Zum Inhalt der Seite

Thread: "Note-6-Bewertung" nur mit Kommi

Eröffnet am: 22.05.2012 23:49
Letzte Reaktion: 03.06.2014 23:28
Beiträge: 99
Status: Offen
Unterforen:
- Skizzen, WiPs, Kritik



[1] [2] [3] [4]
/ 4

Verfasser Betreff Datum
Seite 1Vor
 xKeiko-chanx "Note-6-Bewertung" nur mit Kommi 22.05.2012, 23:49
 Yommy "Note-6-Bewertung" nur mit Kommi 23.05.2012, 08:48
 xKeiko-chanx "Note-6-Bewertung" nur mit Kommi 23.05.2012, 14:17
 BlackClover "Note-6-Bewertung" nur mit Kommi 23.05.2012, 17:56
 BlackClover "Note-6-Bewertung" nur mit Kommi 23.05.2012, 08:50
 Zeolith "Note-6-Bewertung" nur mit Kommi 23.05.2012, 14:09
 xKeiko-chanx "Note-6-Bewertung" nur mit Kommi 23.05.2012, 14:30
 Zeolith "Note-6-Bewertung" nur mit Kommi 23.05.2012, 14:43
 xKeiko-chanx "Note-6-Bewertung" nur mit Kommi 23.05.2012, 15:35
 Taisana "Note-6-Bewertung" nur mit Kommi 23.05.2012, 14:54
 lostvampire69 "Note-6-Bewertung" nur mit Kommi 23.05.2012, 15:04
 Taisana "Note-6-Bewertung" nur mit Kommi 23.05.2012, 15:18
 xKeiko-chanx "Note-6-Bewertung" nur mit Kommi 23.05.2012, 16:10
 lostvampire69 "Note-6-Bewertung" nur mit Kommi 23.05.2012, 16:28
 xKeiko-chanx "Note-6-Bewertung" nur mit Kommi 23.05.2012, 21:41
 lostvampire69 "Note-6-Bewertung" nur mit Kommi 23.05.2012, 23:10
 BlackClover "Note-6-Bewertung" nur mit Kommi 23.05.2012, 18:21
 lostvampire69 "Note-6-Bewertung" nur mit Kommi 23.05.2012, 23:12
 xKeiko-chanx "Note-6-Bewertung" nur mit Kommi 23.05.2012, 23:40
 lostvampire69 "Note-6-Bewertung" nur mit Kommi 23.05.2012, 23:44
 xKeiko-chanx "Note-6-Bewertung" nur mit Kommi 23.05.2012, 23:57
 BlackClover "Note-6-Bewertung" nur mit Kommi 25.05.2012, 16:47
 lostvampire69 "Note-6-Bewertung" nur mit Kommi 25.05.2012, 20:37
 BlackClover "Note-6-Bewertung" nur mit Kommi 25.05.2012, 21:50
 lostvampire69 "Note-6-Bewertung" nur mit Kommi 26.05.2012, 13:22
 BlackClover "Note-6-Bewertung" nur mit Kommi 26.05.2012, 14:39
 lostvampire69 "Note-6-Bewertung" nur mit Kommi 26.05.2012, 16:54
 BlackClover "Note-6-Bewertung" nur mit Kommi 26.05.2012, 19:03
 Zeolith "Note-6-Bewertung" nur mit Kommi 24.05.2012, 09:00
 xKeiko-chanx "Note-6-Bewertung" nur mit Kommi 24.05.2012, 13:39
Seite 1Vor

[1] [2] [3] [4]
/ 4


Von:    xKeiko-chanx 22.05.2012 23:49
Betreff: "Note-6-Bewertung" nur mit Kommi [Antworten]
Kennt ihr das auch?
Ihr schaut mal nach was eure Zeichnungen so machen und seht, das eure Bewertungen schlechter geworden sind?
Natürlich guckt man mal wie der momentane Notenstand ist.
Da lacht sie euch an.
Eine 6
Vielleicht sind es auch zwei. Oder gar drei?
Und das Obwohl eurer Zeichenlevel recht gut ist?
Sprich, man sieht, das ihr keine Anfänger seid. Und als "Schlecht" würdet ihr eure Bilder auch nicht bezeichnen?
Dann habt ihr wohl das selbe Problem wie ich.

Versteht das nicht falsch. Ich bin nicht eingebildet. Ich weiß nur einfach wo ich stehe.
Bei Note 2,3,4 wär das alles nicht so wild. Da ich meine Proleme beim Zeichnen kenne. Es ist nicht so, das ich nur auf "Sehr gut" aus bin, keineswegs. Mir geht es um Fairnes!
Ne 5 oder ne 6 zu verteilen, das immer und immer wieder und ohne Kritik? Das ist für mich nur blanke Bosheit!
Da bekom ich eher den Eindruck jemand will mich nur ärgern. Und mir nicht ehrlich vermitteln wie meine Zeichnungen ankommen.
Klar ich könnte die Noten auch einfach ausschalten. Doch nur weil mich irgendwelche Trottel mobben wollen? u.û
Das seh ich irgendwie nicht ein. Denn dann haben die nur das was sie wollten >.>
Ausserdem Leute mit zartem Gemüt werden davon vielleicht so runtergezogen, das sie nicht mehr zeichnen wollen. Das ist auch nicht Sinn des Ganzen!

Es nagt eben an einem. Ob man will oder nicht.
Die ganze Zeit frage ich mich was das soll.

Habt ihr das gleiche Problem?
Dann hier mein Vorschlag:

Note 5 und 6 sollten nur mit entsprechender Kritik zugelassen werden. (von mir aus auch ohne den Namen zu zeigen. Damit keine Kleinkriege entstehen)
Denn wenn Jemand die Bilder so schlecht findet (Damit meine ich alle. Auch eure, nicht nur meine) sollte er auch so fair sein und sagen was genau so schlecht daran ist!
Damit dieses sinnlose 5en und 6en mobben aufhört!
Man kann es leugen aber es nervt doch jeden, der davon betroffen ist oder nicht?
Was denkt ihr darüber?
Fändet ihr eine Noten-Kritik-Kombi ab Note 5 angebracht?



Von:    Yommy 23.05.2012 08:48
Betreff: "Note-6-Bewertung" nur mit Kommi [Antworten]
Avatar
 
> Note 5 und 6 sollten nur mit entsprechender Kritik zugelassen werden. (von mir aus auch ohne den Namen zu zeigen. Damit keine Kleinkriege entstehen)
> Denn wenn Jemand die Bilder so schlecht findet (Damit meine ich alle. Auch eure, nicht nur meine) sollte er auch so fair sein und sagen was genau so schlecht daran ist!
> Damit dieses sinnlose 5en und 6en mobben aufhört!
> Man kann es leugen aber es nervt doch jeden, der davon betroffen ist oder nicht?
> Was denkt ihr darüber?
> Fändet ihr eine Noten-Kritik-Kombi ab Note 5 angebracht?

soll das dür jeden auf freiwilliger basis gelten oder willst du das als vorschlag an das helpdesk senden?
ich finde einen kommentar zu jeder note zu schreiben wär auch gut....
problem ist halt, wer hat die zeit?
gegenargument... sollte man sich die zeit nehmen oder nicht?
Alt mach neu!♣ :)



Von:    xKeiko-chanx 23.05.2012 14:17
Betreff: "Note-6-Bewertung" nur mit Kommi [Antworten]
Ich wollt erstmal schauen wie das hier so ankommt. Wenn das mehrere gut fänden, dann konnte man den Vorschlag ja an das Helpdesk weitergeben.

Das mit dem Zeit haben versteh ich jetzt nicht so ganz?
Zeit wofür? o.O
Um die Kommis zu schreiben zu der Note?
Das dauert ja keine Ewigkeit. Man muss ja keinen Fachbericht über das Bild verfassen. Eine kurze Zusammenfassung der Kritikpunkte wäre auch in Ordnung.
Damit man zumindest weiß was bemängelt wird.
Denn dann erst hat man ja auch die Möglichkeit, sich zu verbessern.

Oder meintest du jetzt was anderes?



Von:    BlackClover 23.05.2012 17:56
Betreff: "Note-6-Bewertung" nur mit Kommi [Antworten]
Avatar
 
Hmm mal sehen XD bei mir dauert es gute 10 - mehr Minuten eine einzelne Kritik zu schreiben.

Kritiken schreiben, die nicht nur ohh und ahh beinhalten ... es gibt Bilder bei denn ist nicht mehr zu sagen... dauert eben seine Zeit, denn man muss sich auch wirklich mit den Bildern auseinandersetzen ... allein schon um dem Zeichner ... maler ... zu signalisieren: "ich respektiere, was du da tust".

Andererseits wenn jeder eine ausführliche Kritik schreibt wiederholt man sich irgendwann. Also seis drum ob lang oder kurz, wenn man eine Note gibt sollte man auch geistig in der Lage sein zu begründen warum ....



Von:    BlackClover 23.05.2012 08:50
Betreff: "Note-6-Bewertung" nur mit Kommi [Antworten]
Avatar
 
Hmm
Also an sich ist die Idee ja ok in anderen Threads wird das ja mit viel Ausdauer eh diskutiert und anscheinend findet das auch kein Ende .
ABER ich glaube wenn man das Macht, öffnet sich zunächst ein Fass ohne Boden .... Warum werden denn 6 en gegeben ... wenn kein offensichtlicher Grund dazu besteht... weil der jenige sich in dem Moment anonym fühlt. Und wenn man ihm dann noch gewährleistet anonym seinen Senf dazu zu geben ... man kann es sich ja denken. Natürlich kann man daraus die Konsequenz ziehen, die Admins müssen die Texte durchsehen und genehmigen oder ähnlichen Quark ... Und da kann ich nur sagen, dass kann ja nicht der Jobgroßteil eines Admins oder Freischlters sein ... besonders bei der täglichen Flut an Bildern und und anderer auftauchender Probleme.

So das wars von mir und am Ende kann ich nur allen sagen, die durchs Netz gehen und meinen sie seien anonym unterwegs ... das seid ihr eh nie und dessen müsst ihr euch bewusst werden.
Grüße das Schovi



Von:    Zeolith 23.05.2012 14:09
Betreff: "Note-6-Bewertung" nur mit Kommi [Antworten]
Avatar
 
>Ne 5 oder ne 6 zu verteilen, das immer und immer wieder und ohne Kritik? Das ist für mich nur blanke Bosheit!

Ich seh darin die Unfähigkeit einiger Zeichner Kritik zu vertragen. Es gibt genug Fanarts die nahtlos mind. eine Fünf verdient haben. Auch wenn man das nicht gerne hört.

Diese Idee von dir kocht hier ja immer wieder mal hoch und ist bis jetzt immer fleissig von den Verantwortlichen ignoriert worden. Meines Erachtens zu Recht.
Stellt die Noten aus und basta!
LG Zeolith

'Wenn der Kuchen spricht, schweigt der Krümel.'



Von:    xKeiko-chanx 23.05.2012 14:30
Betreff: "Note-6-Bewertung" nur mit Kommi [Antworten]
Wenn du auf fast jedes deiner Bilder immer wieder schlechte Noten bekommst, obwohl das Bild gar nicht schlecht ist und das auch ohne jegliche Erläuterung was daran schlecht sein soll, dann hat das nichts damit zutun, das der Zeichner keine Kritik verträgt.
Zumindest nicht aus meiner Sicht.
Da kann dich dann irgenwer nicht leiden. Oder eifach deinen Stil nicht.
Einfach die Noten abstellen ist nur ein biller Ausweg um den ganzen zu entgehen.
Ich möchte ja wissen wie mein Bild ankommt. Ob das Motiv gemocht wird. Das Feeling, wenn welches vermittelt werden soll.

Und wenn es schon des öffteren solche Threads gab, dann finde ich erst recht, das mal was getan werden sollte wenn es öfter welche nervt. u.û



Von:    Zeolith 23.05.2012 14:43
Betreff: "Note-6-Bewertung" nur mit Kommi [Antworten]
Avatar
 
>Ich möchte ja wissen wie mein Bild ankommt. Ob das Motiv gemocht wird. Das Feeling, wenn welches vermittelt werden soll.

Dafür sind ja die Kommentare da. An Noten allein sieht man nichts. Wieviele Einsen sind den ungerechtfertigt? Meines Erachtens mehr als die meisten Sechsen...
LG Zeolith

'Wenn der Kuchen spricht, schweigt der Krümel.'



Von:    xKeiko-chanx 23.05.2012 15:35
Betreff: "Note-6-Bewertung" nur mit Kommi [Antworten]
Gut. Einsen werden vermutlich auch zu schnell verteilt.
Das will ich nicht abstreiten.
Aber einsen motivieren einen Zeichner wenigstens.
(Vor allem welche, die noch nicht gefestigt im zeichnen sind)
Sechsen hingeben deprimieren.
Und ohne Kritik dazu sowieso. Und Jemanden die Lust am zeichnen zu nehmen finde ich schlimmer als vielleicht ein Bild zu hoch zu loben.

Und wir wissen ja auch leider, das einige User zu faul sind um was zu kommentieren, oder aber jemand anderes hat schon ihre Meinung ausgedrückt. Man will ja nicht alles doppelt haben. In dem fall reicht es einfach auf die Note zu klicken.



Von:    Taisana 23.05.2012 14:54
Betreff: "Note-6-Bewertung" nur mit Kommi [Antworten]
Avatar
 
Ich weiß echt nicht, warum immer nur Aussagen kommen wie "Stellt die Benotung einfach ab!".
Irgendwie kommt die Logik hier nicht an, was Keiko damit sagen will.
Klar, man kann sie abstellen, aber es geht nicht darum keine Kritik zu vertragen, sondern um die Leute, die einem aus Hass 6en geben. Und glaubt mir, ich weiß wovon ich spreche. Da ich selbst meine Benotung abschalten musste, weil meine Galerie von 2 Leuten heimgesucht wurde, mit denen ich einmal Stress hatte.
Und nur weil man jemanden nicht mag, muss man nicht die Benotung dazu missbrauchen, den Zeichner zu ärger. Das ist nicht der Sinn der Sache!
Außerdem würde durch eine Einführung der Kommi-Pflicht der Note 5 und 6 auch endlich mal mitgeteilt werden, was am Bild nicht gut ist.
Was bringt es einem Zeichner, wenn er 6en bekommt, aber gar nicht weiß, warum?
Das wäre schließlich sehr hilfreich sich zu verbessern.
Zudem könnten endlich diese Neid/Hass Verteiler ruhe geben.
Ich würde es angebracht finden, wenn schlechte Noten, mit einer Kommi-Pflicht beigelegt wird.
Nicht wegen der Kritik, die man nicht vertragen soll, sondern um dem Zeicher informationen zu geben, was an dem Bild nicht so gut ist.
"Schande über den, der verschmäht, was sich ihm bietet!"



Von:    lostvampire69 23.05.2012 15:04
Betreff: "Note-6-Bewertung" nur mit Kommi [Antworten]
Avatar
 
>Dafür sind ja die Kommentare da. An Noten allein sieht man >nichts. Wieviele Einsen sind den ungerechtfertigt? Meines >Erachtens mehr als die meisten Sechsen...

Genau das.

Ich verstehe nicht, wie oft dieses Thema noch durchgekaut werden soll. Wie viele hundert Threads gab und gibt es schon dazu?
Ich verstehe es wirklich nicht.
Einerseits WEIß man, dass die Note ungerechtfertigt ist (und ja, das kann durchaus sein, dass dem teilweise so ist), aber andererseits hängt man sich so daran auf und. Warum?
Gerade wenn man sonst einen super Durchschnitt hat und dann auf jedes Bild nur eine einzige 6 bekommt. Warum das Drama? Steht doch einfach drüber, dann macht es den Leuten, die 6en wirklich nur aus Spaß an der Freude verteilen, nicht mehr so viel Spaß.
Andererseits wurde ja auch schon richtig angemerkt, dass man KEINE Note auf Animexx wirklich ernst nehmen kann.
Ich versuche wirklich, immer ehrlich und fair zu bewerten, aber es fällt mir teilweise richtig schwer, da die Spanne an Zeichnern einfach so unglaublich riesig ist.
Und wir alle wissen, dass jede Note aus "niederen Beweggründen" vergeben werden kann.
"Hm, das Bild ist nicht wirklich toll, aber der User ist meine allerbeste Knuddelfreundin, also bekommt sie eine 1!!!"
"Hm, das Bild ist richtig scheiße, aber ich will den User motivieren und bestimmt hat er sich auch Mühe gegeben und außerdem sind alle Noten ab 3 total fies - also eine 2!"
"Hm, das Bild ist eigentlich ziemlich gut, der Zeichner hat auch tolle Fortschritte gemacht, aber ich mag den abgebildeten Charakter nicht - naja, eine 3 passt schon"
"Hm, das Bild ist mir egal, ich mag den Zeichner aber nicht. Wenn ich ihm jetzt eine 5 oder 6 gebe, nimmt er das nicht ernst, aber mit einer 4 habe ich es ihm voll gezeigt!"
"Hm, das Bild ist nicht besonders, hätte vielleicht einen 3er oder 4er-Duchschnitt verdient, aber bisher haben alle 1en gegeben. Zur ausgleichenden Gerechtigkeit haue ich ne 5 mit rein."
"Hm, das Bild ist toll, aber ich hasse den Zeichner und außerdem bin ich voll neidisch und deshalb natürlich die böse Neid-6!!!"

Genauso kann aber auch jede Note gerechtferigt sein - zumindest von der Seite des Notengebers aus. Manche Leute sind einfach sehr streng, andere sehr lasch.
Ich habe mal mit einer Freundin die neuen Fanarts durchgeklickt und sie wollte JEDEM eine 1 geben. Und immer, wenn ich sie fragte, warum sie dem Bild jetzt eine 1 geben will, kam "Weil das winzige Detail da oben in der Ecke doch echt gut gelungen ist!" - sie hat an jedem Bild etwas gefunden, das sie so toll fand. Das hat für sie die 1en rechtfertigt. Ich würde hingegen keine 1 geben, wenn mir nur ein winziges Detail gefällt...

Von daher sollte man diese ganze Sache nicht so unglaublich eng sehen. Das Notensystem ist ein netter Service dieser Seite und sollte als grober Richtwert gelten, aber nicht als unumstößliche Wahrheit.
Und um mal zu der eigentlichen Forderung zu kommen: Was hat man davon? Wenn es anonym ist, schreiben die Leute vielleicht einfach nur "blablabla" oder "ist doof" - und dann ist man als Zeichner immer noch nicht schlauer.

@Taisana-chan

Es kann sein, dass ich mich irre, aber ich glaube, es gibt mittlerweile auch eine Blacklist für Fanarts.
Ich bin mir aber nicht ganz sicher ^^°

Trotzdem solltest du dich von zwei Leuten nicht so unterkriegen lassen. Wenn du doch nur zwei schlechte Noten hast und du auch sehr sicher sagen kannst, dass die von zwei Leuten kommen, die dich einfach nicht mögen, warum nimmst du es dir überhaupt zu Herzen?
~sleep all day, party all night,
never grow old, never die,
it`s fun to be a vampire(69)~
Zuletzt geändert: 23.05.2012 15:06:00



Von:    Taisana 23.05.2012 15:18
Betreff: "Note-6-Bewertung" nur mit Kommi [Antworten]
Avatar
 
Das war sehr sehr lange vor der Einführung von der Blackliste für Fanarts. ^^
Und ich hab sie auch nur ausgemacht, damit dieses kindische Verhalten aufhört.
"Schande über den, der verschmäht, was sich ihm bietet!"



Von:    xKeiko-chanx 23.05.2012 16:10
Betreff: "Note-6-Bewertung" nur mit Kommi [Antworten]
>Einerseits WEIß man, dass die Note ungerechtfertigt ist (und ja, das kann durchaus sein, dass dem teilweise so ist), aber andererseits hängt man sich so daran auf und. Warum?

Es geht einfach ums Prinzip.
Ich finde es nicht richtig Leute aus niederen Gründen mit sechsen zu mobben. u.u

Das Leute bei den Bewertungen die merwürdigsten Gründe haben, sei es nun aus Freundschaft ständig einsen zu geben oder weil man den Chara nicht nicht mag, der gezeigt wird, ist mir auch klar.
Aber nicht alle Stimmen sind ja allein aus solchen Gründen abgeben worden.
Mal angenommen man hat 30x ne 1. wer hat schon 30 "Allerbeste-Knuddel-Freunde?"
Und wie viele Leute schauen sich schon Bilder von Charas an die sie nicht mögen? o.ô?

>Was hat man davon? Wenn es anonym ist, schreiben die Leute vielleicht einfach nur "blablabla" oder "ist doof" - und dann ist man als Zeichner immer noch nicht schlauer.

Es wird ja extra drauf hingewiesennur Konstrucktive Kritik zu äußern und keine Beleidigungen. Wenn sowas vermehrt vorkäme, könnte man das sicher auch melden.
Klar, wenn das anonym ist, dann sieht man selbst vielleicht nicht wer das geschrieben hat. Aber womöglich könnte man das so einrichten, das es für Admins zu sehen ist, wer da was beleidigendes postet. So das sie die Leute verwahrnen.



Von:    lostvampire69 23.05.2012 16:28
Betreff: "Note-6-Bewertung" nur mit Kommi [Antworten]
Avatar
 
>Es geht einfach ums Prinzip.
>Ich finde es nicht richtig Leute aus niederen Gründen mit >sechsen zu mobben. u.u

Also wir wollen mal die Kirche im Dorf lassen. Jemandem - warum auch immer - eine schlechte Note bei Animexx zu geben, hat absolut nichts mit Mobbing zutun.
Und es ist ja auch gut, dass du es nicht richtig findest. Ich finde es auch nicht richtig. Aber Fakt ist doch, dass es passiert und das wird es auch immer.

>Das Leute bei den Bewertungen die merwürdigsten Gründe haben, >sei es nun aus Freundschaft ständig einsen zu geben oder weil >man den Chara nicht nicht mag, der gezeigt wird, ist mir auch >klar.
>Aber nicht alle Stimmen sind ja allein aus solchen Gründen >abgeben worden.
>Mal angenommen man hat 30x ne 1. wer hat schon 30 "Allerbeste->Knuddel-Freunde?"
>Und wie viele Leute schauen sich schon Bilder von Charas an die >sie nicht mögen? o.ô?

Stimmt. Deshalb schrieb ich ja auch, dass man die Noten durchaus als Richtwert gebrauchen kann, aber nicht zu viele Emotionen in diese legen sollte.
Übrigens gilt das ja auch für schlechte Noten. Manche Leute geben die nämlich nicht, um andere zu ärgern.
Ich will einfach darauf hinaus, dass man sich doch nicht von ein paar Animexx-Noten fertig machen lassen sollte.

>Es wird ja extra drauf hingewiesennur Konstrucktive Kritik zu >äußern und keine Beleidigungen. Wenn sowas vermehrt vorkäme, >könnte man das sicher auch melden.

Nunja, aber "blablabla" ist keine Beleidigung und "das Bild ist schlecht" ebenfalls nicht. Ist genauso eine Aussage wie "kawaii!!" oder "echt schön". Klar, Letzteres freut einen mehr, aber bringen tut's einem genauso wenig.
Und wie will man die Leute zwingen, wirklich etwas Konstruktives zu schreiben?
Das ist eine schöne Vorstellung, aber es ist nicht machbar.

>Klar, wenn das anonym ist, dann sieht man selbst vielleicht >nicht wer das geschrieben hat. Aber womöglich könnte man das so >einrichten, das es für Admins zu sehen ist, wer da was >beleidigendes postet. So das sie die Leute verwahrnen.

Klar, auf Beleidigungen wollte ich jetzt auch nicht raus, sondern einfach auf sinnlose Kommentare.
~sleep all day, party all night,
never grow old, never die,
it`s fun to be a vampire(69)~
Zuletzt geändert: 23.05.2012 16:30:32



Von:    xKeiko-chanx 23.05.2012 21:41
Betreff: "Note-6-Bewertung" nur mit Kommi [Antworten]
>Also wir wollen mal die Kirche im Dorf lassen. Jemandem - warum auch immer - eine schlechte Note bei Animexx zu geben, hat absolut nichts mit Mobbing zutun.

Es geht doch um pausenlosen Sechsen verteilen bei so gut wie jedem Bild. Immer und immer wieder. Manchmal sogar mehrere.
Wenn es hier um eine Sechs ginge, die man mal bekommt wär das wirklich übertrieben.
Aber so "greift dich jemand an" und du kannst rein gar nichts tun. Ausser dich geschlagen zu geben im dem du die Benotung abschaltest.
Das missfällt mir einfach daran.

>Und es ist ja auch gut, dass du es nicht richtig findest. Ich finde es auch nicht richtig. Aber Fakt ist doch, dass es passiert und das wird es auch immer.

Aus dem Grund versuch ich ja mir was einfallen zu lassen um es eben zu ändern u.u°
Wenn jeder diese Einstellung hat, bleibt natürlich alles wie es ist. Für Veränderungen muss man schon was tun.
Ich sage ja nicht mal das mein Vorschlag mit dem Noten-Kommi-Kombo da der beste Weg ist. Aber es ist zumindest mal ein Ansatz.
Ich bin offen für alle anderen Gedankenspiele die helfen würden.



Von:    lostvampire69 23.05.2012 23:10
Betreff: "Note-6-Bewertung" nur mit Kommi [Antworten]
Avatar
 
Klar ist es nicht nett, aber Mobbing ist es trotzdem nicht. Tut mir leid, aber ich mag es einfach nicht, wenn Mobbing immer so heruntergespielt wird. Es gibt Leute, die jeden Tag verspottet, angespuckt, beleidigt, körperlich verletzt, ausgegrenzt u.s.w. werden und dann fühlen sich Leute gemobbt wegen Noten auf ANIMEXX. Sorry, aber das kann ich nicht nachvollziehen.

Falls man auf Animexx wirklich das Problem des Cybermobbing hat, kann man sich durchaus Hilfe holen und dann wird auch etwas dagegen getan.
Bei richtigem Mobbing würde ich sicher nicht sagen, dass man darüber hinwegsehen soll.

Ansonsten ist das Problem doch, dass diese Kommentarpflicht gar nichts bringen würde.
Entweder wären die Kommentare kurz und sinnlos oder es würde eben niemand mehr schlechte Noten geben, weil er keine Lust darauf hat, einen Kommentar zu schreiben. Das würde die Noten auch nicht ehrlicher machen.
Jedes System würde irgendwie missbraucht werden. Dann drücken dir die Leute eben ne 4 rein oder saugen sich irgendwelche Pseudo-Gründe aus den Fingern, warum das Bild nun eine 5 oder 6 verdient hat.
Die Probleme würden bleiben, auch wenn sie sich vielleicht verlagern würden und die Proteste wären genauso groß wie jetzt.
Denn es gibt auch genug Zeichner, die einen schon beleidigen, wenn man es wagt ihnen eine 3 zu geben - na, dann trau du dich mal, so einem Zeichner eine verdiente 5 zu geben. Danach hast du dann wochenlang Spaß mit ihm + Anhang.
Um das zu Umgehen, müsste man die Kommentare anonym machen (bzw. die Möglichkeit geben, anonym zu kommentieren) und was das für Folgen hätte, kann man sich auch vorstellen.
Wer mir anonym ne 6 aus "Boshaftigkeit" reinhaut, der schreibt auch noch ein nettes "doofes Bild" oder "sieht doof aus" ohne Probleme hinterher.
Warum auch nicht? Es ist anonym, der Zeichner weiß nicht, wer es war und so beleidigend, dass man das melden könnte, ist es auch nicht. Was würde passieren? Die Zeichner würden sich nur noch mehr ärgern und hätte immer noch keine konstruktive Kritik.
Aber wenn man sich wirklich dadurch gemobbt fühlt, kann man die User, die man im Verdacht hat, einfach auf die BlackList setzen.

Ich will ja gar nicht sagen, dass man auf keinen Fall über Änderungen nachdenken dürfen sollte. Aber es gab das Thema schon so oft und es ist nicht umsonst so, dass sich trotzdem nie etwas geändert hat. Die bisherigen Alternativen (und der Kommentarzwang ist eine der beliebtesten), sind einfach nicht wirklich hilfreich.

Ich wäre eher dafür das ganze Notensystem einfach abzuschaffen. Dann wäre Ruhe.
Würde ich hier nochmal was hochladen, würde ich die Benotung so oder so abschalten. Nicht aus Angst vor 6en, sondern weil die Benotung hier - wie gesagt - eh keinen wirklichen Wert hat.
~sleep all day, party all night,
never grow old, never die,
it`s fun to be a vampire(69)~
Zuletzt geändert: 23.05.2012 23:19:08



Von:    BlackClover 23.05.2012 18:21
Betreff: "Note-6-Bewertung" nur mit Kommi [Antworten]
Avatar
 
Eine Endlosdisskusion und ich habe oben schon erwähnt, was ich insgesamt davon halte ... aber wenn ich mir die Texte hier so durchlese muss ich auch eines sagen .... Irgendwas läuft hier doch Gesellschaftlich falsch ab.
Natürlich sollte jeder in der Lage sein über einer schlechten Bewertung, die ungerechtfertigt ist (ob dem dann so ist lassen wir mal dahingestellt sein) zu stehen und auch sonst mit Kritik umzugehen .

An alle die das nicht einmal bei ihren Bilder schaffen ... Was erwartet ihr denn, wie euer Chef mit euch umspringen wird? Glaubt blos nicht nur faire nette Leute werden Chefs.

ABER! Um mal auf den Punkt zu kommen. Wenn es hier tatsächlich um eine absolut abgeschwächte Form des (internet) Mobbings geht... sollte man auch dem schon klar entgegenwirken und einen Riegel vorschieben (Gerade als großer Verein, der auch eine gewisse Verantwortung nach Außen hin hat)... denn zu sagen: "Schaut doch einfach drüber hinweg" ist im Grunde der Anfang dazu, dass andere sich dann in ihrem tun im Grunde angestachelt fühlen.

Dass das Benotungssystem auf Mexx seine eigenen Regeln hat, wissen wir ja alle ;).
Wenn ein Bild mit dem ich selber nur mangelhaft zufrieden bin, außer ein paar Abweichungen nur 1er bekommt, kann ich dem an sich keine Bedeutung beimessen ... aber mich einmal in den 1en suhlen und gebauchpinselt fühlen(hab ich zwar weniger von als von einer gepfefferten Kritik aber ich hab was und ihr kennt ja den Spruch mit Zitronen und Limonade und so)

Grüße das Schovi



Von:    lostvampire69 23.05.2012 23:12
Betreff: "Note-6-Bewertung" nur mit Kommi [Antworten]
Avatar
 
>Wenn es hier tatsächlich um eine absolut abgeschwächte Form des >(internet) Mobbings geht... sollte man auch dem schon klar >entgegenwirken und einen Riegel vorschieben

Animexx geht auch gegen Cybermobbing vor.
Aber nur weil jemand eine 6 bekommen hat, wird er nicht gemobbt, Zum einen kann man schlecht nachweisen, warum diese 6 nun vergeben wurde und zum anderen ist es einfach nur eine 6 auf ein Animexx-Fanart.
Ist nicht böse gemeint, aber wer das als Mobbing ansieht, der sollte sich wirklich extrem glücklich schätzen - denn echtes Mobbing hat er offensichtlich nichtmal im Ansatz jemals erfahre müssen.

Aber wie gesagt, sogar für den Fall des "Ich gebe dir eine schlechte Note auf dein Fanart bei Animexx"-"Mobbings" gibt es die gute, alte BlackList.
~sleep all day, party all night,
never grow old, never die,
it`s fun to be a vampire(69)~
Zuletzt geändert: 23.05.2012 23:20:30



Von:    xKeiko-chanx 23.05.2012 23:40
Betreff: "Note-6-Bewertung" nur mit Kommi [Antworten]
>Aber wie gesagt, sogar für den Fall des "Ich gebe dir eine schlechte Note auf dein Fanart bei Animexx"-"Mobbings" gibt es die gute, alte BlackList.

Wie soll man denn Jemanden auf diese Liste setzen wenn man null Ahnung hat wer das überhaupt sein könnte?



Von:    lostvampire69 23.05.2012 23:44
Betreff: "Note-6-Bewertung" nur mit Kommi [Antworten]
Avatar
 
>Wie soll man denn Jemanden auf diese Liste setzen wenn man null >Ahnung hat wer das überhaupt sein könnte?

Aber ich dachte es geht gerade darum, dass man mit einem User Probleme hat und den in Verdacht hat, die 6en zu geben...?
Wie kommt man sonst überhaupt auf die Idee, dass die 6en aus Boshaftigkeit gegeben wurden?
Und wie kann man sich gemobbt fühlen, wenn man nichtmal den leisesten Schimmer hat, wer einen da "mobbt"?
~sleep all day, party all night,
never grow old, never die,
it`s fun to be a vampire(69)~



Von:    xKeiko-chanx 23.05.2012 23:57
Betreff: "Note-6-Bewertung" nur mit Kommi [Antworten]
Wenn man immer zu mehrere schlechte Noten bekommt obwohl man Zeichnungen hochläd die auf keinen Fall die Beurteiling "schlecht" verdient hätten, dann geh ich davon aus, das das Bosheit ist.
Vor allem wenn der Jenige nicht mal kurz sagt was schlecht ist.

Manche machen das aus Spaß, aus Neid, oder schlicht weg weil sie dich nicht leiden können. Dafür muss man nicht unbedingt gemein zu jemanden gewesen sein. Es gibt Leute die können dich nicht ausstehen weil du mit ner Person befreundet bist, die sie hassen
Oder weil sie einfach deinen Stil blöd finden.
Oder die Charas die man zeichnet nicht leiden können.
Oder einfach die Thematik des Bildes nicht mögen.

Aber nur deshalb muss man nicht immer ne Sechs verpassen.


Beispiel:

Du zeichnest klasse Inu x Kikyo Bilder.
Aber jetzt kommt einer der ist Inu x Kagome Fan. Und nur weil er dein Pairing nicht mag drückt er dir ne Schlechte Note rein. Und das immer wenn das Paar gezeichnet wird.
Deine Inus allein sind immer Prima benotet.
Und auch deine Kagomes, die allein zu sehen sind.
Aber eben Pärchenbilder mit Inu und Kikyo nicht. Da lachen die Sechsen.
Sowas muss nicht sein.



Von:    BlackClover 25.05.2012 16:47
Betreff: "Note-6-Bewertung" nur mit Kommi [Antworten]
Avatar
 
@lostvampire 69 Also ich hatte genau deshalb herangeschrieben eine absolut abgeschwaechte Form des Mobbing.
Ich kann sehr gut unterscheiden, was hier nun "richtiges" mobbing ist. Also lass mal die Empoerung im Stall.

Mir geht es hier drum, dass es natuerlich trotzdem eine Form des Mobbens ist (wenn auch von vielen gar nicht so eng gesehen, ist es doch ein Anfang).... blos weil man keine extremen Mittel ergreift, greift es trotzdem die Person an sich an und wenn das wiederholt stadtfindet ist auch das schon mobben, egal ob es jetzt nichts Schlimmes ist... jedenfalls in manchen Augen.
Ich bekomm auch aller naslang irgendwo auf meine Bilder ne 6 aber mich kratzt das nicht weiter... warum auch ..ich bin streng genug bei meinen Kritiken, um mir ab und an ein bisschen Unmut zuzuziehen und im Gegenzug erwarte ich dann aber auch den gleichen strengen Umgang mit meinen Bildern und wenn eines da ne 6 verdient ... seis drum.
Aber ich kann mir vorstellen, dass es anderen eben anders ergeht. Das liegt ja auch wirklich am Alter und der Auffassung der betroffenen Person und wenn diese sich dadurch beeintraechtigt fuehlt ist es eben so.
Und nein... man muss die Person, die einen da schikaniert doch gar nicht kennen, es kann ja auch absolut willkuerlich sein (und ich spreche jetzt von Faellen bei denen eine 6 genau deshalb erteilt wird und wer sich manche Youtubekommis ansieht weis, dass mittlerweile viele ihren Spass damit zu haben scheinen)
Gerade das macht es nicht wirklich besser ... schliesslich beeintraechtigt es auch den Umgang der User miteinander und das vielleicht aufgrund von Missverstaendnissen.

Um wieder auf den Punkt zu kommen, es mag ja sein dass es an sich keine grosse Sache ist, aber es reicht auch schon ein kleines Bisschen um einen Stein ins rollen zu bringen. Ich meine eben, dem rechtzeitig entgegengewirkt ist immer besser.

Und das heisst fuer mich:
Nehmt die angebliche anonymitaet weg. (also jetzt nicht in direkter Form, denn auch der 6en Geber hat ersteinmal Schutz verdient)

Auf welchem Weg dass dann stattfindet sei jetzt mal dahingestellt ob nun durch eine Kommentarpflicht (dass ich das fuer zu Arbeitsaufwaendig, fuer die Admins, halte, habe ich ja schon gesagt) oder einfach dadurch, bei der Vergabe einer 6 die kleine nette Botschaft auftauchen zu lassen: "sei dir bewusst, dass die Vergabe zwar zu deinem Schutz fuer die Oeffentlichkeit anonym ist, sie aber zum Schutz der Anderen bei unregelmaessigen und unbegruendeten Auffaelligkeiten noch immer offen gelegt werden kann."(oder so der Wortlaut ist ja nicht das gelbe vom Ei.)

Eben gerade so, dass ihnen bewusst ist oh hoppala das ist ja gar nicht so Ohne (Folgen). Wer gerechtfertigt einem Bild einmal eine 6 gibt wird sich davon nicht gross betroffen fuehlen.

Wobei ich hier eine Frage an die Wissenderen habe! Haben denn die Admins eine gewisse Transparenz was das angeht? Also wenn sich das haeufen sollte, kann man dann anfragen ich hab so und so viele 6en und das bei mehreren Bildern, was ist da los. Also ich moechte ja jetzt keine Nachrichtenflut an die Admins verursachen oder etwas lostreten (a la jeder rennt wegen einer mikrigen 6 zu den Admins)


Aber ich finde es jetzt an sich nicht falsch, dass andere, die sich gestoert fuehlen, weiter nach einer Loesung suchen... ich wuerde nicht gleich dagegenwettern sondern das einmal genau beleuchten und ueberdenken... und wer sich von den Beitraegen gestoert fuehlt ... dann betrachtet diese doch auch wie eine Note 6 auf Animexx : im grunde nicht weiter Weltbewegend

Gruesse das Schovi



Von:    lostvampire69 25.05.2012 20:37
Betreff: "Note-6-Bewertung" nur mit Kommi [Antworten]
Avatar
 
Für mich ist es aber auch keine abgeschwächte Form des Mobbings und ich finde es einfach nicht okay, dass immer so schnell mit diesem Begriff um sich geworfen werden muss. Muss das wirklich sein?

Das große Problem ist doch, dass man die Intention des Notengebers NIE wissen kann. Da bringt auch kein "Dududu, wenn du x Mal in der Woche eine 6 verteilst, dann gibt das aber Konsequenzen"-Hinweis irgendwas, ganz im Gegenteil. Der stellt den Notengeber nur gleich als potentiellen Mobber hin.
Was soll dann auch passieren?
Nur weil jemand öfter eine 6 gibt, muss er das nicht aus bösen Absichten heraus tun. Und was sollen dann die Konsequenzen für diesen User sein?
Man kann 4en und 5en genauso aus "Boshaftigkeit" geben, genauso wie man auch gute Noten aus Schleimerei heraus geben kann. Kommt da dann auch ein Hinweis, dass Animexx einen als Schleimer entlarven wird, wenn man zu vielen schlechten Bildern unbegründet eine 1 verpasst?
Die Note 6 ist eine Note wie jede andere auch und jeder User hat das Recht diese Note zu vergeben - wann er will, wieso er will, wie oft er will u.s.w.
Dieses Recht hat jeder und das sollte auch so bleiben. Drohungen an 6en-Geber finde ich jedenfalls richtig mies.

Und ich sage doch gar nichts gegen Vorschläge.
Den Vorschlag, die Noten umzunennen, finde ich gar nicht schlecht. Den habe ich vor einiger Zeit auch mal gebracht (allerdings unkomplizierter mit "gefällt mir" und "gefällt mir nicht"). Aber damals hieß es schon, dass es etwas in der Art nicht geben wird - und etwas, was die Notengeber unter Druck setzt oder sogar als potentielle Mobber hinstellt, wird sich hoffentlich ebenfalls nicht durchsetzen.

Wie gesagt, gegen Vorschläge habe ich nichts, aber kommt bitte endlich von der Mobbing-Schiene runter. Das ist nämlich echt ein Schlag ins Gesicht für alle Leute, die wirklich gerade Mobbing erleben.
~sleep all day, party all night,
never grow old, never die,
it`s fun to be a vampire(69)~
Zuletzt geändert: 25.05.2012 20:50:36



Von:    BlackClover 25.05.2012 21:50
Betreff: "Note-6-Bewertung" nur mit Kommi [Antworten]
Avatar
 
Naja was soll ich sagen auch das zählt auch schon dazu....

und wenn du nochmal genau nachliest und verstehen möchtest, wie ich meinen Satz bei einer 6en (von mir aus auch für alle Noten) Vergabe formuliert habe weist du auch, dass es kein Hindernis für alle ist, die eine Note geben, weil sie der Überzeugung sind , dass das Bild eben diese Note verdient hat und nur als eine Erinnerung dienen soll, dass es eine Kulanz von Mexx ist (ja ich weis an sich auch schon Selbstschutz die Wortgefechte will ich mir nicht vorstellen müssen wenn jeder wegen einer ehrlich gemeinten Note angeprangert wird)
Nochmal... dass es eine Kulanz von MEXX ist, dass es eine anonyme Notenvergabe ist, die aber deshalb nicht ausgenutzt werden soll um seinen Schabernack zu betreiben, sondern dass auch das eben Folgen hat. (Nochmal deutlich : Es geht hier um das Prinzip, dass klar ist, nein due hast durch diese "Anonymität" keine Narrenfreiheit, denn in Wirklichkeit gibt es sie nicht)

... Also ich traue den Admins bei der Bearbeitung mehr als nur so viel Hirn zu, zu sehen ab wann ein User willkürlich 6en vergibt (und da kann er x 6en in der Woche vergeben, aber wenn er sich tatsächlich mit den Fanarts auseinandersetzt, klickt er auch Bilder an, die ihm gefallen und auch die werden ja dann meist bewertet .... Oder tut sich hier tatsächlich jemand in einer Selbstmarter nur Bilder an, von denen er meint sie seien wirklich schlecht und Nichts fürs Auge ....) oder, wann sich jemand wirklich mit den Bildern auseinandersetzt.
Und NEIN ich finde eben nicht, dass ein User eine Note verteilen darf wann er will wieso er will und wo er will .... denn wenn ich sage: Soo ich Verteile jetzt am Feierabend an XY eine 4 weil ich an sich heute einfach mies drauf bin und warum macht der Depp dann ein fröhliches Bild?? Und in die andere Richtung ebenso wenig ich spring doch nicht wie ein Blumenkind herum und verteile 1er ... wenn dem so ist, kann ich nur sagen Arbeitet mal an euer Objektivität ... die werdet ihr im Leben noch gaanz oft brauchen (XD und sei es bei der Namensvergabe für euer Kind ... ein Designername kann ja noch so toll sein, aber dem Kind muss er nicht geradezuträglich sein, also lasst ihn einfach weg)

So und jetzt zu dem Schlag ins Gesicht ... gerade die, die im Moment so etwas durchmachen müssen oder mussten, müssten dann aber auch Verstehen und sehen, dass eine Prävention immer noch besser ist, als da zu stehen zu nicken und dann zu sagen : "Ach aber so schlimm ist das doch gar nicht, also hab dich nicht so und rauf dich mit denen zusammen."

Im einzelnen, klar ist es nichts schlimmes, aber wenn sich all das häuft (es kann ja sein, dass es nciht nur dabei bleibt, denn es hat ja einen gewissen Kick gegeben ) trägt sich damit ein riesen Berg zusammen über den man allein gar nicht mehr schauen kann und der dann die Betroffenen erschlägt. Und das schlimme ist, wenn das ganze von mehr als nur einer Person ausgeht, dann verlieren Außenstehende sehr schnell den Blick für das große Ganze oder man selber kommt in eine Beweisnot. Warum also nicht Rechtzeitig klip und Kar sagen: "Was ihr da betreibt ist nicht richtig und kann Folgen haben." Ja natürlich eine Abmahnung ist nicht immer wirkungsvoll, aber es reicht doch schon, wenn es nur in 2- 3 Fällen eine kalte Dusche für Betreffende bedeutet
Es mögen nur blöde Noten sein aber die Grenze, dessen was ok ist und was nicht muss in dem Fall einfach früh gezogen werden, denn wie schnell kann sich sowas verselbstständigen ... obwohl es am Anfang doch nur ganz Harmlos war ...
Also rede ich auch in dem Fall ganz klar für bestimmte Fälle (und nein das muss gaar nicht die Regel hier sein) von Mobben.

Und wenn man sich dann als Person in solchen Fällen für so etwas einsetzt, dann ist es ein "Schlag ins Gesicht" , wenn man dafür nur ein abwertendes Lächeln bekommt. Denn im Endeffekt denkt der Gegenüber in dem Fall tatsächlich nur an sich und fühlt sich unverstanden ... er zieht gar nicht in Betracht, dass man auch seine Erfahrungen gemacht hat und durchaus Beweggründe dafür hat oder einfach nur helfen möchte und zwar rechtzeitig... denn das Zeitzurückdrehen hat bisher noch keiner erfunden.
Dinge herunterzuspielen oder herunter zu stufen, macht die Spitze nicht weniger hoch in ihrer Grausamkeit es nimmt nur Handlungsraum...

Edit: Und was das Schleimen angeht ..... Die wahrscheinlichkeit jemanden damit zu verletzten ist wesentlich geringer als die, dass man sich selbst damit verletzt .... denn warum so tief sinken und nicht klipp und klar seine eigene Meinung vertreten.
(Ich muss mich mal für all die Vertipper und Rechtschreibfehler entschuldigen, aber ich sehe sie einfach teilweise wirklich nicht und mehr als 3 mal, gehe ich meine Texte dann wirklich nicht durch)
Zuletzt geändert: 25.05.2012 22:11:40



Von:    lostvampire69 26.05.2012 13:22
Betreff: "Note-6-Bewertung" nur mit Kommi [Antworten]
Avatar
 
>Nochmal... dass es eine Kulanz von MEXX ist, dass es eine anonyme Notenvergabe ist, die aber >deshalb nicht ausgenutzt werden soll um seinen Schabernack zu betreiben, sondern dass auch >das eben Folgen hat.

Aber dann werde doch mal ganz deutlich. Was für Folgen sollten das deiner Meinung nach zum Beispiel sein? Und wen sollten diese Folgen treffen? Woher soll Animexx wissen, ob Person X die 10 6en jetzt aus Boshaftigkeit gegeben hat oder nicht? Vielleicht gibt es ja auch User, die nur eine 6 vergeben, aber das tatsächlich aus niederen Motiven tun, was ist dann mit denen? Die würden immer noch durch das Raster fallen.
Trotzdem würden mich nach wie vor die Folgen am meisten interessieren. Du schreibst, dass du nicht dafür bist, irgendwen bloßzustellen, weil er eine bestimmte Note mehrfach vergeben hat, aber was sollen denn die Folgen dann sein?
Und wer soll das kontrollieren?

>... Also ich traue den Admins bei der Bearbeitung mehr als nur so viel Hirn zu, zu sehen ab wann >ein User willkürlich 6en vergibt

Wie soll das funktionieren? Ich traue mir persönlich das nicht zu und ich finde das auch eher anmaßend, denn nein, nur weil du dir primär Bilder ansiehst, die dir gefallen, trifft das nicht auf alle von uns zu. Ich klicke mich ab und an ganz gerne durch die neusten Fanarts und da ist dann alles dabei – auch genug Bilder, die mir nicht gefallen.
Wie sollen die Admins bitte wissen, aus welchen Gründen ein User Noten verteilt und wie sollen sie bewerten können, ob derjenige sich lange genug mit dem Bild auseinandergesetzt hat?
Wie Azamir schon geschrieben hat, ist das auch ziemlich viel verlangt. Noten sind subjektiv und ein Zeichner kann nicht davon ausgehen, dass sich jeder Betrachter stundenlang mit seiner Galerie, seiner Entwicklung u.s.w. auseinandersetzt.

>Und NEIN ich finde eben nicht, dass ein User eine Note verteilen darf wann er will wieso er will >und wo er will .... denn wenn ich sage: Soo ich Verteile jetzt am Feierabend an XY eine 4 weil ich >an sich heute einfach mies drauf bin und warum macht der Depp dann ein fröhliches Bild?? Und in >die andere Richtung ebenso wenig ich spring doch nicht wie ein Blumenkind herum und verteile >1er ...

Vielleicht tust du das nicht, aber es gibt genug User, die es tun und ja, das ist durchaus ihr Recht. Man mag es scheiße finden, das ändert aber nichts daran, dass jeder mit sich selbst ausmachen muss, wann und warum er welche Note vergibt.
Wie willst du auch jemanden zur Objektivität oder Konstruktivität zwingen? Das geht einfach nicht und ich bezweifle auch, dass du selbst immer objektiv bist.

>So und jetzt zu dem Schlag ins Gesicht ... gerade die, die im Moment so etwas durchmachen >müssen oder mussten, müssten dann aber auch Verstehen und sehen, dass eine Prävention >immer noch besser ist, als da zu stehen zu nicken und dann zu sagen : "Ach aber so schlimm ist >das doch gar nicht, also hab dich nicht so und rauf dich mit denen zusammen."

Aber alle Menschen, die bei Animexx schlechte Noten vergeben, als potentielle Mobber hinzustellen, hat NICHTS mit Prävention gegen richtiges Mobbing zutun.
Wie gesagt, niemand kann sich anmaßen zu wissen, warum jemand diese Note vergibt. Wie soll diese Prävention auch aussehen? Nach dir soll es Druck und Drohungen an Leute geben, die schlechte Noten verteilen und wenn du das eine als Mobbing ansiehst, dann kannst du das ganz genauso als Mobbing ansehen.

>Im einzelnen, klar ist es nichts schlimmes, aber wenn sich all das häuft (es kann ja sein, dass es >nciht nur dabei bleibt, denn es hat ja einen gewissen Kick gegeben ) trägt sich damit ein riesen >Berg zusammen über den man allein gar nicht mehr schauen kann und der dann die Betroffenen >erschlägt.

Wie ich vorher schrieb: Wenn sich wirklich so etwas wie Mobbing anbahnt, dann kann man auch sehr gut und schnell dagegen vorgehen, gerade hier bei Animexx.

>Warum also nicht Rechtzeitig klip und Kar sagen: "Was ihr da betreibt ist nicht richtig und kann Folgen haben."

Weil eine 6 bei Animexx nicht per se Mobbing ist! Weil es durchaus „richtig“ sein kann! Und weil man niemanden als Mobber hinstellen und moralisch erdrücken sollte, wenn es um die Notengebung geht.
Hast du das bei deinen Lehrern auch gemacht? Bist du auch zu deinen Lehrern gegangen und hast gesagt „Ne, Sie können mir aber keine 5 auf meine Arbeit geben, das ist der Anfang von Mobbing, ich melde Sie jetzt!“? Und dabei haben die Schulnoten TATSÄCHLICH eine wichtige Bedeutung.
Man muss auch mal von der Opferrolle wegkommen und einsehen, dass 5en und 6en oft gar nicht so unbegründet sind, wie man es gerne hätte.

>Ja natürlich eine Abmahnung ist nicht immer wirkungsvoll, aber es reicht doch schon, wenn es >nur in 2- 3 Fällen eine kalte Dusche für Betreffende bedeutet

Achso. Also sollen die Admins vollkommen willkürlich aus den Usern, die schlechte Noten vergeben, ein, zwei herauspicken und diese dann fertig machen, damit sich bloß niemand mehr traut, eine schlechte Note zu geben?
Ja, das klingt sehr gerecht und schön. Animexx, das Terror-Regime, in dem alle gezwungen freundlich sein müssen, weil sie sonst eine kalte Dusche bekommen – herrlich gerecht muss ich schon sagen…
Aber ist schon recht. Von Zeichnern zu erwarten, dass sie auch mal über eine 6 lachen können, ist natürlich zu viel verlangt, denn das ist Mobbing. Aber andere User unter Druck zu setzen, ihnen mit irgendwelchen ominösen Folgen zu drohen und dann willkürlich ein paar User zu bestrafen, ist echt eine super Lösung und absolut gar nicht ungerecht.

>Es mögen nur blöde Noten sein aber die Grenze, dessen was ok ist und was nicht muss in dem >Fall einfach früh gezogen werden,

Bitte nimm dir das mal selbst zu Herzen!
Bist du dir im Klaren darüber, was du hier forderst? Das ist nämlich tatsächlich alles andere als ok und überschreitet einige Grenzen. Und warum? Nur weil manche Zeichner mit ein paar schlechten Noten nicht klarkommen. Nein, der eigene Stolz und (oft) die eigene Blindheit stehen NICHT über dem Wohl anderer User.
Bevor man solche Maßnahmen fordert, soll die ganze Notenscheiße einfach abgeschafft werden und gut ist es.

>Und wenn man sich dann als Person in solchen Fällen für so etwas einsetzt, dann ist es ein >"Schlag ins Gesicht" , wenn man dafür nur ein abwertendes Lächeln bekommt.

Wofür setzt du dich denn ein? Unter dem Deckmantel des „Kampfes gegen Mobbing“ willst du hier die willkürliche Bestrafung von Usern schönreden.

>Denn im Endeffekt >denkt der Gegenüber in dem Fall tatsächlich nur an sich und fühlt sich >unverstanden ... er zieht gar nicht in Betracht, dass man auch seine Erfahrungen gemacht hat >und durchaus Beweggründe dafür hat oder einfach nur helfen möchte und zwar rechtzeitig... >denn das Zeitzurückdrehen hat bisher noch keiner erfunden.

Mir kommt es hier so vor, als würdest du nur an dich bzw. nur an die Zeichner denken. Denk doch mal eine Sekunde an die anderen, dann fällt dir vielleicht der riesige Fehler an deiner Forderung auf.
Ich hatte früher selbst Bilder hier hochgeladen und auch ich hatte immer mal ne 6 dabei. Komischerweise fühle ich mich nicht gemobbt. Komischerweise fand ich auch die ganzen 1en ziemlich weit hergeholt.
Komischerweise wurde ich selbst richtig gemobbt und muss mich nicht in der Opferrolle suhlen und ständig die Mobbing-Karte spielen, nur um alle lächerlich zu machen, die wirklich gemobbt werden.

>Dinge herunterzuspielen oder herunter zu stufen, macht die Spitze nicht weniger hoch in ihrer >Grausamkeit es nimmt nur Handlungsraum...

Oh bitte.
Ich werde das jetzt allen echten Mobbingopfern sagen.
„Was du wirst fertig gemacht? Ach bitte, stell dich mal nicht so an. DU hast wenigstens noch keine schlechte Note auf dein Fanart bekommen! Das sind mal Grausamkeiten, ich sag's dir!“

Ich persönlich setze mich tatsächlich gegen richtiges Mobbing ein, aber genau aus diesem Grund verabscheue ich das Geweine wegen gar nichts.

>Edit: Und was das Schleimen angeht ..... Die wahrscheinlichkeit jemanden damit zu verletzten ist >wesentlich geringer als die, dass man sich selbst damit verletzt .... denn warum so tief sinken >
>und nicht klipp und klar seine eigene Meinung vertreten.

Nunja, weil man nach dir dann irgendwelche ominösen Folgen und kalte Duschen zu befürchten hat zum Beispiel…?
Die Grenze der Meinungsfreiheit scheint ja sehr schnell erreicht bei dir.
~sleep all day, party all night,
never grow old, never die,
it`s fun to be a vampire(69)~
Zuletzt geändert: 26.05.2012 13:27:53



Von:    BlackClover 26.05.2012 14:39
Betreff: "Note-6-Bewertung" nur mit Kommi [Antworten]
Avatar
 
Ganz ehrlich man kann auch alle Worte im Mund herumdrehen und falsch verstehen, was man falsch verstehen will ... an sich sind dann Diskussionen sinnlos so etwas steigert sich dann eh nur hoch ...
Nein ich erachte mich nicht als Fehlerfrei und sicher fehlt auch mir ab und an die Objektivität, aber ich versuche mich zumindest immer daran zu erinnern, was ich von der Welt erwarte und das dass keine Einbahnstraße ist.
Und ob die Admins das nun können oder nicht müssen dann immer noch sie selber sagen ... aber wenn ich sage, ich trau es ihnen zu ist das nach wie vor meine Meinung und der ist ja nicht Folge zu leisten. Wenn du sagst du glaubst das eher nicht kann ich das auch verstehen, weil es eine riesen Leistung ist. Und ich sage ja auch immer wieder es dürfte an sich nichts sein, dass sehr zeitaufwendig ist.

Deine Einteilung richtiges Mobbing nicht richtiges Mobbing ist an sich einfach deine Ansicht also lass anderen einfach ihre und sag halt, dass du anderer Meinung bist, aber behaupte nicht einfach dass sie grundweg falsch liegen.

Und glaub mir... du hast deine ich wurde gemobbt Karte auch sehr deutlich ausgespielt (schließlich hast du ja oft genug betont, dass wir anderen anscheinen keine Ahnung haben)
und allen damit vorgehalten .... ich wurde gemobbt und ihr nicht also weis ich als Einzige was Sache ist und was nicht.
Natürlich tut mir das leid für dich und klar kannst du sicher mehr dazu sagen und sicher auch mehr als ich, ... ich wurde nie gemobbt oder hatte einfach das Glück so etwas gar nicht mit zu bekommen .... aber ich bin Trainerin und gerade in einer solchen Hackordnung kommen dann solche Fälle häufig genug vor und oftmals war es dann ein auch für das betroffene Kind unbekanntes Mädchen aus der Gruppe, dass gerade im Internet massiv damit weitergemacht hat, dem Kind das letzte Stückchen Selbstbewusstsein zu nehmen (und so etwas hat schreckliche Folgen und führt auch zu Gewalt gegen sich selbst).... Und wenn ich dann außerhalb solcher Situationen punkte sehe, die durchaus Potential dahin gehend entwickeln könnten, finde ich auch diese sind einen Ansatz wert.
und wenn sich Leute hier dadurch beieinträchtigt fühlen spreche ich ihnen dass zunächst einfach nicht ab und sage ... tut das nicht gleich wieder ab und ich kenn mich auf Animexx sicher nicht so gut aus, dass ich weis was für Schritte dann eingeleitet werden können aber da bin ich sicher nicht die Einzige.
Und natürlich denke ich an die Notengeber und Kritiker wobei das mit dem Absatz an dem du rumgekittelt hattest gar nichts zu tun hatte ... Was aber wohl eher an meinem konfusen Aufbau liegt, für den ich mich auch entschuldige. Warum bitte stelle ich mit einer Ermahnung alle 6en geber als Mobber hin? Mal ehrlich wenn du eine allgemeine Ermahnung bei der Notenvergabe lesen würdest würdest du dann wirklich gleich denken: oh mein Gott bin ich jetzt ein Mobber? Oder würdest du sagen ... ja ist mir klar aber ich weis warum ich die Note vergeben habe...

An sich sollte es ja soweit nur die Personen ansprechen, die sich willkürlich durch die Bilder klicken und erstmal nicht groß darüber nachdenken was sie da verteilen.
Und manchmal brauchen Leute das einfach. Und damit soll doch keinesfalls eine Redefreiheit genommen werden ..... jeder hat das Recht darauf ..... aber man sollte doch wirklich auch irgendwann einmal lernen ab wann beschneide ich mit dem ausleben meiner Freiheiten die Freiheiten von anderen.

Das einzige was ich dir an deiner Argumentation wirklich übel nehme ist, deine Behauptung bei mir sind die Grenzen der Meinungsfreiheit sehr schnell erreicht: Hast du wirklich cniht verstanden, was ich mit einer kalten Dusche meine ??????? und was meine angestrebten Folgen sind oder warum glaubst du ich fordere rigoros die Bestrafung bei einer 6en oder 4en oder 5en vergabe?????
Ich weis nciht wie ich es noch deutlicher sagen soll mir geht es nur darum, dass die leue die ohne groß nach zu denken und willkürlich im Internet schabernak betreiben wachgerüttelt werden! Das sie sehen ich bin nciht so anonym unterwegs, wie ich dachte.
Weitere Folgen strebe ich doch damit gar nicht an also bitte ich dich nicht so ausfallend zu werden und mir den Glauben an die Meinungsfreiheit ab zu sprechen.

Ich hoffe du hast mich jetzt etwas besser verstanden falls nicht, würde ich Vorschlagen die Diskussion per ENS weiter zu führen, da sie glaube ich allmählich den Rahmen des Beitrags hier sprengt

Und nochmal und ich sage das gerne auch noch 100 mal ich bin mir dessen durchaus bewusst, dass von 100 vergebenen 6 vielleicht nur eine böswillig gemeint sein kann ... aber ich sehe einfach nichts falsches auch hierfür eine Lösung zu finden, das meine Idee nicht das gelbe vom Ei ist oder war, habe ich aber auch gleich gesagt ... aber ich sehe selten eine Musterlösung aus dem nichts entspringen und finde dafür sind dann solche Gespräche da.

vorerst Grüße vom Schovi



Von:    lostvampire69 26.05.2012 16:54
Betreff: "Note-6-Bewertung" nur mit Kommi [Antworten]
Avatar
 
>und allen damit vorgehalten .... ich wurde gemobbt und ihr nicht also weis ich als Einzige was >Sache ist und was nicht.

Wo habe ich das denn geschrieben? Mobbing hat – wie alle Begriffe – eine bestimmte Semantik und „eine Note bei Animexx geben“ fällt einfach nicht darunter, zumindest wenn das alles ist. Das ist Fakt. Und das meine ich nicht böse oder als Angriff. Ich schrieb ja mehrfach, dass man sich gegen richtiges Mobbing hier durchaus Hilfe suchen kann, genauso auch bei Streitereien oder einmaligen Beleidigungen (beides auch kein Mobbing).
Bei einer Note, von der man nicht weiß wer sie gegeben hat und warum er sie gegeben hat, wird das wesentlich schwieriger, warum wohl?

>Hast du wirklich cniht verstanden, was ich mit einer kalten Dusche meine ??????? und was meine >angestrebten Folgen sind oder warum glaubst du ich fordere rigoros die Bestrafung bei einer 6en >oder 4en oder 5en vergabe?????

Nein, ich habe es wirklich nicht verstanden. Ich hoffe, ich habe es nicht überlesen, aber mir ist bisher nicht aufgefallen, dass du erklärt hast, was das nun für Folgen sein sollen.
Ansonsten habe ich schon verstanden, dass du nicht ALLE bestrafen willst, sondern (so habe ich es verstanden) die, die das aus Boshaftigkeit tun.
Ich schrieb auch nichts anderes, nur sage ich dagegen, dass man das einfach nicht wissen kann und daher würde eventuell Leuten Unrecht getan werden.
Und ich frage mich nach wie vor, was diese Leute dann für Konsequenzen zu erwarten hätten.

>Ich weis nciht wie ich es noch deutlicher sagen soll mir geht es nur darum, dass die leue die ohne >groß nach zu denken und willkürlich im Internet schabernak betreiben wachgerüttelt werden!

Ja, aber wie willst du das machen?
Nur mit dem kurzen Hinweis?
Aber dann lachen die Leute, die aus Boshaftigkeit schlechte Noten geben, einmal kurz darüber und klicken trotzdem auf die 6.
Du hast die ganze Zeit davon geschrieben, dass in dem Hinweis stehen soll, dass man doch nicht so anonym ist, dass es irgendwelche Konsequenzen geben wird und dass sogar die Admins dafür eingesetzt werden sollen, bei jeder Noten zu entscheiden, ob die nun gerechtfertigt ist oder nicht – ist es dann wirklich so idiotisch von mir davon auszugehen, dass es tatsächlich Folgen geben sollte und nicht nur einen kleinen Hinweis?

Aber falls ich es jetzt wieder falsch verstanden habe, bitte ich darum, das mal für Idioten wie mich zu erklären.
Es tut mir ja Leid, wenn ich wirklich total auf dem Schlauch stehe, aber unter "Folgen" stelle ich mir schon eine konkrete Handlung vor und die würde mich einfach interessieren.

Um das aber nochmal klar zu sagen: Mir geht es sicher nicht darum, Vorschläge schlechtzureden oder ganz verbieten zu wollen. Vielleicht gibt es eine tolle - oder zumindest eine bessere - Lösung.
Aber es gab schon so viele Diskussionen zu dem Thema und viele Vorschläge wiederholen sich auch einfach. Diese wurden in der Regel auch schon zurückgewiesen, da sie das Problem schlicht verlagern oder sogar verstärken würden.
Und gerade die Kommentarpflicht, das Offenlegen der Benotung und die Umbenennung der Noten waren immer wieder dabei und wurden mit guten Gründen abgelehnt.
Natürlich sind neue Vorschläge erlaubt, aber auch Kritik sollte erlaubt sein und man muss sich auch mal überlegen, ob die eigene Idee das Problem wirklich lösen würde.
Denn wie gesagt kann jedes System umgangen werden oder würde andere Probleme mit sich bringen. Das will ich nur zu bedenken geben und damit sicher niemanden ärgern.
~sleep all day, party all night,
never grow old, never die,
it`s fun to be a vampire(69)~
Zuletzt geändert: 26.05.2012 17:32:19



Von:    BlackClover 26.05.2012 19:03
Betreff: "Note-6-Bewertung" nur mit Kommi [Antworten]
Avatar
 
*grinst* dafür ist es ja auch eine Diskussion ...
Ich glaube wir nähern uns da so langsam an.

Also an sich fällt eine Note 6 geben natürlich nicht unter Mobben ich sehe es eher als eine beigabe eines großen Systems... viele kleine Schläge können mit der zeit so viel Schaden anrichten wie ein einzelner. An sich würde ich sagen : "Ach komm eine 6 auf dein Bild und mal ehrlich ich hätte dir auch nur ne 3 gegeben also sieh das nicht so eng sei doch eher froh, dass sich jemand dein Bild angesehen hat ... du wirst gesehen und das ist gut." Aber jetzt einmal zu einem Fallbeispiel.

Ein junges Mädchen (die Betroffene Person) an sich schon begabt und zielstrebig, aber eben nicht ganz normgerecht hat plötzlich einmal zu viel Erfolg für den Geschmack einer einzelnen Person (Person X)... und das versteht die Person x nicht, dann an sich ist das doch gar nicht richtig ... also was tun... wenn jemand schon aus der Norm fällt ist er leichter angreifbar ... also greift man diese Punkte an und untergräbt das sich aufbauendes Selbstbewusstsein, Gefühl für sich selbst .... und das läuft am besten auf ganz vielen Ebenen ab .. mit netter und doch immer wiederkehrender Kritik an Punkten die offensichtlich gar nicht abänderbar sind ... zumindest nicht auf einen kurzen Zeitraum hin man weist andere auf Missstände hin und verhärtet Gerüchte ... dann bilden sich plötzlich Gruppen und die Betroffene steht irgendwie alleine da . All das kann absolut unbewusst stattfinden ... das einzige, dass die Betroffene dann noch weis ist ... irgendwas an mir ist falsch also bin ich doch irgendwie falsch. Das wiederum kann leicht oder aber sehr stark ins arge verlaufen.
An sich klingt das alles ja recht harmlos auch die Kritik (oder eine Abwertung eben) aber das reicht schon um Mädchen dazu zu bringen sich mager zu hungern und in der Umkleide zu sitzen und auf die "fetten" (im Grunde einfach nur muskulösen) Schenkel einzuschlagen.
Und keiner weis im Grunde warum . Also die Mädchen waren vielleicht etwas unnett aber sonst war ja nichts oder doch ?? Und das heraus zu finden ist einfach schwer. Und deshlab haben bei mir in dem Fall ein bisschen die "alarmglocken" angeschlagen. Gut möglich dass das ungerechtfertigt war und es wird ja nichts schlimmeres passieren, dass die Person einfach aufhört mit dem malen (und wenn jemand ausreichend jung ist kann ich mir tatsächlich vorstellen, dass sie sich dann nicht irgendwohin wenden und beschwere,n sondern das als gegeben hinnehmen und sich sagen ... dass sie es nicht können)

Also zunächst denke ich, dass eine Ermahnung tatsächlich gerade junge Leute, die so etwas zunächst wirklich unbedacht und ohne groß darüber nachzudenken einfach mal "kalt abduschen" könnte also damit meine ich wachrütteln.
Des weiteren weis ich auch einfach nicht (hatte ja gefragt wie die Lage ist) ob Admins sehen können wer welche Note vergeben hat und nein auch ich glaube nicht, dass man zunächst einmal wissen kann warum jemand eine Note gegeben hat und ich glaube auch nicht, dass damit das ganze Problem gelöst werden würde, aber ich denke, dass sich bei einem bestimmten Verhaltensmuster (und das hängt doch auch damit zusammen) dieses sich auch irgendwann erkennen lässt . In jedem Fall glaube ich dass die Admins wohl oder übel irgendwie da mit drinhängen ... weil ich eben will dass die anonymität für das Große Ganze erhalten bleiben sollte. Aber eben nicht eine vollkommene Anonymität und ja im Ernst ich habe tatsächlich die Hoffnung, dass allein das Wissen dessen so manchen erst einmal zum nachdenken bringen könnte. Das mag sehr optimistisch klingen ... aber ich höre überall so oft:" es ist sinnlos dies und das zu machen... also lass es " Aber kann man das denn wirklich wissen ? Klar manchmal kann man es erwarten .. aber eine Eigenschaft des Menschen ist , dass wir einander immer wieder überraschen ob positiv oder negativ sei mal dahingestellt. So als eine Art unbewusster innerer trieb.

Und das mit dem Urecht tun ... das kann durchaus passieren, aber zunächst einmal kann man sich auch verteidigen und ich bin mir fast sicher, dass die Leute die eine 6 aus Überzeugung geben diese Überzeugung auch verteidigen könnten (währe natürlich ein negativer Fall ich weis -.-) und wenn sie Kritik an anderen üben und an sich ist eine Bewertung auch eine Kritik (in gewissem Maß) sollten sie auch in der Lage sein damit umzugehen.

Ich überlege mir natürlich auch ob der Vorschlag so das Problem lösen könnte nur bin ich leider geistig nicht so weit, dass ich das Ergebnis ohne Versuch absehen kann. (ich weis da kommt der Biologe raus und ich weis, hier sind keine Versuche möglich,also das reden darüber und das beleuchten von allen Seiten)

und was die "Strafe" angeht ich glaube wirklich, dass ich das nicht zu entscheiden oder festzulegen habe weil ich ja gar nicht weis wie in solchen Fällen hier verfahren wird. Deshalb gehe ich auch auf eine Strafe nicht weiter ein ich will wirklich nur auf das wachrütteln heraus und das ist einfach meine Hoffnung ... das das etwas bringen kann.



Von:    Zeolith 24.05.2012 09:00
Betreff: "Note-6-Bewertung" nur mit Kommi [Antworten]
Avatar
 
Oh man, kann es sein, dass du eine geringe Frustrationstolteranz hast?
Ich hab mir deine Galerie mal angesehen und erahne jetzt was dieses Thema soll.
Anscheinend haben deine Fanarts in letzter Zeit nicht den erhofften 1-2 Schnitt. Es kommen wohl immer mal wieder 5-6er Benotungen vor. Die aber ehrlicherweise die Benotungen deiner Fanarts ins angemessene Maß rücken.

Aber auch wurscht, diese Benotungs-Begründungen werden wohl nie durchgesetzt.
Eine Frage noch: Hast du den Scherz am 1. April mitbekommen?
Der war lehrreich für so manchen. Vieleicht auch für dich.
LG Zeolith

'Wenn der Kuchen spricht, schweigt der Krümel.'



Von:    xKeiko-chanx 24.05.2012 13:39
Betreff: "Note-6-Bewertung" nur mit Kommi [Antworten]
>Oh man, kann es sein, dass du eine geringe Frustrationstolteranz hast?

Was wirst du den gleich so anmaßens u.u?
Es geht doch hier nicht allein um mich.
Ich weiß das meine Bilder nicht perfekt sind.
Und ich verlange auch nicht, das man mir ständig nur 1en und 2en gibt.

Es geht darum, das es Leute gibt, die das Notensystehm ausnutzen um andere gezielt zu kränken.
Und das man sich vielleicht mal ne Lösung überlegt um das zu ändern.
Das dreht sich hier nicht um mich. Und das es mich vielleicht stört öfter ne sechs ohne Grund zu bekommen.
Das brachte mich nur dazu, mal über das Thema nachzudenken.

>Eine Frage noch: Hast du den Scherz am 1. April mitbekommen?
Der war lehrreich für so manchen. Vieleicht auch für dich.

So ne sinnlosen Kommentare sind hier fehl am Platz. Du brauchst nicht frech werden nur weil du das alles hier anscheinend lächerlich findest. u.ú


[1] [2] [3] [4]
/ 4



Zurück