Zum Inhalt der Seite


Um Fanarts bewerten zu können, musst du dich einloggen
Fanart

Rabeneid   [Zeichner-Galerie] Upload: 07.08.2009 08:39
Es ist für mich absolut abartig, wenn im Biounterricht von den Schülern verlangt wird, Frösche zu sezieren. Ich Frage: wann habt ihr mal in eurem Leben genau dieses Wissen gebraucht?

-zugegeben, wir mussten damals keine Frösche sezieren, aber die Ausweidung eines Fisches wurde uns nicht erspart.

Edit: Ach du Kagge.
D:
Ich hab vor Schreck das Fenster zu gemacht, als ich meine Frösche mittenmang der ALs gefunden habe und in der Hoffnung, das das eine Hallu war hab ich mein Inet erneut geöffnet... uff...erschreckt mich doch nicht so.
Vielen lieben Dank an all jene, die an den Inhalt (und auch an die Quatlität) des Bildes geglaubt haben, selbst dann noch, als ich versucht war, es ihnen auszureden... Dennoch versteh ich nicht, wie DIESES Bild AL werden konnte (in Bezug auf die anderen Bilder meiner Galerie)... aber geil find ich, das ich wie ein Außenseiter rüberkomm, denn es ist das einzige, welches nicht am PC entstand :)
*Acryl rules*
Nochmals Danke, Danke, Danke und Dankefön!

Edit2: Nun gut, ich wurde überzeugt, das Frösche unter Naturschutz stehen und nicht mehr seziert werde dürfen. UNTER KEINEN UMSTÄNDEN. Also hätte ich auch Fische nehmen können, aber dann wäre meine Meinung, das ich Tieropferungen für Neigierdenbefriedigung bei Schülern minder gut finde nicht so rüber gekommen. Frösche kamen mir als erstes in den Sinn. Schluss aus Ende der Rechtfertigung.
Themen:
Furry, Alltag

Stile:
Acryl

dieses Bild ist für:
den Zeichentunier-Zirkel

ein dickes Dankeschön an:
meine Mum :)

Beschwerde


Kommentare (163)
[1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11...17]
/ 17

Kommentar schreiben
Bitte keine Beleidigungen oder Flames! Falls Ihr Kritik habt, formuliert sie bitte konstruktiv.
Von:  Iovena
2009-08-12T13:43:27+00:00 12.08.2009 15:43
Am Bild selbst ist zeichnerisch gesehen nix auszusetzen, find ich. Der Inhalt ist echt klasse, mal ein ganz anderer Sichtwinkel - schließlich mussten wir in der 8. auch Fische sezieren, ich hab meinen allerdings mit nach Hause genommen und gegessen^^
Frösche sind da, finde ich, schon ein anderes Kaliber, denn die werden eher selten verzehrt. Da find ich Makrelen oder so noch besser (waren aber haufenweise Gräten drin... huiuiui...).
Noch was zum Bild: AL hast du dir verdient, wirklich!
Von: abgemeldet
2009-08-12T12:39:03+00:00 12.08.2009 14:39
mai...... wie makaberXD
gefällt mir ich liebe sowas...
Von:  Darcy
2009-08-12T12:30:11+00:00 12.08.2009 14:30
es ist großartig^^
das bild ist so super geil!!!!!

mach immer weiter so *beide däumchen hoch*
Von:  eulenkueki
2009-08-12T11:37:48+00:00 12.08.2009 13:37
wenns wirklich so herum wäre, dann wäre ich nur zu gerne ein frosch, wirklich.
ich finde die idee sehr gut, kompliment. ich bin froh, dass ich bisher nie was sizieren musste und werde es auch nie tun (weil überzeugte vegetariern und der meinung, dass der mensch das abscheulichste wesen überhaupt ist).
tut mir leid, wenn ich mehr auf die message eingehe, aber das ist doch endlich mal was, was mir wirklich gefällt. ;D
Von:  Shinito
2009-08-12T10:18:45+00:00 12.08.2009 12:18
das ist eine echt nette Idee

ichhab zwar keine Frösche gehabt dafür aber Rinderaugen, Mäuse und nen Fisch.
Und was mir das Ganz im meinen Leben bringt...
Naja bei mir gehört das zur Berufsausbildung dazu...
Von:  Thorn
2009-08-12T08:38:30+00:00 12.08.2009 10:38
Ich kann dem nur zustimmen >o< Wir mussten im Bio Unterricht Schweine nd Rinder Augen auseinander nehmen -.-" Ich hab mich geweigert... Aber da wir son scheiß biolehrer ne Zet lang hatten musste ich es dann dch tun um nicht ne woche vom Unterrricht ausgeschlossen zu werden...
Von:  daLily
2009-08-12T07:33:56+00:00 12.08.2009 09:33
Sehr colle Idee und auch schön umgesetzt^^


muss aber als angehende Biolehrerin ma Kurz was dazu sagen

1. Es darf niemand auf keinen Fall nicht und unter keinen Umständen dazu gezwungen werden ein Tier oder Teile davon zu präparieren oder zu sezieren. Glaubt mir, dass ist uns sooft eingepauckt worden, da es ja auch total kontraproduktiv wäre. Man möchte ja die Schüler mit Interesse und neuem Wissen wegschicken und nicht total verschrecken
Wenn euch eure Lehrer dazu gezwungen haben gehört denen mal schon pädagogisch ausgedrückt eine gewatscht o.o

2. Frösche sind zum größten Teil geschützte Arten und dürfen deswegen nur mit spezieller Genehmigung gefangen werden oder es müssen welche von bestimmten Stellen gekauft werden

3. Die allermeisten Dinge, die seziert werden, kommen von Metzger und sind dort Schlachtabfälle (Also Hirn, Auge, Lunge etc...), Fische, Seesterne und so sind auch Tiere, die nicht extra fürs sezieren getötet wurden. Wenn doch wurden sie meist speziel dafür gezüchtet (gibt bei uns an der Uni extra HiWijobs fürs um die Tiere kümmern) und wurden auf eine möglichst humane Art getötet. Es gibt superstrenge Richtlinien dafür, sowohl in der Schule, als auch in der Uni und der Forschung (auch wenn ich n paar Beispiele kenn wo grad die Haltung nicht sonderlich gut war, aber schwarze Schafe gibts leider immer wieder)

4. Wenn man davon selbst nur mitnimmt wie jetzt n Fisch oder Frosch oder ne Maus von innen aussieht dann wars entweder n schlechter Lehrer oder man ist selber schuld, dass man nix mitgenommen hat. Der Aufbau unterschiedlicher Tiere erklärt viel von dem was man auch nach außen hin sieht, Säugetiere sind auch exemplarisch dafür was in deinem eigenen Körper vorgeht. Wenn man nicht wissen will wie die Welt um einen herum funktioniert, wie sie aufgebaut ist, warum Sachen so und so sind und nicht anders, oder warum etwas anders ist als der Rest muss man die Wissensgrundlagen erwerben um schließlich mit ihnen umgehen zu können. Wem es schnurzpiepe ist darf von mir auch gerne ohne das Wissen sterben, aber soll sich bitte nicht beschweren, wenns einen selbst betrifft und dann sagen "Woher hät ich DAS denn wissen sollen"

Mir ist klar, dass das Wissen nicht jeder braucht und nicht jeder will, aber es deswegen komplett zu verteufeln. Man wird euch in der Schule nicht alles auf den Goldtablett servieren genausowenig wie im späteren Leben, es ist ein Selbstbedienungsladen, dessen Angebot ihr annehmen (also ich meine Wissen, dass ihr wirklich mitnimmt und nicht einfach nur lernt weils Stoff ist)
Von:  Juhulefu
2009-08-12T04:31:15+00:00 12.08.2009 06:31
xDDD Da is ja ne Fliege aufm Sandwitch! Sehr coole Idee, ich finde sowas auch überflüssig, Plastikmodelle sind doch viel besser. Wir mussten das zum Glück gar nicht machen, also auch nicht mitm Fisch, das kenn ich nur von Opa nachm Angeln. ;)
Von:  Himbeer_Akito
2009-08-12T03:53:01+00:00 12.08.2009 05:53
Wir mussten damals ebenfalls nen Fisch zerlegen, und die Organe dann an ne dünne Korktafel pinnen und beschriften...

Was hats gebracht:
Ne traumatische Erfahrung (buärks) und die Tatsache, das ich mich heute eh nicht mehr dran erinnere, was für Innereien nen Fisch hat. xD°
(Wobei doch, an die "Schwimmblase" erinnere ich mich mich! xD°)

Oh äh, zurück zum Bild: SUPER. *_*
Genau dieses Bild sollte man in Posterformat ausdrucken und in allen Bioräumen aushängen. x.x
Von:  Mandarine
2009-08-12T02:03:39+00:00 12.08.2009 04:03
oh mein gott xDDD
das fiel mir zuerst ein :DD
das ist genial xD und ich finde es auch sinnlos wir haben ein kuhauge zesiert!! ich hab da nix erkannt und es war eklig! seeehr eklig
ich bin vegetarierin und hätte einen frosch zu zesieren strikt abgelehnt!! xD
das bild drückt das toll aus xD es is einfach genial!