Zum Inhalt der Seite
[English version English version]
[Versionen] - [Seite bearbeiten]

Kategorie:Shojo [Diskussion]

Zurück zur Wiki-Hauptseite

Zurück zu den Manga-Reviews
Zu den Kategorien

Der Begriff Shōjo (jap. 少女, dt. Mädchen) ist im Westen vor allem als Bezeichnung für eine Manga-Kategorie bekannt.

Shōjo-Manga sind japanische Comics, die speziell für heranwachsende Mädchen gezeichnet werden. Darin geht es um große Gefühle wie die erste Liebe, Liebeskummer, Lovestorys, Freundschaften und Geschichten mit schönen Jungen, die man anhimmeln kann (Bishōnen, Kawaii). In ihrer extremsten Form quellen Shōjo-Manga über vor rosa Seiten, Blumenranken, niedlichen, rüschig ausstaffierten Mädchen mit übergroßen, glänzenden Augen, in denen sich die Gefühle spiegeln, und Figuren mit überlangen Beinen und sich über die ganze Bildfläche ausbreitendem wallendem Haar. Großaufnahmen der Hauptfigur, langgestreckte, angeschrägte Bildrahmen und dekorative Elemente im Hintergrund unterscheiden das Erscheinungsbild eindeutig von Shōnen-Manga (Manga speziell für Jungen). Ein ungeschriebenes Gesetz scheint zu sein, nichts Hässliches darzustellen, sogar die bösen Charaktere sind schön.

Als erster offizieller Shōjo-Manga gilt Ribon no Kishi (Der Ritter mit den Schleifen, 1953) von Osamu Tezuka, dem Begründer des modernen Manga. Bekannte Beispiele für Shōjo-Manga sind Sailor Moon, Wedding Peach, Card Captor Sakura und Weiß Kreuz.

Eine beliebte Unterkategorie von Shōjo-Manga sind Shōnen-Ai-Manga, die sich der gleichgeschlechtlichen Liebe zwischen Jungen widmen.


Artikel in der Kategorie "Shojo"

Dieser Kategorie gehören 115 Artikel an.

&

1

3

5

7

A

B

C

D

D cont.

E

F

G

H

I

J

K

L

M

M cont.

N

O

P

R

S

T

U

V

W

Y

Z



Letzte Änderungen
Hilfe
Spezialseiten