Zum Inhalt der Seite
[English version English version]

Wenn sich das Leben entwickelt...

... und die Zeit Erkenntnisse bringt...
Autor:   Weitere Fanfics des Autors

Erstellt:
Letzte Änderung: 23.05.2020
abgeschlossen
Deutsch
1905 Wörter, 1 Kapitel
Ein kleiner Oneshot, der aus eigenen Erfahrungen und Erkenntnissen gereift ist. Vielleicht regt er manche zum Denken an, während Andere es selbst schon wissen, oder anderes erlebt haben.
Gedanken sind so individuell wie die Menschen ansich. Und das ist auch richtig so.

Disclaimber erspare ich mir hier. Die Thematik in hinreichend bekannt und es sollte klar sein, wer oder was sich hinter der genannten Serie und den interpretierten Charakteren versteckt.

Das Bild stammt aus dem Internet und wurde zurecht gestutzt, damit es die Message der Fanfic zumindest etwas transportieren kann.
Sollte der Zeichner/Urheber etwas gegen die Verwendung haben, werde ich das Bild selbstverständlich entfernen.

Fanfic lesen
Kapitel Datum Andere Formate Daten
Kapitel 1 Chapter I E: 20.05.2020
U: 23.05.2020
Kommentare (4)
1905 Wörter
abgeschlossen
KindleKindle
ePub Diese Fanfic im ePUB-Format für eBook-Reader
Kommentare zu dieser Fanfic (4)

Kommentar schreiben
Bitte keine Beleidigungen oder Flames! Falls Ihr Kritik habt, formuliert sie bitte konstruktiv.
Von:  YagiZaru
2020-05-20T20:23:40+00:00 20.05.2020 22:23
Super schöner Schreibstil ♥
Bist du auch auf Wattpad unterwegs?
Ich finds toll, dass es noch Leute gibt, die "heutzutage noch" Puppyshipping Fanfics schreiben. Dann bin ich nicht die Einzige :P
Antwort von:  Kemet
21.05.2020 00:50
Vielen Dank! Es ist mal schön zu lesen, dass mein langatmiger Schreibstil Freude bereiten kann. :)

Wattpad? Ich bin ehrlich. Ich kenne einige Seiten, aber diese nicht. Den Namen habe ich gehört, ja, aber das war's auch schon. Sollte ich die Zeit dazu finden, werde ich mich damit mal genauer befassen. Hab Dank dafür. :)

Ich klebe seit vielen Jahren an dieses Pairing. Es ist für mich eigentlich der Inbegriff von zwei Welten, die aufeinander prallen und wenn man genauer hinsieht, auch einige Dinge gemeinsam haben. Für mich bedeutet es, hinter eine Fassade zu schauen und dafür sind die Beiden einfach perfekt geeignet. Dazu kommt deren Vergangenheit. Eine gut verwendbare Basis.

LG
Von:  Eventus
2020-05-20T19:59:11+00:00 20.05.2020 21:59
Ein wirklich schöner Oneshot. Seto's Gedankenwelt wurde hier kurz und knackig dargestellt, das Verhältnis zu Joey scheint nicht gestört zu sein, im Gegenteil. Der Weg den beide gemeinsam eingeschlagen haben, ist die beste Lösung für beide und wird - so wie ich das verstanden habe - früher oder später dafür sorgen, dass sie sich wieder auf der Ebene annähern, auf der sie schon einmal waren. Der Satz der hier passt: Die Zeit heilt alle Wunden.

Was mir an der FF besonders gut gefallen hat ist, dass man sich im Grunde genommen einen Spiegel nehmen und das Ganze Szenario auch durchaus auf sich selbst projezieren kann. In den gewählten Worten steckt sehr viel Wahrheit und regt zum Nachdenken an.

Gern mehr davon!

Grüße vom Gravor
Antwort von:  Kemet
21.05.2020 00:46
Du hast recht. Seto hat Joeys Abgang akzeptiert und auch die Gründe dahinter verstanden. Das ist letztlich eine gute Basis für einen Neuanfang, sollte es einen geben.

Manchmal reicht die Zeit nicht dafür aus wirklich alle Wunden zu heilen. Narben werden immer bleiben, ganz gleich ob Große oder Kleine. Auch nach vielen Jahren noch.

Die Fanfic lässt viel eigene Interpretation zu. Es ist eine Sicht der Dinge. Jeder sieht es anders, aber letztlich ist es das, was jeder mal erlebt hat. Vielleicht in einer anderen Reihenfolge oder mit verschiedenen Verläufen.

Danke für den lieben Kommentar. <3
Von:  Onlyknow3
2020-05-20T13:43:41+00:00 20.05.2020 15:43
Auch mir haben deine Gedankengänge gefallen, und ich muss dir recht geben. In einer Beziehung wenn sie halten soll muss man mit einander reden, auch dann wenn man das Gefühl hat längst alles verloren zu haben. Ich spreche aus der Erfahrung meiner 35 jährigen Ehe. Von daher sehr gutes Thema. Auch das sich die beiden wieder annähern wollen, ich wünsche Seto das sein Wunsch sich erfüllt. Weiter so, freue mich auf was neues von dir.

LG
Onlyknow3
Antwort von:  Kemet
20.05.2020 17:15
Auch Dir danke ich für den lieben Kommentar.
Letzte Nacht entstand dieser Oneshot in einem Schnellschuss, also ohne Vorschreiben, abändern oder Ähnliches. Da waren schlicht Gedanken, die mal raus wollten und bevor ich die reinfresse, mache ich es lieber auf diese Art.

LG
Von:  MAC01
2020-05-20T05:42:40+00:00 20.05.2020 07:42
Netter One Shot, schöne Gedankengänge. Hat mir gefallen.

Rechtschreibung ist in Ordnung, allerdings hast du viele Stellen, wo Worte stehen, die da nicht hingehören oder die eigentliche Aussage neutralisieren und auch fehlende Kommata haben mich hier und da mal zum Stocken gebracht und gezwungen, die eine oder andere Stelle mehrfach zu lesen, bevor ich verstand, wie es gemeint ist.
Antwort von:  Kemet
20.05.2020 17:13
Erst einmal: Viele Dank für den lieben Kommentar.

Zu der Rechtschreibung:
Danke für den Hinweis. Ich werde nochmals drüber schauen, speziell bei der Kommasetzung. Die Wörter, die da irgendwie nicht rein gehören, finde ich da schon schwerer heraus, weil sich das in meinen Schreibstil festgesetzt hat.
Ich wäre Dir dementsprechend sehr dankbar, wenn Du mir, per ENS oder hier, eine kurze Übersicht geben könntest.

LG