Zum Inhalt der Seite

Juri und Mira

Kapitel 4, von MangaMatti

[21] [20] [19] [18] [17] [16] [15] [14] [13] [12] [11] [10] [9] [8] [7] [6] [5] [4] [3] [2] [1]
Großansicht       Vollbild


Blättern mit der linken / rechten Pfeiltaste möglich
Kommentare zu dieser Seite (2)

Kommentar schreiben
Bitte keine Beleidigungen oder Flames! Falls Ihr Kritik habt, formuliert sie bitte konstruktiv.
Von:  NovaRaptor
2019-01-12T23:55:51+00:00 13.01.2019 00:55
Na, lila Lippenstift geht aber auch wirklich schwer ab! Spreche aus Erfahrung!
Aber ja, das ist doch wirklich niedlich! Naw! c:
Ich finde diese Freundlichkeit von Jeanny jetzt allerdings irgendwie beängstigender als alles, was sie vorher so veranstaltet hat. Das kann doch nicht gut sein!
Antwort von:  MangaMatti
13.01.2019 09:33
Ja, Jeanny sollte man nicht trauen...
Von:  Drachenprinz
2019-01-12T23:09:59+00:00 13.01.2019 00:09
Oh Gott, Chibitalia hatte Recht. X'DD Ich glaub, ich hab grad, als ich das gesehen hab, ein bisschen ähnlich gelacht wie Juris Phantom-Begleiterin (wie hieß sie nochmal? Jeanny?). Sieht doch suuuper aus! Vor Allem dieses süße geflochtene Zöpfchen. :'D
Aber ich kann es nur immer wieder sagen: SO ein schlechter und böser Mensch kann er innerlich nicht sein, wenn er sich von einem kleinen Mädchen schminken und Zöpfe flechten lässt. Er hat halt einfach eine Abneigung gegen aufgedonnerte Blondinen, meine Güte, jeder hat so seine Macken, wa!
Antwort von:  MangaMatti
13.01.2019 09:32
Wenn er innerlich so böse wäre, wäre er nicht mein Hauptcharakter xD