Zum Inhalt der Seite
[English version English version]

Willst du für mich sterben?


Erstellt:
Letzte Änderung: Heute
nicht abgeschlossen (74%)
Deutsch
29074 Wörter, 12 Kapitel

Wie weit würdest du gehen, um deine Familie zu schützen?
Kannst du sie überhaupt schützen?

Der Kampf ums Überleben beginnt...






Disclaimer: Ich verdiene mit dieser Fanfiction kein Geld und die bekannten Charaktere des Dragonballuniversums gehören Akira Toriyama!
Der OC Gargon gehört Kakarotto! Vielen Dank fürs Korrigieren und ausleihen deines OCs!

Fanfic lesen
Kapitel Datum Andere Formate Daten
~komplette Fanfic~ V: 20.07.2019
U: Heute
Kommentare (14 )
29074 Wörter
Prolog Prolog E: 21.07.2019
U: 23.07.2019
Kommentare (2)
916 Wörter
nicht abgeschlossen (4%)
Kapitel 1 Familie Bardock E: 28.07.2019
U: 28.07.2019
Kommentare (2)
2485 Wörter
nicht abgeschlossen (11%)
Kapitel 2 Pläne für die Zukunft? E: 04.08.2019
U: 05.08.2019
Kommentare (1)
2758 Wörter
nicht abgeschlossen (18%)
Kapitel 3 Der erste Fehler E: 11.08.2019
U: 12.08.2019
Kommentare (1)
2091 Wörter
nicht abgeschlossen (18%)
Kapitel 4 Die Lektion Adult (Gewalt) E: 19.08.2019
U: 21.08.2019
Kommentare (1)
2570 Wörter
nicht abgeschlossen (25%)
Kapitel 5 Ein kleinwenig Hilfe E: 25.08.2019
U: 25.08.2019
Kommentare (1)
1718 Wörter
nicht abgeschlossen (32%)
Kapitel 6 Eine weitere grausame Lektion Adult (Gewalt) E: 01.09.2019
U: 04.09.2019
Kommentare (1)
2705 Wörter
nicht abgeschlossen (39%)
Kapitel 7 Verzweiflung E: 04.09.2019
U: 07.09.2019
Kommentare (1)
2651 Wörter
nicht abgeschlossen (46%)
Kapitel 8 Kakarotts Opfer E: 08.09.2019
U: 11.09.2019
Kommentare (1)
2909 Wörter
nicht abgeschlossen (53%)
Kapitel 9 Radditz' Wahl E: 15.09.2019
U: 18.09.2019
Kommentare (1)
2776 Wörter
nicht abgeschlossen (60%)
Kapitel 10 Die Wahrheit E: 18.09.2019
U: 18.09.2019
Kommentare (1)
2971 Wörter
nicht abgeschlossen (67%)
Kapitel 11 Die Wut eines Prinzen E: Heute
U: Heute
Kommentare (1)
2524 Wörter
nicht abgeschlossen (74%)
KindleKindle
ePub Diese Fanfic im ePUB-Format für eBook-Reader
Kártev
Kaffee
Kurmo
Gurke
Kommentare zu dieser Fanfic (14)
[1] [2]
/ 2

Kommentar schreiben
Bitte keine Beleidigungen oder Flames! Falls Ihr Kritik habt, formuliert sie bitte konstruktiv.
Von: Yugoku
2019-09-22T09:52:40+00:00 Heute 11:52
Gut, dass der König eingeschnitten ist. Ansonsten hätte sein Sohn sehr wahrscheinlich ein Massaker angerichtet.
Hoffentlich schaffen es beide sich wieder zu erholen. Bei Radditz' neuen Wunden hab ich ein bisschen Zweifel. Er muss es einfach auch schaffen.>.<
Nach dieser Aktion hat sich die Strafe für den Prinzen garantiert verdoppelt. Das war einfach nur eine unnötige Aktion von ihm und hat ihm nichts gebracht. Außer mehr Ärger. XD
Von: Yugoku
2019-09-18T20:08:34+00:00 18.09.2019 22:08
Zum Glück. Der König hast sie frei gesprochen. Endlich haben die beiden Brüder das Martyrium hinter sich. Bin ich erleichtert.^^
Wenn der Prinz das erfährt, wird er allerdings garantiert richtig sauer sein. XD. Aber geschieht ihm recht. Was er wohl für eine Strafe von seinem Vater erhält? Ich bin gespannt. Er hat, meiner Meinung nach, alles verdient.
Antwort von:  Tales_
20.09.2019 05:30
Ja, das war wirklich notwendig! Sonst wäre es für die beiden nicht gut ausgegangen.

Oh ja, er wird richtig sauer sein! Da gebe ich dir Recht! Er darf ruhig merken, dass er es übertrieben hat.
Von: Yugoku
2019-09-15T11:38:52+00:00 15.09.2019 13:38
Jetzt muss sich auch noch Radditz dem Prinzen und Gargon hingeben. Sowas Gemeines. Er hatte doch keine andere Wahl als dem zuzustimmen. Ansonsten hätte er Tales verloren und das will er unter allen Umständen verhindern. Auch wenn er dann mit ihnen schlafen muss.
Bardock scheint es ja während des Gesprächs mit dem König diesen doch davon über zeugt zu haben, dass dieser ihm zuhört. Hoffentlich unternimmt der König jetzt was gegen seinen Sohn, damit Radditz und Tales nicht weiter gequält werden.
Antwort von:  Tales_
17.09.2019 17:11
Radditz hatte in dem Moment wirklich keine andere Wahl, auch wenn ihm die Entscheidung nicht wirklich einfach gefallen ist. Das will er auf keinen Fall!

Zumindest hört ihm der König zu, auch wenn Bardock fast etwas zu weit ging. König Vegeta ist ein sehr harter, aber auch gerechter König. Sein Sohn kann einiges von ihm lernen.

Vielen Dank für deinen Kommentar!

lg Tales
Von: Yugoku
2019-09-08T20:52:49+00:00 08.09.2019 22:52
Da hat Kaks so ein großes Opfer begangen und dann auch noch völlig umsonst. Vegeta ist und bleibt ein A... >.<
Antwort von:  Tales_
10.09.2019 09:27
Oh ja, dass hat er. Vegeta ist total hinterhältig und kaltherzig. Er hat Kaks Verzweiflung eiskalt ausgenutzt.

Danke für deinen Kommi :)
Von:  Kakarotto
2019-09-07T19:06:29+00:00 07.09.2019 21:06
So meine Liebe, nach langer Zeit bekommst du endlich wieder einen Kommentar von mir^^

Entschuldige bitte diese lange Verzögerung <.<

Wieder wollte ich es mir nicht nehmen lassen, den DBZ Soundtrack zur Geschichte zu hören, das macht sie noch viel lebendiger *-*
Ich habe mich total gefreut, dass der gute Paragus es war, der Bardock in der mehr als schwierigen Situation eine so hilfreiche Stütze ist :D
Es muss furchtbar für Bardock gewesen sein, seine Söhne so zu sehen x.x

Und die darauffolgende Szene mit Gine und Kaks o.o
Ich finde es so schön zu lesen, wenn du beschreibst, dass die Familie so stark zusammen hält und jeder für den anderen da ist *knuddel*

Ach Gott Radditz und Tales tun mir total leid ._.
Jetzt sind sie in, dieser misslichen Lage, schwer verletzt, Radditz mit gebrochenem Schwanz und dürfen jetzt auch noch als Diener herhalten x.x
Aber auch wie in unserem RPG meine Liebe, du schreibst den bösen Vegeta unheimlich gut *__* *Schauder*

Diese Art von Geschichte habe ich so noch nicht gelesen :)
Du hast so viele schöne außergewöhnliche Themen zu deinen FFs :3
Das musste jetzt auch mal gesagt werden ^^

Ich liebe deinen Schreibstil *-* *knuddel*
Antwort von:  Tales_
08.09.2019 08:12
Vielen Dank für deinen Kommentar *knuddl
Alles gut, meine Liebe!

Ich mag Paragus in der Geschichte total gerne. Es macht Spaß über ihn zu schreiben, besonders als besten Freund von Bardock. Oh ja, das war es wirklich...

Oh, ich liebe es, wenn die Familie so stark zusammenhält.
Gerade in der Fanfic finde ich es wirklich besonders *_*

Mir auch!
Die Zwei haben eine shr schwere Zeit vor sich.

Vielen Dank meine Liebe *knuddl
Das freut mich wirklich sehr :3
Von: Yugoku
2019-09-04T16:12:45+00:00 04.09.2019 18:12
Ich hoffe mit ihnen, dass Bardock am nächsten Tag zum König kann und die Beiden da raus holt. Ich befürchte sonst auch, dass einer von ihnen nicht überleben wird.
Ich hab die Befürchtung, wenn es Bardock nicht gelingen wird sie zu retten, dass Kaks doch noch selbst es versuchen wird seine Brüder da heraus zu holen und das könnte ihn dann auch noch in Gefahr bringen.
Antwort von:  Tales_
08.09.2019 07:51
Die Lage wird immer schlimmer für die beiden.
Der Prinz ist ein wahres Monster.

Das ist eine sehr intressante Idee :)
Aber da, dass neue Kapitel gleich online geht, werde ich nichts verraten ;)

lg Tales
Von: Yugoku
2019-09-01T09:23:34+00:00 01.09.2019 11:23
Der Prinz... Ich könnte ihn...
Das er dabei auch noch so viel Freude empfindet wenn sich Radditz und Tales gegenseitig verletzen. Der ist einfach nur krank im Kopf. >.<
Hoffentlich kommt schnell Jemand der ihre Wunden versorgt. Ansonsten erleiden sie nur weitere Schmerzen. T.T
Antwort von:  Tales_
04.09.2019 16:44
Der Prinz ist echt herzlos!
Ja, dieses Mal hat er dieses kranke Spiel fast zuweit getrieben...

Vielen Dank für deinen Kommentar :)
Von: Yugoku
2019-08-25T08:48:49+00:00 25.08.2019 10:48
Oh man, ich hoffe wirklich, dass Bardock Gehör beim König bekommt. Notfalls auch mit Gewalt wenn es nicht anders geht. Aber er muss seine Söhne aus den Fängen des Prinzen befreien. Ansonsten stirbt garantiert einer von ihnen oder auch beide.
Ich glaube, wenn Kakarott stärker wäre, würde er es selbst tun und seine Brüder da herausholen.
Antwort von:  Tales_
28.08.2019 19:40
Das muss er wirklich!
Der Prinz wird nicht auhören, dass steht fest :)

Das würde Kakarott auf jeden Fall!
Er würde alles versuchen!

Vielen Dank für deinen Kommentar :)
Von: Yugoku
2019-08-19T19:55:51+00:00 19.08.2019 21:55
Oh man, das war heftig. Ausgerechnet das empfindlichste Körperteil eines Saiyajins hat sich Vegeta ausgesucht. Diese Folter ist absolut unmenschlich oder besser gesagt unsaiyanisch. -.- Und dann musste es auch noch sein eigener Bruder sein, der Radditz foltern musste. Aber das Vegeta Radditz dann auch noch den Schweif abschneidet geht echt zu weit. >.<
Da will ich echt nicht wissen, was die beiden Brüder noch alles durchstehen müssen.
Antwort von:  Tales_
22.08.2019 11:01
Das stimme ich dir voll und ganz zu. Diese Art von Folter ist wirklich sehr grausam und dass er dann auch noch Tales zwingt, seinen eigenen Bruder auf diese Weise zu verletzen...
Ja, ihm auch noch den Schweif abzuschneiden ging wirklich viel zu weit.
Es wird lange dauern, bis er nachwächst...

Danke für deinen Kommentar!

lg Tales
Von: Yugoku
2019-08-11T11:49:00+00:00 11.08.2019 13:49
Boah ey, der Prinz ist ja so was von fies. Das hat der doch mit Absicht gemacht, dass Radditz und Tales ihm das falsche Frühstück bringen. Genauso wie ihnen keiner erzählt hatte, wo genau die Palastküche bist, damit sie auch ja garantiert zu spät kommen. Nur um einen Grund zu haben die Beiden bestrafen und quälen zu können. >.<
Er hat einfach nur einen miesen Charakter, den er hier wunderbar zur Schau stellt. Radditz und Tales tun mir so leid. T.T
Antwort von:  Tales_
19.08.2019 10:33
Das ist er wirklch!
Das sieht du vollkommen richtig :)

Ja, die beiden können einem wirklich sehr leid tun...