Zum Inhalt der Seite

Familienurlaub - Trust me


Erstellt:
Letzte Änderung: 01.02.2018
nicht abgeschlossen (60%)
Deutsch
69753 Wörter, 31 Kapitel
Schlagworte: Urlaub
Hauptcharaktere: Harry Potter, Draco Malfoy
Unterthemen: Harrys Ära
Da die Dursleys keinen Aufpasser für den achtjährigen Harry finden, entschließen sie sich kurzerhand, ihn mit in den Urlaub zu nehmen....
Das er da auf den ebenfalls achtjährigen Draco trifft, damit rechnet keiner...

Fanfic lesen
Kapitel Datum Andere Formate Daten
~komplette Fanfic~ V: 04.10.2017
U: 01.02.2018
Kommentare (107 )
69753 Wörter
Kapitel 1 Kapitel 1 E: 04.10.2017
U: 18.12.2017
Kommentare (2)
2347 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 2 Kapitel 2 E: 06.10.2017
U: 19.12.2017
Kommentare (2)
2230 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 3 Kapitel 3 E: 08.10.2017
U: 24.12.2017
Kommentare (4)
2058 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 4 Kapitel 4 E: 10.10.2017
U: 26.12.2017
Kommentare (5)
2112 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 5 Kapitel 5 E: 12.10.2017
U: 04.01.2018
Kommentare (4)
2256 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 6 Kapitel 6 E: 14.10.2017
U: 06.01.2018
Kommentare (3)
2031 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 7 Kapitel 7 E: 16.10.2017
U: 07.01.2018
Kommentare (3)
2057 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 8 Kapitel 8 E: 19.10.2017
U: 08.01.2018
Kommentare (4)
2229 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 9 Kapitel 9 E: 21.10.2017
U: 09.01.2018
Kommentare (3)
2164 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 10 Kapitel 10 E: 23.10.2017
U: 09.01.2018
Kommentare (3)
2137 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 11 Kapitel 11 E: 25.10.2017
U: 10.01.2018
Kommentare (4)
2070 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 12 Kapitel 12 E: 27.10.2017
U: 11.01.2018
Kommentare (3)
2038 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 13 Kapitel 13 E: 29.10.2017
U: 12.01.2018
Kommentare (5)
2258 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 14 Kapitel 14 E: 31.10.2017
U: 12.01.2018
Kommentare (3)
2110 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 15 Kapitel 15 E: 02.11.2017
U: 13.01.2018
Kommentare (3)
2160 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 16 Kapitel 16 E: 04.11.2017
U: 14.01.2018
Kommentare (3)
2214 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 17 Kapitel 17 E: 06.11.2017
U: 14.01.2018
Kommentare (3)
2048 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 18 Kapitel 18 E: 08.11.2017
U: 15.01.2018
Kommentare (6)
2159 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 19 Kapitel 19 E: 10.11.2017
U: 15.01.2018
Kommentare (3)
2067 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 20 Kapitel 20 E: 13.11.2017
U: 16.01.2018
Kommentare (5)
2185 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 21 Kapitel 21 E: 16.11.2017
U: 18.01.2018
Kommentare (3)
2585 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 22 Kapitel 22 E: 18.11.2017
U: 19.01.2018
Kommentare (1)
2220 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 23 Kapitel 23 E: 22.11.2017
U: 21.01.2018
Kommentare (2)
2141 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 24 Kapitel 24 E: 24.11.2017
U: 23.01.2018
Kommentare (2)
2389 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 25 Kapitel 25 E: 27.11.2017
U: 24.01.2018
Kommentare (1)
2555 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 26 Kapitel 26 E: 01.12.2017
U: 26.01.2018
Kommentare (2)
2253 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 27 Kapitel 27 E: 04.12.2017
U: 28.01.2018
Kommentare (2)
2268 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 28 Kapitel 28 E: 07.12.2017
U: 30.01.2018
Kommentare (2)
2216 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 29 SPECIAL 1. E: 08.12.2017
U: 30.01.2018
Kommentare (2)
3665 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 30 Kapitel 30 E: 10.12.2017
U: 31.01.2018
Kommentare (2)
2351 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 31 Kapitel 31 E: 13.12.2017
U: 01.02.2018
Kommentare (2)
2180 Wörter
abgeschlossen
KindleKindle
ePub Diese Fanfic im ePUB-Format für eBook-Reader
Kommentare zu dieser Fanfic (107)
[1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10]
/ 10

Kommentar schreiben
Bitte keine Beleidigungen oder Flames! Falls Ihr Kritik habt, formuliert sie bitte konstruktiv.
Von:  kleines-sama
2017-12-14T21:37:46+00:00 14.12.2017 22:37
Sehr schönes Kapitel :)
Draco ist ja echt zum Knuddeln. Wirklich süß, wie fürsorglich er gegenüber Harry ist :)
Ich bin gespannt, was Lucius mit den Dursleys anstellen wird. Man wünscht ihnen ja doch einige schlimme Dinge :D
Aber so alt ist Snape doch noch gar nicht. Wenn Harry 8 ist, dann ist Snape gerade mal 28. Lass ihn das also ja nicht hören ;)

bye
sb
Von:  kleines-sama
2017-12-14T21:31:07+00:00 14.12.2017 22:31
Tolles Kapitel :) Die Malfoys + Snape scheinen ja echt mitgenommen worden zu sein von diesen schlimmen Szenen. Ich bin schon gespannt, was sie jetzt tun werden

bye
sb
Von:  sasunaru8
2017-12-14T11:35:14+00:00 14.12.2017 12:35
hey sry das ich dir erst jz schreibe aber gestern abend hatte ich keine karft mehr
aber ich wollte dir aber heute schreiben wie ich das kapital finde oh man
ich liebe deine geschichte es mach einfach spaß
ja der lucius hat ne kalte seiten aber bei seiner familie ist er immer ein ganz netter
da sieht man das ihn familie über alles geht
severus hat sein spaß was ich in auch gönne
ich wünsche dir ein schön tag und ne angenehmes wochenende
lg
Von:  kleines-sama
2017-12-13T22:04:59+00:00 13.12.2017 23:04
Ein klasse Kapitel :D Das Zusammenspiel aus Narzissa, Lucuis & Severus hat mir wirklich gut gefallen. Ich bin schon echt gespannt wie es weitergehen wird mit dem kleinen Harry :)

bye
sb
Antwort von:  Larciel
14.12.2017 07:22
Guten morgen^^

Miep, es freut mich das dir die Geschichte bisher so gut gefällt.
Das zaubert mir gleich ein Lächeln auf das Gesicht.*.*

Jaii, die drei zusammen sind unschlagbar.. *lach*

Ganz liebe Grüße
Jessi
Von:  kleines-sama
2017-12-13T21:52:36+00:00 13.12.2017 22:52
Wow, ein echt klasse Kapitel! Ich finde den kleinen Harry wirklich toll. Wie lieb er ist... Erduldet alle Schikanen, ohne sich zu beschweren. Man kann gar nicht anders als Mitleid zu bekommen.
Die Begegnungen mit Draco haben mir auch gut gefallen. Bin gespannt, wo das wohl noch hinführen wird.

bye
sb
Antwort von:  Larciel
14.12.2017 07:20
Huhu

Waii, ein neues Gesicht.. *freu*

Es freut mich sehr das dir Klein Harry gefällt.
Jah, dass mit den Schikanen ist meistens so, dass die opfer das ohne weiteres ertragen, sie kennen es ja nicht anders.
Hihi, die Begegnungen mit Draco sind Harrys einziger Lichtblick in diesem.. joah Urlaub?
Für Harry is es keiner..^^

Liebe Grüße
Jessi
Von:  Traumfaengero_-
2017-12-13T21:38:35+00:00 13.12.2017 22:38
Liebe Jessi,

ich habe vorhin schon etwas gelesen und habe mich dazu entschieden, dass ich heute noch das Ende lese. Da mein lieber Laptop noch im Ruhezustand auf mich wartete, kann ich mal wieder alles niederschreiben, was mir so durch den Kopf geht.

Ich hatte ja schon geahnt, dass Narzissa die beiden auflaufen lassen würde, als die die Spuren der süßen Erlebnisse in der Küche bemerkte, aber es ging noch alles gut. Dass wir zum Ende hin noch einmal auf diese Geschehnisse aufmerksam gemacht wurden, gefiel mir besonders gut.

Ein Besuch in der Winkelgasse mit den beiden? Das kann ja nicht Malfoyisch genug werden! Ob Narzissa sich da gut vorberietet hat? Ich wäre mir da nicht sicher. Und nach so einer Nachricht können die beiden natürlich nicht in getrennten Zimmern schlafen!
Aber bei der Verkündung, dass nun auch endlich Harry für immer bleiben soll, war die Aufregung ganz groß. Ich musste so schmunzeln, als die beiden mit Narzissa auf dem Boden gelandet sind. Die Reaktion ihres Mannes hatte aber auch etwas sehr typisches. Wie er sie zum Schluss kommentierte, gefiel mir besonders gut. XD

Ach ja, beinahe hätte ich ja die Weasleys vergessen. In deiner Geschichte mag ich Arthur gar nicht! Obwohl ich ihn auch so schon nie besonders mochte, aber hier hasse ich ihn ein wenig! Er ist so rückgratlos! Und er belügt auch noch seine Frau! Pha, mit dem kannst du mir weg bleiben!

Dass ich dir mit Hermine geholfen habe oder eher, dass sie nun auch einen Platz bekommt, finde ich lustig. Wie kann man denn Hermine vergessen? Besonders mag ich sie in meinem neuen Doji. Allerdings komme ich gerade nicht zum Zeichnen und schon gar nicht zum Scannen. *seufzt*

So, dann mache ich mich mal an die Ens!

Liebe Grüße
Deine Traumfänger

Antwort von:  Larciel
14.12.2017 07:18
Guten Morgen^^,

Njo, ich denke das Narzissa ganz genau weiß, was da in der Küche passiert ist. Schließlich ist sie die Herrin über die Hauselfen das Manors.. <-okay, das war etz lustig ausgedrückt... Aber es ist früh am Morgen und mein Hirn arbeitet noch ned so auf Hochtouren, wie es sollte...^^

Hehe, njo ein Lucius kann eben einfach ned so ganz aus seiner Haut.
Es freut mich sehr das es dir gefallen hat.*.*
Und ich sag nur soviel: Das einkaufen hat es in sich.. Ich glaub hätte Narzissa vorher gewusst was so passiert, dann wäre sie zuhause geblieben...^^

Joah, ich mag Arthur auch nicht so besonders.. er ist so blind Dumbledore ergeben...mööp.
So nach dem Motto: Dumbi sagt: Spring! - Und Arthur fragt: Welches Fenster?
Drop.
Oh keine Angst, er bekommt keine größere Rolle, wird nur ab und an als Nebencharakter auftauchen.
Da ich Ron brauche..lol

Ähm, ja das mit hermine is peinlich.
Ich hatte eigentlich geplant..pfeif...summ... chrm..
Du verstehst? Ja? Super.
Du zeichnest?? Waiii, ich seh schon ich muss dein Profil mal genauer stalken...^^
(Me mag Leute die zeichnen können, leider hab ich selbst das Talent eines leeren Joghurtbechers, was das anbelangt...Aber aber ich kann ganz lustige KeinkeinOhrhasen...*drop*

Ich wackel mal zu meinem Postfach..^^

Vielen lieben Dank für deinen ausführlichen Kommi.
Die gehen immer runter wie Honig*.*

Liebe Grüße
Jessi
Von:  Traumfaengero_-
2017-12-13T15:17:27+00:00 13.12.2017 16:17
Liebe Jessi,

nachdem ich den ganzen Tag wie ein Hauself durch meine Wohnung gesaust bin, habe ich eben endlich zu Mittag gegessen und als Nachtisch ein weiteres Kapitel gelesen. Meine Antwort wird auch noch, also per Ens, irgendwann später. Ich muss noch oben mein Schlafzimmer wischen und dann geht es ans Plätzchen backen, denn die sollen zu Weihnachten verschenkt werden. Heute kommen Lebkuchen und Einfache Kekse an die Reihe, am Freitag kommen dann Mamorplätzchen dran. Dann sollten es aber auch genug zum Verschenken sein.

Kommen wir nun zu deinem Kapitel und ja, ich sitze an meinem Laptop, daher kann ich endlich einmal wieder ausführlicher antworten. Selbst das Lesen macht auf dem großen Bildschirm mehr Spaß!
Ich musste sehr schmunzeln, als Draco meinte, dass sie noch vor seiner Mutter da gewesen wären. Das war wie immer ein schöner Einfall. Allerdings habe ich auch bei den Gedanken des Hausherren viel Freude gehabt. Obwohl ich erstaunt war, dass er sich da selbst wieder auf einen anderen Weg gebracht hat. Wird er etwa freundlicher? Mitfühlender?

Die Szene in der Küche habe ich auch sehr genossen. Ich musste so etwas an die Begegnung im Harry und Dobby im Original denken. Oder an Hermine, die ja auch irgendwann die Hauselfen in Hogwarts kennen lernt.

So, ich mache mir noch einen schönen Tee und dann geht es ab in die Küche. Das Kapitel für gestern habe ich, nun muss ich für heute noch eines lesen. ;D

Liebe Grüße
Deine Traumfänger

Antwort von:  Larciel
13.12.2017 18:26
Huhu,

Öhm also wenn es dir nichts ausmacht, kannst du für mich auch gleich mit backen... Ich sollte ganz dringend nochmal anfangen.. Aber der Elan fehlt iwie.. lach.
Aber Plätzchen haben wollen, tu ich auch.. Also sitz ich in ner Zwickmühle...xD
Kann aber auch daran liegen, dass ich einfach momentan ned gut stehen kann...hm.
Und ja, drei Sorten reichen, denk ich. ^^

Jaii, ganz ohne ist Lucius nicht.. (manchmal..wenn er einen guten tag hat...okay, wenn er einen seeehr guten Tag hat.)
Er brauch nich immer Narzissa, um wieder auf die richtige Linie zu kommen..*lach*
Das wollte ich damit sagen..^^

Jaii, die in der Küche is auch eine meiner liebster Szenen, immer noch, und wird es denk ich auch bleiben.
Ich stell es mir einfach herrlich vor, wie sie da zusammen in der Küche sitzen und betüddelt werden...drop

Thema Hermine.. Ach du... Die hatte ich voll aus den Augen verloren.. hm mir fällt noch ne Rolle für sie ein..
Vielen lieben Dank das du sie erwähnt hast.^^
Sonst wär sie im zweiten Teil sang und Klanglos untergegangen..*zwinker*

Oh mag auch Tee... Nee ich mach mir lieber n Kaffee... da mein Mann heut ned heim kommen mag, wir aber unbedingt einkaufen müssen, sonst gibt es kalte Küche mit Durchzug, wird das heut alles etwas später, denke ich. <- Such nur nach ner Ausrede warum ich Abends Kaffee trink...

Wie immer ganz großes Dankeschön
für deine Mega Kommis.^.^

Ganz liebe Grüße
Jessi
Von:  wieprei
2017-12-13T09:23:42+00:00 13.12.2017 10:23
Ach süß! Harry und Draco zusammen sind so niedlich und Lucius ist unter seiner kalten Schale ein ganz netter.

Lg. Ines
Antwort von:  Larciel
13.12.2017 10:26
Guten morgen;-)

Waii, es freut mich das du es auch so süß fandest. Ich hab mich extra angestrengt um genügend Zucker in das Kapitel zu bekommen..^^

Natürlich ist er das... Er zeihgt es nur seeehr ungern.. Aber ich glaub das liegt an der Erziehung....^^

Liebe Grüße
Jessi
Von:  wieprei
2017-12-11T19:35:48+00:00 11.12.2017 20:35
Hallo meine Liebe,
Wieder sehr schön geschrieben. Ich kann es im Moment nicht weiter eingrenzen, das Kapitel hat mir als Ganzes sehr gut gefallen.
LG. Ines
Antwort von:  Larciel
12.12.2017 11:03
Huhu^^
Waii, vielen vielen Dank. *verbeug*
Njo momentan sind es ja eher ruhige Kapitel, aber das wird ned so bleiben...hehe.
Es freut mich sehr, das dir mein Geschreibsel gefällt....^^

Liebe Grüße
Jessi
Von:  Traumfaengero_-
2017-12-11T11:18:15+00:00 11.12.2017 12:18
Liege Jessi,

dies wird der erste Teil meines Kommentares, da ich in 15 Minuten aus dem Haus zur Arbeit muss.

Zu erst der Hinweis, dass du den zweiten Absatz dieses Kapitels dringend noch einmal lesen musst. ;D

Dann bin ich doch froh, dass ich weiter gelesen habe, denn Lucius hat es gerade noch geschafft! Ich werde ihm noch einmal vergeben!

Eine Aufteilung in einen zweiten Teil finde ich sehr gut. Wenn du alles hier hinein steckst, wird es zu lang und zu unübersichtlich. Ich bin für eine "Fortsetzung"! Dass wir hier keine Anziehung sexueller Natur zwischen dem beiden haben, gefällt mir sehr gut! Ich bin dafür!

So, nun muss ich aber los, saß nur eben an meinem Laptop. Sachen packen, Zähne putzen und auf das Rad und ab in den Schnee! XD

Bis heute Abend
Deine Traumfänger
Antwort von:  Larciel
11.12.2017 13:00
Miep,

Ich schau gleich nach, sobald ich mir n Tee gemacht hab.^^
hehe, Lucius schafft es eben doch immer wieder ;-)))

Waii, dankeschön das du das so siehst.^^
Ich hab einige Leser durch diese Ankündigung verloren, eine teilte mir sogar mit das sie dann im zweiten Teil wieder mitliest, sobald da "was geht..." Das ich davon erstmal geschockt war, muss ich denk ich, nicht sagen.
Für mich sind das jetzt in erster Linie Kinder.
Die an so etwas noch nicht einmal denken.
Aber jeder wie er mag.^^

Ich wünsche dir einen schönen Tag, pass auf dich auf (Schnee und Fahrrad, hab ich gaaanz böse Erfahrungen...)

Bis heute Abend:-)
Grüßle
Jessi
Antwort von:  Traumfaengero_-
11.12.2017 22:22
Liebe Jessi,

hm... ich an deiner Stelle würde "nochmal" nachschauen. Das "damit stand langsam auf und verließ den Raum,..." müsste meines Erachtens ein "Draco stand langsam auf...." sein. ;D

Ach, ich habe mich schon wieder zu früh gefreut. Nur gut, dass ich Lucius nur ein klein wenig vergeben habe, sein Benehmen spricht noch immer nicht von großer Verbesserung. Na ja, zumindest von etwas kleiner Besserung.

O.o Ähm.... ja... warum nicht? Gut, ich gebe zu, dass die Bezeichnung "Boys Love" vielleicht auf Irrwege führt, aber die beiden sind 8 Jahre alt! Klar, das erste Interesse kann schon mit 10 oder 12 Jahren beginnen, aber besonders im schriftstellerischen Bereich hütet man sich vor solchen Geschichten. Ich persönlich mache gelegentlich Harry, Draco und Ron im 7. Schuljahr schon ein Jahr älter, damit sie 18 Jahre alt sind und die Geschichten besser passen.
Aber vielleicht hat diese Leserin es nur falsch verstanden und dachte, dass die beiden nur in den ersten Kapiteln so jung wären und sie hatte die Hoffung auf mehr.

Kommen wir jetzt endlich zum Rest des Kapitels!
Ich fand diese Szene mit Lucius und seinem Sohn so herrlich! Wie Draco sich selbst die Schuld gibt und dann ganz schnell zu seinem Freund läuft. Aber der Moment, als sich der Blonde zu ihm ins Bett legt und Harry so fertig mit der Welt ist... ach, das war der pure Zucker, angereichert mit dem bitteren Schmerz des Mitleides! Oh, da will man Harry nur in eine warme Decke einpacken, ihm einen heiße Tee geben und ihn den ganzen Tag in den Arm nehmen und lieb haben! (Eigentlich eine heiße Schokolade und Kekse, aber wer will sich schon mit Narzissa anlegen oder für die Bauchschmerzen verantwortlich sein?)

Der Schluss war unerwartet und ich bin wie gesagt noch nicht von Lucius überzeugt. Warten wir mal ab, wie er sich noch entwickelt. Narzissa hingegen liebe ich! Sie ist so toll, so stark, so wunderbar und eine wirklich klasse Mutter!

Ja, das Wetter… es fing hier in Hannover gerade an zu schneien, als ich los fuhr und so war die Fahrt nicht sehr angenehm. Als ich auf der Arbeit war, hat das Wetter wirklich üble Kapriolen geschlagen, sich jedoch dann beruhigt. Der Rückweg war ganz ok, an ein paar Stellen habe ich lieber geschoben, und die Hälfte des Weges war geräumt. So bin ich heute ganz gut rum gekommen, morgen werden wir sehen, wie es wird. Zum Glück sind es nur 3 Kilometer, also ca. 10 bis 15 Minuten mit dem Rad. 

So, nun wünsche ich dir eine gute Nacht und stelle fest, dass es doch einen großen Unterschied macht, ob ich meine geliebte Tastatur habe oder ob ich auf meinem Handy tippe. Der Kommentar ist doch etwas länger geworden!

So, nun ist es wieder ein Kapitel wenige.

Liebe Grüße
Deine Traumfänger