Zum Inhalt der Seite

Weblog-Berichte zu: Die Monster Mädchen





SimulReview Summer '15: Die Monster Mädchen Die Monster Mädchen, Anime on Demand, Anime-Review, Kazé, Simulcast, SimulReview

Autor:  Jitsch

SimulReview #9

Die Monster Mädchen
モンスター娘のいる日常 [Monster Musume no iru Nichijou]

Veröffentlichung: 10.7.15, gegen Mittag (Ausstrahlung in Japan am 7.7.15)

Portal: Anime on Demand (Infos zu den Kosten siehe Masterpost) -> Link zum Simulcast-Stream (1. Episode kostenlos)

Story: Kimihito Kurusus Leben ist ziemlich chaotisch geworden, seit er eine Austauschschülerin in seinem Haus beherbergt. Denn sie ist kein normales Mädchen sondern eine Lamia - halb Mädchen, halb Schlange. Das bringt allerhand praktische Probleme mit sich, denn nicht nur musste sein Haus umgebaut werden um sie überhaupt zu beherbergen, sie braucht als Amphibie auch Wärme von außen, um ihre Körpertemperatur zu bewahren. All zu intensiv darf die Kuschelei allerdings nicht werden - Verträgen über das Zusammenleben von Menschen und Chimären zufolge darf er als Gastgeber niemals Hand an sie legen. Und das ist nur ein Teil des Ärgers... 

Bewertung: 7  Punkte

Meine Meinung: "Die Monster Mädchen" ist eigentlich ein klassischer Harem-Anime: Wir haben einen netten jungen japanischen Mann, in den sich nach und nach (das wird im Opening schon deutlich) ein halbes dutzend Mädchen mit den unterschiedlichsten Vorzügen verliebt. Der das aber nie ausnutzt, so dass es ständig bei schlüpfrigen Alltagsszenen bleibt, aber nie zu einer Beziehung kommt. Kennt man ja schon zu Dutzenden.

Aber: Die Serie schafft es mit ihrem schon im Titel enthaltenen Konzept, das ganze erfrischend neu darzustellen, allein schon weil die Mädchen alles andere als die typischen Damen sind, die man in Harem-Animes so zu Gesicht bekommt. Also, charakterlich sind sie natürlich schon im Rahmen des Üblichen, aber der Fakt dass sie halbe Monster sind und entsprechende Eigenarten haben, gibt dem ganzen eine sehr individuelle Note. Was noch dazukommt, und in der ersten Episode schon deutlich wird: Die Monster Mädchen sind zwar eigentlich ganz lieb, aber potenziell gefährlich. So wird Kimihito gleich zweimal von Lamia-Mädchen Mia fast die Luft abgeschnürt und sie merkt es nicht einmal.

Zweitens ist Kimihito ein bisher ausgesprochen akzeptabler Hautpcharkter. Ja, er ist ein netter KerlTM, aber er zeigt in dieser Folge auch, dass er Situationen schnell einschätzen und wenn es sein muss auch richtig zuschlagen kann. Insgesamt kann einem der Junge vor allem Leid tun, denn das Zusammenleben mit Mia bereitet ihm einige Unannehmlichkeiten und zu allem Übel darf er als Ausgleich nicht mal "ran". Anders als in typischen Harem-Serien, wo der Hauptcharakter entweder ewig auf dem Schlauch steht oder schlicht zu nett ist, um eins der Mädchen den anderen vorzuziehen wird hier klipp und klar gesagt: Sex mit einem Monstermädchen ist zwar möglich, aber Kimihito sollte sich das ganz schnell aus dem Kopf schlagen, wenn er nicht im Gefängnis landen und von dem Mädchen gerennt werden will. Dementsprechend fußt der Witz auf dem Prinzip: Sie will es, er würde eigentlich auch gerne, aber weil ihm die Konsequenzen nicht egal sind, kommt es nie dazu.

Der Anime spart auch nicht gerade mit anzüglichen Szenen im Bad, in der Damenumkleide und sogar im Love Hotel. Die Anime-Version ist dabei entschärft: Während man im Manga (der steht in meinem Regal) allenthalben Nippel zu sehen bekommt, sind diese im Anime ständig durch Haare, Schwänze (also den Schlangenschwanz von Mia :D) oder davor stehende Charaktere verdeckt. Das ist in meinen Augen eine deutlich bessere Lösung als man sie in diversen anderen Anime bekommt, wo entweder extrem unnatürlich wirkende Lichtstreifen quer durchs Bild gehen oder kleine "Aufkleber" die interessanten Parts verderben, wirft aber die Frage auf, ob dann für eine DVD-Version alles noch mal (mit Nippeln) neu gezeichnet wird oder ob man für diese Inhalte dann doch weiterhin in den Manga blättern muss, wenn man Wert darauf legt.

So gesehen gibt es bei den Monster Mädchen an und für sich nichts zu meckern. Wert auf all zu viel Hintergrundinfo sollte man dabei allerdings nicht legen (Wo haben die Monster gelebt, bevor sie 3 Jahre vor Beginn der Story Kontakt zu den Mädchen aufgenommen haben? Wie leben sie in ihrer natürlichen Umgebung? etc.) und auf eine fortschreitende Story (abgesehen von: Kimihito hat "Spaß" mit einer zunehmend großen Gruppe an Monster Mädchen) erst recht nicht. Aber wer an anzüglichen Szenen seinen Spaß hat und gerne mal Harem-Animes schaut, sollte auf jeden Fall reinschauen. Die Umsetzung bei Kazé ist ordentlich und obwohl es auch hier eine Zeitdifferenz zur japanischen Ausstrahlung gibt, sieht es so aus, als wird man auch in Zukunft die neuen Folgen jeweils pünktlich zum Wochenende haben.

 

Zur Reihe: SimulReview Sommer 2015 Masterpost



SimulReview Sommer 2015 Master Post Fate/stay night, Ushio and Tora, Hetalia - Axis Powers, Durarara!!, Working!! (Animeserie), Gate (Hirotaka Kisaragi), God Eater, Senki Zesshō Symphogear, Non Non Biyori, Gatchaman Crowds, Die Monster Mädchen, Gangsta., Prison School, Miss Monochrome, Gakkō Gurashi!, Rokka - Braves of the Six Flowers, Charlotte (Jun Maeda), Classroom☆Crisis, Shimoneta: A Boring World Where the Concept of Dirty Jokes Doesn’t Exist, Himōto! Umaru-chan, Anime on Demand, Crunchyroll, kazé, Masterpost, Nipponart, PeppermintAnime, Simulcast, SimulReview, Viewster

Autor:  Jitsch

Wie letzte und vorletzte Season werde ich auch diesen Sommer Reviews zu Anime schreiben, die als Simulcast in Deutschland erhältlich sind. Noch sind keine Serien angelaufen und die Informationen dazu, welche Serien überhaupt gesimulcastet werden, ziemlich rar, aber es wird sich da in den nächsten Tagen sicher einiges tun.

Das Ergebnis der Umfrage war alles andere als eindeutig, es gab eine knappe Mehrheit dafür, dass ich selbst eine Vorauswahl treffen soll, aber auch diverse Stimmen, dass ich alles oder zumindest alles außer Sequels reviewen soll. Letztlich habe ich mich dafür entschieden: Ja ich mache alle Serien - bis auf Kurzserien und Sequels. Erstere nicht, weil es vermutlich schneller geht, sich mal eben die erste Episode anzuschauen als ein Review von mir zu lesen und letzere nicht, weil ich in den meisten Fällen die erste Staffel nicht kenne und es deshalb schwierig bis unmöglich finde, Empfehlungen abzugeben. Danach bleiben aber immer noch einige Serien, also freut euch auf einige Posts in der nächsten Zeit!

Simulcast-Überblick

Hier nun der Überblick über alle Serien, die laufen - sicher auch hilfreich für alle, die selbst reinschauen wollen anstatt meine Reviews zu lesen ;)

Serie
(Link zum Stream)
Japanischer Titel Anmerkungen Plattform*

Start der
Ausstrahlung

Review
(Link)
Miss Monochrome
-The Animation- 2
ミス・モノクローム [Miss Monochrome] -The Animation- 2期 [2-ki] Sequel
Kurz (7:50m)
Crunchyroll

3.7. (FR), 17:30

-
GATE GATE 自衛隊 彼の地にて, 斯く戦えり [GATE Jieitai Ka no Chi nite, Kaku tatakeri]   Crunchyroll 3.7. (FR), 19:00 #1
Classroom Crisis
(Ep.1 kostenlos hier)
クラスルーム☆クライシス
[Classroom☆Crisis]
  Peppermint TV 3.7. (FR), ca. 19:00 #2
My Wife is the Student Council President おくさまが生徒会長!
[Okusama ga seitokaichō!]
Kurz (8:00m) Crunchyroll 4.7. (SA), 0:00 -
Wakaba*Girl わかば*ガール
[Wakaba*Girl]
Kurz (7:50m) Crunchyroll

4.7.15 (SA), 8:40

-
Durarara!! x2 デュラララ!!x2 転
[Durarara!!x2 Ten]
Sequel Peppermint TV 4.7. (SA), ca. 17:00 -
Charlotte
(Trailer und Ep.1 kostenlos hier)
シャーロット
[Charlotte]
  Peppermint TV 4.7. (SA), ca. 17:30 #3
Working!!3 WORKING!!! Sequel Viewster 4.7. (SA), ca. 20:00 -
Gatchaman Crowds Insight GATCHAMAN CROWDS insight Sequel Crunchyroll 4.7. (SA), 21:00 -
Rokka -Braves of the Six Flowers- 六花の勇者
[Rokka no Yūsha]
  Crunchyroll 4.7. (SA), 21:30 #4
Ushio and Tora うしおととら
[Ushio to tora]
  Crunchyroll 5.7. (SO), 4:30 #5
Wooser’s Hand-to-Mouth Life: Phantasmagoric Arc うーさーのその日暮らし 夢幻編 [Wooser no sono Higurashi Mugen-Hen]

Sequel
Kurz (7:50m)
 

Crunchyroll 5.7. (SO), 6:40 -
Non Non Biyori Repeat のんのんびより りぴーと
[non non biyori ripiito]
Sequel Crunchyroll 6.7. (MO), 21:00 -
Gangsta GANGSTA.   Nipponart via Anime on Demand 6.7. (MO), ? #6
Million Doll ミリオンドール [Million Doll] Kurz (8:00m) Crunchyroll 8.7. (MI), 8:00 -
SHIMONETA - A Boring World Where the Concept of 'Dirty Jokes' Doesn't Exist 下ネタという概念が存在しない退屈な世界  [Shimoneta to iu gainen ga sonzai shinai taikutsu na sekai]   Kazé via Anime on Demand 8.7. (MI), ? #7
Himouto! Umaru-chan 干物妹!うまるちゃん
[Himouto! Umaru-chan]
  Crunchyroll 8.7. (MI), 21:00 #8
Danchigai だんちがい [Danchigai] Kurz (3:30m) Crunchyroll 9.7. (DO), 19:30 -
Die Monster Mädchen モンスター娘のいる日常 [Monster Musume no iru Nichijou]   Kazé via Anime on Demand 10.7. (FR), gegen Mittag #9
GOD EATER GOD EATER   Daisuki 12.7. (SO), 16:30 #10
Prison School 監獄学園 [Prison School]   Nipponart via Anime on Demand 13.7. (MO), Vormittag #11
School Live! がっこうぐらし!
[gakkou gurashi]
  Kazé via Anime on Demand 14.7. (DI), gegen Mittag #12
Symphogear GX 戦姫絶唱シンフォギアGX [senki zesshou Symphogear GX] Sequel Crunchyroll 18.07. (SA), 1:00 -
Fate/kaleid liner Prisma Illya 2wei Herz! Fate/kaleid liner プリズマ☆イリヤ ツヴァイ ヘルツ! Sequel Crunchyroll 24.07. (FR), 22:30 -
Hetalia: The World Twinkle ヘタリア[Hetalia] The World Twinkle Sequel
Kurz (5:00m)
Viewster 31.07. (FR), 0:36 -
Bikini Warriors ビキニ・ウォリアーズ [Bikini Warriors] Kurz (4:00m) Kazé via Anime on Demand nach 7.7. (DI) -
Wakakozake   Kurz (2:00m)   18.8.  

Die Liste wird laufend aktualisiert, sobald ich neue Informationen habe. Reviews zu den entsprechenden Serien werden in der Liste ebenfalls nach und nach verlinkt, sobald sie veröffentlicht wurden.

Letzte Updates (neueste oben):

31.07.15, 19:42: "Hetalia: The World Twinkle" ergänzt
23.07.15, 21:23: Fate/kaleid liner Prisma Illya 2wei Herz! ergänzt.
18.07.15, 9:14: Symphogear GX neu eingetragen. Review zu "School Live!" wurde inzwischen verlinkt.
14.07.15, 11:37: Review zu "Prison School" verlinkt. Ausstrahlungsdatum von "School Live!" eingetragen und Serie verlinkt.
13.07.15, 13:41: Review zu God Eater verlinkt. Ausstrahlungszeitraum von Prison School eingetragen und Serienseite verlinkt.
12.7.15, 17:07: GOD EATER eingetragen. Review zu "Die Monster Mädchen" verlinkt.
10.7.15, 15:00: Review zu "Himouto! Umaru-chan" verlinkt. Link zu "Die Monster Mädchen" und ungefähres Veröffentlichungsdatum eingetragen.
9.7.15, 22:19: Review zu "Shimoneta" verlinkt. "Danchigai" ergänzt.
8.7.15, 20:21: "Himouto! Umaru-chan" ergänzt und verlinkt. Bei Kurzserien die Laufzeit angegeben.  
8.7.15, 15:00: "Million Doll" ergänzt. Ungefähres Ausstrahlungsdatum von "Shimoneta" ergänzt und Serie verlinkt.
7.7.15, 09:57: "Gangsta" ergänzt und Review verlinkt. Prison School ergänzt.
5.7.15, 20:37: Serien, die bei AoD laufen werden, eingetragen.
5.7.15, 18:00: Review zu "Ushio and Tora" verlinkt. "Non Non Biyori Repeat" ergänzt.
5.7.15, 9:25: Review zu "Rokka" verlinkt. Tatsächliche Ausstrahlungsdaten von "Ushio and Tora" sowie "Wooser" eingetragen.

4.7.15, 21:07: Wagnaria!!3 und Gatchaman Crowds insight ergänzt.
4.7.15, 9:19: Infos über Verspätungen bei Crunchyroll geupdated, Serienseiten von Wakaba*Girl und My Wife is the Student Council President verlinkt. Reihenfolge an tatsächliche Ausstrahlung angepasst.
3.7.15, 23:54: Review zu "GATE" verlinkt. "My Wife is the Student Council President" ergänzt. Verspätungen bei Crunchyroll-Serien eingetragen.
3.7.15, 14:00: "Wooser's Hand-to-Mouth Life" ergänzt.
3.7.15, 9:10: Serien Ushio and Tora, Wakaba*Girl, GATE ergänzt. Links fehlen noch.

 

*Die Plattformen

Ein ausführlicher Vergleich findet sich hier. An dieser Stelle nur in Kürze die Preise, die für die Simulcasts anfallen:

Anime on Demand: Erste Episode jeder Serie kostenlos, Rest kostenpflichtig. Preise je nach Serie, für derzeitige Simulcast-Titel pro Episode 2,49€ (kaufen, d.H. unbegrenztes Zugriffsrecht) bzw. 0,99€ (leihen, d.H. ab 1. Abspielen 48 Stunden Zugriffsrecht) jeweils zzg. Gebühren je nach Zahlungsservice. Zu Beginn der Season (bis 75% der Episoden erhältlich sind) Serienlizenz erwerbbar zum Preis = Anzahl Episoden x Einzelpreis x 0,75.
Premium-Abo deckt nur Kazé-Simulcasts ab (nicht Serien von Nipponart), kostet 31,45€ (90 Tage) und lohnt sich im Vergleich erst, wenn man mehr als 3 Serien bei AoD schauen oder mehr als 48 Stunden Zugriff pro Episode haben möchte.

Crunchyroll: Fast alle Episoden, die älter als 1 Woche sind, sind kostenlos erhältlich. Premium-Content (Simulcasts direkt nach Ausstrahlung in Japan) im Premium-Abo, Kosten: 4,99€ (1 Monat) bzw. 13,99€ (3 Monate).

Daisuki: Kostenlos, bei Erstellung eines Accounts auch Auflösungen bis 1080p verfügbar, ohne Account maximal 480p.

Peppermint TV: Kostenlose Inhalte (oft verzögert und nicht zu allen Serien) bei Free-2-Watch. Komplette Serien sind immer kostenpflichtig. Season-Pass (12-13 Episoden einer Serie) für 10€ (ab Erwerb 1 Jahr Zugriffsrecht), Einzelepisoden für 1€ pro Episode ("Leihe" mit 1 Woche Zugriffsrecht).

Viewster: Sämtliche Inhalte kostenlos. In der Browser-Version zu Beginn von Videos und danach alle 8 Minuten ca. 30 Sekunden Werbung; in der SmartTV- und Smartphone-App nicht.

____________
Quellen:

Übersicht: CR-Sommer 2015 Shows
Durarara!!x2
Classroom Crisis 
Charlotte
Kazé Newsletter 5.7.2015 
Nipponart Newsmeldung auf Facebook (6.7.15)
Statement zu Bikini Warriors




Hinweis: Themen-Einträge sind Weblog-Einträge, die einem Event zugeordnet sind. Wenn du also selber einen schreiben willst, tu das einfach in deinem Animexx-Weblog und gib dieses Event als Zuordnung an.

Zurück zur Weblog-Übersicht