Zum Inhalt der Seite

Weblog-Berichte zu: Leipziger Buchmesse 2014


[1] [2]
/ 2














Ghibli geht baden - Die erste Aufnahme! Leipziger Buchmesse 2014, Manga-Comic-Convention 2014, HORO präsentiert: Ghibli geht baden, 2014, HORO, Horo (Showgruppe), Leipziger Buchmesse, MCC, MCC 2014, Showgruppe

Autor:  HORO




Hallo, ihr Lieben,

heute melden wir uns mit einem ganz besonderen Weblog!
Uns ist nämlich die erste Aufnahme von der MCC ins Haus geflattert,
worüber wir uns riesig freuen!

Aufgenommen wurden wir von Schattenechse, so jedenfalls der
Name auf YouTube. Wir möchten uns an dieser
Stelle ganz herzlich für die wunderbare Aufnahme bedanken! :)

Wer uns bisher noch nicht mit diesem Stück gesehen hat,
hat nun die Möglichkeit dazu und das sogar in 1080p!
(Oh Gott, wir hatten doch gar keine HD-Schminke!! ^^)

Viel Spaß!






Wir lassen ganz bald
wieder von uns hören!

Bis dahin!
- HORO








Leipziger Bla Messe Leipziger Buchmesse 2014, Manga-Comic-Convention 2014

Autor:  Ange_de_la_Mort

Die Kurzfassung dieses Eintrags ließe sich in drei Worten schreiben:
Ich. Fand's. Scheiße. (Sind eigentlich vier Worte und eine Abbrevation, aber wer achtet da schon drauf?)

Die Langfassung ... na ja.

- die öffentlichen Verkehrsmittel / Lage der LBM

Alle 60 Minuten ein Bus bzw. am Sonntag alle drei Stunden ein Bus, wtf, Leipzig.

Die Lage selbst ist auch ziemlich unschön. Ich bin die FBM gewohnt, das ist eine besucherfreundliche Messe, da steigt man in den Zug/die S-Bahn und fährt seine fünf Minuten und kommt unten an der Halle raus und kann gleich die Treppen/Rolltreppen/den Aufzug nehmen. Das ist toll. Das mag ich.
Bei der LBM fährt man erst einmal zehn Minuten, nur um dann entweder in den Bus oder die Straßenbahn umzusteigen oder noch einmal gefühlte drei Stunden zu laufen. Gefällt mir nicht, find ich zu weit weg, find ich kundenunfreundlich.
(Auch toll, wenn alle paar Minuten ein Zug ZUR Messe fährt, von der Messe weg aber nur alle halbe Stunde. Wow.)

- die MangaComicBlubbDings

So. Also. Ganz ehrlich. Ich find es ziemlich scheiße, wenn mir von Weitem schon ein Typ mit Megaphon entgegenbrüllt: "Alle Cosplayer und Mangafans in Halle 1 und nicht durch den Haupteingang, damit ihr die normalen Leute nicht anekelt." Das war am Freitag. Wie ich bei _-Sy-_ lesen konnte, wurde man als Cosplayer samstags sogar vom Haupteingang weggeschickt.  Ist für mich unverständliches und absolut untragbares Verhalten.

Die Halle selbst ... sorry, aber was hat man da schon? Ein Maid Café, ein Anime Kino, Bogenschießen, Teestube, Bühne, Fresskram und einen riesigen Flohmarkt. Ich habe mir da wirklich mehr versprochen und als erster Eindruck der LBM/MCC überhaupt hat mich das absolut nicht angesprochen. Vor allem, weil es eigentlich an jedem Stand den gleichen Scheiß gab.
Einzig heraus stand der Steampunktstand, von dem ich persönlich aber fand, dass der komplett deplaziert war. "Schulterdrachen" aus Pannesamt für 25 Euro? Bei 25 Öcken erwarte ich bessere Qualität als Pannesamt! (Gut, das ist jetzt böse, einige der Viecher waren aus hochwertigeren Materialen, aber trotzdem) Auch Replika-Schusswaffen für 200 Euro sind zwar schön anzusehen, aber ... wer kauft so etwas? Auf einer Messe/Convention?

In der Halle ist also eigentlich gar nichts, aber trotzem ist sie vollgestopft. So wie eigentlich die komplette Messe. Was mich zum nächsten Punkt bringt:

- scheiße unübersichtlich

Pläne, die auf der einen Seite der Halle so herum und auf der anderen Seite anders herum hängen, keine richtige Beschilderung, winzige Gänge, um von A nach B zu kommen, "Notausgänge" überall, die man eigentlich gar nicht verwenden darf, woran sich aber kein Schwein hält, ungenutzte Außenbereiche zwischen den Hallen, die nur als Betonklotzmüll dienen. Wow.
Belletristik ist in Halle 2. Aber auch irgendwie in Halle 3. Und Sachbücher auch. Irgendwie. Und in Halle 5 ist auch noch was. Irgendwo. Und die Messebuchhandlung soll es angeblich auch geben, es steht ja überall "Verkauf nicht am Stand, nur in der Messebuchhandlung", was ja schon okay ist, wenn man doch mal ein Schild zur Buchhandlung finden könnte. Vielleicht. Möglicherweise. Ich hätte gerne was gekauft. Ist aber nicht möglich. Man findet ja nichts.

Aber Hauptsache

- Fressbuden

In der Glashalle: ZDF-Stand, Phoenix, Arte, der Rest sind Fressbuden. Ist ja okay. Kann bleiben. Irgendwo müssen die Aussteller ja hin, um sich mal schnell ne Bratwurst zu holen. Die können ja nirgendwo anders - oh, warte.
Fressecken.
In jeder verdammten Halle.
Mitten in den Gängen Eisverkäufer und Pizzastände.
Crêpes.
Frische Säfte.
Riesige Pommestüten.

Was bedeutet das?

Genau, es sieht aus wie ein Jahrmarkt, es liegt Müll herum wie auf einem Jahrmarkt, es stinkt wie auf einem Jahrmarkt - und es ist unendlich geil, wenn man mit ansieht, wie irgendwelche dahergelaufenen Idioten ihre Eisflecken und Pommesfettfingerabdrücke auf den Büchern hinterlassen. Gerade beim (nett gemeinten, aber komplett unsortierten und unübersichtlichen) Antiquariat. Wahnsinn.

Und dann auch noch zwischen den Gängen immer mal wieder Restaurants. Weil die auch unbedingt nötig sind.

Fazit:

Nö. Nie wieder. Ich geh lieber wieder meine fünf Tage auf die FBM und habe eine gute Zeit und erreiche etwas, als mich da noch einmal wegen der verschwendeten Zeit und dem verschwendeten Geld zu ärgern.
(Samstag waren wir nicht einmal auf der Messe, da waren wir im Nova Eventis, da hatten wir wenigstens etwas von unserem Geld.)





LBM/MCC/ECG - Dankessagungen und Beglückwünschungen Leipziger Buchmesse 2014

Autor:  iigo

Wohoooo~~ nach gefühlten Ewigkeiten mal wieder ein Blog meinerseits! ^^"

Wo fang ich denn am besten an? Es soll ja zum Thema LBM/MCC gehen, von daher starte ich mal mit den Tagen davor ;)

Die Woche vor der LBM war eeeecht anstrengend! Es musste noch so viel gemacht und vorbereitet werden, sodass ich mir Hilfe bei Jun_Orphancross und unserem Luchino-dono holen musste. Während ich also an meinem Cos saß (und mehrmals leicht verzweifelte - mal wollte eine Naht nicht so wie ich, oder meine genähte Hose war zu kurz,…) malten die beiden fleißig meine ECG Requisite aus, die ich vorgezeichnet hatte. Hier schon einmal das erste rießige Dankeschön, dass ich verteile, denn ohne euch beide wäre das Ding nie fertig geworden (man plant einfach immer zu wenig Zeit ein, weil man denkt, dass dauert ja nicht so lange… ist ja nur Farbe raufklatschen! @__@). In der Zeit haben wir alle 26 Shingeki, alle 4 Pokemon Origin und die ersten 40 Folgen von Eyeshield21 geschaut… am Stück!

So bin ich dann also nach drei Tagen dauermunter sein (mit gerade mal 4Stunden Schlaf insgesamt) zum Treffpunkt mit Diesel und Rhea_ts gefahren. Nächstes Dankeschön geht hierbei an meinen Nachbarn, wegen dem ich zu spät kam… D'| Aber, lieb wie die beiden sind, haben sie im Auto auf mich gewartet und sind nicht ohne mich losgefahren! *lach* Auch hier ein dickes, fettes Dankeschön an Diesel, dass er mich kurzfristig noch mitgenommen hat! <3 Die Fahrt selber verlief sehr gechillt. Rhea ist eingenickt, ich später dann auch, Diesel zum Glück nicht! XD Gesund und dann auch wieder munter sind wir auf dem Presseparkplatz angekommen und sofort zur Halle 1 gewatschelt, Rhea und ich haben uns unsere Karten geholt und danach hieß es warten auf Rheas Freundin… (ich hatte btw zu Hause die falsche Wig gegriffen. Eigentlich wollte ich Daisuke Niwa machen, hatte aber meine ungeschnittene Kagiri-Wig mit - so bin ich also als ein Niwa/Ittoki(UtaPri)-Verschnitt herumgewandelt…! X'DD)

*Ironie an* Da man ja auf der LBM so guten Empfang hatte *Ironie aus*, sichteten wir nach 4Stunden des Wartens (quatschen, schminken, Cos anziehen, mit Leuten und Freunden tratschen) endlich Rheas Serah! Gemeinsam sind wir dann durch Halle 1 getigert und i-wann auch in die Glashalle gelangt, damit die beiden dort mit Diesel Video drehen konnten. Da hab ich dann auch meine süße chiisaiSaku getroffen (obwohl ich dachte, dass sie erst am Abend in Leipzig ankommen wollte?) und meine wunderschöne mero-chanXD (und leider auch das einzige Mal, dass ich sie gesehen hatte TT^TT) und meine super knuffige  LittleSara! Leider viel zu kurz die gemeinsame Zeit, die ich mit ihnen verbringen konnte! T^T Effektives Nutzen hätte anders ausgesehen… *buhu weini weini* Ich musste dann nämlich auch schon los, um mit dem atemberaubenden Fischauge Natsuno_Yuuki zum Hauptbahnhof zu gelangen. Dort wurden wir bereits von Namiina (unserer lieben Gastgeberin) und YumeNamid erwartet. Danke für die kurzfristige Unterbringung (man hatt's wahrscheinlich mitbekommen, ich fühlte mich bei dir sehr wohl und gut aufgehoben)!!! <3

Am nächsten Tag musste ich schon sehr früh aufstehen und zur Messehalle fahren. ECG… sagt alles, ne? ;D Ich wollte mich erst vor Ort schminken und umziehen, weil kalt und früh und beim Requisitenaufbau wollte ich das Cos nicht unnötig schmutzig machen. Aber alles verlief wieder anders als gedacht. Unsere Requisite stand im Stau, somit kam sie erst später an als geplant (im Endeffekt war das nicht schlimm, denn wir hatten bis 16Uhr Zeit die Dinger abzugeben; aber sowas weiß man ja nicht vorher). Dazu kam noch, dass ich meine Partnerin Schuschuneko nicht finden konnte… *iigo im Panikmodus* Und die arme  Shiroku musste alles ertragen. Gomen ne!! >///<|||

Nachdem ich dann Schu doch noch gefunden hatte, wollt ich nur noch schnell zur Anmeldung -bloß ja rechtzeitig Bescheid geben, dass wir da sind-, dass ich im Vorbeigehen nur noch ein 'Hey Sempai!' wahrgenommen hatte und scheuklappentechnisch mit einem 'Jetzt nicht!' davon gestürmt bin. Es tut mir Leid, KaminariDenki_, _Ichiro_ und wahrscheinlich auch Jun_Orphancross, dass ich euch hab abblitzen lassen. Ich wäre gerne stehen geblieben, aber ……… *insert Panikmodus here*……… Hätte ich gewusst, dass ich euch dann gar nicht mehr sehe, hätte ich mich umgedreht. Dabei wollte ich doch unbedingt eure "seven deadly sins" Cossies sehen!! *flenn* (Gibt es Fotos? Gibt es, gibt es, gibt es?????)

Jedenfalls, nach dem "Team Cats'Berry ist anwesend!! *keuch keuch*" war ich erst einmal beruhigt, weil ir dann doch noch genug Zeit hatten bis zur Kostümbewertung. Währenddessen kamen -früher als erwartet- Mihael_Keehl_ als Edward und Kawovan als Roy Mustang aus Fullmetal Alchemist und unsere auseinandergebaute Requisite an! ^^ *iigo wieder gechillt und grad beim schminken*

Kurz vor 12Uhr sind wir dann hoch zur Großen Bühne und haben dort mit den anderen ECG Teinehmern auf den Beginn der Kostümbewertung gewartet. Schu und ich waren Startnummer 8, also gute vordere Mitte. Wir mussten demnach nicht allzu lange warten bis wir ran kamen. Die Zeit bis zur Bewertung haben wir damit verbracht, dass wir uns uA mit baatra, YoKona, Yume_Tatsumi und Suuyuki, Xx_LiL_xX und Yami-no-tenshi und vielen weiteren Leuten unterhalten und rumgealbert hatten! ^^ Das war soooo eine schöne Stimmung! Ich hatte mich so wohlgefühlt! Und dann war auch noch Jules anwesend, worüber ich sehr glücklich war! ^^* Durch ihre Anwesenheit konnte ich mich super entspannen und war so gechillt, wie schon lange nicht mehr vor einem Wettbewerb! XD (Ich meine, dass wir nicht gewinnen werden, stand schon von Anfang an fest, denn mit solch "einfachen" Cosplays braucht man sich keine Hoffnung zu machen. Aber zu Gewinnen war ja auch nicht unser erklärtes Ziel… ;)) )

Zur Kostümbewertung muss ich sagen, dass ich wieder mit einer zum größten Teil ausländischen Jury gerechnet hatte. Aber es waren alles Deutsche/Deutschsprachige, oder? Toll fand ich, dass die Jury diesmal aus zwei Männern und drei Frauen bestand. Und allesamt super lieb und super nett!! <3 Sie waren btw begeistert von unserer "Geheimwaffe"! ;D Da es bei uns ja nicht so viel zu sehen gab, sind wir relativ flott wieder entlassen worden. Die Zeit bis zum Auftritt hatten wir dann dazu genutzt um beim Waffencheck unsere Suppenschüssel (der liebevolle Kosename für unsere Nudelsuppenstand-Requisite) aufzubauen. Das ging auch so schnell von statten (Danke hier an die liebe Gumi, die uns beim Festhalten behilflich war <3), dass wir gut ne Stunde noch Zeit hatten. Also noch zwei-/dreimal den Skit durchgegangen und danach auf der Bank gechillt. Nach und nach trafen auch die anderen Teilnehmer ein, die Requisiten beim Waffencheck hinterlegt hatten und gemeinsam hatten wir viel Spaß (vor allem, als Suuyuki ihre Heliumflasche auspackte, war es um uns geschehen!!! XDD)!

Mit den zT fertigen Requisiten sind wir in geschlossener Formation und von Sicherheitsleuten umgeben ganz VIP-mäßig zur Bühne geleitet worden und haben Backstage unsere Sachen für die Auftritte abgelegt. Da erst hatte ich auch erfahren, dass Jules als Helferlein fungierte! *^* Da mir aber noch etwas ganz Wichtiges fehlte, bin ich vor zur Bühne gegangen in der Hoffnung, die Natsuno_Yuuki zu finden. Und tatsächlich saß sie ganz nah an der Bühne und sie hat mir meine Nudeln, die ich für den Auftritt brauchte, überreicht. Ja! Kalte Udon-Nudeln!! XD Ich dachte ja, dass, wenn man die über Nacht einweicht, gehen sie auf und werden weich… aber nee, die Dinger muss man echt erst kochen! D: Das hat Natsu dann am Morgen gemacht, als ich schon auf dem Weg zur Messe war. Doch durch das tolle Funkloch konnte ich sie die ganze Zeit nicht erreichen! QAQ Von daher bin ich echt glücklich, solch zuverlässigen Freunde zu haben! So viel Liebe für sie!! YumeNamid saß direkt neben ihr, und ich hatte sie erst überhaupt nicht erkannt!! XD Dann ließ ich meinen Blick schweifen und hab etwas weiter weg entfernt die  Jonouchi gefunden und ihr zugewunken. Das war dann etwas verwirrend, weil in direkter Linie hinter ihr meine beiden Kommilitonen (Luchino-dono und Alex) saßen, die extra für unseren Auftritt angereist kamen, und Yami somit nicht wusste, ob sie nu gemeint war oder nicht. XDD Jedenfalls hatte ich dann meine Nudeln und bin wieder hinter in den Backstage-Bereich.

Und dann war es endlich soweit! ^^ Unser Auftritt! Jules half mir mit der Suppenschüssel, Schu hatte sich um den Aufbau der weißen Wand gekümmert. Doch wie es immer so schön ist, wenn die Proben super laufen, hatten wir viele kleine Patzer drin. Viele davon blieben dem Publikum unbemerkt (ich bin zB viel zu früh nach meinem Time-Shift wieder auf die Bühne gegangen), aber einige hat man auch sehr deutlich mitbekommen (Timing-Fehler, Schriftrolle verkehrt herum gehalten, Schuhe kaputt gegangen,…). Und wir hatten kein Fade-Out/Fade-In beim Licht, sonst wäre das Schattenspiel mittendrin besser zur Geltung gekommen. Trotzdem denke ich, dass der Auftritt ein großer Erfolg war. Später hatte ich erfahren, dass das Publikum bei unserem Kampf voll abging und mich (Naruto) wie doof angefeuert hatte *blush* *////* Und mehr wollten wir nicht erreichen! Wir wollten die Leute begeistern! Und ich glaube, das haben wir geschafft! ^^* Leider hatte ich Mihael_Keehl_ und Maria nicht gesehen, die uns mit Flagge "Naruto for Paris" angefeuert hatten. Auf der Bühne trage ich auch immer Scheuklappen… ^^"

Nach unserem Auftritt haben Schu und ich uns zu Luchino-dono und Alex gesetzt. In unmittelbarer Umgebung saßen auch Satoshi-kun (so hübsch als Anna aus Frozen) und chiisaiSaku (als Nezumi aus No.6, wenn ich mich nicht täusche), die sich fleißig die Auftritte anschauten. :) Ein paar der anderen Auftritte hatte ich mitbekommen, manche sind beim Quatschen untergegangen. Von daher freue ich mich schon auf die Videos! ^^ Dann kann ich mir nochmal alles in Ruhe anschauen! XD

Und schon war auch alles wieder vorbei. Wir hatten noch n bissl mit verschiedenen Leuten geredet, zB mit Dues, den ich seit Ewigkeiten mal wieder gesehen hab und Kaalii, so wunderschön in ihrem Lolita-Kleidchen anzuschauen <3 Ich hatte mir unsere "Naruto for Paris"-Flagge umgebunden und dann wurden wir höflich dazu aufgefordert unsere Requisiten wieder nach unten zu befördern. Gesagt, getan. Während des Transportes der Requisiten wurde meine Tsunade-o-baa-chan von einem -für meine Verhältnisse- aufdringlichen Typen genervt. Am liebsten hätte ich ihm eine verpasst (aber ich war grad zusammen mit Jules am Requisite schleppen). Er hatte nicht verstanden, dass wir in einem großen Konvoi unterwegs waren und er jetzt kein Foto von tsunade machen konnte… der Typ regte mich echt auf!! >,<" Nachdem wir dann alle Requisiten draußen vor den Eingang von Halle 1 abgestellt hatten, sind wir wieder hoch zur Bühne um auf die Siegerehrung zu warten. Währenddessen waren die Taiko-Trommler noch auf der Bühne und forderten das Publikum auf selber zu trommeln. Tsunade-sama und ich schauten uns an und gleichzeitig sprangen wir auf und hetzten zur Bühne. Spaaaaaaaaß haben!! Das war echt unser Motto des Tages! XD (Und dann war da dieser komische Naruto-Cosplayer-Typ, der die ganze Zeit mit seiner Digi-Cam um Schu und mich herumgetänzelt ist… auf der Bühne!!?!)

Relativ flott ging es auch gleich weiter zur Siegerehrung… ich war so aufgeregt, weil ich wissen wollte, wer nun für Dtl nach Paris durfte!! Und ich bin fest davon überzeugt, dass alle(!!!) zurecht gewonne haben! Ich bin wirklich stolz und glücklich auf die Leistung der Erst-, Zweit- und Drittplatzierten und gratuliere hiermit allen noch einmal zum Gewinn!! Ihr ward klasse!!! <3 Besonders glücklich haben mich jeweils die Drittplatzierten gemacht! Ich freue mich so sehr, dass es YoKona, _10_Tsubasa_Oozora und _11_Taro_Misaki auf Podestchen geschafft haben!!! Alle drei waren wirklich toll!!!

Am Ende des Tages standen wir also wieder draußen bei unseren Requisiten und haben sie zerlegt. Unser Aufpasser meinte zu Schu und mir, dass es echt jemanden gab, der unsere Suppenschüssel kaufen wollte!! Wahrscheinlich wegen den Narutos drauf, aber… ich hab noch nie gehört, dass jemand ne ECG Requisite kaufen wollte!! °A°* Dann kam auch noch ein Jurymitglied zu mir und meinte, er sei positiv von unserem Naruto-Auftritt überrascht gewesen. Ganz ehrlich, das erfüllt einen schon mit Stolz! ^^* (Und auf die spaßige Frage hin, warum wir dann nicht auf's Treppchen gekommen sind, meinte er, er entschied ja nicht allein… XDD Fand ich i-wo echt putzig! <3)

Und schon war Sonntag. Ich hatte mich dazu entschieden Ryûichi Sakuma als Kumagoro (Gravitation) zu cossen. Einfach, weil ich ihn schon ewig nicht mehr an hatte und auch mal ein paar Bilder mit Qualität haben wollte. Der Tag verstrich auch sehr chillig. Zusammen mit Namiina, YumeNamid und Natsuno_Yuuki sind wir hier ein wenig rumgerannt und haben dort ein wenig rumgeschaut. Dann habe ich durch Zufall meine ni-san als Nyanperowna gefunden und mich bei ihr fest gequatscht! ^^" Nami und die anderen beiden hatten mich dann ne halbe Stunde später wieder abgeholt! X"D Gemeinsam sind wir dann zum CCL gegangen und haben da ein paar Fotos von Opticat und FREAKed gemacht. XD Und den Diesel haben wir wieder getroffen (eigentlich waren wir ja auf der Suche nach Gin und Maria, die an dem Tag als Mephisto und Rin aus Ao No Excorsist rumgerannt sind)! Nach dem CCL sind wir weiter in die Glashalle und haben dort gefühlte Ewigkeiten nach den beiden Ausschau gehalten, sind rumgerannt, wurden angesprochen, haben angesprochen und sind ungezählte Male der Dorimukyatcha begegnet (jedes Mal mit einem fetten Grinsen auf beiden Seiten im Gesicht)!! Letztendlich fanden wir die gesuchten Teufel!! ;D Gemeinsam hatten wir nochmal kurz Fotos gemacht, dann hieß es auch schon auf auf kurz zu Mecces und dann ab nach Hause nach Berlin.


Alles in allem fand ich die diesjährige LBM/ erstmals MCC sehr, sehr cool! Man hatte in Halle 1 massig Platz (im Vergleich zu den vorherigen Jahren), die Stimmung war ausgelassen, die Bühne war der Hammer(! *__*!!), SUPER NETTE ECG HELFER VOR UND HINTER DER BÜHNE!! (Ihr ward klasse - lieb und nett und zuvorkommend zu den Teilnehmern!! <33), viele liebe neue Leute kennengelernt, und viele alte Bekannte und Freunde wieder getroffen

Besser könnte nächstes Jahr sein: Mehr Mülleimer (i-wie war ich ständig auf der Suche nach einem) und weniger Funkloch, noch mehr Freunde treffen - ich hab leider nicht alle gesehen/gefunden, die ich sehen/finden wollte.


PS: Falls mir noch was einfällt, ergänze ich es noch! ^^ Und falls ich jemanden vergessen haben sollte zu erwähnen, so tut's mir leid… Einfach melden, dann wird der Name noch verlinkt! ;D



LBM Leipziger Buchmesse 2014

Autor:  KittyGrey



















LBM war wieder toll, auch wenn der Samstag menschentechnisch echt pervers (voll) war o___O

Ich habe einen noch größeren Loki-Fetisch entwickelt als ich ohnehin schon habe...aber hey, die waren überall :D

Schön war auch unsere Rentner-WG im vorsintflutlichen Hotel mit -Ju-chan- und Seima :3

Meine Bildergalerie hier bei Mexx: http://animexx.onlinewelten.com/fotos/mitglied/514469/268483/


Meine Fotoseite auf Facebook: https://www.facebook.com/BuntesGeknipse






Was für ein Wochenende...! Leipziger Buchmesse 2014, Manga-Comic-Convention 2014, HORO präsentiert: Ghibli geht baden, HORO, Horo (Showgruppe), Leipziger Buchmesse, MCC, Showgruppe

Autor:  HORO


Vielen lieben Dank an alle Zuschauer, die am Sonntag da waren!
Wir waren wahnsinnig überrascht, dass so viele noch für unseren Auftritt geblieben sind.
Dafür ein riesengroßes DANKE!

Ihr wart ein ganz, ganz, ganz tolles Publikum und für uns war es ein wunderbarer Auftritt.
Es hat uns allen wirklich sehr viel Spaß gemacht, die Bühne der MCC zu stürmen
und wir hoffen, dass es nicht das letzte Mal war.


Solltet ihr noch Lob oder Kritik für uns haben, dann lasst es uns doch bitte wissen!
Wir freuen uns, wenn man uns Feedback gibt.
Dabei ist es ganz egal, ob per Mail, ENS, Projektseite, Facebook etc. :)

Damit ist für uns "Ghibli geht baden" aber noch nicht zuende.
Wir planen bereits weitere Auftritte und auch unser neues
Stück geht langsam in Produktion.

Wir halten Euch auf dem Laufenden! :)


Foto von Annabelle

Bis ganz bald, ihr Lieben!
- HORO



Verlosung Foto-Ausdruck Leipziger Buchmesse 2014

Autor:  -Say-

Hier kommt jetzt die kürzlich 'angedrohte' Foto-Verlosung. *lach*

Kurz zur Erklärung:

  • Was?: Nach jedem Event werfe ich jeden von mir fotografierten Cosplayer in einen Lostopf und ziehe daraus bis zu 3 Gewinner. Jeder Gewinner kann sich eins seiner Fotos aussuchen und bekommt es als 10x15-Fotoausdruck zugeschickt.

  • Wie?: Jeder Cosplayer den ich fotografiere wird gefragt, ob er an der Verlosung teilnehmen möchte und auch, ob ich zwecks Verlosung ein Foto auf Animexx in meinem Weblog und auf Facebook (https://www.facebook.com/reflektierend) hochladen darf - sollte jemand dies nicht wollen, kann ich im Falle eines Gewinns auch den Charakter nennen und derjenige zeigt mir ein Foto von seinem Kostüm damit ich sichergehen kann, dass es sich auch um denjenigen handelt.
    Auf Facebook verlinke ich die Gewinner nicht (zumal ich meistens den Namen eh noch nicht kenne). Wenn ihr euch darauf verlinken möchtet, dürft ihr das aber natürlich gerne machen.
    In meinem Animexx Weblog und auf meiner Facebookseite werden die Gewinner bekannt gegeben und diese können sich dann bei mir melden. Ich zeige euch weitere Fotos von euch (sofern vorhanden), ihr sucht euch eins aus und gebt mir eure Adresse. Anschließend sende ich euch euren 10x15-Fotodruck zu.


  • Datenschutz?: Die Adressen der Gewinner werden NICHT gespeichert und dienen ausschließlich dazu, um euch euren Ausdruck zukommen zu lassen!

Ausgelost wird mit http://www.random.org/lists/


Und hier sind die 3 Gewinner der ersten Verlosung. Glückwunsch und bitte meldet euch bei mir.





Achievement unlocked: First night survived! Leipziger Buchmesse 2014, Bericht, Event, LBM, League of Legends, Shooting

Autor:  -Mana-


Hier kommt er jetzt, der Bericht zu meiner LBM 2014.

Und das war eine sehr aufregende LBM. (Und auch gleichzeitig meine erste)


Los ging alles am Freitag um 18:55Uhr am Dresdener Hauptbahnhof. Alles kein Problem, ab in die Bahn und nach Leipzig. Dort mit der S-Bahn etwas weiter und mit BekaChu und ihrer Gruppe treffen wegen Übernachten. Ich habe mit ein paar Leuten gerechnet, so mit 5-6 Leuten... aber neben mir waren da dann doch noch 14 (!) andere in der Gruppe. Das fand ich erstmal richtig cool :D
(Tut mir leid an alle, wenn ich nicht jeden einzeln aufzähle.. ich habs nicht mit Namen q.q)

Gruppe gefunden, ab in die S-Bahn und ab zur Ferienanlage in die Häuser und ein bisschen Party machen. Das war der Plan... soweit so gut. Wäre da nicht die Tatsache gewesen, dass wir nicht rein kamen, da niemand mehr da war (trotz Absprachen mit den Vermietern davon). Selbst das hinterher telephonieren hat nichts gebracht. Und die beste Sache war eigentlich immer noch, dass die Notfall-Handynummer die da war, die selbte wie die ganz normale Kontaktnummer war.

Was machen wir also? Wir gehen in das Pavillon Biergarten Ding und machen es uns soweit wie es geht gemütlich ~

Problem bei dem Vorhaben war nur: Durch den Wind wurde es immer kälter und kälter.. also sind John_Acon und ich auf der Suche nach Decken noch mal bei Leuten vorbeigegangen und haben lieb gefragt. Und das tolle war, wir haben nicht nur 2 Decken bekommen, sondern ich habe wieder jemand getroffen, die ich seit meinem ersten Tages-Event kenne und dann leider nicht mehr gesehen habe. Und ja mein Gedächtnis ist so toll, dass ich den Namen schon wieder vergessen habe.. Ich könnte mich selbst hauen.

Weiter im Text: Wir hatten 2 Decken und haben sogar noch etwas Tee bekommen, der mehr als Wärmflasche, als als Tee verwendet wurde xD
Da es aber immer kälter wurde (wir haben jetzt etwa schon 3 Uhr nachts und ein Teil der Gruppe schläft immerhin) haben die Leute, die wach sind, sich damit beschäftigt ein paar Runden um den Platz zu joggen. War eine sehr gute Idee!

Die Nacht schreitet weiter Vorran, die Temperatur sinkt weiter, es ist etwa kurz nach 5Uhr..

Wir haben schon zwischendurch beim rumlaufen einen Grill gefunden, der Herrenlos da rumstand, aber wir dachten uns erstmal das es auch ohne Feuer geht.. Das haben wir dann doch noch geändert, haben den Grill geholt, haben Holz gesammelt und haben uns erstmal Feuer gemacht. Hat zwar am Anfang etwas stark geraucht, aber das war erstmal egal. Wir hatten wärme!!!

Und während wir uns an diesem schönen kleinen Feuer ergötzt haben wurde es dann auch langsam wieder hell. Damit kamen mir dann der Gedanke, der dann auch unser aller Motto wurde:

Achievement unlocked: First night survived!

Später gegen 7 oder 8Uhr ging dann auch endlich mal der Typ von der Ferienanlage ran (es regnet inzwischen in Strömen) und kam her und hat uns unsere Wohnungen gegeben. Erstmal auspacken und ein gottverdamtes weiches Sofa genießen. Motorsport an und erstmal gammeln.

Nachdem sich jeder soweit fertig gemacht hat, ging es dann so gegen glaube 12 Uhr am Samstag los zur LBM.

Kurz vor 14Uhr haben wir sie dann auch erreich und da hab ich mich direkt erstmal von der Gruppe abgespalten, da ich als Photograph zu dem von Schmusemietze organisierte League of Legens Shooting Event dabei zu sein. Das war auch sehr gelungen, wenn am Anfang mal die Gruppe eine Gruppe geblieben wäre. Es ging zwar wieder, weil sich die Leute wiedergefunden haben, trotzdem war der Anfang kurz leicht chaotisch. Trotzdem alles im allem ein super Event gewesen.

Danach habe ich mich wieder mit unserer Gruppe getroffen und wir haben noch ein bisschen auf der Messe verweilt und sind dann relativ früh schon wieder zurück ins Lager, da wir dann doch alle ziemlich fertig waren. (Ich hatte Augenringe, die unter meinem Brillenrand rausschauten...)

Auf dem Weg zum Lager sind wir dann nochmal schnell in den Lidl und haben uns ein bisschen Likör geholt für den Abend und etwas zu essen. Dann in der Wohnung haben wir dann erstmal uns in Ruhe ausgepackt und gegessen und dann Fernsehen angemacht und miteinander geredet. Irgendwann als sich die ersten dann schon schlafen gelegt haben, haben Kette666John_Acon und ich uns hingesetzt und noch ein bisschen am Esstisch geredet über uns so allgemein. Aus dem einen Bierchen wurde dann eine lange Nacht, aber das war es wert. Ich persönlich habe neue Freunde gefunden und nächstes Jahr möchte ich diese Gruppe auch nicht missen wollen.

Witzig war dabei unsere Reihenfolge des Abends:

1. Wir machen den Likör alle!
2. Wir trinken ein/zwei Bierchen und fertig.
3. John_Acon will Sake probieren, aber nicht bevor das Bier alle ist.
4. Das Bier ist alle, aber wir wollen den guten Sake nicht verderben, weil nicht warm und so.
5. Kein Likör mehr heute (es war 5 Minuten vor Mitternacht)
6. Den Likör machen wir alle!
7. Wir haben noch einen Sechser als "Frühstück" xD
8. Wir haben kein Frühstück mehr...
9. ZZzzzz....

Im Gegensatz zu den anderen beiden habe ich es noch direkt in mein Bett geschafft. Bzw auf die Bettkante die für mich war. Und die war toll. Auch wenn es nur so 10-20cm von dem Ausziehsofa waren. Besser als die Nacht davor!
Kette666 schlief im Sitzen, aber er hat sich dann später noch in sein Bett bewegt. Nachdem er mit dem Licht gespielt hat xD
John_Acon schlief mit dem Kopf auf dem Tisch und am nächsten Morgen wurde er unter dem Tisch wach... Aber besser als die Nacht davor, weil wir in der Wohnung so um die 24°C hatten etwa.

Da wären wir: Sonntag Morgen.

Wir haben aufgeräumt, abgespült, alles zurecht gemacht und dann ging es wieder los Richtung LBM. Mit Gepäck dabei wurde das ganze etwas anstrengender, aber trotzdem lief alles gut. Vor der Halle habe ich mich noch mit Smie (Klassenkamerad von mir) getroffen und sind dann los auf den Platz wo wir am Samstag auch waren. Da erstmal ein bisschen DS gespielt und Leute getroffen.

Danach habe ich mit Lilia-Donquixote noch ein kleines Shooting gemacht, was mir ziemlich Spaß gemacht hat.

Ein Teil der Gruppe ist dann schon früher gefahren, weil sie noch Anschlusszüge erreichen musste, oder einfach nur wegen Arbeit. Zum Schluss sind der letzte Teil der Gruppe und ich nochmal durch die Hallen gelaufen um ein bisschen nach Figuren und Mangas zu schauen und dann musste der Teil der Gruppe dann auch los, weil sie noch nach Hamburg mussten.

Darauf hin habe ich mich auch Richtung Heimat gemacht. Leider mit dem Zug, da mir meine Mitfahrgelegenheit spontan noch am Freitag kurz vor Mitternacht abgesagt hat. Was die Stimmung in der da schon vorhandenen Situation nicht gänzlich gebessert hat. Naja, der Zug war überfüllt, aber trotzdem kam ich gut zuhause an.


So verlief meine erste Leipziger Buchmesse. Auch wenn ich weiß, dass es so gut wie keiner den ganzen Bericht liest XD

Trotzdem nochmal ein Dank an alle Leute die ich jetzt noch zusammenbekommen vom Namen. (Unbestimmte Reihenfolge einfach alle, wo ich den Namen weiß. Tut mir leid für den Rest, wenn ich ihn nicht weiß/vergessen habe. Ihr könnt mir schreiben und ich füge euch noch hinzu :D)

Lilia-Donquixote
BekaChu
Smie :D
Schmusemietze
Kette666 :D
Itachi_Hanzou :D
John_Acon :D
Joumi


Nochmal ein großes Danke an euch alle für deses super tolle Wochenende!
Und ich denke mal, einen Teil von eucht werde ich wohl auf der ChisaiiCon treffen, da ich am Planen bin doch auch hinzukommen.


Euer -Mana-



LBM - hab ich auch wirklich nichts vergessen...? Leipziger Buchmesse 2014, Cosplay, The lone Ranger, Tonto

Autor:  Erlkoenigin


Gooottt!!!! Ich hatte noch nie ein Cos, das so viele Einzelteile hatte wie Tonto... >.< 

Ich könnte schwören, ich hab was vergessen... was Wichtiges... Aber was?!



Ach ja: Wer mich auf der LBM findet, der sollte sich nicht davor scheuen mich nach einem Tausch zu fragen. Hab ganz viel Indianer-Krimskrams dabei! XD




Verzögerte Anmeldungsbestätigungen während der LBM Leipziger Buchmesse 2014, Convention, Cosplay, Eurocosplay, Wettbewerb

Autor:  EuroCosplay

Uns haben bereits einige Anmeldungen für beide Vorentscheide des EuroCosplay erreicht. Es wird sehr viele schöne Kostüme zu sehen geben und darüber freuen wir uns natürlich sehr!

Da aber die Leipziger Buchmesse allerdings auch ein "must have" Event für uns als Organisatoren und Helfer ist, möchten wir euch nur kurz darauf hinweisen, dass erst wieder am Montag Bestätigungsmails für weitere Anmeldungen herausgeschickt werden können. Macht euch also bitte keine Sorgen, wenn ihr bis dahin nichts von uns hört.

Allen Besuchern der LBM wünschen wir natürlich viel Spaß und Ihr könnt uns (chibinis-chan, -Arulithia-, katrinkleeblatt) auch gerne bei Fragen direkt auf der Messe ansprechen, falls ihr uns seht.  Allen Cosplayern, die noch an ihren Kostümen last minute arbeiten, wünschen wir viel Erfolg.


Andrea
i.A. Eurocosplay


LBM sieht hoffentlich so aus: Leipziger Buchmesse 2014, Final Fantasy 13-2, Kougami, LBM, Noel, Psycho Pass

Autor:  Rhea_ts




Oh ja ich hoffe dass alles klappt,bin noch am Noel werkeln TAT

dies mal ohne Waffe,aber ob ich den rest noch schaffe ist auch schon mal ne gute Frage Orz


Und Kougami steht fest!!!

Alle 3 Tage mit der Anoriel zusammen unterwegs,als Serah und Akane!!!

Such uns! >A<

Und drück mir die Daumen dass ich alles in den letzten Paar stunden noch schaffe ODQ.....






Foto-Ausdruck gefällig? Leipziger Buchmesse 2014, Cosplay, Foto, Reflektierend

Autor:  -Say-

Mein Fotodrucker ist einsatzbereit und wie man sieht, habe ich ihn schonmal getestet.

Und wen ich auf Events (zB auf der LBM) fotografiere, darf sich vielleicht auf einen Ausdruck freuen weil:
Ich werfe nach jedem Event jeden, der von mir dort fotografiert wurde, in einen Lostopf. Ein Foto wird gezogen, auf meiner Facebookseite ( 
https://www.facebook.com/reflektierend ) veröffentlicht und die Person darauf wird darum gebeten, sich bei mir zu melden und bekommt dann einen solchen Fotoausdruck zugeschickt. ;-)




[1] [2]
/ 2

Hinweis: Eventberichte sind Weblog-Einträge, die einem Event zugeordnet sind. Wenn du also selber einen schreiben willst, tu das einfach in deinem Animexx-Weblog und gib dieses Event als Zuordnung an.