Zum Inhalt der Seite




IT-/Webassistentin/Fangirl sucht Autor, biete "Unterstützung" Hikaru-x, LEHRE MICH DIE WEGE DES IT, Literatur, sollte ich versuchen animexx und auszuschalten dam

Autor:  SiriWesen

Hi,
ich arbeite zurzeit an nichts und möchte meiner ärztlich verschriebenen Medikamentensucht entsagen, damit ich endlich das prächtige Farbenmeer eines Schlossgartens genießen kann, welches dann endlich meine Augenlider benetzt. Da ich keine anderen Bedürfnisse, als Mensch habe, außer völlig wildfremden mir unbekannten Männern bei der Erfüllung ihrer Träume zu helfen, suche ich einen aufstrebenden, talentierten Autor, der für sein Projekt noch eine kleine Website aufbauen will, mit Forum, Chat und allem was sonst noch zu einer familiären Website gehört. Dafür biete ich mich als Assistentin an, ich bin ein Fangirl mit vielen Leidenschaften und leicht von Projekten und Leuten zu begeistern, gerne bin ich auch willig, dir beim Schreiben gelegentlich auf die Schulter zu klopfen und alle Verlagshäuser die dein Genie nicht erkennen wollen abzufackleln. Zudem bringe ich auch noch eine technische Affinität mit, ich schaffe es nämlich, einen Computer anzuschalten und "Linxu" ohne Druckfehler zu schreiben.

Im Gegenzug für meine Leistung würde ich gerne mehr über das erfahren, was man als IT-Frau sonst noch so wissen muss. Einen staatlich anerkannten Abschluss brauche ich nicht, schließlich läuft das alles erstmal natürlich nur freizeitlich und hobbymäßig, vorerst. Aber sollte sich das Projekt gut entwickeln, würde ich gerne festangestellt bei dieser Person anfangen.

Wenn es dich nicht stört, dass ich ein unterwürfiges, williges, billiges Fangirl mit Hang zur Vergötterung von Möchtegerngenies bin, viel Fleiß und Leistung miteinbringe und ich Prinzen in meiner Umgebung als solche wahrnehme, dann kannst du im Gegenzug von mir gelegentliches "Hattu-Fein-Gemacht" und viel "Ei-tu-tei" beim Befolgen grundlegender sozialer Regeln und Normen erwarten. Kekse werden stets frisch gebacken, wann immer du eine Frau wie einen Menschen behandelst.

Grüße eines aufstrebenden Fangirls

(animierte) Kurzfilme auf Cons zeigen?

Autor:  SiriWesen

Hallöchen,

auf Cons findet man ja häufig auch Anime-Kinos bzw Vorführungen von aktuellem Programm etc vor. Würdet ihr euch auch Animationsfilme bzw Kurzfilme auf einer Convention ansehen, sofern sie entweder:

a) einen anime/cartoon ähnlichen Stil vorweisen
b) sich mit dem Thema des Fandoms/Anime/Manga/Games/Comics/oder generell Nerdkultur irgendwie beschäftigen
c) bekannte Serien in irgendeiner Art und Weise parodieren
d) keinen direkten Bezug zum Thema aufweisen, aber dennoch in sich geschlossene animierte Geschichten erzählen?

Es gibt schließlich auch Dojinshi und die Zeichneralleen mit den vielen Comics die nicht von großen Publishern oder aus Japan stammen.

Bestünde für so etwas Interesse? Glaubt ihr, man kann die Leute dafür begeistern sich "no-Name" Filme anzusehen?

Natürlich würde eine Con niemals das Repertoire eines Film-Festivals oder ähnlichem abdecken können, aber es wäre doch schön quasi Produktionen "aus der Szene" sehen zu können... oder denke ich hier in eine falsche Richtung

 

Civil War in Game Design

Autor:  SiriWesen

"Ihr seid alle Schwuchtel"
"Kannst du bitte das Wort nicht verwenden, das ruft bei mir schlechte Erinnerungen wach."
"Loool Special Snowflake uwu"
"Das war doch nur Spaß."
"Die Person die das geschrieben hat ist doch selber LGBT+"
"Stell dich nicht so an."
"Hier beliebiges F*ggot-Wortspiel einfügen"
"Redefreieheit"
"Wer petzt kriegt Ärger"
"Ich benutze homophobe, rassistische und andere Schimpfwörter wie und wann ich will. Jeder weiß, dass ich da nur Witze mit mache. Und das deutsche N-Wort (Nazi) sag ich auch."

"... Nazi ist kein Schimpfwort, dass man nicht sagen darf. Darfst und musst das ruhig aussprechen, wenn es zutrifft."
"Schon getriggert?"

Ein Einblick in: Wie 2 Animationsstudenten einen Civil War in Games Design spawnten.

***Wir bösen special Snowflakes***

Ecosia - Naturschutz mit "Google"

Autor:  SiriWesen

Hallöchen.

Ich benutze jetzt seit einiger Zeit als Standardsuchmaschine in meinem Browser (auf beiden Rechnern) Ecosia.org.

Bei jeder Google-Suchanfrage die ihr so ins Web schickt werden Unmengen an Energie und Leistung verschluckt. Und am Ende kriegen gesponsorte Websites die ersten Ergebnisse eurer Suche, und Google kriegt Geld. Das ist an sich nichts schlechtes, aber stellt euch  vor ein Teil dieses Anzeigengeldes würde an... z.B. ein Naturschutzprojekt gehen?

Ecosia macht genau das. Eine ganz normale Suchmaschine, sieht aus wie Google, hat auch gesponsorte Suchergebnisse, aber 80 Prozent der Einnahmen aus dieser Suche gehen an Förderprojekte um z.B. Wälder aufzuforsten.

 

Auf https://info.ecosia.org/what gibt es mehr Informationen.

Ich bin mit der Suchmaschine sehr zufrieden. Ich hab eigentlich nie das Bedürfnis auf Google umzusteigen, außer ab und zu wenn ich etwas auf Maps suche. Es gibt zwar eine Smartphone App mit einem Ecosia Browser, doch leider funktioniert diese auf meinem Gerät nicht (stürzt ständig ab). Lässt sich nur hoffen, dass sich das bald ändert. Vielleicht wollen ja auch ein paar von euch auf eine andere Suchmaschine umsteigen?

 

Porn at Cons - Wie viel sollte gezeigt werden?

Autor:  SiriWesen

Vorneweg: Es geht hier nicht um Cosplayer. Man könnte die Diskussion auf Cosplay ausweiten, aber ich bin grundsätzlich kein Gegner von nackter Haut, lediglich von öffentlich pornographischem Material. Ich habe auch lange überlegt, ob und wie ich überhaupt einen Eintrag verfassen soll. Aber es fällt mir einfach immer wieder auf Cons auf und vielleicht bin ich auch der einzige Mensch der da überhaupt sich irgendwie dran stört, aber mich würde definitiv eine Diskussion interessieren.

Folgendes: Auf vielen Conventions ist es nicht unüblich, dass es einen Teil der Händler auf dem öffentlich zugänglichen Außengelände gibt. Manchmal sind dort auch die Zeichner und selbst für Stände die sich IM Con-Gebäude befinden, könnte man die Debatte in den Raum werfen.

Mit den Jahren kommen nun auch immer mehr Familien mit Kindern vorbei und auch das Publikum weist ein breites Altersspektrum von Kind bis Erwachsenen auf. In letzter Zeit fällt mir bei Con-Besuchen an Händler- und, manchmal auch, Zeichnerständen auf, dass Erotisches bzw Pornographisches Material in der offenen Auslage herumliegt.

Beides ist auch Teil von Fandom und hat seinen Platz und seine Berechtigung, aber trotzdem finde ich es zweifelhaft die schwach-bekleideten Rückseiten von Kissen groß aufzuhängen oder Illustrationen, bei denen die Grenze zwischen Erotik und Porno schwammig ist, gut sichtbar zu präsentieren.

Ich möchte den Händlern und Zeichnern keineswegs das Geschäft vermiesen, aber bei Bring and Buys wird in der Regel bei allen abgegebenen Artikeln auf eine altersgerechte Handhabe (FSK 18 Kiste) geachtet. Dennoch scheinen solche Regeln nicht für alle anderen Aussteller zu greifen.

Mir geht es nicht darum alle Boobies und heißen Kerle zu verbieten, sondern nur darum, dass ich mich frage, ob es sinnvoll ist Dinge öffentlich zu zeigen, wenn man genauso gut eine Art Portfolio mit solchen Motiven aufm Tisch zu haben, vielleicht Teaser-Bildchen etc.

Ich weiß auch nicht, vielleicht werde ich einfach nur alt und spießig.

(abgesehen davon, dass ich es eh bestenfalls fragwürdig finde minderjährige Charas auf Kuschelkissen zu drucken, aber das ist meine persönliche Meinung)

Wie steht ihr dazu? Wie viel nackte Haut, wie viel Erotik, wie viel Sex sollte gezeigt werden? Fällt das letzten Endes auf uns als Szene zurück, wenn es dann wieder die perversen Japanspinner sind? Sollte man (noch) kinderfreundlicher werden?

(bei aller Kritik am Fandom, ich habe gehört, dass auf Brony-Conventions sehr drauf geachtet wird den "problematischen" Content entsprechend von Kindern fernzuhalten)

Verschiebung der Updates

Autor:  SiriWesen

Mein aktueller Comic "Amaranth - Die zweite Begegnung" updatet von nun an stets Montag.

DIY Make-Up Tutorial

Autor:  SiriWesen

2017 ist Wahljahr.

Hier ein tolles MakeUp Tutorial, welches ich euch nicht vorenthalten möchte.

 

#YT hat das verdammte Thumbnail im eingebetteten Video nicht umgestellt D':


[1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11...13]
/ 13