Zum Inhalt der Seite
[English version English version]

Weblog-Berichte zu: Marvel Comics (Sonstige)



[1] [2]
/ 2


Schreibwelten #17 Wettbewerb, J. R. R. Tolkien, Sherlock Holmes, Disney (Sonstige), Supernatural (TV-Serie), Wonderful Wonder World, Vampire Diaries, The Big Bang Theory, Marvel Comics (Sonstige), The Walking Dead, Schreibwelten

Autor:  Schreifalter

Fünf Mal hatte das kleine Falterchen schon Wettbewerbsbeiträge zurückschicken müssen, doch dieses Mal war alles anders. Die Story war brilliant, die Rechtschreibung ansprechend und mit dem Protagonisten konnte man so richtig leiden. "Oh bitte", dachte das kleine Falterchen, "Lass das ein Beitrag für den Wettbewerb von Sensenmann, sein. Das würde so gut passen."

Denn "Fünf mal, dass...", ist das Thema, zu dem ihr schreiben sollt, um 100 KT zu gewinnen. Belebt bis zum 15.11. ein nicht ganz so oft geschriebenes Fandom mit eurer Interpretation dieses spannenden Themas.

Die Fandoms und Regeln könnt ihr wie immer hier nachlesen. Und solltet ihr Fragen haben, beantwortet Sensenmann sie euch bestimmt gerne in den Wettbewerbskommentaren.

 

Möchtet ihr, dass wir euren Wettbewerb oder eure Weblogaktion auch in unserem Weblog vorstellen, dann schickt uns einfach eine ENS mit einem Link zur Aktion an den Schreifalteraccount. Achtet aber bitte darauf, dass wir nur Aktionen aufnehmen, die auch Bezug zum FF-Bereich haben. (Soll heißen, wir nehmen nur Wettbewerbe in denen es um Fanfics oder Originale geht.) Weiterhin muss die Aktion bereits laufen, es sollte aber noch genug Zeit sein, damit ein potentieller Interessent auch noch etwas einreichen kann.^^







Schreibwelten #15 Wettbewerb, Harry Potter, Fanfics, Rick Riordan, Marvel Comics (Sonstige), Steven Universe

Autor:  Schreifalter

50 Sätze! Da machte das Falterchen große Augen! Diese Zahl klang so groß, so riesig! Und doch kam es nicht umhin, davon zu träumen, was für schöne Geschichten dabei entstehen würden.

Macht mit, greift zu dem Stiften und schreibt zu "50 Sätze Teil II" eine traumhafte Geschichte, in einem der im Wettbewerb aufgeführten Fandoms. Bis zu 300 KT könnt ihr mit einem der Themenpakete gewinnen und ihr dürft sogar 3 mal tauschen! 

Für all eure Fragen steht euch Ur natürlich hier zur Verfügung.

Einsendeschluss ist der 30.09.
 


Möchtet ihr, dass wir euren Wettbewerb oder eure Weblogaktion auch in unserem Weblog vorstellen, dann schickt uns einfach eine ENS mit einem Link zur Aktion an den Schreifalteraccount. Achtet aber bitte darauf, dass wir nur Aktionen aufnehmen, die auch Bezug zum FF-Bereich haben. (Soll heißen, wir nehmen nur Wettbewerbe in denen es um Fanfics oder Originale geht.) Weiterhin muss die Aktion bereits laufen, es sollte aber noch genug Zeit sein, damit ein potentieller Interessent auch noch etwas einreichen kann.^^





Epische Lootbox für Nerds und Geeks (April '18) Star Wars, Batman, Teenage Mutant Ninja Turtles, Doctor Who / Torchwood, Futurama, Ghostbusters – Die Geisterjäger, DC Comics (Sonstige), Marvel Comics (Sonstige), Hulk, Batman, Geile Scheiße, LootBox, Star Wars

Autor:  DavidB

Dieser Weblog-Eintrag ist nicht gesponsort.

Seit einem dreiviertel Jahr habe ich die LootBox von getDigital im Abo.
Und, soviel verrate ich jetzt schon, diesen Monat hat sie mich besonders begeistert!









You and Banner better not be playing hide the zucchini Marvel Comics (Sonstige), The Avengers

Autor:  AerithMon-Kishu

“You and Banner better not be playing hide the zucchini.”

This joke inspired me to have other plants than tomatoes in our garden.

Problem is: So big, you can’t use a gadget to slice them XD

tumblr
facebook






Namor X-Men, Marvel Comics (Sonstige), Bucky Barnes, Captain America, Marvel Comics, Namor, The Avengers, X-Men

Autor: Morwen


[Achtung! Große Bilder sowie mögliche Spoiler für "Captain America: The Winter Soldier"!]


Da immer noch niemand meinen Item-Vorschlag zu Namor unterstützt hat ihr treulosen Tomaten! xD ist es nun vermutlich endlich an der Zeit zu erklären, wer der Gute überhaupt ist.
 




... im Prinzip alles, was ihr über Namor wissen müsst, in einem einzigen Panel zusammengefasst. :D
(aus: The X-Men #6)


 



"Namor has a personality that you can describe without ever mentioning that he’s a fish-man with wings on his ankles. He’s a king and he acts like it, he’s got this arrogance and swagger that make him fun to read about. He’s a guy who will show up to fight a monster with the Hulk and Dr. Strange, but also might roll up into New York, punch the Thing through a wall, try to f**k somebody’s wife, and then act like you’re the dick when you call him on it."

(Quelle: hier)




Namor McKenzie, häufig auch Sub-Mariner genannt, ist ein Antiheld und eine der interessantesten Figuren im Marvel-Universum (und einer meiner Lieblingscharaktere).

Er gehört zu den frühen, populären Helden von Marvel Comics, lange, bevor der Verlag überhaupt diese Namen trug, und hatte 1939 seinen ersten Comic-Auftritt.
Namor ist der erste Mutant: obwohl die Mutanten zu dieser Zeit noch nicht in der bekannten Form existiert haben (die X-Men traten erst in den 60ern zum ersten Mal in den Comics auf), wurde später etabliert, dass auch Namor zu ihnen gehört.

Namor ist ein Kind zweier Völker; seine Mutter war Fen, die Prinzessin des Unterwasserkönigreichs Atlantis, und sein Vater Leonard McKenzie, der Kapitän eines Arktisschiffes, der später verstarb.
Aus diesem Grund besitzt Namor die Fähigkeiten bzw. Merkmale beider Rassen - aufgrund seiner Atlanter-Gene ist er übermenschlich stark und schnell und kann unter Wasser atmen, sowie dem hohen Wasserdruck in der Tiefe des Ozeans trotzen, während er dank seiner menschlichen Seite auch über Wasser atmen kann (auch für längere Zeiträume, im Gegensatz zu allen anderen Atlantisbewohnern), sowie die rosa Hautfarbe der Menschen besitzt, anstatt die blaue Hautfarbe der Atlanter.

Namors Mutantenfähigkeit ist das Fliegen. Äußerlich zeigt sich diese Fähigkeit in den zwei kleinen Flügeln an seinen Fersen. Obwohl diese Flügel bei weitem nicht ausreichen würden, um sein Körpergewicht zu halten, ist er ohne sie dennoch nicht in der Lage zu fliegen.



(aus: Superior Spider-Man Team-Up #8)



Aufgewachsen ist Namor in Atlantis, wo er auch zum zukünftigen König seines Volkes herangezogen wurde, obwohl er diesen Titel erst viele Jahre später nach dem Tod seines Großvaters übernehmen sollte.
Seine Loyalität gilt darum in erster Linie immer seinem Volk und den Interessen von Atlantis, und seine Priorität ist es, sein Reich vor allen Gefahren (und insbesondere den "Luftatmern") zu beschützen.

Namor ist durch und durch Adel wäre er noch adliger, wäre er vermutlich die Queen und bedient sich einer ähnlich altertümlichen Ausdrucksweise, wie auch Thor.
Er ist unglaublich stolz und hat ein gesundes Selbstbewusstsein: er weiß, wer er ist und was er kann, und lässt dies auch jeden wissen (oder bei Bedarf auch spüren). Er kann es nicht ausstehen, wenn er oder jene, die ihm am Herzen liegen, respektlos behandelt werden - was den Umgang mit ihm wirklich schwierig macht, denn für ihn ist fast jedes Verhalten und jede Äußerung eine Respektlosigkeit. Andersrum hat er aber kein Problem damit, andere zu beleidigen, wenn ihm etwas an ihnen nicht passt, und ihn interessieren dann weder Rang noch Namen der Leute, die er beleidigt.
Namor ist im Prinzip der Vegeta des Marvel-Universums.
 



Namor "Kleidung ist optional" McKenzie
(aus: Captain America & Namor)



Namors extreme Arroganz, sein Temperament und seine Unhöflichkeit gegenüber Personen, die er verachtet (also nahezu jeden außerhalb seines Reiches), machen den Umgang mit ihm für alle anderen Helden im Marvel-Universum sehr schwierig, und wann immer sie ihm begegnen, wissen sie oft nicht, ob er dieses Mal gegen sie arbeitet, oder zur Abwechslung mal auf ihrer Seite steht.
Denn Namor vertritt die Interessen der anderen Helden nur dann, wenn er für sich selbst und Atlantis einen Vorteil daran sieht, ansonsten interessiert er sich für gewöhnlich einen Scheißdreck für die Probleme der anderen.

Okay, aber wen mag Namor nun eigentlich überhaupt?


The Invaders

Wie ich am Anfang schon schrieb, existiert die Figur Namor bereits seit den 1930er Jahren. Demzufolge gibt es auch eine ganze Reihe von Geschichten über Namor im Zweiten Weltkrieg. Und welcher Marvel-Held fällt euch sonst noch ein, der bereits im Zweiten Weltkrieg kräftig mitgemischt hat?
- Richtig.
 



(aus: Captain America & Namor)

 

Das Superheldenteam "The Invaders" ist in den Comics eine Art früher Vorläufer der Avengers, allerdings nur auf die Zeit des Zweiten Weltkrieges beschränkt.

Das Team bestand aus insgesamt fünf Personen:
- Steve Rogers, alias Captain America
- Bucky Barnes, ein Teenager und Captain Americas Sidekick
- Jim Hammond, ein Android und ursprüngliche "Human Torch" bevor der Titel dann an Johnny Storm von den Fantastic Four ging
- Toro, ein Mutant mit der Fähigkeit, seinen Körper in Feuer zu verwandeln, Jims Sidekick und bester Freund von Bucky
- Namor, der die Nazis noch mehr hasste, als er alle anderen hasste, und sich darum der Gruppe angeschlossen hat

Der Kampf gegen den gemeinsamen Feind schweißte die Invaders als Team zusammen und Namor entwickelte mit der Zeit einen gewissen Respekt für seine Teamkollegen (auch wenn es bei manchen von ihnen etwas länger dauerte...).
 



"Imperius Rex" ist übrigens der Schlachtruf, mit dem Namor sich für gewöhnlich ins Gefecht stürzt.
Hier noch ein schönes Beispiel dafür.
(aus: Captain America #622)

 


[Persönlicher Kommentar meinerseits: Ein bisschen schade finde ich es ja schon, dass die Invaders komplett aus den "Captain America"-Filmen rausgestrichen wurden, aber da die Filmrechte für Namor mittlerweile wieder zu Marvel zurückgekehrt sind, wird es vielleicht doch noch Anspielungen auf das Team geben - wenn nicht über Steve, dann doch vielleicht wenigstens über Bucky.]


Wenn Namor aber dann doch mal jemanden ins Herz geschlossen hat, dann zeigt er ihm das auch auf seine ganz eigene, herzliche Art und Weise, und ist auch für ihn da, wenn er gebraucht wird.

 



Namor und Bucky nach den Ereignissen von "The Winter Soldier" und "Civil War".
(aus: Winter Soldier: Winter Kills)

 


Romantische Beziehungen

Namor mag Frauen. Und ob es an seinem Aussehen oder an seinem machohaftem Getue liegt, ich weiß es nicht, aber Frauen mögen auch ihn. Meistens. Manchmal.

Wenn Namor erst einmal auf eine Frau fixiert ist, dann kann er sehr, sehr hartnäckig sein. Er überhäuft sie dann mit Geschenken und seiner ungeteilten Aufmerksamkeit, ungeachtet dessen, ob die Betroffene sich dies wünscht oder nicht.
Obwohl Namor es hasst, wenn Frauen, die er bewundert, von anderen Männern respektlos behandelt werden, scheint ihm die Ironie zu entgehen, dass er selbst auch nicht immer der Traummann einer jeden Frau ist, an die er sich ranschmeißt.

Von allen Liebeleien Namors (und das sind viele) sind die bekanntesten wohl die mit Emma Frost, sowie mit Susan Storm. Die Tatsache, dass letztere bereits mit Reed Richards verheiratet ist (mit dem sie später auch Kinder hat), stört Namor dabei nicht im geringsten, weil er Reed verachtet und der Meinung ist, dass er Sue nicht verdient hat. Obwohl sich Sue am Ende stets für Reed entscheidet, ist es ein konstantes Hin und Her mit den beiden und die Beziehung zwischen ihr und Namor bleibt immer eine besondere.
 



It's... complicated?
(aus: Fantastic Four: 1234 #2)



Schlussbemerkung:

In den neueren Comics ist Namor etwas umgänglicher geworden und arbeitet häufiger mit den X-Men oder den Avengers zusammen oder betrachtet sich sogar als Teil von ihnen, anstatt den anderen Helden ständig ans Bein zu pissen. Aber die Zusammenarbeit mit ihm bleibt dennoch eine... interessante Herausforderung.

 



(aus: New Avengers v3 #19)

 

Wenn es stimmt, dass die Filmrechte für Namor wieder zu Marvel zurückgekehrt sind, dann besteht in den nächsten Jahren vielleicht sogar die Chance auf einen "Namor"-Film, der ins Marvel Cinematic Universe eingebettet ist.
Ich würde mich jedenfalls wahnsinnig darüber freuen. :D



Iron Man, Marvel Comics (Sonstige), The Avengers, Captain America, Black Widow, black widow cosplay, Captain America, Captain America: The Winter Soldier, Scarlett Johansson, The Avengers, The Avengers Cosplay

Autor:  AerithMon-Kishu

http://fav.me/d7d6ie1



Black Widow Cosplay Captain America Winter Soldier by Mon-Kishu on deviantART


(Es is noch nicht ganz fertig, weswegen ich noch keine Gallerie machen kann, aber ich wollte es gerne trotzdem auf mexx teilen, deswegen als weblog entry. ^^

Mehr Infos and Links (teilweise auch Tutorials) gibt's bei der Bildbeschreibung auf devart)



Avengers Assemble at Dokomi 2014 DoKomi 2013, DoKomi 2014, Thor und Loki, Marvel Comics (Sonstige), The Avengers, Dokomi 2013, Dokomi 2014, The Avengers

Autor:  IronicEcstasy

Hallooo!


Ich wollte nur auf mein und AlexBlacklight s Event aufmerksam machen. Auf der Dokomi am Sonntag den 08.06 um 13:30!


Alle Avengers, Marvel und DC Helden sind willkommen!


Wir hoffen auf viele Eintragungen,

LG Purry

Link zum Event:http://animexx.onlinewelten.com/events/ich/63851/unterevent/66667







Cosplayer Gesucht! Yukon "Dragon Spring Edition " 2014, Thor und Loki, Marvel Comics (Sonstige), The Avengers, Lady Thor, Marvel Cosplay, The Avengers, Thor, yukon 2014

Autor:  IronicEcstasy

 

Hallu!

Ich suche für die Yukon im Frühling 2014 The Avengers oder Thor Cosplayer zum Shooten, da ich vor hab Lady Thor zu machen >w<

Meine Freunde mögen die Marvel-Helden leider nicht so deswegen such ich einfach nach neuen Bekanntschaften :D ^-^

Ich hoffe es meldet sich jemand~

LG~

Purry >w<







[1] [2]
/ 2

Hinweis: Themen-Einträge sind Weblog-Einträge, die einem Event zugeordnet sind. Wenn du also selber einen schreiben willst, tu das einfach in deinem Animexx-Weblog und gib dieses Event als Zuordnung an.

Zurück zur Weblog-Übersicht