Zum Inhalt der Seite

Weblog-Berichte zu: Star Wars



[1] [2]
/ 2








Epische Lootbox für Nerds und Geeks (Juni '18) Star Wars, Batman, World of Warcraft, Superman, Teenage Mutant Ninja Turtles, Die drei ???, Das Lied von Eis und Feuer, Der Tag des Tentakels, Zurück in die Zukunft, Mad Max, LEGO, Batman, Geile Scheiße, LootBox, Star Wars, Zurück in die Zukunft

Autor:  DavidB

Dieser Weblog-Eintrag ist nicht gesponsort.

Schon fast einem Jahr habe ich nun schon die LootBox von getDigital im Abo - und noch immer steckt sie voller neuer Ideen!
Dieser Eintrag ist etwas verspätet, tut mir Leid.





Epische Lootbox für Nerds und Geeks (April '18) Star Wars, Batman, Teenage Mutant Ninja Turtles, Doctor Who / Torchwood, Futurama, Ghostbusters – Die Geisterjäger, DC Comics (Sonstige), Marvel Comics (Sonstige), Hulk, Batman, Geile Scheiße, LootBox, Star Wars

Autor:  DavidB

Dieser Weblog-Eintrag ist nicht gesponsort.

Seit einem dreiviertel Jahr habe ich die LootBox von getDigital im Abo.
Und, soviel verrate ich jetzt schon, diesen Monat hat sie mich besonders begeistert!





Epische Lootbox für Nerds und Geeks (November '17) Technik, Star Wars, Zombie (Sachthema), Doctor Who / Torchwood, Spielzeug, Portal, Breaking Bad, Geile Scheiße, LootBox

Autor:  DavidB

[Inhalt der Lootbox auf der getDigital-Site]

Dieser Weblog-Eintrag ist nicht gesponsort.

Seit August beziehe ich die monatliche Lootbox von getDigital und war immer zufrieden damit.

Das Format dieses Pakets war größer als gewohnt. Soll sich etwa ein radioaktives Präparat samt Katze drin verbergen oder gar ein ausgewachsener Dinosaurier?





Epische Lootbox für Nerds und Geeks (August '17) Star Wars, Batman, Star Trek, Sonstige Videospiele, Terminator, Batmania, Geile Scheiße, LootBox, Star Trek, Star Wars, Terminator

Autor:  DavidB

[Inhalt der Lootbox auf der getDigital-Site]

Nein, dieser Weblog-Eintrag ist nicht gesponsort.

Letzten Monat hatte ich das erste Mal von getDigitals Lootbox gehört und wegen der ziemlich sympathischen Beispiel-Box mal für diesen Monat zugeschnappt.
Vorher hatte ich nur Kontakt mit themenbezogenen Wundertüten, die meistens eher enttäuschend als wundervoll waren.

Was erwartet uns also in der August-Box?









Mein Nachruf für Christopher Lee Das letzte Einhorn, Star Wars, J. R. R. Tolkien, Christopher Lee, Der Hobbit/Der Herr der Ringe, Star Wars

Autor:  Virdra-sama

Liebe Animexxler,

Mit diesem Weblog betrauere ich den großen Schauspieler Christopher Lee, der am vergangenen Sonntag den 07.06.2015 im Chelsea and Westminster Hospitel (London) im Kreis seiner Lieben verstrab.

Er wurde 93 Jahre alt und hat in seinem langen Leben als Schauspieler und Sänger uns allen auf seine ganz besondere Art und Weise in seinen Bann gezogen.

Seine wohl bekannteste Rolle war die des Graf Dracula im Jahr 1958, die ihn Weltberühmt machte. Der erste Film in dem er mitwirkte war "Im Banne der Vergangenheit" von 1943. Den jüngeren Generationen ab den 90er Jahren wird er wohl eher als Saruman der Weiße (Der Herr der Ringe, Der Hobbit) oder Count Dooku (Star Wars) bekannt sein. Außerdem verlieh er einst König Haggard in der deutschen Fassung des bekannten Animefilms "Das Letzte Einhorn" seine Stimme.

Insgesamt spielte er in rund 280 Filmen mit, was ihm sogar einen Eintrag im Guinness-Buch der Rekorde einbrachte, für die meisten Erwähnungen in den Credits. Seine für ihn wohl wichtigste Arbeit, war die Darstellung des Politikers Muhammad Ali Jinnah (1998) im Film Jinnah, welche er zu seinen besten schauspielerischen Darbietungen zählte.

Neben seiner Schauspielkarriere, war er auch leidenschaftlicher Sänger, der nicht nur in Musicals und Opern, sondern auch in einigen bekannten Heavy-Metal-Bands wie Rhapsody of Fire und Manowar mitwirkte.

Er war ein großartiger Mann mit einem langen, erfolgreichen Leben und hinterlässt eine ziemlich große Lücke in den Reihen der besten Schauspieler, die jemals über die Bühnen der Welt gewandert sind.

Seinen Tod hat mich sehr schockiert und meine Gedanken sind jetzt bei seinen Hinterbliebenen.

Ich bitte zu entschuldigen, wenn ich nicht all seine Erfolge hier aufführen konnte, aber dafür sind es einfach zu viele.

Zum Abschied bleibt mir nur noch zu sagen:

Farewell old man. Rest in peace. You've done a good job.

Virdra-sama

(Quellenangaben zu den o.g. Daten: Wikipedia)



FERTIG - Mal wieder Star Wars, Erbe der Jedi-Ritter, Jaina Solo, Star Wars, Star Wars Cosplay

Autor:  Jaina_Lyn_Solo

Gestern habe ich meinen Jumpsuit von Jaina fertig bekommen, also Version Nummer 2. 

Dazu habe ich meine Jedi-Robe von Jaina fertig! 

Das Chaos im Hintergrund sind einmal mein Zimmer und der Flur @__@ und ich seh auf beiden ziemlich dürftig aus, weil's mir a) nicht gut ging und b) ungeschminkt T__T (auf Cosplayfotos immer von Vorteil *hust*) 

Ich freu mich schon so auf die Jedi-Con, wo ich dann beide tragen werde! :) 

 
 

 



Star Wars-Act: Tie-Advanced X1 CosDay² 2014 - Jubiläum 10 Jahre »CosDay«, Star Wars, Cosplay, Frankfurt (Main)

Autor:  CosDay

1:2 Replika auf dem CosDay² 2014

 

Großartige Fan-Projekte haben schon immer einen Platz auf dem CosDay² gehabt. Und groß beschreibt dieses Projekt am besten: Star Wars Fans aus Hessen bauten Darth Vaders Tie-Advanced X1 Raumjäger aus Star Wars: Episode IV im Maßstab 1:2 nach. Diese Replika des Raumjäger misst über 5 Meter Flügelspannweite und ragt 4,50 Meter über den Boden. Und was noch viel wichtiger ist: Dieser Jäger ist mitsamt Crew extra für euch im Außenbereich des CosDay² 2014. Eine sehr seltene Gelegenheit, denn die Crew ist sehr gefragt und kann nur wenige Termine im Jahr wahrnehmen. Zuletzt mitsamt Anerkennung durch Lucasfilm bei derren offiziellen May the 4th-Festtagen in Italien.

Die Crew bietet euch an beiden Tagen aufregende Fotoshootings mit originalgetreuen Statisten vor einer originalgetreuen Kulisse im Herzen des NordWestZentrums am 19. und 20. Juli 2014 an. Als die exklusivste und stichwörtlich größte Star Wars-Aktion, die eine Cosplay-Convention in Deutschland je gesehen hat!









Beskar'gam zur Dokomi Star Wars, Beskar'gam, Mandalorianer, Rüstung, Star Wars

Autor:  Laaran
Anbei möchte ich euch gerne am einen kleinen Vorgeschmack auf mein und Buurenaar Projekt geben. Nach wirklich nur kurzen Überlegungen (ja seeeeeehr kurz, aber was gibt es d auch noch zu überlegen??) haben wir uns entschlossen ein Star Wars Projekt zu starten: "Beskar'gam".

Es handelt sich dabei um die traditionelle Rüstung der Mandalorianer, denn kein wahrer Mando spaziert ohne seine Rüstung aus dem Haus, es ist sogar eine Voraussetzung um als wahrer Mando anerkannt zu werden.

Wer sich genauer für das Thema interessiert, kann sich hier alle Informationen einholen:
http://www.jedipedia.de/wiki/Beskar'gam


Genaueres zu den Mandalorianern findet ihr hier:
http://www.jedipedia.de/wiki/Mandalorianer

Es lohnt sich wirklich, sich hier genauer einzulesen, weil Mandos nicht einfach nur total cool aussehen, sondern auch eine unglaublich interessante und meiner Meinung nach tolle Kultur haben, die, wenn man nur die Star Wars Filme gesehen hat, viel zu kurz kommt und auch nicht besonders gut dargestellt wird. Hier kann man sich einige Scheiben von abschneiden.


Und nun ein paar Bilder:






Natürlich braucht ein ordentlicher Mando'ade eine ordentliche Waffe, vorzugsweise natürlich nicht nur eine..... sie lieben Ihr Spielzeug.
Diesen Blaster habe ich zufällig weise bei Kaufhof entdeckt und Buurenaar hatte mir einen Abend zuvor Bilder von einigen Waffentypen gezeigt die sie sich gerne bauen würde..... ja und da bin ich über dieses Baby gestoßen..... es war Karma..... das Teil sieht genauso aus wie eines Ihrer Bilder, also musste ich es kaufen:



Und dann noch lackieren:



Ich bin selbst noch gespannt auf das Ergebniss : )






PS: Hier noch ein Bild vom Prototypenhelm (es wird hier noch eine neuere und bessere Version geben):





[1] [2]
/ 2

Hinweis: Themen-Einträge sind Weblog-Einträge, die einem Event zugeordnet sind. Wenn du also selber einen schreiben willst, tu das einfach in deinem Animexx-Weblog und gib dieses Event als Zuordnung an.

Zurück zur Weblog-Übersicht