Zum Inhalt der Seite

Weblog-Berichte zu: Pokémon



[1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11...13]
/ 13


Lieblingscharaktere - Teil 3 (Favs *_*) Pokémon, D.Gray-man, Avatar - Herr der Elemente, Noragami, Seraph of the End, *_*, Anime, Favoriten, Liste, Männliche Charaktere, My Boys!, My Boys!²

Autor:  Charizard

Lieblingscharaktere - Teil 3 (Favs *_*)


Anderes x3

Lieblingspairings - Teil 1 (11-30)
Lieblingspairings - Teil 2 (4-10 und OTPs)
Lieblingscharaktere - Teil 1 (Die Mädels)
Lieblingscharaktere - Teil 2 (Die Jungs)

---------------------------------------


Obwohl... also, Nezumi, Roy und Lavi sind da sehr nahe dran und ich die Nummerierungen darf man jetzt nicht allzu streng sehen. XD

Weil ich mich zwischen den sechs Charas weder entscheiden kann noch will. x3
Allen dieser Serien ist gemein, dass sie an sich IMO durch großartige Charakterisierungen allgemein glänzen. Zumindest für mich... uhm, ich weiß auch nicht, wieso manche Leute gerade diese schlecht gemacht finden. Finde ich unverständlich. ^^"

Hm, nur ... es ist bedenklich, da sind zumindest vorrangig (sehr sympathische) Antihelden. XD Was mir aber auffällt ist, dass sie alle recht verschiedene Facetten an sich haben und genau das ist, was ich mag.

Dass ich auch das Charakterdesign einfach klasse find, brauch ich ja nicht mehr dazusagen, aber wiederholen werd ich mich wohl doch. =D
Obwohl ich grad bei Silver sagen muss... egal, ich spar es mir für später auf.

Und naja, sonst würde ich gerne noch San aus Mononoke Hime dazuzählen, aber ich hab sie einfach auf Platz eins bei den weiblichen Charas gestellt. Ich weiß, das hier sind nur Jungs, aber ich mag meine Mädels auch sehr genre. x3
 

Yato (Noragami)

yato4wcjv2.gif

​Dazu muss ich gleich sagen, dass ich für Yato auf jeden Fall wie ich es für Shion schonmal getan habe (nur noch genauer lol) wohl noch in meinem Animexxblog eine genauere Analyse verfassen werde als ich hier jetzt als Begründung schreibe. ^^
Bis dahin wäre es einfach: Yato! x3 Wenn ich es kurz machen wollen würde... Ich überlege mir nur grad, wie ich genauer auf ihn eingehen soll ohne zu spoilern. XD

yato1x2s6s.jpg

Ich lieb einfach seine beiden total unterschiedlichen Seiten einfach total. Seiten, nicht Persönlichkeiten, wie ich in einer sehr (für mich zumindest) seltsamen "Analyse" mal gelesen habe. óo Ich hab hier wirklich das Gefühl bekommen, dass es ihm wirklich zu Gute kommt und sehr viel Tiefe verleiht und nicht irgendwie deplatziert wirkt. Auf mich wirkt es so: Jep, Adachitoka wissen was'se tun. Von dork oder cinnamon roll zu "I kill you" in drei Sekunden. XD
Das war so ein Charakter, den hab ich die ersten drei Minuten gesehen: Passt, gehört zu meinen Lieblingen! XD Obwohl sich der Eindruck beim Manga noch verstärkt hat, da der Anime das erste Kapitel weggelassen hat. Das Ding ist auch, egal ob kami hin oder her, er wirkt sehr, sehr "menschlich" und reagiert sehr verständlich auf zB. Father und Nora und auch auf Hiyori und Yukine.
Und ich möchte noch extra erwähnen, dass ich seinen Synchronsprecher Hiroshi Kamiya absolut genial finde, der übrigens auch Takashi spricht... und zigtausend andere. XD
Die Frage nach dem Charakterdesign stellt sich hier doch gar nicht mehr, vor allem bei diesen Augen! XD Aber auch der Rest des Designs dazu ist wirklich klasse. Ähm, vor allem Kimono und der Samuraizopf und... yes! XD

yato2g7scm.jpg

Die meisten Bilder hier täuschen vll. etwas, wenn man weder Anime noch Manga kennt, denn eigentlich ist er die meiste Zeit über ein dork und hat so ein bisschen eine an der Klatsche. XD Und kann drei Sekunden später wieder toternst oder zum Fürchten sein. Also va anfangs aus Hiyoris Augen.

Spoiler

Ich denke aber im Bezug auf seine Vergangenheit und Sakura nicht, dass erst sie in ihm die Abneigung gegen das Morden weckte. Es sah für mich nicht so aus, als würd er sich wohl damit fühlen und tat es wirklich nur wegen und für Father. In der Vergangenheit wirkt er um einiges ernster, aber ich denke, er ist in der Gegenwart einfach wie er nun ist, weil er sich wohler und echter auf diese Art fühlt und es seinem Grundcharakter eher entspricht so zu sein.Was für mich auch dagegen spricht, ist eine Theorie, die ich sehr mag, ist die Tsukoyomi-Fandomtheorie hier und googlet euch das, wenn ihr interessiert seid. Sonst verrat ich mehr, als anderen lieb ist. ^^

Mit seinen Ansichten müssen sich viele erst vll. anfreunden, was Hiyori nicht anders ergeht. Mir ist das relativ bis stellenweise sehr leicht gefallen. Wirklich einzig bei "If people want to die, let 'em die" musst ich kurz etwas schlucken und joa. Ja, irgendwo... Sie geben ihm aber auch viel Tiefe und zeigen, dass er nicht nur dorky ist. ​ ​ ​

yato36qsjj.jpg

Was ich sonst so an Noragami allgemein schätze, ist die Beziehungsdynamik aller Charaktere zueinander. Bei Yato wären das vor allem Yukine und Hiyori natürlich, aber auch Nora, "Father", Bishamon und Kazuma. Nun beginnen so langsam die Spoiler, wenn ich auf die letzten vier eingehe. XD

Hiyori und ihn shipp ich so ur arg. XD Ich mag kein Instalove und ja ich liebe Beziehungen, die sich langsam entwickeln. Wir sehen alle, was da geht, sowohl die rein platonische Liebe (schreib ich mal so hin, da es IMO stimmt), wie auch die unterschwelligen sexual vibes, va von Hiyori, aber aus meinen Augen auch vice versa. Dafür reagiert Hiyori teilweise abwehrend und "aggressiv", wenn sie das selbst schnallt und verbergen will. Manche wollen mir vll. erzählen, dass es sich nur um tiefe Freundschaft handelt, aber so wie die rumkitschen und blushen; habt ihr was auf den Augen? XD Aber abgesehen davon, dass es für mich ordentlich funkt, kann ich wirklich sagen: Ja, ich finde diese Beziehung der beiden zueinander alles andere als oberflächlich.

Yukine hat mich anfangs mit seiner Art irgendwie, auf eher positive Art und Weise, genervt. Im Nachhinein war ich doch froh, dass sich sowohl Yato wie auch Yukine erst um eine gute Beziehung zueinander bemühen mussten. Ich interpretier einfach mal, dass Yato gerade deshalb auf Yukine gestoßen ist, weil er für den Jungen Verantwortung übernehmen will, auch wenn das jetzt so ohne Schrein und so ned so gut klappt XD, auch weil Father und Nora ihn scheiße behandeln und behandelt haben.

Nora ist so eine manipulative Bitch, die imo Besitzdenken mit Liebe verwechselt. Deshalb macht das diese Dynamik zwischen ...äh Trashdad, Nora und Yato so interessant.

Spoiler

Ich mag auch dasselbe hier wie an Silver und Zuko, obwohl die beiden nichtmal seine leibliche Familie sind, ist er mit ihnen aufgewachsen, und obwohl Father hat versucht ihn zu einem Mörder zu erziehen und mit Nora ist er großgeworden: er hat die Stärke nach Jahrhunderten den Schlussstrich mit ihnen zu ziehen.

yato4t2zn5.jpg

Sonst: Zu Hiyori und Yato, hab ich sonst in meinem Blog zu meinen OTPs schon viel geschrieben. x3

yato5i0sc2.gif



-------------------------------------------------------



Allen (D.Gray-man)

allen_walker___d__gra0vrcc.png

Also vorhinweg einmal: Ich mag sein Design total gerne, mitsamt der seltsam aussehenden Hand (die ist richtig toll), dem Auge und der gesamten Uniform für die Exorzisten, auch wenn ich die Weiß-Schwarze mit der Kapuze und so vermisse. D= Auch wenn die neue Uniform echt nicht schlecht aussieht.
Außerdem ist sein Sidekick Animal niedlich. Timcanpy ist immer noch süßestes Begleittierchen. x3
Und ich bin auch so begeistert davon, wie sehr sich der Mangastil entwickelt hat. Ich meine, gut sahen sie alle immer schon aus, aber jetzt: *_*

allen-walker-olvrcn.gif

Was ich neben seinem sehr glaubwürdigen Charakter und Reaktionen auf die Dinge auch sehr mag, ist seine Hintergrundgeschichte. Was seinen Charakter betrifft, so mag ich eigentlich eher seltener Protas, die vorrangig einfach gut sind, weil sie oft langweilig sind und das aufgesetzt und flach wirkt. Nicht, weil ich gutherzige Charaktere nicht mögen würde. Im Gegenteil eigentlich, wie man an Allen sieht. ^^ Ihm nehme ich es ihm einfach ab, dass er andere beschützen will. Und mit all dem Sass und seiner Angewohnheit Leute auszunehmen oder ab und an zu erpressen oder auch mit ähm... Robotern zu flirten, wenn er was durchsetzen will lol, dazwischen, wirkt er meistens nicht "zu gut".
Ich meine, an sich hat er ja nur gesundes Mitgefühl und bei all den gequälten Seelen, die er aufgrund seines verfluchten Auges dauernd sieht, ist das nur allzu verständlich, dass er da wirklich wortwörtlich gar nicht wegsehen kann. XD

allen1euqqf.jpg

Ich mag auch seine Beziehungen zu wirklich allen, zu drei anderen Hauptcharakteren, aber genauso zu Cross, Krory und Komui und anderen.
zB. Lenalee versucht ihn wirklich kennenzulernen und führt viele persönliche Gespräche mit ihm, Lavi und er... tut mir leid, aber das ist für mich nur eine Bromance, ich mag die Freundschaft der beiden echt gerne. x3 , und vor allem in Hallow wurde seine Dynamik zu Kanda immer komplexer ...und ich bin an dem Punkt angelangt, wo ich fast nicht mehr weiß, ob ich das Ship mit Lenalee oder Kanda lieber habe. Kanda... Pluspunkte dafür, dass er Kandas Flashback mitangesehen und selbst mitgelitten hat. :'D

allen.walker.full.933p2okx.jpg

Außerdem, wie gesagt, nimmt er liebend gerne Leute beim Poker durch reine Betrügerei aus. Das unterstütze und mag ich. XD
"I've caused tons of people to strip down to their underwear by playing cards." - Allen, 15 Jahre & all-loving shounen protagonist. XD

143679-tumblr-mr468jcQ1z1qmu7tko1-500-gi

Seine Hintergrundgeschichte ist einfach so traurig. Das ist der Punkt, wo ich dann immer Charas, die ich mag, knuddeln will, weil... my poor kids!? D= Jedenfalls waren all seine Flashbacks deswegen auch sehr stark.

Was ich an seiner Hintergrundgeschichte auch mag ist, wie er nun als Jugendlicher eigentlich aufgrunddessen, dass er wie Mana handeln will, sein eigentlich vorlautes Mundwerk zurückhalten will, aber das nicht immer kann ... und vor allem bei Kanda und Cross nicht. XD
Allerdings kam es mir nie so vor, als hätte er sich um 180 Grad gedreht. Ich meine, er war nur ein freches Gör, aber er hatte trotzdem Mitleid mit dem verstorbenen Hund und solche Dinge.
Bei ihm ist es einfach so gut geschrieben, wie er versucht eine Maske aufzusetzen und diese öfter an die Menschen in seiner Umgebung anzupassen und an das, was sie sehen möchten, aber seine eigenen Wünsche scheinen da durch und... es ist nicht auf diese "übliche Emoart", es... es ist einfach gut geschrieben. *_*

Außerdem diese eine letzte Folge von Hallow...

Spoiler

Da jagt ihn selbst der eigene Orden. D=

Und ebenso der kleine, traumatisierte Allen nach Manas Tod und wie Cross sich um ihn zu kümmern lernen musste. D= Eigentlich hat sich Cross darauf gefasst gemacht, dass Allen ohnehin bald "verschwindet"

... aber dann ist Cross das Kind doch ans Herz gewachsen, auch wenn seine Erziehungsmethoden und Art seine irgendwie-doch-väterliche Zuneigung zu zeigen sehr ... speziell sind. ='D

Was dann natürlich im weiteren Verlauf toll war, war die Sache um den Vierzehnten und noch diese wunderbare Klavierszene. x3

Allen tut mir einfach nur mehr leid, was die Mangaka ihm alles zustoßen lässt. Please, chill. XD

allen-walker-image-alfzo7s.gif

Um Allen gibt es eine der Szenen, die mich am meisten mitgenommen hat. Ever.

Spoiler

Das war die, in der Tyki in sein Herz greift und es von den Tease aufgefressen werden soll.
Ganz ehrlich, ich hab mich selten so vor einer Szene (oder der ganzen Folge) geekelt und unwohl dabei gefühlt und mitgelitten wie da. =( Das war für mich viel schlimmer als viele Real-Horrorfilme haha ... einfach weil es um Allen dabei ging und daran einfach alles so gut gemacht war.
Auch wenn dir klar ist, dass der Prota höchstwahrscheinlich nicht stirbt, leidest du doch mit.
So richtig unwohl habe ich mich dann nur noch... achja, beim Alma-Arc gefühlt (obwohl die erste Szene in der Road auftauchte auch recht arg war), bei Made in Abyss - und da so ziemlich die ganze zweite Hälfte -, Perfect Blue und zwei Szenen aus Neon Genesis Evangelion... und trotzdem schlägt die Szene mit den Tease für mich das alles. Der Horror für mich war real haha. ^^"
Und Lavis und Lenalees Trauer, als sie dachten, dass er tot sei.

http3d3dy5nawzzlmjsb2voqwj.gif

D'=

Jedenfalls gefiel es mir auch, selbst wenn ich mir vorstellen kann, dass es für manche zu langsam gepact war, dass er sowie Lenalee nach der Schiffsszene sehr lange brauchten, um sich von ihren Verletzungen zu erholen und er dabei fast am Verzweifeln war. D= Das war auf jeden Fall dann wenigstens für beide ein verdientes "Power Up". XD

Ansonsten ist Allen auf keinen Fall schwach, aber ich empfand ihn niemals als zu stark, verglichen mit den anderen Charas.

largehxoqo.png



-------------------------------------------------------



Kanda (D.Gray-man)

yuu_kanda_2016__gif__b7rrx.gif

Also vom Charakterdesign brauche ich gar nicht anfangen und erklären, denke ich. Das erübrigt sich so ziemlich und es ist + Katana mit coolen Fähigkeiten, + coole Uniformklamotten und ansonsten auch noch einen Umhang und lange Haare (aber nicht auf die feminine Art). Ähem... schöner Kerl und so. XD
Bei Kanda ist es dieses: "I don't care." *CARES DEEP DOWN A LOT* ='D
Hab ich je gesagt, ich mag keine Tsunderes?

kanda_picv8o3b.png

Ich liebe es Dinge aus dem Subtext herauszulesen und vor allem mag ich Charaktere, die einem viel davon bieten, sodass man ihre Persönlichkeit und Motivation selbst ein wenig interpretieren kann. Kanda macht es eben aus, dass er trotz seiner kühl wirkenden Art solche kleinen Dinge tut, wie zB. in der Geschichte um das Hexendorf dem einen nervtötenden Finder zu erzählen, dass Allen die Seelen der Akuma sehen kann daher weiß, dass sie sind nicht verloren sind (und davor die Aussage wegen der Tradition und bla; das ist jedes Mal so ein: juhu, Charaktere, die mitdenken und Sinn für solche Dinge haben lol) - oder sich um Daissya zu sorgen, als der in Gefahr ist. Manchmal kommt es halt auf diese subtilen Dinge an. ^^
Da hab ich auch die Geschichte von Martel in Erinnerung und er während der
Mission und danach mit Allen über diese Dinge redet... halt auf seine eigene, schroffe Art. ='D (uh, und die Parallelen von Hallow zu Martel am Ende...)

Wie bereits gesagt, was ich an den D.Gray-man-Charakteren generell sehr schätze ist, dass sie sehr glaubwürdig und mehr down-to-earth sind ... ähem und bei allen was vor sich geht und die Zahnräder drehen. =D
Das soll bedeuten, dass Kanda zwar kühl und oft verärgert wirkt (was nicht verwunderlich bei dem Orden ist und was der ihm alles angetan hatte, aber man hat auch gesehen... Kanda ist einfach so lol), aber glücklicherweise kein edgy Edgelord ist, weil ich solche gar nicht leiden kann. XD

148650-tumblr-inline-p2qv9nGumN1v13vxe-5

Außerdem mag ich generell seine Dynamik zu anderen Charakteren. Naja zu Lavi eher weniger. Mit dem hat er nicht gar so viel zu tun wie mit den anderen imo und ist glaub ich eher nur genervt von ihm. Sonst ist da nicht viel. ^^"
Lenalee kennt er schon ziemlich lange und hat eine wirklich angenehme und wunderbare Chemie zu ihr. x3 Ich dacht, ich hör nicht richtig. Zwischendurch macht er ihr sogar ein Kompliment, dass sie in seinen Augen eine starke Frau sei und sowas - und beleidigt sie in den Folgen dazwischen und danach wieder und sagt ihr shut up. XD Aber ich will das nur platonisch sehen, weil gerade das schön ist. ^^
Außerdem war der Kampf gegen Tyki toll, in dem er Lenalee rettet. Ich meine, der Kampf war generell toll, aber trotzdem.
Und erst recht der gegen den Noah. *_*

Ich meine, es ist toll einen absichtlich "overpowerten" Charakter zu haben, wo das mal gut gemacht ist, was man ja sehr selten sieht ... und nun gut, so sehr overpowert ist er wiederrum nicht.
Wie ich bei Teil 2 zu Roy geschrieben habe:

… finde ich es toll, dass er mal ein gut geschriebener Charakter mit sehr viel Power und keiner dieser dutzenden, langweiligen Gary Stues ist.


kanda.yuu.full.55571t8pmh.jpg

Und lol, Allens Namen erwähnt er in Gesprächen mit anderen auffällig häufig und gibt ihm einen cuten Nickname, dafür, dass es ihn nicht interessiert, was mit ihm ist lol.

Vor allem in und nach Hallow ist diese Beziehung der beiden zueinander sehr interessant.

Spoiler

Ich meine, ich nehm es ihm ab, dass es ihm leidtut, was mehr oder weniger wegen ihm mit Allen geschehen ist und er ihn mit seiner Innocence verletzt hat. Ist ein starkes Stück, dass er extra zurückgekommen ist und Mugen von dem Kerl, der auch noch für alles verantwortlich war, geholt hat und das im Prinzip nur, um Allen zu helfen und sich zu revanchieren.

So viel zu dem dauernden: "It's not that I care or something!!1" :'D
Was ich sonst noch mag ist einerseits seine Verbindung zu Mari und andererseits, dass Tiedoll für ihn und den Rest seines Squads einfach Best Dad ist, egal ob das bei "seinem Sohn" gut ankommt oder nicht lol.

yu_kandam3qpf.png

Sonst war da dann NATÜRLICH die Sache mit dem Lotus, Alma und all seiner Hintergrundgeschichte. In Hallow wurde er dann von "Ich mag Kanda echt, echt sehr!" zu "OMFG, I adore him so much!" Sieht so aus, als würde Leid immer noch sympathischer machen. ='D
Aber ehrlich, meist ist es so, dass vor allem irgendwelche Liebesgeschichten und auch Leid Charaktere sympathischer werden lässt, weil es sie menschlich macht und man hat schon die ganze Zeit Hints bekommen, was bei ihm los war und dass er jemanden sucht.

Irgendwie ging mir die Geschichte der beiden durch die gesamte und sehr lange Hintergrundgeschichte so nah…

Spoiler

... und sie haben zusammen im vorigen und vor allem im jetzigen Leben die ganze Scheiße zusammen durchlebt, sodass es dann nur umso trauriger für mich war, dass nun ja... Ich hätte so gerne Alma als Teil des Teams gesehen (ja, reines Wunschdenken), weil er* schon ziemlich herzig war - va als Kind -, und natürlich wollte ich, dass er für Kanda überlebt. Das für eine grausame Mangaka. D'=
Damit meine ich natürlich Almas eigentliche Persönlichkeit, nicht dieses ähm... korrumpierte Wrack seiner einstigen Selbst? Es war in dem Arc eigentlich am schlimmsten mitanzusehen, wie beide in dieser Situation einfach den Verstand verloren haben und gar nicht mehr klar denken konnten. Was ich an dem Punkt, bei dem, was man zusammen mit Allen vorher im Flashback gesehen hat, nichtmal mehr böse nehmen kann. Das Einzige, was nicht normal gewesen wäre, wäre dabei noch normal zu bleiben lol. ._.

* Er/Sie/Es Alma. XD

tumblr_l9ndf26qnr1qc323pbg.jpg

Da war noch die schöne Aussage von Kanda, dass es mit mit, Alma, leichter fiel zu atmen und zu lachen. Das merkt man sich dann einfach und naja, ... :/
Der gesamte Arc war einfach sehr schlimm und hat an einigen Stellen wollte ich schon fast wegschauen, weil ich meine Lieblingscharas nicht mehr so leiden sehen wollte, okay? X'D

Finde es nur traurig, dass seine aktuelle Charakterentwicklung in den neuen Mangakapiteln …

Spoiler

... von Almas Tod angetrieben wurde. (Srsly, das war einer der Animetode, die mich am meisten mitgenommen haben. Obwohl es unrealistisch war, ich wollte doch nur, dass Alma überlebt und so, dafuq, beide hätten endlich etwas Glück verdient und zusammenbleiben zu können D= )Ich sehe es so, dass Almas "erster" Tod für ihn damals sehr einschneidend war und sein endgültiger Tod und das, was sich der Orden da alles geleistet hat, nun nochmal so ein wenig für Umdenken für ihn gesorgt hat.


tumblr_oe4sojourp1tiegfpob.gif

Und charming, lol, sagte doch, wunderbar platonisch / Freundschaft und so. XD




-------------------------------------------------------




Mika (Owari no Seraph)

Pls appreciate the manga style too. =D He's beautiful and gorgeous. *_* Es ist zwar ein typischer Fall von "Anime-Genetics", wenn ein Halb-Russe-Halb-Japaner hellblond ist und blaue Augen hatte, aber klagen will ich da jetzt nicht wirklich. XD Ich mag auch sein gesamtes Charakterdesign, inklusive der Kleidung / Uniform und der Waffe.

Auch bei Mika ist es so, dass ich seine unterschiedlichen Seiten liebe und wirklich gut gemacht finde. Es sieht auf den ersten Blick zwar so aus, als hätte sich seine Persönlichkeit nach dem Time Gap um 180 % gedreht, aber so ganz stimmt das nicht. Er kümmert sich immer noch um andere, tötet nicht leichtfertig, hat einen besonderen soft spot für Kinder und überspielt Unsicherheit und Selbsthass mit Arroganz und hat das auch davor schon getan.
Und irgendwie... ich kann bei Mika diese Tsundere-Attitüde auch nicht übersehen. Basically: "It's not that I care for humans and Yuu's squad or something." *wirft sich vor Shinoa und beschützt andere auch* lol. XD

Außerdem werden einige kleine Dinge im Anime ausgelassen und in den Light Novels erfährt man natürlich noch mehr. Da ist es auch so ein Fall, dass er im Manga IMO auf der einen Seite stärker, aber auf der anderen Seite noch "bemitleidenswerter" wirkt. Es ist auch der Unterschied, was nur ein Detail ist und whr. kommt es auf die Übersetzung an, aber er nennt Yuu oft nur beim normalen Spitznamen und nicht immer Yuu-chan, was ähem ... iwo erwachsener wirkt. XD Wieso muss man ihn mit Micch übersetzen, wtf wieso... D=

Zum Beispiel erfährt man auch über seine biologische Familie (und wenn ich einen Charakter sehr mag, kann man mich durch mehr Drama noch mehr fangen xD), oder dass er eigentlich nur den jüngeren Kindern die Hoffnung nicht rauben wollte und deswegen den anderen die sorglose und optimistische Art zum großen Teil vorgespielt hat ... und dann hat er noch heimlich schon mit 12 viel auf sich genommen, weil er in dieser kindlichen Naivität dachte, er könnte die anderen befreien. D=

Es hätte im Anime vll. seinen plötzlichen Hass auf Menschen besser erklärt, wenn man wüsste, dass er mit ca. 14 das Kind gesehen hat, wie es unter den Seraph-Experimenten leidet und ihn gebeten hat es zu erlösen aka zu töten. Oder gab es die Szene, weiß nimma. XD

mika4c2kyd.gif

D'=

Ich finde es so toll, dass der Mangaka und das Studio selbst gesagt haben und man merkt es auch deutlich, dass er immer schon einen Crush auf Yuu hatte und das hat sich eben immer mehr gesteigert. Und ich finde es nicht bloß deswegen toll, weil Boys Love und sowieso eins meiner OTPS xD, sondern weil es insgesamt ein Battle Shounen ist und ich kenne keinen anderen mit einem schwulen Protagonisten, der als Charakter ernstgenommen wird und nicht in übliches Klischee (oder Boys Love-Klischee) verfallen würde ... also auch als etwas, das deutlich mehr als nur queer-baiting ist. Ähm... danke!? *.*

Back to topic: Da er dann alles verloren hat, vier Jahre lang unter Schmerzen leidet, dauernd Ferid und der kalten Gesellschaft und den hinterhältigen Spielchen der Vampire ausgesetzt ist und merkt, dass er selbst immer "leerer" wird, finde ich verständlich, dass sich diese Idee entwickelt mit ihm einfach durchzubrennen (XD) abzuhauen, um einigem davon zu entkommen...

Er wirkt auf mich vor allem sehr menschlich (okay... ähm) glaubwürdig und tatsächlich wie 16, man nimmt es ihm ab, dass er leidet (und schätzt seine Stärke dabei und dass er doch ziemlich badass ist XD) und ich schätze seine recht vielen Schwächen, die einigen Stärken und guten Seiten; er ist intelligent und macht dann doch wieder Fehler oder handelt dumm und nach seinen Emotionen, vor allem, wenn es um Yuu geht, und er hat gefestigte Ansichten, die er auch ausspricht und versucht durchzusetzen. Und ich mag seine Skepsis Guren gegenüber und ... oh boi, you are smart. <3

mika14h7bkc.png

Spoiler

... bis Yuu ihm die Realität entgegenschlägt und sagt, dass er nirgendwohin fliehen kann. Aber nein, auch er ist eine Yandere. x.x *mag solche Bezeichnungen hier*

Es ist genauso heartwarming, dass irgendwie... ich weiß nicht, wie ich das genau betreffend beschreiben soll. Die Jungs sind erst sechzehn Jahre alt und Mika ist einige Zeit lang mit der letzten, übriggebliebenen "Naivität" von der Idee überzeugt, dass er mit Yuu alleine einfach abhauen kann, um sie beide vor allem abzuschirmen, nach alledem was beiden passiert ist. Aka bei ihm die Umwandlung in einen Vampir, die Schmerzen, den Verlust seiner Menschlichkeit, dort unter ihnen leben zu müssen... Ferids ständigen (sexuellen) Belästigungen. -__-
Er gibt die Idee aber dennoch auf, weil Yuu es anders wollte.

Ich hätte es unter anderen Umständen vielleicht als etwas nervig empfunden, dass Mika ihn auf jeden Fall retten und auf seine Seite ziehen will, also diese fixe Idee davon. Da dieses "die JIDA nutzt dich aus, selbst Guren" aber nunmal kein Hirngespinst ist, ist das nur allzu verständlich. (OT: Ich kann aber nichtmal was gegen Guren haben, da er das wohl als einzig möglichen Ausweg ansieht und es ihm leidtut, was es nicht bessermacht, aber dennoch...)

Außerdem find es so ironisch-süß, dass Mika ihm damals geholfen hat sich für die Hyakuya-Waisen aufzuwärmen und Yuu ihn dafür Jahre später mit seiner "neuen Familie" vertraut macht / ihn dazu bringt ihnen langsam zu vertauen, was sich auch allmählich in diese Richtung entwickelt.

Genauso fand ich es beklemmend, aber die Entscheidung selbst es so zu handhaben find ich nicht schlecht, dass seine Charakter"entwicklung" teilweise ins Negative verlaufen ist.

Ich fand es traurig mitanzusehen, wie er sich die ganze Zeit über zu kontrollieren versucht, dazwischen Kinder auch rettet und sich im letzten Moment selbst abhält ihr Blut zu trinken... und es ist traurig anzusehen, wie er sich immer mehr selbst hasst, auch Schuldgefühle hatte und sich insgesamt selbst als Monster ansieht. x/3 (und da die Vampire nunmal auch nicht verharmlost werden, SIND sie nunmal tatsächlich Monster aus Sicht der Menschen.)

From badass to moe ... cute. XD

Spoiler

mika9r9krd.gif

mika5alkoi.gif

mika13utkle.gif
 

mika11uyjac.jpeg

In dem anderen Blog hab ich eigentlich schon alles ausführlich beschrieben, ebenso wie bei Yato und Hiyori.
Das ist official art und... omg, danke! XD
Hab ich eigentlich schon alles ausführlich beschrieben, ebenso wie bei Yato &Hiyori und Nezumi & Shion.
OTP und so. x3

mika12w4j5w.jpg​ 

<3




-------------------------------------------------------




Zuko (Avatar - The Last Airbender)

zuko4ndj0k.jpg

Okay, das wird etwas kürzer, weil ich Avatar schon länger nicht gesehen habe. D= Dh. aber nicht, dass ich Zuko weniger mag als die anderen hier. x/3

Zuko war von denen der einzige Charakter, bei dem ich wirklich ein bis zwei Staffeln gebraucht habe, bis ich ihn irgendwie mochte. Dafür hat's dann plötzlich klick gemacht und mir ist von einer Sekunde auf die andere ein "Ich find Zuko so genial!"-Lämpchen aufgegangen. XD
Wobei ich sagen muss, dass die erste Staffel von ATLA, zumindest davon wieder die erste Hälfte, auch allgemein etwas zum Warmwerden damit war. Ich hab weder so recht zu Aang noch zu Zuko geholfen. Eher wohl zu Aang, auch wenn ich sagen muss, der war immer okay-ish, aber nie so richtig einer meiner Favcharas.

zuko3mvsr6.gif

Vom Charakterdesign her weiß ich gar nicht, was ich von ihm halten soll. Ich bin nur froh, dass er sich die Haare hat wachsen lassen. *hust* xD
Zuko ist insgesamt so ein interessanter Charakter, dass ihn die Narbe imo noch attraktiver macht statt zu schaden.

Bei Zuko war es für mich so; je besser man ihn kennenlernte, desto mehr konnte ich auch mit ihm mitfiebern und desto mehr und mehr konnte ich Zuko erst so richtig mögenlernen. Er ist aus meiner Sicht ebenso wie die anderen drei ein sehr ausgearbeiteter, vielschichtiger und interessanter Charakter, der eben dazu noch grundsympathisch ist.

zuko21hs9l.jpg

Ich hab es auch sehr genossen welche Dynamiken sich mit anderen Charakteren ergeben haben, sei es Onkel Iroh, der Zukos Charakterentwicklung fast provoziert und angestoßen hat, seine Schwester und sein Vater, Mai, Aangs Gruppe...
Seine Aktionen mit der Aang-Gruppe waren für mich auch immer interessant, weil das Kräfteverhältnis immer im Gleichgewicht war ... oder eher Gegengewicht. Wenn es mit Aang bergab ging, lief es mit Zuko besser und umgekehrt, kommt mir vor. Für mich war aber schon ziemlich früh klar, dass sich Zuko für die Protas entscheiden wird und das hat einfach zu lang gebraucht, bis er es wirklich tat. Da hätte ich mir einfach noch etwas Interaktion gewünscht, bis die Serie endete. :<
Am interessantesten war von der Aang-Gruppe die Interaktion mit Katara für mich, da er sie nach den vielen Kämpfen, die sie hatten, unterstützt und versucht wirklich zu verstehen (statt wie Aang Predigten zu halten x.x).

zuko6kvsaj.gif

Ansonsten kann ich hier auch bei Zuko sagen, dass ich seine Art ur gern mag. No-na-ned, sonst wär er hier nicht auf Platz 1. XD Vor allem ist's ziemlich witzig, wie er mit manchmal mit Feuer schießt, wenn er wütend ist. =D
Was mir bei ihm auch besonders gut gefallen hat, ist wie bei den anderen beiden, dass man Zuko die Wahl offengelassen hat und er sich mit freiem Willen dafür entschieden hat, was er für richtig hielt.
Dazu kommt noch die Tatsache, dass er das Feuerbändigen erst gegen Schluss RICHTIG vom Drachen lernte, indem er seine Wut oder eben sein Temperament zurückhält und in etwas Positives umwandelt. Das hat mich ehrlich gesagt in meinem eigenen Magie/Elementesystem und Charakterisierung für meinen Protagonisten schon auch inspiriert *hust* XD

... und generell, Zukos Kampfszenen waren immer großartig. =D Ich meine, das trifft eh allgemein auf Avatar zu.

Seine Charakterentwicklung, wie er iwo einfach ausgeglichener und ein wenig zufriedener mit sich und der Welt wird und erkennt, wo er selbst steht, war schön mitanzusehen und trotzdem wirkt es nicht plötzlich, als hätte sich seine Persönlichkeit ganz gedreht, zum Glück. x3

Allerdings würd ich ihn gern dafür slappen... hab ich das richtig in Erinnerung, Mei und er haben sich getrennt. War doch so, ja? ;_; Omg, ich hasse euch beide. Wieso steht der da nochmal auf Platz 1 dabei, diese Tatsache ist ... maahh. =(

zuko541sdv.gif




-------------------------------------------------------




Silver (Pokemon Adventure / Special)

silver1q2stk.png

Ihr werdet euch vielleicht wundern einen Pokemoncharakter hier ebenfalls zu finden, aber (Manga-)Silver ist: <3
Und lol, ich hab vorher ältere Beiträge von mir gesehen und dazwischen hat sich viel geändert... nur Silver stand immer auf Platz eins. XD

Meine erste Reaktion auf Silver war in etwa wie auf Ken und Mika: Der Arme. Man will ihn für all das einfach umarmen... sollte aber eventuell nicht. XD Er war aber auch ein Chara, den mocht ich sofort. Und wie ich schonmal sagte, ich hab an dem Jungen absolut einen Narren gefressen. Wovon man sich mal verabschieden sollte, ist die Vorstellung, dass dieser Silver genauso wie im Spiel charakterisiert ist. Er ist nicht dasselbe rotzige Gör; seine Persönlichkeit ist viel ausgereifter, er ist auch ein viel besserer Trainer, der zwar anfangs auch sagt "It helps when they not count on me", aber in seiner Charakterentwicklung (auch als der, der er damals war), hab ich doch das Gefühl bekommen: He cares. Und verdammt, ist sein Team cool und sein Leader ist ein sehr sympathisches Snibunna, YES! <3 Es scheint so, als würde er viel Energie drauf verschwenden, um zu tun so als würde es ihn nicht interessieren. Zu seinen Pokemon ist er kein schlechter Trainer, aber er greift sie auch wohl nicht mit Samthandschuhen an.

silver5jjkma.png

Dafür wirkt er hier auch ernster, klüger, erwachsener und ebenso ist er manchmal etwas kälter... aber auch glaubwürdiger und "verletzlicher" in manchen Situationen.

Ich lieb ihn einfach ebenso für seine Bindung, die er mit Blue hat. Ich könnte da noch länger von der Beziehung zu Blue schwärmen. x3 Ich werd aber sowieso noch eine Liste weiblicher Lieblingscharas machen, da ist Blue mit dabei und da geh ich nochmal drauf ein. Mittlerweile bin ich nichtmal dem Shipping abgeneigt. Childhood Friends sind eh die Besten und sie sind auch keine Kinder mehr, daher verändern sich Beziehungsdynamiken eben auch.

silver2kxj97.png

Diese verdammt coole Pose hat er mehr als einmal draufgehabt. XD

Das ist etwas wofür ich Silver so schätze. Er ...

HGSS-Spoiler

... sucht sich seine Familie im Endeffekt selbst aus. Er wurde ja von der Mann mit der Maske mit Blue zusammen und den anderen verschleppt. Lange Zeit wusste er nicht, dass er der Sohn des Team Rocket Chefs Giovanni ist und als er es herausfindet, stellt er sich nicht auf seine Seite. Es ist hierbei nicht so, dass Giovanni durch und durch schlecht wäre, zumindest seinen Sohn liebt er wirklich und wollte ihn tatsächlich wiederfinden, aber Silver sagt nein. Obwohl er irgendwo doch erfreut und gleichzeitig erschrocken war, als er seine Identität endlich herausgefunden hat. Er will nicht die Machtfantasien von TR und Giovanni ausleben und stellt sich dabei gegen ihn, obwohl er sonst keine leibliche Familie hat.

silver4e1sn8.jpg

Das macht ihn aber noch lange nicht zum strahlenden Helden. XD Er hat kein Problem damit seine Feinde zu bekämpfen und hierbei auch wenig Skrupel. Er hat mittlerweile so ein klein bisschen die Ansichten und Werte eines "typischen Shounenprotas" übernommen - nur ein wenig xD (aka gegen TR vorgehen, weil es richtig ist - vll auch aus persönlichen Gründen), aber seine schroffere und eigene Art sie umzusetzen machen es für mich aus. Dann liebe ich Charaktere; die beweisen, dass sie das Richtige tun wollen, solang sie sonst keine strahlenden Helden und Gary Stues sind.

Ich hab es einfach sehr genossen, nachdem der Anime jahrelang anderes gezeigt hat, einen Pokemon-Protagonisten vor einem zu haben, der definitiv nicht am liebsten die ganze Welt umarmen würde, sondern dem Widersacher wortwörtlich ein wildes Tier an den Hals hetzt und bedroht ihn. Er will schließlich das Richtige. XD

Imo ist er gleichzeitig halt ziemlich menschlich. x3 (was ich bei Zuko dann auch noch wiederholen werde und über Yato und Mika schon gesagt habe..., weil ich sonst das Gefühl habe, dass sonst was fehlt XD) Der Mangaka erinnert sich eben daran, dass Silver zu Beginn erst wie alt ist... 12 und in FRBL 14, 15 und in HGSS rund 16, 17? Er gönnt es ihm auchmal zu weinen, wenn etwas Schlimmes vorfällt und Silver wirkt nie wie ein "Weichei" dabei. Man weiß halt genau in was für einer Scheiße er steckt und so.

Was mich halt vor allem stört ist, dass ich den Zeichenstil von Pokespe nicht wirklich mag. Den Modernen mehr als den der ersten beiden Gens. Da ist halt alles so chibi und knuffig und... ich mag an sich Silvers Charakterdesign vor allem von Fanarts. XD Obwohl ich sonst nicht so auf rote Haare steh, aber hier passen sie einfach rein und diese hellgrauen Augen sind toll. =D

Ich find die Dynamik und Energie mit Gold auch einfach toll. Ich find, die beiden fordern sich gegenseitig und nach und nach ist da viel gegenseitige Unterstütztung und Respekt bishin zu Freundschaft da. Auch die zu Crystal und Green mag ich sehr.

silver3k4s5v.jpg



*♦ Arika's Pokémon-Teams ♦* Pokémon, Pokémon

Autor: Ari-ka

Hallo zusammen!

Da ich seit kurzem endlich dazukam, meine Pokémon Mond-Edition fertig zu spielen, dachte ich, wäre so eine kleine Übersicht meiner Pokémon-Teams ganz cool (: 

Seit letztem Jahr habe ich es mir zum Ziel gemacht mit der Zeit alle Editionen, die ich besitze nochmal durchzuspielen (egal in welcher Reihenfolge) und dabei nur Pokis der jeweiligen Generation ins Team zu nehmen ^-^

Angefangen habe ich mit der Diamant Edition - dann kam Mond. Mein nächstes Ziel ist jetzt Rubinrot :3 
Ich finde diese Methode sehr interessant, da man manchmal gewungen ist Pokémon ins Team zu nehmen, die man vorher evtl nie in Erwägung gezogen hat, aber mit der Zeit dann eigentlich doch extrem cool findet! Die Übersichten werde ich hier in Zukunft auch immer aktualisieren, sobald ein neues Spiel geschafft ist (: 

_____________________________________________________________________________________

 

*♦ Diamant (4. Generation/ Sinnoh) ♦* 

Luxtra                 Kramshef                Skuntank                 Lumineon               Hippoterus                  Dialga
Pokémonsprite 405 XY.gif Pokémonsprite 430 XY.gif Pokémonsprite 435 XY.gif             Pokémonsprite 457 Weiblich XY.gif           Pokémonsprite 450 XY.gif            Pokémonsprite 483 XY.gif

ElektroIC.png                 UnlichtIC.pngFlugIC.png        GiftIC.pngUnlichtIC.png             WasserIC.png                    BodenIC.png                    StahlIC.pngDracheIC.png

Kommentar: Ursprünglich hatte ich ein Knospi/Roselia mit im Team, doch Pflanzenpokis finde ich persönlich mit der Zeit immer etwas langweilig ^^' Lumineon kam leider doch erst etwas spät zu mir ins Team, während ich mir bei Skuntank, Hippoterus und Luxtra relativ schnell sicher war (: Vor allem, da Skuntank per Levelaufstieg Flammenwurf erlernt, war es ein guter Feuer-Erstatz! Anmerkung: In der 4. Generation gibt es kaum Feuer-Pokis O.o Dass Kramshef ins Team kommt war auch von Anfang an klar, ist eines meiner Lieblingspokis ^^ Und Dialga ist auch ziemlich cool (: Ich bin zwar relativ zufrieden mit meinem Team, nur muss ich sagen gibt es in anderen Generationen teilweise eine wesentlich attraktivere Auswahl, meiner Meinung nach (: 

_____________________________________________________________________________________

 

*♦ Mond (7. Generation/ Alola) ♦* 

Tukanon                 Bandelby               Lamellux ♂                Wolwerock               Amfira ♀                Alola-Sandamer

 

Pokémonsprite 733 SoMo.gif        Pokémonsprite 743 SoMo.gif           Pokémonsprite 756 SoMo.gif              Pokémonsprite 745a SoMo.gif             Pokémonsprite 758 SoMo.gif          Pokémonsprite 028a SoMo.gif

NormalIC.pngFlugIC.png       KäferIC.pngFeeIC.png          PflanzeIC.pngFeeIC.png           GesteinIC.png                GiftIC.pngFeuerIC.png           EisIC.pngStahlIC.png

KommentarHm, also ich glaube ich habe selten ein so buntes Team gehabt ^^ Die Pokis der 7. Generation gefallen mir fast alle ganz gut und besonders Amfira finde ich extrem cool <3 Auch Bubungus und Lamellux sind so außergewöhnliche Pokémon, die mussten einfach ins Team! Bandelby ist einfach super süß und ich muss sagen, wenn ich die Sonne-Edition hätte, statt Mond, dann wäre es hier wohl eher ein Alola-Vulnona geworden ^-^ aber das Sandamer ist auch echt cool, und der Typ Eis steht ihm wirklich gut! An sich muss ich sagen, hatte das Spiel für meinen Geschmack viiiel zu viel Story! Vom Spaß-Faktor her fand ich die ersten Generationen auf jeden Fall besser, auch wenn das individuelle Charakter Design doch auch klasse ist (: 

_____________________________________________________________________________________

Ari-ka

 

 



All-in-One - Übersicht Pokémon, Tiere (real), Ednaris Tombola, Pokemon Super STA, Suche, Super STA, Übersicht, Verkaufe, Zirkel

Autor: Edphonse15


R.I.P. - Djego - 14.09.2015

Zirkel. STA. Aktionen. Umfragen. Suche. Sonstiges.
 

 

 

 

 

AKTUELLES





 YaYuCo Spenden-Tombola 
Helft den Tierheimen Ostermünchen & Ingolstadt!
Die Mietzen freuen sich sicher :D

ednaris-tombola.mozello.de

Weitere Infos findet ihr auch hier:
Engagierte Künstler gesucht

Natürlich freuen wir uns auch über direkte Spenden :)

» Weiteres in der Langfassung! «



YUAL-Kür Oktober 2017: "YUAL'o'lantern" Pokémon, Final Fantasy, Harry Potter, Shōnen-Ai, Eigene Serie, Halloween, Attack on Titan, Animexx, Werbung, YUAL, YUAL 2017

Autor: KageyamaTobio

Am Anfang des Monats wollen wir einfach nur mal 'DANKE' sagen, ehe wir euch mit
Süßigkeiten und tollen Geschichten ködern. 

 

 

Wie die Zeit verfliegt - und das nicht nur auf den Besen, die wir bereits sorgsam für Halloween aus dem Keller geholt haben. Am 29.10.17 dürfen wir an der Uhr drehen und uns ein zweites Mal vom Sommer verabschieden. Endlich. Nichts ist schlechter für den kalkweißen Mumienteint als zu viel Sonne!
Unsere AnnyTheAngel schnitzt schon fleißig Kürbisse, die wir mit diesen fantastischen Sahnebonbons Geschichten spicken!
 

 

1. Süßer Waldesspuk (Pokémon, Wettbewerb, Halloween) von Shizana
9.915 Wörter, Genres: Mystery, Abenteuer, Gen


Unsere junge Helden begeben sich auf große Abenteuerreise, um ein Kecleon zu finden. Doch auf dem Weg durch den Wald stoßen sie auf eine ungeahnte Schwierigkeit: Sind es Geister? Werden sie besessen? Oder stammen die Schatten, die kahlen Bäume und die bedrückende Dunkelheit aus einer ganz anderen Quelle?

 

Die Dialoge fangen den Charme der Serie überzeugend ein, was uns in Erinnerungen schwelgen ließ.

________

 

2. Starry Night ( Final Fantasy) von Gepo
2.201 Wörter, Genres: Songfic, Darkfic, One-Shot, Hetero, Trigger-Warnungen: Suizid

 

Lucrezia hat in ihrem Leben schon viele Entscheidungen getroffen, aber als sie Vincent im Makotank treiben sieht, kommt sie zu einem Entschluss. Als sie sich bewusst wird, dass sie ihre eigenen Moralvorstellungen zulange zurückgestellt hat, gibt es nur noch einen Ausweg ...

 

Diese Geschichte bietet einen Einblick in die Gedanken einer Forscherin, die mit ethischen Problemen konfrontiert wird und menschliche Experimente von einer anderen Seite aus beleuchtet.

________

 

 

3. Zukunftswunsch (Wichteln, Attack on Titan) von Puppenspieler
5.129 Wörter, Genres: Drama, Action, Hetero, Alternative Timeline


Sie wollten Antworten finden, deshalb kehrten sie zurück nach Shiganshina. Dort lernt Mikasa, dass Hoffnung und Verzweiflung manchmal näher beieinander liegen, als man ertragen möchte.

 

Eine sehr authentische Geschichte mit einer innovativen Idee, die den Charakteren gerecht wird.

________
 


4. A Softer Side (Harry Potter) von Naenia
6.051 Wörter, Genres: Drama, Boys Love, Erotik

 

Draco Malfoy ist ein Dandy mit verhängnisvollen Vorlieben - und Harry Potter ist seine dunkle Sonne.

 

Heimlichkeiten, Intrigen und die Eingliederung der Zitate könnten nicht besser zum Zeitgeist dieser Epoche passen.

________



5Postkarten (Shōnen-Ai, Eigene Serie) von Idris
1.143 Wörter, Genres: Romantik, Humor, Boys Love, One-Shot

 

Es war die einsamste Postkarte, die er je gesehen hatte. 

 

Der Blick auf vorlaute Mundwerke in der Nachbarschaft und eine Beziehung, in der eine Hälfte ganz anders als der stereotype Mann reagiert, war erfrischend. 

 

 

Na, neugierig geworden? Gebt den Autoren Süßes oder Saures, ehe ihr in der Schreibhoernchen-Werkstatt  vorbeischaut und unseren Weblog diesen Monat genau im Auge behaltet!
 

Eure YUAL-Jury  

Schon mal drüber nachgedacht, ein Teil der YUAL-Jury zu werden?! ;-)



[V]erkauf: Nintendo 64 Spiele und Gameboy Stuff Pokémon, The Legend of Zelda, Star Fox, Super Mario, Harvest Moon, Game Boy Color, Nintendo 64, Nintendo DS, Spiele, Star Fox, Tetris, The Legend of Zelda - Majoras Mask, Verkauf, Yoshi, Zelda - Ocarina of Time (N64)

Autor:  Sternenschwester

Ich habe bei meinen Nintendo Sachen so einiges ausortiert und würde es gerne verkaufen. Für Bilder und weitere Informationen stehe ich gerne zu Verfügung. 

 

Nintendo Spiele Verkauf

+ Nintendo 64 Spiele

- Super Mario 64 
Spiel mit original Spielanleitung und Spielberater 
Das Spiel selber ist in einem neuwertigen Zustand, der Spielberater weißt leider ein paar Gebrauchsspuren auf
Verkauft

 

 

- The Legend of Zelda - Ocarina of Time - 35 Euro

 

- The Legend of Zelda - Majoras Mask 
Spiel mit original Spielanleitung in Kassette. Das Spiel selber ist in einem neuwertigen Zustand, die Spielanleitung weißt leider ein paar Gebrauchsspuren auf Verkauft

 

- Pokemon Snap 
Spiel mit Spielberater.
Das Spiel und Spielberatung sind in einem neuwertigen Zustand.
Spiel: 15 Euro, Spielberater 5 Euro, zusammen 17 Euro

 

- Pokemon Stadion, inkl. Transfer Pak und Anleitung, N64, 30€.

 

- Mario Kart 64 (N64) - 40 Euro - Verkauft

 

- Tetrisphere, mit OVP und Anleitung - 30€.

 

+ Game Boy, Game Boy Color und Nintendo DS - Spiele und Stuff 

 

- Gameboy Color (Rosa) mit passender Tasche - in einem sehr guten Zustand - 43 Euro

 

- Donkey Kong Country (Game Boy Color)
Spiel mit original Spielanleitung und Spielberater.
Das Spiel selber ist in einem neuwertigen Zustand, die Spielanleitung weißt leider ein paar Gebrauchsspuren auf

Verkauft 

- Star Fox DS - (NDS) - neuwertiger Zustand mit Anleitung und OVP - 15 Euro 

 

- Harvest Moon DS - (NDS) - neuwertiger Zustand mit Anleitung und OVP- 15 Euro

 

- Linkkabel (mit Game box Anschluss wie auch jener für den Game Boy Color), kleine Game Boy Color Lampe, Game Boy Color Lupe mit integrierter Lampe, Game Boy Color Akku (leider ohne Ladegerät) je 3 Euro

 

+Rest

 

- Kleine Yoshi Figur im Kart, welche auch fährt wenn man eine Batterie unten reingibt - 6 Euro

 

-Pokémon Pikachu Tamagotchi mit Schrittzähler und Anleitung - 25 Euro

 

Alle Spiele laufen nach letzter Überprüfung einwandfrei. Porto ist im Preis nicht einbegriffen.

 



Avatar_png_zpsfcifgiqh.png

Autoreninterview Morgi

Autor:  Mary Sue-Projekt

Dritte Runde, erneutes Glück heißt es ja und wir haben uns einen besonderen Stargast für euch gesucht. Jemanden, nachdem eure Herzen schon so lange rufen. Wir haben sie auf die Bühne gezerrt, die Lady aller Ladies.

 

 

 

Hallo Morgi, schön dass du den Rufen der Leser gefolgt bist und uns erlaubst, dich zu zu interviewen. Wir hoffen du bist bereit, uns viele unserer Fragen zu beantworten. Und ja, wir haben viele Fragen. Bereit?

Auch wenn wir uns liebend gerne gleich deinem MSP zuwenden würden, haben wir doch eine gewisse Ordnung zu wahren. Erst einmal kommt das allgemeine MSP Geplänkel. Daher die erste Frage. Was reizt dich an dem MSP?



Ich finde es unheimlich spannend, dass man die Mechanik einer eigenen Welt vor der Nase hat und ein anderer den Plotfaden spinnt. Dass man den selbst ansägt, indem man unvorhergesehen reagiert, macht mir den meisten Spaß. Es ist eine Mischung aus "Wie erfülle ich die fiese Aufgabe?!" und "Ätsch, lief nicht so, wie du wolltest, was?". Schadenfreude pur, auf beiden Seiten!

 


 

Und eventuell einiges an Frust, wenn doch nicht alles so läuft wie man es möchte, oder die Gottheit das was man macht, gegen einen verwendet.

Hast du dir schon vor dem MSP vorgestellt, wie es wäre, in einer anderen Welt zu landen?

 

 

 

 

Ja! Damals gab es noch Leckmuscheln und Gummitwist, und meine Heldin Angelica Houston in "Hexen, Hexen!" - ach, was hätte ich drum gegeben, auch eine Oberhexe zu sein! Aber weniger, um in der Welt aufzuwachen. Mir gefiel das immer besser, fließend hineinzustolpern, während man gerade hellwach ist.

 

 

Fließend war dein Übergang in deinem MSP definitiv. Also diese Umsetzung war doch schon einmal sehr Morgi-like.

Self-Inserts sind ja keine Seltenheit, hast du vor dem MSP schon einmal eines geschrieben? Wenn ja, dürfen wir einen Auszug daraus lesen?

 

 

 

Nein, das habe ich nie geschrieben. Vieles, was ich mir in Tagträumereien vorstelle, bleibt in meinem Kopf. ;)

 

 

 

 

Würdest du unseren Lesern empfehlen, sich selbst mal an einem MSP zu versuchen?

 

 

 

 

 

Unbedingt! Sucht euch jemanden, mit dem ihr mehr als fünf Worte täglich reden könnt und gönnt euch den Spaß!

 

 

 

 

 

Natürlich weisen wir darauf hin, dass es auch jemand sein kann, mit dem ihr genau fünf Worte täglich wechselt. Oder mit dem ihr gerne täglich ein paar Worte wechseln wollt.

Was glaubst du, sind die einfachsten Fandoms für ein MSP?
 

 

 

 


Ach Gott. Ich hätte welche vorgeschlagen, die jeder von den RTL II - Nachmittagen kennt: Dragonball, Pokémon, ...
Das erleichtert die Recherche doch enorm. Ansonsten sollte man einfach sein Lieblingsfandom wählen, weil man dort bereits sattelfest ist.

 

 

Dein Schreibstil in deinem MSP ist ja genau so humorvoll wie in deinem Blog. Viele mögen das und folgen daher deinem Blog. Wie viele deiner Leser vom Blog sind wohl auch Leser deines MSP?

 

 

 

 

 

Oh, wartet! Das kann ich auszählen ... äh ... zweiundvierzig Namen decken sich zwischen Kommentierenden, Favoriten und Blog-Abonnenten. Wow! Dazu kommt die Dunkelziffer, die ihre Weblogfavoriten nicht öffentlich führen und in den Zugriffen anonymisiert sind. :)

 

 

 

Dein MSP „Das Dratinikomplott“ ist ja sehr beliebt auf Animexx. Hättest du damit gerechnet, dass diese Geschichte eine der beliebtesten des MSPs wird?

 

 

 

 

 

Ich habe gehofft, dass es gemocht wird, aber eigentlich war das mehr ein "Reik, lass das! Ich habe keine Zeit für Self-Inserts. Wer das lesen will, kann in meinem Blog stö... oh, wirklich? Hm-hm. Du hast Recht. Ich brauche dringend einen Cappuccino und ein neues Textdokument".
 

 

 

Alle warten seit einem Jahr gespannt auf das nächste Kapitel, gibt es einen Grund, warum es zu dieser längeren Wartezeit kommt? (Abgesehen von Real Life und Arbeit)

 

 

 

 

 

Ja, wir hatten intern schon weitergeschrieben, aber dann gab es Überschneidungen im Plot mit einem anderen Projekt. Also wurde Einiges wieder umgemodelt, damit die Leser nicht empört schnaufen müssen und sagen, dass sie das schon kennen. Buuuh! Da meine Gottheit zusätzlich in Schichten arbeitet und ich nicht schreibe, wenn er zur Absprache neben mir sitzt, haben wir den Wanderpokal im langsamen Fortschritt gewonnen.

 

 

Also ist doch wieder das böse Real Life Schuld. Wir sollten dringend mal mit ihm schimpfen.

Gibt es einen Grund, warum die Geschichte „Dratinikomplott“ heißt?

 

 

 

 

 

Ja! Ja, ja, ja! Dratini ist mein Lieblingspokémon, das ich natürlich nicht als Starter bekommen habe, und das Komplott rührt daher, dass gegen mich geplottet wird und ich keine Ahnung hatte, auf was ich mich da eingelassen habe.

 

 

 

 

Du hast den Traum eines jeden Trainers als Pokemon bekommen. Ein Karpador. Wie sieht der Trainingsplan für den Platscher-König aus?

 

 

 

 

 

Eine Pfanne, der Ofen und ein Lächeln auf den Lippen, wenn es sich nicht bemüht, schleunigst zum Garados zu werden.

 

 

 

 

Garados ist zwar kein Dratini, aber in einem Cosplay kommt es dem sicher nahe. Die Frage ist nur, ob es vom Cosplay begeistert wäre.

In Youtube gibt es ein Video darüber, dass Karpador wirklich zu den gefährlichsten Pokemon gehört. Wenn alle gemeinsam Platscher machen, könnten sie die Welt überfluten. Wäre es dein Karpador, das der Anführer wäre?

 

 

Auf gar keinen Fall. Meines würde sich vor Verwirrung selbst verletzen (und mich wahrscheinlich gleich mit).

 

 

 

 

Wird dein Karpador einen Spitznamen bekommen?

 

 

 

 

 

 

Lasst euch überraschen. ;)

 

 

 

 

 

 

"Lasst euch überraschen" klingt genauso kreativ wie der Name den man Prof. Eichs Enkel geben konnte.

Du orientierst dich ja sehr nahe an dem Spiel, das heißt, du darfst bald Postbote spielen, oder? Wirst du Prof. Eichs Paket öffnen und enthüllen, was wir ihm gebracht haben?

 

 

 

Wir arbeiten das Spiel so gut wie möglich ab, aber ich fürchte, wenn ich auf diese dusselige Idee komme, werde ich es bereuen. Officer Rocky sieht alles bei dieser Gottheit ...

 

 

 

 

 

Es gibt ja zur Roten und Blauen Edition einige Gerüchte. Wirst du in deinem MSP auf diese eingehen und zum Beispiel versuchen wollen, den Laster bei der MS. Anne mit Stärke zu verschieben?

 

 

 

 

Was? Laster? Ich werde mir Sonderbonbons duplizieren und die TOP 4 plattmachen, statt darauf zu warten, dass mir meine eigenen Pokémon wehtun!

 

 

 

 

Was wird dein Ziel als Pokemontrainer sein? Willst du Pokemon-Champion werden? Oder wirst du während deines Abenteuers auch deine Berufung wechseln?

 

 

 

 

Pokémon-Champion klingt nach einem Traum, aber wahrscheinlich werde ich nur diejenige sein, die von einer Katastrophe in die nächste stöckelt und ein Dratini haben möchte.

 

 

 

 

Als Mutter dürftest du ja Erfahrung haben, wie man sich um Fischstä- äh Karpador kümmert. Dennoch, wer ist anstrengender, dein Mini oder Karpador?

 

 

 

 

Das kommt darauf an, ob mein neues Haustier auch in Tränen ausbricht, weil ich ihm verbiete, bei einer Meisterschaft einen Wasserfall herunterzuspringen und dabei Pirouetten zu drehen!

 

 

 

 

Nachdem dich dein Gott Reik ja so liebevoll ins Pokemon-Universum geworfen hat und du erfolgreich mit der Welt verschmolzen bist, hast du da nicht auch das Bedürfnis, jemanden als Gottheit in ein Abenteuer zu werfen? Oder hast du das sogar schon und wir haben dieses MSP noch nicht gesehen?

 

 

 

Ich habe [[Yukimura]] in die Hände des besten Hauselfen der "Harry Potter"-Reihe gegeben. Das ist natürlich Kreacher, der seiner Herrin treu ergeben ist. Den anderen Sidekicks hätte sie ja nur eine Socke geben müssen, um allen Problem auszuweichen! :D

 

 

 

Wir verlangen Verlinkung und Titel in den Kommentaren, denn das klingt nach einer doch sehr witzigen Geschichte.

Wie wärst du als Göttin so? Womit könnte dein Schreiberling rechnen?

 

 

 

Da ich selbst auf Mord und Totschlag in Plottwists stehe, wäre der Lebensfaden dauerhaft bedroht. Und das meine ich. Rote Liste. Der einzige Serienmörder weit und breit, dein Match! Dagegen wär Parship und alle elf Minuten trachtet dir jemand nach deinem Herzen langweilig!
Positiv: Man hätte die Chance, die Badguys der Serie zu treffen und für sich allein zu haben. Wie der Schreiberling lebend entkommt, ist dann aber seine Sache ... ich kann mich schlecht um alles kümmern, während ich Intrigen und Schauplätze kreiiere. Hihi! ;)
 

 

Wenn du noch kein Schreiberling hast, mit wem, rein theoretisch gesprochen, würdest du gerne so ein Projekt in Angriff nehmen. Pack ruhig den Zaun aus, vielleicht erhört der/die User/in dein Bitten.

 

 

 

 

Ich habe keine Zeit, aber ich finde, meine Trine KageyamaTobio sollte sich ins Abenteuer stürzen!
 

 

 

 

KageyamaTobio wird diesen Ruf hoffentlich erhören. Das MSP schnappt sie sich alle. Irgendwie und irgendwann.

Was glaubst du, braucht eine Gottheit alles, um sein Schreiberling durch sein Abenteuer zu führen?

 

 

Einen gesunden Hang zur Improvisation, Bauchmuskeln zum Auslachen und eine ungefähre Idee, wie man ihn auf Trab halten will. Schokolade und Tee können auch nicht schaden, während man liest, was der Schreiberling tut, um sich aus der Affäre zu ziehen.

 

 

 

Wie du sicher weißt, gibt es bei unseren Interviews noch eine dritte Sektion. Du als Leser. Welche der MSPs hast du gelesen und verfolgst du noch aktiv?

 

 

 

 

Ich habe alle gelesen, die 2015 erschienen waren, aber dort ist entweder Pause angesagt oder es wurde dank Abmeldung dann gelöscht. Die aktuellen MSP liegen noch auf dem Stapel und warten auf einen ruhigen Abend.

 

 

 

Wir können es dir nur wärmsten empfehlen Morgi es sind einige Perlen dazu gekommen. Sicherlich findest du da einiges an Lesestoff für eine Tasse Tee/Cocktail oder einfach ein paar ruhige Minuten.

Was für ein Fandom würdest du gerne noch im MSP-Bereich sehen? Was fändest du interessant zu lesen?

 

 

Moralisch fände ich Games of Thrones interessant bzw. generell Thriller oder sogar Horror als Genre. Dazu könnte ein Schreiber gern mit den Schurken einer beliebigen Serie zusammenarbeiten oder verkrampft versuchen, die Welt umzumodeln, weil man das Vorwissen dazu hat.

 

 

Vielleicht fühlt sich ja gerade einer unserer Leser nun dazu berufen so ein MSP zu schreiben. Wir hoffen es, denn jedes Fandom hat seine Für und Wider.

Was interessiert dich als Leser an einem MSP besonders?

 

 

 

Ich möchte sehen, dass die Mechanik der Welt erhalten bleibt und wie Seriencharaktere auf eine Figur reagieren, die leichte oder starke Anpassungsschwierigkeiten hat. Wie das Selfinsert sich verändert, sobald Annehmlichkeiten wegfallen und die inbrünstig angeschwärmte Serie auf einmal Risse bekommt: Drama, Action, Zwiespalt!

 

 

Es gibt ja einige Leser die auch bei uns offen gestanden haben, dass sie dein MSP lesen. Und alle sagen „Mach bitte weiter!“, nun ist hier deine Chance. Von wem möchtest du gerne die Fortsetzung des MSPs lesen?

 

 

 

 

Hier dürfen sich Yggdrasils/ Zajes Avenger-Werk und Votanis/ Peacers Meerjungfrauen-Abenteuer in die Rippen gepiekt fühlen. Mit einem Dreizack. Zehn Meter lang.

 

 

 

Wie gewohnt gibt es ja auch bei uns die epischen letzten Worte und wir wissen, dass deine Worte immer episch sind. Also Morgi, ohne Druck, was möchtest du unseren Lesern zum Abschluss des Interviews sagen?

 

 

 

 

Ladies, trinkt mehr Cocktails und zweifelt nicht an euch. Zweifel hat mehr Träume auf dem Gewissen als jeder Fehler, den man unterwegs begeht, um sich zu verwirklichen. Viel Spaß auf Animexx, Morgi.

 

 

Ein paar schöne Worte. Und auch uns bleibt nur noch zu sagen, ran an die Fischstäbchen und rein ins Abenteuer.

 

 

*Anmerk. der Redaktion: Auch wenn Karpador Morgis Chibi gefressen hat, haben wir schnellen Ersatz besorgt, damit kein Pokemon zu schaden kommt.



Gruga-Liga 2017 - Mimikyu, ich wähle dich! Pokémon, Gruga-Liga, pokémon

Autor:  Sean

Letzten Samstag fand zum dritten mal die Gruga-Liga in Essen statt, ein Pokémon-Event unter freiem Himmel, bei dem man Orden sammeln und in einem Finalturnier gegen andere Trainer antreten kann! Ein großartiges Event für alle, die immer schon mal ein echter Pokémon-Trainer sein wollten!

Ich hab jetzt einen Blog und ihr findet meinen ausführlichen Bericht dort: LINK

Es ist davon auszugehen, dass die Gruga-Liga nächstes Jahr wieder stattfinden wird. Wenn ihr Pokémon-Fans seid, kann ich euch die Teilnahme nur empfehlen! =D



Kleiner Merch-Verkaufsblog Pokémon, Yu-Gi-Oh!, Togainu no Chi, Vocaloid, Attack on Titan, Tokyo Ghoul, Yuri!!! on ICE, Attack on Titan, Merchandise, Pokemon, Togainu no chi, Tokyo Ghoul, Verkauf, Verkauf Anime, Vocaloid, Yuri!!! on Ice

Autor: Hakuya
​Hallo interessierter Leser/Käufer,
 
​hier findest du ein paar Anime-Fanartikel, die ich los werden möchte. Sie haben nur bei mir herumgelegen und sind sonst unbenutzt. Einige sogar noch eingeschweißt (siehe Foto).
​Alle Preise sind auf Verhandlungsbasis und OHNE Porto, das müsstest du übernehmen.Oder abholung auf einer der beiden Folgenden Cons: Anime Messe Berlin, MMC Berlin) Bei Interesse bitte per ENS melden -_^
 
 
 
Pokemon:
​Anhänger Enton:
Preis: 6€
Material: Gummi
Maße: ca. 6x6 cm

​Togainu no Chi
Anhänger(Rin und Akira):

Preis: 6€ (pro Stück)
​Material: Metall
​Maße: ca. 4x2,5 cm

 
 
 
 
Yuri on Ice

​Anhänger Viktor+Christophe (man kann ihn auch hinstellen, es hat einen Standfuß zum reinstecken dabei)
Preis: 7€
Material: Acryl
​Maße: ca. 5,5x7 cm

Anhänger Yurio Stern
​Preis: 10€
Material: Acryl
​Maße: ca. 6x6 cm
 
 
 
 

 

​Tokyo Ghoul: Tsukiyama Anhänger (Gummi), Preis:7€, Maße: ca. 5x3,5 cm



Yu-Gi-Oh!: Yugi Mutou Anhänger/-stecker (Metall), Preis: 7€, Maße: ca. 3,5x2 cm VERGEBEN


Vocaloid: Miku Hatsu Anhänger (Acryl,Plastik), Preis: 7€, Maße: ca 3x2 cm

 

Attack on Titan:

​Erwin Anhänger/Aufsteller Animate Cafe(Nur limitierte Zeit im Animate Cafe erhältlich gewesen)man kann sie entweder mit dem Osterei als Fuß hinstelln oder mit der beiligenden Kette als Anhänger benutzen,
1 von 2 Verkauft!
​Preis: 11€

​Material: Acryl
Maße: 7x2,5 cm

 

 

 



Meine Wünsche für die E3 Pokémon, Final Fantasy, Chrono Trigger, Mega Man, Kingdom Hearts, Super Smash Brothers, Metroid, Shenmue, Mother (Videospielreihe), Parasite Eve, Cuphead, E3, Final Fantasy, Hype, Kingdom Hearts, Megaman, Metroid, Nintendo, Pokémon, Shenmue

Autor:  Kurenai_chan

Es dauert nicht mehr lange und dann steigt wieder die E3 in LA! *Juhuuu!* Seid ihr genauso gespannt wie ich, was sich die Entwickler dieses Jahr einfallen lassen werden? Ich selbst habe mir schon Gedanken darüber gemacht, welche Games angekündigt werden bzw. wo wir mehr Infomationen (Release, Support, etc.) erfahren könnten.

Die folgende Liste enthält ausschließlich meine Wünsche mit einigen Angaben dazu.

Nintendo

- Super Smash Bros. für Nintendo Switch

Ein Port der 3DS/WiiU-Version mit allen DLCs.

- Ein neues richtiges Metroid-Game!

Damit meine ich ein alá Metroid Prime Metroid oder ein schöner 2D-Scroller wie z. B. Metroid Fusion oder das überragende Super Metroid. Federation Force war zwar nett, aber nicht das, was die Metroid-Fans wirklich wollten. Gerade nicht zum 30. Jubiläum.

- Pokémon Gelb-/Diamant-/Perl- oder Platin-Remake bzw. Pokémon Stars

Was Pokémon angeht, bin ich was kommende Editionen angeht eigentlich sehr offen. Wobei ich mich mehr auf Remakes der 4. Gen. bzw. von Gelb, als auf Stars freuen würde.

Ein Platin-Remake wäre so GEIL! T___T

- Neue Infos zur Virtual Console für die Switch

- Mother/Earthbound-Collection für Europa

Hat auch lang genug gedauert, bis Earthbound bei uns im E-Shop der WiiU erschienen ist... Für die Switch wäre eine Retail-Fassung ein Traum!

- Mana-Collection für Europa!

- Mini SNES

 

Square Enix

- neue Infos zu KH 3

- neue Infos zu FF VII-Remake

- Parasite-Eve Remake bzw. EU-Release für 1. Teil

Kommt schon Square Enix: Gebt euch einen Ruck und bringt das Spiel nach Europa!

- Chrono Trigger-Remake für Switch

 

Capcom

- Megaman Legends 3 bzw. ein neues Megaman-Spiel!!!

Bei neuem Spiel wäre ein neues aus der klassischen Reihe wünschenswert. Aber bitte KEINE 8-Bit-Grafik! Entweder 16-Bit-Grafik (wie in MM7 oder MMX) oder zeitgemäß.

- Megaman Legacy 2/X Collection für PS4, 3DS mit Retail in Europa!

Bei der X Collection sollte zumindestens X1 - X6 inklusive sein. Dann wäre ich wohl der glücklichste Mensch des Planeten.

 

Sony

- siehe auch Square Enix

- siehe auch Capcom

- neues zu Shenmue III und HD-Remaster von Shenmue und Shenmue II für PS4 bzw. Switch

 

Sonstiges

- Cuphead für PS4 oder Switch!

Ein Spiel was ich echt gerne hätte, aber da ich kein Fan von der XBox und vom PC zocken bin, wäre ein Release auf der PS4 bzw. Switch für mich großartig! ^.^





Pokémon Giga-STA: Suche Pokémon, KAKAO (Tradingcards), Alle 892 Pokémon in einer STA!, Alola, Fanart, Giga-STA, KAKAO (Karten), Pokémon so weit das Auge reicht, Pokemon Super STA, Suche, Super STA, Teilnehmer gesucht!

Autor: Edphonse15

 

 

Die zweite GIGA-STA läuft ja nun schon eine ganze Weile. Aber es sind immer noch über 500 Pokémon frei und zu vergeben!

Daher nun dieser kleine Aufruf an alle kreativen KaKAO-Künstler da draußen:
Mach mit und bekomme ganz besondere Karten! :D

Worum es geht, könnt ihr hier und im Zirkel entnehmen~

Und welche Frei sind, seht ihr hier:
(Vergebene sind durchgestrichen)


Vergeben: 272 / 793 // 892 (Stand: 03.02.2018)
 

Spoiler

KANTO
001 Bisasam
002 Bisaknosp
003 Bisaflor
004 Glumanda
005 Glutexo
006 Glurak
007 Schiggy
007 Schillok
009 Turtok
010 Raupy
011 Safcon
012 Smettbo
013 Hornliu
014 Kokuna
015 Bibor
016 Taubsi
017 Tauboga
018 Tauboss
019 Rattfratz
020 Rattikarl 
021 Habitak
022 Ibitak
023 Rettan
024 Arbok

025 Pikachu
026 Raichu
027 Sandan
028 Sandamer
029 Nidoran (w)
030 Nidorina
031 Nidoqueen
032 Nidoran (m)
033 Nidorino
034 Nidoking

035 Piepi
036 Pixi
037 Vulpix
038 Vulnona
039 Pummeluff
040 Knuddeluff

041 Zubat
042 Golbat
043 Myrapla
044 Duflor
045 Giflor
046 Paras
047 Parasek
048 Bluzuk
049 Omot
050 Digda
051 Digdri
052 Mauzi
053 Snobilikat
054 Enton
055 Entoron
056 Menki
057 Rasaff
058 Fukano
059 Arkani
060 Quapsel
061 Quaputzi
062 Quappo
063 Abra
064 Kadabra
065 Simsala

066 Machollo
067 Maschock
068 Machomei

069 Knofensa
070 Ultrigaria
071 Sarzenia

072 Tentacha
073 Tentoxa
074 Kleinstein
075 Georok
076 Geowaz
077 Ponita
078 Gallopa
079 Flegmon
080 Lahmus
081 Magnetilo
082 Magneton
083 Porenta
084 Dodu
085 Dodri
086 Jurob⁠⁠⁠⁠
087 Jugong
088 Sleima
089 Sleimok
090 Muschas
091 Austos
092 Nebulak
093 Alpollo
094 Gengar
095 Onix
096 Traumato
097 Hypno
098 Krabby
099 Kingler
100 Voltobal
101 Lektrobal
102 Owei
103 Kokowei
104 Tragosso
105 Knogga
106 Kicklee
107 Nockchan
108 Schlurp
109 Smogon
110 Smogmog
111 Rihorn
112 Rizeros
113 Chaneira
114 Tangela
115 Kangama
116 Seeper
117 Seemon
118 Goldini
119 Golking
120 Sterndu
121 Starmie
122 Pantimos
123 Sichlor 
124 Rossana
125 Elektek
126 Magmar
127 Pinsir
128 Tauros
129 Karpador
130 Garados
131 Lapras 
132 Ditto
133 Evoli
134 Aquana
135 Blitza
136 Flamara
137 Porygon
138 Amonitas
139 Amoroso
140 Kabuto
141 Kabutops
142 Aerodactyl
143 Relaxo
144 Arktos
145 Zapdos
146 Lavados
147 Dratini
148 Dragonir 
149 Dragoran
150 Mewtu
151 Mew

JOTHO
152 Endivie
153 Lorblatt
154 Meganie
155 Feurigel
156 Igelavar
157 Tornupto
158 Karnimani
159 Tyracroc
160 Impergator
161 Wiesor
162 Wiesenior
163 Hoothoot
164 Noctuh
165 Ledyba
166 Ledian
167 Weberak
168 Ariados
169 Iksbat
170 Lampi
171 Lanturn
172 Pichu
173 Pii
174 Fluffeluff
175 Togepi
176 Togetic
177 Natu
178 Xatu
179 Voltilamm
180 Waaty
181 Ampharos
182 Blubella
183 Marill
184 Azumarill
185 Mogelbaum
186 Quaxo
187 Hoppspross
188 Hubelupf
189 Papungha
190 Griffel
191 Sonnkern
192 Sonnflora
193 Yanma
194 Felino
195 Morlord
196 Psiana
197 Nachtara
198 Kramurx
199 Laschoking
200 Traunfugil
201 Incognito
202 Woingenau
203 Girafarig
204 Tannza
205 Forstellka
206 Dummisel
207 Skorgla
208 Stahlos
209 Snubbull
210 Granbull
211 Baldorfish
212 Scherox
213 Pottrott
214 Skaraborn
215 Sniebel
216 Teddiursa
217 Ursaring
218 Schneckmag
219 Magcargo
220 Quiekel
221 Keifel
222 Corasonn
223 Remoraid
224 Octillery
225 Botogel
226 Mantax
227 Panzaeron
228 Hunduster
229 Hundemon
230 Seedraking
231 Phanpy
232 Donphan
233 Porygon2
234 Damhirplex
235 Farbeagle
236 Rabauz
237 Kapoera
238 Kussilla
239 Elekid
240 Magby
241 Miltank
242 Heiteira
243 Raikou
244 Entei
245 Suicune
246 Larvitar
247 Pupitar
248 Despotar
249 Lugia
250 Ho-Oh
251 Celebi

HOENN
252 Geckarbor
253 Reptain
254 Gewaldro
255 Flemmli
256 Jungglut
257 Lohgock

258 Hydropi
259 Moorabbel
260 Sumpex
261 Fiffyen
262 Magnayen
263 Zigzachs
264 Geradaks
265 Waumpel
266 Schaloko
267 Papinella
268 Panekon
269 Pudox
270 Loturzel
271 Lombrero
272 Kappalores
273 Samurzel
274 Blanas
275 Tengulist
276 Schwalbini
277 Schwalboss
278 Wingull
279 Pelipper
280 Trasla
281 Kirlia
282 Guardevoir
283 Gehweiher
284 Maskeregen
285 Knilz
286 Kapilz
287 Bummelz
288 Muntier
289 Letarking
290 Nincada
291 Ninjask
292 Ninjatom
293 Flurmel
294 Krakeelo
295 Krawumms
296 Makuhita
297 Hariyama
298 Azurill
299 Nasgnet
300 Eneco
301 Enekoro
302 Zobiris
303 Flunkifer
304 Stollunior
305 Stollrak
306 Stolloss
307 Meditie
308 Meditalis
309 Frizelbliz
310 Voltenso
311 Plusle
312 Minun
313 Volbeat
314 Illumise
315 Roselia
316 Schluppuck
317 Schlukwech
318 Kanivanha
319 Tohaido
320 Wailmer
321 Wailord
322 Camaub
323 Camerupt
324 Qurtel
325 Spoink
326 Groink
327 Pandir
328 Knacklion
329 Vibrava
330 Libeldra
331 Tuska
332 Noktuska
333 Wablu
334 Altaria
335 Sengo
336 Vipitis
337 Lunastein
338 Sonnfel
339 Schmerbe
340 Welsar
341 Krebscorps
342 Krebutack
343 Puppance
344 Lepumentas
345 Liliep
346 Wielie
347 Anorith
348 Armaldo
349 Barschwa
350 Milotic
351 Formeo
351 Formeo (Regen)
351 Formeo (Sonne) 
351 Formeo (Schnee)
352 Kecleon
353 Shuppet
354 Banette
355 Zwirrlicht
356 Zwirrklop
357 Tropius
358 Palimpalim
359 Absol
360 Isso
361 Schneppke
362 Firnontor
363 Seemops
364 Seejong
365 Walraisa
366 Perlu
367 Aalabyss
368 Saganabyss
369 Relicanth
370 Liebiskus
371 Kindwurm
372 Draschel
373 Brutalanda
374 Tanhel
375 Metang
376 Metagross
377 Regirock
378 Regice
379 Registeel
380 Latias
381 Latios
382 Kyogre
383 Groudon
384 Rayquaza
385 Jirachi
386 Deoxys
386 Deoxys (Initiativ)
386 Deoxys Verteidigung)
386 Deoxys (Angriff)

SINNOH
387 Chelast
388 Chelcarain
389 Chelterrar
390 Panflam
391 Panpyro
392 Panferno
393 Plinfa
394 Pliprin
395 Impoleon
396 Staralili
397 Staravia
398 Staraptor
399 Bidiza
400 Bidifas
401 Zirpurze
402 Zirpeise
403 Sheinux
404 Luxio
405 Luxtra
406 Knospi
407 Roserade
408 Koknodon
409 Rameidon
410 Schilterus
411 Bollterus
412 Burmy (Lumpen/Pflanze/Sand)
413 Burmadame (Lumpen)
413 Burmadame (Pflanze)
413 Burmadame (Sand)
414 Moterpel
415 Wadribie
416 Honweisel
417 Pachirisu
418 Bamelin
419 Bojelin
420 Kikugi
421 Kinoso (Wolken- & Sonnenform)
422 Schalellos (Ost & West)
423 Gastrodon (ost)
423 Gastrodon (west)
424 Ambidiffel
425 Driftlon
426 Drifzepeli
427 Haspiror
428 Schlapor
429 Traunmagil
430 Kramshef
431 Charmian
432 Shnurgarst
433 Klingplim
434 Skunkapuh
435 Skuntank
436 Bronzel
437 Bronzong
438 Mobai
439 Pantimimi
440 Wonneira
441 Plaudagei
442 Kryppuk
443 Kaumalat
444 Knarksel
445 Knakrack
446 Mampfaxo
447 Riolu
448 Lucario
449 Hippopotas
450 Hippoterus
451 Pionskora
452 Piondragi
453 Glibunkel
454 Toxiquak
455 Venuflibis
456 Finneon
457 Lumineon
458 Mantirps
459 Shnebedeck
460 Rexblisar
461 Snibunna
462 Magnezone
463 Schlurplek
464 Rihornior
465 Tangoloss
466 Elevoltek
467 Magbrant
468 Togekiss
469 Yanmega
470 Folipurba
471 Glaziola
472 Skorgro
473 Mamutel
474 Porygon-Z
475 Galagladi
476 Voluminas
477 Zwirrfinst
478 Frosdedje
479 Rotom
479 Hitze-Rotom
479 Wasch-Rotom
479 Frost-Rotom
479 Wirbel-Rotom
479 Schneid-Rotom
480 Selfe
481 Vesprit
482 Tobutz
483 Dialga
484 Palkia
485 Heatran
486 Regigigas
487 Giratina (Urform)
487 Giratina (Wandelform)
488 Cresselia
489 Phione
490 Manaphy
491 Darkrai
492 Shaymin (Landform)
492 Shaymin (Zenitform)
493 Arceus


EINALL
494 Victini
495 Serpifeu
496 Efoserp
497 Serpiroyal
498 Floink
499 Ferkokel
500 Flambirex
501 Ottaro
502 Zwottronin
503 Admurai
504 Nagelotz
505 Kukmarda
506 Yorkleff
507 Terribark
508 Bissbark
509 Felilou
510 Kleoparda
511 Vegimak
512 Vegichita
513 Grillmak
514 Grillchita
515 Sodamak
516 Sodachita
517 Somniam
518 Somnivora
519 Dusselgurr
520 Navitaub
521 Fasasnob
522 Elezeba
523 Zebritz
524 Kesling
525 Sedimantur
526 Brockoloss
527 Fleknoil
528 Fletiamo
529 Rotomurf
530 Stalobor
531 Ohrdoch
532 Praktibalk
533 Strepoli
534 Meistagrif
535 Schallquap
536 Mebrana
537 Branawarz
538 Jiutesto
539 Karadonis
540 Strawickl
541 Folikon
542 Matrifol
543 Toxiped
544 Rollum
545 Cerapendra
546 Waumboll
547 Elfun
548 Lilminip
549 Dressella

550 Barschuft
551 Ganovil
552 Rokkaiman
553 Rabigator
554 Flampion
555 Flampivian
556 Maracamba
557 Lithomith
558 Castellith
559 Zurrokex
560 Irokex
561 Symvolara
562 Makabaja
563 Echnatoll
564 Galapaflos
565 Karippas
566 Flapteryx
567 Aeropteryx
568 Unratütox
569 Deponitox
570 Zorua
571 Zoroark
572 Picochilla
573 Chillabell
574 Mollimorba
575 Hypnomorba
576 Morbitesse
577 Monozyto
578 Mitodos
579 Zytomega
580 Piccolente
581 Swaroness
582 Gelatini
583 Gelatroppo
584 Gelatwino
585 Sesokitz
586 Kronjuwild (Winter) 
586 Kronjuwild (Frü/Som/Her)
587 Emolga
588 Laukaps
589 Cavalanzas
590 Tarnpignon
591 Hutsassa
592 Quabbel
593 Apoquallyp
594 Mamolida
595 Wattzapf
596 Voltula
597 Kastadur
598 Tentantel
599 Klikk
600 Kliklak
601 Klikdiklak
602 Zapplardin
603 Zapplalek
604 Zapplarang
605 Pygraulon
606 Megalon
607 Lichtel
608 Laternecto
609 Skelabra
610 Milza
611 Sharfax
612 Maxax
613 Petznief
614 Siberio
615 Frigometri
616 Schnuthelm
617 Hydragil
618 Flunschlik
619 Lin-Fu
620 Wie-Shu
621 Shardrago
622 Golbit
623 Golgantes
624 Gladiantri
625 Caesurio
626 Bisofank
627 Geronimatz
628 Washalcwil
629 Skallyle
630 Gypheldis
631 Furnifraß
632 Fermicula
633 Kapuno
634 Duodino
635 Trikephalo
636 Ignivor
637 Ramoth
638 Kobalium
639 Terrakium
640 Viridium
641 Boreos (Tiergeist)
641 Boreos (Inkarnation)
642 Voltolos (Tiergeist)
642 Voltolos (Inkarnation)
643 Reshiram
644 Zekrom
645 Demeteros (Inkarnation)
645 Demeteros (Tiergeist)
646 Kyurem (Schwarz)
646 Kyurem (Weiß)
647 Keldeo (Standart)
647 Keldeo (Resolut)
648 Meloetta (Gesang)
648 Meloetta (Tanz)
649 Genesect

KALOS
650 Igamaro
651 Igastarnish
652 Brigaron
653 Fynx
654 Rutena
655 Fennexis
656 Froxy
657 Amphizel
658 Quajutsu
659 Scoppel
660 Grebbit
661 Dartiri
662 Dartignis
663 Fiaro
664 Purmel
665 Puponcho
666 Vivillon
667 Leufeo
668 Pyroleo
669 Flabébé
670 Floette
671 Florges
672 Mähikel
673 Chevrumm
674 Pam-Pam
675 Pandagro
676 Coiffwaff
677 Psiau
678 Psiaugon (m)
678 Psiaugon (w)

679 Gramokles
680 Duokles
681 Durengard (Klinge)
681 Durengard (Schild)
682 Parfi
683 Parfinesse
684 Flauschling
685 Sabbaione
686 Iscalar
687 Calamanero
688 Bithora
689 Thanathora
690 Algitt
691 Tandrak
692 Scampisto
693 Wummer
694 Eguana
695 Elezard
696 Balgoras
697 Monargoras
698 Amarino
699 Amagarga
700 Feelinara
701 Resladero
702 Dedenne
703 Rocara
704 Viscora
705 Viscargot
706 Viscogon
707 Clavion
708 Paragoni
709 Trombork
710 Irrbis
711 Pumpdjinn
712 Arktip
713 Arktilas
714 eF-eM
715 UHaFnir
716 Xerneas
717 Yveltal
718 Zygarde 
719 Diancie
720 Volcanion
721 Hoopa

MEGA
Mega-Bisaflor
Mega Glurak x
Mega Glurak Y
Mega-Turtok
Mega-Bibor
Mega-Tauboss
Mega-Simsala
Mega-Lahmus
Mega-Gengar
Mega-Kangama
Mega-Pinsir
Mega-Garados
Mega-Aerodactyl
Mega-Mewtu X
Mega Mewtu Y
Mega-Ampharos
Mega-Stahlos
Mega-Scherox
Mega-Skaraborn
Mega Hundemon
Mega-Despotar
Mega-Gewaldro
Mega-Lohgock
Mega-Sumpex
Mega-Guardevoir
Mega-Zobiris
Mega-Flunkifer
Mega-Stolloss
Mega-Meditalis
Mega-Voltenso
Mega-Tohaido
Mega-Camerupt
Mega Altaria
Mega-Banette
Mega Absol
Mega-Firnontor
Mega-Brutalanda
Mega-Metagross
Mega-Latias
Mega-Latios
Proto-Kyogre
Proto-Groudon
Mega Rayquaza
Mega-Schlapor
Mega-Knakrack
Mega-Lucario
Mega-Rexblisar
Mega-Galagladi
Mega-Ohrdoch
Mega-Diancie

 

Wer sich nun berufen fühlt, kann gern jederzeit mitmachen!
Am einfachsten ist es natürlich im Zirkel. Wer sich dort aber nicht anmelden möchte, kann sich auch hier im Weblog melden (unter den gleichen Bedingungen!)

Bei genügend Interesse starte ich vielleicht auch eine Alola-STA (extra) :P

 

[EDIT: Fertige Karten wurden verlinkt]

 

NEU:

Hinzugefügt wurden heute die Alola-Pokémon!
Wer sich also zu diesen hingezogen fühlt, kann sich gern eintragen :)
--> Allerdings gelten für diese gesonderte Reglen!!

 

Spoiler

722 Bauz

723 Arboretoss

724 Silvarro

725 Flamiau

726 Miezunder

727 Fuegro

728 Robball

729 Marikeck

730 Primarene

731 Peppeck

732 Trompeck

733 Tukanon

734 Mangunior

735 Manguspektor

736 Mabula

737 Akkup

738 Donarion

739 Krabbox

740 Krawell

741 Choreogel

742 Wommel

743 Bandelby

744 Wuffels

745 Wolwerock

746 Lusardin

747 Garstella

748 Aggrostella

749 Pampuli

750 Pampross

751 Araqua

752 Aranestro

753 Imantis

754 Mantidea

755 Bubungus

756 Lamellux

757 Molunk

758 Amfira

759 Velursi

760 Kosturso

761 Frubberl

762 Frubaila

763 Fruyal

764 Curelei

765 Kommandutan

766 Quartermak

767 Reißlaus

768 Tectass Golisopod

769 Sankabuh

770 Colossand

771 Gufa

772 Typ:Null

773 Amigento

774 Meteno

775 Koalelu

776 Tortunator

777 Togedemaru

778 Mimigma

779 Knirfish

780 Sen-Long

781 Moruda

782 Miniras

783 Mediras

784 Grandiras

785 Kapu-Riki

786 Kapu-Fala

787 Kapu-Toro

788 Kapu-Kime

789 Cosmog

790 Cosmovum

791 Solgaleo

792 Lunala

793 Anego

794 Masskito

795 Schabelle

796 Voltriant

797 Kaguron

798 Katagami

799 Schlingking

800 Necrozma

801 Magearna

802 Marshadow

 

Alola-Formen:

Rattfratz
Rattikarl
Raichu
Sandan
Sandamer
Vulpix
Vulnona
Digda
Digdri
Mauzi
Snobilikat
Kleinstein
Georok
Geowaz
Sleima
Sleimok
Kokowei
Knogga
 


YUAL-Kür März 2017: "So blühen die YUAL" Pokémon, Harry Potter, Nana, Eigene Serie, Freundschaft (Sachthema), Wichteln, Attack on Titan, YUAL, Yual 2017

Autor: KageyamaTobio

Seid ihr bereit für schönes Wetter? Und für zauberhaftes Blattwerk, das nicht an Bäumen hängt?

Fleißig haben unsere YUAL-Gärtner die Fanfiction-Sektion durchkämmt und kleine Knospen gefunden, die wir euch heute präsentieren wollen. Damit lässt sich der anstehende Frühlingsanfang in der Monatsmitte wohl definitiv Willkommen heißen. Und falls ihr euch auf die Leipziger Buchmesse verirren solltet, wünschen wir euch viel Spaß beim stöbern, kaufen und vor allem: beim lesen!
 

1. Gestalten im Nachtnebel (Pokémon, Wichteln) von Melange
3.553 Wörter, Genres: Drama, Abenteuer, One-Shot, Gen

Der Bitte nach Hilfe folgend, macht sich die junge Pokémon-Trainerin Riku Ozeki auf, um den Pokémon Turm zu erforschen. Dort lauern allerdings einige Gefahren und manche davon haben sogar Augen.

Schaurig schön verpackt, eine spannende Suche nach mehr als nur einem Pokémon.

________

2. Zugelaufen (Nana, Freundschaft (Sachthema), Wichteln) von Kunoichi
3.531 Wörter, Genres: One-Shot, Gen, Fluff, Slice of Life

Ein kleiner Ausflug in die Wohngemeinschaft zweier Mädchen, die denselben Namen tragen, aber nicht unterschiedlicher sein könnten. Es gibt mehr als eine Kleinigkeit, die sie verbindet.

Authentisch, amüsant und absolut überzeugend - eine kleine Episode. 

________


3. Der Sturz des Mephistopheles (Attack on Titan) von HerrKirschbaum
11.949 Wörter, Genres: Romantik, Boys Love, One-Shot, Alternatives Universum, Fluff

Petrograd. In Zeiten des Umbruchs schreibt der berühmte Dramarturg Levi Ackerman Dramen für das petrograder Theater. Seit zwei Jahre zuvor der Sohn englischer Migranten aus Moskau ins hiesige Esemble wechselte, steht das Leben des unglücklich verheirateten Autoren Kopf. In stiller Bewunderung meidet er die Nähe des Mannes, der durch seine Feder zu Ruhm und Ehre gelangt. So leben die beiden aneinander vorbei, bis zu einer kalten Aprilnacht im Jahre 1917.

Feinfühlig und auf die Stärken der Charaktere bauend - eine Odyssee ums Theater und weit darüber hinaus.

________


4. Der ewige Winter (Harry Potter) von Karu
1.629 Wörter, Genres: Drama, One-Shot

Eisige Kälte begleitet den einsamen Wanderer an einen Ort, der einem das Herz gefrieren lässt. 

Eine interessante Perspektive und eine ungewöhnliche Kombination, die uns sehr fasziniert hat.

________


5. Meine Freundin, der Tod (Eigene Serie) von yazumi-chan
2.708 Wörter, Genres: Romantik, Fantasy, One-Shot

Ich bin mit einem hochmalignen Gliom im Hirnstamm diagnostiziert worden. Die Ärzte sagen, ich werde sterben. Der Tod sagt, nicht heute. Noch ist Zeit für Geschichten. Meine. Und ihre.​​


Diese Geschichte geht über den Tod hinaus nah und hat uns emotional sehr berührt.


Wenn ihr auch so entzückt seid wie wir, lasst den Autoren unbedingt etwas Dünger -äh- selbstverständlich einen Kommentar da. Lobt, kritisiert oder schenkt ihnen eure Wertschätzung. Und falls euch ein weiteres, tolles Werk in die Hände fällt, scheut euch nicht davor, es uns wissen zu lassen!

Eure YUAL-Jury  

Schon mal drüber nachgedacht, ein Teil der YUAL-Jury zu werden?! ;-)



Avatar_png_zpsfcifgiqh.png

Jubiläumsaktion: Neue Preise!

Autor:  Mary Sue-Projekt

Wir haben etwas Erfreuliches zu verkünden: Wir haben neue Preise hinzubekommen!

Zusätzlich zu den bisherigen Sachpreisen könnt ihr eure gesammelten Punkte zu Ende der Aktion auch für folgende Attraktivitäten bei uns eintauschen:

 

Manga

Preis Punkte
Lost Angel, Bd. 1 150
Taisho Era Chronicles, Bd. 1

150

   


Anime

Preis Punkte
Pokémon Schwarz: Victini & Reshiram (DVD, DE/EN) 150
Gravitation, Vol. 1 (DVD, DE/JP) 300
DearS, Vol. 1 (DVD, DE/JP) 300
Utena, Vol. 4 (DVD, DE/JP) 300
   


Filme

Preis Punkte
Madagaskar (DVD) 150
Shrek 2 (DVD) 150
Einfach zu haben (DVD) 150
Snow White & The Huntsman (DVD) 150
Harry Potter und der Feuerkelch (DVD) 200
Sweeney Todd (DVD) 200
Disneys Dumbo, Special Edition (DVD) 250
Avatar - Aufbruch nach Pandora (DVD) 250
Interview mit einem Vampir, Special Edition (DVD) 250
Spiderman (DVD) 250
Twilight Saga 1-3 (DVD) 300
   

 

Klick auf das Bild für eine größere Ansicht

Hinweis
Wir weisen wieder darauf hin, dass einige der Artikel gebraucht sind.
Sie befinden sich allesamt ein einem guten bis sehr guten, teils neuwertigen Zustand und wurden durch uns auf ihre Funktionstüchtigkeit (DVDs) geprüft

Wir sind sehr stolz, dass wir damit eine noch breitere Vielfalt an Sachpreisen zur Verfügung stellen können. Wer sich mit Anime/Manga nicht sehr anfreunden kann, wird nun vielleicht unter den Filmen fündig.

Die neuen Preise werden wir binnen des Tages in der Zusammenfassung unserer Preisliste ergänzen.
Ihr könnt jederzeit Einblick nehmen, indem ihr auf die Verlinkung zum Auftakt in unserer Fußnote jedes Eintrags klickt oder in unserer Weblogübersicht rechts in die Weblogbox schaut.

Zum jetzigen Zeitpunkt wissen wir schon von einigen Preisen, die demnächst hinzukommen werden.
Leider liegen uns noch nicht zu allen Fotos vor, weswegen wir sie zu einem späteren Zeitpunkt im Weblog ankündigen werden. Bis dahin sammelt fleißig Punkte und bleibt gespannt!

Wir hoffen, ihr freut euch genauso wie wir über diese Neuigkeit und findet etwas, womit wir euch erfreuen können.

 

Unsere Jubiläumsaktion läuft noch bis zum 16. April 2017.
Insbesondere an die, die neu hinzugestoßen sind: Nur keine Bange. Ihr habt noch genug Zeit, ausreichend Punkte für den Preis eurer Wahl zu sammeln.

Weitere Events, in denen ihr mehr Punkte kassieren könnt, sowie weitere Aufgaben folgen.
Wie immer informieren wir euch zeitnah in unserem Weblog. Bleibt dran!

Worum geht es hier? Alles Wichtige zu unserer MSP-Jubiläumsaktion inkl. Preise.
  Für alle, die neu dazugestoßen sind.


[Mitgemacht] MSP-Aktion: Reise in fremde Welten

Autor: Shizana
22.01.2017 22:41

Ich habe lange mit mir gerungen, aber nach ewigem Hin und Her kann ich doch nicht länger widerstehen.
Ich will selbst an der Mary Sue-Projekt-Jubiläumsaktion teilnehmen und meinen Beitrag zur ersten Aufgabe abliefern. Einfach, weil mich das Thema reizt. Und weil ich mir vorgenommen habe, meinen Weblog wieder mehr zu nutzen.
(Müsste nur mal dazu kommen, haha.)

Also, die Aufgabe war: "Wähle 1-3 Fandoms, in die du gern einmal reisen würdest. Was würdest du gern erleben und was denkst du, wird dich erwarten?"

Wenn ich darüber nachdenke, in welche Fandoms ich gern neben Amnesia eintauchen würde, fallen mir auf Anhieb in der Tat drei Stück ein. Ich möchte sie in der Reihenfolge vorstellen, wie groß die Versuchung wäre, wirklich Ja zu sagen.

 

~Seventh Heaven~

Seventh Heaven ist, zugegeben, nicht die erste Serie, an die ich bei dieser Frage gedacht habe. Aber doch die, bei der das Verlangen am stärksten ist und ich schwerlich Nein sagen könnte, würde mir jemand ein MSP anbieten.

Der Haken an dieser Serie ist, dass es sich bei ihr um ein rein japanisches CD-Drama ohne Anime oder sonstiges handelt. Daher liegt auch die Wahrscheinlichkeit bei Null, dass mich jemand ausgerechnet dorthin schicken würde. (Da ist selbst Amnesia wahrscheinlicher, bevor das Spiel in den Westen kam!)
Aber sie ist so herzlich, nicht zuletzt dank den Seiyuu, die einen wirklich guten Job machen und die Charaktere zum Leben erwecken. Ich habe diese Serie fest in mein Herz geschlossen und kann sie wieder und wieder hören. Sie bringt mich zum Lachen, sie lässt mich leiden. Nicht zuletzt muss natürlich betont werden, dass die Sterbelieder wirklich ergreifend und wunderschön sind.

Würde ich ins Seventh Heaven-Universum eintauchen, würde ich auf jeden Fall das große Anwesen der Shinigami erkunden. Ich weiß gar nicht, ob man es eher als Schloss bezeichnen sollte? Mein Gefühl sagt Ja, aber laut Bezeichnung soll es ein Anwesen sein. Who knows.
Ich würde außerdem die Shinigami mit Fragen löchern und versuchen, ihnen nahe zu kommen. Bisschen grotesk, wenn ich bedenke, dass es immer noch Todesengel oder -götter sind, wie immer man es übersetzen mag. Aber mich interessieren solche Charaktere und man kann sicher viel von ihnen über das Leben und den Tod lernen.

Ich glaube, mit Hinata käme ich am besten klar. Er ist neben Itsuki am menschlichsten und wirkt sehr empathisch.
Itsuki ist der typische Happy-goes-Lucky und könnte mir auf die Dauer auf die Nerven gehen. Erinnert mich an Apollon aus Kamigami no Asobi. Ja, die beiden könnten wirklich Zwillingsbrüder sein … *facepalm*
Akira, weiß nicht … Ich glaube, ihn würde ich aufziehen. Einfach weil er immer einen auf ruhig und kuudere macht.
Mint ist sicher launenabhängig. Ich will ihn nicht im "Papa-Modus" erleben, was unausweichlich bei dem Chaoshaufen ist.
Shion ist sehr aufbrausend und laut. Keine gute Kombi mit mir, haha.
Und dann Yuuri … Hach, ich liebe Yuuri. Er ist ein Psycho, das hat seinen Reiz. Er ist unheimlich, aber toll.
Und natürlich Kanade, der big mysterious Boss, der aus Langeweile alles tut. Er ist unberechenbar. Dummerweise ist er mein Liebling aus dem Haufen. Und noch dümmer ist, dass man schwer an ihn herankommt. Ich würde es dennoch versuchen, wieder und wieder, und es am Ende bereuen. >_<

Das Hinkommen ins Universum bereitet mir zugegeben Sorgen … Nur Frauen mit starkem Todeswunsch können das Anwesen finden und betreten. Verlassen tun sie es in der Regel nicht.
Das Zurückkommen ist also auch so eine Sache, aber das ließe sich lösen. Mir läuft es dennoch ein wenig eisig den Rücken hinunter, wenn ich darüber nachdenke.

Was passieren könnte, kann ich schlecht sagen. Kommt wohl darauf an, wie ich überhaupt ins Anwesen gekommen bin. Aber ich denke schon, dass es eine recht chaotische Zeit wird und alles andere als friedvoll. Ich meine, ich will nicht wirklich sterben, also was mache ich dann im Wohnsitz der Shinigami? Finden die bestimmt nicht so lustig. Nicht alle jedenfalls.

Aaaber, wie gesagt. Es ist unwahrscheinlich, dass jemand gut genug mit dieser Serie vertraut ist, dass er sich wirklich an ein MSP mit mir wagen würde. Aber sollte dem anders sein: Ich wäre einem kurzen Abenteuer gewiss nicht abgeneigt.

 

 

~Pokémon~

Natürlich war Pokémon das erste Fandom, an das ich bei der Aufgabe gedacht habe. Ich meine, in Amnesia bin ich bereits und darüber bin ich wirklich ungemein glücklich! Aber hätte ich die Zeit und Nerven für ein zweites Projekt, langfristig, dann wäre es sehr wahrscheinlich Pokémon.

Ich bin nicht sicher, ob ich wirklich das Übliche durchkauen will: Wähle einen Starter, ziehe los und bezwinge Arenen. Werde der größte und beste Pokémon-Trainer der Welt! Durchreise die Region(en)!
Hm, nä. Reizt mich eigentlich so gar nicht. Sehr viel lieber würde ich die Welt erkunden, um Pokémon zu erforschen und einfach zu beobachten. Ich würde gern über die Pokémon-Pflege lernen und in die Richtung des Züchters gehen. Ganz ohne Frage bin ich mehr der Züchter als der kampfesmutige Trainer, der mit seinen Pokémon bis an seine Grenzen und darüber hinaus geht.
Ich würde gern Einrichtungen besuchen wie Pokémon-Schulen, Salons oder Koordinator-Wettbewerbe. Ich würde mich gern mit verschiedenen Leuten unterhalten und von ihnen lernen, z.B. Arenaleiter. Natürlich hätte ich auch gern eigene Pokémon bei mir, aber ich würde Kämpfe eher zum Ausgleich bestreiten und für Strategieübungen, weniger um irgendwem irgendwas zu beweisen.

Und wer jetzt nur darauf gewartet hat: Ja, natürlich würde Team Rocket eine entscheidende Rolle für mich spielen!
Ich möchte ins Quartier vordringen, sei es nun als Gefangene oder Rekrut. Ob ich mich freiwillig anschließen würde, weiß ich gar nicht ehrlich zu beantworten … Aber ich würde sicher nicht Nein sagen, wenn sich mir die Gelegenheit bieten würde, das Quartier von innen zu sehen. Ich will sie nur nicht unbedingt als Gegner haben, denke ich. Schon gar nicht als Hauptantagonisten. x'D

Ich bin weniger auf den Anime scharf, also meinetwegen kann ich auf ein Treffen mit Ashiboy und Gefolge verzichten. Natürlich, sollte ich dem TRio begegnen, bliebe ein Zusammentreffen mit den Knirpsen nicht aus. Man kann das eine nicht ohne das andere haben.
Mehr würden mich aber wohl die Spiele reizen. Auch mit Manga kann ich sehr gut leben. Hm, ich kann mich schwer entscheiden, was von beidem mir lieber wäre. Aber es dürfte auch etwas ganz Freies sein, wobei ich eine Thematik mit Team Rocket als Organisation weiterhin begrüßen würde.

Was wohl passieren würde, kann ich hier ebenfalls nicht sagen, einfach weil es so viele Möglichkeiten gibt. Aber ich denke, egal was da kommt, ich bin mit dem Fandom gut verträglich.

 

 

~Uta no Prince-sama/Kamigami no Asobi~

Ja, auch an diese beiden habe ich gedacht. Und ich fasse sie bewusst zusammen, denn so sehr sie mich als Serien reizen, so wenig kann ich mir vorstellen, was ich in diesen Universen soll.

UtaPuri ist sehr musikalisch – ich nicht. Weder kann ich singen noch mit Noten umgehen. Ich spiele kein Instrument und wenn, würde ich mich wohl am ehesten an Gitarre versuchen. Aber nein, insgesamt fühle ich mich sehr fehl in einer Welt, in der sich alles um Musik dreht. Ich wüsste gar nicht, was ich den lieben langen Tag machen soll und welche Rolle man mir glaubwürdig verkaufen kann.

Ähnlich mit Kamigami. Auf gar keinen Fall will ich eine Schulzeit nachspielen, einfach weil ich nicht gern der Ersatz für einen anderen Charakter bin. Sicher ließe sich viel mit dieser Thematik machen und mir fallen wirklich viele Dinge ein, die das Abenteuer einfach nur ulkig gestalten. Aber an und für sich … weiß nicht, ob mich das wirklich reizt und meine Gottheit kreativ genug wäre, daraus nicht nur eine simple Nacherzählung zur Serie zu machen. Das fände ich einfallslos.
Außerhalb der Serie, wie ich es z.B. mit Erenya handhabe, sähe es schon wieder anders aus. Aber auch hier müsste meine Gottheit viel Kreativität beweisen, dass es am Ende Spaß und Sinn ergibt. Hach, wirklich nicht einfach.

Ich fände es in beiden Fandoms reizvoll, den Charakteren zu begegnen.
In UtaPuri würde ich ohne Frage Otoya an der Hacke kleben. Und Masato, einfach weil ich mit ihm so viel anzufangen wüsste von nettem Gespräch bis zum Aufziehen. Oder, sollte es mehr Quartet Night-bezogen sein, dann wäre natürlich Reiji mein begehrtes Opfer. Aber letzten Endes bliebe es dabei, dass sich nicht viel daraus machen ließe. Die Charaktere wüssten mit mir sicher nichts anzufangen, wenn ich weder singen noch komponieren oder sonstiges kann.
In Kamigami würde ich mir die Anwesenheit der Norden wünschen. Einfach weil ich sooo viel mit Loki anzufangen wüsste und ich Baldr und Thor gern ein paar Takte erzählen würde. Aber letzten Endes … was sollen die mit mir? Wenn ich darüber nachdenke, finde ich es erstaunlich, wie sich Erenya durch ihr MSP schlägt.

Vorausgesetzt, meine Gottheit hätte gute und irrwitzige Ideen, hätten beide Serien genug Potenzial für sehr humoristische MSP-Abenteuer. Ich denke schon, dass man mit mir einiges an Dummheiten anstellen kann. Gerade mein eher souveräner Charakter würde einen interessanten Kontrast zu dem Chaoshaufen in UtaPuri und Kamigami bilden. Aber wenn es rein um Handlung geht …
Ich habe wirklich keine Ahnung, was passieren würde. Das hinge voll und ganz von der Gottheit ab.

 

Jetzt, so im Nachhinein, denke ich, dass sich Guild Wars oder Aion sogar noch besser eignen würden als irgendwelche anderen Animeserien, die ich so kenne. Ja, eigentlich würde mich das doch sehr reizen.
So als Nekromant durch die Welt ziehen, Ghule schlachten oder Charr ausspionieren … Oder als Daeva durch den Abyss fliegen und jedes Mal an einem Herzkasper sterben, wenn mich ein Balaur oder Asmodier erwischt … Ja, ich glaube, ich wäre dann eher Elyos, obwohl mich Asmodier immer mehr gereizt haben als die braven Engelchen. x'D

Aaaber ich habe mit meinem Amnesia-MSP schon genug um die Ohren. Ich habe Spaß und bin voll und ganz ausgelastet. Meinetwegen darf es bei diesem einen Projekt bleiben, da sitzen wir eh noch ein gutes Weilchen dran.

 

Bildquellen
Seventh Heaven: Official Art © Rejet
Pokémon:  キト@模索なう, rei太@BWプレイ中 (Pixiv)
Uta no Prince-sama: Official Art © Broccoli
Kamigami no Asobi: Official Art © Broccoli


[FanFiction] Vorhaben 2017 Pokémon, Final Fantasy, Naruto, Pretty Cure, Fanfics, Fairy Tail, The Avengers, AKB0048 (Anime), Love Live! , AKB0048, Fairy Tail, FanFiction, Liste, Love Live!, Marvel, Naruto, Pläne, Pretty Cure, Vorsatz 2017

Autor:  Rizumu

Ich ließ mich ein wenig von all den Vorsätzen und Projekten inspirieren und werde hier eine Liste mit Wünschen und Vorhaben zusammen fassen, wass euch und mich dieses Jahr so alles erwarten wird, oder könnte. Projekte, OneShots. Manchmal kann ich das jetzt noch nicht sagen, was ich wozu schreiben werde und das macht es für mich noch spannender. Ich bin gespannt was ich dann im Januar 2018 alles geschafft habe und was nicht.

Zum einen ist da mein Projekt "Sonntags Geschichten" und meine Hundert Themen Challenge zu den Uchiha Brüder, die ich beenden will, damit ich die nächste Runde starten kann. bei der 100 Themen Challenge bin ich sogar richtiggehypet, weil ich schon einen Plan habe, worum es in der nächsten Runde gehen soll.

Aber hier soll es an das neue gehen, was ich vorhabe, was ich mir wünsche. Also präsentiere ich euch hier eine Liste, die ich Alphabetisch geordnet habe. (Nach Serie)

 

Akagami no Shirayukihime Charaktere/Pairing/Konstelation 1
  Allgemein  
  Zen x Shirayuki  

 

AKB0048 Chraktere/Pairing/Konstelationen 1
  Allgemein  
  Kanata x Takamina  
  Sashihara Rino  

 

 

 

Fairy Tail Charaktere/Pairing/Konstelationen 1
  Allgemein X
  Gejeel x Levy / Team Gajeel X
  Team Natsu  

 

 

 

Final Fantasy Charaktere/Pairing/Konstelationen 1
  Lightning x Noctis  

 

 

Love Live! School Idol Project! Charaktere/Pairing/Konstelationen 1
  Allgemein X
  Lily White  
  Rin x Maki  
  Umi x Rin  
  µ's  

 

 

 

 

Love Live! Sunshine!! Charaktere/Pairing/Konstelationen 1 2 3
  Allgemein X X X
  Hanamaru x Ruby X    
  µ's & Aqours X X  

 

 

 

Marvel Cinematic Universe Charaktere/Pairing/Konstelationen 1
  Allgemein  
  Bruce x Natasha  
  Tony x Bruce  
  Tony & Peter  

 

 


 

Naruto Charaktere/Pairing/Konstelationen 1
  Allgemein  
  Fem!Sasuke x Hinata  
  Fem!Sasuke x Sakura  
  Itachi x Fem!Sasuke  
  Itachi & Sarada  
  Itachi x Sasuke  
  Kakashi x Itachi  
  Sakura x Hinata  
  Sasuke x Hinata  
  Sasuke x Sakura X
  Team 7  

 

 

 

 

 

 


 

Pretty Cure Charactere//Pairing/Konstelationen 1
  Allgemein  
  Hibiki x Kanade  
  Suite Pretty Cure! & Go! Princess Pretty Cure!  

 

 

 


 

FanFiction 1 2 3 4 5 6
Unbekannte Fremde 6 7 8      
never romantic Prolog 1 2 3 4  
Federleicht            
Leben in der Dunkelheit            
Pokémon Geist Challenge Prolog          
Sore wa Kiseki desu            
Because Prolog          
Und dann war es vorbei.            
Zwischen Augenblicken            

 

 

 

 

 

 


 

100 Themen Challenge | Uchihakyoudai 13 14 15 16 17 18 19 20    

 

 


 

Sonntags Geschichten Serie Pairing  
  Fairy Tail Natsu x Lisana X
  Aikatsu! Kaede x Yurika X
  Aikatsu! Tsubasa x Akari X
       

 



What does the Poké-Fox say?

Autor: Shizana
09.01.2017 00:26

Per Zufall gefunden und sofort verliebt. Ich musste es hier teilen! (Ich bin ohnehin ein heimlicher Fan von dem Song. x3)

Ich finde es sehr kreativ sowohl in der Interpretation als auch der Umsetzung. Vielleicht vom Timing her nicht immer ganz perfekt, aber sonst wirklich nice!


by MarlineAnimates
(Der Evee-Song ist auch sehr awesome! Zieht's euch rein, pleeease. ♥)

Ich kann's nicht oft genug schauen. x)



Sonne und Mond Team Pokémon, Digimon, Pokemon, Pokemon Sonne und Mond, Stargate, Team, Top 4, Zelda

Autor:  IEN-Rune

So da ich davon einige gesehen habe: Mache ich es auch mal : D
Ich habe dann mal die Story geschaft und stelle (nur kurz) mal mein Top 4 Team vor:

Bluheima

Primarnium Z

Jaha, ich wollte eigentlich mit Bauz starten, doch da mein Freund sich dazu entschlossen hatte Pokemon Mond zu holen und er Vögel so klasse findet, habe ich mich für die Robbe entshchieden-und wurde von ihm nicht enttäuscht. Ja es ist männlich und schaut weiblich aus. Aber u know? Ich mochte auch männliche Guardevoir. (Verdanke ich einem ganz bestimmten Pokemon RPG ^^ Cupid von shinyBisa anhust)
Bluheima leitet sich von Bluheim (meinem lieblings Gigas/Zwischenendgegner) aus Skies of Arcadia ab. Und da es weiblich aussieht, bekam es das a...weil...Weil! Es hat mit seinem Feen Typ richtig geholfen...garde gegen die Drachenprüfung. Da wusste der Herrscher nicht wo vorne oder hinten war.

PuddleJumper

Flinkklaue

Ach ja, mein kleiner Akku. Ich fand diese kleine Milbe...oder was auch immer es sein wollte, knuffig und fing es. Dann wurde es ein Bus. Später erfuhr ich von Ichitaka, dass es eigentlich ein Akku(p) sein sollte. Und ich taufte es in E-Bus um. Und da ich mich nicht hatte spoiulern lassen wie alles später aussehen würde, war ich gespannt wann es zu was werrn würde. Aber es wollte sich einfach NICHT entwickeln. AH! Nun. Ich spickte dann doch mal ins Internet und ferute mich als der Cannyon von Poni vor der Türe stand. Und dann wurde es zud em coolen Donarion. Und so wurde es: PuddleJumper.
Dies ist der Name der 'Schiffe' aus Stargate Atlantis. Keine Ahnung, er erinnerte mich drann. Und dank seines Elektro Types, war er immer wieder Rettung in letzter Not, garde mit seiner Flinkklaue (treues Item). 

Epona

Terrium Z

Ich fand Ramposs vom Design her so cool! Da musste es einfach in mein Team! Und kurzerhand gefangen. Und dann netwickelte es sich so shcnell. Im gegensatz zu meinem E-Bus ^.^. Ich liebe diese Physische Mauer. Bodentyp und Gesteinsattacken <3 Und ich mochte seinen Spezialangriff Pferdestärke (PS). Es musste auch nie seine Z-Attacke ausführen....^^ ich hab damit sowieso zu viel gegeizt.
Woher der Name stand muss ich sicherlich nicht erklären oder? Zelda~

Dawn

Holzkohle

Dies war eine Stil-Entscheidung. Im Herrscherkampf grübelte ich einige Zeit über den Typen von Amfira nach. feuer stand schnell fest und dann häufte sich dieses Gift! Und dann, als ich Molunk gefangen hatte und diese Fähigkeit gelesen hatte <3 OMG! Dann trainierte ich erst einmal treudoof ein männliches Exemplar, bis eine Freundin Dragenstar mich darauf hinwies, dass ein weibliches Exemplar besser währe *hust* Nun. Also das lvl 40 Molunk gegen ein weibliches ausgetauscht...trainiert und tada! Amfira.
Dawn nahm somit den Platz von Fukano ein. Der Name stammt von einem OC von mir ^^ too long story.

Raptordramon

Aerium Z

Wer mich kennt weiß: Panzaeron ist mein allerliebstes! Lieblingspokemon. Und als dieser Stahlvogel mich aus einem Baum einfach ansprang: Musste ich es fangen. Und Trompeck war aus dem Team. Armer Voogel. Panzaeron war auch das einzige Pokemon, das regelmäßig seine Z-Kraft nutzen durfte. Zu ihm hab ich nicht mehr zus agen, außer das es einfach toll ist. Und mit Areo Ass und Metallflügel, Stachler gut augesetzt war. Lead in langen Kämpfen : D Stachler...Stachler....Stachler.
Der Name stammt aus Digimon und stammt von meinem Lieblingsdigimon. Es ist ein Stahltyp Digimon..das fliegen kann. Dabei aber die japanische Schreibweise. Die Deustche fand ich wirklich doof!

Toja

Krummlöffel

Wenn das Legi mir gefällt: KOmmt es ins Team. Und es ist nun mal ein Löwe! Ich ich liebe Katzen. Und diese Typen Kombination Stahl (ich liebe Stahl gleich nach Flug) und Psycho. Und da ich kaum Psycho Pokemon wirklich mag, passt es super! 
Namentlich durfte es den Namen meiner geliebten aber leider verstorbenen Toja tragen <3
Soweit war es ganz nützlich. Aber es war eher so: Hmm..ich schau mal was kommt geh mal nach vorne. Nur wenn ich dne Psycho-Typ mal brauchte, was aber irgendwie seltener war o: Eigentlich wollte cih es ja Wöllkchen nennen, weil Lilly es ja so genannt hatte aber..nö! 

 

Joa das war mein Team. Meine Meinung zu dem Spiel...verfasse ich später! : D

 

Liebe grüße Rune



Pokémon Sun and Moon - Mein Team Pokémon, Pokémon

Autor:  Sean

Ich habe soeben die hastig zusammen getrommelten Top 4 von Alola in den Staub getreten und meine wohl verdiente aber viel zu lange Siegesfeier hinter mich gebracht. Hier ist das Team, das mich auf meiner Reise begleitet hat:

Silvarro Bandelby Pampross Knogga Tectass
Armitage Vee Parzival Ky Chase


Ja, es ist immer noch keine sechs, irgendwie ist mir da noch nichts passendes über den Weg gelaufen. Vielleicht halte ich den Slot auch noch unbewusst für den VM-Sklaven frei. XD
Besonders glücklich hat mich Pampross gemacht: neben seinem Haupttyp Boden beherrscht es je eine Kampf-, Stahl- und Gesteinsattacke, womit es schon mal einige Kontrahenten abdeckt. Durch seine Fähigkeit Zähigkeit (bei der bei jedem erlittenen Angriff die Verteidigung ansteigt) hält es auch richtig was aus, speziell gegen physische Gegner kann man es fast immer einwechseln.
Genauso toll, aber etwas überraschender, ist Bandelby. Ich wollte auf jeden Fall ein Wommel im Team haben, vom ersten Moment an, als es revealed wurde, aber wer konnte denn ahnen, dass die winzige Kolibri-Hummel sich auch derart gut im Kampf machen würde? Es ist mein einziger spezieller Angreifer, was sich als sehr wichtig herausgestellt hat (feuert mal aus Dummheit zwei Wasserattacken auf ein Colossand und schaut, wie ihr da physisch noch durch kommt!). Es ist vom Typ Käfer und Fee, gerade letzteres ist ein super nützlicher Typ, zusätzlich habe ich ihm eine Psycho-Attacke beigebracht, auch wenn das jetzt nicht die wichtigste Coverage ist.
Silvarro ist ein sehr anständiger Starter. Aufgrund seines wahnsinnig niedrigen Initiative-Wertes hab ich mich gegen jedwede Z-Kristalle und für die Flinkklaue entschieden, die einige male echt nützlich war. Die Kombo Geist und Pflanze macht durchaus was her und in den Bereichen hat es auch einen brauchbaren Movepool.
Knogga war noch so ein definitives Wunsch-Pokémon für mein Team! Ich liebe das normale Knogga und die Alola-Version hat nicht enttäuscht: erstens sieht es verdammt gut aus, zweitens ist Feuer/Geist eine ziemlich coole Kombination. Leider entwickelt es sich erst nachdem es seinen Signature Move gelernt hätte, was ziemlich dämlich ist, Gamefreak. -__-x Der Attacken-Erinnerer taucht auch erst sehr spät im Spiel auf, so dass ich die längste Zeit mit einer wenig geilen Ersatzattacke rumlaufen musste. Knogga war außerdem mein Trugschlag-Pokémon, das mir beim Fangen von wilden Pokémon sehr geholfen hat. =)
Die vier waren die längste Zeit mein komplettes Team, bis Tectass dazu gestoßen ist. =3 Und Himmel. Herr. Gott. Es ist so cool! Okay, man muss lernen, um seine Fähigkeit herumzuplanen. Wenn seine KP im Kampf unter 50% fallen, wechselt es augenblicklich aus dem Kampf aus, kein wenn und aber. ^^;; Und sonderlich schnell isses leider auch nicht. Aber in Sachen KP und Angriff ist es echt gut aufgestellt, was die Sache zusammen mit seiner speziellen Prio-Attacke wieder wett macht. Außerdem: schaut es euch an, wie cool ist dieses Vieh!? 8'D

Bisher hatte ich eine Menge Spaß mit dem Spiel und ich hab das Gefühl, dass es auch jetzt noch einiges zu tun gibt. =3
Ein paar Dinge haben mich aber auch gestört:
1. Der sich praktisch nie ändernde Gesichtsausdruck des Protagonisten
2. Die Tatsache, dass der Protagonist im Plot eigentlich nur eine Nebenrolle einnimmt
3. Die ständigen und ewig langen Cutscenes
4. Der nicht wirklich gut aufgelöste Hauptplot
5. Der Abspann, in dem es mal wieder nur um diverse NSCs ging
6. Der Lag, wenn man den alten 3DS verwendet
Das fällt mir so spontan ein. Aber es gab auch wahnsinnig tolle Sachen, wie viele der neuen Pokémon, große Teile des Plots und der Animation, einige der NSCs im Allgemeinen und Team Skull im Speziellen, dass man seinen Trainer wieder customizen kann... ich freu mich jedenfalls schon auf den Rest vom Spiel! =D

Und, wer war so in eurem Team? Mit welchen Pokémon habt ihr gute oder schlechte Erfahrungen gemacht? Und natürlich, was hat euch im Spiel gestört, was fandet ihr besonders gut? =3



Das perfekte Team #1 Pokémon, Competitive, Lahmus, Mega Lahmus, Perfekt, Pokémon, Strategie, Teambuilding

Autor:  ExeonAureas

Willkommen, liebe Pokémonfreunde! Hiermit rufe ich eine neue Weblog-Reihe ins Leben, die ich spontan Das perfekte Team getauft habe. Natürlich will ich gerne erklären, was genau es damit auf sich hat. Ich stelle euch ein Pokémon vor, mit all seinen Stärken, als auch Schwächen und erkläre dann, wie ein Team rund um besagtes Pokémon aussehen sollte, damit ihr (beinahe) unschlagbar seid. Mir ist sehr wohl bewusst, dass es kein perfektes Team, geschweige denn Strategie gibt und es letztlich immer auf das Können der Trainer und Lady Fortuna hinauslaufen wird, aber ich bin zuversichtlich, dass ihr mit dem hieraus erworbenen Wissen ein starkes Team zusammenbauen könnt, mit dem ihr zumindest gut gewappnet seid.
Ohne weitere Umschweife soll es also losgehen und zwar mit:

Mega Lahmus

Dieses gemütliche und doch eher trottelige Pokémon ist eine absolute Killermaschine und ich erläutere auch gerne wieso, doch zuerst das Set, das euch zum Sieg verhelfen soll.

Name: Lahmus
Fähigkeit: Ist egal, ich persönlich würde seine versteckte Fähigkeit Belebekraft nutzen, für den Fall, dass es vor seiner Mega-Entwicklung zuviel Schaden nehmen sollte. So könnt ihr auswechseln und es frisch wieder reinschicken.
Item: Lahmusnit
Wesen: Kühn (+Verteidigung|-Angriff) oder Still (+Spezial Verteidigung|-Angriff)
EV-Verteilung: 244 auf KP, 252 auf Verteidigung und 12 auf Spezial Verteidigung auf Lv. 50 oder 248 auf KP, 252 auf Verteidigung und 8 auf Spezial Verteidigung auf Lv. 100
DV-Verteilung: 31 DVs auf KP, Verteidigung, Spezial Angriff, Spezial Verteidigung und Initiative, nach Möglichkeit 0 auf Angriff
Attacken: Siedewasser, Psychokinese/Psychoschock, Tagedieb und Gedankengut

Die Strategie lautet wie folgt: Als Mega Lahmus benutzt ihr Gedankengut, um eure eher mäßige Spezial Verteidigung und euren Spezial Angriff zu erhöhen. Dank dieser Attacke benötigt Lahmus absolut null EV-Investment in diese Werte da es nach drei Gedankengütern bereits 375 Sp.Ang. und 255 Sp.Ver. besitzt. Letzteres ist damit gleich auf mit der normalen Verteidigung und nach sechs Gedankengütern seid ihr mit 600 Sp.Ang. und 408 Sp.Ver. sowieso unaufhaltsam.
Dank dem Zusatzeffekt von Siedewasser kann Lahmus auch physische Gefahren verbrennen und damit komplett nutzlos machen. Tagedieb garantiert, dass ihr euch in Ruhe hochboosten könnt und Mega Lahmus' Fähigkeit Panzerhaut sorgt dafür, dass euch keine unangenehmen Volltreffer die Tour vermasseln.
Natürlich müsst ihr euch nicht haargenau an den oben angegeben Spread halten. Und statt dem Psycho-STAB funktioniert auch gut Flammenwurf oder Feuersturm, die verhindern, dass ihr von einem Tentantel komplett aufgehalten werdet. Seid euch dann aber bewusst, dass ihr mit Siedewasser und Flammenwurf ganz schön an Keldeo knabbern werdet.

So, die Strategie klingt ansich ja ziemlich solide. Wo sind also die Schwächen? Nun, die zwei größten Schwächen sind Statusveränderungen und Egelsamen. Mit einer Verbrennung oder schlimmer, einer schweren Vergiftung, kann Lahmus sich nicht lang genug gegen heilen und wird auf kurz oder lang zu Boden gehen. Gleiches gilt für Egelsamen, die nicht nur euch schaden, sondern den Gegner zusätzlich heilen. Zwar kann ein vergiftetes oder besamtes Lahmus noch einiges an Schaden anrichten, allerdings gewinnt man damit keinen Kampf mehr.
Die andere Schwäche bieten Pokémon mit der Fähigkeit Unkenntnis, da diese eure Boosts ignorieren und Lahmus auf seiner empfindlichen Spezial-Verteidigung treffen können. Da bildet die größte Gefahr noch Pixi, da es mit Mondgewalt zuschlagen und selbst ein guter Set-Up-Sweeper ist. Viel gefährlicher ist die neue Spezialattacke Dark Lariat, über die Fuegro verfügt und damit zur größten Gefahr dieses Sets wird. Diese Attacke ignoriert nämlich ebenfalls Statuswertänderungen und auch wenn Lahmus Verteidigung verdammt gut ist, wird das weh tun.
Andere Möglichkeiten um dieses Set zu besiegen sind extrem starke, spezielle Angreifer wie ein Wahlglas Trikephalo die mit sehr effektiven STAB-Angriffen Lahmus besiegen, bevor es sich zu stark boosten kann.

Die beste Methode für die ersten beiden Schwächen ist relativ simpel: Fügt eurem Team ein Pflanzen- und ein Gift-Pokémon hinzu oder besser noch eines, dass beide Typen hat. Damit könnt ihr sicher in Egelsamen und Toxin wechseln und verhindern, dass Lahmus gefährdet wird. Zusätzlich beherrschen viele Pflanzen-Pokémon die Attacke Aromakur, die den Status von Lahmus entfernen können, sollte es doch dazu kommen. Für die Verbrennung (beispielsweise durch Irrlicht) ist ein Feuer-Pokémon gut zum Abfangen geeignet. Alternativ geht aber auch ein Pokémon mit der Fähigkeit Adrenalin oder Hitzewahn, die dann sogar von dem Status profitieren.
Gegen die Gefahr, die von Unkenntnis ausgeht hilft ein starkes Gift- oder Stahlpokémon, das mit den lästigen Pixi kurzen Prozess macht. Andere Nutzer dieser Fähigkeit sind übrigens Morlord, Bidifas und Fletiamo. Die ersten beiden stellen keine Gefahr für Lahmus dar, da diese hauptsächlich physisch gespielt werden und nicht über die Coverage verfügen, daran etwas zu ändern. Bleibt nur mehr Fletiamo, das mit einer starken Gesteins-, Elektro-, Unlicht- oder Eisattacke dem Gar ausgemacht werden kann.
Die letzte potenzielle Gefahr stellt nun also nur noch Fuegro dar, doch das wahrscheinliche Szenario wird wie folgt laufen: Ihr wechselt Lahmus ein und setzt Gedankengut ein, während der Gegner rauswechselt in Fuegro. Mit einem Gedankengut drauf, sollte das Siedewasser ausreichen, um die Feuerkatze zu besiegen und einen Dark Lariat werdet ihr sicher überstehen.

Zusammengefasst sollte euer Team rund um Lahmus folgendes enthalten:
-Ein Pflanzen-Pokémon zum Abfangen der Egelsamen und eventuellem Heilen von Statusveränderungen, das notfalls die Unkenntnis-Nutzer Bidifas und vorallem Morlord besiegen kann (beispielsweise Folipurba, Celebi oder Dressela).
-Ein Stahl-Pokémon zum Besiegen von Pixi und eventuell Fletiamo (beispielsweise Stolloss oder Magnezone).
-Ein starker Käfer zur Beseitigung der Unlicht-Schwäche von Lahmus (beispielsweise Scherox oder Cerapendra).
-Ein starkes Boden-Pokémon um seine Elektroschwäche auszugleichen (beispielsweise Nidoking, Demeteros oder Libelldra).
-Ein Feuer-Pokémon (empfohlen wegen Lahmus' Pflanzen- und Käferschwäche) oder ein Vertreter der Adrenalin-/Hitzewahn-Fähigkeit (beispielsweise Arkani oder Hundemon für Feuer, Meistagrif oder Schwalboss für Adrenalin und Drifzepeli für Hitzewahn).

Wie bereits gesagt bin ich sehr zuversichtlich, dass ihr mit einem Team nach diesem Leitbild gut vorankommen könnt!
Wie hat euch der Eintrag gefallen? Habt ihr noch Ergänzungen oder Verbesserungsvorschläge für diese Strategie oder hab' ich glatt was übersehen? Dann lasst es mich wissen. Ansonsten vielen Dank für's Lesen - ich hoffe, dass ihr aus dem Weblog etwas mitnehmen konntet!

Bis dann~
Exeon ^-^/



Rant-Quajutsu Pokémon, Ash, Mond, Moon, Pokémon, Quajutsu, Rant, Sonne, Sun, X, Y

Autor:  ExeonAureas

Gestern sind die neuesten Infos zu Pokémon Sun und Moon gedroppt und dann auch noch die Entwicklungen der Starter, worauf man jede Generation immer so sehnsüchtig drauf wartet - doch darüber will ich heute gar nicht reden. Viel eher, möchte ich über folgendes reden:



Richtig, ich möchte über Ash Quajutsu reden, beziehungsweise darüber, dass es in Sun und Moon vorkommt. Vorab: Ich habe nichts gegen Ash Quajutsu generell. Ich bin immer offen für Neues und finde es cool, dass man mit seinem Pokémon eine so starke Bindung haben kann, dass es sich äußerlich einem anpasst und dieses Konzept würde ich auch gerne in den Spielen sehen.
Und genau da liegt das Problem. Warum zum Teufel bekommen wir Ash Quajutsu. Lasst mich den Satz wiederholen. Warum bekommen wir Ash Quajutsu. Davon mal abgesehen, dass Ash nichts, aber auch nichts mit den Spielen zu tun hat (außer dem Fakt, dass er einer der Default-Namen in Pokémon Gelb war, sowie in Pokémon Puzzle League, was eigentlich Panel de Pon ist, was eigentlich Tetris Attack ist), verstehe ich nicht, warum wir ein Pokémon bekommen, dessen besondere Form auf diesem basiert.
Ich könnte Ash Quajutsu verstehen, wenn es "hier-den-Namen-deines-Charakters-einfügen" Quajutsu wär. Und ich kann verstehen, dass das aufgrund der Customization-Möglichkeit schwierig bis gar nicht möglich ist. Aber dann passt es doch an das Standard-Aussehen der Protagonisten an und nicht an Ash, welcher - erneut - NICHTS mit den Spielen zu tun hat. Und, nun ja, ich muss sagen, ich hab gelogen. Ich verstehe, warum wir Ash Quajutsu haben und das ist gleich der nächste Punkt der mich stört. Denn die Einführung dieses Frosches ist zu absolut 100% Fanservice, so wie zwei Mega Entwicklungen für Glurak und Mewtu es waren und so wie es die vorzeitige Mega Entwicklung für Lohkock war und das ist meiner Meinung nach der dümmste Grund, es einzufügen. Und wo wir schon bei Mega Entwicklung sind...
Warum Quajutsu nicht einfach eine Mega Entwicklung geben, die auf Ash Quajutsu basiert, nur weniger auf Ash personalisiert und geben Brigaron und Fennexis auch eine, denn gerade letzteres braucht definitv mehr Liebe, als Quajutsu, welches seit Release von X und Y im Spotlight steht.

Ich hoffe wirklich, dass ich mich irre und Game Freak eine absolut fabelhafte und verdammt gute (und logische) Erklärung für Ash Quajutsus Auftreten in Sun und Moon hat und dass seine lieben "Mit-Starter" ebenfalls etwas Liebe abbekommen, aber derzeit sieht es eher schlecht aus und sticht nun wie ein schwarzes Schaf aus den tollen Neuerungen der siebten Generation heraus.



[1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11...13]
/ 13

Hinweis: Themen-Einträge sind Weblog-Einträge, die einem Event zugeordnet sind. Wenn du also selber einen schreiben willst, tu das einfach in deinem Animexx-Weblog und gib dieses Event als Zuordnung an.

Zurück zur Weblog-Übersicht