Zum Inhalt der Seite

Weblog-Berichte zu: ChisaiiCon 2013








Paparazzi on ChisaiiCon 2013 ChisaiiCon 2013, Chisaii Con 2013, Con, Convention, Cosplay, Event, Fantreffen, Spirit Entertainment

Autor:  Spirit-
Die ChisaiiCon ist für dieses Jahr erstmal durch.
Leider war ich am Samstag erst recht spät da, so gegen 16Uhr und deshalb war leider nciht allzu viel Zeit neben dem ganzen "Hallo" sagen auch noch viele Bilder zu machen aber ich habe trotzdem noch welche gemacht.Hier meine Samstagsbilder.
Ich empfand die Con als recht angehnem, leider war aber auch recht wenig los, was ich jetzt mal darauf schiebe das dieses Wochenende schon die Dokomie ist und die Leute eher sparen als nach Hamburg zu fahren.
Übernachten durfen wir bei Darkchiller. An dieser Stelle noch mal danke dafür^^
Sontag sind wir früh zur Con, damit wir freie Platzwahl hatten^^
Leider war super wenig los, aber das hindert mich ja nciht dran trotzdem Bilder zu machen^^Hier meine Sonntagsbilder
Und zu guter letzt kommen noch die Bilder, die ich nach und nach auf meiner Facebook Cosplay-Fanpage posten werde.
Alles in allem ein ruhiges Conwochenende^^
Ich könnt mir glatt wünschen das es immer so ruhig wäre auf Con's^^XDD

Mittwoch kommt mein Cosplayvideo von der ChisaiiCon, also freut euch schon mal drauf.


Nicht grinsen . . . verdammt! - ChisaiiCon'13-Recap ChisaiiCon 2013

Autor:  Puppenprinzessin


Wiedermal eine Con für die mir eigentlich die Worte fehlen…. Halt, stop, nein. Eins hab ich: EPISCH.
 
Warnung: Ausführlich. & trotzdem die Hälfte vergessen.
 
Es fing ja eigentlich alles ganz harmlos an. Bis meine eigene Planung absolut durch den Mähdrescher gezogen wurde und Chaos ausbrach – wobei ich am Ende doch in Hamburg gelandet bin. Zwei Mal.
 
 
Vorspiel & Nachspiel.
Fand diesmal bei meiner Tante statt, wobei ich eine Menge Glück hatte, bei ihr schlafen zu dürfen; dementsprechend uninteressant war der Nicht-Con-Teil aber auch.
 
 
Samstag. Oder: „Selfcest Saturday“
 
Erstmal hatte ich morgens schon wahnsinnig viel Glück; im Bus bin ich nämlich einer Nicht-Cosplayerin begegnet, mit der ich mich recht rasch verquatscht hab… & die mir nach aller kürzester Zeit eine Schlafgelegenheit für die Connichi angeboten hat. Hiermit öffentlich: NADINE! Du steckst so tief in meinem Herzchen, dass ich dich nicht mehr so schnell gehen lasse. Punkt.
 
„Könnte mir jemand mein Gummi ankleben?“

 
Bald darauf stand ich auch schon einem – um einiges (*sucht nach Wort, dass nicht süß ist.) gelungenerem – Ebenbild meiner selbst gegenüber. Bambusbesen hat eine wundervolle Begleitung zu meinem Sasori dargestellt. Als Sasori. (Das hier sieht sehr knapp & merkwürdig aus, weil es einfach keine passenden Worte gibt!) Die ganze Idee an sich war ja schon episch, aber die Umsetzung… irgendwie war es noch viel besser als ichs mir ausgemalt hab XD (Ich will nicht von den Fotos reden, sonst komm ich hier gar nicht mehr voran…)
Ich glaube, ich hab auf noch keiner Con so viel Geld ausgegeben wie auf der Chisaii… & Buttons gewonnen… & Tombola gespielt… Meine neue Sucht XD Nicht gut. Jedenfalls konnte ich ab dieser Grinsekatzenkette nicht vorbei gehen, ebenso wie an dem Doughnut. Oder dem, was mein Muttertagsgeschenk wird… Jaja.
 
„Komm, wir gehen flanieren!“

 
Jedenfalls haben wir es geschafft, im Laufe des Tages unseren wunderbaren Sandaime Kazekagen aufzutreiben – RyouAngel, von der ich noch immer begeistert bin, weil ich noch niemanden erlebt habe, der das Puppenhafte dermaßen genial drauf hat!! Ich bin so froh, dass du mich angeschrieben hast & alles geklappt hat! Kann nächste Woche kaum abwarten! :D (Es sind wieder eeeeeepische Fotos entstanden…)
Fuuu, es ist einfach zu viel passiert!
Zwischenzeitlich wurden wir immer mal wieder von Horden von Deidaras umgerannt, war irgendwie eine Mischung aus amüsant & gruselig war. Ernsthaft. Rotschöpfe & Blondinen haben sich zusammengerottet… denn auch unsere Sandaime hatte irgendwann ihr Sasori-Cos an… und aus dem Zweier-Selfcest wurde irgendwie Dreier-Selfcest… was zugegebenermaßen ebenfalls gruselig ist XD An dieser Stelle: Schade, dass du nicht so lange bleiben konntest, liebste Ryou. Wir hätten den Cocktail sicher auch mit dir geteilt <3
 
„Ich cosplaye kein Blondchen! . . . Obwohl . . .“

 
(Hierzu gibt es keinen Kommentar.)
Später – nachdem ein wenig Mut angetrunken wurde *hust – haben wir uns auch in den Karaokeraum getraut. (Oder: „Wurden geschleift“. Das aber unter uns. C; ) Wieder etwas, das ich keinesfalls bereue – oder bereuen kann. Es war einfach zu gut. Aber, die Moral von der Geschicht: Nicht einfach mal eben so für ein anderes Seeed-Lied entscheiden… wenn man vergessen hat, dass sie einen ziemlich schnellen Rap drin haben XD Hach, Luft…~

Was ich auch noch erwähnen muss ist, dass abgemeldet daran Schuld ist, dass ich sehr un-Sasori-like quietschende Geräusche von mir gegeben hab, als ich auf dem Heimweg im Bus saß. Du weißt ganz genau wieso. Danke. <3

Fazit Samstag: Dreizehn Stunden gehen verdammt schnell rum. Wie in… „Puff, weg.“ Ich hab keine Ahnung, wie ich mit fünf Stunden Schlaf hingekommen bin xD

 
Sonntag. Oder: „Oh Gott! Der Kerl hat einen Schwanz!“
 
Nicht, dass Rapunzelchen am Morgen richtig fertig gewesen wäre oder so… oder wenig Schlaf hatte… Neeeeee. Erstmal war sie eine Stunde zu früh fertig & hat den allerersten Bus genommen & war um halb zehn in der Eiseskälte am Congelände angekommen. Wohooo. Gut, dass ich bald jemanden zum Warmhalten hatte! … Irgendwie war ja sonntags den ganzen Tag Gruppenkuscheln angesagt XD
Erstmal darf ich wieder erwähnen, welch bezaubernde Begleitung ich hatte – Bambusbesen, die mir nun als Deidara zur Seite stand. (& nein, ich kann es immernoch nicht ganz fassen – aber wohl aus anderen als den offensichtlichen Gründen… XD)
Mal wieder wurde ein wenig Merchandise betrieben, diesmal aber wirklich, wirklich, ganz ehrlich cosplayergänzendes! (Wobei ich sicherlich die Internetseite des Süßigkeitenschmuck-Shops stalken werde…) RyouAngel, die als Sasori unterwegs war hat mich auch erfolgreich vom Kauf eines Neko-irgendwas-Kissens abgehalten. Plüschvieh. Oder was auch immer es war… aber es war weich!
 
„Wir brauchen Protagonisten.“
„Giraffe.“ „Pferdefisch.“ „SKORPION!“
„Okay. Wir brauchen Gefühle.“
„Pah, Gefühle…“ „HASS!“ „Neid.“ „Und die Giraffe ist die Lust~“
„Die Queen hat also Stimmen im Ohr… Der Höhepunkt wird sein, wenn sie ihren Kopf auf den Tisch schlägt und schreit ICH KANN EUCH NICHT MEHR HÖREN! Und das Ziel?“
„Die Klapse.“

 
Tatsächlich haben wir auch an einem (meiner Meinung nach) recht hilfreichen Workshop zum Thema „Von der Idee zur Geschichte“ teilgenommen. Vielleicht krieg ich das FF schreiben nun vernünftiger auf die Reihe XD Es besteht noch Hoffnung. Oder auch nicht, wie man dieser… Konversation entnehmen kann XD
Den ganzen Tag wurde im Grunde auch auf den Cosplay Wettbewerb hingefiebert, wobei ich – zum Wohle der Sache! *hust – auch gewisse Süß-Kommentare über mich ergehen lassen hab *hust. (Ja, es ist mir im Gedächtnis geblieben.) Falls ich ablenken konnte, freut mich das ja XD Achja & es wurde herausgefunden, dass es seeehr nette Hosts gibt. & Männer mit Schwänzen. &… ja. Ich sollte das nicht weiter ausführen, hab ich das Gefühl…
 
„Sie sollten demnächst mit Playmobilsachen um sich schmeißen… das wäre sicher kindgerecht.“

 
Während des Wettbewerbs ging mir dann vermutlich ebenso die Pumpe wie gewissen Teilnehmerinnen XD Ich möchte an dieser Stelle nur sagen, dass es Überraschungen gab - & zwar mehr schlechte als gute. Blondie, du wärest meine Nummer eins gewesen, oder hättest zumindest zusammen mit dieser wunderbaren Hinata die ersten Plätze belegt. So. Mein Gram ist öffentlich. (Aber zwei Naruto-Cosplayer auf eins & zwei? Hah, das hätte mich echt gewundert…)
 
„Autsch, du drückst mir mein Herz in die Brust!“

 
Letztendlich hat man sich noch wirklich lang verquatscht, sodass das Fazit des Sonntags wohl heißt: Besser in Gesellschaft kalt als allein. Auch wenn wir später in anderen Orten Deutschlands allein krank sind… Hoffentlich nicht. Klopf auf Holz. Haha.
 
 
„Wie spä - “
„So spät wie gestern um diese Zeit.“

 
Genug der trockenen Witze jetzt! Es wurden tolle Leute kennengelernt & ganz offenbar große Pläne für die Zukunft geschmiedet. Für alle, die das hier noch lesen: Ihr wart mutig & habt durchgehalten – ich quatsch euch das gern alles nochmal vor XD
 
Mein allgemein Fazit: Ich komme gern wieder. Solang die richtigen Leute da sind <33

Fettes DANKE FÜR ALLES an: Bambusbesen, RyouAngel & Nadine, welche wir noch zum Mexx-tum überreden werden.




Workshop auf der Chisaii Con 2013 ChisaiiCon 2013, Chisaii/ con / Hamburg / 2013 / Dub Workshop /

Autor:  Schokiheart
Hallo ihr Lieben!

Towa Dub Studio gibt es nicht mehr!

ABER der Dub Workshop findet trotzdem statt und zwar mit dem neu gegründeten Studio Chibi Dub Komitee!
Wir sind noch dieselbe Gruppe mit den gleichen Sprechern... nur mit neuen Namen und neuer Führung. :3

Unser Workshop findet am Samstag den 11.Mai 2013 um 14:30 Uhr statt und geht bis 16:30 Uhr. Ihr seid alle herzlich eingeladen!

Besonders für Anfänger und Einsteiger könnte es sehr interessant werden.

Also wir freuen uns auf euch! :3

-eure Schokiheart

Besucht doch unsere Homepage (Forum): http://www.dubkomitee.de.vu

Unser neusten Video, mit viel Liebe: https://www.youtube.com/watch?v=5W_w_Oq6PkE


Animexx-Podcast Nr. 8 - Aktiventags-Special Nr. 2: Hamburg / Chisaii(Con) ChisaiiCon 2013, Animexx, Podcast

Autor:  cato
Im zweiten Teil des Aktiventags-Specials haben wir nicht nur einen, auch nicht nur zwei, sondern gleich drei Gäste:  Shiroku,  Kickaha und abgemeldet. Es geht um das Hamburger Animexx-Treffen, die Chisaii, und die ChisaiiCon.

Anmerkungen:
- Der Sound ist leider nur mittelprächtig geworden, da nur drei Mikrophone für fünf Personen vorhanden waren.
- Das Interview wurde tatsächlich als drittes und damit letztes aufgenommen, wir veröffentlichen es nur aus organisatorischen Gründen vor dem zweiten Teil.

Wir freuen uns auch weiter auf Audiokommentare, die man uns hier hinterlassen kann:

Audio-Kommentar zum Podcast einsprechen


Kapitel
Länge:
Veröffentlicht: ,
Herunterladen: Als MP3 (0 MB)
Als OGG (0 MB)
Als M4A / MP4 (0 MB)
Anhören:



Hinweis: Eventberichte sind Weblog-Einträge, die einem Event zugeordnet sind. Wenn du also selber einen schreiben willst, tu das einfach in deinem Animexx-Weblog und gib dieses Event als Zuordnung an.