Zum Inhalt der Seite
[English version English version]

Wie zähme ich einen Saiyajin


Erstellt:
Letzte Änderung: 16.07.2020
abgeschlossen
Deutsch
175518 Wörter, 30 Kapitel
Thema: Dragonball
Hauptcharaktere: Bulma, Vegeta
Pairings: Bulma x Vegeta
Durch eine plötzliche Prophezeiung über starke Cyborgs aufgeschreckt, trainiert Vegeta bis an seine Grenzen. Es wäre um einiges leichter, wenn die seltsame Erdenfrau, bei der er gerade wohnt, ihm nicht so auf die Nerven gehen würde.
Wie soll er so zum Super-Saiyajin werden?
Bulma kann nur den Kopf schütteln, angesichts ihres sturen Hausgastes. Wie soll sie das nur die nächsten 36 Monate bis zur Ankunft der Cyborgs überleben?

Fanfic lesen
Kapitel Datum Andere Formate Daten
~komplette Fanfic~ V: 26.08.2019
U: 16.07.2020
Kommentare (117 )
175518 Wörter
Prolog Countdown start E: 26.08.2019
U: 28.08.2019
Kommentare (3)
1176 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 1 Countdown in T- 36 E: 26.08.2019
U: 28.08.2019
Kommentare (3)
4011 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 2 T - 35 Monate E: 26.08.2019
U: 25.01.2020
Kommentare (3)
6707 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 3 T-33 Monate E: 01.09.2019
U: 04.09.2019
Kommentare (2)
6600 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 4 T-32 Monate (Sommer) E: 01.09.2019
U: 04.09.2019
Kommentare (3)
5460 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 5 T - 30 Monate (Bulmas 30. Geburtstag) E: 01.09.2019
U: 04.09.2019
Kommentare (3)
7982 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 6 T - 29 Monate E: 10.09.2019
U: 17.09.2019
Kommentare (1)
4106 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 7 T - 28 Monate (Zorn) E: 10.09.2019
U: 17.09.2019
Kommentare (2)
6642 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 8 T- 27 Monate E: 12.09.2019
U: 23.09.2019
Kommentare (3)
4629 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 9 T - 25 Monate E: 13.09.2019
U: 18.09.2019
Kommentare (3)
6272 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 10 T - 24 Monate E: 15.09.2019
U: 18.09.2019
Kommentare (4)
6196 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 11 T - 23 Monate E: 16.09.2019
U: 18.09.2019
Kommentare (4)
5775 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 12 T - 22 Monate E: 27.09.2019
U: 01.10.2019
Kommentare (4)
6756 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 13 T - 21 Monate (Herausforderung) E: 17.10.2019
U: 20.10.2019
Kommentare (5)
8050 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 14 T- 21 Monate (erste Nacht) Adult (Sex) E: 19.10.2019
U: 23.10.2019
Kommentare (3)
4173 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 15 T - 21 Monate (Entscheidung) E: 24.10.2019
U: 03.02.2020
Kommentare (5)
6441 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 16 T - 20 Monate (Provokation) E: 08.11.2019
U: 12.11.2019
Kommentare (4)
5918 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 17 T - 20 Monate (Wiedergutmachung) Adult (Sex) E: 14.11.2019
U: 17.11.2019
Kommentare (5)
4486 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 18 T - 20 Monate (Badewannengespräche) E: 21.12.2019
U: 26.12.2019
Kommentare (4)
5367 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 19 T-18 Monate Adult (Sex) E: 11.01.2020
U: 12.01.2020
Kommentare (6)
5956 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 20 T - 18 Monate (Bulmas 31. Geburtstag) E: 31.01.2020
U: 03.02.2020
Kommentare (5)
6057 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 21 T - 18 Monate (1. Date) Adult (Sex) E: 01.03.2020
U: 02.03.2020
Kommentare (6)
10876 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 22 T -16 Monate Adult (Sex) E: 19.03.2020
U: 22.03.2020
Kommentare (5)
10627 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 23 T - 15 Monate E: 01.04.2020
U: 04.04.2020
Kommentare (3)
5225 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 24 T -14 Monate Adult (Sex) E: 09.05.2020
U: 09.05.2020
Kommentare (3)
6576 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 25 T - 13 Monate E: 20.05.2020
U: 23.05.2020
Kommentare (2)
1906 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 26 T -12 Monate E: 29.05.2020
U: 01.06.2020
Kommentare (2)
2850 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 27 T - 9 Monate (Trunks Geburt) E: 20.06.2020
U: 24.06.2020
Kommentare (3)
5984 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 28 T -1 Monat E: 01.07.2020
U: 07.07.2020
Kommentare (3)
3195 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 29 4 Wochen nach den Cell-Spielen E: 15.07.2020
U: 16.07.2020
Kommentare (4)
9519 Wörter
abgeschlossen
KindleKindle
ePub Diese Fanfic im ePUB-Format für eBook-Reader
  • Charakter
    4 Wochen nach den Cell-Spielen


    Wie zähme ich einen Saiyajin?
    Mit viel Geduld, einer Menge Essen, Selbstachtung, Respekt und einer Prise Liebe.
    Viel Humor ist auch nicht schädlich.
  • Charakter
    T-20 Monate

    : Badewannengespräche

    Sieht das nicht entspannend aus?

    Anbei das Bild, dass mich zum Kapitel inspiriert hat.
Kommentare zu dieser Fanfic (117)
[1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10]
/ 10

Kommentar schreiben
Bitte keine Beleidigungen oder Flames! Falls Ihr Kritik habt, formuliert sie bitte konstruktiv.
Von: Saicke
2020-07-15T17:22:06+00:00 15.07.2020 19:22
Was für ein wundervoller Abschluss! ♥♥♥
Damit hast du eine lange, aber auch schöne FF beendet, auf die du richtig stolz sein kannst. :3
Die inneren Gedanken, die Bulma und Vegeta jeweils haben, erklären ihre Gefühlslage und ihr Handeln sehr gut. Warum Bulma so sauer war und ihren Frust und Tränen freien Lauf gelassen hat. Aber auch warum Vegeta zu ihr und seinem Sohn zurückgekehrt ist, ist genauso verständlich und nachvollziehbar geschrieben.
Als Frau kann ich Bulma am meisten nachempfinden. Eine so starke und selbstbewusste Frau wie sie hat auch ihre Grenzen und ich hätte genau wie sie ihn angeschrien und sich gegen ihn gewehrt.
Als Vegeta sich dann vor ihr kniend geöffnet hatte, hatte mich das richtig überrascht, aber auch gerührt. Und Bulmas Wunsch nach einer Familie war so herzzerreißend. Einen einfacheren und wunderschöneren Wunsch gab es in einem solchen Moment nicht!
Und wie Vegeta dann auch noch den Sarrang vor ihr schwor. Ich wusste sofort, was er da sagte und wieso und ich fand es echt schön. :D
Selbst Bulma war geflasht. xD Und ihr Konter-Spruch war auch geil. Ich hab sofort gemerkt, worauf sie anspielte. Vegeta hatte da einen Moment gebraucht. Sein Gemecker darüber, nie wieder Sex zu haben, war wirklich lustig. ^^
Wie sie am Ende dann gemeinsam im Bett aneinander gekuschelt da lagen war wirklich süß. Ich kann es nur immer wieder sagen: Vegeta kann sich glücklich schätzen sie zu haben.

Ich danke dir für diese tolle FF, auch wenn ich nicht von Anfang an dabei war, so hat es sich auf jeden Fall für mich gelohnt die Kapitel aufzuholen und mit Spannung weiter zu verfolgen. -^^-
Du hast hier ein tolles Werk zu Ende gebracht und werde bestimmt immer mal wieder reinschauen und mir meine Lieblingsmomente nochmal durchlesen. :3
Antwort von:  Rikarin
15.07.2020 21:07
Schön, dass es dir gefallen hat
Nachdem ich die einzelnen Abschnitte von Vegetas Kämpfen und sein gelaber in der Cell-Saga gesehen habe, war das Wortgefecht zwischen ihn und Bulma schnell geschrieben. Ich konnte mich da richtig schön auskotzen.
In diesen kapitel gehe ich auf so viele Momente aus dem Original ein und hoffe, dass die Fans dann sofort die richtigen bilder vor dem Auge haben.
Mit der End-Szene hoffe ich, ein ungefähres Bild des zukünftigen Familienlebens der beiden zu beschreiben.
Für eine Fortsetzung bis zur Buu-Saga fehlt mit aber die Fantasie.
Dafür gilt meine Konzentration nun "Blue Moon"
Antwort von: Saicke
18.07.2020 11:56
Oh ja, ich hab beim Lesen richtig gemerkt, wie du dich dabei schön auskotzen konntest. Du hast wirklich keine Kleinigkeit vergessen und das gefällt mir gut. =)
Ich hatte dann auch wie du schon sagst immer die passenden Bilder im Kopf zu der jeweiligen Szene. ;)
Auf jeden Fall hast du mit der Endszene einen schönen Abschluss gefunden und auch deren Familienleben gut angedeutet. Und zu Beginn der Buu-Saga sieht man ja, wie gut es den beiden geht. :3
Und schön, dass du diene Konzentration nun auf "Blue Moon" bündeln kannst. Freu mich schon auf neue Kapitel. ♥
Von:  Cloudlesssky
2020-07-15T10:19:42+00:00 15.07.2020 12:19
Hey habe die Geschichte auch von Anfang verfolgt und fand sie einfach wunderschön so romantisch von Anfang bis Ende Schade das sie nun zu Ende ist
Antwort von:  Rikarin
15.07.2020 21:08
Ja, alles muss enden, aber so hat man eine Story, wo man nicht mehr ungeduldig auf das nächste Kapitel wartet, sondern, wenn man Lust hat, immer wieder mal reinlesen kann
Von:  Lananu
2020-07-15T08:24:02+00:00 15.07.2020 10:24
Wow! Einfach nur wow!
Ich hab die FF seit dem 1. Kapitel verfolgt und muss wirklich meinen Hut ziehen. Du hast die Charaktere so echt wirken lassen. Die Streitereien, die heimlich liebevollen Momente, einfach die perfekte Darstellung dieser 3 Jahre als wäre dies wirklich alles so passiert. In dem letzen Kapitel konnte ich mit Bulma richtig mitfühlen dein Schreibstil ist einfach wunderschön :)
Muss aber auch zugeben so ähnlich habe ich mir das Ende auch vorgestellt. Da sich Vegeta wie ein Arsch Verhalten hat und ich mir auch schlecht hab vorstellen können, dass Bulma da einfach drüber hinweg sieht.
Für mich persönlich war die Sauna-Szene eine der Highlights in der Geschichte. ^^
Aber selbstverständlich ist die ganze FF super gewesen. Ich bedanke mich für dein Kreatives Köpfchen und die Zeit die du dir genommen hast diese wundervolle FF zu schreiben! Ich bin schon gespannt wie es bei Blue Moon weitergeht.
Ganz liebe Grüße :)
Antwort von:  Rikarin
15.07.2020 21:10
Schön, dass ich oft die Bestätigung erhalte, dass ich in meiner Charakter-Darstellung so nahe dem Original gekommen bin.
Gut, ganz genau weiß man ja nicht, wie die beiden zueinander fanden, aber ich habe jede meiner Aktionen ja genau begründet, wieso ich es mir so vorstelle
Die Saune-Szene....lange vorbereitet. Danke, dass die Anstrengung gewürdigt wurde 😋
Blue Moon geht bald auch in die nächste Runde
Von: Saicke
2020-07-03T13:30:19+00:00 03.07.2020 15:30
An diesem Kapitel sieht man eindeutig wieder, dasss du ein Fan von DB bist. Du hast ja echt an jede Kleinigkeit gedacht, auch dass Yamchu ja als Einziger nicht überrascht über das Kind von Bulma ist beim Treffpunkt. =D
Auch warum Bulma mit ihrem Kind dort ist. Natürlich hat sie auch im Manga gesagt, dass sie die Cyborgs sehen will. Aber Ihre Gedanken bzw. ihr eigentlicher Plan, Vegetta wiederzusehen, ist auch eine schöne Interpretation und Möglichkeit. ^^
Wie Yamchu reagiert hatte ist sehr lustig von dir beschrieben. Vor allem diese Zyankali Kapsel. xD Ich mag Poletta, ich will sie auch haben! <3
Ich bin schon sehr gespannt auf das letzte Kapitel! :)
Deine FF ist mega toll, aber natürlich muss alles Schöne auch mal ein Ende finden. Ich bin froh deine FF und dich als Autorin gefunden zu haben. -^^- Aber mein großes Abschluss-Fazit kommt im letzten Kapitel. ;)
Und um ehrlich zu sein, ich habe schon einige FF's gelesen, in der es um diese Zeit geht, wo Bulma sich von Yamchu trennt und mit Vegeta zusammen kommt und mit ihm Trunks zeugt. In vielen verschiedenen Versionen sogar, wo yamchu ein Arsch ist oder Vegeta ein gefühlvoller Liebhaber etc., sogar maßig an DJ gibt es dazu. Mein Bedarf an Storys, die diese Zeit erzählen oder nochmal aufrollen ist defintiv dann gedeckt. xD
Deswegen freue ich mich auch wie Wolle auf die nächsten Kapitel in deiner FF "Blue Moon". ^__^
Antwort von:  Rikarin
03.07.2020 16:52
Ich will nicht selbstgefällig klingen, aber nach 30 Kapiteln, wo ich jedes Detail beleucht habe, ein paar gute lemons für die richtige Würze und (hoffentlich) passend In -Charakter-Darstellungen geschrieben haben plus mich auf gute Rechtschreibung konzentriert habe; müssen sich andere Autoren, die sich an dieses Thema setzten, mehr anstrengen.
ich hoffe, ich habe einen neuen Maßstab gesetzt
(Die meisten lesern haben mir geschrieben, dass sie da meiner Meinung sind wegen OOC-Darstellungen bei anderen FFs und es sie genau so gestört hat wie ich)
Yamchus Rolle zum Beispiel: In DB haben er udn Bulma eh so eine Wechselbeziehung gehabt: irgendwann muss die ja zerbrechen. Wieso wird er dann immer als der Schuldige dargestellt?
(Gut, in der englischen Version udn Manga hat Trunks da etwas angedeutet wegen "Flattterhaft" aber wissen wir, was Bulma ihren Sohn über seine Zeugung erzählt hat? Ob sie da ehrlich war?)

Ich schätze in zwei Wochen kommt das Abschlusskapitel. Dann ist es hier zu ende aber Blue moon wird noch eine Weile weiter laufen.
Ich schreibe da so detailliert, da habe ich Material für einige Kapitel
Antwort von: Saicke
03.07.2020 23:01
Entschuldige, ich wollte da jetzt nichts triggen, was dich nervt. ^^°
Aber es ist völlig okay, dass du so eine Meinung hast und du klingst in meinen Ohren nicht selbstgefällig. Jeder hat eine gewisse Erwartungshaltung, wenn man eine FF oder einen Roman zur Hand nimmt. So gehts mir ja auch, ich habe einige FF angefangen zu lesen, aber spätestens nach dem ersten Kapitel wieder aufgehört, wenn es nichts für mich war(entweder zu OOC, Thematik war doch zu langweilig etc.)
Und wie du sagst, vieles können wir über die Zeit nur Spekulieren, aber gerade das macht ja den Reiz aus so eine Geschichte zusammen zu spinnen und zu schreiben.
Deine Version finde ich wie gesagt mega gut. Eigentlich sogar Top 1 von all den FF's die ich bisher so gelesen habe. =)
Und dann kann ich mich ja in zwei Wochen auf einen schönen Abschluss freuen. :3
Antwort von:  Rikarin
03.07.2020 23:11
Alles ist gut
Lass uns nicht über schlechte Bad-FFs reden, die im Netz kursieren, schließlich ist es letztendlich ein Hobby und jeder hat ein Recht, sie zu schreiben oder sie (nicht) zu lesen
Ein Autor merkt schnell wie gut seine FF angenommen wird anhand Favoritenzahlen und Kommis
Manchmal ist man nur als Leser und Fan sehr enttäuscht, über das was manche Leute mit geliebten Charakteren produzieren (und ehrlich gesagt machen mir manche Gewaltfantasien Angst. Was denken sich diese Leute denn, wenn sie so etwas schreiben? Denen möchte ich am liebsten eine therapie empfehlen....und einen Duden🤨😣)


Juhu,, ich bin Top 1.😄
Krieg ich einen Pokal oder eine Medaille😋
Antwort von: Saicke
03.07.2020 23:15
Genau, lass uns nicht weiter drüber reden. Jeder hat ein Recht seiner Kreativität freien Lauf zu lassen. =)

Hab ich weder noch. Kriegst ein Fanart, reicht dir das? xD
Antwort von:  Rikarin
03.07.2020 23:20
Cool 😁
Für Blue moon dann aber, damit ich wieder etwas für meine Charakterleiste habe
oder du machst einen kurzen Conicstrip/Douji aus einer deiner Lieblingsszenen
Von: Saicke
2020-06-21T20:54:26+00:00 21.06.2020 22:54
Was?! So schnell ist die Zeit vergangen vom ersten Kapitel? O.o Krass. Aber deine Arbeit und Mühen können sich sehen lassen, du hast eine so tolle Story bis hierin geschrieben. :3
Zum Kapitel:
Die Geburt von Trunks! Wie sehr haben wir Leser das herbeigesehnt! Ich fand es ja mega witzig, wie du die ganze Geburt beschrieben hast. So eine herrlich chaotische Familie und Vegeta mitten drin. :D
Und wie er ungerührt das alles erträgt! Eins muss man ihm lassen, wenn er ein Versprechen gibt, dann hält er sich auch dran. :)
Bei der Geburt musste ich ja sehr über Bulma lachen. Wie sie die ganze Zeit flucht und Vegeta anschreit. Also dass sie ihn nie wieder in seine Vagina lässt, bezweifle ich ja, da sie ja noch ein Kind haben werden. *g* Und dann wird die Geburt des zweiten Kindes zum Glück nicht so brutal für Bulma. xD
Aber mal im Ernst; So eine Geburt ist schon echt heftig für eine Frau. Da fand ich es ja extra süß, dass Vegeta zu ihr dann gemeint hatte, dass sie gut gekämpft hat. ♥
Vegetas Gedanken fand ich überaus wichtig und interessant zu lesen, um auch nachvollziehen zu können, warum gerade ER den Saiyajin-Schweif von seinem Sohn entfernt. Es war wahrlich keine leichte Entschweidung(finde ich jedenfalls) und hat auch einen bitteren Beigeschmack für Vegeta. Schließlich hat er den Entschluss gefasst, dass mit ihm die reine Blutlinie der Saiyajins beendet ist. (So habe ich es verstanden und aufgefasst :)
Obwohl er Bulma als so schön empfunden hat und sie am liebsten umarmt hätte....Bulma's Schrei nach ihm, als er das Zimmer verlassen hatte, war schon echt herzzereißend für mich. Auch seine Gedanken dann im Raumschiff. Es ist teils traurig, aber auch nachvollziehbar. Aber da wir alle wissen, was die Zukunft bringt, tröstet mich das ein wenig darüber hinweg, dass er Bulma so auf diese Weise verlassen hat. ^^
Ein tolles Kapitel mal wieder und du hast die Gedanken und Gefühle der beiden wieder wunderbar rüber gebracht. Danke dass du mir das Wochenende wieder versüßt hast. :D
Nun wird Vegeta auf der Reise endlich zum Super Saiyajin! :D (Wurde ja auch Zeit) xD
Antwort von:  Rikarin
22.06.2020 08:18
Ach Vegeta...ich konnte mir einfach nicht vorstellen, dass ihm bei dem Lärm und dem Geruch von Blut schlecht wird. nicht, nach all den Dingen, die er schon erlebt hat 😁
Während Bulma höllische Schmerzen erleidet, sind alle Gedanken an Sex & orgasmus vergessen. Aber es heißt ja, die Glücksgefühle nach der Geburt sorgen dafür, dass die Mütter die Schmerzen vergessen

Wie schon angekündigt, wollte ich drauf eingehen, warum trunks meiner meinung nach keinen Affenschwanz hat.
Zuerst dachte ich, Bulma hätte es getan (vielleciht auch um sich an Vegeta zu rächen)
Aber es erschien mir zu gemein
Vegetas Entscheidung hatte etwas selbstloses an sich, aber da er seine Aktionen nie erklärt, kommt es hier wieder zu einem Missverständnis
Es ist eigentlich ein Geschenk für seinen Sohn: die erde als heimat, aber Bulma denkt etwas anderes
Der Abschied ist traurig für beide, weil beide auch auf ihren Stolz beharren

Von:  Cloudlesssky
2020-06-20T15:03:16+00:00 20.06.2020 17:03
Hey finde deine Geschichte echt Klasse geschrieben freue mich schon auf die letzten Kapitel
Von:  Harleking
2020-06-20T13:16:17+00:00 20.06.2020 15:16
Ich liebe deine Geschichten.
Vor allem diese, das Kapitel war wie immer richtig gut und ich bin vielleicht seit 10 Sekunden fertig und muss jetzt noch einmal alles lesen um die Zeit bis zum nächsten Kapitel irgendwie überstehen zu können.
Von: Saicke
2020-05-29T19:57:09+00:00 29.05.2020 21:57
Oh mein Gott, mein herz schmilzt dahin wie Vegeta unbewusst einer Frau die schönsten Komplimente macht und Glücksgefühle beschert!
Ich fand die Szene lustig beschrieben, wie er nur mit seinem Kopf ins Wohnzimmer reingeschaut hatte. Ich stelle mir sowas immer bildlich vor und das kam echt witzig rüber. =)
Und Bulmas Gedanken erst: "Emotionale Inkontinenz" "Tampon herausniesen" ich hab so gelacht! xD
Ich fand es niedlich, dass Bulma das Wort "Weib" inzwischen als persönlichen Kosenamen ansieht. Bei Vegeta ist das, wenn man ihn kennt, entweder die Bezeichnung für Frauen, die ihn nicht interessieren oder in diesem Fall, sein Weib, dass ihm gehört.<3 Ich find es klasse, wie du solche Kleinigkeiten aufgreifst und ins Positive ziehst. ;)
Und mene absolte Lieblingsstelle ist dies hier:
„…Deine Narben beweisen der Welt, welchen Kampf du führst. Du hütest ein Kind darin und du wirst dieses Kind unter Schmerzen gebären. Es ist der einzige Kampf, bei dem Leben entsteht, anstatt es zu vernichten. Es gibt keine ehrenvollere Narben.“
Mein Herz ist dahingeschmolzen! Auch wenn Bulma ihr Herz noch erfolgreich vor Vegeta schützen kann, ich hab hoffnungslos verloren! xD Wie fallen dir nur solch schöne Worte ein? Ich bin begeistert! -^^-
Auch wie er seine Hand auf ihren Bauch hält, eine so schöne und vertrauensvolle Beziehung zwischen den beiden ist fast schon greifbar. :D
Die gekippte Stimmung danach und Bulmas Verhalten fand ich sehr glaubwürdig erzählt und auch hier hast du wieder gezeigt, wie gut sich die beiden inzwischen kennen. :)
Und es riecht ja ganz stark danach, dass Vegeta bald die Grenze zum Super Saiyajin überwinden wird. ;) Nicht mehr lange und dann ist der kleine Trunks da. Dann bekommt er sein goldenes Antlitz und danach gibt's Belohnungs-Sex von Bulma! :D
Ein tolles Kapitel mal wieder. ^^
Antwort von:  Rikarin
29.05.2020 23:24
Durch Recherche-zwecke der Brgitte Mom habe ich einen lustigen Artikel gefunden, aus dem ich das mit dem "Tampon herausniesen" und der "emotionalen Inkontinenz" habe.
Vegetas Satz stammt aber aus meiner Feder: ich hatte meinen philosophischen moment (Freue dich auf die nächsten Kapitel, da kommt noch was)
Langsam geht die Ff ihren Ende zu:es sind nur noch 3 Kapitel geplant. Da ich keinen Plan habe, was man noch über Bulmas Schwangerschaft schreiben kann, wird es im nächsten zu Trunks Geburt gehen.
Lemon ist auch nicht mehr geplant
Antwort von: Saicke
02.06.2020 18:42
Haha, was man sich alles für Zeitschriften durchlesen muss und die Recherche einen hintreibt, wenn man eine authentische FF schreiben will. xD
Und jetzt hast du mich neugierig gemacht was du noch für philosophische Momente hattest. :D
Und nur noch drei Kapitel, dann ist diese wundervolle FF zu Ende? Noiiiiin! XD Aber verständlich, mehr gibt es ja dann nicht zu erzählen, da du an dem Punkt in DBZ ankommst, wo die Cyborg-Saga los geht. :) Ich freue mich schon auf die restlichen Kapitel und dass keine weiteren lemons kommen ist nicht schlimm. ^___^
Von:  Devilvegeta
2020-05-29T11:51:04+00:00 29.05.2020 13:51
Wow was für eine fesselnde Geschichte:))
Ich habe es sehr genossen sie zu lesen :)
Gerne mehr!!!!
<3
Antwort von:  Rikarin
29.05.2020 15:15
Danke.
Viel Spaß mit dem nächsten Kapitel
Von: Saicke
2020-05-20T19:02:14+00:00 20.05.2020 21:02
Also spätestens nach diesem Kapitel bin ich mir absolut sicher, dass Bulma diesen Saiyajin schon längst gezähmt hat! xD
Aber Bulma hat auch serh überzeugende Argumente parat, wie zum Beispiel, dass Vegeta doch bestimmt seinen Sohn groß und stark haben will. ^^
Wir als Leser wussten ja schon lange, dass Bulma die Wette verlieren würde, aber das ist auch gar nicht schlimm, wenn man bedenkt was für ein hübscher, starker Mann Trunks mal werden wird. (Außerdem kriegt Bulma ja eh Bra als zweites Kind)
Ich fand die Szene bei der Frauenärztin richtig witzig. Wer würde da nicht so überrascht schauen. xD
Aber später hat Trunks als Baby seinen Affenschwanz ja nicht, also muss Vegeta ja doch irgendwann überredet werden, den abschneiden zu lassen. Im Moment sieht es ja nicht danach aus, dass er mit so einer Idee einverstanden wäre. <_<"
Und seine Gedanken, dass unsere Erden-Technologie ncht mehr zustande bringt, als ein schlechtes Schwarz/Weißes Bild....da muss ich doch schon sehr schmunzeln. :) Wir als Leser können ja nur darüber spekulieren, wie weit die Technologie entwickelt war, mit der er aufgewachsen ist, was das Röntgen von Babybäuchen angeht. xD
Ein sehr lustiges Kapitel mal wieder und Bulmas Heißhunger hat mir jetzt auch Appetit auf eine leckere Ramensuppe gemacht. Manno! xD
Antwort von:  Rikarin
25.05.2020 17:03
Nach langer Recherche und mehrmaligen Schauen aller Szenen mit Klein-trunks habe ich mich auch gefragt: wo ist sein Affenschweif?
Er hatte bestimmt einen, aber warum ist er weg?
Vegeta wollte bestimmt, das er dran bleibt. Hat Bulma alleine entschieden?
Der Grund, warum er nicht mehr dran ist,folgt noch
Antwort von: Saicke
25.05.2020 21:21
Ohh~ da bin ich aber gespannt auf die Erklärung! :3
Ich finde es Klasse, dass du dir auch über jeden Aspekt Gedanken machst. ^^d