Zum Inhalt der Seite

Ein Grund zum Kämpfen


Erstellt:
Letzte Änderung: 27.10.2016
abgeschlossen
Deutsch
3570 Wörter, 3 Kapitel
Hauptcharaktere: Julius Will Kresnik

So, hier ist die Geschichte, die ich anlässlich des Sommerwichtelns 2016 für IEN-Rune, geschrieben habe.


Die Geschichte enthält aber Spoiler zur Handlung von Tales of Xillia 2. Wer sich also nichts verderben möchte, sollte diese Geschichte also erst einmal ruhen lassen. ;D


Die Handlung selbst spielt ein Jahr vor dem Prolog von Xillia 2.



YUAL 05/2017 - Danke dafür!

Fanfic lesen
Kapitel Datum Andere Formate Daten
~komplette Fanfic~ V: 20.10.2016
U: 27.10.2016
Kommentare (1 )
3570 Wörter
Prolog Prolog E: 20.10.2016
U: 27.10.2016
Kommentare (0)
203 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 1 Kapitel 1 E: 20.10.2016
U: 27.10.2016
Kommentare (0)
3159 Wörter
abgeschlossen
Epilog Epilog E: 20.10.2016
U: 27.10.2016
Kommentare (0)
208 Wörter
abgeschlossen
KindleKindle
ePub Diese Fanfic im ePUB-Format für eBook-Reader
  • Charakter
    Julius Will Kresnik

    Alter: 26
    Waffe: Doppelklingen
    Liebt: Tomaten
Kommentare zu dieser Fanfic (1)

Kommentar schreiben
Bitte keine Beleidigungen oder Flames! Falls Ihr Kritik habt, formuliert sie bitte konstruktiv.
Von:  IEN-Rune
2016-10-28T16:00:14+00:00 28.10.2016 18:00
So~ es gehört auch hier hin

mein lange überfälliges Kommentar:
Wenn du magst hau ich den Komi nachträglich unter die FF, damit er da ist wo er hingehört.

Also:
Als erstes: Ich war tierisch überrascht eine ToX2 FF zu bekommen. Wie ja gewusst, hatte niemand ein Tales of... auch nur ansatzweise in seiner/ihrer Liste.
Und hab mich natürlich von daher auch darüber gefreut : D

Weitergehend bin ich begeistert, wie gut In Charakter du warst. Ich konnte mir das Ganze richtig gut vorstellen-und das mit den Ingamsprecherstimmen (grade Rollo).
Juluis, Rollo, Ludger, Rideaux, und vor allem Vera hast du so suverän geschrieben als währe es ein Teil des Spiels gewesen. Hut ab dafür.

Und damit auch: Ein Juhu für die Charakterwahl. Rollo und Julius <3
Und dann darf Rollo auch so viel Screen Time haben. Ich freu mich \^.^/

Zum Setting:
Mir gefällt die Idee einer 'Vorgeschichte'.
Und vor allem: Die ganzes Detailinfomrationen die glaube ich gar nicht außerhalb von Japan eig bekannt gemacht wurden oder? Ich glaube ich erinnere mich nicht daran, dass die Mutter von Ludger (und das Verhältnis der Brüder zu Bisley) im Game Publik gemacht wurde~ich kenne es nur aus englischen Wikis.


Lesbarkeit:
Die Geschichte ließt sich flüssig, sauber und ich habe sie (drei Mal) in einem rutsch gelesen.
Nichts zu meckern alles fein :)
Und auch die Länge passt.
Für das gewählte Setting genau richtig.

o: Triggerwarnung...musste für mich nichts ein aber man weiß ja nie~


Und zum Schluss:
Armer Julius. Aber ich mag ihn einfach genau deswegen wie du ihn umschrieben hast. Er hat seine Gründe für sein handeln.
Und für mich bleibt das Bad Ending mein persönliches True Ending.

LG Rune