsere Feuer-Ladys nur so unsportlich? XD
XD Sehr schön, dass Lissi ihren Humor behält. Wobei ich mir eher Sorgen mache, dass Janine Jacks Hand nehmen muss. Sie ist momentan der Charakter, den man am schlechtesten einschätzen kann.

Mal wieder ein spannendes Kapitel. Ach Carsten! Aber so schön zu sehen, wie sehr Laura an Benni glaubt! 😭💖
Aber Eagle... grr... ich versteh ja, dass er eben nicht denkt und immer nur gleich aggressiv ist, aber hilfreich ist das nicht. Naja. Ich bin gespannt.
Antwort von:  RukaHimenoshi
08.05.2021 20:28
Hihihi, ich freue mich immer, wenn sich jemand über Lissi freut. Sie ist in so einen Queen-Status gerückt, dass sie auch bei mir inzwischen von den Mädels an der Spitze steht... Und am Anfang mochte ich sie so mit am wenigsten! X'D Ach, Lissi ( ̄▽ ̄)❤

Eigentlich ist es ja ganz gut, dass Janine den Moment "zerstört" hat, bevor Anne Lissi tatsächlich noch ihre Liebe zeigt. XD Wobei das vermutlich eeetwas nach hinten losgehen würde, so wie wir Lissi kennen, also... Ach Menno, Janine! XD

X'D X'D X'D Laura und Jack haben jetzt schon mehr als genug Gemeinsamkeiten, Mord an einem politisch hohen Tier sollte da lieber nicht auch noch dazugehören. XD

Ich glaube das hat sich in dem Moment jeder gedacht, auch Jack selbst als er die Punkte aufgelistet hat. "Okay, also starker Kämpfer, präzise Angriffe, hat Ahnung von Medizin... Shit." XD
Und ja, Laaauraaaaa!!! இ௰இ Irgendwie hatte sie in gerade diesen beiden Kapiteln solche wunderbaren Glanzmomente (´▽`ʃ♡ƪ)

Eigentlich finde ich Eagles Wutausbruch (zur Ausnahme mal XD) ziemlich nachvollziehbar. Im Prinzip war es ja genau das, was er befürchtet hatte als sie nach dem Angriff auf die Coeur-Academy nach Indigo gekommen sind -wo man sich natürlich auch über seine Reaktion aufgeregt hat- und jetzt bewahrheitet sich das tatsächlich. Das muss schon echt schlimm für ihn sein, da im Prinzip nun jeder Tod eines Indigoners aufgrund dieser Entscheidung beruht, der Truppe doch in Indigo einen Unterschlupf gegeben zu haben. Nur wie wir Eagle halt so kennen, lässt er das leider direkt wieder an jemand Unschuldigem aus. ^^"
Antwort von:  Regina_Regenbogen
08.05.2021 20:43
XD XD XD XD XD Ahahahahhahaha, der Spruch "Mord an einem politisch hohen Tier" Zu geil!!!! XD XD XD

Ja, aber da denkt Eagle einfach nicht weitreichend genug. Schlussendlich gab es keine Alternative. Und außerdem war ein Krieg absehbar. Es ist also nicht so, als hätte Indigo ungeschoren davonkommen können, sondern nur so, dass Indigo nun direkt die Dämonenbesitzer als Unterstützung hat. Ich habe den Eindruck, dass Eagle die ganze Truppe einfach auch nur als eine Horde hirnloser Teenager ansieht, und da kann man ja wohl wütend werden, schließlich ist er ja wohl der Hirnloseste von allen!
Antwort von:  RukaHimenoshi
08.05.2021 20:56
X'D Ich war mir gar nicht bewusst, dass das witzig war. XD

Ja, das stimmt natürlich absolut. Und Mars hätte Indigo vermutlich so oder so angegriffen, einfach da die Region mit so einem jungen Häuptling gerade "geschwächt" ist -und auch, um Eagle aus Prinzip eins auszuwischen XD
Und den Vorteil die direkte Unterstützung der anderen Dämonenverbundenen sicher zu haben... Jaaa, da hat sein Hirn erst recht schon längst abgeschaltet. X'D
Ich würde trotzdem nicht zu hart mit ihm ins Gericht ziehen wollen (ja, ich habe gerade irgendwie einfach das Bedürfnis ihn zu verteidigen XD), da Eagle halt selbst nach wie vor in dieser verletzlichen Lage ist - und vermutlich eher wie im Janine-Stil seinen Ärger an den anderen auslässt, der in Wahrheit eigentlich gegen sich selbst gerichtet ist, weil er eben selbst mit dieser Situation gar nicht klarkommt und Dampf ablassen muss. Und dann wirft er den Leuten nun mal Sachen vor, die nicht stimmen-was er ja auch selbst weiß. Genauso wie als er Carsten damals unterstellt hatte ihn hintergehen und die Federkrone an sich reißen zu wollen, das kann an Hirnlosigkeit ja ohnehin nicht übertroffen werden. XD
Antwort von:  Regina_Regenbogen
08.05.2021 21:12
Ich verurteile den Jungen ja gar nicht, ich möchte ihm nur eine liebevolle Kopfnuss geben und ihn freundlich anschreien, ob er noch ganz bei Trost ist. :'D Aber ich überlasse es einfach Ituha.
Antwort von:  RukaHimenoshi
08.05.2021 22:33
X'D Sie würde zumindest was den spürbaren Effekt betrifft mehr bewirken.
Aber versuchen kannst du's natürlich trotzdem gerne. Eagle kann jede Kopfnuss gebrauchen, die er kriegen kann. ;D
Von:  totalwarANGEL
2021-05-02T19:30:51+00:00 02.05.2021 21:30
Glückwunsch zum 100. Kapitel!
Es wird zwar noch eine Weile dauern, bis ich hier ankommen und es lesen werde, aber ich wollte das schon mal los werden.
Antwort von:  RukaHimenoshi
02.05.2021 21:35
Vielen lieben Dank!!! \(^-^)/
Moment einmal... Stimmt, das ist das 100. Kapitel! Aaaaaaaaaah, irgendwie haut mich diese Erkenntnis gerade voll um! XD (Hättest du's nicht gesagt wäre mir gar nicht aufgefallen, dass das 100. Kapitel ja eigentlich was total Besonderes ist! /(°o°)\ X'D)
Antwort von:  Regina_Regenbogen
05.05.2021 23:10
/(°o°)\ Woaaaah!!! Glückwunsch!
Wie cool, dass dir das aufgefallen ist, totalwarANGEL! Du bist immer so aufmerksam! (´▽`ʃ♡ƪ)
So genial, Laura!
Von:  Regina_Regenbogen
2021-05-02T13:56:31+00:00 02.05.2021 15:56
Oh, ich dachte erst: Träumt Jack? Dann dachte ich, oh, eine Rückblende, wie schön, Benni wiederzusehen! Yay! Und dann: Albtraum!!!! 😱
Ich finde es voll cool, dass man schon wusste, dass Herr Bôss auch da sein muss, weil er Jack immer Valentin nennt. Das ist so ein schönes Detail.
Und schön, dass das Thema Psychotherapie noch mal angesprochen wurde und Jack klar macht, wie unglaublich stark es ist, so eine Therapie anzufangen und durchzuziehen.
Oh, ich mag Risa, sie denkt wie ich! XD Endlich ist Carsten da! Und ich liebe Lissis Reaktion darauf. So würde ich auch reagieren. ;D
Yes! Jack Striptease! XD Und der Gedanke, dass Lissi darauf stehen würde! XD XD XD Definitiv! Auch sehr genial, dass Jack schlecht im Werfen ist. Ok, man wusste, er ist nicht so sportlich, trotzdem ist es süß.
Och wie süß! Herr Bôss ist so ein Papa für Jack! Ich liebe es! <3
Dryadenmädchen, du stellst die richtigen Fragen! Und schön, dass Eagle jetzt versteht, warum Jack seinen Vater getötet hat.
Yay, noch ein Carsten x Ariane Shipper! (´▽`ʃ♡ƪ)
Ah, endlich erfahren wir mal, woher Herr Bôss Jack kennt! ... zumindest in Ansätzen. Immer diese Rätsel. Lissi, klär mich auf! Schön, dass Jack Lissis Scharfsinn erkennt! :D
Es ist echt ein tolles Detail, dass man erkennt, dass es nicht Benni ist, weil Benni nie Leder tragen würde.
Jacks Eindrücke durch seine Gabe sind wirklich interessant.
Faszinierend, wie Mars sich quasi auch selbst als Jacks Vaterersatz sieht.
Lauraaaaaa!!!!!!! (❤o❤) Oh mein Gott! Ich feiere Laura so! Und es gibt total Sinn, dass sie am besten darin ist, mit Benni zu kämpfen! Oh mein Gott! Yes!
Oh Mann, Mars weiß echt, Jacks Ängste gegen ihn einzusetzen.
Eaaaagle! Du Volldepp! Das hat doch null mit Jack zu tun! Raaaah!
Oh, Jacks Gefühle wegen seiner Freundschaft zu Benni und Carsten sind so schön.
Ich liebe Risa! <3 Ich hatte echt für einen Moment Panik, dass sie sterben würde und dann dachte ich: Das kannst du mir nicht antun! Puh! Ach, das war süß. Ooooooh, Risa und ich haben definitiv den gleichen Geschmack! XD XD XD Ich feier sie!
Oh ja, lieber Herr Bôss, sag dem Jungen das mal!
Oh mein Gott. Jetzt jetzt fehlen mir die Worte...
Ich hatte gar nicht auf dem Schirm gehabt, dass Jack eine Schwester gehabt hatte, wahrscheinlich hatte seine Mutter sie direkt abgegeben? Oder hab ich das einfach übersehen, erinnere mich nicht mehr? Ich bin durcheinander. Zu viele Gefühle. *schnief* Zu viel... Und Jacks Reaktion darauf! (┬┬﹏┬┬)




Antwort von:  RukaHimenoshi
02.05.2021 17:16
Oh wie schön, ein Live-Ticker! (´▽`ʃ♡ƪ)

Niiiice, dass das mit dem Albtraum tatsächlich nicht direkt klar war! Ich hätte nicht gedacht, dass das wirklich so gut klappt XD Es sollte schon so ein Mix aus einer Art Rückblende und Traum werden, getriggert dadurch, dass Jack den Dank im letzten Kapitel nicht annehmen konnte/wollte und ich mir gut vorstellen kann, dass Benni sich bei Jack damals tatsächlich bedankt hatte und er auch damals schon Schwierigkeiten hatte es anzunehmen. (Süße Info am Rande: Jack selbst bedankt sich recht häufig bei den anderen, gerne auch für Kleinigkeiten இ௰இ) Und ich wollte natürlich auch nochmal verdeutlichen, wie krass ihn die Sache mit Benni mitnimmt. Das kann man nicht oft genug hervorheben. ಥ_ಥ

Hahaha, der Striptease musste einfach nochmal aufgegriffen werden. X'D Wobei das ja leider nur grumpy-Jack war aber gut, man kann nicht alles haben. XD (Jack ohne Kaffee war übrigens eine meiner liebsten Szenen überhaupt. Er ist so knuffig grummelig und neben der Spur! :'D)

Für Eagle ist diese Situation sicherlich härter, als er es sich anmerken lässt bzw. lassen will. Er ist ja nicht grundlos kurz vorm Losheulen. Eigentlich finde ich es traurig, dass ich ihm in diesem Moment nicht noch mehr Aufmerksamkeit schenken konnte -weil bei Jack verständlicherweise dann auch eher der Fokus auf Carsten liegt- aber Eagle hatte ja genauso wie Öznur (und früher auch Anne) keine wirkliche Ahnung von der Folter im FESJ gehabt, da er zu diesem Zeitpunkt schon weg war. Die anderen wussten bereits von Lissi, dass Jack Narben hat und dass Carsten dadurch auch welche haben könnte. (Hatte ich glaube ich schon mal erwähnt, aber egal. XD) Eagle hat den ganzen Part mit der Folter also eigentlich erst in diesem Moment erfahren. X_X

Ehrlich gesagt frage ich mich, wer von diesen Leuten Ariane und Carsten eigentlich nicht shippt. X'D Ich finde es aber auch süß, die Beziehung der beiden aus Jacks Sicht zu reflektieren. Er hat Ariane ja auf der Abendgesellschaft offiziell kennengelernt, wo sie sich noch als Carstens Freundin ausgegeben hatte und neben den üblichen Konfrontationen dann halt auch der Moment am See, wo er ja direkt so war "will euer Date nicht stören" X'D Und jetzt betrachtet er die zwei und denkt sich nur: "Ach kommt schooooon!!!" Und das ist aus der Sicht eines (Ex-)Bösewichts! X'D

Jetzt, da du es ansprichst: Jacks Sicht auf Lissi ist auch verdammt cool zu reflektieren. Im Prinzip war ihr erster prägender Eindruck auf ihn auch bei der Abendgesellschaft gewesen, wo sie Lukas die Informationen entlocken wollte. Während also der Rest Lissi als das versaute Prinzesschen kennengelernt hat, hat Jack sie direkt als ernstzunehmende Gegnerin gesehen und vermutlich auch sofort respektiert, da ihre Stärke eben nicht in Muskelkraft oder Geschwindigkeit liegt, sondern viel verborgener und dadurch auch bedrohlicher ist. Und der zweite richtige Eindruck war im Prinzip schon der, wo sie direkt durchschaut hat was mit Frau Reklöv abgeht und dass Jack unter schwierigen Familienbedingungen gelitten hat. Erst danach hat Lissi ja überhaupt einen ihrer Sprüche gerissen (dafür den besten von allen! X'D). Ich glaube eigentlich nicht, dass sich Jack von ihrer "Dummerchen-Fassade" hätte täuschen lassen, dafür hat er genauso wie Benni einen viel zu guten Blick. Aber es ist irgendwie trotzdem schön. Ich liebe die Beziehung der beiden einfach. 🥰
Uuuund natürlich auch die von Herr Bôss und Jack, aber das ist ja nichts Neues. 😭😍

Jaaaaaaaaa, ich freue mich, dass du Lauras Einsatz so abfeierst!!!!! q(≧▽≦q) Es ist halt immer wieder schön, sie von ihrer starken Seite zu zeigen. Und dass sie auch einfach mal nebenbei Jack das Leben gerettet hat. (´▽`ʃ♡ƪ) Und ja, so gut Benni ist, Mars kann nach all dem ja auch nur auf sein "Muskelgedächtnis" zurückgreifen. Und den Kampfstil kennt Laura von allen halt am besten. o((>ω< ))o (Und Carsten aber... Na ja... 🙈)

Ja, Risa hatte Plot-Armor bekommen müssen, sie ist einfach ein viel zu süßer Engel 🥰 (Und inzwischen ja sogar deine Identifikations-Figur geworden X'D)
Dass Jack eine Schwester hatte wusste er ja selbst nicht, zu dem Zeitpunkt war er bereits im FESJ (er ist 12 Jahre älter als sie) und bei ihrem ersten Auftritt damals wurde bereits gesagt, dass sie ein Jahr nach der Geburt in ein Kinderheim kam. Ich hatte immer versucht Andeutungen fallen zu lassen, also dass sie aus Terra ist und auch, dass "niemand wusste, wer ihre leiblichen Eltern waren und ob diese überhaupt noch lebten" oder auch dass sie wie Jack Linkshänderin ist. Und so ein bisschen hab ich auch mit dem Charakter gespielt :3 Uuuund, dass beide Carsten einfach lieb haben. (´▽`ʃ♡ƪ)
Tatsächlich hatte ich auch ursprünglich geplant es nie offiziell werden zu lassen, sondern dass man sich das so als "könnte es sein, dass?" zurechtbasteln kann. Aber Mars hatte mir dann ganz plötzlich nen Strich durch die Rechnung gemacht. ^^"
Antwort von:  Regina_Regenbogen
08.05.2021 14:21
Ooooh, Jack x Benni Bromance! I love it! Die zwei! Ich dachte mir schon, dass es eine Mischung aus Rückblende und Albtraum ist. Fand ich sehr genial!
Oh, Jack. *schnief*

XD Ja, Jack ohne Kaffee ist echt knuffig.

Oh gosh, war mir in dem Augenblick gar nicht klar, dass Eagle das erst in dem Moment versteht. 😱 Also ich fand schon, dass man mitbekommen hat, wie sehr das Eagle mitgenommen hat. Es braucht ja nicht immer großer Worte oder viel Fokus, um das zu sehen. :D

Wie? Hat Jack den Moment am See mitbekommen? Oder gab es einen anderen Moment am See?
Aber ja, alle shippen die zwei. XD
Ach, Jack und ein Bösewicht, der ist nur missverstanden und unter die falschen Leute geraten. Und hat eben Posttraumatisches Stress-Syndrom.

Oh ja! Ich freue mich so, dass jemand Lissi wirklich mal zu schätzen weiß! Auch wenn Jack ihr das nicht gerade zeigt. XD Aber so ist er halt. Lissi könnte damit höchstwahrscheinlich eh nicht umgehen, wenn jemand ihr sagen würde, dass er sie durchschaut. Sie war ja bei Benni schon ziemlich überrascht. :)

Ich finde es einfach so toll, dass Laura einfach nicht versteinert ist, sondern wirklich ihre Löwinnen-Qualitäten gezeigt hat! Hach! So schön! Benni wäre sooooo stolz auf sie! 😭

XD Mädchen mit Augenproblematik, das Carsten und Jack liebt - jepp, absolute Identifikations-Figur! Wobei ich nicht Jacks Schwester sein will, das wäre mir zu pervers. XD XD XD
Ja, ich weiß noch, dass ich mich die ganze Zeit gefragt habe: Wer ist dieses Kind? Was ist das Geheiminis? Wer sind die Eltern? Wissen will!
Noooo! Ich bin so froh, dass du das offiziell gemacht hast! Sonst hätte ich dich löchern müssen: Wer ist Risa!
Hehe, Mars ist also doch zu was "gut". XD Wenn er das wüsste!







Antwort von:  RukaHimenoshi
08.05.2021 20:10
Die Szene am See die ich meinte war die in "Nur ein kleiner Schritt", kurz vor Eagles Krönungszeremonie. Liegt also inzwischen auch etwas zurück. ;)
Aber ja, im Herzen war Jack eigentlich immer ein guter Junge. (´▽`ʃ♡ƪ)
Ich denke schon, dass er Lissi das in gewisser Weise zeigt, dass er sie für ihre "geheimen" Stärken respektiert. Nur halt nicht so direkt, wie Benni es gemacht hatte. Gerade bei dem Part ob "Das wollt ihr gar nicht wissen" nun seine Standardantwort wäre, hat man hoffentlich schon gemerkt, dass sich die beiden 'auf einer Ebene' unterhalten Vielleicht kann sie auch gerade deshalb so gut mit Jack umgehen? Da sie weiß, dass er sie schon längst durchschaut hat, er es aber nie so direkt ansprechen würde. Oh Boy, die Beziehung der beiden ist einfach auf einem anderen Level. XD

Hahaha, es muss ja nicht alles übereinstimmen, du darfst Jack selbstverständlich nach wie vor sexy finden. ;D
Und ja, endlich war Mars auch mal zu was zu gebrauchen! X'D
Antwort von:  Regina_Regenbogen
08.05.2021 20:18
Ach, ich liebe Lissi mit Jack! 😍
Und nachdem Janine gerade so eine, naja, schwierige Phase durchmacht, ist es mir lieber, wenn Lissi in seiner Nähe ist. Sorry, Janine, aber ich würde immer Jack dir vorziehen und du tust ihm gerade nicht gut. Bleib weg von ihm! ;P
Antwort von:  RukaHimenoshi
08.05.2021 20:31
X'D X'D X'D Leider etwas schwer, wenn sie gemeinsam als Gruppe unterwegs sein müssen. Aber dafür haben wir ja noch die Queen, um das auszugleichen. (´▽`ʃ♡ƪ)
Aber ich finde es richtig schön, dass du Ninie nicht direkt zu verurteilen scheinst. Irgendwie freut mich das voll! q(≧▽≦q)
Antwort von:  Regina_Regenbogen
08.05.2021 20:39
Naja, ihr Verhalten ist schlüssig. Sie hasst sich selbst und die ganze Welt gerade. Das kann ich nachvollziehen. Sie hat das letzte Zuhause verloren, das sie noch hatte. Und es ist einfacher, jemand anderem die Schuld daran zu geben, als sich mit der Trauer auseinanderzusetzen und der Hilflosigkeit.
Eigentlich traurig, dass sie bisher nicht mehr Screentime gekriegt hat, um das Ganze zu verarbeiten. Gerade ist sie ja ein genauso großes Sorgenkind wie die Jungs.
Die Junge nehmen so viel Platz ein! XD Aber ich liebe die Jungs, daher beschwere ich mich nicht. Und es sind einfach zu viele Sorgenkinder. :'D
Antwort von:  RukaHimenoshi
08.05.2021 20:46
Das hast du sooo schön gesagt 😭💕

Vielleicht sollte ich meine Geschichte doch lieber in Sorgenmädchen und -jungs umbenennen... XD 🙈
Antwort von:  Regina_Regenbogen
08.05.2021 20:55
XD XD XD Es würde auf jeden Fall genauso gut passen. XD XD XD
Dämonische Sorgenmädchen und -jungs. XD XD XD
Von:  totalwarANGEL
2021-04-25T17:51:53+00:00 25.04.2021 19:51
Gelangweilt im Unterricht Mangafiguren in den Block kritzeln. I can relate to that. ;)
Ha ha, Lissi. Sofort auf den Punkt.
Ich spüre männerhassende Tendenzen...
6 Mal die Woche Sportunterricht?! Also ich würde sterben!
Arme Laura. Kann man da nicht mit irgend einer Hexerei etwas nachhelfen? XD
Was? Ein noch größeres Flittchen als Lissi? Jetzt wird es interessant.
Man, diese merkwürdigen Kosenamen machen mich fertig.
Fräulein Bordell. XD
Uh, eine gewalttätige Schlampe. Bitchfight!
Laura macht sich einfach zu viele Gedanken. An der Schule ist doch niemand normal. Ich denke nicht, dass die anderen jetzt anders über sie denken. Was jetzt wohl gleich von der Direktoren-Doppelspitze kommen wird...
Antwort von:  RukaHimenoshi
25.04.2021 20:56
XD Ich frage mich im Nachhinein auch, was ich mir bei diesem Höllen-Stundenplan gedacht hab. Es sollte halt eine anspruchsvolle Schule sein. Also aus meiner Sicht: Viel Sport. X'D (Jetzt mit etwas mehr Ahnung davon... Regenerationswochen hätten da schon mal sein müssen. ^^")

Sehr gut, ich sehe, Lissi hat direkt den richtigen Ruf bei dir. ;)

Hahaha, das nennst du zu viele Gedanken? Das war noch harmlos, Laura kriegt das deutlich besser hin. X'D
Von:  Regina_Regenbogen
2021-04-24T13:09:29+00:00 24.04.2021 15:09
Echt praktisch jemanden vom gegnerischen Lager im Team zu haben. Go, Jack! XD
XD XD XD Die Mettigelchen-Fraktion - ...Ich will ihn umbringen. XD XD XD So geil!
Finde diese ausgleichende Gerechtigkeit mit den Spalten sehr genial. Super Idee! Auch das mit der Energie als Schicht der Haut! :D
Es ist herrlich, Eagles Sicht auf Jack zu sehen. XD
Oh, das ist voll schön, dass Eagle nicht denkt, dass Öznur dumm ist, sondern dass sie das Gespräch in ihrem Zustand nicht richtig verfolgen konnte. Ooooh! Das ist so süß! Er ist ein guter Freund.
XD Jack und Eagle, I love it!
Wow, das ist echt faszinierend, diese Beziehung zwischen Jack und Mars... Gruselig. Armer Junge.
XD XD XD Lissi!!! Yes! Ich liebe sie. Der Junge braucht eine Umarmung, ob er will oder nicht! XD XD XD Go, Lissi!
Oh ja, Eagle, noch ein Sorgenkind.
Voll niedlich, wie Jack Laura durch Haar gewuschelt hat, und das mit dem Wissen, dass er total an Benni hängt und Laura ja Bennis große Liebe ist. Ach. Schnief.
Auch schön, dass Susanne klar gemacht hat, dass es ihnen nicht nur um Carsten geht.

Oh, voll lieb, wie viel Mühe sich Eagle mit Öznur gibt. Ooooh, und für den Satz, dass Öznur nicht vergleichen soll, wem es besser oder schlechter geht, etc. gehört er wirklich geknuddelt! Oh, ich bin stolz, wie reif er geworden ist!
XD Apropos Öznur hat offenbar das gleiche gedacht, äh, nur ein bisschen mehr. XD XD XD XD

Antwort von:  RukaHimenoshi
24.04.2021 15:59
Hehe ja, noch dazu gehörte Jack ja zu denen, die in der Hierarchie im Prinzip direkt unter Mars standen. Die haben sich damit also nen ziemlich großen Fisch geangelt. XD

Es freut mich, dass dir Eagles Sicht so gut gefallen hat. :'D Die Interaktionen zwischen den beiden sind halt auch einfach goldwert, wenn der eine den anderen nicht gerade mal umbringen will. Aber irgendwie liebt Jack es, das Mettigelchen zu provozieren. XD (Er lässt sich halt auch so toll ärgern ( ̄y▽  ̄)╭ )

Oh ja, Jack ist auch so jemand, der geknuddelt gehört. 💕 (Lissis Gedanken führen wir lieber nicht weiter fort. XD)
Haha, kommen da gerade leichte Jack x Benni Shipping-Vibes rüber? (¬‿¬) XD Aber ja, Jack und Laura sind eine absolut niedliche Kombi, ich liebe es, wenn sie miteinander interagieren! q(≧▽≦q) Irgendwie sind die beiden direkt auf einer Wellenlänge und noch dazu haben sie halt diese besonderen Verbindungen zu Benni und Carsten, jeder auf seine Art. (´▽`ʃ♡ƪ)

Ja, das ist immer so eine richtig blöde Gradwanderung bei Jack und Carsten. Dadurch, dass sie sehr ähnliche Schicksale hatten ertragen müssen, verknüpfen sich die Szenen immer so stark und man muss aufpassen, beiden gerecht zu werden. X_X Ach, diese Sorgenkinder! ^^"

Hihihi und ja, ein Hoch auf Eagle!!! \(@^0^@)/ Er kann so ein Schatz sein und verdient eigentlich auch ganz viel Liebe!(ノ◕ヮ◕)ノ*:・゚✧ Also... Halt in angemessenem Rahmen. XD (Und, wenn er nicht gerade mal wieder ausrastet ^^")
Aber irgendwie war es einfach mal wieder Zeit für so eine Szene (frag mich nicht, wieso - es musste sein XD) und es passt ja zu den beiden, dass sie in so schwierigen Zeiten umso mehr die Nähe des anderen suchen, besonders zu Öznur. XD
Antwort von:  Regina_Regenbogen
24.04.2021 16:19
Ja, die temperamentvollen lassen sich immer so schön ärgern. XD Und besonders diese Wind-Leute! XD XD XD
XD Wer kann es Lissi verdenken?!
*hust* Ich und Benni x Jack. Wie kommst du denn darauf? *hust*
Oh ja! Sie lieben die gleichen Menschen! (´▽`ʃ♡ƪ)

Ich finde, du hast das super gelöst! <3

Ja, Eagle kann echt lieb sein. Hat mich richtig gefreut, dass man das mal wieder zu sehen bekommen hat, nachdem ich ihn vor Kurzem noch gerne eine reingehauen hätte, damit er wieder zur Vernunft kommt. XD
Heißt es nicht, man soll sich körperlich betätigen, wenn man starke Emotionen verarbeiten muss, damit das Adrenalin abgebaut wird? Also Öznur: Alles richtig gemacht! XD
Diese Art körperlicher Zuwendung ist ja bekanntlich gut dafür Stress abzubauen und passt super zu den beiden. ;D
Antwort von:  RukaHimenoshi
24.04.2021 16:36
Aber echt! Was haben diese Wind-Leute an sich, dass man sie so gerne ärgert?! /(°o°)\ X'D Haha, aber Feuer will man eigentlich gar nicht wütend machen und Erde genauso wenig, denn wenn die mal wütend werden dann gnade dir Gott. :'D ... Wasser ist schon wieder so wenig greifbar in diesem Punkt. ô.O Ich hätte gesagt man kann sie wütend machen, aber nur wenn man weiß, wo man ansetzen muss, also was sie triggert. XD

X'D Keine Ahnung, was sich mein verrückter Kopf da nur gedacht hat. Bzw. mein Shipper-Herz. ;D

Oooh ja, Eagle braucht so tolle Szenen einfach aus dem Grund, da man ihm so häufig eine reinhauen will. Da vergisst man schnell, was für ein lieber Typ er eigentlich ist. X'D
X'D X'D X'D X'D Das hab ich noch nicht gewusst! XD (Also es ist absolut logisch, aber die Begründung kannte ich bisher nicht. XD) Aber ja, alles richtig gemacht, Öznur. XD
Und für Eagle ist das auch ein deutlich einfacherer Weg, mit Öznurs Gefühlen umzugehen. Er weiß ja selbst, wie schwierig es ihm fällt geduldig zu sein. Zum Ausheulen sollte man sich da lieber an den kleinen Bruder wenden, der ist durch Laura ohnehin ein Experte auf diesem Gebiet. ^^" (Oder an Benni natürlich! :'D)
Antwort von:  Regina_Regenbogen
25.04.2021 00:48
XD Unsere beiden Wind-Leute reagieren einfach so expressiv, deshalb ärgert man sie gerne, um diese Reaktion zu sehen.
Feuer-Leute sind ja schnell mal feurig wütend, aber oh ja, bei den Erd-Leuten muss erst mal einiges passieren, ehe sie durchdrehen, aber dann. Die Vorstellung eines richtig wütenden Justins ist schon beängstigend. XD
Stimmt, sehr schön beobachtet bei Wasser. XD Wasser kann halt auch umschwenken zu Eis oder sehr toben.

XD Benni und Jack sind halt so süß zusammen!

Ich will ihm zwar öfter eine reinhauen, weil er so bescheuert sein kann, aber ich mag ihn ja trotzdem irgendwie. Er ist halt ein Lieber und gleichzeitig so ganz anders als ich, dass ich ihn mag, mir aber nicht vorstellen könnte, mit ihm befreundet zu sein. :'D Aber als Charakter ist er mir definitiv ans Herz gewachsen!
Was haben unsere Luft-Leute nur für Probleme mit Geduld? XD
Aber ich fand, dass er da schon sehr geduldig war, da muss man ihn doch echt mal loben.
XD XD XD Aber gerade weil Eagle eben nicht so ein tröstender Typ ist, war die Szene umso aussagekräftiger, dass er sich eben doch ihr zuliebe zusammenreißt. Bei Carsten und Benni wäre man die Einfühlsamkeit bzw. die stoische Geduld ja gewöhnt. ;D
Antwort von:  RukaHimenoshi
25.04.2021 10:42
Hihihi, wunderschön beschrieben. XD
Oh Gott ja, man hat ja Carsten und Jack bereits richtig wütend erlebt, wo es fast schon Menschenleben gekostet hätte bzw. gekostet hat. Da hab ich ein bisschen Angst, wann mal Justin seinen Ausraster bekommt. °___°

Hihihi, es wurde ja schon einige Male erwähnt, dass sich die beiden ziemlich ähnlich sind. Aber sie dann halt auch so harmonisch zu erleben ist nochmal was Anderes. (´▽`ʃ♡ƪ) Besonders, da Benni von Jack ja durch dessen Humor dazu ermutigt wird, auch seine lockere/sarkastische Seite mehr auszuleben. Bei Carsten achten beide ja doch nochmal mehr drauf, ihn nicht zu sehr in unangenehme Situationen zu befördern. Aber was die gegenseitigen Schlagabtausche betrifft, da werden die Samthandschuhe ausgezogen. (*^▽^*)

Ja stimmt, riesigen Respekt an Eagle. In dem Moment ist er echt über sich hinaus gewachsen. °o°
Haha, na ja, die Luft ist halt dauernd in Bewegung und da ist ruhig warten natürlich ein riesen Problem für unsere Guys. XD (Echt süß, wie viele Gemeinsamkeiten man über die Elemente bei den Charakteren findet. Feuer, Wasser und Erde passen auch wieder gut zu allen Betroffenen X'D)
Haha, das stimmt auch, bei Carsten und Benni weiß man ja, dass sie das können. Wobei Benni in seiner Tröster-Rolle auch immer wieder knuffig ist. Da er halt doch so Probleme hat, die Gefühle anderer nachvollziehen zu können -auch, wenn er deutlich besser geworden ist- ist er in so Momenten doch immer ziemlich überfordert, was man ihm aber natürlich nicht anmerkt. XD Er hat ja dann doch Sorge was Falsches zu sagen oder zu machen (meinte ja sogar mal zu Laura, dass er nicht sonderlich gut im Trösten sei) und sieht dadurch nicht, dass es eben genau diese Engelsgeduld gepaart mit der Fähigkeit gut zuhören zu können ist, die ihn in so Momenten wie bei Laura oder Janine auszeichnen. Ach Benni, er ist so ein Schatz und bekommt viel zu wenig Liebe zurzeit~ o(TヘTo)
Antwort von:  Regina_Regenbogen
25.04.2021 12:25
Oh ja, ich vermisse die Jack und Benni Szenen. Oooooh! Die waren einfach so süß!!!!!!!
Ja, bei Carsten halten sie sich zurück. XD Das war einem irgendwie gar nicht so bewusst, auch wenn es klar ist. Voll lieb von ihnen. Das zeigt, wie wichtig Carsten ihnen ist. <3 Hach!

XD Ja, irgendwie verrückt, dass die Elemente bei unseren Leuten teilweise echte Ähnlichkeiten zeigen. Eigentlich auch lustig, dass Jack rote Haare hat und Justins Haare ja so einen kastanienroten Glanz haben. :D

Oh ja! Benni! Aber dadurch dass er gerade nicht da ist, bekommen die anderen Charaktere mehr Raum. Besonders Jack braucht den ja auch, um in die Gruppe integriert zu werden. Und Carsten ist ja auch so ein Sorgenkind. Wenn Benni da jetzt auch noch dabei wäre, wüsste man ja gar nicht mehr wohin mit den ganzen Sorgen und Emotionen. XD Aber ich freue mich wirklich darauf, wenn er wieder dabei ist. Bennilein. <3

Antwort von:  RukaHimenoshi
25.04.2021 14:18
Ja, ich liebe es, wenn dieses Detail immer mal wieder auftaucht. Wobei es gleichzeitig auch schade ist, denn Carsten kann so verdammt schlagfertig sein und dadurch wird sein Potenzial einfach nicht ausgelebt! Das merke ich immer, wenn ich mir die früheren Kapitel durchlese und er so Hammer Konter von sich gibt - die mich selbst dann überraschen und begeistern! :'D

Haha ja, stimmt. Das fand ich auch irgendwie richtig attraktiv damals als Justin vorgestellt wurde. Dieser rötliche Touch. (¬‿¬)
Da fällt mir auf, wie lustig es ist, dass Vivien und Anne von ihren Augenfarben auch aus der Rolle fallen. Beide haben ja dunkelblaue Augen, wegen Viviens Kräften (und der Haarfarbe) bzw. Annes Dämons würde man aber eigentlich grün vermuten. XD

Ja, bei Jack muss ich allerdings eher aufpassen, dass er nicht zu viel im Fokus ist und dadurch den anderen Charakteren ihre Glanzmomente wegnimmt. XD
X'D X'D X'D Mars wird eigentlich von einer Armee Sorgenkinder attackiert!!! XD Wobei diese Szene von Eagle eigentlich richtig süß ist, wo er Jack als Sorgenkind bezeichnet. 🤭
Antwort von:  Regina_Regenbogen
25.04.2021 14:38
Ja, das ist immer so ein zweischneidiges Schwert. Man braucht eigentlich immer Leute, die einen schonen, und welche, die einen fordern. :D

XD Oho!
Stimmt. Bei Vivien war es einfach so, dass ihre Augenfarbe direkt so ein Violett war, so eine Farbe, die man nicht richtig zuordnen kann. An Grün habe ich tatsächlich bei Vivien nie gedacht. :D Tatsächlich hat nur Vitali eine Augenfarbe bekommen, die explizit zu seinem Element passen sollte. Bei den anderen war das davon total unabhängig. :D
Bei Anne hätten auch bernsteinfarbene Augen gepasst, wegen Sand und so. Aber die dunkelblauen Augen passen zu ihrer tiefgründigen Seite, weil Dunkelblau so etwas ja Untergründiges an sich hat.

XD Ja, Jack ist halt eine Rampensau. XD XD XD
XD Das sollte doch nach Mars' Geschmack sein.
Ja, es war niedlich, dass ausgerechnet Eagle das gedacht hat. :D
Von:  Regina_Regenbogen
2021-04-16T22:43:54+00:00 17.04.2021 00:43
Zocker-Onkel! XD XD XD Geilster Kommentar.
Auch süß, wie unwohl sich Laura alleine fühlt, kann man nachvollziehen.
Oh, das ist echt süß, dass Eagle in dem Moment Öznur wichtiger ist als die Etikette.
Yay! Lissi! Hau sie um!
Oh mein Gott, dass Lauras Vater endlich mal seine Zuneigung zu seiner Tochter zeigt! Yay! Ich freu mich so!
Jack! XD Gibt's was zu gewinnen?
Oh verdammt, dass Jack Chief nicht umbringen sollte, hatte ich auch schon fast vergessen. Klar, dass Eagle da durchdreht, kann ich ihm ehrlich nicht verdenken.
Boah, Florian haut manchmal auch echt geile Sprüche raus. XD
Oh mein Gott, Jack! *schnief* Oh Mann. Genial, wie du es nur angedeutet hast und man nur durch das vorletzte Kapitel versteht, dass Jack hier darauf anspricht, sich das Leben zu nehmen. :'(
Schön, dass selbst Eagle Jack eine zweite Chance gibt und Anne versteht, dass er sich für alles die Schuld gibt.

Wah, das war so emotional mit Jack, ich ... ich könnte fast heulen. Oh Mann. Und das auch noch mit dem Lied, das du mir gezeigt hast, im Hinterkopf. (┬┬﹏┬┬) Oh Jack. Wie er geweint hat. Jack! Der süße Junge. Ich kann das grade nicht in Worte fassen, muss erst noch verarbeiten.

Antwort von:  RukaHimenoshi
17.04.2021 21:42
Haha, Johannes hat Jack während seiner Zeit im Kerker halt echt lieb gewonnen. Und Jack macht seinem Namen auch direkt alle Ehre und spielt nur Tetris X'D (Oooh, übrigens hatte ich hier mit Absicht einen Klassiker verwendet! Auch wenn es nicht so offensichtlich ist, sollte das eine kleine Hommage an Grauen-Eminenz werden. (ノ◕ヮ◕)ノ*:・゚✧❤)

Und ja, es durften in diesem Kapitel mal einige glänzen! \(^-^)/ (Okay, die Queen glänzt sowieso immer (´▽`ʃ♡ƪ) ) Florian hat aber auch einfach seinen Spaß damit, die Regions-Vertreter mit so Kommentaren aufzuziehen. X'D Das ist auch der Punkt, den ich an ihm am meisten mag. Er provoziert diese Leute gerne mal, da er auch weiß, dass das für ihn keinerlei Konsequenzen hat. XD

Es freut mich sehr, wie die Szene mit Jack ankam. Viel Liebe und Kraft zum Verarbeiten! ༼ つ ◕_◕ ༽つ❤ Und ja, als ich dir dieses Lied geschickt hatte, war schon mein Gedanke: "Wenn sie jetzt noch wüsste, wie gut es ausgerechnet zu diesem Kapitel passt... இ௰இ"
Carsten hat Eagle da echt in ne blöde Situation befördert. XD Aber an sich sollten wir eigentlich mal Ariane in diesem Moment die Krone aufsetzen! 👸 (*Lissi zollt Ariane ihren größten Respekt*) Sie hat da so geschickt reagiert, mit ihrem Einwurf, dass es auch einen dritten Weg gäbe und nur durch ihr Gespräch mit Eagle, hatte dieser eine Ahnung was genau da eigentlich abgeht und wie wichtig es nicht nur für Jack sondern auch für Carsten ist, ihm in diesem Moment die zweite Chance zu geben.
Aber der King ist und bleibt hier natürlich Herr Bôss (und Carsten, er ist der Prinz XD), der Jack einfach mal ne geballte Ladung Liebe gibt. Und Cuddles ಥ_ಥ ❤
Antwort von:  Regina_Regenbogen
17.04.2021 23:33
Oh mein Gott, eine Hommage an Grauen-Eminenz! Er wird ausrasten, wenn er das hört! XD Ich fühl mich voll geschmeichelt. Jetzt muss ich mir eine Hommage einfallen lassen. Ich brauche Ideen. Her damit! XD
Im Übrigen finde ich es auch metaphorisch sehr schön, dass er Tetris spielt, da in diesem Kapitel ja viele Teile, die vorher nicht zusammenpassten, zusammenfinden. ;D Yay!

Ja, Florian ist voll die Queen of Bitch. XD

Ich glaube auch, dass ich die Szene noch mal lesen muss, um die ganze Tiefe ausreichend wertzuschätzen von dem, was Carsten und Herr Bôss da getan haben.
Hab es jetzt noch mal gelesen und habe den Eindruck, da steckt noch mehr hinter dem Verhalten von Herrn Bôss und Carsten, als ich es bisher erfassen kann. Würde mich über Hintergrundinfos freuen. :D
Antwort von:  RukaHimenoshi
18.04.2021 00:09
Hahaha, ich glaube, sowas kann nur spontan und intuitiv kommen. X'D
Aber stimmt, krass! Dass er Tetris spielt ist ja nochmal tiefgründiger! Du Interpretations-Genie!!! /(°o°)\

X'D X'D X'D X'D X'D Schon alleine durch diesen Titel ist Florian im Ansehen gerade voll durch die Decke geschossen! XD

Hihihihi, ich kann seeehr gerne etwas ausschweifender werden, was diese Szene betrifft. 🤭
Also zuallererst hoffe ich natürlich, dass diese symbolische Darstellung von "einer dritten Chance" irgendwie rüber kam. Das hatte mir echt Schwierigkeiten bereitet, in einer so emotionalen Szene auch noch eine Erklärung einzubauen. (/▽\) Aber deshalb jetzt nochmal im Detail: Jack hat ja davon gesprochen, dass er seine zweite Chance schon längst vertan hat, was Carstens Argument "Jeder verdient eine zweite Chance" zunichte macht. Herr Bôss ist daraufhin nur noch so nach dem Motto "Hör auf so nen Scheiß zu labern.", nur halt in netter ausgedrückt. XD Und droht Jack im Prinzip Gewalt an, obwohl er natürlich nie vorhaben würde ihn zu schlagen. Ob er in dem Moment schon ahnte, dass Carsten das aufgreifen wird weiß ich selbst nicht. ^^" Da Jack aber dann doch was gesagt hat, hat er seine erste Chance verspielt - bekommt von Herr Bôss aber die zweite Chance ermöglicht, indem dieser eben nicht reagiert. Aber als er dann auch nach Carstens "Drohung" einfach weiter gefaselt hat, hat er auch die zweite Chance vertan, wie Carsten ja selbst gesagt hat. Aber da Carsten ihm genauso wenig wehtun will, machen sie Jack deutlich "Junge, uns ist scheiß egal ob du die zweite Chance verspielt hast oder nicht. Wir wollen dir einfach nur einen Neuanfang ermöglichen, also einfach eine neue Chance." Genau, so viel dazu. XD Wie gesagt, ich fand es ziemlich knifflig, diese Erklärung da auch noch einzubauen. XD
Noch dazu war mir sehr wichtig, dass Jack in dieser Szene keine Gewalt erfährt. Sowohl Herr Bôss als auch Carsten drohen ihm ja, ihm eine zu wischen, und Jack ist nur so nach dem Motto "Ja, whatever." - was nicht verwunderlich ist nach allem, was er erlebt hat. Schließlich ist er es gewöhnt, bei "Fehlverhalten" bestraft zu werden. Herr Bôss und Carsten weichen dadurch natürlich total von seinen sonstigen Erfahrungen ab. Dieser Part wird zwar nicht so explizit angesprochen wie dieses "Chancen-Spiel" der beiden, aber es war mir extrem wichtig zu zeigen, dass sie aus dem für Jack bekannten Muster ausbrechen und ihm ein Leben wünschen/ermöglichen wollen, in welchem er nicht in irgendeiner Weise verletzt wird.
Jaaaa, das waren so meine Grundgedanken bzw. Botschaften, die ich in dieser Szene rüberbringen wollte. 🙈
Antwort von:  Regina_Regenbogen
18.04.2021 01:26
XD Ich liebe einfach Interpretationen.

Ich finde, das passt einfach zu Florian, er ist einfach so bitchig.

Also ich kann sagen, dass das auch genau die Gedanken/Botschaften sind, die rüberkommen. :D Sowohl das mit der Chance, als auch und besonders das mit der Gewalt, die eben nicht angewendet wird. ;D
Antwort von:  RukaHimenoshi
18.04.2021 08:50
Nice, dann hab ich mein Ziel tatsächlich erreicht! 💪
Wobei ich dich dann enttäuschen muss, falls du irgendwie mehr Tiefgründigkeit hinter dem Verhalten von Herr Bôss und Carsten erhofft hast. Zumindest bewusst habe ich mir ansonsten nichts weiter dabei gedacht. (/▽\) Aber vielleicht lassen sich ja noch ein paar Dinge da rein interpretieren. ;)
Von:  Regina_Regenbogen
2021-04-10T09:57:33+00:00 10.04.2021 11:57
Yay, ein Kapitel aus Annes Perspektive. XD
Ja, auch wenn sie immer extrem aggressiv und anti ist, finde ich es immer interessant, ihre Sichtweise zu erfahren. Das mit ihrer Mutter geht sehr tief. Es ist so traurig, dass sie und ihre Mutter nicht wissen, dass das Mal von Mars an dem Schuld war, was ihr Vater getan hat.

Oh wow, ein Teil von mir denkt, dass Jack im FESJ etwas ähnliches erfahren hat wie Anne. Was ist demütigender als bei der Folter auch sexuelle Übergriffe vorzunehmen? Andererseits wurde der Gedanke im Verlauf des Kapitels nicht weiterverfolgt, dennoch lässt mich Jacks Reaktion auf Annes körperliche Übergriffigkeit und die Frage, ob er weiß, was eine Vergewaltigung ist, nicht los. Das würde allgemein sehr viel Sinn ergeben. In dem Fall wäre das, was er Janine angedroht hat, nicht nur dazu da gewesen, sie abzuschrecken, er hätte damit quasi das Verhalten wiederholt, was er selbst erlebt hat, wie man es unbewusst so oft im Leben macht, und weil er die Gefahr am eigenen Leib erlebt hätte. Das würde dem Ganzen noch eine tiefere Dramatik geben. Und es würde Anne und Jack eine Gemeinsamkeit geben, auch wenn es doch sehr unterschiedliche Situationen wären.
Ich weiß nicht, ob du das andeuten wolltest oder nicht, aber diese Szene war so intensiv und eindrücklich - die Tränen in seinen Augen auf Annes Frage und ihre gewaltbereite körperliche Nähe hin und dass seine Kräfte automatisch einzusetzen drohen - dass mein Hirn einfach daran hängengeblieben ist. Da war einfach so viel Metaphorik drin! Dass quasi sein inneres Beben nach außen kommt. Und für mich war das schon mehr als bloße Scham über das, was er Janine angedroht hat, das war persönlich, das Antasten eines Traumas. Ich kann mich dieses Gedankens einfach nicht erwehren.

Fand es auch gut, wie Jack anmerkt, wie furchtbar naiv sie sind und wie sie sich dadurch in große Gefahr gebracht haben.
Und die Eröffnung, dass Benni ihm den Killerreflex abtrainiert hat, wenn Jack FESJ hört. XD Einfach genial.
Und Jacks Sprüche mal wieder. XD Eine Harfe!!!! XD XD XD Ich liebe ihn!
Carstens Satz am Schluss über die Grausamkeit von Menschen hat das Ganze noch mal schön zusammengefasst. Und die Eröffnung, dass Jack eigentlich gar keine Narben haben dürfte als Dämonenverbundener war echt noch mal heftig. Wow.
Ich mag auch die Abwechslung zwischen den Kapiteln, gerade, weil du die Perspektive wechselst, sieht man die Situation aus so viel verschiedenen Blickwinkeln und wie eder noch mal einennanderen Fokus hat! :D
Antwort von:  RukaHimenoshi
10.04.2021 22:30
Ja stimmt, gerade da ich momentan etwas mehr von den "ursprünglichen" Sichten abweiche und ein bisschen zwischen den Leuten switche, wirkt es deutlich dynamischer. :D Und außerdem MUSSTE ich mal ein Kapitel aus Annes Sicht schreiben, wo sie auf Jack trifft. X'D Ihre Sicht ist ja gerade für so "Konfrontations-Kapitel" perfekt, wo sie voll und ganz in ihrer Rolle aufgehen kann. Und da wäre es eine Schande, diese Chance nicht zu nutzen, wenn sie momentan in ihren Reihen einen Jungen haben, der noch dazu eigentlich in der Rolle des Feindes war. XD
Plus es war nochmal eine schöne Gelegenheit einen Einblick in die Beziehung von Anne zu ihrer Mutter zu geben. Wenn ich so darüber nachdenke, hatte Eagle das bei ihrem ersten Treffen mit Sultana echt schön gesagt. Eigentlich ist es traurig, wie sich beide Seiten aufgrund ihres Stolzes so im Weg stehen, womit sie sich unnötig voneinander distanzieren. ó_ò

Wahnsinn, ich bin sehr fasziniert von deiner Interpretation und besonders, wie du diese Überlegungen in Worte gekleidet hast! °o° Da sieht man wohl den Symbolik-Meister in dir durchkommen. ;)

Oh ja, der Trupp war damals wirklich mega naiv. XD Jacks „Ich geh darauf jetzt lieber nicht ausführlicher ein.“ war ja auch eine Anspielung darauf, dass Benni diesen Rathaus-Typen nur hatte umbringen müssen, weil der das sonst eventuell in aller Welt herumposaunt hätte. ^^"
Und ja, der gute Benni hat da wohl ein paar Bücher zur operanten Konditionierung gelesen und dachte sich so "Jap, das könnte klappen." :'D
Jacks Sprüche sind einfach goldwert! (´▽`ʃ♡ƪ) Die Tatsache, dass er sich eher vorstellen kann als Engelchen Harfe zu spielen und (grauenhaft) zu singen als diese Leute freundlich zu grüßen... XD Es ist schon beeindruckend, denn das sagt ja so viel über seine Beziehung zur Regierung oder eher generell zur Menschheit aus, was eigentlich ziemlich tragisch ist, und er kleidet das einfach so geschickt in einen so genialen Kommentar! :'D
Aber ich möchte doch auch bitte mal eine Portion Liebe für sein "Jaaa, Mami" zu Carsten. X'D (Diese Bromance-Szene zwischen den beiden hatte mir einfach viel zu viel Spaß gemacht. XD Aber auch generell dieser geballte Haufen an Schlagabtauschen mit Anne... Ach, es ist einfach eins meiner Lieblingskapitel o((>ω< ))o XD )

Und ooooh jaaaa, gerade dass dieser Schlusssatz von Carsten kam, fand ich, hatte dem ganzen nochmal nen ziemlich düsteren Touch gegeben, da es halt ausgerechnet Carsten ist, der so ein verurteilendes Bild von einem Teil der Menschheit hat.
Ich hoffe, dass Annes Unverständnis am Ende nicht so überraschend war. Lissi hatte beim ersten Zwischen-Kapitel ja schon angedeutet, dass sie bei der nächsten Gelegenheit mal genauer auf Jacks Oberkörper achten sollten -was ja schon ziemlich eindeutig war- aber Anne und Carsten waren bei diesem Gespräch von Anfang an nicht dabei, weshalb Anne in dem Moment eher auf Mars schließt als auf das FESJ.
Antwort von:  Regina_Regenbogen
11.04.2021 21:38
Ich fand das bei Anne überhaupt nicht überraschend. Sie würde ja allgemein nicht viel auf Lissis Geschwätz geben und es ist eine Sache, ob man so was angedeutet bekommt und ob man das mit eigenen Augen sieht. Ich denke auch nicht, dass Anne die Schlussfolgerung von Lissi als sinnvoll erachten würde, schließlich ist es doch viel naheliegender, dass Mars mit den Wunden zu tun hat. Aber gut, dass du mich daran erinnerst, dass sie bei dem Gespräch eh nicht dabei war. XD

Oh ja! Ich friendshippe Jack und Carsten ja spätestens, seit Jack Chief aus Wut über dessen Einstellung gegenüber Carsten gekillt hat. Diese Liebe! Sie sind einfach Leidensgenossen und verstehen als einzige, was es wirklich bedeutet hat, im FESJ gewesen zu sein. ❤

Ja, das passt einfach so zu Jack, dass er sich eher als Engelchen verkleiden würde, als sich sozial angepasst zu verhalten. XD
Antwort von:  Regina_Regenbogen
11.04.2021 21:40
Jetzt hab ich vergessen zu erwähnen, dass ich die Beziehung von Anne und ihrer Mutter echt spannend finde! Eigentlich lieben sie einander so sehr, aber sie können einfach null miteinander umgehen. Das ist echt tragisch. >﹏<
Antwort von:  RukaHimenoshi
11.04.2021 21:58
Haha stimmt, Anne hält von Lissis Meinung bekanntlich wenig und hätte sich bei der Andeutung vermutlich nur was gedacht in die Richtung: "Passt zu der, dass sie nur auf die Muskeln von irgendwelchen Typen starrt 😒" XD Aber dann ist ja cool, dass Anne tatsächlich nicht so 'dumm' rüberkommt wie ursprünglich befürchtet. :D

😂😂😂 "Ich friendshippe die zwei, weil der eine den Vater vom anderen gekillt hat." Sums it up perfectly. X'D Aber ja, dadurch dass die zwei ähnliches haben ertragen müssen, haben sie nochmal ein ganz anders, man könnte schon sagen intimeres Verhältnis zueinander. Es wäre sogar nicht überraschend, wenn Jack Carsten im letzten Kapitel mehr beeinflusst hat als ohnehin schon offensichtlich ist. Also nicht nur, dass Carsten angefangen hat vom FESJ zu reden um ihn zu verteidigen, sondern auch, weil Jack ihm ja gezeigt hat, dass man über seine Vergangenheit reden kann. Diese Stärke hatte bisher ja keiner so wirklich gezeigt, immer war es jemand anderes, der die schmerzhafte Vergangenheit aufgedeckt hat, nur nicht der Betroffene selbst. Jack ist da der erste, der einer so schmerzhaften Frage nicht ausgewichen ist - wenn auch mit einiger Überwindung.

Definitiv! X'D Irgendwann gibt es ein Chibi-Jack-Fanart dazu 🥰

Die Beziehung zwischen Anne und ihrer Mutter werde ich definitiv noch in den Epilog-Kapiteln aufgreifen müssen! Irgendwie müssen sich die zwei doch mal zusammenraufen können! X_X
Sehr faszinierend eigentlich, gerade die "Royals" sind bei mir diejenigen, die mit ihren Eltern die meisten Probleme haben. ô.O ... Lissi ist die Queen, die zählt also automatisch auch dazu X'D
Antwort von:  Regina_Regenbogen
11.04.2021 22:11
Nee, Anne ist gar nicht dumm rübergekommen! Sie ist Anne und damit ein extremer Dickkopf. :D

Oh ja! Jack hat sich ja auch nur getraut, seine Geschichte zu erzählen, weil Carsten da war! Oooooh!!!! Die beiden! So schön! Und ja, daraufhin hat sich auch Carsten ein Herz gefasst.
Verrat es Eagle nicht, aber eigentlich haben Carsten und Jack ein viel brüderliches Verhältnis als Carsten und Eagle. XD XD XD

😍😍😍 Oh ja! Chibi Engel Jack!

XD Lissi die Queen! Yes!!!
Vielleicht kann Susanne ja auch etwas dazu beitragen, dass die Wogen zwischen den zwei impulsiven Dickköpfen geglättet werden. Sie ist ja so die gute Seele mit Verständnis für alle. :D Und Anne kann ihr sicher nur schwer etwas abschlagen. XD
Antwort von:  RukaHimenoshi
11.04.2021 22:30
😂😂😂 Das stimmt wohl. XD

Oooh jaaaa, stimmt! Wie sie sich einfach gegenseitig bestärkt haben! T~T
Ja, das ist eigentlich sehr faszinierend, schließlich hat auch Jack Carsten grausame Dinge angetan, wenn auch eher unbeabsichtigt. ^^"

Es muss einfach sein! 😂 Und es wird, irgendwann 🥰

Ja, Susi wird da definitiv eine Rolle spielen müssen, damit Anne und/oder ihre Mom über sich hinauswachsen! XD Und sie ist dafür auch die perfekte Wahl, hihi.
Susi: "Anne, jetzt rede doch bitte nochmal mit deiner Mutter."
Anne: "Wieso sollte ich?! Ist doch schon alles gesagt!!!😠 "
Susi: "🥺"
Anne: "..."
Susi: "🥺"
Anne: *seufz* "Naaa guuut..."
... Hups, hätte ich da nun ne Spoiler-Warnung machen sollen? X'D
Antwort von:  Regina_Regenbogen
11.04.2021 22:34
Ich wäre sauer, wenn die beiden nicht zusammen kämen. Das wäre dann ganz gemeines Gay Baiting! XD Also für mich ist das kein Spoiler, sondern eine Kostprobe. 😁

Ja, gerade deshalb kommt das Verhältnis von Jack und Carsten ja so brüderlich rüber, weil Jack ihm schon Schlimmes angetan hat, aber da trotzdem diese Liebe und dieses Vertrauen ist, die man zu einem Geschwister hat. ❤
Antwort von:  RukaHimenoshi
11.04.2021 22:48
... Ach, so grundlegend hatte ich gar nicht gedacht! Da sieht man mal, wie selbstverständlich das für mich schon ist, dass die zwei zusammenkommen. 🤣 Ich meinte die Szene selbst, also im Prinzip ein Spoiler, wie Susi Anne überreden wird. 😅

Wobei das bei Eagle ja auch ist, nur irgendwie... Vielleicht verhalten sich Carsten und Eagle auch schon eher ZU geschwisterlich, weil sie sich dauernd zoffen. XD
Antwort von:  Regina_Regenbogen
11.04.2021 23:14
Bei Carsten und Eagle fehlt das Vertrauen, das Carsten und Jack sehr deutlich zueinander haben.
Auch wenn Carsten Eagle vertrauen will, ist da halt noch der kleine verletzte Junge in ihm und Eagle ist ja auch so impulsiv, dass er ihm ja erst vor Kurzem wieder so üble, schlimme Dinge an den Kopf geworfen hat! Und auch Eagle weiß ja, was er Carsten angetan hat und ist dadurch manchmal ziemlich unsicher.
Antwort von:  RukaHimenoshi
12.04.2021 18:17
Oh Boy, du hast so absolut Recht und zeitgleich fällt es nach wie vor so schwer, diese Tatsache zu akzeptieren. X_X Es stimmt, so sehr Carsten ihm vertrauen will, die Narben die Eagle hinterlassen haben sitzen viel zu tief. Und dieser Depp macht es ihm nicht gerade einfacher mit seiner Impulsivität! XD
Antwort von:  Regina_Regenbogen
12.04.2021 21:19
Aber irgendwie macht das die Beziehung von Eagle und Carsten ja umso schöner, weil sie sich eben erst annähern müssen, wie man es sonst von Liebespaaren in Liebesgeschichten kennt. XD Wahre Bromance. Es muss nicht leicht sein, um wertvoll und schön zu sein. 😊 Manchmal ist es gerade deshalb umso wertvoller.
Von:  Regina_Regenbogen
2021-04-03T21:35:40+00:00 03.04.2021 23:35
Oooooooooooh! Dieser Ariane x Carsten Moment! (┬┬﹏┬┬) So schön und so traurig! Ah! Diese ganzen Gefühle! DAs war so schön! Mein Herz! Wie Carsten sich ihr geöffnet hat und dass er ihr seine Narben gezeigt hat! Oh! Das war so intim und so zart. So berührend!
Dieser Satz hat einem echt übel werden lassen. Oh Carsten! Das hat mich echt getroffen, obwohl ich ja schon Bescheid wusste über den Alltag dort. Du hast das so wunderbar beschrieben, hast die ganze Szene so feinfühlig und so emotional aufgebaut! Wundervoll! Ich kann dem gar nicht genug aussagekräftige Worte geben.
So viele Gefühle!
Und dann auch noch Romantik. Oh, es war echt schön mal etwas über Arianes Gedanken und Wahrnehmungen bezüglich Carsten zu erfahren, wie sie ihn sieht und dass sie ihn durchaus attraktiv findet und sich eigentlich wünscht, er würde mehr machen, obwohl sie sich gleichzeitig doch nicht dazu bereit fühlt. Dieser komplizierte Gefühlsmix war sehr gut beschrieben.
Ich fand es so so so süß, wie sie Schere-Stein-Papier spielen! Das war so unglaublich niedlich!
Oh, und diese Umarmung und wie er ihre Hand gehalten hat! Hach, mein Shipper-Herz! Haaaah! \(@❤0❤@)/
Und auch toll, wie Ariane da versteht, dass sie einfach nur für ihn da sein sollte, anstatt eine Lösung zu erzwingen.

XD Und geil wie die Szene einfach für einen kurzen Moment ins Witzige schwenkt, als Eagle das mit dem Hemd missversteht. Und dann geht es einfach knallhart in so eine schwere Szenerie über.
Ich fand es so schön, wie Ariane Carstens Heilenergie beschreibt. <3 Das drückt so viel von seiner Seele aus!

Und ich muss sagen, ich fand auch das Gespräch mit Eagle und Ariane so schön. Eagle hat da echt mal wieder so eine liebevolle Seite von sich gezeigt. Das hat mir wirklich gefallen, wie er sich da um sie gekümmert hat!

Raaaah! Ich wäre voll ausgerastet, wenn so bescheuerte Menschen mir solche dummen Vorwürfe machen würden! Alter! Dass die alle da still geblieben sind! Aber ja, Öznur war mit anderen Sachen beschäftigt und sonst war uch niemand dabei, der seine Meinung sagt. Grrr. Das hat mich so aufgeregt! Vor allem dann noch von Rebecca! So ein saudummes Geschwätz! Als könnten die Dämonenverbundenen irgendwas dafür! Und dann verrät sie auch noch alles und wendet sich selbst gegen Laura! Jetzt verachte ich sie zutiefst.
Ich weiß, Hass ist nicht rational und kommt in den Momenten, in denen man einen Schuldigen sucht, damit man den Schmerz übertönen kann, aber das ist so furchtbar dumm! Das regt mich auf!
Kopf, lass uns zurück zu der wundervollen Ariane x Carsten Szene gehen. die war so toll! (ノ◕ヮ◕)ノ*:・゚✧ Liebe! So viel Liebe!
Übrigens feiere ich es grade, dass ich heute dieses Kapitel gelesen habe, das passt irgendwie voll zu der Szene mit meiner Ariane von gestern. :D

Antwort von:  RukaHimenoshi
04.04.2021 11:45
Aaaaaaaaah, ich habe dem so entgegengefiebert, dass du bei diesem Kapitel ankommst!!! o(≧∀≦)o
Es freut mich extrem, wie die Gefühle rüberkamen und ja, es stimmt absolut. Es passt so perfekt zu der Ariane x Erik Szene, die du am Freitag hochgeladen hattest! ❤w❤
Ich hatte zu der Carsten x Ariane Szene auch eine wunderbare Interpretation von einer ganz lieben Freundin bekommen 🤭 Sie liebt diese Szene aus dem Grund so sehr, da sich Carsten eben ausgerechnet Ariane so öffnet. Bisher hatte Ariane ja immer so einen komischen Status, wo sie sich nicht einmal sicher sein konnte, was Carstens Gefühle für sie betrifft (obwohl er unmissverständlich romantische Gefühle für sie hat), eben weil ansonsten immer Benni sein Ansprechpartner gewesen ist, oder halt Laura. Dass Carsten sich nun ausgerechnet Ariane gegenüber so öffnet -die Narben hat ja noch nicht einmal Benni gesehen- macht also nicht nur dem Leser, sondern insbesondere Ariane selbst endlich mal ganz eindeutig klar, was für eine bedeutende Rolle sie für ihn spielt. (´▽`ʃ♡ƪ)

Haha, ich glaube schon, dass Eagle die zwei gut genug kennt, um es nicht so richtig "falsch" zu verstehen. Aber wer hätte in dem Moment nicht das Bedürfnis, ihn wegen des geöffneten Hemdes aufzuziehen? X'D Eagle ist schon faszinierend, dass er häufig mehr checkt und sich mehr Gedanken macht, als er sich anmerken lässt. Er hat ja dann auch direkt Ariane gefragt, ob Carsten mit ihr geredet hat.
Ich mag die Interaktionen zwischen Ariane und Eagle auch total, obwohl sie nur so selten vorkommen. Es ist doch häufig auf einer sehr sachlichen Ebene, was schon fast distanziert wirkt, aber irgendwie doch freundschaftlich.

Oh ja, ich kann verstehen, dass du diesen Menschen -besonders Rebecca- am liebsten die Meinung gesagt hättest ^^" Wobei es in dem Moment echt schwer gewesen wäre, eine Szene einzubauen, wo jemand von ihnen Kontra gibt. Carsten hat es ja im Prinzip über den sanften Weg versucht, was eindeutig nicht geklappt hat. Und unfreundlich werden hätte nur noch mehr Öl ins Feuer gegossen. X_X Da hat Eagle eigentlich schon gut geschaltet, dass er gecheckt hat, dass diese Leute nicht mit sich reden lassen und man lieber auf Abstand gehen sollte.

Aber ja, lieber den Fokus auf die ganze Liebe! (*^▽^*)❤
Oooh, hat man eigentlich verstanden was Carsten vorhatte, bevor Eagle da plötzlich dazwischen geplatzt ist? XD
Antwort von:  Regina_Regenbogen
04.04.2021 12:48
Bei Carsten weiß man nie so ganz. Ich meine, mein Fangirl Herz war so: Shalalalalala küss sie doch! Und so sah es ja auch aus. Aber andererseits ist Carsten zuzutrauen, dass er nur ihr Gesicht streicheln wollte oder er sie tatsächlich küssen wollte, aber das einfach nie und nimmer auf die Reihe gekriegt hätte. Es ist schließlich Carsten. XD aber der Moment! Hach! Allein die Möglichkeit, dass .... Herzklopfen!!! 😍
Ja, ich fand es auch voll krass, dass Carsten es von allen Menschen einfach ihr gezeigt hat. Das, was er noch niemandem zeigen konnte. Bisher war Ariane ja eben keine Vertrauensperson von ihm. Ich meine, er hatte mehr sehr private Szenen mit Anne als mit ihr. :'D
Man versteht aber, dass er ihr damit auch erklären will, warum ihm das mit Jack so nahe geht, er will eben nicht, dass sie ihn für ein dummes Kind hält, dass sich unnötig mit seinem Bruder streitet. Er möchte, dass sie versteht. Er hat einfach dieses starke Bedürfnis, von ihr verstanden zu werden, gerade weil sie ja in letzter Zeit auch besonders ihre Benni-Qualitäten gezeigt hat, traut er sich das jetzt auch. Ach! So schön!
Aber Ariane! Sie wünschte, er wäre nicht so schüchtern, statt sich zu wünschen, sie wäre nicht so schüchtern! XD Mann, Mann, Mann.
Aber ich denke, ein Kuss wäre an dieser Stelle für beide noch etwas zu überfordernd gewesen, daher passt das schon. Zumal sich so keiner der beiden die Schuld geben musste, dass sie es nicht auf die Reihe kriegen. ;D
Antwort von:  RukaHimenoshi
04.04.2021 13:17
Haha ja, das Schicksal -also Schere, Stein, Papier- hat ja auch gesagt: "Leuts, lasst es lieber erstmal" :'D

Ja, ich hatte auch schon gedacht, dass Ariane da ziemlich viel von Carsten verlangt. Wobei sie es ja sogar kurz geschafft hatte, ihre Schüchternheit zu überwinden. Also es ist nicht so, dass sie gar nichts macht. XD Ich glaube aber auch, dass Ariane so denkt, weil sie sich selbst durch ihre Verkopftheit sehr stark selbst im Weg steht. Carsten kann ja doch in den richtigen Momenten wegen seiner Gefühle viel mehr über sich hinauswachsen - und in dem Moment hätte er tatsächlich auch den Mut gehabt sie zu küssen, eben weil er einfach so erleichtert und dankbar war, dass sie für ihn da ist. (´▽`ʃ♡ƪ) ^^" Tatsächlich hatte aber auch Arianes "den nächsten Schritt wirst du machen müssen" Carsten einen kleinen Selbstbewusstseins-Boost gegeben. Ich meine: Auch er war sich all die Zeit nie sicher, wie Ariane eigentlich für ihn empfindet!
Oh Gott, die zwei! Wenn man es so sieht, hatten bis zu diesem Moment eigentlich beide noch Zweifel, was die Gefühle des anderen betrifft. XD

Und stimmt, kein Wunder, dass man Carsten und Anne auch so gut shippen könnte. :'D Wobei sich da ja auch immer Anne von ihrer schwachen Seite gezeigt hat und Carsten die Stütze für sie war. Er selbst bricht zwar häufig vor der versammelten Gesellschaft in Tränen aus, aber sich jemandem anvertrauen tut er selten. Ó_Ò
Antwort von:  Regina_Regenbogen
04.04.2021 13:37
😍😍😍 Ach! Zu wissen, dass er echt den Mut hatte, sie in dem Moment zu küssen!!! Innerlich springe ich grade vor Freude in der Gegend rum! 😍😍😍😍 Carsten!!!!! Go for it! So süß! Ich bin so stolz auf ihn!!!!!! 😍😍😍😍😍 Und ja, es war so süß, wie sie ihm das gesagt hat, dass er den nächsten Schritt gehen muss. 💗 Ich fand das auch von ihr so niedlich, dass sie ihn auf die Wange geküsst hat. 😍 Und ja, auch wenn Ariane wusste, dass Carsten Gefühle für sie hat, hat er sie ihr gegenüber ja nur in Unsicherheit ausgedrückt, das hat ja nicht gerade so gewirkt, als wäre da eine Beziehung möglich. Es machte eher den Eindruck, als würde er halt für sie schwärmen, aber sie eben nicht als Person wahrnehmen, sondern als jemanden, den man halt anhimmelt und der weit entfernt ist. In dieser Szene darf sich Ariane ja auch zum ersten Mal von ihm als gleichberechtigte Person auf der gleichen Ebene wahrgenommen fühlen, da er zum ersten Mal wirklich ein Gespräch mit ihr führt. Vorher war das nur unwichtiger Smalltalk im Beisein der anderen oder es war einer seiner nervlichen Zusammenbrüche. Bis auf das mit dem Schlittschuhlaufen. Dass es wirklich um Ariane geht und nicht um etwas, das er auf sie projiziert, kann sie eigentlich erst in diesem Moment wirklich sehen, weil er sie eben erst da als jemand auf Augenhöhe anspricht. Zum ersten Mal kann sie sich auch gesehen fühlen. Vorher war es ja immer so, dass ein gewisses Ungleichgewicht bestand.
Entsprechend konnte Ariane ja keine wirklichen Liebesgefühle entwickeln. Man möchte doch jemanden auf Augenhöhe.
Antwort von:  RukaHimenoshi
04.04.2021 14:44
Oh mein Gott, jaaa, absolut!!!!!!! /(°o°)\ Indem Carsten Ariane als so unerreichbar wahrgenommen hat, hat er sich all die Zeit selbst unerreichbar für sie gemacht!!!
Dadurch bekommt auch Arianes Aussage Carsten sei viel zu schüchtern eine ganz andere Bedeutung! Es geht ihr nicht darum, ob er den nächsten Annäherungsschritt macht oder nicht, sondern hauptsächlich darum, dass er sie beide erstmal auf einer Ebene sehen soll, damit sie sich überhaupt annähern können!
Es wird ja schon erwähnt, dass Ariane sich an kleine Annäherungsversuche gewagt hat, einige ihrer Kommentare hätte man ja sogar als Flirtversuch betrachten können. Aber durch seine Schüchternheit ist Carsten so gut wie nie drauf eingegangen und war immer nur überfordert, fast so wie wenn ein Fangirl vom Idol angesprochen wird. XD Und gerade die rationale Ariane wird mit so einer Art Beziehung wohl am aller wenigsten anfangen können. Ooooh, ich bin so geflasht! (⊙o⊙)
Von:  Regina_Regenbogen
2021-03-28T10:53:59+00:00 28.03.2021 12:53
Finde ich sehr cool, dass Ariane hier sagt, was Sache ist, dass sie grade andere Probleme haben und so oder so mit Jack zusammenarbeiten müssen, ob sie ihm nun vertrauen oder nicht.
Dieses politische Streitgespräch war auch glaubhaft dargestellt, dass eben so extreme Vorurteile gegen die Dämonenverbundenen bestehen und die Politiker in ihrer Verbohrtheit lieber riskieren, dass die Welt untergeht, als dass sie einer potenziellen Gefahr Rechte zugestehen. Leider sehr realistisch. :'D
Ich fand auch Annes begründetes Misstrauen angebracht, dass sie eben auch nahelegt, alles könnte ein Trick von Mars sein, schließlich hat Mars schon genug gezeigt, wie durchtrieben er ist.
Ich meine, dafür, dass Jack seinen Vater getötet hat, hält sich Eagle schon noch zurück. Und es ist wirklich verständlich, dass Carsten und Eagle da aneinandergeraten, schließlich haben sie ganz unterschiedliche Erfahrungen mit Jack. Carsten weiß, was Jack im FESJ erlitten hat und hat ihn dort erlebt, während Eagle ihn eben nur als Mörder seines Vaters kennt und vielleicht noch als den Typ, der Carsten fast gekillt hätte. Außerdem hat Jack ja auch noch den Tod von Bennis Opa verschuldet. Ich muss gestehen, dass ich ihm auch nicht an sich vertrauen würde, ich würde ihn halt unter Beobachtung halten und darauf gefasst sein, dass er sich gegen mich wendet, schlicht und einfach, weil jemand, der so traumatisiert ist, zu verzweifelten Taten fähig ist. Dass Jack so lange für Mars gearbeitet hat, hat ja seine Gründe. Auch wenn er jetzt auf ihrer Seite ist, wüsste ich keinen Grund, der stark genug wäre, dass er auf unserer Seite bleibt, er hat ja noch keine wirkliche Beziehung zu ihnen. Entsprechend würde ich mich bemühen, dass er einen Grund bekommt, auf ihrer Seite zu bleiben. XD Ich bin durchtrieben. Ich würde in ihm halt das Opfer sehen, aber ein Opfer ist halt auch schnell wieder bereit, die Seiten zu wechseln, solange es sich nicht in der Verantwortung fühlt und Grund hat, für etwas zu kämpfen.
Oh Mann, mich macht es fast wütend, dass alle immer noch meinen, Lissi wäre so oberflächlich. Ja, sie spiel auch damit, sodass alle sie unterschätzen, aber mittlerweile müssten die anderen ja gecheckt haben, dass sie nur so dumm tut. Vor allem Susanne sollte wissen, dass Lissi solche Scherze macht, um die Atmosphäre aufzulockern. Ach Mann! Lissi ist so genial! Und niemand nimmt sie ernst! Das macht mich wütend.
Auch lustig, dass hier explizit erwähnt wurde, dass Carsten ständig sexuell belästigt wird. XD XD XD
Im Übrigen habe ich überlegt, ob Jacks Vater nicht auch so ein Mal von Mars hatte, das würde zu Mars einfach passen, schließlich hat er ja auch bei den anderen in deren Familien herumgepfuscht. Ansonsten war es für Mars ja ein ziemlicher Glücksfall, dass der Besitzer des Orangenen Skorpions in so eine schlimme Familiensituation hineingeboren wurde.
Ich bin auch gespannt, was noch so über Herrn Bôss rauskommt.



Antwort von:  RukaHimenoshi
28.03.2021 16:52
Oooh ja, Arianes Ausraster in diesem Kapitel hatte mir besonders viel Spaß gemacht! :'D Besonders, da hier am aller meisten durchkommt, was für eine logische, nachdenkliche Person sie eigentlich ist.

Ich liebe es, wie du die Beziehungen der einzelnen zu Jack (insbesondere von Eagle und Carsten) beschreibst, es ist einfach perfekt auf den Punkt gebracht!
Dass sie Lissi allem Anschein nach immer noch nicht ernst nehmen (wo sie sogar klipp und klar sagt, dass sie eben nicht nach Äußerlichkeiten geht), liegt vermutlich gerade eher an der aufgeladenen Situation selbst und weniger daran, dass sie sie unterschätzen. Gerade der erste Spruch mit den wunderschönen Augen war von Lissi eigentlich eher mit dem Ziel, Janine ein bisschen zu provozieren. (Ach Lissi XD) Weil eben auch Janine damals bei ihrem ersten Gespräch mit Jack die Augen so aufgefallen sind. (Und Lissi weiß das natürlich einfach aus Prinzip :'D) Ich würde sagen, was du da beschrieben hast sind auch die Gründe, weshalb Susanne sich letztlich auf die "Nein"-Seite gestellt hat. Leider wird das Kapitel ihren Gedanken hier nicht ganz gerecht, und eigentlich ist diese Stelle an sich richtig toll um hervorzuheben, wie sich Susannes und Lissis "Intelligenz" unterscheiden! /(°o°)\
Also Susi weist Lissi ja eher dahingehend zurecht, dass das wirklich eine ernste Angelegenheit ist (wegen dem "Team Jackie-Chan"), stellt aber nicht ihre Entscheidung selbst infrage. (Dass Anne und Janine das machen, ergibt bei den beiden ja auch Sinn.) Susanne sieht halt eher die Probleme um ihm zu vertrauen, die du so perfekt beschrieben hast - weil man eben diese Seite auch so häufig schon an ihm gesehen hat. Lissi sieht eher das Potenzial, was Jack hat. Also zu was er imstande sein kann, wenn man ihm erstmal vertraut.

Ich finde es cool, dass du diese Vermutung zu Jacks Vater hast. Darauf wird einige Kapitel später tatsächlich auch mal eingegangen! :D
Antwort von:  Regina_Regenbogen
28.03.2021 21:25
Ja, finde das voll lustig eigentlich, dass die Geschwisterpaare jeweils auf unterschiedlichen Seiten stehen. :D
Dass Ariane das als nicht normales geschwisterliches Verhalten ansieht, dass Carsten und Eagle darüber streiten, zeigt bloß, wie inniglich ihr Verhältnis zu Johanna ist. Jeder andere würde es wohl eher als normal ansehen, dass Geschwister sich streiten. XD
Ja, stimmt, Lissi versucht es halt immer mit Humor zu sehen, während Susanne alles immer sehr ernst nimmt. XD
Oh, stimmt! Danke für die Erinnerung, dass Janine ja damals Jacks Augen auch so gefallen haben. Das hatte ich schon wieder vergessen. /(°o°)\
Antwort von:  RukaHimenoshi
28.03.2021 21:34
Haha ja, die haben sich einfach perfekt aufgeteilt. :'D
Ariane betrachtet es schon auch als 'normal', dass sich Geschwister auch mal streiten - wobei darauf ohnehin im nächsten Kapitel eingegangen wird. ;)

Ja, bei ihrem "Team Jackie-Chan" musste ich zum Beispiel an diese alberne "Team Edward" und "Team Jacob" Geschichte bei der Twilight-Saga damals denken. :'D
Oooh, bei der Gelegenheit kann ich auch mal genauer auf die Namensbedeutung von Jacks Spitznamen eingehen! Also dass es mit Jackie Chan zusammenhängt ist ja eindeutig. XD Aber eeeigentlich hab ich mich letztlich für diesen Namen entschieden, da er zwei Verniedlichungen in einem hat. Lissi hat ihm also einen Spitznamen gegeben, der zum einen einen badass Kämpfer repräsentiert und zum anderen "absolut knuffig" bedeuten soll. :'D ;)

Gerne, genau für sowas gibt es die Kommentarfunktion, hihi. ;)
Antwort von:  Regina_Regenbogen
28.03.2021 21:47
Ja! :D Das war mir auch direkt aufgefallen, dass es einerseits diese "chan"-Verniedlichungsform ist und andererseits auf Jackie Chan anspielt. :D
Und ja, an dieses Team Edward, Team Jacob Zeug musste ich auch denken. XD XD XD
Antwort von:  RukaHimenoshi
28.03.2021 21:50
Uuuh perfekt, dann hatte es ja direkt die gewünschte Wirkung!!! o(≧∀≦)o
... Beide Punkte betreffend. :'D Aber über das Jackie-Chan freue ich mich natürlich besonders. o((>ω< ))o
Von:  Regina_Regenbogen
2021-03-27T16:27:11+00:00 27.03.2021 17:27
Ach Mann, das war echt frustrierend diese Beerdigung und jetzt noch mehr darüber zu erfahren, wie Max eigentlich gewesen ist. *schnief* Irgendwie lässt mich das auch an Annes Vater denken und dass er wohl auch ein lieber Mann gewesen ist, der durch Mars' Mal zum Monster wurde. Das ist so schrecklich. :'(
Eigentlich beeindruckend, dass so viele Leute trotzdem an Max geglaubt haben und zur Beerdigung gekommen sind, anstatt ihn abzuhaken.
Antwort von:  RukaHimenoshi
28.03.2021 16:24
Ja stimmt, dafür dass er die letzte Zeit unter diesen Leuten so ein Arschloch gewesen ist, sagt das umso mehr über ihn aus.
Max' Tod ist auch tatsächlich derjenige, den ich am meisten "bereue", auch wenn er ja im Prinzip sogar wichtig für den Verlauf der Geschichte mit Jannik ist. (Der Arme bekommt leider auch viel zu wenig Aufmerksamkeit von mir, er ist halt nun einfach dabei. ^^")
Ich finde es insofern besonders tragisch, da er auf die Leute um sich herum einen ähnlichen Impact hatte wie Benni. Da wird ja immer wieder noch erwähnt, wie irgendeine seiner vergangenen Taten sich plötzlich nun positiv auf die aktuelle Situation auswirken -wie bei Susannes Überwindung das Mädchen zu heilen. Nur bei Max ist viel von diesem Einfluss leider bloß offscreen. Gerade deshalb war mir diese Szene auch wichtig, damit man zumindest einen Einblick darin bekommen kann.
Und stimmt, Mars mag es besonders, so liebe Menschen zu Monstern zu machen. ó_ò
Antwort von:  Regina_Regenbogen
28.03.2021 16:49
Ich denke, gerade so einen Charakter sterben zu lassen, hat halt den Effekt, dass man versteht, wie schlimm das Ganze ist. Wenn nur irgendwelche No Name Charaktere abkratzen, ist das halt nicht so einschlagend. Und vor allem wird hier noch mal der Einfluss von Mars deutlich, was er mit diesem Mal einfach alles zerstören kann. Das ist so frustrierend.
Unter so einem Bann zu stehen, ist eigentlich viel schlimmer als der Tod.