Zum Inhalt der Seite
[English version English version]

One Reason Why


Erstellt:
Letzte Änderung: 15.06.2019
abgeschlossen
Deutsch
7969 Wörter, 3 Kapitel
Unterthemen: Yu-Gi-Oh!

One Reason Why

Kaiba ist am Ende des Film DSOD in eine andere Dimension gereist, um seinen einzigen und wahren Rivalen herauszufordern. Atem bittet Kaiba darum, Yuugi als seinen Nachfolger anzuerkennen und ein Auge auf ihn zu werfen. Kaiba ist nach seiner Rückkehr verändert und entscheidet sich dazu, die letzten sechs Wochen vor seinem Abschluss zur Schule zu gehen. Warum er diese Entscheidung fällt, weiß er nicht. Was nur ist sein Grund? Ist es seine paradoxe Furcht erneut einen Rivalen zu verlieren oder ist es gar sein Pflichtbewusstsein seinem Freund Atem gegenüber? Und warum nervt diese blöde Klassensprecherin ihn die ganze Zeit? Man kann auch nie in Ruhe arbeiten, ohne dass irgendjemand einen stört!

Bild Quelle: Darkside of Dimensions © Kazuki Takahashi, Satoshi Kuwabata, Studio Galopp


Spoiler

Pairing: Interpretierbares Azureshipping (Kaiba/Anzu)
Genre: Freundschaft, Romantik (für jene, die die beiden shippen)

Diese Fanfiktion setzt voraus, dass der Film Darkside of Dimensions bekannt ist und führt die Geschichte nach Kaibas Rückkehr aus dem Alten Ägypten fort. Ich nutze die japanische Schreibweise der Charaktere und setze Grundkenntnisse über japanische Gepflogenheiten voraus. Bei dieser Geschichte handelt es sich um eine Neufassung eines älteren Oneshots, den ich ausgearbeitet und korrigiert habe.

Fanfic lesen
Kapitel Datum Andere Formate Daten
~komplette Fanfic~ V: 10.06.2019
U: 15.06.2019
Kommentare (0 )
7969 Wörter
Kapitel 1 Kapitel 1 E: 10.06.2019
U: 12.06.2019
Kommentare (0)
2706 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 2 Kapitel 2 E: 11.06.2019
U: 14.06.2019
Kommentare (0)
2322 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 3 Kapitel 3 E: 12.06.2019
U: 15.06.2019
Kommentare (0)
2941 Wörter
abgeschlossen
KindleKindle
ePub Diese Fanfic im ePUB-Format für eBook-Reader
  • Charakter
    Kaiba Seto

    Alter: 18
    Beruf: Schüler der Domino High | CEO der KC | Profi Duellant

    Nachdem Kaiba sich endlich von Atem verabschieden konnte und in seiner Zeit zurückgekehrt ist, fällt es ihm schwer, seinen einzigen Freund und wahren Rivalen zu vergessen. Atem bat Kaiba darum, nun Yuugi als seinen neuen Rivalen und Freund anzuerkennen. Kaiba entschließt sich dazu, die letzten sechs Wochen vor ihrem Abschluss zur Schule zu gehen, um sich von seinem Verlust abzulenken. Hätte ja keiner ahnen können, dass Yuugi und Anzu ihm jeden Tag auf die Nerven gehen würden!

    Bild Quelle: Darkside of Dimensions © Kazuki Takahashi, Satoshi Kuwabata, Studio Galopp
  • Charakter
    Mazaki Anzu

    Alter: 18
    Beruf: Schülerin der Domino High

    Sie hat eine großen Traum und möchte in Amerika studieren. Nach den Geschehnissen in DSOD, geht sie normal zur Schule und verfolgt weiterhin ihr Ziel. Sie ist äußerst beliebt und ist Klassensprecherin. Sie kommt mit jedem zurecht und nimmt ihre Pflichten als Klassensprecherin sehr ernst. Auch Kaiba sieht sie als Freund an und geht offen auf diesen zu. Obwohl dieser ihr die kalte Schulter zeigt, lässt sie sich davon nicht beirren und bewahrt ihren Optimismus.

    Bild Quelle: Darkside of Dimensions © Kazuki Takahashi, Satoshi Kuwabata, Studio Galopp
Broadway (Kap.2)
Unter dem Broadway [ˈbɹɑːdweɪ] in New York City versteht man das Theaterviertel in Midtown Manhattan am Times Square zwischen der 41. und der 53. Straße und zwischen der Sixth und der Ninth Avenue. Anzus Traum ist es, am Broadway zu tanzen und in einem großen Musical mitzuspielen.
E-Mail (Kap.3)
In Japan kommunziert man über E-Mail. Es gibt zwar auch Nachrichtensysteme wie WhatsApp bzw. ein japanisches Pendant dazu, doch am ehesten schreibt man privat über sein E-Mail Postfach. Diese Nachrichten werden ganz normal auf dem Handy abgerufen.
John F. Kennedy International Airport (Kap.3)
Der Flughafen bietet von insgesamt sechs Terminals aus weltweite und nationale Flugreisemöglichkeiten an. JFK liegt im Stadtteil Queens, etwa 30 km südöstlich von Manhattan. Er ist der größte sowie am häufigsten angesteuerte Flughafen in New York und mit einem Besucheraufkommen von gut 60 Millionen Passagieren im Jahr 2018 gar der sechsgrößte der USA.
Klassensprecher (Kap. 1)
Der/die Klassensprecher/in hat große Verantwortung für die Klasse und ist in der Regel jemand, der sehr viel Vertrauen genießt. Unter anderen ist die Aufgabe des Klassensprechers Hausaufgaben einzusammeln, Anwesenheitskontrollen durchzuführen und Ausflüge und Schulfeste zu organisieren. Hierbei sind die Schüler auf sich gestellt und das Lehrpersonal bleibt außen vor. Die Aufgaben des/der Klassensprecher/in sind enorm wichtig und sorgt auch für die Harmonie unter den Schülern.
Schulklubs (Kap. 2)
Klubaktivitäten sind in Japan verpflichtend. Hierbei handelt es sich nicht nur um eine "Freizeitaktivität", sondern um einen wesentlichen Bestandteil des japanischen Schulsystems. Diese Klubs werden von und für Schüler organisiert. Bis zur Mittelstufe ist die Teilnahme verpflichtend, ab der Oberstufe kann eine Ausnahme erfolgen, wenn der/die Schüler/in den Leistungsforderungen nicht nachkommt. Anzu ist Mitglied im Tanzklub.
Shinjuku (Kap.2)
Shinjuku ist ein („Sonder-“)Bezirk und Verwaltungssitz der japanischen Präfektur Tokio. Er liegt im Westen Tokios.
State University of New York (Kap.2)
Das State University of New York - College at Brockport wurde 1835, also bereits im 19. Jahrhundert, gegründet. Es gehört zum renommierten State University of New York System. Bis heute ist es so sehr gewachsen, dass etwa 25 Prozent aller Bachelorabschlüsse im ganzen Gebiet Rochester durch das College verliehen werden. Es bietet auch ein Tanzstudium an und die Möglichkeit mit Bachelor oder Master abzuschließen. Anzu möchte hier studieren, um ihren Traum zu erfüllen.
Tokyo Opera City (Kap.2)
Die Tokyo Opera City kann sich rund 60 Läden, zweier Museen und sechs Theatern / Sälen rühmen. In der großen Konzerthalle mit einem der besten Akustiksysteme der Welt kommen eine Vielzahl von Aufführungen auf die Bühne, darunter Opern und Konzerte. Das neue Nationaltheater ist Schauplatz für Balletts, Theatervorstellungen und andere Veranstaltungen zeitgenössischer darstellender Kunst.
Virtual Reality Online Game (Kap.2)
Kaibas Projekt. Es handelt sich um ein Onlinespiel, in dem Spieler sich einer Gilde anschließen müssen und gegeneinander mit Duel Monsters anstreten müssen. Jede Gilde sammelt Punkte und es gibt ein Ranking System. Dieses Spiel wird in ähnlicher Form in dem Kurzmanga Transcending Game von Takahashi Kazuki erwähnt. Ich erlaube mir hier Freiheiten.
Kommentare zu dieser Fanfic (0)

Kommentar schreiben
Bitte keine Beleidigungen oder Flames! Falls Ihr Kritik habt, formuliert sie bitte konstruktiv.

Noch keine Kommentare