Zum Inhalt der Seite
[English version English version]



Update zur neuen Website: Steckbrief & ENS Animexx, Animexx, ENS, Steckbriefe, Website

Autor:  Daelis

Wir freuen uns, euch heute ein Update zur neuen Community-Website im Hinblick auf die Steckbriefe und ENS vorstellen zu dürfen.

Die Abstimmung über Wünsche für den Steckbrief und die ENS fand über eine Vielzahl von Umfragen statt, an denen viele von euch teilgenommen haben. Dankeschön!

Für die Auswertung sind wir jeweils nach dem Mittelwert der einzelnen Umfragen gegangen. Alle Antworten, die darüber lagen wurden als potentielle neue Features in die Besprechungen aufgenommen, alle darunterliegenden zunächst nicht. Natürlich spielen aber auch technische Umsetzbarkeit und Aufwand eine Rolle bei der Entscheidung, welche Feature auf der neuen Website umgesetzt werden und ob sie gegebenenfalls erst später hinzukommen. 

Steckbrief - was ist drin, was ist drauf?
 

Fanworks
Viele von euch haben sich gewünscht, dass Fanworks (Favoriten, Abos und eigene Kommentare) im Steckbrief eingebunden werden. In Zukunft wird es für die Fanwork-Abos einen eigenen Reiter geben.

Favorisierte Fanworks werden Teil einer Timeline, die im Steckbrief aufgezeigt wird.

Bezüglich der Kommentare macht sich das Team noch Gedanken, wie man diesen Wunsch am besten umsetzen kann, da bei den eigenen Kommentaren bestenfalls auch das zugehörige Fanwork angezeigt werden sollte. Im Moment tendiert das Team zu der Überlegung, ein paar Kommentare auf dem Steckbrief anzuzeigen, über den auch eine vollständige Liste abgerufen werden kann. Vielleicht habt ihr ja einen guten Vorschlag?

Links & Listen
Eine To-Do-Liste wird nicht als eigenes Extra im Steckbrief umgesetzt, aber selbstverständlich weiter im frei formatierbaren Text einfügbar sein.

Da Tabellen mit Vorauswahlen in Zukunft entfallen, entfällt hier auch die freie Sortierbarkeit. Natürlich bleibt es hier auch weiterhin möglich, eigene Tabellen zu erstellen und im frei formatierbaren Text einzufügen und Eigenschaften dort ganz frei auszuwählen.

Die von einigen gewünschte Fortschrittsleise (Prozentzahl und Füllung der Leiste) wird höchstwahrschenlich über den neuen Editor gelöst. Welcher genau das werden wird, darüber diskutiert das Team noch eifrig nach ersten Tests des Gutenberg-Editors. Sobald das Team hier passende Kandidaten gefunden hat, soll eine Demo-Seite erstellt werden, sodass eine per Umfrage gewählt werden kann, welcher Editor euch am besten gefällt.

Eine Linkliste mit Verknüpfungen zu anderen Webseiten (z.B. eure eigene Künstlerseite) wird in einer neuen Form dazukommen, in der auch eine kleine Beschreibung des Links möglich sein wird.

Events
Events werden auf der neuen Community-Website besser sortierbar sein, so z.B. nach Jahr, nach Datum oder Gruppierung (bspw. alle Connichis). Die Menge der angezeigten Events auf dem Steckbrief ist noch nicht klar, da sich dies auch mit dem Design entscheiden wird.

Unterevents werden unter dem Hauptevent eingerückt oder ähnlich angezeigt und damit als Unterevent kenntlich.

HTML & TOFU
Der neue Steckbrief wird über einen Header und ein Bild verfügen, die Texte werden jedoch frei in HTML formatierbar sein.

Umfärbung der Steckbriefe, vorgefertigte Designs (z.B. passend zur Jahreszeit oder themenorientiert) sind im Moment Teil der Erwägungen für die neuen TOFUs.

Wahrscheinlich werden einige aktuelle TOFUs zukünftig Teil des Standards sein. Welche genau, steht allerdings noch nicht abschließend fest. Sobald wir hier genaue Infos haben, geben wir sie euch natürlich weiter.

ENS - Konversationen über Animexx 
 

Sytemnachrichten
Systemnachrichten erfolgen nicht länger als ENS, sondern als Notification.

Konversationen
Einzelne ENS-Verläufe werden wie einzelne Konversationen gehandhabt, ähnlich wie z.B. bei WhatsApp. Dabei wird der Nachrichtenverlauf aller beteiligten Parteien untereinander angezeigt, sodass der Unterhaltung leicht zu folgen ist.

Der Leiter der Konversation kann entsprechend Leute hinzufügen oder entfernen. Es können auch mehrere Konversationen mit den gleichen Leuten mit unterschiedlichem Betreff eröffnet werden.

Das Bearbeiten und Löschen einzelner Nachrichten innerhalb einer Konversation wird ebenfalls möglich sein. Über welchen Zeitraum hinweg, ist jedoch nicht festgelegt.

Abgemeldete User in Konversationen
Die Namen von abgemeldeten Mitgliedern können aus Datenschutzgründen nicht erhalten werden, sodass in Zukunft voraussichtlich die User-ID die Lücke füllen wird anstatt des bisherigen [abgemeldet].

Aufbewahrung & Sortierung
ENS werden nicht mehr permanent aufbewahrt. Wenn eine Konversation ein Jahr inaktiv ist, wird sie archiviert und steht für ein weiteres Jahr zum Lesen und Sichern zur Verfügung, bevor die Konversation gelöscht wird.

Die Sortierung nach User, Betreff oder Datum ist geplant, eine erweiterte Suchefunktion wird gegebenenfalls nachgezogen.

Entwürfe
Entwürfe werden weiterhin gespeichert, jedoch nicht über den Server, sondern lokal auf dem jeweiligen Gerät. Entsprechend wird auch die Bearbeitung und Löschung dieser Entwürfe möglich sein.

Codes & Avatare & Anhänge
ENS-Formatierung wird in Zukunft mit einem Editor möglich sein. Außerdem wird es zusätzlich zu den Namen auch Avatare in den Konversationen geben.

Anhänge werden eventuell nachgezogen, jedoch nicht in der ersten Version der Website verfügbar sein.

Signaturen & Ordner
Diese Funktionen entfallen aufgrund des neuen Designs der persönlichen Konversationen/ENS.

[1] [2]
/ 2


Avatar
Datum: 11.12.2020 16:30
Vielen Dank für das Update! Ich bin echt gespannt, was sich da alles entwickelt :D <3

SHIN・GI・TAI
Wenn ich nicht schlafe, schreib ich gern.
Avatar
Datum: 11.12.2020 16:42
Das klingt ja mal nicht schlecht. aber eh wir die fertige Seite haben, werden noch viel Monde vergehen.
Avatar
Datum: 11.12.2020 16:42
Das klingt ja mal nicht schlecht. aber eh wir die fertige Seite haben, werden noch viel Monde vergehen.
Avatar
Datum: 11.12.2020 16:42
Hallo,

alles klingt bisher wirklich gut. Ich hoffe, die Anhänge werden weiterhin bleiben bzw. später wieder eingebaut, da ich diese sehr gerne nutze und dann nicht auf Uploadseiten gehen muss, wo ich nicht weiß, ob ich die Bilder/Fotos später wieder löschen kann.
Avatar
Datum: 11.12.2020 16:50
Ich fände es auch super, wenn die Anhänge dann irgendwann nachziehen, denn ich versende darüber Kapitel an meine Betaleser, ist für mich am praktischsten. Nein, ich will nicht zwingend auf Google Docs umziehen, danke.

Jedenfalls bin ich schon gespannt, wie das alles dann aussehen wird, besonders mit dem Header im Steckbrief oder den Avataren in den Nachrichtenverläufen.
Ich habe Liebe in mir, deren Stärke ihr euch nicht vorstellen könnt, und Zorn, dessen Stärke ihr nicht glauben würdet.
Wenn ich das eine nicht befriedigen kann, wende ich mich dem anderen zu.

[Silent Hill: Downpour]
Avatar
Datum: 11.12.2020 16:50
Das klingt toll. Ich bin so gespannt <3
„Die Vernunft kann nur reden. Es ist die Liebe, die singt.“
Avatar
Datum: 11.12.2020 17:06
Bin sehr gespannt, wie das alles am Ende aussueht :D klingt supi bisher
drunk homosexual.
Avatar
Datum: 11.12.2020 17:20
Na, dann sind wir mal gespannt!
Lust auf eine neue Schreibherausforderung? Vielleicht ist das Mary Sue-Projekt genau das Richtige für dich!

»It's up to you if you give it up.«
freiberufl. Autorin & Korrektorat
Avatar
Datum: 11.12.2020 18:14
> Bezüglich der Kommentare macht sich das Team noch Gedanken, wie man diesen Wunsch am besten umsetzen kann, da bei den eigenen Kommentaren bestenfalls auch das zugehörige Fanwork angezeigt werden sollte. Im Moment tendiert das Team zu der Überlegung, ein paar Kommentare auf dem Steckbrief anzuzeigen, über den auch eine vollständige Liste abgerufen werden kann. Vielleicht habt ihr ja einen guten Vorschlag?

Hat jemand ggf. einen Post für mich zur Hand, wo das genauer erklärt wurde, wieso man sich das wünscht? Oder kanns mir erklären? Hab jetzt leider nichts gefunden (bin aber auch immer gern ein Blindfisch, muss ich gestehen ...). Mir erschließt sich der Sinn nämlich nicht so recht.

Und vielen Dank für das ausführliche Update. Bin sehr gespannt!
The light behind your eyes.
Avatar
Datum: 11.12.2020 19:28
Viele richtig tolle Neuigkeiten, auf die ich mich wahnsinnig freuen. Aber auch zwei die ich persönlich nicht so mag. Gerade was Favoriten von Fanworks und Kommentare dazu angeht, hoffe ich auf eine Abschalten Funktion, da nicht jeder Hannes wissen muss, was ich tu. (Nimmt mir hoffentlich keiner übel, aber wenn ich etwas empfehlen mag, gibt's dafür ja einen Button ^^) Ich hoffe weiter das ENS Ordner doch noch nachrücken... Die neue Unterhaltungsformation klingt richtig super, aber das ich das nicht mehr in Ordner tun kann, ist wirklich Bedauernswert, weil es bspw meine Adventskalender Aktion erheblich erschweren würde... :-( ... Es freut mich sehr zu hören, das Tabellen dich Einzug im Steckbrief erhalten, die man selber anlegen kann. Damit macht ihr Leute sehr glücklich. Auch das Unterevents eingerückt unter Hauptevents angezeigt werden finde ich super!! :3 Das Löschen der ENS nach so gesehen 2 Jahren Inaktivität, finde ich in Ordnung. Beugt dem Hacking wenigstens ein bisschen vor. ;3
Every time Kaiba smiles, a puppy dies!
Wann immer Katsuya lächelt, schmilzt ein Eiswürfel.
 
Find me on:
Facebook, Instagram, Twitter, YouTube
Avatar
Datum: 11.12.2020 19:33
>Aufbewahrung & Sortierung
>ENS werden nicht mehr permanent aufbewahrt. Wenn eine Konversation ein Jahr inaktiv ist, wird >sie archiviert und steht für ein weiteres Jahr zum Lesen und Sichern zur Verfügung, bevor die >Konversation gelöscht wird.
 
Finde ich ehrlich gesagt nicht so cool, da ich einige ältere Verläuft mit z.B. abgemeldeten Usern aus Nostalgiegründen noch aufgehoben habe.
Nehmen die alten ENS denn so viel Speicherplatz weg?

>Signaturen & Ordner
>Diese Funktionen entfallen aufgrund des neuen Designs der persönlichen Konversationen/ENS.
 
Auch das finde ich schade. Hab die Ordner immer sehr gerne genutzt, um ENS für mich thematisch zu sortieren.
 
Ansonsten lasse ich mich mal überraschen, wie es am Ende ausschaut.^^
"The way I see it, every life is a pile of good things and bad things. The good things don't always soften the bad things, but vice versa, the bad things don't necessarily spoil the good things or make them unimportant."
 
The Eleventh Doctor
Avatar
Datum: 11.12.2020 19:35
 Jonouchi:
> Viele richtig tolle Neuigkeiten, auf die ich mich wahnsinnig freuen. Aber auch zwei die ich persönlich nicht so mag. Gerade was Favoriten von Fanworks und Kommentare dazu angeht, hoffe ich auf eine Abschalten Funktion, da nicht jeder Hannes wissen muss, was ich tu. (Nimmt mir hoffentlich keiner übel, aber wenn ich etwas empfehlen mag, gibt's dafür ja einen Button ^^) Ich hoffe weiter das ENS Ordner doch noch nachrücken... Die neue Unterhaltungsformation klingt richtig super, aber das ich das nicht mehr in Ordner tun kann, ist wirklich Bedauernswert, weil es bspw meine Adventskalender Aktion erheblich erschweren würde... :-( ... Es freut mich sehr zu hören, das Tabellen dich Einzug im Steckbrief erhalten, die man selber anlegen kann. Damit macht ihr Leute sehr glücklich. Auch das Unterevents eingerückt unter Hauptevents angezeigt werden finde ich super!! :3 Das Löschen der ENS nach so gesehen 2 Jahren Inaktivität, finde ich in Ordnung. Beugt dem Hacking wenigstens ein bisschen vor. ;3


Sehe ich genauso. Hoffe, da kann man noch an der Privatsphäre zumindest regeln. An sich ist die Idee mit den Kommentaren verfolgen nicht schlecht, auch wenn man selbst zb gern vergisst, wo man kommentiert hat xD Aber wenn man das zb nur für sich sichtbar machen kann, fänd ich die Funktion cool.

Andererseits isses natürlich auch Schleichwerbung für andere Zeichner / Schreiber etc. xD
Aurora-Silver - Just another, humble Artist doing her thing~ Badumm-tss!

"Ich werde dich noch viel lee(h)ren müssen!" sagte der Müllmann zur Mülltonne.
Avatar
Datum: 11.12.2020 20:08
goetterspeise:

> Hat jemand ggf. einen Post für mich zur Hand, wo das genauer erklärt wurde, wieso man sich das wünscht? Oder kanns mir erklären? Hab jetzt leider nichts gefunden (bin aber auch immer gern ein Blindfisch, muss ich gestehen ...). Mir erschließt sich der Sinn nämlich nicht so recht. 

> Und vielen Dank für das ausführliche Update. Bin sehr gespannt!
 
Wir vermuten, dass der Request vor allem auch etwas mit Präsentation zu tun hat. Warum genau in der Umfrage dafür gevoted wurde können wir nicht mehr nachvollziehen. Es wurden diesbezüglich auch keine Kommentare verfasst. 
Ich kann mir diese Funktion aber unter anderem auch sehr gut so vorstellen, dass neue User dadurch direkt sehen, dass es auf Animexx noch Aktivität gibt und das Kommentare geschrieben werden. Und ggf. klicken auch Besucher des eigenen Steckbriefes auch die Fanworks, die man kommentiert hat, weil sie sehen, dass man einen sehr positiven Kommentar verfasst hat / sehr viel Lob übrig hatte für das Werk. So können natürlich auch neue Personen auf Content aufmerksam werden.
 
Lebe nie ohne zu Lachen, denn es gibt Menschen die von deinem Lachen leben.
Avatar
Datum: 11.12.2020 20:11
Sephiroths_Angel:
> Dass sich ENS nach gegebener Zeit von selbst löschen, hätte imo echt nicht Not getan. 
> Genau wie mit dem lokalen Speichern der Entwürfe. Heißt also, wenn man sich statt übers Handy auch mal über den PC einloggt, hat man keinen Zugriff mehr darauf? 
 
Die Konversationen löschen sich nach einem Jahr Inaktivität bzw. wandern in ein Archiv von dem sie aus gesichert werden können. Nach einem weiteren Jahr werden sie gelöscht. Das hat die Bewandtnis, dass Animexx nicht mehr so viele Daten speichern möchte. 
 
Ja, die Entwürfe sind nur auf dem lokalen Speicher des Endgerätes, welches du gerade benutzt. Das heißt Texte, die du von deinem Handy aus in die Entwürfe gepackt hast, sind über den PC nicht abrufbar und umgekehrt. Auch das soll einfach dafür sorgen dass nicht unendlich viele Daten gespeichert werden (müssen).
Lebe nie ohne zu Lachen, denn es gibt Menschen die von deinem Lachen leben.
Avatar
Datum: 11.12.2020 20:20
Kerstin-san:

> Finde ich ehrlich gesagt nicht so cool, da ich einige ältere Verläuft mit z.B. abgemeldeten Usern aus Nostalgiegründen noch aufgehoben habe.
> Nehmen die alten ENS denn so viel Speicherplatz weg?
 
Man hat die Möglichkeit die alten Konversationen sobald sie im Archiv sind zu sichern und dann lokal auf seinem PC aufzuheben. Sie sind mit dem neuen System also nicht verloren, auch wenn sie von Animexx selbst gelöscht werden.
 
Es geht vor allem um Daten, die durch ewiges Speichern aufgehoben werden. Das möchte die Seite einfach nicht mehr, da diese Daten natürlich auch eine gewisse Angriffsfläche bieten.
 
> Auch das finde ich schade. Hab die Ordner immer sehr gerne genutzt, um ENS für mich thematisch zu sortieren.
 
Wie gesagt, da es keine einzelnen Nachrichten mehr geben wird, sondern nur noch Konversationen, ist die Funktionalität der Ordner bei der neuen Version nicht so gegeben. Aber, wie schon einmal gesagt, da hören wir natürlich auch auf das Feedback, was längerfristig kommen wird.
 
Lebe nie ohne zu Lachen, denn es gibt Menschen die von deinem Lachen leben.
Avatar
Datum: 11.12.2020 22:36
Blöde Frage aber:
>Systemnachrichten erfolgen nicht länger als ENS, sondern als Notification.
 
Wie ist das gemeint bzw wie kann man sich das vorstellen?^^°
Ist es nur ein anderer Name oder sieht das dann komplett anders aus?
Oder ist es wie z.B. bei Facebook, dass sich dann einfach so eine Art Chatfenster öffnet, welche man auch in einer Übersicht sehen kann?
 
>Die Sortierung nach User, Betreff oder Datum ist geplant,
Danke dafür :-)
 
 
Ansonsten auch von meiner Seite, vielen Dank für das Update, an sich bin ich schon gespannt, wie es am Ende aussehen wird.
"Nobody exists on purpose, nobody belongs anywhere, everybody's gonna die. Come watch TV. " - Morty
 
Meine wunderschönen und süßen Icons wurden von creampoff (Deviantart) erstellt <3
 
Avatar
Datum: 11.12.2020 23:28
Ich würde Ordner auch weiterhin begrüßen. Ich mag sie nicht häufig brauchen, aber hin und wieder sortiere ich meine ENS gern, wenn es bspw um RPG-Bewerbungen geht. Da geht mir nicht so viel unter.
 
Desweiteren ... ich würde das so verstehen, dass ENS quasi wie ein Chat aufgebaut ist? Wie ist das dann mit meinem Online-Status? Wird der auch über diese Nachrichten geteilt? Ist ja in WhatsApp auch der Fall und wenn ja, ist das abschaltbar bzw. einstellbar WER sehen kann, dass ich online bin? Nicht jeder Hinz und Kunz, der mir eine Nachricht schreibt, muss zwingend sehen, dass ich online bin. Meine Freunde aber durchaus schon.
 
Das gleiche gilt für die Timeline. So etwas in der Art gibt es ja jetzt schon und ich mag bereits jetzt meine Aktivitäten nicht mit aller Welt teilen. Wenn ich etwas empfehle schön und gut, aber ob ich was favorisiere geht nicht immer jeden was an. Würde mich evtl tatäschlich auch unter Umständen davon abhalten zu favon. Außerdem will ich das aus ästethischen Gründen auch nicht in meinem Steckbrief sehen, wenn es nicht sein muss.
── ᴀs ᴍᴀᴅ ᴀs ʜᴀᴛᴛᴇʀ ᴀs ʟᴏsᴛ ᴀs ᴀʟɪᴄᴇ
Avatar
Datum: 11.12.2020 23:30
Wenn ENS einem WhatsApp Chatsystem weichen müsste fände ich das sehr schade. Ich hab hier gerne längere Diskussionen über ENS geführt und fand es schön dass es eben nicht wie in einem Chat war. Man kann sich so besser auf längere Texte konzentrieren. Falls das wirklich so kommt, bitte keine Anzeige dass man gerade schreibt oder dass man eine Nachricht gesehen hat. Ich hasse das dezent, weil es unter Druck setzt immer auf alles gleich antworten zu müssen. Für mich war ENS bisher ein sehr angenehmes Zwischending aus Email und Chat, wobei gefühlt nicht so förmlich wie Email. Da wird mir echt was fehlen. Aber hab mich langsam schon damit abgefunden dass auch die Zeit einer Webseite mal vorbei sein kann und man loslassen lernen muss.

Dass altes Zeug irgendwann auch gelöscht wird finde ich gut. Wer Gesprächsverläufe aufheben mag kann ja Screenshots davon machen.

Persönlich finde ich einen Steckbrief mit so nem Facebook/Twitter Panoramabild Ding oben eher nicht so toll. Ich schau mir das schon gar nicht mehr an, es ist halt einfach überall vorhanden. Weiß nicht woran das liegt, dass ich das trotz dem, dass man ja ein individuell ausgesuchtes Riesenbild oben reinklatschen kann bis heute unpersönlich finde.

Fände es auch gut wenn man Empfehlungen und Aktivitäten nicht öffentlich machen muss.

Wobei ich ehrlich sein muss und mir unter den genannten Punkten erst was richtig vorstellen kann wenn es einen Entwurf gibt. Ich stells mir aber so vor wie Facebook und Twitter.
I quit. Everything.
Avatar
Datum: 12.12.2020 09:29
 KiraNear:

> Wie ist das gemeint bzw wie kann man sich das vorstellen?^^°
> Ist es nur ein anderer Name oder sieht das dann komplett anders aus?
> Oder ist es wie z.B. bei Facebook, dass sich dann einfach so eine Art Chatfenster öffnet, welche man auch in einer Übersicht sehen kann?
 
Aktuell ist es so, dass es 5 oder 6 verschiedenen Arten gibt, wie man sich eine Systemnachricht von Animexx anzeigen/bekommen lassen kann. Per Sitter & ENS, per E-Mail, per Balken in rot, per Balken in blau und noch zahlreiche Kombinationen aus den einzelnen Sachen. 
 
All das wird vereinfacht und man wird irgendwo auf der Website (wo und wie genau ist noch nicht klar) eine Anzeige bekommen, dass man einen neuen Kommentar zu einem Fanwork hat, ein Fanwork hochgeladen wurde etc.pp. Es wird also vereinheitlicht. Wie gesagt, wie genau diese Notification aussehen wird, ist aktuell noch nicht besprochen worden. Aber wir werden natürlich schauen, dass sie einerseits so unaufdringlich wie möglich ist, andererseits aber auch so gut sichtbar wie nötig. Damit man keine Notifications von Animexx verpasst. 
 
Lebe nie ohne zu Lachen, denn es gibt Menschen die von deinem Lachen leben.
Avatar
Datum: 12.12.2020 09:33
Taetzchen:
 
Frage nach der Sichtbarkeit des Online-Status wird auf jeden Fall in die Auswertung der Kommentare hier wandern. Ich persönlich würde eine Einstellbarkeit ebenfalls begrüßen.
 
Die Timeline auf dem Steckbrief wird auf jeden Fall unterschiedliche Sichtbarkeitseinstellungen haben. Wir müssen diese jedoch noch verfeinern und ggf. näher definieren. Dazu wird es auch noch Besprechungen geben. 
 
Lebe nie ohne zu Lachen, denn es gibt Menschen die von deinem Lachen leben.
Avatar
Datum: 12.12.2020 09:40
 Waku:
> Wenn ENS einem WhatsApp Chatsystem weichen müsste fände ich das sehr schade. Ich hab hier gerne längere Diskussionen über ENS geführt und fand es schön dass es eben nicht wie in einem Chat war. Man kann sich so besser auf längere Texte konzentrieren. Falls das wirklich so kommt, bitte keine Anzeige dass man gerade schreibt oder dass man eine Nachricht gesehen hat. Ich hasse das dezent, weil es unter Druck setzt immer auf alles gleich antworten zu müssen. Für mich war ENS bisher ein sehr angenehmes Zwischending aus Email und Chat, wobei gefühlt nicht so förmlich wie Email. Da wird mir echt was fehlen. Aber hab mich langsam schon damit abgefunden dass auch die Zeit einer Webseite mal vorbei sein kann und man loslassen lernen muss.
 
Bisher haben wir nur die technische Seite hinter den Neuerungen besprochen, aber noch nicht die Optik. Dies liegt in den fähigen Händen von  Uryuu und es wird sicherlich möglich sein, dass die Konversationen rein optisch keinem Chatsystem zu stark ähneln (wie mit diesen "Sprechblasen" beispielsweise). Vorstellbar wäre es ähnlich wie in Discord. Wo man auch persönliche Konversationen hat, diese aber nicht dem klassischen Chat ala Twitter, FB und Instagram ähneln. Da wird auf jeden Fall eng mit dem Feedback der User gearbeitet, wenn die ersten Mock-Ups und Testseiten für euch bereit stehen. Es ist in jedem Fall nachvollziehbar, dass Dinge schwer vorstellbar sind, wenn man sie nur in geschriebener Form vor sich hat und noch kein Bild. 
 
> Dass altes Zeug irgendwann auch gelöscht wird finde ich gut. Wer Gesprächsverläufe aufheben mag kann ja Screenshots davon machen. 
 
Oder die Konversationen ggf. sichern, wenn sie in das Archiv geschoben werden. Die Möglichkeit gibt es in jedem Fall. 
 
Lebe nie ohne zu Lachen, denn es gibt Menschen die von deinem Lachen leben.
Avatar
Datum: 12.12.2020 09:51
 Jonouchi:

> Ich glaube ihr irrt euch, wenn ihr denkt, dass es nicht mehr viele Einzelnachrichten geben wird, so lange man immer noch mit Betreff arbeiten kann, aber ich halte mich da zurück und warte ab. 
> Ich befürchte allerdings wie  Waku, dass es auf sowas wie Facebook oder Twitter hinaus läuft... Oder schlimmer, sowas wie WhatsApp, Telegram oder so ^^" .. Ich krieg auch immer das gruseln, wenn ich was von "Timeline" lese. Aber abwarten und nicht gleich meckern >.<... Abwarten, abwarten, abwarten Jonou! >.<///
 
Es wird insoweit nicht mehr so viele Einzelnachrichten geben, weil man in seinem "Posteingang" dann nur noch Konversationen hat. Aktuell wandert jede Antwort-ENS einzeln in den Posteingang, wodurch sich das natürlich schnell summiert. Die Nachrichten in einer Konversation bleiben allerdings immer in dieser Konversation. Also es ist schon richtig, dass grundsätzlich nicht mehr so viele Einzelnachrichten da sind. 
Sollte es natürlich so sein, dass man für jede Angelegenheit mit demselben User eine neue Konvo eröffnet, dann hat man ggf. viele Einzel-Konvos in seinem Posteingang, das stimmt. Das können wir aber aktuell nicht abschätzen. Wir hoffen natürlich, dass User nicht in 20 Konversationen mit demselben User gleichzeitig sind. Dahingehend müssen wir den Praxistest dann abwarten. Persönlich fände ich Ordner auch cool, weil ich meine ENS ebenfalls gerne sortiere. Aber es ist vermutlich immer leichter Dinge im nachhinein noch reinzuholen, als sie zu Anfang drin zu haben und dann werden sie womöglich nur von einem Bruchteil genutzt. Ich werd die Bedenken zu den Ordnern aber in die Auswertung in jedem Fall dick mit aufnehmen. 

> Was mir wirklich Sorgen macht, sind die Zirkel, die aktuell nicht mehr geplant sind .. Das wäre wirklich schlimm. ._."
> (Weil wegen Showgruppen Zuhause ohne große Probleme, gut sortiert, Such und Löschmöglichkeiten, etc pp ;A;)
 
Die Zirkel waren das meistgenutzte Feature aus der entsprechenden Umfrage (mit 251 Stimmen von 452 Usern 15 Stimmen vor Item-Shop / Karotaler).
Das Team hat eingesehen, dass sie diese nicht komplett von der Seite streichen können. Allerdings sind die Zirkel so, wie sie jetzt sind, schwer nachzubauen, sodass es nun daran geht eine adäquate Alternative zu finden oder zu schauen, wie man es anders aufziehen kann ohne dass der Effekt der Zirkel abhanden kommt.
Lebe nie ohne zu Lachen, denn es gibt Menschen die von deinem Lachen leben.
Avatar
Datum: 12.12.2020 10:40
Die Änderungen hören sich gut an.

Bleibt einem die Liste welche Manga man hat in irgendeiner Weise erhalten (unter Fanlisten)? Mir gehts weniger darum, dass andere sie sehen müssen, nur ich würde sie mir gerne abrufen. Da ich manchmal den Überblick verliere und gern da nachschau um Doppelkäufe zu vermeiden. ^^"
Vorti
Avatar
Datum: 12.12.2020 11:48
Delight:
 
Darüber haben wir aktuell noch nicht gesprochen, daher kann ich darauf keine Antwort geben zum jetzigen Zeitpunkt. Vermutlich wird der Punkt besprochen, wenn es an die Datenbanken und Themen geht. 
Lebe nie ohne zu Lachen, denn es gibt Menschen die von deinem Lachen leben.
Avatar
Datum: 12.12.2020 12:19
>All das wird vereinfacht und man wird irgendwo auf der Website (wo und wie genau ist noch nicht klar) eine Anzeige bekommen, dass man einen neuen Kommentar zu einem Fanwork hat, ein Fanwork hochgeladen wurde etc.pp. Es wird also vereinheitlicht. Wie gesagt, wie genau diese Notification aussehen wird, ist aktuell noch nicht besprochen worden. Aber wir werden natürlich schauen, dass sie einerseits so unaufdringlich wie möglich ist, andererseits aber auch so gut sichtbar wie nötig. Damit man keine Notifications von Animexx verpasst.

Der Übersicht wegen fand ich die Persönliche Startseite eigentlich immer ausreichend und nützlich, vonwegen Notifications. Also, wie das Popup dafür dann aussieht steht mir grad nich zur Debatte, aber halt diese Übersicht, wo man seine Benachrichtigungen auch thematisch sortieren kann (Fanwork Kommis, RPG Posts usw.) ist halt einfach mega praktisch, und ich hoff, dass es sowas in der Art auch wieder geben wird ._.

Bezüglich des Steckbriefes und Anzeigen der verfassen Kommentare und so: Es ist doch auch momentan schon möglich, bestimmte Sachen bestimmten Personengruppen anzeigen zu lassen, oder halt nicht. Würd mich wundern, wenn man sich in der Hinsicht beschließt, ein Downgrade zu machen :0
drunk homosexual.
Avatar
Datum: 12.12.2020 14:26
Toshi:

> Der Übersicht wegen fand ich die Persönliche Startseite eigentlich immer ausreichend und nützlich, vonwegen Notifications. Also, wie das Popup dafür dann aussieht steht mir grad nich zur Debatte, aber halt diese Übersicht, wo man seine Benachrichtigungen auch thematisch sortieren kann (Fanwork Kommis, RPG Posts usw.) ist halt einfach mega praktisch, und ich hoff, dass es sowas in der Art auch wieder geben wird ._.
 
Wenn ich es richtig in Erinnerung habe, dann sind wir noch nicht zur persönlichen Startseite gekommen bei den Besprechungen. Daher möchte ich gerade keine genaue Antwort darauf geben, inwiefern das geregelt ist bzw. wie die Startseite dann geregelt werden wird und wie es mit den Notifications zusammenhängen wird. 
 
Lebe nie ohne zu Lachen, denn es gibt Menschen die von deinem Lachen leben.
Avatar
Datum: 12.12.2020 15:27
Danke für die Antwort, RedFlash.
Ich fände es gut, wenn das noch einmal genauer besprochen würde. Ich muss nicht für jeden ein gläserner User sein. Das reicht mir auf allen anderen Social Media Kanälen schon.
── ᴀs ᴍᴀᴅ ᴀs ʜᴀᴛᴛᴇʀ ᴀs ʟᴏsᴛ ᴀs ᴀʟɪᴄᴇ
[1] [2]
/ 2




Zum Weblog