Zum Inhalt der Seite
[English version English version]




Patreon!

Autor:  -Broeckchen-

Nachdem ich auf verschiedenen Seiten nach Interesse gefragt habe und es eine positive Rückmeldung gab, hab ich jetzt auch einen Patreon-Account.

 

Die Idee ist, dass ich pro fertigem Stück bezahlt werde um sicherzugehen, dass keine Kosten anfallen wenn ich mal keine Arbeiten vorweisen kann. Maximal werden das bis zu vier finalisierte Artworks am oberen Ende der Qualitäts-Skala sein, also eher in einer Liga mit diesen Arbeiten hier:

 

 

 

Alles was ich so typischerweise sonst hochlade - Charakterkonzepte und Charaktere beim einfach-so-rumstehen - ist also Bonuskram. Ich will mich so ein wenig dazu motivieren, aufwändigere Werke zu machen. Und natürlich auch sichergehen, dass sich die Geldausgabe für meine Patrone nicht nach Verschwendung anfühlt.

 

Falls euch das also interessiert, unterstützt mich doch vielleicht oder gebt den Link weiter an Leute, die Interesse daran haben könnten! ^^

Commissions

Autor:  -Broeckchen-

Jep, ich biete wieder welche an! Dieses Mal nur limitierte Slots, aber ich öffne wieder neue, sobald alle abgearbeitet sind.

 

Zwei von fünf Slots sind noch zu haben!

 

Dieses Mal ist als Schattierung leider nur Cellshading verfügbar. Vom Stil her könnt ihr euch das so wie auf dem letzten dieser Bilder hier vorstellen, aber natürlich sind auch extremere Lichtverhältnisse und farbige Schatten möglich.

Außerdem biete ich eine neue Option an: Freihandlineart. Normalerweise mache ich mein Lineart gern mit Vektoren, was ein gleichmäßigeres und glatteres Ergebnis zur Folge hat. Bei Freihandlineart ziehe ich die Linien einfach per Hand nach, was schneller geht, dafür aber auch unregelmäßiger und weniger elegant aussehen mag. Dafür kann ich diese Option ein bisschen preiswerter anbieten.

Ich schreibe die Preise in die Kommentare der Beispielbilder. Zur Erklärung:
Kopf - Ausschnitt des Bildes zeigt Kopf, Hals und Schultern
Büste - Ausschnitt des Bildes reicht bis unter die Brust
Hüfte - Ausschnitt des Bildes zeigt den Körper bis auf Hüft-/Oberschenkelhöhe
Ganzkörper - Der gesamte Charakter ist auf dem Bild zu sehen

Ein transparenter oder simpler Hintergrund ist im Preis mit inbegriffen. Komplexere Hintergründe kosten je nach Detailreichtum 50%-75% Aufschlag auf den Grundpreis.

 

Skizze

Kopf - 3€
Büste - 4€
Hüfte - 6€
Ganzkörper - 7,50€

Zusätzliche Charaktere je +25% des Grundpreises

 

Freihand-Lineart

Kopf - 6€
Büste - 7,50€
Hüfte - 10,50€
Ganzkörper - 13,50€

Zusätzliche Charaktere je +25% des Grundpreises

 

Normales Lineart

Kopf - 7,50€
Büste - 9€
Hüfte - 12€
Ganzkörper - 15€

Zusätzliche Charaktere je +25% des Grundpreises

 

Einfache Colo

Kopf - 9€ (7,50€ bei Freihandlineart)
Büste - 11€ (9,50€ bei Freihandlineart)
Hüfte - 15€ (13,50€ bei Freihandlineart)
Ganzkörper - 20€ (18,50 bei Freihandlineart)

Zusätzliche Charaktere je +50% des Grundpreises

 

Farbig und Schattiert

Kopf - 10,50€ (9€ bei Freihandlineart)
Büste - 12,50€ (11€ bei Freihandlineart)
Hüfte - 17€ (15,50€ bei Freihandlineart)
Ganzkörper - 22€ (20,50€ bei Freihandlineart)

Zusätzliche Charaktere je +50% des Grundpreises

  • Zahlungswege: Paypal oder Überweisung
  • Kontaktmöglichkeiten: hier, http://broeckchen.tumblr.com oder email an wertier@broeckchen.com
  • Adult/Hentai mach ich, Gore nicht

Turnier für alle Kreativen! Animexx, Doujinshi, Wettbewerb, Fanfics, bilder, filme, kunst, malen, oct, original character, original character tournament, video, zeichnen

Autor:  -Broeckchen-


Viele Menschen verehren ein einziges Wesen als Schöpfer. Manche auch eine ganze Reihe von Wesen.

Aber die Macht der Schöpfung ist nicht an eine bestimmte Spezies oder ein bestimmtes Individuum gebunden.

Sie liegt in einer Eigenschaft: Kreativität.

Wo immer sich viele kreative Geister zusammenfinden gebären sie ganze Welten, dicht besiedelt von Kreaturen, die ebenfalls aus reiner Phantasie geformt wurden. Aber das macht sie nicht weniger lebendig als uns und alle, die wir lieben. Ihre Welten können weit voneinander entfernt liegen, aber häufig teilen sie zumindest ein Universum.

Das Universum Mexx ist ein solcher Ort, in dem durch die gesammelte Phantasie etlicher kreativer Geister eine bunte Palette an Welten entstand. Manche stehen in regem Austausch miteinander, andere existieren fast völlig isoliert, aber sie alle haben gemeinsam, dass irgendwo in ihnen ein Tor zum Reich Animexx existiert. Auf Animexx selbst führen Portale überallhin, aber nur eines war lange, lange Zeit über verborgen: Das Tor zur Realität. Eine uralte Gemeinschaft von Wächtern bewahrte das Portal davor, betreten zu werden. Doch eines Tages verschwanden die Wächter vom Antlitz Animexxes und an ihre Stelle trat eine kleine Gruppe starker und tapferer Kämpfer.

Zur Feier ihrer Errungenschaft veranlassten sie ein Turnier, zu dem jedem Wesen in Mexx Zutritt gestattet war. Wer auch immer das Turnier gewinnt erringt als großen Preis die Erlaubnis, durch das Tor zur Wirklichkeit zu schreiten - und unter die Schöpfer zu treten, die Mexx überhaupt erst erschaffen haben.


Habt ihr irgendein kreatives Hobby hier auf Animexx? Bastelt oder backt ihr gern? Näht ihr gern Cosplay oder zeichnet ihr gern Doujinshis? Oder nehmt ihr gern Hörspiele auf oder schreibt Fanfictions? Dann könnte dieses Turnier genau das Richtige für euch sein!

Was?

Ich veranstalte ein Original Character Tournament, kurz OCT genannt.

Bei diesen Turnieren treten Kreativlinge wie unsereins gegeneinander an, indem jeder Teilnehmer sich OCs ausdenkt und diese gegen die Charaktere seiner Gegner antreten lässt. Die Konfrontationen zwischen den Figuren können beliebig umgesetzt werden, ihr könnt sie also in eurer liebsten Form einreichen oder sogar von Runde zu Runde mit unterschiedlichen Sachen experimentieren!

Je zwei Künstler treten immer gegeneinander an. Ihre Beiträge werden von Schiedsrichtern nach Punkten wie Kreativität, Ausführung, Verständlichkeit, Angemessenheit etc. bewertet und der Gewinner darf in die nächste Runde, während der Verlierer ausscheidet. So geht es nach K.O.-Prinzip solange, bis nur noch einer steht - der Hauptgewinner!


Natürlich könnt ihr auch einfach zuschauen oder Preise spenden, um die Künstler zu unterstützen.

Warum?

Natürlich gibt es bei diesem Turnier auch etwas zu gewinnen! Die Liste von Preisen ist hier bereits einsehbar, und sie wird bis zum Ende des Turniers nach und nach durch die Spenden von großzügigen Mitmexxlern ergänzt. Auch ihr könnt zu den Preisen beitragen. ^^

Abgesehen von "Sachpreisen" erhält der Gewinner auch noch die Ehre, dass seine Version der Turniergeschichte zum Canon erklärt wird. Seine Beiträge sind fortan die wahre Version davon, was im Turnier geschehen ist, alle anderen schlichtweg "Was wäre, wenn"-Szenarien.

Aber das ist nicht alles! Dies sind nur die Preise, die wir den Gewinnern überreichen. Aber das Turnier dient nicht nur stumpfem Wettbewerb - es ist ein Anreiz, mehr Übung in der kreativen Arbeit eurer Wahl zu bekommen, mit Abgabeterminen zu experimentieren und andere kreative Leute kennenzulernen.


Wo?

In diesem Zirkel findet ihr alle nötigen Infos zum Turnier, seinem aktuellen Stand und der Organisation, und könnt euch in jedem beliebigem Maß beteiligen. Momentan wird noch alles gesucht, von Interessenten für die Teilnahme über Preisspender bis hin zu Schiedsrichtern und Organisationshilfen. Hier findet ihr die Liste mit offenen Plätzen. Euer Feedback ist sehr erwünscht, damit das Turnier für alle eine große Freude wird!

Schnuppert doch einfach mal rein! Ich hoffe sehr, euch bald zahlreich im Universum Mexx antreffen zu dürfen! ^u^

Euer Broeckchen~<3

Commissions Commision, Commissions

Autor:  -Broeckchen-
Ich nehme wieder Commissions an! In meiner Commission Info findet ihr alle Preise und Regeln. :3

Da ich nebenbei gut zu tun habe, nehme ich die Aufträge immer häppchenweise an. Aber falls ihr gerne etwas möchtet und ich es im Moment nicht schaffe, melde ich mich sehr gern bei euch sobald ich es für euch erledigen kann!

Künstler für Visual Novel gesucht Design, Hintergründe, Visual Novel

Autor:  -Broeckchen-
Ich suche noch Leute für mein Mini-Projekt "Holi Cow".
Selbiges wird eine Visual Novel über eine Kuh, die sich unglücklich in einen Menschen verliebt hat - und nur für die Dauer des Holi Festes Zeit hat, sein Herz zu gewinnen.

Das Team ist überwiegend englischsprachig (was aber nicht schlimm ist, denn ich bin Projektleiterin, spreche beides und kann euch koordinieren) und wir suchen vor allem noch Künstler für die Settings/Hintergründe. Zuweilen könnten auch "Cutscenes" anfallen, für die wir große Bilder von den Akteuren brauchen - aber Hintergründe malen können wird in jedem Falle von Belang sein.

Auch sehr willkommen sind Leute mit Fachwissen über Indien und dessen Kultur!
Und Helferchen für das Schreiben der deutschen Übersetzung (Originalfassung wird Englisch).

Entlohnen kann ich euch leider nicht, da ich das Spiel (falls es fertig wird) kostenlos anbieten wollte. Ihr werdet aber natürlich namentlich in den Credits erwähnt und könnt es gegebenenfalls eurem Portfolio hinzufügen.

Meldet euch einfach bei mir, wenn ihr Interesse habt.

Terms of Service: Didn't read. Betrug, Internet

Autor:  -Broeckchen-
Die Seite "Terms of Service: Didn't read" listet schnell und übersichtlich alle Stolperfallen auf, die man auf verschiedensten Seiten und Communities in den Terms of Service  übersehen kann. Leider auf Englisch, aber ich empfehle reinzuschauen!

Musikstuck

Autor:  -Broeckchen-


Das neue Homestuck-Album ist mal wieder einsame Spitze...

Wär ja auch zu schön gewesen

Autor:  -Broeckchen-
Man erinnert sich vielleicht daran, wie ich erzählt habe, dass die Bewerbung mich doch recht viel kostet und überhaupt?

Tja, mit meinen Geburtstagszuschüsschen wäre ich aber noch gut hingekommen. Es hätte fast genau gereicht, um die Ausgaben zu decken.

Dann ging mein Computer kaputt.

Flüssigkeitsschaden. Garantie deckt's nicht ab. Meine Tante ist jetzt diejenige, die es übernimmt, allerdings nur unter der Bedingung, dass ich ihr die 380€ innerhalb der nächsten vier Monate zurückzahle.

Ich kann mich auch nicht zurückziehen, indem ich sie darum bitte, nur die Untersuchungskosten zu übernehmen und diese dann im Nachhinein selbst zu decken.

Mama ist sauer auf mich, meine Tante meint's sicher gut mit mir, aber bei 280€ Monatsgehalt bin ich mit dieser Sache einfach überfordert, und einen zweiten Job zu finden ist schwer genug, ihn auszuführen - kA ob ich das wirklich in mir habe.

Ganz abgesehen von dem Zeitverlust bei der Bewerbung dank des Computerabsturzes.

Ich komm grad sowas von gar nicht mit zusätzlichen Schulden und nem schiefhängenden Haussegen klar.
Ich mag mich einfach nur in einer Ecke verkriechen und zusammenrollen und mir die Ohren zuhalten.

200 Euro von dem Kram krieg ich erstmal dank Geburtstagsgeld hoffentlich zusammen. Ich hoffe ich schaffe es, auch die restlichen 180 irgendwie noch aufzubringen. Zur Not muss ich ins Minus gehen - pardon. Muss ich noch weiter ins Minus gehen. Die Sparkasse ist geduldiger.

Und das Drachenfest kann ich auch streichen. Wer noch ein Kupferticket braucht, einfach bei mir melden.

Erste Hürde geschafft! \o/ Bewerbung, Commissions, Musik, Tacheene

Autor:  -Broeckchen-
Das Lied für Tacheene ist fertig! Solatrus, der von mir beauftragte Musiker, hat wirklich ganze Arbeit geleistet, es ist wunderschön<3

tumblr_m41x52ylOP1r6f6v4o1_1337064092_co 
 
 
Wir haben aber auch ganz schön da dran rumgepowert. XD
Hach, ich freu mich drüber<3

Und das Beste daran ist, dass ich die vollen Rechte für das Lied kaufe. Ich darf das Lied selbst nicht pur verkaufen, aber ich darf durchaus damit Werbung machen, kommerzielle Inhalte erstellen und es frei an jeden weitergeben, an den ich das möchte.

Also gleich mal vormerken: Falls mal jemand von euch unbedingt ein Lied für etwas Veröffentlichbares braucht und nicht das Geld für eine Lizenz von der GEMA oder so hat, Künstler wie Solatrus oder Nick Smalley bieten commissions an. Kostet zwar auch gewöhnlich über hundert Euro, ist aber ein einmaliger Erwerbspreis, nach dem keine Kosten mehr anfallen. Und das Lied ist maßgeschneidert auf eure Wünsche.

Ich bin jetzt erstmal glücklich, dass das und das Storyboard halbwegs geschafft sind. <3 Als nächstes kommen die Hintergründe der Kameraeinstellungen an die Reihe.

Erstens kommt es anders Bewerbung, Game Design, Rotkäppchen, Tacheene

Autor:  -Broeckchen-
Gott, ich bin fix und fertig.

Heute Nacht bekam ich eine Email von dem Musiker, der ein Lied für mich schreiben soll. Mit diesem Lied wird eine Animation untermalt, die ich meinem Spielekonzept beilegen möchte.
Inhalt der Nachricht: Der Mann erkrankte unerwartet und hatte deshalb noch nicht mit dem Lied angefangen. Und dabei wollte er in einer Woche fertig sein.
Sofortige Panikattacke.

Irgendwie geht im Moment mit dem Projekt schief, was nur schiefgehen kann. Die Spitze von meinem Tablett-Stift ist völlig abgenutzt und ich habe Ersatz noch im April bestellt - die Ware ist aber noch immer nicht da. Zwar habe ich die alte Spitze etwas heruntergefeilt, so dass ich sie halbwegs weiter einsetzen kann, aber die präzise Kontrolle über den Druck, den ich auf das virtuelle Papier ausübe, ist wirklich deutlich eingeschränkt.

Und dann auch noch das. Sofort wurde der arme Mann von mir angefleht, doch der Abgabefrist zuliebe einen Zahn zuzulegen. Das versprach er dann auch - hatte aber noch Schwierigkeiten, sich vorzustellen, was genau er denn untermalen sollte, und bat um einen Leitfaden.

Naja. Damit sich nicht noch mehr verzögert, habe ich mich hingesetzt und ein Storyboard gezeichnet und zusammeneditiert. Nun hat der Mann ein Storyboard-Video. Genauer geht's nicht. Sonst haue ich ihn. Ganz. Doll.

Ich muss daran seit sieben Uhr morgens gesessen haben (der Emailverkehr war in der Nacht). Also jetzt gut 12 Stunden.

Und ich bin so müde.

Schon auf halbem Weg überkam mich eine richtig tiefe Traurigkeit, wie neuerdings öfters beim Zeichnen. Ich wollte schon fast aufgeben und vorher einfach rausgehen, aber dann hat mich eine Freundin an Skype gefesselt und während wir redeten, wurde mir das Nichtstun so unangenehm, dass ich weitermachte.
jetzt ist das Video fertig, geschnitten, und hochgeladen.

Vielleicht interessiert es ja hier jemanden. Denn weder auf Tumblr noch auf Facebook scheint man es als aufmerksamkeitswert zu betrachten.

Hilft natürlich super gegen so beschissene Gefühle.


[1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11...19]
/ 19