Zum Inhalt der Seite
[English version English version]



Animexx auf Mastodon Animexx, mastodon

Autor:  Galileo

Seit Anfang November hat der Animexx e. V. ein weiteres Online-Projekt zu bieten: unser Verein ist mit einem eigenen Mastodon-Server im sog. Fediverse präsent.

Mastodon ist ein Microblogging-Dienst recht ähnlich zu Twitter und für viele gerade eine willkommene Alternative dazu. Es ist ein Netzwerk aus vielen Servern, die sich untereinander austauschen – kein kommerzielles Unternehmen.

Bis auf Weiteres heißen wir auch neue Accounts auf unserem Server willkommen. Wenn ihr euch im Mastodon-Netzwerk umsehen möchstet, könnt ihr euch einen Account auf https://mastodon.animexx.de holen. Der Username ist dann @deinusername@animexx.de – noch sind viele Namen frei. ;)

Der offizielle Account unseres Vereins ist @animexx@animexx.de

Für ganz allgemeine Fragestellungen zum Anmelden auf Mastodon lohnt sich ein Blick in unsere kleine FAQ. Falls ihr darüber hinaus Fragen habt, könnt ihr sie gerne hier in die Kommentare schreiben oder auf unserem Discord-Server unter #support stellen.

Avatar
Datum: 16.12.2022 17:33
Passend dazu ist dieser Artikel bei heise.de vielleicht interessant: Sechs Mastodon-Clients für Android und iOS im Test
Ja mata,
Tobias/Galileo
Avatar
Datum: 16.12.2022 17:40
Auf manch anderen Plattformen wird man ja gesperrt, wenn man auf eine Mastodon-Instanz verlinkt.
Brisante Alpha-News, selbst für Beta-News zu heiß.

»infam, hassgeladen, nicht wahrheitsgetreu und ins Negative verzerrend« -- Eine entrüstete Mutter
Avatar
Datum: 16.12.2022 18:49
 leckse wieso gesperrt?
"Wenn jemand das Verbrechen des Jahrhunderts begehen will, muss er auch der Herausforderung des Jahrhunderts gewachsen sein."
Avatar
Datum: 16.12.2022 21:34
Oh wunderbar!
Ich habe mich direkt angemeldet.
hier :D
Avatar
Datum: 17.12.2022 01:58
was ich bei mastodon irgendwie nicht kapiere, ist dass ich scheinbar nicht einfach EIN konto haben kann mit dem ich allen folge denen ich folgen möchte, sondern für jede instanz ein neues konto erstellen muss???
Avatar
Datum: 17.12.2022 11:10
 Thaliel:
> was ich bei mastodon irgendwie nicht kapiere, ist dass ich scheinbar nicht einfach EIN konto haben kann mit dem ich allen folge denen ich folgen möchte, sondern für jede instanz ein neues konto erstellen muss???

Du kannst mit einem Konto leuten auf allen Mastodon/peertube instanzen folgen du musst sie nur mit dem name@instanz suchen bzw bei peertube gibt es einen von anderer instanz folgen botton
Liebe grüße
Euer  Tungdiil
Avatar
Datum: 17.12.2022 11:23
 Thaliel:
Nee, nee. Das stimmt so nicht ganz. Es gibt unterschiedliche Server, ja und ich würde allen Interessierten sehr empfehlen sich einen Server auszugucken, der von den Angaben und Interessen her so in die Richtung geht, die man selbst auch mag.
Das hat dann nämlich den Vorteil, dass man in der Lokalen Timeline auch Sachen findet, die man wirklich sehen will und nicht nur Zeug, das man vielleicht nicht so haben will. Und das Abonnieren und liken der Posts ist auf dem Heimatserver auch einfacher.

Es ist aber durchaus möglich Leuten von anderen Servern zu folgen. Ich hab zum Beispiel den halben History-Server in meiner Liste, weil mich historischer Kram halt interessiert. Da isses nur wichtig, dass man (zumindest am PC) das Kürzel (Zum Beispiel @Irven@animexx.de , das ist jetzt meiner) kopiert und dann einfach auf der Startseite unter Suchen einfügt. Dann kriegt man das Profil auch angezeigt, wenn man auf einem anderen Server ist und kann der Person entsprechend folgen. 

Man kann da auch den Link zu nem Tröt reinwerfen. Dann kann man die nach belieben liken und retröten.

Weiterhin kann man auch bestimmte Hashtags abonnieren. Ich tippe zum Beispiel #Histodon in die Suche, mache den Hashtag auf und kann dann ganz oben neben der Zurück-Taste den ganzen Hashtag abonnieren. Dann krieg ich natürlich alles rein, was darunter gepostet wird. Egal von wem. 

Deshalb ist es bei Mastodon auch wichtig immer schön Hashtags zu setzen, damit der Beitrag bei möglichst vielen Leuten in der Timeline landet. Und es ist wichtig, das man Sachen die man mag nicht nur favot, sondern auch weiter teilt, damit sie in der eigenen Blase ankommen.

Übrigens kann man mit seinem Konto auch umziehen.
Mir hat mein erster Server nicht so gut gefallen, also habe ich mir auf dem Animexxserver ein neues Konto aufgemacht und bin dann in beiden Profilen in die Einstellungen. Da gibt es einen "Umzugsbutton", recht weit unten. Jedenfalls kann man damit die Follower vom einen Profil auf das andere übertragen. Das ist ganz nützlich. Nur die Postings, die nimmt er leider nicht mit. Dafür kann man bei Bedarf das alte Profil wieder entsperren. Ist auch ganz nett.
“Kindness is never a mistake. Somewhere in the heart it is always remembered.”
   
― C.S. Pacat, Dark Rise
Avatar
Datum: 17.12.2022 11:29
 Galileo:
> Passend dazu ist dieser Artikel bei heise.de vielleicht interessant: Sechs Mastodon-Clients für Android und iOS im Test

Mal zumindest ne liste ohne paywall

https://joinmastodon.org/de/apps

Ah interressant fedilab ist also paid ... Auf fdroid wie immer kostenfrei aber den client ham se letztens erst wieder hart aufgebohrt.
Liebe grüße
Euer  Tungdiil
Avatar
Datum: 17.12.2022 12:44
Und was vllt auch interessant sein könnte, man muss nicht unbedingt auf Mastodon sein, um Mastodon-Accounts folgen zu können, ich z.B. habe nen Account auf Misskey und kann dank dem Fediverse auch Mastodon-Accounts folgen. Einfach das Handle in der Suche eingeben^^
"Nobody exists on purpose, nobody belongs anywhere, everybody's gonna die. Come watch TV. " - Morty
 
Meine wunderschönen und süßen Icons wurden von creampoff (Deviantart) erstellt <3
 
Die Schweine von heute sind die Schinken von morgen.
Avatar
Datum: 18.12.2022 07:37
_Delacroix_:
>  Thaliel:
> Nee, nee. Das stimmt so nicht ganz. Es gibt unterschiedliche Server, ja und ich würde allen Interessierten sehr empfehlen sich einen Server auszugucken, der von den Angaben und Interessen her so in die Richtung geht, die man selbst auch mag.
> Das hat dann nämlich den Vorteil, dass man in der Lokalen Timeline auch Sachen findet, die man wirklich sehen will und nicht nur Zeug, das man vielleicht nicht so haben will. Und das Abonnieren und liken der Posts ist auf dem Heimatserver auch einfacher.
>
> Es ist aber durchaus möglich Leuten von anderen Servern zu folgen. Ich hab zum Beispiel den halben History-Server in meiner Liste, weil mich historischer Kram halt interessiert. Da isses nur wichtig, dass man (zumindest am PC) das Kürzel (Zum Beispiel @Irven@animexx.de , das ist jetzt meiner) kopiert und dann einfach auf der Startseite unter Suchen einfügt. Dann kriegt man das Profil auch angezeigt, wenn man auf einem anderen Server ist und kann der Person entsprechend folgen. 
>
> Man kann da auch den Link zu nem Tröt reinwerfen. Dann kann man die nach belieben liken und retröten.
>
> Weiterhin kann man auch bestimmte Hashtags abonnieren. Ich tippe zum Beispiel #Histodon in die Suche, mache den Hashtag auf und kann dann ganz oben neben der Zurück-Taste den ganzen Hashtag abonnieren. Dann krieg ich natürlich alles rein, was darunter gepostet wird. Egal von wem. 
>
> Deshalb ist es bei Mastodon auch wichtig immer schön Hashtags zu setzen, damit der Beitrag bei möglichst vielen Leuten in der Timeline landet. Und es ist wichtig, das man Sachen die man mag nicht nur favot, sondern auch weiter teilt, damit sie in der eigenen Blase ankommen.
>
> Übrigens kann man mit seinem Konto auch umziehen.
> Mir hat mein erster Server nicht so gut gefallen, also habe ich mir auf dem Animexxserver ein neues Konto aufgemacht und bin dann in beiden Profilen in die Einstellungen. Da gibt es einen "Umzugsbutton", recht weit unten. Jedenfalls kann man damit die Follower vom einen Profil auf das andere übertragen. Das ist ganz nützlich. Nur die Postings, die nimmt er leider nicht mit. Dafür kann man bei Bedarf das alte Profil wieder entsperren. Ist auch ganz nett.


ich kapier's nicht. ich bin wohl einfahc zu alt für sowas
Avatar
Datum: 18.12.2022 11:29
Sehr cool!

"ARGGG! MEANINGLESS HUH?! WHAT DO YOU KNOW OF MEANINGLESS?! AHHHHHHHHHHHHH!!!! SPEND MOST OF YOUR LIFE RULED BY ANOTHER.... WATCH YOUR RACE DWINDLE TO A HANDFUL!! AND THEN, TELL ME WHAT HAS MORE MEANING THAN YOUR OWN STRENGTH!" (Vegeta)
Avatar
Datum: 18.12.2022 11:55
Welchen Mehrwert bietet mir das ?
~~~~~~
~Du bist Zeichner und hast Freude an Aktionen ?
Schau vorbei es Lohnt sich mitzumachen. ~~✓ KaKAO mit Keks
---
Nintendo Switch: SW-4968-9106-1690
Avatar
Datum: 18.12.2022 21:30
du bekommst einen Twitter-ähnlichen Account ohne Elon Musk's beknackte Regeln, dafür mit netten Animexxlern. 
Vorsicht, dieser Diskussionspartner könnte für Kinder ohne Ahnung nicht geeignet sein, da er pedantisch und mit linguistischer Feinheit Argumente zerfleddern kann.
("A man shouldn't die with no understanding of why he's been murdered" - Matthew Stover)
Datum: 21.12.2022 10:59
Wäre es nicht besser jegliche Energie in die Neugestaltung der Seite zu stecken?
Eines Tages kommt ein Junger User wie du und ich der nicht nur ganz Animexx sondern das ganze Internet retten wird.
Avatar
Datum: 21.12.2022 12:20
Nishi-kun:
> Wäre es nicht besser jegliche Energie in die Neugestaltung der Seite zu stecken?
 
Ich antworte hier mal, weil ich den Mastodon-Server aufgesetzt habe.
Das hat miteinander nichts zu tun, es verlangsamt die Neugestaltung nicht. Ich persönlich könnte und wollte mich gar nicht an der neuen Seite aktiv beteiligen, insofern geht da auch keine Energie verloren.
Aber selbst wenn, ein neues Projekt kann Spaß machen und den Teamgeist stärken, so dass es indirekt auch für die Webseite positiv sein könnte. Das nur als zusätzlicher Gedanke.
Ja mata,
Tobias/Galileo


Zum Weblog