Zum Inhalt der Seite

Zimtschnätze und Koboldsteine


Erstellt:
Letzte Änderung: 30.12.2016
abgeschlossen
Deutsch
3541 Wörter, 1 Kapitel
Unterthemen: Herumtreiber-Ära

Fanfic lesen
Kapitel Datum Andere Formate Daten
Kapitel 1 Kapitel 1 E: 26.12.2016
U: 30.12.2016
Kommentare (3)
3541 Wörter
abgeschlossen
KindleKindle
ePub Diese Fanfic im ePUB-Format für eBook-Reader
Kommentare zu dieser Fanfic (3)

Kommentar schreiben
Bitte keine Beleidigungen oder Flames! Falls Ihr Kritik habt, formuliert sie bitte konstruktiv.
Von:  Flokati
2018-12-05T09:43:06+00:00 05.12.2018 10:43
Eine schöne Geschichte, die mich beim Frühstücken begleitet hat. Die Beschreibung von Severus als komischem, kleinen Schornsteinfeger ist wunderbar gelungen und hat mich zum Schmunzeln gebracht. Die Beschreibung passt wie die Faust aufs Auge! Der Lesefluss war hier und da leider etwas holperig, weil viele Dinge zu kompliziert oder umständlich ausgedrückt sind oder sich wiederholen, aber man kam dennoch gut durch.
Im Mittelteil stiehlt die Präsenz von Elliot leider Lily die etwas Show, denn ich hatte oft das Gefühl, dass Elliot in ihrer Art eigentlich hätte Lily sein sollen. Die Idee dann am Ende, das Geschenk in Zeitung, bzw. den Tagespropheten, einzupacken, hat das wieder etwas abgefangen, nur hätte es vielleicht anders umgesetzt werden müssen. Egal was Severus darin eingepackt hätte, das Zeitungspapier mit den bewegten Bildern und den Nachrichten aus der Zaubererwelt (vielleicht sogar ein Artikel über ein Quidditch-Match?) wären meiner Ansicht nach genug gewesen. Severus hätte Lily so einen weiteren, ihr unbekannten Teil seiner Welt geschenkt und es geht ja schon irgendwie ums Zusammenkommen zweier Welten. Was für ihn belanglos ist, wie du schön beschrieben hast, wäre für Lily etwas komplett Neues, das sie fasziniert. Es hätte mir gefallen, wenn das ein bisschen mehr rausgearbeitet worden wäre, genauso wie Lilys Charakter.
Trotzdem aber ein schöner OS und danke für den kleinen, komischen Schornsteinfeger :3
LG, Flokati
Von:  Omama63
2016-12-31T20:22:09+00:00 31.12.2016 21:22
Ein schöner OS.
Hat mir sehr gut gefallen.
Genau so könnte es gewesen sein. Severus Kindheit war beschissen.

Wünsche dir einen guten Rutsch ins neue Jahr.

LG
Omama63
Von:  KiraNear
2016-12-27T19:00:22+00:00 27.12.2016 20:00
Aww, das ist ja eine bittersüße Geschichte :3
Es ist wirklich lieb von ihm, dass er ihr etwas aus der Zaubererwelt schenken wollte und ich bin mir sicher, dass ihr alles gefallen hätte, was er ihr in dem Punkt geschenkt hätte. Immerhin ist die Zaubererwelt noch etwas total neues für sie und davon kennt sie ja bisher nur das, was Severus ihr davon erzählt hat. Es ist echt schade, dass sich seine Eltern zu Weihnachten gestritten haben und dass das ganze Geld wohl für den Alkohol drauf ging ... hoffe, er konnte das Fest bei den Evans dafür dann umso mehr genießen. Petunia ist giftig wie eh und je (bzw wie sie auch später sein wird) ...
 
Eine sehr schöne und tolle FF, bei der man sich fragt: was wäre wohl, wenn es wohl immer so harmonisch zwischen den Beiden geblieben wäre? Was wäre, wenn der eine Vorfall nicht passiert wäre? Auf jeden Fall hatten sie eine sehr schöne Kindheit miteinander. Die FF war sehr angenehm zu lesen, ich hatte sehr viel Spaß dabei. 
 
Für mehr Kommentare auf Animexx