Zum Inhalt der Seite
[English version English version]

Fortissimo


Erstellt:
Letzte Änderung: 11.11.2015
nicht abgeschlossen
Deutsch
21963 Wörter, 14 Kapitel
Hauptcharaktere: Sakuma Ryuichi, Tatsuha Uesugi
Inhalt: Drei Jahre sind seit der Trennung von Nettle Grasper vergangen. Vermeintlich wollte Ryuichi Sakuma diese Zeit nutzen, um in Amerika seine eigene Karriere zu verfolgen. Nachdem er jedoch für einen kurzen Aufenthalt nach Japan zurückkehrt, lernt er Bad Luck kennen, die bereits als Nachfolger der legendären Band gehandelt werden. Aufs Neue animiert trifft Ryuichi allerdings noch eine weitere Person, die ihm fortan keine Ruhe mehr lässt: Tatsuha Uesugi, einer seiner größten Fans. Je mehr Zeit sie miteinander verbringen, desto mehr erkennt Tatsuha, dass sein Idol eine Persönlichkeit in sich trägt, die weit schwerer zu unterwerfen ist als der fröhliche Sänger, den Ryuichi nach außen hin zeigt.

Anmerkung: Den Bandnamen werde ich nicht wie im deutschen Manga "Nittle Grasper" schreiben. In dem Doujinshi "Help!", den Maki Murakami vor "Gravitation" zeichnete und in welchem bereits der Song "Be there" auftaucht, den ich gleich zu Beginn des ersten Kapitels aufgreife, wird der Name überall "Nettle Grasper" geschrieben. Was die englische Bedeutung anbelangt, ergibt das mehr Sinn.

Disclaimer: Alle Charaktere aus "Gravitation" gehören Maki Murakami. Hiermit verdiene ich kein Geld. Der Liedtext am Anfang des ersten Kapitels stammt aus dem Original, die restlichen habe ich größtenteils selbst für diese Fanfiction geschrieben oder sie basieren auf tatsächlich existierenden Songs, die ich jeweils am Ende des entsprechenden Kapitels nenne.

Fanfic lesen
Kapitel Datum Andere Formate Daten
~komplette Fanfic~ V: 19.11.2009
U: 11.11.2015
Kommentare (7 )
21963 Wörter
Kapitel 1 1. Satz: Recitando E: 19.11.2009
U: 06.11.2015
Kommentare (0)
1399 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 2 2. Satz: Largo E: 19.11.2009
U: 06.11.2015
Kommentare (2)
1325 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 3 3. Satz: Forte E: 31.12.2013
U: 31.12.2013
Kommentare (0)
1386 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 4 4. Satz: Accelerando E: 07.01.2014
U: 07.01.2014
Kommentare (0)
1517 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 5 5. Satz: Strascinando E: 10.01.2014
U: 10.01.2014
Kommentare (0)
1341 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 6 6. Satz: Pianissimo E: 14.01.2014
U: 14.01.2014
Kommentare (0)
1646 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 7 7. Satz: Staccato E: 02.02.2014
U: 02.02.2014
Kommentare (0)
1656 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 8 8. Satz: Presto E: 05.02.2014
U: 05.02.2014
Kommentare (0)
1647 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 9 9. Satz: Ritenente E: 12.02.2014
U: 12.02.2014
Kommentare (0)
1563 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 10 10. Satz: Grave E: 02.04.2014
U: 02.04.2014
Kommentare (0)
1458 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 11 11. Satz: Incalzando E: 15.04.2014
U: 15.04.2014
Kommentare (0)
1637 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 12 12. Satz: Misurato E: 02.05.2014
U: 02.05.2014
Kommentare (1)
1610 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 13 13. Satz: Colla Parte E: 10.09.2015
U: 12.09.2015
Kommentare (1)
1995 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 14 14. Satz: Rivolgimento E: 04.11.2015
U: 11.11.2015
Kommentare (1)
1783 Wörter
abgeschlossen
KindleKindle
ePub Diese Fanfic im ePUB-Format für eBook-Reader
Kommentare zu dieser Fanfic (7)

Kommentar schreiben
Bitte keine Beleidigungen oder Flames! Falls Ihr Kritik habt, formuliert sie bitte konstruktiv.
Von:  Zasukia
2015-11-14T22:52:50+00:00 14.11.2015 23:52
Waaah, voll psycho! Bewundernswert, wie du dich in Ryuichis Persönlichkeit einzuloggen scheinst. Murakami hat es sich glaub ich selbst nie so viel Gedanken dazu gemacht und sich nicht um eine logische Erklärung dieses Charakters bemüht. (OK, in Ex ist ihre Erklärung quasi, dass da zwei Seelen existieren..... ähm ja. Zu viel Räucherstäbchen inhaliert oder so. XD)
Nettes Ende, wie schon zwei Kapitel zuvor, wo sich die Leserin / der Leser vermutlich den intimen Teil wieder denken kann.
Kuschelkurs schön und gut, aber ich denke, du solltest Tatsuha jetzt nicht zu gefügig machen.
Es soll ja weiterhin spannend bleiben. Und ich kann noch viele dieser Kapitel lesen, ich mag deinen Schreibstil, nach wie vor. ;)
Von:  Zasukia
2015-09-11T22:08:12+00:00 12.09.2015 00:08
Zu schön um wahr zu sein, dass du weiterschreibst und vor allem den Faden der Manga-Storyline wieder aufzugreifen scheinst. DANKE!! ^^

Tatsuha, der eigentlich sadistische, minderjährige Mönch, stimmt. Aber er gefällt mir in der "Opferrolle", und du stellst sie sehr gut dar.

Anders, also bspw. wie in den Doujis (mit Ausnahme der letzten Seiten von Remix 6), kann ich mir die Beziehung zwischen diesen Charakteren kaum vorstellen. Murakami offenbar auch nicht (mehr?), als sie zuletzt Ryuichi in Gravi Ex sagen ließ, dass er mit Tatsuha ja bereits seinen Sklaven hätte und dieser rot anlief (süß! ^^). Na ja, so zumindest die deutsche Übersetzung (die Blush-Zeichnung bleibt jedoch eindeutig). Btw., weißt du, was er im Original sagt? (Ich habe die japanische Version gerade nicht griffbereit, ist irgendwo in der Gravi-Sammlung verbuddelt...)

Weiter so! 4,5 von 5 Sternen. Verbesserungspotential muss ja bleiben.
Aber wie ich dir schon per ENS schrieb, du machst den deutschsprachigen Autoren echt was vor. Ob das am Alter liegt, der damit verbundenen Erfahrung, dem Herzblut und Köpfchen, das du da reinsteckst - ich glaube alles zusammen.

Sag Bescheid, wenn du wieder eine Motivations-FF-Empfehlung lesen magst, vielleicht hilft es ja tatsächlich. *knuff*

Liebe Grüße!!!
Antwort von:  halfJack
14.09.2015 16:12
Aufgegriffen wird dieser Faden sicherlich, wobei du wahrscheinlich die einzige Person bist, die sich noch an den Telefonterror erinnert, wie mir scheint. Es wird zwar nicht explizit gesagt, aber ich glaube tatsächlich, dass Tatsuha nicht von allein, sondern auf Ryuichis "Befehl" hin da mitgemacht hat. Davon abgesehen weichen Anime und Manga ein bisschen voneinander ab und obwohl ich mich größtenteils auf das Original beziehe, soll Fortissimo nicht 1:1 der vorgegebenen Handlung entsprechen. Das wird sich im Laufe noch deutlicher herausstellen. Ich hoffe, meine eigenen Ideen finden ebenso Anklang.

Leider kann ich dir nicht sagen, was im Original für den "Sklaven" in der deutschen Übersetzung von Gravitation EX benutzt wurde. Ich besitze nur die deutsche Version. Die japanischen Scanlations habe ich zudem noch nie im Netz gefunden.

Vielen Dank jedenfalls für deinen Kommentar und die Empfehlung!
Von:  Norileaf
2014-05-05T21:38:07+00:00 05.05.2014 23:38
Vielen Dank für das neue Kapitel!
Auch wenn es nur kurz war, fand ich Mika schön getroffen. Genau so hätte ich es mir auch vorgestellt, wenn es so eine Szene im Manga gegeben hätte. Und beim Rest musste ich die ganze Zeit schmunzeln, und ich kann nicht sagen, ob ich bei der Gebet-Szene oder bei der ganz am Ende mehr amüsiert habe.
Ich hab mich auf jeden Fall riesig gefreut und bleibe auch weiterhin treuer Leser. ^^
Von:  Norileaf
2014-04-23T12:45:21+00:00 23.04.2014 14:45
Hallo!
Ich bin sehr erfreut, dass es doch noch einige aktive Gravitation Fans und gute FFs gibt! Ich finde deinen Schreibstil wirklich interessant und die FF weicht definitiv von den üblichen "08/15" FFs ab. Noch dazu mein Lieblingspairing (ich hab vor kurzem selbst erst eine längere FF dazu geschrieben, aber die kann ich nicht auf mexx posten, wegen adult, lol)
Gerade wie du die Auslassungen im Manga mit eigenen Überlegungen füllst, gefällt mir sehr gut! Freue mich auf jeden Fall auf die nächsten Kapitel!

P.S.: Leider hab ich Help! nicht gelesen, aber ich arbeite mich grad durch den jap. Manga durch, und da heißt es Nittle Grasper - vielleicht hat sich Murakami-sensei umentschieden? Mir persönlich ist es egal, schreib weiter, wie du dich gut fühlst! :D
Antwort von:  halfJack
23.04.2014 19:07
Vielen Dank für dein Review!

Diese Geschichte hier habe ich schon vor langer Zeit angefangen und sie musste, da ich nun andere große Projekte beendet habe, endlich mal angegangen werden. Ich mag dieses Pairing auch am meisten, gerade Ryuichi ist so verwirrend und absurd und manchmal gemein, man kann mit ihm quasi alles machen.
Nicht unschuldig ist daran auch meine Freundin, die vor nicht allzu langer Zeit die gesamte Animeserie erneut in der Schleife geschaut und sich etliche CDs mit der Bandmusik zugelegt hat, die nun ebenfalls unentwegt in der Schleife laufen. Aber gut, es ist ein Ansporn, "Fortissimo" schnell voranzubringen.
Ich fülle sehr gern Lücken im Original aus. Das ist für mich der eigentliche Sinn einer Fanfiction, darum mag ich kein OOC und selten AU, es muss schon noch etwas mit der Serie zu tun haben.

Bei "Help!" werden die Ideen zu Gravitation ein wenig vermischt, also auch die Figuren von Ryuichi/Shuichi und Yuki/Tatsuha. Im Manga konnte ich bisher den Namen von Nettle Grasper nicht in Romaji ausgeschrieben finden, vielleicht habe ich es überblättert - dass er in Katakana mit "ni" und nicht mit "ne" geschrieben wird, ist wegen der Aussprache klar, aber wie auch immer es sich damit verhalten mag, ich halte das trotzdem für einen Fehlgriff. Entweder hat Murakami vergessen, auf welches englische Wort sie sich da eigentlich beruft, oder es gibt irgendeinen anderen Grund, der mir in dem Fall nicht einleuchtet. Also ja, mir gefällt "Nettle Grasper" mittlerweile wesentlich besser, auch wenn ich mich erst ab dem fünften Kapitel oder so dafür entschied und alle Erwähnungen der Band daraufhin geändert habe.

Hier sind mal zwei zusammengeschnittene Bilder aus "Help!":

http://www.animexx.de/weblog/pic/7611903/b84d581a
Von:  Venu
2014-04-02T18:31:56+00:00 02.04.2014 20:31
Da es ja noch eine Weile dauern kann, bis die Fortsetung von 24/7 kommt, dachte ich mir, ich stöbere mal noch in ein paar anderen Fanfictions von dir rum und bin auf diese hier gestoßen.
Ich liebe Gravitation einfach, war damals auch der erste Manga, den ich je gekauft hatte. :)

Ryuichi hat mir mit seiner gespaltenen Persönlichkeit schon immer sehr gut gefallen und ich finde, du hast diese auch sehr gut getroffen. Dieses Katz und Mausspiel der beiden macht die FF richtig spannend und dein Schreibstil ist nach wie vor sehr eindrucksvoll. Ich freue mich schon darauf, weitere Kapitel dieser FF zu lesen. ;)

Lg Venu
Antwort von:  halfJack
05.04.2014 13:53
Hallo Venu!

Schön, dass du dich hierher verirrt hast. ^^
Eigentlich habe ich nicht damit gerechnet, dass überhaupt noch jemand diese Geschichte liest, weil das Fandom nicht mehr viel besucht zu werden scheint und noch dazu das Pairing eher selten auftaucht, zumindest kommt es mir so vor. "Fortissimo" geistert bei mir schon seit Jahren herum und ich habe mir vorgenommen, sie nach meinem letzten großen Projekt endlich richtig in Angriff zu nehmen, unabhängig von der Resonanz.
Ich hoffe, du bist nicht enttäuscht, weil es so anders, viel lockerer und nicht so ernsthaft ist wie das, was ich sonst schreibe. Ursprünglich war die Geschichte mal viel düsterer geplant, aber ich habe erkannt, dass das zum Original nicht wirklich passen würde. Eine Vermischung von Drama und Humor ist im Grunde genau das, was Gravitation für mich ausmacht, und gerade Ryuichi ist ein sehr interessanter, durchgeknallter Charakter. Auch wenn "Fortissimo" nicht sonderlich anspruchsvoll ist, macht es irrsinnig Spaß, diese Geschichte zu schreiben. Noch dazu kann ich ein paar meiner Überlegungen einbringen, was die Beweggründe hinter manchen Aktionen der Charaktere gewesen sein könnten und was in den ausgelassenen Zwischenpassagen passiert ist, schließlich erfährt man von der Beziehung zwischen Tatsuha und Ryuichi nicht allzu viel. Sie treffen im Manga aufeinander, verschwinden zusammen, tauchen mal bei einem Zoobesuch kurz wieder auf, aber sonderlich mehr wird hierzu nicht gezeigt. Im Anime lernen sie sich sogar überhaupt nicht persönlich kennen.

Es freut mich jedenfalls sehr, dass doch noch jemand sich für diese schräge Story begeistern kann. ^^;
Zu dem Rest schreibe ich dir persönlich.
Von:  Sarizza
2010-09-18T14:29:44+00:00 18.09.2010 16:29
Schöne Story, Gefällt mir sehr. ^^ Hoffentlich geht die Gesichte irgendwann weiter.
Von: abgemeldet
2009-12-09T03:13:39+00:00 09.12.2009 04:13
Wowie, also ich bin echt total begeistert.
Nicht nur, dass du einen atemberaubend eindrucksvollen Schreibstil hast, du triffst die Charaktere auch so gut.
Besonders Ryuichi, ich hab glaub ich noch keine Gravi FF gelesen, wo er so gut getroffen war, ich weiß gar nicht, was ich sagen soll, ich bin dazu viel zu aufgekratzt xD.
Besonders diese Sequenzen, wo Ryu mit Kumagoro alleine ist, dieses elliptische Hell. Dunkel. Hell usw, das fand ich sehr geschmackvoll und gut gesetzt.
An deiner FF gibts gar nichts auszusetzen, ich freue mich wirklich sehr auf das nächste Kapitel mich hast du als Leserin schonmal gewonnen ^^v.

LG, Katze