Zum Inhalt der Seite
[English version English version]

Persona AO

Arcanum Online
Autor:   Weitere Fanfics des Autors

Erstellt:
Letzte Änderung:
nicht abgeschlossen
Deutsch
0 Wörter, 0 Kapitel
Unterthemen: Persona 5
Was passiert wenn aus einem harmlosen Videospiel grausame Realität wird? Das muss die junge Schülerin Nami am eigenen Leib erfahren als sie zu ihrer Tante in den Ort Tamashīru zieht. Was steckt hinter dem Spiel und was genau hat das ganze mit Nami zu tun, gemeinsam mit ihren Freunden muss sie dieses Geheimnis Lüften.

Die Story befindet sich momentan in Überarbeitung und kommt später wieder mit gewissen Abweichungen.

***************************
Schleichwerbung für meine andere Persona Story


Persona 3 Crossover von mir

Beschreibung des Autors: 6 Jahre nach den Ereignissen von Persona 3 kehrt die Organisation Strega zurück um das Ende der Welt einzuläuten. nur ein Gruppe mutiger High School Schüler kann dem Ende entgegentreten ausgerüstet mit ihrem wahren Ich, der Persona.


***************************

Persona Storys anderer Autoren, die ich selbst sehr gut finde


Persona: Shadow of Mirror von ShioChan

Die erste richtige Persona Story, die ich auf einer Plattform gelesen habe und dazu auf Deutsch ^^ ich habe sie angefangen und kann nur sagen, ich war vom ersten Moment an begeistert.

Beschreibung des Autors: "Wenn du im Dunkeln in den Spiegel siehst, zeigt er dir dein wahres ich.", mit diesem Gerücht wird Mirâ konfrontiert, als sie neu an die Jûgoya High wechselt. Obwohl es von ihren neuen Freunden nur als Gerücht von einem "Spiegelspiel" abgetan wird, kommt sie nicht drumherum es auszuprobieren. Doch anstatt ihres wahren ich's erscheint ihr dabei nur ein schwarzer Schatten, welcher versucht sie in den Spiegel zu ziehen. Kaum ist sie dem schwarzen Wesen entkommen landet sie mit ihren Freunden in einer Welt innerhalb des Spiegels. Diese stellt sich jedoch als gefährlicher heraus, als sie zuerst annehmen. Das wird ihnen schmerzhaft bewusst, als sie von merkwürdigen Wesen, den Shadows, angegriffen werden. Es gibt nur einen Weg sich gegen diese zu wehren: Sie müssen es schaffen ihre Personas zu erwecken, doch dafür müssen sie über ihren eigenen Schatten springen. Als plötzlich auch noch Schulkameraden verschwinden stürzt Mirâ in ein Abenteuer, welches sie ihr Leben kosten könnte, wenn sie keine Obacht gibt. Und dann gibt es da noch das Rätsel, weshalb das alles passiert...

***

Persona: Another Mirror Story von ShioChan

Eine Sidestory zu Shadow of Mirror, sie ist zwar noch etwas kurz und Shio konzentriert sich erst auf ihre Hauptstory, dennoch ist der Anfang sehr schön und für jeden der es liest: Das warten wird es auf alle Fälle wert sein.

Beschreibung des Autors: „Wenn du in der Nacht in einen Spiegel schaust, zeigt er dir dein wahres Ich.“
Nach sieben Jahren kehrt Mika Tsukinashi in ihre alte Heimatstadt Kagaminomachi zurück. Mit dem Gedanken endlich die Antwort auf die Fragen zu finden, welche sie seit vielen Jahren quälen, stürzt sie sich in ihren neuen Alltag. Doch gleich am ersten Abend wird sie mit etwas konfrontiert, was ihr das Blut in den Adern gefrieren lässt, als sich in ihrem Spiegel ein schwarzer Schatten zeigt, welcher versucht sie in den Spiegel zu ziehen. Kaum ist sie diesem Wesen jedoch entkommen, landet sie mit ihren neu gewonnen Freunden in einer merkwürdigen Welt hinter dem Spiegel, welche sich als äußerst gefährlich herausstellt. Dies muss die Gruppe schmerzhaft feststellen, als sie von den Bewohnern dieser Welt, den Shadows, angegriffen werden. Sie haben nur eine Möglichkeit sich vor diesen Wesen zu Schützen: Sie müssen über ihren eigenen Schatten treten und ihre Persona erwecken, ein Wesen, welches in der Lage ist die Shadows zu besiegen. Doch schon bald muss Mika erkennen, dass all diese Dinge um sie herum, mehr mit ihrer Vergangenheit zu tun haben, als sie wirklich wahr haben will. Das Rad des Schicksals setzt sich in Bewegung und das Puzzle setzt sich Stück für Stück zusammen. Wird sie es schaffen, sich ihrem Schicksal zu stellen?

***

Persona: Timeless Key von Shinochi

Eigentlich war die Story wohl ein Doujinshi, wurde jedoch zu einer Persona Story umgearbeitet. Ich kann nur sagen, dass die Umsetzung hervorragend gemacht ist und ein reinschauen sich auf alle Fälle für euch lohnt ^-^

Beschreibung des Autors: Nachdem Rin von ihrem Außlandsjahr wieder nach Aehara zurückkommt, passieren seltsame Dinge um sie herum. So wechselt sie zum Beispiel ab und an einfach mal ungewollte das Geschlecht oder landet durch diverse Schlüssel an eigenartigen Orten, an welchen sie lieber nicht wäre.
Außerdem werden ihr plötzlich auftretende magische Kräfte, wie die Kontrolle über das Wasser, das Leben nicht erleichtern. Denn sie hat aus irgendeinem Grund Ängste davor.
Zu allem Überfluss fallen dann seit Neustem plötzlich auch noch Menschen grundlos ins Koma. Darunter natürlich auch ihre beste Freundin. Kann Rin sie wieder aufwecken? Und vorallem wie?

Fanfic lesen
Kapitel Datum Andere Formate Daten
KindleKindle
ePub Diese Fanfic im ePUB-Format für eBook-Reader
Fanarts von anderen Zeichnern
  • I Protagonisten

  • II andere Personen

  • Charakter
    Nami's Social Links

    Momentan erhalten: 0/22
    Auf Maximum erhöht: 0/22

    Eine kleine Übersicht, über die von Nami gebildeten Social Links. Werden bei Steigerung in einem Kapitel aktualisiert.
  • III Velvet Room

  • Charakter
    Igor

    Alter: ?

    Ein mysteriöser Mann, der sich viel mit Tarot-Karten beschäftigt. Er wartet auf seinen nächsten Gast, auch wenn er noch nicht genau weißt wer es sein wird.
  • IV sonstiges

Kommentare zu dieser Fanfic (27)

Kommentar schreiben
Bitte keine Beleidigungen oder Flames! Falls Ihr Kritik habt, formuliert sie bitte konstruktiv.

Noch keine Kommentare