Zum Inhalt der Seite



Zum Testen: unsere neue Cosplay-Seite [Update] Animexx, Cosplay, Neues Feature

Autor:  cato

Heute können wir euch nach längerer Entwicklungszeit endlich die Beta-Version unserer neuen Cosplay-Seite zeigen, die sowohl eine ganze Reihe neuer Funktionen und Gestaltungsmöglichkeiten, als auch ein deutlich verbessertes Layout mit sich bringt.

Sehr viel Neues bringt die überarbeitete Cosplay-Startseite. Sie orientiert sich stärker an den restlichen Animexx-Fanwork-Bereichen, insbesondere an der Fanart-Startseite. Sie lädt nun noch stärker dazu ein, sich die neu angelegten Kostüme durchzusehen, indem man einfach immer weiter nach unten scrollt. Auch die Liste der besonders beliebten aktuellen Fotoeintragungen wurde optisch aufgewertet.
Es gibt eine Schnellsuche rechts oben, wie man sie von den Weblogs, Fanarts usw. bereits kennt. Mit ihr kommt man sowohl schnell zur Galerie einzelner Mitglieder, zu bestimmten Themenseiten als auch zu einer Übersicht aller Kostüme auf einem bestimmten Event.
Es werden immer die beiden aktuellsten zwei Einträge des Cosplay-Weblogs und der Deutschen Cosplaymeisterschaft angezeigt, außerdem auch immer aktuelle Forenpostings aus dem Cosplay-Forum sowie Cosplay-bezogene Weblog- und Microblogeinträge.
Die sechs aktuell beliebtesten Kostüme werden noch deutlich größer und dekorativer als bisher angezeigt - allerdings zeitlich hintereinander. Im Ausgleich dafür, dass auf der Startseite nun nur mehr die sechs statt wie bisher die zehn beliebtesten Kostüme angezeigt werden, gibt es nun auch eine zusätzliche Seite, auf der sich alle Kostüme zu finden sind, die es jemals in diese "Top 10" geschafft haben.

Die bisher separate Cosplay-Suche wurde ähnlich wie bei den anderen Fanwork-Bereichen in die normalen Auflistungen integriert, sodass man die Suche schrittweise verfeinern bzw. die Ergebnisse filtern kann - also beispielsweise um auf der Liste aller auf der letzten Animuc getragenen Kostüme speziell alle "Buch-Cosplayer" zu finden, oder alle Kostüme, die sowohl dort als auch auf der diesjährigen LBM getragen wurden.

Die Kostümseite wurde deutlich überarbeitet und übersichtlicher gestaltet und um einige zusätzliche Informationen angereichert. Fotos, Videos, Basteleien und Entstehungsbilder stehen nicht mehr linear untereinander, sondern sind nach dem Reiter-Prinzip angeordnet. Bei eigenen Kostümen kann man noch zusätzliche Reiter anlegen, um die Fotos genauer zu ordnen. Bilder des Originalcharakters kann man nun auch in Großansicht anschauen, indem man auf das Thumbnail klickt (das geht bei allen Abbildungen, die etwa seit Februar '14 hochgeladen wurden). Anders als bisher steht auf der Kostümseite fortan auch, welchem Charakter das Kostüm zugeordnet wurde, außerdem auch die verschiedenen Datums-Angaben (wann es erstmals angelegt wurde, wann freigeschaltet, wann zuletzt aktualisiert).
Das Kommentieren von Kostümen wird für Besucher leichter, die noch keinen Animexx-Account haben: Es ist jetzt auch möglich, Kommentare über einen Facebook-Account zu verfassen. Statt dem Steckbrief wird bei solchen Kommentaren dann das Facebook-Profil verlinkt. Dementsprechend gibt es nun für Cosplayer auch die Möglichkeit, einzustellen, ob alle kommentieren dürfen, nur Benutzer, die auch einen Animexx-Account haben, oder niemand (die letzten beiden Möglichkeiten gab es bereits).

​Die eigenen Kostüme kann man nun, ähnlich wie bei den Fanfictions und Fanarts, in Ordner unterteilen. Zusätzlich kann man auch innerhalb eines Kostüms noch Ordner anlegen, um die einzelnen Fotos, die dem Kostüm zugeordnet sind, ordnen zu können.
Bei der Beschreibung der eigenen Kostüme kann man mehr Textformatierungen verwenden als bisher - beispielsweise auch Listen, Textausrichtung (links-/rechtsbündig / zentriert) und eingebettete Umfragen. Schnelle Änderungen an der Beschreibung lassen sich nun auch direkt auf der Kostüm-Standardansicht durchführen, ohne extra auf die Bearbeiten-Seite wechseln zu müssen. Bei den tabellarischen Angaben wurden außerdem noch ein paar Fehler behoben (z.B. dass Links bisher oft nicht richtig erkannt wurden).
Bei den Fotos, die einem eigenen Kostüm zugeordnet sind, sieht man zudem auch die Anzahl der Empfehlungen, die das einzelne Foto bekam - bisher sah man nur die Anzahl der Empfehlungen, die das Kostüm selbst bekam sowie die Summe aller Empfehlungen auf Einzelfotos.
Fotos, bei denen man sich eingetragen hat, kann man nun auch direkt anderen Kostümen oder Fotoordnern zuordnen bzw. die Kostüm-Zuordnung ändern oder aufheben - man muss sich dazu also nicht mehr extra aus- und wieder neu eintragen.
Fügt man auf der Kostümseite eines eigenen Kostüms ein Youtube/Vimeo-Video hinzu, wird das nun auch unmittelbar zugeordnet - man muss es also nicht mehr noch einmal explizit auf der Bearbeiten-Seite bestätigen.
Außerdem gibt es als Alternative zur herkömmlichen Art, Kostüme anzulegen (bei der Foto-Eintragung) auch zusätzlich eine explizite "Kostüm anlegen" Seite.
Will man ein Kostüm zu einer Serie oder einem Charakter anlegen, die / den es in unserer Datenbank noch nicht gibt, gibt es nun direkt von der Auswahl aus verlinkt ein Formular, mit dem man die Serie / den Charakter vorschlagen kann.

Eine etwas heiklere Änderung beim Bearbeiten von Kostümen gibt es aber, die vor allem der Absicht geschuldet ist, ein möglich ansprechendes Design für den gesamten Bereich zu finden; für das Cover-Bild und die "Top 3"-Auswahl-Bilder eines Kostüms gibt es empfohlene Seitenverhältnisse: Cover-Fotos sollten hochkant sein, die "Top 3"-Auswahl-Bilder werden beim Kostüm selbst quadratisch angezeigt. Das heißt natürlich nicht, dass man keine Fotos im Querformat verwenden kann. Wählt man ein Foto im Querformat als Cover, hat man die Möglichkeit auszuwählen, ob in der Kostümansicht nur ein Ausschnitt angezeigt werden soll (den man dann selbst auswählen kann) oder ob es wie bisher komplett aber eben in der gesamten Bildfläche kleiner angezeigt werden soll. In der Cosplay-Suche wird allerdings immer ein Hochkant-Ausschnitt angezeigt. Die "Top 3" Auswahl wird grundsätzlich in quadratischer Form angezeigt.

Die Favoritenlisten werden über die zentrale Animexx-Favoritenseite umgesetzt. Dadurch ergibt sich eine Änderung bei der Benennung: "Empfehlungen" bezeichnet nun, wie in fast allen anderen Bereichen, nur noch jene Empfehlungen, die bei Realkontakten und sichtbaren Nutzern im Kontakte-Kästchen erscheinen, wenn man auf das Empfehlen-Herz klickt, nicht mehr zusätzlich noch eine Unterklasse von Favoritenlisten. Bei Favoritenlisten gibt es daher nur noch die zwei Typen "Öffentlich" und "Nicht-Öffentlich". Von beiden kann man mehrere haben und diese frei benennen. Außerdem wurden sowohl die Empfehlungen als auch die Favoritenlisten in die neue Cosplay-Suche integriert - man kann also auch die eigene Favoritenliste nach Thema, Event, Mitglied usw. durchsuchen.

[UPDATE, 2. Mai 2014]

Seit der ersten Ankündigung dieser Überarbeitung gab es, basierend auf den Kommentaren, noch eine ganze Reihe an neuen Features und Bugfixes:

  • Die Liste gerade besonders beliebter Cosplay-Themen wird von der Themen-Übersichtsseite aus verlinkt. Außerdem wird von dort aus auch die Liste aller aktuellen Kostüme aus dem jeweiligen Themenbereich aus verlinkt (also z.B. alle aktuellen Videospiel-Cosplayer).
  • Die Statistiken werden von der persönlichen Galerie aus verlinkt.
  • Die Auswahl der sechs großen Kostüme auf der Startseite ist nun nicht mehr fest. Stattdessen wird eine Zufallsauswahl aus den gerade beliebtesten 20 Kostümen angezeigt (aktuell nur 10, wird aber auf 20 erhöht, sobald die neue Seite offiziell online geht).
  • Man kann nun auch bei deaktiviertem automatischem Nachladen von der Startseite aus weiternavigieren.
  • Es gibt nun auch wieder die Funktion, die eigenen Kostüme selbst anzuordnen. Dazu muss man bei der eigenen Galerie die Sortierung "Vorgabe des Cosplayers" wählen, dann findet sich der Link dazu gleich unter der Überschrift.
  • Man kann bei Kostümen einzeln das Zurechtschneiden von Bildern deaktivieren.
  • Es gibt nun, analog zu den Formatvorlagen des Weblogs, pro Kostüm zwei "Designs" zur Auswahl - einmal das (neue) Standard-Design, das in den meisten Fällen deutlich besser aussieht, und eines, das dem bisherigen Design recht ähnlich sieht.
  • Man kann die Einstellung, wer die eigenen Kostüme kommentieren darf, nun auch für alle Kostüme gleichzeitig ändern, indem man es bei einem Kostüm einstellt und dabei das Häkchen bei "Für alle Kostüme setzen" setzt.
  • Die drei ausgewählten Fotos eines Kostüms kann man nun per Drag&Drop umsortieren.
  • Beim Cover und den ausgewählten Fotos gibt es jeweils rechts oben einen "Ausschnitt festlegen"-Button, mit dem man leicht einen anderen Bildausschnitt des selben Fotos auswählen kann.

Nun wünschen wir euch viel Spaß beim Ausprobieren und hoffen auf möglichst konstruktive Anregungen und Fehlermeldungen. :-)
Ich werde wieder hier im Beitrag eine Liste an gemeldeten und behobenen Fehlern führen, damit alle einen Überblick darüber haben, was bereits bekannt bzw. inzwischen behoben ist, ohne sich immer sämtliche Kommentare durchlesen zu müssen.

[1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8]
/ 8


Avatar
Datum: 19.04.2014 16:11
Ab wann wird die neue Cosplay-Startseite denn dauerhaft?
Avatar
Datum: 19.04.2014 16:12
Calafinwe:
> Ab wann wird die neue Cosplay-Startseite denn dauerhaft?

Wenn die Bugs, von denen es bestimmt noch eine Reihe gibt und die hoffentlich dann hier gemeldet werden, behoben sind ^^
Bin hier nur System-Administrator. Am besten einfach ignorieren.
Avatar
Datum: 19.04.2014 16:17
Gefällt mir schon mal sehr, sehr gut :)
Avatar
Datum: 19.04.2014 16:31
Gefällt mir sehr gut! Sieht wirklich schick und optisch ansprechend aus.
IT’S REALLY WEIRD. THIS HUMAN EMOTION YOU CALL FRIENDSHIP.
Avatar
Datum: 19.04.2014 16:55
Es sieht schick aus, allerdings gibt es eine sehr starke Downside:

Ich bekomme immer wieder mit, dass einige Leute unglaubliches Geschiss um die Startseite machen, das betrogen wird, das Kostüme beabsichtigt erst später angelegt werden um draufzukommen und es gibt die berechtigte Kritik, dass es für schlechter vernetzte, unbekanntere Cosplayer kaum möglich ist, auf die Startseite zu kommen.

Da jetzt nurnoch 6 "Slots" frei sind, wird das Gezicke noch schlimmer werden. Ihr tut weder euch, noch weniger den Usern und am allerwenigsten den unbekannteren Cosplayern mit diesem System einen Gefallen!

Insbesondere, da die Auswahl an sich noch zusätzlich Relevanz erlangt, dadurch, dass ihr quasi eine "Bestenliste" angelegt habt.
Noch problematischer: Man kann jetzt auch noch nach statistisch beliebtesten Kostümen sehen - das heißt für die Konkurrenzkämpfer letzten Endes, dass das Gewhine nicht einmal nach den paar Tagen, die man eventuell auf der Startseite war aufhört!

Ich habe ein bisschen das Gefühl, dass wir es hier mit einer design-Spielerei zu tun haben, die letzten Endes bestehende Probleme nur noch verschärft.

Dazu kommt dann noch das erzwungene hochkant-Format, das schon recht skurrile Blüten treibt, wenn man bei einigen Kostümen nurnoch den Hintergrund oder die Beine sieht...
Iston gin eithad be edhellen, a nin ú-cheniathagir.
Avatar
Datum: 19.04.2014 17:04
Suuuuper stylisch!

Habt ihr schön gemacht :3
Ist auch viel einladender als die alte Cosplayseite.
Außerdem finde ich auch, dass es schön ist, wie alle Gebiete (FF, FA usw) endlich beginnen einheitlich auszusehen.

Ich stöbere da jetzt ein bisschen und schaue, ob mir irgendwas Verbesserungsbedürftiges auffällt :3
Avatar
Datum: 19.04.2014 17:05
Es hat weniger mit Spielerei zu tun sondern mehr damit, die einzelnen Bereichs-Startseiten vom Design her mal halbwegs einheitlich zu gestalten. Gleiches ist auch für andere Bereiche (FanFic, Doujinshi) geplant.

Ansonsten wäre es vielleicht eine Idee, das mit den Beliebten Cosplays und der Best-off-Liste komplett abzuschaffen, da da häufig Sachen sind, wo ich mich frage, wie so das bei den beliebten Sachen gelandet ist...

Unabhängig davon hat jeder das Recht, sein Cosplay dann anzulegen, wann er es für richtig hält. Wenn Leute das machen, nur um auf die Cosplay-Startseite zu kommen, brauchen sie halt diese Aufmerksamkeit *sfz*
Avatar
Datum: 19.04.2014 17:35
Also wenn es wirklich ausschließlich darum ginge, das sogenannte "Gewhine" zu vermeiden, dann wäre der Vorschlag, das Rating einfach ganz abzuschaffen, tatsächlich das Konsequenteste. Aber mit der selben Argumentation müsste man dann halt auch DCM, WCS, und alle ähnlichen Cosplay-Wettbewerbe abschaffen...
Ich finde die Funktion schon ok so, und ich glaube, es würde der ganzen Seite auch wirklich etwas fehlen, wenn es sie nicht gäbe - auch wenn es immer wieder Leute gibt, die das dann für zu wichtig halten.

Wichtig ist halt bei so einer "Beliebten-Funktion", dass die regulären Kostüme dabei nicht in den Hintergrund gedrängt werden. Aber durch die neue Cosplay-Startseite sind ja gerade die normalen Kostüme deutlich aufgewertet, dadurch dass sie nicht mehr auf irgendeiner Unterseite versteckt sind und deutlich größer.

chibinis-chan:
> Eine weitere Idee wäre es die oberen 6 Slots random 20 beliebtesten Kostümen zu wählen. Dann sind es zumindest nicht immer nur 6...

So einen Kompromiss könnte ich mir durchaus auch vorstellen.


Dural:
> in before shitstorm zur Suchfunktion:
> Einen Charakter findet man indem man nach der Serie sucht und dann auf eingrenzen geht. So kann man auch nach Cosplays für 2 Cons suchen oder
generell die Suche verfeinern. Sollte man vlt noch im Blog erwähnen.

Die bisherige Möglichkeit geht aber schon auch noch: erst aufs Thema zu gehen, und dann in der Box unter der Überschrift bei der Liste der Charaktere den Charakter direkt anzuklicken. Das mit dem Suche Verfeinern ist nur eine zusätzliche Möglichkeit.

> Wird es noch die Möglichkeit geben einzelne Charaktere direkt zu suchen, wenn der Name nah genug dran ist?

Auf der Cosplay-Startseite hab ich das jetzt noch mit eingebaut.

> Man kann aber nicht mehr direkt nach Begriffen ("Meerjungfrau", "Strong world") suchen, oder? Das macht das Finden von speziellen Kostümen in den 710 Nami Cosplays dann schon schwer.

Das baue ich dann noch mit ein.

> Wie wird die Reihenfolge gehandthabt, ist der jeweils letzte Zustand jetzt der Default?

Das Datum der Veröffentlichung (Freischaltung) ist der Standard. Eine Möglichkeit, etwas anderes einzustellen, _könnte_ man mit einbauen - wenn es wirklich einen Bedarf dafür gibt...
Bin hier nur System-Administrator. Am besten einfach ignorieren.
Avatar
Datum: 19.04.2014 17:48
ich stimme der chibi und aby da im groben und ganzen ziemlich zu.
Ich finde es schon jetzt unglaublich entmutigend und uninteressant mir die startseite anzusehen auf der ich jeden monat die selben 10namen lese.
klar ist das mit dem gepushe ne sache die man schlecht verhindern kann, aber ich finde ehe man das nicht unter kontrolle hat funktioniert auch so ein system leider nicht.
so an sich finde ich ein neues design auch mal wieder ganz nett, da müsste man eben mit den Bildausschnitten ein bisschen gucken, dass man eben nicht nur irgendeinen seltsamen Teil des Bildes sieht.

und noch eine idee um dem pushing mal konkret entgegen zu wirken. wie wäre es denn wenn man so lange bis das cosplay hochgeladen ist einfach noch keine kommis, empfehlungen, ect bekommen kann? dass das cos erst sichtbar ist wenn es auch freigeschaltet wurde? das würde zwar vielleicht auch nur ein bisschen helfen aber sinnvoll wäre das denke ich schon >:
Das Rührei macht alles PLATT, ist euch das KLAR?
Avatar
Datum: 19.04.2014 18:42
Bin noch nicht dazu gekommen wir ne Meinung über das ganze zu bilden ABER wenn man sein Cover vom Cosplay ändern will indem man bei einem Bild die Funktion als Cover einrichten anwählt kann man die Auswahl nirgendwo bestätigen.
Ich find das etwas unpraktisch das alle neuen Coverbilder direkt in den Einstellungen hochgeladen werden müssen
"Someday, I'll gather nakama who won't lose tho this crew,
find the greatest treasure in the world,
and I'll definitely become... THE PIRATE KING!"
Avatar
Datum: 19.04.2014 19:30
Nur mal zum Vergleich Cosplay-Startseite und WCS/DCM - hier werden Äpfel mit Birnen verglichen.
Bei WCS und DCM gibt es eine Jury die bewertet und einen festen Kriterienkatalog, bei der Startseite geht es um Klicks, Empfehlungen, Kommentare etc...

Wenn man, wie ich, schon 10 Jahre lang dabei ist, hat man sich einfach einen enorm großen Bekanntenkreis aufgebaut. Das heißt schon allein durch deren Aufmerksamkeit hat man einen enormen Vorrteil, denn diese schreiben nicht nur netterweise Kommentare, sondern wirken durch die Empfehlungsfunktion auch als Multiplikatoren, da deren Bekannten dann das Cosplay ebenfalls sehen etc.
Ich meine, klar schätzt man die zusätzliche Aufmerksamkeit, gerade wenn man sich schon bewusst ist gute Arbeit geleistet zu haben. Aber leider wird durch dieses System eine Art Glasdecke geschaffen, die es ebenfalls guten Szeneneulingen enorm schwer macht, für ihr Kostüm die gebührende Aufmerksamkeit zu bekommen.

Die andere Schiene ist das "Marketing", in dem einige Cosplayer wiederholt dazu aufrufen, ihr Cosplay zu teilen und zu bewerten etc, was oft eine Art Reaktionsbildung aus dem ersten Punkt ist aber wirklich unheimlich nervt. Weitere Blüten, die dieses Verhalten treibt, sind Betrügerei, ständiges selbstanklicken und selbstempfehlen etc. was zugegeben oft einfach würdelos wirkt.

Ein weiterer Punkt, in dem der Vergleich hakt, ist, dass man sich zu Wettbewerben anmeldet- hier wird einfach jeder in den Ring geschmissen, der sein Cosplay auf Animexx anmeldet. Es gibt keine festen Regeln und keine zusätzlichen Aspekte der Konkurrenz, wie beispielsweise einen Auftritt o.ä.


Ich wäre generell dafür, einfach mehr 'Slots' zu erhalten, keine 'Die beliebtesten Kostüme EVER EVER EVER' Rangliste zu führen und eventuell auch eine zweite "oldies" Liste zu haben.

Iston gin eithad be edhellen, a nin ú-cheniathagir.
Avatar
Datum: 19.04.2014 19:32
Ich finde sie sehr hübsch~
Avatar
Datum: 19.04.2014 19:40
was ich noch eventuell verbessern würde, wäre die aktuellen Fotoeintragungen optisch etwas besser von den aktuellen Cosplays ab zu grenzen.

Ich wollte schon meckern, dass die Spalte zur Fotoeintragung weg ist, bis ich gemerkt habe, dass sie einfach nur leicht zu übersehen ist .___.''''
Avatar
Datum: 19.04.2014 19:44
Ich denke auch mit der Abschaffung der Rakings wäre schon viel getan. Gut finde ich die Idee einfach Zufallsauswahl zu präsentieren eben auf 20 Plätzen vielleicht 10 für neu angelegte und 10 für Oldies.

Denn wie einige Vorredner schon sagten, es treibt sehr merkwürdige Blüten das System wie es jetzt ist.
Pleure qui peut, rit qui veut

https://www.facebook.com/gretchenvanklerenkast
Avatar
Datum: 19.04.2014 20:43
nette Idee, bescheidene Umsetzung.

Aber von allem zuviel. Die beliebtesten cosplays finde ich gut. Die Textbalken darunter stören dann aber immens das Gesamtbild. Das wirkt gequetscht a la ,,i-wo musste es ja hin!". danach...viel zu viele cosplays auf einmal!!! da hatte ich scho gar keine lust mehr weiter zu schauen.

Zuviel Input. Das es immer neu nachlädt is unnötig und muss nich sein. vllt. kann man ja stattdessen eine Option machen das man Cosplays angelegt von dem bis zu dem Datum machen kann.

Quer-Coverbilder werden abgeschnitten. Thumbnails zu groß, hier wurde anscheinend nicht an die Nutzer von niedrigen Auflösungen gedacht.

Bei dem Kostüm selber. Der Text neben den Cover Bild mit den Infos Cosplay Partner bla blubb und so..störend. mich interessiert das Coslay und die Infos erst danach. Nach unten packen oder am besten weglassen. Die Anzeige der Cosplayfotos finde ich aber gut gelöst.


Datum: 19.04.2014 21:06
Gelten die Neuerungen nur für Cosplays oder auch für Outfits, die ja zusammen im Steckbrief unter "Cosplay" aufgelistet sind...?
Avatar
Datum: 19.04.2014 21:16
Erlkoenigin:

> Altes Design: Ich finde hier alles so schön übersichtlich: Bilder haben einen Abstand dazwischen, der Beschreibungstext steht gesondert, in tabellarische Daten und Fließtext unterteilt.
>
> Neues Design: Alles ist total gequetscht! Da ist so viel Platz an den Seiten, warum nutzt man den nicht? Die Bilder sind super dicht beieinander, die tabellarischen Daten platzen fast aus ihrem Kästchen! Whhyyy?


Shhh~ Deine Bilder funktionieren nicht ;3

Avatar
Datum: 19.04.2014 21:17
-Arulithia-

Ich weiß, ich bin schon wie bekloppt dabei, das auszubessern! T^T
Mein Kemosabé und ich suchen DICH!
"The lone Ranger" auf der LBM 2014
Avatar
Datum: 19.04.2014 22:01
May-Li:
> Ich denke auch mit der Abschaffung der Rakings wäre schon viel getan. Gut finde ich die Idee einfach Zufallsauswahl zu präsentieren eben auf 20 Plätzen vielleicht 10 für neu angelegte und 10 für Oldies.
>
> Denn wie einige Vorredner schon sagten, es treibt sehr merkwürdige Blüten das System wie es jetzt ist.

Ich möchte dem zustimmen!
ladro, bugiardo, ostinato e ghiotto
Avatar
Datum: 19.04.2014 23:00
Ich kann mir auch nichts schöneres vorstellen, als dass das Ranking wieder abgeschafft wird.
Alles andere ist mir gleich.
「狩魔は完璧をもってヨシとする」

And this chaos - it defies imagination!
            - Muse -

Avatar
Datum: 19.04.2014 23:43
Ich finds ungünstig, dass man quasi mit der nase zuerst auf die Beliebtesten Kostüme zuerst gestoßen wird und neues erst beim Runterscrollen sieht. War das nicht gerade der Hauptgrund, warum beliebteste und neueste parallel nebeneinander gelegt wurden?
Ansonsten kann ich mich diversen anderen Kommis anschließen: Thumbnails zu groß, Design zu gequetscht...

Das mit dem beschneiden der auswahlbilder finde ich auch etwas ungünstig. Bei mir kommt dann z.B. sowas dabei raus:

http://www.pic-upload.de/view-22930068/quadrat1.jpg.html

Wenn ich mein eigenes Cos anklicke, seh ich auch irgendwie nur die "Bearbeiten"-Ansicht, also quasi sofort den Text-Editor. Liegt das an mir oder muss das so sein?



[1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8]
/ 8




Zum Weblog