Zum Inhalt der Seite
[English version English version]

Rücken an Rücken


Erstellt:
Letzte Änderung: 10.12.2009
nicht abgeschlossen (5%)
Deutsch
858 Wörter, 2 Kapitel
Thema: Nanoha
Hauptcharaktere: Eigener Charakter
Sers!
Dies ist eine FanFiction, bei der ich Magical Girl Lyrical Nanoha als Vorlage genommen habe.
Also seien schonmal jene vorgewarnt, die den Anime/Manga nicht mochten ;3
Ich fand es doch sehr klischeehaft, dass eben jene wundervollen Magier/-innen scheinbar ausschließlich in Japan existieren sollten. Deswegen lasse ich die Geschehnisse in Deutschland spielen. Unter anderem auch, weil ich noch nie in Japan war und höchstwahrscheinlich unwahre Äußerungen von mir geben würde.
Also wünsche ich schonmal viel Spaß!

PS: Aufgrund eines Hinweises habe ich die Charakterprofile noch etwas überarbeitet (eigentlich nur die Beschreibung des Aussehens). Auf jeden Fall vielen Dank dafür!

Fanfic lesen
Kapitel Datum Andere Formate Daten
~komplette Fanfic~ V: 07.10.2009
U: 10.12.2009
Kommentare (2 )
858 Wörter
Prolog Prolog E: 07.10.2009
U: 07.10.2009
Kommentare (2)
198 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 1 Preludum E: 09.12.2009
U: 10.12.2009
Kommentare (0)
660 Wörter
abgeschlossen
KindleKindle
ePub Diese Fanfic im ePUB-Format für eBook-Reader
  • Prey

    Gattung: Magical Device

    Prey ist das Device das Reik ermöglicht seine Magie besser und effizienter einzusetzen. Da dieser jedoch bereits über außergewöhnliche magische Fertigkeiten besitzt, scheint dies fast übertrieben.
    Prey ist mit dem Cartridge-System ausgestattet, das kurz unter dem Energiekern am Stabschaft befestigt ist. Dieses Revolvertrommelartige Gebilde ermöglicht es, beim laden von spezieller Munition, die Magie des Benutzers kurzzeitig zu stärken.

    Das Device ist in Form eines achteckigen Rubins in Das Bandana eingelassen (also extra Lederriemen in dem mit Hartplastik eine Einlassung eingefügt wurde).
  • Ralf

    Beruf/Rang: Lt.Colonel in der Armee
    Alter: 56
    Magisches Level: nva

    Betagter Herr der die Führungsrolle in der Abteilung übernimmt, die gegen die Angriffe auf magischer Basis und Zussamenhängendes spezialisiert ist. Hat einen Hang zum Materialismus und ein starkes Pflichtbewusstsein.

    Der Colonel trägt eine schlichte olivgrüne Militäruniform, die mehrere Auszeichungen an sich hängen hat. Sein ehemals komplett braunes Haar ist mittlerweile beachtlich ausgegraut. Trägt über seinem linken Auge einem Monokel, der von einer Narbe begleitet wird, die pber den Nasenrücken bis hinunter zum Mundwinkel reicht. Das ganze runden die schwarzen Schuhe ab, die eine relativ breite Sohle haben.
  • Reik

    Alter: Unbekannt (ca. 19+-)
    Herkunft: Unbestimmt (Raum Europa)
    Magisches Level: Testergebnisse schwanken zu sehr um ein klares Ergebnis nennen zu können. Der Durchscnitt lag allerdings bei A

    Aufgeweckter kecker junger Magier.
    Ist aus einem Waisenhaus aufgelesen worden, in das er kam weil seine Eltern in aussetzten. Steht im Dienste des Militärs als eine Art "Geheimwaffe" gegen die unbekannten Angreifer, die mit wachsender Begeisterung die ganze Welt terrorisieren.
    Strahlt unerschütterliches Selbstvertrauen aus, ist aber eher schüchtern veranlagt, was er gerne überspielt.
    Hat Probleme mit dem Colonel, da er Menschen oft als Gegenstände oder Zahlen sieht, empfindet allerdings keinen Hass.

    Trägt ebenfalls eine Militäruniform. Im Gegensatz zum Colonel allerdings eine lockere Jacke (natürlich alles ebenfalls in olivgrün). Seine schwarzen Stiefel sind mit einer Stahlkappe versehen, die die Zehen bedecken. Zusätzlich trägt er ebenfalls schwarze fingerlose Handschuhe. Einen Kontrast dazu bilden das karmesinrote Bandana, sowie das kurze orange-rote Haar auf seinem Kopf.
Kommentare zu dieser Fanfic (2)

Kommentar schreiben
Bitte keine Beleidigungen oder Flames! Falls Ihr Kritik habt, formuliert sie bitte konstruktiv.
Von: abgemeldet
2009-12-10T10:24:08+00:00 10.12.2009 11:24
Hallo,

die FF bzw. der Prolog ist zwar noch kurz, bis jetzt sieht die Geschichte jedoch vielversprechend aus. Was positiv auffällt sind die nicht-vorhandenen Rechtschreibfehler (zumindest sind mir jetzt keine gravierenden Sachen aufgefallen) sowie die Tatsache dass keine Logikfehler oder Story-Verdreher vorkommen. Das Niveau der Geschichte ist recht hoch, finde ich persönlich gut, kann jedoch von einigen Fans als zu hoch empfunden werden.

Ich bin mal gespannt wie sich die Geschichte entwickelt, ich persönlich finde ja einen A rank Magier schon recht hoch angesetzt, je höher man den rank setzt desto schwieriger kann es sein Entwicklungen eines Charakter im Bezug auf die Magie zu erläutern.

Was mir an/in der Geschichte noch fehlt ist die Beschreibung der Charaktere im Bezug auf das Aussehen bzw. Alter. In einem Bild oder Film mag man zwar das Aussehen bzw. Umrisse davon erkennen, in einer FF ist es jedoch nicht so leicht möglich, es müssen hier z.T. Aussehen und Alter beschrieben werden.
Wenn nicht kann es passieren dass es dem Leser schwer fällt sich den Charakter vorzustellen oder dass der Charakter als eine Art "Platzhalter" empfunden wird, zu dem man keinen Bezug herstellen kann.


Mit freundlichen Grüßen,
Steveboy
Von:  0391marrylu
2009-12-09T19:27:44+00:00 09.12.2009 20:27
wäre toll wenn du das weiter schreiben kannst^^
freu mich auf die nächste ff dann^^