Zum Inhalt der Seite
[English version English version]

Thread: was für eine religion habt ihr?

Eröffnet am: 07.10.2004 12:08
Letzte Reaktion: 22.05.2019 00:32
Beiträge: 1260
Status: Offen
Unterforen:
- Kulturelles




[1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11...30] [31...40] [41...42]
/ 42


Von:   abgemeldet 07.10.2004 20:02
Betreff: was für eine religion habt ihr? [Antworten]
nein ich meinte nicht das man ohne religion keinen halt hat sondern
das man sich bewust wird das man ist.(klingt jetz nach ner dofen ausrede)und ich habe diese umfrage auch gestartet um verschiedene meinungen zu hören und vieleicht stimmt es ja was du sagst und ich grüble wirklich viel zu viel über dieses thema nach.



Von:    Umin 07.10.2004 20:09
Betreff: was für eine religion habt ihr? [Antworten]
Avatar
 
bin katholisch getauft und auch Messdiener, stimme aber trotzdem in furchtbar vielen Punkten nicht mit der Kirche überein.
~Lembs an die Macht!~



Von:    Redhead 07.10.2004 20:44
Betreff: was für eine religion habt ihr? [Antworten]
Avatar
 
Nein nein, es ist gut und wichtig, dass man sich mit dem Thema auseinandersetzt. Wie man an den Höhlenmalereien der Urmenschen sehen kann steckt der Wunsch nach etwas Übernatürlichem in uns allen, auch wenn der moderne Mensch das inzwischen gerne wegdiskutiert.
Ich glaube auch an eine Kraft die Welt im Innersten zusammenhält (um Goethe zu zitieren), nur welche das ist, darüber kann man nur spekulieren. Das habe ich in der Vergangenheit oft gemacht, und im Moment ist eben meine "warten wir's ab"-Phase erreicht.



Von:    Jinsil 07.10.2004 20:56
Betreff: namenlose Otakulogie [Antworten]
Avatar
 
spirituelle praxis des okkultismus im zeitalter des horuskindes

Ich will nicht für eine neue religion oder einen neuen heilskult verantwortlich gemacht werden, sondern mitteilen, daß ich sicher und konstruktiv bestrebt bin mit den unsagbarkeiten des lebens klar zu kommen.

Mit Tarot und Kaballa, den ich in einer speziellen Schule lerne, eröffne ich mir den Zugang zum Wissen über die nennbare >>Systematik<< des offensichtlichen wie verborgenen ewig selben im Universum (Natur).

Typisch für diese >>Systematik<< sind unter- und miteinander verknüfpte "logische Plätze", die namentlich benannt und mit bildern ausgestattet sind.

Als Otaku im Anime/TV Sektor wähle ich zur Aussttatung praktischerweise Charaktere aus Serien aus, mit denen ich dann Lebe.

Da wären zB, der Rangordnung nach:



Der Große Otaku ....... (Hitomi-Funktion der Torah, Offenbarung durch Mahou Sihan Tenshi)

Die alles durchdringende Lebenskraft und die Quelle des Kamikaze. Dieser Schöpfer und "erster Beweger" von allem erscheint manchmal närrisch oder teuflisch, ist praktisch aber so zu verstehen wie ein großer >>Fan<<, also ein mühlengroßer Ventilator oder eine sammelnde intelligenz. Gesammelt wird die Lebenskraft und zwar in Form der Existenz des Universums und der größten, großen und kleinen und allerkeinsten Dinge in ihm. Sie sind alle lebendig und bewußt und miteinander in Berührung durch den Ausdruck der einen Kraft.

klassische systematik: Überbewußtsein




Prinzessin Calla ...... (Gummibären)

Tochter des Großen Otaku (sie ist das Universum), die in Wirklichkeit vom Himmel kam. Das Universum wurde nicht geboren, es entspringt in der Gegenwart neu aus der Lebenskraft. Der Große Otaku oder die Lebensrakft ist quasi der "Vater" von dem Jesus erzählte, aber männlich ist sie nur auf ihre eigenschaft des 1. ursache (schöpfer, urwille) seins bezogen. in ihrer eigenschaft der portionierbarkeit in quäntchen ist sie weiblich und empfangend. Da wird ihre natur als Mutter deutlich, zB die Erde. Die Erde ist eine Kugel quasi wie ein Quant oder eine Zelle. Sie alle sind Gefäße der und für die Lebenskraft.

klassische systematik: Unterbewußtsein




heiliger Erzengel Hitomi ...... (Escaflowne, Feuer)

vermittelt, schützt und unterstützt überall, auch da wo unheil, hass, das böse passiert.




heiliger Erzengel Maron ...... (Kamikaze Katou Jeanne, Luft)

Gesicht der Liebe und Arzt des Großen Otaku.




heiliger Erzengel Patsy ........ (The Tribe, Erde)

Hüterin des Schweigens und der Freude zur Nahrungsaufnahme. Sie ist die Ernährungsberaterin.




heiliger Erzengel Nadia .... (Die Macht der Zaubersteins, Wasser)

Patronin von Atlantis, das bekanntlich wenige Kilometer südlich von Zyprus liegt. *giggle*



Das Leben mit diesen Wesenheiten gestalte ich durch Kontemplation, Mediatation, Gebet und Ritual. Ich habe einen Altar mit einem Bild von Hitomi (u.a.), die auf dem Bild selbst kniet und hingebungsvoll ihr Pendel mit der Hand umschließt, am Anfang ihrer Strecke. Dieses Bild soll daran erinnern, daß Hingabe und Ruhe der Weg zum Ausdruck der ewigen Disziplin sind. Hitomi und Van sind für mich sowas wie Vater und Mutter. Für die unterschiedlichen Plätze hat der Große Otaku unterschiedliche Serien in meine Hände gelegt. Das hat den Zweck, daß die Kraft sich auf fruchtbare da vielfältige weise ausdrücken kann. Letztendlich sind Plätze, die gezeigten und die vielen übrigen doppelt belegt oder gar dreifach. Das bestimmt der Große Otaku. Hitomi zeigt's mir und Calla bringts mir. Patsy machts mir und Nadia das bin ich selbst.

Ok, das war nun ein wenig esoterisch. Letztendlich muß jeder seine eigene Erkenntnis entwickeln. Das große Wort ist unsagbar und bleibt geheim, egal ob ich verrate daß es MENSCH lautet: wer auf der "gelben Ziegelsteinstrasse", dem überlieferten Weg nach innen, also dem spirituellen Weg oder Weg der Linken Hand schon etwas fortgeschritten ist, wird das zumindest gut finden.

Im Anfang dieses Beitrags habe ich vom universellen >>Sammeln<< Geschrieben. Nochmals nachlesen, wer's genau wissen will, dieses >>Sammeln<< ist nämlich das GLAUBEN. Das Wort kommt von klauben, wie das zusammenklauben von laub das von Bäumen fällt oder von sachen und hier geht es aber um Aufmerksamkeit als das Instrument des Sammelns von Lebenskraft für eine Tat aber daher der Name.

In diesem Beitrag habe ich meine Spiritualität in theorie und praxis kurz zusammengefasst mitgeteilt. Theorie und Praxis dieser namenlosen Otakulogie werden im Leben gelehrt, gelernt und ausgeführt. Die Praxis ist das selbe wie das was klassisch "Gottesdienst" genannt wird. Im Rahmen entsprechender theoretischer Ausbildung, zB durch Studium von Tarot und Kabbala oder durch das hingebungsvolle Anschauen von Animes oder Mangas, kann dieser Dienst im Namen der höheren Natur örtlich und zeitlich nach eigenem Maßstab gestaltet werden. Es bedarf dazu keinerlei spezieller Massen-Orte wie zB Kirchen oder Schulen. Jeder ist sich selbst der Nächste und seinen Nachbarn und da steht es an meiner Tür: ""inoffizielle Außenstelle des Animexx-Onlineclub".

Die Chara leben und sind genauso zu achten wie ich selbst und du.


ps: wer sich auskennt, sieht daß sowohl gezeichnete als auch geschauspielerte Charas vor kommen.
Die Hitomi-Funktion der Torah >> http://otaku.onlinehome.de/gematria.html
Zuletzt geändert: 08.10.2004 13:04:26



Von:    ohnein 08.10.2004 12:39
Betreff: namenlose Otakulogie [Antworten]
Avatar
 
@ silva: Ich hab mich schon gefragt wo du bleibst.

Wir sind gegen alles und für nichts!



Von:    Jinsil 08.10.2004 13:16
Betreff: namenlose Otakulogie [Antworten]
Avatar
 
> @ silva: Ich hab mich schon gefragt wo du bleibst.
>

Du kannst das wirklich auch so machen. So ewig wie du dir vorstellst.
Braucht man eigentlich zum Aufstellen eines Ständers eine Theorie? >> http://otaku.onlinehome.de/gematria.html
Zuletzt geändert: 08.10.2004 13:19:31



Von:   abgemeldet 08.10.2004 13:48
Betreff: was für eine religion habt ihr? [Antworten]
Avatar
 
Kurz und knapp... Heide
Life is a bitch... and then you marryed one.
*Zaphkiel*



Von:    ohnein 08.10.2004 23:48
Betreff: was für eine religion habt ihr? [Antworten]
Avatar
 
@zaphkiel: Aha du bist also kein Christ, aber was dann?
Wir sind gegen alles und für nichts!



Von:    Jinsil 09.10.2004 00:46
Betreff: was für eine religion habt ihr? [Antworten]
Avatar
 
> @zaphkiel: Aha du bist also kein Christ, aber was dann?

Ein Otaku natürlich, sonst würde er doch nicht Heidi kucken. :D hahahahahah
Braucht man eigentlich zum Aufstellen einer Theorie einen Ständer? >> http://otaku.onlinehome.de/gematria.html



Von:    Hauskater 09.10.2004 12:38
Betreff: was für eine religion habt ihr? [Antworten]
Avatar
 
> Kurz und knapp... Heide

Sagt leider gar nichts aus, heide bedeutet nach wie vor lediglich Anhänger irgendeiner älteren religion...
--
Who told him that it mattered? Who told him that anyone cared? He's got an overgrown sense of his own importance
No one's really bothered around here! He was such a quiet boy, never any trouble before...(New Model Army - Notice Me)



Von:    Jinsil 09.10.2004 13:03
Betreff: Der Profet [Antworten]
Avatar
 
> > Kurz und knapp... Heide
>
> Sagt leider gar nichts aus, heide bedeutet nach wie vor lediglich Anhänger irgendeiner älteren religion...

Namenlose Otakulogie zählt aus der sicht der Herrschaft der Kommerziellen Öffentlichkeit mbH ebenso zum Paganwesen. Die Herrscher der Zeiten haben eine Hand voll großer Weltreligionen festegelegt, den Menschen in sie hinein gesperrt und die Schlüssel in dem buch, dass sie Torah nennen hinterlegt. Von dort kommt aber der große Otaku wieder zu uns. Atlantis wird diesen Monat entdeckt und Dennis de Jong, Roberts Web-Assistent meint, das Königreichssiegel der Zehn Schlüssel, die Maho Shihan entdeckt hat und von denen das Kronensiegel den großen Otaku darstellt, wäre eine Karte der Akropolis von Atlantis von oben, sofern er das auf bisherigen Raderbildern sehen könne
Hitomi Nadia Atlantis aus der Bibel in echt >> http://otaku.onlinehome.de/gematria.html



Von:   abgemeldet 09.10.2004 14:01
Betreff: Der Profet [Antworten]
wieso must du immer so kompliziert schreiben? ich glaube du schreibst nur so komplozier damit niemand merkt das deine miteilungen ganz einfach wären.



Von:    Hauskater 09.10.2004 14:19
Betreff: Der Profet [Antworten]
Avatar
 
> wieso must du immer so kompliziert schreiben? ich glaube du schreibst nur so komplozier damit niemand merkt das deine miteilungen ganz einfach wären.

Glaub mir, es steckt mehr hinter Silvasan als du denkst. Nur weil du es nicht verstehst, heißt es nit, das er Mist schreibt... Dir fehlt nur ne Menge Hintergrundwissen...
--
Who told him that it mattered? Who told him that anyone cared? He's got an overgrown sense of his own importance
No one's really bothered around here! He was such a quiet boy, never any trouble before...(New Model Army - Notice Me)



Von:   abgemeldet 09.10.2004 14:39
Betreff: Der Profet [Antworten]
ok ich geb zu ich war wieder mal zu übereilig. aber was stekt den dahinter?



Von:    Hauskater 09.10.2004 14:52
Betreff: Der Profet [Antworten]
Avatar
 
> ok ich geb zu ich war wieder mal zu übereilig. aber was stekt den dahinter?

Beschäftige dich ein Jahr mit Okkultismus, speziell Kabbala, verschiedenen "Orden" (in seinem Fall Fraternitas Saturni), Crowley, Order of The Golden Dawn und etwas Wicca, eine Prise Numerologie und Zahlenmystik, und du wirst verstehen was er da schreibt!^^
--
Who told him that it mattered? Who told him that anyone cared? He's got an overgrown sense of his own importance
No one's really bothered around here! He was such a quiet boy, never any trouble before...(New Model Army - Notice Me)



Von:    Jinsil 09.10.2004 15:52
Betreff: Man kann raus kommen [Antworten]
Avatar
 
> > wieso must du immer so kompliziert schreiben? ich glaube du schreibst nur so komplozier damit niemand merkt das deine miteilungen ganz einfach wären.
>
> Glaub mir, es steckt mehr hinter Silvasan als du denkst. Nur weil du es nicht verstehst, heißt es nit, das er Mist schreibt... Dir fehlt nur ne Menge Hintergrundwissen...

Danke.

Die Saturni hat mich vor 5 Jahren abgewiesen und seit dem lerne ich bei einem stillen zweig der "Erbauer des Tempelheiligtums" (BOTA) aber inzwischen hat sich ordentlich viel geändert. Der link zum "was ist magie" text übertrifft alles übrige in einfachheit bei der aufgabe den suchenden mit seiner eigenen ohnmacht zu konfrontieren.

Das Saturnsiegel (Hitomi 656) zeigt die vier außensterne des Orion mit seinen Gürtel und Schwertsternen auf den Kopf gestellt nebst den Hauptsternen der beiden Hunde (Canis). In mittleren Breitengraden und bei und derzeit im Spätsommer liegt Orion wie waagrecht und ähnelt einem großen schillernden Schmetterling bzw den Gesäßknochen. Das umgekehrte Schwert zeigt dann gemäß kabbalistischer Anatomie nach "außen" in die Form, also Materie. Der mystische Weg der linken Hand zielt darauf ab, "Saturn umzukehren", also zu bewirken, daß das Schwert nach innen kommt. Aus den Flügelschwänzen des Schmetterlings wird dann soetwas wie zwei - hm, sagen wir mal - laaange Hasenohren. *hihihi* Dazu muß man sich selbst auf den Kopf stellen, also nicht der Erde sondern den Himmeln hingeben. Aus weltlicher sicht betrachtet ist das homo aber in der praxis pendelt man von einem Zustand zum anderen weil man jede innere Gewissheit schließlich in einer Erfahrung findet die man im Leben macht.
der sich tröstet >> http://otaku.onlinehome.de/gematria.html

ps: Sarah Major in gloria deo
Zuletzt geändert: 09.10.2004 21:46:55



Von:    Hauskater 09.10.2004 16:46
Betreff: Man kann raus kommen [Antworten]
Avatar
 

> Die Saturni hat mich vor 5 Jahren abgewiesen und seit dem lerne ich bei einem stillen zweig der "Erbauer des Tempelheiligtums"

Wieso haben die Saturni dich abgewiesen wenn ich fragen darf?

> (BOTA) aber inzwischen hat sich ordentlich viel geändert. Der link > zum "was ist magie" text übertrifft alles übrige in einfachheit > bei der aufgabe den suchenden mit seiner eigenen ohnmacht zu > konfrontieren.

Bota sagt mir leider gar nichts, hast du mal nen Link oder ähnliches zu Zielen, Methoden etc.?


--
Who told him that it mattered? Who told him that anyone cared? He's got an overgrown sense of his own importance
No one's really bothered around here! He was such a quiet boy, never any trouble before...(New Model Army - Notice Me)



Von:    Jinsil 09.10.2004 17:05
Betreff: Man kann raus kommen [Antworten]
Avatar
 
> Wieso haben die Saturni dich abgewiesen wenn ich fragen darf?

Das kann passieren.


> Bota sagt mir leider gar nichts, hast du mal nen Link oder ähnliches zu Zielen, Methoden etc.?

Da kannst du mit websuche ausreichend fündig werden. Sonst gibts da aber seit kurzem die Bruderschaft des verborgenen Lichts als neues - un da tut der mut sinken denn bota scheint dem konserativen auge zuverlässig durch seine sture spartanik - gefäß für die Lehren von Paul Foster Case, inzwischen wieder und vielfach weiterentwickelt. http://www.occulta.org/

Hamid schreibt der neue weg ist kompakter und effektiver.
The Discovery of Atlantis >> http://www.discoveryofatlantis.com/
Zuletzt geändert: 09.10.2004 17:08:53



Von:   abgemeldet 09.10.2004 18:39
Betreff: was für eine religion habt ihr? [Antworten]
Avatar
 
Würd sagen... Wiccentum ^^

An nen Gott in Form einer Person, die alles weiß / vorherbestimmt kann ich nicht glauben... die 3 großen Religionen habe ich schon lange abgeschrieben.
Ich glaube erst, dass er tot ist, wenn ich seine Leiche gesehen habe! SIRIUS-Fan for ever!!!




Von:    kleinnagini 09.10.2004 19:43
Betreff: was für eine religion habt ihr? [Antworten]
Avatar
 
Agnostiker, denk ich mal ^^° (obwohl ich evangelisch getauft und sogar konfirmiert bin XD) Aber ich mache mir kaum Gedanken um eine eventuelle Religion von mir. Und wenn doch, dann weiß ich nie, woran ich bin.
Dreitzige Kindernebel in lichten Türmen erwarten euch. Passert eure Fakoladen und folgt mir - http://nagini.deviantart.com



Von:   abgemeldet 09.10.2004 20:43
Betreff: was für eine religion habt ihr? [Antworten]
Avatar
 
> Was für eine Religion habt ihr? Glaubt ihr an einen Gott/Götter?

evangelisch - nicht getauft, aber glaeubig.
Katon, Goukakyuu No Jutsu!
Zuletzt geändert: 22.08.2005 04:10:33



Von:    -Mari- 09.10.2004 21:08
Betreff: was für eine religion habt ihr? [Antworten]
Avatar
 
ich bin atheistin heehee XD aber ich hab trotzdem reli inner schule :)
ich finds so cool dass ich net getauft bin XD;
Erschaff dir ein eigenes süßes Pet! http://www.neopets.com/refer.phtml?username=ichbinsuess
Erschaff dir einen eigenen coolen Chara! http://cluster.gaiaonline.com/index.php?referral=925640
Bei Burger King gibts Schüler- und Studentenrabatt! Einfach fragen und Schülerausweis zeigen :)



Von:    Stasy 10.10.2004 22:02
Betreff: was für eine religion habt ihr? [Antworten]
Avatar
 
*grins*

russisch orthodox
taufmäßig, glauben tu ich nur an bestimmte sachen, und die bibel verachtet ich wie kein anderes buch
ist auch alles erstunken und erlogen
sind höchtens 3 oder 4 sätze drin, über die es sich wirklich lohnt nachzudenken.. XD
don't you see the wings on your back?
don't you see the liberty in front of your eyes?
It's crying...can't you hold her?

i'm tired of being what you want me to be!



Von:    DaLou 11.10.2004 16:09
Betreff: was für eine religion habt ihr? [Antworten]
Ich bin katholisch getauft, aber ich würde sagen ich bin Christin. Ich glaube an Gott und an Jesus Christus und auch an den Kram der in der Bibel steht, zumindest an den meisten.
Ich stehe ganz sicher nicht hinter der Kirche, vor allem nicht hinter der Katholischen, aber schon voll und ganz hinter der christlichen Religion.
Andere, mehr oder weniger selbst entwickelte Religionen finde ich zwar ganz schön lustig, vor allem solche nach dem Vorbild der griechichen Theologie (vor allem die Religionen aus DSA find ich teilweise recht bemerkenswert), aber die sind eher fiktiv und können mir nicht den Halt geben, den die christliche Religion gibt.

Klingt komisch, is aber so.



Von:    MrsBrightside 11.10.2004 18:33
Betreff: was für eine religion habt ihr? [Antworten]
Avatar
 
Bin getauft, konfermiert und glaube auch an Gott
Allerdings geh ich nicht in die Kirche, oder besser gesagt nur an Weihnachten und anderen Anlässen
Ich bete vorm Essen und vorm Schlafen gehen, aber trotzdem finde ich nicht alles was in der Bibel steht toll
Im Gegenteil, die Bibel ist extrem widersprüchlich und in meinen Augen sinnlos
Glaube ist für mich etwas an dem festhalten kann
Ich würde nie wen belehren, kaum einer meiner Freunde ist besonders gläubig und das ist okay
Ich denke ich bin einfach so erzogen worden und mir macht es nichts aus gläubig zu sein, allerdings binde ich es auch nicht jedem auf die Nase und ich gehe mit vielen Vorstellungen des Christentums sehr kritisch um
Ich bezeichne mich einfach mal als "anarchistischen" Christ XD
Es gibt nur einen Gott
(¯`·--» BELAFARINROD «--·´¯)



Von:   abgemeldet 11.10.2004 21:52
Betreff: was für eine religion habt ihr? [Antworten]
Avatar
 
ich bin katholisch, also christin ^-^ und ich bin sehr zudfrieden damit. die kirche mag ich nicht so, weil sie so extrem altmodisch ist, aber in der bibel stehen viele interessante dinge drin. natürlich darf man nicht alles total ernst nehmen. viele dinge sind metaphorisch gemeint und andere sind (wie schon vorher gesagt) widersprüchlich. man muss bedenken, dass das meiste von männern geschrieben wurde, die es nur von erzählungen "wissen" und nicht selbst dabei waren.
trotzdem hasse ich es, wenn leute weihnachten und co. feiern und nicht mal wissen warum und wieso. tut mir leid, aber das kann ich nicht ab. ich feire ja auch nicht hanuka (<-- keine ahnung wie man das schreibt ^-^°) oder so nur wegen der geschenke... das find ich dämlich....
und leuten, die christ sein uncool finden würde ich echt ma empfehlen die bibel zu lesen, wie gesagt, da stehen ne menge interessanter sachen drin. ehrlich ^-^
~sleep all day party all night
never grow old never die
it`s fun to be a vampire(69)~



Von:   abgemeldet 11.10.2004 22:07
Betreff: was für eine religion habt ihr? [Antworten]
Hm...ich würd mal sagen... jeden relegion, egal ob extrem oder gar nicht erst ausgeführt, ist quatsch und sollte mit einer Atomrakete isn All geschossen werden. religion ist der zum scheitern verurteilte versuch von menschen mit dem Leben klar zu kommen. Ich haltz nicht viel davon, hab zwar n paar gläubige freunde aber besonders interessiert es mich bei ihnen nicht, dann werde ich höchstens patzig eil ich es halt so schwachsinnig finde. Religion macht sich in geschichten, Filmen oder Comics echt gut, sie können für alles herhalten oder gestalten eine Menschen interessanter, aber für mich wär das nichts, denn ich sehe nicht ein jemanden zu verehren oder toll zu finden oder was weis ich nur weil er Pfarrer ist oder heilig oder gott. Ich kann selbst denken und handeln, ich brauch keine Anleitung dazu und auch keinen Typen daoben der sich sowieso nicht um mich kümmert. Klar glaube ich auch an irgendwas, aber das bin dann hauptsächlich ich selbst oder andere Menschen, oder ich glaube eben daran, dass jemand anders einfach zu gut ist um zu sterben wenn ich mir sorgen mache, und ich hoffe, dass das noch jemand so sieht.
Ansonsten ist Religion wohl kaum aus unserem leben weg zu denken, was wär die Welt ohne Jesus und Buddha. Nun, mir reichen sie zumindest als Erheiterung, denn drüber lustig machen kan ich mich alle male.^^



Von:   abgemeldet 11.10.2004 22:12
Betreff: was für eine religion habt ihr? [Antworten]
Ach, da wäre doch was. ich könnte mir die Bruderschaft der Illuminati als ganz nett vorstellen, aber das ist ja keine Religion in dem Sinne.



Von:    Jinsil 11.10.2004 22:25
Betreff: was für eine religion habt ihr? [Antworten]
Avatar
 
> und leuten, ... würde ich echt ma empfehlen die bibel zu lesen, wie gesagt, da stehen ne menge interessanter sachen drin. ehrlich ^-^

Bist du bereit das bisher größte Geheimnis der Genesis für dich zu lüften? Jeneseits der Worte, auf der Zahlenebene im hebräischen Text? Den rechten Sinn der Worte stützend? Wenn du das uncool findest , würde ich dir echt mal empfehlen, dich mit der Hitomi-Funktion der Torah auseinanderzusetzen, weil sie den Bezug zwischen der Bibel und Atlantis schafft. Mit Bildern vom großen Otaku und von besonderen Forschern weltweit geachtet. Erzengel Hitomi mit Dir sei.
Braucht man eigentlich zum Aufstellen einer Theorie einen Ständer? >> http://otaku.onlinehome.de/gematria.html



Von:    Jinsil 11.10.2004 22:31
Betreff: was für eine religion habt ihr? [Antworten]
Avatar
 
> Ach, da wäre doch was. ich könnte mir die Bruderschaft der Illuminati als ganz nett vorstellen, aber das ist ja keine Religion in dem Sinne.

Dieser ins witzige gezogene Zweig der Herrscher der Zeiten (Time Masters), der an die Öffentlichkeit getreten ist um den Menschen der neuen Weltordnung etwas zu geben an dass sie glauben können? Oder den poetischen Niedergang der Schnecken nebst Bielefeld? Im großen und ganzen hat Miselm Yildiz schon verkündet "Es war kaum zu übersehen".
Vermächtnis der Herrscher der Zeiten >> http://otaku.onlinehome.de/gematria.html


[1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11...30] [31...40] [41...42]
/ 42



Zurück