Zum Inhalt der Seite
[English version English version]

Devil insidE - [DiE]

Kapitel #2: Evil Angel, von mari-mari

[25] [24] [23] [22] [21] [20] [19] [18] [17] [16] [15] [14] [13] [12] [11] [10] [9] [8] [7] [6] [5] [4] [3] [2] [1]
[46] [45] [44] [43] [42] [41] [40] [39] [38] [37] [36] [35] [34] [33] [32] [31] [30] [29] [28] [27] [26]
Großansicht       Vollbild


Blättern mit der linken / rechten Pfeiltaste möglich
Kommentare zu dieser Seite (1)

Kommentar schreiben
Bitte keine Beleidigungen oder Flames! Falls Ihr Kritik habt, formuliert sie bitte konstruktiv.
Von:  Lady_Ocean
2020-05-22T13:55:35+00:00 22.05.2020 15:55
Okay, dann war das gerade eben nicht der Flur, auf den Franki sich geflüchtet hat. Wer auch immer Nea ist - sie weiß, dass Franki und Saki Nephilim sind und dass Nox ursprünglich ein Engel war. Vielleicht ist sie auch eine Nephilim, dass sie so tief eingeweiht ist? Oder andere Umstände haben sie Teil dieser schwierigen Situation werden lassen. Wahrscheinlich hat das mit den Narben an ihrer Hand zu tun. Jedenfalls tut es gut zu wissen, dass es Leute gibt, auf die Franki und Saki sich richtig verlassen können.
Antwort von:  mari-mari
24.05.2020 11:07
Richtig, Nea ist ebenfalls eine Nephilim. ^^
Und ja, Franki ist ein richtiger Magnet was das angeht. Trotz seiner schroffen und harschen Art ist er einfach jemand, der schon von Natur aus hilft. Und da alle Nephilim so ziemlich das gleiche Schicksal teilen, suchen sie gerne die Nähe von Gleichgesinnten.
Antwort von:  Lady_Ocean
25.05.2020 14:24
Die Nephilim haben aber auch wirklich 'nen schwierigen Stand. Nicht richtig Mensch und daher auch in der menschlichen Gesellschaft wohl kaum bis gar nicht akzeptiert. Von den Engeln aber gleich noch weniger. Viele würden sie sicher jagen und töten, wenn sie wüssten, wer bzw. wo die Nephilim sind. Und dann kommen so ziemlich alle aus so zerrütteten Verhältnissen, wo mindestens ein Elternteil tot ist... T_T Dabei scheint es doch recht viele Nephilim zu geben. D.h. es müssen ja erst mal auch recht viele Kinder gezeugt werden. Ob da Vergewaltigung oft mit reinspielt?
Antwort von:  mari-mari
25.05.2020 15:58
Nichts Halbes und nichts Ganzes. Die meisten Engel stehen wohl dazu die Existenz der Nephilim als nichtig zu betrachten. Manche werden es sicher auch als Gotteslästerung verstehen und sie deshalb töten, obwohl sie doch daran Mitschuld tragen. Dumme gibt's immer, wie bei uns. =_=; Es kam wohl auch mal einer auf die Idee zu sagen, dass es verboten ist mit Menschen Kinder zu zeugen und dass die, die bereits gezeugt wurden besser wieder beseitigt werden sollten. Wobei ich nicht glaube, dass es soooo übermäßig viele sind, die durch eine Vergewaltigung gezeugt werden. Sicher auch, doch es ist auch viel Neugierde dabei und tjoa, manche... verlieben sich wohl einfach. Ö_Ö
Antwort von:  Lady_Ocean
28.05.2020 14:13
Dann trifft es wohl doch nicht auf die Mehrheit der Engel zu, was Franki bisher für Erfahrungen gemacht hat. Noch weiß man ja zu wenig über deren Gesellschaft, um von außen einschätzen zu können, wie genau es zu den Nephilim kommen kann. Deine Erklärung gerade ist daher ein interessanter Einblick für mich.