Zum Inhalt der Seite
[English version English version]

Thread: Verhalten gegenüber Fursuiter

Eröffnet am: 31.10.2010 11:58
Letzte Reaktion: 04.06.2018 19:32
Beiträge: 70
Status: Offen
Unterforen:
- Kulturelles
- Furry (Sachthema)



[1] [2] [3]
/ 3

Verfasser Betreff Datum
Seite 1Vor
 Tioko Verhalten gegenüber Fursuiter 31.10.2010, 11:58
 Hauskater Verhalten gegenüber Fursuiter 31.10.2010, 12:01
 Tioko Verhalten gegenüber Fursuiter 31.10.2010, 12:05
 CaptainCalvinCat Verhalten gegenüber Fursuiter 31.10.2010, 22:14
Verhalten gegenüber Fursuiter 01.11.2010, 14:33
Verhalten gegenüber Fursuiter 01.11.2010, 14:53
 SpringHeeledJack Verhalten gegenüber Fursuiter 01.11.2010, 15:49
 Axo-Non-Roadkill Verhalten gegenüber Fursuiter 01.11.2010, 15:50
 Ladeniel Verhalten gegenüber Fursuiter 01.11.2010, 19:03
 CaptainCalvinCat Verhalten gegenüber Fursuiter 04.11.2010, 20:30
Verhalten gegenüber Fursuiter 04.11.2010, 20:35
 CaptainCalvinCat Verhalten gegenüber Fursuiter 04.11.2010, 20:45
Verhalten gegenüber Fursuiter 04.11.2010, 20:55
 CaptainCalvinCat Verhalten gegenüber Fursuiter 04.11.2010, 21:24
Verhalten gegenüber Fursuiter 04.11.2010, 21:26
 CaptainCalvinCat Verhalten gegenüber Fursuiter 04.11.2010, 21:27
 Tentakel Verhalten gegenüber Fursuiter 04.11.2010, 21:59
 Kyohatsu Verhalten gegenüber Fursuiter 05.11.2010, 00:14
 Ladeniel Verhalten gegenüber Fursuiter 05.11.2010, 12:27
Verhalten gegenüber Fursuiter 15.11.2010, 18:02
Verhalten gegenüber Fursuiter 16.11.2010, 22:01
 Jien Verhalten gegenüber Fursuiter 17.11.2010, 17:21
 Tioko Verhalten gegenüber Fursuiter 18.11.2010, 10:13
 Yaiko Verhalten gegenüber Fursuiter 23.11.2010, 21:15
 Tentakel Verhalten gegenüber Fursuiter 23.11.2010, 21:44
 Yaiko Verhalten gegenüber Fursuiter 24.11.2010, 18:24
 Tentakel Verhalten gegenüber Fursuiter 24.11.2010, 19:18
 SpringHeeledJack Verhalten gegenüber Fursuiter 24.11.2010, 19:38
 Tentakel Verhalten gegenüber Fursuiter 24.11.2010, 19:46
 Yaiko Verhalten gegenüber Fursuiter 24.11.2010, 19:49
Seite 1Vor

[1] [2] [3]
/ 3


Von:    Tioko 31.10.2010 11:58
Betreff: Verhalten gegenüber Fursuiter [Antworten]
Avatar
 
Ich hab mir seit der Spiel '10 ein paar Gedanken darum gemacht wie eigentlich mit Fursuitern teilweise umgegangen wird.

Manchmal hat man das Gefühl das einige Menschen vergessen das unter den felligen Kostümen noch Menschen stecken und oft dann der Respekt vergessen wird und mit einem umgesprungen wird als wäre man ein Plüsch-, Kuschel- oder Haustier, in manchen Fällen wird mit jemanden umgegangen als wäre man eine Puppe.
Besonders im letzteren Fall wird dann an einem rumgezogen und gezerrt als hätte man keine Knochen.

Ich finde dass man trotz des felligen Aussehens immer noch mit Respekt behandelt werden sollte.
Viele Fursuiter mögen es geknuddelt zu werden, dennoch sollte man sie vorher Fragen. Dies klappt schließlich auch mit den Fotos. Selten habe ich erlebt, dass einfach jemand sich dazu stellt und ein Foto machen lässt.
Wenn man einfach geknuddelt wird ohne dass gefragt wird, ist das eine grobe Verletzung der Entscheidungsfreiheit des Betreffenden. Man sollte wirklich vorher fragen und die Antworten so akzeptieren wie sie gegeben werden. Wenn sich jemand vorbehält nicht geknuddelt zu werden, aus welchen Gründen auch immer, sollte man es unterlassen. Zudem ist es auch nicht die feine Art an den Schweif oder an sonst irgendeiner Stelle des Fursuits zu ziehen, da:

1.diese Handlung Respektlos ist

2.die Suits oft sehr teuer sind

3.der Suit evtl kaputt gehen könnte

4.Reperaturen die entsprechende Person nerven und auch finanziell belasten können


Es gibt einige scheinbare Fursuiter, doch die unterscheiden sich von denen mit großen Augen etc. diese wirken mehr real, besonders wenn diese Rüstungen und Waffen tragen kann man auf eher darauf schließen das sie evtl. LARPer sind und ungern geknuddelt werden.

Viele Fursuiter, auch die erwähnten LARPer haben oft mit Vorurteilen zu kämpfen, gerade in Richtung Yiff (Geschlechtsverkehr als Tiere Oo°).
Ich habe bisher keine dieser Personen kennengelernt die Fursuits tragen und auch das praktizieren, zumindest in Deutschland.
Es verletzt schon manchmal wenn man an Leuten vorbeigeht und noch mitbekommt wie sie einen damit in Verbindung setzen.

Es gibt auch Situationen wo man sich erst vor Ort umziehen kann.
Wenn man die Möglichkeit hat das jemand die Klamotten komplett für einen trägt kann man das auch auf einer Toilette machen, wenn man aber nicht die Möglichkeit hat und mit dem Auto anreist, möchte man möglichst unnötigen Ballast dort lassen. Sprich man muss sich direkt am Auto umziehen…
Meistens versucht man das dann an einer ruhigen Stelle zu machen, trotzdem ist es nicht ausgeschlossen, dass einige Passanten vorbeikommen.
Es gibt Leute die dann meinen einen beim Umziehen zu fotografieren, wobei es sich eigentlich um eine große Verletzung der Privatsphäre handelt.
Richtig schlimm ist es wenn man die Leute darauf aufmerksam macht dass es sich nicht gehört und die dann mit Lachen oder Pöbeleien antworten.
Wenn man weiterhin unterwegs ist und auch einfach mal den Kopf abnehmen muss, sei es aus Wassermangel oder Überhitzungsgefährdung, ziehen sich einige zurück um möglichst ungestört zu sein und niemanden das eigene Gesicht zu zeigen. Auch hier ist es oftmals möglich das trotzdem jemand einen sieht und meint in diesem Moment ein Foto zu machen. Kaum ein Fursuiter möchte in dem Moment fotografiert werden. Da man ziemlich fertig aussieht, einfach etwas Ruhe braucht oder gar nicht möchte, dass das gesamte Internet weiß wie man unter der Maske aussieht.

Alle Punkte die ich nannte haben mit dem oft zitierten Respekt zu tun, sowohl in Bezug auf dem Menschen unter dem Fell, als auch vor der Arbeit die der-/diejenige sich gemacht haben.
Respekt ist nicht nur ein Wort sondern auch ein Handeln in einem bestimmten Kontext.
Es macht das Leben miteinander einfacher. ;)


Nun würde ich gerne eure Meinungen dazu hören, was ihr denkt über Fursuits und Respekt.
Die meisten Menschen wollen lieber durch Lob ruiniert als durch Kritik gerettet werden.
Zuletzt geändert: 31.10.2010 12:08:13



Von:    Hauskater 31.10.2010 12:01
Betreff: Verhalten gegenüber Fursuiter [Antworten]
Avatar
 
Aus den Regeln:

Keine Werbethreads - Threads, deren einziger Zweck es ist, die Leser dazu zu bewegen, etwas Bestimmtes anzuschauen, sind unerwünscht.
--
"Soon we'd wake up with a different girl most every morning-it was kid in-a-candy-store time." Alice Cooper ~ Golf Monster
Katzen, Scherben & Co.



Von:    Tioko 31.10.2010 12:05
Betreff: Verhalten gegenüber Fursuiter [Antworten]
Avatar
 
Wurde geändert ich entschuldige mich dafür.^^°
Die meisten Menschen wollen lieber durch Lob ruiniert als durch Kritik gerettet werden.



Von:    CaptainCalvinCat 31.10.2010 22:14
Betreff: Verhalten gegenüber Fursuiter [Antworten]
Ich bin weiterhin der Meinung, dass es verdammt warm in diesen Klamotten sein muss. Also meinen Respekt vor solchen Leuten.
"Leben und Sterben lassen. Das House-RPG von Jessika Snape: http://www.animexx.de/rpg/?modus=postings&rpg=233863
Spiegelungen-RPG: http://animexx.onlinewelten.com/rpg/?modus=beschreibung&rpg=260348

Stolzes Mitglied der "Animexx Society against character bashing"




Von:   abgemeldet 01.11.2010 14:33
Betreff: Verhalten gegenüber Fursuiter [Antworten]
Avatar
 
>Nun würde ich gerne eure Meinungen dazu hören, was ihr denkt über Fursuits und Respekt.

yiff in hell furfags

wäre mein erster gedanke

auf der anderen seite sollen sie tun und lassen was sie wollen solang sie damit happy sind

ich stehe hier also im krassen Widerspruch meiner virtuellen Sozialisation und meiner moralischen Integrität

da wir uns aber im netz bewegen /b/leibe ich bei dem yiff in hell und behalte mir für rl alternatives handeln vor

I live the way I type; fast, with a lot of mistakes.



Von:   abgemeldet 01.11.2010 14:53
Betreff: Verhalten gegenüber Fursuiter [Antworten]
*schmunzel* Also wenn ich jemanden in sonem Anzug sehe, denke ich nicht an yiff und mich befällt auch nicht der Drang ihn in irgendeiner weise zu umarmen oder zu "knuddeln".



Von:    SpringHeeledJack 01.11.2010 15:49
Betreff: Verhalten gegenüber Fursuiter [Antworten]
Avatar
 
Ich halte von Furries im Allgemeinen reichlich Abstand, habe schlechte Erfahrungen mit den Leuten. Mich ärgert bei Fursuits immer die enorme Verschwendung an Material und Talent. Man könnte mit einem Fursuit bestimmt sechs bis sieben Plüschtiere bespannen, und mit dem Talent könnte man bessere Kostüme machen.

Ausnahmen bestätigen die Regel. Ich gehe mit meinen Fetischen nicht hausieren, erwarte von Furries allerdings das Gleiche. (hier bitte drei Seiten Rant über Furries hindenken)
Sure, it's all fun and games until the tentacled lizard-spider that was your crotch tells you that everything is made of Tuesday because only the sky can cook happiness.



Von:    Axo-Non-Roadkill 01.11.2010 15:50
Betreff: Verhalten gegenüber Fursuiter [Antworten]
Avatar
 
Einerseits verstehe ich nicht, warum manche Leute überhaupt den Drang haben, Kostümierte anzufassen. Ob Cosplay oder Fursuit oder whatever.

Andererseits, wer rumläuft wie ein Plüschtier, vermittelt damit auch was, ob er will oder nicht.

Mir gehen sie aber am Arsch vorbei. Ich lass sie in Ruhe und mir ist scheißegal, was sie in ihrem lächerlichen Aufzug treiben.



Von:    Ladeniel 01.11.2010 19:03
Betreff: Verhalten gegenüber Fursuiter [Antworten]
Avatar
 
Man begrabbelt einfach niemanden, ohne vorher gefragt zu haben, ob der jetzt einen Teddyanzug, einen Minirock oder gar nichts anhat, Punkt...
Mortal Instruments als Shonen-AI-Manga?! Fail.



Von:    CaptainCalvinCat 04.11.2010 20:30
Betreff: Verhalten gegenüber Fursuiter [Antworten]
Das is wohl wahr.
Das is ja auch n furchtbares verhalten - jetzt stell man sich mal vor, eine Frau läuft auf der Connichi als Lara Croft durch die Gegend und alle Kerle werfen sich ihr zu Füßen, die das Spiel jemals gespielt haben. Oy.
"Leben und Sterben lassen. Das House-RPG von Jessika Snape: http://animexx.onlinewelten.com/rpg/?modus=postings&rpg=233863
Spiegelungen-RPG: http://animexx.onlinewelten.com/rpg/?modus=beschreibung&rpg=260348

Stolzes Mitglied der "Animexx Society against character bashing"




Von:   abgemeldet 04.11.2010 20:35
Betreff: Verhalten gegenüber Fursuiter [Antworten]
Avatar
 
Teilweise könnte ich mir auch denken, dass da nicht einmal so viel Taktlosigkeit dahinter steht, wie man denken mag.
Der Durchschnittsbürger wird keine Ahnung haben, was ein Fursuiter eigentlich ist und warum er sich so anzieht. Die einzigen Dinge, mit denen man das Vergleichen kann, sind kostümierte Maskottchen aus Vergnügungsparks oder von irgendwelchen Veranstaltungen - und die sind nun einmal da, um den Kinderclown zu machen, ein bisschen tapsig zu sein und sich mit den Leuten fotografieren zu lassen.
Daher wundert es mich nicht, dass viele Leute da den Unterschied nicht wirklich feststellen können.
“Whoever knows he is deep, strives for clarity; whoever would like to appear deep to the crowd, strives for obscurity. For the crowd considers anything deep if only it cannot see to the bottom: the crowd is so timid and afraid of going into the water.”

- Friedrich Nietzsche




Von:    CaptainCalvinCat 04.11.2010 20:45
Betreff: Verhalten gegenüber Fursuiter [Antworten]
Das is wahr - ausser der Cosplayer geht als Chewbacca. Das is dann was anderes. ^^
"Leben und Sterben lassen. Das House-RPG von Jessika Snape: http://animexx.onlinewelten.com/rpg/?modus=postings&rpg=233863
Spiegelungen-RPG: http://animexx.onlinewelten.com/rpg/?modus=beschreibung&rpg=260348

Stolzes Mitglied der "Animexx Society against character bashing"




Von:   abgemeldet 04.11.2010 20:55
Betreff: Verhalten gegenüber Fursuiter [Antworten]
Avatar
 
> Das is wahr - ausser der Cosplayer geht als Chewbacca. Das is dann was anderes. ^^

Gut, aber mit DEM Kostüm kann man die Leute auch total laut und agressiv anschnarren/knurren whatever und ist noch total IC dabei. :D
“Whoever knows he is deep, strives for clarity; whoever would like to appear deep to the crowd, strives for obscurity. For the crowd considers anything deep if only it cannot see to the bottom: the crowd is so timid and afraid of going into the water.”

- Friedrich Nietzsche




Von:    CaptainCalvinCat 04.11.2010 21:24
Betreff: Verhalten gegenüber Fursuiter [Antworten]
Ich fänd ein Chewie-Kostüm zwar cool, aber ich persönlich würde es nie anziehen. Viel zu warm.
"Leben und Sterben lassen. Das House-RPG von Jessika Snape: http://animexx.onlinewelten.com/rpg/?modus=postings&rpg=233863
Spiegelungen-RPG: http://animexx.onlinewelten.com/rpg/?modus=beschreibung&rpg=260348

Stolzes Mitglied der "Animexx Society against character bashing"




Von:   abgemeldet 04.11.2010 21:26
Betreff: Verhalten gegenüber Fursuiter [Antworten]
Avatar
 
> Ich fänd ein Chewie-Kostüm zwar cool, aber ich persönlich würde es nie anziehen. Viel zu warm.

Wer es luftig mag, dem bleibt ja noch Slave Leia.
“Whoever knows he is deep, strives for clarity; whoever would like to appear deep to the crowd, strives for obscurity. For the crowd considers anything deep if only it cannot see to the bottom: the crowd is so timid and afraid of going into the water.”

- Friedrich Nietzsche




Von:    CaptainCalvinCat 04.11.2010 21:27
Betreff: Verhalten gegenüber Fursuiter [Antworten]
Da bin ich im falschen gschlecht für. ^^
Ich würde eher Luke oder Han versuchen. ^^ *grinst* Han hätte den Vorteil: Leia. ^^

Wobei, vermutlich eher anakin bevor er zu Darth V. wurde. ^^
"Leben und Sterben lassen. Das House-RPG von Jessika Snape: http://animexx.onlinewelten.com/rpg/?modus=postings&rpg=233863
Spiegelungen-RPG: http://animexx.onlinewelten.com/rpg/?modus=beschreibung&rpg=260348

Stolzes Mitglied der "Animexx Society against character bashing"




Von:    Tentakel 04.11.2010 21:59
Betreff: Verhalten gegenüber Fursuiter [Antworten]
Avatar
 
> Man begrabbelt einfach niemanden, ohne vorher gefragt zu haben, ob der jetzt einen Teddyanzug, einen Minirock oder gar nichts anhat, Punkt...


Theoretisch schon. Aber wenn jemand in einem Ganzkoerperfalsuchanzug rumlaeuft wuerde ich zuerst einmal denken: Ok irgendein Werbegag oder Kinderbespassung.

Wer seinen Fetisch oder wie man das auch immer nennen mag, so sehr in die Oeffentlichkeit stellt muss damit rechnen aufzufallen. Und wer auffaellt ruft Reaktionen hervor.

Und wenn irgendwer wie der Haribo-Baer aussieht dann sollte dieser MEnsche sich nicht wundern wenn Kinder oder auch Erwachsene ihn umarmen wollen.

Hier in Deutschland kennt man solche Fellzottelanzuege ja auch eher aus Freizeitparks und da WOLLEN die Leute darin geknuddelt werden.

Nicht jeder muss wissen das, das ein "was auch immer" ist und kein Knuddelding-Maskottchen fuer Kinder.
Mein Amazon Shop - Mangas, SciFi/Fantasy Bücher, Brick Bausätze:
http://www.amazon.de/shops/Inter-Quariat




Von:    Kyohatsu 05.11.2010 00:14
Betreff: Verhalten gegenüber Fursuiter [Antworten]
Avatar
 
Wenn ich welche auf einer Con oder sowas treffen würde, würd ich sie ansich eh als "ganz normale Cosplayer" sehen.
Und dementsprechend vo einem Foto fragen, oder falls ich sie umarmen wollte, oder sowas.
Ich denke, dass es dem Großteil der Leute die Kostümierung von Conventions oder so kennen ähnlich geht.
Wobei ich auch hier im "normalen Cosplay" schon erlebt hab, dass einen jemand ungefragt umarmt nur weil er einen Chara aus der gleichen Serie macht.
Find ich zum kotzen sowas, auch wenn ich cosplaye hab ich keinen Bock wildfremde Leute zu knuddeln, nur weil sie die gleiche Serie machen oder so!
Kennenlernen und quatschen klar, gerne, aber sonst knuddel ich ja auch nich wen direkt beim Kennenlernen einfach an! ò.o
Auch finde ich es als Cosplayer normal, dass man jemanden nicht unvollständig oder beim umziehen fotografiert.
Generell frage ich vorher bevor ich ein Foto mache, so machen es auch die meisten.
Ausser es hat sich schon eine Fotografentraube gebildet, die ganz offensichtlich fotografieren darf, dann kann es sein, dass ich schonmal so ein Foto mache.

Was du hier beschreibst, ist teilweise wohl wirklich auf den "Maskottchenfaktor" eines Fursuits zu schieben.
Man kennt solche großen, knuddeligen Menschenplüschies eben eher aus Freizeitparks, wo es sowieso erwünscht ist, dass sie geknuddelt und fotografiert werden.
Jemand der nichts mit Cosplay zu tun hat, wird einfach denken "ah ein Maskottchen, darf ich Fotos von machen und meine Kinder zum Knuddeln hinschicken".

Zu dem beim Umziehen im Auto fotografiert werden...
tut mir leid aber... selbst Schuld. man zieht sich einfach nich in aller Öffentlichkeit um O.o
das hat nich mal was mit Cosplay oder so zu tun, auch wenn ich mich von normaler Alltagsklamotte in andere normale Alltagsklamotte mitten auf der Straße umziehen würde, würden das welche fotografieren...
es gibt eigentlich immer die Möglichkeit dafür zumindest eine Toilette aufzusuchen




Von:    Ladeniel 05.11.2010 12:27
Betreff: Verhalten gegenüber Fursuiter [Antworten]
Avatar
 
Ich sage ja auch nicht, dass man sich als Fursuiter wundern muss oder nicht damit rechnen muss, von Fremden angefummelt zu werden.

Aber es gehört sich trotzdem nicht. Wenn ein Kind das tut, dann habe ich dafür noch Verständnis, weil die das eben nicht so genau wissen können, aber als Jugendlicher oder Erwachsener würde ich mich auch nicht einfach so auf ein Maskottchen stürzen. Selbst da fragt man einfach aus Gründen der Höflichkeit nochmal nach, auch, wenn das zum Job der Maskottchen gehört.
Mortal Instruments als Shonen-AI-Manga?! Fail.



Von:   abgemeldet 15.11.2010 18:02
Betreff: Verhalten gegenüber Fursuiter [Antworten]
Avatar
 
Ich musste erst das Wort googlen, damit ich überhaupt weiß, was das ist! x'D

Antatschen sollte man solche Leute schon nicht, da steckt ja viel Arbeit hinter den Kostümen, und man weiß ja nicht, ob die recht fragil sind oder sowas. Außerdem muss man das Ding dann ja jedes Mal waschen, wenn man damit auf der Straße war.

Aber ganz ehrlich gesagt, wenn ich so jemanden auf der Straße sehe, der jetzt nicht gerade für den Fasching unterwegs ist, dann würde ich den auch gar nicht angrabschen, ich würde einen Bogen darum machen. Das hat einfach was damit zu tun, dass ich vllt. nicht das Gesicht des Menschen sehe und mein erster Gedanke wäre "Banküberfall?" gleich gefolgt von "Was zum...".
Mag sein, dass das etwas engstirnig klingt, aber da reagiere ich erst einmal misstrauisch, wenn mir so ein Mensch im Ganzkörper-Kostüm über den Weg läuft.
Learn to greet every problem, from a piece of burnt toast to World War Three, with 'Typical!', somehow managing to sound simultaneously peeved, stoical and smugly omniscient, and you will qualify as a fully acculturated English person. (Kate Fox)



Von:   abgemeldet 16.11.2010 22:01
Betreff: Verhalten gegenüber Fursuiter [Antworten]
wenn ihr einen film über einen tollen fursuiter sehen wollt.
schaut euch unbedingt das an:

www.oddisee.tv



Von:    Jien 17.11.2010 17:21
Betreff: Verhalten gegenüber Fursuiter [Antworten]
Avatar
 
Am Eröffnungstag der Olympischen Spiele war ich gerade am Hongkonger Flughafen, und da Hongkong außer der Reihe die Reitabteilung beherbergt hat (es gab wohl Probleme damit, die Gäule in China einzuführen), war am Flughafen auch Ramba Zamba, mit Ticker, Merch - und Maskottchen.
Weil ich den Zufall so witzig fand, hab ich mich auch mit den Maskottchen zusammen fotografieren lassen - nachdem ich gefragt habe, ob das in Ordnung ist, wenn ich mich jetzt neben dne Menschen stelle und den Arm um ihn lege.

Vorher Fragen ist einfach IMMER angebracht, man weiß ja nie, was in der Jobbeschreibung (falls vorhanden) des Kostümierten drinsteht. Die Maids in den Maid-Cafés (und auch auf der Straße, wenn sie Flyer verteilen) soll man auch nicht einfach so fotografieren, auch wenn sie geradezu eine Zielscheibe bilden. Wirklich was dagegen tun könnten sie (gerade auf der Straße) zwar auch nicht, aber da greift doch eigentlich der Respekt vor den Rechten des Anderen, oder nicht? (Ich trete ja auch nicht Ronald McDonald vor's Schienbein, nur weil ich das Essen mehr als fies finde.)
Und bei LEuten die nicht eindeutig einem Event oder einer Firma zuzuordnen sind bin ich nochmal doppelt vorsichtig. Immer. erst. fragen.
"'Multiple exclamation marks,' he went on, shaking his head,
'are a sure sign of a diseased mind.'"

aus "Eric" (Terry Pratchett)



Von:    Tioko 18.11.2010 10:13
Betreff: Verhalten gegenüber Fursuiter [Antworten]
Avatar
 
Zum Thema umziehen in der Öffentlichkeit:
Nein, manchmal ist es wirklich nicht möglich sich irgendwo auf einer Toilette umzuziehen, besonders wenn man dann die ganzen Klamotten wieder von sich rumschleppen muss und oft das Bild des Fellträgers getrübt wird.

Umarmen ist generell nichts verwerfliches, aber man sollte fragen..wie ja schon einige bemerkt haben. Wenn dann jemand einen von hinten Anspringt grenzt das für mich wirklich an Respektlosigkeit und Taktlosigkeit, besonders wenn man der Person vorher verständlich gemacht hatte das momentan kein Knuddler drin ist. >___>

Generell muss ich sagen das es einige interessante ansichten hier gibt.
Die meisten Menschen wollen lieber durch Lob ruiniert als durch Kritik gerettet werden.



Von:    Yaiko 23.11.2010 21:15
Betreff: Verhalten gegenüber Fursuiter [Antworten]
Avatar
 
*seufz* erstmal an die fur-hasser hier... warum hasst ihr furries und fursuiter...? wisst ihr eigentlich, dass ihr als cosplayer unter furs eben wegen dieser abschätzenden und hassverbreitenden meinung ebenso gemieden werdet...? ihr kommt für die meisten furs als arrogant rüber...im grunde tun beide seiten das gleiche... etwas darstellen was sie real nie sein können...und beide seiten brauchen für ihre cosplays/fursuits enorm viel zeit...( eigentlich könnte man cosplays auch als materialverschwendung ansehn... <_< )

back2topic:
ich habe leider einige unschöne erfahrungen gemacht, was das thema anpacken, rumzerren unerlaubt knuddeln angeht... vor allem auf dem letzten animexx-event, als wir am hbf waren kam eine gruppe türken an...
näherten sich von hinten, einer packte mich, zerrte mich an seine seite und fragte mich erst dann nach einem foto, wo ich schon leise knurren musste, weil ich den eben nicht gesehen habe wie er sich näherte... na gut, da ich zu dem zeitpunkt nicht mehr weg kam, habe ich wegen dem foto natürlich eingewilligt... aber was der typ sich danach erlaubte war die höhe... packte unterkiefer mit einer hand, den oberkiefer mit der anderen und riss den kiefer auf um sehn zu können wer darunter steckte... wo sich dann zum glück einige mexxler eingemischt hatten und ich ihn dann endlich wegdrücken konnte... ( zum glück besteht mein suitkopf komplett aus schaumstoff... der is ja noch etwas nachgiebig, eine andere bauweise und der kopf wäre ein fall für die tonne gewesen... >_< )

man sollte bedenken dass man in einem fursuit keine tolle rundum sicht hat wie normal...eher so als hätte man scheuklappen auf...man kann nur sehen was direkt vor einem ist, neben einem ausm augenwinkel heraus...kann man nichts sehn... das bedenken leider einige nicht und nähern sich seitlich oder gänzlich von hinten... ( aus dem grund gibt es auf suitwalks die sogenannten spotter...sie achten auf "ihren" fursuiter und passen auf, dass der nirgends gegenläuft und sich niemand unerlaubt aus einem toten winkel heraus nähern kann )

durch diesen respektlosen umgang den manche an den tag legen habe ich leider auch schon einen suit verloren... v___v es war ne menge geld und arbeit in den suit gesteckt worden...und beim ersten mal wo er getragen wurde ( japantag ) wurde er direkt wieder zerstört... ich war so sauer und enttäuscht...da der ganze tag in dem moment für mich gelaufen war... ( und ne menge geld in die tonne gewandert is )



Von:    Tentakel 23.11.2010 21:44
Betreff: Verhalten gegenüber Fursuiter [Antworten]
Avatar
 
Yaiko Ich sehe hier niemanden der irgendwen HASST.
(Über die "Ansprache an die Hasser" hinaus habe ich Deinen Post nicht gelesen - Solange Du Deine Shift Taste nicht findest, quäle ich mich da nicht durch.
Mein Amazon Shop - Mangas, SciFi/Fantasy Bücher, Brick Bausätze:
http://www.amazon.de/shops/Inter-Quariat




Von:    Yaiko 24.11.2010 18:24
Betreff: Verhalten gegenüber Fursuiter [Antworten]
Avatar
 
ich verweise auf den post mit dem inhalt "yiff in hell furfags"...

durchqäulen...? hast du einen anner waffel...? ich habe ne menge absätze reingebracht, so dass es eigentlich ordentlich zu lesen ist... wenn du auch so ein "rechtschreib-nazi" bist, kann ich ja nix für...ich schreibe schnell, und man kann es auch ohne großgeschriebene wörter lesen und verstehen...

falls nicht, scheint da in deinem lesezentrum im kopp was schief gelaufen zu sein...



Von:    Tentakel 24.11.2010 19:18
Betreff: Verhalten gegenüber Fursuiter [Antworten]
Avatar
 
> ich verweise auf den post mit dem inhalt "yiff in hell furfags"...
>

Finde ich nicht und weiss ich eh nicht was das bedeuten soll.

> durchqäulen...? hast du einen anner waffel...?

Willst Du Post vom Anwalt?
Kannst Du haben. -.-

Sich selbst über Leute aufregen die angeblich andere HASSEn aber selbst mit Beleidigungen um Dich werfen.

Ich kann solchen kleingeschriebenen Krampf nicht lesen, weil mir das zu grauem Brei vor den Augen verschwimmt.

Aber kann ja so wichtig nicht sein, wenn Du nicht leserlich schreiben magst.


EDIT: Jetzt habe ich den von Dir erwäähnten Satz gefunden, von einem user, auf englisch und für mich nicht verständlich - daraus schließt Du auf ganz viele "Hasser"?
Mein Amazon Shop - Mangas, SciFi/Fantasy Bücher, Brick Bausätze:
http://www.amazon.de/shops/Inter-Quariat

Zuletzt geändert: 24.11.2010 19:20:39



Von:    SpringHeeledJack 24.11.2010 19:38
Betreff: Verhalten gegenüber Fursuiter [Antworten]
Avatar
 
Ein gehobener Verfolgungswahn ist in der Furryszene recht weit verbreitet. Einige Leute glauben jedes Mal an "fursecution", wenn auch nur ansatzweise die Rede von Furries ist und nicht laut losgejubelt wird. Der Satz "Yiff in hell, furfags" läßt sich nach 4chan und Something Awful zurückverfolgen - und was "yiff" bedeutet, das google mal schön selber. Kleiner Hinweis: Google ohne Bildsuche benutzen und Inhaltsfilter aktiviert lassen wäre von Vorteil.
Sure, it's all fun and games until the tentacled lizard-spider that was your crotch tells you that everything is made of Tuesday because only the sky can cook happiness.



Von:    Tentakel 24.11.2010 19:46
Betreff: Verhalten gegenüber Fursuiter [Antworten]
Avatar
 
> Ein gehobener Verfolgungswahn ist in der Furryszene recht weit verbreitet. Einige Leute glauben jedes Mal an "fursecution", wenn auch nur ansatzweise die Rede von Furries ist und nicht laut losgejubelt wird. Der Satz "Yiff in hell, furfags" läßt sich nach 4chan und Something Awful zurückverfolgen - und was "yiff" bedeutet, das google mal schön selber. Kleiner Hinweis: Google ohne Bildsuche benutzen und Inhaltsfilter aktiviert lassen wäre von Vorteil.

Jetzt musste ich Fursecution und Yiff googeln.
Uhm ... ja.

Mir kommt das Ganze hier eh wie das ewige "Mimimimiii" der Yaoi Juckel-Fans vor.

Wenn jemand mit etwas das man als extremes Randgruppenhobby betreibt nichts anfangen kann ist er gleich böse, hasst den anderen und möchte ihn am liebsten umbringen ...

Nur wenn man wie gesagt dieses Hobby nicht gleich bejubelt.

Dann ist man "Phöse".



Mein Amazon Shop - Mangas, SciFi/Fantasy Bücher, Brick Bausätze:
http://www.amazon.de/shops/Inter-Quariat




Von:    Yaiko 24.11.2010 19:49
Betreff: Verhalten gegenüber Fursuiter [Antworten]
Avatar
 
nunja... ich schließe darauf, dass du keinerlei ahnung vom furryfandom hast, und auf jedenfall ne stärkere brille brauchst...

achja, und englisch lernen solltest du auch nochmal... ist immerhin eine weltsprache und wird auch zunehmend im deutschen sprachbereich verwendet...

jedenfalls... wer keine ahnung hat, sollte seine finger von der tastatur fernlassen...

ich bin zufällig im furry-fandom, und habe mit genügend leuten zu tun gehabt, die furs hassen... von wegen tierficker blah blah... und ich erklär dir mal... "yiff in hell, furfags" ist ein abwertender satz... ziemlich negativ belastet... und das geben nur leute von sich, die furs ganz und gar nicht mögen, sogar hassen...

und zm thema "seltsamer fetisch"...ist cosplayn das denn nicht auch...? wie sailermoon oder wie ichigo mit einem überdimensionierten schwert bei nem treffen durch ne stadt zu laufen... erregt auch aufmerksamkeit... ebenso negative... aber cosplayn ist ja "normal"...wogegen fursuiten ja "abartig" ist... warum? ist doch beides dasselbe... etwas darstellen, was man nie sein kann...


[1] [2] [3]
/ 3



Zurück