Zum Inhalt der Seite
[English version English version]

Thread: Antworten der Testaufgaben fürs CM-Team

Eröffnet am: 04.05.2019 19:20
Letzte Reaktion: 11.05.2019 09:53
Beiträge: 65
Status: Offen
Unterforen:
- Website-Spezifisches
- Animexx Jobbörse



[1] [2] [3]
/ 3

Verfasser Betreff Datum
Seite 1Vor
 Yuya Antworten der Testaufgaben für... 04.05.2019, 19:20
 DetektivShinichiKudo Antworten der Testaufgaben für... 04.05.2019, 20:31
 Yuya Antworten der Testaufgaben für... 04.05.2019, 19:24
 Yuya Antworten der Testaufgaben für... 04.05.2019, 19:28
 Yuya Antworten der Testaufgaben für... 04.05.2019, 19:35
 Yuya Antworten der Testaufgaben für... 04.05.2019, 19:38
 Yuya Antworten der Testaufgaben für... 04.05.2019, 19:40
 Yuya Antworten der Testaufgaben für... 04.05.2019, 19:42
 Yuya Antworten der Testaufgaben für... 04.05.2019, 19:44
 Yuya Antworten der Testaufgaben für... 04.05.2019, 19:47
 RedFlash Antworten der Testaufgaben für... 04.05.2019, 20:21
 Yuya Antworten der Testaufgaben für... 06.05.2019, 17:47
 RedFlash Antworten der Testaufgaben für... 06.05.2019, 19:28
Daelis Antworten der Testaufgaben für... 06.05.2019, 19:29
Erenya Antworten der Testaufgaben für... 06.05.2019, 19:41
 Lance Antworten der Testaufgaben für... 06.05.2019, 22:14
 Daemion Antworten der Testaufgaben für... 06.05.2019, 22:37
 Yuya Antworten der Testaufgaben für... 06.05.2019, 22:57
 Daemion Antworten der Testaufgaben für... 07.05.2019, 20:34
 TheTwixer Antworten der Testaufgaben für... 07.05.2019, 21:52
 Yuya Antworten der Testaufgaben für... 08.05.2019, 11:20
 Daemion Antworten der Testaufgaben für... 10.05.2019, 22:04
 Jonouchi Antworten der Testaufgaben für... 05.05.2019, 01:02
 RedFlash Antworten der Testaufgaben für... 05.05.2019, 10:12
 Yuya Antworten der Testaufgaben für... 06.05.2019, 18:01
 Farleen Antworten der Testaufgaben für... 05.05.2019, 15:47
 Finvara Antworten der Testaufgaben für... 05.05.2019, 17:16
 Waku Antworten der Testaufgaben für... 05.05.2019, 17:05
 RedFlash Antworten der Testaufgaben für... 05.05.2019, 17:15
 Karu Antworten der Testaufgaben für... 05.05.2019, 19:08
Seite 1Vor

[1] [2] [3]
/ 3


Von:    Yuya 04.05.2019 19:20
Betreff: Antworten der Testaufgaben fürs CM-Team [Antworten]
Avatar
 
Hallo, 
 
nachfolgend poste ich die Antworten auf die Testaufgaben für das CM-Team, zugehörig zu diesem Thread.
 
Alle Antworten wurden innerhalb der Frist abgegeben. 

Keine Antworten erhalten habe ich von: KayadelaVigne,  DetektivShinichiKudo und Pyromarnie. Ich gehe davon aus, dass kein Interesse mehr besteht und die Personen sich auch nicht mehr zur Wahl stellen möchten. 
Nimmerella hatte sich bei mir gemeldet und die Bewerbung zurückgezogen. Danke, fürs Bescheid geben! ^^
 DetektivShinichiKudo und sycomora haben ihre Bewerbungen ebenfalls zurückgezogen.
 
Übersicht der Testaufgaben, der verbleibenden Teilnehmer: 
Antworten von Daelis
Antworten von Daemion
Antworten von Erenya
Antworten von RedFlash
Antworten von Lance
Antworten von Mizu-hime
Antworten von thegoodmen
 
Ihr könnt jedem gerne Fragen stellen und/oder sachlich Kritik äußern. 
 
Eine Anmerkung von mir: Meiner Ansicht nach gibt es nicht „die eine perfekte Lösung“, sondern verschiedene Herangehensweisen. Sie sind nicht zwangsläufig falsch, weil sie nicht der eigenen Vorstellung entsprechen und evtl. strenger oder lockerer gehandelt wurde. 
 
Bei Aufgabe 8 und 9 wird wahrscheinlich der größte Diskussionsbedarf sein und auch die meisten Unsicherheiten, deshalb auch dazu kurz meine Einschätzung am Ende dieses Postings.
 
Wenn nichts anderes dabei stand, war es jedem selbst überlassen, ob er ausführlich oder kurz antworten möchte. 
 
Hier nun die Aufgaben zur Übersicht: 
1. Beantworte bitte ein paar Fragen: 
- Hast du etwas dagegen, dass die Stimmverteilung bei eurer Wahl für alle sichtbar sein wird?
 
- Bist du einverstanden, dass ich die Wahl anonym durchführe, aber selbst sehe wer wie abgestimmt hat, um Fakeaccounts filtern zu können? Vertraust du mir ausreichend, dass ich nicht betrügen werde? Wenn nicht, wie sieht dein Alternativvorschlag aus?
 
- Gestattest du uns, wenn du gewählt wurdest, deine Daten zu überprüfen (Ausweis zeigen und die aktuellen Daten auf deinem Account eintragen, sofern die Daten nicht stimmen sollten)?
 
- Gibt es Personen mit denen du eine Zusammenarbeit in diesem Team ausschließen würdest? Wenn ja, wen betrifft es? (Namen werden nicht veröffentlicht. Nur, ob du mit ja oder nein geantwortet hast.)
 
- Du wirst eine gewisse Außenwirkung in diesem Team haben. Bist du bereit dich dahingehend ggf. einzuschränken und auf dein Verhalten und deine Äußerungen zu achten? Siehe auch hier: https://www.animexx.de/forum/thread_5475388/3/15553181670094/
 
- Wenn du nicht für das Team ausgewählt wirst, möchtest du dann trotzdem bei Animexx mithelfen? Wenn ja, was könntest du dir vorstellen?
 
2. Erzähl ein bisschen über dich! (Infos, die du nicht öffentlich machen möchtest, musst du selbstverständlich nicht preisgeben. ^^)
Wie heißt du? Wie alt bist du? Wo kommst du her? Was machst du beruflich/studierst du? Was machst du privat so? Coole Hobbys? Seltsame Eigenheiten? Wie lang bist du schon auf Animexx? Warst du schon mal für den Animexx aktiv? 
 
3. Schreib bitte einen Blogeintrag mit passendem Tweet und einem Teaser für Facebook zum Ausgang der Wahl für das Community-Team für uns vor. Dein Beitrag wird bei gewonnener Wahl gepostet werden. 
 
4. Überlege dir ein interessantes Thema für eine Blogreihe, die du gerne bloggen möchtest und erkläre, warum du das Thema ausgewählt hast.
 
5. Beschreibe den Unterschied zwischen Animexx e.V. und Animexx.de und deren Zusammenspiel in einem kurzen Text.
 
6. Erkläre mir bitte auf englisch, was unsere Items sind und was man damit machen kann.
 
7. Welche drei Probleme wiegen deiner Meinung nach in der Community aktuell am schwersten? Such dir eines dieser Probleme aus und biete einen konkreten Lösungsvorschlag an, den du auch selbst umsetzen können solltest.
 
8. Was tust oder antwortest du, wenn dieser Kommentar unter einen Animexx-Blogeintrag gepostet wurde?
Dir stehen folgende Admintools zur Verfügung: Kommentar löschen, Verwarnen, Antworten. 
Benenne evtl. Regelverstöße ganz konkret.
Begründe anschließend kurz, warum du dich für diese Reaktion entschieden hast.
 
Dankeschön, Animexx! Danke, dass hier einfach NICHTS funktioniert! Ich habe gerade EWIG an einem Posting gesessen und dann lädt Animexx nicht mehr, Fehlermeldung, zack weg! Alles umsonst! Natürlich gehen die Entwürfe nicht, wie solls anders sein? Kann man ja nicht anderes erwarten, Schrotthaufen! -.- Vielleicht solltet ihr nicht eure sooo kostbare Freizeit in diesen Rewind stecken - der ist eh HÄSSLICH -, sondern mal dafür sorgen, dass diese SCHEISSSEITE nicht ÜBERALL auseinander fällt! Echt, kotzt mich das an und für sowas zahl ich auch noch Geld! Da fühlt man sich doch völlig verarscht! ...Warum reg ich mich eigentlich überhaupt noch auf? Ist eh alles sinnlos, passiert ja eh nichts… Zieht doch einfach den Stecker, dann haben wir es alle hinter uns! 
 
9. Dir wird der Thread “Kastrationspflicht für Katzen” von User C gemeldet. Was tust du jeweils? Begründe anschließend kurz, warum du dich für diese Reaktion entschieden hast. Benenne evtl. Regelverstöße ganz konkret.
Dir stehen folgende Admintools zur Verfügung: Posting löschen und editieren, Verwarnen, als Admin Antworten. 
 
[User C screenshottet das komplette erste Posting, samt Namen von User A und stellt es in einen Blog mit den Worten “Einfach nur widerlich!”, Kommentare werden nicht zugelassen.]
 
[In dem Thread wird sich bisher sachlich über die Vorteile der Kastrationspflicht für freilaufende Katzen unterhalten. Die vorherigen Postings sind irrelevant.]
 
User A: Ein schwieriges Thema. Ein Verwandter hat einen Hof und über 10 Katzen. Die sind ständig schwanger. Kastration kostet halt. So viel Geld hat er nicht. Er erschlägt sie mit einem Knüppel, wenn sie noch ganz frisch sind. Dann merken sie es nicht und ist besser, als ertränken oder dass sie verhungern...
 
User B: Was zur…?! Erschlagen ist besser als ertränken? Und das machts deiner Meinung nach besser, oder wie ist das zu verstehen?
 
User C: Das ist abartig! Dann soll er sich keine Katzen halten, wenn er sich das nicht leisten kann! Er kann sie doch nicht einfach immer weiter werfen lassen und die Kitten töten! Ich frag mich, was in solchen Leuten vorgeht… x_x Zeig den an, das geht gar nicht!
 
User A: Ja, das ist schon besser. Es ist schnell und schmerzfrei. Was soll er denn anderes machen? 50 Katzen haben? Er hat halt kein Geld. Ich sag ja nicht, dass das gut ist was er macht, aber ich kann es irgendwo verstehen.
 
User C: Das ist ne Straftat und du bist nicht besser, weil du das einfach hinnimmst. Das ist echt widerlich, ich hoffe du und dein Verwandter werden weggesperrt, ich hab das grad gemeldet!
 
User B: Ja, absolut widerlich, du sagst es, User C! Was ist nur kaputt bei denen??
 
User A: Hallo? Bei mir ist nichts kaputt und ich gehör auch nichts ins Gefängnis, spinnst du? Ich find das nicht gut, ich hab nur gesagt, dass ich es verstehen kann! Kommt mal wieder runter!
 

Nachtrag: 
Bei den Aufgaben 8 und 9: formuliert bitte auch konkrete Antworten an die User, sofern ihr euch für diese Möglichkeit entscheiden solltet. 
 
Bei 9 geht es um einen Forenthread.
 
___
Kurze Einschätzung zu 8 und 9:

Bei 8 ist der Tonfall nicht schön, kommt aber mal vor, dass jemand sich im ersten Moment Luft macht. Meist legt sich eh gleich das wieder, wenn man auf das Problem eingeht und versucht zu helfen. Das wäre auch mein Vorgehen: Problem ernst nehmen, beruhigen, versuchen zu helfen. Ob man den Tonfall erstmal so hinnimmt oder gleich drauf hinweist: beides okay. 
 
Bei 9 würde ich nicht verwarnen oder löschen. Den Blog sehe aber ich als problematisch an, weil nicht klar ersichtlich ist, ob das „einfach nur widerlich“ gegen die Person/en geht, die Situation oder die Aussage geht. Anhand der Kommentare im Thread würde ich aber darauf schließen, dass es um die Personen geht. Da wäre eine Nachfrage bzw. Bitte um Änderung an den Ersteller meiner Ansicht nach sinnvoll. 

Im Thread würde ich drum bitten, dass man wieder zu einer sachlichen Diskussion zurück kehrt und darauf hinweisen, dass User A das weder gutheißt, noch der Täter ist. Man kann User A bitten, dass er seinen Verwandten beim Tierschutz meldet. Den Thread auf jeden Fall im Auge behalten.
 
Wovon ich nichts halte: ein Thema dicht machen/verbieten, weil eine Diskussion darüber eskalieren könnte.
 
EDIT 6.5.19: Die Abstimmung ist nun eröffnet! Bis 20. Mai 2019, bis min. 18 Uhr kann abgestimmt werden.
Viele Grüße
 Yuya
Zuletzt geändert: 06.05.2019 17:37:22



Von:    DetektivShinichiKudo 04.05.2019 20:31
Betreff: Antworten der Testaufgaben fürs CM-Team [Antworten]
Hey Yuya,

Hatte ich ganz vergessen zu schreiben.
Ich ziehe meine Bewerbung auch zurück, aufgrund privater Gründe.

LG
DetektivShinichiKudo
Zuletzt geändert: 04.05.2019 20:32:03



Von:    Yuya 04.05.2019 19:24
Betreff: Antworten der Testaufgaben fürs CM-Team [Antworten]
Avatar
 
Antworten von sycomora
 
1. Beantworte bitte ein paar Fragen: 
- Hast du etwas dagegen, dass die Stimmverteilung bei eurer Wahl für alle sichtbar sein wird?

Nein, habe ich kein Problem mit.
 
- Bist du einverstanden, dass ich die Wahl anonym durchführe, aber selbst
sehe wer wie abgestimmt hat, um Fakeaccounts filtern zu können? Vertraust du
mir ausreichend, dass ich nicht betrügen werde? Wenn nicht, wie sieht dein
Alternativvorschlag aus?
 
Sicher. Grundgesetz der BRD: "Die wahll ist frei, gleich GEHEIM, direkt und unmittelbar." Soweit ich unterrichtet bin, trifft das auf alle Wahlen zu die innerhalb unserer Grenzen abgehalten werden. Ohne Vertrauen lässt sich die Arbeit des Wahlleiters nunml nicht durchführen. 
 
- Gestattest du uns, wenn du gewählt wurdest, deine Daten zu überprüfen
(Ausweis zeigen und die aktuellen Daten auf deinem Account eintragen, sofern
die Daten nicht stimmen sollten)?
 
Selbstverständlich
 
- Gibt es Personen mit denen du eine Zusammenarbeit in diesem Team
ausschließen würdest? Wenn ja, wen betrifft es? (Namen werden nicht
veröffentlicht. Nur, ob du mit ja oder nein geantwortet hast.)
 
Gibt es nicht. Hatte ja bis dato mit diesen nichts zu tun. Wenn ich mit irgendwem nicht kann, werde ich das deutlich machen...
 
- Du wirst eine gewisse Außenwirkung in diesem Team haben. Bist du bereit
dich dahingehend ggf. einzuschränken und auf dein Verhalten und deine
Äußerungen zu achten? Siehe auch hier:
https://www.animexx.de/forum/thread_5475388/3/15553181670094/
 
Aber sicher, das gehört so.
 
- Wenn du nicht für das Team ausgewählt wirst, möchtest du dann trotzdem
bei Animexx mithelfen? Wenn ja, was könntest du dir vorstellen?
 
Ich weiß nicht ob ich außer Ideenschmiede irgendwas beisteuern könnte? Aber ich könnte mir vorstellen, den Posten einer Art Kummerkastenonkel zu bekleiden. Das binich eh schon im RL; nur müsste dafür das Team greifen, wenn mal was kommt das von diesem geregelt weden kann. 

2. Erzähl ein bisschen über dich! (Infos, die du nicht öffentlich machen
möchtest, musst du selbstverständlich nicht preisgeben. ^^)
 
Wie heißt du? Wie alt bist du? Wo kommst du her? Was machst du
beruflich/studierst du? Was machst du privat so? Coole Hobbys? Seltsame
Eigenheiten? Wie lang bist du schon auf Animexx? Warst du schon mal für den
Animexx aktiv? 
 
Mein Name ist Holger, der Familienname tut (noch) nichts zur Sache. Ich bin jetzt 69 (neunundsechzig) Jahre alt, seit jeher lese- und spielbegeistert; lebe in Wiesbaden (Vorort), und bin im Ruhestand. Ich war als Chemotechniker und die letzten Jahre im Securitygewerbe tätig. Was ich so mache, außer 'mexx? Spielen, vorzugsweise interaktiv (Rommé, Doppelkopf, pen&paper-rpg, Brettspiele; weiters großes Hobby: Musik. Ich spiele ein paar Instrumente und Percussion, singe in 2 Chören. Ich teile mein Heim mit einem süßen Kaninchen und befasse mich mit 'Übernatürlichem'. Ich bin schon ne Weile dabei, weiß aber aus dem Stand nicht genau wie lange; bisher nur als Spieler, und das blebe ich auch auf jeden Fall. 
 
 3. Schreib bitte einen Blogeintrag mit passendem Tweet und einem Teaser für
Facebook zum Ausgang der Wahl für das Community-Team für uns vor. Dein
Beitrag wird bei gewonnener Wahl gepostet werden. 
 
was ist ein Tweet, was ein Teaser? äääh, mit facebook hab ich nichts am Hut...
 
4. Überlege dir ein interessantes Thema für eine Blogreihe, die du gerne
bloggen möchtest und erkläre, warum du das Thema ausgewählt hast.
 
ich bin nicht so der Bloggertyp...

hm, naja, ich hatte es ja schon mal angeschnitten, sowas wie nen Kummerkasten. Das könnte ich mir gut als Blogreihe vorstellen, wenn mich da jemand anfangs ein bissl an der Hand nimmt, was Technik und Verfahren zwecks Gestaltung/Umsetzung anbelangt. 

5. Beschreibe den Unterschied zwischen Animexx e.V. und Animexx.de und deren
Zusammenspiel in einem kurzen Text.
 
keine Ahnung, aber soweit ich das interpretiere ist Animexx e. V. ein 'eingetragener Verein' und unterliegt somit als juristische Person der Vereinsgesetzgebung und allgemeinen Rechtsprechung mit Offenlegungspflicht; Animexx.de ist wohl einfach nur die Webadresse.
 
6. Erkläre mir bitte auf englisch, was unsere Items sind und was man damit
machen kann.
 
Ich habe keine Ahnung was diese Items sind, was es damit auf sich hat... Aber hier ein Versuch, soweit ich vom Hörensagen darum weiß: "The ITEMs are funny gifts, which you can show everyone in your blog. They have no other sense than to enjoy them." 
 
7. Welche drei Probleme wiegen deiner Meinung nach in der Community aktuell am
schwersten? Such dir eines dieser Probleme aus und biete einen konkreten
Lösungsvorschlag an, den du auch selbst umsetzen können solltest.

hm, da bin ich nicht sicher, abr was mir in der ganzen Zeit aufgefallen ist, sind sporadisch auftretende Hänger (posts werden nicht gesendet und sind verschwunden, sehr ärgerich), Vertröstungen bei Fragen ohne dass längere Zeit etwas geschieht, Konglomerat (es gibt meiner Meinung nach zuviel verschiedene Angebote. Ich zum Beispiel bin nur hier zum rpg spielen und interessiere mich nicht für all die anderen Dinge die hier vielen Freude machen wie cons, fotos, blogs und solche Sachen.)
 
8. Was tust oder antwortest du, wenn dieser Kommentar unter einen
Animexx-Blogeintrag gepostet wurde?
 
Dir stehen folgende Admintools zur Verfügung: Kommentar löschen, Verwarnen,
Antworten. 

Benenne evtl. Regelverstöße ganz konkret.
Begründe anschließend kurz, warum du dich für diese Reaktion entschieden
hast.

Dankeschön, Animexx! Danke, dass hier einfach NICHTS funktioniert! Ich habe
gerade EWIG an einem Posting gesessen und dann lädt Animexx nicht mehr,
Fehlermeldung, zack weg! Alles umsonst! Natürlich gehen die Entwürfe nicht,
wie solls anders sein? Kann man ja nicht anderes erwarten, Schrotthaufen! -.-
Vielleicht solltet ihr nicht eure sooo kostbare Freizeit in diesen Rewind
stecken - der ist eh HÄSSLICH -, sondern mal dafür sorgen, dass diese SCHEISSSEITE nicht ÜBERALL auseinander fällt! Echt, kotzt mich das an und
für sowas zahl ich auch noch Geld! Da fühlt man sich doch völlig verarscht!
...Warum reg ich mich eigentlich überhaupt noch auf? Ist eh alles sinnlos,
passiert ja eh nichts… Zieht doch einfach den Stecker, dann haben wir es
alle hinter uns! 
 
Also löschen würde ich den Kommentar nicht. Antworten nur wenn ich muss. Eine Verwarnung? Eher eine Ermahnung die Form und den Anstand zu wahren und sich Verbalinjurien zu enthalten. Hier scheint jemand geschrieben zu haben, der eine vorgefasste Meinung hat, daher verkneife ich mir die Erklärung, dass Animexx nichts kosten muss und das er oder sie ja nicht gezwungen ist hier zu bleiben... 
 
Meine Antwort:
Hallo, unzufriedene(r) User(in), 
es tut uns leid, wenn es hin und wieder mal zu technischen Pannen kommt, aber die gibt es überall mal. Du kannst nicht behaupten, das NICHTS funktioniert, denn viele Bereiche liefen und laufen lange Zeit sörungsfrei. Wir sind bereit, uns Deine Sorgen anzuhören und den Missständen nachzugehen, wenn Du sie in einem sachlichen Ton niederlegst und Dich Beschimpfungen enthältst. Aber in der Form - geht gar nicht. Der nächste Schrieb in diesem Ton wandert in den Mülleimer. Bedenke, dass hinter dem Account oder Team an das Du schreibst Menschen mit Gefühlen sitzen, die nicht besonders angetan von Deinen unqualifizierten Äußerungen wie *SCHEISSSEITE*, *kotzt mich das an* und *verarscht*, das ist beleidigend und niveaulos. Du möchtest doch auch nicht von uns so angesprochen werden, oder?
Ein Teamie

[Ich verzichte auf den Hinweis auf etwaige Regelverstöße, das hätte wenig Sinn, und versuche lieber an die Vernunft zu apellieren, die vielleicht doch in irgendeiner Ecke dieses verkorksten Gehirns lauert...]
 
9. Dir wird der Thread “Kastrationspflicht für Katzen” von User C
gemeldet. Was tust du jeweils? Begründe anschließend kurz, warum du dich
für diese Reaktion entschieden hast. Benenne evtl. Regelverstöße ganz
konkret.
 
Dir stehen folgende Admintools zur Verfügung: Posting löschen und editieren,
Verwarnen, als Admin Antworten. 

[User C screenshottet das komplette erste Posting, samt Namen von User A und
stellt es in einen Blog mit den Worten “Einfach nur widerlich!”,
Kommentare werden nicht zugelassen.]
 
 [In dem Thread wird sich bisher sachlich über die Vorteile der
Kastrationspflicht für freilaufende Katzen unterhalten. Die vorherigen
Postings sind irrelevant.]
 
User A: Ein schwieriges Thema. Ein Verwandter hat einen Hof und über 10
Katzen. Die sind ständig schwanger. Kastration kostet halt. So viel Geld hat
er nicht. Er erschlägt sie mit einem Knüppel, wenn sie noch ganz frisch
sind. Dann merken sie es nicht und ist besser, als ertränken oder dass sie
verhungern...
 
User B: Was zur…?! Erschlagen ist besser als ertränken? Und das machts
deiner Meinung nach besser, oder wie ist das zu verstehen?
 
 User C: Das ist abartig! Dann soll er sich keine Katzen halten, wenn er sich
das nicht leisten kann! Er kann sie doch nicht einfach immer weiter werfen
lassen und die Kitten töten! Ich frag mich, was in solchen Leuten vorgeht…
x_x Zeig den an, das geht gar nicht!

User A: Ja, das ist schon besser. Es ist schnell und schmerzfrei. Was soll er
denn anderes machen? 50 Katzen haben? Er hat halt kein Geld. Ich sag ja nicht,
dass das gut ist was er macht, aber ich kann es irgendwo verstehen.
 
User C: Das ist ne Straftat und du bist nicht besser, weil du das einfach
hinnimmst. Das ist echt widerlich, ich hoffe du und dein Verwandter werden
weggesperrt, ich hab das grad gemeldet!
 
User B: Ja, absolut widerlich, du sagst es, User C! Was ist nur kaputt bei
denen??
 
User A: Hallo? Bei mir ist nichts kaputt und ich gehör auch nichts ins
Gefängnis, spinnst du? Ich find das nicht gut, ich hab nur gesagt, dass ich
es verstehen kann! Kommt mal wieder runter!
 
ich antworte als Admin auch in diesem Fall mit einer Ermahnung (an alle!), sich doch bitte Verbalinjurien zu enthalten; wir leben in einem Land der freien Meinungsäußerung, aber man soll doch bitte sachlich bleiben.
(Das Thema ist mir zwar zuwider, aber ich kann mich neben mich stellen. Meine persönliche Meinung wäre, dem Typen die Katzen wegzunehmen; wenn er kein Geld hat für Kastration, die in diesem Falle wohl angebracht wäre, hat er auch kein Geld 10 Katzen zu unterhalten! Damit wär das Problem aus der Welt.)
 
Hier mein Kommentar:
An die User A, B und C.
Ich habe Eure posts durchgelesen und bin erschüttert. Natürlich auch wegen der Thematik, aber insbesondere über Euren Ton! Es ist ein sensibles und brisantes Thema, und ich halte Euch zugute, dass Ihr Euch da so ereifert. Aber bitte, wahrt doch die Umgangsformen und bemüht Euch um einen sachlichen Ton. Denkt immer daran, auf der anderen Seite des Schirmes ist keine Luft sondern ein Mensch. Stellt Euch vor, da sitzt Eure kleine Schwester odr ein aggressiver Zweizentnermann, der nur auf ein falsches Wort wartet, um Euch eine reinzusemmeln. Na? Geht doch. Sollten sich diese Verbalinjurien* häufen, sehen wir uns gezwungen, den gesame Thread zu löschen. Wir leben in einem Land, das uns Meinungsfreiheit gewährt, aber dies Meinung müssen wir doch in einem gemäßigten Ton äußern können.
Ein Teamie
*PS: Für User mit Minderniveau: Verbalinjurien ist der amtliche Begriff für Beschimpfungen, Schimpfworte; "wörtliche Verletzungen"


Alles in allem - es spricht mich an. Es kann nicht jeder alles können oder wissen, daher is eine Aufgabenteilung sinnig.
Viele Grüße
 Yuya
Zuletzt geändert: 04.05.2019 20:21:57



Von:    Yuya 04.05.2019 19:28
Betreff: Antworten der Testaufgaben fürs CM-Team [Antworten]
Avatar
 
Antworten von Daelis:
 
1. Beantworte bitte ein paar Fragen: 
- Hast du etwas dagegen, dass die Stimmverteilung bei eurer Wahl für alle sichtbar sein wird?
Nein, ich habe da keine Einwände.

- Bist du einverstanden, dass ich die Wahl anonym durchführe, aber selbst sehe wer wie abgestimmt hat, um Fakeaccounts filtern zu können? Vertraust du mir ausreichend, dass ich nicht betrügen werde? Wenn nicht, wie sieht dein Alternativvorschlag aus?
Auch damit bin ich einverstanden. Auch, falls es vielleicht irrelevant ist: Ich gehe weder davon aus, dass es Fakeaccounts zur Wahlmanipulation geben wird, noch, dass du auf die Idee kämst, selbst etwas an den Zahlen zu drehen.

- Gestattest du uns, wenn du gewählt wurdest, deine Daten zu überprüfen (Ausweis zeigen und die aktuellen Daten auf deinem Account eintragen, sofern die Daten nicht stimmen sollten)?
Selbstverständlich.

- Gibt es Personen mit denen du eine Zusammenarbeit in diesem Team ausschließen würdest? Wenn ja, wen betrifft es? (Namen werden nicht veröffentlicht. Nur, ob du mit ja oder nein geantwortet hast.)
Ja.

- Du wirst eine gewisse Außenwirkung in diesem Team haben. Bist du bereit dich dahingehend ggf. einzuschränken und auf dein Verhalten und deine Äußerungen zu achten? Siehe auch hier: https://www.animexx.de/forum/thread_5475388/3/15553181670094/ 
Auf den eigenen Tonfall umso mehr zu achten, wenn man auch andere Menschen repräsentiert, ist selbstverständlich, denke ich. Also ja, natürlich. 

- Wenn du nicht für das Team ausgewählt wirst, möchtest du dann trotzdem bei Animexx mithelfen? Wenn ja, was könntest du dir vorstellen?
So ich kann, sehr gerne. Ich denke, ich könnte dennoch beim Verfassen von Blogeinträgen - und sei es nur zur Korrektur und um zu sehen, ob Fragen auftreten - durchaus hilfreich sein, gerade bei komplexeren Themen und der Ausarbeitung eines FAQ o. Ä. 
Davon ab denke ich, dass jeder User, der z. B. in Blogkommentaren um Schlichtung und Verständnis für beide Streitparteien bemüht ist, helfen kann, Animexx und seine Community zu bereichern.

2. Erzähl ein bisschen über dich! (Infos, die du nicht öffentlich machen möchtest, musst du selbstverständlich nicht preisgeben. ^^)
Wie heißt du? Wie alt bist du? Wo kommst du her? Was machst du beruflich/studierst du? Was machst du privat so? Coole Hobbys? Seltsame Eigenheiten? Wie lang bist du schon auf Animexx? Warst du schon mal für den Animexx aktiv? 

Tja... Dann plaudere ich doch einfach mal drauf los. Mein Name ist eigentlich Jana, ich bin 30 Jahre alt und arbeite im Büro eines auf Ärztehäuser spezialisierten Maklerunternehmes. Da es ein sehr kleines Unternehmen ist und meine Chefin auch noch eine Boutique, ein Café und eine Werbeagentur besitzt, habe ich auch hier kleine Einblicke in den Alltag und führe hier die Bücher. - Job ist also gesichert. Gelernt habe ich vorher ReNo-Fachangestellte, studiert habe ich nicht.
Wenn ich nicht mal die eine oder andere Überstunde mache, bin ich wohl eher ein klarer Fall von grauer Maus. Ich zeichne, schreibe und lese, spiele gelegentlich ganz gerne Videospiele und habe eine Schwäche für Schokolade. Schrullige Eigenheiten hab ich sicher mehr, als mir spontan einfallen, aber allen voran spreche ich ziemlich schnell und werde tierisch nervös in Prüfungssitutationen. (Ehrlich, wäre das hier eine mündliche Abfrage über Skype, ich würde so sterben.) Dafür kann ich mir ziemlich viel, nur leider ziemlich ungefiltert merken. He, weißt du noch das Buch, das wir in der fünften Klasse gelesen haben? Ich kenne die Handlung noch. Übrigens phosphorisiert Katzenurin im Dunkeln. ;)
Eine besonders große Liebe in meinem Leben sind natürlich die Bereiche Anime und Manga, so kam ich auch zu Animexx vor etwa... huff... das müssten schon 15 Jahre sein. Meinen ersten Account habe ich damals gelöscht, als mein Freundeskreis sich auflöste. Hach ja... Schade drum. 
Aktiv für den Verein oder die Website war ich bisher nicht, auch wenn ich es in Erwägung zog, als in der Vergangenheit Leute für das HD-Team gesucht wurden. Aber dann traten die Prüfungsängste und ich habe mich nicht getraut ^^". 


3. Schreib bitte einen Blogeintrag mit passendem Tweet und einem Teaser für Facebook zum Ausgang der Wahl für das Community-Team für uns vor. Dein Beitrag wird bei gewonnener Wahl gepostet werden. 
Ich habe versucht, die noch auszufüllenden Lücken kenntlich zu machen, aber schon die Formatierungen reinzuschreiben. Ich hoffe, das ist in Ordnung.

Blogeintrag
Überschrift: Ihr habt gewählt! - Euer Community-Team steht nun fest
Tags: Community-Team, Wahl, Wahlergebnisse

Es ist soweit: Wir können euch nun mitteilen, wer die neuen Mitglieder des Community-Teams sein werden und natürlich wollen wir euch nicht lange auf die Folter spannen. 
 
Das neue Community-Team besteht aus: 
Community-Team-Leiterin Yuya, der/dem von euch gewählten [[user]] und dem/der durch Yuya ausgewählter/ausgewählten [[user]]!

Wir gratulieren herzlich und freuen uns darauf, als neues Community-Team für euch da zu sein. 


Natürlich wollen wir euch auch die Wahlergebnisse nicht vorenthalten, sondern wie versprochen die Transparenz der Seite und der Vorgehensweisen verbessern.

Stimmenübersicht
sycomora - XX Stimmen - XX %
KayadelaVigne - XX Stimmen - XX %
thegoodmen - XX Stimmen - XX %
Daemion - XX Stimmen - XX %
DetektivShinichiKudo - XX Stimmen - XX %
Erenya - XX Stimmen - XX %
Mizu-hime - XX Stimmen - XX %
RedFlash - XX Stimmen - XX %
Pyromarnie - XX Stimmen - XX %
Lance - XX Stimmen - XX %
Nimmerella - XX Stimmen - XX %
Daelis - XX Stimmen - XX %

Die hier gewählte Reihenfolge ist die, in der die Bewerbungen eingingen. Sie enthält keine Wertung in irgendeiner Form.

Die Stimmen wurden über folgende Umfrage gesammelt. Die Wahl fand anonym statt, mit einer Ausnahme: Wer genau wie abstimmte, konnte und kann nur  Yuya zum Zwecke der Prüfung auf Fake-Accounts einsehen. Fake-Account-Stimmen wurden natürlich nicht gewertet. 


Rund um die Wahl - Zahlen, Daten und Fakten
Die Wahl des neuen Community-Team-Mitglieds fand nach der Bewerbungsphase (15.03.2019 - 13.04.2019) vom DATUM bis DATUM in o.g. Umfrage statt. Die Bewerbungen sind im Forenthread nachlesbar, ebenso wie die gewünschten Voraussetzungen.
Jeder Bewerber erhielt von Yuya neben einigen Fragen auch Testaufgaben am 17.04.2019, die bis zum 28.04.2019 beantwortet bzw. bearbeitet werden mussten. Diese Lösungen standen ab dem DATUM in diesem Thread zur Verfügung, sodass sich jeder vor der Wahl ein besseres Bild von den Bewerbern machen konnte. 


Für alle, die die Wahl und die Suche nach ehrenamtlichen Mitgliedern für dieses Team nicht verfolgt haben, haben wir hier nochmal kurz zusammengefasst, was eigentlich die Aufgaben des Teams sein werden. Die Details zur Suche, sowie die Bewerbungen könnt ihr natürlich auch noch im entsprechenden Forenthread nachlesen.

Community-Team? Was machen die überhaupt? 
Zusammen mit Yuya soll das Community-Team helfen, den Kontakt zwischen Animexx und den Usern zu verbessern sowie innerhalb der Community Transparenz und Austausch zu fördern. Hierzu gehört dann auch die Hilfe bei der Erstellung von Blogeinträgen, Infotexten und Ähnlichem.
Ein weiterer, wichtiger Fokus des Teams liegt in der Betreuung der Kommentarsektion auf Animexx (vor allem im Forum und in Blogs) sowie der Social Media-Kanäle wie Facebook und Twitter. 
Wenn hier auch als letztes genannt, ist die neutrale Mediation bei Zwisten, gewiss nicht die unwichtigste Funktion des Community-Teams. Bei Problemen mit anderen Usern oder anderweitig auf Animexx, könnt ihr euch ab jetzt an das neu gebildete Team wenden.


Tweet
Community-Team: Ihr habt gewählt - und Yuya ebenfalls! Wir freuen uns, neben Yuya auch USER und USER im neuen Community-Team begrüßen zu dürfen. 
Tags: Community-Team, Wahl, Wahlergebnisse, Animexx

Facebook-Teaser
Überschrift: Community-Team Wahlergebnisse

In den vergangenen XX Tagen hattet ihr Zeit, euch die Probeaufgaben-Lösungen der Bewerber für das Community-Team durchzulesen und zu entscheiden, wen ihr für geeignet haltet, um in Zukunft euer Ansprechpartner bei Auseinandersetzungen in Blogs, Forum oder generell mit anderen Usern zu sein und den Austausch innerhalb der Community zu fördern.

Sowohl ihr als auch Yuya habt eine Wahl getroffen und so freuen wir uns, in unserem neuen Community-Team: [[user]] und [[user]] begrüßen zu dürfen!


4. Überlege dir ein interessantes Thema für eine Blogreihe, die du gerne bloggen möchtest und erkläre, warum du das Thema ausgewählt hast.
Mein Wahl-Thema wäre: Historische Mangas
Als Thema für eine Blog-Reihe käme für mich prinzipiell nur etwas in Frage, das mir persönlich am Herzen liegt oder mich interessiert - ganz gleich aus welchem Grund, denn warum sonst sollte man über etwas bloggen? Mir gefallen sehr viele historische Mangas sehr gut, wobei irrelevant ist, ob sie historisch korrekt sind oder aber klar in einigen Punkten abweichen, weil sie z.B. in das Fantasy-Genre gehören. Mögliche Serien gibt es auf jeden Fall einige, sowohl junge als auch alte und vielleicht könnte man mit einer Blogreihe, die diese Serien vorstellt - vom Klassiker bis zum Unbekannten - doch noch jemanden für die eine oder andere Serie begeistern. Obendrein fallen anderen Leuten bestimmt noch weitere Serien ein, die eine Erwähnung verdient hätten, sodass obendrein Leseempfehlungen ausgetauscht werden können. 
Abgesehen von einer Vorstellung diverser Reihen ist auch besonders eine kritische Auseinandersetzung mit oben genannter historischer Korrektheit etwas, das in jedem Fall Erwähnung finden sollte. Auch die Unterschiede zwischen sehr alten und sehr neuen Reihen, bestimmten Genres in dieser Kategorie oder auch einfach nur den Unterschieden zwischen der verschiedenen historischen Bezüge - z. B. japanische Edo-Zeit oder mitteleuropäisches Mittelalter - sind ein interessanter Aspekt.

5. Beschreibe den Unterschied zwischen Animexx e.V. und Animexx.de und deren Zusammenspiel in einem kurzen Text.
Während der Animexx e.V. als Verein für japanische Zeichenkunst und Kultur eine gemeinnützige Organisation ist, die zahlreiche Veranstaltungen in Deutschland plant und durchführt, um Interessierten einen Begegnungspunkt zu bieten, ist Animexx.de eine von diesem Verein zur Verfügung gestellte Online-Plattform, ähnlich anderen sozialen Netzwerken. Damit ist der Verein Träger der Website, jedoch die User noch keine Mitglieder des Vereins.

6. Erkläre mir bitte auf englisch, was unsere Items sind und was man damit machen kann.
Animexx' items are collectibles you can show on your profile page, trade or swap with other users. You can buy them for Karo-Taler, a type of point you get everyday for logging, which is only usable on Animexx.de for these items - no real money involved at all. Maybe you like to collect a special type of item? Maybe items of a special manga series? Gotta collect them all!

7. Welche drei Probleme wiegen deiner Meinung nach in der Community aktuell am schwersten? Such dir eines dieser Probleme aus und biete einen konkreten Lösungsvorschlag an, den du auch selbst umsetzen können solltest.
1. Es herrscht ein gefühlt sehr großes Misstrauen der Community gegenüber den Helfern der Animexx-Website und deren Verschwiegenheit und Vorgehensweisen.
=>Ich denke, dieses Problem bedingt schließlich auch die anderen beiden in gewisser Weise mit, darum scheint es mir persönlich am sinnigsten, hier anzusetzen. Um das Gefühl des Miteinander zu stärken, wäre Folgendes mein Vorschlag:
- Eine Blogreihe, in der sich die ehrenamtlich mitwirkenden Mitglieder von Animexx.de vorstellen (Lichtschalter, Schreifalter, Community-Team, Helpdesk, usw.) Viele User wissen, denke ich, gar nicht, wer da eigentlich hintersteckt und alles wirkt undurchschaubar und unpersönlich. Dem könnte man auf diese Weise entgegenwirken; vielleicht sogar in Form eines kleinen Interviews?
- Verschwiegenheit beweist sich wohl leider erst auf lange Sicht von allein, doch die Vorgehensweisen der Ehrenamtlichen klar und nachvollziehbar darzustellen - z.B. durch Schaubilder oder im direkten Gespräch mit einem betroffenen User - kann sicherlich direkt helfen. Dass gerade komplexere Sachverhalte auch von mehr als einer Person allein abgewogen werden, sollte dabei immer klar kommuniziert werden. Hierbei wird, denke ich, das Community-Team sicherlich einen Einfluss haben können, um ganz besonders dieses Unwohlsein vieler User Stück für Stück abbauen zu können. Tritt ein Streitfall auf, sollte die erste Mediation öffentlich lesbar sein, womöglich sogar der Großteil, sollte nicht sehr früh um eine persönliche Kommunikation per ENS oder vielleicht auch Chat gebeten werden. So wird nach außen erkennbar, dass das Team nicht nur auf dem Papier entsteht oder hinter irgendwelchen Vorhängen mauschelt, sondern tatsächlich aktiv mitwirkt und mitwirken will. 

Die anderen beiden Probleme bedingen sich durch dieses meiner Ansicht nach mit. Fühlen sich User unwohl, verlassen sie die Website und je mehr dies ankündigen, desto eher gewinnt man den Eindruck, die Seite "sterbe aus". Gleiches gilt für die Problematik mit dem Exxodus-Chat - obgleich ich gestehen muss, in diesem Thema absolut nicht firm zu sein - sicherlich auch zu einem gewissen Punkt. Je offener Animexx.de Vorgehensweisen aufführt, desto durschaubarer wird es für die User und desto vertrauenswürdiger - ebenso wie die Ehrenamtlichen.


2. Unabhängig von irgendwelchen Zahlen herrscht der Eindruck, dass Animexx eine Seite ist, die immer weniger besucht wird, womöglich "ausstirbt".
3. Von vielen Seiten werden die Benutzer im sogenannten Exxodus-Chat sehr spezifisch negativ behaftet betrachtet.


8. Was tust oder antwortest du, wenn dieser Kommentar unter einen Animexx-Blogeintrag gepostet wurde?
Dir stehen folgende Admintools zur Verfügung: Kommentar löschen, Verwarnen, Antworten. 
Benenne evtl. Regelverstöße ganz konkret.
Begründe anschließend kurz, warum du dich für diese Reaktion entschieden hast.

Dankeschön, Animexx! Danke, dass hier einfach NICHTS funktioniert! Ich habe gerade EWIG an einem Posting gesessen und dann lädt Animexx nicht mehr, Fehlermeldung, zack weg! Alles umsonst! Natürlich gehen die Entwürfe nicht, wie solls anders sein? Kann man ja nicht anderes erwarten, Schrotthaufen! -.- Vielleicht solltet ihr nicht eure sooo kostbare Freizeit in diesen Rewind stecken - der ist eh HÄSSLICH -, sondern mal dafür sorgen, dass diese SCHEISSSEITE nicht ÜBERALL auseinander fällt! Echt, kotzt mich das an und für sowas zahl ich auch noch Geld! Da fühlt man sich doch völlig verarscht! ...Warum reg ich mich eigentlich überhaupt noch auf? Ist eh alles sinnlos, passiert ja eh nichts… Zieht doch einfach den Stecker, dann haben wir es alle hinter uns! 


Die Lösung dieser Aufgaben folgt unter der Annahme, dass keine bisherigen Verwarnungen gegen einen der Beteiligten vorliegen und diese Lösung als Vorschlag mit einem anderen Teammitglied besprochen wird.

Angesichts dieses Kommentars würde ich mich zunächst für eine Antwort entscheiden.
"Lieber [[user]],

es tut mir Leid, dass dein Posting verloren ging und nicht in den Entwürfen gespeichert wurde. :( Für längere Postings bietet es sich - auch z.B. für den Fall von Verbindungsabbrüchen - diese in einer Textdatei vorzuschreiben, damit nichts verloren geht.

Bezüglich des Rewinds möchte ich daran erinnern, dass dieser nicht allein aus ästhetischen Gründen (unabhängig davon, wem das neue Design gefällt oder nicht), sondern auch der technischen Erneuerung willen erfolgt und nicht vom ausschließlich gleichen Team bearbeitet wird wie technische Fehler. Animexx.de ist jedoch eine sehr große Seite und das Team sehr klein, sodass manche Dinge leider manchmal zurückstehen müssen, um die Gesamtstabilität der Seite zu gewährleisten. Fielen dir denn noch andere Fehler auf, dass du zu dem Schluss kommst, dass die Seite überall auseinanderfalle? Falls ja, lass uns bitte wissen, welche Probleme auftraten, damit wir uns dieser annehmen können.

Abseits aller Fakten: Du regst dich auf, weil dir diese Seite und ihre Funktionen am Herzen liegen- das wäre meine Einschätzung und diese Ansicht teilen viele hier. Wir nehmen dein Feedback ernst und möchten gerne Hand in Hand mit jedem, der willens ist, zu helfen, daran arbeiten, Animexx' kleine Tücken zu verringern. 
Solltest du andere Fehler entdecken oder Vorschläge zum Rewind-Design haben, welches dir offenbar nicht zusagt, teile uns diese gerne mit. Es liegt an uns allen, diese Seite mitzugestalten. Den von dir hier aufgezeigten Fehler gebe ich schonmal an das entsprechende Team weiter, das sich den Fall ansehen wird.

Liebe Grüße,
Daelis
im Namen des Community-Teams"

Als Regelverstoß mag man hier die "Scheissseite" in Form einer Beleidigung sehen, in jedem Fall aber den Umstand dass ein freundlicher und respektvoller Tonfall halt anders aussieh. 
Dennoch würde ich hier von jeglicher Sanktion diesbezüglich absehen, weil jede Sanktion in Form einer Löschung oder Verwarnung des Users gerade hier, unter einem Eintrag des Animexx, umso schneller zu einem Eindrück von Animexx'scher Willkür führen könnte, solange der Beitrag nicht absolut eindeutig den Regeln und/oder Gesetzen widerspricht - und vielleicht sogar dann. Wären die Beleidigungen heftiger gewählt oder direkt an Personen gerichtet oder klarere Verstöße erkennbar, sähe dies natürlich anders aus. Doch gerade auf dem Blog von Animexx wäre eine übereilte oder möglicherweise als grenzwertig anzusehende Sanktion schädlich für Animexx selbst. Eine offene und Kritik annehmende Kommunikation ist hier deshalb besonders wichtig.

In jedem Fall wäre es hier wichtig, ein weiteres CT-Mitglied zurate zu ziehen, um eine zweite Meinung über die Einschätzung dieses Falls zu hören und zu diskutieren. Davon hinge dann auch ab

Unabhängig von jedem Regelverstoß, hätte ich mich auf jeden Fall für eine Antwort entschieden. Auch User, die mit ihrem Ausdrück über die Strenge schlagen, sollte man als Mitglieder der Community ernst nehmen und gemeinsam eine Lösung für die Problematik anzustreben.

Abhängig von der gemeinsamen Einschätzung des Teams dieses Kommentares könnte eine ENS einschließlich der beschlossenen Sanktionen etwa so aussehen:

"Lieber [[user]],

ich wende mich wegen deines Kommentares an dich.

Natürlich verstehe ich deinen Ärger und gerne möchten wir an dem von dir genannten Problem arbeiten, das ich wie zugesagt bereits an das zuständige Team weitergegeben habe.

Dass sich Ärger auch schnell in unseren (geschriebenen) Worten findet, kennen wir sicher alle. Dennoch gelten auf Animexx gewisse Regeln im Hinblick auf den Ausdruck, weshalb ich dich bitten möchte, deinen Kommentar vielleicht insoweit abzuändern, dass eine höfliche und konstruktive Wortwahl herrscht.

(ALTERNATIV bei Löschung oder Abänderung durch uns:
Deinen Kommentar habe ich dennoch gemäß der Regeln von Animexx.de gelöscht/bearbeitet, die einen respektvollen und höflichen Umgangston auf der Seite sichern sollen. 
Solltest du Fragen dazu haben, wieso diese Maßnahmen genau getroffen wurden oder welche Regeln ihnen im Detail zugrunde liegen, lass mich dies einfach wissen oder wirf einen kurzen Blick in unsere AGBs.
Selbstverständlich steht es dir frei, deinen Kommentar dahingehend zu editieren/einen konstruktiven Kommentar zu verfassen, um auf das aufgetretene Problem und deinen Ärger hinzuweisen.
Wir nehmen dies in jedem Falle ernst!)


Solltest du Fragen zu anderen Problemen oder dieser ENS haben, kannst du dich natürlich jederzeit an mich oder ein anderes Mitglied des Community-Teams wenden. Ich hoffe, du kannst Animexx seine Gier nach deinem Posting verzeihen und lässt dir die Lust am Schreiben nicht nehmen.

Beste Grüße,
Daelis
im Namen des Community-Teams"


9. Dir wird der Thread “Kastrationspflicht für Katzen” von User C gemeldet. Was tust du jeweils? Begründe anschließend kurz, warum du dich für diese Reaktion entschieden hast. Benenne evtl. Regelverstöße ganz konkret.
Dir stehen folgende Admintools zur Verfügung: Posting löschen und editieren, Verwarnen, als Admin Antworten. 

[User C screenshottet das komplette erste Posting, samt Namen von User A und stellt es in einen Blog mit den Worten “Einfach nur widerlich!”, Kommentare werden nicht zugelassen.]
[In dem Thread wird sich bisher sachlich über die Vorteile der Kastrationspflicht für freilaufende Katzen unterhalten. Die vorherigen Postings sind irrelevant.]
User A: Ein schwieriges Thema. Ein Verwandter hat einen Hof und über 10 Katzen. Die sind ständig schwanger. Kastration kostet halt. So viel Geld hat er nicht. Er erschlägt sie mit einem Knüppel, wenn sie noch ganz frisch sind. Dann merken sie es nicht und ist besser, als ertränken oder dass sie verhungern...
User B: Was zur…?! Erschlagen ist besser als ertränken? Und das machts deiner Meinung nach besser, oder wie ist das zu verstehen?
User C: Das ist abartig! Dann soll er sich keine Katzen halten, wenn er sich das nicht leisten kann! Er kann sie doch nicht einfach immer weiter werfen lassen und die Kitten töten! Ich frag mich, was in solchen Leuten vorgeht… x_x Zeig den an, das geht gar nicht!
User A: Ja, das ist schon besser. Es ist schnell und schmerzfrei. Was soll er denn anderes machen? 50 Katzen haben? Er hat halt kein Geld. Ich sag ja nicht, dass das gut ist was er macht, aber ich kann es irgendwo verstehen.
User C: Das ist ne Straftat und du bist nicht besser, weil du das einfach hinnimmst. Das ist echt widerlich, ich hoffe du und dein Verwandter werden weggesperrt, ich hab das grad gemeldet!
User B: Ja, absolut widerlich, du sagst es, User C! Was ist nur kaputt bei denen??
User A: Hallo? Bei mir ist nichts kaputt und ich gehör auch nichts ins Gefängnis, spinnst du? Ich find das nicht gut, ich hab nur gesagt, dass ich es verstehen kann! Kommt mal wieder runter!


Die Lösung dieser Aufgaben folgt unter der Annahme, dass keine bisherigen Verwarnungen gegen einen der Beteiligten vorliegen und diese Lösung als Vorschlag mit einem anderen Teammitglied besprochen wird.

Regelverstöße:
- User C setzt einen Screenshot des originalen Threads in seinem Blog, sogar nebst Namen
=> Dies dient dies allein der Bloßstellung und Diskreditierung von User A, beleidigend und bedrohend gegen User A
- User C kommentiert, User A sei nicht besser als ein Straftäter und gehöre weggesperrt
=> Beleidigend, belästigend und bedrohend gegen User A
- User B steht hier für mich an der Grenze zu einem Regelverstoß mit "Was ist nur kaputt bei denen??", was ich als auf A und A's Verwandten bezogen sehe. 


Als Admin würde ich, nach Rücksprache mit einem weiteren CT-Mitglied und dessen Einverständnis vorausgesetzt, User C per ENS kontaktieren und mitteilen, welche Maßnahmen ich wieso ergriffen habe. 
Schwieriger ist der Fall von User A. Hier würde ich mit dem gesamten CT-Team Rücksprache halten wollen, ob die unten angefügte ENS angemessen ist oder keine Maßnahmen ergriffen werden sollten, zumal diese ENS ein reiner Hinweis ohne irgendwelche Folgen wäre.


ENS an User C
"Lieber User C,

du hast uns den Forenthread zum Thema Kastrationspflicht für Katzen gemeldet und deshalb melde ich mich auch bei dir.

In diesem Thread hast du dich bedrohend und beleidigend gegenüber einem anderen User geäußert, indem du mitteiltest, dieser User sei nicht besser als ein Straftäter und gehöre weggesperrt. Damit verstößt du gegen die AGBs von Animexx, deren Regelpunkt 6.2 insbesondere für einen respektvollen und höflichen Umgangston miteinander sorgen soll. Wir verstehen, dass eine solche Diskussion schnell hitzig und emotional werden kann, dennoch sollten diese Regeln Anwendung finden, um einen adäquaten Tonfall aller User miteinander zu fördern.

Ferner hast du in deinem Weblog einen Screenshot dieses Forenthreads mit der Bemerkung "Einfach widerlich!" veröffentlicht, was gemäß den Regeln ebenfalls bedrohend, jedenfalls aber belästigend für einen oder mehrere User ist, die in dem Screenshot klar namentlich zu sehen sind. Diese Form der Diffamierung der Meinungen anderer User oder direkt anderer User widerspricht ebenfalls den o.g. Regeln von Animexx.

Infolgedessen habe ich deinen Blogbeitrag gelöscht. Solltest du weiter über das Thema diskutieren wollen, gibt es dafür ja bereits den entsprechenden Thread und ein Blogbeitrag mit Screenshot sollte nicht nötig sein. Andernfalls weise doch bitte einfach neutral auf den Diskussionsthread hin, sollte der Wunsch bestehen, weitere User nur auf diesen aufmerksam machen zu wollen.

Ferner habe ich den Forenkommentar deinerseits soweit editiert, dass der beleidigende Anteil von mir entfernt wurde. Sachlich formulierte Ansichten oder Fakten bleiben davon selbstverständlich unberührt. Zu deiner Übersicht habe ich dir hier aufgeführt, inwiefern ich eine Bearbeitung vornahm:
"Das ist ne Straftat und du bist nicht besser, weil du das einfach hinnimmst. Das ist echt widerlich, ich hoffe du und dein Verwandter werden weggesperrt, ich hab das grad gemeldet!" habe ich gemäß des Durchgestrichenen Textes editiert.

Gemessen an diesen Verstößen verwarne ich dich und bitte darum, dich in Zukunft um einen respektvolleren Tonfall zu bemühen. Diese Verwarnung wird selbstverständlich von unserem Admin-Team nicht nach außen getragen, sondern unterliegt der Verschwiegenheitspflicht.

Solltest du Fragen dazu haben, wieso diese Maßnahmen genau getroffen wurden oder welche Regeln ihnen im Detail zugrunde liegen, lass mich dies einfach wissen oder wirf einen kurzen Blick in unsere AGBsund/oder die Regeln für Blog-Postings.

Beste Grüße
Daelis
im Namen des Community-Teams,"

=> Löschung des Blogeintrags, Editierung des Kommentares und Verwarnung

ENS an User A
"Lieber User A,

ich wende mich bezüglich deines Kommentars unter dem Blogbeitrag zum Thema Kastrationspflicht für Katzen an dich. Genau genommen über die Bemerkung "Was ist nur kaputt bei denen??"
Um den Umgangston innerhalb der Community auf einem freundlichen und respektvollem Niveau zu halten, möchte ich dich bitten, diese Formulierung, die sich gegen einen anderen User wendet, zu überdenken und bestenfalls zu ändern.

Eine Verwarnung oder andere Maßnahmen gehen mit dieser Bitte nicht einher. Diese Nachricht sieh bitte eher als Denkanstoß im Hinblick auf die Nettikette. :) 

Beste Grüße
Daelis
im Namen des Community-Teams"

=> Keine weiteren Maßnahmen. 
Viele Grüße
 Yuya



Von:    Yuya 04.05.2019 19:35
Betreff: Antworten der Testaufgaben fürs CM-Team [Antworten]
Avatar
 
Antworten von Daemion:
 
Hast du etwas dagegen, dass die Stimmverteilung bei eurer Wahl für alle sichtbar sein wird? 

Ich habe etwas dagegen, dass die Stimmverteilung bei der Wahl im Detail sichtbar ist, allerdings möchte ich den anderen Teilnehmern mit meiner Entscheidung nicht im Weg stehen, indem ich ihnen durch meine Auswahl diese gewünschte Option verwehre. 
Sollte ich entsprechend der Einzige sein, der gegen die Veröffentlichung einzelner Stimmen ist, schließe ich mich dem Mehrheitswunsch an. 
 
Spoiler

Einerseits verstehe ich das Bedürfnis mancher User nach Transparenz, weil ihnen das ein Gefühl von Sicherheit gibt. Andererseits könnte ich mir vorstellen, dass die Einsicht in eine exakte Stimmenverteilung einzelne User zu einem Missbrauch dieser Funktion verführen könnte. 

Mir hätte stattdessen der Gedanke gefallen, die Stimmen der drei meist gewählten User oder Userinnen prozentual anzugeben, damit die Person, mit der nächst höchsten Stimmenanzahl, bei Bedarf in die Position des Community-Team-Mitglieds hätte nachrücken können.
Dadurch hätten wir Animexxler eine Übersicht gehabt, wer bei der Abstimmung prozentual vorne liegt und, für jene, die sich dafür interessieren, um wie viele Prozente im Vergleich zu den Mitbewerben.
Dass die ersten drei Plätze alle die Position als CTM abgelehnt hätten, so dass ein weiteres Nachrücken der nachfolgenden Bewerber nötig gewesen wäre, hätte ich für unwahrscheinlich gehalten.
 




Bist du einverstanden, dass ich die Wahl anonym durchführe, aber selbst sehe wer wie abgestimmt hat, um Fakeaccounts filtern zu können? 

Da der Verdacht besteht, dass Fake-Accounts genutzt werden könnten, um diese Wahl zu beeinflussen, habe ich gegen diese Vorgehensweise nichts einzuwenden.
Ob das im Endeffekt wirklich Sinn macht, weiß ich nicht. Wer auf diese Weise eine Zweitstimme abgeben will, wird eine Möglichkeit finden. 


Vertraust du mir ausreichend, dass ich nicht betrügen werde? Wenn nicht, wie sieht dein Alternativvorschlag aus? 

Da in Zukunft eine Zusammenarbeit zwischen dir,  Yuya, und dem Community-Team-Mitglied bestehen wird, halte ich Vertrauen in dich als leitende Person für eine Notwendigkeit. 

Trotz dass ich ein eher vorsichtiger Mensch bin, möchte ich dir einen Vertrauensvorschuss geben. Natürlich kann man niemals zu hundert Prozent sicher sein, ob intern nicht trotzdem Abläufe geschehen, die eine öffentliche Wahl, wie diese, beeinflussen könnten. 
Alternativvorschläge fallen mir aktuell keine ein, weil es grundsätzlich keine absolute Sicherheit gibt. Letzten Endes würde der Glaube an deine Neutralität oder das Fehlen derselben, nichts am Ausgang der Wahl oder der Auswertung ändern.


Gestattest du uns, wenn du gewählt wurdest, deine Daten zu überprüfen (Ausweis zeigen und die aktuellen Daten auf deinem Account eintragen, sofern die Daten nicht stimmen sollten)? 

Da mit der Position als Community-Team-Mitglied automatisch eine rechtliche Haftbarkeit einhergeht und eine Datenschutzschulung abgelegt werden muss, halte ich ein solches Vorgehen für nachvollziehbar. Für mich geht das in Ordnung, so lange die Daten nicht öffentlich einsehbar sind, sondern nur von den Animexx Admins, und so lange die Daten nicht weiter gegeben werden. 


Gibt es Personen mit denen du eine Zusammenarbeit in diesem Team ausschließen würdest? Wenn ja, wen betrifft es? (Namen werden nicht veröffentlicht. Nur, ob du mit ja oder nein geantwortet hast.) 

Nein, ich würde generell keine Zusammenarbeit mit bestimmten Personen von vorn herein ausschließen. Ich bin sicher, dass ich mit jedem der Bewerber zusammen arbeiten könnte. Mir wäre langfristig nur wichtig, dass man miteinander angemessen respektvoll umgeht. So bleibt eine angenehme Arbeitsatmosphäre untereinander bestehen. 


Du wirst eine gewisse Außenwirkung in diesem Team haben. Bist du bereit dich dahingehend ggf. einzuschränken und auf dein Verhalten und deine Äußerungen zu achten? Siehe auch hier: https://www.animexx.de/forum/thread_5475388/3/15553181670094/

Angenommen ich würde zum Community-Team-Mitglied gewählt, würde mein Name nicht nur mit der Community, sondern auch mit dem Animexx-Team in Verbindung gebracht werden. Aus dem Grund bin ich bereit, auch weiterhin auf mein Verhalten und meine Äußerungen zu achten. Die im Post verlinkten Eigenschaften bringe ich aus meiner Sicht mit. Die geschilderten Anforderungen, wie Ehrlichkeit, Rücksichtnahme, Respekt, Mitgefühl und Diskretion sind für mich essentiell im Umgang miteinander.


Wenn du nicht für das Team ausgewählt wirst, möchtest du dann trotzdem bei Animexx mithelfen? Wenn ja, was könntest du dir vorstellen? 

Gerne höre ich mir an, an welchen Stellen Hilfe benötigt wird. Je nachdem, ob ich die gewünschten Fertigkeiten mitbringe, könnte ich mir eine Zusammenarbeit, auch auf anderem Weg als diesem, vorstellen. 


Wie heißt du? Wie alt bist du? Was machst du privat so? Coole Hobbys? Seltsame Eigenheiten? Wie lang bist du schon auf Animexx? Warst du schon mal für den Animexx aktiv? 

Auf Animexx heiße ich Daemion, ich werde dieses Jahr 35 Jahre alt. 
Im Eigenstudium lerne ich Psychologie seit meinem 16. Lebensjahr, ich lese gerne oder sehe Serien im Free-TV; mag es, mich in der Natur aufzuhalten und Tiere um mich zu haben. 
Am liebsten verbringe ich meine Zeit mit meiner besseren Hälfte, mit der ich seit 13 Jahren verheiratet bin, sowie mit unserer Schäferhündin, die dieses Jahr 9 Jahre alt wird. 
Früher unterhielten wir eine private Auffangstation für kranke Kleintiere, denen wir einen Gnadenhof mit medizinischer Versorgung aus eigener Tasche boten. Diese Zeit war anstrengend, hat uns aber emotional viel gegeben und wir konnten nützliche Erfahrungen daraus ziehen, die uns im weiteren Lebensverlauf hilfreich waren.
Als seltsame Eigenheit würde ich am ehesten meine sterile Ausdrucksweise bezeichnen. Positiv, wie negativ einzuordnen wäre wohl, dass ich gerne gründlich vorgehe. Insgesamt bevorzuge ich faire Umstände. 
Seit Ende 2001 bin ich im Onlineclub von Animexx angemeldet, entsprechend bin ich seit 18 Jahren auf dieser Homepage unterwegs. Beim Adventskalender arbeite ich zum zweiten Mal in Folge als Helfer mit.
Früher habe ich auf Animexx.de Blogs verfasst - vorzugsweise aus meinem Leben im Kampf mit Ämtern und Krankheiten, später dann über Nachrichten aus aller Welt, deren Inhalte ich wichtig fand und die ich auf Animexx mit anderen teilen wollte.


Schreib bitte einen Blogeintrag mit passendem Tweet und einem Teaser für Facebook zum Ausgang der Wahl für das Community-Team für uns vor. Dein Beitrag wird bei gewonnener Wahl gepostet werden. 


Blog: 
Animexx hat gewählt: Daemion wird Community-Team-Mitglied

Im Januar hat  Yuya euch, die Animexx-Community, in ihrem Weblog aufgerufen, eure Anforderungen an ein zukünftiges Mitglied des Community-Teams zu nennen.
Im März wurde daraufhin offiziell die Bewerbungsphase zum Community-Team-Mitglied eingeleitet.
Ihr wurdet gebeten, euren Favoriten anhand einer Bewerbung und eines beantworteten Fragebogens zu wählen. 
Die, inzwischen geschlossene, Umfrage findet ihr hier: -[Link später einfügen]-

In Zukunft kümmern sich  Yuya, ihr ausgewählter Kandidat* und Daemion, als Community-Team, um eure Anfragen. 
In Streitfällen werden die Drei ein offenes Ohr für euch haben und auf Wunsch mediativ in das Geschehen eingreifen. 

Bitte scheut euch nicht, euch bei Bedarf an das Community-Team zu wenden.

Euer Animexx-Team 
_____
* sollte der Name des Users zu dem Zeitpunkt bereits bekannt sein, bitte hier gedanklich einfügen. Danke :)


Tweet: 
Neu im Team begrüßen wir Daemion, der von euch zum Community-Team-Mitarbeiter gewählt wurde. Er wird sich in Zukunft, zusammen mit Yuya und einem weiteren Community-Team-Mitglied*, um eure Belange kümmern. Bei Fragen könnt ihr euch gerne an die Drei wenden.
_____
* sollte der Name des Users zu dem Zeitpunkt bereits bekannt sein, bitte hier gedanklich einfügen. Danke :)


Teaser: 
Das Community-Team ist gewählt:

-[Link zum Blog "Animexx hat gewählt: Daemion wird Community-Team-Mitglied"]-

Die Wahlen des Community-Team-Mitglieds sind vorüber. Von euch ins Team gewählt wurde der User Daemion. Mit Yuya und einem weiteren Mitglied ihrer Wahl* bilden die drei in Zukunft das Community-Team, das sich für eure Anfragen stark macht, mediativ in Streitigkeiten eingreift und euch beratend zur Seite steht.
_____
* sollte der Name des Users zu dem Zeitpunkt bereits bekannt sein, bitte hier gedanklich einfügen. Danke :)



Überlege dir ein interessantes Thema für eine Blogreihe, die du gerne
bloggen möchtest und erkläre, warum du das Thema ausgewählt hast. 


Ich könnte mir eine Blogreihe über konfliktvermeidende Umgangsformen vorstellen, in der ich allgemein darüber schreibe, wie Streits im Vorfeld nach Möglichkeit vermieden oder gelöst werden könnten. Diese Blog-Reihe könnte dazu beitragen, dass gegenseitig ein besseres Verständnis füreinander geschaffen wird, weil ich auf unterschiedliche Blickwinkel eingehen möchte. Konkrete Lösungsansätze können anschließend dabei helfen, den Mut zu finden, einen Schritt aufeinander zuzugehen und mit einer ggf. negativen Antwort, besser umzugehen. 

Dieses Thema habe ich deshalb gewählt, weil ich im Alltag wiederholt Konflikte zwischen Menschen miterlebe, die auf Missverständnissen beruhen oder auf ein fehlendes Verständnis füreinander. Das finde ich schade, daher würde ich gerne meinen Beitrag leisten, damit ähnliche Situationen - im Optimalfall - seltener geschehen. 
Wie schlimm solche Uneinigkeiten für sämtliche Beteiligten sein können, habe ich mehrfach in meinem Leben miterleben müssen, deswegen beschäftigt mich das Thema. 
Als mein Vater 2008 von einem Tag auf den anderen bei einem Arbeitsunfall verstarb, waren er und ich gerade - rückblickend wegen einer Banalität – verstritten. Den Konfliktgrund konnten er und ich vor seinem Tod leider nicht mehr aufarbeiten. Dieser Ausgang hätte schlichtweg nicht sein gemusst.


Beschreibe den Unterschied zwischen Animexx e.V. und Animexx.de und deren Zusammenspiel in einem kurzen Text. 

Der Animexx e.V. ist ein deutscher, gemeinnütziger und eingetragener Verein, für Fans von japanischer Zeichenkunst und Kultur. Gegründet wurde er im Januar 2000 in München, aus dem Zusammenschluss des SMOF („Sailor Moon Online Fanclub“) sowie des Fan-Clubs Animangai. 
Der Animexx e.V. ist seit 2008 Mitglied im Verband Deutsch-Japanischer Gesellschaften zur Förderung der deutsch-japanischen Beziehungen.
Der Verein organisiert ehrenamtlich jedes Jahr kleinere und größere Veranstaltungen, u.a. die Connichi in Kassel, sowie die Deutsche Cosplaymeisterschaft (kurz: DCM). 

Die Animexx-Homepage ist ein Online-Treffpunkt für Fans von jap. (Pop-)Kultur, sowie Anime und Manga. Dort hat man die Möglichkeit, sich ein eigenes Profil zu erstellen, Fanwork, u.a. in Form von Fanarts, Fanfics und Doujinshis hochzuladen; und sich mit anderen Fans im Forum, im Gästebuch, in Weblogs oder via ENS, dem privaten Animexx-Nachrichtensystem, auszutauschen. Weiter kann man Cosplay-Fotos hochladen und kommentieren, Potcasts uploaden, miteinander RPGs spielen oder Beiträge im Animexx-Wiki über Anime- und Mangaserien verfassen. 
Wer sich gerne mit anderen Fans im realen Leben trifft, hat auf Animexx.de die Möglichkeit, einzusehen, welche Convention (kurz: Con) demnächst stattfindet. Außerdem kann man seine eigenen Events erstellen, um andere Animexxler zu treffen.

Bei der Onlineseite Animexx.de handelt es sich um die Website des Vereins Animexx e.V., welcher auch der Träger derselben ist. Um sich auf der Animexx.de-Homepage registrieren zu können, muss man kein Vereinsmitglied des Animexx e.V. sein.
Wenn man dem Verein gegen einen monatlichen Beitrag beitritt, bekommt man besondere Berechtigungen auf der Seite Animexx.de, wie z.B. mehr Karotaler, aber auch Vergünstigungen bei manchen Anime-Händlern, sowie ein aktives Stimmrecht bei den Mitgliederversammlungen des Vereins.

Oder kürzer:
Spoiler

Der Animexx e.V. ist ein deutscher, gemeinnütziger und eingetragener Verein, für Fans von japanischer Zeichenkunst und Kultur, zur Förderung der japanisch-deutschen Beziehungen. Er organisiert ehrenamtlich jedes Jahr kleinere und größere Veranstaltungen, u.a. die Connichi in Kassel, sowie die Deutsche Cosplaymeisterschaft (kurz: DCM). 

Die Animexx-Homepage ist ein Online-Treffpunkt für Fans von jap. (Pop-)Kultur, sowie Anime und Manga, in dem man mitunter eigenes Fanwork hochladen und sich mit anderen Fans zum Thema austauschen kann, zusätzlich eröffnet Animexx.de einem die Möglichkeit, sich bei Conventionbesuchen einzuschreiben oder eigene Treffen zu vereinbaren oder miteinander RPGs in Schriftform zu verfassen. 

Bei der Onlineseite Animexx.de handelt es sich um die Website des Vereins Animexx e.V., welcher auch der Träger derselben ist. Um sich auf der Animexx.de-Homepage registrieren zu können, muss man kein Vereinsmitglied des Animexx e.V. sein.
Wenn man dem Verein gegen einen monatlichen Beitrag beitritt, bekommt man besondere Berechtigungen auf der Seite Animexx.de, wie z.B. mehr Karotaler, aber auch Vergünstigungen bei manchen Anime-Händlern, sowie ein aktives Stimmrecht bei den Mitgliederversammlungen des Vereins.
 



Erkläre mir bitte auf Englisch, was unsere Items sind und was man damit machen kann. 

“Items“ are collectibles that only exist on the Animexx homepage. 
They are created by Itemmaker. 
You can buy them for a fantasy currency, on Animexx Karotaler (abbreviated: KT), in the item shop or at the flea-market or give it away to other users. 
When you have been registered on Animexx for a while, you can pick up your KT once a day in your Animexx profile. 
The number of daily KT can be increased with the help of paid TOFU. You can see your purchased items in your Animexx profile. An item usually consists of a generic term and a concise, witty, matching description. Sometimes a suitable picture for the item already exists. You can also upload an individual picture at any time. There is an item history where you can track which owner has already had your item - if your item is new, that list is empty. If you don’t want to sell your item, you can mark it as "unsellable," then a potential prospect knows he doesn’t need to ask you for it.


Welche drei Probleme wiegen deiner Meinung nach in der Community aktuell am schwersten? Such dir eines dieser Probleme aus und biete einen konkreten Lösungsvorschlag an, den du auch selbst umsetzen können solltest. 

Aktuell glaube ich, bewegt die Community mitunter folgende Themen:
1. Das Misstrauen zwischen Userschaft und Administration
2. Eine fehlende Kommentarbeteiligung in den kreativen Sektoren
3. Eine negative Atmosphäre in manchen Bereichen der Homepage

Weil ich jeden dieser Punkte für sich wichtig finde und mir zu allen etwas einfällt, möchte ich mich gerne zu jedem der drei Punkte äußern. 
Zwei der drei Punkte habe ich in Spoiler gesetzt, da nur ein Lösungsvorschlag in Auftrag gegeben wurde.
 
1.

Um das Vertrauen der Userschaft zu den Admins wiederherzustellen, braucht es Zeit, davon ab muss die Community insgesamt mehr miteinbezogen werden. 
In meinen Augen war die globale User-Umfragenaktion bezüglich der Zufriedenheit auf Animexx ein wichtiger und richtiger Schritt. 
Die Animexxler müssen sich an der Seite beteiligt fühlen, sie mitgestalten. Dazu bräuchte es nicht nur regelmäßige Infoblogs seitens der Administration, sondern auch weitere Umfragen, bei denen sich Animexxler auf Wunsch beteiligen können. Die Handlungen auf Animexx.de müssen transparenter werden, damit mehr Verständnis für z.B. zeitlich aufwändigere Aufgaben geschaffen werden kann. 
Auch Anfragen an das HD, sowie an die anderen Bereiche, müssten so zügig wie möglich bearbeitet werden. Insgesamt sollten Informationen schneller und übersichtlicher an die Community herangetragen werden. 
Gegenüber User-Vorschlägen brauchen wir mehr Offenheit, z.B. bei den Serien- oder Genrevorschlägen – also mehr zulassen, weniger ablehnen. Auch dieser Umstand hat sich auf Animexx in letzter Zeit deutlich gebessert. 
Wir benötigen mehr Kommunikation, vor allem seitens der Administration. Aktuell finde ich, ist Animexx auf einem guten Weg, dieser müsste nun noch dauerhaft gefestigt werden.


 
2.

Um die Kommentarfunktion für die Community attraktiver zu gestalten, fände ich ein Belohnungssystem auf Animexx sinnvoll. Zum Beispiel könnte es KT für eine festgesetzte Zeichenanzahl geben, mit denen man wiederum Items, kleinere ToFu-Pakete oder einzelne ToFu-Funktionen erwerben könnte.
Vielleicht wäre eine Umfrage sinnvoll, in der die User einfach anklicken können, warum sie keine Kommentare mehr geben und was sich ändern sollte, damit ihre Aktivität wieder steigt.

 

3. Damit das Klima sich in manchen Bereichen auf Animexx bessert, benötigen wir genaue und verständliche Regelungen, an die sich jeder User gleichermaßen hält; sowie eine rasche, möglichst gleich bleibend faire Bearbeitung der gemeldeten Fälle.
Bisweilen las ich, dass manche User sich willkürlich behandelt fühlten, weil es in manchen Situationen ähnlich aufgebaute Fälle gab, in welchen die bearbeitenden Admins sich abweichend entschieden. 
Für die Community ist eine ungleiche Behandlung schlecht nachvollziehbar und weckt mitunter Unverständnis und Unsicherheiten. 
Aus dem Grund brauchen wir ein neues, übersichtliches Regelwerk für die Bereiche der Weblog- und der Forensektion, das auch tatsächlich eingehalten wird. Die in Yuyas Blogeintrag verfassten Punkte halte ich schon für gut, sofern das Userfeedback umgesetzt wird. Für die Zukunft wäre das meiner Ansicht nach eine solide Grundlage.
Ebenso benötigen wir ein festes Bearbeitungs-Team, damit die zuständigen Bearbeiter nicht wechseln. Dieses Team sollte nach Möglichkeit täglich erreichbar sein und sich auf bestimmte Vorgehensweisen einigen.
Vielleicht wäre es sinnvoll, den Foren- und Weblog-Bereich direkt moderieren zu lassen. Mir wäre hier eine zwischenmenschliche Schlichtung in Streitfällen wichtig, bevor es womöglich eskaliert. Ich wünsche mir mehr mediative Eingriffe zwischen den Usern und dass sich das Klima auf dieser Seite bessert. Es sollte mehr miteinander und nicht übereinander gesprochen werden.


Was tust oder antwortest du, wenn dieser Kommentar unter einen Animexx-Blogeintrag gepostet wurde? 
Dir stehen folgende Admintools zur Verfügung: Kommentar löschen, Verwarnen, Antworten. 

- Benenne evtl. Regelverstöße ganz konkret.
- Begründe anschließend kurz, warum du dich für diese Reaktion entschieden hast.
Dankeschön, Animexx! Danke, dass hier einfach NICHTS funktioniert! Ich habe gerade EWIG an einem Posting gesessen und dann lädt Animexx nicht mehr, Fehlermeldung, zack weg! Alles umsonst! Natürlich gehen die Entwürfe nicht, wie solls anders sein? Kann man ja nicht anderes erwarten, Schrotthaufen! -.-
Vielleicht solltet ihr nicht eure sooo kostbare Freizeit in diesen Rewind stecken - der ist eh HÄSSLICH -, sondern mal dafür sorgen, dass diese SCHEISSSEITE nicht ÜBERALL auseinander fällt! Echt, kotzt mich das an und für sowas zahl ich auch noch Geld! Da fühlt man sich doch völlig verarscht! 
...Warum reg ich mich eigentlich überhaupt noch auf? Ist eh alles sinnlos, passiert ja eh nichts… Zieht doch einfach den Stecker, dann haben wir es alle hinter uns!
In diesem Beitrag sehe ich keinen Regelverstoß, daher würde ich ihn weder löschen, noch würde ich eine Verwarnung für den User aussprechen.
Die einzige der oben genannten Optionen, die für mich in Frage käme, wäre, unter dem Beitrag des Users zu antworten: 

Hallo Username,

dass dein Posting nicht in den Entwürfen auf Animexx gelandet ist, tut mir leid. 
Mir passiert das gelegentlich auch mit meinen Beiträgen, daher kann ich nachvollziehen, wie ärgerlich das sein kann. Durch eine instabile Internetverbindung können solche Fehler leider begünstigt werden. 

Trotz der Entwürfe-Funktion auf Animexx können manchmal Beiträge verschwinden. Aus diesem Grund kann ich dir nur raten, sich nicht nur auf Animexx zu verlassen, sondern die verfassten Beiträge vor dem Absenden mit STRG+A zu markieren und mit STRG+C zu kopieren, um deinen Text zu sichern. Die Methode, deinen Text vorher zu kopieren, kannst du, wenn auch ein wenig umständlicher, ebenso auf dem Handy anwenden. 

Manche Browser, wie z.B. Mozilla Firefox, bieten die Möglichkeit an, einen Sendebefehl auf einer Seite zu wiederholen. Solltest du mit dem Laptop online sein, könntest du es vielleicht damit versuchen.

Weil Animexx eine alte Seite ist, ist der Programmiercode, auf der die Seite ursprünglich aufgebaut ist, mittlerweile veraltet und fehleranfällig. Unsere Techniker tun ihr Möglichstes, anfallende Bugs zeitnah zu beheben. 
Durch den Rewind tauschen wir Teile von Animexx Stück für Stück durch den aktuelleren, leichter anpassbaren Code aus. Leider können wir das nicht zeitgleich auf der gesamten Seite ausführen, sondern bearbeiten nacheinander immer nur einen Teilbereich von Animexx. 
Bis der Rewind abgeschlossen ist, bitte ich dich noch um etwas Geduld. :) 

Ich hoffe, ich konnte dir weiter helfen,
liebe Grüße,
Daemion
“ 


Für diese Variante habe ich mich entschieden, weil der User offenbar Druck hat und diesen zur Äußerung bringt. Er ist sauer, dass die Technik in dem Moment versagt hat. 
Es ist frustrierend, das weiß ich aus eigener Erfahrung, wenn man lange braucht, um einen Text zu verfassen und dieser nach dem Setzen verschwunden und nicht wiederherzustellen ist. Seine Wut ist nichts Persönliches gegen irgendjemanden. 
Er hat noch nicht ganz verstanden, wie das mit dem Rewind funktioniert, dass dieser dafür da ist, um diese Bugs für die Zukunft dauerhaft zu beheben und benötigt deshalb eine Aufklärung, damit er diesen Umstand besser nachvollziehen kann. 
Weil es anderen Usern ähnlich ergehen könnte, würde ich die o.g. Antwort posten, damit sich der angesprochene und evtl. mitlesende User ernst genommen fühlen und nicht den Eindruck vermittelt bekommen, ihre Empfindungen würden ignoriert werden. 
Zusätzlich zählt mein Beitrag mögliche Lösungsvorschläge auf, die weiteren Usern helfen könnten, nicht erneut in dieselbe Situation zu geraten.


Dir wird der Thread “Kastrationspflicht für Katzen” von User C gemeldet. Was tust du jeweils? Begründe anschließend kurz, warum du dich für diese Reaktion entschieden hast. Benenne evtl. Regelverstöße ganz konkret. 

Dir stehen folgende Admintools zur Verfügung: Posting löschen und editieren, Verwarnen, als Admin antworten. 

 
[User C screenshottet das komplette erste Posting, samt Namen von User A und stellt es in einen Blog mit den Worten “Einfach nur widerlich!”, Kommentare werden nicht zugelassen.]

[In dem Forum-Thread wird sich bisher sachlich über die Vorteile der Kastrationspflicht für freilaufende Katzen unterhalten. Die vorherigen Postings sind irrelevant.]

User A: Ein schwieriges Thema. Ein Verwandter hat einen Hof und über 10 Katzen. Die sind ständig schwanger. Kastration kostet halt. So viel Geld hat er nicht. Er erschlägt sie mit einem Knüppel, wenn sie noch ganz frisch sind. Dann merken sie es nicht und ist besser, als ertränken oder dass sie verhungern...

User B: Was zur…?! Erschlagen ist besser als ertränken? Und das machts deiner Meinung nach besser, oder wie ist das zu verstehen? 

User C: Das ist abartig! Dann soll er sich keine Katzen halten, wenn er sich das nicht leisten kann! Er kann sie doch nicht einfach immer weiter werfen lassen und die Kitten töten! Ich frag mich, was in solchen Leuten vorgeht… x_x Zeig den an, das geht gar nicht!

User A: Ja, das ist schon besser. Es ist schnell und schmerzfrei. Was soll er denn anderes machen? 50 Katzen haben? Er hat halt kein Geld. Ich sag ja nicht, dass das gut ist was er macht, aber ich kann es irgendwo verstehen.

User C: Das ist ne Straftat und du bist nicht besser, weil du das einfach hinnimmst. Das ist echt widerlich, ich hoffe du und dein Verwandter werden weggesperrt, ich hab das grad gemeldet!

User B: Ja, absolut widerlich, du sagst es, User C! Was ist nur kaputt bei denen??

User A: Hallo? Bei mir ist nichts kaputt und ich gehör auch nichts ins Gefängnis, spinnst du? Ich find das nicht gut, ich hab nur gesagt, dass ich es verstehen kann! Kommt mal wieder runter!

Ich würde User C Folgendes über den HD per ENS auf seine Meldung antworten:

Hallo User C,

deine Meldung für den Thread “[ url = Link zum gemeldeten Thread ]Kastrationspflicht für Katzen[/ url]“ wurde von mir überprüft. 
Ich konnte weder einen Regelverstoß noch einen Verstoß der laufenden AGBs feststellen. 

Ich kann nachvollziehen, dass das Thema sehr emotional ist und aufwühlend sein kann. Von unserer Seite aus kann ich da allerdings nichts machen. 

Erfahrungsgemäß bringt es nicht viel, jemandem, der Handlungen wie diese begeht, mit einer negativ geäußerten Bewertung entgegen zu treten; weil das meistens zu einem mauern gegen ein Thema führt. 
Dein Blogeintrag könnte von anderen als wertend aufgefasst werden, wodurch User A sich möglicherweise unverstanden fühlt und als Reaktion weniger offen für andere Lösungswege ist. Vielleicht könntest du deinen Blog ohne Screenshot und Benennung von User A formulieren und mit anderen Animexxlern konkrete Alternativvorschläge erarbeiten, um User A zu helfen? 

Ich kann verstehen, dass dir die Katzen leid tun und du dagegen etwas tun möchtest. Allerdings denke ich, dass du mehr Erfolgschancen hättest, wenn du möglichst wertfrei auf andere Möglichkeiten hinweist, wie bspw. das Sammeln von Spenden für eine Kastration der Katzen, durch Abgabe der Kitten an Tierheime oder eine Vermittlung an neue Halter durch Internetportale. Manche Tierärzte bieten an manchen Tagen im Jahr auch vergünstigte Kastrationen an.

Ich hoffe, es lassen sich neue Ideen zugunsten der Katzen finden, die helfen, mit der bestehenden Situation anders umzugehen.

Grüße,
Daemion
“ 


Im Forum würde ich mich in die laufende Diskussion einklinken, es sei denn, die letzten Beiträge liegen Tage zurück, in dem Fall würde ich das Thema nicht neu aufwärmen.

Hallo User A, User B und User C,

ich möchte euch bitten, trotz des emotionalen Themas darauf zu achten, dass diese Diskussion nicht unsachlich wird. 

In einem Forum kann man unterschiedlichen Meinungen begegnen, die bisweilen von der eigenen Ansicht abweichen können. Es ist nicht immer einfach, zu verstehen, wieso andere Menschen manches anders handhaben als man selbst.
Ich möchte euch bitten, jedem User die Freiheit einzugestehen, die eigene Meinung zu einem Thema zu äußern, ohne direkt schlecht über diesen zu denken. Eine Meinung gibt nicht automatisch Rückschlüsse auf die gesamte Persönlichkeit.
 
In einem Forum findet meist ein Austausch verschiedener Wahrnehmungen statt. Schnell kann es zu Missverständnissen kommen. Gerade in so einem sensiblen Bereich ist es wichtig, auf eine Weise miteinander umzugehen, wie man es sich selbst von seinem Gegenüber wünschen würde. 

Ich hoffe, dass gegebenenfalls alternative Möglichkeiten in diesem Thread erarbeitet werden können, um in Zukunft anders mit dem Problem der anwachsenden Katzenpopulation umzugehen. Ich denke, mit dieser Zielvorstellung sind sich bestimmt alle einig. Vielleicht hat der eine oder andere von euch irgendwelche Ideen?



Nachdem mein Posting gesetzt ist, würde ich abwarten, wie die nachfolgenden User-Beiträge ausfallen und ob weiterer Klärungsbedarf besteht. 
Falls die Stimmung hochkochen sollte, würde ich die entsprechenden User privat via ENS anschreiben. 

Verwarnen wäre für mich ein Mittel, das ich nach Möglichkeit zuletzt anwenden würde. 
Bspw. in Fällen von nachweisbarem Mobbing durch mehrere User über einen längeren Zeitraum hinweg oder falls ein User beleidigend wird, den anderen bedroht oder über längere Zeit anfeindet. Wichtig ist hierbei jedoch, ob das Mobbing und die Anfeindung gemeldet werden, bzw. als unangenehm wahrgenommen werden und wie sich der Gemobbte / Angefeindete im Verlauf verhalten hat.


Ich hoffe, mein Fragebogen konnte etwas Klarheit über meine Vorgehensweise schaffen und wie ich als mögliches CTM handeln würde. 

Grüße,
Daemion 
Viele Grüße
 Yuya



Von:    Yuya 04.05.2019 19:38
Betreff: Antworten der Testaufgaben fürs CM-Team [Antworten]
Avatar
 
Antworten von Erenya:
 
1. Beantworte bitte ein paar Fragen:

- Hast du etwas dagegen, dass die Stimmverteilung bei eurer Wahl für alle sichtbar sein wird?
 
Nein. Ganz und gar nicht.

- Bist du einverstanden, dass ich die Wahl anonym durchführe, aber selbst sehe wer wie abgestimmt hat, um Fakeaccounts filtern zu können? Vertraust du mir ausreichend, dass ich nicht betrügen werde? Wenn nicht, wie sieht dein Alternativvorschlag aus?
 
Ich habe nichts dagegen, dass die Wahl anonym durchgeführt wird, ich empfinde es für die User sogar besser. Nicht das ich jemanden der anderen Teilnehmer das zutraue, aber niemand will zum Beispiel sehen, dass ein guter Freund gegen einen gestimmt hat, denn der Grund interessiert einen ja schon.
Also nein, ich habe nichts dagegen. Ich Misstraue Yuya nicht als Auswerterin. Das heißt ich vertraue darauf, dass sie nicht betrügen wird. Zumal mir kein besserer Alternativvorschlag einfällt, als das die Auswertungen vielleicht von einer anderen Person gemacht werden könnten. Immerhin entscheidet Yuya ja über das zweite Team-Mitglied.

- Gestattest du uns, wenn du gewählt wurdest, deine Daten zu überprüfen (Ausweis zeigen und die aktuellen Daten auf deinem Account eintragen, sofern die Daten nicht stimmen sollten)?
 
Solange jene Daten, die ich schon jetzt nicht für alle sichtbar haben will, nicht sichtbar gemacht werden, ist das vollkommen okay für mich. Den Ausweis müsste ich aber per Fotohandy Kamera einreichen, da ein Scanner nicht in meinem Haushalt ist.

- Gibt es Personen mit denen du eine Zusammenarbeit in diesem Team ausschließen würdest? Wenn ja, wen betrifft es? (Namen werden nicht veröffentlicht. Nur, ob du mit ja oder nein geantwortet hast.)
 
Nein. Ich bin immer bereit etwaige persönliche Differenzen hinten an zu stellen.

- Du wirst eine gewisse Außenwirkung in diesem Team haben. Bist du bereit dich dahingehend ggf. einzuschränken und auf dein Verhalten und deine Äußerungen zu achten? Siehe auch hier: https://www.animexx.de/forum/thread_5475388/3/15553181670094/
 
Da ich mich seit einiger Zeit sowieso großteilig aus Diskussionen heraushalte, abgesehen von den Postings bei dem einen Blogeintrag, ist das kein Problem für mich. Fangirlism Blogs wird es dennoch geben, wenn ich wieder ein Fandom abfeiere.

- Wenn du nicht für das Team ausgewählt wirst, möchtest du dann trotzdem bei Animexx mithelfen? Wenn ja, was könntest du dir vorstellen?
 

Natürlich möchte ich bei Animexx dennoch mithelfen. Ich kann mir vorstellen, bei Bedarf auch im FF-Bereich ehrenamtlich tätig zu sein.
 
 
2. Erzähl ein bisschen über dich! (Infos, die du nicht öffentlich machen möchtest, musst du selbstverständlich nicht preisgeben. ^^)
Wie heißt du? Wie alt bist du? Wo kommst du her? Was machst du beruflich/studierst du? Was machst du privat so? Coole Hobbys? Seltsame Eigenheiten? Wie lang bist du schon auf Animexx? Warst du schon mal für den Animexx aktiv?
 
Mein Name tut erst einmal nichts zur Sache, ihr dürft mich aber gerne Erenya oder Eri nennen. Ich bevorzuge es, wenn man mich so nennt und wenn nicht viele Leute meinen richtigen Namen kennen.
Ich bin 31 Jahre alt, komme aus Thüringen und arbeite beruflich als Kundenbetreuerin. Aktuell telefoniere ich für ein Telekommunikationsunternehmen, aber man weiß in so nem Call Center ja nie, wann plötzlich das Projekt wechselt.
Wenn ich nicht gerade arbeite, schlafe oder esse, verbringe ich meine Freizeit gerne mit meiner besten Freundin oder mit Skipper, der bereits seit einem Jahr in meinem Haushalt lebt und mein kleiner Schatz ist. Dazu kommt natürlich noch alles was man so als normales oder nicht normales Hobby zählen kann. Ich schreibe an Fanfiktions, höre währenddessen Hörbücher, zocke oder mach irgendwas anderes. Ob man Streaming und Let's Playen jetzt als cooles Hobby sehen kann, weiß ich nicht, aber ich persönlich empfinde es als cool, weil ich jetzt seit über einem Jahr aktiv streame und seit einigen Monaten auch aktiver Let's Plays erstelle. Und man macht es Spaß, ich bekomme endlich mal Spiele fertig, die ich sonst nur angespielt habe.
Seltsame Eigenheiten... Mir fallen keine ein, aber nur weil ich meine Eigenheiten als vollkommen normal sehe. Andere wiederum könnten es als seltsam sehen, wenn man die Welt nicht nur als Welt sieht, sondern auch immer irgendeinen Vergleich zu irgendwelchen Geschichten, Spielen oder anderen literarischen Werken sieht. Es kann schon mal passieren, dass man mir sagt „Ich genieße jeden Moment, jede Kleinigkeit in meiner Umgebung.“ und ich antworte dann „Oh das erinnert mich an Faust aus Goethe, bei seinem Osterspaziergang.“ Das ist irgendwie meine Art, Menschen besser zu verstehen und mich daran zu erinnern, dass Menschen nicht immer nur eine Ansammlung von Informationen aus meiner Wahrnehmung sind, sondern tiefgründiger. Oder um es anders zu sagen, Manchmal sind die Worte die wir von ihnen hören, nicht die Worte die sie eigentlich sagen.
Back to Topic. Auf Animexx gurke ich als Erenya jetzt schon seit 2007 herum. Zuvor hatte ich aber für 1 oder 2 Jahre noch einen anderen Account. Es sind nun also gut 12-14 Jahre in denen Animexx zu meinem Privatleben gehört und wo ich mit vielen Usern einiges privates geteilt habe.
In der Zeit war ich natürlich auch für Animexx tätig, als Fanfiction-Sortierer zum Beispiel. Wobei meine erste ehrenamtliche Tätigkeit damals für die YUAL war. Damals hatte ich die YUAL gewählt, weil ich das Bewertungssystem sehen wollte und ggf. etwas ändern wollte, denn wie viele auch empfand ich die YUAL nicht als fair und so weiter. Statt aber nur zu jammern, wollte ich von innen heraus was ändern. Damals habe ich auch schon Dinge kritisiert, die ich heute noch kritisiere, unter anderem hatte ich mich damals für eine Änderung des Bewertungssystems ausgesprochen oder für eine Art Zweitkür, in denen auch jenen Autoren eine Bühne geboten wird, die nicht alle Bewertungskriterien 100 % erfüllen. Aufgrund von Zeitmangel, und weil ich gerade immer tiefer in eine depressive Phase gerutscht war, hatte ich dann die YUAL verlassen, wurde aber später von den Sortierern herzlich aufgenommen.
 
 
3. Schreib bitte einen Blogeintrag mit passendem Tweet und einem Teaser für Facebook zum Ausgang der Wahl für das Community-Team für uns vor. Dein Beitrag wird bei gewonnener Wahl gepostet werden.
 
Tweet: Heißt unsere neuen Community-Team Mitglieder willkommen. Mehr Informationen erhaltet ihr in diesem Blog [Insert Link]
 
Facebook: Ihr habt gewählt. In unserem aktuellen Blog erfahrt ihr, wie die Wahl für das Community-Team ausgefallen ist. Wir stellen euch die zwei ehrenamtlichen Mitglieder vor. [Insert Link]
 
Blog:
 
Euer Community-Team vorgestellt
 
Nach einer längeren Bewerbungs- und Wahlphase, wurden die zwei Mitglieder, welche Yuya bei ihrer Aufgabe als Community-Manager unterstützen sollen, gewählt.
 
Wir freuen uns [User A] und [User B] in unserem Team willkommen zu heißen.
 
[User A] wurde von euch mit einer [insert großen/geringen] Mehrheit gewählt. Für euer Vertrauen möchte euch [User A] persönlich mit ein paar Zeilen danken.
 
[Insert Zitat mit Danksagung von User A]
 
Ebenso haben wir noch eine Nachricht von Yuya. Sie möchte euch ihre Entscheidung für die Wahl von [User B] begründen.
 
[Insert Yuyas Begründung]
 
Wenn ihr Fragen an unsere neuen Mitglieder habt, stellt Sie in den Kommentaren. Beide werden zeitnah antworten.
 
 
Ich muss gestehen, ich bin selbst hier nicht mit der Erfüllung dieser Aufgabe zufrieden und egal wie oft ich sie umschreibe, ich werde es nicht sein. Grund dafür ist ein Mangel an Informationen. Bedeutet, das Ergebnis wie es ausfällt, wer der zweite User ist, der gewählt wird. Ich selbst will meinen Namen nicht in einen Blog schreiben, der am Ende gar nicht so veröffentlicht wird. Ebenso empfinde ich es als falsch jetzt schon einen Verkündigungsblog mit meinem Namen zu schreiben, wenn die Wahl noch läuft und offen ist. Deswegen entschuldige ich mich für die unzureichende Qualität des fiktiven Blogeintrages.
 
 
4. Überlege dir ein interessantes Thema für eine Blogreihe, die du gerne bloggen möchtest und erkläre, warum du das Thema ausgewählt hast.
 
 
Ich habe lange überlegt, was ein interessantes Thema sein könnte. Mir ist ehrlich nichts eingefallen, was ich nicht auch in meinem Blog als Reihe schreiben könnte. Dennoch ist mir etwas eingefallen, dass ich gerne als Reihe auf dem Animexx-Blog sehen würde. Ich nenne diese fiktive Reihe „How to Animexx“.
In meiner langen Zeit auf Animexx sind mir immer wieder Funktionen aufgefallen, von denen ich mich frage, wofür gibt es die, oder wie kann ich sie effektiv nutzen. Animexx ist mittlerweile so groß, dass man sich fragen muss „Weiß ich schon alles?“.
In dieser Reihe können User ihre Lieblingsfunktionen vorschlagen, so zeigen was ihnen gefällt und vielleicht Uryuu auch ein Feedback geben, welche Funktionen Animexx im Gesamtbild weiter behalten soll.
Ebenso können die Fanworkbereiche auch mal ihre Funktionen genauer erklären. Zum Beispiel: Das Adult Häkchen beim erstellen einer Fanfiktion, muss ich das anklicken, wenn nur einzelne Kapitel in der FF auf Adult sind? Reicht es vielleicht aus die Kapitel auf Adult zu stellen?
Vielleicht hat auch schon Uryuu ein paar Geheimnisse im Code entdeckt, die wir alle noch nicht wissen, und mag sie uns offenbaren und erklären.
Wusstet ihr übrigens, dass man mit TOFU die Weblogblacklist erst erwerben muss? Wie kann ich dann dafür sorgen, dass nur einzelne Personen meinen Weblog nicht sehen, ohne das ich eine Blacklist brauche? Und so weiter. Mexx hat mehr Funktionen als es scheint und gemeinsam in dieser Blogreihe, mit den Bereichsleitern, mit den Programmieren, mit den Usern, könnten wir zeigen, was für Geheimnisse auf Mexx verborgen liegen.
 
 
5. Beschreibe den Unterschied zwischen Animexx e.V. und Animexx.de und deren Zusammenspiel in einem kurzen Text.
 
 
Es fällt schwer einen Unterschied zwischen Animexx.de und Animexx e.V. zu beschreiben. Wobei eigentlich nicht. Der Animexx e.V. ist ein gemeinnütziger Verein. Animexx.de hingegen ist eine Plattform im Internet. Der Verantwortliche für diese Website ist der Animexx e.V. Man kann es so beschreiben Animexx e.V. ist das Elternteil von Animexx.de. Beide sind unabhängig von einander, können aber nicht getrennt werden, weil auf die ein oder andere Weise immer der Verein mit Animexx.de in Verbindung gebracht wird. Sei es bei Fragen wegen der Finanzierung usw.
 
 
6.               Erkläre mir bitte auf englisch, was unsere Items sind und was man damit machen kann.
 
Our items are collector items. You can buy them with the animexx currency Karotaler. You can collect some of your favorite characters from anime and manga or some fun items. You can give away items as a present to your friends or you can sell them on the Flohmark if you don't need them anymore.
 
 
7. Welche drei Probleme wiegen deiner Meinung nach in der Community aktuell am schwersten? Such dir eines dieser Probleme aus und biete einen konkreten Lösungsvorschlag an, den du auch selbst umsetzen können solltest.
 
Alle Probleme die mir hier bewusst sind, bauen irgendwie aufeinander auf. Die Obrigkeit ist nicht perfekt und trifft schon mal „unkluge“ Entscheidungen, wie dass es keine Stellenausschreibung für den CM gibt.
Ebenso haben fehlende oder zu späte Stellungsnahmen zur Ermahnwelle und zum „Helpdeskgate“ für Unmut gesorgt, ebenso sorgt es bei einigen Usern für Unmut, dass man glaubt der HD greift nicht hart genug durch und die Regeln werden nicht konsequent genug verfolgt.
Allerdings, sollte man als User auch nicht jene verurteilen, die nichts mit vergangenen „Skandalen“ zu tun haben. Man sollte vielleicht nicht unbedingt jedes Wort auf die Goldwaage legen und darauf lauern, dass wieder was falsch gemacht wird. Man muss den Leuten nicht unbedingt vertrauen, aber man kann ihnen eine Chance geben.
Und schließlich ist das größte Problem von Animexx das Miteinander der User. Es bilden sich Grüppchen, diese greifen einander an oder fühlen sich angegriffen, dabei sind wir am Ende doch alles Animexxler. Niemand von uns wird gerne denunziert oder beleidigt. Niemand lebt gerne mit Vorurteile. Auch ich muss gestehen dass ich einige User persönlich nicht ganz so toll finde und diese Ansicht auf User im Exxodus gespiegelt habe. Der Gedanke „Klar die Person kommt aus dem Exxodus, die muss mies sein“, war wie eine Bestätigung wenn jemand von diesen Usern eine Ansicht vertrat, die meiner nicht glich. Das ist aber falsch, denn ich habe Freunde, die auch im Exxodus sind und die ich mag. Nur weil sie im Exxodus Chat sind, sind sie keine schlechten Menschen. Es wird schwer fallen, dieses Denken abzuschalten, aber ich will es abschalten. Wie gesagt, am Ende sind alles nur Animexxler.
Genauso will ich versuchen mich immer in die Lage meines Gegenübers zu versetzen.
Ich glaube ich muss hier eine Sache von meiner Arbeit erzählen. Mein Team hatte vor ca. zwei Jahren ziemlich großen Knartsch. Es bildeten sich Grüppchen und irgendwann krachte es, weil einige Kollegen eine Art Sonderbehandlung bekamen, aufgrund ihrer gesundheitlichen Situation. Das wurde von einigen Kollegen natürlich nicht so gut aufgefasst. Unser Projektleiter hat daraufhin eine Teamsitzung einberufen und da einige Dinge gesagt, die man gerne vergisst.
Nummer 1: Kein Mensch ist von Grund auf Böse. Zumindest nicht, so lange er kein Psychopath ist.
Nummer 2: Es hilft manchmal einfach direkt seinen Gegenüber, an dem man sich stört, zu fragen warum, wieso, weshalb etwas eben ist wie es ist. Manchmal lösen sich dadurch schon einige Probleme oder man bekommt Antworten auf seine Fragen.
Nummer 3: Man muss sich auch mal geistig in die Lage seines Gegenübers versetzen. Zum Beispiel „Warum reagiert mein Gegenüber so, wenn ich Sache A sage“ Oder „Wie würde ich mich fühlen, wenn man über eine meiner Aussagen einen Blog schreibt und dann öffentlich alle darüber reden können?“
Ich denke wenn wir alle ein wenig respektvoller miteinander umgehen, können wir vielleicht auch besser miteinander auskommen. Wenn wir einfach mal alle Vorurteile liegen lassen oder auch mal selbst hinterfragen was wir erzählt bekommen. Ich denke dann kann Mexx besser werden, ohne das es Kuschelmexx wird. Aber auch ohne das sich eine Kluft zwischen den Usern auftut, die dafür sorgt, dass die Seite nicht mehr besuchbar wird.
Ich habe gemerkt, dass es hilft, zumindest in Betracht meiner Vergangenheit mit den Musen. Ich weiß, dass ich damals viel Mist auch gebaut habe. Aber ich habe mich so gut zusammengerauft, dass ich heute schon wieder mit einem Großteil der ehemalgen Schreibgruppe in guten Kontakt stehe.
 
8. Was tust oder antwortest du, wenn dieser Kommentar unter einen Animexx-Blogeintrag gepostet wurde?
Dir stehen folgende Admintools zur Verfügung: Kommentar löschen, Verwarnen, Antworten. 
Benenne evtl. Regelverstöße ganz konkret.
Begründe anschließend kurz, warum du dich für diese Reaktion entschieden hast.

Dankeschön, Animexx! Danke, dass hier einfach NICHTS funktioniert! Ich habe gerade EWIG an einem Posting gesessen und dann lädt Animexx nicht mehr, Fehlermeldung, zack weg! Alles umsonst! Natürlich gehen die Entwürfe nicht, wie solls anders sein? Kann man ja nicht anderes erwarten, Schrotthaufen! -.- Vielleicht solltet ihr nicht eure sooo kostbare Freizeit in diesen Rewind stecken - der ist eh HÄSSLICH -, sondern mal dafür sorgen, dass diese SCHEISSSEITE nicht ÜBERALL auseinander fällt! Echt, kotzt mich das an und für sowas zahl ich auch noch Geld! Da fühlt man sich doch völlig verarscht! ...Warum reg ich mich eigentlich überhaupt noch auf? Ist eh alles sinnlos, passiert ja eh nichts… Zieht doch einfach den Stecker, dann haben wir es alle hinter uns! 
 
Hier an dieser Stelle empfinde ich es als falsch den Kommentar zu löschen oder den User zu verwarnen. Mir persönlich missfallen zwar Worte wie „Scheissseite“ und das Capslock müsste auch nicht sein, aber der User äußert hier einfach nur seine Meinung. Ich persönlich tendiere dazu dem Kommentar zu antworten. Die Antwort würde ungefähr so aussehen:
 
„Wir entschuldigen, dass dein Posting aufgrund einer Fehlermeldung nicht gesetzt werden konnte. Kannst du uns bitte mehr Informationen geben wie die Fehlermeldung lautete? Nur so können unsere Programmierer danach suchen und dafür sorgen, dass es nicht mehr passiert. Wir haben unsere Programmierer bereits informiert, dass die Entwürfe nicht funktionieren und sie werden sich das Zeitnah ansehen.
Über deine Anmerkungen zum Rewind, wie wir ihn verbessern könnten, würden wir uns sehr freuen. Im Betazirkel (https://www.animexx.de/zirkel/betazirkel/ ) kannst du deine Anmerkungen und Vorschläge gerne mitteilen, da wir hier auch auf die Mithilfe von Seiten der User angewiesen sind.
Es tut uns wirklich leid, dass der aktuelle Zustand der Seite missfällt. Sollten dir weitere Fehler auffallen, kannst du sie entweder über den Helpdesk melden oder an Jonouchi und Aurora-Silver mitteilen.
Wir geben unser bestes, damit Animexx besser wird und danken dir, dass du uns auch finanziell dabei unterstützt. Als Entschädigung für den Umstand erhältst du von Erenya einen Monat Lang ein Tofu deiner Wahl.“
 
 
Ich möchte gerne erklären warum ich hier ein Tofu vergeben würde. Es ist frustrierend, wenn man sein Geld in Tofu investiert und es zu langen Ausfällen kommt. Ich habe schon einige User gehört, die reklamieren, dass Mexx dann nichts vergütet. Und ich weiß auch selbst, wie frustrierend es ist, wenn man Geld investiert um sein RPG, einen Zirkel oder was anderes zu vertofurizieren aber dann massig Fehler auftauchen, so dass das Tofu eigentlich eine Verschwendung ist.
Allerdings würde ich so eine Entscheidung nicht alleine treffen. Ich würde mich an der Stelle mit dem Team beratschlagen, wie man dem User ggf. auch ein kleines Entgegenkommen für seinen Ärger geben könnte. Und ob das überhaupt machbar ist. Allgemein würde ich mich, bevor ich überhaupt ein Kommentar schreibe, erst mit dem Team beratschlagen, wie sie das empfinden, meine Argumente vorbringen, warum ich es für angebracht halte dem User zu antworten usw.
 
 
9. Dir wird der Thread “Kastrationspflicht für Katzen” von User C gemeldet. Was tust du jeweils? Begründe anschließend kurz, warum du dich für diese Reaktion entschieden hast. Benenne evtl. Regelverstöße ganz konkret.
Dir stehen folgende Admintools zur Verfügung: Posting löschen und editieren, Verwarnen, als Admin Antworten. 

[User C screenshottet das komplette erste Posting, samt Namen von User A und stellt es in einen Blog mit den Worten “Einfach nur widerlich!”, Kommentare werden nicht zugelassen.]

[In dem Thread wird sich bisher sachlich über die Vorteile der Kastrationspflicht für freilaufende Katzen unterhalten. Die vorherigen Postings sind irrelevant.]

User A: Ein schwieriges Thema. Ein Verwandter hat einen Hof und über 10 Katzen. Die sind ständig schwanger. Kastration kostet halt. So viel Geld hat er nicht. Er erschlägt sie mit einem Knüppel, wenn sie noch ganz frisch sind. Dann merken sie es nicht und ist besser, als ertränken oder dass sie verhungern...

User B: Was zur…?! Erschlagen ist besser als ertränken? Und das machts deiner Meinung nach besser, oder wie ist das zu verstehen?

User C: Das ist abartig! Dann soll er sich keine Katzen halten, wenn er sich das nicht leisten kann! Er kann sie doch nicht einfach immer weiter werfen lassen und die Kitten töten! Ich frag mich, was in solchen Leuten vorgeht… x_x Zeig den an, das geht gar nicht!

User A: Ja, das ist schon besser. Es ist schnell und schmerzfrei. Was soll er denn anderes machen? 50 Katzen haben? Er hat halt kein Geld. Ich sag ja nicht, dass das gut ist was er macht, aber ich kann es irgendwo verstehen.

User C: Das ist ne Straftat und du bist nicht besser, weil du das einfach hinnimmst. Das ist echt widerlich, ich hoffe du und dein Verwandter werden weggesperrt, ich hab das grad gemeldet!

User B: Ja, absolut widerlich, du sagst es, User C! Was ist nur kaputt bei denen??

User A: Hallo? Bei mir ist nichts kaputt und ich gehör auch nichts ins Gefängnis, spinnst du? Ich find das nicht gut, ich hab nur gesagt, dass ich es verstehen kann! Kommt mal wieder runter!
 
 
Hier haben wir zwei Themen einmal das User C das Postin von A gebloggt hat. Hier würde ich erstmal mit User C Kontakt aufnehmen und Ihn bitten, das er User As Nickname in dem Screenshot ausschwärzt oder zumindest mehr erklärt was er widerlich findet. Es ist durch das Posting nicht klar deutlich, ob er jetzt User A widerlich findet oder das was User A geschrieben hat. Sollte User C erstes meinen, so widerspricht das, meiner Meinung nach, den Weblog Richtlinien oder viel eher der Richtlinie andere User mit Würde und Respekt zu behandeln.
 
Auch hier würde ich mich wieder mit dem Team beraten, da meine Ansicht sich von der der anderen unterschieden kann.
 
Bezüglich des gemeldeten Forums-Threads weiß ich ehrlich nicht was man da machen sollte. Ich persönlich finde es nicht gut, dass man bei User A so negativ reagiert. Nur weil sie sagt sie versteht es, heißt es ja nicht, dass sie es gut heißt. Und sie sagt ja deutlich, dass sie es nicht gut findet. Hier müsste man ggf. einschreiten und könnte dann auch gleich noch empfehlen, dass das Tierschutzvereine sich darum kümmern, wenn jemand seine Katzen aus finanziellen Gründen nicht kastrieren kann. So könnte man zum Beispiel User A einen Tipp geben, den sie an Ihren Verwandten weitergeben, wenn der von dieser Option noch nichts weiß.
Viele Grüße
 Yuya



Von:    Yuya 04.05.2019 19:40
Betreff: Antworten der Testaufgaben fürs CM-Team [Antworten]
Avatar
 
Antworten von RedFlash:
 
1. Beantworte bitte ein paar Fragen:
 
•        Hast du etwas dagegen, dass die Stimmverteilung bei eurer Wahl für alle sichtbar sein wird?
 
Nein; je klarer, desto besser.

•        Bist du einverstanden, dass ich die Wahl anonym durchführe, aber selbst sehe wer wie abgestimmt hat, um Fakeaccounts filtern zu können? Vertraust du mir ausreichend, dass ich nicht betrügen werde? Wenn nicht, wie sieht dein Alternativvorschlag aus?
 
Ja, ich hatte den Vorschlag im Thread ja selbst gemacht. Und wie schon dort gesagt halte ich die Chance für Fake-Accounts höher (immer noch gering, aber dennoch höher), als das du Wahl-Manipulation betreiben würdest. Zumal ich denke, dass eine solche vermutlich auffallen würde.

•        Gestattest du uns, wenn du gewählt wurdest, deine Daten zu überprüfen (Ausweis zeigen und die aktuellen Daten auf deinem Account eintragen, sofern die Daten nicht stimmen sollten)?
 
Klar. Ist sicher auch besser so, da ich selbst nicht mehr genau weiß, was ich dort damals angegeben habe.

•        Gibt es Personen mit denen du eine Zusammenarbeit in diesem Team ausschließen würdest? Wenn ja, wen betrifft es? (Namen werden nicht veröffentlicht. Nur, ob du mit ja oder nein geantwortet hast.)
 
 
Ja. 
 
•       Du wirst eine gewisse Außenwirkung in diesem Team haben. Bist du bereit dich dahingehend ggf. einzuschränken und auf dein Verhalten und deine Äußerungen zu achten? Siehe auch hier: https://www.animexx.de/forum/thread_5475388/3/15553181670094/

Ich gebe zu, dass ich diese Frage – so, wie sie gestellt ist – nicht leicht zu beantworten finde. Der Inhalt des verlinkten Posts steht natürlich außer Frage. Probleme der User ernst zu nehmen oder niemanden anzupöbeln ist eigentlich etwas, was selbstverständlich sein sollte, wenn man sich auf diesen Posten bewirbt. Das bräuchte ich nicht einmal als Auflistung, da es mir logisch erscheint ein solches Verhalten nicht an den Tag zu legen.
Interessieren würde mich, was vielleicht darüber hinaus noch erwartet wird. In den meisten Arbeitsverträgen steht eine Art Verschwiegenheitsklausel zu innerbetrieblichen Vorgängen drin. Das Amt in diesem CM-Team ist allerdings ehrenamtlich und so gerne ich der Website auch helfen möchte, wäre ich niemand, der über interne Abläufe die offensichtlich fishy sind, den Mund halten würde. Denn das ist etwas, was in den letzten Jahren zu oft bereits passiert ist. Nicht umsonst wird sich über manche User gewundert, die einst kritisch gegen Animexx gewesen sind und sobald sie einmal in den „näheren“ Umkreis der Seite/des Vereins geraten sind, eine sehr offensichtliche Wendung vorgenommen haben. Klar kann das auch einfach persönlichen Veränderungen geschuldet sein. Wir alle entwickeln uns. Trotz allem möchte ich mir keinen Maulkorb anlegen lassen. Ich bin zwar eventuell Teil eines CM-Teams, aber ich bin auch noch immer ein eigenständiger Nutzer der Plattform und möchte meine Meinungen/Ansichten als rein privater User nicht zurückstellen müssen, wenn ich der Meinung bin, dass etwas wirklich grundsätzlich falsch läuft.
 
•        Wenn du nicht für das Team ausgewählt wirst, möchtest du dann trotzdem bei Animexx mithelfen? Wenn ja, was könntest du dir vorstellen?
 
Schwierige Frage. Da ich eigentlich nur im RPG-Bereich wirklich richtig aktiv sonst bin, habe ich wenig Bezug zu den anderen Bereichen. Aber falls im Zuge des Rewind Tester für die neuen RPG-Seiten/-Funktionen gebraucht werden würden, wäre ich sofort dabei.
 
 
 
2. Erzähl ein bisschen über dich! (Infos, die du nicht öffentlich machen möchtest, musst du selbstverständlich nicht preisgeben. ^^)
Wie heißt du? Wie alt bist du? Wo kommst du her? Was machst du beruflich/studierst du? Was machst du privat so? Coole Hobbys? Seltsame Eigenheiten? Wie lang bist du schon auf Animexx? Warst du schon mal für den Animexx aktiv?
 
Ich finde meine Freunde sind viel besser darin etwas über mich zu erzählen, als ich selbst. :D
 
Mein Name ist Maria und wenn diese Fragen für alle öffentlich einsehbar sind, bin ich dann schon 29 Jahre alt (Geburtstag war am 24.04, ich freu mich auch über verspätete Glückwünsche ;D). Gebürtig komme ich aus Sachsen, aus einem klitzekleinen 400-Seelen-Dorf, wo es ringsum nur Wald und Felder gibt. Ist aber schön da. Seit 2018 wohne ich aber im Norden, im Emsland, weil ich dort mein zweijähriges wissenschaftliches Volontariat an einem Museum mache. Das erste Jahr ist jetzt auch schon rum und das Zweite hat begonnen. Dort bin ich im Bereich der Museumspädagogik tätig. Das heißt vor allem Programm mit Kindergärten und Schulklassen, aber auch Senioren, Behinderten, Migranten und so weiter. Alles bunt gemischt. Wo es danach hingeht – mal gucken. Studiert habe ich im Übrigen Geschichte in Dresden und Erlangen.
 
Aktiv auf Animexx bin ich jetzt seit 2005 und war in der Zeit noch nie irgendwie für den Verein oder die Website tätig. Früher war ich auch mal verstärkt in der FF und FA-Sektion aktiv, aber heute bin ich eigentlich nur noch bei den RPGs so richtig dabei. Dort allerdings nun auch schon über viele Jahre sehr konstant. Mein ältestes aktives RPG ist von 2014 – ich bin da sehr stolz drauf (Herzchen für Insanity ♡). Coole Hobbys habe ich nicht, wie ich finde. Ich cosplaye, aber jetzt nicht so richtig total professionell oder mache mit meiner besten Freundin Mittelaltermärkte unsicher. RPGs, wie gesagt und backen ist auch sehr toll! Sonst bin ich glaube ich eher durchschnittlich und normal. Allerdings lese ich furchtbar gerne Speisekarten (oder Kochbücher während ich esse) und habe eine sehr anstrengende Beziehung zu meiner Bettdecke. Wenn die nämlich nicht gerade und ordentlich liegt, kann ich nicht schlafen. Ach ja und - #TeamIronman
 
3. Schreib bitte einen Blogeintrag mit passendem Tweet und einem Teaser für Facebook zum Ausgang der Wahl für das Community-Team für uns vor. Dein Beitrag wird bei gewonnener Wahl gepostet werden.
 
Blog-Post:
 
Animexx hat gewählt und das Community-Team ist komplett.
[[User-Name]] wurde mit einer Beteiligung von X-Stimmen von der Community gewählt, während [[User-Name]] von  Yuya persönlich ausgewählt wurde. Gemeinsamen werden die drei sich als Team vor allem um die folgenden Belange kümmern:
•                  Betreuung der Kommentarsektionen auf Animexx (hauptsächlich Blogs und Forum) und der Social-Media-Kanäle (Twitter, FB)
•                  Erstellung von Blogeinträgen, Infotexten und dergleichen
•                  Mitgestaltung von Strategien und Aktionen die Website betreffend
•                  Transparenz und Austausch der Community fördern
•                  neutrale Mediation bei Auseinandersetzungen
•                  ein offenes Ohr für die Probleme der Mitglieder
Die Einarbeitung der beiden, neuen ehrenamtlichen Mitarbeiter erfolgt in den nächsten Wochen. In dieser Zeit wird sich auch das Team besser kennen lernen. Fragen und Anmerkungen zum bzw. an das Team können in der Kommentarsektion gepostet oder per ENS übersendet werden.
Wenn ihr euch noch einmal ein genaueres Bild von den beiden gewählten Kandidaten machen möchtet, findest ihr hier die Antworten zu den Testaufgaben, die allen Teilnehmern im Zuge der Bewerbungsphase von Yuya gestellt worden sind.
Danke an alle User für die Beteiligung an der Wahl und auch für die kritischen Stimmen während des Bewerbungsprozesses. 
Auf eine gute Zusammenarbeit. :) 
 
Ich bin nicht sicher inwieweit Erklärungen zum eigenen Post vorkommen sollen, ich pack dennoch mal eine dazu. Mir war tatsächlich bei der Aufgabenstellung nicht klar, ob es sich um einen allgemeinen Info-Post für die Community handeln sollte oder eine Art Vorstellungs-Post der Gewinner. Ich habe mich jetzt für Ersteres entschieden, da mir nicht ersichtlich erschien, wieso ich selbst als möglicher gewählter User darüberschreiben sollte, dass ich gewählt wurde.
 
Mir war bei diesem Post eigentlich nur wichtig, dass kurz und deutlich für alle klar ist, worum es geht, da es sich lediglich um einen Blog-Eintrag zum Ausgang der Wahl handeln sollte. Ich finde nicht, dass dieser mit unnötigen Sätzen aufgebläht werden sollte. Daher nur eine kurze Übersicht über die User, die gewählt wurden und wer von wem (bei dem User, der von der Community gewählt wurde, finde ich es gut, wenn man sehen kann mit welcher Beteiligung). Dann noch einmal die Aufgaben, die das Team betreuen wird und natürlich auch ein Hinweis darauf, dass in der Kommentar-Sektion des Beitrages gerade diskutiert werden darf. Wer sich gerne nochmal ein Bild von den beiden machen möchte, da er die Wahl und die Bewerbungsphase eventuell verpasst hat, kann dies über den verlinkten Beitrag zu den Antworten auf die Testfragen tun. Ein Dank für die Beteiligung der User gehört meiner Meinung nach sowieso dazu.
 
Tweet:
 
Die Wahl für das #Animexx CM-Team ist abgeschlossen! Die Einarbeitung der gewählten Kandidaten beginnt in den nächsten Tagen. Nähere Informationen zu den genauen Aufgaben unseres neuen CM-Teams oder den Kandidaten selbst findet ihr hier: (Kurzlink)
 
FB-Teaser:
 
Gesucht und gefunden! Die Wahl für das Animexx-Community-Team ist abgeschlossen.
 
Du bist neugierig auf die beiden neuen Mitglieder?
 
Dann hole dir hier die ausführlichen Abstimmungsergebnisse und wirf einen genauen Blick auf die gewählten Kandidaten (Kurzlink).
 
 
4. Überlege dir ein interessantes Thema für eine Blogreihe, die du gerne bloggen möchtest und erkläre, warum du das Thema ausgewählt hast.
 
Ob diese Idee unter den Bereich Thema fällt, weiß ich nicht, aber eine eigene Aktionsreihe von Animexx mit Aktionen für seine User fände ich toll. Bisher beleben vor allem verschiedenste Aktionen der User die Aktivität auf der Seite – es wird Zeit, dass auch Animexx seine Content Creator mehr ins rechte Licht rückt und selbst dadurch mit dafür sorgt, dass mehr Aktivität auf der Seite entsteht.
 
Hierbei wäre es wichtig, dass man nicht nur die größten Bereiche der Seite ausnutzt – also die FFs, FAs und Cosplays – sondern auch die Bereiche, die vielleicht eher etwas für Nischen-Nutzer sind. Hierbei dachte ich an die Basteleien, Fotografien, Videos, HTML, aber auch die RPG und sogar Blog-Sektion als solche. Verschiedene Aufgaben passend zu jedem Bereich. Diese könnten sich nicht nur allein darauf beziehen, dass etwas gemalt, geschrieben, gebastelt wird, sondern beispielsweise auch dass ein Tutorial für eine Bastelei angefertigt werden soll (kann ja auch schon eine bestehende sein), denn so animiert man zum einem die Leute, die gerne Tutorials machen, aber für die bisher selten eine Aktion stattgefunden hat, und gleichzeitig füllt man seine Seite mit hilfreichen Tutorials für alle übrigen User. RPG-Schreiber freuen sich ebenso über Herausforderungen, genauso wie User, die vielleicht lediglich einen Blog auf der Seite führen. Diese bekämen mit von Animexx gestellten Aktionen nicht nur mehr Besucher für ihren eigenen Blog, sondern auch die Blog-Sektion als solche würde wieder mehr belebt werden.
Selbstverständlich können auch Ideen von Usern gesammelt werden, welche Aktion man als nächstes machen könnte. Preise für die Gewinner der Aktionen sollten natürlich auch irgendwo vorhanden sein. Wie genau diese aussehen könnten und inwieweit man dafür investieren muss, wäre natürlich vorher noch abzuklären. Diese Blog-Reihe ist sicherlich von ihrem Umfang her sehr aufwendig und könnte wirklich nur im Team auf die Beine gestellt werden, aber darum geht es ja irgendwo auch.

5. Beschreibe den Unterschied zwischen Animexx e.V. und Animexx.de und deren Zusammenspiel in einem kurzen Text.
 
Ich bin ehrlich – ich habe mich mit dem Unterschied zwischen Website und Verein noch nie wirklich intensiv auseinandergesetzt und musste bei dieser Frage die Angaben auf der Seite zu Hilfe nehmen (https://www.animexx.de/verein/). Demnach ist der Animexx e.V ein gemeinnütziger Verein, der sich in seinen Großteilen Anime/Manga/japanischer Kultur gewidmet hat. Der Verein bietet Fans der Anime/Manga-Szene mit der Seite Animexx.de eine Plattform um sich auszutauschen, eigene Kreationen zu veröffentlichen und sich zu vernetzen. Der Animexx e.V. ist der Träger dieser Online-Plattform.
Ohne die Angaben auf der Seite hätte ich diese Frage nicht beantworten können, aber wie sagte bereits meine Wirtschaftslehrerin während des Abiturs? – Wissen ist wissen wo es steht. Demnach – ich weiß mir zu helfen, wenn ich Dinge nicht selbst weiß.
 
6. Erkläre mir bitte auf englisch, was unsere Items sind und was man damit machen kann.
 
Items are virtual objects that can be purchased with the virtual currency of Animexx (Karo-Taler, or short KT) in the item shop or the item flea market. You could also call them virtual collectables, often related to anime and manga.

Like real collectables you can of course sell your items to other users (in return for KT) or trade with them. And you can give away you items as a present as well – you can do that with or without a message. You can also throw away the item, or sell it back to the item shop.
 
After purchase, every item can be customized with your own image and comment – according to the individual taste of the owner. It is also possible to mark your items as sellable, if you want to trade them, or unsaleable. This is done via the item overview in your own profile.
 
7. Welche drei Probleme wiegen deiner Meinung nach in der Community aktuell am schwersten? Such dir eines dieser Probleme aus und biete einen konkreten Lösungsvorschlag an, den du auch selbst umsetzen können solltest.
 
Diese Frage finde ich problematisch zu beantworten, da eigentlich beinahe alle Probleme, die die Seite betreffen, hausgemacht sind bzw. eher von administrativer Seite aus verbockt wurden. Daher ist es schwierig einen Lösungsvorschlag anzubringen, der sich auf eine „Verbesserung“ innerhalb der Community ausrichtet, wenn sich doch viele der Probleme wahrscheinlich von selbst lösen würden, wenn die entsprechenden Fehler bei der bisherigen Führungsebene behoben oder zumindest wenigstens eingesehen werden würden. Es bringt wenig die Symptome eines Problems zu bekämpfen, wenn man den Auslöser ignoriert.
 
Dennoch ist es als Teil des CM-Teams natürlich auch die Aufgabe zu vermitteln und für neue Impulse zu sorgen, weswegen ich zwei Probleme herausgestellt habe (wenn ich ehrlich bin, ist mir wirklich kein drittes konkretes eingefallen)
 
1.    Mangelnde Selbsteinschätzung und Objektivität
 
In einer Community in der viele unterschiedliche Menschen und Mentalitäten aufeinander treffen, kann man es nie allen Recht machen. Das ist so und das sehe ich auch nicht als Aufgabe des neuen CM-Teams. Aber – so bin ich der Meinung – Animexx hat es sich in den letzten Monaten und Jahren zu Schulden kommen lassen, User mit kritischen Stimmen und Meinungen von der Seite zu drängen, indem es sich zu sehr auf den Schutz Anderer fokussiert hat, die eigentlich keinerlei Schutz nötig gehabt hätten. Und inzwischen hat sich das zu einer solchen Blase aufgebläht, dass wir zwei scheinbar verhärtete Fronten haben. Noch dazu weiß niemand auf Grund von undurchsichtigen Entscheidungen und Regeln was er noch darf und was nicht. Was kann man sich eigentlich noch erlauben, was im alltäglichen Leben ganz normal ist, nur auf Animexx zu einer Verwarnung führen kann, weil vieles inzwischen darauf ausgelegt ist Diskussionen scheinbar im Keim einzudämmen und eine zuckersüße Welt der Harmonie zu errichten. Ich finde Harmonie auch schön, aber leider sprechen wir doch hier von einer Utopie, die sich niemals wirklich umsetzen lassen würde.
Um diese Verwirrung aufzulösen braucht es vor allem deutliche und klare Regeln, die für alle gelten und niemanden mehr schützen als andere. Niemand darf in Watte gepackt und niemandem der Mund verboten werden (solange aus diesem keine Beleidigungen und/oder andere strafrechtliche Dinge kommen). Ein jeder muss sich mehr darüber klar werden, dass er nicht ungefiltert alles in die Welt des Internets pusten kann und darauf niemals Gegenstimmen erhalten wird. Selbstreflexion, Diskussionsbereitschaft und ein persönliches Zurücktreten von den Meinungen anderer. Kritik bezieht sich oft nicht auf Personen, sondern auf die Handlungen, die Personen unternommen haben und diese beiden Dinge unterscheiden zu lernen, sollte sowohl ein Teil der Aufgaben des CM-Teams sein, als auch von Animexx als Ganzes unterstützt werden.
 
2.       Mangelnde Aktivität
 
Die Aktivität ist ruhiger geworden auf Animexx. Das ist sicher auch darauf zurück zu führen, dass der Anime/Manga-Boom und Hype inzwischen mehr als vorbei ist und Animexx nicht mehr die Einzige Plattform ist, die Fans der Szene ein Zuhause bietet. User gehen und es wird ruhiger in den einzelnen Sektionen – aus verschiedenen Gründen. Unter anderem auch, weil Animexx.de inzwischen deutlich hinter anderen Webseiten und deren Möglichkeiten herhinkt. Daher wandern auch viele User zu anderen Plattformen ab, da dort die entsprechende Aktivität noch gegeben ist. Oder aber die Features, die die Seite anbietet weit über das hinaus gehen, was Animexx seinen Usern bietet.
 
3.       -
 
 
Kommen wir zum Lösungsvorschlag, der in dieser Frage gewünscht ist. Zu allererst möchte ich betonen, dass ich der Meinung bin, dass sich auch (oder vor allem) die Administration/Führungsebene der Seite auf den Hosenboden setzen und brainstormen sollte, wie sie die Probleme in Angriff nimmt, die sie zu verantworten haben unter anderem (Willkür-Entscheidungen, mangelnder Transparenz, Regeln, die andere Leute mundtot machen, Entscheidungen über die Köpfe der User weg (siehe ReBrush) etc.). Als Teil des CM-Teams würde ich es auch als meine Aufgabe betrachten in diese Richtung mehr zu bewirken. Teil eines Teams zu sein, welches für die User da ist, bedeutet in die andere Richtung die Belange eben jener User voran zu bringen. Die Einheitlichkeit der Regeln muss vorangebracht werden, Transparenz muss gefördert werden um nur zwei Sachen zu benennen, wo derzeit der Hase im Pfeffer liegt. Da dieser Bereich ein Großer an sich ist, der nicht von mir allein und auch nicht nur vom CM-Team gefördert werden kann, sondern die Führungsebene als Ganzes erfordert, lenke ich meinen Lösungsvorschlag vor allem in die Richtung der Aktivität.
 
Der mangelnden Aktivität aber könnte man mit von Animexx ausgerichteten Aktionen hoffentlich wieder mehr Auftrieb geben. Bisher ist der Adventskalender die größte Aktion im Jahr von der Seite für die User (wenn der natürlich auch von Ehrenämtlern auf die Beine gestellt wird, oder?). Wie in Punkt 4.) weiter oben bereits vorgestellt, wäre eine Weblog-Aktionsreihe ausgerichtet von Animexx/dem CM-Team eine Idee, um die Aktivitäten wieder zu beleben und so viele Bereiche wie möglich auf der Seite mit einzubeziehen und eventuell auch etwas mehr in den Fokus zu rücken, damit auch für die, die sich vllt. eher in Nischen-Sektionen der Webseite bewegen und sonst nicht unbedingt einen Platz in den von Usern auf die Beine gestellten Aktionen finden, etwas dabei ist. Damit zeigt Animexx auch seine Wertschätzung gegenüber ihren Usern, die die Webseite überhaupt erst mit Leben und Content füllen. Es wäre sicher eine umfassende Aufgabe, aber so ließe sich mehr Content fördern und die User als solche ließen sich auch mit einbeziehen. Nicht nur als Teilnehmer bei den Aktionen, sondern natürlich auch als Ideen-Geber beispielsweise.

8. Was tust oder antwortest du, wenn dieser Kommentar unter einen Animexx-Blogeintrag gepostet wurde?
Dir stehen folgende Admintools zur Verfügung: Kommentar löschen, Verwarnen, Antworten. 
Benenne evtl. Regelverstöße ganz konkret.
Begründe anschließend kurz, warum du dich für diese Reaktion entschieden hast.
 
Dankeschön, Animexx! Danke, dass hier einfach NICHTS funktioniert! Ich habe gerade EWIG an einem Posting gesessen und dann lädt Animexx nicht mehr, Fehlermeldung, zack weg! Alles umsonst! Natürlich gehen die Entwürfe nicht, wie solls anders sein? Kann man ja nicht anderes erwarten, Schrotthaufen! -.- Vielleicht solltet ihr nicht eure sooo kostbare Freizeit in diesen Rewind stecken - der ist eh HÄSSLICH -, sondern mal dafür sorgen, dass diese SCHEISSSEITE nicht ÜBERALL auseinander fällt! Echt, kotzt mich das an und für sowas zahl ich auch noch Geld! Da fühlt man sich doch völlig verarscht! ...Warum reg ich mich eigentlich überhaupt noch auf? Ist eh alles sinnlos, passiert ja eh nichts… Zieht doch einfach den Stecker, dann haben wir es alle hinter uns!
 
Es handelt sich hier ziemlich offensichtlich um den frustrierten Rant eines Users. Sein Frust ist nachvollziehbar, wenn er lange Zeit an einem Posting saß und dieses dann durch technische Fehler der Seite plötzlich weg ist. Ich kenn das Gefühl selbst, wenn man lange Zeit an einem RPG-Posting saß und dieses dann von Animexx einfach „gefressen“ wird.
 
Daher würde ich seinen Kommentar weder löschen, noch den User verwarnen, sondern eine Antwort als Admin setzen, in dem ich mich für den Lag der Seite entschuldige, aber freundlich darauf hinweise, dass so etwas leider immer vorkommen kann. Da der User deutlich gemacht hat, dass die Entwürfe scheinbar nicht funktionieren, würde ich mich einmal erkundigen, ob dies stets der Fall ist und dann gegebenenfalls eine Info an die Techniker weiterleiten, damit diese das Problem so schnell es vielleicht geht in den Griff bekommen – die Entwürfe sind manchmal tatsächlich Gold wert!
 
Regelverstöße kann ich bei diesem Posting nicht erkennen. Zwar nutzt der User einige harsche Worte, aber diese richten sich zum einen offensichtlich nicht gegen eine spezielle Person, sondern gegen Animexx als Ganzes und sind zum anderen vermutlich einfach der Hitze des Moments geschuldet.
 
9. Dir wird der Thread “Kastrationspflicht für Katzen” von User C gemeldet. Was tust du jeweils? Begründe anschließend kurz, warum du dich für diese Reaktion entschieden hast. Benenne evtl. Regelverstöße ganz konkret.
Dir stehen folgende Admintools zur Verfügung: Posting löschen und editieren, Verwarnen, als Admin Antworten.
 
[User C screenshottet das komplette erste Posting, samt Namen von User A und stellt es in einen Blog mit den Worten “Einfach nur widerlich!”, Kommentare werden nicht zugelassen.]

[In dem Thread wird sich bisher sachlich über die Vorteile der Kastrationspflicht für freilaufende Katzen unterhalten. Die vorherigen Postings sind irrelevant.]

User A: Ein schwieriges Thema. Ein Verwandter hat einen Hof und über 10 Katzen. Die sind ständig schwanger. Kastration kostet halt. So viel Geld hat er nicht. Er erschlägt sie mit einem Knüppel, wenn sie noch ganz frisch sind. Dann merken sie es nicht und ist besser, als ertränken oder dass sie verhungern...

User B: Was zur…?! Erschlagen ist besser als ertränken? Und das machts deiner Meinung nach besser, oder wie ist das zu verstehen?

User C: Das ist abartig! Dann soll er sich keine Katzen halten, wenn er sich das nicht leisten kann! Er kann sie doch nicht einfach immer weiter werfen lassen und die Kitten töten! Ich frag mich, was in solchen Leuten vorgeht… x_x Zeig den an, das geht gar nicht!

User A: Ja, das ist schon besser. Es ist schnell und schmerzfrei. Was soll er denn anderes machen? 50 Katzen haben? Er hat halt kein Geld. Ich sag ja nicht, dass das gut ist was er macht, aber ich kann es irgendwo verstehen.

User C: Das ist ne Straftat und du bist nicht besser, weil du das einfach hinnimmst. Das ist echt widerlich, ich hoffe du und dein Verwandter werden weggesperrt, ich hab das grad gemeldet!

User B: Ja, absolut widerlich, du sagst es, User C! Was ist nur kaputt bei denen??

User A: Hallo? Bei mir ist nichts kaputt und ich gehör auch nichts ins Gefängnis, spinnst du? Ich find das nicht gut, ich hab nur gesagt, dass ich es verstehen kann! Kommt mal wieder runter!


Zuallererst würde ich den Weblog-Eintrag von User C als solchen stehen lassen. Das screenshoten von öffentlich einsehbaren Einträgen zu denen jeder Zugriff hat (was im Falle des öffentlichen Forums der Fall ist) ist nicht verboten. Daher hat User C sich nichts zu Schulden kommen lassen. Es könnte natürlich sein, dass sich andere User – durch den Weblog-Post angestachelt – ebenso in dem Thread einfinden und dort ihrem Unmut über das Verhalten von User A Luft machen. Daher sollte der Thread als solcher weiterhin im Auge behalten werden, um nötigenfalls eingreifen zu können. Ein Handeln beim Weblog-Post sehe ich nicht gegeben.
 
Im Thread selbst würde ich die Funktion nutzen als Admin zu antworten (ein Posting einfach löschen/editieren oder auch eine Verwarnung wäre hier nicht als nötig gegeben). Ich würde in meinem Post die Meldung des Threads bestätigen – ist ja nicht schlimm, wenn das nochmal alle Beteiligten dort lesen können und vielleicht auch Leute, die noch dazu kommen, erspart mehrfaches Melden – und anschließend User C und B lediglich darauf aufmerksam machen, dass User A nichts weiter als seine Meinung zum Thema beigetragen hat – noch dazu in kritischer Weise, da er das Verhalten seines Bekannten nicht gut heißt. Tatsächlich erfüllt das Verhalten des Bekannten den Tatbestand der Tierquälerei, aber dessen hat User C sich nicht strafbar gemacht, indem er lediglich seine Meinung darüber äußerte und dem Verhalten des Verwandten auch durchaus kritisch gegenübersteht. Für diese Meinung kann und wird er jedoch von der Administration nicht belangt werden, da alles ruhig und sachlich von statten ging.
Anschließend würde ich einen Hinweis setzen, dass wieder zum eigentlichen Thema des Threads zurückgefunden werden soll. Wie oben bereits angemerkt, würde ich den Thread allerdings im Auge behalten und darauf achten, dass sich keine „Horde“ an Usern zusammenscharrt, um eine Art verbale Lynchjustiz gegen User A zu veranstalten.
 
Warum ich es bei diesem kurzen Hinweis belassen würde, ist ziemlich eindeutig. Zwar waren User B und C nicht derselben Meinung wie User A, aber das macht die Meinung von User A nicht irrelevant. Als Admin hat man die Aufgabe neutral auf Dinge hinzuweisen und Diskussionen gegebenenfalls geschehen zu lassen, selbst wenn man vielleicht mit der Meinung von einigen Usern mehr übereinstimmt (ich find es auch nicht gut, dass der Verwandte die Katzen tötet, aber das tut in dem Fall nichts zur Sache). Solange nichts aus dem Ruder läuft, werden alle Posts so stehen gelassen
Viele Grüße
 Yuya



Von:    Yuya 04.05.2019 19:42
Betreff: Antworten der Testaufgaben fürs CM-Team [Antworten]
Avatar
 
Antworten von Lance:
 
1.    Beantworte bitte ein paar Fragen: 
- Hast du etwas dagegen, dass die Stimmverteilung bei eurer Wahl für alle sichtbar sein wird?

Nein. Für mich war es eher von Anfang an klar, denn anders kenne ich solche Wahlen gar nicht.

- Bist du einverstanden, dass ich die Wahl anonym durchführe, aber selbst sehe wer wie abgestimmt hat, um Fakeaccounts filtern zu können? Vertraust du mir ausreichend, dass ich nicht betrügen werde? Wenn nicht, wie sieht dein Alternativvorschlag aus?

Ach das ist für mich vollkommen in Ordnung.

- Gestattest du uns, wenn du gewählt wurdest, deine Daten zu überprüfen (Ausweis zeigen und die aktuellen Daten auf deinem Account eintragen, sofern die Daten nicht stimmen sollten)?

Da ich damals bei meiner Anmeldung mein Geburtsdatum falsch angegeben habe und ich mich mit 18 dann freischalten wollte, habe ich meinen Ausweis auch schon mal an euch gesendet, also von daher – Null Problemo :D

- Gibt es Personen mit denen du eine Zusammenarbeit in diesem Team ausschließen würdest? Wenn ja, wen betrifft es? (Namen werden nicht veröffentlicht. Nur, ob du mit ja oder nein geantwortet hast.)
 
Ja. 

- Du wirst eine gewisse Außenwirkung in diesem Team haben. Bist du bereit dich dahingehend ggf. einzuschränken und auf dein Verhalten und deine Äußerungen zu achten? Siehe auch hier: https://www.animexx.de/forum/thread_5475388/3/15553181670094/

*Hust hust* Tja ich war nun das beste Beispiel dafür, dass ich ein Bild in die Außenwelt geschickt habe aufgrund von Missverständnissen. Dafür kann ich mir hier nur noch einmal entschuldigen und ja, ich weiß das ich nun besser darauf achten muss und das ich zwar immer noch das sagen kann was ich möchte… nur in einem anderen Ton. Dass ich es nicht jedem Recht machen kann, will ich auch nicht aber ich kann nur darauf achten das es nicht Provokant oder Falsch rüber kommt.
Und um es noch einmal zu erwähnen, ich habe nicht vor irgendwelche sensiblen, persönlichen Daten zu teilen, sie mir in irgendeiner Form abzuspeichern oder zu verkaufen. Ich habe in meinem Job mit sensiblen Daten zu tun und so einen Datenmissbrauch mit Anzeige würde mich nicht nur hier den Job kosten sondern auch meinen echten. Ich bin nicht so dumm, das aufs Spiel zu setzen, denn damit versaut man sich sein komplettes Leben, niemand stellt jemanden ein, denn überall wird mit Daten gearbeitet, der wegen Datenmissbrauch angezeigt wurde.

- Wenn du nicht für das Team ausgewählt wirst, möchtest du dann trotzdem bei Animexx mithelfen? Wenn ja, was könntest du dir vorstellen?

Puh keine Ahnung. Ich bin ja auch hier quasi nur rein gerutscht, ich würde dann eher einen Themenbereich wählen der mir quasi wirklich viel bedeutet. Wenn es quasi was im RPG-Bereich gibt, dann ja. Bei FFs oder FAs wäre ich ehrlich gesagt raus.

2. Erzähl ein bisschen über dich! (Infos, die du nicht öffentlich machen möchtest, musst du selbstverständlich nicht preisgeben. ^^)
Wie heißt du? Wie alt bist du? Wo kommst du her? Was machst du beruflich/studierst du? Was machst du privat so? Coole Hobbys? Seltsame Eigenheiten? Wie lang bist du schon auf Animexx? Warst du schon mal für den Animexx aktiv? 
 
Also mein richtiger Name ist Sandra, aber bei vielen bin ich noch als „Sam“ gespeichert was für mich auch in Ordnung geht oder meinem Nick Lance oder Lanze – ich würde sogar auf ein „Hey du“ hören xD. Ich bin hier in Kiel geboren und werde in diesem Hauptstadt-Dorf wohl auch sterben, weil ich wohl nie hier weg kommen werde.
Ich bin gelernte Kauffrau für Büromanagement, arbeite seit April für ein Kommunikationsunternehmen und Chatte mit Kunden in der Telekommunikationsbranche. Davor habe ich knapp 2 Jahre für ein anderes Unternehmen telefoniert, sprich Call Center. Vor meiner Ausbildung habe ich nie so recht gewusst was ich machen sollte, ich habe meinen Hauptschulabschluss mit 15 gemacht, ein AVJ (Auszubildendes vorbereitendes Jahr) im Bereich Floristik und Gartenbau gemacht wo ich zwei Tage in der Woche bei einem Floristen als Praktikant gearbeitet habe. In diesem Jahr habe ich gemerkt… ich hasse Blumen und diesen Job. Nach diesem Jahr habe ich mich entschlossen meinen Realschulabschluss nach zu machen. Damit wäre ich 2 Jahre dieser „Was willst du werden“-Frage ausgewichen. In dieser Schule haben wir den Schwerpunkt Kaufmännisch sprich BWL/ReWe etc. gehabt und ich habe gemerkt, dass mir Rechnungswesen wirklich Spaß gemacht hat, so dass ich mich in dieser Richtung Orientieren wollte. Nach meinem Realschulabschluss wollte ich jedoch mein Fach-Abi an der gleichen Schule ran hängen und entschied mich für den Zweig „Fremdsprachen“ da ich gedacht habe, dass ich „Informatik“ nicht verstehen könnte, heute denke ich mir, hätte ich es mal anders gemacht. Ich brach mein Fach-Abi nach 6 Monaten ab, da ich Spanisch einfach nicht in meinen Kopf bekommen habe und bei mir eine Depression ausgebrochen ist. Ich hockte zuhause herum und machte einfach nichts, bis meine Mutter mich in einen 450 € Job im Einzelhandel „überredet“ hat. Dort habe ich 4 Jahre durch den Laden gearbeitet, von Waren auffüllen, Brötchenbacken bis zur Arbeit an der Kasse.
Im 4 Jahr habe ich einem Besuch in der Tagesklinik zugestimmt und alles begann endlich bergauf zu gehen, ich bewarb mich mit Hilfe bei einer Ausbildung, ich konnte endlich ausziehen und ein eigenes Leben beginnen. Sprich ich habe die nächsten 3 Jahre meine Ausbildung gemacht und danach quasi direkt in dem Call-Center anfangen können. (Dabei hasse ich Telefonieren und wollte das nie xD)
Wer bis jetzt gelesen hat, den Gratuliere ich, weil es sich eigentlich nur um meine berufliche Karriere gehandelt hat und das muss echt langweilig gewesen sein :D
Ich gehe sehr offen mit meinen Depressionen um, dazu gehört auch eine Sozialphobie die sich hier nicht ausübt solange man nicht vorhat, mich Live zu treffen. Ich bin kein besonders aufregender Mensch, ich habe keine besonderen Hobbies, ich schaue Netflix, Amazon Prime und sammele DVDs – sprich ich bin ein typischer Stubenhocker der nur für die Arbeit, Terminen dem Einkaufen oder fürs Kino raus begibt. Ich fühle mich mit meinen zwei Katzen sehr wohl und bezeichne mich gerne als die Crazy Cat Lady aus den Simpsons.


3. Schreib bitte einen Blogeintrag mit passendem Tweet und einem Teaser für Facebook zum Ausgang der Wahl für das Community-Team für uns vor. Dein Beitrag wird bei gewonnener Wahl gepostet werden. 
 
Blogeintrag:
 
Die Wahl des Community-Teams ist nun offiziell beendet und wir können (User 1) und (User 2) nun in unserer Reihe begrüßen.
Es war eine schöne Erfahrung die User in die Auswahl mit einbeziehen zu können, das Verfahren war für uns alle etwas neues und wir werden uns für das nächste Mal die Ratschläge und Tipps die während der Zeit aufgekommen sind, für das nächste Mal mitnehmen und besser umsetzen.
 
Hier ist die Übersicht über die Stimmenvergabe der User.
[Hier wird entsprechend alle Teilnehmer mit den gewählten Userstimmen aufgelistet]
 
Ab dem 31.05.2019 [Oder beliebiges Datum einfügen] wird das Community-Team offiziell in Aktion treten. Das Team wird ab dort (oder auch schon früher) für euch per ENS (für Private Gespräche) oder das Taggen von den Nicknames erreichbar sein.
Wir sind uns sicher dass es sich schnell einbürgern wird und uns allen das gemeinsame Miteinander auf Animexx erleichtern wird.
 
Tweet:
Unser neues Community-Team steht für euch bereit, Begrüßt [Benutzernamen hier einfügen] in unserer Mitte. Für mehr Informationen findet ihr wie gewohnt in unserem Weblog. [Hier Link einfügen]
 
Facebook:
Die neuen Mitglieder für das Community-Team stehen fest. Wir freuen uns darauf [Hier Benutzernamen einfügen] in unserer Orga-Mitte begrüßen zu können.
Wie die Wahl ausgegangen ist und alle weiteren Informationen findet Ihr wie gewohnt auf unserem Animexx-Weblog. [Verlinkung zum Blog]


4. Überlege dir ein interessantes Thema für eine Blogreihe, die du gerne bloggen möchtest und erkläre, warum du das Thema ausgewählt hast.

Ich würde jede Woche zusammenfassen, was so im Communitybereich verändert hat. Ein Überblick für alte und neue Hasen auf Animexx, damit wichtige oder interessante Dinge entdeckt werden können. Als Beispiele:
-       Neue Themen die auf der Serienseite angelegt worden sind, die man dann bei den FanWorks hinzufügen kann
-       Wettbewerbe die neu sind oder vielleicht die Woche enden werden
-       Aktionen im Weblog (evtl. die von Item-Makers)
-       Gemeldete Bugs/Behobene Bugs
 
 
Wieso genau diese Themen? Weil ich behaupten würde, dass es die User zur Animation auffordern kann, etwas zu gewinnen oder neue Interessen zu wecken. Dies gehört für mich zu einem Bereich der Transparenz, die sich die User gerne wünschen und es kann dem User-Schwund vorbeugen oder zumindest den Bestand aktiv zu halten.

5. Beschreibe den Unterschied zwischen Animexx e.V. und Animexx.de und deren Zusammenspiel in einem kurzen Text.

Animexx e.V. ist der Verein, welcher auf Conventions wie z.B. die Connichi organisieren, so wie Mitveranstalter der DCM. Der Verein wurde zur Vernetzung der Japanischen Kultur in Deutschland gegründet. Als Träger der Onlineplattform von Animexx.de um den Austausch innerhalb Deutschlands (und darüber hinaus) zu gewähren. So bietet diese Plattform an seine FanArts, FanFiktions, Cosplays usw. der anderen Mitglieder zu präsentieren. Bei der Anmeldung ist man automatisch ein Online-Mitglied und es bietet sich an, durch den Eintritt in den Verein (Gold- oder regulär) dem Verein, so wie dem Fortbestand der Plattform zu unterstützen.
 

6. Erkläre mir bitte auf englisch, was unsere Items sind und was man damit machen kann.
 
It’s a gimmick. You can collect and display them on your profile. Items cost Karotaler (KT). You can collect KT when you visit your profile page daily. You can pick any picture you like for your item and put a frame or your signatur on it. They have no effect on your account but a “Vampir” on your profile looks really cool, doesn't it? ;)

7. Welche drei Probleme wiegen deiner Meinung nach in der Community aktuell am schwersten? Such dir eines dieser Probleme aus und biete einen konkreten Lösungsvorschlag an, den du auch selbst umsetzen können solltest.
 
-      Kommunikation zwischen den Usern und der Internen
-      Userschwund / Aktivität
-      Bugs/Fehlerbehebung
 
Hier würde ich auf Punkt 4 verweisen, denn damit würde ich zumindest die beiden Punkte aufgreifen und versuchen etwas dagegen zu tun. Für den ersten Punkt kann ich nur versuchen aktiv auf die Probleme aufmerksam zu machen und an den entsprechenden Türen zu klopfen.
Für mich sind diese drei Punkte ein Grund weswegen es so viel Unfriede herrscht, die aus meiner Sicht auch machbar sind.

8. Was tust oder antwortest du, wenn dieser Kommentar unter einen Animexx-Blogeintrag gepostet wurde?
Dir stehen folgende Admintools zur Verfügung: Kommentar löschen, Verwarnen, Antworten. 
Benenne evtl. Regelverstöße ganz konkret.
Begründe anschließend kurz, warum du dich für diese Reaktion entschieden hast.

Dankeschön, Animexx! Danke, dass hier einfach NICHTS funktioniert! Ich habe gerade EWIG an einem Posting gesessen und dann lädt Animexx nicht mehr, Fehlermeldung, zack weg! Alles umsonst! Natürlich gehen die Entwürfe nicht, wie solls anders sein? Kann man ja nicht anderes erwarten, Schrotthaufen! -.- Vielleicht solltet ihr nicht eure sooo kostbare Freizeit in diesen Rewind stecken - der ist eh HÄSSLICH -, sondern mal dafür sorgen, dass diese SCHEISSSEITE nicht ÜBERALL auseinander fällt! Echt, kotzt mich das an und für sowas zahl ich auch noch Geld! Da fühlt man sich doch völlig verarscht! ...Warum reg ich mich eigentlich überhaupt noch auf? Ist eh alles sinnlos, passiert ja eh nichts… Zieht doch einfach den Stecker, dann haben wir es alle hinter uns! 
 
Meine Entscheidung wäre - Antwort:
 
Ich verstehe deinen Ärger und danke dir für deine Kritik. Für den Rewind würde ich dir gerne diesen Link da lassen, da kann ich dir versichern dass du dort deine Kritik für Änderungs- und Verbesserungsvorschläge gerne annehmen wird.
Zu den Ausfällen werde ich mich einmal an meine Kollegen wenden und mir die Bestätigung holen, dass es kein dauerhaftes Problem ist, solltest du aber einen so genannten Bug gefunden habe, würde es mich freuen wenn du es dem HelpDesk melden würdest mit einem Screenshot und einer genauen Fehlerbeschreibung, damit wir die Seite wieder für dich angenehmer gestalten können.
 
Ich persönlich kann dir nur den Tipp geben, den Post vor dem Abschicken zu speichern, ich habe mir diesen Tick angewöhnt als Animexx noch keinen eigenen Server besessen hat und noch häufiger ausgefallen ist.

9. Dir wird der Thread “Kastrationspflicht für Katzen” von User C gemeldet. Was tust du jeweils? Begründe anschließend kurz, warum du dich für diese Reaktion entschieden hast. Benenne evtl. Regelverstöße ganz konkret.
Dir stehen folgende Admintools zur Verfügung: Posting löschen und editieren, Verwarnen, als Admin Antworten. 

[User C screenshottet das komplette erste Posting, samt Namen von User A und stellt es in einen Blog mit den Worten “Einfach nur widerlich!”, Kommentare werden nicht zugelassen.]

[In dem Thread wird sich bisher sachlich über die Vorteile der Kastrationspflicht für freilaufende Katzen unterhalten. Die vorherigen Postings sind irrelevant.]

User A: Ein schwieriges Thema. Ein Verwandter hat einen Hof und über 10 Katzen. Die sind ständig schwanger. Kastration kostet halt. So viel Geld hat er nicht. Er erschlägt sie mit einem Knüppel, wenn sie noch ganz frisch sind. Dann merken sie es nicht und ist besser, als ertränken oder dass sie verhungern...

User B: Was zur…?! Erschlagen ist besser als ertränken? Und das machts deiner Meinung nach besser, oder wie ist das zu verstehen?

User C: Das ist abartig! Dann soll er sich keine Katzen halten, wenn er sich das nicht leisten kann! Er kann sie doch nicht einfach immer weiter werfen lassen und die Kitten töten! Ich frag mich, was in solchen Leuten vorgeht… x_x Zeig den an, das geht gar nicht!

User A: Ja, das ist schon besser. Es ist schnell und schmerzfrei. Was soll er denn anderes machen? 50 Katzen haben? Er hat halt kein Geld. Ich sag ja nicht, dass das gut ist was er macht, aber ich kann es irgendwo verstehen.

User C: Das ist ne Straftat und du bist nicht besser, weil du das einfach hinnimmst. Das ist echt widerlich, ich hoffe du und dein Verwandter werden weggesperrt, ich hab das grad gemeldet!

User B: Ja, absolut widerlich, du sagst es, User C! Was ist nur kaputt bei denen??

User A: Hallo? Bei mir ist nichts kaputt und ich gehör auch nichts ins Gefängnis, spinnst du? Ich find das nicht gut, ich hab nur gesagt, dass ich es verstehen kann! Kommt mal wieder runter!
 
Auch hier wäre meine Entschuldigung – als Admin Antworten:
 
Im Thread:
 
Um weiteren Streitigkeiten vorzubeugen würde ich euch bitten, niemanden mehr ins Gefängnis bringen zu wollen. Ich kann eure Reaktion verstehen, dass ihr auf so eine Nachricht so etwas empfinde. User A hat nur erzählt wie es bei seinem Verwandten läuft. Es steht ihm frei das Veterinäramt in seiner Nähe anzurufen und seinen Verwandten zu melden.
 
Ich bitte euch wieder zurück zum Thema zu kommen und nicht auf jemanden einzureden, sonst sehe ich mich gezwungen den Thread zu schließen, wenn es hier nur für die Hetzjagd dient.
 
Begründung: Ich bin vielleicht nicht mit der Entscheidung einverstanden aber das greift in ein Persönlichkeitsrecht ein, der User ist nicht gezwungen für die Taten seines Verwandten hier an den Pranger gestellt zu werden. Wenn die User ihn jedoch als Sündenbock hinstellen, hat dieses Thema nichts mehr mit dem eigentlichen zu tun und könnte im Privaten ausgetauscht werden. Wenn das aber nichts bringt würde ich es vorziehen den Thread zu schließen und dann könnte man es vielleicht Neu versuchen, in der Hoffnung, dass es eben nicht wieder so ausartet.
 
Bei dem Weblog würde ich einmal die Funktion des Editierens nutzen und die Screens entfernen, so das nur noch „Einfach nur widerlich!“ stehen lassen.
Dem User C würde ich dann noch eine ENS schicken, mit dem Hinweis, dass er dabei ist eine Verwarnung zu riskieren, wenn er die Screens unzensiert hochläd und ohne vorher die dort vorkommenden User um Erlaubnis gefragt zu haben. Wenn er über den Sachverhalt in einem Text ausschreiben möchte, sollte er keine Usernamen nennen (so neutral wie möglich, ohne dass man direkt weiß wen man meint) oder gegen die Regeln verstoßen indem er gegen andere User hetzt, weil man nicht derselben Meinung ist.
Viele Grüße
 Yuya



Von:    Yuya 04.05.2019 19:44
Betreff: Antworten der Testaufgaben fürs CM-Team [Antworten]
Avatar
 
Antworten von Mizu-hime:
 
1. Beantworte bitte ein paar Fragen: 
- Hast du etwas dagegen, dass die Stimmverteilung bei eurer Wahl für alle sichtbar sein wird?
Nein, es wäre eher interessant zu wissen wie es sich entwickelt.

- Bist du einverstanden, dass ich die Wahl anonym durchführe, aber selbst sehe wer wie abgestimmt hat, um Fakeaccounts filtern zu können? Vertraust du mir ausreichend, dass ich nicht betrügen werde? Wenn nicht, wie sieht dein Alternativvorschlag aus?
Vertraue dir voll und ganz das du da eine ehrliche Arbeit leistest, sonst wärst du uA nicht so lange aktiv und erfolgreich im Animexxteam. Zudem gehe ich davon aus, dass das eine Mindestvoraussetzung ist, das du ehrlich arbeitst.

- Gestattest du uns, wenn du gewählt wurdest, deine Daten zu überprüfen (Ausweis zeigen und die aktuellen Daten auf deinem Account eintragen, sofern die Daten nicht stimmen sollten)?
Selbstverständlich. Es ist ja eine Arbeit für einen Verein. Da ist es wichtig zu wissen wer wo was ist.

- Gibt es Personen mit denen du eine Zusammenarbeit in diesem Team ausschließen würdest? Wenn ja, wen betrifft es? (Namen werden nicht veröffentlicht. Nur, ob du mit ja oder nein geantwortet hast.)
Alles paletti - Freue mich auf das Team, kenne viele vom Animexxtreffen von früher :-) - Selbst wenn es so wäre das hier oder da jemand ist der mich/ich ihn nicht leiden kann, finde ich das wir alle erwachsen sind und man bei sowas erwachsen handeln können sollte, habe mich ja auch weiter entwickelt.

- Du wirst eine gewisse Außenwirkung in diesem Team haben. Bist du bereit dich dahingehend ggf. einzuschränken und auf dein Verhalten und deine Äußerungen zu achten? Siehe auch hier: https://www.animexx.de/forum/thread_5475388/3/15553181670094/
Denke ja. Ich versuche meinem Alter entsprechend auch erwachsen zu handeln, das heißt, selbst wenn mir manche Menschen mit Verhalten oder Meinungen tierisch gegen den Senkel gehen, bleib ich sachlich und gerecht und erkläre was Sache ist. Wenn es denjenigen stört oder kein Bock hat, ist das halt so. Dann soll er sich aber nicht beschweren oder daneben benehmen. Ich habe eher ehrlich gesagt ein Problem damit, wenn mich jemand direkt blöd anspricht/nieder macht. Irgendwann (kann schon mal dauern) läuft jedoch das Fass über, dann kann ich giftig werden. Jedoch ist mir das nie in einer "wichtigen" Position passiert...

- Wenn du nicht für das Team ausgewählt wirst, möchtest du dann trotzdem bei Animexx mithelfen? Wenn ja, was könntest du dir vorstellen?
Ich habe schon öfters überlegt irgendwie zu helfen. Jedoch wüsste ich nicht wohin ich mit meinen Fähigkeiten gehen könnte um Animexx zu helfen. Sonst bei Dingen wo ich bereits aktiv war oder gerne mehr. 
Sonst spontan würde ich gerne was lokales machen, wie Animexx Treffen Weilheim oder Cosplay Treffen München wieder aufleben lassen oder sowas.


2. Erzähl ein bisschen über dich! (Infos, die du nicht öffentlich machen möchtest, musst du selbstverständlich nicht preisgeben. ^^)
Wie heißt du? Wie alt bist du? Wo kommst du her? Was machst du beruflich/studierst du? Was machst du privat so? Coole Hobbys? Seltsame Eigenheiten? Wie lang bist du schon auf Animexx? Warst du schon mal für den Animexx aktiv? 
*röchel röchel* Test 1-2-3. Komm, nimm dir mal ein Stuhl...
Mein richtiger Name lautet Isabella, bin bald 30 Jahre alt und eigentlich Münchnerin bzw. Bruckerin, wo das schöne Animuc sein Zuhause hat. Bin aber vor paar Jahren nach Weilheim gezogen, da ich doch eher ein Landei und Tierfreund bin. Schwein, Katze, Kuh sind meine Nachbarn. 

Nach meinem Fachabi habe ich eine Ausbildung begonnen, die drunter und drüber ging, jedoch gut bestanden habe (habe mein Ziel nicht von den Augen verloren!) und arbeite nun doch als eine Art Planerin für Elektro und 3D Zeichnerin bzw. technische Zeichnerin. Habe einiges bereits gemacht: 2 Jahre Sozialdienst bzw. Pflegedienst, Minijobs, Ehrenamt in der Gemeinde usw - habe solche Dinge immer wegen beruflichen Dingen beenden müssen. Sonst kümmere ich mich aktuell beim Aufbau mit beim Todfund-Katzen im Landkreis und mache auch mit. In meiner Freizeit beschäftige ich mich mit Katzen, 3d Druck, Cosplay, Umwelt, Technik, Fotografie. Das Ganze ist auch ein interessantes Spiel um keinen Widerspruch zu erlangen.

Ich habe mich sonst immer wieder irgendwo ein wenig in der Szene engagiert. Jedoch war da nie was langfristiges oder eigentlich nennenswertes dabei, einfach weil kein Interesse (an mir) da war. Einmal haben wir ein ganz kleines und schlechtes Programm auf der Aikocon dazu gesteuert, dann habe ich lange das Mact (Münchner Animexxler Cosplay Treffen) organisiert, hab bei der ersten Animuc minimal geholfen, war einmal DCM Helfer, auf der Connichi war ich mal Standhelfer und mit Schlonz haben wir eine kurze Zeit lustige Auftritte auf der Bühne auf kleinen Cons gehabt. Ja.. Das bescheibt mein Leben so ziemlich in der Szene :)

Sonst ist mein großes Manko: Das ich kein großes Selbstbewusstsein habe und werde schnell unsicher. Mein Temparament kann ich gut zügeln und sonst ist meine große Stärke das ich gerne Helfe wenn ich kann und versuch so ziemlich mein Bestes zu geben.


3. Schreib bitte einen Blogeintrag mit passendem Tweet und einem Teaser für Facebook zum Ausgang der Wahl für das Community-Team für uns vor. Dein Beitrag wird bei gewonnener Wahl gepostet werden. 
Da meine Beschreibung schon so viel gesagt hab und ich kein Mensch großer Worte bin, werde ich mich am Liebsten so kurz es geht fassen: Ohne kitischig zu klingen, freue ich mich sehr dass ich im Team aufgenommen wurde und danke jedem der dies ermöglicht hat, hehe. 
Diese neue Aufgabe und die neue Herausforderung werde ich mit meinem besten Gewissen und Wissen erfüllen. Ich hoffe auf eine gute Zusammenarbeit und den Usern auf Animexx genug helfen zu können! :-) Ich bin schon unheimlich gespannt was mich erwarten wird und bin gespannt auf meine ersten Aufgaben.


4. Überlege dir ein interessantes Thema für eine Blogreihe, die du gerne bloggen möchtest und erkläre, warum du das Thema ausgewählt hast.
Ich würde wahrscheinlich ein ähnliches Thema aufgreifen, wie ich vor einer Weile bereits im Blog hatte, "Wie sich die Community und Szene verändert hat".
Um daraus eine Reihe zu machen, würde ich immer wieder User interviewen, egal ob sie nur auf Animexx.de oder auch auf Conventions unterwegs sind, fragen was sich ihrer Meinung positiv/negativ in den Jahren wo sie dabei sind verändert hat und was sie verändert haben wollen. Um ein Bild zu haben, wie man generell es ermöglicht eine ruhige Kultur zu entwickeln und darüber zu diskutieren was sich verändert gehört. Nach dem Motto: "Auf Cons ist es immer mega dreckig." -> Dann stellen wir mehr Müllsäcke auf. Glaube das wäre so ziemlich meine BLogreihe - finde auch das passt relativ gut zum Thema der BEwerbung.


5. Beschreibe den Unterschied zwischen Animexx e.V. und Animexx.de und deren Zusammenspiel in einem kurzen Text.
Animexx e.V. ist ein eingetragener Verein der sich aktiv in der Japan-Kunst-Kultur-Szene bewegt. Sie organisieren Events oder wirken mit (bestes Beispiel Connichi oder Deutsche Cosplay Meisterschaft). Damals durch Sailor Moon in München zusammen gefunden und sich zu Animexx weiter entwickelt. Die Mitglieder sind rein ehrenamtlich tätig. Man kann aber den Verein durch eine Vereinsmitgliedschaft unterstützen indem man sich zB auf Animexx.de anmeldet. 

Animexx.de ist ein kostenloses Portal (kann man auch sozial Media Plattform sagen?) zum digitalen Austausch und Informationsquelle rund um das Thema Anime und Manga. Man kann dort ebenfalls seine kreativen Werke veröffentlichen, sich (darüber) austauschen und kennenlernen. Kleine Spiele, Gimiks u.Ä. sind hier auch möglich.


6. Erkläre mir bitte auf englisch, was unsere Items sind und was man damit machen kann.
On the website www.animexx.de / www.animexx.com you can buy some "Items" for your own profile to pimp your page. To explain: It's like a little game, you can collect them and put them on your profile on animexx. Now you can write a little message with your items or show your favorite things/characters/... Or you can gift them to somebody or to some friends. You don't pay with real money, you pay with karotaler. It's a daily present from animexx homepage for check daily the site (You have to click the button, collect daily karotaler) 
Karotaler put two german words together: Karo - taler (it means like: square - coin, the square is a part from animexx-logo)


7. Welche drei Probleme wiegen deiner Meinung nach in der Community aktuell am schwersten? Such dir eines dieser Probleme aus und biete einen konkreten Lösungsvorschlag an, den du auch selbst umsetzen können solltest.
Für mich ein schweres Thema, da ich ehrlich gesagt sowas gar nicht mit bekomme. Eher nur draußen auf dem Schlachtfeld, wenn User auf User trifft. Jedoch versuche ich etwas im digitalen Bereich zu finden:

Problem 1: Zu viele Fake-Accounts. 
Dies ist sehr schwer zu hand haben. Am besten weiterhin muss man sich mit einem aktiven e-mail account und ich würde sogar mit einer Handynummer (da ja heutzutage jeder Whatsapp und Co hat) eine Bestätigung anfordern bei einer Neuanmeldung. Jeder kann sich mit Handynummer oder Email nur einmal anmelden. Es wäre nur ein Vorschlag, da ich selber sowas nicht programmieren könnte :/

Problem 2: Ich bekomme immer nur mit, das man sich sehr aufgeregt hat wegen Freischaltungen. Ich kann das bisher bzw. konnte das nie nachvollziehen und fand es nur angemessen das es diese Prüfung auf Animexx möglich war. Jedoch Aufgrund der Menge ist das immer schwerer die Inhalte zu prüfen. Daher würde ich diese Prüfung wie früher, mit einer natürlichen Auslese bzw. bei Meldungen prüfen... Ein automatischer Filter der gewisse Sachen prüft, ist nur bei Texten möglich.

Problem 3: Wo ich denke, das es evtl helfen könnte und ich in so einer Idee ebenfalls "helfen" kann, wäre:
Ich denke einige junge User haben Probleme mit dem Aufbau der Seite oder sich zunächst zurecht zu finden. Ich hätte vorgeschlagen eine Art Paten zur Verfügung zu stellen oder expliziet eine ausgewählte Gruppe zur Verfügung zu stellen um direkt durch die Seite zu führen, Dinge zu erklären und zu helfen. Sowas ähnliches versuche ich gerade für Conventions aufzubauen. Junge User die nicht viel Anschluss haben oder alleine sind und aus Bayern kommen sind in einer Whatsappgruppe um sich auf Cons nicht alleine durchschlagen zu müssen...


8. Was tust oder antwortest du, wenn dieser Kommentar unter einen Animexx-Blogeintrag gepostet wurde?
Dir stehen folgende Admintools zur Verfügung: Kommentar löschen, Verwarnen, Antworten. 
Benenne evtl. Regelverstöße ganz konkret.
Begründe anschließend kurz, warum du dich für diese Reaktion entschieden hast.

Dankeschön, Animexx! Danke, dass hier einfach NICHTS funktioniert! Ich habe gerade EWIG an einem Posting gesessen und dann lädt Animexx nicht mehr, Fehlermeldung, zack weg! Alles umsonst! Natürlich gehen die Entwürfe nicht, wie solls anders sein? Kann man ja nicht anderes erwarten, Schrotthaufen! -.- Vielleicht solltet ihr nicht eure sooo kostbare Freizeit in diesen Rewind stecken - der ist eh HÄSSLICH -, sondern mal dafür sorgen, dass diese SCHEISSSEITE nicht ÜBERALL auseinander fällt! Echt, kotzt mich das an und für sowas zahl ich auch noch Geld! Da fühlt man sich doch völlig verarscht! ...Warum reg ich mich eigentlich überhaupt noch auf? Ist eh alles sinnlos, passiert ja eh nichts… Zieht doch einfach den Stecker, dann haben wir es alle hinter uns! 

Zunächst würde ich ihn evtl. verwarnen. (Leider finde ich gerade keine Regeln zum Verhalten der User...) Zwecks unangemessener Wortwahl und Beleidigung (Zwar keiner direkten Person gegenüber, aber trotzdem ist das kein Verhalten die man an den Tag bringen sollte)

Meine Antwort:
Lieber User, uns würde es freuen, wenn du solche Fehlermeldungen uns melden könntest, anstatt deine Wut über einen Beitrag der Community mit zu teilen. So können wir vermeiden das solche Fehler (sofern Website/Server bedingt) überhaupt entstehen können. Denk dran, das diejenigen die sich um technische Fehler auf der Seite kümmern, nur ehrenamtlich tätig sind und im wesentlichen mit ihrer Arbeit beschäftigt ist. Sie brauchen im Fall etwas Zeit um solche Fehler zu korrigieren. Wenn du mit unserem Verein unzufrieden bist, besteht auch die Möglichkeit auszutreten, wobei deine Mitgliedschaft nicht nur die Seite (Serverkosten usw) unterstützt sondern div. Tätigkeiten des Vereins. 
Des Weiteren bestünde auch die Möglichkeit, falls der Browser Probleme bereitet (wenn das Problem auch bei anderen Seiten entsteht) den Browser zu wechseln, da manche es anbieten bei einem Neuladen die eingetippten Daten zu speichern.

Liebe Grüße,
Mizu



9. Dir wird der Thread “Kastrationspflicht für Katzen” von User C gemeldet. Was tust du jeweils? Begründe anschließend kurz, warum du dich für diese Reaktion entschieden hast. Benenne evtl. Regelverstöße ganz konkret.
Dir stehen folgende Admintools zur Verfügung: Posting löschen und editieren, Verwarnen, als Admin Antworten. 

[User C screenshottet das komplette erste Posting, samt Namen von User A und stellt es in einen Blog mit den Worten “Einfach nur widerlich!”, Kommentare werden nicht zugelassen.]

[In dem Thread wird sich bisher sachlich über die Vorteile der Kastrationspflicht für freilaufende Katzen unterhalten. Die vorherigen Postings sind irrelevant.]

User A: Ein schwieriges Thema. Ein Verwandter hat einen Hof und über 10 Katzen. Die sind ständig schwanger. Kastration kostet halt. So viel Geld hat er nicht. Er erschlägt sie mit einem Knüppel, wenn sie noch ganz frisch sind. Dann merken sie es nicht und ist besser, als ertränken oder dass sie verhungern...

User B: Was zur…?! Erschlagen ist besser als ertränken? Und das machts deiner Meinung nach besser, oder wie ist das zu verstehen?

User C: Das ist abartig! Dann soll er sich keine Katzen halten, wenn er sich das nicht leisten kann! Er kann sie doch nicht einfach immer weiter werfen lassen und die Kitten töten! Ich frag mich, was in solchen Leuten vorgeht… x_x Zeig den an, das geht gar nicht!

User A: Ja, das ist schon besser. Es ist schnell und schmerzfrei. Was soll er denn anderes machen? 50 Katzen haben? Er hat halt kein Geld. Ich sag ja nicht, dass das gut ist was er macht, aber ich kann es irgendwo verstehen.

User C: Das ist ne Straftat und du bist nicht besser, weil du das einfach hinnimmst. Das ist echt widerlich, ich hoffe du und dein Verwandter werden weggesperrt, ich hab das grad gemeldet!

User B: Ja, absolut widerlich, du sagst es, User C! Was ist nur kaputt bei denen??

User A: Hallo? Bei mir ist nichts kaputt und ich gehör auch nichts ins Gefängnis, spinnst du? Ich find das nicht gut, ich hab nur gesagt, dass ich es verstehen kann! Kommt mal wieder runter!


Meine Reaktion:
Ich würde ganz ehrlich dieses Thema löschen. Nicht weil ich mich persönlich bei diesem Thema gerne aufrege/auskenne/engagiere - sondern einfach um weitere unnötige, unangemessene Diskussionen zu vermeiden. Dieses Thema sorgt für eine gegenseitige Hetze.

User A-C würde ich nicht in dem Sinne verwarnen, sondern:
User A: Darauf hinweisen das er Hinweise auf eine Straftat hat und diese nicht bei der Polizei meldet. Tiere einfach zu töten ist verboten und ist eine Straftat in Deutschland. Eine Nichtmeldung gilt als Beihilfe und wird mit Geldstrafe bzw. im besonderen Fall mit Freiheitsstrafe gehandhabt.
(Hinweis wäre https://www.tierschutzbund.de/information/hintergrund/recht/strafrecht/)

User B: Bitte sachlich bleiben, zwecks der Aussage "Was ist nur kaputt bei denen"

User C: Er bekäme eine indirekte Verwarnung, weil er jemanden damit anprangert und eine Hetze damit entfacht. 

Viele Grüße
 Yuya



Von:    Yuya 04.05.2019 19:47
Betreff: Antworten der Testaufgaben fürs CM-Team [Antworten]
Avatar
 
Antworten von thegoodmen:
 
1)
- Hast du etwas dagegen, dass die Stimmverteilung bei eurer Wahl für alle sichtbar sein wird?

Nein damit habe ich kein Problem, ich halte es nach den andauernden Diskussionen in den verschiedenen Bereichen sogar für Wichtig das nun durchzuziehen, um nicht weiteren Ärger herauf zu beschwören.

- Bist du einverstanden, dass ich die Wahl anonym durchführe, aber selbst sehe wer wie abgestimmt hat, um Fakeaccounts filtern zu können? Vertraust du mir ausreichend, dass ich nicht betrügen werde? Wenn nicht, wie sieht dein Alternativvorschlag aus?

Ich habe kein Problem damit, es nimmt zwar das was man unter einem Wahlgeheimnis versteht doch ist es für mich in Ordnung. Es ist wichtiger die Wahl fair zu halten, auch wenn ich der Meinung bin, dass wenn jemand wirklich betrügen will er oder sie schon Wege finden wird das zu tun. Gerade auch, weil es nun schon genug Zeit gab so etwas vorzubereiten und vom IT Standpunkt her es sicher den ein oder anderen Weg gäbe das ganze zu manipulieren, ohne das es direkt auffällt, doch dagegen kann man zumindest im vorhandenen Rahmen wenig unternehmen.

- Gestattest du uns, wenn du gewählt wurdest, deine Daten zu überprüfen (Ausweis zeigen und die aktuellen Daten auf deinem Account eintragen, sofern die Daten nicht stimmen sollten)?

Sicher, ich denke das Mexx sowieso noch eine Ausweiskopie von mir vorliegen sollte falls nicht übersende ich gerne noch einmal eine aktuellere. Ich bin sowieso in gewisser Weiße durch meine Arbeit auf YouTube und Twitch wie auch zum Teil auf Twitter eine Person des öffentlichen Lebens und somit sind die meisten Informationen recht einfach, für jeden der es will, heraus zu finden.

- Gibt es Personen mit denen du eine Zusammenarbeit in diesem Team ausschließen würdest? Wenn ja, wen betrifft es? (Namen werden nicht veröffentlicht. Nur, ob du mit ja oder nein geantwortet hast.)

Ich kenne bisher niemanden auf Mexx mit dem ich eine Zusammenarbeit grundlegend ausschließen würde, auch wenn einige einen gewissen Eindruck hinterlassen haben der mich etwas daran Zweifeln lässt, das sie in einer administrativen wie moderativen Position geeignet wären, doch hat in meinen Augen jeder eine Chance verdient sich zu beweisen und zu zeigen, dass der erste Eindruck getäuscht hatte.

- Du wirst eine gewisse Außenwirkung in diesem Team haben. Bist du bereit dich dahingehend ggf. einzuschränken und auf dein Verhalten und deine Äußerungen zu achten? Siehe auch hier: https://www.animexx.de/forum/thread_5475388/3/15553181670094/

Dies ist für mich überhaupt kein Problem, ich achte schon seit längerem darauf das meine Online-Präsens einem gewissen Außenbild entspricht. Zum einen, da ich mir im Rahmen von Medienkompetenz bereits sehr gut darüber bewusst bin wie einfach es ist Dinge, die bereits Jahre zurückliegen wieder hervor zu holen, welche dann einem Schaden können, zum anderen trete ich bereits durch meine Arbeit in Social Media und Webvideo genug in die Öffentlichkeit das ich mir ein schlechtes Bild nicht erlauben kann wenn ich meine Arbeit weiter fortführen möchte, zu guter Letzt strebe ich auch ein Lehramtsstudium an und kann es mir in diesem Rahmen nicht erlauben ein schlechtes Bild im Netz zu hinterlassen wenn ich nicht möchte, das es später irgendwann auf mich zurückfällt.

- Wenn du nicht für das Team ausgewählt wirst, möchtest du dann trotzdem bei Animexx mithelfen? Wenn ja, was könntest du dir vorstellen?

Natürlich stehe ich auch für andere Positionen und Aufgaben dem Animexxteam gerne zur Verfügung soweit es meine Zeit und mein Können erlauben für da Team eine Ergänzung zu sein. Inwieweit ich das kann kommt immer darauf an welche Unterstützung gebraucht wird. Animexx wie es derzeit ist, ist bereits ein gut funktionierendes Team und als solches sehe ich zumindest von meiner Perspektive von Außen nicht direkt etwas wo ich sagen würde dort könnte ich jetzt etwas tun. Doch Möglichkeiten und Aufgaben ergeben sich und so würde ich einfach für eine Chance bereitstehen. Ich bin es bereits durch viele verschiedene Projekte gewöhnt auch etwas aus dem Nichts zu erschaffen und aufzubauen. So könnte ich mir auch vorstellen ein neues Projekt, eine Idee oder etwas Vergleichbares anzugehen und damit mir eine Aufgabe zu schaffen mit welcher ich Animexx helfen und verbessern kann. Sei es nun in einem Administrativen eher IT verankerten Bereich, im Rahmen von Medienkompetenz oder im Bereich von Custom Service wie auch eher unterhaltendem Content.

2)
Etwas über mich erzählen, es ist normale Weiße etwas das ich nicht gerne mache, viel oder wirklich nur über mich zu sprechen. Etwas das jedoch auch in einem sehr starken Kontrast zu einem meiner Hobby steht. Doch wer nicht mit Steinen wirft muss auch keine Angst haben im Glashaus zu sitzen. In diesem Sinne fange ich vielleicht doch noch einmal vorne an.

Mein Name ist Maron und ich bin 23 Jahre alt auch wenn ich häufig das Gefühl habe das es einige mehr sein müssten, zumindest fühle ich mich so und wenn man nach dem geht was ich schon alles angesehen und mitgemacht habe auch. Ich komme Ursprünglich aus der Region Stuttgart, doch hat es mich nun erst einmal auf die Ostalb in der Nähe von Ulm verschlagen, auch wenn jetzt schon die Pläne für einen Umzug in die Unistadt Göttingen existieren und vermutlich auch in den nächsten Jahren realisiert werden.

Zum momentanen Zeitpunkt besuche ich die Abendschule, um mein Abitur nachzumachen. Wie viele Jugendliche war auch ich einmal der Meinung gewesen das man die Schule auch einmal an zweite Priorität setzen kann, obwohl ich es nicht aus Faulheit getan hatte. Um kurz diesen kleinen Blick in meine privatere Vergangenheit zu geben: Meine Mutter leidet an einer schweren chronischen Krankheit. Ihr Zustand hat sich in der Zeit als ich kurz vor den Prüfungen stand rapide verschlechtert und sie wurde bettlägerig und bedurfte einer Vollzeitpflege. Als ihr einziger Sohn und da sie alleinerziehend war sah ich mich damals in der Pflicht mich um meine Mutter zu kümmern und habe letzten Endes im Februar vor den Prüfungen die Schule verlassen und mich die nächsten eineinhalb Jahre ganz ihrer Pflege verschrieben. Danach habe ich dann einen völligen Tapetenwechsel durchgezogen und meinen Weg in die Arbeitswelt genommen. Nach mehren Arbeiten bei einem Raumausstatter wie auch Arbeit in einer Schreinerei habe ich dann eine Ausbildung als Koch begonnen ehe ich einen schweren Verkehrsunfall hatte welcher dafür sorgte das ich meine Ausbildung abbrechen musste. Zwar kann ich jeden beruhigen, körperlich bin ich so weit es geht dem Tod von der Schippe gesprungen doch hat die Nahtot Erfahrung in meiner Psyche doch erst einmal Narben hinterlassen von denen ich mich erholen musste. (PTBS)

Doch diese Kapitel habe ich nun hinter mehr und nach einer langen Zeit in der ich nicht wusste was ich aus meinem Leben machen soll weiß ich es nun. Ich habe erkannt wie wichtig Bildung wie auch eine unterstützende Hand für Jugendliche ist. Es ist mit das prägendste und stärkste was es geben kann. Und gerade die nächsten Generationen sind das was unsere Welt am Leben halten wird und so habe ich es mir zur Aufgabe gemacht genau an diesen Punkt meine Kraft und mein Wissen lenken zu wollen. Weshalb ich nun mein Abitur anstrebe und mich auch schon auf das Studium von Mathematik und Information mit der Lehramtsausrichtung vorbereite.

Wie man an dieser Wahl und Ausrichtung vielleicht schon erahnen kann liegen gerade dort auch meine Stärken und Interessen. Ich bin in der Blütezeit der Technik herangewachsen und habe schon mit fünf das erste Mal an einem Computer gearbeitet und mit 8 den ersten Computer selbst zusammengebaut. Daher ist es vermutlich auch wenig verwunderlich, dass das Internet und der Umgang mit Medien mir sehr einfach von der Hand gehen. So liegen auch meine Hobbys. Meine kreative Ader fließt ebenso eher in die digitale Welt. Zwar schreibe ich sehr viel und gerne und verwirkliche ich mich auch auf diese Art doch fließt auch viel davon in meine Arbeit auf meinem Twitch-Kanal wie auch meinem YouTube Kanal. Doch gerade auf YouTube betreue ich ein größeres Projekt. Für den größeren Gaming YouTuber Barlow welcher vorallem durch seine World-of-Warcraft Videos bekannt ist produziere ich die Videos der LoreTalk Reihe welche sich einer großen Beliebtheit erfreut und mittlerweile schon über 50 Folgen umfasst. So versuche ich gerade auch dort über verschiedene Wege meine Kreativität einfließen zu lassen. Sei es nun über eingebrachte visuelle Unterhaltung oder auch eigens dafür gezeichnete oder erstelltes Material. Bei all dem muss ich wohl nicht erwähnen das natürlich auch das Gaming selbst zu meinen Hobbies zählt, obwohl es häufig eher zurückgestellt wird da mich RPGs und das PnP immer noch mehr fesseln kann als es passiveres Geschichte erleben kann.

Es gibt noch einiges mehr was ich euch allen erzählen könnte und vielleicht auch werde, doch möchte ich diesen Abschnitt nun mit den letzten Fragen zu dieser Aufgabe schließen. Auf Mexx bin ich nun schon seit 2013 und war auch nie wirklich inaktiv. Ich wurde durch Ingame RP in WoW auf die Seite gebracht da eine RP Parterin mich in ein RPG eingeladen hatte und seit dem gehört Mexx mit zu meiner Welt und ich habe schon viele nette Leute durch Mexx kennenlernen dürfen und hoffe, dass es noch einige mehr werden. Bisher habe ich mich jedoch noch nie aktiv in Mexx eingebracht doch möchte ich das nun ändern.

3)
Blogeintrag:

Liebe Community,

Vor einigen Wochen bereits haben wir hier im Blog darüber berichtet, dass wir nach Kandidaten für das Community-Team suchen. Nach einem ersten Auswahlverfahren, waren es eure Stimmen die ein neues Community-Teammitglied bestimmt haben während ein weiteres von unserer lieben Yuya bestimmt wurde die bereits seit langer Zeit für euch da ist.

Herzlich begrüßen wir damit UserX und UserY im Community-Team welches sie von heute an verstärken werden. Hier könnt ihr auch noch einmal sehen wie die Stimmverteilung ausgefallen ist. [Link]

Auch wenn vielleicht nicht euer gewählter Kandidat nun ins Team gekommen ist hoffen wir das ihr die beiden Neuen annehment und euch an Sie wendet, solltet ihr ein Problem haben.

Damit auf gute Zusammenarbeit und liebe Grüße

Goody / Maron

Tweet:
Weißer Rauch über den Animexx Büros - Habemus Community-Teammitglied! Die Wahl ist vorbei und die neuen im Community-Team sind: XXX und YYY [Link zum Blogeintrag]

Facebook:
Wir haben vor über einem Monat eine Ausschreibung für neue Mitglieder für unser Community-Team gestartet und es haben sich einige Kandidaten gefunden. Nun habt ihr euren Kandidaten gewählt und wir haben zwei freiwillige die sich ab sofort um euere Belange kümmern werden. Schaut nach wie die Wahl ausgegangen ist [Link zum Blogeintrag]

4)
Tatsächlich gäbe es auf Anhieb mehre Dinge die ich in Form einer Blogreihe gerne behandeln würde da ich auch schon länger darüber nachdenke aktiv etwas in dieser Art zu produzieren auch wenn ich in meinem Überlegungen immer zwischen einem schriftlichen Blog und einem Podcast geschwankt habe.

Als Blogreihe würde ich jedoch vermutlich am liebsten etwas in Form einer Kolumne angehen, wo ich mit Teils humorvollen Stilmitteln aber auch sachlicher Kompetenz auf verschiedene Themen eingehen kann die mich die Woche über bewegt haben und wo ich auch meine Meinung oder eine Blickrichtung dazu aufzeigen kann.

Gerade weil ein so eher offenes Thema mir die Möglichkeit gibt mich nicht in meiner Kreativität einzuschränken würde ich so etwas wählen weil eine strickte Abgrenzung auf Technik, Politik oder Literatur irgendwann dazu führen würde das ich etwas produzieren würde an dem ich selbst keinen Spaß habe und das würde man dann merken.

Eine andere Idee die jedoch auch ein Teil davon sein könnte wäre eine vermutlich im Fantasy-Genre angesiedelte Geschichte welche jede Woche fortgeführt wird und durch Kommentare von Lesern darunter beeinflusst oder sogar direkt gelenkt wird.

5)
Animexx e.V. ist ein ehrenamtlicher Verein wie der Anhang e.V. schon aufzeigt. Als solcher ist er ein Zusammenschluss von Mitgliedern die ein gemeinsames Interesse vertreten und ihre Ressourcen bündeln. Animexx e.V. ist ein in München gegründeter Verein welcher für Fans der japanischen Kultur und Zeichenkunst gegründet wurde. Er veranstaltet mehre Conventions in Deutschland wie auch Wettbewerbe. Animexx e.V. ist jedoch auch der Träger von Animexx.de einem sozialen Netzwerk welches weltweit meist deutschsprachigen Usern erlaubt sich zu vernetzen und gemeinsamen Aktivitäten wie RPGs nachzugehen oder auch FanArts, Fanfivtions und Cosplay Bilder zu veröffentlichen. Animexx.de würde ohne den Verein als Träger der für Serverkosten und auch Mitarbeiter welche die Seite betreuen aufkommt nicht möglich.

6)
The Item-System on the Animexx Webpage is neat little feature wich allows the User to purchase a virtual Item with 'Karo-Taler'. The Items can be traded with other Users, gifted to Others or simple display on the profile page. The Items itself are limited to a predifined amount.

7)
1 Misstrauen gegenüber dem HD
2 Das Gefühl nicht gehört oder Ernst genommen zu werden
3* Die Teilung der Community in mehre Lager

*Gerade im Bezug auf Exxodus ist mir dieser Spaltung und das Lagerdenken bei vielen Kommentaren aufgefallen, zumindest als ich danach gesucht habe. Ich muss jedoch auch zugeben, dass es nur einen Teil der Community betrifft da gerade eher in den Bereichen in denen ich unterwegs bin die wenigstens Exxodus überhaupt kennen und ich auch erst durch die Ausschreibung und den Ärger darunter davon gehört habe.

Das Gefühl nicht gehört und Ernst genommen zu werden ist eines der wichtigsten und zum Teil auch einfachsten Probleme denen man sich annehmen kann. Ich würde um die Kluft die man zum Teil merken kann zu schließen von mir aus auf Mitglieder zugehen die zumindest Andeutungen machen, dass ihnen etwas nicht gefällt oder etwas im Argen ist um herauszufinden was los ist. Mein Wunsch wäre es damit ein Bild von einem offenen Ohr zu schaffen in der Hoffnung so eine noch bessere Gemeinschaft zu schaffen. 

(Ich möchte an dieser Stelle jedoch betonen das ich bei dir, Yuya, nie das Gefühl hatte das ich nicht gehört oder nicht Ernst genommen werde.)

8)
Ich würde an dieser Stelle nur eine Antwort verfassen und unter den Kommentar schreiben. Sicher ist er nicht sonderlich nett formuliert und wenn man wollte, könnte man dem Schreibenden Beleidigung unterstellen doch ist es in diesem Fall nicht gegen einen Anderen gerichtet was ich als nicht so Schlimm einordnen würde.

Hallo UserXY,

Es tut mir wirklich Leid das du diese Erfahrung gemacht hast und dein Text nicht von deinem Browser an unseren Server übertragen und damit verloren gegangen ist. Es ist immer ärgerlich, wenn einem Daten und damit auch Zeit verloren geht.

Wir als Seite versuchen uns natürlich ständig zu verbessern und du kannst davon ausgehen das bei grundlegenden Problemen der Seite sich jener angenommen wird und nicht nur neuer Lack aufgetragen wird ;) Kannst du den konkret Sagen was dazu führte das dein Text weg war bzw. zu der Fehlermeldung? Wenn du den Fehler replizieren kannst oder uns sagen kannst was dazu führte können wir versuchen uns der Sache anzunehmen um die Nutzererfahrung weiter zu verbesser. Ansonsten hoffe ich jedoch dass es das letze Mal war das dir so etwas passiert und du weiter auch Spaß auf Mexx haben kannst. Falls dir noch etwas auf dem Herzen liegen sollte, kannst du dich auch gerne per ENS an mich wenden.

Lieber Gruß und noch einen schönen Tag
Goody

9)
Ich würde an dieser Stelle den Blogeintrag von User C herausnehmen oder zumindest den Screenshot entfernen. Dann würde ich User C eine ENS schreiben in dem ich ihn darauf Hinweise was ich getan habe und ihn darüber informiere das ich zwar seine Beweggründe verstehen kann es jedoch nicht in Ordnung ist Postings und Aussagen aus dem Kontext zu reißen nur um jemanden anzuprangern und zu beleidigen und bitte ihn das in Zukunft zu unterlassen. Weiterhin würde ich dann noch eine Antwort in die Forendiskussion setzen um zum einen zu Deeskalieren aber auch anzuzeigen das jemand vom Community-Team bereits ein Auge auf den Thread hat was zumeist auch dazu führt, dass das Ganze weniger eskaliert.

ENS:

Hallo User C,

Ich bin durch deine Meldung des Thread “Kastrationspflicht für Katzen” auf die aktuelle Problematik aufmerksam geworden und nehme mich der Sache an. Ich kann verstehen das die ganze Sache nicht gerade ein einfaches Thema ist und kann sehr gut verstehen, dass dich diese Sache aufwühlt. Ich muss dir aber auch direkt sagen das im Rahmen der Community-Richtlinien hier kein Verstoß oder eine Straftat des gemeldeten Users A vorliegt.

Jedoch habe ich das Posting in deinem Blog gesehen und damit habe ich leider ein Problem. Es ist verständlich das du seine Ansicht nicht teilst doch ist es auch nicht in Ordnung wie du damit umgehst. Wenn du auf dieses Thema hinweisen willst, kannst du das gerne tun, doch nur ein einzelnes Posting mit dem Namen des Users zu kopieren wirkt eher aufhetzend. Du kannst gerne in deinem Blog auf das ganze Thema aufmerksam machen, doch prange dabei nicht nur eine einzelne Person an ohne das sich jene dann dazu äußern kann oder sich verteidigen kann. Ich würde dich daher bitten so etwas auch in Zukunft zu unterlassen da ich sonst nicht ausschließen kann das wir Maßnahmen ergreifen müssen um so etwas in Zukunft zu unterbinden.

Wenn du Fragen wegen dieser Handhabung hast stehe ich dir jederzeit zur Verfügung, doch stell dir davor vielleicht einfach mal vor wie du es fändest wenn ein anderer deine Postings kopiert und auch deinen Blog und das ganze aber so darstellt wie als würdest du nur auf User A herum hacken, er dir nichts getan hat und du ihn sogar wegsperren willst. Es würde auf dich kein gutes Licht werfen und ich bin mir sicher, dass du das dann ebenso nicht wollen würdest.

Lieber Gruß

Goody

Im Foren Thread:

Hey,

an dieser Stelle muss ich mich nun Leider auch einmal in diesen Thread einklinken. Ich bitte euch alle bitte wieder etwas sachlicher zu werden. Ich kann verstehen das es kein einfaches Thema ist und glaubt mir, ich würde die armen Kitten auch am liebsten alle retten. Aber User A tut es zum einen nicht selbst, zum nächsten behauptet er auch nicht das er gerne Babykatzen erschlägt.

Er versucht viel mehr darauf hinzuweisen das Kastrationen auch Geld kosten und sich das nicht jeder Leisten kann und es in solchen Fällen vermutlich helfen würde und die Situation verbessern würde da viele Kätzchen geboren aber dann nicht versorgt werden können und kein schönes Leben haben.

Ihr könnt gerne darüber sprechen, ob es nicht bessere Möglichkeiten gibt mit der geschilderten Situation umzugehen aber bitte bleibt dabei gesittet und fangt nicht aneinander zu beleidigen sonst bin ich gezwungen ein Machtwort zu sprechen.

Euch allen noch einen schönen Tag

Goody
Viele Grüße
 Yuya



Von:    RedFlash 04.05.2019 20:21
Betreff: Antworten der Testaufgaben fürs CM-Team [Antworten]
Avatar
 
Haha, bevor ich alles lese räume ich gleich mal einen Fehler ein - ich habs total verschwitzt bei Aufgabe 8.) und 9.) eine konkrete Antwort an den/die User zu formulieren. Eigene Schusseligkeit, aber ich merke es an, weil es mir selbst nach Abgabe der Aufgaben aufgefallen ist. :)
Lebe nie ohne zu Lachen, denn es gibt Menschen die von deinem Lachen leben.



Von:    Yuya 06.05.2019 17:47
Betreff: Antworten der Testaufgaben fürs CM-Team [Antworten]
Avatar
 
RedFlash:
> Haha, bevor ich alles lese räume ich gleich mal einen Fehler ein - ich habs total verschwitzt bei Aufgabe 8.) und 9.) eine konkrete Antwort an den/die User zu formulieren. Eigene Schusseligkeit, aber ich merke es an, weil es mir selbst nach Abgabe der Aufgaben aufgefallen ist. :)
 
 
Huhu~
 
Möchtest du die Antworten an die Fake-User noch nachreichen? Mich würden die zumindest interessieren. Ich würd sie bei deinen Antworten noch einfügen (samt kurzen Hinweis, dass sie nachgereicht wurden). ^^
Viele Grüße
 Yuya



Von:    RedFlash 06.05.2019 19:28
Betreff: Antworten der Testaufgaben fürs CM-Team [Antworten]
Avatar
 
 Yuya:

> Huhu~
>  
> Möchtest du die Antworten an die Fake-User noch nachreichen? Mich würden die zumindest interessieren. Ich würd sie bei deinen Antworten noch einfügen (samt kurzen Hinweis, dass sie nachgereicht wurden). ^^
 
Das würde ich in der Tat von meinen Mitbewerbern abhängig machen, denn eigentlich ist es ihnen gegenüber nicht fair, wenn ich die Möglichkeit bekomme etwas nachzureichen, was ich selbst verbockt habe. Darauf könnte sonst in diesem Falle jeder bestehen. Daher verlinke ich kurz hier einmal alle, damit sie es sehen.
 
Daelis
Daemion
Erenya
Lance
Mizu-hime
thegoodmen
 
Wenn sich keiner dagegen ausspricht, würde ich die Antworten gerne nachreichen. :)
Lebe nie ohne zu Lachen, denn es gibt Menschen die von deinem Lachen leben.



Von:   Daelis 06.05.2019 19:29
Betreff: Antworten der Testaufgaben fürs CM-Team [Antworten]
Avatar
 
Ich habe damit kein Problem. :)



Von:   Erenya 06.05.2019 19:41
Betreff: Antworten der Testaufgaben fürs CM-Team [Antworten]
Avatar
 
Nur zu. Hab nichts gegen.



Von:    Lance 06.05.2019 22:14
Betreff: Antworten der Testaufgaben fürs CM-Team [Antworten]
Avatar
 
RedFlash:
Tu was du nicht lassen kannst :D Ich werde mich auch noch dazu äußern bzw auf Kommentar eingehen (wobei bei mir ja nicht viele sind 😂), wenn ich wieder am PC bin
Hey!
 
Auf der Arbeit, auf der Arbeit sitzt ne kleine Lanze
Seht euch mal die Lanze an, wie die Lanze arbeiten kann



Von:    Daemion 06.05.2019 22:37
Betreff: Antworten der Testaufgaben fürs CM-Team [Antworten]
Avatar
 
RedFlash:
Ich finde es gut, dass du alle fragst. Von meiner Seite aus sehe ich da kein Problem.


 Yuya:
Vielleicht wäre das ein guter Zeitpunkt, darüber nachzudenken, ob jede(r) TeilnehmerIn, der oder die das will, noch einmal etwas an seinem Text ändern möchte?
Optional könnte man einen ergänzenden Kommentar in diesen Thread setzen, in dem man auf das Feedback eingeht und Verbesserungen umsetzt? Das käme nur als Möglichkeit für jene in Frage, die das gerne möchten, man muss also nicht. :)
Diversität (Deutsch)
Mannigfaltigkeit, Vielfalt, Vielfältigkeit, Verschiedenartigkeit



Von:    Yuya 06.05.2019 22:57
Betreff: Antworten der Testaufgaben fürs CM-Team [Antworten]
Avatar
 
Daemion:
> Vielleicht wäre das ein guter Zeitpunkt, darüber nachzudenken, ob jede(r) TeilnehmerIn, der oder die das will, noch einmal etwas an seinem Text ändern möchte?
> Optional könnte man einen ergänzenden Kommentar in diesen Thread setzen, in dem man auf das Feedback eingeht und Verbesserungen umsetzt? Das käme nur als Möglichkeit für jene in Frage, die das gerne möchten, man muss also nicht. :)
 
Das fänd ich nicht sinnvoll, wenn alles nochmal geändert werden könnte, um Feedback/Verbesserungen direkt umzusetzen.
Viele Grüße
 Yuya



Von:    Daemion 07.05.2019 20:34
Betreff: Antworten der Testaufgaben fürs CM-Team [Antworten]
Avatar
 
 Yuya:
> Das fänd ich nicht sinnvoll, wenn alles nochmal geändert werden könnte, um Feedback/Verbesserungen direkt umzusetzen.

Wenn du das wirklich so halten möchtest, könnte der Eindruck von Ungleichheit zwischen den Teilnehmern entstehen. Du, als Vertreterin von Animexx, gestattest einer Person an ihrem Text etwas zu ergänzen, bei allen anderen ist es "nicht sinnvoll".
Ich glaube nicht, dass du diesen Eindruck vermitteln möchtest, ich weise nur darauf hin, wie das bei den Wählern und den Teilnehmern unter Umständen ankommt.

Wie gesagt, ich hab nichts dagegen, wenn RedFlash das macht, bitte nicht falsch verstehen. Ich finde es toll, dass sie öffentlich bei den Mitbewerbern gefragt hat. :)
Diversität (Deutsch)
Mannigfaltigkeit, Vielfalt, Vielfältigkeit, Verschiedenartigkeit



Von:    TheTwixer 07.05.2019 21:52
Betreff: Antworten der Testaufgaben fürs CM-Team [Antworten]
Daemion

> gestattest einer Person an ihrem Text etwas zu ergänzen, bei allen anderen ist es "nicht sinnvoll".

Prinzipiell ist es aber so, dass in diesem Fall nur ne Ergänzung stattfindet, die mitsamt Hinweis erfolgt, dass es nachträglich eingereicht wurde, d. h. wenn man den Wählern nicht generell für grenzdebil hällt - und ich hoffe natürlich dass du das nicht tust - sollten die a) wissen, dass das nicht mehr so repräsentativ ist, wie eine Direktantwort und b) das auf eigenes Verschulden zurückzuführen ist, was man dann ebenfalls bei der Wahl berücksichtigen kann.

Daneben ist ne Ergänzung =/= Veränderung des eingereichten Textes. Der würde bei RedFlash ja auch stehen bleiben und ich denke, damit man sich ein umfassendes Bild vom Kandidaten machen kann, ist es ganz sinnvoll zu sehen, wie derjenige auf User direkt reagiert - auch wenns hier nur Fakeuser sind.


Es geht halt irgendwo auch nicht drum, dass jeder nach erhaltener Kritik möglichst alles umsetzt, um ein Idealbild abzugeben, dass er am Ende nicht ist - sondern darum, nen Eindruck von den Kandidaten zu gewinnen, damit man jemanden Wählen kann. Und das geht nunmal am besten mit dem ersten Eindruck - und wie schon gesagt, die Wähler sind nicht grenzdebil und werden auch einen Nachtrag als solchen sicher berücksichtigen können, wenn er kenntlich gemacht wird.



Von:    Yuya 08.05.2019 11:20
Betreff: Antworten der Testaufgaben fürs CM-Team [Antworten]
Avatar
 
Daemion:
> Wenn du das wirklich so halten möchtest, könnte der Eindruck von Ungleichheit zwischen den Teilnehmern entstehen. Du, als Vertreterin von Animexx, gestattest einer Person an ihrem Text etwas zu ergänzen, bei allen anderen ist es "nicht sinnvoll".

Huhu~
 
Das ist nett, dass du darauf hinweist und verhindern möchtest, dass solche Eindrücke entstehen. Es war auf keinen Fall von mir so gedacht, eine Person zu bevorzugen oder ihr damit einen Vorteil verschaffen zu wollen.
 
TheTwixer hat das eigentlich schon sehr treffend zusammengefasst. Für mich ist es ein Unterschied, ob ich etwas nachträglich an den Texten verändere oder ob ich etwas samt entsprechendem Hinweis nachreiche, weil ein Teil der Aufgabe vergessen wurde. 
 
Daemion, du und alle anderen können natürlich auf das Feedback eingehen und hier in den Kommentaren posten, wie die Antworten auf Grundlage des erhaltenen Feedbacks aussehen würden, wenn ihr das gerne machen möchtet. Da sehe ich kein Problem, dafür braucht es auch nicht meine Erlaubnis. Die Texte austauschen möchte ich aber weiterhin nicht.
 
Viele Grüße
 Yuya



Von:    Daemion 10.05.2019 22:04
Betreff: Antworten der Testaufgaben fürs CM-Team [Antworten]
Avatar
 
 Yuya:
Es ging mir nicht darum, komplette Textstellen auszutauschen, sondern, ob auch andere etwas an ihren Texten ändern möchten. Das hätten ebenso Ergänzungen sein können, genau wie bei Red.

Was genau das gewesen wäre, wurde von mir noch nicht näher definiert, das hätte man ggf. als interessierter Teilnehmer via ENS an dich klären können.

Es freut mich, dass die Option, einen ergänzenden Kommentar in diesen Thread zu posten, in dem man auf das Feedback eingeht und wie es aussehen würde, wenn man ggf. Verbesserungsvorschläge umsetzt, generell machbar ist.
Diversität (Deutsch)
Mannigfaltigkeit, Vielfalt, Vielfältigkeit, Verschiedenartigkeit



Von:    Jonouchi 05.05.2019 01:02
Betreff: Antworten der Testaufgaben fürs CM-Team [Antworten]
Avatar
 
Das war jetzt echt viel zu lesen. X. X
Danke, dass ihr alle so ausführlich geantwortet hat. Da bekommt man doch einen guten Eindruck. :-)
Liebe Grüße. ^^~
Every time Kaiba smiles, a puppy dies!
Wann immer Katsuya lächelt, schmilzt ein Eiswürfel.
 
Find me on:
Facebook, Instagram, Twitter, YouTube



Von:    RedFlash 05.05.2019 10:12
Betreff: Antworten der Testaufgaben fürs CM-Team [Antworten]
Avatar
 
Ich hoffe darauf, dass sich noch ein paar mehr Kritiken und Kommentare hier einfinden. Das wäre schön. :)
 
Ansonsten auch ein kurzes Statement von mir als Teilnehmer - ich fand die Fragen im Großen und Ganzen gut, aber hin und wieder musste ich mich doch fragen 'Was will uns der Fragensteller damit sagen?' Bestes Beispiel war da für mich die Sache mit Verein und Webseite erklären. Wenn ich ehrlich bin erschloss sich mir diese Aufgabe nicht.
Klar, es kann sicherlich irgendwann mal vorkommen, dass irgendein User den Unterschied wissen will - kam das überhaupt schon mal vor? - aber sollte dann mit der Frage nur heraus gefunden werden, wie gut wir uns auf der Seite zurecht finden oder wie gut wir Wikipedia benutzen können? Weil so etwas mit ein bisschen Hilfe des Internets zu erklären ist keine Zauberei und qualifiziert nicht mehr und nicht weniger für diesen Job. :) Vielleicht kann  Yuya mich da erleuchten. 
 
Ansonsten hätte ich mir vielleicht noch eine wirklich kniffligere Aufgabe gewünscht jetzt im Nachhinein. Also ähnlich wie Aufgabe 8.) und 9.) aber vielleicht wirklich mit einem kleinen Twist, wo man vielleicht im ersten Moment wirklich "falsch" reagieren könnte, wenn man nicht noch drei Mal drüber nachdenkt. Ich fand die beiden Aufgaben zwar an sich gut, aber auch recht eindeutig. Selbst wenn ich die 9.) Aufgabe anders gelöst habe, als es das "Lehrbuch" eventuell vorgibt. 
Lebe nie ohne zu Lachen, denn es gibt Menschen die von deinem Lachen leben.



Von:    Yuya 06.05.2019 18:01
Betreff: Antworten der Testaufgaben fürs CM-Team [Antworten]
Avatar
 
RedFlash:
> Ansonsten auch ein kurzes Statement von mir als Teilnehmer - ich fand die Fragen im Großen und Ganzen gut, aber hin und wieder musste ich mich doch fragen 'Was will uns der Fragensteller damit sagen?' Bestes Beispiel war da für mich die Sache mit Verein und Webseite erklären. Wenn ich ehrlich bin erschloss sich mir diese Aufgabe nicht.
 
Sagen wollte ich mit den Aufgaben nichts. XD Ich wollte je nach Aufgabe miteinander vergleichbare Texte/Antworten haben. Bei der angesprochenen Aufgabe gehts zum einen darum, ob man sich auskennt und wenn nicht, ob man trotzdem eine informative kurze Antwort hinbekommt. Sie hatte meiner Meinung nach keine erhöhte Schwierigkeit, da man ja doch einige Tage Zeit hatte, sich Infos zusammen zu suchen.

> Ansonsten hätte ich mir vielleicht noch eine wirklich kniffligere Aufgabe gewünscht jetzt im Nachhinein. Also ähnlich wie Aufgabe 8.) und 9.) aber vielleicht wirklich mit einem kleinen Twist, wo man vielleicht im ersten Moment wirklich "falsch" reagieren könnte, wenn man nicht noch drei Mal drüber nachdenkt. Ich fand die beiden Aufgaben zwar an sich gut, aber auch recht eindeutig. Selbst wenn ich die 9.) Aufgabe anders gelöst habe, als es das "Lehrbuch" eventuell vorgibt. 
 
Ich wollte es nicht auf die Spitze treiben. Dass man auch bei 8 und 9 unterschiedlich reagiert... ich hatte es mir schon gedacht und es ist auch so gekommen. Finde das  persönlich schon aussagekräftig genug. In der Regel sind Leute schneller zu streng als zu lasch. Ich traue jedem zu ein "Fick dich" und ähnlich Eindeutiges zu verwarnen. 
Viele Grüße
 Yuya



Von:    Farleen 05.05.2019 15:47
Betreff: Antworten der Testaufgaben fürs CM-Team [Antworten]
Avatar
 
sycomora
> *PS: Für User mit Minderniveau:

Ich hoffe, du würdest das nicht wirklich mit in eine ENS oder in einen Kommentar schreiben, wenn du gerade admintechnisch unterwegs bist. Das ist alles andere als beruhigend für User, vor allem, wenn sie sich eh schon aufregen.
Ich habe Liebe in mir, deren Stärke ihr euch nicht vorstellen könnt, und Zorn, dessen Stärke ihr nicht glauben würdet.
Wenn ich das eine nicht befriedigen kann, wende ich mich dem anderen zu.

[Silent Hill: Downpour]



Von:    Finvara 05.05.2019 17:16
Betreff: Antworten der Testaufgaben fürs CM-Team [Antworten]
Avatar
 
Da war  Farleen schneller als ich.
 
sycomora, bin ich in deinen Augen ein User mit Minderniveau, nur weil ich den Begriff “Verbalinjurien” nicht kannte?
Fuer mich klingt das ziemlich von oben herab, auch wenn eine ENS den Sternchenzusatz nicht hat.
ich halte es fuer wichtig, dass mir mein Ansprechpartner im CM-Team auf einer Ebene begegnet damit ich zu ihm vertrauen aufbauen kann. Das sehe ich bei dir gerade nicht.



Von:    Waku 05.05.2019 17:05
Betreff: Antworten der Testaufgaben fürs CM-Team [Antworten]
Avatar
 
Ich habe Fragen an RedFlash:

RedFlash schrieb:
Animexx hat es sich in den letzten Monaten und Jahren zu Schulden kommen lassen, User mit kritischen Stimmen und Meinungen von der Seite zu drängen, indem es sich zu sehr auf den Schutz Anderer fokussiert hat, die eigentlich keinerlei Schutz nötig gehabt hätten.

Kannst du dazu konkrete Vorfälle nennen?

Zur Ermahnwelle hat Animexx versucht eine Userin zu schützen und damit überzogen andere User "bestraft" anstatt schlichtend und deeskalierend einzugreifen. Sowas kam aber seither nicht mehr vor. Mir fällt abgesehen davon kein Fall ein wo Animexx sich "auf den Schutz Anderer fokussiert" hätte und andere (Mehrzahl) damit "verdrängt" hätte.

RedFlash schrieb:
Und inzwischen hat sich das zu einer solchen Blase aufgebläht, dass wir zwei scheinbar verhärtete Fronten haben.

Du sprichst von zwei verhärteten Fronten. Welche wären das denn? Zählst du dich selber auch zu einer dieser Fronten oder fühlst du dich in der Lage neutral zu sein?

Was ist dein Lösungsansatz für diesen Konflikt abgesehen von strengeren Regeln?

RedFlash schrieb:
In den meisten Arbeitsverträgen steht eine Art Verschwiegenheitsklausel zu innerbetrieblichen Vorgängen drin. Das Amt in diesem CM-Team ist allerdings ehrenamtlich und so gerne ich der Website auch helfen möchte, wäre ich niemand, der über interne Abläufe die offensichtlich fishy sind, den Mund halten würde. Denn das ist etwas, was in den letzten Jahren zu oft bereits passiert ist. Nicht umsonst wird sich über manche User gewundert, die einst kritisch gegen Animexx gewesen sind und sobald sie einmal in den „näheren“ Umkreis der Seite/des Vereins geraten sind, eine sehr offensichtliche Wendung vorgenommen haben. Klar kann das auch einfach persönlichen Veränderungen geschuldet sein. Wir alle entwickeln uns. Trotz allem möchte ich mir keinen Maulkorb anlegen lassen. Ich bin zwar eventuell Teil eines CM-Teams, aber ich bin auch noch immer ein eigenständiger Nutzer der Plattform und möchte meine Meinungen/Ansichten als rein privater User nicht zurückstellen müssen, wenn ich der Meinung bin, dass etwas wirklich grundsätzlich falsch läuft.

Auch wenn du ehrenamtlich für einen Betrieb oder whatever tätig bist hast du über interne Abläufe und Vorgänge sowie Gespräche Verschwiegenheit zu bewahren. Du kannst was dir missfällt intern ansprechen und diskutieren, ja, aber nicht extern ausplaudern und dich extern darüber beschweren. Ich seh deine Äußerung hier ziemlich kritisch.

Was erhoffst du dir davon Dinge die dir evtl. intern nicht passen extern auszuplaudern? Was soll deiner Meinung nach dann geschehen?

RedFlash schrieb:
Bestes Beispiel war da für mich die Sache mit Verein und Webseite erklären. Wenn ich ehrlich bin erschloss sich mir diese Aufgabe nicht.

Nun, wenn du dich auf eine Stelle bewirbst ist es essentiell wichtig etwas über den Betrieb und dessen Aufbau zu wissen von dem du Teil werden möchtest. In der Regel kommst du bei keinem Vorstellungsgespräch drum herum zu erzählen was du über den Betrieb so weißt. Wieso sollte es bei Animexx anders sein. Du kannst dich auch nicht bei Chevrolet bewerben und nicht wissen dass General Motors dahinter steht.

Das hat was damit zu tun um sehen zu können ob derjenige die Unternehmensphilosophie versteht und teilt.

Ich denke es ist auch wichtig den Aufbau und die Beziehung zwischen Verein und Webseite zu wissen, weil du im CM-Team auch einer gewissen hierarchischen Gliederung unterworfen bist. Dir muss klar sein dass der Animexx e.V. Träger der Webseite ist und dass der Vorstand des Vereins das letzte Wort bei Entscheidungen hat (wo ich mir nicht sicher bin ob du das verstanden hast, siehe vorherige Frage). Ich denke es ist auch wichtig dass alle an einem Strang ziehen und dazu muss man wissen wie die Zusammenhänge sind.

Davon abgesehen ist es sicherlich nicht schlecht sich so ein Grundwissen anzueignen für den Fall dass es mal wer wissen will.
I quit. Everything.



Von:    RedFlash 05.05.2019 17:15
Betreff: Antworten der Testaufgaben fürs CM-Team [Antworten]
Avatar
 
 Waku Da mein Internet sich am heutigen Tag verabschiedet hat und ich keine Ahnung hab wann das gefixed wird, können sich Antworten verzögern. Ich komme dann auf dich zurück, wenn ich wieder funktionierendes WLAN habe. Hoffentlich geschieht das noch vor Abstimmungsbeginn. :D
Lebe nie ohne zu Lachen, denn es gibt Menschen die von deinem Lachen leben.



Von:    Karu 05.05.2019 19:08
Betreff: Antworten der Testaufgaben fürs CM-Team [Antworten]
Avatar
 
Fragen 8 und 9 sind für mich nicht wirklich aussagekräftig. 8 erwartet eine Standard Customerservice Anwort und 9 ist ein Blog den man beobachten müsste um gegenbenenfalls die User daran zu hindern, richtig ausfallend zu werden. Ich sage das jetzt, bevor ich die Antworten der Kandidaten lese.

Ich bewerte hier rein die Bewerbung, nicht die Person! Eine gute Bewerbung muss kein Garant für einen guten Kandidaten sein.

Sycamore
Ist grundsätzlich nett, hat aber offensichtlich wenig Ahnung von Kundenumgang. Englisch ist stark ausbaufähig, aber in dem Alter auch schwierig, vor allem wenn man es nicht in der Schule hatte. Customerservice aka nett formulierte Antworten schreiben kann man lernen. Kein Facebook- oder Twitterwissen ist nichts, wovon die Welt untergeht, aber dann auch kein Bloggertyp schließt leider ziemlich alle Medien aus, die ein CM-Team verwenden würde. Allgemein halte ich ihn wegen all dessen nicht für den geeignetsten Kandiaten.

Daelis
Ich mag ihren Blogeintrag, er ist informativ, übersichtlich und wirkt professionell. Themenblog hat mir auch gefallen. Englisch ist ausbaufähig aber solide. Sie hat die Probleme der Seite verstanden und logische Lösungsansetze dargelegt. Sie kann mit Kunden umgehen, das war sehr erfreulich zu lesen. Antwort 9 war für mich leicht übermoderiert, aber trotzdem freundlich und es wurde daran gedacht mit dem Team(!) Rücksprache zu halten. Eine qualifizierte Bewerbung in meinen Augen.

Daemion
Sein Blogeintrag/Tweet/Teaser gefällt mir nicht, da er sich mehr auf die eigene Person als auf die Community zu fixieren scheint. Tweet und Teaser kurz und bündig, Blogeintrag zu kurz. Englisch ist okay. Problemerkennung ebenfalls vorhanden und die Moderation der Beispielfälle ist ähnlich gut gelöst wie bei Daelis, er kann mit Kunden umgehen. Einziges Manko hier die Einträge, ansonsten saubere Arbeit.

Erenya
Der Blogeintrag war bei ihr leider nicht gut gelöst und zu kurz. Tweet und Teaser okay. Ihr Englisch is definitiv okay. Problemerkennung ist bei ihr ebenfalls vorhanden. Ihre Antworten bei 8 ist nicht so ausführlich wie bei Daelis und Daemion, aber vollkommen korrekt und ausreichend. Aufgabe 9 ebenfalls gut gelöst, die Besprechung mit dem Team(!) wurde erwähnt. Liegt für mich zwischen Daelis und Daemion.

RedFlash
Ist bisher die einzige, die die Frage zur Verschwiegenheit kritisch hinterfragt und hier vergangene Pannen reflektiert. Blog/Tweet/Teaser war solide, leider keine Hinweise zum Hintergrund der Wahl. Kann definitiv Englisch. Bei den Problemen fehlt mir mangelnde Transparenz bzw. mangelndes Vertrauen in Administration. Ist die Erste, der erwähnt, dass es sich um einen öffentlich einsehbaren Blog handelt (Zitierregel). Leider ohne Antwortpost von Frage 8, aber ansonsten solide Problemlösung. Für mich etwa gleichauf mit Erenya.

Lance
Ihr Tweet und Teaser sind gut, ihr Blogeintrag ist ebenfalls zu kurz. Gutes Englisch. Die Probleme waren leider nicht weiter aufgeführt. Für Frage 8 auch wieder eine kurze Antwort, allerdings gut formuliert, bei 9 verstehe ich das entfernen der Screenshots ohne ersichtlich Grund nicht. Allgemein hätte ich mir weniger Selbsterklärung und mehr Info gewünscht. Eine der schwächeren Berwerbungen.

Mizu-hime
Die Fragestellung zur Blogeintrag/Tweet/Teaser wurde falsch bzw. nicht korrekt beantwortet. Leider kann man daraus jetzt nichts lesen. Englisch im Großen und Ganzen okay. Bei den Problemen leider total am Thema vorbei, das ist schade. Antwort auf Frage 8 ist kundenfreundich obwohl kurz, allerdings mit imo unnötiger Verwarnung. Bei Frage 9 leider leider ebenfalls an einer angemessenen Lösung vorbei. Sie ist nett, aber ich halte sie für einen der weniger geeigneten Kandidaten.

thegoodmen
Die Selbstvorstellung ist deutlich länger als jede Antwort auf die Fragen. Vielleicht liegen hier die Prioritäten falsch. Der Tweet ist witzig, der Blogeintrag leider viel zu kurz. Die Probleme auf Animexx wurden aber eindeutig benannt, wenn auch leider nicht im Detail erklärt. Frage 8 gut beantwortet, kundenfreundlich und nicht überreagiert. Bei 9 wurde allerdings der Sreenshot wieder ohne Grund entfernt bzw. gleich der ganze Blog gelöscht. Die Nachricht ist gut formuliert, leider hilft das bei der übermoderation wenig. Ein der schwächeren Kandidaturen.
The people who are crazy enough to think they can change the world, are the ones who do. ~ Apple Inc.
Zuletzt geändert: 05.05.2019 19:56:01


[1] [2] [3]
/ 3



Zurück