Zum Inhalt der Seite
[English version English version]

Thread: Ehrenamtliche Mitglieder für das Community-Team gesucht

Eröffnet am: 15.03.2019 19:30
Letzte Reaktion: 15.04.2019 14:27
Beiträge: 194
Status: Offen
Unterforen:
- Website-Spezifisches
- Animexx Jobbörse



[1] [2] [3] [4] [5] [6] [7]
/ 7

Verfasser Betreff Datum
Seite 1Vor
 Yuya Ehrenamtliche Mitglieder für d... 15.03.2019, 19:30
 sycomora Ehrenamtliche Mitglieder für d... 17.03.2019, 10:32
 KayadelaVigne Ehrenamtliche Mitglieder für d... 18.03.2019, 12:32
 thegoodmen Ehrenamtliche Mitglieder für d... 28.03.2019, 23:30
 Daemion Ehrenamtliche Mitglieder für d... 29.03.2019, 22:23
 TheTwixer Ehrenamtliche Mitglieder für d... 29.03.2019, 23:08
 Daemion Ehrenamtliche Mitglieder für d... 29.03.2019, 23:53
 TheTwixer Ehrenamtliche Mitglieder für d... 30.03.2019, 20:41
 Daemion Ehrenamtliche Mitglieder für d... 30.03.2019, 21:28
 TheTwixer Ehrenamtliche Mitglieder für d... 30.03.2019, 23:06
 Daemion Ehrenamtliche Mitglieder für d... 30.03.2019, 23:16
 TheTwixer Ehrenamtliche Mitglieder für d... 30.03.2019, 23:36
 Ladeniel Ehrenamtliche Mitglieder für d... 16.03.2019, 11:31
 Yuya Ehrenamtliche Mitglieder für d... 16.03.2019, 14:23
 DetektivShinichiKudo Ehrenamtliche Mitglieder für d... 16.03.2019, 20:51
 Jonouchi Ehrenamtliche Mitglieder für d... 20.03.2019, 00:29
 DetektivShinichiKudo Ehrenamtliche Mitglieder für d... 20.03.2019, 04:40
 Moonprincess Ehrenamtliche Mitglieder für d... 20.03.2019, 12:06
 DetektivShinichiKudo Ehrenamtliche Mitglieder für d... 20.03.2019, 17:23
 Adarion Ehrenamtliche Mitglieder für d... 14.04.2019, 23:32
 DetektivShinichiKudo Ehrenamtliche Mitglieder für d... 15.04.2019, 00:38
Erenya Ehrenamtliche Mitglieder für d... 16.03.2019, 23:24
 TheTwixer Ehrenamtliche Mitglieder für d... 17.03.2019, 13:06
Erenya Ehrenamtliche Mitglieder für d... 17.03.2019, 23:42
 TheTwixer Ehrenamtliche Mitglieder für d... 18.03.2019, 08:12
Erenya Ehrenamtliche Mitglieder für d... 18.03.2019, 08:23
 Spielverderber Ehrenamtliche Mitglieder für d... 28.03.2019, 21:56
Asrasel Ehrenamtliche Mitglieder für d... 17.03.2019, 10:56
 RedFlash Ehrenamtliche Mitglieder für d... 17.03.2019, 14:56
 Yuya Ehrenamtliche Mitglieder für d... 18.03.2019, 19:06
Seite 1Vor

[1] [2] [3] [4] [5] [6] [7]
/ 7


Von:    Yuya 15.03.2019 19:30
Betreff: Ehrenamtliche Mitglieder für das Communi... [Antworten]
Avatar
 
Wir suchen aktive und kommunikative Mitglieder für unser neues Community-Team!
Das Team soll aus zwei weiteren Personen bestehen und sich mit mir zusammen um die Belange unserer Mitglieder kümmern.

Die nachfolgenden Aufgaben müssen nicht allein bewältigt werden, sondern können innerhalb des Teams aufgeteilt werden.

Das Team soll eng mit mir zusammenarbeiten und vor allem bei den folgenden Aufgaben unterstützen:
- Betreuung der Kommentarsektionen auf Animexx (hauptsächlich Blogs und Forum) und der Social Media Kanäle (Twitter, FB)
- Mithilfe bei der Erstellung von Blogeinträgen, Infotexten und dergleichen
- Mitgestaltung von Strategien und Aktionen die Website betreffend
- Transparenz und Austausch der Community fördern
- neutrale Mediation bei Auseinandersetzungen
- ein offenes Ohr für die Probleme der Mitglieder haben

Du solltest mitbringen:
- Freude am Umgang mit anderen Personen
- Kritikfähigkeit und Toleranz
- ausdauernde Freundlichkeit und Empathie
- Verschwiegenheit und Ehrlichkeit
- gute Rechtschreibung und eine sympathische Ausdrucksweise
- gute Erreichbarkeit, idealerweise auch am Abend und Wochenenden

Nice to have:
- gute Fremdsprachenkenntnisse (insbesondere englisch)
- alles, was sich so in den Kommentaren dieses Beitrags gewünscht wurde ;)

Diese Ausschreibung bildet unser Idealbild ab. Solltest du dir also nicht alle Punkte vorstellen können, kannst du dich dennoch melden. Möglicherweise bist du trotzdem sehr geeignet, auch wenn du dir bspw. Konfliktmanagement nicht zutraust, aber dafür super im Verfassen ansprechender Texte bist.

Bitte sei ehrlich bei deiner Bewerbung. Niemand muss alles können und sich mit allem bestens auskennen. :)

Zum Ablauf: Solltest du ernsthaftes Interesse haben, schreib uns eine kurze aussagekräftige Bewerbung in die Kommentare! Falls dir einzelne Aufgaben nicht liegen, schreib das bitte mit dazu.

Bewerbungen können innerhalb der nächsten 2-3 Wochen eingereicht werden.

Im Anschluss werde ich allen ein paar kurze fiktive Aufgaben zukommen lassen, damit wir eine Vorstellung gewinnen können, wie ihr euch diesen Situationen verhalten würdet. Die Ergebnisse werden gesammelt gepostet und der Community zur Verfügung gestellt, anschließend wird eines der möglichen Teammitglieder von der Community in einer anonymen Abstimmung gewählt werden. Die zweite Person wird im Anschluss von mir ausgewählt werden.

Es wird eine Einarbeitungszeit geben, in der wir uns besser kennenlernen und aufeinander abstimmen. In dieser Zeit werden die Personen noch keine großartigen Zugriffsrechte erhalten.

EDIT: Bewerbungen können noch bis einschließlich 12.4.19 eingereicht werden. Die Testaufgaben werden frühstens ab 13.4.19 verschickt (Änderung/Verspätung wegen unvorhersehbarer Ereignisse vorbehalten).

Übersicht der bisherigen Bewerbungen:

Bewerbung von sycomora
Bewerbung von KayadelaVigne
Bewerbung von thegoodmen
Bewerbung von Daemion
Bewerbung von  DetektivShinichiKudo
Bewerbung von Erenya
Bewerbung von Mizu-hime
Bewerbung von RedFlash
Bewerbung von Pyromarnie
Bewerbung von Lance
Bewerbung von Nimmerella
Bewerbung von Daelis
Liebe Grüße
 Yuya
Zuletzt geändert: 10.04.2019 15:06:32



Von:    sycomora 17.03.2019 10:32
Betreff: Ehrenamtliche Mitglieder für das Communi... [Antworten]
Avatar
 
Hallo Team,

gerade habe ich das Gesuch gelesen und bin sehr interessiert an einer ehrenamtlichen Mitarbeit im Community-Team.
Ich bin nun schon eine Weile in Mexx unterwegs, aber das ist nicht die einzige Plattform die ich kenne. Mein Hauptgebiet sind RPG's, mit Animes und ähnlichem kann ich nicht allzuviel anfangen, kenne mich daher auch nur wenig aus.
Was mir ebenfalls nicht so sehr liegt, sind so Sachen wie Bildbearbeitungen, website und social network. Aber mit Mediation habe ich einige Erfahrung, und bereits in meiner Jugend kamen Menschen mit Problemen und Problemchen zu mir, bin das also gewohnt und habe im Laufe der Jahre gelernt neben mir zu stehen und solcherlei neutral zu beobachten und beurteilen, selbst wenn es mich betrifft.
Englisch ist kein Problem, ein paar Brocken französisch sind aus der Schule noch hängen geblieben, und berufsbedingt komme ich sogar mit ein paar anderen Sprachen klar. Nichts was kommunikationstauglich wäre, aber hie und da ein Wörtchen.
Und da ich mittlerweile im Ruhestand bin, kann man mich (fast) rund um die Uhr erreichen.
Ich würde mich sehr freuen, wenn ich Euer Team verstärken könnte, ein paar Ideen spuken mir auch schon im Kopf herum.
Privates: ich spiele und leite seit über 30 Jahren pen-and-paper- rpg's, und viele "meiner" Spielerinnen und Spieler (zum größten Teil jüngere Leute, 25-40, ein paar etwas ü 50) kommen sogar von weither um mit mir zu spielen.
Liebe Grüße
PS: Auch wenn ich durchs Raster falle, ich möchte trotzdem ab und an ein paar Anregungen geben...
Zuletzt geändert: 17.03.2019 10:52:13



Von:    KayadelaVigne 18.03.2019 12:32
Betreff: Ehrenamtliche Mitglieder für das Communi... [Antworten]
liebe  Yuya,

ouha, die ausschreibung klingt verlockend! ich bin so frei, mich hiermit ganz offiziell zu bewerben.
als ex-journalismus-studentin und linguistik-studierende im vielzuvielten semester traue ich mir durchaus zu, social media accounts zu betreuen und infotexte zu verfassen. ich habe lange beim campusradio meiner uni mitgearbeitet und auch dort eine menge über die funktionsweise von medien gelernt - hauptsächlich natürlich audio-visuelle, aber auch print, da wir zusätzlich zum radio auch eine homepage führen. ich komme gut mit kollegen klar, selbst wenn wir nicht zwangsläufig ein- und dieselben ansichten haben, und auch die herangehensweise eines chefs vom dienst (aka dem bedauernswerten deppen für alles) ist mir vertraut - ich hab also keine scheu, auch mal verantwortung zu übernehmen. meine kritikfähigkeit ist an den aufgaben beim radio sehr gewachsen und auf konflikte jeglicher eigenart reagiere ich inzwischen sehr gelassen und lösungsorientiert.
ich spreche dank verwandten in england an der walisischen grenze und im amerikanischen kalifornien fließend englisch, verstehe aber auch französisch und spanisch und lerne aktuell italienisch.
tagsüber bin ich immer wieder online, aber als nachtaktiver mensch bevorzuge ich die abendstunden, an wochenenden am liebsten bis zum morgendämmern. ich kann mit discord umgehen und hab auch einen derzeit relativ inaktiven twitter-account. und natürlich das obligatorische facebook.

liebe grüße!
kaya :)



Von:    thegoodmen 28.03.2019 23:30
Betreff: Ehrenamtliche Mitglieder für das Communi... [Antworten]
Hallo Yuya,
Hallo Team,
Hallo Mexx,

Nun will ich meinen Hut doch auch einmal in den Raum werfen und mich als ehrenamtliches Teammitglied bewerben. Kurz zu meiner Person. Ich bin 23 Jahre alt und besuche derzeit ein Abendgymnasium um mein Abitur zu machen da ich danach Mathematik und Informatik auf Lehramt studieren will da ich meinen weiteren Lebensweg darin sehe mich jungen Menschen zu widmen und ihnen als Wegbereiter zu dienen. Daher kann ich auch direkt sagen das ich in den nächsten Jahren auf jeden Fall genug Zeit und auch Geduld aufbringen kann um diesem Amt gerecht zu werden.

Um nun einmal darauf zu sprechen zu kommen warum ich glaube für die kommenden Aufgaben qualifiziert zu sein. Ich bin seit über 6 Jahren auf Mexx wenn auch mit einigen Unterbrechungen. Zwar liegt mein Hauptfokus auf den RPGs doch schaue ich auch häufig durch Wettbewerbe, Fanfic oder Fanarts auch wenn selbst nicht auf Mexx veröffentliche. Durch diese lange Zeit habe ich schon einige gesehen und glaube ein gutes Gefühl für die Seite und die Leute hier zu haben. In Hinblick auf das planen und mitbetreuen von Projekten kann ich auf etliche Projekte verweisen bei denen ich schon auf die ein oder andere Art mitgewirkt habe, zum einen im Bereich der Administration wie auch der Planung. Darunter waren Engagements auf YouTube, Twitch, einigen Foren und nicht zuletzt auch Conventions im Rollenspiel-Bereich.

Kommen wir nun zu den Dingen von denen ich es schwer finde sie von sich selbst zu behaupten ohne Anmaßend oder Arrogant zu klingen doch kann ich von mir sagen das ich jemand bin der sehr viel Geduld aufbringen kann und immer ruhig und sachlich bleibt, sogar dann wenn ich es eigentlich nicht sollte. So ist diese sachliche und teils distanzierte Art sogar etwas das ich als persönliche Schwäche bezeichnen würde auch wenn sie in dieser Position eher hilfreich ist. Trotz allem bin ich jedoch jemand der für andere da ist und versucht ihnen immer zu helfen selbst wenn ich eigentlich nicht die Kraft oder Zeit dafür habe. Das sind jedoch Dinge die wohl nur die die mich wirklich kennen bestätigen oder leugnen können weshalb ich es schwer finde so etwas hier zu behaupten.

Was meine Erreichbarkeit angeht kann ich jedoch zusichern so gut wie immer Erreichbar zu sein. Wenn ich unterwegs bin habe ich immer mein Handy bei mir und wenn ich daheim bin sowieso. So kann ich jederzeit reagieren sollte es wichtig sein.

So ich denke damit ist alles wichtige gesagt und sollten Fragen aufkommen stehe ich natürlich gerne Rede und Antwort.


In diesem Sinne Liebe Grüße

Goody



Von:    Daemion 29.03.2019 22:23
Betreff: Ehrenamtliche Mitglieder für das Communi... [Antworten]
Avatar
 
Hallo Community,

nach langem Überlegen habe ich mich entschieden, eine Bewerbung für die Stelle des Community- Team-Mitglieds zu verfassen.

Mein Eindruck von Animexx:
Ich denke, dass hier auf Animexx mit der Zeit eine Kluft zwischen den Usern entstanden ist und sich viele unverstanden und schlecht behandelt fühlen.

Warum ich mich bewerbe:
- Ich möchte dieser Seite etwas zurückgeben, weil ich hier quasi groß geworden bin und mir Animexx wichtig ist.
- Ich möchte herausfinden, wie meine Entscheidungen über die Konfliktfälle bei der Testung zum Community- Team-Mitglied ausfallen und wie diese bei den Usern und bei den Admins ankommen. Dadurch erhoffe ich mir konstruktives Feedback, um an den nötigen Stellen an mir zu arbeiten.
- Ich möchte gerne erleben, wie es ist, die Seite aus der Perspektive der Admins zu sehen, um getroffenen Entscheidungen aus der Vergangenheit möglicherweise besser nachvollziehen zu können und ich möchte daran beteiligt sein, dass in Zukunft vielleicht ein anderer Umgang miteinander entsteht.
- Weiter möchte ich die Userschaft unterstützen und mithelfen, das Grundvertrauen zwischen Admins und User so gut es möglich ist, wiederherzustellen.
Ich denke, dass es Uneinigkeiten zwischen beiden Parteien gibt und möchte versuchen, diese zu finden und sie in dem mir gegebenen Rahmen aus der Welt zu schaffen oder zumindest ein weiteres Verschärfen der aktuellen Lage verhindern.

Meine Fähigkeiten:
- An der Stelle möchte ich nicht behaupten, ich könne in jedem Fall neutral agieren. Ich möchte versuchen, so sachlich wie möglich zu sein und sobald ich merke, dass ein Thema mich persönlich aufwühlt, möchte ich mir Unterstützung suchen, gerne auch von jemanden auf der Seite mit einer gegenteiligen Meinung und sollte ich dann noch immer nicht in der Lage sein, eine faire Entscheidung zu treffen, würde ich den Fall weiter reichen.
- Ich maße mir nicht an, in einem eventuellen Streitfall über Recht und Unrecht zu urteilen. Mir geht es darum, eine Lösung oder einen Kompromiss zu finden, mit denen beide Seiten leben können.
- Ich denke, dass ich bei Konfliktpunkten in der Community aushelfen kann und möchte diese nach Möglichkeit beheben oder zumindest abmildern.
- Da ich mich beständig weiter entwickeln und neue Eindrucke gewinnen möchte, denke ich, dass ich nach und nach ein gewisses Allgemeinwissen im Bezug auf soziale Vorgänge erlangen konnte. In dieser Hinsicht werde ich mich auch weiterhin fortbilden.
Meiner Ansicht nach wächst man an seinen Fehlern und es ist wichtig, dass wir aus ihnen lernen.
- Mir sind Diskretion, Ehrlichkeit, Respekt und Zuverlässigkeit wichtig und mir liegt viel daran, dass wichtige Themen zeitnah bearbeitet werden, um baldmöglichst eine angenehme Atmosphäre wiederherzustellen.


Über eine Zusendung des Bewerbungsbogens würde ich mich freuen. :)


Abschließende Worte:
Ich gespannt auf die Anforderungen, die, in Form der Aufgaben des Eignungstests, an die Bewerber gestellt werden. Durch sie erhoffe ich mir, einen passenden Eindruck der Arbeitsbereiche eines Community-Team-Mitglieds zu erlangen.
Sollte ich merken, dass ich eine abweichende Vorstellung von diesem Posten besitze oder dass ich mich der Aufgabe doch nicht gewachsen fühle, werde ich meine Bewerbung zurückziehen.

Diese Bewerbung um eine Stelle im Community-Team ist für mich ein Versuch, mich nach langjähriger Mitgliedschaft auf Animexx einzubringen und zu helfen, eine gute Atmosphäre auf dieser Seite zu erhalten.
Diversität (Deutsch)
Mannigfaltigkeit, Vielfalt, Vielfältigkeit, Verschiedenartigkeit
Zuletzt geändert: 29.03.2019 22:24:56



Von:    TheTwixer 29.03.2019 23:08
Betreff: Ehrenamtliche Mitglieder für das Communi... [Antworten]
Daemion

Du hast mehrfach in Diskussionen darauf hingewiesen, dass nicht mehr als eine Person mit dir diskutieren möge - wie willst du bei Schlichtungen dann auf zwei gleichzeitig reagieren?

Außerdem kommst du nicht damit zurecht, wenn jemand ne andere Meinung als du hast und deine Worte sachlich argumentativ widerlegt: wie willst du damot dann im CM klarkommen? Du eignest dich nicht für den Posten.



Von:    Daemion 29.03.2019 23:53
Betreff: Ehrenamtliche Mitglieder für das Communi... [Antworten]
Avatar
 
Hi TheTwixer, danke für dein Feedback. Ich arbeite an mir und werde mich weiter bemühen, meinen Gesprächspartnern gerecht zu werden. :)
Mir ging es nicht um andere Meinungen, sondern um Aspekte unterschiedlicher Kommunikationswege und auch diese Fertigkeit werde ich in Zukunft bestmöglich optimieren.
Diversität (Deutsch)
Mannigfaltigkeit, Vielfalt, Vielfältigkeit, Verschiedenartigkeit



Von:    TheTwixer 30.03.2019 20:41
Betreff: Ehrenamtliche Mitglieder für das Communi... [Antworten]
Frag mich halt nur wie man zB Blogs als Kommunikationsweg in einer CM-Position optimieren will die man Terrorregime auf animexx nennt und der mit dem Satz beginnt, ob der Titel denn trashig genug sei, um die Animexx Trolle anzulocken. Und am Ende steht man nicht mal dazu, dass man das gesagt hat, weil es könnt ja zurecht n schlechtes Licht auf einen selbst werfen.

Ich würd an der Stelle ja gern mal Richter zitieren, aber ich denke ich lass es einfach. Davon ändert sich auch nix :)



Von:    Daemion 30.03.2019 21:28
Betreff: Ehrenamtliche Mitglieder für das Communi... [Antworten]
Avatar
 
TheTwixer:
Ich habe diesen Blogeintrag gelöscht, weil ich mit der Sache abschließen möchte und nicht mehr dahinter stehe, wie ich ihn damals formuliert hatte.
Ich bitte dich, auf diesen Umstand Rücksicht zu nehmen und den Link zu entfernen, weil es einen vergleichbaren Eintrag heute nicht mehr geben würde. :)
Diversität (Deutsch)
Mannigfaltigkeit, Vielfalt, Vielfältigkeit, Verschiedenartigkeit



Von:    TheTwixer 30.03.2019 23:06
Betreff: Ehrenamtliche Mitglieder für das Communi... [Antworten]
Also da das mit den Einträgen nur in den Blog-Richtlinien steht und auch explizit begrifflich schon nur auf diese bezogen ist und ich generell überhaupt keine Regelseite fürs Forum finde (außer sie ist richtig gut versteckt oder man legt sich mal wiederst nachträglich was zurecht und sanktioniert danach) würde ich meinen Post gern unverändert stehen lassen, damit man das Gespräch besser nachvollziehen kann :)

Okay, also hab die Regeln mittlerweile gefunden und da steht nichts Dergleichen drin :)
Zuletzt geändert: 30.03.2019 23:12:56



Von:    Daemion 30.03.2019 23:16
Betreff: Ehrenamtliche Mitglieder für das Communi... [Antworten]
Avatar
 
TheTwixer:
Der Text hat keinerlei Relevanz, weil er rausgenommen wurde und in der Art auch nicht noch einmal veröffentlicht werden würde.
Im Grunde ist es andersherum: Gerade weil er nicht mehr online ist, zeigt das, dass ich durchaus in der Lage bin, alte Entscheidungen zu überdenken.

Ich finde es bedauerlich, dass du dich über direkte Bitten hinwegsetzt. Zwei User haben sich von mir gewünscht, dass der Blogeintrag nicht länger einsehbar ist (wie du bereits wusstest, bevor du den Link gesetzt hast, weil ich es dir im Discord geschrieben habe). Dieser Bitte bin ich nachgekommen, indem ich ihn offline genommen hatte. Sollten diese beiden User diese Unterhaltung zufällig verfolgen, könnten sie sich jetzt wieder mit der Situation konfrontiert und sich getriggert fühlen.
Diversität (Deutsch)
Mannigfaltigkeit, Vielfalt, Vielfältigkeit, Verschiedenartigkeit
Zuletzt geändert: 31.03.2019 00:37:39



Von:    TheTwixer 30.03.2019 23:36
Betreff: Ehrenamtliche Mitglieder für das Communi... [Antworten]
Gut, wenn er keine Relevanz hat stört er ja ohnehin nicht :)


Edit:
Das Risiko geh ich ein. Ob jemand auf eine Verlinkung klickt ist seine freie Entscheidung und aus dem Kontext ergibt sich ja zweifelsfrei worum es geht :)
Und absolut niemand hat n Recht darauf dass im - freien - Internet nur Dinge stehen die ihn nicht triggern.

Daher nach wie vor: die Leute sind gewarnt und du hattest Chance dich zu erklären. Das Gespräch bleibt so nachvollziehbar auch für andere :)
Zuletzt geändert: 31.03.2019 06:49:59



Von:    Ladeniel 16.03.2019 11:31
Betreff: Ehrenamtliche Mitglieder für das Communi... [Antworten]
Avatar
 
(Darf man hier was fragen, auch, wenn es keine Bewerbung ist? Wenn nicht,bitte löschen.)

Dürfen die Bewerbungen auch per ENS erfolgen, zB wenn ich nicht will, dass jemand von meiner Bewerbung erfährt, wenn ich nicht angenommen werde?
Mortal Instruments als Shonen-AI-Manga?! Fail.



Von:    Yuya 16.03.2019 14:23
Betreff: Ehrenamtliche Mitglieder für das Communi... [Antworten]
Avatar
 
Ladeniel:
> (Darf man hier was fragen, auch, wenn es keine Bewerbung ist? Wenn nicht,bitte löschen.)

Klar, Fragen zum Ablauf können gern gestellt werden.

> Dürfen die Bewerbungen auch per ENS erfolgen, zB wenn ich nicht will, dass jemand von meiner Bewerbung erfährt, wenn ich nicht angenommen werde?

Ich wollte keine Vorauswahl treffen, sondern allen Personen die Chance geben, sich von der Community wählen zu lassen. Das erscheint mir sonst nicht sehr fair.
(Natürlich schau ich mir alle Leute an und prüfe auf Fakeaccount.) Ich befürchte, man kommt nicht wirklich drum rum, sein Interesse öffentlich zu machen, da man sonst nicht bei der Abstimmung zur Wahl stehen kann.

Wir können uns aber gern darauf einigen, dass nur die Person bekannt gegeben wird, die gewählt wurde. Und zur übrigen Stimmenverteilung sagen wir nichts, damit sich niemand wegen weniger Stimmen vorgeführt fühlen muss.
Liebe Grüße
 Yuya



Von:    DetektivShinichiKudo 16.03.2019 20:51
Betreff: Ehrenamtliche Mitglieder für das Communi... [Antworten]
Hallo,

Ich würde mich gern auf die Stelle als ehrenamtliches Mitglied für das Comunity-Team bewerben

Ich habe gute Kenntnisse in Deutsch und Englisch
Zudem geringe Kenntnisse in Spanisch

Ich kann sehr gut argumentieren und habe explizit bei Streitigkeiten eine sehr gute Auffassung von „gut und böse“

Bei weiteren Fragen stehe ich natürlich gern zur Verfügung.

Schöne Grüße
Dustin



Von:    Jonouchi 20.03.2019 00:29
Betreff: Ehrenamtliche Mitglieder für das Communi... [Antworten]
Avatar
 
 DetektivShinichiKudo:
> Hallo,
>
> Ich würde mich gern auf die Stelle als ehrenamtliches Mitglied für das Comunity-Team bewerben
>
> Ich habe gute Kenntnisse in Deutsch und Englisch
> Zudem geringe Kenntnisse in Spanisch
>
> Ich kann sehr gut argumentieren und habe explizit bei Streitigkeiten eine sehr gute Auffassung von „gut und böse“
>
> Bei weiteren Fragen stehe ich natürlich gern zur Verfügung.
>
> Schöne Grüße
> Dustin
 
Hallo Dustin,
 
ich wollte mal nachfragen, was du genau damit meinst, dass du eine sehr gute Auffassung von "gut und böse" hast? 
Aktuell stelle ich mir darunter vor, dass du User kategorisieren würdest, ob sie die "Guten" oder die "Bösen" sind, nur aufgrund dessen, was du zu lesen bekommst und das fände ich nicht so toll. >_<
Ich freue mich, wenn du meine Befürchtung zerstreuen kannst. :-)
 
Liebe Grüße.
Every time Kaiba smiles, a puppy dies!
Wann immer Katsuya lächelt, schmilzt ein Eiswürfel.
 
Find me on:
Facebook, Instagram, Twitter, YouTube
Zuletzt geändert: 20.03.2019 00:30:06



Von:    DetektivShinichiKudo 20.03.2019 04:40
Betreff: Ehrenamtliche Mitglieder für das Communi... [Antworten]
Hallo,

Ich meine damit einfach, dass ich spammer, fakes und Leute, die andere in einem tread nieder machen wollen (trolls) sehr schnell erkenne :)

Liebe Grüße



Von:    Moonprincess 20.03.2019 12:06
Betreff: Ehrenamtliche Mitglieder für das Communi... [Antworten]
Avatar
 
 DetektivShinichiKudo:
> Hallo,
>
> Ich meine damit einfach, dass ich spammer, fakes und Leute, die andere in einem tread nieder machen wollen (trolls) sehr schnell erkenne :)
>
> Liebe Grüße
 
Dann hoffe ich, daß du mit Trollen auch tatsächliche Trolle meinst und nicht einfach nur Leute, die berechtigte Kritik üben, vielleicht sogar ohne in Watte packen der Fakten, die vielleicht sogar Satire oder Stilmittel benutzen. In den letzten Jahren bin ich da sehr vorsichtig geworden, nachdem der damalige HD eine Produktkritik und Kommentare zu eben dieser zu "Mobbing und Hetze" aufblies.



Von:    DetektivShinichiKudo 20.03.2019 17:23
Betreff: Ehrenamtliche Mitglieder für das Communi... [Antworten]
Also zur Erläuterung des ganzen einmal:

Ich bin politisch aktiv und war da bereits auch schon bis zu der Phase, in der ich keine Zeit mehr hatte, Admin mehrerer Gruppen auf Facebook und habe mich dort deshalb auch diplomatisch verhalten müssen aufgrund der Repräsentation der Partei.
Inzwischen habe ich wieder mehr Freizeit und deshalb bewerbe ich mich jetzt auch hierfür :)

Liebe Grüße



Von:    Adarion 14.04.2019 23:32
Betreff: Ehrenamtliche Mitglieder für das Communi... [Antworten]
Avatar
 
 DetektivShinichiKudo
Hörst du dir denn auch beide Seiten von einem Streitgespräch an? Nur weil man politisch aktiv war, heißt es noch lange nicht, dass man eine gute Auffassung von 'Gut und Böse' hat. Die Definition von 'Gut und Böse' fasst jeder Mensch anders auf, aufgrund seiner Erfahrungen im Leben und der eigenen Erziehung.

Ich möchte dir nichts unterstellen, aber man sollte auch in der Lage sein, die Aussagen beider Parteien nachzuverfolgen bzw. auch grundlegend mit stichhaltigen Beweisen entsprechend auslegen bzw. widerlegen können, um ein Urteil zu fällen. Im Internet kann man oft zwischen Lüge und Wahrheit nicht unterscheiden, wenn man dem Thema des Streitgesprächs nicht auf den Grund gehen kann.

Ich wollte dies dir nur anmerken, nichts weiter. Du musst nicht darauf eingehen, wenn du nicht möchtest.
Oh du hast Rechtschreib- und Grammatikfehler gefunden? Wunderbar! Dann hast du bessere Augen als ich und darfst diese Fehler gerne für dich behalten! ♥



Von:    DetektivShinichiKudo 15.04.2019 00:38
Betreff: Ehrenamtliche Mitglieder für das Communi... [Antworten]
Genau das ist es, was ich mit einem guten Gespür zwischen gut und böse meinte. Ich höre mir grundsätzlich beide Seiten erst einmal an und differenziere, bzw. entscheide mich erst dann, ob Maßnahmen zu treffen sind oder eben nicht. Gegebenenfalls gehe ich auch dann nochmal auf einzelne Personen ein und versuche denen klar zu machen, wo sie möglicherweise ihr Verhalten überdenken sollten.



Von:   Erenya 16.03.2019 23:24
Betreff: Ehrenamtliche Mitglieder für das Communi... [Antworten]
Avatar
 
Hallo  Yuya, Hallo Community

Hiermit bewerbe ich mich als ehrenamtliches Mitglied des Community-Teams.

Sicher haben einige von euch schon Dinge von mir gelesen, die mich als Privatperson disqualifizieren diesen Posten auszufüllen.

Ich garantiere euch aber, dass, solltet ihr mir die Chance geben, ich meine privaten Ansichten und Meinung zurückstellen werde.

Wird ein offenes Ohr benötigt, werdet ihr es bei mir finden. Eine ENS-Blacklist wird es nicht geben. Ebenso werde ich mir immer eine unparteiische Meinung bilden. Eure Vorgeschichte oder Dinge die man sich von euch erzählt, werden mir egal sein. Ich werde mir eine eigene Meinung bilden.

Ebenso werde ich immer versuchen einen Kompromiss zu finden, der für beide Seiten, sei es Animexx und User oder User und User, in Ordnung ist.

In dieser Form möchte ich auch besonders beim Animexx Weblog helfen, dass diese zum einen einen Erscheinen wenn es wichtig ist und nicht erst wenn das Kind in den Brunnen zu fallen droht, oder wenn ich das Gefühl habe, dass die Formulierung nicht Neutral genug ist oder der Userschaft auf den Magen schlagen könnte.

Ich möchte neue Blickwinkel liefern, die in Diskussionen wichtig sein können und ggf. auch etwas an Mexx verändern wo Missstände über die Jahre enstanden sind.

Alles in allem, will ich Animexx helfen und ich will auch euch allen helfen, wenn ihr Hilfe benötigt.

Kann ich mal nicht sofort auf ein Problem von euch eingehen, werdet ihr dennoch eine Information erhalten die euch sagt "Ich habe eure Nachricht erhalten und ich schreibe euch zum Zeitpunkt x nochmal deswegen."

Als Kundenbetreuer habe ich Erfahrung im Umgang mit Menschen. Ich weiß, dass es nicht immer leicht ist und dennoch bin ich gewillt auch neben meinem Job weiter als Kundenbetreuer oder viel eher Userbetreuer zu helfen wo ich kann.

Englisch als Fremdsprache ist nicht das Problem. Es ist zwar nicht das "Yellow from the egg", aber bisher hat sich in meinem Stream noch kein englischsprachiger Zuschauer beschwert.



Von:    TheTwixer 17.03.2019 13:06
Betreff: Ehrenamtliche Mitglieder für das Communi... [Antworten]
Erenya

Erenya schrieb:
Am besten wäre es, wenn Leute den Posten betreuen, die noch nie aufgefallen sind, sich an hitzigen Diskussionen noch nie auffällig beteiligt haben und die auch unvoreingenommen an Userprobleme usw. rangehen. Mal ehrlich es ist Scheiße, wenn man einmal einen blöden Fehler begangen hat und diese Leute einen dann auf diesen einen Fehler herunterbrechen nur um zu beweisen wie Böse und schuldig man ist.

> Sicher haben einige von euch schon Dinge von mir gelesen, die mich als Privatperson disqualifizieren diesen Posten auszufüllen. 


Wie sind denn deine beiden Aussagen hier in Einklang zu bringen?

Nach deiner eigenen Aussage bist du doch objektiv schon nicht für den Job geeignet. Davon ab, dass du n Haufen andere Leute mit weniger/keinen Verfehlungen deshalb ausgeschlossen hast weil sie nur in der falschen Ecke stehen...
Zuletzt geändert: 17.03.2019 13:08:26



Von:   Erenya 17.03.2019 23:42
Betreff: Ehrenamtliche Mitglieder für das Communi... [Antworten]
Avatar
 
@TheTwixer

Was soll ich dazu sagen. Ja ich habe nen Haufen anderer Leute mit meinen Wünschen ausgeschlossen. Was nicht heißt, dass Sie es nicht dennoch versuchen sollen.

Ob jemand für den Job geeignet ist, in den Augen der Userschaft und von Yuya, sollen doch letzten Endes die gelösten fiktiven Aufgaben entscheiden. Oder würdest man jemanden wählen, den man mag, der aber die Aufgaben aus eigener Sicht nicht ideal gelöst hat?

Ich werde vielleicht nicht mit meinen Worten als Privatperson überzeugen können, schon gar nicht wegen meiner Worte und Meinungen die ich als Privatperson hier vertreten habe und zu denen ich auch stehen werde. Sollten sie ein Fehler gewesen sein, so muss ich damit leben und weiter dazu stehen. Allerdings mit dem Augenmerk darauf, diese Fehler nicht wieder zu begehen.
Womit ich aber gegebenenfalls überzeugen kann, ist mit der Lösung der Aufgaben. Keine Ahnung. Ich hab die Aufgaben noch nicht, ich werde sie erst erfahren wenn ich davor sitze. Vielleicht sitze ich dann da und denke mir "Okay, bin nicht dafür geeignet, den Job krieg ich nicht gehändelt". Vielleicht löse ich aber diese fiktiven Aufgaben so, dass es euch überzeugt und Yuya.

Sollte einer von euch, daran zweifeln, dass ich für den Posten geeignet bin, ungeachtet der Tatsache, wie ich die Aufgaben löse, dann wählt mich nicht. Solltet ihr aber ungeachtet eurer Zweifel, vielleicht auch eures Misstrauens, mir gegenüber, von den Lösungen überzeugt sein, dann freue ich mich, wenn eure Stimme an mich geht.

Mehr als meine Qualitäten aufzählen und bei den Aufgaben mein Bestes geben, werde ich nicht tun können. Ich werde es auf mich zukommen lassen und was am Ende dabei raus kommt, ist halt das was es ist.

Schlimmer wäre nur, es nicht einfach mal versucht zu haben und so den Wunsch zu äußern mehr für Animexx zu tun. Das wäre etwas, dass ich mehr bereuen würde, als es versucht zu haben und nicht zu schaffen. Denn es würde dann immer die "Was wäre gewesen wenn?"-Frage zurück bleiben.



Von:    TheTwixer 18.03.2019 08:12
Betreff: Ehrenamtliche Mitglieder für das Communi... [Antworten]
Erenya

> Ja ich habe nen Haufen anderer Leute mit meinen Wünschen ausgeschlossen.

Mir ging's eher darum dass du dich selber mit deinen eigenen Anforderungen ausgeschlossen hattest und jetzt mit deiner Bewerbung sagst: "ich bin geeignet für den Job, obwohl ich nicht mal meinen eigenen Ansprüchen gerecht werde".



Mir stellt sich die Frage wie du mit nicht fiktiven Aufgaben und Problemen echter User die du uU nicht leiden kannst umgehst?

Man sollte bei den Aufgabenstellungen ja nicht außer acht lassen, dass sie eben genau das sind: fiktiv.
Ist wie mit dem Auto fahren. Jeder weiß in der Theorie wo die Bremse und das Gas ist. Deswegen kann aber auch noch keiner praktisch Auto fahren. Und manche lernen es eben auch nie.
Zuletzt geändert: 18.03.2019 08:16:28



Von:   Erenya 18.03.2019 08:23
Betreff: Ehrenamtliche Mitglieder für das Communi... [Antworten]
Avatar
 
Wie sollte ich mit Usern umgehen die ich nicht leiden kann? Nur weil ich jemanden Privat nicht gut finde, heißt es nicht, dass ich diese Ansichten innerhalb dieser Position ausleben werde.
Das wäre nicht fair und wird von mir auch nicht gemacht.

Und wer sagt das ich, wie ich heute bin, meinen eigenen Ansprüchen nicht mehr Gerecht werde?
Wer sagt, dass ich mich in den zwei Monaten nicht so weit verändert habe, dass ich nun der Ansicht bin "Ich bin geeignet ungeachtet dessen wie ich mich vor zwei Monaten selbst sah"?

Ich sage es gerne noch einmal, wenn irgendeiner das Gefühl hat oder die kleinste Unsicherheit empfindet, dass ich nicht geeignet bin, dann wählt mich nicht.



Von:    Spielverderber 28.03.2019 21:56
Betreff: Ehrenamtliche Mitglieder für das Communi... [Antworten]
Avatar
 
.
.
Zuletzt geändert: 28.03.2019 21:56:57



Von:   Asrasel 17.03.2019 10:56
Betreff: Ehrenamtliche Mitglieder für das Communi... [Antworten]
Avatar
 
Edit:
Bewerbung zurück genommen.
Ich bin mir letzten Endes doch unsicher geworden, ob ich das zeitlich schaffen würde.
Zuletzt geändert: 17.03.2019 12:30:38



Von:    RedFlash 17.03.2019 14:56
Betreff: Ehrenamtliche Mitglieder für das Communi... [Antworten]
Avatar
 
@  Yuya
 
Ich glaube selbige Frage kam schon einmal im Thread nach den Kompetenzen, aber ehe ich nun alle Posts noch einmal durchscrolle stelle ich sie hier. Sicher auch interessant für andere, die über eine Bewerbung nachdenken.
 
Wie viel Zeit (pauschal) sollte für den Posten mitgebracht werden? Gerne eine Antwort in durchschnittlichen Wochenstunden.
 
Ich finde, dass das ein wichtiges Kriterium ist, über welches ich (und andere eventuell) vorher Bescheid wissen möchte. So kann man als Vollzeit beschäftigte Person sicher besser einschätzen, ob man die gewünschte Zeit aufbringen kann oder eher nicht.
Lebe nie ohne zu Lachen, denn es gibt Menschen die von deinem Lachen leben.
Zuletzt geändert: 17.03.2019 14:56:36



Von:    Yuya 18.03.2019 19:06
Betreff: Ehrenamtliche Mitglieder für das Communi... [Antworten]
Avatar
 
RedFlash:  
> Wie viel Zeit (pauschal) sollte für den Posten mitgebracht werden? Gerne eine Antwort in durchschnittlichen Wochenstunden.

Huhu~

Ich tu mich ehrlich gesagt mit einer verlässlichen Antwort schwer.
Beim Schreiben kommt es sehr auf die persönliche Geschwindigkeit an. Tippt jemand eine Seite Text in 30 Minuten oder sitzt die Person 2h an einem Text?

Streitigkeiten kommen unregelmäßig. Wenn sie auftauchen, kann es auch mal sein, dass man mehrere Stunden nur damit beschäftigt ist. Manchmal redet man über mehrere Tage hinweg mit den Leuten über ein Problem.

Für jemanden der eh schon immer gerne in den Blogs unterwegs ist und gern auf Twitter und FB rumhüpft, wird es weniger Zeit bedeuten, als für jemanden, der da sonst nicht aktiv war.

Ich vermute, dass es im Durchschnitt wöchentlich +-5h sein könnten.
Liebe Grüße
 Yuya


[1] [2] [3] [4] [5] [6] [7]
/ 7



Zurück