Zum Inhalt der Seite

Too Strong To Fall


Erstellt:
Letzte Änderung: 03.05.2017
abgeschlossen
Deutsch
41743 Wörter, 24 Kapitel
Fortsetzung: Too Strong To Die

"Because the history of evolution is that life escapes all barriers. Life breaks free. Life expands to new territories. Painfully, perhaps even dangerously. But life finds a way."
- Jurassic Park, Michael Crichton



► Bei dieser Geschichte handelt es sich um einen Crossover, der im Universum von Attack on Titan spielt und das Pairing Levi/Sakura behandelt. Es spielt vor der Storyline von Attack on Titan und weicht auch von dieser ab.

► Erwin Smith sucht immer nach vielversprechenden Rekruten, die sich für den Aufklärungstrupp eignen würden. Im Moment hat er Sakura Haruno im Sinn, die als Ärztin in einem Krankenhaus im Trost-Distrikt arbeitet.
Sakura wird Levis Squad zugeteilt, der neuen Mitgliedern generell skeptisch gegenübersteht. Allerdings kann er sich der jungen Ärztin mit ihren Befürchtungen, ihren Ängsten und ihren Hoffnungen nicht ganz entziehen.
Doch was Levi und Sakura verbindet ist der Kampf um eine bessere Welt, in der man frei sein kann und sich nicht hinter Mauern verstecken muss. Eine neue Erkundungstour außerhalb eben jener Mauern steht an, denn die Titanen haben noch lange nicht gewonnen.

► Pairings: Levi/Sakura, vergangenes Kakashi/Sakura, einseitiges Levi/Petra

► Warnung: (Titanen)Gewalt in späteren Kapiteln vorhanden.
► Copyright: Shingeki no Kyojin gehört Hajime Isayama. Naruto gehört Masashi Kishimoto.

Fanfic lesen
Kapitel Datum Andere Formate Daten
~komplette Fanfic~ V: 19.09.2015
U: 03.05.2017
Kommentare (70 )
41743 Wörter
Kapitel 1 the dream in the dark. E: 19.09.2015
U: 21.09.2015
Kommentare (5)
1692 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 2 a step forward. E: 13.10.2015
U: 17.10.2015
Kommentare (5)
1309 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 3 saying goodbye. E: 19.12.2015
U: 29.12.2015
Kommentare (3)
1462 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 4 meeting for the first time. E: 01.01.2016
U: 15.01.2016
Kommentare (4)
1390 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 5 drinking tea. E: 08.01.2016
U: 24.01.2016
Kommentare (4)
1655 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 6 a rainy morning. E: 16.01.2016
U: 06.02.2016
Kommentare (5)
1500 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 7 spoken words. E: 09.04.2016
U: 17.04.2016
Kommentare (3)
1614 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 8 the wall. E: 27.06.2016
U: 27.06.2016
Kommentare (4)
2477 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 9 across the dining hall. E: 20.08.2016
U: 22.08.2016
Kommentare (3)
1218 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 10 preparations. E: 26.08.2016
U: 27.08.2016
Kommentare (2)
1422 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 11 reason to hate and hope. E: 28.08.2016
U: 29.08.2016
Kommentare (2)
1497 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 12 separation. E: 01.09.2016
U: 03.09.2016
Kommentare (2)
1813 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 13 first fight. E: 07.09.2016
U: 15.09.2016
Kommentare (2)
2330 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 14 the way she looks at him. E: 16.09.2016
U: 23.09.2016
Kommentare (2)
1255 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 15 the cave. E: 25.09.2016
U: 26.09.2016
Kommentare (3)
1798 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 16 pieces of the past. E: 08.10.2016
U: 09.10.2016
Kommentare (2)
3087 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 17 discoveries. E: 29.10.2016
U: 05.11.2016
Kommentare (2)
2416 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 18 searching for an exit. E: 02.01.2017
U: 08.01.2017
Kommentare (4)
2011 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 19 his greatest weakness. E: 14.01.2017
U: 25.01.2017
Kommentare (2)
1985 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 20 escape. E: 28.01.2017
U: 19.02.2017
Kommentare (1)
1877 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 21 back home. E: 04.02.2017
U: 24.02.2017
Kommentare (2)
1334 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 22 the future is planned. E: 08.04.2017
U: 02.05.2017
Kommentare (1)
1687 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 23 confession. E: 10.04.2017
U: 03.05.2017
Kommentare (1)
1465 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 24 start of something else. E: 10.04.2017
U: 03.05.2017
Kommentare (5)
1449 Wörter
abgeschlossen
KindleKindle
ePub Diese Fanfic im ePUB-Format für eBook-Reader
Kommentare zu dieser Fanfic (70)
[1] [2] [3] [4] [5] [6] [7]
/ 7

Kommentar schreiben
Bitte keine Beleidigungen oder Flames! Falls Ihr Kritik habt, formuliert sie bitte konstruktiv.
Von:  UrrSharrador
2018-06-16T21:36:44+00:00 16.06.2018 23:36
... aber man kann über Levi sagen, was man will, bevor er bereit ist für eine Romanze, muss er noch ordentlich seine Manieren aufpolieren xD Und das Feingefühl, das ich ihm so dreist zuschreibe, mal nach außen kehren. Auch wenn ich diese stoische Art iwie zu mögen gelernt habe^^ Aber ich findet es gut, dass Sakura ihm zum Schluss Kontra gibt (und er nichts dagegen sagen kann, zumindest in diesem Kapitel nicht mehr). Und wir haben auch hier das typische Erwin-sieht-mehr-als-alle-anderen aus der Serie xD Es wird sich schon so fügen, dass Sakura eine Bereicherung für die Scouts wird.
Zu deinem Stil brauche ich wohl nichts weiter zu sagen, da ich ohnehin die ganze Zeit nur am Loben bin, darum nur kurz: Mal wieder ein mitreißender Anfang, das mit Levis Faust.
Von:  UrrSharrador
2018-06-16T21:28:32+00:00 16.06.2018 23:28
Ich muss sagen, das hier ist bisher mein absoluter Favorit unter deinen Kapiteln, einfach wegen den tollen Metaphern. Das fängt schon bei den ersten Sätzen an, als du von der tintenartigen Nacht schreibst. Ich liebe so etwas. Später gab es noch weitere solcher Stellen. Die ganze Szene im Stall kam mir auch total stimmig vor. Man war wirklich dabei, hat die beruhigende Wirkung gespürt, die die Pferde auf Sakura haben müssen, die Stille der Nacht etc. Wie erkläre ich das am besten ... Er war wirklich eine angenehme Atmosphäre, obwohl Sakura innerlich ja nervös vor ihrem Auftrag ist und Levis Auftauchen macht ihr ja streng genommen auch zu schaffen. Aber irgendwie hatte ich das Gefühl, dass der nächtliche Stall es ihr immerhin ein bisschen leichter macht - und ohne Grund wird sie selbigen ja auch nicht aufgesucht haben. Oder vielleicht war nichts von alledem von dir beabsichtigt und ich hab einfach leicht reden, weil ich demnächst nicht gegen Titanen kämpfen und mich meinem Vorgesetzten beweisen muss, und fand die Szene deshalb so gemütlich xD Wie auch immer, lange Rede, kurzer Sinn: Lieblingskapitel.
Ich glaube übrigens auch, dass Sakura sich einfach zu viele Gedanken macht (auch und vor allem was seine Einstellung ihr gegenüber angeht). Levi wirkt nicht wie der Typ, der andere wegen irgendwelcher Peinlichkeiten verurteilt. Ich glaube, er ist in solchen Dingen ein guter, objektiver Beobachter. Er merkt vielleicht, dass Sakura nervös ist, aber er versteht es und hält es ihr nicht vor.
Von:  UrrSharrador
2018-06-16T21:08:18+00:00 16.06.2018 23:08
So, ich lasse auch mal wieder von mir hören. Bin endlich stolzer Besitzer eines e-Readers und damit komme ich jetzt endlich wieder dazu, in größerem Stil FFs zu lesen. Also, was hatten wir in dem Kapitel? Sakura gibt sich Mühe, das merkt man ihr an. Sie will den anderen nicht zur Last fallen und trainiert im strömenden Regen. Vielleicht lässt sich Levi ja zumindest ein bisschen davon beeindrucken^^
Hanji hast du super getroffen! Ich konnte mir richtig vorstellen, wie sie so auf Erwin zustapft und herummeckert :)
Nachdem sie nun ja alle den Plan erfahren haben ... Ich bin übrigens schon neugierig, wie du die Titanen-Action einbringst. Du kündigst sie ja in der Kurzbeschreibung an und ich bin gespannt, wie du das umgesetzt hast.
Von:  UrrSharrador
2018-05-07T18:56:59+00:00 07.05.2018 20:56
Petra ist echt eine gute Seele - aber allgemein ist das ein tolles Team, so wie sie Sakura sofort integrieren. Ich glaube, ich würde auch gerne mit denen Tee trinken, stell mir das ganz angenehm vor.
Mir fällt gerade auf, dass sich Oluo mit Sakura im Team wahrscheinlich wenige Sorgen um seine Zunge machen muss xD
Das Ende war irgendwie ... niedlich :) Als Sakura Petras Blick mit ihrem eigenen, sasukeinduzierten von früher vergleicht und draufkommt, dass sie Levis Lieblingstee gekocht hat.
Von:  UrrSharrador
2018-05-05T11:04:12+00:00 05.05.2018 13:04
Hi! Nachdem ich deine FF schon ewig auf meiner Favo-Liste habe und gerade wieder so richtig im Attack-on-Titan-Fieber bin, gebe ich mir nun endlich ein AoT-Naruto-Crossover :D
Ich will mich gleich mal dafür entschuldigen, dass ich hier einen Sammel-Kommi schreibe. Ist sonst nicht meine Art, aber da ich die Kapitel während der Zugfahrt gelesen habe und sie relativ kurz sind, kommentiere ich hier gleich alle vier auf einmal.
Tjaa, wo soll ich anfangen? Eigentlich muss man ja bei deinem tollen Stil anfangen. Du hast etliche geniale bildliche Beschreibungen drin. zB die Dachziegeln, die wie zerbrochene Träume auf der Straße liegen - das habe ich mir über 24h hinweg gemerkt, und das heißt was!^^ Aber auch einige andere. Ich könnte sie dir jetzt hier aufzählen, aber ich glaube, du weißt, was ich meine ;) Ich liebe so etwas. Aber auch allgemein war es sehr angenehm zu lesen, interessant beschrieben und fehlerfrei :)
Levis Sauberkeitsfimmel hast du auch gut getroffen. Ich liebe die Stelle, wo er sich in Gedanken die Spinnweben notiert xD Was hätten wir dann noch ... Die Beschreibung von Kakashis Persönlichkeit, dass man ihn so akzeptieren muss, wie er ist, ist super^^ Auf diese Beschreibung wäre ich gar nicht gekommen, aber wenn ich so darüber nachdenke, stimmt es^^ Dialoge top, Sakuras Schlagfertigkeit im Gespräch mit Erwin hat mit besonders gut gefallen. Ich kann mich nur nicht erinnern, dass Erwin in der Serie je so viel gelächelt hätte wie im ersten Kapitel, als er mit Sakura spricht, aber ich will nicht kleinlich sein ;)
Zur Story ... Die baut sich momentan ja erst auf, aber sie scheint sich schön ins AoT-Universum einzufügen. Ich musste schmunzeln, wann immer die Crossover-Stellen kamen. zB als es um Sakuras Grundausbildung ging oder Sasuke, der bei der Uchiha-Militärpolizei ist xD
Für den Anfang wars das von mir, werde auf jeden Fall weiterlesen :) Ich werde zusehen, dass ich die nächsten Kommentare kapitelweise schaffe.
Und ich habe eben erst festgestellt, dass diese FF sogar schon abgeschlossen ist und dass es sogar eine Fortsetzung gibt, mit, soweit ich gesehen habe, Mikasa und Kakashia auf dem Cover? Bin schon gespannt :D
Von:  blaqqucocaine
2017-07-14T11:50:53+00:00 14.07.2017 13:50
So nochmal ich liebe deine Ff, dein schreibstile ist Top und ich freu mich schon mega auf den 2 Teil :) endlich wieder etwas das einen mitreißt, kann es nicht erwarten zu erfahren wie es mit Sakura und Levi weiter geht und was es mit Kakashi auf sich hat etc...... ☺️ Werde gespannt warten
Von:  blaqqucocaine
2017-07-14T08:24:03+00:00 14.07.2017 10:24
Super ff 🌿
Von:  NoRila
2017-05-06T19:55:18+00:00 06.05.2017 21:55
Wow, toll geschrieben bisher.
Finde die Idee des Crossover mal toll und auch das Paar.
Alles sehr interessant. Werde mal weiter Lesen. :)

Lg:D
Von:  Anime-Reader-2014
2017-05-03T19:23:07+00:00 03.05.2017 21:23
Echt cooles Ende
Freue mich schon auf den 2. Teil!!
Lg
Von: Swanlady
2017-04-16T18:33:50+00:00 16.04.2017 20:33
Erst niemal Glückwunsch zur abgeschlossenen FF! <3
Wäre nicht klar, dass es einen zweiten Teil gibt, hätte ich bei diesem offenen Ende Kullertränen geweint! XD Zwischen Levi und Sakura gibt es wirklich noch einiges zu klären, aber ich bin auch auf das zweite Ship gespannt, auch wenn ich längst weiß, was es sein wird, lalala.
Ich finde außerdem, dass Petra auch jemanden verdient hätte. Kannst du getrost auch auf die "Der Schwan wünscht sich"-Liste schreiben.
Die Abschiedsszene von Gunther war wirklich gut gewählt für das Ende des ersten Teils. Es hat sich nostalgisch, aber auch wie ein kleiner Neuanfang angefühlt. :)
Ich freue mich schon auf den zweiten Teil. <3