Zum Inhalt der Seite
[English version English version]

Brave Tamer

A tribute to Ryou Akiyama
Autor:   Weitere Fanfics des Autors

Erstellt:
Letzte Änderung: 26.08.2008
abgeschlossen
Deutsch
1074 Wörter, 1 Kapitel

Monodramon und Milleniumon kämpfen gegeneinander. Kämpfen darum, wer der wahre Partner Ryous ist, während der Junge über den Kampf und sein Schicksal verzweifelt. Wieso war er als einziger immer allein? Wieso musste er allein durch die Digiwelt reisen?


★☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★



Ein Tribut für Ryou Akiyama, wie der Titel schon sagt.
Es ist eine FanFic zu den Spielen, in denen Ryou die Hauptrolle spielte:
Anode/Cathode Tamer, Tag Tamers, D-1 Tamers, Brave Tamer
Dieser One Shot ist eigentlich nur eine etwas umgeschriebene Version vom Ende von Brave Tamer. Ich wollte die Unsicherheit von Ryou mit hinein packen, nachdem er all die Dinge erlebt hat und immer irgendwie anders war.

Freue mich über Kommentare!

Fanfic lesen
Kapitel Datum Andere Formate Daten
Kapitel 1 Brave Tamer - Partner E: 19.08.2008
U: 26.08.2008
Kommentare (13)
1071 Wörter
abgeschlossen
KindleKindle
ePub Diese Fanfic im ePUB-Format für eBook-Reader
  • Charakter
    !Information!


    Dieser One-Shot ist teil eines größeren Projektes meinerseits zu den Plotholes und offenen Fragen der ersten beiden Digimonstaffeln. Wer also Interesse hat, sollte sich auch die anderen Geschichten einmal ansehen! Ich würde mich freuen :)

    Diese sind (in chronologischer Reihenfolge des Inhalts):
    Herbst 2001: Brave Tamer [One-Shot]
    Sommer 2004: Ruf des Meeres
    Sommer 2005: Wir sind doch Freunde [One-Shot]
    Sommer 2007: Der Weg zum Himmel [One-Shot]
    Dezember 2007: Requiem der Träume
    Frühjahr 2008: Das Geheimnis der Kirschblüten
  • Charakter
    Ryou Akiyama

    Alter: 12
    Digimental: keins
    Wappen: keins
    Digimonpartner: ???

    Ryou gelangte das erste Mal Weihnachten 1999 in die Digiwelt, als die Digiritter von Milleniumon entführt worden waren. Er hatte nie einen eigenen Digimonpartner gehabt, bis er schließlich Monodramon traf. Er wurde von den Souveränen benutzt und musste gegen Taichi kämpfen und war von den D1 Tamern ausgelacht worden. Doch wo er ist, ist Milleniumon, das nun behauptet sein Partner zu sein...

    Anmerkung: Das ist der Ryou aus den Adventure Wonderswan-Spielen! Das ist nicht der Ryou aus Digimon Tamers! Es ist zwar dieselbe Person, jedoch hat der Ryou aus den Spielen einen ganz anderen Charakter und eine andere Geschichte als der in Tamers!
Kommentare zu dieser Fanfic (13)
[1] [2]
/ 2

Kommentar schreiben
Bitte keine Beleidigungen oder Flames! Falls Ihr Kritik habt, formuliert sie bitte konstruktiv.
Von:  Kendrix
2012-05-17T16:22:03+00:00 17.05.2012 18:22
:(
Armer Ryo. Kein wunder, das er danach von deem ganzen Universum, aus dem er kam, nichts mehr wissen wollte.
Von:  Merkur
2012-03-26T11:31:50+00:00 26.03.2012 13:31
Armer Ryou und armes Monodramon Q_Q Was wohl aus dem Ei schlüpft?
Die Geschichte fand ich wieder richtig gut geschrieben und auch, wenn man die Vorgeschichte nicht direkt kennt, kann man doch erahnen, was Ryou in der letzten Zeit passiert sein muss. Kein Wunder, dass der arme Junge so aufgewühlt ist. Diese Aufgewühltheit und Verwirrung hast du auch super eingefangen, man kann sehr gut mit Ryou mitfühlen. Und wie sich Monodramon anstrengt, gegen Milleniumon zu bestehen, um Ryou zu beschützen, ist einfach nur rührend. Auch, weil es ja offenbar überzeugt davon ist, Ryous Partner zu sein. Bleibt zu hoffen, dass Ryou in dem Digimon, das aus dem Ei schlüpft, endlich einen guten Freund und Partner finden wird ^^
Von:  jani1
2010-11-13T23:20:38+00:00 14.11.2010 00:20
hallo,

ich fand es ziemlich traurig, dass sich monodramon geopfert hat. auch ryou tut mir echt leid. man konnte sich in den charakter sehr gut hinein versetzen. vor allem seine verzweifelung war ganz klar heraus zu lesen.

lg. jani
Von:  KenIchijoji
2010-03-28T14:11:34+00:00 28.03.2010 16:11
Ich mag deinen Schreibstil total, man kann sich super in den Chara hineinversetzen und Ryous Gedankengänge und die Handlung sind klasse miteinander verbunden =)
Mach nur weiter so ^^

Lg Ken-Ichijoji
Von:  PenAmour
2009-11-11T11:35:08+00:00 11.11.2009 12:35
Ich HAB so viel Vorlauf... es geht schon wieder los... seufz
Von:  PenAmour
2009-11-11T11:34:10+00:00 11.11.2009 12:34
Ich dachte, ich fange mal an, ein wenig herum zulesen, und ich sehe einen riesigen Vorteil, wenn ich bei dir anfange: Ich so viel Vorlauf, dass ich nicht warten muss!^^
Ein weiterer Vorteil ist, dass dein Schreibstil lesbar und flüssig ist. Ein zusammenhängender Text, der selbst durch Ryous Gedanken nicht gebrochen, sondern wie das Gegenstück zur Handlung wirkt. Die Worte, die du Milleniumom legst, sind gut gewählt und entfachen eine interessantes Bild für den Leser. Abgesehen von so kleinen Doppelungen wie
"Erneut wurde Monodramon zurückgeworfen und kam hart auf dem Boden auf. Nur zitternd kam es wieder zum Stehen"
hab ich nichts auszusetzen, und mal ganz ehrlich, diese Doppelungen findet man wohl bei mir zuhauf, also bin ich jetzt still^^
MfG
PenAmour
Von: abgemeldet
2009-08-02T09:23:02+00:00 02.08.2009 11:23
Ich kann mich den vorherigen Kommis echt nur anschließen. Super gut beschrieben, wie sich Ryou fühlt und der Konflikt, ja dieser ewige Konflikt :)
lg Nanshe
Von:  bells-mannequin
2009-06-13T17:30:55+00:00 13.06.2009 19:30
Huh... du antwortest ja schnell auf Reviews^^

Also, hier ein weiterer Kommentar: Ryou tut mir schrecklich mächtig leid. Der arme Junge - und was für ein Pech er hatte. Tatsächlich ist der innere Monolog, dieses stream of consciousness, wirklich passend, während Milleniumon und Monodramon gegeneinander kämpfen.

Ich mag Ryou eh so gerne - und irgendwie ist es tatsächlich traurig, dass er... irgendwie der einzige ist, der die ganze Zeit allein war.

Trotzdem - ich fand den Oneshot toll :D
Von:  Taroru
2009-05-05T20:31:38+00:00 05.05.2009 22:31
*weint* T.T
man kann da ja richtig mit fühlen
es ist wirklich sehr gut geschrieben ^^
das spiel an sich habe ich noch nie gezockt (will es aber undbedingt) ich kenne aber die story dazu ^^ und so weit wie ich das sagen kann, passt es dem sehr gut an ^^
ist wirklich klasse ^^
auch der schreibstil passt da sehr gut ^^
Von: abgemeldet
2008-10-23T17:17:59+00:00 23.10.2008 19:17
*schnüff*
Der arme Ryou.
Ich hoffe, dass aus diesem Ei sein richtiger Partner schlüpft.
Ich finde es echt geil, wie du die Gefühle beschrieben hast.
*dich beneid*
Du bringst immer so viel `leben` hinein.
*das findet*