Zum Inhalt der Seite
[English version English version]



Dauerprojekt: Blindenführhund Tiere (real)

Autor:  CallMeRosy
Status: 24.04.2016

Meine Lieben ich habe jetzt endlich den Kostenvoranschlag für meinen Blindenführhund! *freu*

Na was schätzt ihr was so ein Blindenführhund kostet? Okay überredet ich sag's euch! Er kostet 28.000,00 €.

Da denken jetzt bestimmt viele, dass das reine Abzocke ist. Nein! Ist es nicht! Denn der Hund an sich kostet ja schon 1.000,00 € und dann wird er noch gechipt, röntgen kommt dann auch noch dazu, denn der Hund muss ja gesund sein, dann kommen noch etliche Untersuchungen dazu.

Und man darf ja auch nicht vergessen die Zeit, in der ich dann während des Trainings in einem Hotel / einer Herberge untergebracht bin wird auch von der Krankenhasse gezahlt.

Jetzt geht's richtig los! In dieser Woche werde ich mir jetzt das Rezept für meinen Blindenführhund holen und dann kommt das alles zur Krankenkasse!

Wünscht mir Glück! Denn es ist nicht so selbstverständlich, dass einem der Hund gezahlt wird. Ich halte euch aber auf dem Laufenden.^^
Avatar
Datum: 24.04.2016 23:30
Hey, hey, ich verfolge deine Geschichte schon ein bisschen länger und hoffe,

dass es auf jeden Fall klappen wird und dass du dein Hundi bekommst! :)

Darf ich denn fragen, für welche Rasse du dich schlussendlich entschieden hast...?!

Eignen sich denn generell alle Hunderassen oder nur spezielle...?!

Ich glaube, ich habe bisher immer nur Labradore und Goldies gesehen... ;)


Avatar
Datum: 07.05.2016 11:16
Hey Hey freut mich, dass du meine Geschichte verfolgst.^-^

Also ich hab jetzt immerhin schon einmal den Kostenvoranschlag und das Rezept werde ich mir jetzt endlich mal holen. Lag nur die ganze Woche flach deshalb antworte ich erst jetzt. :D

Jap ich hab mich endlich für eine Rasse entschieden und zwar für *dramatische Pause mach* xD einen Labrador.^^ Denn ich liebe Labradore über alles.

Und nein es kann nicht jede Hunderasse als Blindenführhund hergenommen werden. Aber es gibt bestimmte Rassen, die aufgrund ihres ruhigen und intelligenten Charakters dafür geeignet sind als Blindenführhund eingesetzt zu werden. Hierzu zählen:

- der deutsche Schäferhund
- der Labrador
- der Golden-Retriever
- der Riesenschnauzer
- der Königspudel

Hoffe ich hab dir damit weitergeholfen und danke für's Daumen drücken. Das kann ich gut gebrauchen. Ich hoffe auch, dass alles gut gehen wird. :D

LG CallMeRosy


Zum Weblog